99%
5.4 / 6
Hotel
5.4
Zimmer
5.7
Service
5.0
Umgebung
5.2
Gastronomie
5.0
Sport und Unterhaltung
5.0

Bewertungen

Mosel Riesling (41-45)

August 2018

Tolles Hotel mit Charme

6.0/6

Tolles Hotel mit altem Charme ! Die Junior Suite war geräumig und mit allem ausgestattet. Das Personal war sehr freundlich


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Frant (56-60)

März 2017

Grand Hotel

5.0/6

Das Hotel in der via Veneto ist einen Katzensprung vom Trevibrunnen entfernt, ältestes Hotel , top hergerichtet, wunderbare Zimmer wir hatten 415 mit Balkon. Frühstück hervorragend


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Michael (26-30)

November 2016

Schönes Hotel in bester Lage mit großen Zimmern

5.0/6

Hotel in wunderschönem Altbau an der ehemaligen römischen Prachtstraße mit riesiger Terrasse in der Nähe zur Innenstadt, dem Botschaftsviertel und der Villa Borghese.


Umgebung

6.0

Man ist sehr schnell an allen Sehenswürdigkeiten in der Innenstadt (Trevi etc.) und in der Villa Borghese. Gleichzeitig ist es aber relativ ruhig im Vergleich zu einem Hotel in der Altstadt.


Zimmer

5.0

Sehr große Zimmer, sehr sauber, wie das gesamte Hotel halt aus einer anderen Epoche aber nicht heruntergekommen.


Service

5.0

Sehr nett und zuvorkommend. Es war immer jemand zur Stelle (wir waren mit Kinderwagen vor Ort und mussten diesen nicht einmal selbst eine Treppenstufe (Eingang / Rezeption) heben).


Gastronomie

5.0

Sehr reichhaltiges kontinentales Frühstück (hätte etwas italienischer sein können aber im November kann man keine frischen Früchte in Italien erwarten). Gute Auswahl an der Bar. Restaurant nicht genutzt.


Sport & Unterhaltung

5.0

Nicht genutzt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Markus (51-55)

April 2016

Die Grand Old Lady auf der Via Veneto

4.0/6

Wir haben ein verlängertes Wochenende in Rom genossen und logierten zwei Nächte im Hotel Majestic auf der Via Veneto. Das Majestic ist ein älteres Hotel und hat diesen leicht angestaubten Charme, den Grand Hotels gerne haben und den man mögen muss. Das Mobiliar scheint oft beliebig zusammengestellt zu sein. Unser Zimmer war gross und geräumig, ebenso das Badezimmer. Wir hatten den Blick hinten raus, auf eine ruhige Strasse, ein Kirche und einen kleinen Park. Es war sehr ruhig. Am ersten Tag gabs eine Flasche Wasser. Die musste dann für zwei Personen für zwei Tage reichen. Es gab keine weitere mehr. Das Frühstück ist, wie in Italien üblich, nicht allzu üppig, aber ausreichend, inklusive einem leckeren Prosecco. Das Personal war korrekt und freundlich, nicht gerade herzlich, eine Spur Arroganz gehört in Rom wohl dazu. Von der Terasse aus hat man einen schönen Ausblick auf die Via Veneto. Die Lage ist ideal. Wir haben praktisch alle Sehenswürdigkeiten zu Fuss erreicht. Eine U-Bahn Station ist fünf Minuten vom Hotel entfernt.


Umgebung

5.0

Die Lage ist ideal. Wir haben praktisch alle Sehenswürdigkeiten zu Fuss erreicht. Eine U-Bahn Station ist fünf Minuten vom Hotel entfernt (zwei Stationen zum Hauptbahnhof Termini)


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Melanie (41-45)

April 2016

Renomiertes Haus - gute Lage

5.0/6

Wieder ein Aufenthalt im Majestic. Schönes Zimmer - Nr. 234. Groß und sehr sauber. Derzeit werden einige Zimmer im ersten Stock renoviert. Auf jeden Fall superior buchen!


Umgebung

5.0

Die Lage ist super. ca. 5-10 Gehminuten bis zur spanischen Treppe, 3-4 Minuten bis zur nächsten U-Bahn-Station. Restaurants in der Nähe.


Zimmer


Service

5.0

Restaurant-Buchungen erfolgen prompt seitens des Concierges. Das Rezeptionsteam ist sehr höflich und schnell, was ja in Italien nicht zwingend üblich ist. Das Frühstückspersonal allerdings etwas überfordert....


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Melanie (36-40)

Mai 2013

Gerne wieder, gute Lage.

5.6/6

Das Hotel war das erste Hotel auf der Via Veneto. Es ist ein Palazzo, der heutzutage modern-mondän wirkt. Für italienische Verhältnisse sehr sauber und ordentlich. Wir bekamen, aufgrund LHW-Mitgliedschaft, sofort ein upgrade in ein tolles Zimmer abseits der Via Veneto im 2. Stock. Inkludiert sind hier ein Frühstücksbuffet (typisch italienisch mit vielen Süßwaren), WiFi, im Erdgeschoss steht kostenlos das Business-Center mit zwei Rechnern nebst Druckern und Fax zur Verfügung. Die Gästeschar ist buntgemischt: viele Amerikaner und auch Italiener. Deutsche haben wir nicht angetroffen.


Umgebung

6.0

Die Lage ist gut. Die nächste Metrostation ist ca. 200 Meter entfernt; Busstationen 150 Meter. In Rom muß man generell keine Frage nach Entfernung zum Restaurants oder Shopping beantworten: immer und überall. Zur Spanischen Treppe (links neben dem Haus die Treppe nehmen und hintenherum - geht schneller) sind es 10 Gehminuten, zun den Borghese Gärten ebenfalls und zur Villa Borghese vielleicht 20 Gehminuten.


Zimmer

5.0

Unser Zimmer war ruhig (mit Zwischentür), gut, ordentlich, sauber (Zimmer 224). Das Bad war riesengross und vollendet in Ordnung.


Service

6.0

Wir wurden sehr freundlich empfangen. Durch die LHW-Mitgliedschaft fanden wir Früchte, ein Begrüßungsschreiben und eine Flasche Prosecco bereits auf Eis gelegt, auf unserem Zimmer. Weiterhin bekamen wir einen Gutschein für Getränke in einer der Bars/Restaurants. Als wir am 2. Tag wieder einen Kühler mit Eis benötigten, wurde dies prompt erledigt. Der Head-Concierge ist super: All unsere Restaurant-Wünsche wurden bereits mittags reserviert - am nächsten Tag höflichst nachgefragt, wie es sic


Gastronomie

6.0

Das Frühstücksbuffet ist halt italienisch. Sicherlich findet man alles, was man braucht; auch wenn Süßspeisen am Morgen nicht meine erste Wahl sind.... Wir konnten 2-fach auf der Terrasse frühstücken - durch die Via Veneto etwas laut aber nicht störend. Wie es oftmals in Italien vorkommt, wartet man auf den Kaffee oder Cappuccino etwas länger...Aber da sollte sich jeder Italienkenner bereits mit abgefunden haben. Es gibt eine extra Karte für Eierspeisen. Unklar war uns, ob man diese extr


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Markus (31-35)

Dezember 2012

Zentral in Rom

4.4/6

Das Hotel Majestic in Rom liegt an der Via Veneto sehr zentral. Von hier kann man gut zu Fuss die spanischen Treppen und die Einkaufstrasse erreiche. Das Hotel ist im Stil eines alten Grand Hotels mit vielen Bildern von berühmten Persönlichkeiten. Den Service beim Check in fan ich eher etwas rau. Das Frühstück ist auch nicht besonders umfangreich, ich denke aber das ist in anderen Hotels in Rom nicht anders. Alles in allem tortzdem zu empfehlen


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
2.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Barbara (41-45)

März 2012

Als 5 Sterne Hotel nicht zu empfehlen

2.8/6

Das Hotel ist als 5-Sterne Hotel überhaupt nicht zu empfehlen. Es ist alt und schäbig. Auf dem Korridor riecht es muffig. Die Zimmer sind sehr klein. Der Fernseher ist klein und hat kaum deutsche Sender. Das einzige positive ist, dass das Hotel sich an einer sehr guten Lage befindet. Viele Sehenswürdigkeiten sind zu Fuss zu erreichen. Die U-Bahn ist nur einige Meter vom Hotel entfernt.


Umgebung

5.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bernd (51-55)

Juli 2011

Rom und Hotel Majestic - eine perfekte Paarung

6.0/6

Hier gibt es auch auf anspruchvollem Niveau nichts zu beanstanden. Ein Grand Hotel der alten Schule, aber keineswegs angestaubt. Altersdurchschnitt gemischt, viele Amerikaner. Die Gäste sind sicherlich auch wegen des Preisniveaus anspruchsvoll, aber entspannt. Die Athmosphäre ist vornehm, aber unverkrampft.


Umgebung

6.0

Der Trevibrunnen und die spanische Treppe in 5 min. zu Fuß. Das Pantheon und das ganz alte römische Zentrum etwa 15 min. Auch den Vatikan erreicht man in ca. 35 min. Einkaufsstraßen wie die Via del Corso oder die Via Condotti liegen im 10 min. Radius. Was will man mehr?


Zimmer

6.0

Sehr gut. Wir hatten ein Superior Zimmer in der 4. Etage. Stuckdecken, Ambiente wie auf der Hotelinternetseite dargestellt. Mit offenem Fenster schlafen ist nur etwas für Hartgesottene, aber mitten in Rom kann man keine ländliche Lärmkulisse erwarten. Die Fenster schlossen gut und wir haben fantastisch geschlafen. Großer Schrank, jede Menge Stauraum (es gibt viel zu shoppen in Rom), Sauberkeit 1a.


Service

6.0

Personal wie überwiegend in Italien mit guten Englischkenntnissen. Dank Francesca am Empfang aber auch hervorragende deutsche Sprachkenntnisse. Personal immer hilfsbereit, Empfang und Concierge umsorgen, aber drängen sich nicht auf. Zimmerreinigung perfekt. Nach dem Frühstück war das Zimmer immer schon gemacht. Wenn wir zum Abendessen gingen, wurde nochmal gereinigt. Selbstverständlich auch dann nochmal neue Handtücher etc. Man sah den Service nicht, er war aber immer irgendwie vorhanden.


Gastronomie

6.0

Wir hatten nur Frühstück gebucht. Für italienische Verhältnisse absolut ok. Auch Extrawünsche wie Spiegeleier wurden erfüllt und nicht extra berechnet. Wir hatten fantastische Sommertage und haben immer auf der Terrasse gefrühstückt. Ein Traum.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Matthias (31-35)

Februar 2011

Altehrwürdiges Hotel in guter Lage

5.4/6

Das Hotel Majestic ist ein 5 Sterne Hotel nach altem Stil: - Bell Boys - Concierge - hohe Decken, Stuck - jedes Zimmer individuell gestaltet, großzügige Zimmer Aufgrund der Lage an einer großen Straße kann es je nach Lage des Zimmers ein wenig lauter sein. Fenster sind zwar recht gut isoliert, aber Rom ist eben eine Weltstadt und schläft daher nie... Gästestruktur sehr gemischt, Italiener, Franzosen, Deutsche, Russen.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt in der Via Veneto, nahe der spanischen Treppe und dem Trevi-Brunnen. Alle weiteren Sehenswürdigkeiten sind ebenfalls fussläufig erreichbar (Collesseo ca 20 Minuten, Piazza Navona ca 15 Minuten, Pantheon ca 10 Minuten, Vatikan ca 30-40 min). Supermarkt in der Nähe. Restaurants sind in Rom an jeder Ecke zu finden, jedoch sollte man auf Tipps von Einheimischen zurückgreifen (wir waren z.B. in der "Trattoria Lilli", ca 30 min. zu Fuss vom Hotel, sensationelle römische Küche, f


Zimmer

6.0

Zimmer sind großzügig und individuell gestaltet. Separates Bad mit Dusche und BD, Fön sowie weitere Accessoires (Bademantel, Schlappen, Shampoo etc) wie bei einem 5 Sterne Hotel zu erwarten, vorhanden. Straßengeräusche je nach Lage des Zimmers (siehe oben), von Nachbarzimmern und Flur jedoch keinerlei Störung zu hören. Klimaanlage, Flatscreen, breites Doppelbett, sehr bequem. Kleiderschrank inkl zwei Kommoden bietet genug Stauraum. Großer Safe, Nummernkombination kann gewählt werden.


Service

5.0

Zimmerservice zweimal am Tag. Zusätzliche Serviceleistungen entsprechend einem 5 Sterne Haus (Reinigung, Baybsitting, etc) Freundlichkeit und Service im Empfangsbereich zuvorkommend und perfekt, wie man es von einem 5 Sterne Haus erwarten darf. Fremdsprachenkenntnisse Englisch und Französisch. Service beim Frühstück etwas unaufmerksam und teilweise unfreundlich, aber darüber kann man getrost hinwegsehen.


Gastronomie

5.0

Ein Restaurant und eine Bar sowie Zimmerservice (alles nicht in Anspruch genommen). Zimmerservice ist recht teuer (z.B. Wasser 6 Euro, Chips 8 Euro), aber man kann sich ja in dem nahe gelegenen "Spar" selbst mit Wasser, Snacks versorgen. Frühstück auf dem Zimmer einzunehmen ist ebenfalls teuer (28 Euro pro Person). Frühstücksbuffet von 7h-10h30 im Restaurant (schöne Säle) : Können die übrigen Kritiken teilweise nicht nachvollziehen: an diesem Buffet kann man nicht meckern!! Natürlich entspri


Sport & Unterhaltung

kein Pool, Fitnessraum vorhanden, Massagen werden von dem Conierge vermittelt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Benjamin (26-30)

April 2010

Ein Traum von Luxus und Dolce Vita...

5.7/6

Das Hotel Majestic ist ein wunderschönes Luxushotel mit fantastischer Lage, direkt an der Via Veneto im Herzen von Rom. Zur Spanischen Treppe, dem Trevibrunnen oder der Einkaufsmeile auf der Via Nationale sind es nur wenige Gehminuten. Das Hotel ist sehr gepflegt und sauber und der Service ist perfekt, so wie man es von einem „Leading Hotel of the World“ erwartet. Gebaut wurde das Hotel im Jahr 1893. Wichtige Politiker haben sich dort getroffen und auch der Film „La dolce vita“ wurde zum Teil im Hotel Majestic gedreht. Die Rezeption ist mit fähigen, englisch sprechenden Leuten besetzt. Besonders der Concierge ist sehr hilfsbereit und schafft es, das Unmögliche möglich zu machen!


Umgebung

6.0

Die Lage ist einfach perfekt! Das Hotel liegt direkt an der Via Veneto im Zentrum von Rom. Vom Hauptbahnhof Termini geht man ca. 15 Minuten zu Fuß zum Hotel. Die Metrostation „Barberini“ (rote Linie) ist ca. 200m vom Hotel entfernt. Vom Flughafen Leonardo da Vinci (Fiumicino) fährt man mit dem Taxi je nach Verkehrslage ca. 45 Minuten. Die Taxen haben einen Festpreis von 40€ für Fahrten vom Flughafen ins Zentrum oder vom Zentrum zum Flughafen. Der “Leonardo-Express“ fährt im 20-Minuten-Tak


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind wunderschön eingerichtet, hell und freundlich mit vielen Spiegeln und ganz viel Liebe zum Detail. Jedes Zimmer hat einen individuellen Stil. Die Möbel sind mit weißem Lack gestrichen und es gibt dicke, bunte Teppiche. In den Fluren hängen (nach Jahren geordnet) Bilder vom Hotel und interessanten Menschen, die das Hotel in dem jeweiligen Jahr besucht haben. Wer das Stadtleben nicht gewöhnt ist, der sollte lieber ein Zimmer nach hinten Wählen (Richtung Villa Borghese, einer s


Service

6.0

Der Service ist perfekt! Die Mitarbeiter sind sehr freundlich und hilfsbereit, aber nicht aufdringlich sondern dezent. Mit Englisch kommt man gut voran. Wer italienisch spricht hat schnell einen sehr guten Kontakt zu den Mitarbeitern und verliert das "Touristen-Image". Der Zimmerservice kommt 2 mal täglich. Roomservice ist leider ziemlich teuer, so wie der Wasch- und Bügelservice. Der Concierge ist ein absolutes Organisationstalent und kann jeden Wunsch erfüllen.


Gastronomie

5.0

Ein absolutes Highlight ist das Frühstück auf der Terrasse zur Via Veneto! Dort hat man morgens herrliche Sonne. Es gibt alle möglichen Kaffeevariationen und dazu Croissants, Brötchen und Gebäck sowie eine gute Auswahl an Aufschnitt. Jogurt, Müsli, Säfte und Früchte sind auch im Überfluss vorhanden. Normalerweise ist das Frühstück im Zimmerpreis inklusive, man sollte jedoch genau darauf achten, da es einige Angebote gibt ohne Frühstück. Bei 28€ pro Person und Frühstück ist es schade, dass Eie


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt einen sehr modern ausgestatteten Fitnessraum. Handtücher und Erfrischungen werden gereicht. Zum Laufen eignet sich der Park der Villa Borghese. Dort gibt es vom Hotel empfohlene Laufstrecken. Einen Wellnessbereicht gibt es nicht mehr (leider musste er neuen Suiten weichen). Als „Geheimtip“ kann ich das Hotel Exedra und das Radisson Blu empfehlen, beide mit Pool über den Dächern von Rom!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Karin (61-65)

März 2010

Wohlfühl - Hotel in Rom

5.9/6

Ein Hotel, das keine Wünsche offen lässt. Die Zimmer und Marmorbäder sind in Bestzustand und die Sauberkeit ist optimal. Auch die Größe der Zinmer und Bäder lädt zum Verweilen ein. Das Personal ist freundlich und kompetent. Das Frühstücksbuffet war sehr abwechslungsreich und reichhaltig. Es kam zu keinen Engpässen, weil das Bedienpersonal sehr aufmerksam - aber unaufdringlich - war und immer sofort für Nachschub sorgte. Internet - z.B. für Einchecken und Sitzplatzreservierung für den Rückflug - konnte kostenlos genutzt werden. Die meisten Sehenswürdigkeiten sind fußläufig erreichbar. Die umliegenden Ristorante waren uns zu teuer. Aber sehr gute typisch römische Lokale waren ebenfalls zu Fuss erreichbar. Unseren nächsten Aufenthalt in Rom werden wir mit Sicherheit wieder im Majestic verbringen.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ramona (46-50)

Juni 2007

Schönes Hotel im Herzen Roms

5.5/6

schönes altes (aber renoviertes und auf dem neusten technischen stand)stilvolles exklusives first class boutiquehotel im herzen von rom, gehört zur gruppe der leading hotels, und erwärmt auch anspruchsvolle gemüter.


Umgebung

5.5

in bevorzugter lage direkt an der noblen via veneta gelegen, unweit der piazza di spagna mit vielen exquisiten geschäften, kleinen cafes und hübschen restaurants in unmittelbarer nähe. die transferzeit zum airport ist stark vom verkehr abhängig. wir hatten glück, und brauchten gerademal 35 minuten


Zimmer

5.5

wir hatten nur ein normales superiorzimmer gebucht und waren sehr positiv überrascht. jedes zimmer im hotel ist ja unterschiedlich eingerichtet. das unsere war recht gross, mit grossem doppelbett, alles weiss gehalten mit vielen spiegeln, flachbild-tv, klimaanlage,sitzecke, marmorbad mit wanne, dusche,bidget, wc,edelste badutensilien, bademantel,slipper, fön, dicke bade- und handtücher. wir hatten nichts zu meckern, von nachbarn haben wir nichts gehört.


Service

6.0

zum absoluten wohlfühlambiente trägt nicht zuletzt der besonders aufmerksame persönliche service bei. es hat immer jemand am empfang ein offenes ohr um behilflich zu sein. der zimmerservice ist top, und sonntags gabs sogar einen kostenlosen late check-out bis 16 uhr


Gastronomie

5.0

wir haben im hotel lediglich das frühstück eingenommen, und können sonst zur gastronomie nichts weiter sagen. das frühstück allerdings war sehr gut. im restaurant la veranda mit schöner terrasse wurde ein köstliches frühstücksbuffet kredenzt. das ambiente dort war sehr schön, alles hell, freundlich sauber mit vielen spiegeln und gutem aufmerksamen service. neben champagner und lachs gab es auch alle anderen dinge wie käse ,wurst ,müsli, säfte, kuchen, eierspeisen ect. das obst war sehr lecker un


Sport & Unterhaltung

dazu können wir nichts sagen, da wir unser eigenes rom-programm umgesetzt haben


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Berni (26-30)

März 2007

Wunderschönes Hotel im Herzen Roms

6.0/6

Das Hotel wurde 1889 erbaut und verfügt immer noch über diesen alten Flair - wenngleich immer wieder rennoviert und in Top-Zustand.


Umgebung

6.0

Direkt in der Via Veneto, einer der schönsten Straßen Roms. Sehr ruhig gelegen und dennoch zentral (400m zur Fontana di Trevi, 600m zur Piazza di Spagna), eine U-Bahn-Station befindet sich in 200m Entfernung. Der Transfer zum Flughafen dauert etwa 40 Minuten und kostet etwa € 40,-. Billiger geht's mit dem Zug direkt von Fiumicino zum Bahnhof Termini in ebenfalls 40 Minuten, weiter mit der U-Bahn (4 Minuten) - Gesamtkosten € 12,-. U-Bahn-Tagesticket kommt auf € 4,- (eine Einzelfahrt in 1 Richtun


Zimmer

6.0

Obwohl ich nur ein Einzelzimmer hatte sehr geräumig mit großem Bett, Marmorbad und superweicher Teppichboden verstehen sich von selbst. TOP!


Service

6.0

Habe so einen Service noch nie erlebt, obwohl ich sehr viel rumkomme. Alle waren außerordentlich freundlich, die Zimmerreinigung fand 2 mal täglich statt. An der Reception ist immer jemand verfügbar, der Deutsch spricht.


Gastronomie

6.0

Frühstück kostet zwar 25 Euro, dafür auch am Zimmer, 10 verschiedene Varianten zur Auswahl.


Sport & Unterhaltung

6.0

Fitnessstudio, Whirlpool auf der Terasse, alles bestens in Schuss


Hotel

6.0

Bewertung lesen