56%
3.7 / 6
Hotel
3.7
Zimmer
3.5
Service
3.5
Umgebung
4.5
Gastronomie
3.5
Sport und Unterhaltung
3.4

Bewertungen

Dina (51-55)

August 2021

Zu viel Geld für fast nichts

2.0/6

Apartmentanlage nur für 2-3 Tage geeignet. Sehr veraltet. Keine Terasse. Kein Urlaubsgefühl, nicht zum wohlfühlen. Hellhörig, nicht sauber


Umgebung

4.0

Zimmer

2.0

Bad sehr ekelig, Dusche zu klein, schmutzig, Duschkopf verkalkt, Toilettendeckel fällt ab, Halterung verrostet. Alles alt und ekelig


Service

1.0

Auf Beschwerde wird nicht reagiert. Trotz 12 Übernachtungen, bekamen wir zu viert, nach langem hin u her einmal frische Handtücher. Sogar Toilettenpapier musste gekauft werden u das bei fast 3000€ ohne Verpflegung


Gastronomie

2.0

Poolbar, fast keine Auswahl


Sport & Unterhaltung

2.0

Poolanlage wird von Hochzeitgästen in beschlag genommen. Keine Ruhe und Entspannung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Katharina (26-30)

September 2019

Nettes Hotel mit kleinen Verbesserungsvorschlägen

4.0/6

Grundsätzlich nettes Hotel, allerdings sind ein paar Dinge verbesserungswürdig. Das Hotel ist eher auf Hochzeitsfeiern eingestellt als auf Touristen.


Umgebung

4.0

Der kleine Ort Capaccio-Paestum ist unweit vom Strand entfernt mit vielen sehr guten Restaurants (empfehlenswert z.B. das Restaurant Nonna Scappa oder die Pizzeria Laura). Ausflugsziele sind beispielsweise die nahe gelegenen Orte Agropoli oder Castellabate sowie die Amalfiküste, Pompeji und Neapel. Ein Auto ist empfehlenswert.


Zimmer

4.0

In der ersten Nacht bekamen wir ein Zimmer direkt über der Hochzeitsfeier, was ziemlich laut und leider wenig erholsam war. Wir bekamen am nächsten Tag aber anstandslos ein ruhigeres Zimmer, das Personal war in dem Fall sehr zuvorkommend. Die Zimmer an sich waren renoviert und schön eingerichtet, das Mamorbad mit kleinen Mängeln wie Schimmel in der Dusche und wackeligen Armaturen.


Service

5.0

Nettes Personal, allerdings waren manche Kellner etwas unaufmerksamer als andere.


Gastronomie

5.0

Wir hatten nur Frühstück, das Buffet reichhaltig mit sehr leckerem Büffelmozzarella (!). Frisches Obst war leider nicht jeden Tag da, aber für 5 Euro p.P./Tag völlig in Ordnung.


Sport & Unterhaltung

4.0

Wenn Hochzeiten sind, ist der Pool nur vormittags nutzbar, was wir sehr schade fanden. Dafür war der Strand sehr schön, klares Wasser und sehr viel Platz für die Liegen und Schirme (im Gegensatz zur überfüllten Amalfiküste).


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Manuela (46-50)

August 2019

Kilometerweiter Stand und viele Möglichkeiten

5.0/6

Schönes gepflegtes Hotel mit nur 40 Zimmern. Aufmerksames Personal. Hauptgeschäft ist die Ausrichtung von Hochzeiten und Empfängen. Pool nur zu bestimmten Zeiten nutzbar und zeitweise zu wenige Liegen. Shuttle zum Strand vorhanden.


Umgebung

6.0

Nur 300 m zu hoteleigenen Strand. Neben dem Strand war ein Wald was für gutes Klima sorgte. Shuttle vom Hotel zum Strand wird angeboten. Sehr sauberes Wasser und flaches warmes Wasser bis weit ins Meer. Hotel ist in Nebenstraße mit vielen Parkmöglichkeiten.


Zimmer

5.0

Ausreichend groß, allerdings wenig Ablagemöglichkeiten (nur ein Schrank und Mini-Nachttische). Wäscheständer auf dem Balkon sehr gut zum Trocknen von Badekleidung. Saubere Zimmer und großes Bad (wieder mit zuwenig Ablagen).


Service

5.0

Barservice war sehr aufmerksam und nett. Frühstückspersonal war erst zur Mitte der Woche etwas freundlicher (wir waren ja auch nur Frühstücksgäste). Rezeption war sehr hilfsbereit.


Gastronomie

5.0

Frühstück war reichhaltig, aber nicht sehr abwechslungsreich. Gute Auswahl an Cocktails und Weinen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Pool war nur zu bestimmten Zeiten nutzbar. Strandabschnitt am Hotel war sehr gepflegt, aber es gab nur an einem Tag Animation (Wassergym). An einem Abend gab es Entertainment mit regionaler Musik und Feuerspucken. In der Umgebung gibt es viele lohnende Ausflugsmöglichkeiten (z.B. Capri, Pompeji, Amalfiküsten...)


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Tamara (26-30)

Juli 2019

Tolles Design-Hotel mit Luft nach oben

5.0/6

Das Hotel Cerere scheint in letzter Zeit renoviert worden zu sein. Sehr hell, modern und ansprechend stylisch gestaltet. Man könnte noch erkennen, wie es vorher aussah und im Außenbereich, speziell am Eingang, fehlen noch ein paar Kleinigkeiten wie spezielle Beleuchtung der Fassade, stört aber nicht weiter. Super moderne Zimmer und insgesamt die Deko im Hotel sehr ansprechend. Sehr freundliches und hilfsbereites Personal.


Umgebung

4.0

Das Hotel ist sehr ruhig gelegen, in unmittelbarer Nähe gibt es nur eine Bar in der Straße sowie eine Strandbar in 10 Minuten Entfernung. Dort befindet sich auch ein extra abgetrennter Strandbereich vom Hotel mit kostenlosen Liegen und Schirmen. Grundsätzlich empfiehlt sich ein Mietwagen. Bis Paestum sind es ca. 8-10 Minuten mit dem Auto. Salerno mit einem Shopping-Zentrum ist in 45 Minuten erreichbar, Neapel in ca. 1 Stunde 20 Minuten.


Zimmer

5.0

Zimmer sauber und schön modern eingerichtet mit Spruch an der Wand. Bald sauber. TV vorhanden, aber nicht alle Programme. Balkon etwas in die Jahre gekommen und Dusche extrem klein, maximal 70 auf 70 Zentimeter.


Service

6.0

Super tolles und nettes Personal, besonders die Rezeption. Unkomplizierter Check-In und Check-Out und jede Frage, die wir hatten wurde uns beantwortet. Sehr bemühtes Personal auch im Restaurant, super!


Gastronomie

3.0

Man kann nicht wirklich sagen, dass was schlecht war, aber wir hatten den Eindruck, dass im Moment probiert wird, was gut bei den Gästen ankommt und was nicht. Beim Frühstück war Wurst, Käse, Marmelade, Butter etc alles da, aber uns fehlte was "Besonderes", wie wir es von anderen Hotels in dieser Klasse gewohnt sind. Zum Beispiel Rührei, Omlettes oder Pancakes oder vielleicht auch eine richtige Obstecke.. Beim Abendessen gibt es ein Menü zu wählen. Der erste Gang sind in der Regeln Nudeln in un


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Pool war sehr warm, aber der Strand in 10 Minuten zu erreichen. Für uns zum Glück zu dem Zeitpunkt keine Animation, startet aber wohl ab 15. Juli 2019. Außerhalb des Hotels keine direkte Möglichkeit für Unternehmungen. Eine Fahrt (am besten privat) zur Amalfiküste ist wunderschön und lohnt sich auf jeden Fall, ca 1,5 Stunden.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Lauretta (26-30)

August 2018

Empfehlenswert

6.0/6

Das Hotel verfügt über eine eigene strandanlage, sehr gutes Essen, wirklich überdurchschnittlich gut, dass Frühstück ist ein Traum so viel Auswahl ist in Süditalien selten. Das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend und gibt sogar den ein oder anderen Espresso aus:-) sehr zu empfehlen.


Umgebung

6.0

Ausflugsziele sind super zu erreichen und man hat dennoch einen Badeurlaub ohne viele Touristen


Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sehr sehr gut


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Yvi (41-45)

August 2018

Schönes familiäres Hotel

5.0/6

Sehr schönes Hotel mir modernisierten Zimmern. Gemütlicher und gepflegter Pool und eigener Lido am Strand, zu dem man sogar gefahren wird.


Umgebung

5.0

Circa 1,5 Std. vom Flughafen entfernt. Ein eigenes Auto ist wichtig, da in der Umgebung nicht sehr viel ist. Restaurants gibt es fußläufig. Wir hatten nur Frühstück und sind daher jeden Abend in ein anderes Restaurant oder auch in den nächsten Ort gefahren. Die Tempel von Paestum sind nicht weit weg. Zur berühmten Amalfiküste sind es 50 km, Agropoli ist 10min entfernt.


Zimmer

5.0

Bis auf das Bad war das Zimmer neu renoviert. Schön modern, hatten einen sehr großen Balkon, doppelt so groß wie bei den anderen Zimmern.


Service

5.0

Sehr nettes Personal.


Gastronomie

5.0

Kann nur das Frühstück bewerten. Es ist abwechslungsreicher als man es in Italien gewohnt ist. Gabe jedem Tag Obst, Tomaten und echten Büffelmozzarella. Wurst, Käse, Speck und Rührei. Müsli Cornflakes und noch vieles mehr.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christian (26-30)

August 2017

Gutes (Wedding-) Hotel

4.0/6

Sehr angenehme Woche im Hotel Cerere. Personal sehr freundlich. Zimmer sauber und modern. Minuspunkt, da in der einen Woche unseres Urlaubs, 4 (!) Hochzeiten stattfanden im Hotel. Für uns kein großes Problem, aber für Familien mit Kindern nicht sehr angenehm, da a) der Pool gesperrt war für Hotelgäste und b) die Musik der Hochzeit an 2 Tagen sehr sehr laut im Zimmer bis spät in die Nacht zu hören war. Da die Hochzeitsgäste über die Hotelgäste gestellt werden, 2 Sonnen Abzug.


Umgebung

4.0

Zimmer


Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Simone (36-40)

August 2017

Mehr als Schein als Sein

2.0/6

Wir hatten das Hotel Cerere für unseren Sommerurlaub = Badeurlaub mit der ganzen Familie im August gebucht. Für unseren Reisegrund war es allerdings nicht geeignet, da wir gleich am ersten Tag feststellen mussten, dass der Pool jeden Tag für 3 Stunden gesperrt war! D. h. man musste den Poolbereich für diese 3 Stunden verlassen! Da wir jedes Jahr unseren Urlaub in Italien verbringen, war uns bewusst, dass in manchen Hotels Mittagsruhe o. ä. herrscht, allerdings haben wir doch noch nie erlebt, dass man den ganzen Poolbereich verlassen muss bzw. dies auch noch für ganze 3 Stunden (12:30-15:30)!! Gerade für unsere mitgereisten Kleinkinder, die nicht gerne an den Strand / das Meer gehen (denen der Sand zu heiß war), war diese Situation natürlich sehr schwer zu begreifen! In einem Hotel welches für einen Badeurlaub ausgelegt ist, darf dies nicht vorkommen! Ganz zu Schweigen natürlich davon, dass bei Hochzeiten der Poolbereich ebenso ganz gesperrt wird! Wir sind im Übrigen, aus o. g. Gründen, nach 5 Tagen schon verfrüht abgereist (eigentlich waren 10 Nächte gebucht), und hatten in diesen 5 Tagen schon zwei Hochzeiten, bei denen wir früher bzw. einmal schon um 12:30 Uhr den Pool verlassen mussten, für den ganzen restlichen Tag! Dann sollte man vom Hotel aus wohl Hochzeiten erst ab abens den Pool mitanbieten! So ist das für den "normalen Hotelgast" keine annehmbare Situation! Ebenfalls war das Hotel leider nicht sauber - dazu aber mehr unten... Unserer Meinung nach entspricht dieses Hotel keinem 4-Sterne-Standard. Mehr Schein als Sein trifft hier wohl gut zu, die Renovierung hat sich wohl nur auf den unteren Hotel-Bereich (Lobby, Pool etc.) bezogen - in den Zimmern kann man hiervon nichts erkennen!


Umgebung

3.0

Wir waren schon in schöneren Gegenden in Italien, wussten dies aber vorher, deswegen: OK.


Zimmer

2.0

Das Hotel war leider nicht sauber - von den im Reisekatalog (dertour) angepriesenen renovierten Elegance-Doppelzimmer konnten wir in unseren 5 gebuchten DZ nichts feststellen! Diese waren ganz sicher nicht renoviert, die Badezimmer waren vor allem im Duschbereich stark verschimmelt, die Balkone wohl von der letzten Maler-Aktion stark verschmutzt und die Zimmer im Allgemeinen nicht richtig sauber. Das Zimmer unserer Tochter musste nach einer Nacht (vorher war leider kein anderes Zimmer frei) sog


Service

5.0

Die Servicekräfte im Gastronomie- und Barbereich waren wirklich super, im Empfangsbereich kann man dies leider nicht sagen. Wie schon gesagt, teilte uns niemand mit, dass eine Schädlingsbekämpfung stattfindet, und auch unsere Beschwerde bzgl. dem Pool-Verlassen und der Sauberkeit der Zimmer, wurde nicht allzu gut aufgenommen...


Gastronomie

2.0

Im Speisesaal waren ganztags die Vorhänge zugezogen, was wahrscheinlich von dem her besser war, dass als wir einmal die Vorhänge zur Seite geschoben haben, wir quasi nichts gesehen haben, so stark waren die Scheiben verschmutzt bzw. milchig. Die Sauberkeit lies auch im Speisesaal sehr zu wünschen übrig: so waren Tomatenstücke, die die Kleinkinder beim Abendessen runterfallen ließen, noch am übernächsten Morgen am Boden zu finden! Im Allgemeinen ist es doch sehr schade, dass man einen doch sc


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Thomas (36-40)

Juli 2017

Nach kleinen Anfangsschwierigkeiten sehr schön

6.0/6

Wir hatten das Hotel Cerere für einen kurzen Zwischenstopp auf unserem Weg nach Neapel gebucht. Nach kurzen Problemen mit der Zimmerkategorie war alles bestens. Das Hotel ist bei Hochzeitsgesellschaften beliebt, es kann also zu kleinen Einschränkungen kommen.


Umgebung

6.0

Nur wenige Minuten zum Strand - es fährt aber auch ein Shuttle-Bus vom Hotel. Gaststätten und Einkaufsmöglichkeiten sind zu Fuß gut zu erreichen. Eine kleine Bar gleich um die Ecke ist sehr zu empfehlen.


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind modern und neuwertig eingerichtet. Nicht wirklich schlicht, aber sehr gut in Schuss und sauber. Klimaanlage zuverlässig und leise. Minibar vorhanden. Wir hatten einen sehr großen Balkon.


Service

5.0

Unsere Beschwerde wegen dem Balkon wurde so schnell wie möglich behoben - leider konnten wir am 2. Tag erst umziehen. Aber alles in Allem sehr freundlich und hilfsbereit. Englisch ist kein Problem.


Gastronomie

5.0

Das Frühstücksbuffet war okay. Die Auswahl gut. Es gab sogar "dunkles" Brot. Der eine Kaffee-Automat war etwas zu wenig.


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Pool ist sauber und groß genug. Liegen werden bei Bedarf noch aufgestellt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Uli (46-50)

Juli 2017

Erholsame Tage in einem kleinen, schönen Hotel

5.0/6

kleines Hotel mit sehr schönen und sauberen Pool. Am Pool gibt es immer freie Liegen. Und auch am Strand. es finden auch Hochzeiten in diesem Hotel statt. da ist der Pool dann gesperrt.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Werner Gerstner (61-65)

Juni 2017

Perfekte Lage für Kultur und Wanderungen.

5.0/6

Zentrale Lage mit hoteleigenem Strand, als Ausgangspunkt für Wanderungen im Cilento und Kultur ideal geeignet (Mietfahrzeug oder eigenes Auto notwendig), ausnehmend freundliches und hilfsbereites Personal, großzügige Anlage mit Pool.


Umgebung

5.0

ca. 1 km zum Sandstrand (Shuttledienst vom / zum Hotel). Wer nicht im Hotel speist, findet ausreichend Alternativen innerhalb 10 Minuten Gehweg. Für unzählige Wanderungen im bergigen Cilento (gut ausgeschildert) und Auffüllen des Kulturdefizits ideal gelegen. Einkaufsmöglichkeiten für das Alltägliche innerhalb 5 Minuten.


Zimmer

2.0

Zimmer durchschnittlich ausgestattet, Klimaanlage vorhanden (ist unbedingt notwendig). Sanitäreinrichtung von der Größe her soweit in Ordnung. zu kritisieren der verbesserungswürdige Reinigungsdienst in den Zimmern. Dusche trotzt Reklamation zu Urlaubsbeginn am Abreisetag immer noch schmutzig, Spiegel erstmals nach 5 Tagen gereinigt, genau wie Balkon. Vor dem Zimmer eine Anzahl von Tauben, die Dreck und Lärm verursachten. Hier auch nur 2 Sterne.


Service

5.0

Ausgesprochen freundliches wie hilfsbereites Personal, das uns den Wunsch quasi von den Augen ablesen konnte. Es reagierte schnell, flexibel wie korrekt. Meist kommt man mit Englisch durch, Deutsch ist Fehlanzeige, am besten Italienisch. Der Reinigungsdienst in den Zimmern verbesserungsfähig, deshalb nur 4 Sterne (siehe Zimmer).


Gastronomie

6.0

Frühstück für italienische Verhältnisse ausgesprochen reichhaltig und geschmacklich in Ordnung, wenn auch süßigkeitenlastig, mehr Obst wäre gut. Wir hatten nur Übernachtung mit Frühstück gebucht, deshalb kann die Gastronomie ansonsten nicht bewertet werden. Ausnahme, der eine Abend mit Diner und Musik ist positiv zu erwähnen. Üppig wie geschmacklich hervorragend zubereitetes 4-Gänge-Menü. Zu bemerken auch die zivilen Preise für Wasser und Wein.


Sport & Unterhaltung

6.0

Diese sind individuell abhängig von Interesse und Fähigkeiten. Strand in unmittelbarer Nähe, Wanderungen in den Bergen, Paestum als kultureller Höhepunkt, Neapel mit Vesuv 1 1/2 Stunden entfernt, über das Hotel können zahlreiche Exkursionen gesondert gebucht werden, einige Animationen am Pool oder am Strand auch hauseigen möglich, genau wie Entertainment. Poolanlage wir jeden Tag gereinigt und macht einen guten Eindruck.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Simone (36-40)

Juni 2017

Wunderschöner Urlaub

5.0/6

Sehr schönes , gepflegtes Hotel. Alles sehr sauber. Personal ist sehr freundlich. Beim Frühstück findet jeder etwas. Der Sandstrand ist nur 5 min. vom Hotel entfernt und ist einer der schönsten in Italien.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Uwe (51-55)

Mai 2017

Ein Hotel zum Wohlfühlen

6.0/6

Freundliches und familiäres Hotel, schönes DZ, ideal für Ausflüge an der südlichen Amalfiküste, wird von Einheimischen als Hochzeitshotel genutzt d.h. an den Wochenenden mehr Hotelgäste. Großer Pool;


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Claudia (31-35)

Oktober 2015

Eleganz, Kultur, Genuss & Gastfreundschaft

6.0/6

Wunderschönes, stilvolles Hotel mit außergewöhnlicher Gastfreundschaft! Wir hatten ein superschönes Zimmer mit großem Balkon von dem aus man einen schönen Blick auf den Pool hatte! in der Morgensonne konnten wir hier ein üppiges, italienisches Frühstück genießen, was uns auf Wunsch, mit frischen Blumen dekoriert, aufs Zimmer gebracht wurde. Zimmer, Bad, Speisesäle sowie die gesamte Anlage sind top gepflegt und modernisiert. Besonders der aufmerksame und herzliche Service haben uns sehr beeindruckt. Das gesamte Personal und der Hoteldirektor persönlich kümmerten sich überdurchschnittlich aufmerksam um unser Wohlbefinden und haben uns durch ihre Gastfreundschaft einen unvergesslichen Aufenthalt bereitet!


Umgebung

6.0

vom Hotel aus erreicht man in fünf Gehminuten den hauseigenen Badestrand. Traumhaft gelegen, standen hier auch in der Nebensaison Liegen und Stühle bereit. Mit einem Mietauto erreichten wir in nur 5 Minuten die toll erhaltenen Tempel von Paestum, 15 Minuten in das wunderschöne Städtchen Agropoli sowie 30 Minuten in die Hafenstadt Salerno. Direkt im Ort gibt es zwei Supermärkte und Restaurants.


Zimmer

6.0

Das Zimmer war sehr elegant und stilvoll eingerichtet. Highlight ist das übergroße Bett in dem wir traumhaft geschlafen haben. Es gibt einen großen Balkon, Tv, Klimanlage, Minibar und Telefon. Das Bad ist ausreichend groß, super eingerichtet und sehr sauber.


Service

6.0

Den Service haben wir als überdurchschnittlich freundlich und aufmerksam erlebt. Einige der Kellner konnten sogar etwas Deutsch, was sehr hilfreich war. Die Zimmer wurden täglich von freundlichen Putzfees gereinigt. Unseren Sonderanforderungen aufgrund einer körperlichen Einschränkung meines Mannes wurden unkompliziert und problemlos begegnet.


Gastronomie

6.0

Wir hatten Übernachtung mit Frühstück gebucht. Man kann sich dieses entweder auf das Zimmer bringen lassen oder im wunderschönen Speisesaal einnehmen. Dort gibt es ein internationales Buffet. Alles ist sehr sauber, der Service aufmerksam und freundlich und die Speisen und Gerränke von hoher Qualität.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gerda (66-70)

Mai 2015

Hier ist der Gast willkommen.

5.2/6

Meine Schwester und ich haben dort angenehme 4 Tage verbracht. Zimmer war sauber und das Badezimmer geräumig und in tollem Marmor.Das ganze Hotel ist sehr schön eingerichtet. Das Essen war sehr gut und das Frühstücksbüfett nicht zu überbieten. Die Bedienung ist sehr aufmerksam und freundlich,sowie auch das restliche Personal. Da noch keine Saison war, war der Strand des Hotels noch nicht geöffnet uns wurde aber ohne Kosten ein alternativer Strand angeboten. Wir haben eine schöne Zeit dort verbracht und würden immer wieder gerne dort übernachten.


Umgebung

4.0

Der Fussweg zum hoteleigenen Strand beträgt ca. 10 Minuten. Zum Flughafen Neapel mit dem Reisebus leider 1 Std,20Min. Von Vorteil wäre, könnte man Salerno anfliegen. Tempelanlage von Paestum keine 10 Minuten entfernt auch Akropolis schnell zu erreichen. Das Hotel liegt in einer verkehrsberuhigten Lage. Pizzerien und Supermärkte in der Nähe.


Zimmer

5.0

Schöne Zimmer mit Balkon. Übergardinen verdunkeln das Zimmer optimal. Badezimmer sehr schön mit Marmorkacheln.


Service

5.0

Sehr freundlich. Zimmerreinigung sauber jeden Tag frische Hand-u.Badetücher. Fremdsprache leider kein Deutsch nur Englisch.


Gastronomie

6.0

Die Speisesäle sind gross und gut eingerichtet. Die Restaurantstühle sind mit weissen Hussen bestückt, was eine exklusive Atmosphäre hervorruft. Die Qualität der Speisen ist landestypisch und auf einem hohen Niveau und auf Wunsch bekommt der Gast auch einen Nachschlag. Es ist alles sehr sauber.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sonja (31-35)

September 2014

Mehr Schein als Sein

3.0/6

Das Hotel verspricht auf den Bildern mehr. Das Hotel ist eher Veranstaltungsort für Hochzeiten (6 von 8 Tagen) als ein Urlauberhotel.


Umgebung

2.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
4.0

Ohne Mietwagen ist man verloren..


Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Die Bilder im Internet und auf holidaycheck Versprechen die schönsten und stylischsten Zimmer, leider sah die Realität im Standard Doppelzimmer ganz anders aus, die Ausstattung stammt eher aus den 70ern, das Badezimmer ist stark abgenutzt und auch nur grob sauber. In den Fugen der Duschkabine und davor jede Menge Schimmel.


Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Das Abendessen wird in Menuform serviert, welches einen Abend vorher ausgewählt werden kann. Das Frühstück IST sehr einseitig.


Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Äußert problematisch war, dass an 6 von 8 Tagen Aufenthalt, Hochzeiten, Taufen etc. am Pool stattfanden, daher war der Poolbereich immer für Hotelgäste gesperrt, was definitiv eine erhebliche Minderung anbelangt, wenn dieser nicht genutzt werden kann.


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Bettina (41-45)

August 2014

Schönes, sauberes Hotel mit gutem Frühstück.

5.3/6

Sehr schönes Hotel, v.a. in den Allgemeinbereichen sehr modern. Freundliches Personal. Sehr schöner, großer Pool, wobei es hier ein paar mehr Sonnenschirme geben könnte. Vielfältiges Frühstück, das weit über den italienischen Standard hinausgeht. Im Zimmer hätte ich mir einen Abstellplatz für einen zweiten Koffer gewünscht, Zimmer sonst völlig in Ordnung, gute Ausleuchtung, sauber. Gute Lage, um mit dem Auto Ausflüge in die Umgebung zu machen. Tempel von Paestum mit dem Auto in 5 Minuten erreichbar. Wenn wir wieder nach Paestum kommen, werden wir wieder das Hotel Cerere buchen.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Simone (31-35)

Juli 2013

Sehr schön!

5.0/6

Gerne immer wieder. Allerdings sollte man einen Mietwagen haben, sonst kommt man schlecht weg aus dem Ort. Wir haben eine Mischung aus Strandurlaub und Kultur (Pompeii etc.) gemacht. Das Hotel war leider am Pool abends oft für Hochzeiten ausgebucht, sodass wir nur einmal draußen essen konnten. Lärmbelästigung gab es dadurch allerdings nicht.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marcela & Alex (36-40)

August 2012

Vom Wohlfühlhotel aus Kampanien erlebt

5.5/6

Das Hotel ist schätzungsweise 30 Jahre alt, aber renoviert und sehr gut gepflegt. Es ist sehr sauber, der Pool-/Gartenbereich ist besonders schön. Die Aufenthaltsräume sind geschmacksvoll und gemütlich, es gibt zwei schöne Speisesäle. Bei Feiern wird auch im Freien am Pool gegessen. Während unseres Urlaubs im August (Haupturlaubszeit in Italien) waren v.a. ItalienerInnen da. Man traf aber auch HolländerInnen, EnglenderInnen, Französinnen und einige AmerinkanerInnen. Den Altersdurchschnitt würden wir auf ca. 30-35 Jahre schätzten. Es war aber sehr gemischt, weil v.a. die ItalienerInnen meist mit der ganzen Familie (=3 Generationen) anreisen. Viele davon waren Stammgäste, die jedes Jahr kommen.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt 5 Gehminuten vom Strand entfernt. Wir gingen oft zu Fuß, (der Weg ist schön, er führt durch einen Pinienwald), es fährt aber häufig ein Gratisschattel vom Hotel zum Hotelstrand. Wir fanden die Lage sehr gut. 3 Gehminuten entfern (Richtung Osten, bei der Ampel links abbiegen) gibt es günstige Geschäfte, einen Minimarkt, ein Obst-Gemüseladen und eine Metzgerei in der man sich gute frische Panini machen lassen kann. Direkt an der Kreuzung ist ein Laden mit Keramik und Souvenirs. von


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind ok mit Klimaanlage und TV (1 deutscher Sender ZDF). Die Matratze und die Kopfpolster waren uns etwas zu hart (evtl. eigenen Polster mitnehmen). Das Bad hat nur eine Dusche (keine Badewanne), sonst WC, Bidet, Waschtisch, Föhn. Jedes Zimmer hat einen Balkon mit ausziehbarer Vorrichtung zum Aufhängen von Handtüchern, bzw. der Wäsche. Safe kostet nichts extra, es ist leicht mit einer Zahlenkombination zu bedienen. Es wurde täglich geputzt, die Handtücher (aus weißer Baumwolle) wur


Service

6.0

Das Personal war sehr nett. Vom Chef (Besitzer) über Rezeption, Animation, Kellner, Gärtner bis zum Zimmermädchen können wir wirklich nur Gutes berichten. Alle waren alle sehr freunlich und hilfsbereit. Wir haben uns im Hotel wie zu Hause gefühlt und ampfanden die Atmosphäre als sehr angenehm. Wir sprechen ein wenig (und gern) italienisch, deshalb können wir nur schwer beurteilen, ob es das Gleiche ist, wenn man kein italienisch versteht. An der Rezeption und an der Bar spricht das Personal gu


Gastronomie

6.0

Es gibt zwei Speisesäle, sehr sauber und angenehm. Man bekommt einen fixen Tisch zugewiesen, an dem die Zimmernummer steht. In der Früh gibt es ein Frühstücksbüfett, eher italienisch, das heißt, verschiedene Croissants leer oder gefüllt (Marmelade, Crema oder Schokolade) diverse Kuchen und süße Aufstriche. Es gab aber auch Früchte (frisch und als Kompott) Joghurt, Müsli, Cornflakes, 1 Sorte Käse, 1 Sorte Salami und 1 Sorte Schinken. Uns sind ein wenig die Eier abgegangen. Die Getränke (Kaffee, K


Sport & Unterhaltung

4.0

In der Regel verbringen die meisten Gäste den Vormittag am Strand, fahren zum Mittagessen mit dem Shuttlebus ins Hotel, machen danach Siesta im klimatisierten Zimmer und legen sich dann für den Nachmittag an den Pool. So ist auch die Animation ausgelegt. Vormittags Spiele und Sport (Wassergymnastik, Beachvolleyball) am Strand, am Nachmittag Spiele am Pool, am Abend Spiele, Karaoke oder Theater entweder am Pool oder im ersten Stock in einem „Konferenzzimmer“ Es gab 3 AnimateurInnen (1 jun


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Christine & Eduard (51-55)

September 2011

Toller Strand, guter Ausgangspunkt für Ausflüge

4.3/6

Mittelgroßes Hotel, gepflegtes Äußeres. Unser Zimmer war soweit sauber, wurde täglich gereinigt, täglich frische Handtücher unterschiedlicher Güte. Auf dem Balkon 2 Sessel und 1 Tischchen sowie ein Wäscheständer für nasse Badehandtücher. Unser Zimmer lag über dem Eingang zur Straße hin, war aber nicht besonders laut.. Deutsch hat da niemand gesprochen, teilweise wurde Englisch verstanden. Schöner Pool mit schönen Sitzgelegenheiten hinter dem Hotel. Genügend großer Hotelparkplatz hinter dem Haus.


Umgebung

5.0

Paestum liegt etwa 96 km vom Flughafen Neapel entfernt, wir hatten einen Mietwagen schon im Voraus ab Flughafen gebucht, das ist günstiger als erst vor Ort zu buchen. Grundsätzlich ist ein Mietwagen für Ausflüge sehr empfehlenswert. Über das Hotel können verschiedene Ausflüge gebucht werden, dann wird man mit einem Bus abgeholt. Das Hotel ist ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge und Besichtigungen, ein Navi ist empfehlenswert. Wir besuchten Herculaneum, die Tempel von Paestum, St. Maria de Cast


Zimmer

5.0

Wir hatten ein DZ mit Bad und Balkon, die Größe war ausreichend. Das Bad war auch ausreichend groß, nicht komfortabel aber ok. TV war vorhanden, 1 dt.Programm. Das Zimmer wurde täglich gereinigt, tägl. frische Handtücher, allerdings in den letzten Tagen keine Frotteehandtücher mehr, sondern nur dünne Baumwolltücher...


Service

4.0

Der Service beim Essen, wir hatten HP, war eher schlecht. Das Personal, obwohl reichlich vorhanden, war gelangweilt und unaufmerksam. Der Oberkellner hat die Damen zwar immer wieder "aufgeweckt", aber von Arbeitsinteresse war nichts zu merken. Deutsch hat da niemand gesprochen, teilweise wurde Englisch verstanden. Es gab einen Shuttleservice zum Strand, der Fahrer war stets gut gelaunt, freundlich und hilfsbereit, hat Englisch teilweise verstanden. Es gab ein kleines, junges Animationsteam, da


Gastronomie

4.0

Es gab 1 Bar und 3 Speisesäle. Das Frühstück war typisch italienisch, nur je 1 Sorte Wurst und Käse, und das täglich diesselbe Sorte. Marmelade aus Portionspackungen, 1 Sorte Brötchen, 4 versch. Sorten gefüllte Croissants. 2 Sorten Saft aus dem Automat und Kaffee auch aus dem Automat, der im übrigen nicht immer sauber war. Auch das Geschirr war nicht immer sauber. Es gab Obst und 3 versch. Müslisorten. Abends gab es ein 3-gängiges Menue, welches man sich am Vorabend aus einer Karte zusammenste


Sport & Unterhaltung

4.0

Ca. 300 m vom Hotel entfernt liegt der hoteleigene Strand, der sehr gepflegt ist. Es ist immer ein Bademeister da, der Sand ist sehr fein und man kann weit in das Meer hineinlaufen, auch für kleinere Kinder gut geeignet. Saubere Toiletten sind ebenfalls vorhanden. Am Strand standen pro Zommer eine Liege, ein Liegestuhl und 1 Sonnenschirm kostenlos zur Verfügung. Der Pool hinter dem Hotel war gepflegt, wir haben ihn allerdings nicht zum Schwimmen genutzt. Die schönen Sitzgelegenheiten, alle alle


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Dagmar (51-55)

September 2011

Sicher noch einmal!

5.2/6

Ein wunderschönes, nicht zu grosses Hotel, in viel Grün eigebettet. Sehr sauber, wir hatten Frühstück (reichlich). Personal äusserst hilfsbereit, unglaublich nett, mit Deutsch und Englisch keinerlei sprachliche Probleme. Hotelmitarbeiter sehr bemüht, Ausflüge zu organisieren, die pünktlichst durchgeführt wurden. Diese auch sehr informativ.


Umgebung

6.0

In einer kleinen Strasse gelegen, die nach ca.700 m direkr ans Meer grenzt. 50 m entfernt eine Pizzeria, in der es nur Pizza innerhalb von 3 Minuten gab - supertlecker! ..und gezapftes Bier. Am Ende der Strasse direkt am Strand ein Restaurant mit hausgemachten Pastaspezialitäten - wir waren in dieser Woche 3X da!! In der Nähe kann man Kleinigkeiten einkaufen. Mit dem Mietauto in 10 Minuten bei den historischen Sehenswürdigkeiten von Paestum - es lohnt sich! Der hoteleigene Strand sehr!! sauber,


Zimmer

4.0

Ausreichend gross, etwas kleine Dusche, aber auch ausreichend. Gut möbliert, gute Matratzen, Safe, Balkon, Klimamanlage und TV, gut!


Service

6.0

Wir haben selten so freundliches und hilfsbereites Personal erlebt. Alle unendlich bemüht, mit Deutsch und Englisch keinerlei Probleme. Wurden abends am Pool regelrecht mit Kleinigkeiten (Essen und Trinken) "verwöhnt".Es gab in dieser Woche 5 Hochzeiten am Pool, die wir auf der anderen Poolseite mit erlbten - alles sehr nett! Hotel und Aussenanlagen, sowie Pool gepflegt. Keinerlei Beschwerden gehabt


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0

Poolanlage sehr gepflegt, leider nur wenig durch viele Ausflüge genutzt. Strand, Liegen, Meer, Toiletten am Strand und Sauberkeit super!


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Wilhelm (66-70)

Februar 2011

Schöner Aufenthalt mit gutem Service

5.3/6

Die Lage und damit auch die Ruhe sind sehr angenehm. Wir haben das Hotel als Basis für Ausflüge an die Amalfiküste, das Cilento und nach Napoli genutzt. Obwohl wir in dieser Jahreszeit die einzigen Gäste waren, hat es uns an nichts gefehlt. Ein rundum zufriedenstellender Aufenthalt.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Heinz (70 >)

September 2010

Urlaub mit Abwechslung

4.9/6

Während unseres Aufenthalts fanden täglich ein oder zwei Hochzeitsfeiern statt, mit sehr vielen Personen und entsprechender italienischer Lautstärke . Das nervte dann doch. Das Essen war gut und abwechslungsreich. Das Hotel sehr schön und sauber. Der Strand war auch sehr schön und in 10 Minuten erreichbar. Im Ort gibt es keine Abwechslung, kaum Geschäfte, nur aneinandergereihte Hotels. Ausflugsziele sind alle weit entfernt.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Sven (31-35)

September 2010

Schöne Tage in Paestum

5.3/6

Das Hotel Cerere in Paestum ist ein sehr schönes und modern eingerichtetes Hotel. Das äußerliche Erscheinungsbild und der Empfangsbereich sowie auch die mehreren Speiseräume sind äußerst geschmackvoll gestaltet und sehr,sehr sauber. Leider können die Zimmer da nicht so wirklich mithalten. Von der Grösse der Zimmer einmal abgesehen, die recht klein sind, was ich persönlich aber nicht als allzu wichtig betrachte, sind sie doch recht dunkel durch die eher alt wirkenden Möbel und den dunklen Teppich. Die dazu kommenden getönten Scheiben der Fenster tuen ihr übriges. Die Toilette ist ebenfalls sehr klein, für ihren Zweck aber absolut ausreichend. Inklusive Dusche und Bidet. Die Zimmer wäre aber auch schon der einzige Minuspunkt an dem ganzen Hotel. Das Essen zum Beispiel war hervorragend, bis auf ganz, ganz wenige Ausnahmen, Vorspeise und Dessert, gab es niemals eine sich wiederholende Abfolge der Speisen. Ausgewählt wurde das Essen aus einer Menükarte mit verschiedenen Gängen nach eigenem Geschmack und Wunsch, ob Fisch oder Fleisch oder gar nur vegetarisch blieb einem dabei selber überlassen. Dazu gab es reichlich Beilagen wie Salate, verschiedene sehr schmackhaft angerichtete Gemüsen, Kartoffeln, Pommes oder Kroketten. Das Frühstück gestaltete sich gleichlangweilig wie fast überall in Italien, zwei Sorten Wurst, eine Sorte Käse, etwas Marmelade und Nutella. Wären da nicht diese lecker "Hörnchen" :) gewesen, welche wirklich sehr gross und mit verschiedenen Füllungen zu haben waren, wie Marmelade, Schoko, Pudding oder gar ohne Füllung. Kaffee gabs aus dem Automaten, verschiedene Sorten, welche alle recht gut waren. Das Hotel liegt sehr günstig, da man wenn man es verlässt nach rechts zu einer Kreuzung gelangt, vielleicht 5 Minuten entfernt, an der sich ein kleines Geschäft befindet in dem man alles kaufen kann, von Chips über Schokolade, von Bier über Wasser, Zigaretten und Alkohol u.s.w.. Nicht zu vergessen erreicht man dort entlang auch einen Souvenirladen, voll von schönster Keramik, Andenken und Staubfängern. In die linke Richtung gelangt man zun Strand, ca. 300 bis 400 Meter weit, ein schöner Spaziergang bei dem man auf der Hälfte des Weges an einer kleinen, aber feinen Gelateria vorbeikommt, an welcher man unbedingt verweilen sollte. Vier Grosse Becher mit drei bis vier Kugeln italienischem Eis erhält man dort für zehn Eur., unötig zu sagen das das Eis sowie der Kuchen dort fantastisch schmecken. Der Strand selber ist sehr schön, ein Privatstrand, feiner brauner Sand und nur an Anfang des Wassers wenige Kieselsteinchen. Im September hatten wir an manchen Tagen den Strand fast für uns alleine, das Wasser war schön warm, das Meer einfach genial. Am Abend gibts dort wunderschöne Sonnenuntergänge zu betrachten. Ausflüge kann man natürlich auch machen, günstig ist allerdings ein Leihwagen, da verschiedene Orte wie Pompeij, Herculaneum, der Vesuv oder Neapel doch recht weit entfernt sind, nach Neapel ist es gut eine Stunde. Auch Salerno ist besser mit dem Auto zu erreichen. Von Bussen sah ich in den vierzehn Tagen nicht die geringste Spur, obwohl sie dort verkehren sollen. Ausflüge sind wohl auch vom Hotel aus buchbar, leider waren keine Preise ersichtlich und ich hatte bereits im Vorfeld gebucht. Pompeij, Herculaneum und der Vesuv sind allerdings sehr empfehlendswert. Einen Spaziergang zu den antiken Ruinen des alten Paestum kann man sich auch zu Fuß wagen, sie liegen ca. 1,5 Stunden entfernt bei der man an verschiedenen Gaststätten und Kaffeehäusern vorbeikommt und schließlich das Örtchen verlässt und durch die italienische Pampa wandert um sich schließlich von den schönsten und beeindruckensten Tempeln des alten Griechentums überwältigen zu lassen. Selbst Goethe verweilte schon an diesem Orte.... Alles in allem eine sehr schöne Gegend mit einem tollen Hotel und sehr gutem Essen, wer die grosse Party sucht ist dort allerdings verkehrt.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sebastian (19-25)

September 2009

Zum Baden geeignet - für mehr nicht!

4.1/6

Die Räumlichkeiten des Hotels sind toll! Der Pool ist sehr hübsch und die Empfangshalle prunkvoll! Die Lage des Hotel (Ortsteil Laura) spricht aber nicht für dieses Hotel! Paestum liegt jedenfalls mehrere km entfernt und ist nur über eine Landstraße zu erreichen (wir haben hierfür ca. 2 Std. benötigt)! Auch Cappacio reicht man nicht ohne Mietwagen! Die Busanbindung ist sehr schlecht. Die Busse fahren dort wann und wie sie wollen (Wartezeiten von zwei Std. sind nicht ungewöhnlich)! Laura ist jedenfalls ein richtiges Nest (lange Str. mit vielen Hotels aber keinen Bars und Eisdielen). Ich empfehle also auf jedenfall einen Mietwagen. Ansonsten ist die Gegend ganz nett! Die Amalfiküste ist bezaubernd und der griechisch-dorische Tempel in Paestum beeindruckt sehr! Essen war nicht überzeugend! Allerdings kann man auch nicht auf ein Restaurant ausweichen, weil es dort keine Lokale gibt! Beilagen waren immer lauwarm und Fisch od . Fleisch waren immer sehr geschmacksneutral!


Umgebung

2.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Clementine (56-60)

Juli 2009

Meine Empfehlung für das Hotel Cerere Paestum

6.0/6

Durante il nostro soggiorno in particolari siamo contenti per i seguenti servizi: Ricevimento , al ristorante mezza pensione con dei cibi e delle bevande, il parcheggio, il comfort della nostro appartemento summa summarum par excellence! La famiglia Clementine e Werner Wende con la nostra figlia (studentessa di giuriprudenza)e nostro cagnolino Macy abbiamo passato una bella vacanza nel albergo Hotel Cerere. Abbiamo conosciuto Hotel Cerere per nostra cugina e la sua marito,Dottore Antonio Franco. La ringrazio de la Sua gentilezza, Signora Directrice Marietta e. Sign. Luigi Acanfora Dieses Hotel ist absolut empfehlenswert.


Umgebung

6.0

ca. 600 meter ist die Entfernung zum Strand. Einkaufsmöglichkeiten ganz in der Nähe- Ausflugsmöglichkeiten nach San Giovani di Rotondo (Puglia), Pompei, Amalfi machen wir als Tagesausflug mit dem Auto.


Zimmer

6.0

Das Appartement ist für unsere Familie und Hund groß genug.


Service

6.0

Personal sind freundlich. Italienischkenntnisse ist erforderlich, da die Fremdsprachenkenntnisse der Personal sehr gering sind.Housekeeping d.h. die Zimmerreinigung ist gut.


Gastronomie

6.0

Die Küche ist außerordentlich gut.Die Qualität und Quantität der Speisen ist reichhaltig. Der Restaurant ist sauber und hygienisch. Der Kuchenstil ist landestypisch in Kampanien-meditarene mit viel Olivenöl.


Sport & Unterhaltung

6.0

Der Swimmingpool ist sauber ohne Animation, nur tagsüber zu benutzen. Am Abend ist ab Mittwoch fast jeden Abend Hochzeitsfeier am Pool. Der Strand und Pool ist sehr sauber, Sonnenschirme und Liegestühle vorhanden. Bei rotem Flagge am Strand ist Baden untersagt,nur planschen am Ufer ist erlaubt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sandra & Hannes (36-40)

Juni 2007

Schönes Hotel mit kleineren Mängeln

4.0/6

Das Hotel hat eine sehr schöne Empfangshalle, einen großen Parkplatz und einen Swimmingpool. Die Zimmer waren nur ca. zu einem Drittel belegt, wobei die Gäste aus Österreich, Deutschland, Holland und England kamen. Wir haben zwar keine Kinder, würden aber das Hotel im großen und ganzen nicht unbedingt als familienfreundlich bezeichnen, da es direkt an der Straße liegt und über keine kinderfreundlichen Einrichtungen (Spielplatz, Kinderbecken....) verfügt.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt direkt an einer recht befahrenen Straße. In der Nähe befinden sich einige Restaurants (von denen wir vor allem die Pizzeria degli Artisti empfehlen können), 2 -3 kleinere Lokale und Geschäfte. Der hoteleigene Strand liegt ca. 500 m vom Hotel entfernt (gratis Shuttle-Bus vorhanden) und war sehr gepflegt. Es standen jeweils ein Sonnenschirm und 2 Liegen zur Verfügung. Im Juni gehörte der Strand fast uns alleine. Es empfiehlt sich unbedingt, ein Mietauto (z. B. schon vom Flughafen a


Zimmer

5.0

Die Zimmer waren zwar etwas älter, aber recht komfortabel eingerichtet und sauber. Die Handtücher wurden jeden Tag gewechselt und es war sowohl ein Balkon, eine Minibar, ein TV, ein Telefon und ein Safe vorhanden. Im großen und ganzen waren wir aber recht zufrieden.


Service

5.0

Wir wurden stets sehr freundlich und zuvorkommend behandelt. Der Frühstücksservice war manchmal auch bei der geringen Belegung etwas überfordert, aber dennoch immer freundlich.


Gastronomie

3.5

Es gab 1 Restaurant, welches wir jedoch nur zum Frühstück nützten, da wir nur ÜF gebucht hatten. Das Frühstücksbuffet war eher dürftig und bestand jeden Tag aus Schinken, Käse und kleinen Baguettes oder Croissants mit Konfitüre bzw. Müsli. Es stand auch eine Bar zur Verfügung, die wir jedoch nicht nutzen konnten, da jeden Abend im Hotel eine Hochzeitsfeier stattfand.


Sport & Unterhaltung

2.0

Keinerlei Sportmöglichkeiten, aber wie bereits erwähnt super Strand mit eigener Strandaufsicht. Da sich am Pool keine Liegen befanden und dieser außerdem jeden Tag für Hochzeiten reserviert war, konnten wir diesen leider nicht nutzen.


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Annika (19-25)

Mai 2006

Wunderbar

5.7/6

so ein schönes Hotel und außerdem sehr ruhig, wunderbar zum erholen da Paestum nich wie ander Italienische Badeorte voll von Touristen is alles ist schön sauber der pool sieht genau so unbeschreiblich schön wie im Prospekt aus und das pesonal ist sehr nett nur mit dem deutsch hapert es ein wenig aber wer will denn auch das alle im Urlaub Deutsch sprechen. Das einzige Mako auf den Zimmern gibt es nur einen deutschen Fernsehkanal --> ZDF Theather aber bei schönem wetter ist das ja egal.


Umgebung

4.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen