97%
5.1 / 6
Hotel
5.0
Zimmer
4.9
Service
5.4
Umgebung
4.8
Gastronomie
5.5
Sport und Unterhaltung
5.1

Bewertungen

Joseph (61-65)

April 2012

Eine Empfehlung am Golf von Sorrent!

6.0/6

Wir waren eine Woche am Golf von Sorrent / Amalfiküste und in diesem Hotel untergebracht. Von hier aus starteten wir Tagesausflüge zur Amalfiküste ( Amalfi Positano Ravello), nach Neapel, Pompeji, Capri und Sorrent. Lage, Zimmer, Restaurant und Personal sind 1a! Grazie Angelo! Ci vediamo!


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Søren (66-70)

Mai 2011

Tolles Hotel

5.2/6

Da das Hotel sich noch in der "Rest Umbauphase " sich befand als wir da waren hatten wir ein paar Einschränkungen ( im Bad waren noch keine Ablagen montiert, die Außenanlagen waren noch nicht fertig). dafür wurden wir aber entschädigt durch Gutes Essen einen hervorragen Service. Auch das Angebot kostenloser Busservice nach Sorento muss erwähnt werden, da Einkaufsmöglichkeiten in der nähe vom Hotel bis auf einen kleinen Laden sich begrenzt muss schon nach Sorento gefahren werden. Uns hat es sehr gut gefallen alleine die tolle Aussicht vom Balkon und auch sonst die Lage vom Hotel mit alle Ausflugsziele schnell zu erreichen.


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Horst (46-50)

Oktober 2010

Familienurlaub im Grand Hotel

3.8/6

Bei dem Hotel handelt es sich um eine größere Anlage. Es gibt ein Haupthaus mit der kompletten Hotellogistik und ein Nebenhaus nur mit Schlafräumen. Die gesamte Hotelinfrastruktur ist schon in die Jahre gekommen. Es ist schon sehr südländisch. Während unseres Aufenthaltes hat es mehrere Nächte sehr starkt geregnet. Im Lobbybereich und teilweise in den Zimmern ist dieses Wasser dann eingedrungen. Schimmel- und Stockflecken waren überall erkennbar. Die Sauberkeit war durchschnittlich, nicht dreckig, aber auch nicht richtig sauber. Die Zimmerreinigung erfolgte oberflächlich, die Hotelanlage an sich war aber gepflegt. Frühstück und Abendessen war gut bis sehr gut gewesen. Im Oktober waren fast nur Menschen über 50 Jahre im Hotel, Kinder die Ausnahme. Meistens waren die Gäste aus den USA oder auch Österreich.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt einfach strategisch günstig. Mitten im Gebirge auf der Halbinsel Sorrent. Man konnte mit dem Auto gut alle interessanten Ausflugsmöglichkeiten erreichen. Direkt beim Hotel gibt es aber nichts. Man braucht unbedingt ein Auto. Dabei muss man aber berücksichtigen, dass man fast nie schneller als durchschnittlich mit 20 km/h unterwegs ist. Entweder Kurven oder dichter Verkehr mit Staus. Ausflugsmöglichkeiten gibt es sehr zahlreich im Umkreis von 50 km (Vesuv, Pompeii, Amafliküste, So


Zimmer

2.0

Wir hatten im Nebenhaus zwei Zimmer. Das Elternzimmer war im EG direkt neben dem Aufzug. Das Zimmer war zwar groß, aber dunkel, feucht, kalt und schlecht belüftet. Schimmel war erkennbar. Zum Schlafen i. O aber nicht zum Wohlfühlen. Nicht empfehlenswert! Unsere Kinder hatten im 1. OG ein kleines Doppelzimmer mit Blick auf das Meer. Das Zimmer war schön, auch keine Feuchtigkeit, hell, aber halt sehr klein. Es gab eine verschimmelte Minibar - ecklig. Zimmer hatten Balkon bzw. Terasse. Insgesam


Service

5.0

Rezeption sehr freundlich. Personal im Restaurant immer engagiert, zuvorkommend, auch den Kindern gegenüber. Zimmereinigung könnte besser ein


Gastronomie

5.0

Ein Restaurant, Frühstück im separaten Raum. Speisen und Getränke waren immer gut. Hygiene auch ok. Man kocht typisch italienisch, es hat immer sehr gut geschmeckt und die Qualität der Speisen hat auch stets gestimmt. Speisesaal ist sehr groß, es ist schon laut darin. Preise moderat, gerechtfertigt.


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt einen Tennisplatz und einen Pool mit Liegestühlen. Haben wir aber wetterbedingt nicht genutzt, sind bei Sonnenschein lieber an den Strand gegangen.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Frank (56-60)

Juni 2010

Ruhe und Landschaft ohne Ende

4.2/6

Wir waren nur ein paar Tage dort, Übernachtung mit Frühstück. Das F. Buffett nicht übermäßig, jedoch ausreichend.4 Wurstsorten,1 Käsessorte, gek. Eier, Rühreier,Speckstreifen,O-Saft,Weißbrot, Brötchen,Kaffee (für uns zu stark.) Ältere Gästestruktur überwiegend 50 J. aufwärts. Große sehr schöne gepflegte Gartenanlage, in der man bestimmt immer für sich ein ruhiges Plätzchen findet. Die Bäume u. Parkanlage sind teilw.Nachts beleuchtet. Sehr schön angelegt. Der Pool ist recht groß und sauber (optisch gesehen).Liegestühle,mit am Kopfteil befestigten Sonnedach. Sehr praktisch. Am Pool gibt es auch eine Poolbar.


Umgebung

4.0

In der Umgebung des Hotels gibt es keine Einkaufs.- Shoppingmöglichkeiten. Der hoteleigene Shuttlebus fährt in regelmäßigen Abständen (kostenlos) die Hotelgäste nach Sorrent und zurück. Fahrzeit ca. 10- 15 min.Taxi meiner Meinung relativ teuer. (30-35 Euro) Man kann gut mit den öffentlichen Bussen (Haltestelle ca. 300 m vom Hotel) die Halbinsel und auch mehr erkunden. Sita oder andere Busunternehmen. Wir haben 1 Euro vom Hotel nach Sorrent bezahlt, ich kann mich aber nicht an das Busunterneh


Zimmer

4.0

Normal eingerichtet, gutes Bett, Minibar im Kühlschrank geräumiges Badezimmer mit Dusche alles sauber und Ordentlich bis auf das oben beschriebene Badezimmerfenster. Aber damit konnte ich leben. Klimaanlage vorhanden die wir jedoch nicht ausprobiert haben, wir waren Anfang Juni dort es bestand also kein Bedarf.


Service

4.0

Im Hotel wird englisch und auch etwas deutsch gesprochen. Das Hotel bietet auch Zimmer für Raucher an. Angestellte waren nett. Das Hotel im ganzen machte einen sauberen u. ordentlichen Eindruck. Das Fenster im Bad bei uns auf dem Zimmer 224 war etwas ranzig (Rahmen). Zimmerreinigung i.O.


Gastronomie

4.0

Ein NesCafe im Hotel 2,50 Euro, Bier 0,4 ltr kostet 6,00 Euro.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Paul (56-60)

Juli 2008

Nicht empfehlenswert

2.3/6

Älteres Hotel, Nebenhaus revoviert, Haupthaus keine schönen Zimmer


Umgebung

3.0

Abgelegen, nur zu empfehlen mit Mietwagen, für Ausflüge Ausgangspunkt ganz gut.


Zimmer

1.0

Im Haupthaus sind die Zimmer sehr dunkel, weil nur eine schmale Balkontür da ist. Nasszelle so klein, dass es für eine Person schon zu eng wurde.


Service

3.0

Personal nicht sehr freundlich.


Gastronomie

3.0

Essen war in der zweiten Woche, weil Hotel ausgebucht, nicht mehr so toll. Ablauf sehr hektisch.


Sport & Unterhaltung

1.0

Swimmingpool wurde punkt 18. oo Uhr geschlossen. Alle Personen mußten den Poolbereich auf Kommando verlassen.


Hotel

2.5

Bewertung lesen

Tina (41-45)

Juli 2008

Ansprechendes Hotel mit wenigen Schwächen

5.0/6

Das Hotel befindet sich ca 10 Autominuten von Piano di Sorrent entfernt, auf einer Anhöhe mit sehr ansprechendem Panoramablick auf Meer und die reizvolle landschaftliche Umgebung. Das Hotel (ca 120 Zimmer) ist schon etwas älter, was man aber erst auf den zweiten Blick (Badarmaturen, etwas abbröckelnde Farbe an wenigen Ecken, einzelnes Mobiliar) erkennt. Die riesige Eingangshalle mit Marmorböden und schönem Mobiliar ist beeindruckend.


Umgebung

5.0

Für Ausflugsmöglichkeiten auf die Sorrentiner Halbinsel mit dem PKW (wir hatten stets einen Mietwagen) ist das Hotel hervorragend geeignet. Für Leute ohne PKW existiert ein kostenloser Shuttleservice nach Sorrento mehrmals am Tag. Und von Sorrento kann man mit Bahn (der Circumvesuviana), Bus oder Schiff fast alle attraktiven Ziele der Region gut erreichen. In der direkten Hotelumgebung haben wir keine Einkaufsmöglichkeiten entdeckt, der nächste kleinere Ort ist in ca 15 min zu Fuß erreichbar.


Zimmer

5.0

Wir hattten für unsere 4-köpfige Familie ein sehr sauberes, geräumiges Zimmer mit TV (1 deutscher Nachrichtensender) und sehr großem Balkon mit Panoramablick (trotz Lowcost). Das Bad war leider sehr klein und etwas in die Jahre gekommen. Die Betten waren sehr gut, der Raum etwas hellhörig, was jedoch wenig störte. Handtücher wurden täglich gewechselt, Fön und Minibar sind vorhanden.


Service

5.5

Die Zimmer waren sehr sauber. Das Personal war sehr freundlich, wir konnten uns mühelos auf englisch verständigen. Etwas deutsch wird auch gesprochen.


Gastronomie

5.5

Das Essen (wir hatten Halbpension) war landestypisch, reichhaltig und gut. Beim Abendessen (3-Gang Menü zuzügl. Obst und süßem Nachtischbuffet) kann man je Gang zwischen 6 unterschiedlichen Gerichten wählen, jeder findet etwas nach seinem Geschmack. Die Getränke sind m. E. zu teuer (Flasche Wein 22 Euro). Man bekommt jedoch eine große Flasche Wasser für 3 Euro. Die Atmosphäre im Restaurant ist sehr angenehm und eher ruhig.


Sport & Unterhaltung

3.5

Der Swimming-Pool am Hotel ist zum kurzen Abkühlen geeignet, für Kinder jedoch schnell langweilig. Das Hotel bietet ferner am Meer einen kostenfreien Strandzugang bei einem anderen Hotel an. Die Bucht dort ist sehr malerisch, es gibt zwei Swimming-Pools mit Meerwasser und gute Essmöglichkeiten. Leider kann man dort schlecht im Meer schwimmen. Das Nastro Azzurro verfügt über einen eigenen Tennisplatz und bietet Wellnessleistungen in einen anderen Hotel an. Jeden Abend gab es 2h Musik durch einen


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Hans-Ulrich (56-60)

März 2008

Gutes Grandhotel in ruhiger aussichtsreicher Lage

4.8/6

Sehr ansprechendes Grandhotel der Achtziger Jahre, sehr sauber, großzügig und gediegen. Es dient vor allem als Ausgangspunkt für Ausflüge (Pompeji, Sorrent, Amalfiküste) und ist für einen reinen Erholungsurlaub weniger geeignet.


Umgebung

5.0

Große, repräsentative und weithin sichtbare Hotelanlage mit neuem Nebengebäude (Superiorzimmer) in aussichtsreicher Lage auf bewaldeter Hügelkuppe zwischen den Golfen von Neapel und Salerno, inmitten eines ausgedehnten Parks (dort auch kostenlose Parkplätze). Begrenzte Zufahrtsmöglichkeit und dadurch erschwerter Gepäcktransport zur Rezeption beim Ein- und Aus-Checken. Regelmäßiger, kostenloser und pünktlicher Shuttledienst mit verschieden großen Hotelbussen ins 6 km entfernte Sorrent. Wir hatten


Zimmer

5.0

Für italienische Verhältnisse eher große und saubere Zimmer mit solider, ansprechender Einrichtung. Schönes geräumiges Bad mit Fön. Kleiner Balkon mit weiter Aussicht.


Service

5.0

Rezeption ausreichend besetzt. Freundliches und hilfreiches Personal, insbesondere im Restaurant (ein reichliches Trinkgeld am Anfang gestaltet den weiteren Aufenthalt angenehmer). Geringe Deutschkenntnisse, aber ausreichende Verständigung in Englisch möglich. Zuverlässige Zimmermädchen, die täglich den Boden feucht wischen. Frische Bezüge 2x/Woche, Handtuchwechsel täglich.


Gastronomie

5.5

Abhängig von der Belegung. Wir hatten italienische Reisegruppen, für die absolut authentische italienische Küche (Antipasto, Primo piatto, Secundo Piatto, Salat, Dolce/Frutti) angeboten wurde. Beim ersten und zweiten Gang standen mehrere (meist drei) Gerichte zur Auswahl. Innerhalb einer Woche sehr abwechslungsreich, für italienische Verhältnisse große Portionen. Schöne Weinkarte (auch örtliche Weine aus Kampanien) zwischen 15 und 20 € Flasche. Bier ist teuer, aber wer trinkt hier schon Bier.


Sport & Unterhaltung

3.5

Pool war Anfang März noch nicht geöffnet. Sonst keine weiteren Sport- oder Wellnessangebote.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Antje (31-35)

Juni 2006

Ein gutes Hotel, aber nicht perfekt

4.4/6

Also wenn man viel ruhe haben möchte ist dieses Hotel ideal.Der Pool ist sehr ruhig und man hat einen super Ausblick,alles sehr sauber.Leider ist das Personal (die`richtigen´ ital.Männer) nicht sehr freundlich,man hat das Gefühl man müßte sich ständig bei ihnen entschuldigen das man bei ihnen Urlaub macht.Allgemein ist diese ital.Region aber dafür bekannt.Dieses Hotel hat auch zu 98% nur englische Gäste,es ist absolut nichts an info usw. für uns da gewesen. Das Essen war absolut vom feinsten,das Panorama und der Hoteltransport nach Sorrent auch.


Umgebung

2.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.2
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen