78%
4.4 / 6
Hotel
4.4
Zimmer
4.0
Service
4.8
Umgebung
4.8
Gastronomie
4.5
Sport und Unterhaltung
3.7

Bewertungen

Karl-heinz (66-70)

Oktober 2019

Gutes Hotel für Ausflüge und Strandurlaub

6.0/6

300 m vom Strand gelegen, sehr zu empfehlen Zum Zentrum ca 400 m Schöner Außenpool Zimmer sind zweckmäßig, sauber und ruhig Die Verpflegung als Buffet ist täglich abwechslungsreich, vielfältig und reichhaltig Sehr beeindruckt haben uns die Frische der Speisen und die vielen Fisch- und Naturprodukte


Umgebung

5.0

Als Ausgangspunkt für die Erkundung der Algarve ideal


Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Einfach super


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Fritz (41-45)

August 2019

Sehr nettes Hotel mit Gästen aus Europa

6.0/6

Sehr nettes Hotel, fast wie ein Familienbetrieb geführt. Die Gäste kommen fast ausschließlich aus Europa und sind ausnahmslos alle sehr nett.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andi (41-45)

Mai 2019

Zweckmäßig, sauber und nett

4.0/6

Das in Meeresnähe gelegene Hotel ist zweckmäßig eingerichtet und bietet einen freundlichen Service - ist leider aber auch sehr hellhörig. Für lärmempfindliche Menschen vielleicht nicht zur Erholung geeignet


Umgebung

5.0

In wenigen Gehminuten ist man am schönen und sauberen Strand bzw. an einer Strandpromenade.


Zimmer

4.0

Die klimatisierten Zimmer mit Balkon sind zweckmäßig und komfortabel ausgestattet mit einem großen Bett, einem Schrank mit Safe, einer Sitzecke, einem Schreibtisch mit Flachbild-TV und Minibar, Ablagefläche für den Koffer und einer Garderobe. Das Bad mit Badewanne war sauber, es gab zudem kostenlose Pflegeprodukte. Im Hotel standen Aufzüge und kostenloses W-Lan bereit. Leider ist es ziemlich hellhörig im Hotel.


Service

5.0

Freundlich und nett.


Gastronomie

4.0

Morgens gab es ein reichhaltiges Frühstücksbuffet mit kalten und warmen Speisen - inklusive Eiern "au choix", die man sich frisch zubereiten lassen konnte. Den Kaffee konnte man sich aus einem Vollautomaten ebenfalls nach Wunsch holen. Abends gab es ebenfalls Buffet: Salat- und Rohkostbuffet, fertig zubereitete Speisen aber auch die Möglichkeit, sich beispielsweise Fleisch frisch anbraten zu lassen, jeden Tag eine anderen regionale Spezialität und ein großes Nachspeisebuffet.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gab einen Innen- und Außenpool, darüber hinaus war man in wenigen Gehminuten am sehr sauberen Strand.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Ben (31-35)

April 2019

Für 4 Sterne hatten wir uns mehr erwartet

3.0/6

Durschnittliches Hotel, das meiner Meinung nach keine 4 Sterne verdient hat. Personal jedoch sehr freundlich. Überwiegend Rentner unter den Gästen.


Umgebung

5.0

10 Minuten Fussweg bis zur Fussgängerzone von Armacao de Pera. Mit dem Auto erreicht man innerhalb von 30 Minuten die Orte Silves, Albufeira, Portimao, Benagil, Carvoeiro, wo es Strände und Sehenswürdigkeiten gibt. Vom Flughafen braucht man per Bustransfer ca


Zimmer

3.0

Keine Matratze im Beistellbett für's Baby, nur eine einzige freie Steckdose im Zimmer. Am ersten Tag funktionierte die Heizung nicht und es war dementsprechend kalt in der Nacht, wurde aber schnell repariert. Minibar war leer, Safe kostete extra, kein Wasserkocher o.ä. Zimmer sind im nautischen Stil eingerichtet und etwas in die Jahre gekommen, Geschmackssache. Sauberkeit war OK.


Service

6.0

Freundliches und hilfsbereites Personal, einige sprachen auch Deutsch.


Gastronomie

3.0

Das Essen war OK, am Frühstücksbuffet gab es jedoch jeden Tag das gleiche. Abends gab es ein wenig mehr Abwechslung. Die Speisen waren jedoch insgesamt von eher günstiger Qualität. An der Bar wurden statt den ausgestellten Markengetränken, billigere Marken ausgeschenkt. Die Cocktails wurden auch nicht frisch zubereitet sondern kamen aus der Cocktailmaschine.


Sport & Unterhaltung

3.0

Schwimmbad aussen war sauber und wurde jeden Tag gereinigt, aufgrund der Temperaturen im April haben wir es jedoch nicht benutzt. Das kleine Hallenbad war weniger sauber und es roch unangenehm. Für die Kinder gab es einen Betreuer, der jedoch nichts zu tun hatte da keine Kinder da waren. Es gibt eine kleine Spielhalle mit AirHockey und 2 älteren Videospielen.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Judith (51-55)

Oktober 2018

Empfehlenswert

6.0/6

Sehr sauber ,freundlich,super abwechslungsreiches Essen,toller Service ,Strandnähe,schöne Poolanlage ,geringfügiger Straßenlärm


Umgebung

4.0

50 Minuten


Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Leider alles nur in englisch


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Peter (56-60)

September 2018

Schönes Hotel lieblose Küche.

4.0/6

Lage des Hotels nicht direkt am Strand aber iO, Zimmer einem 4 Sterne Hotel, Restaurant und Buffet keine Abwechslung so höchstens 3 Sterne, AI Abends lange Wartezeiten für Getränke.


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

3.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Kati (41-45)

August 2018

Sehr gute Lage, freundlich geführt

5.0/6

Das Hotel macht einen sauberen Eindruck, die Mitarbeiter sind freundlich und hilfsbereit. Die Animation ist nicht aufdringlich.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt nur 5 Minuten vom Hauptstrand, 10 Minuten von einer malerischen Badebucht entfernt.


Zimmer

4.0

Die Zimmer werden täglich gereinigt und sind sauber. Die Türen sind hellhörig, das sollte noch verbessert werden. Auch sind Geräusche aus den Nachbarzimmern zu hören.


Service

6.0

Gastronomie

5.0

Mittags und Abends gibt es ein reichhaltiges Buffet mit kalten u warmen Gerichten, Salaten, Nachtisch und Obst. Alles ist immer frisch und wird gleich aufgefüllt. Jeden Tag steht ein Mitarbeiter am Grill und brät frisches Fleisch und Fisch.


Sport & Unterhaltung

4.0

Ausflüge und Mietwagen können über die Reiseleitung und auch über das Hotel gebucht werden. Es gibt im Hotel verschiedenen Animationsprogramme, aber nicht aufdringlich.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

AKR (46-50)

August 2018

kein gutes Preis-/Leistungsverhältnis

3.0/6

das Hotel ist sehr in die Jahre gekommen und leider mangelt es an vielen "Kleinigkeiten". So wird in den Zimmern nur selten staub gewischt, oder das Toilettenpapier aufgefüllt. Die Blechstühle auf der Terrasse sind wakellig und allen fehlte die Armlehne. Auf dem einzigen Damen-WC am Pool war der Riegel zum verschließen der Türe abgerissen, so dass man die Türe von innen zuhalten musste.


Umgebung

5.0

Sehr gute Lage- nach wenigen Minuten war man am Strand, oder in der Fußgängerzone mit ein paar Geschäften


Zimmer

3.0

für 3 Personen leider sehr klein. Das Beistellbett für unsere Tochter stand vor der Terrassentüre - man musste fast über das Bett klettern. Die Klimaanlage zog immens (auch weniger stark eingestellt) - auch wenn man nicht direkt darunter lag (Beistellbett). In die Ecken guckt man lieber nicht so genau- was wir allerdings auf der Suche nach Steckdosen getan haben. e war allerdings nur eine Steckdose da. (im Bad nur eine für den Rasierer)


Service

3.0

Das Gastro-Personal war bis auf wenige Ausnahmen eher muffig und man hatte den Eindruck immer schlecht gelaunt. das Personal an der Rezeption war freundlich und bemüht.


Gastronomie

5.0

Am Mittag/Abendessen gab es nichts auszusetzen. es wurde immer Fleisch/Fisch frisch gebraten und es gab reichlich Beilagen. Beim Frühstück hätte ich mir mehr Auswahl gewünscht.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Annie (31-35)

Juni 2018

Es ist nur ein 3 Sterne Hotel

3.0/6

Das Hotel kann man weiter empfehlen, aber man muss mit der Eistellung hin fahren das nicht alles perfekt ist und das es wenn nur ein 3 Strerne Hotel ist.


Umgebung

4.0

Es liegt nur ein Paar Minuten vom Strand und der Promenade entfernt. Am Strand lagen wir nie, da man für die Liegen bezahlen muss. Zum so da liegen auf einem Handtuch war es zu heiß auf dauer, weil man sonst in der prallen Sonne gelegen hätte. Ins Wasser wollte auch keiner von uns gehen, da sehr viele dunkle Algen im Wasser waren. Die meisten Geschäfte sind Souvenier Läden. Es gibt Handtücher, T-Shirt,......


Zimmer

2.0

Die Möbel müssen erneuert werden. Durch wischen und den Staubsauger sind die Ecker sehr kaputt. Wir hatten leider nur einen Stuhl im Zimmer. Wenn jemand Raucher ist, sollte man sich einen Aschenbecher mit bringen, dass ist Mangelwahre im ganzen Hotel. Vom Waschbecken unetrschrank hätte man die Türen besser zu schrauben sollen.


Service

4.0

Am Empfang sprechen die Mitarbeiter Englisch und etwas Deutsch. Sind nett udn freunlich. Man kan sich Handtücher für den Pool leihen.


Gastronomie

5.0

-In der Snack Bar waren alle sehr nett und freundlich, manche können sogar Deutsch. Die Cocktails schmecken gut und haben ordentlich Alkohol drin. :-) -Das Personal im Speiseraum ist planlos. Es wurde zu spät der Tisch abgeräumt und bis er mal ab gewischt wurde und neu ein gedeckt war, hat es ewig gedauert. Am Grill musste man längere Zeit anstehen, da das Fleisch frisch gegrillt wird und nur für ein bis zwei Personen. Aber man ist ja im Urlaub und hat Zeit. Zum Frühstück kann man sich Omlett u


Sport & Unterhaltung

3.0

Wie überall werden die Liegen am Pool frühs reserviert mit Handtüchern. Ab Nachmittags gab es immer mal ein paar Liegen die frei waren. Das Animationsteam könnte sich mehr einfallen lassen und beim Wassersport mit machen, da würde man auch merken das man die Übungen garnicht so schnell nach machen kann und sie sollten sich vorher überlegen was man alles machen möchte und nicht alles wiederholen. Beim Abendprogramm konnte man leider nicht in der Bar sitzen weil es so laut war das man sein eigenes


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Ines (46-50)

Mai 2018

Algarve super, aber NIE wieder dieses Hotel!

3.0/6

Kaum deutschsprachig Animation nur auf Englisch (erst am Pool und abends in der Bar: zu laut und zu lange), die zu laute Musik in den Außenanlagen half ebenfalls nicht, die im Urlaub erwartete Entspannung zu finden. Man kann sich vor den lauten Abendveranstaltungen in der Bar nicht retten, dafür steht man Schlange um ein Getränk zu bekommen (Selbstbedienung). Die Außenbestuhlung ist nicht nur sehr einfach sondern auch zum Teil defekt. Die Tische in der Bar, Snackbar oder der Terrasse waren meistens verklebt und wurden nur unzureichend gereinigt. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt keinesfalls!


Umgebung

4.0

Transferzeit ca. 50 Minuten, der Atlantik ist in wenigen Gehminuten erreichbar


Zimmer

4.0

Kühlschrank, Klimaanlage & Safe (gegen Gebühr) vorhanden, etwas "altbacken", Größe ist ausreichend


Service

1.0

Das Personal war leider sehr unfreundlich und extrem langsam. Ein Lächeln konnte man nur wenigen Angestellten entlocken. Das Servicepersonal wirkte ständig genervt und überfordert. Man hatte das Gefühl, man stört deren Ruhe. Was schon mit dem fehlenden Gruß beim Eintritt in den Speisesaal beginnt. Eine unbedingt erwähnenswerte positive Ausnahme bildeten Helene (Poolbar), Monica (Restaurant), der Restaurantleiter und die beiden Herren an der Bar.


Gastronomie

2.0

Es wurden fast keine portugiesischen Spezialitäten angeboten, sondern der Großteil war nur auf englische Touristen abgestimmt. Das Essen bleibt weit hinter dem was andere 4 Sterne Häuser bieten zurück. Die Präsentation des Buffets erinnert an eine Kantine. Das Nachfüllen von Speisen mußte mehrfach eingefordert werden.


Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Monika (51-55)

Mai 2018

Nicht (mehr) für 14 Tage

3.0/6

Ich war vor 9 Jahren schon mal in diesem Hotel und es liegen leider Welten zwischen den beiden Aufenthalten. Einzig die Freundlichkeit des Personals ist geblieben. Es schade, dass noch nicht mal an der Rezeption irgendjemand Deutsch spricht. Ich kann etwas englisch, aber es waren auch viele ältere Leute da, die sich sichtlich schwer taten. Es gab mehr als genug Gäste die in Badeklamotten und Flipflops zum Abendessen gingen - ein meist nicht sehr schöner und appetitlicher Anblick. Früher konnte man auch auf der Terrasse vor dem Speisesaal frühstücken und Essen; leider hat man auch das wohl abgeschafft. Die Liegen am Pool waren extrem dicht gestellt. Man hätte diese auch ab und zu mal mit einem Schlauch abspritzen können.


Umgebung

6.0

Die Lage ist sehr gut, man ist in wenigen Minuten am Strand und im Ort mit Geschäften und Lokalen


Zimmer

3.0

Das Zimmer an sich war nicht schlecht; allerdings sollte man unbedingt an den Türen etwas ändern, diese knallen - auch wenn man sich noch so sehr um "leisesein" bemüht sehr laut zu. Für den Safe wird den Gästen ein Zylinder mit Schlüssel (den man dann ständig mit rumtragen muß) in die Hand gedrückt. Die Sauberkeit ging so - ich hab allerdings auch immer mal wieder ein kleines Trinkgeld hinterlassen.


Service

3.0

Während der 14 Tage die ich da war, sind mehrere Male bereits vor der "üblichen" Frühstückszeit Gäste abgereist. Allerdings fand man es nicht für nötig, die Tische dann abzuräumen und neu einzudecken (es standen beim Frühstück eh nur Kaffeetassen und Besteck) am Tisch. Abends sollten die Ober zwar die Getränke bringen, aber es wurden oft Gäste "übersehen". Es waren auch lauter ungelernte Kräfte.


Gastronomie

3.0

Sehr fad und eintönig. Frisch gepresste Säfte zum Frühstück gab es nicht - nur aus Automaten.


Sport & Unterhaltung

2.0

Wer nur englischsprechende (und teilweise sehr arrogante) Animateure mag ....


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Helmut (61-65)

April 2018

Tolles Wohlfühlhotel in der Algarve

5.0/6

Sehr angenehmes und sauberes Hotel. Toller sehr großer Außenpool nur wenige Gehminuten zum feinen Sandstrand. Super Kuche, sehr grosse Auswahl sehr schmackhafter Speisen. Gemütliche , ausreichend große Zimmer. Wohlfühlhotel, auch fur Fam . mit Kindern.. Hier stimmt das Preis-Leistumgsverhältnis.


Umgebung

5.0

Ruhige Lage, nur wenige Gehminuten zum sehr schönen und fast endlos langen Strand


Zimmer

5.0

Sauber, ausreichend gross, Bad mit Bidet. Gute Betten.


Service

6.0

Der Gast ist hier König, ausgezeichneter Service im Zimmer und im Restaursnt.


Gastronomie

6.0

Allrs bestens.Toller Kaffeeautpmat mit großer Auswahl. Leckere, schmackhafte, auch landestyp.Speisen, teils im Lokal zubereitet.


Sport & Unterhaltung

5.0

Sehr ansprechender Fittnessraum, kleiner Innenpool, sehr großer Außenpool, genügend Liegen u. schirme.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Norbert (66-70)

März 2018

Schöne Anlage für entspannenden Urlaub

6.0/6

Schoenes Hotel,ruhig gelegen in Strandnaehe. Grosse saubere Zimmer. Zum Ort und der Promenade kurzer Weg. Schoene Wanderungen am Strand moeglich.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Sehr guter und freundlicher Service.Personal sehr nett und freundlich


Gastronomie

6.0

Super Essen,abwechselungsreich und mit lokalen Spezialitaeten. Gut serviert und angerichtet.


Sport & Unterhaltung

5.0

Pool und Indoor Pool, Fitnessanlage alles gut und in Ordnung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Peter u. Beate Scheidt (61-65)

Oktober 2017

wunderbar

5.0/6

bei diesem hotel und dem service ist und gibt es nichts zu meckern aber der Service unserer Reiseleitung und der empfang auf dem flughafen faro war leider sch.........e schade werde mir überlegen ob ich dies in Facebook bringe um andere zu warnen dies habe ich für mein gutes Geld nicht verdient wie auch die Versprechungen ihrerseits über einen geldbonus den sie uns für langzeitliche gäste versprochen hatten danke dafür


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Kai (41-45)

Oktober 2017

Alles was man für den Urlaub braucht

5.0/6

Sehr sauberes und gepflegtes Hotel, mehr braucht man nicht, essen vorzüglich, Weg zum Strand sehr kurz, Personal sehr freundlich


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Hans-Jürgen (61-65)

Oktober 2017

Für drei Tage gerne, ansonsten? Wirklich nicht!

3.0/6

Hochgepriesen; doch von der Lage und insbesondere personalmässig bei Frühstück und Abendbuffet leider durch ungelernte Kräfte entäuschend, schade


Umgebung

3.0

Geht so, der Strand ist fussläuffig zu erreichen, Pool etc na ja, alles zu dichtgedrängt


Zimmer

3.0

Service

3.0

Bemüht, aber meist incompetent und nur portugisisch sprechend (!)


Gastronomie

3.0

Am unteren Niveau der Vila Gale Hotels angekommen: Lieblos und zum Abfuttern angeboten... Schade


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Wolfgang (70 >)

Oktober 2017

Vila Galé Nautico - ein zufrieden stellendes Hotel

5.0/6

Beim Hotel Vila Galé Nautico in Armacao de Pera handelt es sich um ein hufeisenförmiges, vierstöckiges Gebäude mit der Öffnung zum etwa 300 bis 400 Meter entfernten Meer hin. Zwar verläuft an der meerseeitig offenen Front des Hotels eine relativ stark befahrene Straße, die aber vom Lärm her im Hotel nicht stört. - Das Restaurant des Hotels befindet sich im Erdgeschoss mit der Fensterfront zum Innenraum des Hufeisens. Innerhalb des Hufeisens liegt die Restaurantterrasse, eine Rasenfläche und davor zwei Pools. Die Hotelzimmer an der Innenseite des Hufeisens schauen auf die Restaurantterrasse bzw. auf die Pools. die Zimmer an der Außenseite des Hufeisens haben ihre Fenster/Balkone entweder zu Hochhäusern oder zu Gärten hin ausgerichtet. Der Standard der Hotelzimmer und die Qualität der im Hotelrestaurant in Buffetform angebotenen Speisen entspricht der Viersterneeinstufung des Hotels. Ich habe mich in dem Hotel wohl gefühlt, habe aber sowohl von der Lage des Hotels als auch von seinem Design/seiner Ausstattung her schon bessere Häuser auf diesem Niveau erlebt.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Lambri (41-45)

August 2017

Ein Hotel - in Vielem besser als andere Hotels

6.0/6

Ich hatte vor unserer Reise sehr viele Bewertungen über dieses Hotel gelesen darunter auch einige negative. Trotzdem haben wir es gebucht und es nicht überhaupt nicht bereut !!!! Als wir ankamen dachte ich, na ja es ist wirklich gepflegt und sauber aber ein etwas älteres Modell.... An der Rezeption wurden wir sehr nett und sehr freundlich empfangen (auf englisch), es wurde uns alles erklärt und wir bekamen unser Zimmer im 4.Stock.


Umgebung

6.0

Wir empfanden die Lage perfekt! Zum Strand haben wir von unserem Zimmer aus ganze 5 Minuten gebraucht. Es ist ein sehr schöner, sauberer Strand, der auch gerne von Einheimischen besucht wird. In den Ortskern hat es genauso lange gedauert. Man kann dort sehr schön entlang der Promenade spazieren, einkaufen, essen, trinken oder einfach die Aussicht genießen. Für Ausflüge super gelegen. Nach Albufeira haben wir 20 Min gebraucht, bis zum Atlantikeck 1 Stunde.


Zimmer

5.0

Das ganze Hotel ist mit nautischen Dekoelementen ausgestattet, so auch unser Zimmer. Ansonsten war die Ausstattung zweckmäßig (+TV mit ein paar deutschen Sendern). Etwas mehr Stauraum für 3 Personen wäre nicht schlecht gewesen aber das habe wir auch ansers hingekriegt. Das Bad war relativ klein, mit Waschbecken, großem Spiegel, Dusch/Badewanne, Toilette und Bidet(!) ausgestattet. Außerdem hatten wir einen kleinen Balkon mit einem Tisch und zwei Stühlen.


Service

6.0

Alle - ohne Ausnahme - Mitarbeiter waren sehr freundlich und hilfsbereit. An der Rezeption bekamen wir jederzeit schnelle Hilfe und Auskunft. Sogar die Mitarbeiter an der Snackbar, wo es bekanntlich wegen der AI-Gäste sehr stressig ist, haben immer gelächelt und man hatte durchweg den Eindruck, dass sie Freude an ihrer Arbeit hatten. Auch wenn wir uns mit unserem gebrochenen englisch nicht so gut ausdrücken konnten war das überhaupt kein Problem. Auch mit unserer ganz goldigen Putzfrau klappte


Gastronomie

5.0

Da wir ziemlich oft verreisen (nicht unter 4 Sterne Hotels) kann ich hier sagen, dass das Essen wirklich gut war. Natürlich kann man jeden Einzelnen nicht glücklich machen, aber wer hier nichts Leckeres für sich findet, der ist mit nix zufrieden. Es gab reichlich Auswahl an kalten und warmen Speisen. Jeden Tag wurde am Grill etwas anderes zubereitet. Es gab viel frisch geschnittenes Obst, jeden Tag Ananas, Orangen, Melonen usw. Zum Frühstück ebenso und was man hier auf jeden Fall erwähnen mus


Sport & Unterhaltung

6.0

Haben wir nicht genutzt, da wir immer lange am Strand waren und abends im Ortskern.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jörg (51-55)

Juli 2017

Gutes Hotel mit kleinen Mängeln

4.0/6

Vila Gale Nautico ist allgemein ein sehr schönes Hotel, für den Urlaub perfekt geeignet. Aber eine Woche ist ausreichend. Die Lage ist sehr schön. Man läuft nicht mal 10 Minuten zum Sandstrand, der wunderschön ist. Circa 20 Minuten läuft man zu den Einkaufsmöglichkeiten und zu zahlreichen Bars und Restaurants. Das Hotel und die Zimmer sind gut eingerichtet und sauber. Das Personal ist sehr freundlich. Allerdings kann niemand wirklich deutsch. An der Rezeption kann gar keiner deutsch. Ohne meine Tochter (17) wären ich und meine Frau aufgeschmissen gewesen, da diese nur Englisch können. An der Bar können ein paar Mitarbeiter deutsch, nur was bringt es wenn diese Leute deutsch können? Getränke versteht jeder, egal welche Sprache. Dass an der Rezeption keiner deutsch kann ist sehr schwach. Dies haben wir bisher in keinem Hotel erlebt. Essen und Trinken hat geschmeckt, allerdings könnte man am Essen noch mehr Abwechslung bieten. Es gab leider keine Kleiderordnung zu den Mahlzeiten. Es war teilweise erschreckend wie manche sich dort bekleidet haben. Zum Abendessen mit Turnhose oder sogar barfuß ist nicht angemessen. Die Animation kann man als Deutscher absolut vergessen. Erstmal sprechen alle nur englisch. Sowohl am Morgen als auch am Abend werden nur Engländer begrüßt. Ein 'Guten Morgen' oder 'Guten Abend' ist nicht drin. Auch andere Sprachen wie französisch werden nicht erwähnt. Am Abend wird eine lächerliche Animation abgezogen, und das ist noch nett ausgedrückt. Das Abendprogramm bestand aus Bingo, teilweise mussten Gäste ihre Schuhe ausziehen, um an Spielen teilzunehmen, Animateure, die sich mit Engländern ein Ess-Duell liefern, wer am schnellsten ist und der Verlierer eine Torte ins Gesicht bekommt. Keine Tanzabende oder Sänger sowie Tänzer treten auf. Einzig und allein die Animateure machen dir die Abende zur Katastrophe. Kurz und Knapp: als Deutscher fühlst du dich nicht angesprochen und nicht gewollt. Wie in jedem anderen Hotel gibt die Vorschrift, dass man Liegen nicht reservieren darf. Allerdings hält sich natürlich auch niemand daran. Die ersten Liegen wurden frühs halb 7 reserviert. Einige Handtücher wurden gegen 9 dann vom Personal auf die Wiese gelegt. Allerdings nicht alle, nur ein paar. Das System haben wir nie verstanden. Für Englänger kann man dieses Hotel auf jeden Fall empfehlen! Als Deutscher sollte man Englischkenntnisse haben um sich zu verständigen und am Abend kann man nur das Weite suchen.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Johanna (31-35)

Juni 2017

Das Hotel ist seine 4 Sterne Wert.

6.0/6

Das Hotel ist seine 4 Sterne Wert. Das Hotel ist vielleicht schon etwas älter aber in einem top Zustand, sehr gepflegt und sauber. Zum Strand und Promenade sind es nur ca 6 min. Der Strand ist wunderschön, sehr gepflegt und immer mit 2 Rettungsschwimmern besetzt. Mit Kleinkindern die Unterströmung nicht unterschätzen und auf die Gezeiten achten! Bei Flut ist es eher nicht für Kleinkinder geeignet, da es sofort tief wird. Was hervorgebracht werden muss ist die Menschlichkeit,Gastfreundlichkeit und Kinderfreundlichkeit der Portugiesen und des Personals im Hotel. Sehr beeindruckend!!!!! Als einzigen negativen Punkt haben wir die Sauberkeit am Pool zu bemängeln. Leider finden einige Gäste nicht den Mülleimer nachdem sie gegessen oder getrunken haben und somit liegt der Müll den ganzen Tag an den Liegen rum und das ist wirklich ekelig da oft Essensreste dabei sind. Da würde ich den Vorschlag machen, dass alle halbe Stunde ein Mitarbeiter durchgeht und den Müll einsammelt.


Umgebung

6.0

Ca 45 min vom Flughafen entfernt. 6 min zum wunderschönen Strand ab da beginnt die Promenade, mit vielen Geschäften, Supermärkten und Eisdielen.


Zimmer

6.0

Wir hatten die Zimmer 337 und 339. Am Ende des Ganges, dementsprechend sehr ruhig. Mobiliar etwas älter aber sehr gut erhalten. Betten sehr gemütlich.


Service

6.0

Wir sind nicht nur vom Service beeindruckt sondern von der Menschlichkeit des Personals sowie der Portugiesen selbst,unglaublich gastfreundlich und kinderlieb.


Gastronomie

5.0

Das Essen war immer sehr gut gewürzt und sehr heiß. Die Vielfältigkeit hat etwas gefehlt, da es an drei Stellen immer Reis gab mit kleinen unterschieden. Ein Reistopf reicht und statt den anderen Reistöpfen z.B mehr Fisch anbieten.


Sport & Unterhaltung

5.0

Animation war nur auf Englisch aber sehr nett und immer bemüht unsere Kinder mit einzubeziehen wenn sie mal mit machen wollten.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Simone (51-55)

Juni 2017

Schöner Strand, aber keine Erholung in der Anlage

3.0/6

Die Lage des 4**** Hotels zum sauberen, schönen Sandstrand und der gepflegten Promenade ist einer der wenigen Vorteile des Vila Gale Nautico. Auch wenn wir nur 3 Tage dort verbrachten, fiel auf, daß die Mehrheit der Urlauber britische Familien waren, deren schlechtes Benehmen und Lautstärke sehr störend empfunden wurden. So war der Lärmpegel im Speisesaal, vom Gedränge abgesehen, vergleichbar mit dem eines Sägewerks. Laute Musik in den Außenanlagen half ebenfalls nicht, die im Urlaub erwartete Entspannung zu finden. Das Essen am Buffet war überwiegend lauwarm bis kalt. Die Sauberkeit der Zimmer war in Ordnung. allerdings klapperte bei Wind unser Türschloß dermaßen und die Klimaanlage des Nachbarzimmers summte so laut, daß an Ruhe und Schlaf nicht zu denken war. Für eine Urlaubsreise über 1 Woche und länger ist das Hotel für Menschen, die Ruhe und Erholung suchen, vollkommen ungeeignet.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Bernhard (70 >)

Mai 2017

Eine Woche im Hotel Vila Galé Náutico reicht

4.0/6

Im Hotel waren wir bei Abschluß einer Rundreise mit Lebenslust durch Portugal Die überwiegende Zahl der Hotelgäste kam aus England – „Benehmen ist Glücksache“! In einem 4**** Hotel geht man nicht barfuss oder in Badesandalen und mit Turnhose zum Abendessen. Bei AI waren mittags schon einige Gäste betrunken, von der Lautstärke ganz zu schweigen. Auch die Musik am Pool war unerträglich laut.


Umgebung

4.0

Zum Strand der Algarve waren es 5 Minuten


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Elisabeth (61-65)

April 2017

Wir würden wieder hin fahren!

6.0/6

Sehr sauber, gutes Essen, nettes Personal. Leider mussten wir bei Ankunft am Flughafen fast 1 Std. auf den Transfer warten. Liegen und Sonnenschirme waren trotz 28 Grad am Strand noch nicht vorhanden. Ansonst war alles perfekt!!


Umgebung

5.0

Transfer ca 1 Std. Viele Ausflugsmöglichkeiten.


Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Es kamen sehr viele Tagesgäste mit Bussen die das Buffet stürmten. War aber immer genug vorhanden und wurde sofort nachgebracht.


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ich (31-35)

April 2017

Tolles Hotel, toller Ort

6.0/6

Hotel in Strandnähe...3 Min zu Fuss erreichbar. Sehr nettes Personal, saubere und großzügig geschnittene Zimmer, leckeres Essen mit wechselnden warmen Gerichten jeden Tag.


Umgebung

6.0

Nach Armação de Pêra kommen viele portugiesische Familien zum Urlaub machen oder nur mal am Wochenende. Es ist toll, da man so nicht nur mit Touristen am Strand liegt. Unweit des Hotels beginnt eine Fußgängerpromenade die mit Geschäften, Restaurants und zum Schlendern einlädt. Mann kann die örtlichen Busse sehr gut nutzen und die Lage des Ortes ist schön Zentral, sodass die Entfernungen der anderen Orte nicht all zu lang ist. Uns ist zudem aufgefallen, dass die Straßen/Strände allgemein sehr sau


Zimmer

6.0

großzügig geschnittene Zimmer (helle Fliesen, gute Beleuchtung - keine Beige/Gelben Farben wie man das aus anderen Hotels kennt, bei denen man das Gefühl hat der Dreck/Fleck soll nicht auffallen. sehr saubere Zimmer!!


Service

6.0

Super Personal: sehr angenehm, hilfsbereit, aufmerksam und nicht aufdringlich (vom Empfang, über Restaurantbereich bis hin zur Animation)


Gastronomie

6.0

sehr leckeres Essen mit wechselnden warmen Gerichten jeden Tag (auch am 10 Tag!! Normaler weise wiederholt der Koch sein Repertoire nach einer Woche). Was wir super fanden, war auch die Auswahl an landestypischem Essen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Animation für Kinder und Erwachsene gibt es - wir haben aber nicht daran teilgenommen. Der Fitnessbereich ist etwas in die Jahre gekommen und einige Geräte mehr wäre auch schön. Ansonsten kann man Billiard, Tischtennis, Basketball, Fußball spielen. Wellness/Massage gegen Gebühr.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ilka (56-60)

April 2017

Wir kommen wieder

6.0/6

Gemütliches Hotel. Super freundliches Personal. Strandnähe was will man Meer(mehr) Die Boutique ist eindeutig zu klein. Da bekommt man Platzangst. Ausbaufähig. Übersichtliches Hotel - man findet sich schnell zurecht


Umgebung

6.0

200 m zum Strand. Toller Sandstrand.


Zimmer

5.0

Einfach, sauber, gut


Service

6.0

Top Personal. Herzlichen Dank an ein tolles Team


Gastronomie

6.0

Riesenauswahl, gute Qualität, schneller Service


Sport & Unterhaltung

6.0

schöner Pool. Sehr gepflegt Animation leider nur auf Englisch


Hotel

6.0

Bewertung lesen

August (51-55)

Oktober 2016

Zeit für Renovierung

3.0/6

Für das Hotel ist es Zeit für eine Renovierung. Das Hotel liegt am Ortsausgang in unmittelbarer Umgebung von vielen Hochhäusern.


Umgebung

3.0

Fahrt vom Fluhafen Faro zum Hotel über N-125 ca. 50 Minuten. Wir waren Anfang Oktober hier, in der Fußgängerzone war zu dieser Zeit nicht mehr viel los. Umgebung des Hotels ist von vielen Hochhäusern "geziehrt". Ausflugsziele liesen sich mit Mietwagen erreichen.


Zimmer

3.0

Zimmer sind abgewohnt, wir hatten ein Zimmer über dem Kühlraum dadurch auf dem Balkon ständig rauschende Geräusche. Zimmer sehr hellhörig.


Service

4.0

Personal bemüht das beste daraus zu machen.


Gastronomie

4.0

Wir hatten AI. Unser Meinung war es mittags besser als abends.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Jonny (26-30)

September 2016

Gutes Hotel in zentraler Lage

5.0/6

Der Strand und die Altstadt sind vom Hotel sehr gut erreichbar. Das Hotel hat sehr nettes und hilfsbereites Personal. Die Zimmer sind geräumig und sauber.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Karola (56-60)

September 2016

Portugal ja, aber nie wieder das Hotel

2.0/6

Kaum deutschsprachig,Animation nur auf Englisch, überwiegend für Kinder,trotz All inklusive sollte an den Abendbar Mixgetränke bezahlt werden,Stühle und Liegen am Pool zum Teil stark beschädigt


Umgebung

5.0

30 Minuten vom Flugplatz zum Hotelzimmer, Angebot an Ausflügen War wenig


Zimmer

4.0

Das Zimmer war sehr laut,da morgens 6 Uhr schon die ersten Müllautos vorgefahren sind. Sauberkeit gut


Service

3.0

Wir würden oft nicht verstanden, da kaum jemand deutsch geredet hat


Gastronomie

2.0

Nur auf englische Gäste ausgelegt. Nichts landestypisches , oft kalt, Espressomaschine erst nach 4 Tagen repariert


Sport & Unterhaltung

2.0

Pool War an den Rädern oft schmierig Animation nur für Kinder und auf Englisch


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Marie (51-55)

September 2016

Schöne Algarve

4.0/6

Ein Hotel, das in die Jahre gekommen ist, aber gut gepflegt wird. Es wäre schön gewesen, wenn man auch Zimmer mit mehr Komfort hätte buchen können. Die Zimmer sind sehr einfach und altmodisch eingerichtet.


Umgebung


Zimmer


Service

6.0

Man ist allseits bemüht, dem Gast einen angenehmen Urlaub anzubieten.


Gastronomie

6.0

Essen ist sehr gut. Es gibt viele vegetarische Speisen und die Köche sind sogar bereit vegane Menüs anzubieten.


Sport & Unterhaltung

2.0

Der Fitnessraum ist gut aufgestellt. Ansonsten gibt es kaum Möglichkeiten, sich sportlich zu betätigen. Kein Beachvolleyball, leider.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Martina (51-55)

August 2016

Gutes Hotel für Familien mit Kindern

3.0/6

Das Essen könnte etwas besser sein .Beim Frühstück waren die Spiegeleier hart . Brötchen waren sehr hart , außer Baguette war frisch und sehr weich . Getränke und Säfte waren gut .


Umgebung

4.0

Lage ist super ,direkt am Strand (5 min ) , 45 Minuten mit dem Transfer zum Hotel . Nah in der Ortschaft von Armacäo de Pera (10 min zu Fußweg ).


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Dennis & Denise (19-25)

Juli 2016

Alles Super!

5.0/6

Das Hotel ist super. Ob Groß und Klein, für jung und alt für jeden ist was dabei. Vila Gale Nautico glänzt nicht nur mit seiner Anlage sondern mit super netten und hoch motivierten Mitarbeitern und einer perfekten Strandlage. Zu Loben sind alle Mitarbeiter in höchsten Tönen. Vor allem aber sind uns die Animateure aufgefallen, die wirklich jeden Tag von MORGENS bis SPÄT ABENDS dort sind und die kleinen sowie die großen Animieren. Ob es Tischtennisturniere sind oder Wassergymnastik sie geben immer ihr bestes obwohl sie stundenlang schon da sind. Sie schaffen es einfach jedem ein lächeln ist Gesicht zu zaubern und haben selbst immer eine Super Laune. Ein Großes Lob geht auch an das Küchen- und Restaurant-Team die einem jeden Wunsch erfüllen und stehts freundlich sind, selbst bei Beschwerden sind sie stehts freundlich und geben ihr bestes um es in Ordnung zu bringen. Das Essen und der Service sind TIP TOP ! Die Sauberkeit der Zimmer ist auch Super und meiner Meinung nach langt es auch vollkommen wenn man "nur" jeden 2. Tage die Bettwäsche wechselt, das selbe gilt für das Wischen vom Boden. Die Handtücher/Duschtücher werden jeden Tag gewechselt. Die Zimmer sind schön groß und mit Balkon. EIne Klimaanlage ist vorhanden und funktioniert Super. (Wir empfehlen ein Zimmer mit Poolblick, denn dort hat man auch einen kleinen aber dennoch schönen Blick aufs Meer) Zum Strand sind es nur sehr wenige Gehminuten genau so wie das Zentrum der Stadt. Am Strand selbst selbst ist es sehr sauber und auch die Leute dort sind immer freundlich und hilfsbereit. Dort gibt es auch 2 Lokale in denen man komplett Verpflegt werden kann. Es werden auch Liegen angeboten die vom Preis her auch sehr akzeptabel sind, mit 15,50 € kann man dort den ganzen Tag die Liege inkl. Schirm belegen. Zur Stadt ist zu sagen, am besten selbst ein Bild machen. Wir fanden es Super. ( Kleiner Tipp von uns : Am Abend ab 20 Uhr ist an der Promenade immer super was geboten) Was uns am Hotel ein klein wenig enttäuscht hat , war eigentlich nur das sehr sehr viele Englische Gäste dort waren ( dafür kann das Hotel nichts ) aber ein bisschen auf diese Gäste ist das Frühstück abstimmt, geschmeckt hats trotzdem ! Noch ein kleiner Tipp zum Schluss, am aller besten mit Transfer oder Mietwagen buchen da das Hotel ca. 45 min. vom Flughafen Faro liegt. Ansonsten gibt es keinerlei negatives. Wir können es mit sehr sehr gutem Gewissen nur Weiterempfehlen und würden jeder Zeit wieder in diesem Hotel unseren Urlaub verbringen.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Karl Heinz (66-70)

Juli 2016

Die vierzehn Tage war zu schnell vorbei

6.0/6

Uns hat vor allem die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des gesamten Personals beeindruckt. Besonders ist hier das Personal der Poolbar hervorzuheben. Essen war abwechslungsreich und auch die Themenabende waren sehr gut.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Obwohl man beim einchecken extra darauf hingewiesen wird können einige nicht darauf verzichten ihre Liegen am Pool zu reservieren. Meiner Meinung nach war das Entertainment und das Wellnessprogram dezent und darum sehr angenehm.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dieter (61-65)

Juni 2016

In der Nebensaison empfehlenswert

5.0/6

komfortabel, Essen gut, lauter Speisesaal, Im Juni bereits sehr voll. Sehr viele "All inclusive"-Gäste.


Umgebung

5.0

am Rande eines Hochhausgebietes mit vielen Appartmenthäusern, die im Sommer wohl voll belegt sind, 150 mtr bis zum Strand und Uferpromenade Der Strand im Juni war sauber, schöner Sand und interessante Felsformationen


Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

mit Innen- und Außenpool, aber nichts für Sportler


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Susanne (46-50)

April 2016

Gutes Mittelklasse nahe schöner Buchten

4.0/6

Ich habe sehr viele, gute Hotels auf der ganzen Welt besucht, aber selten so aufmerksame und zuvorkommende Reception Mitarbeiter erlebt. Ganz besonders möchte ich Vania hervorheben. Sie hat sich ausserordentlich viel Mühe gegeben und war stets besorgt, den Gästen einen sehr professionellen und weit über den Durschnitt grossen Service mit grosser Freundlichkeit zu bieten. Vania hat weit mehr für die Gäste getan, als man in jedem 5-Sterne Hotel erfahren würde. Kompliment - ein sehr grosses Plus für einen Aufenthalt in diesem Hotel!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Bernd (66-70)

März 2016

Excellent

6.0/6

Die Liebenswürdigkeit des gesamten Personals war beeindruckend,genauso wie der Service. In jeder Hinsicht ist das Hotel und das Personal zu loben und zu empfehlen


Umgebung

6.0

excellent


Zimmer

6.0

excellent


Service

6.0

excellent


Gastronomie

6.0

Alles war excellent


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andreas (46-50)

März 2016

Schönes Hotel an der Algarve

5.0/6

Wir waren im Rahmen einer Rundreise in diesem Hotel. Das Hotel war zur Zeit unseres Besuchs bei weitem noch nicht ausgebucht und vermittelte daher insgesamt eine angenehme ruhige Atmosphäre. Die Zimmer selbst sind etwas hellhörig, der Wasserhahn im Waschbecken des Bades war noch funktionsfähig, aber nur lose befestigt. Das Zimmer selbst roch insbesondere bei Bezug nach Farbe oder Reinigungsmittel. Sowohl das Frühstücksangebot als auch das Abendessen der Halbpension waren reichhaltig und schmackhaft. Teilweise wurde keine Warmhaltefunktion eingesetzt, dieses aber während des Aufenthaltes behoben. Besondere Wünsche der Speisenzubereitung wurden erfüllt. Die Variation des Essensangebotes war weniger ausgeprägt. Das Hotel bietet aufgrund seiner Nähe zum Meer beste Möglichkeiten zur Erkundung des reizvollen Strandes und der Felsenküste. Auch die Fußgängerzone ist schnell zu Fuß erreichbar.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Margret (66-70)

September 2015

Hotel ohne direkte Strandanbindung

4.9/6

Nach einer Rundreise durch Portugal waren wir 3 Nächte in diesem Hotel. Es ist ein all-inclusiv-hotel mit sehr viel engl. Publikum. Der Pool ist für die Zimmeranzahl sehr klein und deshalb immer gut besucht, auch mit vielen Kindern, die auch den Indoorpool gut nutzen mit Schwimmtieren, Bällen usw.. Der Strand kann über eine Straße in 5 Min. erreicht werden. Das Hotel ist sauber und die Zimmer im nautischen Stil eingerichtet, mit Balkon, Klima-Anlage, Mietsafe, Minibar, Tel. und TV. Das Bad hat eine Wannenduschen, Fön und Bidet. Das Frühstück ist für Portugal außergewöhnlich reichhaltig und sehr gut. Es läßt eigentlich keine Wünsche offen. Auch das Abendbuffet kann sich sehen lassen. Der Service an der Rezeption mit Reservierung für die Angebote im Spa oder Sonderwünsche für Ausflüge war vorbildlich, freundlich und gut organisiert.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ernst (70 >)

August 2015

Urlaub im Vila Gale Nautico - lohnenswerter Urlaub

5.2/6

Vila Gale Nautico wurde von uns bereits zum 3. Mal besucht (1995/2014/2015). Der Grund dafür ist einfach die Atmosphäre im maritimen Stil erbauten Hotel. Der Service und die Freundlichkeit sind einmalig. Bei Buchung eines Zimmer zur Pool-Seite hat man einen sehr guten Blick vom Balkon und kann sogar den Atlantik sehen. Die Zimmer (im maritimen Stil gehalten) sind sauber und groß genug (DZ). Familien mit Kindern finden ausreichend große Zimmer und Beschäftigung für die Kleinen vor. Die Pool-Anlage ist sauber und es stehen genügend Liegen zur Verfügung. Wer etwas ruhebedürftig ist, sollte seine Liege nicht am Kids-Club bzw. der Snack-Bar aussuchen. Handtuchreservierungen werden nicht geduldet, obwohl es immer wieder "Unverbesserliche" gibt. Es gibt auch einen Innen-Pool und einen Wirl-Pool sowie Fitness und Massageangebote. Bei Buchung von All Inclusive wird man 3 x am Tag richtig verwöhnt und kann aus einem reichhaltigen Angebot wählen. Die Zeiten für die Mahlzeiten sind großzügig gewählt und ausreichend Platz ist vorhanden. Die Geschäftsleitung unter Regie von Sir Valter Costa hat alles im Griff. Man kann nur Danke sagen und das Hotel weiter empfehlen.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt sehr günstig. Vom Flughafen fährt man je nach Transportmittel nicht mehr als 40 Minuten. Zum Atlantik sind es ca. 250 m über die Straße bis zum Wasser. Es wurde ein neuer Weg mit Brücken zum Stand gebaut und man kommt so schnell zum Wasser. Der Strand ist lang, sauber und wird von Ebbe und Flut beherrscht. Zum Ortskern läuft man ca. 10 Minuten und es gibt ein reichhaltiges Angebot an Cafes, Restaurant und Shoppingmöglichkeiten. Busverbindung besteht nach Faro, Albufera und andere


Zimmer

5.0

Das gebuchte Doppelzimmer zur Pool-Seite war ausreichend groß und sauber. Die Klimaanlage ist leise und gut. Die Nasszelle ist geräumig und mit Fön ausgestattet. Wanne und Dusche und kostenlosen Pflegemitteln.


Service

6.0

Wie schon erwähnt ist der Service gut, die Freundlichkeit der Mitarbeiter aller Bereiche erstaunlich nett. In der Snack-Bar spricht man (Helena M.) deutsch, aber nach 1 bis 2 Tagen wissen alle was du bevorzugst. Es gibt in allen gastronomischen Einrichtung Speise- u. Getränkekarten in mehreren Sprachen (auch deutsch) Die Zimmer werden täglich gereinigt, Handtuchwechsel auf Wunsch auch jeden Tag.


Gastronomie

5.0

Das Restaurant für alle Mahlzeiten ist groß und verfügt über ausreichend Platz, da ja auch die Zeiten der Speiseneinnahme großzügig gestaltet ist. Man hat auch die Möglichkeit nach Voranmeldung im separaten Restaurant ( a la Card) mit Bedienung zu speisen. Die Speisen sind von guter Qualitat und jeder findet bestimmt für seinen Gaumen den entsprechenden Kick. Es gibt ein kleines Kinderbufett mit kindergerechten Speisen


Sport & Unterhaltung

4.0

Für die Kinder gibt es täglich Angebote, sich zu beschäftigen. Für Erwachsene ist das Angebot verbesserungswürdig. Die Abendanimation wiederholt sich jede Woche. Wer also 2 Wochen Gast des Hauses ist, kann wählen. Nochmal oder doch lieber der Fernsehen bzw die Bar.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Wiltrud (66-70)

Juni 2015

Tolles Hotel an der Algarve

5.3/6

Das Hotel liegt nicht weit vom Strand entfernt, hat aber auch einen tollen Pool. Die Zimmer sind teilweise sehr großzügig (mit Balkon) und haben ein sehr geräumiges Bad mit zusätzlicher Behindertendusche. Alles ist sehr sauber und ansprechend. Das Essen ist geschmackvoll mit einer reichhaltigen Auswahl. Das Personal an der Rezeption ist ausnehmend freundlich und hilfsbereit. Da "all inklusive" angeboten wird, ist das Hotel auch mit Kindern sehr zu empfehlen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bärbel (61-65)

Juni 2015

Kein Hotel für Rundreise mit Verlängerung

4.0/6

Wir waren im Rahmen einer Rundreise und 1 Woche Verlängerung da. Wir hatten Halbpension und haben leider nicht gewußt, daß es ein all-inclusive-Hotel ist. Leider sehr viele Engländer mit vielen Kleinkindern. Dementsprechend der Lärmpegel im Speisesaal(wie eine Bahnhofshalle) in der Bar nur laut oder am Pool laute Musik.Die Auswahl der Speisen nicht groß, öfters lauwarm und ständige Wiederholung des Essenangebot. Das Zimmer war o.k. und wir hatten Glück mit der Lage des Zimmers. Rund um den Pool LIege an Liege. Gut, daß der Strand nicht weit war und wir haben gerne die Gebühr für die LIegen und Sonnenschirm gezahlt.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ursula (66-70)

Juni 2015

Schönes empfehlenswertes ferienhotel.

4.8/6

großzügige Anlage mit schöner Poollandschaft, keine lautstarken Animationen am Abend, freundliches Personal, reichhaltiges Buffet, freundliche, saubere Zimmer. Gute Einkaufsmöglichkeiten und schöne Spazier- und Wanderwege.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Heike (46-50)

Juni 2015

Hotel für alle Altersklassen und Nationalitäten?

5.5/6

Das Hotel ist in einer "U-Form" erbaut verfügt etwa über 220 Zimmer. Es ist in einem guten Zustand und fleißige Hände halten den Grünbereich sehr in Ordnung. Das Hotel wird mit Halbpension und All inclusive angeboten, wobei die Empfehlung bei AI liegt. Wie allgemein an der Algarve sind auch in diesem Hotel die Deutschen nur ein kleinerer Anteil. Es sind viele englische Gäste vor Ort und auch wirklich viele Familien mit kleinen Kindern. Deswegen aber ein Hotel nicht weiterzuempfehlen, halte ich für fragwürdig. Es waren aber auch jüngere und ältere Paare und auch andere Nationalitäten anzutreffen. Wem das nicht zusagt, muss in der Hauptzeit wohl besser einen anderen Platz finden.


Umgebung

6.0

Wir sind mit dem Mietwagen vom Flughafen ins Hotel auf der Landstraße (Autobahn mit Mautgebühr) etwa 1 Std. gefahren. Gegenüber vom Hotel ist gleich ein Parkplatz. Das Hotel hat aber auch eine Garage für 7,50 € pro Tag. Das Hotel liegt am westlichen Ortsrand von Armacao, der nächste Ort ist Porches. Auf den ersten Blick ist Armacao mit diesen Hochhäusern wirklich nicht schön, aber die Promenade oberhalb des Meeres durch den ganzen Ort ist schön zum Bummeln und abends nur zu empfehlen. Alle Gäste


Zimmer

6.0

Das ganze Hotel als auch die Zimmer sind im maritimen Stil passend zum Namen. Die Zimmer sind ausreichend groß und mit Balkon. Wer auf der rechten Seite vom "U" sein Zimmer bekommt, kann bis zum Meer schauen. Es gibt Zimmer mit Landblick und mit Poolblick, die wir empfehlen würden. Es gibt einen großen Schiebeschrank, der mehr als die 3 Schubfäacher haben könnte. Aber es gibt noch die Nachttischschubladen und den Schrank, auf dem der Flachbildschirm-TV steht. 4 deutsche Sender konnten wir finden


Service

5.0

Wir haben durchweg freundliches und fleißiges Personal angetroffen. Was aber sicher richtig ist, dass deutsch nur recht wenig gesprochen wird, wovon wir auch nicht ausgegangen waren. Aber da gibt es z.B. Helena in der Snackbar, die mal in Deutschland gewohnt hat und deutsch spricht. Aber auch Kellner und Barkeeper können etwas deutsch, auch wenn sie das nicht gleich so zeigen. Vom Personal her ist man sehr bemüht, für alles eine Lösung zu finden. Im Restaurant sind die Kellner manchmal etwas sc


Gastronomie

5.0

Es gibt ein Restaurant für Frühstück, Mittagessen und Abendessen mit langen Zeiten für die jeweiligen Mahlzeiten, Die Bar, wo auch die Abendunterhaltung stattfindet, öffnet um 18.00 Uhr bis ca. Mitternacht und von 10.00 bis 18.00 Uhr hat die Snackbar geöffnet. An Sauberkeit und Hygiene im Restaurant gibt es nichts zu bemängeln. Es gibt 10 Schalen mit Gemüse für Salate, die jeder selber würzen kann, fertige Salate, eine Käsetheke, 2 Suppen zu jeder Mahlzeit, mittags ist immer Fisch dabei, abends


Sport & Unterhaltung

6.0

Am Morgen gibt es Gymnastik, was aber wenig genutzt wurde. Neben der Snackbar gibt es einen Kinderclub, der mit und für die Kindern viel macht. Thomas Cook hat außerdem noch ein Animationsteam vor Ort. Es gibt den großen Pool und einen Kinderpool, die sehr gut gesäubert werden. Es gab immer freie Liegen, daher kaum dieses mit Handtüchern die Liegen besetzen, obwohl das Hotel fast ausgebucht war. Zwischen den Liegen gab es auch Sonnenschirme und eine Dusche. Weiterhin einen Indoor-Pool und einen


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Karl-Heinz (70 >)

Juni 2015

Hervorragendes Hotel

5.7/6

Das Hotel hat einen tollen Poolbereich, hervorragendes Essen mit riesiger Auswahl und sehr freundliches und hilfsbereites Personal. Das Zimmer war groß, freundlich eingerichtet und sehr sauber, ebenso das Bad. Die Entfernung zum Meer beträgt zu Fuß nur wenige Minuten. Es gibt einen langen Wanderweg direkt auf der Höhe der Steilküste, der bei jeder Biegung neue Ausblicke bietet. Das Hotel ist auf jeden Fall zu empfehlen, ich selbst würde es jeder Zeit wieder buchen.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Katharina (51-55)

Mai 2015

-Gutes Hotel in schöner Strandlage m. Hindernissen

5.0/6

Unser Aufenthalt in diesem Hotel fand im Rahmen einer Rundreise statt.Die meisten Gäste bestanden zu 90 % aus britischen "All in " Gästen mit überwiegend kleinen Kindern. Dem entsprechend war es im Restaurant und am Pool sehr laut und kaotisch. Das Personal ist sehr freundlich und fleißig.Trotzdem ist an Erholung nicht zu denken.Die Kombination von brit."all in Gästen als junge Familie mit älteren Gästen die Ruhe und Erholung suchen funktioniert so nicht.Schade denn das Hotel, der traumhafte Strand sowie das gute Personal im Hotel punkten.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ina (31-35)

März 2015

Nettes Hotel mit kleineren Schwächen

4.1/6

Das Hotel war in Ordnung. Das Essen und der Sevice haben uns nicht gefallen. Das Essen war leider meistens etwas trocken und die Sevicekräfte unfreundlich. Abends gab es aber immer eine nette Liveshow. Die Zimmer waren aus unserer Sicht ganz gut. Der Strand ganz schön, allerdings zum Baden eher ungeeignet, da Verletzungsgefahr durch Strömung und Felsbrocken unter Wasser


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Heike & Uwe (46-50)

Oktober 2014

Für 2 Nächte ok, aber für uns kein Urlaubshotel

3.6/6

Das Hotel machte auf uns einen etwas renovierungsbedürftigen Eindruck, der Weg zum Strand ist aber nicht weit. Der Speisesaal ist - bedingt durch die Bauart - sehr laut und die Teller beim Abendessen aus dem Tellerspender waren so heiß, dass es fast "Brandblasen" gab. Aber ansonsten war die Auswahl des Frühstück- und Abendbuffets den 4 Sternen angemessen. Da wir nur 2 Nächte dort waren, können wir die Freizeitangebote usw. nicht beurteilen, würden aber als Urlaubshotel ein anderes Domizil wählen.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stephan (46-50)

September 2014

Algarve ja, Ort nein, Hotel nein !

2.4/6

Das Hotel machte bei unsere Ankunft bereits den Eindruck, das es total überfüllt ist, was im nach hinein der noch laufenden Schulferien in Großbritannien zu schulden ist. Die Gäste bestanden dem nach aus ca. 70 % Engländern, 25 % Portugiesen, die restlichen 5% Deutsche, Spanier, Holländer und Polen. Die Sauberkeit in den Zimmern ließ über die gesamte Aufenthaltsdauer sehr zu wünsche übrig, Auch die für alle zugänglichen sanitären Anlagen waren eher unsauber. Diesen schlechten Zustand kennen wir noch nicht einmal von schlechteren 3 Sterne Hotels in Spanien aus vorherigen Urlauben, wobei wir hier von einem 4 Sterne Hotel sprechen! Das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt hier , trotz All-inklusive, überhaupt nicht ! Die aus den Prospekten bekannten Bilder vom Poolbereich entsprechen auch nicht der Realität, die sehr hohe Anzahl an Liegen verdirbt das vielleicht mögliche angenehme Flair.


Umgebung

2.0

Wir waren sehr überrascht, als wir mit unserem Mietwagen den Ort Armacao de Pera erreichten. Die Aussagen über "ein ehemaliges Fischerdorf mit genügenden Möglichkeiten für gelungene Abendunterhaltung" schwirrten uns noch im Kopf herum. Also so ist das wirklich nicht ! Die Stadt (!) besteht aus mehreren, teilweise über 14 Stockwerke hohen Hochhäuser, die man teilweise sarkastisch als Wolkenkratzer bezeichnen kann, da die Spitzen im Frühnebel nicht mehr zu sehen sind. Zum Glück hatten wir unseren


Zimmer

1.0

Die Zimmer sind für Paare groß genug, der Balkon ist ärmlich, wir sprechen hier immer noch von einem 4 Sterne Hotel ! Ich hätte hier im Badezimmer eine ordentliche Dusche erwartet, vor allen ohne diese unsäglichen Duschvorhänge, furchtbar ! Hier gibt es nur für den Fernseher einen Stern.


Service

4.0

Wer glaubt, mit einigermaßen passablen Englischkenntnissen weiterzukommen, wird hier eines besseren belehrt. (Das gilt übrigens für die gesamte Gegend!) Da Deutsch hier überhaupt nicht gesprochen wird, kann man teilweise erraten was einige Angestellte meinen. Fairer halber muß man sagen, das an der Rezeption sehr gut und deutlich englischgesprochen wurde. Die Krönung der Kommunikation haben wir allerdings bei der Mietwagenzentrale erlebt, was natürlich auch nicht in der Verantwortung des Hote


Gastronomie

4.0

Wir haben All-inklusive gebucht und eigentlich auch bekommen. Das Frühstücksbüffet entspricht aber nicht einem 4 Sterne Hotel. Das Mittag- und Abendessen kann da eher mithalten. Zumonset sind die Speisen besser gewürzt als in Spanien.


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Ernst (70 >)

September 2014

Ein durchaus lohnender Urlaubsaufenthalt

5.2/6

Wir haben das Hotel nach 1995 (Neueröffnung) in diesem Jahr erneut gebucht. Wir waren überrascht, wie das Hotel sich entwickelt und seine 4 Sterne erworben hat. Die Freundlichkeit des gesamten Personals ist sehr gut. Das gebuchte Doppelzimmer mit Balkon und Poolblick hatte sogar einen guten seitlichen Meerblick auf den Atlantik. Die Aussattung des im maritimen Stil (wie das gesamte Hotel) gehaltenen Zimmers ist gut. Safe, Kühlschrank, Flachbildschirlm mit deutschen TV-Sendern und Klimaanlage mit Fernbedienung. Die Nasszelle war geräumig mit Wanne, Dusche und Fön und sogar Notruftelefon für den Bedarf. Die Lüftung nach der Toilettenbenutzung ist verbesserungswürdig. Handtuchwechel auf Wunsch jeden Tag.Die Buchung von "al inclusive" ist lohnenswert, denn das Angebot an Speisen und Getränken zu den Mahlzeiten und an der Snackbat ist vielfältig und gut. Der Kaffee schmeckt aus der Maschine, allerdings ist ein Automat zu Stoßzeiten mit geringen Wartezeiten verbunden. Das angebotene Lunchpaket bei Tagesausflügen, die vor der Frühstückszeit beginnen, ist verbesserungswürdig. Die Poolanlage ist gut gestaltet, es gibt ausreichend Liegen und Sonnenschirme in sonniger, schattiger, ruhiger und weniger ruhiger Lage. Ruhebedürftige sollten die Nähe des Kids Club, der Snackbar und des Kinderpools meiden. Wie ein Wunder hat es das Hotel geschafft, dass keine Liegenreservierung duch Handtuchauflage vor 09:00 Uhr erfolgt. Der Weg zum Stand ist ca. 200 m und nicht der Schönste. Die Nutzung des Strandes unmittelbar vor dem Hotel ist bei Ebbe mit Badeschuhen empfehlenswert, um Verletzungen zu vermeiden. Das Hotel verfügt auch über einen Innenpool und Wirlpool sowie Fitnessraum und Massageangebote. Das Animationsangebot ist vielfältig, wird aber leider zu wenig genutzt.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Anna (41-45)

September 2014

Schöner Erholungsurlaub in der Nebensaison

4.8/6

Wir haben dieses Hotel in der Nebensaison gebucht und fanden die Atmosphäre im Hotel, am Pool , den Bars sehr entspannt und angenehm. Das Ai Angebot ist sehr ausreichend, gut bekömmlich und für Jeden war etwas dabei. Die Freundlichkeit des Personals ist sehr gut ,auch wenn nur Wenige deutsch sprechen wird immer nach einer Lösung gesucht. Kurz vor unserer Abreise füllte sich das Hotel wieder, der Speiseraum wurde zu Kantine und die angenehme Atmosphäre litt sehr stark. Der Ort selbst ist mehr ein, nicht wirklich schönes, Neubaugebiet, an dessen Rand das Hotel liegt. Der alte Ortskern, wirklich sehr klein, ist ca. 1,5 km weg. Man läuft entlang einer Promenade, um dessen Gestaltung man offensichtlich sehr bemüht war, mit ein paar Geschäften und Cafes bis zum Ortskern. Wenn man zur anderen Seite geht kann man noch einige schöne Dinge entdecken, wie z. B. eine kleine Kirche und kleine schöne Gebäude. Wir haben die schöne Algarve mit dem Auto erkundet und fanden dafür die Ausgangslage sehr gut. Wir sind gut erholt und zufrieden aus unserem Urlaub zuückgekert.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dirk & Ewelina (31-35)

September 2014

Freudliches Hotel mit kleinen Fehlern

4.7/6

Es war alles in Ordnung, hilfsbereites und sehr freundliches Personal. Für uns sehr gute Lage, zum Strand nur 4 min Fussweg und einen Strand wie aus dem Bilderbuch. Zur Ortsmitte 10 min. Das Essen war in Ordnung. Wenn sie bei den Tellern und Besteck ein wenig mehr auf Sauberkeit schauen, und das Badezimmer mit der Wanne die aussieht als wäre sie 20 Jahre alt, den kleinen Schrank unter dem Waschbecken erneuern, dann wäre es für uns auch 4 Sterne Hotel. Wir kommen aber sehr gerne wieder.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Carmen (46-50)

August 2014

Super Strandurlaub.

4.3/6

Das Hotel liegt etwas abseits vom Strand, aber der Weg zum Strand ist kurz über eine Straße. Das Hotel ist sauber. Das Hotel ist ein AI-Hotel. Es waren hauptsächlich englische Gäste, ein paar Portugiesen, Deutsche und Spanier da. Meistens waren es Familien mit Kindern.


Umgebung

4.0

Das Hotel steht in zweiter Reihe. Zu Fuß war man in wenigen Minuten am Strand oder auch im Ort. Vom Flughafen ist es ca. 40 Minuten entfernt.


Zimmer

4.0

Das Zimmer war für drei Personen etwas klein, aber man war ja auch nur zum schlafen darin. Man hatte einen TV, mit gutem Epfang der deutschen Sender, auch ein Kühlschrank war vorhanden. Die Klimaanlage hat auch funktioniert und man konnte sie individuell einstellen.


Service

5.0

Das Personal war ausschließlich freundlich. Die meisten konnten gut englisch sprechen, manche auch etwas deutsch.


Gastronomie

5.0

Das Restaurant war gut. Das Platzangebot war ausreichend, ganz selten musste man warten, bis ein Tisch frei wurde. Das Essen war gut, man hat immer etwas gefunden, das einem geschmeckt hat. Es wurde immer wieder geputzt, wenn etwas dreckig war.


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool war ausreichend, jedoch störte es etwas, dass immer wieder Leute hineinsprangen, obwohl es eigentlich verboten war. Liegen und Schirme waren am Pool genügend vorhanden, man hat immer einen Platz gefunden.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Edeltraud (51-55)

August 2014

Urlaub in einem guten Hotel an der tollen Algarve!

5.1/6

Das Hotel war ein normales 4 Sterne Hotel mit einem Herz für Kinder. Die Gäste waren vorwiegend Engländer und Portugiesen (Deutsche eher weniger). Die Gastronomie war im allgemeinen gut, jedoch waren die Fleisch- und Fischgerichte nicht so unser Geschmack und häufig kalt. Die Auswahl reichhaltig und für jeden Geschmack etwas dabei. Es gab immer frisches Obst und Salat. Der Wein war hervorragend. Die Freundlichkeit des Personals ist unbedingt zu erwähnen, sie war beeindruckend. Der Speisesaal müsste vergrößert und gemütlicher werden, er erinnert an eine Kantine. Die Badelandschaft rund um den Pool könnte auch ein bisschen größer sein. Man hatte kaum freie Rasenfläche und die Liegen standen sehr eng. Es wäre auch schön, wenn man abends und morgends draußen essen könnte. Das war leider nicht vorgesehen, da ab 19 Uhr die Kinderanimation dort begann. Gewundert hat uns, dass die Männer auch abends kurze Hose trugen. Das kannten wir aus anderen Ländern und Hotels nicht so. Der Ort war durch die sehr lange Promenade mit der daran anschließenden Altstadt und dem Fischerhafen sehr schön. Abends war dort mehr los als auf den Ramblas in Barcelona ;-). Der Strand war kilometerlang, vorher (in der Nähe des Hotels) gab es kleine Buchten mit Strandbars. Der Atlantik war mal ganz ruhig und dann gab es riesige Wellen. Die Wassertemperatur im August lag bei ca. 18 Grad. ;-). Wir fanden überhaupt die Algarve mit ihren Grotten, Klippen und den kleinen Sandstränden wunderschön und unbedingt eine Reise (wenn nicht mehrere Reisen) wert.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Dagmar (61-65)

Juni 2014

Nie wieder Hotel Vila Gale Nautico

2.9/6

Ein sehr lautes Hotel und renovierungsbedürftig . Man kann sich vor den lauten Abendveranstaltungen in der Bar nicht retten, dafür steht man Schlange um ein Getränk zu bekommen (Selbstbedienung). Die Außenbestuhlung ist nicht nur sehr einfach sondern auch zum Teil defekt (die Metaleinfassung der Tischplatten sich lose und stehen scharfkantig ab - Unfallgefahr). Die Toiletten sind ständig sehr unsauber, die Klobürsten (auch im Bad der Zimmer) sehen aus als ob sie noch nie, seit Bestehen des Hotels, ausgetauscht wurden- total verdreckt. Die Klobrillen sind lose und die Papierhalter sind verstaubt und hängen lose und schief an der Wand. Die Toiletten sollten regelmäßig geputzt und instand gesetzt werden wie es sich für ein 4 Sterne Hotel gehört. Dies Hotel hat allerhöchstens 3 englische oder 2 deutsche Sterne verdient. Aber ein Lob an das Personals an der Bar und im Restaurant, sie sind freundlich und schnell. Die Hotelleitung sollte sich für den Außenbereich eine gemütlichere Bestuhlung einfallen lassen. Schön wäre es wenn man die Möglichkeit hätte auf der Terrasse zu frühstücken. Ich werde dies Hotel nie wieder Buchen.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ulrich (66-70)

Mai 2014

Gutes Badehotel an ruhiger Lage

5.3/6

Das Vila Galé Nautico ist ein gutes Touristen- und Badehotel in ruhiger Ortsrandlage mit nur wenigen Gehminuten zum feinsandigen Strand. Das gesamte Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit und spricht teilweise gut deutsch. Unser Zimmer mit Balkon (möbliert mit Tisch und zwei Stühlen) war mit allem Nötigen ausgestattet und bot für zwei Personen reichlich Platz. Gewöhnungsbedürftig für Neukunden dürfte sein, dass man das Safe-Schloss samt Schlüssel an der Rezeption (ohne zusätzliche Gebühr) abholen muss. Das mormorgeflieste Bad hatte Platz für zwei Personen; die Dusche befindet sich in der Badewanne. Bidet ist vorhanden. Das Essen in Buffet-Form war sehr reichhaltig, auch mit frischem Obst. Wir würden das Hotel auch als Badehotel jederzeit buchen wollen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Jan (46-50)

Mai 2014

Urlaub in Portugal

4.2/6

Wie in den anderen Bewertungen ist es zu Stoßzeiten im Speiseraum sehr ungemütlich. So ist auch de abgetrennte Bereich für das Al A Carte nicht gerade einladend. Hier wäre ein Separates Restaurant angenehmer. Hier könnten dann portugiesische Spezialitäten gereicht werden. Genau diese Spezialitäten habe ich vermisst. Das Essen ist mehr auf die englischen Gäste ausgerichtet. Das Buffet beim Frühstück, Mittag sowie beim Abendessen ist sehr umfangreich und ausreichend. Geschmacklich geht da aber noch mehr. Als Familienhotel geeignet jedoch wer Party sucht ist hier fehl am Platz. Es gibt durchweg freundliches Personal. Das Zimmer sollte man lieber mit Poolblick buchen, da die Standartzimmer an der Straße liegen und laut sind. Das Auftreten der Reiseleitung von FTI ist unakzeptabel, da die Besuchszeiten mit denen in der Infomappe nie übereinstimmen und somit ein Gespräch kaum möglich ist. Es gibt verschieden Shows die sich aber immer wiederholen. Fast jeden Abend Life-Musik. Das Hotel ist für einen Familienurlaub geeignet.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Sabine (46-50)

September 2013

Vila Gale Qualität und All. Inkl.= ein Treffer

5.3/6

Erholsame 8 Tage verbrachten wir im Hotel Vila Gale Nautico. Hervorzuheben sind die angenehme saubere Atmosphäre, das fleißige Bemühen des Personals, die Freundlichkeit- besonders in Restaurant/ Bar, die schönen Stunden am Abend bei Live- Musik, zwei tollen Tanz-Shows, das sehr vielfältige, schmackhafte Essen, immer mit Fischgerichten, der Blick vom Balkon (unbedingt Poolblick wählen), der schöne Strand. Bis dahin sind es natürlich ungefähr 250 m , aber durchaus machbar- 1 Fußgängerüberweg, 1 Stück Straße, 1 Treppe. Im Hotel waren viele Engländer, am herrlichen Strand sehr viele Portugiesen. Abends kann man auf der Fußgängerpromenade bummeln. Wir haben eine Schifffahrt an der faszinierenden Küste Lagos- Sagres und eine Busrundfahrt Algarve historisch mit SW- Spitze und Silves mitgemacht- toll! VilaGale Empfehlenswert


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Markus (46-50)

September 2013

Schöner Urlaub, schönes Hotel

5.2/6

Gerade zurück aus einem 2 wöchigen Familienurlaub ist unser Fazit, dass das Nautico durchwegs zum Empfehlen ist. Die Gästestruktur ist durchwachesn (Engländer, Portugiesen aber auch einige Deutsche) Die angebotenen Speisen von guter Qualität, die Vielfalt ist auch gegeben und abwechslungsreich. Wir hatten eine Juniors. gebucht (Zimmer 302) mit herrlichen Poolblick, Meerblich scheidet aus. Empfehlung, bei Buchung auf ein Poolzimmer achten, es gibt auch Zimmer zur Straße oder mit Blick ins Niemansland. Personal sehr nett, einige sprechen sehr gut Deutsch. AI Verpflegung TOP!! Den ganzen Tag Essen und Trinken. Für Kinder wird viel getan, Spielplatz und Animation vorhanden, einzid, die Minidisco am Abend war für Kinderohren nicht geeignet. ein Umstand, welchem man nach Rekla. umgehend Rechnung getragen hat. In Summe, ein schöner Urlaub. Ein Tipp. Unweit des Hotesl gibt es den Bayrischen Biergarten! Unbedingt vorbei schauen. Strand fanden wir teilweise schmutzig, viele Hunde, und entsprechend liegen überall Hundehaufen herum.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Pierre (46-50)

August 2013

Top hotel mittel algarve

5.3/6

Sehr schones und relativ grosses Hotel, sehr sauber jnd das Essen ist zu empfehlen. Viele englische Gaste und portuguesen. Der Strand ist gross und sauber.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Ilona (51-55)

Juli 2013

Familienfreundliches Hotel mit Abstrichen

3.8/6

Das Hotel hat ca. 200 Zimmer. Unser Zimmer war ausreichend groß, ebenso das Badezimmer. Es wurde nicht immer alles geputzt. Oft lag noch Sand in der Badewanne oder auf dem Boden. Bei unserer Ankunft war Urin stand Urin in der Toilette. Es war teilweise sehr unsauber oder unhygienisch. An der Snackbar gab es nur Einmal-Geschirr. Die Tische in der Bar, Snackbar oder der Terrasse waren meistens verklebt und wurden nur unzureichend gereinigt. Auf der Toilette am Restaurant/ Bar war häufig keine Seife vorhanden. Eine Toilette von dreien konnte nicht abgeschlossen werden. Bei unserer Ankunft öffnete uns niemand die Tür oder half uns mit den Koffern. Beim Check-Inn bekamen wir eine Wegbeschreibung auf englisch und mussten uns selbst mit den Koffern auf den Weg machen. Wir hatten All Inklusiv gebucht. Die Speisen waren immer frisch und uns hat es immer sehr gut geschmeckt. Bis auf die Sauberkeit haben wir nichts zu bemängeln. Es ist allerdings im Restaurant immer sehr laut, wie in einer Kantine. Es waren sehr viele Familien dort, aber auch ältere Paare, überwiegend Engländer und Niederländer.


Umgebung

5.0

Wir sind von Faro aus ca. 45 Min. zum Hotel gefahren. Das Hotel liegt in strandnähe. Es gibt eine schöne Einkaufsstraße, mit Restaurants und Bars. Eine Bushaltestelle liegt in der Nähe. Einige Ausflüge kann man vom Hotel aus buchen, wird aber nicht am Hotel abgeholt, sondern an der nächsten Straßenecke, wo man in der Sonne warten muss.


Zimmer

3.0

Das Zimmer war von normaler Größe und war normal ausgestattet. Vorhanden war ein kleiner, leerer Kühlschrank, Telefon, Klimaanlage und Balkon. Es gab keinen Wasserkocher, Kaffeemaschine oder Safe im Zimmer. Die Kleiderbügel im Schrank waren für mich zu hoch und fest angebracht, sodass ich die Kleider nicht aufhängen konnte. Das Bad war ausreichend groß. Zur Sauberkeit : siehe Punkt 1.


Service

4.0

Das Personal ist überwiegend freundlich. Man spricht englisch und französisch. Zimmerreinigung: siehe Punkt 1 Wir sind als Paar verreist, haben aber gesehen, dass die Kinderbetreuung sehr gut ist. Das Entertainment-Team war wirklich gut. Zu Umgang mit Beschwerden können wir keine Angaben machen.


Gastronomie

4.0

Es gab ein Restaurant, 1 Bar und 1 Snackbar. Die Qualität der Speisen waren sehr gut. Es war immer alles frisch. Es gab für jeden Geschmack etwas: Frühstück z. B. mit kleinen Pfannkuchen, Eier in allen Variationen etc. Das Buffet wurde immer aufgefüllt. Es gab immer eine Mischung aus landestypischen, deutschen oder englischen Speisen. Die Atmosphäre glich einer Kantine. Mit einem Lappen und einem Sprühreiniger wurden die Sets, die Tischplatten und teilweise die Sitzflächen der Stühle abgewisch


Sport & Unterhaltung

3.0

Die Freizeitangebote vom Hotel haben wir kaum genutzt. Der Pool ist eher klein ohne Besonderheiten. Liegestühle und Sonnenschirme waren ausreichend vorhanden. Die Sonnenliegen waren teilweise von Vogelkot verschmutzt. Das Animationsprogram am Abend war in jeder Woche das selbe.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Tom (19-25)

August 2012

Für günstigen Familienurlaub durchaus gut

4.5/6

Leider mittlerweile ein typisches All-Inclusive Hotel, mit vielen Engländern, aber viel Programm für Kinder und Strandnah


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Olga (26-30)

Juli 2011

Vonwegen 4 Sterne Hotel!

3.0/6

Von außen Huiiii, von innen Pfuii!!!!!!!!!!!!!!


Umgebung

3.0

Die Umgebung war okay...Es gab Restaurants und auch Möglichkeiten abends Spazieren zu gehen, die Promenade war einfach traumhaft und das Meerblick einfach fantastisch


Zimmer

2.0

Die Zimmer waren sehr klein und spärlich eingerichtet, es entspricht auf keinen Fall vier Sterne Niveau und das Badezimmer war nur der reinste Schock!!!! Den bezahlten Meerblick haben wir auch nicht zu sehen bekommen..


Service

4.0

Unterschiedlich, es gab Mitarbeiter, die sehr freundlich und hilfsbereit waren, und einen an der Rezeption der unfreundlich und nicht gerade hilfsbereit war..ganz im Gegenteil


Gastronomie

4.0

Das Essen hat meistens gut geschmeckt, aber war nicht unbedingt gerade abwechslungsreich


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Joachim & Jutta (46-50)

März 2011

Essen und Service gut, schöne große Zimmer

5.1/6

Reichhaltiges Büffet morgens und abends, abwechslungsreiches Speisenangebot. Zimmer etwas hellhörig, aber mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Zu dieser Jahreszeit nur zu empfehlen.Altersdurchschnitt eher hoch, da keine Kinder anwesend.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Rico (36-40)

August 2010

Wo sind die 4 Sterne?

2.4/6

Die guten Zeiten muss das Hotel bereits hinter sich haben. Schon in der Lobby befinden sich abgesessene Sitzmöbel. Bei den Tischen u. Stühlen im Aussenbereich waren extreme Mängel vorhanden. Die Tischumrandung aus Metall stand mehrere Millimeter ab. Die Befestigungsschrauben für die Tischplatten standen gar Zentimeter heraus. (achtet auf Eure Kleidung). Allgemein waren die Tische sehr instabil/wackelig. Bei den Stühlen fehlten häufig die Armlehnen, stattdessen schauten die Befestigungsschrauben mehrere mm heraus, so dass extremes Verletzungsrisiko gegeben war. Bei Nachfragen beim Personal wurden diese nur beiseite gestellt. Am Folgetag konnte man die Stühle jedoch unverändert wieder vorfinden. Auf dem Parkett in der Bar beim Tresenbereich standen Nagelköpfe heraus. Man sollte hier festes Schuhwerk mit dicker Sohle anziehen. Das Abendprogramm musste man teilweise im Stehen verfolgen, denn ausreichende Sitzgelegenheiten waren nicht vorhanden.


Umgebung

3.0

Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in der Nähe (ca. 800m). Der Sandstrand ist ca. 500 m entfernt. Für uns als Strandurlauber jedoch eher eine schlechte Lage, da der völlig mit Menschen überfüllte Strand absolut nicht unserem Geschmack trifft. Der Strand und das Meer ist traumhaft, aber die Massen eher Albtraum. Sicher ist auch gerade Hochsaison gewesen, aber dennoch hatten wir bei anderen Urlaubszielen ebenso in der Hochsaison gebucht.


Zimmer

4.0

Die Zimmer waren für uns normal eingerichtet. Der große Lüfter von der Klimaanlage auf dem Balkon war nicht so schön, ausströmende Wärme und Geräusche störten. Der gebuchte Meerblick war leider nur teilweise (im Stehen oder ganz links auf dem Balkon) für uns vorhanden. Dafür hatten wir einen Ausblick auf das schwarze Dach mit lauter Mövenkot. Handtücher sollte man nie auf die Brüstung hängen! Der Lärm der Möven gerade in den Morgenstunden ist mehr als störend. Eigentlich sollte es


Service

1.0

Das Personal war leider sehr unfreundlich und extrem langsam. Ein Lächeln konnte man nur wenigen Angestellten entlocken. Das Servicepersonal wirkte ständig genervt und überfordert. Man hatte das Gefühl, man stört deren Ruhe. Zudem wurden auch noch Unterschiede bei den Gästen gemacht. Zahlende Gäste wurden etwas schneller und zuvorkommender bedient. Z.B. erhielten HP-Gäste den Wein im Sektkühler und bekamen diesen sogar ins Glas eingeschänkt. AI-Gäste hingegen bekamen die Flasche einfach nu


Gastronomie

2.0

Es gab ein Restaurant, eine Aussenterrasse und eine Snackbar. Die Aussenterrasse haben wir selbst nur einmal genutzt. Wir empfanden es als sehr störend, dass die Möven sich an verlassenen Tischen mit Speisen heranwagten. Interessant fanden wir aber, dass die Tische bereits gegen 14 Uhr für das Abendessen vorbereitet waren, zumal ständig überall auf der Terrasse Mövenkot war. Die Speisen wurden beim Buffet nicht von unten warmgehalten, so dass wir nur kalte bis lauwarme Speisen erhielten.


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Elmar (51-55)

August 2010

Keine Empfehlung, besonders nicht für AI-Urlauber

2.8/6

Ich kann mich der voran gegangenen Bewertung nur anschließen: das Hotel entspricht keinesfalls einem 4-Sterne-Niveau und spaltet die Gäste in "zahlende" Gäste und All-Inclusive-Gäste. Die "nicht-zahlenden" AI-Gäste werden im Snackbarbereich mit Plastikgeschirr und ohne Tischservice abgefertigt. Im Restaurant werden sie ohne jeden Komfort bedient. Haarsträubend was einem da vom Reiseveranstalter als 4-Sterne-Reise verkauft wurde.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Annemarie (36-40)

Juli 2010

10 Tage Aufenthalt im 5. Stock ohne Lift!

2.3/6

Ich würde das Hotel als ehemals schön bezeichnen. Diese Zeiten hat es aber hinter sich gelassen. Hier und da wurden Ausbesserungen vorgenommen - in keinster Weise sind 4 Sterne gerechtfertigt. Die Lage direkt am Strand (grober Kies) bedeutet, wenn man eine Straße überquert hat, kraxelt man über einen unbefestigten Sandweg einen Hang hoch und hat dann sein Ziel erreicht. Für uns mit Buggy zu anstrengend, daher haben wir diesen Weg nur einmal zurückgelegt. Die Sauberkeit ist ok. Vor 14 Uhr war unser Zimmer jedoch nie sauber, manchmal gab es nur ein Duschtuch statt zwei, an einem stark frequentierten Tage (Anreise / Abreise) wurde gar nicht gereinigt. Kritisch wenn man ein Windelkind hat und der Müll stehen bleibt. Auf dem Balkon liegen tote Insekten. Wir hatten AI gebucht und waren somit mit Buffet und lokalen Getränken versorgt. Deutsche Gäste sind nicht so häufig - max. 15 von 150 Personen. Ich meine den größten Teil haben Portugiesen ausgemacht, gefolgt von Holländern, Belgiern, Franzosen und Engländern. Die Portugiesen reisen mit vielen Kindern, da diese kostenlos untergebracht werden. Der Altersdurchschnitt der übrigen Nationalitäten war ca. 50 Jahre.


Umgebung

2.0

Die Entfernung zu Strand beträgt ca. 500 Meter. Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten in der Nähe haben wir nicht genutzt, da wir diese augenscheinlich nicht wahrnehmen konnten. Von anderen Deutschen habe ich jedoch erfahren, dass man diese mit Kinderwagen wohl in einer halben Stunde Fussweg erreichen kann. Das kam bei gefühlten 40 Grad im Schatten für mich nicht in Frage. Ausflüge haben wir nicht unternommen, da mit der Bezahlung des Hotels und des separaten Fluges (1.110,- und 624,-EUR)


Zimmer

4.0

Die Größe des Zimmers war ok, die Ausstattung Standart, die Klimaanlage funktioniert, einen Safe gibt es nicht. Ein funktionierender Fahrstuhl wäre schön gewesen beim Wohnen in Etage 5. Es gab zwar einen weiteren Lift am anderen Ende des Hotels. Diesen konnte man jedoch nur bis Etage 4 nutzen um den Übergang durch das gesamte Hotel zu nehmen. Farbausbesserungen im gesamten Zimmer.


Service

1.0

Im Restaurant und an der Bar war das Personal zumeist freundlich und hilfsbereit. An den Bars (Poolbar und Hausbar - es war immer nur eine geöffnet) war die Besetzung etwas gering. Besonders am Abend braucht man etwas Stehvermögen um an sein Getränk zu kommen. Die schlechte Bewertung ergibt sich daraus, dass das Personal an der Rezeption alles andere als kooperativ ist. Eher schnippisch und in einem Fall ausgesprochen frech, nachdem ich den kaputten Lift reklamiert hatte. Die lapidare Antwort


Gastronomie

4.0

Es gibt ein Restaurant, das ausreichend Platz bietet. Die Qualität und Quantität der Speisen und Getränke ok. Das Mittagsbuffet ist eher sparsam, da nicht so viele Personen AI haben. Wobei man, wenn man erst einmal in einem 5 Sterne Hotel in der Türkei war, Vergleichbares an Reichhaltigkeit und Qualität der Speisen hier nicht finden wird. Die Säfte waren erfreulicherweise nicht diese typischen ungeniessbaren Automaten-Säfte, die aus Konzentrat hersgestellt werden. Fanta gab es ab Tag 6


Sport & Unterhaltung

1.0

Animation findet sporadisch am Pool statt - Aquagymnastik oder Wasserball. Niemand spricht auch nur ansatzweise deutsch. Der Miniclub ist für Kinder ab 4 geöffnet. Mein Sohn (3 Jahre) wollte wie sein potugiesischer Kumpel (3 Jahre) eben auch mit Fingerfarben malen. Das übrige Papier brauchte man aber für den Nachmittag zum Kronenbasteln mit den älteren Kindern. Und so hatte ich einen etwas ratlos dreinschauenden Knirps. So etwas nenne ich als Kinderanimateur ungeeignet aber zumindest - uns


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Nicole (36-40)

Juli 2010

Tolle Hotelanlage mit sehr schlechtem Service

3.3/6

Der Zustand des Hotels ist gut. Auf Sauberkeit wurde sehr geachtet in den Zimmern. Wir haben AI gebucht und mußten um Getränke betteln bzw wurden gar nicht bedient. Die Poolanlage ist für deie größe des Hotels in der Hauptsaiaon viel zu klein. Dort war sehr internstionales Publikum, d.h. wenig Deutsche, wenig Engländer, teils Russen, Spanier, viele Holländer.


Umgebung

3.0

Der Strand ist durch einen 10 Minütigen Fußweg zu erreichen. Die Promenade ist in 15 bis 20 Minuten zu erreichen. Sehr wenig Geschäfte und sehr wenig Möglichkeiten sich abends außerhalb des Hotels aufzuhalten.


Zimmer

5.0

Die Zimmer waren sehr sauber. Bad sehr geräumig mit großem Waschbecken, Toilette, Bidet und Badewanne. Klimaanlage TV, Balkon, Minibar, Safe und Telefon war vorhanden. Jedoch Schrank für 3 Personen eindeutig zu kleinb.


Service

2.0

Teller und Besteck wurden nicht weggeräumt. Teils sehr junges Personal, was total überfordert schien. GEsprochen wurde spanisch oder englisch. Zimmerreinigung war top. Der sogenannte KidsClub war ein Kindergarten, wo gemalt werden konnte, auch hier sprach niemand deutsch. Sonst wurde den Kindern nichts geboten. Das Personal was freundlich war, war der Empfang, die Kellner eher missmutig.


Gastronomie

2.0

Ein Restaurant eine Bar. Qualität keine 4 Sterne würde sagen noch nicht mal drei. Getränke bekam man nach langem winken oder wenn man dem Kellner auf die Nerven ging. Essen war teilweise ungeniessbar. Ranzige Tomaten und schlechtes Obst haufenweise. Fleisch knüppelhart. Auswahl war genug, aber alles sehr sehr fettig. Es wurden fast keine portugiesischen Spezialitäten angeboten, sondern alles war auf Touristen abgestimmt, z.B Spaghetti Bolognese, Lasagne, Cordon Bleu, kalte Kroketten, etc.


Sport & Unterhaltung

3.0

Pool zu klein. Animation war für ältere Leute gedacht. Kinderclub Fehlanzeige! Liegestühle nach 10 Uhr morgends keine mehr zu bekommen, weil diese mit Handtüchern zugepflastert waren und diese nicht entfernt wurden.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Maik (46-50)

Juni 2010

Super Urlaub mit vielen bleibenden Erinnerungen

4.8/6

Aufgrund des Wetters in Deutschland hatten wir Last Minute gebucht und wurden nicht enttäuscht. Einen Mietwagen sollte man sich auf alle Fälle nehmen, die Landschaft ist viel zu toll um nur im Hotel bzw am Pool zu verbringen. Wir waren z.B. an der Westküste, auf den höchsten Berg Portugals und haben die letzte Bratwurst vor Amerika probiert-einfach traumhaft dieses Stück Erde. Natürlich sind auch die kleinen Badebuchten sehr erholsam, abseits von allen Trubel der Touristenzentren in faszinierender Landschaft. Die unmittelbare Umgebung des Hotels -ostwärts- ist einfach nur häßlich, die Hochhäuser sind wirklich kein schöner Anblick. Das Hotel selber hat uns gut gefallen, Sauberkeit und Freundlichkeit sind hier keine Fremdwörter und wir haben uns sehr wohl gefühlt. Unsere Eindrücke von Portugal sind durchweg positiv, sicher kommen wir irgendwann wieder zurück.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ulrich (41-45)

Mai 2010

Schöner Urlaub

5.2/6

Auf Grund der frühen Reisezeit war es eher ruhig in diesem Hotel. Der Altersdurchschnitt der Gäste zu dieser Zeit lag bei ü60. Das gesamte Personal war sehr freundlich und immer hilfsbereit. Zu den Mahlzeiten wurden leere Behälter der warmen und kalten Speisen sofort wieder ausgetaucht, es war immer von Allem reichlich da und alle Spesen waren schmackhaft. Leider war das Gemüse nach unserem Geschmack immer etwas zu lange gekocht und zu wenig gewürzt aber es war trozdem gut. Abends gab es Livemusik mit wechselnden Musikern und man konnte tanzen. Sehr angenehm haben wir empfunden, dass es in diesem Hotel keine Animation gab. Es war ein sehr schöner Urlaub in landschaftlich toller Umgebung.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sören (46-50)

Mai 2010

Ein schönes und sauberes Hotel Vila Gale Nautico

5.2/6

Ein großes,aber übersichtliches Hotel,mit Bar,Innen Pool,Fitnesraum. Die Sauberkeit wurde dort groß geschrieben. Wir hatten All Inclusive,war auch gut so,denn der nächste Supermarkt lag einige Kilometer entfernt. Es waren Niederländer,Franzosen und Deutsche in diesem Hotel. Das Hotel kann man weiter empfehlen.


Umgebung

4.0

Zum Flughafen ist man ca 55 min gefahren,der Strand lag etwa 100 Meter entfernt. Nun,da Armacao de Pera sehr ausgestorben wirkte und der nächste Supermarkt ca 1km entfernt war,benötigt man doch mal ein Leihwagen,um mal aus dem Hotel heraus zu kommen. Wir fuhren nach Sagres,Lagos,zu empfehlen ist besonders Tavira,das Venedig von der Algarve genannt. Lagos hat kleine Gassen und einen schönen Hafen.


Zimmer

5.0

Das Zimmer war geräumig auch das Bett war gut. Der Balkon lag über dem Eingangsbereich,war etwas eng,aber für uns reichte dieser.


Service

6.0

Die Freundlichkeit vom Personal war sehr gut. Mit Englisch und auch teilweise Deutsch kommt man gut voran. Die Zimmerfrauen kamen immer recht spät,haben aber jeden Tag neue Handtücher gebracht.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Pool war sauber auch der Innenpool. Internetnutzung für 30 min 2,00€,aber es klappte gut. Zum Strand konnte man schnell mal zum abkühlen gehen,ca 4 min zu Fuß.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Klaus & Ursel (61-65)

Mai 2010

Toller Urlaub

4.5/6

Das Hotel befindet sich am Ortsrand und ist relativ groß, aber sehr übersichtlich. Das gesamte Hotel ist im maritimen Stil eingerichtet und hat 5 Etagen. In allen Bereichen war es sehr sauber. Wir hatten All inclusive, was sich gelohnt hat. Die Gäste kamen aus Russland, Holland, Frankreich, England und Deutschland. Die Alterstruktur war Ende Mai um die 60 Jahre und verjüngte sich Anfang Juni.


Umgebung

4.0

Vom Flughafen bis zum Hotel dauert die Fahrt eine Stunde. Bis zum Strand sind es 5 Min. Fußweg, dabei muss man über eine kleine Straße gehen. Bis zur Fußgängerpromenade, die in das Ortscentrum führt, sind es ca. 250 m. Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten befinden sich entlang der Promenade. Die Hochhäuser östl. vom Hotel passen leider nicht in die Landschaft.


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind ausreichend groß mit einem kleinen Balkon, der mit einem Tisch und 2 Stühlen ausgestattet ist. Die Klimaanlage war individuell zu regeln, sehr leise und kühlte sehr schnell. Im Kleiderschrank befindet sich ein Safe, den man kostenpfl. mieten kann. Die Minibar ist auch bei All inclusive kostenpfl. auch das darin befindliche Mineralwasser. Alles war sauber und ansprechend. Ablageflächen im Schrank und Kleiderbügel hätte ich mir mehr gewünscht.


Service

5.0

Das Personal ist sehr freundlich. Es gab an der Rezeption nicht immer Personal mit dem man sich deutsch verständigen konnte. Mit engl. gab es keine Probleme. Die Zimmer wurden täglich gereinigt und auch die Handtücher und Bettwäsche tägl. gewechselt. Das Personal in der Bar war abends oft überfordert, dadurch musste man auf die Getränke teilweise länger warten. An der Rezeption war der wöchentliche Wetterbericht angeschlagen. Leider vermissten wir hier eine Angabe zu den Tiedezeiten.


Gastronomie

5.0

Es gibt ein Restaurant, eine Bar und eine Poolbar. Das Essen war abwechslungsreich und gut. Es waren immer frisch geschälte Orangen, Kiwi und Ananas vorhanden. Es gab auch Konservenobst. Die Speisen wurden immer frisch aufgefüllt. Zum Frühstück gab es den Kaffee aus großen Thermobehältern oder aus Kaffeeautomaten, der sehr stark und gut war. Leider war die abendliche Atmosphäre im Restaurant getrübt, da mehrere Urlauber das Abendessen in Turnhosen bzw. Strandkleidung eingenommen haben. Finden w


Sport & Unterhaltung

4.0

Am Pool standen zu unserer Zeit ausreichend Liegen und Sonnenschirme bereit. Der Pool selbst war sehr sauber. Animation gab es zu unsere Zeit keine. Man konnte Tischtennis spielen, was wir nicht genutzt haben. Billard muss man für die Stunde 7,50 € zahlen, was wir zu hoch empfanden. Internetzugang muss man bezahlen, haben wir nicht genutzt. In der Hotellobby befindet sich eine Autovermietung und eine kleine Verkaufsstelle für Postkarten, Zeitung etc.Es gibt im Hotel noch ein kleines Hallenbad, e


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Angelika (41-45)

April 2010

Erholung pur

5.4/6

Ja, es war Erholung pur. Sicher kann man diese eine Woche im April nicht mit anderen Terminen vergleichen. Zum einen ist es nicht Hauptsaison, von daher weniger Betrieb und dann kamen ja wegen dem Flugverbot auch keine Urlauber mehr an, wir hatten also das Hotel fast für uns allein. Aber deswegen wurden keinerlei Abstriche an den Angeboten gemacht. Das Essen war von einer Vielfalt und Geschmack, wie ich es selten erlebt habe. Das Personal sehr freundlich und hilfsbereit. Annehmlichkeiten wie Pool, Jacuzzi, Dampfbad und Fitnessraum durften kostenlos genutzt werden, obwohl es laut Katalog anders gewesen wäre. Und wir haben es ausgiebig genutzt. Ich kann mir durchaus vorstellen, noch einmal dort Urlaub zu machen.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Mario (36-40)

Oktober 2009

Eigentlich ganz gut

4.8/6

Es ist mir eigentlich nur negativ aufgefallen das beim Brot einfach neues auf das alte gekippt wurde und es sich Tag und Nacht sich selbst überlassen war. Teilweise war es schimmelig. Auch beim Obst war das ähnlich die Melonen hatten einen leichten Stich. Da müßte mal nachgebessert werden, alles aufbrauchen und dann wieder neu. Ansonsten wer die Ruhe mag ist im Herbst genau richtig in diesem Hotel.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Doris (36-40)

September 2009

Wohlfühlhotel mit kleinen Schönheitsfehlern

4.8/6

- mittelgroße Anlage mit labyrinthartigen Gängen (man kann sich aber nach 2 Tagen gut zurechtfinden und kennt die Wege) - Zustand auch ok, leider hatten wir jedoch ein sehr "lautes" Zimmer, hätten dies aber ohne Zweifel beanstanden können - hatten uns jedoch nach 2 Nächten daran gewöhnt - sehr sauber, tägliche Reinigung der Zimmer, auch Handtuchwechsel ohne Aufforderung - wir hatten HP und waren sehr zufrieden, bsds das Frühstück war spitze mit lekker Obst und viel Auswahl an Aufschnitt und Brot - gute Mischung der Gäste, viele Nordportugiesen, Spanier, Holländer, Polen, Russen und auch eine Handvoll Deutsche, nette Mischung:)


Umgebung

5.0

- Strandnähe: ca. 5 min. Fußweg, nach Armacao-Mitte ca. 10 min., Flughafentransfer ca. 1 Stunde - viele Unterhaltungs-/Einkaufs-Möglichkeiten fußläufig erreichbar, für fast alle Geschmäcker etwas dabei, ansonsten bietet das Hotel bis Ende September auch ein umfangreiches abendliches Programm (Live-Musik), empfehlen möchte ich aber gern die "Beach Bar" unterhalb der Fortaleza, in etwa 20 min. zu erreichen und super schön zum entspannen.. - Ausflüge können über den jeweiligen Reiseveranstalter g


Zimmer

5.0

Größe, Ausstattung und Zustand sind vollkommen in Ordnung. Allerdings sollte man bei Buchung darauf achten, ein wirklich ruhiges Zimmer (möglichst nicht zur Terrasse gelegen) zu bekommen. Wir hatten ein Zimmer im fünften Stock, mit herrlichem Blick, aber leider war es doch teilweise sehr laut bis nachts...


Service

6.0

- Freundlichkeit des Personals: eine glatte eins! - Fremdsprachenkenntnisse: sehr gut, man kommt fast überall mit Deutsch und Englisch voran - Zimmerreinigung täglich, Handtuchwechsel dito - Umgang mit Beschwerden sehr gut und alles wird sofort erledigt


Gastronomie

4.0

- sehr lekker, umfangreich und abwechslungsreich - Nachteil, dass es noch nicht einmal Wasser umsonst zum Essen gibt.. - Sauberkeit sehr gut - Landestypisch und internationale Gerichte - Atmosphäre nett, etwas kantinenartig drinnen, aber dennoch gemütlich, die Terrasse morgens und abends wunderschön


Sport & Unterhaltung

5.0

- Animation für alle über den Tag verteilt, Kinderbetreuung im Mini-Club und abends Live-Programm, für alle etwas dabei.. - Der Pool ist sehr schön mit einem flachen und tieferen Bereich, besonders morgens kann man in Ruhe seine Bahnen schwimmen - Der Strand in Armacao de Pera ist einer der schönsten an der Algarve und ideal auch für längere Wanderungen, allerdings in der Hauptsaison wirklich sehr voll, ab September ideal, einziger Nachteil, es gibt nur einen Strandabschnitt mit Duschen..


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Ina & Steffen (26-30)

September 2009

Schönes Hotel in Strandnähe

4.5/6

Das Hotel ist terassenartig gebaut und wirkt daher nicht wie eine "Hotelburg". Die Zimmer mit Wannenbad und kleinem Balkon sind im maritimen Stil eingerichtet. Es gibt eine große Terrasse, einen tollen Pool und eine kleine Gartenanlage. Auch ein Miniclub ist vorhanden. Die Gästestruktur Mitte September war überwiegend 50+, wenige jüngere Leute. Es waren viele Deutsche und Engländer da, aber auch Russen, Spanier und Franzosen - also bunt gemischt.


Umgebung

4.0

Der Strand ist in wenigen Fussminuten erreicht. Am Wochenende ist es wegen der Einheimischen sehr voll. Unbedingt Schirm und Matten im Supermarkt kaufen. Die Liegen am Strand sind extrem teuer. Das ehemalige Fischerdorf, also der Ortskern, ist in etwa 15 Fussminuten erreicht. Der Weg entlang der Küste lohnt sich. Es gibt viele kleine Geschäfte und Tavernen. Das Zentrum wird dieses Jahr umgestaltet, leider konnten wir das fertige Werk nicht mehr bewundern. Schade war, dass in den letzten Jahren


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind konsequent in maritimem Stil eingerichtet. Das Doppelbett besteht aus zwei Einzelbetten. Es gibt einen großen Einbauschrank und eine Kommode, also genug Platz. Die Klimaanlage kann selbst geregelt werden und ist so leise, dass man sie auch nachts laufen lassen kann. Im Bad gibt es eine Duschwanne, Toilette und Bidet. Der Balkon ist sehr klein. Wir hatten ein sehr ruhiges Zimmer mit Meerblick.


Service

4.0

Das Personal war überwiegend freundlich, nur beim Abendessen wirkte es manchmal etwas gestresst. Die Meisten können ein bischen Deutsch, mit Englisch kommt man besser zurecht. Die Zimmer wurden täglich gereinigt und Handtücher gewechselt. Hier hätte ich mir ein wenig mehr Gründlichkeit gewünscht: es lagen oft noch Haare vom Vortag im Bad, obwohl gesaugt und gewischt wurde und die Fronten der Kommode wurden schon länger nicht mehr gereinigt. Wäscheservice wird angeboten.


Gastronomie

4.0

Wir hatten AI gebucht. Entgegen einiger anderer Bewertungen wurden wir nicht unfreundlicher bedient wie HP-Gäste. Das Frühstück ist sehr gut (Brötchen, Toast und Baguette in Weizen und Vollkorn; viel frisches Obst und Säfte; Aufschnitt; Käse; engl. Frühstück) einziger Nachteil - es gab keine Marmelade aus Gläsern sondern aus kleinen Plastik Portionspäkchen. Das Abendessen in Büffetform war abwechslungsreich. Es wurde mehrmals die Woche gegrillt. Das Fleisch war leider oft trocken und zäh. Fis


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Pool ist ausreichend groß. Man kann gut darin schwimmen. Es gibt ein junges Animationsteam. Es wird freundlich versucht die Gäste zum mitmachen zu bewegen, aber auch akzeptiert, wenn man keine Lust auf Spielchen hat. Jeden Abend wird gute Livemusik geboten.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Pedro (31-35)

Juli 2009

Gutes Hotel in zentraler Lage

5.2/6

Das vierstöckige ****Hotel liegt am Rand von Armacao de Pera - nur durch die Straße vom Strand entfernt. Mein Zimmer im vierten Stock - ich hatte weder Pool- noch Meerblick gebucht - hatte einen schönen Blick auf eine sehr gepflegte Gartenanlage. Die Zimmer wurden gründlich geputzt, jeden Tag gab es Duschgel und Shampoo in Flacons - Handtücher, die sehr sauber und in tadelloser Qualität waren, wurden täglich gewechselt. Zwei Defekte, die auf meine Unkenntnis im Umgang mit dem Fenstersicherungsmechanismus zurückzuführen waren, wurden jeweils sofort (während ich beim Essen war)- erledigt. Im Hotel waren während meines Aufenthaltes sehr viele Portugiesen, wenige Deutsche, einige Niederländer und Belgier. Eine für meinen Geschmack sehr gut durchmischte Struktur, die einem auch das Gefühl ließ, in PORTUGAL, und nicht in Deutschland, Urlaub zu machen. Das Hallenbad fand ich weniger attraktiv, das Dampfbad ebenso - liegt wohl auch daran, dass wohl jeder eher die Außenanlagen nutzt!!! Leider keine Massagen oder Gesundheitsanwendungen!


Umgebung

6.0

Der Flughafen Faro ist in etwa 40 Minuten erreichbar. Ich hatte aus Deutschland über die Firma economy-cars für 2 Wochen ein Leihwagen der billigsten Kategorie (mit Radio/CD - Klimaanalage) gebucht - absolut klasse und mehr als die Hälfte billiger als bei den großen Anbietern. Der Service war einwandfrei - sogar bekam ich kurz vor Abflug in Deutschland eine Gute-Flug-SMS der Verleihstation mit der Telefonnummer - für alle Fälle!!! [ausreichend Parkplätze zu jeder Tages- und Nachtzeit auf einem


Zimmer

5.0

Ausreichend groß, Balkon, auf dem allerdings der Kasten der Klimaanlage störte.Die Zimmer (so wie das gesamte Hotel) waren, wie auch in jedem Katalog erwähnt, im nautischen Stil eingerichtet. Nicht mehr ganz neu - aber auch zuhause ist ja nicht alles auf dem neusten Stand. Und Portugal ist nicht Deutschland!!! Jeden Tag wurde von sehr freundlichen Reinigungskräften verlässlich gesäubert.


Service

5.0

Das Personal an der Rezeption war sehr freundlich (s.o.), im Speiseraum nicht unbedingt. Kellnerabhängig. Auch verfügten die Servicekräfte nicht unbedingt über solide Fremdsprachenkenntnisse - man bekam aber alles, was man wollte. Und das Bemühen, deutsche oder englische Wörter zu erlernen, war groß! Obwohl Check-Out um 12:00 Uhr war, durfte ich anstandslos bis 14:30 im Zimmer bleiben! Der Gärtner kümmerte sich in besonders bemerkenswerter Weise jeden Abend um die Sauberkeit der Poollandschaf


Gastronomie

5.0

Ich war mit den Speisen zufrieden - hatte übrigens Halbpension!Zu AI kann ich daher nichts sagen! Zum Glück nicht jeden Tag Pommes! 2 Suppen, Rohkostsalate zum Selberzusammenstellen, kalte und warme Vorspeisen. Fleisch-Gerichte, sehr viel Obst, leckere Kuchen! Beim Frühstück ist die große Auswahl an mundgerecht zubereitetem Obst hervorzuheben (Orangen/Grapefruit/Ananas)!!! Also, das Essen war keine 5*, aber die negativen Kommentare kann ich nicht nachvollziehen. Und auch die Reaktion einig


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Pool war ausreichend groß - war allerdings sehr selten dort, weil ich fast jeden Tag in eine andere Bucht oder einen andere Strand gefahren bin! Traumhaft!!! Sowohl zum Schwimmen, Schnorcheln oder auch einfach zur Sonnen. Die Animation war eher zurückhaltend - zum Glück. Es gab aber durchaus Angebote.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Eugen (41-45)

Dezember 2008

Villa Gale Nautico

5.7/6

Das Hotel kann ich nur weiter empfehlen, sehr sauber, Personal OK, essen war sehr gut, also Perfekte Urlaub


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Christian (31-35)

Oktober 2008

Gutes Standard Ferienhotel an der Algarve

4.7/6

Das Vila Gale Nautico liegt am Rande von Armacao de Pera und als Besonderheit sind alle Zimmer im nautischen Stil gehalten, d.h. z.B. Bilder an den Wänden sind in Bullaugen untergebracht und alle Bilder haben Bezug zur Seefahrt. Die Zimmer selber sind ausreichend groß, verfügen über einen Balkon, Fernseher mit 4 Deutschen und einigen Englischen Programmen und Minibar. Die Sauberkeit der Zimmer war tadellos, einzig störend waren einige Ameisen, die über irgendeinen Weg in das Zimmer gelangt sein müssen. Wir hatten für unseren Aufenthalt nur Frühstück gebucht, was sich als genau richtig herausgestellt hat. Das Frühstück ist gut und bietet eine reichhaltige Auswahl. Das Abendessen haben wir nur einmal ausprobiert und waren nicht so begeistert. Das Essen schwamm im Öl (was aber für Portugal nicht unbedingt ungewöhnlich ist, war in einigen Restaurants genauso) und wir fanden es ansonsten recht durchschnittlich. In portugiesischen Restaurants von denen es auch einige im ansonsten recht kleinen Armacao de Pera gibt isst man unserer Ansicht nach besser und auch günstiger. Das Hotel verfügt über einen Außen- und einen Innenpool. Der Außenpool ist sehr schön, groß und verfügt über ausreichend Liegeplätze. Hier gibt es auch eine Snack Bar in der tagsüber Getränke und Snacks gekauft werden können. Der Innenpool ist relativ klein und nicht sehr tief, stellt also eher eine Notlösung dar, falls das Wetter eine Benutzung des Außenpools nicht zulässt (was eher selten vorkommen sollte...). Wie in der Beschreibung versprochen liegt das Hotel nur wenige hundert Meter vom Strand entfernt. Der Weg zum Strand führt etwas unansehnlich über eine Sandfläche, die auch als Parkplatz dient, der Strand selber ist aber sehr schön und sauber. Die Stadt Armacao de Pera ist problemlos zu Fuß erreichbar, hier findet man einige Supermärkte und kleinere Läden, sowie eine kleine Fußgängerzone mit Bars und Restaurants. Die Stadt selber ist nicht besonders schön, besteht aus vielen Hochhausblöcken, der Strand und die Strandpromenade sind aber prima.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Tanja & Ingo (36-40)

September 2008

Hotel entspricht 3 Sternen, aber keine 4 Sterne, ansonsten g

5.2/6

Lage: für uns gut...1 x über die Straße und schon ist man am wunderschönen Atlantik Essen: absolut ausbaufähig...da geht noch mehr, wenn man ein 4*Hotel sein möchte Zimmerservice: Handtücher hatten teilweise Löcher, Klobrille war angebrochen, aber noch benutzbar (sah jedoch nicht so nett aus), Haare vom Vormieter bei Anreise vorgefunden. Ansonsten täglicher Wechsel der Handtücher, auch wenn man sie nicht auf den Boden gelegt hat zum Wechseln Sauberkeit im Speisesaal: Die kleinen Tischdecken waren knitterig. Die untere große Tischdecke war sogar mal schmutzig und darüber wurde die knitterige, kleine saubere weisse gelegt. Um die Kaffeemaschine herum sah es sehr unsauber aus...Es dauerte manchmal oft mit dem Nachfüllen der Kaffeemaschine bzw. dem Essen...Speisenanrichtung hatte etwas von Kantine Alles in allem: Hotel ist empfehlenswert, wenn man seine Erwartung von einem 4*Hotel zurückschraubt und auf 3* trifft. Haben HP gebucht. Haben vor Ort aber gehört, dass die, die AI gebucht haben, manchmal nicht sehr zuvorkommend behandelt wurden...Unser Reiseveranstalter: TUI


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marion (46-50)

September 2008

Hotel zum Wohlfühlen

4.8/6

Diese eine Woche Ende September/ Anfang Oktober wollten wir nur richtig ausspannen. Das war in diesem Hotel wunderbar möglich. Wir haben nicht nach Fehlern im Hotel und bei den Angestellten gesucht, sondern haben unsere Urlaubswoche in vollen Zügen genossen. Kann es sein, dass es Leute gibt, die nur in den Urlaub fahren, um dann zu meckern. Also, lasst euch nicht abschrecken. Das Hotel ist voll in Ordnung. In unserem Zimmer (506) mit Pool- und Meerblick haben wir uns gleich wohl gefühlt. Alles ist hübsch im nautischen Stil eingerichtet. Klimaanlage, Fernseher, Fön sind vorhanden. Die Zimmer haben einen kleinen Balkon mit Tisch und 2 Stühlen. Jeden Tag wird gereinigt und die Handtücher gwechselt. Es gab von uns keine Beanstandungen. Und nun zum Essen. Ein bombastisches Frühstücksbuffet mit ganz viel mundgerecht zubereiteten Obst, verschiedenen Brotsorten, Brötchen, kleine süße, total leckere Kuchenstücke, Marmeladen, Honig, Nutella, Käse, Wurst, Eier gekocht, als Spiegelei, Rührei, Würstchen, gebratener Schinken, Bohnen, Tomaten, Gurken, Müsli, Corn Flakes, Milch, O-Saft, Annanassaft, Tomatensaft, Apfelsaft, Kaffee, Tee, Cappucino, heiße Schokolade und jeden Tag Sekt. Jeden Morgen haben wir uns auf dieses Frühstück gefreut. Abends gab es ein Salatbuffet, Fisch und 2 Fleischgerichte, verschiedene Beilagen und Gemüse. Dann das Nachspeisenbuffet, der Hammer. Wieder ganz viel mundgerecht zubereitetes Obst, Kuchenstückchen, Pudding und Eis. Einmal in der Woche wurde draußen gegrillt, total lecker. Die Poolanlage und der Bereich um den Pool waren auch sehr sauber und gepflegt und mit ausreichend Liegen und Schirmen bestückt. Zur Zeit unseres Aufenthaltes war das Hotel auch nicht ganz ausgebucht. Der Strand ist nur 5 Minuten zu Fuß entfernt. Traumhaft! Nur die Liegen und Schirme sind mit 14 € sehr überteuert. Deshalb haben wir uns für 6, 50 € einen Sonnenschein gekauft. Abends gab es zum Zeitvertreib ein leichtes Animationsprogramm mit viel Livemusik und heißen Rhythmen. Nicht vergessen möchte ich noch zu erwähnen, dass zur Zeit unseres Aufenthaltes überwiegend deutsche Gäste im Hotel verweilten. Wir können das Hotel nur weiterempfehlen.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Steffen & Monika (46-50)

August 2008

Für eine Woche empfehlenswert

4.3/6

Das Hotel ist ziemlich groß vom Gebäude und der Zimmeranzahl her. Für schöne und großzügige Außenanlagen ist unserer Meinung nach etwas nach zu wenig Platz vorhanden. Es ist ein interessanter Bau. Wenn man den Haupteingang von der Straße betritt, ist man an der Rezeption bereits in der 2. Etage, der Speisesaal ist auf Poolebene in der 1. Etage. Es gibt aber auch noch im Keller ein kleines Hallenbad mit Whirlpool und einen Fitnessraum. Insgesamt verfügt das Hotel über 5 Stockwerke. Es ist nicht mehr das neueste Hotel, aber recht gut in Schuss. Es wird viel sauber gemacht. Die Angestellten sind sehr freundlich, sprechen aber kaum deutsch. Mit Englisch kommt man aber auf jeden Fall weiter. Wir hatten All inclusive, die knappe Hälfte der Urlauber hatten aber kein Plastikbändchen am Arm. Die meisten waren Engländer und Spanier / Portugiesen. Der Anteil der Deutschen machte 10 - 15 % aus. Es gab zu unserer Zeit auch einige Franzosen, Holländer und einige wenige Russen - also sehr international. Es waren viele junge Familien mit Kindern da und somit der Alterdurchschnitt nicht über 40. Das soll wohl in den Herbstmonaten etwas anders sein (das Publikum ist dann meist über 60).


Umgebung

5.0

Die Transferzeit vom bzw. zum Flughafen nach Faro beträgt etwa 1 Stunde. Die Lage des Hotels ist eigentlich sehr günstig. Es liegt etwas abseits vom großen Trubel. Man ist aber bereits nach 250 m (5 min) am feinen Sandstrand von Armacao de Pera. Auch im Ortszentrum ist man nach 10 - 15 min angelangt, wobei schon nach 300 m die ersten Souvenirläden und andere Geschäfte zu erreichen sind (also nach gut 5 min). Das gilt auch für die Bushaltestelle, welche sich direkt neben dem Hotel Garbe befin


Zimmer

4.5

Unser Zimmer war recht groß, Alles im nautischen Stil eingerichtet (wie das ganze Hotel auch). Es war viel mit Marine-Farben abgesetzt, runde Bilder (Schiffsmotive) und Spiegel (wie Bullaugen). Die Matratzen waren etwas zu hart, der Schrank groß (aber keine Fächer, nur Kleiderstange mit etwas zu wenig Kleiderbügel), Bad mit Dusche über Badewanne und Fön, Minikühlschrank, normale Steckdosen, neuerer Fernseher mit Videotext (deutsche Programme: RTL, SAT1, DSF). Die Hellhörigkeit und das Türgek


Service

4.0

Das Hotelpersonal war sehr nett, besonders die Angestellten an der Rezeption (konnten noch am ehesten deutsch) und die Reinigungskräfte. Die Damen und Herren im Speisesaal und abends an der Bar wirkten manchmal etwas gestresst. War aber alles im Rahmen und somit OK. Sollte man zeitgleich mit einem Nicht-All-Inclusive-Gast die Bar betreten haben, wurde zuerst dieser abgefertigt, da er extra zahlt, diesen Eindruck hatten wir schon. Aber das ist in jedem Hotel so., es sei denn man gibt gelegent


Gastronomie

3.5

Das Hotel hat ein Restaurant, eine Bar und eine Poolbar. Das Frühstück war gut und umfangreich. Es gab jeden Tag Spiegelei, Rührei, gekochte Eier, Schinkenspeck, gebratene Würstchen, gebratene Champignons...(typisch englisch), aber auch reichlich Wurst, Käse, Marmelade, Honig, Joghurts ... was mann von einem 4-Sterne-Hotel ja auch erwarten darf. Es gab morgens immer ein großes Gedränge, weil auch der Buffetbereich recht klein und schmal war. Außerdem waren ja früh alle Hotelgäste essen, während


Sport & Unterhaltung

4.5

Die Poolanlage ist recht schön und auch ausreichend groß. Der Pool liegt den ganzen Tag in der Sonne. Das Wasser hatte ca. 22°C (der Atlantik etwa 21°C) Es waren genügend Liegen vorhanden (man braucht eigentlich nicht zu reservieren, wie es wieder viele getan haben). Bei Sonnenschirmen musste man schon eher aufpassen, dass man einen abbekommt, aber es gab auch recht viele. Sportliche Betätigung in Form von Volleyball, Wasserball, Tischtennis oder gar Fußball oder Tennis: Fehlanzeige. Gelegentl


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Karl (36-40)

August 2008

Hotel gut, Liveprogramm nervend

4.5/6

Das Hotel ist insgesamt in Ordnung und entspricht der Beschreibung. Da es am Westende von AdP liegt, gibt es in der Nähe nur beschränkte Einkaufs- und Ausgehmöglichkeiten. Bis zum Zentrum sind es dann doch fast einen km. Der Ort selber ist von Appartmenthochhäusern geprägt, die aber überwiegend noch recht neu sind. Eine Promenade am Strand entlang bis zum Zentrum fehlt. Bis zum tollen Strand sind es nur ein paar Meter über die Straße. Wir hatten extra ein Poolblickzimmer gebucht. Dieses war auch soweit hinsichtlich Größe und Ausstattung in Ordnung - wenn man die Funktion der Schalterkombinationen für die verschiedenen Lampen verstanden hat. Durch die U-förmige Bauform des Hotels wirkt dieses allerdings wie ein Lautsprecher und die Abend-Live-Musik, die schon in einer übertriebenen Lautstärke vorgetragen wurde, wird zum - zumindest für uns - unerträglichen Lärm. Da diese JEDEN Abend bis 23: 30 Uhr stattfand und auch anschließend - die Urlauber auf der Terasse haben ja automatisch Ihr Unterhaltungslautstärke an die Musik angepaßt - der Geräuschpegel sehr hoch war, haben wir in ein Zimmer mit Gatenblick (nach Westen) gewechselt mit gleicher Größe und Ausstattung. Dies war auch sehr ruhig. Leider war man nicht bereit, uns die Preisdifferenz (Poolblickzimmer sind wesentlich teurer) zu verrechnen. Schade, da der Service sonst eigentlich sehr gut war. Das Frühstück ist reichhaltig, leider gibt es kein Nutella oder Ersatz. Das Abendessen war auch in Ordnung. Störend ist auch hier das früh einsetzende Live-Programm, was einem das Essen im Freien schon verleiden kann. Leider wiederholt sich die Abfolge schon nach einer Woche, genauso wie das Live-Programm. Insgesamt kann man das Hotel weiterempfehlen, wenn man ein paar Dinge beachtet.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke