100%
4.0 / 6
Hotel
4.0
Zimmer
5.0
Service
4.0
Umgebung
6.0
Gastronomie
3.0
Sport und Unterhaltung
3.0

Bewertungen

Berthold M. (36-40)

September 2019

Familiär geführtes romantisches Hotel. LAGE top!

4.0/6

Sauberes und einfaches Hotel mit direkter Strandlage. Da es in einer Bungalowbauweise ohne 1. und noch mehr Stockwerke gebaut wurde, ist es ruhig und nicht überfüllt. Ganz anders als die üblichen Hotels. Entfernung zum Flughafen ist nicht weit.5 Minuten mit dem Auto. Personal ist sehr freundlich.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

4.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Holger (51-55)

Oktober 2018

Als Basisquartier für Radtour super

5.0/6

als Basisstation für Radtouren gut geeignet schöner Strand fast leer (wie derzeit leider viele Hotels in Tunesien) für einen reinen Strandurlaub würde ich eine höhere Kategorie buchen


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Habe ich auch nicht gebraucht, da Basisstation für Radtouren


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ulf (61-65)

November 2017

Zurück nach 15 Jahren! Sehr positiver Aufenthalt

5.0/6

Back to the roots ! Vor 15 Jahren war ich zuletzt in diesem Hotel. Jetzt habe ich das Palmiers wieder in der Zeit vom 04.11. bis 11.11.2017 gebucht. War sehr positiv überrascht, welch angenehme Veränderung mich erwartet hat. Stellen Sie sich vor: Für diese Woche Halbpansion habe ich € 104.- bezahlt. Es ist einfach zu schade, das so wenig Touristen dieses Land besuchen. Alles weitere erzähle ich Ihnen weiter unten.


Umgebung

5.0

Vom Fluhafen zum Hotel waren es nur ca. 15 Minuten mit dem Taxi. Das Hotel liegt allein in Skanes nicht weit von Monastier entfernt. Es ist sehr ruhig im Hotel. Kein Fluglärm. Absolut richtig zum entspannen und als Start für Ausflüge. Spaziergänge und Ausflüge vom Hotel sind kein Problem. Ich habe mich sehr sicher gefühlt. Natürlich ist Tunesien nicht mit Deutschland zu vergleichen. Die Sauberkeit ausserhalb des Hotel ist halt anders. Mit dem Bus oder einem Taxi kann man gut unterwegs sein.


Zimmer

5.0

Es ist alles da, was man benötigt. Ein super bequemes Bett, ein Bad , Sitzmöglichkeiten im Zimmer und auf der kleinen Terasse mit Blick auf dem Pool.Flachbildschirm ist auch vorhanden. ZDF konnte empfangen werden. Das Zimmer hat eine gute größe.Genügend Stauraum und Ablagefläche. Grosses Lob an das Zimmermädchen.


Service

5.0

Der Service hat mir sehr gut gefallen. Habe mich sehr gefreut, das noch Mitarbeiter dort waren, die mich kannten. Fast alle sprechen ein gutes deutsch. Probleme hatte ich während meines Aufenthalt keine.


Gastronomie

5.0

Das Frühstück war schlicht und einfach, war aber völlig ausreichend. Bin immer satt geworden. Mitags hatte ich einen kleinen Snack im Hotel. (sehr preiswert). Die Getränke im Hotel sind ebenfalls preiswert. Zum Abendessen gab es immer eine Suppe, ein Zwischengericht und Hauptgericht, sowie Nachtisch. Habe mich immer auf den Abend gefreut, denn ich wusste nicht was es gab. Es hat mir immer geschmeckt.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Alfons (36-40)

September 2012

Kein Knüller!

2.5/6

Naja, noch einmal werden wir das nicht machen! Die negativen Fakten sind eindeutig herausstechender als die positiven. Das Hotel befindet sich, ehrlich gesagt, in einem grausamen Zustand! Die Zimmer jedoch sind äußert groß und ganz angenehm. Gereinigt wurden diese anfangs täglich, später jedoch wurde darauf vergessen und nur noch alle zwei oder drei Tage geputzt. Das Essen ist eher eine Enttäuschung gewesen und Getränke müssen extra bezahlt werden. Keine gute Atmosphäre herrscht in der "Lobby", die aber wirklich nicht so genannt werden kann. Die Animateure fanden wir extrem aufdringlich, teilweise saßen sie sich zu uns an die Liege - das ist ein No-Go! Wie gesagt, noch einmal tun wir uns das nicht an!!! PS: Die Fahrt mit dem Bus auf Enfidha dauerte zwei Stunden, wir waren die Letzten, die ausstiegen.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Max (14-18)

August 2012

Für Ruhesuchende absolut ungeeignet!

3.2/6

Wenn man nicht gerade hohe Ansprüche stellt, wird das Hotel schon seinen Zweck erfüllen. In allen anderen Fällen jedoch, ist es im Allgemeinen unzufriedenstellend.


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt direkt am Meer, jedoch ist der Strand öffentlich und wird zahlreich von Einheimischen besucht, die ob ihrer Mentalität auch schon lauter sprechen können. Um in die Stadt zu kommen, muss man ein Taxi nehmen, anders ist der Weg nicht zu bewältigen.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind stark in Ordnung, groß und weitestgehend sauber. Jedoch wurde zweimal die Reinigung vergessen oder ausgelassen, wodurch die Handtücher knapp wurden. Die Fenster sind verspiegelt, was sehr praktisch ist. Der Schlüssel ist schon in die Jahre gekommen, die Sicherheit der Gäste kann daher nicht gerade ausreichend garantiert werden.


Service

2.0

Animation: Die Animateure sind sehr aufdringlich, d.h., die fahren ggf. auch am Abend mit, um einem die beste Bar zu zeigen, womit sie einem das dringend benötigte Auto zur Verfügung stellen.


Gastronomie

3.0

Essen: wenig abwechslungsreich, Getränke außer Wasser sind selbst zu bezahlen, das Brot ist nicht immer frisch Wenn man den Raum überhaupt so nennen kann ... sie ist der spartanisch eingerichtet und lädt nicht zum Verweilen ein.


Sport & Unterhaltung

3.0

Pool: ... ist in einem sehr schlechten Zustand, die Abdeckung marode und unsicher


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Franz (19-25)

August 2012

Schmuddelig und unschöner Strand

2.3/6

Das Hotel ist ganz okay, jedoch muss ich einige negative Punkte aufzählen: -: Die Animation ist dermaßen laut, dass man auch am späten Abend (gegen 2:00 Uhr) nicht zum Schlaf kommt. -: Animateure sind extrem aufdringlich, setzten sich einfach zu jemandem auf den Liegestühl und gehen nicht weg. -: Nur Gäste aus dem arabischen Raum, wodurch diese Mentalität eindeutig dominiert. -: Die Pool ist in sehr schwachem Zustand, die Abdeckung hält nicht, dadurch ist ein Hängenbleiben nur eine Frage der Zeit. -: Das Essen ist nicht sehr abwechslungsreich und kaum schmackhaft. Getränke sind außerdem kostenpflichtig. -: Der Transfer dauert mehr als 2 Stunden vom Flughafen Enfidha!! Man ist der letzte, der aussteigt und der erste, der einsteigt. -: Unsere Reiseleiterin Nani Mathes (o.ä.) war wenig kundefreundlich und sehr gestresst. -: Der Strand ist öffentlich, das heiß überfüllt, schmutzig und sehr ungepflegt. Es werden einem von kleinen Kindern Zigaretten und Alkohol angeboten, nicht schön anzusehen. -: Die Zimmerreinigung wurde einige Tage "unabsichtlich ausgelassen", dies hat uns sehr verärgert.


Umgebung

2.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

1.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

2.3
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Antje (31-35)

Juli 2012

Einfach ein perfekter Traumurlaub!

6.0/6

Das Hotel selbst von ausen ist leider etwas in die Jahre gekommen, was uns im ersten moment als wir ankamen etwas abgeschreckt hat, als wir dann aber rein kamen waren wir dann doch angenehm überrascht da alles sauber und ordentlich an der Rezeption war, und wir sofort mit einem Cocktail begrüßt wurden, was wir sehr schön fanden, schon allein wegen der heissen Temperaturen ;-)


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt direkt an einer Strasse, was wir persönlich garnicht als schlimm empfanden, da man gleich die möglichkeit hatte in ein Taxi oder auch in den Bus der direkt am Hotel anhält zu steigen ! In unserer nahen Umgebung gab es zwar jetzt nicht wirklich was zu sehen, aber steigt man in ein Taxi, fährt man für umgerechnet 1,50 ins nahegelegene Monastir, wobei ich nur empfehlen kann sich für diese Fahrt nie mehr als 3 Dinar also wie gesagt ca. 1,50 Euro abknöpfen zu lassen, sonst wäre es


Zimmer

6.0

Die Größe des Zimmers ist völlig ausreichend, wir hatten ein Zimmer mit Terasse, das Zimmer war modern eingerichtet und sauber , was uns das wichtigste war !!! Auch das Badezimmer war immer sauber, von der Größe her völlig ausreichend mit Badewanne, in der auch geduscht werden kann. Unsere Terasse war richtig süss, mit zwei Stühlen und einem Tisch, und einer Leine zum nasse Badesachen aufhängen ! Also alles da was man braucht :-)


Service

6.0

Das Personal ist sowas von freundlich und nett, es wurde immer gefragt ob alles ok ist oder ob man noch was möchte, also wirklich sehr freundlich !!! Das Personal spricht gebrochen Deutsch, aber man kann sich gut verständigen ;-) Unsere Putzfrau war eine echte Putzfee, wir hatten immer Jasminblüten auf dem Bett oder irgendwelche andere Blüten, und die Decken waren immer schön geformt. , das war uns jedes Trinkgeld wert ,wir hatten immer ein sauberes Zimmer ! 1*****


Gastronomie

6.0

Es gibt einen großen Speiseraum und einen kleinen, aber die meisten essen im großen, gut der ist nicht der modernste und auch ein bischen in die Jahre gekommen, aber immer sauber und ordentlich. Zum Essen muss ich sagen, das ist eigentlch mein oder unser einzigster kleiner Kritikpunkt, das Essen könnte ein bischen abwechslungsreicher sein, Abend ist es völlig in Ordnung und ok, aber nach einer Woche jeden Tag zum Frühstück Baquette,kam es einem dann doch mal zum Hals raus. :-) Aber sonst alle


Sport & Unterhaltung

6.0

Am Pool wurde Wassergymnastik angeboten, aber nicht so wie in anderen Hotels in denen ich schon war, in denen man förmlich gedrängt wurde überall mit zu machen. Nein wer lust hat kommt und macht mit, wer keine hat lässt es bleiben, also absolut zwanglos . Was uns auch sehr gut gefiel war, das man am Strand einfach in Ruhe liegen und sich ausruhen konnte, ohne das ständig irgend ein Typ vor dir steht und dir irgendwelche Uhren, Sonnenbrillen oder sonst etwas verkaufen möchte. Nein an dem Stra


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Lina (19-25)

Juni 2012

Unperfekt

4.5/6

das Hotel ist meines Erachtens perfekt gelegen, leicht außerhalb von den vielen anderen Hotels - wodurch es sehr ruhig ist - und direkt am Strand das ganze Personal war sehr freundlich und stets bemüht, auch das Zimmermädchen hat für ein kleines Trinkgeld einen perfekten Job gemacht; sie sprechen alle ein paar Brocken deutsch


Umgebung

6.0

wie gesagt, direkt am Strand dieser war Anfang Juni also noch in der Nebensesion leider völlig zugemüllt, was allgemein auf komplett Monastir und Umgebung betrifft; ich könnte mir vorstellen, dass zumindest der Strand in der Hauptsesion gereinigt wird und dann ist es sich ganz schön... bei uns wars das nicht! mit dem Taxi kommt man nach kleinem Handel für 1€ nach Monastir in die Innenstadt, die ein paar Touri-stände und ein paar Sehenswürdigkeiten bietet, insgesamt aber auch hier in der Nebe


Zimmer

3.0

für 2 Personen auf jedenfall groß genug wurden jeden Tag geputzt das Badezimmer auch sauber... der Klohdeckel passte nicht auf die Toilette und die Spülung war ein wenig schwach... das Badezimmer verbreitete im Laufe des Tages leider einen unangenehmen Geruch, der aber wieder verschwand wenn das Zimmermädchen geputzt hatte die Betten waren STEINHART!!! wirklich absolut unbequem, uns taten von auf der Seite liegen die Beckenknochen weh... leider absolutes Manko was uns das Schlafen wenig v


Service

5.0

wie schon gesagt, stest freundlich und bemüht


Gastronomie

4.0

ja wir sind satt geworden da wir aber aufgrund der nebensesion nur mit 8 weiteren Gästen im Hotel waren, war das Buffett immer sehr klein und leere Schüsseln wurden nich wieder aufgefüllt das Frühstück ist sehr eintönig, da sollte man keine hohen Ansprüche stellen das Abendessen war teilweise landestypisch, teilweise europäisch... also eigentlich immer für jeden was dabei


Sport & Unterhaltung

5.0

der Pool war sehr schön und sauber; die Liegen bequem ansonsten wurde nichts dergleichen geboten


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Evelyn (51-55)

Juni 2012

Nie wieder- absolute Katastrophe

1.7/6

Man kann schon von außen sehen das es ein älteres Hotel ist und es sieht auch nicht sehr ansprechend aus, wir wurden sehr freundlich begrüßt und bekamen unser Zimmer. Was wir hier sahen haben wir bei unseren vielen Reisen noch nie gesehen! Das Bad war vollkommen verdreckt, die Wände komplett mit braunen Spritzern übersäht (Kot???), ebenfalls die Decke. Wir bekamen 2 Sprühdosen in die Hand gedrückt und sollten Abends im Bad und im Zimmer sprühen, warum merkten wir bald. Die Bettwäsche hatte überall Flecken (leider auf den Fotos nicht so gut zu sehen). Da wir an diesem Abend nicht viel ausrichten konnten, haben wir uns ein wenig umgesehen und sind dann gefrustet aufs Zimmer. Diese liegen ebenerdig und auf dem Gang von dem die Zimmer abgehen, lieferten sich die Kakalaken ein Wettrennen und wir hofften bitte nicht jetzt rechts abbiegen in unser Zimmer. Der Spalt unter der Tür ermöglicht dieses ohne Mühe! Nachts um 4:00 Uhr hatten wir dann ein Prachtexemplar im Bad, etwas angeschlagen von dem Spray! Koffer offen zu lassen hatten wir uns Gott sei Dank nicht getraut! Am nächsten Morgen sind wir um 8:00 Uhr beim Frühstück erschienen, es gab Weißbrot, Marmelade, kleine Eckenkäse und noch 2 kleine Scheiben Tomate auf einem Teller, das war alles und es gab nichts nach,also gab es trocken Brot ohne Butter nur mit Marmelade und Käse. Nach dem "Frühstück" haben wir uns mit der Reiseleiterin auseinander setzten können, die doch tatsächlich erst meinte wir hätten ja auch günstig gebucht ( einfach ja, aber NICHT dreckig!). wir wären ja schließlich auch in Afrika und da muss man Abstriche machen, nach einigen energischen Argumenten und einer Besichtigung schickte sie eine Reinigungskraft und vermittelte uns dann auf Nachdruck ein anderes Hotel.


Umgebung

3.0

Einen kleinen Kiosk findet man 2 Straßen weiter, ansonsten gibt es nicht viele Möglichkeiten. Ein Cafe das ebenfalls zum Hotel gehört. Nach Monastir ist es nicht weit und mit der Taxe nur ein paar Minuten entfernt. Vom Hotel gelangt man über eine Treppe zum Strand, der leider mit sehr viel Seetank bestückt ist.


Zimmer

1.0

Die Größe des Zimmers ist völlig ausreichend. Leider gibt es keinen Kühlschrank. Die Sauberkeit wurde ja schon von uns beschrieben.


Service

3.0

Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit, daran gibt es absolut nichts auszusetzen! Die Reinigung des Zimmers, nach Beschwerde ging so einigermaßen, sauber war es jedoch nicht.


Gastronomie

1.0

wir können nur einen Abend beurteilen: keine Auswahl, geschmacksneutral, aber das Eis zum Nachtisch war gut


Sport & Unterhaltung

1.0

Vom Zimmer aus gelangt man auf eine kleine Terasse und von dort dann auch zum Pool und der Liegewiese. Es ist das Foto das auch im Katalog gezeigt wird und wirklich schön aussieht. Die wenigen Liegen die es gab waren schon um 5:00 Uhr morgens mit Handtüchern belegt. Mehr können wir nicht beurteilen.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Karl Heinz (61-65)

April 2012

Erholsamer und entspannter Urlaub

4.3/6

am Stadtrand von Skanes,ca. 4 km von der Stadtmitte Monastir entfernt, mit dem dem Taxi ca. 1,50 € incl.Trinkgeld sauberes Zimmer mit Flacbbildschirm und Bad - diesmal sogar mit Whirlpoolwanne Vollpension, alles wohlschmeckend, Super Service im Speisesaal und auch sonst im Hotel Totale Vorsaison, wenig Gäste, aber dafür sehr persönlicher Service sehr schöner Pollbereich


Umgebung

4.0

liegt am kleinen aber feinen Sandstrand Bushaltestelle für Regionalbus direkt vor deHotel, ca 35 -40 Minuten bis Sousse Taxi einfach anhalten und starten


Zimmer

4.0

Bad mit großer Whirlpoolwanne, Kabel TV mit u.a. auch deutschsprachigem Programm - Sat ,Pro 7, direkter Zugang zum Gartenberekch mit Pool


Service

5.0

persönlicher, höflicher sehr zuvokommender Service keine Gründe zuf Klage, aäöes gut!


Gastronomie

5.0

erweitertes kontinentales Frühstück mit Ei und frisch gepresstem Orangensaft: Gutschmeckendes Menü - 4 Gänge - zum Mittagessen und Abendessen


Sport & Unterhaltung

4.0

saubere gepflegter Gartenbereich mit schönem großen Pool


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Caroline (41-45)

August 2010

Sehr einfaches Hotel

3.0/6

Das Hotel ist nicht wirklich groß, nur ca. 80 Zimmer. Einige Zimmer sahen abgewohnt aus, andere hingegen waren neu renoviert und sehr viel besser als nur 2 Sterne. Die Sauberkeit dieser Zimmer kann man nicht bemängeln. Die meisten Gäste kommen aus arabischen Ländern und Tunesien.


Umgebung

2.0

Der Flughafen ist mit dem Auto nur etwa 5 Minuten entfernt. Zum nächsten Ort braucht man aber auf jeden Fall ein Bus oder ein Taxi. Die Taxipreise sind für deutsche Verhältnisse sehr gering. Für umgerechnet 2,50€ kommt man in die Stadt. In der Umgebung gibt es nur einen Kiosk, indem man unter Anderem Getränke kaufen kann. Dieser wird ausschließlich von Einheimischen aufgesucht und bedient sie bevorzugt. Das Hotel unterhält eine Beachbar, die man nicht zu oft besuchen sollte, weil es nur e


Zimmer

5.0

Die Größe und Sauberkeit des Zimmers ist das einzige, was eindeutig positiv war. Aus der Dusche lief trotzdem aber immer so viel Wasser raus, dass sich auf dem Flur vor dem Zimmer eine Pfütze gebildet hat, wenn man nicht aufpasst, weil der Duschvorhang zu kurz war.


Service

3.0

Der Oberkellner hat an den ersten Tagen des Urlaubs das Bedürfnis gehabt, die Deutschen zusammen an einen Tisch zu setzen, auch wenn dies vorher nicht abgesprochen war. Die meisten Mitarbeiter verstanden nicht sehr gut Englisch und Deutsch schon gar nicht. In der Beachbar wurde die Bestellung "Chips", also Pommes mit Schweppes verwechselt. Der Kellner hat uns gefragt, ob wir nicht z.B ein Omlett essen möchten, weil er herausgefunden hat, dass wir Vegetarier sind. Die Zimmerreinigung war gu


Gastronomie

2.0

Das Frühstück war eine Katastrophe. Es war sehr einseitig und machte einen nicht hygienischen Eindruck, wenn man zwischen der Marmelade eine Ameise vorfindet. Brot musste man selbst schneiden, deshalb war es unmöglich, das Brot zu essen, welches nicht vorher schon von unzähligen Gästen angefasst wurde. Die Küche ist in eine Landestypische einzuordnen. Es war sehr einfach. Abends gab es oft Fisch und Fleisch. Als wir eines Abends das Restaurant verließen, weil wir nichts Essbares vorfanden, w


Sport & Unterhaltung

3.0

Animation war für unseren Geschmack langweilig. Dennoch hat man gemerkt, dass sich der Animateur Mühe gab, uns zu unterhalten, weil er uns über sein Abendprogramm jedes Mal informierte. Pool war in unmittelbarer Nähe, aber andauernd besetzt von anderen Hotelgästen. Internetzugang findet man neben der Rezeption in einem anderen Gebäude für wenig Geld. Die Kinderdisco wurde vor dem eigentlichen Abendprogramm gehalten und eine weitere Disco ist in Richtung Monastir Zentrum, etwa 10 Meter entlang


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Sandra (19-25)

August 2010

Nie wieder!

1.2/6

Im Moment wo man ins Hotel eintrifft wartet man zuerst 1 Stunde auf das Zimmer Ameisen und Kakerlaken überall Pool wurde nicht richtig gereinigt, das Wasser wurde nicht einmal ausgewechselt Hotel wäre an für sich für 2 Sterne nicht schlecht, aber die Lage, die Einheimischen und den schlechten Service macht alles kaputt


Umgebung

1.0

Lage war katastrophal Weit und breit nichts!!!! War das einzige Hotel in der Umgebung Keine Restaurants für Abwechslung 98% Einheimische im Hotel und am Strand, da es öffentlich war Grünfläche um den Pool und am Strand unvorstellbar schmutzig Hab mir den Fuss durch Scherben im Sand geschnitten Einheimische gingen mit Kleider in den Pool, hatten keinen Anstand und Respekt vor Touristen


Zimmer

1.0

Ameisen im Badezimmer Riesen Kakerlake im Zimmer Zimmer wurde nur einmal geputzt 1 Woche lang gleiche Abrocknungstücher, obwohl sie schmutzig waren Kein WC Papier Keine Minibar vorhanden, obwohl es in der Beschreibung stand Hartes Bett, zur Folge hatten wir überall schmerzen am Körper Zimmer hatte keine gute Sicherung


Service

1.0

Sehr schlechten Service. Taten so als würden sie weder Französich, Deutsch noch Englisch können. Mussten mehrmals eine halbe Stunde (nicht gelogen) auf das Rückgeld warten. Waren unfreundlich. Für Touristen gab es anscheinend keine Pommes, jedoch für Einheimische wurde alles gemacht. Ihnen wurde das Essen am Platz gebracht uns liessen sie lange Zeit warten und mussten selber abholen


Gastronomie

1.0

Dreckiges Geschirr, schmutzige Tischtücher Draussen bei der Poolanlage, war der Kochherd rostig und eckelhaft. Abartig stinkender Geruch im Esssaal Jeden Morgen gab es nur Brot mit Butter zum Frühstück. Abendessen gab es fast immer das gleiche.


Sport & Unterhaltung

1.0

Am Strand gab es keine Unterhaltung weder vom Hotel noch von Fremdanbieter. Volleyball konnte in SCherben und dreck gespielt werden


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Alina (26-30)

August 2010

Badeurlaub für wenig Geld

4.5/6

Es ist halt ein 2 Sterne Hotel!!! Man darf des im Urlaub und bei Bewertung nicht vergessen! Kleine familiere Anlage mit max. 80 Zimmern und etwa 20 Angestellten, also nach ein Paar Tagen kennt man alle Mitarbeiter und auch Gäste. Ich habe dort einen Badeurlaub mit meinem 2,5 Jahre altem Sohn verbracht, also die wichtigsten Eigenschaften für mich bei der Buchung waren SEHR nah am Meer, kurze Transferzeiten zum Flughafen, Kinderbecken. Ich habe nicht besonders viel Wert auf Animation gelegt, daher hat es mich nicht geärgert, dass es teilweise KEINE Abendanimation gegeben hat (tagsüber außer Volleyball auch nix). Unser Zimmer war für ein 2 Sterne Hotel TOP! Immer Sauber (jeden Tag saubere Handtücher, mehrmals wurde Bettwäsche gewechselt) Es waren hauptsächlich Gäste aus Deutschland und Tschechien da, verschiedene Altersgruppen.


Umgebung

5.0

Für mich war die Lage TOP! Abseits von lauten Touristenregionen und anderen Hotels. Das Hotel liegt im Monastir, Ortsteil Skanes (etwa 4-5km vom Stadtzentrum entfernt). Man braucht etwa 7-10 Minuten mit dem Taxi bis zur Medina (Preis 3 Dinar), oder 15-20 Min mit dem Bus (Preis 430 Millim, der Bus fäht alle 30 Minuten, die Haltestelle ist direkt vor dem Hotel). Es gibt leider nur ein Kiosk gegenüber vom Hotel, da kann man Wasser und Eis kaufen. Um Obst zu hohlen, moß man in die Innenstadt von


Zimmer

6.0

Sehr groß, modern, sauber, hell! es gibt allerdings keine Minibar und Safe im Zimmer. Die Terrasse führt direkt zum Pool.


Service

6.0

Das Personal ist sehr freundlich (SEHR kinderfreundlich!!!). Wenige sprechen Englisch und nur Paar können Deutsch, aber jeder versucht Dich zu verstehen und Dir zu helfen. Das Zimmer war immer Top gereinigt, Zimmermädchen war euch sehr freundlich. Am Anfang hat Sie mein Zimmer um ca. 15:30 gereinigt, da es mit nicht passte (wegen Mittagsschlafes meines Sohnes) habe ich Sie gebetet die Reinigung bis 12 Uhr zu erledigen. Das hat Sie problemlos getan.


Gastronomie

4.0

Es gibt 1 Restaurant und 2 Bars direkt im Hotel. Frühstück war immer das gleiche: Brot, Butter, Tomate, Marmelade, Brötchen oder Keks, Kaffe, Tee und Kakao. Paar mal gab es Käse oder Joghurt. Zum Abendessen gab es meistens 2 verschiedene Fleischengebote und 1 Fisch oder Garnellen. 2 Arten von Bailagen, Gemüse. Mehrere Salaten. Getränke sind nicht inclusive. Flasche Wasset kostet 1,5 Dinar, Wein 12 Dinar oder 8 Dinar kleine Flasche Wein.


Sport & Unterhaltung

2.0

Tja was kann ich dazu sagen... es gab fast keine Animation :) Kinderdisco fast jeden Tag, allerdings erst um 21 Uhr, was meiner Meinung nach, zu spät ist. Danach gab es paar Mal Bingo, Quiz, Film... oder meistens nix. Tagsüber konnte man Tischteniss oder Volleyball. Liegestühle, Auflage und Schirme sind am Pool und am Strand kostenlos. Der Strand ist direkt vor dem Hotel, man brauch keine 2 Minuten vom Zimmer aus bis zum Strand. Der Strand ist "abgetrennt", wenn man das so sehen kann :) am


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Thomas (41-45)

August 2010

Toller Urlaub, vor allem für die Kinder!

5.5/6

Hotel mit 80 gut gepflegten ebenerdigen Apartments überwiegend mit Blick zum Pool.Terasse mit Stühlen und kleinem Tisch.Die Zimmer wurden täglich gereinigt.Die Anlage und der Pool wurden immer gepflegt! Das Poolwasser wird von einem Mitarbeiter alle paar Stunden überprüft und gegebenenfalls gewartet. Wir hatten Halbpension mit Frühstück und Abendessen in Büffetform.Das Frühstück hätte reichhaltiger sein können war aber ausreichend.Das Abendessen war reichhaltig und ausreichend.Gute Salate,Huhn,Fleisch,und Fisch,Obst als Beilage.Telefonzellen an der Rezeption.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt ca 3 Km. von der Stadt Monastir entfernt. (Taxi ca. 3,5 Dinar ). Zum Flughafen sind es 5 Autominuten! Man nimmt die Flugzeuge allerdings kaum wahr!Eine direktere Strandlage wird mal wohl kaum finden! Einheimische Einkaufsmöglichkeiten sind in der Nähe.


Zimmer

6.0

Schöne Zimmer mit einem Doppelbett und einem seperatem Bett.Großer Kleiderschrank,Schreibtisch mit Hocker.Ein Tisch ist vorhanden.Klimaanlage funktionierte gut! Sauberes Badezimmer mit großem Waschtisch und Wanne mit Duschgelegenheit.Fön vorhanden.kleine Terasse mit Blick zum Pool.


Service

6.0

Das Personal hat sich die allergrößte Mühe gegeben uns den Urlaub zu versüßen! Meinen beiden Töchter Ylvi 8 Jahre und Victoria 6 Jahre wurde jeder Wünsch von den Augen abgelesen!Sie hatten einen riesen Spass mit den Angestellten und das ging von der Rezeption über die Kellner,Barleute bis zur Putzfrau!Es wird wenig Deutsch gesprochen.An der Rezeption und im Restaurant wird man aber gut verstanden. Angestellte verstehen allerdings sehr gut was man möchte und bedienen einen sehr freundlich. Mit d


Gastronomie

5.0

Es gibt zwei Bars ,eine im Innenbereich und eine in der Außenanlage mit Meerblick und Zugang vom Pool.Das Restaurant ist im Maurischen Stil gehalten und verfügt über einen Speisesaal und einen seperatem Frühstücksraum mit Terasse auf der man Frühstücken kann.Die Essen sind einfach gehalten aber vollkommen ausreichend.Über eventuelle Unsauberkeit im Restaurant kann ich mich nicht beschweren.Alles in allem kann man dort schön sitzen und fühlt sich wohl.


Sport & Unterhaltung

6.0

Animation ist nicht übertrieben.Es lag an den Gästen das zu meiner Zeit recht wenig Animation durchgeführt wurde!Die Animateure fragten regelmäßig nach ob man sich beteidigen wolle wurden aber in keinem Fall aufdringlich was uns gut gefiehl.Der Pool war einfach fantastisch und wurde regelmäßig gereinigt und gepflegt!Eine Dusche steht zwischen Strand und Pool um sich Sand und Poolwasser abzuduschen.Liegestühle waren ausreichend vorhanden!Es stehen auch überall Sonnenschirme zur verfügung die man


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Oliver (19-25)

Juli 2010

Nettes Hotel mit kleinen Mängeln

3.7/6

Die Hotelanlage ist sehr schön. Man bekommt ein eigenes Appartement mit Terrase, von welcher man direkt zum Pool gelangt, dieser ist auch sehr sauber. Allerdings sind dort viele Einhimische, da das Hotel diesen für ein wenig Geld an diese zur Verfügung stellt. Diese sind um 19.00 aber wieder weg. Das Zimmer ist ausreichend groß und sehr sauber. Auch das Bad ist modern eingerichtet und es sind keine hygienischen Mängel vorhanden. Der Strand ist super schön, nicht verdreckt und alles andere als überfüllt. Auch das Personal ist sehr zuvorkommend.


Umgebung

2.0

Der Flughafen ist nur ein paar Minuten mit dem taxi/Bus entfernt, man kommt für umgerechnet 2 Euro schon mit dem taxi hin. Obwohl das Hotel in der Nähe des Flughafens ist, stört dies nicht. Der Strand ist direkt am Hotel. Es wird viel angeboten von Tauchen bis Safari. Allerdings war die Stadt mit den Basaren nicht unserer Fall. Dort sind die Händler sehr aufdringlich und zerren dich teilweise zu Ihrem Stand. Außerdem wird man als Tourist von jedem angesprochen, von angeblichen Mitarbeitern aus


Zimmer

4.0

Das Zimmer ist sehr schön eingerichtet für ein 2 Sterne Hotel, sauber und die Betten sind auch bequem. Allerdings hatte ich das Gefühl das die vorhandene Klimaanlage eher ein Ventilator war, denn das Zimmer war oft sehr warm, trotz der "Klimaanlage"


Service

5.0

Das Personal ist sehr freundlich wie bereits erwähnt. Die Sprachkenntnisse sind einigermaßen ausgebildet. Französisch sprechen alle Mitarbeiter, Englisch können diese teilweise. Deutsch spricht kaum jemand. Die Zimmerreinigung ist ebenfalls sehr freundlich. In Tunesien ist es üblich Trinkgeld zu geben. Deshalb sollte man 2-3 mal in der Woche dem Zimmerpersonal ein wenig Trinkgeld überlassen, da diese hauptsächlich davon leben.


Gastronomie

4.0

Das Restaurant ist sauber und man findet immer Platz. Wir hatten Halbpension gebucht. Das Frühstück war nach 2 Wochen doch eher eintönig. Es gab eine Marmeladensorte, Baguette, Tomaten, Butter und Käse. Ausreichend aber eben minimal. Das Abendessen dagegen war ein highlight. Immer sehr schön hergerichtet mit viel Auswahl an Gerichten. Es war immer Fleisch, Salat, Nudeln , Kartoffeln oder dergleichen vorhanden. Es gab immer etwas deutsches sowohl landestypisches zu essen. Die Getränke muss man b


Sport & Unterhaltung

3.0

Wie bereits oben geschrieben ist der Pool oft überfüllt da es als öffentliches Schwimmbad genutzt wird. Dafür war er jedoch sehr sauber. Die Animation war sehr eintönig, jeden Abend wurden die gleichen CDs abgespielt mit dem gleichen Programm. Diese war nach ein paar Tagen sehr nervend. Internet kann man benutzen in einem gesonderten Raum gegen eine kleine Gebühr. Am Strand kann man Tretboot, Segelboot fahren. Außerdem gibt es ein Tennisplatz welcher allerdings immer in der prallen Sonne ist u


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Regina (26-30)

August 2009

Erwartungen wurden übertroffen! Super Urlaub!

5.2/6

Für 2 sterne haben wir so einiges erwartet nur nicht: pool direkt vor dem zimmer, kleine eigene terrasse, der strand und das meer direkt im anschluss an den pool könnte man sagen, super service, jeden tag wurde das zimmer sauber gemacht, sehr hygienisch, das essen war sehr lecker-zwar nicht so viel auswahl (2-3 salate, 4-5 hauptgerichte) aber dafür sehr sehr lecker!!! das frühstück kann man aber getrost ausfallen lassen (frische baguettes, butter und marmelade als aufstrich UND hart gekochte eier!!) wir hatten vollpension gebucht und haten um 12.30 mittag und 19.30 abendessen, was vollkommen ausgereicht hat! wenn man zwischendurch was essen oder trinken wollte, konnte man das an der bar. bei den preisen konnte man das getrost 2-3 mal am tag. sehr preiswert! schirme, liegen und auflagen kosteten nichts.


Umgebung

4.0

hotel und strand waren zwar schön gepflegt und ordentlich, wenn man jedoch richtung strasse ging war es sehr verschmutzt und nicht sehr angenehm. in die innenstadt von monastir kommt man sehr schnell und sehr preiswert. das taxi dorthin kostet nicht einmal umgerechnet 2,50€ für ca 5 kilometer. also wenn einem im hotel die decke oder der wolkenlose himmel auf den kopf fällt, kann man sich jederzeit richtung stadt zum markt begeben. spätestens nach 4 tagen macht man das der abwechslung zur liebe!


Zimmer

6.0

schönes möbiliar, sehr gepflegt, alles sehr neu. das hotel ist wenn ich mich nicht täusche erst 2000 oder 2003 erbaut worden! klimaanlage, fön, telefon ist standard in den zimmern. fernseher gibt es nicht, was ich als positiv empfand! fernsehn kann man auch daheim, dafür muss ich nicht 450€ die woche bezahlen! ich hatte mal in einer anderen bewertung gelesen das es "ameisenstrassen" über den betten gab und die zimmer in schrecklicher verfassung wären! vielleicht wurde diese bewertung versehent


Service

6.0

das personal war sehr freundlich und entgegenkommend! die landessprache ist zwar französisch aber mit einfachem englisch kommt man gut zurecht! viele sprechen aber auch nicht schlecht deutsch! wie schon gesagt wurde das zimmer jeden tag sauber gemacht und das sehr gründlich! was ich sehr gut fand, war das die zimmermädchen wie es scheint keine extreme zeitangabe pro zimmer hatten und sich ausgiebig mit jedem zimmer beschäftigt haben! das trinkgeld geben hat freude gemacht! 3-5 dinar trinkgeld


Gastronomie

5.0

lecker essen! wie schon gesagt, nicht viel auswahl aber sehr gutes essen, sehr europäisch! abgesehen von dem frühstück - seeeehr zufrieden!!


Sport & Unterhaltung

5.0

unterhaltung gab es im sinne von jeden 2ten, jeden 3ten abend eine hochzeit im aussenbereich des hotels. aber diese gingen max. 3 stunden! die ersten 2 hochzeiten waren interessant, weil schöne abwechslung, aber die dritte...naja die hatte schon langsam genervt, weil spät nachts gefeiert wird und man nicht ruhig schlafen konnte! das positive die terrassentür und fenster waren sehr schalldicht!!! nun ja, kommt auf die individuelle einstellung drauf an. wir haben uns unseren urlaub nicht ver


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Daniel (26-30)

August 2009

Netter kleiner Familienbetrieb

4.0/6

Hotel allgemein is ganz nett und relativ sauber. Zimmerservice kommt aufs Personal an, von sehr gut bis sehr schlecht alles vorhanden. Frühstück war ein schlechter Scherz. Auswahl war schlecht und geschmeckt hat es auch nicht ( Barguett vom vorabend und eine Sorte Aufstrich sowie Kuchen) Abendessen war gut aber nicht sehr abwechslungsreich.


Umgebung

5.0

Sehr schön gelegen, direkt am Strand mit guter anbindung zur Innenstadt von Monastir und vor allem nicht mitten im Touristenviertel. Einkaufsmöglichkeiten waren vorhanden. Ausflüge haben wir Katamaranfahrt, Quadtour und Tierpark gewählt. Alle Unternehmungen waren gut Organisiert und haben Spaß gemacht.


Zimmer

4.0

zum schlafen und duschen hat es gereicht. Tv, Klimaanlage und Ventilator waren vorhanden, welche man bei dem Klima auch brauchte. Sofa und Schreibtisch sowie Balkon war in jedem Zimmer vorhanden. Kein Kühlschrank keine Minibar


Service

3.0

Auch beim Personal gab es von sehr zuvorkommend bis absolut unfreundlich alles. Wir hatten zb. ein Kellner dem wir kein Trinkgeld gegeben haben, dieser hat uns für den rest der Woche Ignoriert. Hingegen gab es auch sehr viele leute die immer freundlich waren.


Gastronomie

4.0

Im nahe gelegenen Hafen (Port Marina) gab es eine große Auswahl an verschiedenen Restaurants. Achtung jedoch gab es dort sehr große Unterschiede was Preise und Qualität angeht. Unser Fazit die günstigsten Restaurants hatten den Besten Service und gutes Essen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Schöner Strand, Schöner Pool, keine Animation oder Sportangebote. Als sehr ungewöhnlich empfand ich das immer verschiedene Personen am Pool waren bis ich rausfand das der Pool wie ein schwimmbad gegen Gebühr von jedermann genutzt werden durfte was zu weilen sehr nervig war, da dort junge tunesische Kerle und Familien rum tobten


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Lisa (19-25)

August 2008

Kein internationales Urlaubshotel

4.0/6

Hotel sehr dicht am Flughafen gelegen, Fluglärm stört allerdings nicht. Hotelanlage an sich sauber und schön, doch etwas kleiner. Strand unsauber und von vielen Einheimischen besucht. Daher sind deutsche Touristen, gerade Frauen in Bikinis nicht so willkommen. Abends gibt es nicht so viele Möglichkeiten z. B. etwsa trinken zu gehen in einer Bar. Animation is vorhanden. Die Hotelzimmer sind unterschiedlich eingerichtet, ohne TV, Safe (an Reception erhältich) etc. Das Essen ist lecker, man sollte allerdings auf schärfere Speisen verzichten. Allgemein gesagt ist das Essen in diesem Hotel eher französisch. Es wird auch sehr viel französisch gesprochen, mehr noch als Englisch.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Peter (31-35)

August 2008

Les Palmiers, Skanes-Monastir

2.4/6

Das Hotel ist ein kleiner Familienbetrieb. Sie geben sich dort, für ihre Mittel, viel Mühe, aber Urlauber, die ein bißchen Anspruch haben sollten dort keinen Urlaub machen. Das Hotel hat etwa 100 Zimmer und ist eigentlich recht gut in Schuss. Die Sauberkeit im Hotel ist ok, allerdings ist der anliegende Strand nicht so sauber. Animation fand gar nicht statt. Es war zwar dort ein Animateur, aber der hatte sich um die Gäste nicht gekümmert. Tagsüber am Pool schepperte er Musik aus der Anlage, die ihm am besten gefiel und teilweise ein Lied bis zu 15 mal am Tag. Dies war sehr störend, zumahl er die angebotenenen Aktivitäten, z. B. Tennis noch bezahlt haben wollte, obwohl die kostenlos waren. Also Animation mehr als schlecht !! Am strand und am Pool waren etwa 70-80 % Einheimische. gegen eine Gebühr durften die den Strand und den Pool vom Hotel mitbenutzen. Das war schon sehr ärgerlich, aber großartig störend waren diese aber nicht. Von einem Urlaub erwartet man aber anderes.


Umgebung

3.5

Der Strand liegt direkt am Hotel, ist aber eher eine Bucht. Als einzige Aktivität kann man da mit dem Treetboot rausfahren, das war es aber auch schon. Monastir liegt etwa 2 KM weit weg vom Hotel, kann man aber jederzeit mit dem Taxi oder dem Bus sehr gut erreichen. Taxi kostet 3 Dinar und der Bus etwa 200 Milimes. Nach Sousse sind es 20 KM, aber direkt am Hotel ist nur ein Restaurant, so dass man schon auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen ist. Der Flughafen ist ca. 5 Fahrminuten entfernt.


Zimmer

2.5

Die Zimmer sind sehr geräumig. 1 Ehebett und 2 einzelne Betten in einem Zimmer. Sauberkeit ok. Klimaanlage vorhanden, aber kein Fernseher, der steht nur in der Empfangshalle und kann man nur ZDF schauen. Ein Gemeinschaftssafe für alle an der Rezeption, Telefon auch in der Empfangshalle. Die verschiedenen Zimmer sind durch eine Verbindungstür getrennt, die aber, Gott sein Dank, verschlossen ist. Die Zimmer direkt am Strand sind vom Geruch her nicht zu empfehlen, weil man dort die ganze Zeit den


Service

4.0

Die Angestellten waren sehr bemüht. Tagsüber ist ein Mann an der Rezeption der Deutsch und auch Englisch spricht. abends ist eine Fau dort, die nur französisch und arabisch spricht, also kann man sich nicht veständigen. Die Zimmerreinigung war sehr gut, das lag aberauch wohl daran, dass man der Putzfrau einen Dinar aufs Bett legt. Beschwerden werden meistens sofort geregelt, also ok. Es kam einem nur so vor, als hätte das Hotel 400 Angestellte, denn alle liefen hinter die Rezeption oder hinter


Gastronomie

1.0

Das Hotel hat ein Restaurant und zwei Bars. Viel Abwechslung beim Essen gab es nicht, so dass man öfter auswärts gegessen hatte. In den 2 Wochen gab es jeden Tag Gulasch und den gleichen Salat. Viel Fisch, der nicht so gut war, oft Couscous, Kartoffeln, Nudeln und Gemüse durcheinander. Eine Suppe noch dazu und Brot. Das war es schon mit der Auswahl. Getränkepreise waren super! Im Hotel ehr günstig und außerhalb im einem Kiosk perfekt !! Nach Trinkgeldern bedanken sich die Angestellten sehr höf


Sport & Unterhaltung

1.5

Tennis, Minigolf, eine Showbühne, Internet gegen Gebühr, das war es im Hotel. Am Pool sind viel zu wenig Liegestühle, die auch früh am Morgen schon reserviert waren. Sonnenschirme waren überall aufgestellt. Ein Swimmingpool und ein Kinderbecken lagen direkt, wenn man die guten Zimmer hatte, an der Terassentür. Da brauchte man nur die Tür öffnen und war direkt dort. Der Pool wurde sehr sauber gehalten, anders als der Strand.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

michaela (26-30)

August 2008

Les Palmiers

2.5/6

das hotel im allgemeinen war ok


Umgebung

5.0

lage des hotels war super,direkt am strand,schneller weg zum naechsten ort.kneipen sind auch in der naehe.ist aber keine touristen gegend,eher einheimische.


Zimmer

3.0

groesse des zimmers war ok doppelbett mit beistellbett fuer kind.einrichtung zweckmaesig.leider kein tv im zimmer.bad war ok, bis darauf das bei uns ein elektrokabel im bad frei rumgehangen hat und unser duschkopf defekt war.was schoen war das fast alle zimmer terasse haben.leider keine minibar oder kuehlschrank,war fuer uns doof da wir kind dabei hatten das noch glaesschen bekommen hat.


Service

2.0

das personal war freundlich jedoch wurde nur franzoesisch oder arabisch gesprochen.die zimmerreinigung war ok.je mehr trinkgeld desto schoener.


Gastronomie

1.0

das essen war der absolute horror jeden tag nur gulasch.kartoffeln.wenn es einmal nachtisch gegeben hat dann nur entweder 1 sorte obst, oder 1sorte jogurt.getraenke preise waren ok


Sport & Unterhaltung

1.0

keine animation.nichts fuer kinder geboten.strand war am ersten tag sauber ,die restlichen tage konnte man sich nichtmehr an den strand legen und ins wasser gehen. fuer liegen muss bezahlt werden.


Hotel

3.0

Bewertung lesen