0%
3.0 / 6
Hotel
3.0
Zimmer
2.0
Service
6.0
Umgebung
6.0
Gastronomie
3.0
Sport und Unterhaltung
3.0

Bewertungen

Christoph (51-55)

Juli 2019

Tolle Lage, aber nicht viel dahinter!

3.0/6

Das Hotel z. T. veraltet, Pauschalgäste werden mit fettigem Fraß abgespeist, Hygiene im Essenssaal (Fliegen auf dem Salat) fragwürdig, Zimmerservice, Rezeption und Bedienungen sehr gut, z. T. Baumängel (dadurch bei Starkregen Wasser im Zimmer), Hotelführung in Sachen Kundenansprache bei weitem nicht auf internationalem Standard. Fazit: In der Summe auf jeden Fall die Finger davon lassen und Dilettanten in Sachen Hotelerie und Gastronomie nicht auch noch reich machen.


Umgebung

6.0

Toll! Direkt am Meer! Wenn richtige Hotel-Profis am Ruder wären, ließe sich dadurch ein ein tolles, stimmiges Gesamtbild kreieren!!!


Zimmer

2.0

Nicht alle Zimmer sind bereits modernisiert. Wenn Sie als Gast Pech haben, landen Sie in einem Zimmer, das Lichtjahre vom Standard einer deutschen Jugendherberge entfernt ist. Heißt im Klartext: Superenge, angegammelte Duschkabine (bitte bei etwas Fülligkeit) die Luft beim Einsteigen anhalten, sonst können nur die Füße das eklige Chlorwasser "genießen"! Stellen Sie sich auf wenig Ablageplätze ein - ein bis zwei Tischchen sind schon "Gold"! Wehe, wenn`s heiß wird: oft soll ein kleiner Pillepalle


Service

6.0

Das Personal war sehr freundlich!


Gastronomie

3.0

Siehe die oberen Ausführungen !


Sport & Unterhaltung

3.0

Poolanlage zu klein! 10 Liegen bei 150 Gästen!!


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Jörg (56-60)

April 2018

Toller Urlaub

5.0/6

Gutes einfaches Hotel mit sehr nettem zuvorkommenden Personal. Kleine aber ausreichende Zimmer. Super Essen. Idealer Ausgangspunkt für Wanderungen. Toller Strand ganz nah.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Rolf (61-65)

Juni 2016

Es war schön

5.0/6

Schön gelegen. Keine Hotelburg. Sauber und gepflegt. Sehr freundliches und kompetentes Personal. Sehr gute Küche.


Umgebung

6.0

Die Hotelanlage liegt sehr schön direkt am Meer und neben einer historischen Burganlage. Algajola ist ein guter Standort für unzählige Ausflugsmöglichkeiten.


Zimmer

5.0

Sauberkeit absolut in Ordnung. Raumgröße ausreichend. Einrichtung zweckmäßig. Leider war kein (auch noch so kleiner Kühlschrank) vorhanden. Die Duschkabine ist mit 80 x 80 cm für einen 1.90 Meter-Mann etwas klein.


Service

6.0

Ohne Einschränkung freundliches Personal. Wünsche wurden prompt erfüllt. Beschwerden katten wir keine.


Gastronomie

6.0

Wohlschmeckende Speisen. Französische Küche, auch korsische Spezialitäten. Frühstücksbuffet umfangreich bestückt. Schönes, gemütliches Restaurant mit Blick aufs Meer.


Sport & Unterhaltung

5.0

Kleiner, aber sehr gepflegter Pool.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Eva (26-30)

Juli 2015

Schönes kleines Hotel mit viel Potential

4.8/6

Das Hotel L'Ondine ist ein eher kleines Hotel mit ca. 50 Zimmern, verteilt auf mehrere Gebäude. Die Anlage ist zwar nicht mehr auf dem neusten Stand aber es wird alles sauber und ordentlich gehalten. Im gesamten Hotelkomplex ist kostenloses W-lan verfügbar. Es gibt die Möglichkeit nur Frühstück zu buchen aber auch Halbpension. An Gästen war von jung bis alt alles vertreten, es waren Franzosen, Italiener aber auch viele Deutsche dort.


Umgebung

5.0

Die Lage des Hotels ist einfach super, direkt am Meer. Zum Sandstrand mit Liegen (kostenpflichtig), Restaurants und Wasseraktivitäten sind es nur 100 m. Der Ort selbst ist eher klein und ruhig. Es gibt einige Restaurants, kleine Geschäfte, einen Bäcker und einen SPAR Supermarkt. Calvi ist der nächste größere Ort und ist ca. 15 km entfernt. Durch Algajola fährt ein kleiner Zug, der zwischen Calvi und I'lle Rousse verkehrt.


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind recht klein und von der Einrichtung sehr einfach und zweckmäßig gehalten. Die Möbel sind auch nicht mehr die neusten. Es gibt sowohl Zimmer mit Terrasse/Balkon als auch ohne. Im Zimmer gibt es einen Fernseher mit 4 deutschen Programmen. Leider gibt es nur Ventilatoren in den Zimmern, die daraus resultierende Wärme ist bei hohen Temperaturen schwer erträglich. Klimaanlagen sollen wohl in den kommenden 1-2 Jahren nachgerüstet werden. Das Bad ist recht klein und mit einer Dusche aus


Service

6.0

Die Mitarbeiter des Hotels sind alle sehr freundlich und hilfsbereit. Zwei Mitarbeiterinnen sprechen deutsch. Ansonsten kommt man aber auch gut mit englisch zurecht. Zimmerreinigung erfolgt täglich und äußerst gründlich, hier gibt es absolut keinen Grund zur Beanstandung. Positiv hervorheben möchte ich auch noch, wie mit Sonderwünschen umgegangen wird. Ich bin Vegetarierin und bekam jeden Abend anstandslos ein extra Gericht ohne Fleisch und das in super Qualität.


Gastronomie

5.0

Es gibt ein Restaurant und eine Bar im Hotel. Im Restaurant speisen die HP Gäste, es ist aber auch für Nicht-Hotelgäste mit à la carte Gerichten zugänglich. Das Frühstücksbuffet ist sehr einfach gehalten aber es ist alles vorhanden (Kaffee/Tee, Cornflakes, Säfte, Wurst, Käse, versch. Marmeladen, versch. Brotarten, Croissants, Joghurt, frisches Obst). Abends gibt es eine 3-Gänge-Menüauswahl. man kann immer zwischen zwei Varianten für Vor- und Hauptspeise wählen. Der Nachtisch kann jeden Tag aus


Sport & Unterhaltung

5.0

Ein Animationsangebot für Kinder gibt es in diesem Hotel nicht. Für Kinder ist ein kleiner Spielplatz vorhanden. Im Innenhof des Hotels gibt es einen Pool mit kostenlosen Liegen und Schirmen. Der Poolist sehr sauber und wird täglich gereinigt. Der ca. 100m entfernte Strand ist sehr sauber. Für Liegen und Sonnenschirme muss man hier ca. 20 € zahlen (Der Verleih ist aber nicht zum Hotel gehörig).


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Dagmar (46-50)

April 2015

Hübsche Anlage direkt am Wasser

5.0/6

Hübsche Anlage direkt am Wasser mit tollem Blick aus dem Restaurant. Kleiner Pool und kleiner Kinderspielplatz. Unser Zimmer war schlicht eingerichtet und ziemlich dunkel. Im Hochsommer ist das sicher ein Vorteil, für uns war es nicht so toll. Fernseher mit 4 deutschen Programmen funktionierte einwandfrei, W-Lan nicht in allen Zimmern verfügbar, auf dem Gelände aber grundsätzlich kostenlos. Frühstück ok, aber täglich gleich. Abendessen (wir hatten Menü) war immer schmackhaft, aber salzlos. Restaurants und Kneipen in unmittelbarer Nähe, ebenso Bäckerei (sehr unfreundlicher Service) und Minimarkt. Alles in allem ein für unsere Zwecke (Wanderurlaub) ein prima Hotel.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Maja (41-45)

August 2014

Schöner Ort am meer

4.3/6

Auch wenn dieses hotel etwas in die Jahre gekommen ist so gleicht es das durch die Lage am Meer und das freundliche Personal aus. Wenn man möchte findet man ein ruhiges Plätzchen zum sitzen,da die Balkone eher klein ausfallen.auch der Ort mit Restaurant s und kleinen Läden sucht auf korsika seinesgleichen.wir kommen gern wieder.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Natascha (26-30)

Juni 2014

Ruheoase

4.8/6

Sehr ruhig gelgenens Hotel mit schönem Innenhof mit kl. Pool.


Umgebung

5.0

ca. 20 min. zum Flughafen von Calvi. Im Ort selber gibt es einen Supermarkt, Souvenirgeschäft mit allem drum und dran uvm. Ein kleiner Zug fährt auch nach Calvi oder Lle Rousse. Für alle, die Ruhe suchen, baden wollen oder auch wandern.


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind eher klein und einfach eingerichtet. TV mit ca. 4 deutschen Sendern, kl. Tisch zum Schreiben, Bad mit kl. Fenster und Dusche. Safe gibt es an der Rezeption. Viele Abladeflächen. Hatten Blick direkt auf's Meer. Für uns (beide grösser als 1 m75) war das Bett leider viel zu klein. Das war das grösste Manko.


Service

5.0

Zum Teil spricht das Personal deutsch. Die Menukarte ist deutsch/französisch. Alle waren freundlich zu uns.


Gastronomie

5.0

Frühstückbuffet mit Baguette, kl. Crossants, Konfitüre sowie Honig aus der Region. Für französische Verhältnisse eine grosse Auswahl. Abends kann man immer aus 2 verschiedenen Menüs (Fleisch oder Fisch) auswählen. Wenn man mal was anderes wollte, auch kein Problem. Grosse Portionen, mehrere frische Tagesdessert zur Auswahl.


Sport & Unterhaltung

5.0

Kleiner Pool im Innenhof. Dort war man grösstenteils für sich alleine. Es waren noch 2 Wandergruppen da, die tagsüber Touren unternommen haben.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ralf (56-60)

September 2013

Ich denke gerne daran zurück

5.0/6

Das Hotel passt zu dem idyllischen Ort. Da es in den 1950er Jahren gebaut wurde, entspricht es nicht dem Standard, hat aber dafür viel mehr Flair. Heutzutage dürfte man kein Hotel mehr so dicht am Meer bauen. So hat man beim Essen einen direkten Blick auf das Meer. Wunderschön. Das Personal ist wirklich freundlich und gut gelaunt. Der Patron des Hauses scherzt gerne mit den Gästen und hat uns einen Abend singend mit Songs von Johnny Hallyday unterhalten. Er tourt mit diesem Programm durch alle französisch sprechende Länder. Die Küche war vielseitig und sehr schmackhaft. Das Pietrabier wurde für 6€ angeboten; wir haben in anderen Bars 7€ bezahlt. Der Wein wurde zum doppelten Supermarktpreis angeboten. Wir hatten ein Doppelzimmer im Erdgeschoss mit kleiner Terrasse unter riesigen Pinien, die Halbschatten spendeten. Das Zimmer war ausreichend groß. Die Tür zum Bad entspricht nicht der Normhöhe; ich musste meinen Kopf einziehen. Das Bad hat eine 75*75cm Dusche, sodass ich nur quer einsteigen konnte, aber dafür hat das Fenster entschädigt. Es war nicht alles perfekt, aber nichts war so prägnant, um mich wirklich zu stören. Alles in Allem hat mir so gut gefallen, dass ich sofort wieder einen Urlaub in Algajola gebucht habe.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Monika (51-55)

Juni 2013

Ruhiges Hotel in schöner Lage

4.5/6

Etwas ältere, kleinere Anlage in gutem Zustand und sauber. Als Wikingerwandergruppe hatten wir Halbpension. Neben einer zweiten Wandergruppe wenig Einzelreisende. Ausblick auf's Meer direkt aus dem Restaurant. Mehrere deutsche Angestellte. Eine Holländerin macht so eine Art Infogespräch mit Begrüßungscocktail, für eine Gruppenreise mit 3 Übernachtungen eigentlich entbehrlich, dafür gibt es einen Reiseleiter.


Umgebung

5.0

In dem kleinen Ort Algajola recht zentral gelegen. Geschäfte, Post, Bahnhof, Restaurants nicht weit entfernt. Großer Strand auch sehr nah. Nächster Flughafen Calvi. Für Ruhesuchende recht angenehm.


Zimmer

4.0

Ausreichend großes Zimmer im Erdgeschoß, 2 bequeme Betten (1 großes, 1 normales Bett). TV (mit 3 deutschen Sendern) hängt von der Wand, man stößt leicht daran, wenn man um das Bett herum muß ins Bad. Ältere, aber ordentliche Einrichtung (blecherner Kleiderschrank. Bad etwas klein, Kanalisation müffelte etwas bei Einzug, wahrsch. waren wir die 1. Gäste in dieser Saison. Handtuchhalter an der Wand fehlen, neben dem Waschbecken ein etwas unpraktischer Handtuchständer.


Service

5.0

Es wird deutsch und englisch gesprochen. Die meisten Angestellten sind freundlich. Die Zimmerreinigung klappte tadellos.


Gastronomie

4.0

Es gibt ein großes Restaurant mit Außenterrasse (nicht für unsere Gruppe) und eine Bar. An Sauberkeit und Hygiene gab es nichts auszusetzen. Den Hauptgang beim Abendessen (2 Gerichte zur Wahl) hatten wir am Vorabend auszuwählen. Qualitativ OK, die Menge der Speisen ausreichend, geschmacklich eher mittelmäßig. Mehrere deutsche Servicekräfte. Getränkepreise landestypisch. Papiertischdecken auf jedem Platz, die nach jedem Gast gewechselt wurden. Beim 1. Frühstück kam gleich Frust auf, von 2 Mädels


Sport & Unterhaltung

4.0

Den kleinen Pool haben wir nicht getestet. Das Foto ist nicht mehr aktuell, er ist eingezäunt mit durchsichtigen Abtrennungen. Nachmittags von Teenies belegt. Das Meer hatte Badetemperatur und war sehr sauber.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Gabriele (56-60)

Mai 2013

Sympathisches kleines Hotel direkt am Meer

4.9/6

Sympathisches, wenn auch sehr einfaches relativ kleines Hotel direkt am Meer und in der Altstadt von Algajola gelegen. Bademöglichkeiten direkt am Haus oder am 5 Fußminuten entfernten langen Sandstrand. Das Hotel besitzt ein winziges Pool im Innenhof, zu dem die meisten Zimmer ausgerichtet sind. Weniger als 5 Zimmer haben Meerblick, davon nur 3 einen Balkon. Die Zimmer sind klein und sehr einfach ausgestattet, fast alle mit Balkon oder (im Erdgeschoss) mit Sitzmöglichkeit vor dem Zimmer. Die Sauberkeit könnte besser sein. Das Hotelpersonal ist sehr freundlich und hilfsbereit; meist deutschsprachiges Personal an der Rezeption. Freier Internetzugang an der Rezeption. Großes Restaurant mit schönem Meerblick. Außerhalb der Hauptsaison ein guter Tipp, wenn auch für das Gebotene relativ hoher Preis (korsischer Preis!)


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anne (46-50)

Juli 2012

Traumhafte Lage

4.6/6

Mir hat es in dem Hotel gut gefallen. Der Ausblick aus dem Speisesaal aufs Meer ist wunderschön. Das Frühstück ist nicht so üppig, aber das Abendessen war sehr schmackhaft. gestört hat mich der laute Kompressor der tagsüber und auch nachts lautstark brummt und nur selten Pausen macht. Der Pool war meistens ein Kinderspielplatz, da ich den Pool aber kaum genutzt habe,hat es mich in meiner Erholung nicht beeinträchtigt.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sylvia (66-70)

Mai 2012

Schöne Hotelanlage

4.8/6

Die Hotelanlage liegt um einen schönen grünen Innenbereich und hat kleine,aber zweckdienliche, saubere Zimmer. Es gab ein Frühstücksbüffet,das für franz. Verhältnisse vielseitig war. Das 3-Gang-Menü hatte zur Auswahl entweder Fisch oder Fleisch, auch vegetarisch gab es auf Wunsch. Das Essen war sehr appetitlich angerichtet,allerdins wenig gewürzt. Es wasr aber trotzdem gut.Das Personal war durchweg sehr freundlich die beiden jungen Besitzer der Anlage rundum die Uhr fleißig, um die Anlage in einem gepflegten Zustand zu halten.


Umgebung

5.0

Die >Hotelanlage liegt sehr schön mit einem Restaurant mit Blick aufs Meer,was besonders beim Abendessen für mich sehr schön war.Der Weg zum Strand beträgt ca. 5 Min.Es gibt im Ort einen Sparladen u. einen Bäcker. Ausflugsmöglichkeiten gibt es genug, u.a.eine Fahrt mit der kleinen Bahn Richtung Calvi oder Richtung Bastia, Ajaccio und Ile Rousse


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind klein mit Bad,wobei der Duscheingang etwas klein geraten ist.Die Zimmer haben Sat-Fernseher,Telefon und Fön. Die Zimmer im Erdgeschoßhaben eine kleine Terrasse mit 2 Sesseln u. 1 Tisch. Es fehlt eine Garderobenleiste.


Service

5.0

Das Personal war sehr freundlich und ist auf etwaige Wüpnsche eingegangen.Diue Zimmer wurden jeden Tag gereinigt. Im ort gibt es einen Arzt.


Gastronomie

5.0

Das Essen war gut und immer sehr appetitlich angerichtet.Das Restaurant war sehr sauber, die Atmosphäre gut. Die Preise in dem kleinen Ort sind allerdings gesalzen!


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt einen Pool, der nicht allzu grß ist, aber sehr sauber.Es sind Liegen vorhanden und Sonnenschirme


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Petra (36-40)

August 2011

Einfach aber gut!

4.8/6

Das Hotel ist schon etwas in die Jahre gekommen. Das Zimmer war einfach und sauber aber etwas klein. Der Pool ist auch eher klein aber sauber und genügte uns voll und ganz, da der Strand in 5 Min. zu Fuss erreichbar war. Das Frühstücksbuffet bot keine grosse Besonderheiten, war aber für den Preis korrekt. Das Restaurant bietet die typisch-korsischen Menüs, die Karte ist nicht gross, wir haben aber gut gegessen. Wer nicht auf viel unnötigen Luxus angewiesen ist, für den ist dieses Hotel zu empfehlen.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sibilla (51-55)

April 2011

Bessere Jugendherberge

2.8/6

Die Erdgeschosszimmer des Hotels sind im April dunkel und feucht. Eine Zumutung für den Gast. In der winzigen Dusche können sich nur schmale, kleine Menschen duschen. Das Frühstücksbuffet ist eher einfältig, das Abendessen gut. Insgesamt wirkt das Hotel wie eine bessere Jugendherberge.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

1.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Martin (46-50)

Oktober 2010

Einfach aber gut

4.2/6

Ich bin ebenfalls, wie die Verfasserin der vorigen Bewertung, mit einer Wandergruppe mit Wikinger-Reisen in diesem Hotel untergebracht worden. Ich kann die negative Bewertung nicht teilen, da ich aufgrund der Katalogausschreibung bei Wikinger nicht viel mehr erwartet habe, als dann tatsächlich geboten worden ist. Die Zimmer sind teilweise wirklich klein, zumindest die, die ich gesehen habe. Ich hatte allerdings Glück, da das Badezimmer in meinem Zimmer mit einer Badewanne ausgestattet war, und es daher unter der Dusche keine Platzprobleme gab, die auch von manchen Mitreisenden aus der Gruppe geschildert worden sind. Die Qualität des Essens war durchaus ansprechend, ich bin aber auch nicht sonderlich anspruchsvoll und esse so ziemlich alles - außer Weißwurst... :-) Die Vegetarier in der Gruppe hatten aber in der Tat schlechte Karten, wenn sich teilweise nur Beilagen auf dem Teller fanden. Allerdings wurde in einem Fall bei der abendlichen Vorstellung des Menüs des nächsten Tages dem Wunsch nach einer vegetarischen Lasagne anstelle der geplanten Lasagne Bolognese gerne entsprochen - es geht also, wenn man mit dem Padrone spricht. Das Frühstück war ausreichend, der Kaffee allerdings eher mäßig. Gefallen hat mir die Möglichkeit, die Eier in einem bereitstehenden Eierkocher nach Wunsch selbst zu kochen - nicht gefallen konnte die morgendliche Müllorgie mit Joghurtbechern, Marmeladen- und Butterverpackungen. Die Getränkepreise sind heftig, “a hoibe Maß” für 6,- € - das gibt’s nicht mal auf der Wiesn.... Trotzdem ist das Kastanienbier “pietra” durchaus zu empfehlen. der Hauswein ist ordentlich, Wasserkrüge stehen auf den Tischen. Eine Reklamation wurde morgens notiert, nachmittags war die defekte Glühbirne ersetzt. Das Zimmer konnte ich bis zu meiner individuellen Abreise am Nachmittag nutzen. Die Sauberkeit im Zimmer war nicht zu beanstanden. Allerdings wurden, entgegen der vollmundigen Ankündigung in vier Sprachen an der Badezimmerwand, die Handtücher täglich gewechselt, auch wenn sie nicht in den bereitstehenden Wäschekorb gelegt worden sind. Was soll das? Ebenso unverständlich, dass jeden Tag ein neues Stück Seife hingelegt worden ist und das erst am Vortag frisch ausgepackte Stück entsorgt wurde. Ein Stück Seife dürfte problemlos für eine Woche reichen. Den Pool habe ich nicht genutzt, da der auch für den ungeübtesten Schwimmer in zwei-drei Zügen zu durchqueren sein dürfte, dann lieber in die eisigen Fluten am Strand. Der weitläufige Strand ist in wenigen Minuten zu erreichen, die sehr kleine Strandbucht direkt am Hotel ist allerdings nicht nutzbar. Der Spar-Markt und der danebenliegende Bäcker ergänzen sich in ihrem Angebot, wenn man keine zu ausgefallenen Wünsche hat, sollte man zufriedenzustellen sein. Die Pizzeria am Dorfplatz war als einziges Restaurant im Ort noch geöffnet, bei allen anderen war bereits Schicht im Schacht. Die Pizza dort wurde in Augenschein genommen und als sehr gut befunden, ebenso der Kaffee.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Wolfgang (56-60)

September 2010

Ein sehr schön gelegenes Hotel mit tollem Service

4.8/6

Für meine Wanderwoche das perfekte Hotel und 5 Schritte zum Meer.


Umgebung

6.0

Die Landschaft einfach super, muss man erwandern und die Strände sauber, das Wasser glasklar.


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind sauber, aber eben 2 Sterne Hotel. Für mich gut.


Service

5.0

Das Personal freundlich und immer bemüht, also super.


Gastronomie

5.0

Das Essen ist gut mit vielen Meeresfrüchten, halt Frankreich, toll.


Sport & Unterhaltung

4.0

Da ich den ganzen Tag gewandert bin, brauche ich zum Abend keine Disco oder Animation. Im Ort sind schöne Tavernen mit viel Charm.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Corinna (46-50)

Mai 2010

Sehr enttäuschend

3.3/6

Das Hotel liegt sehr schön am Strand. Beim Essen hat man einen wunderbaren Blick über die Bucht. Leider hat man diesen Blick nicht aus den meisten Zimmern. Man guckt auf den kleinen Pool bzw. auf den Innenhof. Das Hotel hat ca. 60 Zimmer, die meist recht klein sind. Es ist recht einfach und hat 2 Sterne, wofür auch immer...Es ist eben "in die Jahre gekommen". Es gibt Halbpension mit Buffet. Die Gäste kamen aus Deutschland und Frankreich.


Umgebung

4.0

Der Flughafen Calvi, der überraschend klein und nett ist, liegt ca. 1/2 Stunde mit dem Auto/Bus entfernt. Der nächste Ort ist einige Kilometer entfernt und man kann prima mit einer alten Bummelbahn fahren. Z. B. nach Calvi oder nach Ile Rousse. Im Ort gibt es einen kleinen SPAR-Markt , einen größeren Kiosk , einen neuen Bäcker und eine kleine Post. Es sind nur einige Gehminuten.


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind recht klein und einfach möbliert. Eine Klimaanlage gab es zum Glück nicht. Wir hatten leider ein Zimmer ohne Balkon bzw. Terrasse, somit etwas schwierig für unsere kleine Wäsche. Telefon und TV sind auch vorhanden, wurden von uns aber nicht genutzt. Das Badezimmer war ein schmaler Schlauch. Das Fenster konnte nicht geöffnet werden.Die Duschkabine war so eng, dass man sich öfters an den Armen gestoßen hat. Die Sauberkeit war okay, Hand-und Duschtücher wurden bei Bedarf tägl


Service

4.0

Der Chef und eine Kellnerin waren oft recht polterig.Die Reinigungsdamen und auch die Empfangsdamen waren immer freundlich. Die meisten sprechen Deutsch. Die Zimmerreinigung bei uns war okay, bei anderen gab es Beanstandungen (Schimmel in der Duschkabine). Ein Arzt hat in der Nähe seine Praxis, macht aber auch Hausbesuche abends. Eine Kinderbetreuung gibt es auch und einen kleinen Spielplatz mitten in der Anlage. Wir sollten erst ein dunkles, muffiges Zimmer bekommen und nach Rücksprache ha


Gastronomie

3.0

Das Restaurant hat einen schönen Blick aufs Meer und man kann auch draußen sitzen. Das Frühstücksbuffet ist laut Veranstalter recht üppig für französische Verhältnisse.Beim Abendessen hatten wir die Wahl zwischen 2 Menüs (landestypische Küche). Da wir Vegetarier sind, stellte dies wohl ein Problem dar. Manchmal gab es nur Beilagen für uns oder man versuchte etwas extra zu kochen, was machmal nicht so gut gelang. Da wir über WIKINGER gebucht haben, saßen wir immer an einem festen Tisch in eine


Sport & Unterhaltung

3.0

Der sehr kleine Pool befindet sich mitten in der Anlage, was natürlich eine enorme Lärmbelästigung bedeutet. Der Strand ist sehr weitläufig. Liegen und Schirme sind für teures Geld zu mieten. Man kann dort auch surfen und Kanu fahren.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Stefan (41-45)

September 2009

Leider eine Enttäuschung, trotz schöner Lage

2.8/6

Wir hatten - eher untypisch für dieses Hotel - das einzige Appartement gemietet. Ansonsten besteht das Hotel aus ca. 60 Zimmern rund um den Pool gebaut. Alles machte auf uns den Eindruck, dass die Anlage "schon etwas in die Jahre gekommen ist" (heruntergekommen wäre zuviel) und man immer nur das Nötigste macht. Man kann Halbpension buchen, wir haben aber nur einmal im Restaurant gegessen und waren, dann froh, dass wir die HP nicht gebucht hatten. Neben vielen Deutschen, trifft man vor allem auf Italiener und Franzosen, die hier Urlaub machen. Das Hotel ist für mich kein typisches Familienhotel, es ist wenig auf Kinder eingestellt, der Spielplatz neben dem Pool hat fast schon Alibi-Charakter, aber unsere Kids waren eh lieber im Wasser. Tool ist die Lage direkt am Meer. Der Zustand des Restaurant erschien mir etwas sauberer und gepflegter als der Rest der Anlage. Hier scheint man mehr Wert auf den äusseren Anschein zu legen, als in den Zimmern.


Umgebung

5.0

Die Lage ist gut, weil direkt am Meer. Allerdings ist direkt vor dem Hotel kein Baden möglich (nur Felsen). Der "Hausstrand", der nur 100m vom Hotel weg ist, ist winzig klein, war wärend unseres Aufenthalts fast immer mit diesen schwarz-brauenen Meerespflanzen verdreckt und er ist für Kinder nur bedingt geeignet, weil er relativ schnell in tieferes Wasser führt. Ausserdem ist er hinten durch eine kleine Mauer begrenzt und dahinter kommt eine kleine Strasse und Häuser und Hotels (keine Strandroma


Zimmer

1.0

War hatten das einzige Appartment der Anlage mit 2 Schlafzimmern, Küche, Wohnzimmer und Bad gemietet. Von der Liste der Ausstattungsmerkmale klingt alles super, allerdings sind im Detail praktisch überall Abstriche zu machen. Da sovieles anzumerken war, schreibe ich nur im Aufzählungsstiel: - Zustand der Zimmer: alt, immer nur das nötigste. - Fensterläden klapprig, rostig. - Gardinen: könnten mal wieder gewaschen werden. - Kühlschrank: total vereist, kühlte erst mal nicht richtig. - TV: al


Service

2.0

Das Personal haben wir nicht als freundlich empfunden, man war bestenfalls neutral, manchmal sogar abwesend. Vielleicht hat das auch daran gelegen, dass wir meinst mit Problemen zum Personal gekommen sind, aber das sollte Hotelpersonal ja gewohnt sein. Wir hatten ein paar Probleme mit dem Hotel, das schlimmste war, dass gegenüber ständig eine Alarmanlage los schrillte und zwar mehrfach mitten in der Nacht und in einer Lautstärke, dass an Schlafen nicht zu denken war. Das ist - zugegebenermass


Gastronomie

3.0

Kann ich nur eingeschränkt bewerten, da wir keine HP gebucht hatten und nur einmal im Restaurant gegessen haben. Dieses eine Mal war aber enttäuschend: - die Preise sind (wie allerdings fast überall hier in der Gegend) hoch. HP Menü kostete 20 Euro pro Erw. und 10 Euro pro Kind. - das Essen ala Carte war überraschender Weise nicht möglich, man bot uns nur die Verpflegung als Halbpension an. - das Vorspeisen- und Dessertbuffet war gut und reichhaltig. - der Hauptgang war schlecht. Die Fleisch


Sport & Unterhaltung

3.0

Der Pool ist klein und zweckmässig, er ist eingemauert mit Zwangsdurchgang zum Reinigen der Füsse. Das ist zwar gut für die Sauberkeit, aber der Optik ziemlich abträglich. Die Dusche (nur eine) tröpfelt nur. Es gibt WLAN, allerdings nur in der Nähe der Rezeption. Der Spielplatz für Kinder ist klein und wirkt irgendwie fehl am Platz, wir haben selten Kinder dort spielen sehen. Positiv ist die Kinderbetreuung vom Veranstalter Vamos aufgefallen, die Kinder waren jederzeit begeistert dabei und es


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Andreas & Beate (46-50)

September 2009

Sauber, nett, super Lage

5.2/6

Tolles Preis-Leitungs-Verhältnis. Traumhafte Lage direkt an der Uferpromenade. Wer Wert auf angenehme Atmosphäre, Sauberkeit und netten Service legt und dabei auf unnötigen Luxus gerne verzichtet, ist hier genau richtig. Bis zum ca. 1,5 km langen super Strand (die letzten ca. 400 m sind FKK-Bereich) sind es nur 3 Minuten. Ansonsten erreicht man alles, was man im Urlaub benötigt (Post, Bahnhof, Supermärktchen, Restaurant...) in unmittelbarer Umgebung. Bei schlechtem Wetter kann man die Dörfer und Berge erkunden oder Calvi bzw. Il Rousse einen Besuch abstatten.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Pitronella (31-35)

Juli 2009

Definitiv nicht zu empfehlen!

2.8/6

Zimmer ein Kellerloch, Schimmel im Bad, Loch in der Decke in dem es gammelte und Ungeziefer krabbelte, Dreck und Schimmel in den Ecken, vergammelte Armaturen in Dusche und am Waschbecken, Risse in Waschbecken, Toilette und Duschwanne, nur 2 Minifenster: Fenster im Bad ca. 20x30 cm - endet im Blumenbeet, Fenster im Zimmer ca. 50x50 cm, Einfachverglasung, Sprossenfenster aus morschem, gammligem Holz mit Schimmel, keine Möglichkeit Durchzug zu machen, Kinderspiel selbst für ungeübte Einbrecher, Zimmertür Marke "Heizungsraum", Zimmer nichts für Klaustrophobiker, depressive Menschen oder Menschen mit Atemwegserkrankungen, extrem dunkel, feucht, Bettzeug und Handtücher klamm, Schimmelsporen in der Luft. Empfehlenswert für eher anspruchslose Urlauber mit großem Geldbeutel. Entspricht definitiv nicht der Klassifizierung und ist dazu noch überteuert! Bilder zur Werbung des Hotels entsprechen nicht den Tatsachen! Sind nach der ersten Nacht in ein besseres Hotel gezogen. Das war die Rettung des Urlaubs!


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

1.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

3.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ina (46-50)

April 2009

Wunderschöne Lage am Meer, Zimmer rein funktionell

4.6/6

Positiv hervorzuheben ist die einmalige Lage des Hotels direkt am Meer und der Blick im Speiseraum durch die großen Panoramafenster auf Meer und Strand. Das Personal ist fast durchweg sehr freundlich. Die Speisen waren sehr ansprechend und appetitlich angerichtet, von der Qualität und dem Geschmack (schlecht gewürzt, zu fad) waren wir jedoch gelegentlich enttäuscht. Allerdings waren wir als große Wandergruppe dort. Vielleicht ist die Qualität bei Einzelreisenden anders. Die Zimmer sind sehr hübsch um den Pool herum gruppiert. Leider sind sie sehr dunkel. Die Einrichtung ist schon älteren Datums und sie sind sehr einfach eingerichtet (Betten, Nachtschrank, kleiner Schrank, Tisch, 2 Stühle, Fernseher, auch mit einigen deutschen Sendern). Die Duschen sind sehr eng. Die Zimmer sind zwar einfach, aber sehr sauber, und wir konnten das Rauschen des Meeres hören. Außerdem sind die Zimmer mit Elektroheizung für die kühleren Tage und einem Ventilator für die heißen Tage ausgestattet.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Harry (56-60)

Oktober 2008

Freundliches Personal und gutes Essen

4.7/6

Gute Lage zum Strand; idealer Ausgangspunkt für Wanderungen; freundliches Personal, hervorragendes Abendessen; kleine Zimmer


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Brigitte (46-50)

September 2008

Sehr gutes Essen!

3.7/6

Das Hotel besticht durch seine schöne Lage im kleinen Dorf Algajola. Meine Weiterempfehlung resultiert aus dieser Lage, der sehr guten Küche und dem sehr freundlichem Personal. Hinsichtlich der Zimmer kann ich das Hotel leider nicht weiterempfehlen. Für einen Badeurlaub (insbesondere mit Kindern) eignet sich das Hotel eher nicht. Ist man aber täglich unterwegs, ist die Unterkunft eher geeignet.


Umgebung

5.0

Sehr schöne Lage direkt an einer felsigen Küste mitten im Dorf Algajola. Zum langen und schönen Sandstrand mit herrlich klarem Wasser läuft man nur ca. 200 Meter. Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in direkter Nähe. Auch die eine Haltestelle der Inselbahn ist nicht weit entfernt.


Zimmer

1.0

Die Zimmer sind die Schwachstelle dieses Hotels. Sie sind winzig klein, Doppelzimmer gibt es nur mit 1, 40 m breiten Betten. Viele Zimmer haben keinen Balkon, sondern nur ein kleines Fenster. Die Reinigung ist äußerst spärlich. Sie erfolgt zwar täglich, aber keinesfalls gründlich. Unter dem Bett wurde mit Sicherheit die ganze Saison über nicht gewischt, die Duschabtrennung der kleinen Dusche war verdreckt. Vielleicht haben wir ein wirklich schlechtes Zimmer erwischt, die Mitreisenden waren aber


Service

5.0

Sehr freundliches Personal, viele sprechen auch deutsch. Der Service ist (mit Ausnahme der Zimmerreinigung) sehr gut.


Gastronomie

6.0

Serviert wird landestypische Küche, sehr nett angerichtet. Wir haben selten in einem Hotel so gut gegessen. Zur Auswahl gab es in der Regel Fisch oder Fleisch, auch bei der Vor- und Nachspeise konnte man wählen. Oft wurden korsische Spezialitäten angeboten - sehr lecker! Wir waren mit einer Wandergruppe unterwegs, das Menue wurde hier serviert. Für die Einzelreisenden wurden die Mahlzeiten als Buffet serviert. Da verschiedene Restauranträume vorhanden waren, war alles gut organisiert. Das Frühs


Sport & Unterhaltung

2.0

Swimmingpool ist vorhanden, wird auch ausreichend gepflegt, ist aber sehr klein und lädt nicht wirklich zum ganztägigen Verweilen ein.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Michael (46-50)

September 2008

Nettes Hotel in guter Lage

4.5/6

Das Hotel besteht aus mehreren Gebäuden mit bis zu einem Obergeschoß, die um einen Innenhof gruppiert sind. Insgesamt gibt es knapp 60 Zimmer. Zum Teil haben die Zimmer Meerblick, zum Teil zeigen sie auf den Innenhof. Der Innenhof besteht aus einem Swimmingpool, einem kleinen Kinderspielplatz, einer Sitzecke mit Tischen und einem Parkplatz. Das Hotel beherbergte während meiner Anwesenheit auch mehrere Wander- und Busreisegruppen aus Deutschland und Frankreich. Auch Familien mit 1 oder 2 kleinen Kindern sowie Paare und Alleinreisende aller Altersgruppen aus größtenteils Deutschland, Frankreich und Italien gehörten zu den Gästen.


Umgebung

5.5

Zum 1, 5 km langen Sandstrand sind es keine 5 Minuten zu Fuß. Der Strand machte einen gepflegten Eindruck. Gleich am Anfang befindet ein Restaurant, das auch Liegen und Sonnenschirme (10 Euro je Tag für Einzelperson; 15 Euro für 2 Personen) ausgeliehen hat. Im weiteren Verlauf des Strandes kann man sich auch einfach auf sein mitgebrachtes Badelaken legen. Allerdings sind am Strand schattige Plätze ziemlich rar. Das Wasser ist flach abfallend, es gibt zum Teil aber recht hohe Wellen. Am Strand ka


Zimmer

4.0

Mein Zimmer (Doppelzimmer zur Alleinbenutzung) war von der Größe für eine Person ausreichend, für zwei Personen wäre das 1, 40m breite Bett doch recht schmal. Der Kleiderschrank war geräumig mit genügend Kleiderbügeln. An der einen Seitenwand des Kleiderschrankes war ein großer Spiegel angebracht. Bei der Kommode gingen die drei Schubfächer etwas schwergängig. Zum Heizen bzw. Kühlen gibt es einen Heizungskörper und einen Ventilator. Mein Zimmer hatte weder Terasse noch Balkon, aber ein Fenster m


Service

5.0

Das Rezeptionspersonal war sehr freundlich und hilfsbereit. Zum großen Teil sprachen sie auch hervorragend Deutsch. Ansonsten kam man auch mit Englisch weiter. Der Check-In und Check-Out funktionierten problemlos. Auch Beschwerden (keine Handtücher im Zimmer) wurden umgehend erledigt. Die Qualität der Zimmerreinigung hing sehr vom Zimmermädchen ab. Meist ware das Zimmer vernünftig gereinigt worden, 2 oder 3 mal wurde aber ein bißchen geschlampt (Boden nicht gereinigt, Müllkorb nicht geleert).


Gastronomie

3.5

Es gibt ein Restaurant im Hotel, in dem Frühstück und Abendessen eingenommen werden können. Das Frühstück war gut. Es gab Kornflakes, Müsli, Baguettebrot, Croissants, Wurst und Käse (in Scheiben und als Camenbert), verschiedene Marmeladensorten, Honig, Frühstückseier (die man selbst in kochendes Wasser legen mußte), Tomaten, Äpfel, Orangen, Quark und Joghurt. Der Kaffee bzw. Tee wurde vom Servicepersonal aus Thermoskannen eingeschenkt. Wollte man eine weitere Tasse mußte man manchmal je nach Bed


Sport & Unterhaltung

Im Innenhof gibt es ein Swimmingpool mit Liegestühlen. Der ganze Bereich ist mit einem Sichtschutz versehen. Über die Wasserqualität des Pools kann ich nichts sagen, da ich den Pool nicht nutzte.


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Roland (56-60)

Juli 2008

Sehr einfaches Hotel

3.3/6

Zimmer sehr einfach und klein. Ehebett nur 140cm breit. Nur teilweise kleiner Balkon bzw. Terrasse.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

1.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Wolfgang (51-55)

Juli 2008

Bestes Essen und familienfreundlich

5.4/6

Das Hotel ist sehr familienfreundlich und hat eine ausgezeichnete Lage zum Strand. Das Essen ist hervorragend. Die Zimmer sind einem 2 Sterne Haus angemessen. Der Service im Außenbereich müsste verbessert werden.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Elke (41-45)

Juli 2008

Überteuertes Hotel in bester Lage

3.9/6

Viel weniger als von uns erwartet von Deutschen gebucht. Gemischtes Publikum, nicht unbedingt in der Mehrzahl mit Kindern. Insgesamt nicht sehr gut gepflegte Anlage mit einem etwas lieblosem Charakter.


Umgebung

5.5

Die Lage des Hotels ist hervorragend mit direktem Anschluss sowohl zum Meer als auch zum Dorf. Zum langen Sandstrand geht man ca. 5 Min. Der einzige Nachteil war, dass man zum Sonnenuntergang aufgrund der Lage der Bucht einige Minuten gehen mußte, um ihn zu sehen.


Zimmer

2.5

Es sind sehr kleine Familienzimmer allenfalls mit Platz zum ums Bett gehen. Die weiche Matratze und das "riesige"Bett von 1, 40m machten unseren Schlaf nicht gerade erholsam. Auch wenn wir mit unserem Zimmer richtig Glück hatten und von allen drei Räumen ( auch vom Bad) schönsten direkten Meerblick hatten. Durch die einfache Bauweise heizten sich die Zimmer doch sehr schnell auf, ohne dass es draußen extrem heiß gewesen wäre.


Service

5.0

Nette und bemühte Mitarbeiter in der Rezeption, die gottseidank deutsch konnten. Eine Reklamation wegen einer kaputten Glühbirne wurde gut gehändelt.


Gastronomie

4.0

Enttäuscht waren wir über die mangelnde Möglichkeit draußen auf der Terrasse Abend zu essen. Zwar hat der Esssaal auch eine schöne Meersicht, aber er war klimatisiert und etwas lieblos mit Plastikblumen auf den Tischen gestaltet. Das Essen hat uns nicht wirklich begeistert, das Frühstück mit dem Nötigsten und das Abendessen mit netten Vor- und Nachspeisen, aber merkwürdiger Auswahl bei der Hauptspeise. Viel verschiedene Feisch- und Fischgerichte, sehr wenig Gemüse oder Beilagenauswahl. Nur Nud


Sport & Unterhaltung

2.5

Pool für die Größe des Hotels und das kinderfreundliche Image (auch dank Vamos) viel zu klein in den Ausmaßen und Liegeflächen drumrum. Ansonsten keine besonderen Angebote oder Sportmöglichkeiten. Es gab einen sehr kleinen Spielplatz und die Kinder haben den Platz um den Pool genutzt. Durch unsere Vamos- Buchung hatten wir die Kinderbetreuung des Veranstalters.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Mona (51-55)

Oktober 2007

Standorthotel für Wanderungen

4.2/6

Das Hotel ist vor Ort mit 2 Sternen ausgezeichnet, was ich als angemessen erachte. Die Zimmer klein, sauber und zweckmäßig. Einzelzimmer sind um den kl. Pool im Erdgeschoß angelegt. Da ich mit einer Wandergruppe unterwegs war, gab es abends ein abwechslungsreiches landestypisches 3 Gänge Menue (Fisch oder Fleisch zur Wahl). Das Preis-Leistungsverhältniss - stimmig.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Alexandra (26-30)

September 2007

Preis- Leistungsverhältnis ist gerechtfertigt

4.4/6

Kleine familiäre Hotelanlage mit ca. 60 Zimmern in Bungalows untergebracht. Die Zimmer sind zum Schlafen ok, aber sonst ziemlich klein. Wer überdurchschnittlich groß und etwas breiter ist, wird sich kaum in der Dusche - generell ist das Bad winzig - bewegen können, was sowieso schon sehr schwer ist, da man bei all dem Schimmel nichts davon berühren möchte. Das Frühstücksbuffet war in Ordnung allerdings sehr lieblos angerichtet und wer abends etwas später kam hat das Vorspeisenbuffet abgeräumt vorgefunden, was kaum wieder aufgefüllt wurde. Das Essen an sich war ok, auf Sonderwünsche z. B. vegetarisch wurde eingegangen. Hauptaugenmerk liegt eindeutig auf Fischgerichten, die Portionen waren eher klein. Getränkepreise leicht überhöht: Hauswein 11,- Bier 3,- Flasche Wasser 6,-.


Umgebung

6.0

Ideale Lage für Ausflüge mit Auto oder Bahn, Strand ist zu Fuß erreichbar. Supermärkte in der Nähe.


Zimmer

3.5

Zimmer ok aber zu klein. Bad noch viel kleiner, Schimmel in der Dusche.


Service

6.0

Supernett, freundlich und zuvorkommend. Sprechen verständlich deutsch und englisch.


Gastronomie

3.0

Siehe oben. Die Portionsgröße des Hauptgerichtes wurde durch den "Fromage" danach wieder wett gemacht.


Sport & Unterhaltung

4.0

Tischtennisplatte fehlt. Pool ist ein Planschbecken.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Martin (31-35)

August 2007

Überzogene Preise für ein billig gemachtes Hotel!

3.1/6

Zuerst das positive: Reeptionsmitarbeiter sind freundlich und hilfsbereit und Algajola eignet sich gut als Ausgangspunkt für Erkundungen der nördlichen Insel und zum Baden. Das negative: Die Zimmer sind mini (man musste das Bett tagsüber zum teil unter die Schrankwand schieben, um sich im Zimmer bewegen zu können). Das Bad war schlecht ausgestattet (kein Fön), klein, hatte Schimmel an Fliesenfugen in der Dusche. Das Restaurant wurde von a la carte auf ausschließlich Büffet umgestellt - dabei ist der schönere Teil des Restaurants externen Gästen vorbehalten, während Hotelgäste in einem neonbeleuchteten Saal abgefüttert werden. Restaurantpersonal ist ausschließlich ungelernt und nicht besonders freundlich. Die Speisen waren mit Ausnahme zweier korsischer SChmorgerichte 0815 - der Reiz liegt eher im all you can eat des Büffets. Für denselben Preis gibt es im Ort wesentlich bessere Restaurants. Das größte Manko ist jedoch das miserable Preis-Leistungs-Verhältnis und die vielen Extrakosten (Frühstück €9 pP, Safe €13 pro Woche...), die auch angesichts des höheren Preisniveaus auf Korsika nicht zu rechtfertigen sind. Wer die unbestrittenen Reize von Algajola dennoch geniessen will, kann sich mal das Hotel Beau Rivage (ähnlicher Preis) anschauen - Familien kommt möglicherweise die Anlage des L'ondine aber entgegen.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

2.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Klaus (36-40)

Juli 2007

Kulinarisches Familienhotel direkt am Meer

4.9/6

Das Hotel besticht durch seine hervoragende Küche und die schöne Lage am Meer. Die Zimmer sind in ein- oder zweigeschossigen Reihenbungalows mit oder ohne Terasse oder Balkon untergebracht.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt direkt am Meer. In 20m Entfernung gibt es Felsen im Wasser an denen man gut schnorcheln kann. 100m entfernt ist ein kleiner Sandstrand, der gut für Familien mit kleinen Kindern geeignet ist. In 400m Entfernung vom Hotel gibt es einen kilometerlangen Sandstrand, mit Verleih von Surfboards, Kanus, Kajaks und Jet-skis. Trotzdem ist Baden sehr gut möglich. Der Strandteil direkt am Wasser fällt etwas stärker ab, so dass ein Platz in Wassernähe absolut notwendig ist um die Kinder beim


Zimmer

2.5

Die Anlage umfasst knapp 60 Zimmer. Diese sind tendenziell eher klein und funtionell eingerichtet. Unsere Betten waren leider durchgelegen. Mitreisende klagten auch über zu weiche, einige aber auch über zu harte Betten. Die Rezeption sagte hierzu, dass sie jedes Jahr eine gewisse Anzahl von Betten ersetzen, so dass es auch harte Betten gäbe. Da unser Zimmer so traumhaft mit einer Sitzgelegenheit direkt Richtung Felsen mit Blick in die Brandung und die Bucht von Algajola hatte, wollte ich für kei


Service

5.0

Der Service ist sehr freundlich und bemüht jeden Wunsch zu erfüllen. Da das Hotel von einem Elsässer geführt wird, wird an der Rezeption und im Restaurant Deutsch gesprochen. Es wird versucht alle Wünsche zu erfüllen, die Rechnung wird einem vorbildlich erklärt. Die Zimmer sind sauber.


Gastronomie

6.0

Es gibt insgesamt ein Restaurant, das wenn man HP gebucht hat morgens ein Frühstücksbuffet und abends ein warmes Buffet anbietet. Das Frühstück ist durchweg sehr gut, es gab Corn Flakes und ein paar Müslisorten. Dann gab es auch Baguette und Minicroissants. Brotbeläge wie Schinken, Käse, Butter, Marmelade, Honig waren von guter Qualität. Dann gab es noch Säfte, Eier und Joghurt. Einzig ein richtiges deutsches Vollkornbrot fehlte. Das warme Abendbuffet ist ebenfalls sehr gut. Es gab immer kalte


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt einen von einer Mauer (ca. 1m Höhe) umfassten Pool mit ca. 13x6m. Er hat eine Wassertiefe von 0. 6m-1. 2m und ist somit für Kinder geeignet. Die Wassertemperatur schwankte je nach Sonneneinstrahlung zwischen 26°C und 30°C. Der Pool wird täglich gereinigt. Da der Zugang über ein obligatorisches Fussbad erfolgt wird relativ wenig Dreck in den Pool getragen. Die Zugangstür zum Pool ist mit einer Kindersicherung ausgestattet, so dass ein Kind vom Pool nicht "ausbüchsen" kann oder abends vom


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Judith (36-40)

Juni 2006

Solide gemacht, Restaurant und Zimmer ohne Charme

3.7/6

Top Lage, sehr gutes Essen (etwas wenig für den wandernden Deutschen), Getränke sehr teuer:0,5 Bier 5,50EUR! Innenausstattung Restaurant/Bar/Frühstücksraum ohne Charme, Zimmer sporadisch eingerichtet. Mit etwas mehr Geschick beim Geschmack könnte man aus dem Hotel was Tolles machen. Strand ist klasse. Kellner kassieren beim Getränkebedienen sofort bar ab. Achtung: Algajola hat keinen Geldautomaten.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

3.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Helmut (41-45)

Juni 2006

Gesamteindruck positiv

5.1/6

Was den Zimmern und Nassbereich fehlt - evt. zu klein und sehr spartanisch eingerichtet - macht die herrliche Lage am Meer samt der wirklich sehr ausgezeichnetet Küche (Halbpension) und der äußert freundlichen Bedienung aus.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.2
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Inge (46-50)

Juni 2004

Schönes Hotel mit highlights ( Lage ) und Einschränkungen

3.6/6

Das Hotel besteht aus ca. 30-40 Zimmern, die in ein-und zweistöckigen kleinen Gebäudetrakten um einen kleinen Pool und eine kleine Gartenanlage angeordnet sind. In den ebenerdigen, direkt am Pool liegenden Zimmern ist es sicherlich kaum möglich, ein wenig Privatsphäre herzustellen. Wir waren glücklicherweise in einem zweistöckigen Trakt und dort im OG untergebracht. Dieser Trakt hatte als "highlight" eine große gemeinschaftliche Balkonterasse, von welcher aus man einen herrlichen Blick auf die Bucht von Algajola genießen konnte.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt direkt in Algajola und direkt am Meer ! Über eine kleine Treppe gelangt man vom Hotelgelände aus auf einen Spazierweg und von dort weiter auf glatte Felsen am und im Meer, auf denen man beispielsweise in der wärmenden Abendsonne die Seele baumeln lassen kann. Nur ein paar Schritte weiter und man gelangt in das" Zentrum von Algajola", das aus einer Pizzeria, ein oder zwei Restaurants, einem Tante-Emma-Laden, zwei oder drei Touristen- und Keramikläden, einer Kirche, wenigen unauff


Zimmer

3.5

Zimmer, Bad und Balkon waren klein. Für die Duschen durfte man nicht sehr übergewichtig sein, sonst könnte es sicherlich beängstigend eng werden. Dafür gab es jedenfalls in den von uns gebuchten beiden Doppelzimmern jeweils ein ca. 1,40 breites und ein 1m breites Bett mit wirklich guten Matratzen. Zimmer und Bäder waren immer sauber und auf den Betten der Kinder wurden von den Zimmermädchen liebevoll die Kuscheltiere arrangiert.


Service

4.0

Die Bedienungen waren alle sehr freundlich. Zu "Stoßzeiten" hatte man allerdings mit längeren Wartezeiten - auch zwischen den Gängen - zu rechnen. Schade war, dass nie im Garten gegessen werden konnte, aber vielleicht war es dafür auch einfach noch zu früh ( (Juni 2004, manchmal unbeständiges und windiges Wetter).


Gastronomie

4.0

- alles sehr sauber, Tische schön eingedeckt - Getränkepreise fanden wir etwas überhöht, aber vermutlich muss man damit in einem korsischen Hotel rechnen. Das Frühstücksbüffet war umfangreich und das Abendessen abwechslungsreich und gut ( manchmal auch hervorragend, vor allem die Fischgerichte !). Der Frühstücksraum war sehr groß und etwas nüchtern eingerichtet, das Abendlokal sehr gemütlich, mit schönen Blick in die Bucht von den Fensterplätzen aus, aber leider sehr klein und.


Sport & Unterhaltung

1.0

In der Rezeption lagen Vorschläge für Wander- und Biketouren aus. Autovermietung gab es ebenfalls und Kinderbetreuung, wenn man über einen bestimmten Reiseveranstalter buchte.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Daniel & Doreen (26-30)

Juni 2004

Einfach nur Suuuuuupppeeerrrrrrr schön

5.0/6

Das Hotel ist eher eine kleine Hotelanlage die sich in einer Art 4- seiten Hof darstellt die Gebäude bestehen aus 2 Etagen wobei jedes Zimmer sein eigenen Eingang hat. Das Hotel hat ca. 65 Zimmer und am Eingang befindet sich die Rezeption mit deutschsprachigen Personal ausserdem gibt es einen abgeschlossenen Parkplatz der leider ein bisschen klein und eng geraden ist. An Nationalitäten gibt es alles genauso ist die Altersstruktur. Das Preisleistungsverhältnis ist mehr als ok. Buchbar ist das Hotel mit F/ HP/VP. Ausserdem gibt es in den wunderschönen Garten viele Sitzgelegenheiten zum Relaxen


Umgebung

5.5

Das Hotel liegt direkt am Strand( allerdings an einer Stein Küste) zum Sandstrand sind es ca. 50m. Der Strand ist 6km lang so das er nie überlaufen ist und am immer ein ruhiges Plätzchen bekommt. Das Hotelliegt in ruhiger Lage ziemlich zentral direkt neben der Kirche und der Zitadelle. Algajola hat einen Bahnhof zu den" stürrischen Esel", der abendteuerlichen Bahn in Korsika. Zu einer Busverbindung kann ich mich nicht äußeren, da wir mit den Auto da waren, ebenso hat Alajola einen kleinen H


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind Zweckmäßig eingerichtet, teils mit Meeresblick- dann aber ohne Balkon, oder mit Balkon und Blick auf´s Meer. Die Zimmer sind Mittelgroß aber ausreichend. Die Einrichtung ist Ok. - zweckmäßig halt. Das Bad könnt mal eine Modernisierung gebrauchen. Ein Klimaanlage gibt es nicht, im TV gibt es nur 2 deutsche Programme. Safe gibt in der Rezeption ansonsten gibts nichts extra`s Persönlich würde ich die Zimmer mit Balkon wählen


Service

6.0

Eigentlich hätte der Service 7 Sonnen verdient. Die Sauberkeit ist 1A täglich wird gewischt, die Handtücher gewechselt, und aller 2Tage wird das Bettzug gewechselt. In den Sommermonaten arbeiten in den Resturant Praktikantinen die aus den deutschsprachigen Raum kommen, mit den seht und fällt natürlich die Freundlichkeit, das übrige Personal ist auch sehr sehr freudlich. Bei Beschwerden wird sofort für Ersatz gesorgt und Theater zu machen. Zusatzwünsche werden soweit es geht ermöglichst. Z.


Gastronomie

5.5

Die Atmosphäre im Restaurant ist sehr angenehm, es gibt groß Glasscheiben mit einen Ausblick aufs Meer oder auf die Berge. Morgens ist man an einen Büffet, es fehlt an nichts ausser an Vollkornprodukten. Abends gibt es landestypische Gerichte, zu Vorspeise ein Büffet zum Hauptgang kann man zwischen einen Fisch- oder Fleischgericht wählen, zum Dessert gibt es alles von Käse bis Obst. Vegetarische Speisen muss man 2 Tage vorher anmelden. Das Essen ist sehr lecker und sehr ausreichend ausserdem k


Sport & Unterhaltung

3.0

Sport und Freizeitangebote gibt es keine oder sonstiges. Der Pool wird regelmäßig aller 2 Tage gründlich gereinigt. Die Bar im Hotel schließt um 21 uhr genauso wie die anderen Bar´s in Algajola- ist eher für Ruheliebenden Zeitgenossen. Der Pool ist klein es gibt wenig Liegestühle- es ist allerdings auch das Meer vor der Haustür, Handtücher muss man mitbringen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen