55%
3.2 / 6
Hotel
3.3
Zimmer
3.7
Service
3.5
Umgebung
2.6
Gastronomie
2.9
Sport und Unterhaltung
2.9

Bewertungen

Norbert (51-55)

Juli 2015

Nie wieder- Ein "Privatstrand" lachhaft...!

1.5/6

Das Hotel liegt am anderen Ende vom Pier und ein kostenloser Shuttleservice/Transfer ist inklusive. Da braucht man aber kurz vorher anrufen nicht wie auf der Homepage beschrieben 24h vorher! Grundsätzlich ist die Optik der Anlage schön, aber das täuscht. Ich fand einen total verdreckten Privatstrand vor, wo kranke Hunde sich tollten... Die Frühstückleistung ist extra zu entrichten, lohnt sich aber nicht-nicht mal Brot wird gebracht... Gästestruktur viele Asiatische Gruppen... Für mich waren die 2 Tage verschenkte Urlaubstage. Zwar ist es dort relativ ruhig aber die Umgebung und insbesondere für einen nach Außen deklarierten Privatstrand unter aller Würde...Die 3 Sterne sind nicht gerechtfertigt -besser woanders buchen/einchecken... Die Bilder auf der Homepage des Resort sind schlichtweg eine Lüge-vielleicht war es vor 10 Jahren mal so!?


Umgebung

1.0

Einfach Nie wieder sorry... Ich war schon 5x In Thailand aber solch schmutzigen Strand habe ich noch nie gesehen... Ruhige Lage wenn nicht gerade 3-5 Schiffe mit alkoholisierten Gästen für einen Trip zum Strand anlanden... Im Wasser kaum Bademöglichkeit, da Steine und scharfkantige Korallen- Habe gesehen das sich eine Urlauberin am Fuß schnitt...


Zimmer

2.0

Die Zimmer sind groß und farbenfroh sonst nichts weiter. Die Klimaanlage war laut und setzte ein paar Mal aus... Für das Geld habe ich viel mehr erwartet! Einfach eine Abzocke und dann noch Frühstück extra! Habe über einen Veranstalter im Internet gebucht und ca. 105,00 Euro für 2 Tage bezahlt...! Weiß man ja vorher nicht wie es vor Ort aussieht-die Homepage eine Homepage mit nicht entsprechenden Bildern vom Strand!


Service

2.0

Der Service langatmig und allgemein schlecht. Das einzig Gute war das zügige einchecken ...


Gastronomie

1.0

Ja wie beschrieben schon die extra zu bezahlende Frühstücksleitung schlecht-kein Brot. Man kann aus einer Karte ein paar Dinge ordern, Ei gebraten usw.´ Abends kann man schön auf der Terrasse sitzen, aber die Preise sind doppelt so teuer wie in Pattaya! z.b- Fisch gebraten, obwohl alles vor Ort über 600 Baht in Pattayaur ca. 320 Baht Vielfach überteuert! Auch die Qualität lässt zu wünschen übrig. Die geschlossenen Getränke waren o.k.


Sport & Unterhaltung

1.0

Die Unterhaltung ist nicht gegeben es sei den man will mit kranken Hunden spielen... Die Sitz und Sonnenschirme am (vom Resort) gelobten Privatstrand waren alt und verschlissen... Bitte nicht von der Homepage täuschen lassen-Stimmt alles nicht wie im Prospekt!!! Einzig der im Resort gelegene Minipark ist schön und gepflegt- DAS einzige vor ORT!


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Ralph (41-45)

November 2014

Nett, sauber, absolut zu empfehlen

4.8/6

schöne, renovierte Anlage mit freundlichen und hilfsbereiten Personal. Es fehlt an Kleinigkeiten, die aber meiner Meinung nach nicht so sehr ins Gewicht fallen, sondern eher Landestypisch sind. Es soll aber auch noch weiter Verbessert weden, so soll ein neuer Pool entstehen. Positiv ein Hoteleigener, super feiner Sandstrand,der nicht von den Tagesgästen genutzt wird, türkisfarbenes bis dunkelblaues Meer, ein Traum zum relaxen. Tipp: Motorroller mieten und die Insel entdecken, da nur Taxis oder Roller auf der Insel fahren dürfen, keine Mietwagen. Jetzt kommts: Die meisten Restaurants sind auf die Tagesgäste ausgelegt, die per Fähre aus Pattaya kommen und Abends wieder verschwunden sind. Danach schließen die meisten Strandbars und Restaurants, man muss suchen, um ein offenes Restaurant zu finden. Die sind dann aber wirklich gut. Kurzfazit: absolut zu empfehlen, für Thailand eine sehr gute Anlage mit guten Personal, aber kleinen Detailmängeln. Nur der Preis ist etwas zu hoch für die gebotene Leistung. Aber es gibt fast keine Hotels Beachside.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Desiree (26-30)

Oktober 2014

Erholung pur direkt neben Pattaya

4.2/6

Dieses kleine, farbenfrohe (einzige) Hotel am Samae Beach auf Koh Larn ist sehr gemütlich und zum Entspannen geeignet. Die Insel Koh Larn liegt genau neben Pattaya und ist mit der Fähre in nur ca. 30 Minuten zu erreichen. Angenehm für uns war, dass auf der Insel keine Autos fahren, sondern nur Roller und eine Hand voll TukTuk's. Die Insel ist Natur pur, da es nur wenige Hotels gibt. Die meisten Touristen machen einen Tagesausflug auf Koh Larn und somit ist es Abends sehr ruhig und entspannend. Dies macht vor allem das Kennenlernen der Einheimischen sehr einfach. Das Hotel an sich war sehr sauber und gepflegt, aber auch sehr einfach eingerichtet. Jedes Hotelzimmer hat einen Eingang von aussen, so dass es keine Flure oder Treppenhäuser gibt. Sollte man sich einen Roller auf Koh Larn günstig mieten wollen, so ist dies kein Problem direkt vorm Hotel. Miet-Roller haben auf Koh Larn meist kein Nummernschild. Das Personal ist sehr nett, auch das Einchecken vor der angegebenen Check-In-Zeit war kein Problem. Der Strand des Hotels ist am Ende vom Samae Beach und somit auch tagsüber sehr ruhig. Nur Gäste des Hotels dürfen die Liegen und Sonnenschirme benutzen, diese sind wie die Strandtücher kostenlos. Ein Nachteil, das Essen im Hotel ist etwas teurer, aber ins Innere fahren und die einfachen, thailändischen Restaurants bieten Mahlzeiten zu günstigen Preisen an. Kurz um das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Wir würden immer wieder in dieses Hotel.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen