99%
5.3 / 6
Hotel
5.3
Zimmer
4.0
Service
5.0
Umgebung
4.9
Gastronomie
5.0
Sport und Unterhaltung
5.0

Bewertungen

Irene (70 >)

März 2019

Schönes Hotel und gute Küche

5.0/6

Wir waren hier nun schon zum 3. Mal wegen der Golfplätze. Unser Zimmer befand sich am äussersten Ende des Flures auf der Schattenseite. Am kühlen Abend konnte die zentralgesteuerte Heizung nicht höher gestellt werden. Auf meine Bitte bekamen wir dicke Frotteebademäntel zum Wärmen. Trotz der 5 Sterne gibt es weder Wasserflaschen, Kaffeemaschine oder andere Annehmlichkeiten. Allerdings haben wir diesesmal im Hotel gegessen und müssen feststellen, dass das Abendbuffet fantastisch war : Meeresfrüchte, tolle Salate, abwechselungsreiches Fingerfood, viele warme Speisen und tolle Desserts von sehr guter Qualität. Der Speisesaal war gefüllt mit skandinavischen Gruppen, die auch die 3 9-Loch Golfanlagen überfüllten. Deshalb ist eine rechtzeitige Reservierung zum Golfen erforderlich.


Umgebung


Zimmer

4.0

wie schon beschrieben


Service

5.0

Gastronomie

5.0

wie beschrieben!


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Irene (66-70)

Februar 2018

Tolles Golfhotel

6.0/6

Alles hier hat Klasse und ist in einem sehr angenehm modernen Stil konzipiert. Unser Zimmer mit abgeschlossenem Bad - und Toillettenbereich war sehr gross und toll eingerichtet. Der Balkon war mit hübschen Gartenmöbeln und einer Sonnenliege ausgestattet. Das Frühstûcksbuffet bot eine Vielfalt an Speisen an. Der angrenzende Golfplatz mit 3 x 9 Löchern war von vielen skandinavischen Gruppen stark frequentiert. Wir hatten an 3 Tagen einen sonnigen Aufenthalt. Das Personal an der Rezeption könnte etwas freundlicher und zuvorkommender sein !


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Boris (26-30)

September 2013

Es war einmal

4.1/6

Wir besuchten die Hotelanlage zum ersten mal in diesem Sommer. Der Inhaber des Hotels ist bereits der Zweite, was man noch an manchen Postkarten sehen kann. Das Hotel liegt ca. 150m vom Strand entfernt. Leider entpuppte sich der Strand als Kiesstrand. Jedoch befindet sich ca. 4000m Richtung Almeria ein sehr schöner feiner Sandstrand. Generell kann man die Lage als ruhig beschreiben. Trotzdem bietet der Stadtteil alles was man für den täglichen Bedarf braucht. So ist ein Supermarkt, ein deutscher Arzt, Apotheke usw. in ca. 500m Umkreis. Desweiteren gibt es einen Yacht- und Segelhafen ca. 600m weit entfernt. Die Anreise per Boot kann also auch problemlos erfolgen. Es gibt viele Kaffees und Tante-Emma-Läden in der Gegend. Das Hotel bietet ebefalls Ausflüge an, da das Touristikangebot in der Stadt sehr begrenzt ist. Da wir in den letzten zwei Septemberwochen dort waren, war die Sessoin nach der ersten Woche rum. So wurden keinerlei Aktivitäten mehr angeboten. Das Hotel verfügt zwar über WLAN, auch auf den Zimmern, allerdings ist das deutsche 3G Handynetz schneller als eben jenes. So ist es nicht möglich Videos zu streamen. Außer in der Lobby gibt es das "schnelle" WLAN. Das Hotel verfügt über div. Annehmlichkeiten siehe Homepage. Allerdings sieht das alles sehr dannach aus, dass es mal hingestellt worden ist und jetzt abgewohnt wird, bis auf den Kinderspielplatz. Das Hotel ist noch nicht so alt, jedoch zeigen sich t.w. massive Gebrauchsspuren am Pool, Fitnessstudio etc. Siehe Bilder. Das Zimmer lag zum Meer hin, so wie ca. 85% aller Zimmer. Ausstattung ist gut. Flat-TV mit mehrsprachigem (u.a. Deutschen) Sendern. Was mir jedoch gar nicht gefallen hat, waren die Betten. Diese standen auf Drehstuhlrollen, die jedoch nur am Fußende festgestellt werden konnte. So haben sich die Bettten immer auseinandergeschoben. Das Problem wurde dann von mir mittels Kabelbinder gelöst. Eine Version mit Bügeln habe ich bereits in einem anderen Hotel ausprobiert. Das funktioniert auch. Also hierfür klar ein Minus. Des weiteren finde ich den Umweltschutzgedanken in südlichen Ländern sehr gut, allerdings habe ich in dem ganzen Hotel KEINE Toilettenbürste gefunden. Somit ist manchmal ein mehrmaliges entleeren des Spülkastens nötig. Mir egal, aber wenn ich einen so hohen Umweltschutz verlange, ist das ein no-go! Die Handtücher waren im allgemeinen sehr dünn (häufige Benutzung) und hatten sehr oft Löcher so groß wie eine Faust. Die Duschabtrennung war aus Glas und halb so groß wie die Badewanne. Somit stand das Bad halb unter Wasser, wenn man geduscht hat... Das Essen wurde in drei Themen aufgegliedert: Amerikanisch, Italienisch und Andalusisch. Das Essen wurde als Buffettform dargereicht. Es war immer wieder das Selbe. Es gab nur EINEN! Grillkoch, der es geschafft hat, nicht das Fleisch außen zu verkohlen und innen fast roh zu lassen. Die Kartoffelwedges haben t.w. mehlig geschmeckt - zu kurz und zu heiß im Ofen??? Die Bedienungen waren t.w. sehr kompetent. So gab es Bedienungen, die sich sogar die Zimmernummer gemerkt haben von manchen Gästen. Es gibt zwei Pools. Ein "Kindenpool" (Tiefe durchegehend 0,40m) und einen "Erwachsenenpool". Tiefe ca. 1,55m. Leider zeigte sich hier auch die Abnutzungen durch t.w. fußgroß abgeplatzte Mosaiksteine, die natürlich nicht wieder eingesetzt worden sind. Viellleicht wird das alles im "Winter" erledigt. Innen aufgeplatzte Einstiegsedelstahlrohre haben dann auf der wackeligen Leiter einen besondern Touch noch verpasst. Alle Liege- und Sitzmöglichkeiten im Außenbereich waren durch Spatzenschiß verdreckt. So musste man t.w. erstmal die Liege abputzen bevor man sich da mit Handtuch drauflegen konnte. Noch ein Tip: Fliegenklatsche kaufen. Die Viehcher waren echt lässtig. Im Spielezimmer, das mit vielen Videospielen und Billardtischen, Airhockey uvm. ausgestattet war, gingen natürlich die Billardtische nicht. Im Fitnessraum waren die Polster der Geräte aufgerissen. Der Stepper war komplett kaputt. Zudem gibt es keine Lüftung in diesem Bereich des Hotels. Jedoch stellt das Hotel für den Fitness und Jakuzzibereich kostenlos Handtücher zur Verfügung. Die Wannen der Jakuzzi (2 von 2) waren großflächig gerissen. An die Jakuzzi hat sich noch ein Becken angeschlossen, das wie die Jakuzzi in einem großen Wintergarten stehen. Generell habe ich Uhren gesucht und keine gefunden. Brandschutztechnisch ist das Hotel sehr gut ausgestattet. So gibt es alle 25m einen Wandhydranten, Rauchmelder, Feuerlöscher, BMA & BMZ, Rauchmelder auf den Zimmern. Das Reinigungsteam hat unseren großen Badezimmerspiegel einmal in der Woche geputzt. Die benutzten Gläser zum Zähneputzen gar nicht. Shampoo und Duschgel wurde je nach Stand des Mondes aufgefüllt. War also mehr Glücksache. Die Reinigung für private Kleidung geht schnelll und einfach. Man riecht jedoch an den Klamotten, dass sie in einer Großwäscherei gewaschen worden sind. Wir sind nicht mit einer Pauschalreise da hin, denn sonst hätte man uns nach AGP (Malaga) gebracht. Von dort aus sind es nochmal 200km östlich. Wir haben via Iberia gebucht und haben eine Menge Geld gespart. Von Almeria ging es dann mit dem Taxi ins Hotel. Kosten hierfür ca. 85€ dafür hat man sich die 3 Std Busfahrt gespart.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Peter (46-50)

August 2012

Gutes Hotel, gerne wieder

4.8/6

Das Hotel liegt sehr ruhig, und sehr nahe am Strand, abends kann man die Strandpromenade profitieren, ins Zentrum aus ist es auch nicht sehr weit. Das Service ist nett und hilfsbereit.


Umgebung

5.0

Die Lage ist Top; direkt am Strand und nicht weit vom Zentrum. Restaurants sind auch in der Nähe. Wir hatten ein Auto gemietet. Ein Ausflug wert ist definitiv Grenada und Mini-Hollywood.


Zimmer

4.0

Das Zimmer war ok. Die Größe war ausreichend, wir hatten ein Zimmer mit einem Balkon, und Meerblick. Die Klimaanlage funktionnierte reibungslose. Es gibt auch deutsche Kanale so wie Sat1, Rtl, Pro7. Das Bad war ausreichend uns schön hell. Jeden Tag würden unsere Handtücher gewesselt, das Zimmer würde auch jeden Tag gereinigt und war sauber.


Service

5.0

Das Service ist sehr freundlich, ehe man ins Restaurant rein kommt wird man höfflich von der Empfangsdame begrüßt. Mit Englischkenntnissen kommt man sehr gut voran. Deutsche sprechen die wenigsten. Wir wollten nach Grenada waren und da wir schon früh morgens die Tour Besichtigung der Alhambra geplant hatten, das Personal hat uns sofort Frühstück zum mit nehmen geboten.


Gastronomie

6.0

Es gibt ein Restaurant und eine Bar. Das Essen ist gut. Das Essen ist in Form von Buffet hergerichtet. Man hatte immer eine große Auswahl, der Frühstuck war reichhaltig. Wir hatten Halbpension gebucht. 2 Mal gab es ein Thema Abend wo man auch landestypisches Essen bekam.


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool war sauber und groß. Man muss alerdings jeden morgen die Liegestühle resevieren sonst bekommt man keinen Platz mehr. Es gab viele Animationen, wir haben manche genutzt wie zum beispiel: Zumba, Aqua Gym, Areboik. Die Abend Animationen sind leider auf Spanisch.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Berna (31-35)

August 2011

Ein sehr schöner Urlaub

5.7/6

Die Anlage ist sehr schön, ebenso wie das Hotel. Auf den Fotos im Internet wirkt das Hotel größer, als es ist. Man muss hier keine kilometerlangen Strecken zurücklegen, um irgendwohin zu kommen. Das Hotel ist sehr sauer und wirkt äußerst gepflegt.


Umgebung

5.0

Die Fahr vom Flughafen dauerte ca. 2 1/2 Stunden, wobei die Landschaft die Küstenstraße entlang wirklich einmalig schön war. Und der Vorteil ist natürlich, dass man weiter weg vom Flughafen auch kein Fluglärm zu beklagen hat. : )


Zimmer

6.0

Sehr sauber. Alles da, was es brauchte. 4 deutsche Programme im Fernsehen, abgetrennte Toilette im Bad, 2 Waschbecken, alles prima!


Service

6.0

Das Personal war zu uns äußerst freundlich und wir sind mit Englisch und einigen Brocken Spanisch super verstanden worden. Die Zimmer wurden sehr ordentlich gemacht und waren einwandfrei sauber.


Gastronomie

6.0

Das Essen ist landestypisch und sehr gut. Täglich gibt es zwei verschiedenen Fleisch- und zwei verschiedene Fischarten frisch vom Grill. GENIAL! Daneben gibt es ein großes Salatbuffet, supertollen Reis, Pommes für die Kleinen und Nudeln. Verschiedene spanische Vorspeisen/ Tappas sind ebenfalls da und sollten unbedingt probiert werden. In der Früh gibt es ein reichhaltiges Buffet mit Serranoschinken, Honigmelone, Käse, etc. in hervorragender Qualität. Wer weniger auf seine Linie achten muss, kann


Sport & Unterhaltung

5.0

Unaufdringliche aber sehr freundliche Animation für die Kleinen und Teens. Die Animateure wurden echt geliebt und fanden viel Zuspruch, was aufgrund ihrer gut gelaunte Sonnenschein-Stimmung auch mehr als nachvollziehbar war. : )


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Arno (31-35)

August 2004

Niemals 4 Sterne !

2.4/6

Das Hotel wurde ca. in den 80er Jahren gebaut und hat seine besten Zeiten wohl hinter sich. Direkt angeschlossen ist ein Golfplatz von dem man allerdings nicht viel mitbekommt. Die meisten Gäste sind Spanier aber auch Deutsche, Engländer, Holländer sind vertreten. Golfer haben wir kaum gesichtet...- dafür ist die Hotelanlage wohl kaum noch standardgemäß.


Umgebung

2.0

Das Hotel liegt an einer besonders am Wochenende viel befahrenen Strasse. Zum Yachthafen sind es ca. 3 Gehminuten. Zum Kies/Sandstrand etwa 5 Minuten. Supermarkt genau gegenüber. Drumherum sind lauter Ferienappartments von spanischen Familien. Das meiste (Restaurants, Bars, Discos) spielt sich im Bereich des schönen Yachthafens ab. Almerimar ist ein kleiner Ort in dem es insgesamt etwas ruhiger und beschaulicher zugeht.


Zimmer

3.0

Die Zimmer waren zweckmäßig und mit funktionierender Klimaanlage. Die Einrichtung ist auch schon etwas älter. Wir hatten unser Zimmer zur Strassenseite - das wird an Wochenendtagen ziemlich unangenehm, da von der Strasse viel Lärm kommt. Auch die untergebrachten spanischen Familien nahmen kaum Rücksicht und liefen nachts laut diskutierend auf ihre Zimmer.


Service

2.5

Das Personal war mit einer Ausnahme unfreundlich, wenig hilfsbereit und z. T. arrogant. Die spanischen Gäste wurden um einiges freundlicher behandelt. Kommunikation war nur über englisch möglich, was aber gut klappte. Keine Animation, kein Abendprogramm, keine Aktivitäten - war für uns jedoch kein Problem. Zimmer-Service war gut - es wurde jeden Tag gereinigt.


Gastronomie

2.5

Das Essen war im Grossen und Ganzen akzeptabel - hatte jedoch niemals 4-Sterne Niveau ! Es gab immer ein reichhaltiges Buffet mit internationalen Speisen. Es war jedoch wenig abwechslungsreich und geschmacklich auch nicht gerade der Maßstab.


Sport & Unterhaltung

2.5

Der Pool ist relativ klein aber ok. Liegen waren immer in ausreichender Anzahl vorhanden. Badetücher und Liegen waren kostenlos. An Unterhaltung wurde rein gar nichts geboten, nicht mal das für Hotels übliche Bar-Geklimper am Abend. Direkt angrenzend gibt es einen Tennisplatz, auf dem man frühmorgens oder abends spielen kann (Hitze!)


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Carina (19-25)

August 2000

Nettes Golfhotel

4.8/6

Das Hotel verfügt über einen herrlichen Golfplatz, ist sehr schön eingerichtet und auch das Personal war durchwegs freundlich. Einzig bei der Verpflegung Vorspeisenbuffet und Menüwahl wäre zu kritisieren, dass meist die Speisen lauwarm serviert wurden. Ansonsten kann man das Hotel durchwegs empfehlen und wir haben dort einen schönen Urlaub verbracht.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.9
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0

Zustand des Hotels: Nicht bewertet

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen