100%
5.3 / 6
Hotel
5.3
Zimmer
5.7
Service
4.3
Umgebung
5.7
Gastronomie
5.3
Sport und Unterhaltung
5.7

Bewertungen

Kirsten (51-55)

November 2019

Bestes Rundreisehotel

5.0/6

Das Daydream Island Resort ist eine Hotelinsel und nur mit der Fähre in etwa 45 Minuten zu erreichen. Die Rezeption befindet sich fußläufig zum Fähranleger. Das Hotel verfügt über knapp 300 Zimmer die sich auf 3 Etagen in 3 Gebäudetrakten verteilen. Es gibt mehrere Aufzüge und bei Ankunft ist es zunächst nicht so einfach sein Zimmer zu finden. Die Zimmer im Erdgeschoss haben eine große Terrasse mit Stühlen, die Zimmer in der 2. Etage einen großen Balkon und in der 3. Etage einen Minibalkon. Die meisten Balkone haben keine Stühle. In der Mitte der Anlage gibt es mehrere Pools und am Ende des letzten Pools ist die „Känguruzentrale“. In diesem Bereich sind Wiese sowie die umliegenden Zimmergänge und Terrassen voller Hinterlassenschaften und man sollte sehr aufpassen wohin man tritt.


Umgebung

5.0

Es handelt sich um eine klassische Hotelinsel. In unmittelbarer Umgebung des Hotels befindet sich nichts. Die Lage ist traumhaft aber auch sehr abgelegen. Innerhalb der Anlage gibt es einen Shop. Die Preise muss man entweder akzeptieren oder vor der Fahrt auf die Insel einkaufen.


Zimmer

5.0

Das Zimmer 3328, welches ich hatte, befindet sich im Canopywing in der 3. Etage mit direktem Blick sowohl auf die Kängurus als auch auf das Wasser und ist wirklich sehr ruhig. Es ist sehr modern eingerichtet und hat keinen Teppich. Im Zimmer vorhanden sind ein Doppelbett, Couch, 1 Stuhl, 2 Tische, Schrank mit nur 4 Bügeln, Kommode, Fernseher, Telefon, Klimaanlage, Minibar, Wasserkocher mit kostenlosem Kaffee & Tee sowie Milch im Kühlschrank, Safe, Föhn, Bügelbrett und Bügeleisen. Auf dem schmale


Service

5.0

Das Hotel hat meinen vorab per Mail angefragten Wunsch nach einem bestimmten Zimmer beantwortet, bestätigt und auch erfüllt (oberste Etage am ruhigen Ende). Das Personal ist hilfsbereit und freundlich, jedoch der Barservice sehr lahm und teilweise extrem überfordert.


Gastronomie

6.0

Besser geht nicht! Abendbüffet und Frühstücksbüffet sind top mit einer riesigen Auswahl und guter Qualität. Das Frühstück wird pünktlich ab 6.30 Uhr angeboten. Das Angebot ist wirklich spitze. Zur Auswahl standen u.a. verschiedene Kartoffelvarianten u.a. Hash Browns, Lachs, gebackene Bohnen, verschiedene Würstchen, Speck, Auflauf, Pilze, Congee, Dim Sum, Waffeln, Crepes, Eier und eine Eierstation an der frisch auf Wunsch zubereitet wird. Außerdem gab es Toast, Brötchen, Gebäckteilchen, Croiss


Sport & Unterhaltung

5.0

Auch wenn man das Resort nicht verlässt gibt es genügend Freizeitanagebote. Neben der Poollandschaft und dem Fitnesscenter gibt es auch einen Rainforestwalk mit Aussichtsplattform. Über den ganzen Tag verteilt werden diverse Aktionen wie z.B.: geführte Rundgänge und Tauchgänge im Riesenaquarium angeboten. WLAN ist kostenlos allerdings nicht sicher. Aus diesem Grund habe ich darauf verzichtet mich anzumelden.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Constantin (31-35)

September 2019

Gutes Resort für 2-3 Tage, Abzüge in der B-Note

5.0/6

Die Lage ist beeindruckend. Das Hotel ist neu und toll gemacht. Die wilden Wallaroos und das künstliche Korallenriff sind toll. Unser Zimmer (Deluxe mit Meerblick) war wirklich gut. Aber: Der Service ist etwas unkoordiniert. Bestellungen werden mal vergessen, mal kommt niemand. Alle Angestellten sind super freundlich, wenn man mit ihnen spricht. Aber es ist nicht immer einfach, jemanden zu erwischen.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

4.0

Alle Angestellten sind sehr freundlich. Aber sie sind sehr unorganisiert. Im Restaurant, bei dem man zum Tisch geführt wird, ist es keinesfalls sicher, dass man Wasser bekommt oder die Kellner von sich aus kommen, um die Bestellung aufzunehmen. Zudem gehen oft Bestellungen für Getränke verloren.


Gastronomie

5.0

Die Gastronomie ist für 3 Tage gut, ab dann hat man eigentlich alles durch. Das Inkstone Restaurant ist gut, das Infinity Restaurant ist leider den Preis nicht wert. Das Asian Fusion schmeckte schlicht nicht so gut, wie es preislich abgerechnet wurde.


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Stefan (31-35)

Juli 2019

What a day for a Daydream...

6.0/6

Daydream Island wurde im April 2019 wiedereröffnet nachdem es 2017 von einem Zyklon komplett zerstört wurde. Wir waren im Soft-Opening vor Ort. Ein Teil der Insel ist noch Baustelle, auf dem geöffneten Teil merkt man davon aber nichts. Es waren nicht alle Restaurants dauerhaft geöffnet aber wir haben immer etwas gutes gefunden.


Umgebung

6.0

Das Hotel ist eine eigene kleine Insel. Es gibt dort mehrere Restaurants, eine Bar, einen kleinen Shop für das nötigste und mehrere Pools. Einen "richtigen" Strand hat die Insel jedoch nicht. Man muss es sich zum Sonnenbaden am Pool gemütlich machen. In der Soft-Opening Phase gab es genug Liegen - ob das in der Hochsaison auch der Fall ist wage ich zu bezweifeln. Anreise ist per Boot von Airlie Beach oder Hamilton Island möglich. Transfer ca. 45 Minuten von Hamilton Island. Alles war super org


Zimmer

6.0

Top modern und groß. Wir hatten einen Blick auf den Pool und das dahinter liegende Meer. Der Flur zu den Zimmern ist zu einer Seite offen. Dort war es logischerweise dreckig, da dahinter Busch war. Wer sich darüber beschwert dem ist meiner Meinung nach nicht mehr zu helfen.


Service

4.0

Check-in verlief schnell und Problemlos. Restaurants für Abends müssen immer reserviert werden. Das Personal bestand aus hauptsächlich jungen Leuten die zwar freundlich aber manchmal nicht wirklich auf zack waren. Die Mitarbeiter haben gefühlt auch jeden Tag einen anderen Job gehabt. Wer morgens noch im Service beim Frühstück war hat später dann an der Rezeption gearbeitet. Vermutlich spielt sich das alles noch mit der Zeit ein.


Gastronomie

5.0

Uns hat das Frühstück wie auch das Abendessen in jedem Restaurant sehr gut geschmeckt. Vorallem im asiatischen Restaurant war ich sehr zufrieden. Die Preise sind in etwa wie in Deutschland wenn man gut Essen geht. Es mag sein, dass es nur wegen dem aktuell (Sommer 2019) gutem Wechselkurs für uns den Anschein hatte, da sich manche Einheimische schon über die hohen Preise ausgelassen haben. Das Frühstück war geschmacklich gut. die Auswahl war ok, aber manche Sachen wurden sehr behäbig nachgefüllt.


Sport & Unterhaltung

6.0

Auf der Insel gibt es einige kostenlose Aktivitäten. Das meiste wird aber von externen Veranstaltern angeboten. Es gibt verschiedene Touren per Boot oder Helikopter (u.a. Great Barrier Reef, Whitehaven Beach etc.). Weiterhin kann man per Linienboot nach Hamilton Island oder Airlie Beach. Jetski ist natürlich auch möglich. Wir machten eine spontane Helikopter Tour zum Whitehaven Beach. Travis vom Tour-Desk war super nett: Wir haben uns um 10:30h aufgrund des super Wetters dazu entschieden und nur


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Simonika (19-25)

Februar 2017

Kurze Reise ins Paradies!

5.0/6

Die Insel auf dem das Hotel ist, ist sehr schön! Man kommt sich vor wie im Paradies! Das Hotel selbst ist schon älter, trotzdem funktioniert alles, moderner tv im Zimmer und alles sehr sauber!


Umgebung

6.0

Die Insel ist ein Traum! Es laufen Wallabys frei herum, man sieht viele Trilles und Kakadus. Man reißt per Boot an (am besten vorher buchen, kostet), vom Hamilton Airport aus 30 min mit dem Boot. Als Ausflugsziel ist das Great Barrier Reef in der Nähe. Da muss man aber nicht unbedingt hin da es auch bei der Insel wunderschöne Riffe gibt! Der Strand besteht nur aus versteinerten Korallen. Also sind Badeschuhe empfohlen da das Gehen sonst weh tut.


Zimmer

5.0

Schöne große Zimmer mit Balkon. Neuer TV, Minibar, Wasserkocher und Tee vorhanden. Ebenfalls ein Safe im Zimmer. Das Bad ist auch geräumig. Dusche mit Badewanne. Klimaanlage vorhanden. Die Betten sind weder durchgelegen noch unbequem. Zimmerservice war super nett.


Service

6.0

Super Service. Das ganze Personal war super lieb und freundlich!


Gastronomie

5.0

Essen war sehr lecker! Im Baker Boat House gab es Snacks. Über warme Speißen, Sandwiches und Kuchen war alles vorhanden und sehr lecker. Im Mermaids Restaurant war das Essen auch sehr lecker, etwas teurer.


Sport & Unterhaltung

6.0

Wir waren Schnorcheln. Das war richtig Super! Eine Erfahrung die man jedem weiter empfehlen kann. Für 25$ konnte man ein Schnorchelset mit Anzug für 24h buchen. Im Lovers Cove ist das Schnorcheln direkt am Strand möglich. Super schöne natürliche Riffe und sehr viele Fische!


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Corona (26-30)

Januar 2017

Daydream Fehlanzeige. Wohl eher Nightmare

1.0/6

Renovierungsbedürftiges in die Jahre gekommenes Hotel, das seine Monopolstellung auf der Insel ausnutzt. Schlechtes Essen, dreckige und trübe Pools. Die Bäder in den Zimmern sind ok aber nicht sauber. Das neue renovierte Ocean View Zimmer im 1.OG hatte einen phänomenalen Blick. Der Service ist sehr bemüht und freundlich.


Umgebung

1.0

Weißer Sandstrand fehlanzeige. Grosse Korallenreste oder Stein. Nicht weit vom Festland und sehr klein. Der eine Teil war kaum gepflegt und wie ausgestorben. Cafes und Bars teilweise zu. (im Januar bei uns)


Zimmer

3.0

Bäder kalkig und dreckig. Duschwand klein und sinnlos. Einrichtung sonst modern und sauber im Schlafraum!


Service

5.0

Alle Bedienungen ausnahmslos bemüht und herzlich!!


Gastronomie

1.0

Teuer, kaum auswahl bzw. kann man immer nur teuer essen gehen. Alle Restaurants haben schlechtes essen serviert und anzunehmen auch billige Fertigprodukte. Es hat uns an 4 Abenden nicht einmal geschmeckt. Einzige Ausweichmäglichkeit an "manchen Tagen" geschmacklose Fertigpizza für horende Preise von 5-7p.m. Keine Eisdiele oder ähnliches für nach dem Essen zum schlendern. Frühstücksbuffet üppig aber unhygienisch und lieblos. Im ganzen Resort gibt es nicht eine Tischdecke.


Sport & Unterhaltung

1.0

Der Rainforest walk ist abenteuerlich und nett. Das Aquarium ist einzigartig und toll anzusehen. Haie und Rochen so nah mitten auf der Anlage hat nicht jeder. Die Minigolf anlage ist abgenutzt und hässlich. Die Pools sind zwar groß, das Wasser ist trüb und dreckig.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Alicia (31-35)

Januar 2017

Schönes Hotel für jung und alt

5.0/6

Sehr schöne Hotelanlage. Die Insel hat eine super Größe. Auf der gesamten Insel laufen kleine Kängurus frei herum - was sehr schön ist. Es gibt auch einen Teich wo Rochen gefüttert werden können. Toll für jung und alt zum erholen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Rainer (51-55)

November 2016

Inselurlaub im Great Barrier Reef im Ocean-View DZ

4.0/6

Der Hotelkomplex liegt auf der Insel Daydream Island und somit mitten im Great Barrier Reef. In der Bucht "Lovers Cove" gute Schnorchelmöglichkeiten. Der Komplex ist jedoch schon etwas in die Jahre gekommen. Mit dem Ocean-View-Zimmer waren wir sehr zufrieden: 2 große King-Size-Betten, Badezimmer eher mäßig und der Balkon hätte durchaus etwas größer sein können. Das Zimmer bietet aber einen wunderschönen Blick auf die Inselgruppe.


Umgebung

4.0

Mit unserer Wahl für das Resort auf Daydream Island haben wir einen Kompromiss finden wollen. Die Unterkünfte auf einer Insel im Great Barrier Reef sind grundsätzlich sehr teuer, wenn man etwas Service bzw. Luxus sucht. Somit bietet diese Insel auf jeden Fall einen Einblick in die Inselgruppe, mit Schnorchelmöglichkeiten und Strandleben. Sehr schöner Rainforest Walk. Warmes Wasser zum Schnorcheln und ansonsten jede Menge Möglichkeiten für Strandaktivitäten.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Brigitte (61-65)

Juli 2016

Kleines Resort mit schöner Poollandschaft

5.0/6

Die Daydream Island ist sehr klein. Es gibt einen Regenwald, durch den man einen 20minütigen Spaziergang machen kann. Die Zimmer waren sehr schön und groß. Die Poollandschaft war sehr schön angelegt und recht groß. Es gibt mehrere Strände. Auf der Insel gibt es viele Kängurus und Vögel. Das Frühstück war gut.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Rainer (61-65)

März 2016

Jederzeit wieder

5.5/6

Wir waren für zwei nächte auf der insel. Anreise per boot ca. 30 minuten. Autos gibt es auf der insel nicht. es gibt nur diese eine anlage auf der insel. Diese ist geteilt durch urwald. Man kann aber mit dem elekto wagen von einer seite sich zu anderen bringen lassen. Die zimmer sind recht gross.das bad ist vernüntig. wir hatten einen balkon mit Blick aufs meer und den gegenüber liegenden inseln. Es gibt 9 grosse pools auf der insel. Teils nur für kinder aber auch mit bis zu 1.6 meter tiefe. Der strand ist steinig. Es gibt drei restaurants. Sehr gut ist das büfett abends im hotel. Überall laufen kängurus, fliegen und laufen vögel herum, wir haben auch einen kleinen waran gesehen. Ein kakadu landete auf dem geländer unseres balkon und blieb dort ca 10 minuten sitzen. In den kleinen bächen und lagunen sind rochen, haie , korallen und viele andere fische zu sehen täglich werden rundgänge vom personal durchgeführt und alles erklärt. Allerdings auf englisch. Leider gibt es wifi nur im foyer und nicht im zimmer. Je weiter der pool vom foyer entfernt ist, so schlechter bis gar nicht hat man dann wifi. Trotz alle dem können wir diese anlage nur wärmsten empfehlen. Gerne wären wir länger geblieben. Auch zwei, drei wochen badeurlaub können wir uns hier vorstellen.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Wolfgang (66-70)

November 2015

Super Hotelanlage in einer einzigartigen Natur

5.1/6

Ein Hotel, eine Insel, ein Traum, der sprachlos macht. Wallabys und Kakadus kommen bis ans Zimmer. Bunte Fische in Unmengen umschwirren einen, wenn man ins Meer geht.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Josef (61-65)

Oktober 2015

Eine tolle Insel

4.5/6

Schön angelegtes Resort. Wir hatten ein großes Zimmer mit Balkon und Meerblick. Personal sehr freundlich. In der Anlage große Pools in einer schönen tropischen Kulisse. Überall auch Teiche und Wasserläufe mit vielen Fischen (auch Rochen, Haie) und Korallen. Viele Kakadus und freilaufende Kängurus. Abendbuffet sehr ausgiebig und lecker. Frühstücksbuffet ebenfalls nicht zu reklamieren. Es gibt auch einen separaten Raum nur für Erwachsene, da ist es zum Essen dann ruhiger als im großen Restaurant.


Umgebung

2.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jürgen (61-65)

Oktober 2014

Schönes Resort mit Wartezeiten beim Essen

5.1/6

Sehr schöne Anlage, schöne Lagunen mit Haien, Rochen und vielen anderen Fischen innerhalb des Resorts. Schwachpunkt des Resort ist, dass immer nur zwei von drei Restaurants geöffnet sind und es daher teilweise zu großen Wartezeiten kommt. Großes, gut eingerichtetes Zimmer mit viel Ablageflächen und Sitzgelegenheiten. Das Badezimmer ist mittelgroß und hat ebenfalls genügend Ablageflächen. Ungewöhnlich für ein Resort ist, dass das Zimmer weder einen Balkon noch eine Terrasse hatte.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Luoming (26-30)

August 2014

Ein Traumhotel

5.8/6

Urlaub im Paradies, sehr gutes Hotel und eine wirklich einmalige Umgebung. Sehr guter Service und ein top gepflegtes Hotel mit gutem Frühstück und Abendbrot machen den Aufenthalt einmalig.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Marcelo (41-45)

Juli 2013

Ein Stück vom Paradies

5.3/6

Haben bei unserer Australien-Reise einen sechstägigen Stop auf Daydream Island eingelegt und jede Minute genossen. Ein absolutes Traum-Inselchen, wo man sich nach Strich und Faden verwöhnen lassen kann. Angefangen bei riesigen Zimmern, über ein tolles Wassersport-Angebot (Jet-Ski, etc.), einem fulminanten Outdoor-Cinema und einer excellenten Sterneküche. Sollten wir nochmals in glückliche Lage kommen,nach Australien zu reisen, sind die Whitsunday Islands auf jeden Fall Pflichtprogramm. Ein (großes) Stück vom Paradies findet man dort.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Joachim (46-50)

April 2013

Tropisches Inselresort für Paare und Familien

5.3/6

Daydream Island Resort ist insbesondere geeignet für Paare oder Paare mit Kindern, da auf der einen Seite viele Wassersportarten zur Verfügung stehen, auf der anderen Seite durch die Nähe zu Kängurus und anderen Tieren und speziellen Angeboten sich auch Kinder hier wohl fühlen. Das Resort ist etwas in die Jahre gekommen, aber das Zimmer war neu renoviert, großzügig und von sehr gutem Standard. Das Angebot auf der Insel an Restaurants und Geschäften ist naturgemäß begrenzt, aber ausreichend, für weiteres muss man die Fähre nutzen. Die Insel eignet sich auch als Ziel für einen Tagesausflug. In der Anlage ist es durch die frei lebenden Tiere manchmal nicht klinisch sauber, dies sollte einen aber nicht stören, wenn man dafür direkt vor der Terrassentür morgens von Kängurus begrüßt wird.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sven (31-35)

April 2013

Ein Highlight auf der Rundreise zum Entspannen

6.0/6

Daydream Island war ein absolutes Highlight auf meiner Rundreise. Es liegt auf der gleichnamigen Insel. Die Überfahrt mit der Fähre dauert nur etwa 10 bis 15 Minuten. Der Empfang ist sehr herzlich: man bekommt eine Kette aus Muscheln und eine Badetasche mit der Aufschrift Daydream Island. Außerdem ist das Hotel in andere Hinsicht ein Highlight: auf der Insel leben viele Känguruhs. Sie sind nicht aufdringlich, sondern halten einen respektvollen Abstand zu den Gästen. Wenn die Gäste abends den Strand verlassen, nehmen sie ihn ein. Es kann auch schon mal passieren, dass ein Känguruh im Gang steht. Es gibt einen separaten Essenraum, wo nur für Erwachsene ist. Somit ist es dort ruhiger als im Haupt-Essensraum. Außedem kann man dort auf das große Freiluftauarium schauen, welches sich auf der ganzen Insel entlangschlängelt mit den verschiedensten großen und kleinen Fischen (Haie, Rochen, Doktorfische, Clownfische usw.). Der Strand ist auch sehr schön. Die Insel lädt zum Verweilen ein.


Umgebung


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bianka (31-35)

November 2011

Große Hotelanlage in sehr schöner Natur

4.8/6

Sehr große schöne Hotelanlage - doch man sieht, dass es in die Jahre gekommen ist. Vor 20 Jahren war es bestimmt das beste Hotel auf den Whitsundays! Zimmer sind sehr hellhörig, dass war das negative und hat unseren Urlaub leicht beeinträchtigt. Tlw. großer Staub sichtbar, Ecken werden wohl nur selten geputzt und bei Renovierung übermalt. Strand ist kaum nutzbar - viel zuviel Korallen und Steine. Sehr große Pools, verschiedene Tiefen - ideal für Kinder. Oft nur 2 der Restaurants offen und nutzbar, dadurch sehr voll! Themenbuffet: Fischbuffet super! Alles andere naja. Korallen/Fischteich sehr gut - viele Haie , aber zu unserem Besuchszeitpunkt wurde ein Teil grade gesäubert, dadurch konnten wir nicht vollständiges "Hausriff" begutachten.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Luc (26-30)

November 2011

Cool

5.0/6

coole Lokation, wo man nur mit dem Boot hinkommt. Zu den vielen Freizeitaktivitäten gehören das Aquarium und das Open Air Kino


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Alex (41-45)

August 2011

Beeindruckende Umgebung, normales Urlaubshotel

4.3/6

Das Hotel ist klassisch aufgebaut mit einer großen Empfangshalle und daran angesiedelt verschiedenen Hotelbereichen. Die meist 2 Stockwerke hohen Anbauten sind schon etwas älter aber gut in Schuss gehalten. Das Team rund um das Hotel kümmert sich ziemlich gut um die einzelnen Gäste und die Bauart erlaubt auch, dass man sich zumindest in der Nebensaison nicht ständig mit anderen Gästen trifft.


Umgebung

5.0

Das Hotel ist auf einer der Whitsunday Inseln gelegen und einfach über die Fähre vom Festland (Airlie Beach) oder vom Flughafen auf Hamilton Island zu erreichen. Unbedingt bei der Buchung gleich den Fährtransfer mit buchen - es gibt sowieso keine Alternative. Der Flug von Brisbane ist super einfach und hat einen spitzen Blick auf das Great Barrier Reef- Es gibt eine kostenpflichtige Ausflugsmöglichkeiten, die sehr touristisch und typische Australisch kommerziell sind. Gerade die Fahr mit dem


Zimmer

4.0

Für den Preis sind die Zimmer wirklich gut ausgestattet und haben eine gute Größe. Leider ist der Preis immer noch an den Hochzeiten des Australischen Urlaubs orientiert und damit immer noch sehr hoch Verglichen mit Europa und dem Nahen Osten.


Service

4.0

Das Personal war in der Nebensaison sehr freundlich, wobei auch aufgefallen ist dass es überwiegend Studenten und Aushilfen gewesen sind. Entsprechend ist die Qualität des Service manchmal etwas geringer als es die Klasse des Hotels verspricht bzw. man für einen derartigen Preis erwartet


Gastronomie

4.0

Die Auswahl ist durch die Insel sehr stark begrenzt. Die Küche ist an sich sehr gut, aber in der zweiten Woche wiederholen sich die täglichen Frühstück Variationen oder abendlichen Buffets einfach. Gerade mit kleinen Kindern ist es schwierig etwas passendes zum Essen zu finden und jeden Tag Pizza oder Sandwich ist auch nicht was für jeden. Beeindruckend ist das Restaurant im Haupthaus, dort hängen die Fische von den Olympischen Spielen Sydney 2000 an der Decke und neben an ist gleich ein küns


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Auswahl von insgesamt 5 Pool Bereichen verteilt auf 2 Seiten der Insel und die 3 verschiedenen Strände auf der Insel sind einfach super für einen Badeurlaub. In der Hauptsaison (Winter in DE) wird das lediglich dadurch getrübt, dass die Quallen ein Baden im Meer etwas schwierig machen. Im August ist das Wasser auch ziemlich kalt gewesen und nur 1 Jakuzzi ist beheizt.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Teresa (19-25)

April 2011

Schönes Resort!

5.6/6

Schöne Anlage mit tollen Zimmern! Eine ganze Insel für ein Hotel, traumhafter Strand (bei gutem Wetter) und freundliches kompetentes Personal. Sind mit einer Gruppe gereist, hatten 4 Bett Zimmer gebucht und bekamen, vermutlich aufgrund der Unterbelegung außerhalb der Saison Mitte April, ein Doppelzimmer. 2 Queen Size Betten und sehr sauber und großzügig.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Alexander (19-25)

April 2011

Auszeit im Paradies

5.5/6

Ein traumhafter Aufenthalt in einer der fürn uns eindrucksvolstenm und entspannendsten Hotelanlagen dieser Welt. Wir kommen wieder!


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Arlette (46-50)

August 2008

Wie vor 30 Jahren!

2.7/6

Dieses Resort braucht dringend eine Renovation. Alles ist wie vor 30 Jahren. Sehr abgenützt und nicht dem heutigen normalen Standard angepasst. Verdient niemals 4 Sterne. Das einzige einigermassen gute Restaurant (Mermaid) wird von einem sehr arroganten und überheblichen Manager geführt, er verlangt doch tatsächlich eine Reservierung obwohl das Restaurant leer ist! Es gibt keinen weissen Sandstrand wie in allen Katalogen behauptet wird. Man kann nur im Pool baden. In der Hotelbar spielt jeden Abend eine Band die gleichen Songs! Das Frühstück lässt auch zu Wünschen übrig, Standard 2-Sterne. Das die Preise der Ferry horrend hoch sind, kann man nicht von der Insel weg um etwas Abwechslung zu suchen. Die Ausflüge sind alle unzahlbar (für eine Familie mindestens AUS 500.--!).


Umgebung

2.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.7
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Elisabeth (26-30)

Mai 2008

Familiäres Inselhotel

5.4/6

Das Resort wurde vor kurzem renoviert und die Zimmer sind wirklich sehr hübsch. Es gibt nur dieses eine Hotel auf der Insel, die man in 20 min zu Fuß umrunden kann. Für Kinder ist die Insel perfekt, mehrere Pools, mehrere Strände (grober Sand/Korallenschutt) und Spielplätze gibts auch. Wer ausgehen will ist hier fehl am Platz. Die Hotelbar ist relativ charmlos, so auch das Buffett Restaurant (besser ist das Restaurant am Strand) aber ansonsten...ist hier eher relaxen angesagt. Wer die Australisch-Amerikanische Art mag fühlt sich hier sicher wohl. Alles ist bestens organisiert, schon fast zu gut und die Wedding Chapel kann sich sehen lassen! Also mit großer, Kinderreicher Familie hat man hier sicher eine Traumhochzeit. Touren sind wie überall hier sehr teuer. Ein Ausflug zum Great Barrier Reef zum Tauchen kostet an die 200 EUR. Man ist von der Insel sehr schnell am Festland (20 min), allerdings ist die Fähre sehr teuer (ca 30 AUD) eine Richtung. Kurz: schöne Zimmer, Strände ok (Schwimmen eher nicht möglich, auch wegen der "Stings" -die sehr giftig sind...und man wird überall gewarnt, also hab ich mich ohne Neopren nicht reingetraut. -Es lebe der Pool!!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Patrick (31-35)

Juni 2007

Daydream Alptraum

2.9/6

Die Hotelanlage ist eigentlich okay. Es gibt aber keinen Traumstrand auf der Insel. Das Essen ist aussergewöhnlich schlecht und die Bedienungen versuchen, dass meist noch zu toppen. Schön sind die künstlichen Fischteiche, an denen täglich Fütterungen für die Zuschauer durchgefürt werden. Die Pools sind io., aber nicht Weltklasse. Der Preis ist für das gebotene sehr sehr hoch. Speziell die Restaurantpreise sind astronomisch hoch, wenn man die gebotene Qualität damit vergleicht. Einmal und nie mehr wieder kann man da nur sagen.


Umgebung

2.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andre (26-30)

März 2006

Langweiliges Inselresort

2.9/6

Das Hotel an sich ist eigentlich recht schön. Leider ist im Preis von ca. 100,-- A$/Nacht und Person noch nicht einmal Frühstück enthalten. Die Preise für Frühstück sind full 26,-- A$ continantal 19,-- A$. Alle Restaurantes auf der Insel gehöhren zum Hotel und sind nicht besonders gut. Besonders das Buffet im Haupthaus ist seine 34,-- A$ p.P. bei weitem nicht wert. Als Krönung muss man auch für den Minigolfplatz, der sehr ungepflegt ist, noch 10,--A$ bezahlen. Der Strand ist mit Korallen übesaät und kann nur mit Schuhen betreten werden.


Umgebung

1.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen