85%
5.0 / 6
Hotel
4.9
Zimmer
5.3
Service
1.7
Umgebung
4.6
Gastronomie
2.5
Sport und Unterhaltung
1.0

Bewertungen

Gerhard (46-50)

Juli 2017

Optimales Hotel für Amalfiküste, Strand und Lokale

6.0/6

Die Lage war optimal. Wir haben vorweg schon einen Parkplatz reserviert. Das ist ganz wichtig, weil es sonst in Maiori kaum Parkplätze gibt. Die Reservierung war jedoch sehr einfach möglich. Ebenfalls ein Vorteil ist, dass das Hotel über einen eigenen Strandabschnitt verfügt. Bei anderen Abschnitten war schon alles ausgebucht, im Strandabschnitt des Hotels waren noch Liegen verfügbar und für Hotelgäste vergünstigt. Tipp: ab 14 Uhr zahlt man 50% der Strandpreise.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bernd (61-65)

Mai 2016

Empfehlung: Das Hotel nur mit Frühstück buchen.

4.0/6

Enttäuscht hat das Abendessen. Qulalität nicht gut. Kellner hoffnungslos überfordert. Bier sollte in einem Weinglas genossen werden!!!!!


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Sehr sauber.


Service

1.0

Gastronomie

2.0

Leider ist das Abendessen nicht zu empfehlen. Frühstücksangebot gut.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Martina (36-40)

August 2015

Einzig der Ausblick, sonst furchtbar

2.9/6

Das Hotel liegt direkt an der Hauptstraße & am Meer. Wir hatten ein Superior-Zimmer (rd. €200/Nacht inkl. Frühstück) gebucht & nach dieser Erfahrung möchte ich die Standard-Zimmer nicht mal von außen sehen: die Bäder sind alt, ausgeschlagene Fließen, Handtuchhalter usw rostig, Duschvorhang in der Badewanne, kaputte, ausgeschlagene Badezimmertür, der Zimmervorhang zerrissen & seit Jahren nicht gewaschen, der Bettüberwurf schmutzig, viele Flyer im Zimmer und auch diese teilweise fleckig von den Vorgästen. Am schlimmsten aber ist das unfreundliche und am Gast total uninteressierte Servicepersonal auf der Terrasse/Frühstücksbereich. Die Barkeeper und Kellner sind äußerst bemüht, jedem Gast so gut es geht auszuweichen, erwischt man doch mal jemanden, wird man nur mit Augenrollen & äußerst widerwillig bedient. Das rooftop Pool ist beim besten Willen vielleicht ein bauchtiefer Tümpel um den sich ab dem Frühstück betrunkene Briten scharen. Die Sonnenliegen desolat, Sonnenschirme kaum vorhanden & wenn man nachfragt, kann man schon mal gut & gerne 1 Stunde warten (inkl. Augenrollen). Das "andere" Pool in der Appartement-Anlage wurde niemals auch nur mit einem Wort erwähnt, die offensichtlich vorhandenen beach towels wurden uns nur auf Nachfrage angeboten. Dieses Hotel hat 1 ganz großes Problem: das Personal!!! 4-Sterne - niemals! Preis-Leistung - unter aller Kritik! never ever again!!!


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Silvija (51-55)

Juni 2003

Dezent und mit Charme

5.2/6

Wir hatten eine wunderbare Woche! Alles war sauber und schoen. Es gibt Zimmer mit Meeresblick. Niemand wollte uns unbedingt animieren. Wen der eher schwarze Kiesstrand stoert, der konnte den Hotelpool auf dem Dach mit wunderbarem Ausblick geniessen. Abends gab es Lifemusik und Tanzen nach Wunsch. Es lohnt sich aber auch abends einfach spazieren zu gehen, die Flaniermeile, der Sonnenuntergang und die Lichter der Stadt sind phantastisch! Das Essen war ueberdurchschnittlich gut. Mit dem Bus kann man viele schoene Orte erreichen. Wenn die Fahrt anfangs auch gewoehnungsbeduerftig scheint (wie kommen die Busfahrer bloss zurecht?!), so koennen wir ruhig bestaetigen,schon nach einem Tag haben wir es genossen.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.4
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.3

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen