0%
1.0 / 6
Hotel
1.0
Zimmer
2.0
Service
1.0
Umgebung
2.0
Gastronomie
1.0
Sport und Unterhaltung
1.0

Bewertungen

Lisa (41-45)

Oktober 2021

Nie wieder!!!

1.0/6

Personal unfreundlich sprechen nur Türkisch oder Russisch, Essen unter aller … kalt , wenig Auswahl . Das Essen wird morgens um 10:00 in den Speisewärmer für das Mittagessen um 12:30 gestellt. Abendessen genau das gleiche . Der Speisesaal dreckig , genauso die Kaffeemaschine. Der Getränkebehälter für das Wasser wird mit dem Gartenschlauch befüllt. Es gibt nur ein Handtuch pro Person und das muss man dann an der Rezeption tauschen. Der Strand auf dem Bild ist schön , die Realität eine Vollkathastrophe keine Auflagen , kaputt und dreckig . NIE wieder !!!


Umgebung

2.0

Zimmer

2.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Almir (31-35)

September 2005

Für russische Leute geeignet!

3.0/6

Dieses Hotel eignet sich bestens für russische Leute, da in dieser Umgebung entweder russisch oder türkisch gesprochen wird. Deutsch oder Englisch wird selten von jemanden in dieser Region beherscht. Die Speise in diesem Hotel sind auf russische art zubereitet, dh. also, entweder scharf oder fad, schmeckt alles komisch. Wer einen schönen Strand erwartet wird enttäuscht sein, denn der Strand des Hotels, wenn man ihn so nennen kann, ist ca. 13-18 Meter breit und abgetrennt mit grünen Tüchern, es gibt keine Toilette am Strand, keine möglichkeit sich etwas wässriges zu gönnen, ausser man hat selbst vorgesorgt. Ausserdem sollte man am Strand ziemlich früh erscheinen da die Liegen mangelware sind. Auch zu empfehlen, Badeschuhe! Andersrum das Hotelpersonal ist klasse, man kann sich aufgrund der Sprachgewandheit nicht grossartig unterhalten, aber es ist sehr Hilfsbereit und Nett. Das Animationsteam des Hotels ist menschlich gesehen klasse, mag die Jungs gut, aber für deutsche Touristen ungeeignet da halt schon wieder russisch oder türkisch gesprochen wird. Ich bin enttäuscht und besuche dieses Hotel NIE wieder!.


Umgebung

1.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

2.7
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

2.0

Zustand des Hotels: Nicht bewertet

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Bernd (46-50)

Juli 2005

Für 3,5 Sterne ein Traum

4.4/6

Nach einer Umbuchung sind wir im Hotel Otium Blue Classic ehemals Larissa Blue gelandet und es war ein Traum gegenüber dem Vorgängerhotel! Der Strand ist zwar sehr steinig und der Abschnitt zum Baden ist wirklich nicht sehr groß, doch das alles macht das Personal wieder wet. Eine klasse Animation, die jeden Abend ein Programm aufführt und unter anderem auch jeden Abend "Mini Disco" für die kleinen Gäste macht. Auch das Personal an der Bar oder im Restaurant sind sehr bemüht und sind auch für jeden Spaß zu haben. Die Zimmer sind vollkommen in Ordnung, auch wenn etwas klein, doch wer hält sich denn auch schon im Urlaub lange im Zimmer auf! Wir haben also die Erfahrung gemacht in zwei Hotels in dieser Zeit zu wohnen und müssen sagen, dass dieses Hotel 3,5Sterne vollkommen verdient hat und auch für Familien gut geeignet ist.


Umgebung

3.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.9
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.9
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Anne ()

Oktober 2004

Geiler Urlaub, geiles Hotel.

4.1/6

Die Hotelanlage wurde 2003 erbaut und ist daher in sehr gutem Zustand. Sie besteht aus 2 Hauptgebäuden. Insgesamt gibt es 128 Zimmer. In beiden Gebäuden gibt es jeweils 4 Etagen, die man auch mit einem Fahrstuhl erreichen kann. Die Treppenaufgänge bestehen aus Marmor, der Rest der Anlage ist gefliest. Wie der Name es schon sagt, ist die Anlage in der Farbe blau angestrichen, aber auch in weiß und dieser Teil überwiegt. Die Anlage ist sehr sauber, pro Tag wurde mehrmals gewischt und gefegt. Das Preis/Leistungsverhältnis ist angemessen. Über die All Inclusive Leistung kann man nicht merkern, es ist alles vorhanden. Zu dem Zeitpunkt, wo ich mit meiner Familie da war, waren überwiegend Deutsche dort. Vereinzelt waren auch russische Bürger, sowie niederländische Bürger dort. Es waren alle nett, also es ist niemand negativ aufgefallen. Zu diesem Hotel muss man sagen, dass es nicht für Singleurlauber und Behinderte geeignet ist, dafür aber für Familienurlauber. Ich war jetzt das 5 mal in der Türkei und über dieses Hotel kann man wirklich nicht meckern, denn man muss wissen, dass 4 Sterne Landeskategorie bei uns 3 Sterne wären und dafür war das Hotel wirklich gut. Ich kann es mit ruhigem Gewissen weiterempfehlen.


Umgebung

3.5

Das Hotel liegt in 2ter Reihe, sodass man das Meer dort nicht sehen kann. Dafür hat man aber einen wunderschönen Blick auf das Taurusgebirge. Der hoteleigene Strand ist ca. 400 Meter entfernt und sehr klein. Man muss wissen, dass die gesamte Türkische Riviera aus einem Kieselstrand besteht und somit auch der hoteleigene Strand. Es gibt noch einen 2. Strand, der ca. 700 Meter entfernt ist, den man aber kostenlos mit einem Bus erreichen kann. Dieser ist um einiges größer und schöner. Beide S


Zimmer

4.5

Die Zimmer bestehen aus einem großem Raum, indem ein Ehebett und ein Einzelbett, sowie ein Schrank, eine Komode mit Spiegel und Fernseher und 3 Stühlen stehen. Das Zimmer hat noch einen Balkon und eine Bad (WC, Dusche, Waschbecken und Föhn). Das Fernsehprogramm umfasst ca. 20 Sender, überwiegend Deutsch, der Rest sind russische Sender. Da die Wände aus Beton bestehen, ist der Lärmschutz nicht hoch. Man hört z.B. den Föhn aus dem Nachbarzimmer. Der Boden selbst ist gefliest. Als sehr posit


Service

5.0

Ich versteh gar nicht, wie einige Leute schreiben können, dass das Personal unfreundlich ist. Bei uns traf das genaue Gegenteil ein. Das gesamte Personal war sehr freundlich und zuvorkommend. Am Abend haben sie uns die Getränke sogar an den Tisch gebracht. Die Kellner sprachen teilweise Deutsch und die, die es nicht so gut konnten, sprachen Englisch. Die Chefs und Reiseleiter sprachen gut Deutsch. Ich war sehr überrascht, dass dort versucht wird, alle Wünsche der Gäste zu erfüllen. Ein Zim


Gastronomie

4.0

Das Hotel besitzt einen Speiseraum und eine Bar. Bei schönem Wetter, also fast immer, kann man auch draußen speisen. Man muss sagen , dass die gesamte Hotelanlage sehr sauber ist, die Angestellten sind ständig am Putzen. Die Speisen waren sehr abwechslungsreich, es gab jeden Tag Fisch-, Fleisch- und Gemüsegerichte. Es gab türkische Gerichte, sowie deutsche. Als Nachspeisen gab es sehr viel Süßkram, lecker. Für die Gesunden, es gibt immer ca. 16 verschiedene Salate. Ebenfalls gab es jeden Tag


Sport & Unterhaltung

2.5

Da wir in der Nachsaison, also im Oktober dort Urlaub gemacht haben, gab es keine Animation. Es wurde aber immer Musik gespielt, sehr abwechslungsreich. Abends wurde dann extra eine Tanzfläche freigeräumt. Sportangebote gab es leider keine. Das Hotel besitz aber einen Basketballplatz und einen sehr kleinen Spielplatz. Der Pool war sehr sauber und groß, sodass man sehr gut schwimmen konnte. Die Rutsche ist zwar nicht sehr groß für Erwachsene, macht aber viel Spaß. Für die Kleinen gab es ei


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ingo (31-35)

Oktober 2004

Schlimmer wie Katastrophe

1.1/6

Hotel mit ca. 150 Zimmern ist 2002 eröffnet worden , jedoch billigst erbaut und der Zustand jetzt schon ungenügend. Die Zimmer sind zwar relativ sauber jedoch sehr sehr klein, sehr hellhörig .Bettwäsche nicht ausreichend gewechselt. Handtücher jedoch täglich. Preis Leistungsverhältnis jeder cent ist zu viel bezahlt. Freizeitangebote gleich null da Pool zu kalt da nicht beheitzt und 160cm durchgehend tief. Kinderbecken ist vorhanden jedoch ebenfalls zu kalt. Die kälte kommt daher, da pool am abend abgelassen und mit Gartenschlauch wieder aufgefüllt ,kann nie warm werden.


Umgebung

1.0

Strand ist ca 500m entfernt ca 15m breit große Kieselsteine schmutzig voll Glasscherben und Nägel. Liegen sind vorhanden jedoch teilweise defekt und ohne Auflage keine Bewirtung keine Toilette oder Dusche vorhanden . Links und Rechts jeweils schönere gepflegtere Strände jedoch für Gäste von Larissa nicht nutzbar da von Wachpersonal abgesperrt. Links und Rechts Bootsanlegeplätze. Ufer tief abfallend für Kinder und Nichtschwimmer nicht geeignet . 70Minuten vom Flughafen entfernt. Einkaufsmögligkei


Zimmer

1.0

Zimmer sehr klein jedoch relativ sauber . Einrichtung optisch ok aber billigst . Jedoch vorhanden sind TV mit SAT , Fön, Klima, kein Kühlschrank oder Minibar. Zustellbett war kein Problem jedoch danach keine Bewegungsfreiheit im Zimmer. Balkon vorhanden mit Sicht auf Pool oder Einkaufsstraße.


Service

1.5

Freundlichkeit teilweise, da Personal Saisonarbeiter aus Anatolien somit fehlten nötige Fachkentnise , diese Jungs arbeiteten täglich 14-18 Stunden. Fremdsprachen nur ein Angestellter in Deutsch und ein wenig Englisch. Russisch oder Türkisch war üblich. Überwiegend deutsche Urlauber nur wenige Russen. Bei Beschwerden war keiner zuständig oder konnte plötzlich gar kein Deutsch verstehen. Miniclub zwar vorhanden jedoch Animation keine da Personal nicht vorhanden. Miniclub war ein Kellerraum ohne


Gastronomie

1.0

Speisezimmer einfachst mit Campingtischen und Billigststühlen ausgestattet. Gerne brachen die Stühle unter einem zusammen. Büffet mit 2 Körben Plastikobst dekoriert sonstiges Obst waren grüne Mandarinen oder übelschmeckende Äpfel. Sonstige Deko keine . Essen vom Geschmack ausreichend jedoch immer das gleiche: Reis , Nudeln. Kalte Pfannenkuchen und Eier. Wurst mit angetrocknetten Rändern . Käse erst nach 3 Tagen masiven Beschwerden . Tischdecken wurden abgekehrt nicht getauscht, und mit Febreze


Sport & Unterhaltung

1.0

Pool nicht nutzbar da zu kalt (Meer hatte noch 25 Grad) Hamam vorhanden , gegen Gebühr. Sauna und Whirepool kostenlos. Sportanlagen kaum nutzbar da entweder nicht komplett oder sogar defekt. Poolbar bestand aus einer eher Schießbuden ähnlichem Bretterverschlag.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Birgitt (41-45)

Oktober 2004

Ein NICHTzuempfehlendes Hotel!!!

1.2/6

Riesige Unterschiede zwischen Angebot und Wahrheit, kein 4Sterne Haus! verdient nicht mal einen Stern! Essen war eine Katastrophe, es war immer das "gleiche" , Sauberkeit des Restaurantes ließ sehr zu wünschen übrig ( hatten an 7 Tagen die gleichen verschmutzen Tischedecken, dann wurden diese abgenommen und dann garkeine Tischdecken mehr bekommen; keine Reinigung von Tischplatten noch war sowas wie Geschirrspültätigkeiten erkennbar!!!) Pool war eiskalt und die Auflagen der Liegen waren verdreckt, Getränke gabs aus Plastikbechern mit Glück aus Glas, Rotwein aus umfunktionierten 5Liter Wasserflaschen, keine Spielangebote für Kinder, wenn drei Kinder den Pool genutzt hatten war dieser überfüllt!,


Umgebung

1.0

liegt mitten in einer Ladenstraße in zweiter Reihe, entfernung war ca. 700m, betreten des Strandes war in gewisser Weise nur mit Arbeitsschuhen gefahrlos möglich ( Steinwüste ), hoteleigener Strandabschnitt war ungefähr 25m breit , Liegen waren genauso verdreckt wie in dieser Hotelanlage,


Zimmer

2.0

Zimmer waren einfach eingerichtet dafür aber sauber


Service

1.0

Baubudenrülpsermanieren.... läßt zu wünschen übrig....


Gastronomie

1.0

in der Hotelanlage Imbissbudenqualität (soll keine Beleidigung für Imbissbudenbesitzer sein )


Sport & Unterhaltung

1.0

keine Angebote


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Aylin (26-30)

August 2004

Vorm Buchen unbedingt lesen !!!

2.7/6

Das Hotel an sich (Bauart/Ausstattung) war nicht schlecht. Drei Stockwerke, ca. 150 Zimmer. Animation war zwar vorhanden, aber eher schlecht als recht (lag vielleicht an dem etwas älteren Publikum, das nicht wirklich an einer Teilnahme interessiert war). Sauna, Hamam, Tennisplatz standen kostenlos zur Verfügung. Tischtennis- und Billiardtisch standen in einem ungemütlichen Zimmer im Keller.


Umgebung

1.0

Die Lage des Hotels war nicht wirklich gut. Es befindet sich in Kiris, 10 Dolmusminuten von Kemer entfernt. Zum kieseligen Strand ca. 5 Gehminuten, lohnt sich aber kaum (sehr kleiner Strandabschnitt). Für junge Leute ist dieses Hotel auf keinen Fall zu empfehlen, da in der Nähe keine Discos oder Bars sind. Man hat vom Hotel aus eine Schöne Sicht auf Berge und eine Zitronenplantage. Es ist schön ruhig, manchmal leider ZU ruhig.


Zimmer

4.0

Die Zimmer waren angemessen und nit Klimaanlage, Fernseher, Fön, Telefon und Dusche ausgestattet. Eine Minibar hat leider gefehlt. Gereinigt wurde jeden Tag. Nur mit dem Wechsel der Bettwäsche war das Personal etwas nachlässig. Unbedingt eigene Handtücher mitnehmen, die vom Hotel riechen etwas muffig !


Service

4.0

Das Personal ist wirklich nett und hilfsbereit. Mich hat nur gewundert, dass an der Rezeption u.a. russisches Personal arbeitet, dass kein türkisch spricht !!! Animation war wie gesagt nicht umwerfend. Trinkeld kann man in die Tip-Box stecken, wenn man möchte.


Gastronomie

2.0

Das Angebot an Getränken ließ in jeder Hinsicht sehr zu Wünschen übrig. Es wurde zum größten Teil in Hartplastikbechern serviert, sogar das Bier. Die Softgetränke wie Cola, Fanta konnte man vergessen (Aldi-Cola wäre dagegen Luxus gewesen) Sogar das Wasser hat komisch geschmeckt. Das Essen war in Ordnung, aber teilweise zu lasch im Geschmack. Es gab zwischen den Mahlzeiten Snacks (Pommes, Pizza, türkische Pizza) und später Kaffee/Kuchen. Wie gesagt, das Essen war in Ordnung aber für die Getränke


Sport & Unterhaltung

2.0

Ein Fittnessraum stand abweichend von der Katalogbeschreibung nicht zur Verfügung. Der Swimmimgpool mit Rutsche war sehr sauber, hätte aber ruhig etaws größer sein können. Es gibt ein seperates Kinderbecken. Um eine Liege zu bekommen, musste man sich den anderen Gästen anpassen und spätestens zum Frühstück (07.30 Uhr) ein Handtuch parat halten. Liegen am Strand waren kostenlos.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Lukas ()

August 2004

Lieber vor dem Buchen lesen!!! Nicht für alle alterstypen ge

3.3/6

Das Hotel besteht aus zwei getrennten Gebäuden , welche ca 160 Zimmer umfassen. Durch einen Fahrstuhl sind die vier Stockwerke gut zu erreichen. Ein äußerst sauberer Pool mit Wasserrutsche ist vorhanden, sowie ein kleiner Platz zum fußball/Basketball (Korb ist eher für Kinder gedacht)spielen. Animationstechnisch wurde nicht sehr viel geboten, der Animator kann kein Deutsch nur gebrochenes Englisch, aber wenn was geboten wurde, dann war es in Ordnung. Das Hotel wurde Anfang letzten Jahres (Info von Einwohnern)erbaut, wird aber meiner Meinung nach nicht mehr lange in diesem guten Zustand bleiben. Im Allgemeinen ist die gesamte Hotelanlage sehr sauber. Die Zimmer werden auch jeden Tag in einen sehr ordentlichen Zustand gebracht. Zum AI - Angebot ist zu sagen, dass die Mahlzeiten sehr gut waren und auch ausreichend Auswahl bestand. Bei den gEtränken gab es auch genügend Auswahl. Die softgetränke waren aber eher "Aldi-Quali", Bier und andere alkoholische Getränke sind aber dafür umso besser. Wichtig: Um abgenutzten Plastikbechern auszuweichen, muss man beim Getränke-bestellen einfach ein Glas verlangen. Der größte Teil der Gäste war Deutsch die anderen waren aus den Niederlanden, Russland und Frankreich. Das hotel ist eher Familien zu empfehlen, die auch größtenteils anwesend waren. Das Feriengebiet Kemer-Kiris ist im Allgemeinen nichts für Junge Leute , da die nächste Disco 6 km entfernt ist, und ein Ausflug dahin sehr teuer ist. sonst gibt es im Ort abends keine Möglichkeiten um aus zu gehen. Nach meinen Informationenn ist die Reise über GTI am billigsten.


Umgebung

1.5

Das Hotel selber befindet sichin keiner optimalen Lage. Der "hoteleigene" "Strand" ist 500 m enfernt, aber sehr klein, und von allen Seiten von Wassersportangeboten umzingelt. Zu empfehlen ist der kostenlose Transfer zum Strand des Restaurants " Planet of Silence". Dieser ist zwar auch ein Kieselstrand es gibt kostenlose Liegen/Sonnenschutz, nur ist dort das AI -Angebot nicht gültig. Im Hotel sind Abfahrtszeiten angegeben. Direkt am Hoteleingang gibt es Einkaufsmöglichkeiten. Die Transferzeit vo


Zimmer

4.0

Die zimmer sind klein aber fein. Bestehend aus einem doppel - und einem Einzelbett. Jedes zimemr verfügt über eine gutfunktionierende Klimaanlage sowie einen Balkon mit sicht auf diehotelanlage/ Taurusgebirge/vereinzelt auch auf die Straße. Ein Fernseher mit mehreren Deutschen Programmen ist vorhanden sowie 220 V Steckdosen. Das Bad ist zwar sehr klein, aber es reicht aus. Die Handtücher werden täglich gewechselt, die Bettwäsche 2 mal in der Woche.


Service

3.0

Das Personal kann überwiegend Deutsch,Englisch und auch russisch und ist sehr freundlich und zuvorkommend. Die Animation war sehr arg und nicht sehr abwechslungsreich. Wenn man aber daran teilnimmt ist es aber ok. Es gibt einen Arzt, Friseur, Hamam gegen Bezahlung.


Gastronomie

4.5

Es gibt ein Innen-/Außenrestaurant sowie eine Poolbar. Mahlzeiten ziemlich Abwechslungsreich, am Buffet. Freitags immer türk Abend mit Kebap usw.. Tip : Die türk. Pizza zwischen 11:30 Uhr und 15:00 Uhr ist nur zu empfehlen und eine schöne Abwechslung zum Mittagessen. Die Getränkeauswahl ist soweit in Ordnung, man muss sich nur an die Softgetränke gewöhnen.


Sport & Unterhaltung

3.0

Der Pool ist äußerst sauber und genügend für eine Abkühlung. Die Wasserrutsche ist eine witzige Sache für jung und alt. Die Liegestühle am pool recihen allerdings nciht für alle Gäste aus. am Besten um 6.30 aufstehen um gute Plätze am Pol bereitzuhalten.Die Musik läuft von 10 - 24 Uhr nur zu den ahlzeiten wird sie ausgemacht bzw. ruhige musik angemacht. Abends Kinderdisco und danach Animation... Es gibt Möglichkeiten um Fußball/Basketball zu spielen, sowie billard in einem abgelegenen Keller.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Manuela (36-40)

August 2004

Was für eine Katastrophe!!!!

1.0/6

Das schlimmste was ich je gesehen habe.


Umgebung

1.0

Kein Strand vorhanden..... Privatstrand vollgek....und vollgeschi...... Freilaufende Hunde... Schmutzig und am Strand kein Inklusive!!


Zimmer

1.0

Schmutzig...(Schimmel im Bad) Kein Zimmerservice


Service

1.0

Freches Personal... kein Deusch... nur Russische Animation.. Personal beleidigt Gäste....


Gastronomie

1.0

Aufgewärmte Speisen... Reste von Mittag bzw. Abendessen... keine kalten Getränke.. Aldicola ist wirklich LUXUS!!!! Keine sauberen Tische....


Sport & Unterhaltung

1.0

Keine verständliche Unterhaltung..da alles auf Türkisch oder Russisch


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Wolfgang (46-50)

Juni 2004

Nie wieder

1.3/6

Das im Mai 2003 eröffnete Hotel,(die Angabe konnte kein Hotelangestellter/Einheimischer bestätigen)befindet sich in zweiter Reihe zum Strand in Kermer-Kiris(ca 8 km von Kemer entfernt).Laut Katalog befinden sich 136 Zimmer in der 5 stöckigen Anlage,die sich auf zwei Wohnblöcke aufteilt. Das Hotel verfügt über eine Rezeption,eine Lobby mit Sitzgelegenheiten,ein Innen-u.Außenrestaurant,eine "Poolbar",einen Süßwasser-Schwimmingpool mit Wasserrutsche, ein zu klein geratenes Kinderbecken. Liegen, Auflagen und Sonnenschirme stehen am Pool kostenlos zur Verfügung. Die Sauberkeit der Zimmer war ok,der Rest lies teilweise zu wünschen übrig. Teilweise Animation (Abendprogramm (Kinder-Disco,Bingo, Miss Larissa Blue, Türkischer Abend-in 14 Tagen) Verpflegug:All inklusive; spärliche Sportangebote vorhanden:("Tennisplatz", Dartscheibe, Basketball, Billard)-kostenlos; Gegen Gebühr:Wassersport am Strand durch Fremdanbieter; Sauna Whirpool kostenlos,Türkisches Bad und Massage gegen Gebühr: Altersdurchschnitt:3-80; Nationalitäten:Deutsch:unter 10%,Rest fast außschließlich Bürger der ehemaligen Sowjetunion; Gebucht über Sonnenklar-TV(BigXtra)-als 4 Sterne-als Angebot der Woche-zuvielbezahlt,ATT und GTI-3 Sterne- bieten gleiche Reise bei gleicher Leistung mit zusätzlichem Antalya-Ausflug bei 14 Tagen-Reisedauer für ca. 100 Euro günstiger an. Reiseleitung war nur bemüht Ihre Reisen anzupreisen,keine Informationen zu Umgebung/Hotel ect.


Umgebung

1.5

Lage:2.Reihe(vom Meer her gesehen),davor Durchgangsstraße,Lärm in den vorderen Zimmern hörbar,Rückseite:Blick auf das Taurusgebirge; Entfernung zum " hoteleigenen Strand"!!! ca.500 m über Verbindugsstraße, Strand ca 15 m breit, rechts u.links durch Zaun von hoteleigenen Stränden begrenzt, Durchgang wird durch Sicherheits personal teilweise verwehrt. Stinkt nach Motorenöl(rechts u. links Motorsportangebote), das Wasser ist ölhaltig. Liegen vorhanden,teilweise auch Sonnenschutz, keine Auflagen, k


Zimmer

2.0

Zimmer klein, zweckmäßig eingerichtet. Kleiderschrank nur für große Leute ab 1,80 m; Klimaanlage vorhanden, funktionierte auch. TV vorhanden-TV-Empfang mangelhaft; Bad:sehr klein/Dusche; Föhn:fehlte, erst nach Aufforderung, defekt, letzten drei Tage nutzbar. Hotel sehr hellhörig. Lärm: bis ca 24.00 Krach durch Musik und feiernde Urlauber, morgens 07.00 Ende der Nachtruhe, da Terasse lautstark angedeckt wurde.


Service

1.0

Die überwiegende Anzahl der Mitarbeiter des Hotels waren freundlich und hilfsbereit.Fehlende Ausbildung/Einarbeitung(laufend neues Personal)überforderten teilweise die Mitarbeiter.Ein Mitarbeiter an der Rezeption konnte deutsch,der Rest nur russisch und türkisch.Zum Glück war das Bestellen von Getränken international. Tagsüber bis Mitternacht laute Musik,unpassende Musikauswahl(dt.Karnevalsmusik u.Volksmusik,russische Lieder und engl.Weihnachtsmusik,türkische Musik) Abendprogramm:wie oben besc


Gastronomie

1.0

landestypisch, zum Frühstück immer das gleiche, außer Melonen kein frisches Obst, obwohl man in jedem Supermarkt welches kaufen konnte. Mittags 1 warmes Gericht, abends 1-2 warme Gerichte-kein Aushängschild für die gute türkische Küche, teilweise Reste aufgearbeitet,was eigentlich für die Kreativität der Köche spricht. Ein türkischer Abend, 2x gab es Kebap. Zum Glück gab es jeden Tag türkische Pizza von 12-15 Uhr, eine echte Alternative, nach 14 Tagen aber auch langweilig. Getränke:in Kun


Sport & Unterhaltung

1.0

Freizeitangebot=0 Pool ca.1,6 m tief Kaution für Handtücher Stück 5 Euro, Wechsel möglich


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Frank+heike (41-45)

Mai 2004

Nie wieder in dieses Hotel

2.3/6

Wir waren im Mai 2004 für 2 Wochen dort. Zimmer winzig, wer mit Kind reist hat echt keinen Platz. Klimaanlage erst nach mehrmaligem nachfragen selbst regulierbar. Abfluss der Dusche cronisch verstofft, Fön defekt. Speiseraum mit Bahnhofsflair. Getränke muss man sich selbst holen, dafür gibt es einen kleinen Stand, wo man ewig warten muss. Es gibt -mit Ausmahme von 4 Sitzgruppen gegenüber der Rezeption- keinen weiteren Aufenthaltsmöglichkeiten für Spiele oder einfach um was zu trinken im Hotel. Die "Getränkeausgabestelle" war ohnehin nur zu den Mahlzeiten geöffnet. Zu anderen Zeiten war der Speiseraum nicht zugänglich. Eine Bar gibt es im Hotel nicht. Essen war schlecht, fett, nahezu fleischlos, schlecht gewürzt. Auch Fisch war Mangelware -unsere Nachfrage beim Manager ergab- wäre zu teuer. Außenanlage schlecht gepflegt, nur ein Pool (und ein winziges etwa 20 cm tiefes Babybecken). Es gab draußen eine Bar in einem eher provisorischen Unterstand, wo man lange warten muss. Animation war lieblos und sehr dürftig. Strand in ca. 300m Entfernung war ein steiniger Zugang zum Meer zwischen 2 Luxushotels (ca. 15-20m breit), rechts und links Maschendrahtzaun. Fazit, um dieses Hotel sollte man einen großen Bogen machen.


Umgebung

3.9
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

2.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

1.6
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.0

Zustand des Hotels: Nicht bewertet

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sabine (51-55)

Mai 2004

Nie wieder

2.5/6

Sehr kleiner Pool und kleinste Liegeflächen.Alles auf engstem Raum.Poolbar dreckig und nur 4 Plastikhocker.Gläser/Tassen alles dreckig genauso wie im Restaurant. Auch hier Tisch- decke/Besteck oft mit Essenreste."Hotelstrand" ist 350 m weit und nur ein "Schlauch zwischen anderen Hotstränden.Dreckigvon Motorboot; ein Witz; unzumutbar mit Lkw 2 x täglich an einen ca. 1,8 km entfernten Strand (Bar)gefahren, aber einzige empfehlenswerte Ausweichmöglichkeit Laut und unser Zimmer klein Bad/Toil. in Kleinstform. Sicht in "Abfallgrundstück". 4 Sterne ein Witz; würde 2 geben. Aus Verzweiflung nach 7 T kein Rückflug möglich, mehrere kostenpfl. Ausflüge; diese sehr gut. Gespräch mit Hotelchef fast keine Änderung, aber Oberkellner hatte Einsehen und gab dann nur saubere Gläser, deckte Tisch neu; sprach deutsch. Animation eine Katastrophe; Animateur musste gehen. Laute Musik ganztätig. Haben dies nur 4 Tage mitgemacht; dann Fahrt zum Strand eines Hotelverwandten bzw. Ausflüge.


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

2.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

2.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Heribert (51-55)

Mai 2004

Alles auf engstem Raum, allgemein dreckig, Strand 2 km weg

1.7/6

Das Hotel entsprach etwa 3 Sterne. Es gab eigentlich garnichts was man positiv erwähnen könnte. Aus Verzweiflung haben wir Ausflüge gemacht, da ein Ersatzhotel nicht gefunden wurde.Reiseleiter gab sich freundlich aber reagierte auf all die vielen Beschwerden von fast allen Hotelgäste nicht mit notwendigem Druck sondern ausweichend.


Umgebung

2.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Elke (36-40)

August 2003

Nie wieder

1.8/6

Hotelanlage viel zu klein für die Anzahl der Gäste. Um Pool stehen Liegen auf 2. Reihe im Dreck. Pool zu klein. Pollbar eckelig. Hygienischer Zustand unzureichend. All inklusive - nur zu den Essenszeiten, Getränke oft warm und unzureichend. Annimation nicht organisiert, kein ordentliches Abendprogramm. Hotel 1 Jahr alt, sieht wie 30 Jahre aus (vorallem innen). Kein funktionierendes Notstromaggregat (fast jeden 2. Tag Stromausfall bis zu 14 Stunden). Gäste, 50% Russen, 40 % deutsch, 10% Holländer und Belgier.


Umgebung

1.5

Kein eigener Hotelstrand, öffentlicher Strand 250 m entfernt,ca 20 m breit, keine Versorgung, kein WC, schnutzig, steinig. Region ist schön, Blick auf das Taurusgebirge. Einkaufsmöglichkeiten sofort erreichbar.


Zimmer

1.5

Zimmer unmöglich. Ausblicke nur bei wenigen Zimmern auf Gebirge. Zimmer teilweise im Keller oder direkt neben Küche. (wir sind umgezogen-war auch nicht viel besser). Bad klein - es kann sich immer nur 1 Person aufhalten, stinkig - da kein Geruchtverschluss im Gulli und keine Belüftung, 1 Zahnpzubecher. Zimmer weiße Wände komplett mit blauen Gardienen, Möbel aus Plaste (Campingmöbel), TV-schlechte Bildqualität-kleiner Fernseher, Programme RTL und ZDF, Bettwäsche und Handtücher ecklig


Service

3.0

Servispersonal gab sich teilweise Mühe. Zu langsam an der einzigen Poolbar. Kinder wurden nicht beachtet bei der Getränkeausgabe. Mit Kleinkindern wurde sich teilweise beschäftigt. Bei Problemen (z.B. Stromausfälle) keine freundliche Behandlung. Hotelpersonal spricht bis auf 1-2 Personen kein deutsch und schlecht englisch. Keine Bedienung (Tische werden abgeräumt - Achtung! Teller festhalten, sonst ist dieser samt Essen weg!)


Gastronomie

1.5

Alles zu klein, Niveau unterste Schublade. 20 min Wartezeit am Bufett, bis man von den Köchen sein Essen auf den Teller bekommt. Selbstbedienung nur bei den Salaten und Nachspeisen. Tische rechtzeitig besetzen, sonst kein Platz. Speiseraum nicht klimatisiert und draußen zu wenig Sonnenschirme. All inkusive, d.h. Essen zu 4 Tageszeiten, zwischendurch nichts. Getränkeauswahl mieserabel, Getränke oft war, kein Eis, lückenhafte Versorgung oder bei Stromausfällen keine Versorgung.


Sport & Unterhaltung

2.0

Billard vorhanden (Tisch nicht in Ordnung, Kugeln fehlen), Tennisplatz zu klein, Pool zu klein, Poolmusik zu laut, Annimation nicht organisiert.


Hotel

1.0

Bewertung lesen