100%
6.0 / 6
Hotel
6.0
Zimmer
5.0
Service
6.0
Umgebung
5.0
Gastronomie
4.0
Sport und Unterhaltung
4.0

Bewertungen

Ute (61-65)

Mai 2019

Ein Hotel das man weiterempfehlen kann.

6.0/6

Das Hotel liegt sehr zentral. Ist im Preis erschwinglich. Sehr sauber. Freundliches Personal. Nicht zu viele Zimmer. Nachts ziemlich ruhig. Waren im Mai 2019 14 dort.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Haben sehr gut geschlafen.


Service

6.0

Versuchte alle Wünsche zu erfüllen.


Gastronomie

4.0

Die Atmosphäre war gechillt.


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bettina (51-55)

September 2018

Tolles, kleines, preiswertes Hotel

6.0/6

Hotel für diverse Besichtigungen und Ausflüge sehr gut geeignet, liegt sehr zentral und der Bahnhof bzw. diverse Busse können gut zu Fuß erreicht werden. Sauberes, preiswertes, kleines Hotel, ausreichendes Frühstücksbuffet und freundliche Angestellte - was will man mehr :))


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Claudi und Mathias (46-50)

September 2016

Toller Urlaub !!!

6.0/6

Sehr freundliches Personal, wir hatten ein tolles Zimmer mit Blick aufs Meer und den Vesuv, zentral gelegen, schöner sauberer Pool, sauberes Zimmer mit Klimaanlage


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Uns hat das Frühstück immer gut geschmeckt. Wir haben nichts vermißt. Es gab Brötchen, Toast, Aufschnitt, Käse, Rührei, Joghurt, Obst und Gemüse und und und.


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bernd-Christian (51-55)

März 2015

Guter Standort in Sorrent

4.0/6

Sehr feundliches Personal, schönes Zimmer, alles sehr sauber, Frühstück eher spartanisch, kurzer Fußweg ins Zentrum, Parkgarage für 15 Euro pro Tag empfehlenswert. Einziges Manko die Schüler- bzw. Studentengruppen, die hier in der Vorsaison untergebracht sind. Da kann es dann schon mal etwas lauter werden ...


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andrea (51-55)

August 2013

Viel Bremborium beim Frühstück

5.7/6

Alles in allem zu empfehlen! Nur beim Frühstück wäre weniger mehr gewesen, d.h. statt viele süße Kuchen, gehaltvolle Quiches: Frische Brötchen, qualitativ besserer Käse/Aufschnitt und vor allem Kaffee, der seinen Namen verdient


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dagmar (46-50)

August 2013

Sehr zu empfehlen für ein Stadthhotel

5.3/6

Das Hotel Zi Teresa ist für einen Städtetrip sehr zu empfehlen. Es liegt strategisch sehr günstig: zum Bahnhof c.a. 10 min, in die Altstadt c.a.15. min, zum Hafen c.a.25 min Fußweg. An der Rezeption kommt man mit englisch wunderbar zurecht. Die Zimmer waren sehr, sehr sauber. Jeden Tag frische Handtücher und Bettlaken. Der Frühstücksraum lag im Keller, hatte jetzt keine gemütliche Atmosphäre, aber alles sehr sauber. Die Auswahl beim Früchstück war für italienische Verhältnisse schon gut (es gab immerhin jeden Tag eine je eine Sorte Wurst und Käse, sonst nur Süßkram), einmal gab es sogar Rührei. Der Pool ist zwar klein, aber auch sehr ordentlich und die Wassertemperatur sehr angenehm. Wir hatten Zimmer 404 mit Blick auf den Vesuv und die Bucht von Neapel. Auch von der Dachterasse hatte man einen tollen Ausblick. Die Stadt Sorrent hat mir sehr gut gefallen, noch besser, als Amalfi oder später Ischia. Die Altstadt ist wunderschön (am Besten mal bei Tage in die Stadt gehen, da es am Abend sehr, sehr voll ist) und im Hotel Sirene einen Kaffee auf der Terasse trinken, mit wundervollem Ausblick auf die Bucht.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Antje (26-30)

September 2012

Für Ausflüge sehr gut geeignet

4.6/6

Für ein 3-Sterne-Hotel ist die Sauberkeit und Ausstattung gut. Wir haben uns zum größten Teil nur zum Schlafen dort aufgehalten. Für Ausflüge ist das Hotel jedoch gut geeignet. Der Bahnhof mit guter Anbindung z.B. nach Pompeij ist nur wenige Minuten zu Fuß entfernt. Zum Strand dauert es dagegen etwas länger. Auf Grund der Steilküste sind nur wenige Strandabschnitte verfügbar, von denen die meisten nur mit dem Bezahlen von Eintritt zugänglich sind. Ein kleines Manko war das nicht sehr üppige Frühstück. Meist waren nur jeweils zwei Sorten Wurst und Käse vorhanden. Dafür gab es eine reiche Auswahl an Kuchen und Ähnlichem, was uns aber nicht sehr angesprochen hat. Fazit: Wer einen reinen Badeurlaub machen möchte, sollte sich ein anderes Hotel suchen. Für Ausflüge ist das Hotel jedoch zu empfehlen.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christine (36-40)

August 2012

Sehr gutes Hotel in super Lage

5.8/6

Wir hatten eine schöne Woche in diesem Hotel. Das Personal ist sehr nett. Der Bahnhof ist in ca. 10 Minuten zu Fuß zu erreichen. Das Hotel ist so gut gelegen, dass vom Straßenlärm kaum etwas zu hören ist (und das ist in Sorrent nicht so einfach). Das Hotel hat einen schönen Pool und eine schöne Dachterrasse mit Blick auf Neapel. Für die Hotelkategorie mit 3 Sternen ist es wirklich super!


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stefan (31-35)

August 2012

Sauberes und nettes Stadthotel

4.7/6

Schönes Hotel als Ausgangsbasis für Ausflüge nach Pompej, Neapel, Capri, Positano und Amalfi. Wenn Mietwagen, dann aber ein ganz kleines für die engen Straßen und Parkplätze. Bahn und Schiff nicht weit entfernt. Alles sauber und alle sehr nett. Preise sind auch alle in Ordnung. Viel Spaß!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Meike (41-45)

Juli 2012

Ein sehr angenehmes Hotel in sehr guter Lage

5.5/6

Das Hotel wurde offensichtlich kürzlich renoviert und ist in einem sehr guten Zustand. Ich würde eine Buchung mit Frühstück empfehlen, denn der Frühstücksraum im Untergeschoß des Hotels ist auch der Raum, in dem das Abendessen serviert wird. Ohne Klimaanlage und ohne Aussicht. Für das Frühstück ist das ok. Während unseres Aufenthaltes waren Gäste (vorwiegend Familien mit Teenagern und Paare so zwischen 40 und 70) aus Italien, England und auch ein paar wenige aus Deutschland im Hotel. Es war fast ausgebucht.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt zentrumsnah in einer Seitenstraße. Vom geschäftigen Lärm des Corso (Hauptstraße) haben wir nichts mitbekommen. Das Zentrum mit der schönen Altstadt von Sorrent (viele kleine Geschäfte und Restaurants) und der Bahnhof sind innerhalb weniger Minuten zu Fuß gut zu erreichen. Wir haben alle Ausflüge mit den Öffentlichen und per Boot gemacht. In Sorrent ist das alles kein Problem und funktioniert reibungslos. Außerdem ist diese Variante sehr günstig. Organisierte Ausflüge sind sehr te


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind sehr groß, sauber und einfach aber gemütlich ausgestattet. Handtuchwechsel täglich. Unser Balkon schaut auf den neu gebauten Pool (sehr schön), der Balkon unserer Freunde auf Obstgärten und im Hintergrund den Vesuv. Von der Dachterrasse des Hotels hat man einen sagenhaften Blick auf den Golf von Neapel! Die Zimmer haben Fernseher (RTL und Eurosport sind die beiden deutschen Sender), Klimaanlage, Balkon, Fön, Safe (5,-€ haben wir für eine Woche bezahlt).


Service

6.0

Das Personal an der Rezeption ist sehr freundlich und hilfsbereit. Der Extrovertierte Oberkellner wurde ja schon beschrieben :-) Auch der Service am Pool funktioniert gut und die Drinks sind lecker und nicht zu teuer (Spritz kostet 4,50€). Mit Englisch kommt man sehr gut weiter, Deutsch wird nicht gesprochen. Die Zimmer werden täglich gereinigt.


Gastronomie

4.0

Nun, das typisch italienische Frühstück mit den vielen Kuchen und süßen Teilchen ist nicht so mein Geschmack. Immerhin gab es je eine Sorte Käse und Schinken. Am zweiten Tag ging der Toaster kaputt und wurde bis zu unserer Abreise nicht ersetzt. Es gab also trockenen Toast oder leicht trockene Brötchen und jede Mende Süßigkeiten und auch herzhafte Torten. Keine Eier. Auch Müsli und Frühstücksflocken, sowie Marmelade und Honig werden angeboten. Es war alles appetitlich angerichtet und immer frisc


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt einen sehr schönen kleinen Pool mit Liegestühlen und Sonnenschirmen. Auch eine Dachterrasse mit Liegen ist vorhanden (sehr schöner Ausblick), dort gibt es allerdings keine Schirme. Der Pool wird täglich vom Personal gereinigt und auch das Wasser wurde während unseres Aufenthaltes kontrolliert. Leider hat er etwas merkwürdige "Öffnungszeiten": 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr).


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gabi (51-55)

Mai 2012

Eigene Standort-Rundreise mit Anschlusswoche

4.6/6

Sehr günstig gelegenes Hotel, zentral, ein wenig abseits des viel befahrenen Corso. Innenstadt, Bahn & Bus sowie Hafen sind in wenigen Minuten zu Fuss erreichbar. Die Zimmer sind recht hellhörig, da während unseres Aufenthaltes keine lautstarken Gäste anwesend waren, war dies kein Problem. Die Zimmer waren sauber. Handtuchwechsel täglich - alles super.Wir hatten Halbpension gebucht. Das Frühstüchsbuffett war üppiger als erwartet: Brötchen, Croissats, verschiedene Müsli, Marmeladen, Kuchen süss und herzhaft - wir waren zufrieden.Chefkellner Gianfranco ist allerdings ein Charakter für sich - Selbstdarstellung seine Hauptbetätigung.Das Abendessen für den nächsten Tag konnte man von einer mehrsprachigen Karte auswählen. Eine Flasche Wasser 2,00 €, Wein ab 10,00 €, angebrochene Flaschen werden aufbewahrt für den nächsten Tag. Kurtaxe pro Person und Tag 1,00 €. Während unseres Aufenthalts waren weitere Gäste aus Deutschland, England, Italien anwesen, das Hotel aber wohl nicht ausgebucht.


Umgebung

5.0

Sorrent ist eine sehr lebendige Stadt - viel Trubel auf engem Raum. Wie sich das in der Hochsaison darstellt, möchte ich gar nicht wissen. Mit dem Auto anreisen? Nur wer sich dies zutraut ist gut beraten. Die Strassen sind äußerst eng und dicht befahren. Mit den "Öffentlichen" sind die üblichen Touristenziele wie z.B. Pompeji, zum Vesuv, Ercolano, Capri usw gut und günstig zu erreichen, auf eigene Faust und ohne Zeitlimit zu besichtigen.


Zimmer

4.0

Safe gegen Gebühr, 5,00 € pro Aufenthalt. Zimmerausstattung für *** völlig in Ordnung. Wir hatten Balkonzimmer mit Blick auf das Meer und den Vesuv. TV nur ein deutsches Programm, uns hat es gereicht. Für eine Woche gerne wieder.


Service

4.0

Das Rezeptionpersonal war sehr freundlich, die Verständigung ist uns auch ohne eigene nennenswerte Englisch- oderItalienischkenntnisse gelungen. Wir hatten keine Probleme.


Gastronomie

5.0

Außerhalb des Hotels nicht genutzt.


Sport & Unterhaltung

Wurde nicht genutzt. Kleine Pool vorhanden.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Maria (61-65)

April 2012

Schönes Hotel für Städtereise und Ausflüge

4.6/6

Wir waren mit einer Reisegruppe unterwegs. Für unseren Zweck war das Hotel sehr gut geeignet. Es ist sehr gepflegt und sauber und liegt in einer Seitenstraße. Wir hatten ein Zimmer nach hinten im 5. Stock. Vom Straßenlärm haben wir nichts mitbekommen. Vom Balkon und der Dachterrasse hat man einen schönen Blick auf die Küste, das Meer, Neapel und den Vesuv. Für den Safe im Zimmer haben wir 5 Euro für eine Woche gezahlt.


Umgebung

4.0

In 15 - 20 Minuten konnte man in die Altstadt und zum Hafen laufen. In der Nähe gibt es einen gut sortierten Supermarkt.


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Zimmer im 5. Stock nach hinten. Zimmer und Bad waren sehr sauber und gepflegt. Vom Balkon konnten wir das Meer und den Vesuv sehen. Es gab zwar einen Fön im Bad, es wäre aber zu empfehlen, einen eigenen mitzubringen, da der vorhandene sehr wenig Leistung bringt.


Service

4.0

Das Personal an der Rezeption war nett und freundlich. Im Speiseraum hat der Hauptkellner seine Späßchen gemacht, die beiden anderen Kellner haben kein Wort gesprochen.


Gastronomie

4.0

Für unsere Gruppe gab es ein festes Menü. Das Essen war in Ordnung. Eine große Flasche Wasser kostete 2 Euro, sehr günstig. Zum Frühstück gab es ein kleines Buffet. Da zu unserer Zeit Schulklassen im Hotel waren, gab es beim Frühstück schon mal Engpässe, besonders bei den Brötchen.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Norbert (56-60)

Juni 2011

Wunderschöne und abwechslungsreiche Urlaubswoche

4.9/6

Wunderschöne und abwechslungsreiche Urlaubswoche in Sorrento. Wer mitten in einer ital.Stadt wie Sorrento sein Hotel wählt, muß wissen dass es in der Stadt mit hohem Geräuschpegel bis spät in die Nacht geht. Sorrento ist ein lebhaftes Städtchen. Zug-Bus-Schiff gut zu Fuß zu erreichen. Für Fahrten nach Capri, Amalfitiana, Pompej,Vesuv etc. etwas mehr Zeit einkalkulieren - es lohnt sich. Das Hotel wird seinen 3 Sternen gerecht. Das Essen ist zwar Abwechslungsreich könnte aber besser sein. Wir würden sagen - die Küche ist bemüht. Es gibt sehr viele andere gute Möglichkeiten für`s Dinner in Sorrento. Alles in allem -wir wären gerne noch länger geblieben.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Roland (41-45)

Mai 2011

Gutes 3 Sterne Hotel

4.7/6

Sauberes Hotel, etwas hellhörig, hatten ein Zimmer zur Gartenseite war O.K. Busbahnhof ( sowie Zug) in 10 Min zu erreichen, 24 St-Ticket nach Amalfi 7,40 Eur. Frühstück eher schlecht keine Brötchen keine Eier, mehr süße Kuchen, Joghurt Müsli. Abendessen 3 Gänge Menüwahl, wer nicht alzugroße Ansprüche hat O.K., 1l Sprudel für 2 Eur wird sogar für nächsten Tag aufbewahrt. Schöne Dachterasse mit Liegen und Meeresblick sowie Dusche. Supermarkt ca. 15 Min entfernt ( Preise normal nicht überteuert )


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.7
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Renate (61-65)

Oktober 2010

Für Singles nur bedingt empfehlenswert

4.0/6

Nettes Haus in überschaubarer Grö0e, Renovierung scheint vor nicht allzulanger Zeit abgeschlossen. Wie so häufig in Italien mit relativ ungemütlicher Lobby u. Frühstücksraum im Untergeschoß. Da sich das Haus offensichtlich auf Gruppen spezialisiert hat, kann man deren nunteres Treiben aus nächster Nähe betrachten. Auch Alleinreisende verlieren sich schier an einen dieser Tischungetüme, um die sich ansonsten jeweils 6 Gruppentouristen scharen. Gianfranco, der Hauptkellner gefällt sich als Alleinunterhalter, sofern Italiener im Raum anwesend. Ohne diese wirkt er eher mürrisch, kann seine Witzchen nicht wunschgemäß anbringen.


Umgebung

5.0

Sorrent hat sich nicht zuletzt wegen der unseligen Kreuzfahrtriesen zu einem überaus trubeligen Ort entwickelt, worauf nicht jeder gefaßt war. Dennoch für unternehmungslustige Geister zu empfehlen, die strategische Lage für Ausflüge nach allen Richtungen wiegt Ungemach durch wogende Menschenmengen aus. Wie sich das allerdings im Sommer zeigt, möchte ich gar nicht wissen. "Zi Teresa" prunkt mit ansprechender Lage, Bahnhof u. auch die dort befindlichen Bushaltestellen sind in wenigen Minuten fußlä


Zimmer

3.0

Singles sind oft Verlierer im europäischen Hotelgewerbe. Alle Zimmer des Hauses verfügen über einen Balkon, jene für Einzelreisende müssen darauf verzichten. Besonders schade, da das gepflegte Grundstück keinerlei Sitz oder Liegemöglichkeiten zuläßt. Doch, Neugierige finden am Ende auch noch die Dachterrasse, auch wenn sich das Wetter noch spätsommerlich zeigte, die Möblierung war schon weggeräumt, schade.


Service

3.0

Die Rezeption läßt in punkto Freundlichkeit keine Wünsche offen. Die beiden Servier"gehilfen" von Gianfranco dem Alleinunterhalter, sind zum einen stumm zum anderen von robuster Art, da werden die Flasche Wein oder auch der Teller schon mal auf den Tisch gedonnert.


Gastronomie

4.0

Da es sich um ein relativ preiswertes Haus handelt, in dem vor allem kurzreisende Gruppen abgefertigt werden, darf man keine Besonderheiten erwarten, die auch nicht geboten werden. Für italienische Kuchenliebhaber bietet das Frühstücksbuffet reiche Auswahl.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Gabriele (46-50)

August 2010

Sauberes ruhiges aber zentrales Hotel

5.7/6

Uns hat der Aufenthalt sehr gut gefallen. Keine Lauferei im Speiseraum, da Menüwahl. Frühstück okay, Frühstücksei wäre schön gewesen. Geeignet für Gäste ohne Kinder. Nähe zum Bahnhof und zur Innenstand sowie zur Marina Piccola fussläufig in kurzer Zeit erreichbar.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kati (31-35)

August 2010

Nettes, sauber und gepflegtes Hotel !

4.4/6

gepflegtes, sauberes Hotel, empfehlenswert für kurze Aufenthalte, schlechtes Frühstücksangebot (viele Süßspeisen, wenig Auswahl an Wurst, Käse oder frischen Jogurt)


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Sabine (41-45)

August 2010

Das Hotel hat mehr als drei Sterne verdient

5.0/6

Wir haben uns vom ersten Tag an sehr wohl gefühlt. Leider haben wir erst am dritten Tag durch Zufall die wunderschöne Dachterrasse mit vielen Liegestühlen,einer Dusche zum abkühlen und einer unbeschreiblichen Aussicht entdeckt. Es wäre auch sehr schön ,wenn es die Möglichkeit gäbe,auf der schönen Terrasse neben dem Restaurant zu Frühstücken oder das Abedessen einzunehmen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Paddy (56-60)

Juli 2010

Ziel englischer Schulklassen (Pompei/Paestum etc.)

1.8/6

Gute Lage. Die Gäste sind hauptsächlich englische Schulklassen, die dem Hotel den Charakter einer Jugendherberge verleiht. Lautes Kommen und Gehen der Gruppen, nächtliches Türenschlagen, -klopfen und -klingeln. Das Management reagiert nicht auf Bitten, dieses zu unterlassen. Man wird das Gefühl nicht los, dass das Verhalten die Marketingstrategie verfolgt, dass diese Gruppen halt eine regelmäßigere Einnahmequelle bedeutet. Insgesamt kommt man zu dem Ergebnis, dass das Hotel einst bessere Zeiten erlebt hat und auf Grund des breiten Angebotes aus dem Rennen geworfen wurde. Auch das Restaurant läßt zu wünschen übrig, mäßige Auswahl beim Frühstück, um Kaffee oder Tee muß immer gebeten werden, beim Abendessen vermißt man die "Ital. Küche", frisches Gemüse findet man selten auf dem Teller, aufgrund des engl. Publikums Fish & Ships, Roastbeef mit Yorkshirepudding etc.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

1.8
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Jutta (41-45)

Juli 2010

Angenehmes Hotel in zentraler Lage

5.8/6

Sehr angenehmes Hotel in zentraler Lage, aber dennoch ruhig. die schlechten Erfahrungen mit den in anderen Berichten beschriebenen englischen Schulklassen (Lärm, Türen schlagen) können wir nicht bestätigen. Tägliche Zimmerreinigung, täglich frische Handtücher


Umgebung

6.0

Zentrale Lage, Innenstadt, Bahnhof und Bushaltestelle schnell erreichbar, Ausflüge können gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln gemacht werden.


Zimmer

6.0

sauber, geräumig, schön ausgestattet, mit sehr gut funktionierender Klimaanlage, mit Meerblick (sehr tolle Aussicht auf die Bucht und den Vesuv), das Fernsehen hatte leider nur ein deutschen Programm


Service

6.0

Personal sehr freundlich, jedoch keine guten Englischkenntnisse, aber das macht den Reiz einen fremden Landes ja aus


Gastronomie

6.0

abends ein Drei-Gänge-Menü, das man vorher ausgewählt hatte, der Koch hatte keine Probleme damit, auch für Vegetarier ein reichhaltiges Essen zusammenzustellen


Sport & Unterhaltung

5.0

Ein Unterhaltungsprogramm im Hotel gab es nicht, aber dafür im nahe gelegenen Stadtzentrum, der Pool im benachbarten Hotel Tourist konnte mitbenutzt werden


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Franziska (19-25)

Juli 2010

Gutes Preis-/Leistungsverhältnis!

4.6/6

Das Hotel liegt sehr zentral. Ausflüge kann man sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln machen. Die Zimmer sind ausreichend ausgestattet (Klimaanlage, TV, Bad/Dusche) und sehr sauber. Das Hotelpersonal ist sehr freundlich, jedoch wenn überhaupt nur englisch sprachig. Das Frühstück ist typisch italienisch und überwiegend süß. Das Abendessen war immer sehr gut, jedoch manchmal ein bisschen wenig. Ansonsten gab es leckeren Wein, der für die folgenden Tage aufgehoben wird.


Umgebung

4.0

Sehr zentral gelegen. Zum Strand läuft man ca. 10 min, kann aber auch mit dem Bus fahren (Vorallem für den Aufstieg sehr geeignet). Unterhaltungsprogramm gibt es im Hotel nicht, dafür aber im nahe gelegenen Sadtzentrum.


Zimmer

5.0

Saubere Zimmer. Gut ausgestattet mit Bad/Dusch, TV. Klimaanlage


Service

5.0

Sehr guter Service. Freundliches Personal, saubere Zimmer.


Gastronomie

4.0

Landestypische Gerichte. Frühstück eher süß, wenig Wurst und Käse. Abendessen immer einen Tag im Voraus zu wählen. 3-Gänge-Menü


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Thomas (36-40)

Juni 2010

Sehr zentrale Lage, gutes Preis-/Leistungsverhältnis

5.5/6

Es handelt sich um ein sehr sauberes und gut geführtes Hotel. Für Individualreisende ist besonders die sehr zentrale Lage zu den öffentlichen Verkehrsmittel hervorzuheben. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Ein weiterer Pluspunkt ist die kostenlose Poolbenutzung im Hotel Tourist schräg gegenüber. Das Frühstück war o.K., obwohl reine Fruchtsäfte sehr wünschenswert gewesen wären. Vom Abendessen waren wir leider enttäuscht. : Qualität und Quantität ließen teils sehr zu wünschen übrig - sehr schade! Als Hotel mit Übernachtung und Frühstück für Individualisten trotzdem sehr empfehlenswert.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Wilfried (56-60)

Juni 2010

Ruhiges Stadthotel in zentraler Lage

5.8/6

Es handelt sich um ein ruhiges Stadthotel in zentraler Lage von Sorrent unweit des Bahnhofs und des Hafens in einer Seitenstraße. Für Gäste ohne Auto deshalb sehr gut erreichbar. Das Personal ist besonders zuvorkommend. Halbpension ist empfehlenswert. Beim Frühstück fehlten uns allerdings die Eierspeisen. Ansonsten reichlich Auswahl. Abends Dreigangmenü.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Emma (56-60)

August 2009

Gutes, neu renoviertes, freundliches Hotel

5.8/6

Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Das Personal war sehr freundlich. Außerdem liegt es zentral. Der Weg zum Bahnhof ist nicht weit, und kann zu Fuß bewältigt werden. Das Hotel können wir weiterempfehlen. Schön wäre es allerdings wenn auf dem schönen großen Balkon ein Sonnenschirm und Liegestühle vorhanden wären.


Umgebung

5.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

René (51-55)

Juni 2009

Urlaub in und um Sorrent im Juni 2009

5.7/6

Wir können das Hotel nur weiterempfehlen (Freundlichkeit, Sauberkeit, Menüauswahl !, Zimmer). Hotel liegt in einer Seiten-Einbahnstraße - mitunter am Wochenende abends etwas lauter - Mopeds, aber zu anderen Hotels durchaus ruhiger. Sehr guter Ausgangspunkt für alle Besichtigungen/Unternehmungen - Verkehrsanbindungen Bus, Zug und Boot in der Nähe. Wer das nutzt, kann auch Badestrände in ca. 1 h erreichen, z. B. Marina di Puolo am Capo im Westen, Meta im Osten - nicht am Wochenende voll (jeweils Endstation Stadtbus) oder Nerano Marina del Cantone im Süden (Überlandbus), aber auch in Amalfi und Positano mit Bus/Boot. (Mietauto nicht zu empfehlen - keine Parkmöglichkeiten im Ort, außer Tiefgarage gebührenpflichtig).


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Yvonne (31-35)

Mai 2009

Schönes Hotel; gerne wieder

5.4/6

Das Hotel, das schon etwas älter ist, aber vor einigen Jahren schön renoviert wurde, hat 58 Zimmer und für mich eine ideale Größe. Der Garten mit Terasse ist mediteran angelegt und lädt mit Tischen und Stühlen zum Verweilen ein. Alles ist sehr sauber und liebevoll gestaltet. Das Hotel bietet Halbpension an und während meines Aufenthaltes waren die Gäste überwiegend Engländer oder Italiener.


Umgebung

5.5

Das Hotel liegt sehr zentral in einer Seitenstrasse des "Corso Italia", der stark befahrenen Hauptstrasse Sorrents. In direkter Nähe gibt es Bars, Geschäfte, mehrere Geschäfte, Frisör, Tabacchi und andere Hotels. Vom Flughafen Neapels haben wir mit dem Auto ca. 1 Stunde gebraucht. Am Hotel gibt es eine Bushaltestelle und der Bahnhof ist in ca. 7 Minuten zu Fuss zu erreichen.


Zimmer

5.0

Unser Zimmer war sehr geräumig (Doppelzimmer bestand aus Ehebett und 2 zusätzlichen Betten) und sehr sauber. Das Badezimmer war ausgestattet mit Duschkabine, Bidet, grossem Spiegel, Fön und die Handtücher wurden täglich gewechselt. Fernseher vorhanden, wurde von uns aber nicht genutzt, deswegen weiss ich nicht, welche Programme es gab. Das Zimmer hatte einen ausreichend grossen Balkon mit einem Tisch und 2 Stühlen. Zur Einrichtung gehörte ein Schreibtisch, eine weiter Ablagemöglichkeit, 2 Nac


Service

6.0

Selten habe ich mich in einem Hotel so gut aufgehoben gefühlt. Bei unserer Ankunft wurden wir bereits sehr freundlich an der Rezeption empfangen und persönlich auf unser Zimmer gebracht. Das gesamte Personal (egal ob an der Rezeption, im Speisesaal oder die Zimmermädchen) war stets sehr freundlich und bemüht, alle unsere Wünsche zu erfüllen. Jegliche Auskünfte wurden mit einem Lächeln überbracht und auch Sonderleistung wie z. B. das Besorgen von Konzertkarten stellte für die Herren an der Rezep


Gastronomie

5.5

Im Hotel gibt es einen schönen und gepflegten Speisesaal mit grossen runden und stilvoll eingedeckten Tischen. Wir bekamen zu zweit einen grossen Tisch, an dem wir jeden Tag zum Frühstück und Abendessen gesessen haben. Es gibt eine kleine Bar, die meines Erachtens aber nicht allzu stark frequentiert wird. Alles ist sehr sauber und die Atmosphäre ist sehr angenehm. Das Frühstück ist -für italienische Verhältnisse- okay, aber natürlich nicht mit deutschen Augen zu betrachten. Das Abendessen wi


Sport & Unterhaltung

Ein Pool ist nicht vorhanden, jedoch für 2010 geplant.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Nathalie (14-18)

Oktober 2008

Wunderschönes Hotel - klein, aber fein

5.5/6

Das Hotel ist relativ klein aber wunderschön.Es ist sehr sauber und das Hotelpersonal,Kellner,sowie an der Rezeption sind hilfbereit und verständnisvoll.Es wird zwar eher weniger deutsch gesprochen aber dafür englisch. Es ist mir schwer gefalen,abzureisen,da mir Hotel,Menschen,Personal und das wunderschöne Sorrent sehr ans Herz gewachsen sind. Man hat keinen weiten Fußweg und ist schon direkt im Herzen von Sorrent. Sehr empfehlenswerte Gegend und tolles Hotel. Immer wieder gern!


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Sebastian (46-50)

Mai 2008

Freundliches, angenehmes Hotel

4.2/6

Kleines Stadthotel mit ca. 60 Zimmern auf 5 Stockwerken. Dachterrasse mit herrlichem Blick auf den Golf von Neapel. Außenanlagen sind abgesehen von einer Terrasse und einem sehr kleinen Garten mit ein paar Zitronenbäumen nicht vorhanden. Das Hotel ist zwar nicht neu, befindet sich aber in einem sehr ordentlichen Zustand, auf Sauberkeit wird ganz offensichtlich sehr geachtet. Die Gäste kamen - zumindest als wir da waren - hauptsächlich aus USA und England. Es gab aber auch zahlreiche Deutsche. Der Altersdurchschnitt lag schätzungsweise bei 50 bis 55 Jahren. Kinder haben wir nur wenige gesehen.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt ganz in der Nähe der Hauptverkehrsstraße von Sorrent, von deren Lärm man aber so gut wie nichts mitbekommt. Ein großer Pluspunkt ist die Nähe zum Bahnhof (ca. 7 Minuten zu Fuß), an dem auch die Linienbusse abfahren. Von hier aus kann problemlos und relativ günstig zu fast allen Zielen in der Umgebung gelangen. Zu den Inseln kommt man natürlich nur mit dem Schiff. Aber auch zum Hafen sind es nur ca. 20 Minuten zu Fuß. Auf dem Weg zum Hafen gibt es auch einen günstigen Supermarkt.


Zimmer

4.0

Die Zimmer waren sicher nicht luxuriös, wohl aber sehr sachgerecht eingerichtet (Kleiderschrank, Bett, Nachttische, kleiner Schreibtisch, Stuhl, TV mit 2 deutschen Programmen). Und vor allem war alles sehr sauber und ordentlich. Ds gilt auch für das Bad, das mit Waschbecken, Dusche und Bidet ausgestattet war. Von unserem Balkon aus hatten wir seitlichen Meerblick, der allerdings nicht mit dem herrlichen Blick von der Dachterrasse zu vergleichen war. Ein kleines Manko hier war die Hellhörigkeit d


Service

6.0

Das Personal im Hotel ist außerordentlich freundlich und hilfsbereit. Das gilt sowohl für die Rezeption als auch besonders für die Kellner. Einer der Kellner hat sich sogar bemüht, Deutsch mit uns zu sprechen. Ansonsten klappt die Verständigung am besten auf Englisch. An der Qualität der Zimmerreinigung hatten wir nichts auszusetzen. Die Handtücher wurden täglich gewechselt. Zimmer und Bad waren immer sauber.


Gastronomie

4.0

Wir hatten Halbpension gebucht. Zum Abendessen konnte man jeweils zwischen drei Dreigangmenüs wählen (Fisch, Fleisch, vegetarisch). Mir jedenfalls hat es immer geschmeckt, vor allem die Pasta. Ein kleiner Wermutstropfen war das Frühstück. Das Büffet war nicht so reichhaltig, wie wir das sonst kennen. Auch hätte man sich z. B. frischere Brötchen gewünscht.


Sport & Unterhaltung

1.0

Swimming-Pool, Hallenbad und Sportmöglichkeiten gibt es gar nicht. Aber wer fährt schon an den Golf von Neapel, um Sport zu treiben? Auch Kinderbetreuung, Disco etwa war Fehlanzeige. Wir haben das aber nicht vermisst.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ute (61-65)

Juli 2007

Das Hotel ist empfehlenswert .

5.9/6

Das Hotel Zi Teresa ist ein altes, wunderbar renoviertes Hotel mit 58 Zimmern mit Balkonen. Einzelzimmer ohne Balkon und es verfügt über einen Lift. Es hat vier Etagen und eine große Sonnenterrasse, mit Blick auf den Vesuv. Die Zimmer sind praktisch und zweckmäßig eingerichtet, mit TV und Telefondirektanschluß. Der Sanitärbereich hat Dusche, Waschbecken, Bidet, Toilette und Haartrockner. Der Empfangsbereich, die Bar und andere Räumlichkeiten, strahlen eine wunderbare Harmonie und Ruhe aus. Vor dem Hotel ist ein kleiner Park mit Sitzmöglichkeiten. Die Lage ist verkehrsgünstig und obwohl am Corso Italiano gelegen, doch ruhig.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Helmut (41-45)

Juli 2006

Schönes 3 Sterne Innenstadthotel

5.7/6

Personal sehr freundlich.Essen gut und ausreichend.Garagenplatz eher teuer.Vorm Hotel findet man sehr schwer einen Parkplatz.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Olaf (19-25)

Juli 2005

Niveau höher als nur drei Sterne - Super Lage

4.8/6

Kleines, von außen unspektakuläres Hotel mit familärem Charme. Sieben Stockwerke (Halb im "Keller" = Restaurant, Eingangsbereich , vier Hotelzimmeretagen, Sonnenterasse auf dem Dach). Laut Hotelwebsite mit 58 Zimmern. Das komplette Hotel wurde erst vor wenigen Jahren komplett renoviert, was man ihm auch ansieht. Alles piekfein und sauber. Vor dem Hotel ist ein kleiner Park mit ein paar Palmen, Zitrusbäumen und Sträuchern, in dem es einige Tische + Stühle gibt an denem man seinen Abendwein trinken kann. Die "Sonnenterasse" war anscheinend jedoch nich nicht ausgebaut. Es befinden sich nur ein paar Sitzgelegenheiten aus Stein dort. Allerdings hat man einen fantistischen Blick auf Sorrent und den Golf von dort oben. Wie überall in der Region gibt es im Hotel relativ wenig deutsche Gäste (nichtsdestrotrotz schaut einmal in der Woche eine deutsche Neckermannreisebegleiterin dort vorbei), sondern vor allem Englischsprachige Touristen (USA, GB) und auch Italiener, jung und alt. Kaum Familien. Zur unserer Reisezeit besuchten sehr viele englischsprachige Schulklassen (oder ähnliches) das Hotel. Die Rezeption ist war stets nett und freundlich, hilfsbereit und auch Nachts besetzt. Das Hotel ist definitiv kein Wellness- oder Funhotel, sondern eine gemütliche Startbasis für allerlei Ausflüge.


Umgebung

5.5

Eine Tiefgerage im Hotel ist vorhanden. Das Hotel liegt in einer kleinen Einbahnstraße, fast direkt am Corso Italia (stark befahrene Durchgangsstraße). Die Endstation der Circumvesuvia (eine Art S-Bahn die über Pompeji bis nach Neapel fährt) liegt ca. fünf Gehminuten entfernt. Dort am Bahnhof fahren auch alle Regionalbusse (SITA z.B. nach Positano, Amalfi, Massa Lubrense) ab bzw. enden dort. Haltestellen (Fermata) für die Stadtbusse gibt es mehrere in der Umgebung. Das eigentliche Stadtzentrum m


Zimmer

4.5

Mietsafe und ein großer Schrank sowie zwei Stühle + Schreibtisch und ein Nachtschrank vorhanden. Alle Zimmer mit Klima (arbeitet sehr gut!), Sat-TV (zwei deutsche Privatsener), Fön und Telefon. Leider gibt's keinen Kühlschrank, Zimmer alles in allem aber recht geräumig. Die Balkons sind mit Plastikstühlen + Hocker ausgestattet. Leider sind die Fenster nicht sehr lärmdicht, ebenso die Wände. Sieht der Nachbar etwas lauter TV, hört man das. Zimmer sind sehr schön gefliest und sauber. Nur unsere T


Service

5.0

Die Zimmer waren jeden Tag sauber, die Handtücher gewechselt und das Bad hergerichtet. An der Rezeption ist man, wie schon gesagt, gut aufgehoben. Gerne wird einem auch ein Stadtplan von Sorrent ausgehändigt (zum mitnehmen). Ob man auch deutsch spricht weiß ich nicht, aber in der Region ist man mit englisch sowieso besser aufgehoben. Im Restaurant bedienten drei Herren die wirklich auf Zack waren. Freundlich, flink und zu einem kleinen Schwätzchen bereit. Auf überflüssigen Serviceschnickschack


Gastronomie

4.0

Jedes Zimmer bekommt seine eigenen reservierten Tisch im Restaurant. Das Frühstücksbuffet (von 7 bis 9 Uhr, ideale Zeit wie ich finde) ist leider nicht von sehr üppiger Auswahl. Typische italienische Brötchen (normal und süß), eine Sorte Käse und Wurst, ein paar abgepackte Marmeladen, ein paar Süße Sachen (Kuchen, Crossaints) und Obst. Kaffee, Tee oder Kakao werden von den Kellnern eingeschenkt. Zwei Sorten Saft und Wasser gibt es auch. Abendbrot gibt es von 19 bis 21 Uhr. Immer mindestens als


Sport & Unterhaltung

Das Hotel besitzt weder Pool, noch sonstige Sportanlagen. Sollte man doch baden wollen, so kann man in einem nahgelegenen Hotel den Pool gegen Aufpreis auch benutzen. Ausflüge kann man ggf. über den an der Rezeption liegenden Neckermannordner buchen, zu akzeptablen Preisen. Allerdings kann man darauf auch verzichten und auf eigene Faust die Region erkunden.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Kerstin (31-35)

Juli 2005

Gepflegtes Hotel mit schöner Atmosphäre

4.6/6

Sehr gepflegtes und nicht zu großes und überlaufenes Hote. Im Gegensatz zu vielen anderen Hotels war die Sauberkeit im gesamten Haus und auch in den Zimmern wirklich in Ordnung. Empfangshgalle und Speisesaal ebenfalls sehr freundlich und schön eingerichtet. Ruhige Atmosphäre. Zum Glück gab es keine Leute in Muskelshirt und Gummilatschen beim Essen.


Umgebung

4.0

Ruhig, aber trotzdem zentral. Im ganzen Ort sehr gute Verbindungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln, auch in der Nähe des Hotels. Nächste Einkaufsmögichkeiten in 100 m.


Zimmer

5.5

Das Zimmer schien recht frisch renoviert und war nett ausgestattet (Holz mit dazu passenden gelb-blauen Bett- und Stuhlbezügen. Sehr große Zimmer (4 Betten vorhanden für 2er-Benutzung). Sehr sauber und überhaupt nicht abgewohnt. Sat1 und Pro7 als deutsche Programme vorhanden.


Service

5.0

Das Personal war insgesamt sehr freundlich und zuvorkommend. Neben Englisch wird auch Deutsch verstanden und gesprochen.


Gastronomie

5.0

Sehr gute italienische Küche in einem ruhigen und schönen Speiseraum, der auch nicht allzu groß war und deshalb sehr gemütlich. Sehr zuvorkommende und aufmerksame Bedienung beim Essen. Angebot reichhaltig. Getränkepreise okay außer Bierpreise.


Sport & Unterhaltung

3.0

Wir haben die Einrichtungen nicht genutzt, da wir im Meer schwimmen gingen und es für andere Aktivitäten zu warm war.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Gaby (46-50)

September 2004

Gutes Hotel für Ausflüge

4.3/6

Sauberes Hotel mit familiärer Atmosphäre, gutes Preis-Leistungsverhältnis, liegt in einer Seitenstrasse (Einbahnstrasse) im ansonsten quirligen, verkehrsreichen Sorrent. Internationales Publikum, auch Reisegruppen.


Umgebung

5.0

Mini-Food-Shops, Bar. und Shops in direkter Nähe bis Sorrent Zentrum(10 min). Hauptstrasse abends für Verkehr teilweise gesperrt. Nachts kann man dann in der Altstadt spazieren und bummeln. Die alten Gassen sind Fußgängerzone. Bahnstation (Circumvesuviano) nach Pompeji und Neapel in direkter Nähe (500 m). Idealer Ort für Ausflüge, kein Strandzugang, kein Pool. Preise im Hotel moderat.


Zimmer

4.5

Hotel wurde kürzlich renoviert. Zimmer sind geräumig, sauber und gepflegt. Täglicher Handtuchwechsel. Dusche, WC, Wandfön, Bidet. Balkon zum Garten mit Terrase nach vorne oder zum Oliven-Zitronengarten und Meer nach hinten. Aufenthaltsraum und Terrasse im kleinen Garten vorhanden.


Service

5.0

Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Schnelle und kompetente Hilfe bei Problemen, (Unsere Reiseleitung hatte unseren einzigen gebuchten Ausflug vergessen). Englischkenntnisse sollten vorhanden sein, deutsch wird fast nirgends gesprochen. Dafür internationales Publikum, auch Reisegruppen im Hotel. Zimmerreinigung perfekt, täglicher Handtuchwechsel, Klimaanlage, elektrische Rollos, Balkon mit Blick auf Wein/Zitronengarten und Meer.


Gastronomie

3.5

Frühstücksbuffet continental, nur der Cafe ist Muckefuck. Kann man aber extra bestellen. Abendessen besteht aus drei auszuwählenden Gängen: meistens Pasta, wahlweise Fleisch oder Fisch. Zum Dessert entweder Obst oder Süßes. Keine schweren Sossen, sehr gesunde und leichte Küche. Getränkepreise moderat (Weinflasche wird aufgehoben.)


Sport & Unterhaltung

3.0

Am besten bereitet man sich etwas vor und bucht dort alle Ausflüge selbst vor Ort. Hotelanimation ist dann überflüssig.


Hotel

5.0

Bewertung lesen