79%
4.4 / 6
Hotel
4.3
Zimmer
4.2
Service
4.7
Umgebung
4.8
Gastronomie
4.2
Sport und Unterhaltung
3.6

Bewertungen

Marlis (56-60)

September 2019

Guter italienischer Standard

5.0/6

Das Hotel bzw. das Hotel Dorf ist wie schon oft beschrieben, recht einfach, aber es hat eine atemberaubende Lage auf den Klippen, mit direktem Blick auf Tropea. Da wir ein Appartment mit Meerblick gebucht hatten, waren wir im 1. Gebäude am Meer untergebracht. Somit mussten wir einen ziemlichen Weg bergan laufen, um zur Rezepton und zum Restaurant zu kommen. Der Pool war direkt nebenan und schnell erreichbar. Aber alles kein Problem, man hatte ja Zeit zum laufen.


Umgebung

5.0

Die Lage von der Aussicht her ist fantastisch. Leider hat man sonst keine Möglichkeit außerhalb des Hotels etwas zu machen, da es keine Ausgeh oder Einkaufsmöglichkeiten gibt. Bis nach Parghelia läuft man etwa 15 Minuten aber auch dort kann man nichts kaufen. Es gibt wohl 1oder 2 kleine Lebensmittelgeschäfte, die nur bis mittags geöffnet haben. Habe aber auch nicht gesehen, dass man da Wasserflaschen, Bier oder Wein kaufen kann, um sich zu verpflegen. Und dann müsste man das alles zurück schlepp


Zimmer

4.0

Wir hatten ein Appartment im 1. Stock mit tollem Blick aufs Meer und auf Tropea, mit riesigem Balkon. Man hatee alles, was man braucht, Klimaanlage, Fernseher, Föhn, Kühlschrank. Die Einrichtung war zwar alt, aber alles sehr sauber. Alle 2-3 Tage frische Handtücher und Bettwäsche. Das reicht vollkommen aus. Man hatte einen Wäscheständer auf dem Balkon, so dass man auch seine Handtücher dort trocknen konnte.


Service

5.0

Jeder vom Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Die nette Dame an der Rezeption spricht sehr gut englisch und hat uns alles sehr erklärt. Im Restaurant spricht der Oberkellner und noch ein weiterer Kellner ein bißchen deutsche und einige auch etwas englisch. Es gab insofern nie Verständigungsprobleme. Wir hatten anfangs im Zimmer einen Fernseher, der nur italienische Programme enthielt. Als ich das an der Rezeption bemängelte, wurde ein Handwerker/Techniker geschickt, der sofort den komp


Gastronomie

4.0

Es gab immer genug zu essen. Das Frühstück fand ich vollkommen in Ordnung, es gab 3 Kaffee Automaten, von denen immer mal einer nicht jede Sorte Kaffee ausgab, sodass man sich am nächsten anstellen musste. Aber das ist alles kein Problem. Es gab immer diese weichen Milchbrötchen, die ich nicht sonderlich mochte, aber man konnte sich Tastscheiben toasten oder als Sandwich mit Käse/Schinken überbacken. Das war sehr lecker. Ansonsten gab es Joghurt, Cornflakes, Müsli mit Milch, gekochte Eier, Rühr


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gab den ganzen Tag über, außer um die Mittagszeit, Animation. Vieles für die Kinder, und abends auch Kinder Disko und danach Spiele o.ä. Es fand nur in italienischer Sprache statt, aber das störte mich nicht, man hatte auch so Spaß daran, einfach nur zu zugucken. Es waren sehr viele italienische Familien dort mit ihren Kindern, so dass immer ordentlich Lärmkulisse war. Aber das ist eben das italienische Leben und wir alle hatten dort Urlaub und Freizeit. Uns hat es insgesamt sehr gut gefall


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Italienfan (41-45)

September 2019

Ein sehr in die Jahre gekommenes Hotel

3.0/6

Dass Hotel ist schon sehr in die Jahre gekommen. Am Pool blättert das Terrakotta an den Fliesen ab, dass man ohne Schuhe nicht laufen kann da man Angst haben muss sich splitter


Umgebung

4.0

Die Fahrt vom Flughafen zum Hotel dauert je nachdem wie viele Gäste in anderen Hotels abgeliefert werden, ca eine Stunde. Nach Tropea ist es nicht allzu weit. Parghelia ist in 10 min zu Fuß erreichbar. Für jemanden der nicht gut zu Fuß ist, ist das Hotel auf keinen Fall zu empfehlen da es am Hang liegt. In die Bucht geht es außerhalb vom Hotel eine Treppe mit 250 Stufen. Die danach auch wieder hoch zu laufen ist 🙈. Toiletten gibt es unten keine.


Zimmer

2.0

Die Zimmer sind einfach aber meist sauber. Das Bad ist sehr klein und die Dusche verschimmelt. Armaturen total verkalkt. Die Toilette stinkt so penetrant dass man auf keinen Fall vergessen darf die Badezimmerür zu schließen sonst kommt man in ein stinkendes Toilettenzimmer. Ab und an fällt dass Wasser aus, sodass es nicht möglich ist die Toilette oder Dusche usw zu nutzen. Es ist außerdem noch anzumerken dass es sehr laut ist da die Animation mind bis 0 uhr jeden Abend am Pool irgendwelche Spiel


Service

5.0

Das Personal ist sehr nett.


Gastronomie

4.0

Der Speiseraum ist vom Mobiliar her auch schon sehr in die Jahre gekommen. Teilweise hat man krumme oder auch wakelnde Tischplatten. Die Kellner sind sehr nett. Zu Essen gab es täglich Fisch. Nudeln und antipasti. Typisch für die Region Kalabrien. Geschmacklich war es wirklich gut. Am Pool gibt es leider gar nichts an Snacks für zwischendurch und die essenszeiten waren ziemlich spät. Der erste Durchgang von 19.30-20.30 Uhr der zweite von 20.30Uhr - 21.30Uhr. Mittagessen ab 12.30 Uhr. Es gab täg


Sport & Unterhaltung

2.0

Die Liegen sind zum größten Teil kaputt da der Sonnenschutz nicht verstellbar ist. Außerdem sind die Liegen nicht verstellbar. Ohne Badekappe darf man nicht in den Pool. Die Animation ist sehr laut. Entspannung gleich null.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Markus (36-40)

September 2019

Traumhafte Lage & einmaliger Strand !

5.0/6

Traumhafte Lage/Ausblick und der einmalige Strand machen die schon etwas in die Jahre gekommenen Zimmer wieder wett.


Umgebung

5.0

Nach Parghelia läuft man ca. 10 Min. Von dorthaus kann man mit dem Zug nach Tropea oder Pizzo fahren. Um den Strand (Spiaggia Michelino) unterhalb des Hotels zu erreichen sollte man gut zu Fuß sein (etwa 300 Stufen). Wir waren fast immer an diesem Strand und sind nur einmal mit dem Shuttle-Bus zum Strand mit Liegen/Schirmen Richtung Tropea mitgefahren.


Zimmer

4.0

Zimmer waren sauber aber allerdings schon in die Jahre gekommen. Wir hatten Glück und obwohl wir kein Meerblick-Zimmer gebucht hatten trotzdem seitlichen Meerblick.


Service

5.0

Rezeption hat uns bei Ankunft & auch bei Rückfragen immer freundlich weitergeholfen. Restaurantleiter, Kellner & Köche immer sehr freundlich und auf Zack. Negativ Poolbar: Bedienung absolut verbesserungswürdig - man hatte immer das Gefühl mit einer Bestellung zu stören, da der nette Herr ja sein Handy dann aus der Hand legen musste. Wir haben es dann vorgezogen bei Rückkehr vom Strand lieber ein Glas Wein auf dem Balkon zu trinken, anstatt den Herrn an der Poolbar zu stören.


Gastronomie

6.0

Frühstück für italienische Verhältnisse mit sehr guter Auswahl (Müsli, Joghurt, Rühreri, gekochte Eier ...) Kaffee aus 3 Automaten ebenfall seht gut. Beim Mittag- & Abendessen gab es ein Salat-,Antipasti- & Beilagenbuffet sowie direkt bei den Köchen Pasta mit Fleisch + Pasta mit Fisch + Pasta mit Tomatensauce + ein Fischgericht + ein Fleischgericht sowie auch 2-3 Nachspeisen oder Obst. Essen immer sehr lecker. Wasser & Wein zum Essen inlusive.


Sport & Unterhaltung

4.0

Wir waren nur 2 x am Pool (Badekappenpflicht) und haben das traumhafte Meer & den Strand vorgezogen. Am Pool war tagsüber Animation mit Aquafitness, Tischtennisturnier, Malen/Basteln für Kinder ... Kinderdisco iam Abend hat unserer Tochter gut gefallen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Lisa (19-25)

September 2019

Sommerurlaub in Kalabrien

5.0/6

Ruhig gelegen, schöne und gepflegte Anlage, freundliche und aufmerksame Mitarbeiter, große Zimmer mit Terrasse, wunderschöner Ausblick


Umgebung

4.0

Etwas Abseits gelegen, dadurch war es zum einen sehr ruhig allerdings ist man ohne Auto nicht sonderlich mobil; vom Flughafen zum Hotel sind es ca. 50 Minuten mit dem Auto, der nächste Bahnhof ist vom Hotel ca. 15 Minuten zu Fuß erreichbar, Tropea liegt mit dem Zug 4 Minuten entfernt


Zimmer

5.0

Die Zimmer waren groß und geräumig außerdem sehr sauber, es gibt eine Küchenzeile, eine Klimaanlage, im Bad war ein Föhn vorhanden und es gab einen Wäscheständer, wir haben sehr gut geschlafen, da es schön ruhig war


Service

5.0

Tolles, freundliches und hilfsbereites Personal, dass zudem noch sehr aufmerksam war und sich auch in mehreren Sprachen ausdrücken konnte


Gastronomie

4.0

Gutes Essen, sehr große Auswahl, hätte teilweise etwas abwechslungsreich sein können


Sport & Unterhaltung

4.0

Animateure waren vor Ort, gerade für Familien mit Kindern interessant, für mich eher zweitrangig, da dies ein Entspannungsurlaub war, der Pool-Bereich war sehr sauber und gepflegt und es gab einen großen Pool mit einem zusätzlichen Kinderbecken


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Larissa (46-50)

August 2019

Appartementanlage mit wunderschönem Ausblick

3.0/6

Eine 3 Sterne Appartementanlage oberhalb des Meeres. Mit wunderschönem Ausblick auf das Meer und Tropea. Der Hoteleigener Strand mit Liegen und Schirmen ist ca 3 bis 4 km von der Anlage entfernt, dorthin fährt regelmäßig ein Bus. Unterhalb des Hotels gibt es 2 wunderschönen Naturstrände die man über mehrere Stufen erreichen kann. Mein Tipp die Badeschuhe (wegen dem Kies) und Sonnenschirm für unteren Strand mitbringen. Einkaufsmöglichkeiten gibt es in Tropea, dorthin kann man entweder mit dem Taxi fahren (Einweg 10 Euro) oder vom Strand aus ca 3 km laufen. Im Ort in der nähe vom Hotel ca 1,5 km entfernt haben wir auch einen Laden gefunden , wo wir Wasser, Obst un Gemüse kaufen konnten. Wir hatten zwar All inkl. gebucht, aber nur 1 Mal das Mittag gegessen, weil die Fahrerei hin und her umständlich war, wir wollten am liebsten den ganzen Tag am Strand verbringen. Man kann auch ein Lunch Paket ein Tag davor an der Rezeption bestellen, was meistens auch klappt, aber nicht immer und ehrlich gesagt die Brötchen die da geschmiert werden sind nicht wirklich genießbar. Der Frühstück furchtbar (2 Sorten Wurst, 1 Sorte Käse, Rührei kalt und kalte hartgekochte Eier, Weißbrot, Brötchen (geschmacklich ähnlich Hamburgerbrötchen von ALDI) und jede Menge süßes Gebäck, Marmelade und etc. kein Stück Obst oder Gemüse, dafür mittags und abends gab es genug leckeres dabei. Personal ist meistens unfreundlich mit Ausnahmen. Im Restaurant sprechen paar Herren sogar Deutsch, an der Rezeption nur Italienisch und ein bisschen Englisch. Gäste ca 80% Italiener, paar Deutsche, Russen, Niederländer, Polen, Slowaken. Die Anlage ist eher für Familien mit kleinen Kinder zu empfehlen, für Kinder wird viel Unterhaltung geboten. Abends gibt es keine Möglichkeit zu spazieren, weil außerhalb der Anlage keine gute Beleuchtung gibt und keine schöne Umgebung. Draußen zu sitzen ist auch nicht sehr angenehm, da Abends und Nachts überhaupt nicht abkühlt. 2 deutsche Fernseher Programme ZDF und 3SAT. WLAN nur an der Rezeption.


Umgebung

5.0

Schöne Lage mit wunderschönem Ausblick auf das Meer und Tropea


Zimmer

3.0

Wir hatten Appartement mit Garten Blick gebucht, furchtbar mit Schimmel und Schimmel Geruch, was mit starken Raumduftparfüm vorzubeugen versucht wird , was die Sache nur noch schlimmer für empfindliche Leute macht. Dazu hatten wir noch einen Mitbewohner der uns 2 Nächte die Arien gesungen hat (eine Grille). Als wir an der Rezeption uns beschwert hatten, wurde uns erzählt, dass alle Gartenzimmer Schimmelflecken haben und die Grillenplage in Moment in Italien ist, außerdem sind die ausgebucht und


Service

2.0

Wie oben beschrieben das Personal ist überall gleichgültig, das Problem ist sehr wahrscheinlich auch die sprachliche Barriere, ich hatte das Gefühl das die Deutsche nicht sehr willkommen in dem Hotel sind.


Gastronomie

3.0

Frühstück ist nicht gut, Mittag und Abendessen ist ok man findet immer was einem schmeckt


Sport & Unterhaltung

3.0

Ich habe mich auf die Poolanlage gefreut und war enttäuscht, im Pool Wasser bis zum Knie es gibt nur einen kleinen Bereich ca 2 X 4 m. wo man schwimmen kann, außerdem die Musik ist sehr laut. An der Bar wird an den komischen süßen Getränken sehr gespart, dafür aber genug Wasser von dem Wasserspender, was Lobenswert ist.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Kevin (26-30)

Juli 2019

Atemberaubender und erholsamer Urlaub

5.0/6

Schönes Hotel mit super Lage und gutem Service. Zimmer allerdings in die Jahre gekommen was aber nicht zwingend stört.


Umgebung

6.0

Die Lage des Hotels ist super. Ein Shuttelbus befördert einen zu den Hauptstränden. Wenn man gut zu Fuß ist und was außergewöhnliches sehen und genießen möchte, liegen direkt am Hang des Hotels zwei wunderschöne kleine Buchten, selten so etwas schönes gesehen. Mit dem Shuttlebus kann man auch in Richtung Tropea gelangen. Dieser Stadt sollte man unbedingt einen Besuch abstatten. Eine atemberaubende Kulisse mit traumhaften Sonnenuntergängen und Gassen mit kleinen familiären Restaurants die zum Es


Zimmer

4.0

Leider muss ich hier ein paar Abzüge geben. Insgesamt haben wir 2 mal das Zimmer wechseln müssen ( 1. Dusche defekt, 2. Klimaanlage defekt), allerdings wurde uns ein Zimmer als Entschädigung direkt am Meer zugewiesen was die anderen zwei Zimmer sofort vergessen machte. Im großen und ganzen alles okay, aber in die Jahre gekommen.


Service

5.0

Sehr freundliches und stets bemühte Personal.


Gastronomie

5.0

Sehr lecker! Typisch italienische Küche. Abwechslungsreich trotz wenig Auswahl alles sehr, sehr lecker!


Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Steffen (46-50)

Juli 2019

Gut für Fam. Strand Pool Urlaub, klasse Animation!

4.0/6

Das einfache 3 Sterne Hotel Poggio di Tropea in Steilhanglage, z.T. Stufen (Für Menschen mit Gehbehinderung ist das Hotel weniger geeignet), mit internationalen Gästen, großer Poolanlage und Kinderbecken (Badekappenpflicht im Pool, 3,- Euro an der Poolbar oder eigene mitbringen!), von ca. 0,15 m. – 1,50 m. Tiefe, ist gut geeignet zum Ausspannen am Pool und am Stand, oder für Ausflüg mit dem Mietwagen (an besten schon von zu Hause buchen, vor Ort ist der Mietwagen sehr teuer!), kostenlosen Parken auf dem Hotelparkplatz. Taxitransfer ist auch sehr teuer. Der Bahnhof von Parghelia ist ca. 1,5 km entfernt. Keine Bushaltestelle vor Ort. Der schöne Hoteleigene Sandstrand mit kostenlosen Sonnenliegen, Liegestühlen und Sonnenschirm ist ca. 2 km entfernt (Kostenloser Bustransfer zu festen Zeiten mehrmals am Tag) für Kinder zum baden und spielen ist er gut geeignet (Rettungsschwimmer vor Ort), der kleine Sandstrand am Hotel mit Felsen im Wasser erreicht man über ca. 225 steile Stufen, zum Ausspannen ist er ganz ok, die Wassertemperatur im Juli war gefühlte 23°C. Beide Strände sind z.T. mit Steinen im Wasser. Unser Apartment, wir hatten Nr. 302 war sehr hellhörig und schon etwas in die Jahre gekommen, mit Sicht auf die Poolanlage und das Meer, kostenlosem Safe, Klimaanlage, SAT-TV (6 deutsche Sender), Kühlschrank, Fön, Wäscheständer, so wie Terasse mit Tisch und Stühle. Das Badezimmer ist klein gestalltet mit sehr kleiner Duschkabine. Die Sauberkeit war gut. Wir bekamen in der Woche täglich gereinigt und die Handtücher gewechselt, so wie ein mal die Betten neu bezogen. Das gesamte Personal war stets sehr freundlich, hilfsbereit und kinderfreundlich, vielen lieben Dank! Der Check in war sehr freundlich mit allen Hinweisen die man braucht, der Check out war standard. Das Animationsteam für Erwachsene und Kleinkinder am Pool und z.T. am Strand war richtig klasse. Leider nur auf italienisch und englisch, irgendwie kam man dann doch klar und konnte mitmachen, sehr schön. Es gibt einen kostenlosen Multifunktionsplatz zum Fußball- Vollyballspielen. Das Essen (wir hatten All in. light) alles als Büffet. Das Frühstück, Kaffee, Tee und Saft aus den Automaten und Wasser. Brot, Brötchen, Toast, Süße stücke und Croissant. Rührei, Ei, Wurst, Käse, 2 sorten Müslie, Joghurt, Marmelade, Honig und Nougat. Das Mittag und Abendendessen mit kleinem Vorspeisen buffet, Fisch, Fleisch, Pasta, Pizza stücke, Gemüse, Reis und kleinem Nachtischbüffet mit Kuchen und Obst, alles lecker und z.T. frisch zubereitet, auch wer zum Schluss kam, bekam noch alles. Der Speisesaal ist mit Klimaanlage. Die Getränke (All in. light) zum Mittag und Abendendessen, 1/2 l. Wasser und ab 18 Jahre 1/4 l. Wein (Rot- oder Weißwein) pro Person im Ausschank. An der Poolbar im Ausschank, Wasser, Limo, Cola und Cola light, sonst aus dem Wasserspender. Alle anderen Getränke und Snacks kosten Geld! WLAN nur im Bereich der Rezeption. Kleiner Supermarkt, Bars und Restaurants in Parghelia ca. 1 km - 1,5 km, sonst in Tropea ca. 4 km. Der Bustransfer vom Flughafen Lamezia Terme zum Hotel war ca. 1,25 Std. Das Wetter im Juli war sehr warm, tagsüber ca. 24°C - 34°C in der Sonne, zum Teil bewölkt. Abends und nachts war es ca. 20°C – 25°C. Wir hatten an einem Tag Gewitter mit starken Regen. Fazit: Vieles ist noch verbesserungswürdig. Das Preis-Leistungsverhältnis für die einfache 3 Sterne Anlage ist ok, immer daran denken was man bezahlt hat. Gerne empfehlen wir das Hotel für Familien mit Kinder weiter!


Umgebung

4.0

Steilhanglage mit Sicht auf Tropea. Kleiner Supermarkt, Bars und Restaurants in Parghelia ca. 1 km - 1,5 km, sonst in Tropea ca. 4 km.


Zimmer

4.0

In die Jahre gekommen. Kleines Bad. Sauberkeit war ok.


Service

6.0

Stets sehr freundliches, hilfsbereites und kinderfreundliches Personal, vielen lieben Dank!


Gastronomie

4.0

Kleines leckeres Buffet, man wird satt. Etwas mehr Abwechslung sollte sein!


Sport & Unterhaltung

5.0

Klasse Animation!


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Pia (19-25)

Juli 2019

Besser nicht zu viel erwarten

3.0/6

Wir wollten einfach mal entspannen und ein paar Tage Nichts tun, außer am Strand/Pool liegen. Also ein reiner Erholungsurlaub ohne große Aktion. Jedoch war der Wohlfühlfaktor in diesem Hotel nicht ganz gegeben.


Umgebung

5.0

Der Transfer dauert etwa 50 Minuten bis wir beim Hotel ankamen. Die Bahnstation Parghelia ist gute 15 Minuten zu Fuß zu erreichen, an der etwa jede Stunde je nach Tageszeit ein Zug direkt nach Tropea fährt für 1,20€ pro Person. Ebenfalls gibt es einen kleinen Supermarkt in der Nähe der Bahnstation. Der hoteleigene Strand war mit einem Hotelshuttel zu erreichen, welches mehrmals am Tag fuhr. Dieses haben wir nicht genutzt sondern sind selbst zum naheliegenden Strand gegangen. Dies dauert etwa 1


Zimmer

3.0

Das Zimmer war geräumig. Im Eingangsbereich befand sich ein großer Raum samt Küche mit funktionierendem Kühlschrank und Eisfach sowie einem Tisch. Das Schlafzimmer war mit einem relativ unbequemen Doppelbett, einer Kommode, einem Kleiderschrank und einem Fernseher ausgestattet. Das Badezimmer war recht schmal und die Dusche so klein, dass wenn man sich bücken wollte, um etwas heruntergefallenes aufzuheben, man an die nächste Wand stieß. Der Balkon war groß und wir hatten einen wunderbaren Blick


Service

3.0

Die freundlichsten Personen des Teams waren die Damen vom Putzpersonal, ich denke, das sagt schon alles. Beim Check-In wurden wir schnell abgefertigt, wir mussten noch irgendeine Steuer extra zahlen, worüber man im Vorfeld nicht informiert wurde. Generell wirkte das gesamte Service-Team (Empfang, Kellner, Animateuere) nicht wirklich happy mit dem was sie tun oder freundlich. Das Ganze war mehr Schein als Sein und suggerierte, dass rein Deutsche Gäste ohne italienisch Kenntnisse nicht besonders f


Gastronomie

3.0

Wir hatten Allinclusive light gebucht also Frühstück, Mittag- und Abendessen jeweils immer in Buffetform samt Wasser und Hauswein, welcher uns nicht schmeckte. Das Frühstück war typisch italienisch, mehr Süßspeisen als ein wirkliches deutsches Frühstück, was aber legitim ist, da man sich schließlich in Italien befindet. Es gab Salami,Käse und Schicken und Baguette oder eine Art Milchbrötchen/Pizzabrötchen, was dem deutsche Gaumen schon recht schmeichelte. Mittags und Abends gab es mehr kaltes


Sport & Unterhaltung

2.0

Die Freizeitangebote wurden von uns nicht genutzt, denn der Pool schreckte uns durch die Badekappenpflicht und die laute Animation ab.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Sina (31-35)

Juli 2019

Schönes Hotel mit sehr guter Lage

5.0/6

Sehr schön gelegenes Hotel und perfekt für einen Strandurlaub und auch für Ausflüge in die nähere Umgebung. Das Hotel liegt direkt am Felsen, sodass man einen super Ausblick hat und viele kleine Strände erreichen kann.


Umgebung

6.0

Vom Hotel aus erreicht man gut die Strände. Es gibt kleine Buchten die mit etwas Klettern erreicht werden oder aber auch etwas größere Strände mit vielen Treppen. Zum Hotel eigenen Strand fährt ein Shuttlebus. Zum Bahnhof ist es nicht weit, ca 5-10Minuten Fußweg. Mit der Bahn erreicht man verschiedene Orte, wie zum Beispiel Pizzo oder Tropea. Tropea erreicht man auch zu Fuß, ca. 30-40minuten. Vom Hotel aus hat man einen super Blick über die Küste und man sieht Tropea.


Zimmer

5.0

Die Zimmer waren sehr groß und gut augestattet; Küche mit Küchenzeile und Tisch, Schlafzimmer, Badezimmer und großer Balkon. Die Dusche ist klein, es fällt manchmal schwer sich darin zu bewegen. Die Zimmer sind Renovierungsbedürftig, aber alles in allem reicht es aus und es war sehr sauber. Alle zwei Tage gab es neue Handtücher.


Service

6.0

Das Personal war stehts bemüht, Fragen und Wünsche zu erfüllen. Das Personal spricht so gut wie gar kein Deutsch, aber wir konnten uns recht gut mit Englisch verständigen.


Gastronomie

4.0

Das Essen war leider nicht beschriftet, sodass wir nicht immer wussten, was es war. Da ich Vegetarier bin, war es dadurch Schwierig etwas zu finden. Das warme Essen bestand aus meist vier Gerichten ( Fleisch/ Fisch/ Nudeln/ Reis). Vegetarisches Essen war immer Nudeln mit Tomatensoße.Ansonsten gab es viel Antipasti ( Salat, Baguette, Brokkoli, Bohnen). Frühstück war sehr süß gehalten, es gab zum Beispiel Kuchen oder Croissant. Zum Mittag und Abendessen gab es eine Flasche Wasser und ein halben Li


Sport & Unterhaltung

5.0

Wir haben viel eigenständig Unternommen und uns viel Angesehen. Ansonsten waren wir immer am Strand, weil es viele schöne Buchten und Strände gibt. Am Pool lagen wir nie weil es für uns persönlich zu viel Animation und zu Laut gewesen wäre. Es wurde aber viel angeboten , wie Wassergymnastik oder Spiele.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Raymund (61-65)

Juni 2019

Ein erholsamer und superschönes Urlaub.

6.0/6

Wir haben uns rundum wohlgefühlt. Von der Rezeption, über Kellner, Koch, Reinigungskräfte, Animateure Gärtner etc. waren alle äußerst freundlich und hilfsbereit. Die Lage ist einmalig. Man kann über das Meer bis nach Tropea sehen. Wem Herzlichkeit, gutes italienisches Essen, Sauberkeit und entspannte Stimmung wichtig ist, der ist hier richtig aufgehoben.


Umgebung

Abseits, fußläufig ist Parghelia, ein kleines Dorf mit leckeren Eisdielen und der bekannte Ort Tropea zu erreichen.


Zimmer

Einrichtung veraltet, Zimmer sauber und jeden Tag komplett gereinigt. Die wunderschöne Aussicht über das Meer bis nach Tropea von unserem Balkon (Meerblickzimmer) hat die veraltete Einrichtung mehr mehr als wett gemacht.


Service

Nicht bewertet

Hervorragendes Personal, immer nett und freundlich. Alle Wünsche würden umgehend zu unserer vollsten Zufriedenheit erledigt. Man gibt einem das Gefühl ein erwünschter Gast zu sein.


Gastronomie

Nicht bewertet

Essen ist typisch italienisch. Ein hervorragendes Vospeisen Buffet. Hauptgang Fleisch und Fisch, dazu Pasta oder Risotto. Zum Nachtisch gab es meistens Torte und Obst. Alle Speisen waren sehr gut zubereitet, ein Kompliment an den Koch. Zum Essen gab es Landwein und Wasser. Die Auswahl ist nicht so gross wie in einem großen Viersternehotel, dafür aber super zubereitet.


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christine (46-50)

Juni 2019

Wir hatten einen tollen und lustigen Urlaub

4.0/6

Das Hotel ist sehr schön gelegen, sauber und ruhig. Als Standort für Ausflüge bestens geeignet. Man sollte sich überlegen einen Mietwagen zu nehmen, da man vom Hotel schlecht weg kommt.


Umgebung

5.0

Die Fahrt ins Hotel dauert ca. 1 Stunde. Von dort aus ist mit einem Mietwagen alles sehr gut zu erreichen. Den Strand erreicht man auch mit dem Hotelbus (schöner Strand) oder man nimmt die zahlreichen Stufen zum Steinstrand. Die Lage des Hotels auf der Klippe ist toll.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind einfach aber zweckmäßig eingerichtet. Alles sehr sauber. Die Betten waren gut. Viel Ablagefläche im Bad. Toll ist der Ausblick aus den Zimmern mit Meerblick!


Service

5.0

An der Rezeption spricht man Englisch im Restaurant sind auch deutschsprachige Kellner aber das Personal gibt sich unheimlich viel Mühe und ist super lieb. Man muss halt auch mit Händen und Füßen sprechen und notfalls hilft Google weiter aber für jedes Problem wird eine Lösung gefunden!


Gastronomie

4.0

Zum Frühstück ganz viel süße Sachen. Es gab immer kalte Tappas, sehr lecker, ein Fleischgericht und ein Fischgericht, leider wenig Obst. Das Essen war lecker, das Buffet war nicht ganz so groß.


Sport & Unterhaltung

2.0

Es kommt darauf an was man in seinem Urlaub erwartet. Es gab Animation am Pool in italienisch aber man wurde immer irgendwie integriert auch wenn man es nicht verstanden hat. War sehr lustig. man kann im Hotel auch verschiedene Ausflüge buchen. Pool ist schön, nie voll, keine Liegestuhl Probleme aber Badekappen Pflicht.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Helene (61-65)

Juni 2019

Wir hatten einen schöne Woche im Poggio di Tropea

6.0/6

Wunderschöne Lage, sehr freundliches Personal, sehr großes Zimmer mit super Ausblick auf Tropea, Verpflegung war gut und ausreichend.


Umgebung

6.0

Direkt am Meer auf einer Klippe, tolle Sicht auf Tropea. Unterhalb des Hotel 2 Badenbuchten über Treppen erreichbar oder es fährt der Hotelshuttle mehrmals täglich zum Strand in der Nähe von Tropea, wo Liegestühle und Sonnenschirme vorhanden sind. Tropea ist ca. 4 km entfernt, Parghelia ca. 1 km. Dorthin konnte man in ca. 15 MIn laufen, es befindet sich dort ein Bahnhof, von welchen viele Orte der Küste entlang erreicht werden können. Außerdem Eisdiele, Pizzeria und Lokale zum Cocktail oder Bier


Zimmer

6.0

Wir hatten ein großes Zimmer mit Bad, Küche (nicht genützt) Schlafzimmer mit einem großen Balkon. Wir hatten ein Zimmer mit Meerblick und Sicht auf Tropea mit täglichen tollen Sonnenuntergängen. Reinigung täglich, Handtücher alle 2 Tage neu. Waren sehr zufrieden mit unserem Zimmer und dem Zimmerservice.


Service

6.0

Empfang an der Rezeption war freundlich, wir konnten auch gleich um 9.30 Uhr in unsere Zimmer. Dafür und den tollen Meerblick noch ein extra Dankeschön. Auch Kellner und sonstiges Personal, waren alle sehr freundlich.


Gastronomie

6.0

Frühstück war eher süß, es gab aber auch Wurst, Käse und Rührei. Kaffee aus den Automaten war gut. Mittags und Abends gab es Auswahl zwischen Fleich, Fisch und Nudelgerichten. Verschiedene Salate und sonstige Vorspeisen und leckere Nachtische, auch Obst. Man wurde immer herzlich zu den Mahlzeiten empfangen und zu den freien Tischen geleitet. Beim AI gab es zum Essen 1/2 l Wasser und 1/2 l Wein.


Sport & Unterhaltung

5.0

Poolbereich war sehr schön mit Aufsicht. Immer freie Liegen Es herrschte dort Badekappenpflicht, da war gewöhnungsbedürftig. Kannten wir so bisher nicht. Beim Poolbereich gab es mit AI nur Wasser, Cola oder Saft in kleinen Plastikbechern. Das könnte man auch anders machen, umweltfreundlicher gestalten.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Claudia (19-25)

Juni 2019

Bodenständige Hotel für Strandurlaub geeignet

4.0/6

Das Beste war der Strand. Zimmer etwas renovierungsbedürftig, aber sehr sauber und groß. Essen war ok, nicht außergewöhnlich. Rezeption hat versucht bei Anliegen zu helfen, war per Englisch aber leider manchmal schwer, deutsch wurde gar nicht gesprochen. In die stadt Tropea empfiehlt es sich mit dem Zug zu fahren. Achtung für den Pool Badekappen mitbringen.


Umgebung

3.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Stefan (46-50)

August 2018

Bescheidenes, sauberes Hotel mit top Lage.

3.0/6

Schlicht aber sauber. Das Gebäude und die Einrichtung ein wenig in die Jahre gekommen aber für 3 * Italien ok. Etwas weiter vom Trubel , gut für Erholung und Entspannung !!!


Umgebung

4.0

1 STD. Von Flughafen Lamezia


Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Frühstück bescheiden typisch italienisch mit viele süßen Sachen. Mittags und abends vielfältiges Büffet mit Antipasti und 2-3 warmen Gerichte. Die Atmosphäre sehr entspannt , die Räume sehr sauber und besonders freundliches Personal sehr bemüht und hilfsbereit


Sport & Unterhaltung

1.0

Innerhalb der Anlage kaum Freizeit Möglichkeiten. Der Pool und die kleine Poolbar ist genauso bescheiden ausgestattet , passend zur der restlichen Anlage. Die Animateure für die Kinder waren sehr bemüht und nett, dadurch dass in diesem Haus die meisten Gäste Italiener sind ist der Umgang mit dem Kindern sehr entspannt.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Uwe (31-35)

August 2018

Einfach, aber ausreichend.

3.0/6

Super Lage oberhalb der schönsten Buchten in der Region, aber leider sind die Apartments in einem schlechten Zustand. Unser Apartment war ok und sauber, außer dass eine Deckenplatte fehlte😀 Man könnte soviel mehr aus der Anlage machen...schade. Die wirklich laute Animation am Pool ist auf Dauer anstrengend, aber die zum Großteil italienischen Urlauber mögen es anscheinend.


Umgebung

5.0

Sehr schöne Lage auf einem Hügel über dem Meer. Die kleine Stadt Parghelia ist zu Fuss schnell erreicht.


Zimmer

2.0

Sehr einfach und zweckmäßig, aber sauber.


Service

4.0

Service im Restaurant ist gut. Zum Teil sehr nette Kellner.


Gastronomie

3.0

Frühstück solala, typisch italienisch halt. Mittag und Abendessen könnte etwas abwechslungsreicher sein, aber es gab immer etwas was uns geschmeckt hat und wir wurden satt. Viel Pasta. Die freien Getränke an der Poolbar sind nicht viele und in Minibechern.


Sport & Unterhaltung

3.0

Kleiner Spielplatz und ein Pool der mit ordentlich Chemie gefüttert wurde. Badekappenpflicht für die meisten. Animation nur auf italienisch, da der Großteil der Urlauber Italiener waren. Minidisko erst gegen 21:30 fanden wir auch etwas spät.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Claudia (36-40)

Juli 2018

Poggio, wir kommen wieder! Sehr schöner Urlaub!

6.0/6

Das Hotel liegt auf einem Hügel im Ort Parghelia, ca 5 Automin. von Tropea. Die Anlage ist zwar etwas in die Jahre gekommen. Das gleicht aber die Gastfreundschaft und das Familiäre Gefühl wieder aus. Alles sehr sauber, man sieht keinen Müll herumliegen. Die Zimmer werden täglich gereinigt und betten 2x in der woche frisch bezogen. Das Personal ist sehr freundlich. Es wird Englisch gesprochen mit Deutsch ist eher schwieriger sich zu verständigen. Zum essen: es war sehr sehr lecker und mediteran. Morgens warme Croissants mit Nusscreme. Freie wahl an verschiedene Marmeladen. Es gibt eier und verschiedene Wurst. Nur an verschiedenen brotsorten mangelt es. Es gibt zu jedem Essen weissbrot. Mittagessen und Abendessen ist sehr gut. Grosses Vorspeisenbuffet und 3 warme Speisem wie z.b Fisch, Fleisch und Nudeln. Hervorzuheben ist die gute Pizza!!! Bravo dem Pizzabäcker!! Wir haben immer den zweiten Block ( 13.30 Uhr bis 14.30 uhr Mittagessen und 20.30 uhr bis 21.30 uhr) zum essen gewählt. Der pool ist gross und sauber. Es gibt genügend liegen. Man muss Badehauben tragen. Hat uns aber nicht gestört. Die Animation ist immer dabei die Leute mit guter Laune zu versorgen. Es wird getanzt und gesungen und abends gibts verschiede schowss. Ganz ganz grosses Lob an alle vom DUENDE Animationsteam. Der private Badestrand ist ein Traum. Es müssen aber ca 200 Stufen bewältigt und ein wenig geklettert werden um an diesen wunderschönen strand zu gelangen. Aber es lohnt sich!! Nach Tropea sind es ca 5 min mit Auto. Das Hotel bietet nach Nachfrage einen Taxiservice an. Kosten liegen nach Tropea zwischen 5 und 7.50 Eur pro Person. Die preise am besten vorher abstimmen. Wer mehr von calabrien sehen möchte benötigt ein Auto. Zu Fuss ist es eher schlecht von der Anlage weg zu kommen. Es waren 2 tolle Wochen im Poggio di Tropea!! Wir werden auf alle Fälle wieder kommen. Grazie a tutti!!


Umgebung

4.0

Lage eher abgelegen. Man benötigt ein Auto.


Zimmer

5.0

Zimmer ordentlich und sauber. Eher etwas abgenutzt. Aber für mich zählt die Sauberkeit und das war ok! Wir hatten Zimmer mit Meerblick -Traumhaft-. Sollte auf aöle fälle gebucht werden.


Service

5.0

Sehr nettes und aufmerksames personal. Vorallem sehr kinderlieb!


Gastronomie

6.0

Sehr lecker. Qualiät sehr gut. Mediteranes essen wohin man schaut


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Oct (56-60)

Juli 2018

Sehr schöner Badeurlaub

5.0/6

2 Wochen • Juli 2018 • Strandurlaub Sehr schöne Lage. Man gelangt über Treppen zu zwei wunderschönen Sand und Kiesstrand Buchten. Ein dritter Strand mit Liegen und Sonnenschirmen ist mit dem Shuttlebus vom Hotel aus zu erreichen Das Hotel, Anlage ist etwas älter aber sehr gepflegt. Sehr freundliches Personal , saubere Apartments. Als AI-Gäste waren wir sehr zufrieden.


Umgebung

6.0

Das Hotel befindet sich in Parghelia, ca. 4Km von der Stadt Tropea entfernt. Die lebendige Stadt kann in einigen Minuten mit dem Zug oder Auto erreicht werden.


Zimmer

5.0

Eine etwas ältere Anlage. Zimmer ordentlich und sauber


Service

6.0

Das Personal an der Rezeption war sehr hilfsbereit. Sie haben sogar ein late check out organisiert ohne Zuzahlung.


Gastronomie

6.0

Das Restaurant ist rustikal eingerichtet. Das Personal ist super freundlich und hilfsbereit. Die Speisen waren immer frisch zubereitet. Es gab eine große Auswahl an Salaten, immer Fisch und Fleisch, wie auch verschiedene Sorten Pasta. Alles sehr lecker nach kalabrischer Art zubereitet. Das Frühstück war lecker aber etwas einseitig und es gab jeden Tag das gleiche. Doch die besten Croissants, die ich je gegessen habe.


Sport & Unterhaltung

5.0

War eher für Familien mit Kindern gedacht. Die Animatoren haben jeden Abend für Programm gesorgt


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Miriam (41-45)

Juli 2018

Die Anlage hat eine ganz hervorrangende Lage

5.0/6

Die Lage ist ein Traum!!!!! Für jeden Urlaubstypen ist etwas dabei: Ob Ausruhen am Pool, Sonnenbaden oder Besichtigungstouren. Alles ist in unmittelbarer Nähe vorhanden und lohnenswert.


Umgebung

6.0

Die Lage des Hotels ist wirklich ein Traum. Der Blick auf das Meer und auf die schöne Stadt Tropea sind unbezahlbar. Bei guter Sicht zeigt sich auch der Vulkan Stromboli. Den wunderschönen Strand erreicht man über einen eher sportlichen Weg. Man muß auch ein wenig klettern um dann letztendlich den Strand erreichen zu können. Es gibt aber noch einen zweiten Weg zum Strand bzw zu den Buchten. Dieser ist sehr gut mittels Treppen zu erreichen. Allerdings sollte man schon eine Grundkondition besitze


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind eher einfach ausgestattet, aber uns hat es nicht weiter gestört. Wir waren nur zum Schlafen im Zimmer. Unser Zimmer war leider sehr hellhörig, man hat das Wasser der Duschen etc laufen hören und das Fenster zu den Treppeneingängen ist gefühlt nicht vorhanden, Man hört jedes Wort, wenn Gäste an dem Zimmer vorbeigehen und sich unterhalten. Viele haben dies auch weit nach 23 Uhr ausgiebig getan und unsere Schlafqualität war eher schlecht. Die Betten waren recht bequem. Die Handtüc


Service

4.0

Das Personal im Restaurant und in der Rezeption war stets zuvorkommend und freundlich. Wir hatten einen etwas späteren Rückflug und mit einem Aufpreis von 25 Euro durften wir unser Zimmer bis 18 Uhr behalten. In einer anderen Bewertung habe ich gelesen, dass ein Gast ohne Aufpreis später auschecken konnte. Weshalb in solchen Fällen unterschiedlich gehandelt wird, weiß ich leider nicht. Wir waren dennoch glücklich unser Zimmer behalten zu können. Im Restaurant ist das Personal wirklich einziga


Gastronomie

4.0

Fangen wir beim Frühstück an: das Frühstück ist typisch italienisch und zwar sehr süß gehalten. Es gab Cornflakes, Crossaints, Kuchen , Weißbrot, Eier, Rührei , Wurst und Käse und Toast., Joghurts Leider kein Müsli und Obst. Das Mittag und Abendessen war sehr ähnlich. Es gab jeden Tag Fisch und eine Sorte Fleisch. Pasta und Reis, Vorspeisen, Salat, Antipasti. 1x wöchentlich gibt es unglaublich leckeren Schinken und Salami und Pommes. um die Pommes wird sich an den Tagen gestritten :-)) Zu den


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool war gepflegt und groß genug. Er war unterschiedlich tief. Für jeden die perfekte Tiefe. Es müssen Badekappen getragen werden im Pool, es sei denn man sitzt nur am Rand. Die Logik haben wir nicht verstanden, aber das mußte man so hinnehmen. Es wurde andererseits erlaubt, dass manche am Beckenrand geraucht haben und ihre Asche in den Pooltand geschnippt haben ,aber wehe man hat die Kappe nicht getragen. Es gab natürlich auch Ausnahmen und die durften ohne Kappe schwimmen. Spätenstens um


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Peter (36-40)

Juli 2018

Großartige Lage mit Blick auf den Sonnenuntergang

5.0/6

Anlage sehr schön gelegen; freundliches Personal, besonders die Animateure; Strand unterhalb des Hotels ist großartig; es gibt 3 verschiedene Treppen am Hotel zum Meer, dabei auch eine zum gemütlichen laufen, Kritik über schwierige Treppen ist unangemessen! wer klettern kann spart Weg; Busshuttle fährt kostenfrei zum nahe (5 min) gelegenen Sandstrand mit kostenfreien Hotelliegen; W-lan+ Safe ist kostenfrei; Essen wird nach 14 d etwas langweilig; Wasser und Brause am Pool gibt es nur in 100 ml Einwegbecher- sehr bedauerlich; nur der Restaurantleiter spricht deutsch, sonst keiner; die Anlage ist etwas in die Jahre gekommen, aber für 3 Sterne in Ordnung


Umgebung

6.0

1,25 h von Lamezia Terme


Zimmer

4.0

Service

6.0

a. d. Rezeption defekten Duschkopf gemeldet, tatsächlich nach 5 min repariert!


Gastronomie

4.0

verschiedenen Fisch und Fleisch, ansonsten oft Nudeln und Reis


Sport & Unterhaltung

4.0

Badekappenpflicht am Pool!!! kann man für 3 € aber kaufen ; Musik am Pool+ Kinderdisco ist dauerhaft zu laut


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Giorgi (26-30)

Juni 2018

Tolle Lage und Aussicht

5.0/6

Wunderschön! Aussicht ist toll und Lage auch perfekt. Nur Meeresblick vom Zimmer lohnt sich für ganzen Urlaub. Hotel selber ist bisschen veraltet, aber im guten zustand. Zimmer mit Ausstatung auch in Ordnung, Balkon ist gross, Zimmer war ein Appartament, auch für Familienurlaub geignet. Essen war irgendwie kommisch, zum Frühstuck zu wenig, Abend- und Mittag genug aber meistens kalt von Buffet. Gabs warmes auch, aber wenig. Zum Trinken allgemein zu wenig Angebote für All Inklusiv. Personal sehr nett und hilfsbereit. Animation meistens nur für Kindern. Hoteltaxi zu Tropea für gute Preis, aber Punktlichkeit beim Abholen fehlt noch :) Insgesammt sehr empfehlenswert. Schone 1 Woche haben wir dort verbracht.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

4.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Eric (19-25)

Juni 2018

Günstiges und herzliches Hotel

6.0/6

Das Personal ist sehr freundlich. Die Zimmer sind sehr sauber. Das Essen war der Hammer. Sehr gute Verkehrsanbindung ( der Bahnhof ist nur wenige Gehminuten vom Hotel entfernt).


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Sehr nettes Personal


Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ines (41-45)

September 2017

Erholung in toller Lage zum guten Preis

5.0/6

Tolle Lage am Strand in fußläufiger Nähe zu Tropea, kleinere, etwas ältere Anlage für Erholungssuchende. Für eine Woche super! Allerdings ist das Hotel etwas in die Jahre gekommen, aber die Lage und auch die Herzlichkeit der Italiener sprechen für sich. Uns hat auch das einfache, aber gute Essen geschmeckt.


Umgebung

5.0

vom Flughafen Lamezia Terme dauert der Transfer etwa eine Stunde. Die Anlage liegt direkt am Meer. Direkt an der Anlage sind kleine Sandstrände (toll zum Schnorcheln). Mit dem Bus geht es zum Strand in Richtung Topea. Topea ist etwas 3 km entfernt (auch gut fußläufig zu erreichen). Absonsten ist in der direkten Umgebung lediglich ein kleiner Ort, also nichts für Partygänger


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Oliver (41-45)

August 2017

Top

6.0/6

Super Preis Leistung würden es immer wieder buchen gibt nur zwei kleine minus punkte erstens die Lage und zweitens die Ausstattung der Zimmer p.s gibt aber ein SchuttelBus zum Strand


Umgebung

4.0

Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Tobias (19-25)

August 2017

Preis-/Leistungsverhältnis top. Schöner Paarurlaub

5.0/6

Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis mit wunderbarer Landschaft. Ein von der Ausstattung älteres, aber sauberes und weiter zu empfehlendes Hotel direkt an der Küste. Das Nörgeln am Hotel hier in den Bewertungen konnten wir nicht ganz verstehen. Natürlich gibt es Verbesserungspunkte und Dinge, die man kritisieren kann (unten aufgeführt). Wenn man aber den Preis in der Hochsaison und das dann angebotene in Relation setzt, waren wir hier sehr glücklich! - Alte, aber saubere Zimmer - Gutes, aber eintöniges Essen - Schöner Blick auf das Meer - Ausflugsmöglichkeiten sind durchaus gegeben - Schöner Strand zum Baden (Der Weg über die Treppe ist zwar anstrengend (Gehzeit 5-10 Minuten), aber an sich kein Problem. Ansonsten fährt ein Shuttle zuverlässig zu einem anderen Strand (3-4 Minuten)) - Pool gut, allerdings laute Musik der italienischen Animation - Sehr klares Wasser - Wunderschöne Umgebung


Umgebung

5.0

Hotel liegt direkt an der steilen Küste. Wunderbarer Blick auf das Mittelmeer mit tollem, sehr klarem Wasser! Wunderschön zum Baden. 5 von 6 Sonnen, da ein Supermarkt nicht so schnell zu erreichen ist.


Zimmer

4.0

Ein älteres, aber sehr großes Zimmer. Saubere, allerdings sehr alte Möbel. Schränke riechen eher unangenehm. Bett dafür wieder top und sauber! Ebenso Badezimmer und Balkon. Einfach ausgestattet, kein unnötiger Schnick-Schnack. Kleiner Flachbildfernseher mit 3 deutschen Sendern (ZDF, VOX, RTL) Man muss hier immer Preis und Gebotenes in Relation setzen. Wir waren hier sehr zufrieden, da sauber und alles in allem in Ordnung!


Service

4.0

An der Rezeption wird eher mäßig deutsch gesprochen. Dafür aber englisch. Zimmer waren immer sauber, frische Handtücher. Alles okay!


Gastronomie

4.0

Im Restaurant wird kaum deutsch (nur die Begrüßung bei Eintritt), sehr schlecht englisch gesprochen. Wurde man verstanden, wurde aber alles zu unserer Zufriedenheit gemacht. Keine Angst, man bekommt auch ohne Aufpreis mehr Wasser zum Essen. Essen war alles in allem (auch hier muss man den Preis des Hotels sehen) gut. Man findet eigentlich immer etwas. Antipasti mit guter Auswahl. Drei bis vier warme Gerichte. Raum war klimatisiert.


Sport & Unterhaltung

4.0

Hier nur vier Sonnen, da Animation weder deutsch, noch englisch spricht. Man wurde hier selbst mit einfachstem englisch nicht verstanden. Für uns war dies aber eher irrelevant. Für Familien mit Kinder ist dies aber wahrscheinlich ein wichtiger Punkt. Für nicht-italienisch sprechende Kinder gibt es hier von der Animation kaum Angebote. Zwischen 23 und 23:30 Uhr war hier auch immer zuverlässig Schluss. Alles okay! Die Gegend von Kalabrien ist wunderschön. Wir haben hier beispielsweise eine Boots


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Maria (31-35)

August 2017

Wunderschöner Urlaub

6.0/6

Das Hotel hat eine wunderschöne Lage, mit tollen Stränden. Das Personal ist super nett und Hilfsbereit. Das Essen war sehr gut.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sabine und Marc (46-50)

August 2017

Urlaub mit keinen Abstrichen.

5.0/6

Abseits gelegenes Hotel mit traumhaften Buchten. Wir waren in den Sommerferien in diesem Hotel. Unbedingt ein Zimmer mit Meerblick buchen. Wer kleine Abstriche macht, wird hier zufrieden sein.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt ca. 1 Km vom Zentrum entfernt. Dafür an einer traumhaften Bucht, wo man täglich von neuen Sonnen /auf -und Untergängen fasziniert sein wird. Im Ort selber, gibt es mehrere Eisdielen und Einkaufsmöglichkeiten. Abends sind Veranstaltungen. Uns hat der Flair sehr gut gefallen. Traumhaft die die Bucht die man direkt vom Hotel erklimmen kann. Allerdings sind es über 184 Stufen . Dafür wird man von einem wunderschönen Strand belohnt.


Zimmer

6.0

Wir hatten sein sehr großes Appartement, mit direktem Meerblick. Sehr sauber und geräumig. Betten waren sehr bequem und sorgten für erholsamen Schlaf. Täglicher Handtuchwechsel und Zimmerreinigung.


Service

4.0

Service ist im Speisesaal gut. Zu den Stoßzeiten kann es zu Wartezeiten kommen, wenn alle Tische belegt sind. Es wird in 2-Schichten gegessen. Personal ist aufmerksam und zuvorkommend. Geräuschepegel ist laut. Wir mögen die italienische Mentalität, deshalb hat es uns nicht gestört. Rezeption könnte ein bisschen freundlicher sein. Wirkt manchmal überfordert.


Gastronomie

4.0

Buffet mit landestypischen Speisen. Sehr wenig Fleisch, dafür viel Pasta. Wir haben uns vorrangig vom Vorspeisenbueffet ernährt. Landestypisches Frühstück, mit vielen Süßwaren. Wenig abwechslungsreich. All Inclusive alles aus MINI Plastikbechern und nur am Pool, Naja, man gewöhnt sich daran.


Sport & Unterhaltung

5.0

Kinderanimation in italienischer Sprache. Ansonsten haben wir einen Badeurlaub verbracht. Tropea ist günstig mit dem Taxi zu erreichen. 15.-- Euro. Leider ist Tropea in den Schulferien sehr überlaufen. Sollte man aber unbedingt anschauen. Wir haben es vorgezogen, einen Abendspaziergang in unseren Ort zu machen. 10 Minuten Fußmarsch. Pool war nach der Mittagszeit sehr voll und durch die Animation laut. Wer Ruhe und Erholung sucht, sollte ein anderes Hotel wählen. Viele Familien mit kleinen Kin


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Franziska (36-40)

Juli 2017

Älteres Hotel mit nettem Personal.

3.0/6

Hotel stark in die Jahre gekommen, schlechtes Essen, tolles Programm für Kinder, Meerzugang nur was für Kletterer. Dafür eine tolle Aussicht vom Balkon.


Umgebung

4.0

Sehr ruhig gelegen. Direkt am Meer. Leider ist dieses nur über eine steile Treppe zu erreichen. Sehr gefährlich. Aber die Aussicht hat für einiges entschädigt. Hotel ist etwas in die Jahre gekommen. Überall blättert der Putz ab. Garten war relativ gepflegt. Haben einige Ausflüge noch von Deutschland aus gebucht. Ist bis zu 50% günstiger. Shuttlebus bringt die Urlauber zu einem schönen, aber etwas überlaufenen Strand. Ansonsten streckt sich der Weg bis dahin schon sehr, da es bergauf und -ab geht


Zimmer

3.0

Sehr geräumiges Zimmer. Wir hatten Glück und waren im letzten Haus untergebracht, so dass wir vom 1.OG aus vom Balkon direkt aufs Meer blicken konnten. Mobiliar in die Jahre gekommen. Sehr kleiner Fernseher. Schränke waren zu wenig für 4 Personen. Bad mit Dusche. Dusche war ok. Beim WC fehlte während des gesamten Aufenthaltes die Klobrille. Trotz Ansprache keine Änderung. Sehr ärgerlich. Küchenzeile war groß und man konnte den Kühlschrank nutzen. Anders als bei anderen Urlaubern mussten wir nic


Service

4.0

Nur eine kleine Rezeption, die sehr freundlich war. Uns hatte es nur gewundert, dass wir unsere Personalausweise bei Ankunft abgeben sollten. Haben sie nach ein paar Diskussionen dann doch wiederbekommen. Rezeption allerdings nur selten da. Schlüssel wurden in den Briefkasten bei Abreise geworfen.


Gastronomie

3.0

Keine große Auswahl und fast immer das Gleiche. Trotz All inclusive gabs zum Essen nur Wasser und Wein. Für Kinder also nicht besonders toll. Limos und Bier mussten bezahlt werden. Am Pool gabs einen kleinen Kiosk. Hier gabs auch Limo, Cola und Bier. Allerdings alles in Plastebechern und wahrscheinlich nur günstiges. Man konnte kleine Snacks wie Chips und Eis kaufen. Preise waren leicht erhöht. Aber alle waren sehr freundlich.


Sport & Unterhaltung

4.0

Spielplatz bestand aus einer Schaukel, einer Rutsche und Wiese. Dieser war etwas abseits. Wäre in Poolnähe sinnvoller gewesen. Für die Kinder gabs reichlich Animation. Auch wenns für die Eltern teilweise nervig war, aber sobald "Happy Smile" kam, waren unsere Kids begeistert dabei. Sie haben sich sehr viel Mühe gegeben und haben auch mittags und abends teilweise bei den Familien gesessen und mitgegessen. Abends langes Programm für die Kids. Ansonsten gabs für die Erwachsenen Wassergymnastik. Ist


Hotel

3.0

Bewertung lesen

EVELINE (31-35)

September 2016

Nicht buchen!

1.0/6

Das Hotel ist die reinste Katastrophe... die zimmer mufflich und mit alten stinkenden Möbel. Die Dusche ist zum fürchten, schimmlig und rostig. Essen geht gar nicht. Nicht mal frisches Brot es gibt nur Brot, und kuchen, zwei kellogssorten eine wurst und eine käsesorte zum Frühstück, gekochte Eier, kein Obst uns Gemüse, Säfte mit Pulver angerührt. Es gibt nicht mal Kaffeelöffel, nur aus Plastik... Abends täglich Nudeln, mit passierten Tomaten, Nudeln nicht aldente sondern noch halb roh und in olivenöl ertränkt. Antipasti auch nicht gut, zum Teil nur eine Dose Champions oder Mais. Unser Sohn 2 kann im Hotel nichts essen bzw spuckt fast alles aus. Bloß nicht in dieses Hotel fahren, ist keinen Cent wert! Dann lieber gar kein Urlaub! Eveline mit Mann und Sohn


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Elvira (61-65)

September 2016

Ein schöner Urlaub

3.0/6

Die Zimmereinheiten sind eigentlich ein Apartment mit Meerblick ohne Küchenbenützung und sehr geräumig ,nett und sauber. Das Buffet bestand hauptsächlich aus vielen Vorspeisen aus Gemüse, Salaten,Meeresfrüchten , Pizzastückchen,Aufläufen.... 1 Fleischspeise gab es zu jeder Mahlzeit, 2 Pastagerichte und Parmesan ebenso, zur Nachspeise entweder 1 Sorte Obst oder Kuchen....


Umgebung

6.0

Überwältigender Ausblick auf Tropea und den Naturstrand


Zimmer

4.0

Service

4.0

sehr nettes Personal


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Michael (51-55)

September 2016

Traumhaft gelegenes Hotel - Schlechtes Hotel

2.0/6

Renovierungsbedürftig, Lage traumhaft schön, Garten ungepflegt, Meerzugang nur irre Treppen, jeden Tag das gleiche Essen, miserable Poolbar, Animation katastrophal, Personal freundlich und hilfsbereit, Zimmer ansprechend, Zimmerreinigung mangelhaft,


Umgebung

5.0

Die Lage ist ein Traum, direkt an der Steilküste, jedoch kein Meerzugang, dieser erfolgt über zum Teil gefährlich steile Treppen ( ca. 150 Stück ), eine Zumutung, nicht Seniorengeeignet, ohne Leihwagen sehr schlecht,


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind groß, fast alles Appartements, Badreinigung sehr schlecht gewesen, trotz Trinkgelder regelmäßig, keine Aussicht vom Balkon da Reihenhäuser, Kühlschrank gegen Gebühr,


Service

4.0

Bedienung gaben sich viel Mühe, mir schon fast zu kumpelhaft, Rezeption sehr hilfsbereit, Mängel wurden sofort behoben, Service am Pool sehr schlecht, Animationspersonal mangelhaft,


Gastronomie

1.0

Essen sehr schlecht, vom ersten bis zum letzten Tag die gleichen zwei Nudelgerichte, auch das übrige Essen war mangelhaft, keinerlei Auswahl, immer das Gleiche, Frühstück ebenso, null Abwechslung, Buffet sehr schmuddelig, Klimaanlage im Speisesaal irre kalt, kein Freisitz möglich, keine Speiseterrasse, sehr eng und laut beim Essen, Nachtisch katastrophal,


Sport & Unterhaltung

1.0

Freizeitangebot nicht vorhanden, Animation hat den Namen nicht verdient, ein Pool mit kaputten und dreckigen Stühlen und Tischen, Poolbar war eine schmuddelige Bretterbude, kein Essen am Pool zu bekommen, alles nur aus Plastikbechern, völlig überteuerte Ausflüge im Angebot, mit Leihwagen oder Bus wären diese zu einem Bruchteil selbst zu organisieren, keinerlei Freizeitangebote im Hotel, pipikleine Fernseher im Zimmer, keine Sportgeräte usw. Kinderspielplatz war eine völlig ungepflegte Wiese mit


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Volker (61-65)

September 2016

Ruhige Anlage in guter Lage

4.0/6

Überschaubare, ältere Anlage in gutem Zustand für entspannte Tage. Mehrere Bademöglichkeiten - von kleiner Bucht bis Sandstrand. Guter Ausgangspunkt für Ausflüge. Nähe zu Tropea ideal. AI Light - o.k., aber man sollte nicht zu viel erwarten.


Umgebung

5.0

Hotel liegt 60m über dem Meer mit tollem Ausblick, kleine Badebuchten am Hotel oder Sandstrand laden zum Baden ein, viele Möglichkeiten durch Ort Parghelia, Tropea, Hinterland und Bahnhof in der Nähe.


Zimmer

4.0

Saubere, ordentliche und große Zimmer, aber nicht das Neueste, Service dafür prima. Von den Zimmern im Erdgeschoss kann man nur abraten.


Service

5.0

Freundlich, bemüht und hilfsbereit.


Gastronomie

4.0

Man wird immer satt. Frühstück überschaubar und monoton, andere Mahlzeiten nicht zu üppig, aber täglich wechselnde Gerichte.


Sport & Unterhaltung

3.0

In der Nachsaison muss man sich selber etwas einfallen lassen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Sandra (41-45)

Juli 2016

nächstes Jahr zum 3. Mal :-)

6.0/6

Wir sind zum 2. Mal in dem Hotel gewesen und wieder begeistert! Ich arbeite im Reisebüro und kenne viele Hotels. Wenn man den deutschen Standard erwartet ist man hier falsch. Die Italiener beschäftigen sich nicht mit Gläser polieren oder Fenster putzen, sondern sie leben. Die Zimmer sind sauber und zweckmäßig ausgestattet. Die Putzfrau kommt jeden Tag und macht die Betten und wischt grob durch. Wenn man neue Handtücher möchte muss man das nur sagen, dann bekommt man diese auch. Ganz toll waren die Animateure. So herzlich habe ich selten erlebt. Meine Kinder und ich haben bei der Abreise Tränen vergossen. Aber nächstes Jahr werden wir wieder dort Urlaub machen. Das Essen ist OK. Ich bin als Veganerin satt geworden. Nicht zu vergleichen mit Türkei oder Mallorca, aber man muss auch das Preis- Leistungsverhältnis sehen. Für den Preis absolut zu empfehlen. Landschaftlich gesehen ist die Region um Tropea die schönste, die ich auf all meinen Reisen gesehen habe :-)


Umgebung

6.0

3 Km von Tropea. Zu Fuss gut zu erreichen in 30 Minuten.


Zimmer

5.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Danke an Francesco für die nette Bedienung :-)


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Elke (36-40)

Juni 2016

Keinen Uralub wert - Finger weg!

1.0/6

Muffiger Geruch, Schimmel im Bad, feuchtes Bett, Abreise direkt am 2. Tag, da das zuständige Personal erst nach 2 Tagen und in der Woche Handlungsbedarf sah -> Antwort "Buchen Sie sich selbst ein neues Hotel heute ist Sonntag und da ist nichts machbar!!!" ->Ich glaube mein Schwein pfeifft!!! So kann man mit Urlaubern nicht umgehen. Die Möbel sind total veraltet. Häuser stark renovierungbedürftig, Aussehenanlage ungepflegt - einfach GROTTENSCHLECHT!!!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

anaconda (56-60)

Juni 2016

Erholungsurlaub

4.0/6

Schöne Anlage mit Potenzial man kann mehr daraus machen.Für Single oder junge Paare nur bedingt empfehlenswert,da kaum was los ist.Um die Umgebung zu erkunden muß man gut zu Fuß sein.Man kann sich aber sehr gut erholen.


Umgebung


Zimmer

4.0

Normale Ausstattung wenn man keine großen Erwartungen hat. Bettwäsche und Handtücher waren sauber.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Waltrud ()

Oktober 2015

enttäuschend

3.1/6

wunderschöne Lage, Verpflegung alles andere als italienisch, billigste Qualität, Wir haben uns meistens kostenpflichtig in einem guten Restaurant im Ort verpflegt. Leider war dieser Urlaub für uns deshalb enttäuschend.


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Karin (46-50)

September 2015

Munser Horrorurlaub in diesem Hotel

1.7/6

das schlechteste das wir je erlebt haben fürchterliche bedienung sauberkeit gleich null essen katastrophal der zustand der anlage unter jeder kritik einfach traurig so eine anlage zu empfehlen schade um das geld und die zeit die wir in dieser anlage verbracht haben .familie e.


Umgebung

2.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Monika (31-35)

September 2015

Horrorurlaub

1.0/6

Eine "bruchbude", die den titel hotel nicht verdient hat. Für kleinkinder definitiv ungeeignet, dreckig, essen ständig das selbe und nicht kindgerecht. Für den ganzen speisesaal stehen 2 kindersitze zur verfügung. Das frühstück eine katastrophe...kein joghurt, kein obst, kein müsli. Eine extreme lautstärke am pool und auch nachts lässt einen der lärm nicht schlafen. Der weg zum strand nirgends mit kinderwagen möglich! Jeder cent ist für dieses haus zu viel. Schade...!!!


Umgebung

1.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Nicht mehr richtig schließende eisenjalousien, rostiger wäscheständer, schwalbennest am balkon und dementsprechender dreck. Kaputte und dreckige armaturen im bad.


Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Kellner sehr freundlich. Aber den damen an der rezeption ist das wohlergehen der gäste egal. Auf anfrage gab es kein anderes zimmer das weiter vom pool entfernt ist obwohl unser sohn wegen des lärms nicht richtig schlafen konnte...


Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Kaputte spielgeräte auf dem spielplatz und frei liegende kabel im pool aufgrund von nicht richtig befestigten lampen...ist ja lebensgefährlich


Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Ulrike (51-55)

September 2015

Negativergebnis nach 13 Jahren Minimal-Investition

3.1/6

Die Anlage liegt in einer traumhaften Gegend. Wir waren vor 13 Jahren bereits dort und haben uns in die Gegend verliebt. Leider wurde offenbar während dieser Zeit nur das Minimalste investiert, dementsprechend abgewohnt ist die gesamte Anlage. Wir hoffen, dass sich jemand findet, der die Anlage wieder auf Vordermann bringt, es wäre jammerschade darum!!! Das Personal ist nett. Geputzt wird das allernötigste, im Restaurant haben die gleichen toten Fliegen am Fensterbrett uns 14 Tage Gesellschaft geleistet... Das Essensangebot ist auch merklich reduziert worden, was angeboten wird, ist aber SEHR gut. Im Restaurant gibt es - trotz vorhandener Anlagen - nur Wasser und Wein (all-inclusive), auch gegen Bezahlung ist nichts anderes zu bekommen. Am Pool gibt es (all-inclusive) 125-ml-Plastikbecher mit Wasser oder No-name-Cola, alles andere ist zu bezahlen. Der über Treppen zu erreichende Sandstrand ist sehr schön, der mit Shuttle-Bus erreichbare öffentliche Sandstrand ist auch in Ordnung. Die Poolanlage ist abgenützt, beinahe jede Plastikliege beschädgt, Rückenprobleme sollte man nicht haben... Die Musikbegleitung am Pool ist UNERTRÄGLICH laut, teilweise wäre es schöne Musik, aber von der Lautstärke nicht auszuhalten. (Rapp, Hip-Hop, Nina Hagen, etc) Die diesbezüglichen Beschwerden von sicher 70 % der Gäste blieben wirkungslos. Durchschnittsalter etwa um die 50 Jahre, also absolut nicht die Zielgruppe für diese Musikrichtung. Trotzdem entschädigt die wunderschöne Umgebung für diese Mängel, wenn man dagegen etwas unternimmt, wäre es im Poggia di Tropea wirklich traumhaft. Das ca. 10 Minuten entfernte Tropea ist wunderschön, ebenso die angebotenen Ausflugsziele.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

2.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

2.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Katrin (51-55)

September 2015

Urlaub in Kalabrien

4.8/6

Kalabrien ist einen Urlaub wert. Wunderschöne Landschaft, noch nicht zu sehr überlaufen. Unser Hotel ist ok für 3 *. Essen war sehr reilich und das Personal sehr freundlich. Die Zimmer sind i. O. Es könnte auf dem Zimmer wenigstens 2 Wassergläser stehen, mußten Getränke aus Plastebechern trinken. Pool ist sauber und groß genug. Hotel ist auf jeden Fall zu empfehlen. Wer Ruhe haben möchte, sollte ab Ende September + Oktober fahren - Italiener haben bis Mitte September Urlaub.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Friedrich (56-60)

September 2015

Schlechte Erfahrung

2.5/6

War mit diesem Hotel leider nicht zufrieden!! Essen war sehr einseitig - Nudeln,Nudeln,Nudeln!! keine Nachspeise Speisesaal eiskalt! Musik am Pool sehr laut, man konnte sich nicht einmal unterhalten.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

1.5
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Rüdiger (56-60)

September 2015

Dringend Renovierungsbedürftig

2.7/6

Hotel in Teilbereichen ungepflegt,Zimmer in sehr unterschiedlichem Renovierungszustand,am Pool Fliesenbereich viele Abplatzungen,im Restaurant Tische lieblos eingedeckt und teilweise schmutzige Tischdecken,Frühstück eintönig,Personal bis auf ausnahmen sehr freundlich,


Umgebung

2.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.3
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Ute (56-60)

September 2015

Hotel Poggio di Tropea

2.4/6

Wir hatten diese Anlage in Kenntnis der hiesigen Bewertungen gebucht, weil es zumeist gute und schlechte Rückmeldungen gibt und Einzelheiten sicherlich auch von besonderen Befindlichkeiten oder den Geschmack abhängen. Fazit nach der Rückkehr: Nette Begrüßung, Appartement mit frontalem Meerblick, traumhafte Lage über dem Meer, wunderschöner Ausblick auf Tropea und beruhigendes Meeresrauschen Tag und Nacht. Das Appartement ist recht großzügig geschnitten, wenn auch schon deutlich in die Jahre gekommen. Die positiven Eindrücke enden leider hier... Die Küchenzeile ist ohne jegliches Geschirr (wir haben uns daher aus dem Restaurant Gläser geliehen), die Benutzung des Kühlschranks kostet 20 €, diejenige der Küche 50 € pro Woche. Aber wozu benötigt man das bei all inclusive-Verpflegung? Nur nebenbei sei bemerkt, dass auch der Fernseher wohl eher aus den 70-er Jahren stammt; wir haben ihn nicht ausprobiert. Das alles hätten wir aber wegen der tollen Lage und des Strandes wohl akzeptiert, aber: trotz all-inclusiv ist die angebotene Verpflegung unter aller Kanone und unschwer als vorsätzliche Körperverletzung zu qualifizieren. Die Antipasti sehen auf den ersten Blick noch recht vielseitig und ordentlich aus, nach Rücksprache mit anderen Gästen werden die Speisen jedoch tagelang bis zum Erbrechen wieder "aufgebahrt" und schmecken tatsächlich auch entsprechend. Dann folgen als Hauptgang: eine Sorte Nudeln con burro, eine Sorte Nudeln al pomodoro sowie ein Fleisch- oder Fischgericht, das eigentlich ungeniessbar war. Der Koch hat es tatsächlich fertig gebracht, das minderwertige Zeug völlig totzubraten und der Geschmack war einfach unterirdisch. Kein Wunder, denn Koch und Kellner überbieten sich darin, während der Essenszeiten mit dem Handy zu spielen oder Zeitung zu lesen. Einmal hätte ich meinen Teller samt Essen beinahe ins Gesicht bekommen, weil der Angestellte zu blöde war, den Teller über den Tresen zu reichen. Wer weiß, was der wohl gelernt hat (???). Dafür gab es auch beim Essen ordentlich Beschallung mit Schlagermusik! Als Dessert gab es einen Kuchen, während Obst, andere Nachspeisen oder gar Eis völlig fehlten, und das in Italien! Als ich einen Espresso (in Kalabrien tatsächlich so!) bestellte, hieß es, ich sollte es einmal an der Strandbar oder am nächsten Morgen am Kaffeeautomaten versuchen. Weil ich gutmütig bin, habe ich das erstere gemacht und der "Möchte-gern-barrista" hat dann versucht, mir einen Espresso in einem Plastikbecher zu servieren! Mir fiel die Kinnlade herunter und es dauerte dann noch einen Moment, bis ich für 1 € einen ansatzweise anständigen Espresso serviert bekam. Ansonsten zeichnet sich die Strandbar allgemein durch Plastikbecher, lauwarme Getränke (auch Bier und Cola) und durch Lärm aus, selbst wenn keine Gäste in der Nähe sind. Weiß der liebe Gott, was die Angestellten damit bezwecken! In unseren Augen sind die alle krank! Den Pool haben wir nicht benutzt, den braucht man bei dem tollen Strand nicht. Lange Rede, kurzer Sinn. Traumhafte Lage des Hotels, gerade noch akzeptabler, aber renovierungsbedürftiger Zustand der Gebäude, das Restaurant geht jedoch gar nicht. Wir haben gutmütigerweise noch versucht, die Umstände im Hotel ansatzweise einer Besserung zuzuführen, stießen aber letztlich auf taube Ohren bzw. unfähige Mitarbeiter. Dank den beherzten Bemühungen der Reiseleitung von fti, bei der wir uns noch einmal ausdrücklich bedanken wollen, ist es uns glücklicherweise gelungen, das Hotel innerhalb kurzer Zeit zu wechseln. Das war völlig unproblematisch, weil wir einen Mietwagen zur Verfügung hatten. Danach haben wir einen wunderschönen Urlaub in Kalabrien verbracht, so wie wir ihn uns vorgestellt hatten und über den man bald an anderer Stelle wird lesen können. Aber zu dem Poggio di Tropea kann man nur sagen: wirklich schade um die ehemals sicherlich schöne Anlage, aber unter diesen Umständen nie, nie und nie mehr wieder! Das war schlicht der Horror!!!


Umgebung


Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Peter & Sylvia (56-60)

August 2015

Traumurlaub für 3 Sterne

5.0/6

die lage, die aussicht, der strand und der erholungsfaktor haben weit mehr, als nur 3 sterne verdient. wer "chillen" möchte, wer nicht überall "on-air" sein muß, wer den meerblick jeden tag geniessen möchte, wer keine aufgesetzte freundlichkeit und hilfsbereitschaft erleben möchte - der sollte diesen ort aufsuchen! ich benötigte zum hochzeitstag (am 08.08.) kuchen und bekam eine liebevoll kreierte sahnetorte! auch dafür nochmals herzlichen dank an das team vom empfang und den küchen-/service-chef!! einziges manko war der kellner, welcher für die tische an den fenstern zuständig war. dieser war ungewohnt unfreundlich und wies die gäste zurecht. alle anderen kellner erlebten wir freundlich und fleißig. auch im umgang mit kindern sind die italiener den deutschen um längen voraus.


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Karin (51-55)

August 2015

Absolut nicht empfelenswert

1.2/6

wir wollten einen schönen urlaub in kalabrien verbringen doch leider wurde die urlaubsstimmung schon bei der ankunft getrübt . die reception war eine katastrophe . völlig unprofessionielles personal.der weg zum zimmer eine katastophe.hygiene unter aller würde,möbel alt und kaputt,gesamte hotelanlage heruntergekommen und desolat schlechtes essen altes brot milch sauer wurst ranzig wir mussten alles seperat bezahlen trotz All inkl. poolanlage verdreckt der weg zum strand teilweise lebensgefährlich und löchrig absolut kinderuntauglich vermüllter strand schlechtester urlaub überhaupt schade um jeden cent !!!!!!!!


Umgebung

1.0

familienuntauglich strand verdreckt


Zimmer

2.0

nicht abgedichtete fenster .es war zum aushalen


Service

1.0

katastophales personal!!!!!!!!!!


Gastronomie

1.0

bin selber gastronom unter aller würde!!!!!


Sport & Unterhaltung

1.0

armes animationsteam keine mittel zur verfügung. Plagerei!!!!!


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Sandra (26-30)

August 2015

Ich würde dieses Hotel sofort noch einmal buchen

6.0/6

Lage vom Hotel traumhaft :) über eine Treppe erreicht man eine kleine Bucht - traumhaft schönes Wasser auch super zum Schnorcheln Der mit Shuttle-Bus erreichbare öffentliche Sandstrand ist auch in Ordnung Pool leider etwas klein und nicht sehr tief Nächster kleiner Ort Tropea ist nur mit dem Taxi zu erreichen (ca. 5 Minuten) - Taxi kann man im Hotel buchen ist sehr billig! Essen war gut - leider keine sehr große Auswahl aber wir haben uns immer etwas gefunden Zimmer waren sauber und wurden täglich gereinigt Wer Ruhe haben möchte, sollte ab Ende September + Oktober fahren - Italiener haben bis Mitte September Urlaub! Im August war es daher sehr laut! Super 3 Sterne Hotel


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Wolfgang (61-65)

Juli 2015

Sehr renovierungsbedürftiges Hotel,

3.2/6

Wir würden nicht nochmals dieses Hotel buchen.Es fehlt eine gemütliche Lobby, wo man sich abends ein bißchen austauschen könnte. Dafür ist ein Vorplatz vor der Rezeption mit genau 10 Stühlen und 4 Tische für ca. 100 Gäste!!! Denn nur da hat man Wlan Zugang. Tischtücher sind in dieser Woche überhaupt nicht ausgetauscht, geschweige abgeputzt worden. Es ist ja eine Nudelregion, aber man könnte vielmehr mit diesen kochen. Jede Hausfrau kocht besser als dieser "Koch". Bei der Ausgabe sehr unfreundlich, es wird lieblos auf den Teller geschmissen... Ich glaube, da fehlt eine gute Geschäftsführung, die das Personal richtig schult.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.7
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Elisa (26-30)

Juli 2015

Traumurlaub

5.8/6

Das Hotel Poggio di Tropea ist auf jeden Fall weiter zu empfehlen , weil es sehr viel Möglichkeiten anbietet sich mit der Familie zu entspannen und einen Traumurlaub zu machen. Wir sind heute wieder wieder zurück und sehr glücklich diesen Urlaub gemacht zu haben. Das Essen und die Getränke waren sehr gut und abwechslungsreich , wie Fisch , Fleisch , Nudeln , Antipasti , Obst nachtisch und so weiter ! Die Kinder haben auch gut gegessen und das Personal war ausgezeichnet! Die Zimmer sind groß mit Föhn ,Tv , Küche , Tisch und Wäscheständer ausgestattet. Wir haben jeden morgen neue Handtücher und Bettwäsche bekommen & das Zimmer wurde jeden morgen geputzt. Die Aussicht vom Pool ist Traumhaft und unbeschreiblich . Einen herzlichen Dank ans Personal für all die Mühe und gute Bewirtung. Einen lieben Dank vor allem auch an Fabiano & Francesco . Es lohnt sich lasst euch Überraschen . Mit freundlichen Grüßen Paolo & Elisa & PIna & Alessia .


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kerstin (51-55)

Juli 2015

Schöner Urlaub

4.8/6

Es fehlt eine Möglichkeit sich auch außerhalb der Mahlzeiten in Räumlichkeiten aufhalten zu können z.B. bei einer späten Abreise ist man gezwungen den ganzen Tag im Freien zu verbringen , was bei 40 Grad im Schatten nicht angenehm ist. Positiv war die Möglichkeit vor der Abreise zu Duschen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Brigitte (56-60)

Juli 2015

Nicht hervorragend, aber auch nicht schlecht!

4.5/6

Animation:Die Musik ist zu laut am Pool. Wer sich entspannen möchte geht am besten über ca. 200 Stufen vom Pool aus an den Strand. Es ist zwar etwas mühsam, aber es lohnt sich! 2 sehr schöne Buchten mit glasklarem herrlichen Wasser. Oder man kann mit dem Shuttle an den hoteleigenenStrand fahren, ca. 5 Minuten entfernt. Dort gibt es auch Liegen. Das Restaurant ist nicht so gepflegt wie in einem 4 Sterne Hotel. Das Personal ist freundlich. Das Essen war in der ersten Woche außer den Antipasti, nicht so gut. Wurde dann aber besser. Doch wer sich beim Essen entspannen möchte, ist hier fehl am Platz, da es im Speisesaal ziemlich laut ist. Die Zimmer sind sehr geräumig.Sie wurden täglich gereinigt und auch die Bettwäsche u. Handtücher wurden regelmäßig gewechselt.Auch das Reinigungspersonal ist sehr freundlich. FÜR DIE LIEBHABER DER ITALIENISCHEN SPRACHE HIER EINE EMPFEHLUNG !! Wer die Sprache erlernen möchte, oder auch seine bisherigen Kenntnisse auffrischen möchte kann dies tun ungef. 5-10 Min.(mit dem Auto) vom Hotel aus.Und zwar KOSTENLOS ! Es ist ein italienischer pensionierter Professore namens Pasquale Negro. Er macht dies schon seit einigen Jahren. Und zwar sehr gut. Er hat ein schönes geräumiges Studio in seinem Haus in herrlicher Lage mit dem Blick auf Tropea. Er ist sehr freundlich, spricht langsam kann sehr gut erklären, und geht auf die individuellen Bedürfnisse seiner Schüler ein. Wenn man möchte, kann man ihm eine Spende zukommen lassen für den Erhalt seines Studios.Ich habe in diesen 3 Wochen davon sehr viel profitiert und werde dies auch wieder im nächsten Jahr machen. Hier seine Internetadresse: www.sprichmitpasquale.org


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jeannine (41-45)

Juli 2015

Das nächste Mal -nur mit Frühstück.

3.7/6

Ein etwas in die Jahre gekommenes Hotel, mit ungenutzten Potenzial. traumhafter Blick aber ein sehr eintönigen Essen. Würden nochmal dieses Hotel buchen, jedoch nur mit Frühstück wenn man auch nach 9.30 Uhr noch frühstücken könnte.


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Jessica (19-25)

Juli 2015

Das Beste daraus machen!

4.2/6

An sich liegt das Hotel ganz idyllisch. Es ist am Rand eines kleinen Städtchens in welchem man Essen geheb, einkaufen, sich die Nägel machen lassen kann :) Und das nötigste bekommt. Der erste Eindruck des Hotels ist jedoch ernüchternd... Es sieht etwas heruntergekommen aus und ist nicht gerade einladend. Die Zimmer sind recht groß und verfügen über sehr gut funktionierende Klimaanlagen. Es gibt eine Küche mit Herd und Kühlschrank, jedoch keine Töpfe, Teller o.ä. zum benutzen. Über die Sauberkeit kann man nicht meckern, sauber war es! Der Altersdurchschnitt war Ca. 30 Jahre und vor allem waren italienische Familien vertreten. WLAN ist inklusive, jedoch nur an der Rezeption... Die All Inclusiv Verpflegung... Das Essen war sehr gut und immer reichlich! Das Trinken - Na ja es gab Sein oder Sprude zum Essen und an der Poolbar ein kaum genießbares Cola. Das Hotel entspricht allgemein nicht dem deutschen 3 Sterne Anspruch.


Umgebung

5.0

Der Strand ist nicht weit, man muss eine lange Treppe mit Ca. 200 Stufen nach unten gehen und dann befindet man sich an einem kleinen in 2 Abschnitte geteilten Strand - Dieser ist nicht überlaufen und wird hauptsächlich von einheimischen besiedelt. Zum Flughafen ist es eine gute Stunde, zum nächsten Ort, Tropea, nur 3 Minuten mit dem Zug aus Parghelia (dorthin Ca. 10 Minuten Fußweg). Die Angebotenen Ausflüge sind sehr empfehlenswert! Jedoch ist am Abend nicht viel für Kinderlose geboten... Bis u


Zimmer

4.0

Zimmer waren schön groß, aber nicht sehr modern eingerichtet. Im Zimmer waren 2 Klimaanlagen und ein separates Bad. Es gab außerdem einen Balkon, welchen man sich mit süßen Schwalbenbabys teilte und einen kleinen Fernseher. Das Bad war sauber.


Service

5.0

Man wurde an der Rezeption immer freundlich empfangen bei allen Anliegen. Man sollte aber gute Englisch sprechen da kaum jemand im Hotel deutsch spricht. Die Reinigungskraft kam jeden Tag und putzte sehr sauber! Handtücher wurden auf Wunsch täglich gewechselt.


Gastronomie

5.0

Das Hotel hat einen Speißesaal. Das Essen war sehr lecker, abwechslungsreich und immer genug, egal ob man um 19:30 Uhr oder erst um 21 Uhr kam! Es gab eine große Auswahl an Antipasti, sowie Salat und frisches Obst. Im Restaurant war es ebenfalls sauber. Trinkgeld gab niemand und die Atmosphäre war recht entspannt.


Sport & Unterhaltung

3.0

Am Pool, welcher nicht wirklich begehbar war um sich abzukühlen, da er 'Pipiwarm' war, gab es reichlich Liegestühle und Sonnenschirme, eine Poolbar, sowie eine Toilette und eine Außendusche. Wenn man an den Strand hintersinnige konnte man sich an der Poolbar einen Sonnenschirm ausleihen. Es gab Wasseraerobic, Zumba, sowie Kinderanimation und Ratespiele am Abend.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Brigitte (51-55)

Juli 2015

Super Lage - zu laute Animationsmusik

3.6/6

Die Lage des Hotels ist ein Traum, der hoteleigene Strand ebenso. Das kalabrische Essen hat uns auch sehr gut geschmeckt. Damit sind wir mit den positiven Dingen leider am Ende. Die Sauberkeit im Zimmer mässig, das Personal teilweise unmotiviert. Am meisten hat uns die überlaute Musik der Animation am Pool gestört, der man fast nicht entkommt. Sie verfolgt einem bis ins Zimmer - bis Mitternacht. Der Pool ist der einzige Ort, wo es außerhalb der Essenszeiten Getränke gibt (Wasser und die alkoholfreien Getränke nur in Mini-Plastikbechern). Schade, dass der Garten besser gepflegt ist als die Zimmer, und schade insgesamt um die Anlage, die vermutlich einmal wirklich schön war.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Theo (36-40)

Juli 2015

Das Hotel ist Durchschnitt.Strand ist super

3.0/6

Das Hotel war an sich Ok es könnte aber besser sein.Was uns sehr gefallen hat war der Pool.Der Strand war toll ,das Wasser war klar und sauber .Die Zimmer waren etwas Muffig, das essen könnte auch besser sein .


Umgebung


Zimmer

3.0

Im Zimmer stand ein Fehrnseher, kleiner Kühlschrank und eine kleine Küchenzeile .Die Betten waren Ok .


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Frank (51-55)

Juni 2015

Schöner Urlaub in wunderschöner Lage

5.0/6

Wir hatten einen sehr erholsamen Urlaub.Die Lage des Hotels war phantastisch,direkt an einer Steilküste.Obwohl nicht gebucht,hatten wir ein Zimmer mit Meerblick.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Karsten (46-50)

Juni 2015

Gut

5.2/6

sehr schöner kurz urlaub tolle landschaft sehr freundliche menschen insbesondere der hotelbelegschaft super schöner strand


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Rudolf (66-70)

Juni 2015

Meine Poggio-Bewertung

2.5/6

Hotel ist Renovierungsbedürftig. Putz blättert von den Wänden. Schimmel im Bad. Treppenaufgang mit Farbe bekläckert und verdreckt. Balkon mit Schwalbenkacke vollgeschissen. Toilette am Pool ist ein Container. Überall wächst das Unkraut aus den Gehwegen. Badebucht wird nicht gereinigt, Dreck und Plastikflaschen bleibt einfach liegen. Hotelbus am Abend nach Tropea kostet 7,50€ /Person.


Umgebung

1.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.3
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Sabine (51-55)

Juni 2015

Schöne Umgebung, jedoch das Hotel nicht

2.4/6

die Lage dieses Hotels ist sehr gute, jedoch lässt der Zustand, die Sauberkeit und auch die Bewirtung des Hotels zu wünschen übrig, die Sauberkeit als Zimmerreinigung und im Restaurant sollte unbedingt verbessert werden, dies sollte nicht sternabhängig sein


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Ria (46-50)

Mai 2015

Sehr schöner erholsamer Urlaub

6.0/6

Unser Urlaub in Kalabrien war einfach herrlich! Wir waren da mit unserer Oma und auch ihr hat es dort sehr gut gefallen! Das Personal spricht gut deutsch und auch im Hotel waren nur deutsche Gaeste! Das Essen war abwechslungsreich und sehr lecker und typisch italienisch! Das Hotel wirkt wie ein kleiner Familienbetrieb! Alle sind sehr aufmerksam und hilfsbereit! Wir werden auf jeden Fall wieder dort Urlaub machen!


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas (61-65)

Oktober 2014

Poggio di Tropea - EINFACH wohlfühlen

4.6/6

Es ist manchmal so einfach zu kritisieren! Ja, das Hotel hat bessere Zeiten erlebt. Die Außenwände der Gebäude brauchen dringend neue Farbe und auch auch unser Appartement kann etwas Auffrischung vertragen. Aber alles war stets sauber und Lage und Aussicht sind großartig. WLAN funktioniert im direkten Bereich der Rezeption. Parkplatz ist vorhanden.


Umgebung

5.0

Unweit von Tropea und zahlreichen Stränden liegt die Unterkunft in einer wunderschönen Umgebung. Um viel zu erkunden ist ein Leihwagen sinnvoll. Wer das nicht möchte, hat aber auch die Möglichkeit, vom Bahnhof Parghelia aus die Gegend zu erkunden. Sowohl Reggio, Pizzo und Cape Vaticano sind, wenngleich mit Z. T. längeren Fußwegen zu erreichen. Gerade diese kleinen Wanderungen lassen einen die Schönheit der kleinen Städte im Detail und der farbenfrohen Pflanzenwelt genießen. Nichts Negatives?


Zimmer

5.0

Siehe Beschreibung bei der Hotel bewerten.


Service

6.0

Empfangen von einem perfekt der deutschen Sprache mächtigen Rezeptionisten waren wir vom ersten Moment an hoch erfreut über die Freundlichkeit und Kompetenz aller Mitarbeiter. Hilfestellung bei allen Fragen und kleinen Problemen (z. B. Koffer auf dem Flug verschwunden)wurde unkompliziert und engagiert erteilt. Dies ohne zu fraternisieren. Sehr angenehm! Wir haben das Glück einige Male im Jahr verreisen zu dürfen und glauben einordnen zu können. Für uns war der Service durchaus auf gutem Vier


Gastronomie

4.0

Das Hotel hat drei Sterne. Beim Essen erreicht es das Hotel nicht ganz. Sowohl Auswahl als auch Qualität findet man sicherlich in der Welt der Kulinarik anspruchsvoller. Insgesamt aber alles okay! Man sollte auch nie vergessen, was einen der Urlaub kostet. Und auch die ewigen Noergler haben sich Tag für Tag wieder zum Essen eingefunden. Bei der gewünschten Sternewertung sage ich "eher gut" als "eher schlecht"


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Ute (61-65)

Oktober 2014

9. Aufenthalt im Poggio die Tropea......

5.3/6

Kurzurlaub im Herbst? Spontan wurde das Poggio di Tropea 2 Tage vor Abflug gebucht! Und zwar zum DRITTEN Mal - nach Mai und Juni - nun im Oktober! Als Vergleich möchten wir betonen, dass von Seiten des Hotels sich sehr Vieles im Laufe dieser Saison VERBESSERT hat. Der Erholungswert war höher als im Frühjahr bzw. -sommer. Vielleicht lag es auch an höherer Qualität des Speiseangebotes? Oder an der GästeStruktur? Jedenfalls gab es diesmal nicht die "ewigwn Nörgler"!! Besonderes Lob verdienen an der Rezeption LUIGI wg seiner Omnipräsenz PLUS Freundlichkeit, welcher jede Frage schnell und kompetent klärte...ROBERTA bei der Vergabe der Zi. DANKE an das gesamte Team des Hotels! Es wird auch 2015 weiter unser Ziel bleiben! E!inziges Manko: TRENITALIA hat Zugfahrpläne stark ausgedünnt! Trotzdem sind alle wichtigen Küstenorte auch ohne MW gut zu erreichen - ohne überteuerte Ausflüge! INSELN ein MUSS!


Umgebung

5.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Anne (46-50)

September 2014

Nur für geringe Ansprüche geeignet

2.9/6

Wir waren vor 6 Jahren schon mal dort und waren dieses Jahr enttäuscht ...rein äußerlich hat sich nichts verändert aber das Essen war um Klassen schlechter! Zum Frühstück immer die gleiche Wurstsorte und der gleiche Käse,eine Sorte trockenes Brot,kein Obst ,kein Joghurt oder ähnliches.Mittags bzw. Abends gab es auch immer das gleiche..in 2 Wochen gab es nur 2 mal Mozzarella,leider waren die Nudeln meistens verkocht! Die Lage des Hotels und das saubere Meer haben die 2 Wochen erträglich gemacht! Wir haben uns einige Lebensmittel selber gekauft und zu den Mahlzeiten mitgenommen. An der Rezeption wurde uns gesagt dass es schon viele Beschwerden bezüglich der Mahlzeiten gibt aber das Managment des Hotels nicht reagiert!


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Heike (46-50)

September 2014

Wir kommen nicht wieder.

3.4/6

Eigentlich schade,aber das Management hat gewechselt und somit auch die Qualität. Die Anlage hat Potential, wird leider nicht genutzt. In Kalabrien selbst sollte mann genau hinschauen, was man in Anspruch nimmt. Beispiel: wir waren im Restaurant essen und haben uns Schnitzel bestellt, es gab auch nur ein Schnitzel für 6€ pro Person +1,5€ Besteck-Gebühr und selbst veranschlagtes Trinkgeld......


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Marco (26-30)

September 2014

Sehr abgewohntes Hotel

3.7/6

Poggio di Tropea laut Reiseveranstalter ein Traum. In der Realität sah es etwas anders aus. Das Hotel ist ziemlich abgewohnt und es müsste vieles erneuert bzw. modernisiert werden. Das Essen ist immer das gleiche gewesen, es gab nur sehr sehr wenig bzw. keine Abwechselung. Personal war ok, außer zum Frühstück, da hatte es keinen interessiert ob die Tische noch voll vom Geschirr waren obwohl noch viele Gäste kamen, die sich selber Ihren Tisch freiräumen mussten, ansonsten war es ok. Animation ist auch nicht gerade der Hammer, jeden Tag das gleiche nach 2 Wochen kann man diese auswendig. An Animateuren könnte man etwas sparen, sechs sind da bisschen zu viel, da könnte man lieber noch einen Hausmeister einstellen, denn der eine hat ne ganz schöne Menge zu tun, von früh bis abends war er auf den beinen für das große Gelände einfach zu wenig. Strand und Pool waren wunderschön. Lage ist ok.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Bernd (51-55)

September 2014

Hotel für den ganz geringen Anspruch

2.3/6

Wir hatten Zimmer mit Meerblick gebucht. Die Zimmer waren groß und geräumig. Der Zustand und die Sauberkeit der gesamten Anlage war nur durchschnittlich. Das gebuchte AI light war ein Witz. Zu unserer Reisezeit waren Deutsche, Holländer, Franzosen, Österreicher, Polen und Italiener vor Ort,


Umgebung

3.0

Die Entfernung zum Strand - Hotelstrand mit Shuttleservice - dauert ungefähr 5 Minuten. In der Nähe gibt es einen kleinen Ort mit Supermärkten, Bars und Restaurants. Ebenfalls befindet sich dort ein Bahnhof.


Zimmer

4.0

Größe und Zustand des Appartements waren o.k. Wir hatten Meerblick gebucht und würden in diesem Hotel keine andere Kategorie empfehlen. Ebenso war eine Küchenzeile vorhanden, welche wir nicht genutzt haben, da dies extra gekostet hätte. Auch für die Kühlschrankbenutzung wird von Hotelseite eine Extragebühr verlangt - wie für viele sonstige AI-Leistungen. Auch der Balkon war geräumig und mit einem Wäscheständer, Tisch und Sitzgelegenheiten ausgestattet. Der obere Teil der Balkonbrüstung war schwa


Service

3.0

Der Service im Restaurant war relativ gut. Auch ohne deutsche Sprachkenntnisse der Kellner konnte man sich verständigen. Der junge Mann der für die Poolbar zuständig war, bediente die AI Gäste (wenn er nicht gerade am Telefonieren war) recht emotions- und wortlos. Gäste ohne AI wurde allerdings sehr freundlich bedient. Der Service bei der Zimmerreinigung funktionierte ohne Beanstandung. Hervorzuheben wäre Luigi von der Rezeption. Er ist ein Segen für dieses Hotel, fängt die meisten Beschwerden


Gastronomie

1.0

Die Gastronomie an sich ist eine Katastrophe. Angefangen beim Frühstück mit ständig defekten Kaffeeautomaten, einer Sorte Tee, eine Woche lang die gleiche Sorte Brot (wahlweise mehr oder weniger trocken), die gleiche Sorte Salami, Schinken, Käse, in Plastik abgepackter Marmeladenersatz, Rührkuchen (wahlweise hell oder dunkel). Kein Obst zum Frühstück, kein Joghurt (egal ob Natur oder Frucht). Der Kaffee war hart an der Grenze der Ungenießbarkeit. Die Kaffeelöffel waren aus Plastik !!! Beim Mitt


Sport & Unterhaltung

2.0

Am Hotelstrand - per Shuttelservice - sollte eigentlich lt. Veranstalterbeschreibung jedes Zimmer einen Sonnenschirm und 2 Liegen erhalten. Die Realität sieht anders aus. Die Schirme sind nicht in ausreichender Menge vorhanden. Anstatt der beschriebenen zwei Liegen, gibt es nur eine Liege (ohne Auflage und meist defekt) und einen "Sitzliegestuhl". Wer zu spät kommt, hat in den hinteren Schirmreihen sogar nur 2 Sitzliegestühle. Von Hotelseite aus, sind am Strand keinerlei Getränke erhältlich. Es


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Anna (26-30)

September 2014

Angenehmes Hotel mit Top-Lage

5.3/6

Hotel entsprach vollkommen unseren Erwartungen. Essen war immer gut und frisch (mittags meist frischer Fisch und Pasta, abends Fleisch, Antipasti usw.) - vor allem die tolle Lage zum Meer und zu Tropea macht es echt zu einem empfehlenswerten Hotel, welches seinen 3-Sternen entspricht. Ein Zimmer mit Meerblick lohnt sich auf jeden Fall! Leute die meckern sollten sich immer vor Augen halten, dass es sich um ein 3-Sterne-Hotel handelt. Wem das nicht genug ist, dann sollten diejenigen doch bitte dementsprechend höherwertig buchen.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Jochen (41-45)

September 2014

Einmal und nie wieder !

3.2/6

Das Hotel glänzt eigentlich mit einer tollen Lage. Innerhalb der Anlage jedoch krankt es gewaltig. Sind die Zimmer (bei uns mit herrlichem Meerblick !) noch einigermaßen geräumig und auch sauber, so müssen spätestens beim Service und dem Essen gewaltige Abstriche gemacht werden. Wer davon träumt, kulinarisch verwöhnt zu werden, sollte vor Urlaubsbeginn lieber nochmals bei seinem "Stamm-Italiener" einkehren. Bereits beim Frühstück erwartet einen der erste Schlag ins Gesicht. Das Brot ist vor lauter Trockenheit teilweise schon wellig. Der Kaffee ist selbst für anspruchslose Gemüter nahezu ungenießbar (wenn denn die Kaffeemaschinen gerade überhaupt funktionieren). Ansonsten bietet sich die totale Tristesse. Lieblos auf Papptellern liegender Rührkuchen. Im eigenen Wasser stehendes Rührei, Plastikbecher- und Löffel, Joghurt, Müsli oder Brötchen gibt's erst gar nicht. Mittag- und Abendessen bestehen in der Regel aus nahezu täglich wiederkehrendem Büffeteinerlei und 2-3 Nudelgerichten (mind. eines davon i.d.R. kalt). Der Service ist lieblos. Mehrfach kam es vor, dass die Tische nicht abgeräumt wurden. Wer essen wollte, musste dann halt selbst abräumen. AI-Getränke sind durchgehend No-Name Produkte und werden, vor allem an der Pool-Bar lieblos in Mini-Plastikbechern von gelangweilten bis genervten Mitarbeitern gereicht. Jedoch zaubert der Erwerb von Marken-Getränken gegen Bares ein kurzes, gezwungenes Lächeln auf das Gesicht des "Barkeepers". Das Animationsteam war freundlich und auch echt bemüht. Der Strandabschnitt unterhalb der Anlage ist zwar felsig, aber sauber und traumhaft schön. Der Hotelstrand ist mit einem Shuttleservice in ein paar Minuten zu erreichen und geht auch weitestgehend in Ordnung, auch wenn das Hotelpersonal vor Ort nur widerwillig Liegen und Schirme bereitstellt. Kurzum: Eine eigentlich, ursprünglich bestimmt sehr schöne Anlage, die nun jedoch nur noch lieblos vor sich hin gammelt und von einem desinteressierten und kritikresistenten Management "notverwaltet" wird.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Franz (66-70)

September 2014

Nicht noch einmal buchen

3.5/6

Sehr schöne Lage, freundliches Personal schlechte Küche. Bei Allinclusiv ligth nur alkoholfreie Getränke und Wasser, kein Dessert, kein Kaffee. Duschanlage am Pool sehr unhygienisch verschmutzt.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Barbara & Walter (51-55)

September 2014

Nur die Lage ist wunderschön und top

3.1/6

Ein Hotel in Traumlage, jedoch hat es bei Weitem bessere Zeiten gesehen. Die Gebäude und Zimmer sind abgewohnt, es wird nichts renoviert und kaum repariert. Das Essen ist meist kalt, Auswahl ist mäßig. Die Auswahl zum Frühstück ist täglich gleich, Salami, Schinken, Käse und trockenes Brot und Kuchen. Kein Obst, kein Joghurt .... Der Kaffee ist eine Katastrophe und für Italien unwürdig. Die Kaffeemaschinen sind ständig kaputt. Ein ordentlicher italienischer Kaffee ist nicht zu bekommen. Ein Lichtblick ist Luigi an der Rezeption. Er hat immer ein offenes Ohr, kümmert sich um Beschwerden, Anregungen (jedoch wird er vom Management nicht unterstützt) und hilft wo immer er kann. Er ist der gute Geist des Hauses dem seine Gäste sehr am Herzen liegen. Die Getränke des AI Light bestehen aus Wasser und Wein zum Essen und sonst aus alkoholfreien Getränken (billige Diskontware) in kleinen Plastikbechern. An der Poolbar kann man Getränke und Wein kaufen, auch die werden in Plastikbechern ausgeschenkt. Im nahen Ort gibt es Lokale in denen man gemütlich den Abend ausklingen lassen kann. Fazit: Die Gegend ist wunderschön, das Hotel ist in dieser Art und Weise nicht zu empfehlen.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

1.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.3
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Brossart (51-55)

September 2014

Urlaubsgeld schlecht angelegt.

3.1/6

Kinderlos, körperlich fit und nicht wählerisch - dann kann man , dank der ausgezeichneten Lage und Klima, gut zurechtkommen. Das Hotel ist führungslos und das merkt man besonders am/beim Essen und am Pool. Für Familien mit Kindern kann es sehr teuer werden( Essen, Getränke, Ausflüge). Das All inclusive light beinhaltet nur 3 Mahlzeiten und an der Pool-Bar nur Fanta,Cola,Wasser ( nein, kein Cafe/Cappuccino/Tee/Bier/Eis usw.). Dank dem tollen Fachmann an der Rezeption ( ausgezeichnetes Deutsch) hatten wir brauchbare Informationen und Ratschläge. Da haben wir unseren Frust abladen können. Danke für den Trost und Verständnis.


Umgebung

2.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

3.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Olaf (46-50)

August 2014

Das nächste Mal lieber ein Hotel mit 4 Sternen.

3.3/6

Die Dusche ist zu klein. Die Handtücher wurden nur alle 3 Tage gewechselt , oder gegen Aufpreis öfter. Die Toilette wurde nicht repariert, obwohl wir dies am 1. Tag bereits angegeben haben. Das Hotel macht insgesamt einen abgewohnten und reparaturbedürftigen Eindruck. Die Animation am Pool war den ganzen Tag viel zu laut, sodass man nur an den Strand gehen konnte. Das Essensangebot war nur eintönig und einfallslos. Wir können dieses Hotel nicht weiterempfehlen.


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

(36-40)

August 2014

einfach ein Traumurlaub

6.0/6

Blick vom Balkon eines Meerblickzimmers, Strand, Wasserqualität, Nähe zu Tropea, Auswahl beim Buffet, freundliches Personal


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Mario (36-40)

August 2014

Schöner Badeurlaub, gerne wieder

4.5/6

Als reiner Badeurlaub sehr super gelegen, zentraler Pool ,über Treppen Gehzeit ca. 10 min direkt zu 2 unterhalbliegenden Sand/Stein Ständen und Bustransfer ca. 5 min. mehrmals zum sehr schönen Hauptstrand (Sand) bei Tropea. Für Bars und Einkaufsmöglichkeiten muß man jedoch nach Tropea fahren.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Nasa (26-30)

Juli 2014

Mittelmäßiges Hotel in super Lage !!!!

4.4/6

Wir haben uns vorher die Bewertungen durchgelesen um zu erfahren was uns erwartet. Haben uns auf das schlimmste, was das Essen betrifft eingestellt. Wurde aber positiv überrascht, natürlich ist es nicht wie z.b in Türkei in eine 5 sterne Hotel. Man hat immer etwas gefunden was einen schmeckte und wurde immer satt. Softgetränke gab es an der Poolbar aus Einmalbecher 0,2 l uns war es zu lästig ständig zum Pool zu rennen, haben uns mit Getränken aus dem Markt eingedeckt. Zum Zimmer: sehr alt aber sauber, groß, hellhörig unsers war gegenüber des Generators, der wirklich laut war. Positv: der karibisch blaue Naturstrand unterhalb des Hotels. Der Hotelstrand, wo man mit dem Shuttelservice 4 mal am Tag hin und 4 mal am Tag zurück fuhr war furchtbar. Alles 2 Min. will dir jemand etwas verkaufen oder dich massieren. Wir waren auch nur 1 mal da, dies hat uns gereicht. Das Personal ist sehr freundlich, haben aber bei Mängel nichts unternommen. Insgesamt lief alles auf Sparprogramm, habe ich das Gefühl gehabt. Wir sind aber keinesfalls enttäuscht, den wir wussten was uns erwartet und für wenig Geld kann man dort ein super Badeurlaub verbringen. Tipp: Tropea ist wunderschön fährt man mit der Bahn( in Parghelia) für 1,20 Euro pro Person ( Fahrkarten sind im Supermarkt erhältlich) Wir haben uns für einen Tag ein Motorboot ausgeliehen, super Erlebnis.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Heidi (46-50)

Juli 2014

Kunde ist König - Verbessungen in Sicht???

3.3/6

Wir hatten ein Zimmer mit Meerblick gebucht und der Ausblick war wirklich eindrucksvoll. Der Pool sauber was wir allerdings noch nie in einen unserer Urlaube erlebt haben, das um 08.30 Uhr das Tor zum Pool geöffnet wurde und abends 19.00 Uhr mittels Pfiff man den Poolbereich verlassen musste. Immerhin waren wir im Urlaub und nicht in einer Kaserne. Was das Essen anging so war es für die allseits bekannte gute italienische Küche, eher schlecht. Dier Vielfalt bestand aus mehreren verschiedenen Artischockensalaten und die warme Küche gab es am Ausschank, allerdings ohne Beschreibung, so gab es aus Unkenntnis Schnitzel, Nudel (oft kalt) mit Fischsoße. Alles ohne Speisenwärmer, Rührei zum Frühstück kalt. Unsere Buchung beinhaltete All inklusive, das war aber dann all inklusive light, bedeutet Wasser, Fanta, Cola und 1/2 Liter Wein zum Mittagessen und zum Abendessen. Kaffee, Bier etc. muss man bezahlen, allerdings sind die Preise im Hotel akzeptabel. Zum Hotelstrand geht es mit dem Shuttlebus, aber auch da waren wir enttäuscht. Die Mitarbeiter vom Strand waren eher machohaft und dann auch nur eine Liege und ein Klappstuhl, ohne uns. Wir sind dann zum Strand in Hotelnähe, allerdings ist der Weg ziemlich steil. Ob wir mal wiederkommen??? Schauen wir mal was sich so tut!


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Michael (31-35)

Juli 2014

Schöner Urlaub

4.2/6

Alles in allem war es ein schöner Urlaub. Am Pool jedoch meistens sehr laute Musik, die keine Erholung zuläßt, manchmal bis in die Nacht. Einkaufsmöglichkeiten im ca. 10 Minütig entfernten dorf, das zu Fuß sehr gut zu erreichen ist. Dort kann man regionale Weine und Speißen günstig Einkaufen. Transfer nach Tropea sehr unkompliziert und pünktlich. ca. fünf Minuten Fahrzeit. Transfer vom Flughafen zum Hotel, ca. eine Stunde Der Weg zum Strand ist mit vielen Stufen zu erreichen, der Strand selbst ist schön und sehr Ruhig. Erholung pur, man kann dort auch schön schnorcheln.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0