94%
3.9 / 6
Hotel
3.8
Zimmer
2.9
Service
5.7
Umgebung
5.0
Gastronomie
3.8
Sport und Unterhaltung
1.0

Bewertungen

Manuela (31-35)

März 2019

Für wenig Geld ein Hotel in guter Lage

4.0/6

Das Hotel ist zentral und 5 Min. Vom Bahnhof entfernt. Für 2 Sterne in Ordnung. Frühstück ist im Preis enthalten. Ich würde es empfehlen.


Umgebung

5.0

Viele Sehenswürdigkeiten sind zu Fuß in kurzer Zeit zu erreichen.


Zimmer

3.0

Das vierbettzimner war groß und renoviert. Matratzen eher hart und nur eine leichte Decke zum zudecken. Fön, Seife und Shampoo, Handtuch vorhanden. Es war alles sauber.


Service

6.0

Das Personal war bemüht. Zimmer wurden sauber gemacht.


Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Es gibt einen Fernseher, leider nur italienischen Programm.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Anette (51-55)

November 2014

Furchtbar! Ekelig! Unfreudlich!

1.7/6

Absolut furchtbares Hotel mit sehr unhygienischen Zuständen insbesondere im Bad/WC. Die Mitarbeiter waren sehr unfreundlich und nicht am Wohlbefinden des Gastes interessiert. Wem seine Gesundheit am Herzen liegt, sollte einen großen Bogen um dieses Hotel machen. Die Bilder, mit denen geworben wird, entsprechen nicht der Realität!!!!


Umgebung

4.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

1.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christoph (36-40)

Oktober 2012

Treues Hotel - keine Leistung

3.0/6

Kleines Zimmer, kleines Bad. Zimmereinrichtung ist billigst und abgewohnt. Fenster geht in den stinkenden Innenhof. Als Lichtquelle gibts eine kleine Deckenlampe. Rezeption ist überfordert und eher unfreundlich. Einziges Plus: Nähe zum Bahnhof


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Manuela (41-45)

Juli 2010

Bitte lasst die Finger weg von diesem Hotel

1.9/6

Ich war mit meiner 12jährigen Tochter vom 5.-9.7.2010 in diesem Hotel. ich muss dazusagen, ich habe es mir online ausgesucht und dachte mir zu diesem preis ein echtes goldstück, also habe ich gebucht.als ich ankam konnte ich es echt nicht fassen, ich musste die kästen mit nassem klopapier auswischen weil alles so dreckig war. auch sonst war alles sehr dreckig, unter dem bett lagen staubpackerl (lurch-so nennt man es in wien).als ich dann denn hotelbesitzer darauf ansprach und wollte, dass der preis billiger wird, hat dieser nur gemeint, dass der preis ok sei, ich aber wenn es mir nicht passt das hotel verlassen könne.die klimaanlage funktionierte nicht, es gab zwar einen ventilator, aber bei dieser hitze hat das echt nichts geholfen. das badezimmer echt grausig und aus der dusche tröpfelte nur das wasser. wir waren im 4 stock und dort wo das zeichen für die nottreppe war ,war ein angeräumter raum ohne fluchtmöglichkeit. hatte nächtigung mit frühstück und das war ebenso für meine verhältnisse nicht ok. es gab nur süsses das sie vom kühlschrank rausnahmen, also auch nicht frisch. die weißen weckerln waren so nehme ich an vom vortag, weil sie echt hart waren. der kaffee schmeckte nach malzkaffee also für italien eine echte schande. bitte geht nicht nach der homepage, die ist echt super aber so schaut das hotel leider nicht aus. ich kann nur sagen, ich bin froh dass ich die zeit runtergebogen habe und wieder daheim bin


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

1.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

1.3
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Falk (14-18)

März 2010

Sehr gute Lage und freundlicher Service

4.1/6

Das Personal verfügt über gute Fremdsprachenkentnisse.Unser Zimmer war groß, einfach und zweckmäßig eingerichtet.In derBadewanne nur kaltes Wasser - auch nach mehrfacher Reklamation keine Reparatur.Frühstücksbuffet mit wenig Auswahl.Tägliche Reinigung mit Handtuchwechsel.Optimale Lage nahe Bus-, Straßenbahn- und Bahnstation.Wir hatten ein sehr ruhiges Zimmer zur Hofseite und würden das Hotel jederzeit wieder besuchen.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Martin (36-40)

August 2009

Hotel nicht so schlecht wie bisher bewertet

4.6/6

Wir waren im August 2009 6 Tage in diesem Hotel und hatten nicht die Erfahrung wie die Bewertungen davor. Lage ist top, Hotel ist zwar nicht mehr das neueste aber auf jeden Fall so geräumig, dass man sich wohlfühlt. Wir hatten ein Zimmer mit Flat TV, Kühlschrank und was vor allem toll war, einen riesen romantsichen Balkon mit schönen Blumen und Sträuchern und Sitzgelegenheit. Bad ist sehr klein aber ich halte mich bei einer Städtereise genau 15 Minuten am Tag im Bad auf. Betreffend Lärm hatten wir auch keine Probleme aber da ist halt jeder anders empfindlich.Personal war sehr freundlich. Schlußwort: Man darf sich kein 4 Sterne Hotel erwarten aber für eine Städtereise reicht es allemal.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

3.7
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Nadine (19-25)

Mai 2009

das beste am Hotel (dreckig,laut,alt) war die Lage

2.1/6

Das Zimmer (3x4 m) bestand im wesentlichen aus drei betten, einem verdrecken Kleiderschrank und einem 2x2m kleinen Bad. Das beste am Hotel war die super Lage in der Nähe des Hauptbahnhofs Termini.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

1.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.8
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Silke (26-30)

Dezember 2007

Gute Lage, aber katastrophaler Hygienezustand!

2.8/6

Die Lage des Hotels ist wirklich sehr gut. Man ist füßläufig sehr schnell bei einigen Sehenswürigkeiten, oder in einer der zahlreichen Einkaufsstraßen. Auch der Bahnhof ist nur einen Katzensprung entfernt. Was allerdings bei diesem Hotel indiskutabel ist, ist die Sauberkeit! Staubgewischt wurde wahrscheinlich nicht mehr seit dem das Hotel erbaut wurde und die Sanitäreinrichtungen sind wirklich übel. Schimmel in jeder Fuge und am Duschvorhang....Jetzt zum Frühstück: wenig Auswahl und wenn man Pech hat, fehlt selbst das Brot und der Kaffee. Tischdecken hatten auch schon mehrere Frühstücke hinter sich. Die Dame, die für das Frühstück zuständig ist, ist auch mit Vorsicht zu genießen. Man sollte sie besser um nichts bitten, Kaffee kochen ist schon ab 8. 45Uhr zuviel, auch wenn es bis 9. 30h Frühstück gibt.... Mein Resume, die tolle Lage kann den Rest nicht aufwiegen!!!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

1.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Oliver (36-40)

August 2007

Sehr gute Lage - aber das war es auch schon

4.1/6

Das Hotel hat eine sehr gute Lage, von dort kann alles gut erreicht werden auch der Bahnhof ist nicht weit entfernt. Das Hotel selber ist allerdings sehr einfach ausgestattet und nicht gerade in einem gepflegen Zustand. Die Personal war freundlich und bemüht, aber damit ändert sich der Zustand des Hotels nicht. Das Frühstücksraum ist im Untergeschoss untergebracht und hatte auch die entsprechende Atmosphäre. Das Frühstück war typisch italienisch und entsprechend einfach. Selbst der Kaffee war eher Plörre und jeder Kaffee in den typischen Cafes bedeutend besser. Der kleine Fahrstuhl war langsam und nicht für den Transport von mehreren Gepäckstücken geeignet. Wer eine gute Lage möchte, für den ist des Hotel eine Alternative, aber sicherlich nicht die Beste.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Martin (31-35)

Juli 2007

Super Lage, gepflegt und bemüht

5.2/6

Ungelogene 5 Min. Fussweg vom Hauptbahnhof (Stationi Termini oder so) liegt das Hotel Altavilla. Ein älterer, weisshaariger Mann empfing uns an der Rezeption (Erdgeschoss) und das Einchecken lief problemlos. Gebucht am Vortag (!) über HRS. de, 80,- Euro/Nacht für das (Doppel-)Zimmer inkl. Frühstück, die versprochene Gratisleistung einer Flasche Mineralwasser wurde nicht angeboten, aber durch uns auch nicht hinterfragt. Zimmer in der ersten Etage (Aufzug vorhanden, gelegentlich defekt!), sehr geräumig, offensichtlich erst vor kurzer Zeit renoviert, sehr sauber und stilvoll. Fenster nach vorn raus zur Straße, sehr hell aber auch sehr laut, da citynahe Lage des Hotels. Allerdings ist Rom insg. sehr laut, Verkehr inkl. ständiges Hupen rund um die Uhr. In der Straße des Hotels einige kleine Restaurants, bei denen Straßenmusiker gelegentlich (ca. 2x/Stunde) vorbeischauen, und man somit auch im Zimmer im Bett bis. ca. 23Uhr Musik hat :-( Also: Ohrenstöpsel mitnehmen :-))) Im Zimmer gibt es eine Klimaanlage, deren Nutzung nur mit der an der Rezeption zu bekommenden Fernbedienung möglich ist. Kostet leider aber 10,- Euro extra/Tag. Man tröstete uns damit, das wir den Deckenventilator nutzen sollten, der in jedem Zimmer vorhanden sei - ausser wahrscheinlich in unserem, denn einen solchen gab es dort nicht! Von der Straße hinaufblickend konnte ich aber in einem der Nebenzimmer sehen, dass dort ein solches Gerät hing, hatten nur wir damit wahrscheinlich ein wenig Pech gehabt. Das Personal am Empfang spricht sehr gut Englisch, ist bemüht und beim Einchecken bekamen wir gleich so eine gratis-Papierkarte von Rom, wo uns dieser weisshaarige Mann die wichtigsten Orte in Rom einzeichnete und erläuterte. Wirklich, sehr nett dieser Typ. Zu Auskünften ließ sich auch ein jüngerer Typ hinreissen, der wohl die andere Schicht übernahm - dessen Tipps überzeugten nicht immer. So meinte er, Vatikan-Museum würde gegen 08. 00 Uhr aufmachen. Wegen der erwarteten Besucherströme am Mittag waren wir gegen 08. 15 Uhr dort, die Öffnung erfolgte dann (ausser für reservierte Gruppen) um 10. 00 Uhr, insg. standen wir dort etwas über 3 Stunden. Als wir gegen 14. 00 Uhr wieder rauskamen (sind nicht so die Museumsgänger) war die Schlange der Wartenden nur noch ca. 25 Min. lang :-) Der Badbereich ist ebenfalls sehr gut ausgestattet, Handtücher werden täglich gewechselt, Seife und Duschgel ebenfalls bereitgelegt. Alles sehr neu und sauber! Auschecken ebenfalls problemlos, Zimmer wurde täglich gereinigt. Achso, aus anderen Hotels von Reisen der Vorjahre kannte ich den Service "Frühstück aufs Zimmer". Bestand meist aus einer eingeschweissten Scheibe Zwieback, 1x Butter, 1x Marmelade sowie ungenießbaren Kaffee, furchtbaren Tee oder nicht trinkbarer Schokolade. War hier in diesem Hotel ganz anders. Der im Tiefgeschoss gelegene Essbereich (nur über eine Treppe zu erreichen) war verhältnismäßig sauber. Man sitzt auf Plastik-Gartenstühlen und kann sich am "Buffet" bedienen. Brötchen, Marmelade, Nutella, Butter, Cornflakes sowie Süßspeisen (gefüllte Croissants) liegen bereit. Letztere werden offensichtlich immer eng bemessen angeschafft, sind zumindest schnell vergriffen. Frühstück übrigens von 07. 30 Uhr - 09. 30 Uhr. Zudem gibt es O-Saft, Milch, heisses Wasser und Teebeutel sowie Kaffee. Natürlich auch eingeschweisste Zwieback-Scheiben, wer es mag! Fazit: Rom ist laut, dafür kann das Hotel nichts. Insg. für Roms Verhältnisse preiswert und sauber, wegen der Lage fast nicht zu schlagen. Ich würde dort wieder buchen, wenns mal wieder nach Rom geht und das Hotel auch anderen empfehlen, die für eine Städtereise nicht so viel ausgeben wollen.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Peter (61-65)

April 2006

Nicht empfehlenswert, zu teuer

3.0/6

Zimmer zum Hinterhof ständig dunkel, Bad Stand der 50er Jahre des vorigen Jahrhunderts, viel zu teuer. Werde das Hotel trotz seiner erstklassigen Lage zu den öffentlichen Verkehrsmitteln (Statione Termini) nicht wieder buchen und auch nicht weiterempfehlen.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.3
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Mareike (19-25)

März 2006

Nicht zu empfehlen, da geklaut wird!!

2.5/6

Unser Zimmer zur Straßenseite raus hinterließ, abgesehen von dem Lärmpegel und der nicht funktionierenden Heizung, optisch einen guten Eindruck. Leider mussten wir am zweiten Tag unseres Aufenthalts in Rom feststellen, dass uns Geld aus unseren Portmonees entwendet worden ist, während wir uns im Frühstücksraum aufhielten. Es wurden einmal 50 € entwendet - wobei mir 20 € gelassen wurden - meiner Freundin wurde der gesamte Inhalt des Portmonee (43€) entwendet. Eine andere Möglichkeit des Diebstahls kommt nicht in Frage. Der Täter (vermutlich die Putzkräfte oder der Portier) bediente sich nicht nur an unserem Geld, welches übrigens in unseren Handtaschen neben dem Bett deponiert war, sondern auch an der im Schreibtisch liegenden Schokolade... Der Besitzer reagierte mit Hohn auf unser Problem und fand unser Anliegen eher amüsant...


Umgebung

5.5

Vorteil des Hotels ist die Lage. Es liegt nahe des Terminis, so dass man alle Ecken Roms bequem erreichen kann...


Zimmer

2.5

Unser Zimmer war sauber und für drei Personen entsprechend groß genug. Nachts war es aufgrund der Lage jedoch sehr laut. Leider funktionierte die Heizung nicht, so dass es zu kalt war.


Service

1.0

Um unseren Diebstahl zu melden, baten wir um eine deutschsprachige Person. Leider war hier nichts zu machen.... Der Service beschränkte sich auf den Check-In und die Schlüsselentgegennahme und Herausgabe.


Gastronomie

2.5

Frühstück für Italien ok, leider ist Tee und Kaffee nur lau warm, deshalb weniger genießbar... Tischdenken werden trotz Flecken nicht gewechselt. Frühstücksraum wirkt sehr kalt und nicht gemütlich... Plastikstühle sollten ersetzt werden...


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Sandra (26-30)

Februar 2006

Das Hotel hat seine besten Tage hinter sich!

2.9/6

Das Hotel ist vom gesamten Interieur alt, der Frühstücksraum im Untergeschoss ungemütlich und ohne Fenster. Die Bewertung von Ursula muss ein Irrtum sein. Wahrscheinlich war sie in einem anderen Altavilla in einer anderen Stadt! Dazu gesagt werden muss, dass Rom nicht billig ist. Für Übernachtungen zu diesem Preis kann man keinen Luxus erwarten. Jedoch fielen mir einige Dinge auf, die auch zu diesem Preis erwartet werden können!


Umgebung

5.0

Der Bahnhof Termini ist quasi vor der Haustür. Für eine Stadtbesichtigung ist das Hotel super gelegen.


Zimmer

1.5

Unser Zimmer haben wir wirklich nur zum Schlafen betreten, da wir den ganzen Tag unterwegs waren. Wir empfanden es als ungemütlich und abgewohnt. Schlimm fand ich die Überdecken (die gleichzeitig die Zudecke war). Ich bin ja kein pingeliger Mensch, aber Brandlöcher und eine fleckige/speckige Oberfläche finde ich schon widerlich. Das Leintuch unten und oben war zwar sauber, machte die Sache aber auch nicht besser. Das Bad: winzig und teilweise schimmelig/stockig. Das Klo war eine Klo/Bidet-Kombi


Service

4.0

Das Personal war freundlich und hilfsbereit. Das mag auch daran gelegen haben, dass 2 Italiener zu unserer "Familie" gehören. Wenn ich mich allerdings über die unten beschriebene "Zudecke" beschwert hätte, weiß ich nicht, wie das Personal darauf reagiert hätte ...


Gastronomie

2.0

Das Frühstück war nicht der Knaller. Aber selbst ich (leidenschaftlicher Wurst- und Käse-Frühstücker) wurde vom Marmeladen-Brötchen satt. Soweit ich mich erinnern kann, gab es auch Honig, Cornflakes und süße Teilchen (teilweise in Folie zum Mitnehmen). Der Kaffee war ebenfalls nicht supertoll, da etwas abgekühlt. Aber für italienische Verhältnisse war es ok.


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Ursula (46-50)

September 2005

Ruhiges schönes Hotel

3.9/6

Wir haben eine wunderschöne Ferienwoche in Posciavo im Hotel Alta Villa verbracht. Es ist Familiär und hat eine gute Küche. Bei Fragen ist und stets gerne Weitergeholfen worden. Ich kann das Hotel nur weiterempfehlen.


Umgebung

4.0

Es liegt 5 - 10 Minuten zum Bahnhof und Zentrum. Von der Hoteltüre kann direkt gewandert werden. Einfach toll.


Zimmer

3.5

Es sind einfache und grosse Zimmer mit TV, WC - Dusche und Föhn.


Service

4.0

Es ist ein einfaches Familienhotel aber sehr gut geführt.


Gastronomie

4.0

Frühstücksaal, heimeliges Restaurant mit Cheminee, schöne Gartenwirtschaft.


Sport & Unterhaltung

4.0

Wellnessanlagen hat es keine aber es ist sehr sauber.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Volker (41-45)

Juni 2005

Lieber ein anderes Hotel nehmen

1.9/6

Die Zimmer sind für den Preis eine Zumutung. Die Dusche ist Winzig, die Toilette ein Witz und das Waschbecken in der Höhe für Kinder angebracht. Das Frühstück sollte nicht als Frühstück benannt werden. Lauwarmer Kaffee, lauwarmer Tee, harte Brötchen, nur Marmelade und die auch immer gleich.....


Umgebung

4.0

Der Stadtteil war für uns sehr angenehm da man ein einigen Minuten am Bahnhof war. Die Metrolinie war um die Ecke.


Zimmer

2.0

Klimaanlage vorhanden....Fernbedienung muß aber gezahlt werden, Safe im Zimmer klappt nicht.....man muß den an der Rezeption nehmen (kostet aber nix), Badezimmer ein Witz. Betten sind gut und wir lagen nach vorne raus, da ging es auch mit dem Lichteinfall.


Service

2.0

zuerst wollte man nicht so recht auf Deutsch, aber nach einigem Nachhaken ging es dann urplötzlich. Aufpassen beim Preis, die versuchen erst den Höchspreis zu nehmen, gehen aber nach Vorlage der Reservierung direkt auf den Richtigen ein.


Gastronomie

1.0

wie schon oben geschrieben, Frühstück ist eine Zumutung


Sport & Unterhaltung

1.0

Nur einen TV und die Programme alle in italienisch und unscharf


Hotel

1.5

Bewertung lesen

Martin (31-35)

Oktober 2004

Zu teuer für das Gebotene, besser nicht...

1.3/6

Ein klassisches Stadthotel mit wenig Flair. Es teilt sich die Stockwerke mit dem Giada 3* Hotel.


Umgebung

2.0

Das Hotel liegt in Gehdistanz nordwestlich des Termini (Bahnhof), Richtung Piazza Rebublica in einer der ruhigeren Hotelstrassen. Prinzipell ein guter Ausgangspunkt für einen Rombesuch.


Zimmer

1.0

Die Zimmer zur Hinderhofseite sind klein und schlichtweg schrecklich. Selbst im 4 Stock sind die Zimmer noch finster. Vielleicht sind die Zimmer auf der Vorderseite besser. Ich kann mir allerdings nicht vorstellen, dass die Bilder auf der Website in diesem Hotel aufgenommen wurden. Ich halte das schlichtweg für einen Fake. Das Badezimmer wäre von meiner Freundin kommentarlos abgeleht worden.


Service

1.0

Der Service beschränkt sich beim Hotelpersonal auf Checkin, Schlüsselreichen und Rechnung kassieren. Die Info's der Rezeption können auch in jedem Reiseführer nachgelesen werden. Bei der Bezahlung wird interresanterweise keine Rechnung ausgestellt, vermutlich ist der Preis selbst dem Hotelpersonal peinlich.


Gastronomie

1.0

Bekanntermassen ist das Frühstück nicht des Italieners Sache... das gebotene Frühstück ist selbst für italienische Verhältnisse die Minimalausführung. Es beschränkt sich auf eine Tasse Kaffe, Croissant oder Brötchen mit Marmelade. Fehlanzeige bei Wurst oder Käse, geschweigeden frisches Obst oder Tomaten. Fazit: Reicht zum Überleben


Sport & Unterhaltung

1.0

Ausser TV nichts vorhanden


Hotel

2.0

Bewertung lesen