50%
3.0 / 6
Hotel
3.0
Zimmer
2.5
Service
3.0
Umgebung
4.5
Gastronomie
3.0
Sport und Unterhaltung
2.0

Bewertungen

Silke (41-45)

August 2019

Nie wieder! Hotel auf Massentourismus ausgelegt...

2.0/6

* Große Hotelanlage mit Tiefgarage. * Viel Grün, liegt durch eine Straße getrennt direkt am Strand * Hotel eigener Strand


Umgebung

5.0

Lage in der Nähe zum Hafen. Alles sehr gut zu Fuß zu erreichen. Viele Restaurant und Bars in der Nähe.


Zimmer

2.0

* kleine Zimmer * Duschkabine viel zu klein. Ein Drehen in der Kabine war nicht möglich. * Zimmer waren abgewohnt aber trotzdem sauber.


Service

1.0

* Personal spricht nur italienisch. * keine Verständigung und Nachfragen beim Personal in Englisch oder Deutsch möglich. * Hotelinformation (gedruckt) nur in italienisch und englisch, obwohl eine große Anzahl an deutschen Gästen vorhanden war.


Gastronomie

2.0

* Positiv, am Abend Abwechslungsreiches Buffett mit viel Fischangeboten. * Negativ Frühstücksangebot, zwei Scheiben Wurst. Kein Obst. Keine Eier. Kaffee aus dem Automat! * All inclusive alkoholfrei Getränke, Umsetzung ist ausbaufähig! Am Abend keine Flaschen zum Abfüllen und Tagsüber stellenweise kein Personal an der Bars um die Getränke auszugeben. * Speiseraum ist wie eine Bahnhofshalle, laut! Tische stehen teilweise im direkten Laufweg der Gäste.


Sport & Unterhaltung

2.0

* Angebote nur in Italienischer Sprache, Verständigung mit dem Personal war nicht möglich. * Animation nur in italienischer Sprache.. * Pool 1,10 tief und sauber, Schwimmen war im abgesperrten Bereich möglich. * Sonnenliegen ausreichend vorhanden und sauber.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Elfriede (66-70)

August 2019

Hotel mit Kinder gut

4.0/6

Die Zimmer im Altbau wurden mit einem scharfen clormittel geputzt. Wirklich furchtbar. Das Hotel Sauberkeit und Essen ok. Frühstück viel süsses und jeden Tag das gleiche. Schade. Animation nur in italienisch. Pool und Strand sehr schön und Angestellte freundlich. Viel für Kinder


Umgebung

4.0

Strand nur über eine Strasse. Sehr gepflegt


Zimmer

3.0

Zimmer war im Altbau nicht sehr schön aber was man braucht war da. Ein grosses Manko es wurde mit einem scharfen sehr nach Chlor reichenden Mittel geputzt So dass die Augen tränten. Furchtbar. Nach 3 Tagen hab ich versucht mit der Putzfrau zu kommunizieren dann wurde es etwas besser


Service

5.0

Gastronomie

4.0

Frühstück nichts besonderes. Mittag und Abend gut.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Silke (31-35)

August 2018

All inclusiv Hotel für Familien OK jedoch keine 4☆

3.0/6

Für Familien sehr geeignet, Preis/Leistung eher schlecht, Hotel renovierungsbedürftig, Essen ganz OK jedoch für 4 Sterne sehr wenig auswahl, Poolbereich sauber und in Ordnung, Strand sauber und schön, am Abend bekommt man zur Abendunterhaltung keinen Wein oder Bier obwohl All Inclusive. Der Wein bzw Coktail muss selber teuer bezahlt werden. Wein nur zum Mittag und Abendessen. 2 Kaffee am Tag sind inclusive, jedoch nur Espresso! Das wurde vorher nicht mitgeteilt. Daher mussten wir unsere Cappucino aus eigener Tasche bezahlen.


Umgebung

5.0

Hotel erste Strandreihe man muss nur Strasse überqueren und ist beim Meer. Cervia ist ein guter Ausgangspunkt für Aktivitäten und eine schöne Altstadt


Zimmer

3.0

Zimmer sehr klein, Altbacken , Renovierungsbedürftig und Hellhörig. Bad war von der Grösse her OK. Bett durchgelegen. Stockbett ist eine Couch die nach oben geklappt wird - für grössere Kinder schon viel zu klein. Seitlicher Meerblick ist ein Witz!


Service

3.0

Es wird kaum deutsch gesprochen, an der Rezeption wird man als Gast gefragt ob man Englisch kann. Zimmerreinigung erfolgte oft erst Mittags oder die Reinigung klopfte schon um neun an die Türe. Handtücher wurden immer gewechselt. Grüssen wurde von dem Personal ( bis auf Animation ) leider nicht gelernt.


Gastronomie

3.0

Frühstück sehr wenig auswahl für ein 4☆ Haus! Jeden Tag nur Semmeln und hartes Baguette! Nichts gesundes ( Gurken/Tomaten/Müsli ). Marmelade und "Nutella" zum herunter drücken und papp süß. Wurst und Käse stehen heraussen - UNGEKÜHLT! Wenn man um neun zum Frühstück kommt ist der Käse weich und die Wurst lapprig! Mittag und Abendessen vom Geschmack und der Qualität OK jedoch für 4 ☆ sehr, sehr wenig Auswahl!!! Getränke kann man sich beim Essen selber herunter Zapfen ( Limo, Wasser, Mineral und We


Sport & Unterhaltung

4.0

Immer Animation und Kids Club. Jedoch alles auf Italienisch. Es wird sich um die Deutsch sprechenden Kinder wenig bemüht. Ansonsten ist Nachmittags am Pool immer was los ( Musik und Tanzen ). Am Abend gibt es auch immer Unterhaltung.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Caro (31-35)

August 2018

Nicht noch einmal. Da gibts definitiv besseres!

3.0/6

Altes Hotel mit eher unfreundlichem Pereonal. Der Essenssaal ist eine Katastrophe. Frühstück draußen nicht möglich. Personal wirkt genervt und grüßen ist auch Glückssache. Definitiv nicht nochmal!!!


Umgebung

5.0

Die Lage des Hotels ist super! Den Hafen und den Markt von Cervia kann man sehr gut zu Fuß erreichen! Perfekte Strandlage, wobei aber die Bagno Mitarbeiter auch nicht wirklich motiviert und freundlich sind.


Zimmer

1.0

KATASTROPHE! Alt, klein und teilweise muffig. Die Dusche ist extrem klein und wir hatten fast täglich Silberfische im Bad. Betten alt und durchgelegen. Da gibts in Cervia definitiv bessere Häuser.


Service

2.0

Es gibt durchaus auch freundliche Kellner aber die meisten waren eine Katastrophe. Beim Tisch abräumen sind sie sehr überfordert, da fliegt gerne mal ein Besteck. Einfach ungeschickt. Als bei unseren Freunden das Kissen der Tochter verschwand reagierte das Personal eher genervt auf Nachfragen anstatt sich zu entschuldigen. Die Sonnenschirme am Pool dürfen auch nicht bewegt werden, da kann man sie gleich weg lassen. Das schlimmste ist aber dass man überall Plastik Becher bekommt.


Gastronomie

2.0

Das Frühstück war einfach nur schlecht. Keine Tomaten oder Gurken. Eine Kaffeetasse zu bekommen war schon Glückssache. Gestreckte Säfte. Mittag und Abend Buffet ist in Ordnung. Die Atmosphäre des Essenssaals lässt einem aber den Appetit vergehen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Animation war wirklich positiv. Da hatte man das Gefühl die machen ihren Job gerne.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Katrin (36-40)

August 2018

Nicht empfehlenswertes altes Massenhotel!!

3.0/6

Ein in die Jahre gekommenes, riesiges Hotel. Man hat das Gefühl, man ist nur eine Nummer unter vielen... Keine persönlichen Worte oder auch nur Begrüßungen.... Überall sieht man Stellen, die dringend renoviert werden müssten. Kein guter, erster Eindruck. Es dauerte auch ein paar Tage, bis wir uns zurecht gefunden hatten, da alles so riesig ist.


Umgebung

5.0

Die Lage mitten in Cervia, direkt am Strand ist toll. Man muss nur über die Straße gehen und man ist am Strand. Der Hafen und der Markt von Cervia sind fußläufig zu erreichen (ca. 2km). Auch nah beim Hotel sind kleine Geschäfte, Eisdielen und Fahrradverleihe. Es gibt eine kostenpflichtige Parkgarage und einen Parkplatz vor dem Hotel (5€/Tag).


Zimmer

1.0

Viiiiiiel zu klein für eine Familie!!! Gebucht hatten wir ein Familienzimmer. Bekommen haben wir ein sehr kleines Zimmer (eher Räumchen...) mit einem Doppelbett und einem Sofa, das zu einem Hochbett hochgekurbelt wurde. Alles im 70er Jahre Stil eingerichtet. Badezimmer sehr sehr klein. In der Dusche konnte man gerade so stehen, umdrehen, geschweige denn als Frau die Beine rasieren, eher schwierig. Es gab zwar täglich neue Bettwäsche und Handtücher aber das Putzmittel stank fürchterlich nach Chl


Service

2.0

Das Personal an der Rezeption sehr unfreundlich, teilweise genervt, wenn man ein Anliegen hatte. Als das Kissen unserer Tochter mit im Wäschesack der Putzfrau und somit in der Wäscherei gelandet war, gab es keine Entschuldigung. Ganz im Gegenteil: Bei der ersten Nachfrage bekamen wir fast einen Vorwurf, das könnte ja gar nicht sein. Das Kissen sei auf jeden Fall im Zimmer! Erst nach mehrmaligem Nachfragen und darauf bestehen, dass sie in der Wäscherei anrufen, bekamen wir das Kissen zum Glück n


Gastronomie

3.0

Das Frühstück war eine Katastrophe!!! Es gab Croissants gefüllt mit Nutella, Pudding oder Marmelade, Milchbrötchen, Toast und Marmelade die nach Sonnencreme schmeckte. Jeden Tag der gleiche Aufschnitt. Salami, Butterkäse, gekochter Schinken. In Öl getränktes Rührei mit ein paar Scheiben Speck drauf. Cornflakes, Joghurt und Kiwis oder Nektarinen. Keine Tomaten, Gurken, frischen Schinken oder normale Brötchen. Mittags und Abends aber ein gutes, reichhaltiges Buffett mit genug Auswahl an Pasta, Fi


Sport & Unterhaltung

3.0

Animation für Kinder gut. Poolbereich mit genug Liegen ausgestattet aber die Schirme durften nicht bewegt werden (wofür sind sie dann??). Ab mittags sehr laute Musik am Pool und sehr voll. Der Strand sehr sauber und auch dort am Bagno gab es die Kaltgetränke wie Wasser, Pepsi oder Orangenlimo kostenlos bei Allinclusive. Aber immer in Plastikbechern!!!! Auch im Hotel. So ein wahnsinns Plastikmüll hat uns echt erschreckt!


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Volkmar (41-45)

August 2018

Alt und nur auf italienisch

2.0/6

Alt und nicht offen für Ausländer , essen gut und Strand sauber. Noch nie als deutscher in Italien so abwertend bedient worden da ich die Sprache nicht spreche. Mein Kind wurde in der Animation nicht dazu gekommen da es nur deutsch spricht. Absolut eine Schande für die Gegend. Ich bin für den Preis enttäuscht !


Umgebung

5.0

An der Uferstraße


Zimmer

2.0

Total veraltet und Renovierungsbedürftig


Service

3.0

Nur auf italienisch! Kein Deutsch und wenig englisch


Gastronomie

5.0

Für seine Größe gut


Sport & Unterhaltung

2.0

Alles nur auf italienisch


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Tanja (31-35)

August 2018

Eigentlich ganz okay!

4.0/6

Das Hotel ist eigentlich im ganzen gar nicht so schlecht! Der Strand ist echt top! Das Essen ist auch okay! Der Service und das ganze Personal echt super freundlich. Weniger gut fanden wir jetzt das Zimmer. Hatten ein Familienzimmer gebucht aber haben ein normales Doppelzimmer mit einem Stockbett als Zusatz bekommen. Also für 4 Personen viel zu klein. Die Putzfrau hat sich echt Mühe gegeben aber am Nachmittag war die Möbel wieder total verstaubt. Immer wieder hat man auch im Zimmer etwas gefunden was erneuert werden müsste. Die Animation auch echt top aber leider nur auf italienich. Wirklich echt schade! Die haben nämlich echt tolle Sachen gemacht, die wir aber nicht verstehen konnten!


Umgebung

3.0

Zimmer

2.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Irina (31-35)

August 2018

Empfehlenswert

5.0/6

Wir sind mit unserem Sohn gewesen und für Familie ist das Hotel definitiv geeignet. Die Zimmern sind nicht so groß und falls man mit Balkon haben will muss man entsprechend buchen. Das Essen ist vielfältig und lecker, das Personal sehr nett und geputzt wird auch täglich. Massage kann auch empfehlen Empfehlenswert!


Umgebung

6.0

Wir sind mit dem Auto verreist


Zimmer

5.0

Ausstattung wie erwartet


Service

6.0

Sehr zufrieden


Gastronomie

6.0

Vielfältig und lecker


Sport & Unterhaltung

5.0

Ausreichend


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Mandana (31-35)

Juli 2018

Rundum wunderschöner Familienurlaub

5.0/6

Ein rundum wunderschöner Familienurlaub! Das Hotel ist sehr gut organisiert und sehr sauber. Stetig wird sauber gemacht, aufgefüllt und alles liebevoll gepflegt. Wir hatten ein Doppelzimmer mit seitlichen Meerblick, kleinem Balkon und Stockbett für die Kinder. Im Vorfeld hatten wir etwas Sorge wegen dem Zimmer, da einige Gäste dies in ihren Bewertungen bemängelt haben. Wir können das nicht bestätigen!! Das Zimmer war völlig ausreichend und wenn erstmal alles seinen Platz gefunden hat, lässt es sich gut leben für 2 Wochen! Das Zimmer und das Bad sind nicht sehr groß, aber völlig ausreichend, gut angeordnet und sauber! Das Essen ist einfach nur der Hammer!!! Jeden Tag viel Auswahl und nicht immer das selbe. Es ist frisch, wird schnell ausgefüllt und schmeckt hervorragend. Das Dessert Buffet bietet Sachen, die man sonst nicht so bekommt. Einfach köstlich! Der Pool und die Gartenanlage sind ebenfalls sauber und gepflegt. Alle Liegen und Schirmen intakt und wir hatten nie Probleme einen Platz zu finden (für 4 Personen!!). Morgens nach dem Frühstück war es am Pool relativ leer und ruhig. Das Programm am Pool und „Stimmung“ gibts am Nachmittag. Der Strand und die Strandbar sind einfach nur traumhaft! Toller Sand! Feste Plätze für die gebuchte Zeit! Die Sandspielsachen und Luftmatratzen konnten den kompletten Urlaub am festen Liegeplatz bleiben, dass war echt klasse! Auch diese Bereich wird stetig sauber gemacht und ist sehr gepflegt! Das Animationsprogramm ist nur auf italienisch. Uns stört das nicht sehr. Nur die Ankunftsinformationen über Ausflugsmöglichkeiten am ersten Abend hätten vielleicht auf englisch und italienisch sein können. Ansonsten war das echt ok. Unsere Kinder nutzen die Animation tagsüber nie, daher hat es sie nicht gestört. Am Abend haben sie einfach mitgetanzt und das war auch immer sehr unterhaltsam. Der Spa Bereich ist sehr schick und sehr einladend! Wir haben auch zwei Massagen genossen, die sehr zu empfehlen sind! Das gesamte Personal in diesem Hotel und auch an der Bar waren ausnahmslos super super freundlich, hilfsbereit, gut gelaunt, herzlich und sehr professionell! Wir haben uns absolut sehr willkommen gefühlt und alle haben dazu beigetragen, dass wir einen tollen Urlaub haben konnten. Der Ort Cervia ist sehr schön, für einen typischen Familienurlaub an der Adria ideal und es gibt rundum die Uhr und auch bis nachts italienisches Flair an jeder Ecke. Abends oft kleine und große Märkte, Musik, leckere Gerüche - einfach richtig schön! Cervia ist außerdem ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge. Rimini, Ravenna, der Freizeitpark Mirabiladia, die Ausstellung my Little Italy und San Marino sind nicht weit entfernt und sehr sehenswert. Zwei Dinge wären von uns persönlich zu verändern: Das Frühstücksangebot bietet alles was man braucht, aber es ist nie wechselhaft. Kann man gut 2 Wochen essen. Abwechslung gibts aber nicht. Unser Zimmer war in den Innenhof gelegen. Das Animationsprogramm geht von 21-23 Uhr und ist relativ laut. Wer es nicht mag kann es im Hotel selbst umgehen oder geht raus und genießt Italien Flair. Wer aber im Zimmer bleiben will, welches in den Innenhof geht, bekommt das Programm mit, da es laut ist und die Wände nicht besonders dick. Diese beiden Punkte sind aber für uns kein Grund, nicht wieder dieses Hotel zu buchen! Wir waren begeistert und hatten einen wunderschönen Familien-Sommerurlaub! Danke Club Hotel Dante! Wir werden euch vermissen!


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Peter (51-55)

Juli 2018

Kinderclubhotel Dante

1.0/6

Reines Hotel für Familien, nichts für Solo Paare. Nur Kinderanimation oder Kinderveranstaltung, Keinerlei Deutsche Informationen vor Ort


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

A.W. (41-45)

Juli 2018

Familienhotel mit super Preis-Leistungsverhältnis

5.0/6

Relativ großes Hotel, Zimmer sehr sauber, guter Service, große Auswahl am Buffet, 95% einheimische Urlauber, viel Kinderanimation (ausschließlich Italienisch), absolutes Familienhotel (nichts für Paare ohne Kinder!), kostenlose Liegen am Strand


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Diana (36-40)

Juli 2018

Rückkehr nicht ausgeschlossen

5.0/6

Es ist ein schönes und sauberes Hotel. Die Angestellten sind sehr freundlich und hilfsbereit. Leider wird nur sehr selten deutsch gesprochen, das hatte zur Folge, dass mein Sohn nicht am Animationsprogramm teilnehmen wollte.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Markus (41-45)

Juli 2018

Keine 4 Sterne, kein richtiges All Inkusive, mies!

2.0/6

Wer Pech hat landet im alten Komplex und der ist unter jeder Würde. Niemals 4* sondern eher nur 2. Außerdem kein richtiges all inclusive, noch nicht mal Kaffee oder Bier Abends, alles nur gegen Aufpreis. Wellnessbereich all inklusive? Leider auch nicht denn nur 1,5 Std pro Tag, Kinder nur 30 Min. und das ganze nur mig Bademütze sonst fliegt man raus. Die Baustelle direkt hinter dem Pool bzw den Liegen ebenfalls top. Familienzimmer für 4 Personen war kleiner als so manches Einzelzimmer. Kabel hängen raus im Bad, Schimmelfugen in der Dusche, laut bis 1.00 Uhr Früh da Zimmer direkt über der Kinderbühne. Nie wieder!!!


Umgebung

4.0

Zimmer

1.0

Service

2.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Anna (61-65)

Mai 2018

Gute Lage. Service gut

5.0/6

Zimmer sind an sich ok. Sehr hellhörig. Gebäude etwas ins Alter gekommen und könnte etwas Renovierung vertragen. Im großen passt es noch.


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Max (66-70)

September 2017

Professionell geführtes 4-Sterne -Hotel

5.0/6

Für meine Frau und mich war das Hotel ideal und wir waren sehr zufrieden. Ich habe das Start-Zielgelände für den Ironman Italy gleich vor dem Hotel gehabt und konnte den Wettkampf erfolgreich beenden. Mit den Hotel- Mietvelos haben wir die vielen Kilometer vor und nach dem Ironman leicht bewältigen können. Der Hotelstrand war sauber und gepflegt. Nur das Wetter war leider dieses Jahr etwas zu kalt zum Sonnenbaden. Dafür haben wir die ausgezeichnete Wellness-Zone rege benützt.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

nicht besonders gross


Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Nannette (41-45)

August 2017

Club Hotel Dante

5.0/6

Sehr schönes Familienhotel mit Kinderanimation. Das Essen ist durchweg sehr gut. Die Zimmer sind in einem guten Zustand und sehr sauber. Handtücher für Pool und Strand werden zur Verfügung gestellt und können täglich gewechselt werden.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Jennifer (36-40)

August 2017

Auf keinem Fall 4 Sterne. Sehr unruhig.

3.0/6

Auf keinem Fall 4 Sterne. Schmutzig, laut, nicht für Paare. Bei Kindern vielleicht, wenn sie italienisch verstehen. Bei alles inklusive bekommt man billiges Schaumwein zum Zapfen während dem Essen. Ausserhalb muss man Kaffe, Bier, Koktels, Alkohol für 5 bis 6 Euro selber zahlen. Wasser im Kühlschrank kostet auch extra. Wenn Sie kein Zimmer mit gehobener Ausstattung nehmen bekommen Sie für viel Geld ein Kabuff. Wir hatten zum Glück zufällig ein Superior. Andere Gäste waren sehr verärgert. Dreckige Tischdecke wurde tagelang nicht gewechselt. Für das Geld würde ich lieber etwas anderes nehmen. Als Nichtitaliener füllt man sich sowieso in diesem Hotel als Außenseiter.


Umgebung

4.0

Zimmer

3.0

Zimmer normale Katekorie ein Albtraum. Alt, klein, dreckig. Seitlicher Meerblick ins Gebisch und Parkplatz. Superior geht gerade noch für 4 Sterne, wird aber schlecht geputzt.


Service

4.0

Gastronomie

4.0

Keine Abwechslung. Dessert meistens trockene Kuchen und immer gleich. Wurst und Käse genau so. Schlecht gewürzt. Öfters leere Tablette.


Sport & Unterhaltung

3.0

Wellness nicht schlecht, man wird aber weggeschickt, weil keine Bademantel mehr da sind. Ohne darf man nicht rein.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Stefan (36-40)

August 2017

Familienurlaub

5.0/6

Für Familien mit Kindern nur zum empfehlen. Kinderfreundlich, höfliches Personal, gutes und abwechslungsreiches Essen. Toller privat Strand mit eigenen Platz mit Liegen und Sonnenschirm


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

tina (31-35)

Juli 2017

Bellisima

5.0/6

Das Personal war sehr hilfsbereit und freundlich wirklich sehr, als Muslime waren wir auch sehr froh dass jeden Tag Fisch, Rind, Kalb oder Pouletfleisch gab.. Dass einzige was uns gestört hat war das Bett war alt und hat ständig gequitscht.:-)


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Alexander (41-45)

November 2016

Bestes Haus in Cervia

6.0/6

Schönes Clubhotel in Cervia, ca 25 Minuten von Rimini. Sehr sauber, große geräumige Zimmer. Das Haus besticht durch eine sher große Wellnessanlage im Hotel. Zum Strand gegenüber nur über die Strasse gehen. Frühstück leider zu unserer Reisezeit mangelhaft. Abendessen vom Buffet sehr gut. Parkplätze ausreichen vor dem Hotel.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt direkt an der Stasse die Strand und Hotelbereiche trennt. Über die Strasse und Du bist direkt im Sand, weitere 100m ist schon das Wasser. Genial!


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

petra (41-45)

Oktober 2016

Hotel am Strand mit Schwimmbad

5.0/6

Sehr großes Hotel, direkt am Strand mit eigenem Pool und großzügiger Wellnesslandschaft. Sauber, großzügig, Parklatz direkt beim Haus.


Umgebung

5.0

Direkt am Strand, man kann zu Fuß in die Altstadt gehen (ca. 20 Min.)


Zimmer

5.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

4.0

Frühstück war ok, eher einfach gehalten aber für alle etwas dabei.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt ein Schwimmbad, Sauna und schönen Liegebereich. Alles sehr gepflegt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Marco (41-45)

September 2016

Sonne, Strand und Meer!

3.0/6

Positiv: Der Ort (Cervia), die Region (Adria), der Strand (sehr sauber), das Meer (sauber), kinderfreundlich :-), das Essen (die Pasta ist gesetzt!), sehr freundliches Personal. Contra: Sanirungsbedürftig! Das Bad (zu klein und alt), die Zimmer sind zu 3 einfach zu klein. VIEL ZU HELLHÖRIG! Ein Katastrophe... So wie man es seit jeh her aus südländischen Ländern kennt...


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Silvia (41-45)

September 2015

Großes Familien-Club-Hotel

4.8/6

Sehr großes italienisches Club-Hotel - über 200 Zimmer. W-LAN überall inklusive, teilweise allerdings schlechter Empfang. Wir hatten All Inclusive, Hotel ist aber auch nur mit Frühstück oder HP buchbar. Gästestruktur sehr gemischt - vorwiegend italienische Familien mit kleinen Kindern.


Umgebung

5.0

Nur durch die Uferstraße vom hoteleigenen Privatstrand entfernt. Altstadt von Cervia mit Marina, Salzmuseum, Märkten zu Fuß innerhalb 10 bis 15 Minuten erreichbar. Bushaltestelle direkt vor dem Hotel. Flughafen Rimini ca. 30km entfernt.


Zimmer

3.0

Wir hatten ein Superior-Zimmer mit Balkon, allerdings ohne Balkonmöbel, die wir aber auf Anfrage sofort aufs Zimmer geliefert bekamen. Achtung: Standard-Zimmer sind maximal mit französischem Balkon. Großes Doppelbett mit sehr guter Matratze, LED-TV mit ARD u. ZDF, funktionsfähige, leise Klimaanlage, Telefon. Bad war sehr klein und nicht wirklich schön - das gehört meines Erachtens, für ein 4-Sterne-Haus und Superior-Zimmer renoviert!!!


Service

6.0

Mitarbeiter an der Rezeption überaus freundlich - allerdings auch etwas langsam, insbesondere beim Einchecken. Fast alle haben versucht, deutsch zu sprechen, was dem einen mehr, dem anderen weniger gut gelang ;) Zimmerreinigung in Ordnung, Zusatzleistungen haben wir nicht in Anspruch genommen. Beschwerden hatten wir auch keine.


Gastronomie

5.0

1 Restaurant plus 3 Bars - Hotel-, Pool-, Strandbar. Speisen und Getränke waren in Ordnung, Restaurant sehr sauber und hygienisch - Tischdecken und Servietten werden nach jedem Gang gewechselt!!! Küchenstil landestypisch italienisch. Teilweise ziemlich laut auf Grund der vielen Kinder - ist halt ein italienisches Familien-Club-Hotel. Preise angemessen - Glas Wein hat 4€ gekostet.


Sport & Unterhaltung

5.0

Also - erst einmal ein großes Lob an die Animation dort. Wir haben sie nicht in Anspruch genommen, aber was sich die Animateure da für die Kids einfallen lassen und wieviel Mühe sie sich geben, ist echt beeindruckend!!! Wir fühlten uns auch nicht gestört, was ich in anderen Hotels auch schon erlebt habe. Leider ist die Animation ausschließlich italienisch - die Animateure selbst sprechen kaum deutsch oder englisch :( Strand war sehr sauber - Liegestühle intakt, Sonnenschirme auch, Duschen auch


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christa (61-65)

September 2015

Club Hotel Dante

5.1/6

Es war alles zu unserer Zufriedenheit. Das Essen war leider nicht sehr warm. Die Einkaufsmôglichkeit war etwas dürftig. Wir würden gerne wiederkommen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Uwe (46-50)

September 2014

3 Sterne Hotel ja, aber keine 4 Sterne

3.9/6

Für 3 Sterne wäre dieses Hotel zu empfehlen jedoch für ein 4 Sterne Haus gar nicht. Strand und Lage sind super, Hotel ist sehr abgewohnt und bedarf einige Renovierungen. Die Balkone sind nur zum Trocknen der Badebekleidung geeignet. Es sind keine Balkonmöbel vorhanden.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Rosmarie (61-65)

September 2014

Kein zweites mal.

5.2/6

Wir mussten über eine Stunde warten bis wir ein Zimmer bekamen. Erst wollten sie uns ein Zimmer geben ohne Balkon, wir hätten so was gebucht, nach den Unterlagen die wir dabei hatten sahen sie doch das es nicht stimmte, dann bekamen wir ei Zimmer mit Balkon. Was uns auch störte dass in einem 4 Stern Hotel das Bier in Plasticbechern ausgeschenkt wurde, in der Strand Bar ist das ockey aber nicht im Hotel. Kaffeemaschinen viel zu langsam für so viele Leute,immer Kollonnenstehen.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Wiesler (26-30)

September 2014

Das Club Hotel Dante hat die vier Sterne nicht ver

3.4/6

Das Club Hotel Dante hat die vier Sterne nicht verdient. Der Speisesaal gleicht einer Kantine in einer Tiefgarage. Alles sehr eng. Tischdecken werden nach den Mahlzeiten nicht gewechselt. Softdrinks sind abgestanden, da diese abgefüllt in Kännchen zur Verfügung stehen. Das Essen war leider immer kalt! Reklamationen werden von der Rezeption NICHT entgegen genommen. Man wird immer zu einer anderen "zuständigen" Person geschickt. Rezeptionspersonal bis auf Einzelne eher unfreundlich. Die Zimmer waren aber immer sauber, die Zimmermädchen sind freundlich und zuvorkommend. Auch muss der Wäscheservice gelobt werden. Der Wellnessbereich ist schön. Die Nähe zum Strand ist top.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
2.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Guido (46-50)

Juli 2014

Echt super Badeurlaub mit Kindern! Immer wieder!

5.5/6

Echt super Badeurlaub mit Kindern! Viele Kinder im Hotel somit ohne Kinder schon eine Herausforderung! All inkl bezieht sich auf non Alkohol! Aber zum Essen ist Wein enthalten! Kinderanimation zu 90% in italienisch somit eine tolle Herausforderung für deutschsprachige Kinder!! Tiefgarage zu buchbar! Strand sehr sauber und 2 Liege mit Schirm bei AI dabei!


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anca (31-35)

Juni 2014

Traumhaft, jederzeit wieder

5.6/6

Jederzeit wieder, nur zu Empfehlen. Leckeres Essen super Lage tolles Personal. Wir waren mit dem Auto da und die Lage ist super für Ausflüge. Parkplatz/Garage auch vorhanden. Das Essen ist sehr gut und abwechslungsreich, immer frisch und für jeden etwas dabei. Nur das Frühstück ist typisch italienisch, aber wenn man bedenkt wo man ist..... Mit Kindern ideal und wir würden jederzeit wieder hin fahren.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Manuela (31-35)

August 2013

Nicht empfehlenswert!

3.7/6

Wir sind als Familie verreist (zwei Kinder 9u.10 Jahre). Gleich bei der Ankunft kam das erste Erwachen. Anstatt unserer 2 gebuchten Zustellbetten, mussten unsere Kinder auf einem Doppelstock-Sofa schlafen, wobei die untere "Matratze" aus den beiden Teilen der Rückenlehne bestand und somit ein Kind die ganze Zeit eine längsgeteilte Unterlage hatte (siehe Foto). Der defekte Fernseher (ARD und ZDF als deutschsprachige Sender) konnte nach Reklamation ausgetauscht werden, somit hatten wir wenigstens ein Bild, jedoch ohne Ton. Die Klimaanlage konnte leider bis zum Schluß nicht funktionsfähig repariert werden. Unseren Balkon mit seitlichem Meerblick konnten wir leider nicht nutzen, da keine Stühle vorhanden waren. Und wer steht schon 2 Stunden an der Brüstung und genießt den Ausblick? Der Pool war insgesamt ausreichend bei einer Tiefe von 1.10m . Traurig war nur das der meist etwas mürrische Bademeister diesen während des Badebetriebs gereinigt hat und somit Einschränkungen in Kauf zu nehmen waren. Das Büffet war typisch italienisch mit ganz viel Pasta mittags und abends. Leider 2 Wochen lang die gleichen vier Salate (Karotte, Mais, Gurke und ein Blattsalat). Fleischgerichte waren von sehr unterschiedlicher Qualität. Nach einer Woche wiederholt sich die Menüfolge exakt und so weiß man schon genau was es tagsdarauf am Mittag gibt. Hygiene im Restaurant entspricht nicht unserem Standard! Am meisten ärgerte uns dabei der Anblick eines an Schnupfen erkrankten Kellners, der ständig dabei war das Büffet aufzufüllen, natürlich ohne sich die Hände zu waschen. Er nahm zum schnäuzen (wie praktisch) einfach Papierservietten vom Büffet. Er hat sich in die Hand genossen und danach das Obst aufgefüllt. Wir haben uns ernsthaft überlegt davon ein Video zu drehen, denn das glaubt echt niemand! Der Kellner war wirklich richtig krank, so dass man eigentlich schon wieder Mitleid haben könnte. Wie bereits in anderen Bewertungen zu lesen war, ist man als "Deutscher All-Inclusiver" nicht unbedingt gern gesehen. Wir haben ebenfalls all-inclusiv gebucht. Dies hat beinhaltet: Frühstück-Mittag-Abendessen, ganztags Wasser, Cola, Fanta, Sprite, Icetee. Zu den Mahlzeiten gab es noch Wein im Speißesaal. Andere alkoholische Getränke, Cappuccino und dergleichen gehörten nicht dazu, Säfte wurden gar nicht angeboten. Eis für Kinder gehörte leider auch nicht dazu. Es waren 95% italienische Familien mit Kindern im Hotel. Im Hotel wird eigentlich kein deutsch oder englisch gesprochen, so daß eine Kommunikation kaum möglich war. Kinderbetreuung und Abendprogramm findet ebenso ausschließlich in italienischer Sprache statt. Im Reiseangebot wurde mit einem Schirm und 2 Liegen gratis am Strand geworben, dies konnte uns die ersten Tage leider nicht angeboten werden, da das Hotel komplett ausgebucht war und nicht genügend Einheiten vorhanden sind. Was positiv hervorzuheben ist, ist die ausgesprochene Freundlichkeit der Zimmermädchen sowie der zweimal tägliche Handtuchwechsel im Zimmer. Doch wer braucht das schon????? Wir würden dieses Hotel - für einen schönen Urlaub - auf keinen Fall weiterempfehlen


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Nicole & Marc (41-45)

August 2013

Tolles Familienhotel mit viel Action!

5.6/6

Waren als Familie zum 1.Mal im Club Hotel Dante. Es war alles in allem ein sehr erholsamer Urlaub mit einer gigantischen Animation sowohl im Hotel als auch am Strand. Unsere 3,5 jährige Tochter hatte einen Riesenspass in der allabendlichen Baby-Disco, auch wenn die komplette Animation ausschließlich auf italienisch war. Freundschaften aufzubauen war recht schwierig, da in unserer Urlaubszeit fast nur Italiener das Hotel besuchten. Der Service (auch bei kleinen Beanstandungen) war sehr gut, alles wurde sofort erledigt. AI- Angebot war ebenfalls gut. Es gab Softgetränke rund um die Uhr: im Hotel, am Pool und am Strand. Essen in Buffetform stellte alle zufrieden (Pasta satt!!!). Wer jedoch Ruhe sucht, sollte das Hotel meiden...es ist ein sehr, sehr großes Hotel mit sehr, sehr vielen umtriebigen Italienern, viele Kinder, Animation und Musik fast an jeder Ecke. Uns hat´s gefallen, unserer Tochter noch mehr! Würden wieder kommen!


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Manuela (41-45)

Mai 2013

Urlaubshotel?

3.8/6

Großes gepflegtes Hotel. Leider nicht für Urlauber geeignet, da dieses überwiegend als Kongresshotel genutzt wird. Im Hotel befanden sich mehrere Tagungen mit Geschäftsleuten. Als Urlauber fühlte man sich wie ein Fremdkörper. Unser Zimmer, ohne den gebuchten Balkon wurde täglich gereinigt und war sehr sauber. WiFi, Safe, TV, Parkplatz (wenn nicht von Kongressteilnehmer restlos überfüllt) kostenlos vorhanden. Das Essen vom Buffet gleichte eher einem Kantinenessen. Hatte mit guter italienischer Küche eher wenig gemeinsam. Fazit: Sind bei diesem Hotel wirklich 4 Sterne gerechtfertigt?


Umgebung

4.0

Die Lage des Hotels ist sehr ruhig, direkt durch eine Uferstraße vom Strand getrennt. Der Ort ist als eher tot zu bezeichnen.


Zimmer

4.0

Ausweichzimmer ohne Balkon, dafür 4 qm größer als gebucht. Täglicher Handtuchwechsel und gute Reinigung. Ausstattung gut.


Service

5.0

Das Personal ist durchwegs freundlich und hilfsbereit. Gute Deutsch-und Englischkenntnisse.


Gastronomie

2.0

Leider war die Verpflegung sehr weit von gutem italienischen Essen entfernt. Der Speisesaal war sehr sauber, das Personal freundlich.


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Strand und der Poolbereich waren super sauber. Liegen standen sowohl am Strand als auch am Pool kostenlos und ausreichend zur Verfügung. Der Wellnessbereich, in der Vorsaison kostenlos ist hervorragend.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Nina (36-40)

Juli 2012

Preisgünstiger alternativ Urlaub zur Türkei

4.8/6

Große gepflegte Club Anlage am Strand von Cervia. Von all inclusive kann man nicht reden, wenn man sich aber mit einer Vollpension anfreunden kann bei der der Essens Wein inklusive ist und die soft Getränke am Pool ( nicht am Strand ) dann freundet man sich mit dieser Art des Urlaub sehr schnell an. Die Zimmer und das Hotel ist sehr sauber. Das Hotel hat eine nette Animation , leider komplett nur italienisch 99./' ser Gäste sind Italiener. Es gibt einen Pool 110cm Wassertiefe der gegen 17:00 zur Partyhochburg wird. Das essen ist Super , keine separaten Restaurants wie in der Türkei , ist hier aber auch nicht notwendig. Tiefgaragen Stellplatz ist inbegriffen Top


Umgebung

6.0

Direkt am Strand von Cervia Der Ort Cervia liegt 1 km neben Milano marittima, etwas ruhiger , dafür mit sehr netten kleinen Restaurants und Bars Der Strand hat die typischen italienischen bagnios- italienische Strandbäder , mit liegen , Schirme , Duschen , Bars und sportangeboten


Zimmer

5.0

Wir hatten ein Standard Zimmer gebucht , dieses war sehr schlecht !, denn alle Standard Zimmer sind zur" ponte Vecchio " in den Innenhof raus, d.h zur daueranimation , Kinderbetreuung , minidisco oder Abendshows....danach haben wir up graded, und ein Deluxe Zimmer bekommen , 20 Euro Aufpreis ohne Balkon 30 Euro mit Balkon und 50 Euro mit Terrasse pro Tag , ( es gibt aber mit 12 Zimmer insgesamt mit Balkon und Terrasse!!!!) Diese Deluxe Zimmer sind kleiner als die Standard Zimmer - egal , aber


Service

5.0

Personal Super freundlich Das Personal im Restaurant und an der Rezeption sprechen deutsch und englisch , die Herren der Bar , am Pool , der animation und Zimmerservice leider nur italienisch Zimmer sehr sauber Täglich neue Handtücher Gutes ruhiges Handling mit Problemen und angemessenes lösen von problemen


Gastronomie

4.0

Ich bewerte diesen Punkt etwas schlechter da das Frühstück eine echte Katastrophe ist Es gibt nur ein paar Brötchen und weisses Baguette , sonst nur Kuchen!!!! Kein brot mit Körnern oder dunkel, Mittagessen und Abendessen sehr gut Ein großes Restaurant leider keine Terrasse nur innen Essen typisch Buffet Form , zum frühstücken kann man auf eine nette dachterrasse aufsuchen die aber um exact 10:00 Uhr geschlossen wird -schade.


Sport & Unterhaltung

4.0

Animation mit wassergymnastik am Strand und Pool , Abendshows und sehr intensiver Kinderbetreuung - leider nur auf italienisch Sonst keine sportangebote oder animationsprogramm Strand mit je 2 liege und einem Sonnenschirm pro zimmer , für die gesamte Urlaubszeit reserviert , entspannt die geamte Atmosphäre , reservierung nicht notwendig immer genug Platz , auch am Pool Sind genug liegen uns Schirme frei . Alles sehr sauber und ordentlich . Die Duschen am Strand und Pool sind kalt oder auc


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Patrick (41-45)

September 2010

Urlaub als Aerobic-Kurs

3.5/6

Das Zimmer war für das gebuchte Superior-DZ viel zu klein. Es wurde nur oberflächlich gereinigt, wie an Staubflocken unter dem Bett und in den Schränken zu erkennen war. Das Essen war immer dasselbe und lauwarm. Für einen Italienurlaub typische Speisen, wie Pizza und Eis, haben vor allem die Kinder vermisst. Dafür gab es viel mit Fisch und Meeresfrüchten. Der große Speisessaal hat Kantinenatmosphäre. Das Personal kam regelmäßig mit dem Aufstocken von Geschirr, Besteck, Karaffen etc. nicht nach. Einen 4-Sterne-Standart hatte das Essen nicht, eher Mensa-Niveau. Der Strand am Hotel war eigentlich ganz schön, wäre die grässliche Animation nicht gewesen. Es ist schwierig sich zu entspannen, wenn fortlaufend Hüpfkurse zu lauter Musik veranstaltet werden. An den Pool geflüchtet, bot sich dort das gleiche Erlebnis, Watergym zu lauter Musik. Die Krönung setzte dann noch die tägliche Kinderdisco im Innenhof von 21.00 - 23.00 h auf. Unsere dreijährigen Kinder hätten gern früher geschlafen, was wegen dem Lärm nicht möglich war. Ein Zimmerwechsel weg vom Innenhof war erst nach längerer Diskussion möglich. Wer Ruhe und Entspannung ist in diesem Hotel fehl am Platze. Wir sind frustriert 3 Tage früher abgereist.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Alexander (31-35)

September 2010

Ein toller Familienurlaub, Erholung pur

5.9/6

Uns hat alles in einem sehr gut gefallen. Die Spielplätze für Kinder und der Kinderclub waren sehr gut. Das Zimmer war groß und gemühtlich die Kinder hatten ihr eigenes Hochbett. Das Essen war sehr gut. Der Strand war sehr gut und die Liegen super bequem. Nur das Bier bei all inclusive haben wir vermisst.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Rolf (26-30)

Juli 2009

Große Erwartungen - Große Enttäuschungen

3.2/6

Das Hotel aus 3 Gebäuden, die auch unterschiedliche Zimmerstandards besitzen. Der Hotelkomplex ist sehr groß und hat eine schöne Empfangshalle. Wir hatten All-Inklusive gebucht, dies enthielt Frühstück, Mittagessen und Abendessen. Nicht alkoholische Getränke waren dabei enthalten. Alle anderen Getränke musste man bezahlen. Die Gäste waren meistens Italiener, gegen Ende unseres Urlaub kamen aber auch immer mehr deutsche ins Hotel. Das Hotel war in den allgemeinen Räumen sauber.


Umgebung

5.0

Die Lage und Entfernung zum Strand ist ideal. Auch zum Orts inneren ist es annehmbar (ca. 15 Gehminuten). Ausflüge haben wir nicht unternommen, aber mit dem eigenen Auto sicher gut möglich.


Zimmer

2.0

Die Größe des Zimmers war für 2 Erwachsene und ein Kind gerade noch ausreichend. Wie manche dies mit 2 Kindern verbracht haben, ist mir ein Rätsel. Die Möbel waren in Ordnung und da wir leider nur ein Standard Zimmer genommen haben, konnte man nicht mehr erwarten. Der Balkon war sehr klein, wodurch man abends nicht wirklich viel Platz hatte, um den Abend zu genießen. Aber das schlimmste war wirklich das Bad, das weniger als 1* verdient hat. Die Dusche war ein grauen, das man keinem Zumten


Service

3.0

Das Personal ist ziemlich unpersönlich und zu beginn unseres Urlaubes sehr unfreundlichen gewesen. Man konnte morgens nicht einmal grüßen. Nach einigen Tagen, nachdem man dann selbst "Guten Morgen" gesagt hat, hat dies das Personal erwidert. Am Anreise Tag war das Zimmer nicht wirklich gereinigt und für ein 4* Hotel einfach inakzeptabel. Nach beschwerden wurde das Zimmer die übrigen Tage annehmbar gesäubert.(Vielleicht liegt es aber auch hier am Zeitmangel des Personals) Fragen an der Rezep


Gastronomie

3.0

Es gab zu unserem verwundern 2 Speißesaale. Ein sehr schöner der wohl 4* gerecht wird und den anderen, indem wir essen durften. Uns kam es wie eine zwei Klassengeselltschaft vor und das find ich in einem Hotel einfach unangebracht. Die Stühle waren nicht gerade bequem und der Tisch aus Holz und nur sporadisch zusammen getischlert wurde durch eine große Decke abgedeckt. Das Essen und trinken waren keine 4* Wert. Zum Teil war das essen nicht einmal Lauwarm. Auch das Personal war sehr efrig die T


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Jenny (31-35)

September 2008

Besonders für Urlaub mit Kleinkindern, sauber

5.5/6

Alles in allem waren wir sehr zufrieden. Das Hotel machte sofort einen guten Eindruck, es war alles sauber. Zum hoteleigenen Strand mußte man nur über die Straße, wo jedes Zimmer 2 Liegen und einen Sonnenschirm hatte (im Preis enthalten). Die Liegen standen zwar relativ dicht, aber das Hotel hatte ja auch viele Zimmer und es hat eigentlich auch keinen gestört. Da haben die Kinder gleich zusammen gespielt. Am Strand und im Hotel ist ein Spielplatz. Die Animation und die Abendprogramme waren leider nur auf italienisch, das Kinderprogramm für meine Begriffe etwas spät (ab 20:45), aber anscheinend sind italienische Kleinkinder immer lange wach. Das Frühstück hätte etwas Abwechslung gebrauchen können und war auch nicht so reichhaltig, aber das ist offenbar landestypisch. Da wird mittags und abends viel gegessen. Es gab innerhalb 1 Woche eigentlich nichts doppelt an warmen Speisen, immer eine Sorte Fisch, 2 Sorten Fleisch, 2 Beilagen und 3 Sorten Pasta. Salatbüffet, mehrere Sorten Kuchen und Dessert und 5 Sorten Obst. Das Personal war sehr freundlich, konnte aber meist nur italienisch oder in Bruchstücken englisch, an der Rezeption aber auch deutsch. Wir waren einmal zur Massage, war nur leider etwas teuer. Es war ein gutes Hotel zum guten Preis, wir würden wieder hinfahren!


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Markus (36-40)

September 2008

In erster Linie ein Kongresshotel!

3.7/6

Ich sitze nun seit fünf Minuten vorm Computer und habe große Schwierigkeiten mit der Bewertung. Grund: Ich dachte immer schlechte Hotelbewertung ist typisch deutsch, wenn man was negatives sucht, findet man auch was, aber wir sind eigentlich ziemlich unverwöhnt deswegen werde ich nie eine schlechte oder besser gesagt, weniger positive schreiben ... Tja, falsch gedacht, so leid es mir tut.. Aber ich fange mit den guten Sachen an:- Kinderbetreuung durch die Animateure war einfallsreich und sehr liebevoll, und meinen beiden kleinen wars wurscht ob die italienisch oder englisch sprachen, Claudia war aus Österreich und war wirklich sehr bemüht und engagiert mit den Rabauken- Das Essen war über die ganze Dauer wirklich sehr gut, abwechslungsreich und vielfältig. Übrigends waren die Köche (außer den Animateuren) die einzigen wirklich immer freundlichen Angestellten des Hotels- Der Pool war auch sehr angenehm sowie die Sauberkeit und Nähe des Strandes. So, hört sich ja schon einmal ganz gut an.. Nun aber noch zu den Punkten die für uns weniger erfreulich waren:- Hotelzimmer!? bei der Ankunft kamen wir in den Genuß im alten Hotelbereich untergebracht zu werden, und in diesem kompletten Haus gibt es weder Terasse oder Balkon zu den Zimmern. Nun ist es einfach so das wenn nach einem langen Tag unsere beiden kleinen endlich im Bett sind, wir uns noch gerne auf ein Gläschen Wein auf den Balkon sitzen, und den Tag ausklingen lassen. War leider nicht möglich, da wir den Rest des Abends in einem sehr kleinen und engen Zimmer verbringen mussten. Zur Bar wär es durch einen kompletten Trakt zu gehen gewesen, das wäre an sich kein Problem, aber unser Zimmer lag Parterre und fünf Meter vom Pool entfernt. Und wer läßt seit der Geschichte in Portugal schon gerne seine 2 und 4 jährigen alleine im Zimmer, das man auch nicht absperren kann. Meine höfliche Anfrage am ersten Tag wurde zur Kenntnis genommen, aber wohlwollend ignoriert, und das obwohl das Hotel vielleicht zu einem Drittel belegt war, und das auch nur die ersten drei Tage, danach waren wir fast alleine im Speisesaal.- Von der viel zitierten Kinderfreundlichkeit war eigentlich nichts zu spüren, kein Lächeln oder nette Geste, wie auch die gesamte Freundlichkeit außer den erwähnten Ausnahmen scheinbar extra bezahlt werden muß.-Thema extra bezahlen, wir hatten all inclusive gebucht. Nun muß ich wirklich betonen daß wir nicht sehr verwöhnt sind, und 15 halbe Bier, 8 Liter Cola, 2 Kannen Kaffee etc. pro Tag in uns reinschütten wollen nur weil wir es augenscheinlich mit all inclusive schon mitbezahlt haben.. Es ist zu verschmerzen das Bier überhaupt nicht inbegriffen ist, aber: Kaffee nur zum Frühstück, den restlichen Tag gegen Bezahlung, Hauswein nur zum Essen, den restlichen Tag gegen Bezahlung, nur Cola und Wasser, Fanta war bei unserer Ankunft aus und wurde auch nicht mehr aufgefüllt, Eistee ging dann nach ca. drei Tagen aus, nicht eine kleine Kugel Eis für die kleinen, das denke ich hat mit all inclusive nicht all zuviel zu tun. Ist aber vielleicht auch nur meine beschränkte Sichtweise..- In der Mitte des Urlaubs stellte sich heraus was das Hotel eigentlich wirklich ist: EIN SEMINARHOTEL! Auf einmal wurden die Liegen vom Pool weggeräumt, der Kinderspielplatz abgesperrt, roter Teppich ausgelegt, Buffet mit ca. 100 Hummern aufgebaut und bis um 00. 30 lauteste Klassikmusik mit einem extra aufgebauten Springbrunnen kredenzt, die einem doch eine wenig die Ruhe raubte. Spätestens zu diesem Zeitpunkt war klar, das der Tourismus eigentlich nur geldbringender Lückenfüller ist , die eigentliche Ausrichtung aber zum besser dotierten Veranstaltungshotel geht. Um es noch einmal klar zu machen, dies ist meine subjekive Meinung, andere Gäste sehen es vielleicht ganz anders, ich bin nur etwas enttäuscht wenn man sich ein halbes Jahr auf einen Urlaub freut und dann die nicht all zu hoch gesteckten Erwartungen nicht erfüllt werden. Zum Vergleich war unser Urlaub im 1 Stern weniger dotierten Hotel am Gardasee wirklich um zwei Sterne besser... Wir haben bei so manchem Spaziergang sehr schöne Hotels (mit jeder Menge Balkone!!) am Strand entdeckt, und werden deswegen vielleicht wieder kommen, aber nicht ins Dante.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Andreas (36-40)

September 2008

Leider keine 4 Sterne

3.5/6

Das Clubhotel Dante entspricht nicht den angegebenen 4 Sternen. Das Personal ist teilweise uninteressiert oder zumindest überfordert, als Gast wird man weder beim Check-in noch bei den Mahlzeiten wahrgenommen, höchstens toleriert. Das Rezeptionspersonal spricht zwar gut deutsch, ist aber nur auf Nachfrage bereit Auskünfte zum Hotel und zum all-inclusive Ablauf zu erteilen. Das Service Personal ist meist bemüht, manchmal übermotiviert (Unterteller werden abgeräumt während man trinkt), unangenehm sind auch die Tellerstapel die einem vor die Nase gestellt werden um noch 2 Teller mehr abzuräumen. Das Buffet ist leider nicht beschriftet, so kommt es manchmal zur falschen Auswahl(Raviolli mit Fischpaste gefüllt). Zum Frühstück nur 2 Sorten Wurst und Käse und jeden Tag das Gleiche. Ein überfüllter Hotelpool und die Abendshow sehr laienhaft und nur in italienisch runden den Gesamteindruck ab Leider höchstens 3 Sterne.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Katrin (31-35)

September 2008

Als Badeurlaub geeignet, aber mit hö. 1 Kind

3.8/6

Es handelt sich um ein sehr großes Hotel, in welchem oft Kongresse durchgeführt werden. Es gibt einen alten Teil und einen neu erbauten. Unser Zimmer war bei Ankunft sauber und wurde auch jeden Tag zufriedenstellend gereinigt. Wir hatten all inclusive gebucht. Strandgebühren waren inbegriffen (2 Liegen, ein Sonnenschirm). Neben den Kongressteilnehmern besuchten viele Familien das Hotel. Ich habe auch eine größere Gruppe Rollstuhlfahrer gesehen, was auf entsprechnde Eignung schließen läßt.


Umgebung

5.0

Günstig gelegen, unmittelbar am Strand (nur durch eine kleine Seitenstraße vom Strand getrennt. Ins Zentrum von Cervia ca. 15 min zu Fuß bei gemächlichem Tempo. Es gibt einen Supermarkt in der Nähe. Gute Ausflugsmöglichkeiten nach Rimini oder San Marino.


Zimmer

2.0

Zimmer sauber, aber winzig klein. Für eine vierköpfige Familie eher zu klein. Im Schrank keine Ablagemöglichkeiten (nur zum Hängen). Wir hatten schwer zu tun unsere Kleidung und die Taschen irgendwie unterzukriegen. Balkon auch mini, 2 Stühle, aber kein Tisch. Wir sind nicht sehr anspruchsvoll, aber das war doch entschieden zu minimalistisch für uns. Für Reisende mit keinem oder einem Kind reichen die Zimmer sicherlich aus. Empfehlenswert ist es wohl auch, zukünftig die neuen Zimmer zu buchen,


Service

4.0

Durchweg freundliche Angestellte, an Rezeption wird deutsch gesprochen und im Restaurant kann man sich ebenfalls gut verständigen. Zimmerreinigung in Ordnung. Strand sehr sauber. Kinderanimation nett und bemüht, aber nur eine Frau konnte gebrochen deutsch. Unsere Kinder wollten aber sowieso baden, von daher nicht so schlimm. Nur bei der Kinderdisco hätte unsere Große (5) gern mehr verstanden. Die Tänze und Lieder wurden einfach durchgezogen, s o dass am Ende des Programms praktisch kein Kind meh


Gastronomie

4.0

Ein großes Restaurant mit sehr vielen Tischen (entsprechend der Größe des Hotels). Dadurch hoher Lärmpegel. Sauber und ordentlich. Wir hatten all inclusive gebucht. Frühstück für italienische Verhältnisse gut. Mittag und Abend Buffet mit Salat, wenig Antipasti, 3 warmen Hauptgerichten, reichhaltiges Dessertbuffet. Uns hats geschmeckt. Allerdings haben wir schon umfangreichere Buffets gesehen. Aber satt wurde man allemal. Zum essen gabs Wasser, Limo, Wein. An der poolbar gibt es tagsüber Limo,


Sport & Unterhaltung

Strand in Ordnung, ansonsten haben wir nicht auf das Sport und Unterhaltungsangebot geachtet, da wir Animation und Disco usw. nicht so mögen. Deshalb hier keine Bewertung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Melanie (36-40)

September 2008

Den Ansprüchen nicht gerecht geworden

4.0/6

Das Hotel ist relativ groß und kann über 700 Gäste beherbergen. Es hat 3 Stockwerke und wurde aus einem alten Kurhotel immer wieder erweitert. Leider ist die neue Architektur, vorallem von außen nicht so ansprechend, wie der ehemalige Bau und die Standard-Zimmer sind sehr klein. Das Hotel ist Innen bis auf den Speiessaal ansprechend und sauber. Der Speisesaal ist nicht sehr ansprechend, vorallem wenn er ganz gefüllt ist wie im Sommer, kommt man sich vor wie in einer besseren Kantine.


Umgebung

5.0

Das Hotel hat eine gute Strandlage man muß nur über eine Straße, dann ist man da. Die Einkaufsmöglichkeiten in der Umgebung sind sehr gering, nur in der Innenstadt sind einige interessante Läden, die aber nur wenn man gut zu Fuß ist oder keine kleineren Kinder hat ohne öffentliche Verkehrsmittel zu erreichen sind. Insgesamt hat die Stadt schon bessere Tage gesehen und die Bürgersteige sind nur in der ersten Reihe am Strand befestigt.


Zimmer

3.5

Viel zu klein um gemeinsam mit Kindern 14 Tage dort zu übernachten. Es gibt einige Familienzimmer die die doppelte Größe aufweisen, was wir aber erst an Ort und Stelle erfahren haben.


Service

3.5

Das einzig wrirklich freundliche Personal gegenüber Personen die nicht italienisch sprechen, waren die Animateure und die Zimmermädchen. Bei dem restlichen Personal kann man vorallem in Restaurant und Bar kaum Interesse am Gast feststellen, es wurde meist nur der "Job erledigt". Daß das Personal auch anders kann, zeigte sich auf Sonderveranstaltungen für Firmen und Kongresse die dort auch statt finden. Wenn man das gesehen hatte, fühlte man sich wie ein Gast 2. Klasse.


Gastronomie

4.0

Das Essen war in der ersten Woche gut, ließ aber dann sehr nach, wiederholte sich und war fad, bis auf das Nachspeisenbüffet. Man saß sehr beengt, was den Eindruck einer Kantine noch bestärkte. Der Kaffee beim Frühstück kam aus einem Automaten und war für die Ansprüche eines 4 Sterne Hauses nicht tragbar. Ein in Deutschland wohl nicht mehr zulässiger Gebrauch von Plastikbechern für das Frühstück und an der Bar, erweckte nach einem Abend im Innenhof des Hotels den Eindruck, man befände sich in e


Sport & Unterhaltung

4.0

Ein Spieleraum für Kinder wie im Katalog angegeben war nicht vorhanden. Auf nicht-italienische Kinder wurde bei der Animation, vorallem am Abend nicht eingegangen. Die Musik war bei den Veranstaltungen, auch wenn sie für Kinder gedacht waren viel zu laut. Gäste die Ihre Zimmer zum Innenhof hatten, konnten bis zum Ende der Vorführungen sicher nicht schlafen. Positiv: Der Pool war sehr schön und angenehm warm.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Martin (36-40)

September 2008

Uns hat es gefallen

4.9/6

Wir verbrachten im Clubhotel Dante einen schönen Badeurlaub. Wir hatten Zimmer im Bereich des Altbau gebucht, Die Grösse ist noch ausreichend für 3 Personen, mit 2 Kindern sollte man eher die neuen Zimmer im Neubau buchen. Die Zimmer wurden täglich gereinigt. Der Hotelpool ist sehr groß und gepflegt. Auch Liegen sind immer verfügbar. Die Verpflegung war gut, sehr abwechslungsreich, für jeden etwas dabei, auch Kinder finden hier eine Alternative zu Pommes! Das Personal war immer bemüht, ein großes Lob an das Animationsteam, das fast rund um die Uhr im Einsatz steht. Wir kommen wieder ins Dante!!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

4.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Martin (36-40)

Juli 2008

Schöner Familienurlaub!

4.8/6

Nach einer Autopanne unterwegs und einem 1/2 stündigen Stau vor Ravenna etwas genervt angekommen, wurden wir sehr freundlich empfangen. Deutsch wurde an der Rezeption gesprochen. Wir konnten das Zimmer direkt beziehen, jedoch mit 1 Gitterbett und dem Zustellbett war so gut wie kein Platz mehr im Zimmer. Dann ist uns auch gleich aufgefallen, das das Zimmer schlecht gereinigt wurde. Überall waren lange Haarbüschen, bei den Füßen vom Bett, und hinterm Zustellbett. Da darf also wirklich nicht sein (voll eklig!). War dann aber am nächsten Tag (ohne Reklamation) besser gereinigt. Alles in allem sind die Zimmer sehr klein, wie halt meistens in Italien. Die Animation im Hotel ist hauptsächlich auf Kinder ausgerichtet, auch Abends. Leider ist für Kinder die kein italienisch Sprechen, die Teilnahme eher etwas mühsam! Wir hatten das Zimmer auch zum Innenhof hin, in dem die abendliche Animation stattfindet. Da dort alles sehr laut abläuft, war vor 23. 00 Uhr nicht ans schlafen zu denken. War aber für unsere Kinder kein Problem! Der Pool ist eher ziemlich überfüllt, da viele Familien nicht an den Strand gehen. Spielplatz ist eher etwas klein gehalten. Leider gibt es keinen seperaten Kinderpool! Das Essen (All inklusive) war sehr gut und es gab immer eine schöne Auswahl. Es gab von Fisch, Fleisch, Nudeln, viele Salate, Käsetheke, zahlreiche Nachspeisen und Obst für jeden etwas. Mich störte eigentlich nur, dass für die italienische Küche zu wenig Kräuter und Gewürze verwendet wurden. Es war alles eher etwas ungewürzt, kann aber daran liegen, dass es halt ein Kinderhotel ist. Die Atmosphäre im Speisesaal könnte besser sein! Tische und Buffet war immer sauber, nur manchmal gab es etwas dreckiges Geschirr! All Inklusiv zu trinken gab es Wasser, Limo und Hauswein. Diesen Service nutzten wir allerdings nur zu den Mahlzeiten. Sonst gehen wir lieber ausserhalb mal was trinken, oder nehmen Mineralwasser mit an den Strand. Der Strand war super sauber, und für Kinder optimal. Flach abfallend. Das Ortszentrum ist in ca. 15 - 20 Minuten zu Fuß zu erreichen. Ist aber ein schöner Spaziergang und tut auch gut. Ach ja, die Tiefgarage ist ein Horror. Alles viel zu schmal, parken in Doppelreihen. Das hat überhaupt nicht den Bildern im Prospekt entsprochen! Alles in allem war es ein schöner Familienurlaub der leider schon vorbei ist.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Eveline (31-35)

Juni 2008

Optimal für Familien, derzeit leider Baulärm!

4.8/6

Es handelt sich um ein eher großes Hotel, dass zum einen ein Kongress zum anderen ein Urlaubshotel ist. Es ist sehr sauber - trotz Baustelle! Wir waren in einem Zusatzhaus untergebracht, dass wohl schon einige Jahre auf dem Buckel hat. Die Zimmer sind leider sehr sehr klein. Vor allem wenn man zu als Paar mit Kind belegt. Die Anlage selbst ist mit Kinder, vor allem kleineren optimal. Toller Pool, tolle Spielplatz! Der Bauläm ist leider wirklich etwas störrend. Meist wird um 7 Uhr morgens zu arbeiten begonnen und da die Zimmer sehr hellhörig sind ist ab da kaum mehr ein schlafen möglich und auch tagsüber am Pool hört man immer den Bauläm. Leider!!!!


Umgebung

5.5

Die Lage des Hotels ist sehr gut. Um an den Strand zu gelangen braucht man nur eine Straße zu queren. Einen kleinen Supermarkt gibt es gleich in der Nähe und einen großen erreicht man zu Fuß in 10 Minuten. Ins Ortszentrum geht man ca. 15 Minuten. Eine Bushaltestelle befindet sich direkt vor dem Hotel - haben wir aber nicht benutzt, da wir mit dem Auto dort waren. Auch Parkplätze hat das Hotel ausreichend. Man kann von hier aus auch tolle Ausflüge Ravenna, San Marino etc. machen.


Zimmer

3.0

Also die Zimmer sind wirklich sehr sauber. Allerdings würde es kaum noch kleine gehen und leider gibt es auch einen Balkon oder Terrasse zummindest in dem Teil des Hotels wo wir untergebracht waren. Lag vielleicht daran, dass ich über das Internet gebucht hatte und einen Frühbucher und 14 Tage Bonus hatte. Das Badezimmer war zwar wirkich ordentlich und auch relativ groß, dafür gab es so gut wie keine Ablagemöglichkeit! Das Zimmer hatte leider keinen Spiegel und auch sehr wenige Ablagemöglichkeit


Service

6.0

Freundlichkeit wird in diesem Hotel wirklich groß geschrieben. Vor allem Kinder werden hier sehr herzlich und nett behandelt!!!!! Von der Rezeption über die Kellner bis hin zum Zimmermädchen oder Poolboy sind immer alle sehr freundlich und bemüht!!!!! Großes Lob!!! Großteils ist auch Deutsch kein Problem!


Gastronomie

5.0

Wir hatten all inklusive gebucht. Das Frühstück war wie in Italien üblich nicht wirklich der Hammer! Dafür waren das Mittags- und Abendbuffet ein Traum. Echt italienisch. Immer frischer Fisch, Pasta, Meeresfrüchte, Salate usw. und auch die Nachspeisen hervorragend. Die Trinke lässt man sich bei den Mahlzeiten in Karaven von einer "Ausschank" Es gibt allerdings kein Bier. Nur Wein, Wasser, und diverse alkoholfreie Getränke. Die alkoholfreien sind außer Kaffee den ganzen Tag in Minibechern an der


Sport & Unterhaltung

4.5

Der Pool war, da er geheizt ist und zu dem auch sehr groß toll und hätte 5 Sonnen verdient. Die Animation war - wahrscheinlich weil es erst Ende Mai Anfang Juni war sehr dürftig. Wir brauchen zwar keine Animation - aber .... Recht nett ist einmal die Woche die Feuershow. Wobei die hab ich schon in anderen Hotels besser gesehen. Ja und am Abend die Kinderdisco ist auch super! Sonst bekamen wir eigentlich nicht recht viel von der Animation mit! Macht aber nichts. Unser Kleine ist ja erst 16 Monat


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Julia (36-40)

Mai 2008

Masse statt Klasse! Bis Oktober noch Baustelle!

4.9/6

Business und Familienhotel mit ca. 450 Zimmer, 3 Gebäude, davon eines ca. 100 und zwei 5 Jahre alt. Guter Zustand, Sauberkeit OK (geputzt wird auf Sicht und nicht gründlich). All inklusive. Viele deutsche Familien, Radrennfahrer und dazwischen noch jede Menge italienische Businessmen, die zum Congress ins Hotel kommen. Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit.


Umgebung

6.0

Genau am Strand gelegen, dazwischen eine Strandpromenade und Strasse. Kleinere Shops im Citycenter, nächster Flughafen ist Rimini (ca. 35km), Ausflüge mit Fahrrad und Auto prima. Busse fahren auch in alle mögliche Richtungen. Sehr zentral.


Zimmer

4.5

Suite für 4köpfige Familie prima und komfortabel. Ehebett und zwei Zustellbetten. Klima, TV, Fön, Dusche, extra Badewanne, Spiegel vorhanden. Sehr hellhörig, Zigarettenrauch wird durch Klimaschacht prima im Zimmer verteilt. Ansonsten OK.


Service

5.5

Sehr freundlich und hilfsbereit. Fremdsprachen eigentlich nur an Rezeption. Zimmerreinigung OK, wobei manchmal der Boden nicht so gerne gewischt wurde....! Alle gängigen Serviceleistungen eines Hotels vorhanden. Kinderentertainment nur in Hauptsaison für ältere Kinder!


Gastronomie

4.5

1 grosser (ungemütlicher) und ein kleiner Speisesaal zur Strasse. Atmospähre wie in einer Kantine. Küchenstil italienisch, aber immer das gleiche. In der ersten Woche war das Essen spitze, weil noch kaum Gäste im Hotel waren, in der zweiten hat die Küche aber meiner Meinung nach nachgelassen. Immerhin musste für 800 Personen gekocht werden!


Sport & Unterhaltung

4.5

Mühsame Show-Bühne für z. B. Kids um 21h00 und danach Erwachsene. Das ganze Hotel hört mit, ob man will oder nicht. Am Pool Liegen und Schirme, Duschen und Kabinen sowie ein kleiner Kinderspielplatz. Durch die Baustelle mächtig laut und mit jeder Betonlieferung schmutzig.


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Peter (41-45)

Mai 2008

Nicht für Urlauber sondern für Seminarbesucher

3.4/6

das Hotel ist in einer Umbaufase wo nur Baulärm zu ertragen ist. Es gab keine Menüwahl sondern nur ein und daselbe ob Mittag oder Abend. Wenn man Seminarbesucher ist wird einen jeder Wunsch erfüllt, bei Urlauber mit All Inklusive wirst du nur 2 Klasse behandelt. Der Pool ist wunderbar.


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Brigitte (46-50)

Mai 2008

Schönes Radsporthotel mit kleinen Makeln

4.7/6

Es ist ein schön gelegenes Radsporthotel. Wir hatten nur das Pech, dass sich direkt vor unserem Zimmer eine Baustelle befand. Die Handwerker haben recht früh mit ihren Arbeiten begonnen und so fehlte uns der Schlaf. Uns fehlte ein Balkon, wir hatten nicht dir Möglichkeit, Badetücher ordentlich zu trocknen. Die Speisen sind sehr lecker, jedoch ist die Auswahl gering. Das Frühstück entspricht auf keinem Fall einem 4-Sterne Hotel. Das Personal im Hotel ist sehr nett, die Animation toll. Wir hatten ein Familienzimmer, das sehr klein war. Aber alles andere war gut. Ein Ausflug nach Florenz war im Preis inbegriffen.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Frank (36-40)

Mai 2008

Typisch italienisches Hotel

3.9/6

Durch einen Neubau wurde die Zimmerzahl schätzungsweise verdoppelt. Dieser Neubau war Ende Mai noch nicht ganz fertig gestellt. In einigen Zimmer waren noch keine Fenster eingesetzt. Zudem sind noch massive Bauarbeiten zwischen Bar und Swimmingpool im Gange (vermutlich Bau eines Indoor-Pools - war nicht klar zu erkennen). Ein Anfrage beim Reiseveranstalter zum Stand der Dinge können wir die nächsten Wochen sicherlich noch empfehlen. Abgesehen davon können wir das Hotel für einen entspannten Familienurlaub nur empfehlen. Die Animation (1 deutschsprachiger Animateur, Rest italienisch) war super für die Kinder. Vormittags Strandspiele, nachmittags basteln und abends Minidisco. Das Preis-/Leistungsverhältnis war allerdings gut.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt (für italienische Verhältnisse) direkt am Strand. Es ist nur durch die nur einseitig befahrbare Uferstrasse getrennt. In der Vorsaison wenig Verkehr. Das zum Hotel gehörende Bagno (2 Liegen und 1 Sonnenschirm waren bei Neckermann Reisen inkl.) liegt nur 1 min. Fußweg entfernt. Bushaltestelle direkt vor der Tür. Nach Cervia sind es auch nur ca. 15-20 min. Fußweg (gemütlich).


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind eher schlicht und klein (typisch italienisch halt). Einfach eingerichtet. Bad war renoviert. Zu dem Neubau können wir allerdings keine Auskünfte geben.


Service

4.0

Personal war freundlich und hilfbereit.


Gastronomie

3.5

Neckermann bot All-inklusiv an, zwar nicht zu vergleichen mit der Türkei, aber 3 Mahlzeiten und Tischgetränke waren inkl.. Tagsüber gab es Softgetränke kostenlos an der Bar (in super kleinen Einwegbechern). Die Athmosphäre in Speisesaal und Bar ließ zu wünschen übrig (Tische sehr eng gestellt). Alles ein wenig älter von der Einrichtung her. Essen war in Ordnung. Sicherlich keine außergewöhnliche Küche, auch in italienischen Hotels haben wir schon besser gegessen. Die Auswahl ist allerdings gut (


Sport & Unterhaltung

4.5

Der beheizte Pool war gerade in der Vorsaison ein echtes Plus, da das Meer noch zu kalt war. Strand war super sauber, viel Platz, sehr breit ... (sogar kleiner Spielplatz im Bagno). Animation bot Wassergymnastik, Dart, Tischtennis, Yoga. Animation angenehm zurückhaltend. Sehr freundliche + nette Animateure.


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Christina (31-35)

September 2007

Ein Hotel zum Wohlfühlen

5.7/6

Wir fahren schon seit fünf Jahren in dieses Hotel und es ist wirklich immer hervorragend. Besser ist es jedoch das Hotel in der Vor- oder Nachsaison zu besuchen, da sind die Preise einfach günstiger.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Gerd & Sissy (56-60)

September 2007

Baustelle

4.7/6

Z. Zt. wird das Hotel im hinteren Teil umgebaut. Stand nicht im Katalog. Die Baustelle sollte eigentlich bis Oktober ruhen. Was aber nicht der Fall war. Baulärm und Staub inclusive. zum Thema All-inclusive. Lassen Sie sich nicht vom Katalog täuschen. Nicht enthalten ist jedenfalls Bier. Wein gibt es nur inclusive zu den Mahlzeiten. Außerhalb der Mahlzeiten nur Softdrinks (cola, Fanta). Kein Kaffee wie sonst üblich. Die Becher für die Softdrinks sind aus Kunststoff und in 0, 2 Li-Größe. Also ca. so groß wie ein Urinbecherchen beim Arzt. Das Buffet haut einen nicht vom Hocker, entspricht aber Durchschnitt. Personal sehr freundlich. Das "Animationsprogramm" ist ganz auf Kinder ausgerichtet, zumindest im September. Sowohl im Hotel als auch am Strand. Für Erwachsene ist das Hotel ansonsten langweilig, es sei denn Sie stehen auf Beachvolleyball. Dies hat natürlich auch den Vorteil, dass das Hotel früh am Abend ruhig ist, weil die Kinder fix und fertig sind. Es ist ein Familienhotel. Ansonsten gibt es in der Umgebung und in Cervia selbst viele Veranstaltungen. Auto braucht man keines. Für 2, 20 € können Sie nach Rimini mit dem Zug fahren. Verkehrt mehrmals am Tag. Auch nach Ravenna. Oder nach Klein-Italien oder mit dem Bus in die Pampa. Prima.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Manfred (46-50)

August 2007

Feines italienisches Hotel, speziell für Kinder

4.5/6

Das Hotel besteht aus 2 Gebäudeflügeln und einem Swimming Pool. Während unseres Aufenthaltes wurden weitere Gebäudeflügel um den Swimming Pool herum gebaut. Der Pool und der Poolbereich waren wegen der Strandnähe relativ klein gehalten, Platzprobleme oder Probleme mit den Liegen gab es allerdings nicht. Angeschlossen ans Hotel war ein Strandbad, in dem man einen Sonnenschirm, einen Tisch und 2 Liegen nutzen konnte. Das Publikum bestand überwiegend aus italienischen Familien mit kleinen Kindern, einige wenige Niederländer und Deutsche. Die Angestellten waren nett und hilfsbereit, an der Rezeption konnte man auch deutsch reden.


Umgebung

5.5

Das Hotel liegt direkt am Strand, nur durch die Straße getrennt. Weil im angeschlossenen Strandbad ein Platz für uns reserviert war, hielten wir uns fast nur dort auf. Der Strand ist herrlich, sehr groß und absolut sauber (der Vorteil von Privatstränden). Um das Hotel herum gab es zahlreiche schöne, kleine Cafes, die wir trotz AI besuchten. Die Ortsmitte von Cervia erreicht man zu Fuß in 10 Minuten. Von Cervia aus lohnen sich Ausflüge in die benachbarten Adria-Städtchen (z. B. Rimini)


Zimmer

4.5

Wir hatten ein großes Dreibett-Zimmer mit Blick aufs Meer. Übliche gute Ausstattung.


Service

4.0

Die Angestellten waren alle hilfsbereit, am Empfang gab es einige, die deutsch konnten. Die Zimmer waren in Ordnung und sauber. Es gibt jeden Tag frische Handtücher für den Strand.


Gastronomie

6.0

Feinste italienische Küche! Zu AI gehörte ein Frühstück (italienisch), ein Mittagessen und ein Abendessen. Das Essen wurde von Köchen am Buffet serviert. Daher ging alles sehr ruhig und gesittet zu, es gab trotz der vielen Kinder keine Hektik oder Unruhe. Getränke zum Essen (Wein, Wasser, Cola) gehörten zu AI, alles andere musste extra bezahlt werden. Auch Kaffee war nur beim Früstück inklusive. Im Restaurant sorgte der Chef dafür, dass alles tadellos funktionierte.


Sport & Unterhaltung

3.0

Die Animation war voll auf kleine italienische Kinder ausgerichtet. Die Animateure sprachen leider nur italienisch, so dass unsere Tochter (14 Jahre) wegen des Alters und der Sprache sich nicht beteiligen konnte. Zur Abendunterhaltung sind wir daher auch nicht gegangen, die Stadt war sowieso interessanter.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Sven (31-35)

Mai 2007

Keine Erholung, Baustelle!

2.4/6

Der Zustand des Hotels war, abgesehen von der Baustelle, sauber und ordentlich. Es handelt sich um eine Anlage mittlerer Größe, die nach dem Neubau sich mit Sicherheit verdoppelt.


Umgebung

3.5

Das Hotel liegt direkt an der Uferpromenade und ist nur durch eine, allerdings am Wochenende stark befahrenen Strasse, vom Meer/Strand getrennt. Zu Fuss ist der Hafen und die Altstadt in ca. 20 Minuten zu erreichen.


Zimmer

2.5

Die Zimmer waren sauber aber stark abgenutzt. Zu allem überfluss waren Sie auch noch sehr hellhörig, so das man den morgentlichen Toilettengang des Nachbarn hören konnte. Wie gesagt: Klimaanlage defekt !


Service

1.5

1 1/2 Sonen kann man hier nur vergeben, weil die Zimmerreinigung sehr gut war. Der Rest war eine bodenlose Frechheit. Unser 1 Zimmer war mit direktem Blick auf die Baustelle. An der Rezeption fragte ich nach einem anderen Zimmer. Antwort: "Wenn Sie wegen der Baustelle wechseln wollen, geht das nicht. Dann könnte hier ja jeder ein anderes Zimmer wollen!" Unfassbar! Daraufin beschäftigte sich unsere Reiseleiterin von Neckermann erneut deswegen mit der Rezeption. Die gleiche Person, die uns den Z


Gastronomie

2.5

Die ersten Tage war es noch gut. Man bekam unterschiedliche Speisen zur Auswahl (Fleisch, Nudeln, Fisch, etc.) geschmacklich war es tadellos und das Essen war stehts warm. Ab unseren 4 Urlaubstag fand dann ein Kongress für die Computerbranche statt. Das war dann das Ende des guten Essens. Wir wurden aus dem Restaurant rausgeschmissen und in eine bis dahin unbenutzte Bar verfrachtet. Das Essen stand ab diesen Zeitpunkt nur noch in Aluschalen ungekühlt, bzw. ungewärmt auf dem Tisch ! Nach der e


Sport & Unterhaltung

1.5

Wir hatten das Hotel extra wegen des Pools gebucht. Leider war der nicht benutzbar aufgrund der Lärmbelästigung vom Neubau. Von morgens 6. 30 Uhr bis Abend 18. 30 Uhr hörte man durchgehend: Presslufthammer, Bohrmaschinen, Kreissägen, etc. Ein Kran fuhr durchgehend Steine auf Paletten und Metallträger über (!) den Swimming-Pool. Eine Familie aus Belgien, die an unseren Nachbartisch saß, erzählte uns das ein Betonmischer bei ihnen direkt auf der Terrasse steht. Der Strand war gut und gepflegt.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Alexandra (36-40)

Mai 2007

Eine Katastrophe !

2.3/6

Der Beschreibung des Vorgängers kann ich mich nur anschließen. Im Hotel, dessen allgemeiner Zustand nicht gut ist, befindet sich noch dazu eine riesige Baustelle. Es war unmöglich in diesem Hotel Urlaub zu machen und sich zu erholen. Das Personal war unfreundlich und frech. Nur nach einer Übernachtung sind wir abgereist! Unseren Urlaub haben wir uns anders vorgestellt, auf jeden Fall nicht auf einer Baustelle. Das Clubhotel Dante können wir absolut nicht weiter empfehlen.


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

1.7

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
2.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Rudolf. (51-55)

Mai 2007

Wohlfühlen leicht gemacht

5.7/6

Das beste Hotel in Italien in dem wir bisher waren. Ab 2008 gibt einen zusätzlichen Wellnessbereich und wir werden wieder ins Dante Hotel fahren


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Claudia (31-35)

September 2006

Super Essen, super Lage nur zu viele Kinder

5.8/6

Super Anlage mit Pool gegenüber vom Strand. Neu oder vollkommen renoviert. Sehr sauber. AI mit Buffetservice. Gäste: Italiener + einige deutschsprachige Gäste. Hauptsächlich Familien mit kleinen Kindern daher ziemlich viel Geschrei überall.


Umgebung

6.0

Gegenüber vom Strand, 5 min Bus zum Zentrum von Cervia, Bushaltestelle beim Hotel (1 eur/Ticket). Zur Autobahn +- 10 km, zur Schnellstrasse Richtung Rimini + Ravenna 1 km.


Zimmer

5.0

Zimmer: kleiner Balkon, reischt aber für die Wäsche. Allgemein eher kleine Zimmer aber o.k. Bad mit Duschet u. Bidet - alles sehr sauber. Föhn vorhanden. Tel. und TV mit Sat 1, ARD und RTL. Minibar (nicht inklusive!) ist aber fast leer - kann man halt dann benutzen für seine eigenen Getränke. Sofa im Zimmer. Lärm: jeden morgen ab 7.15 Uhr - oder früher KINDERGESCHREI - IDEM MITTAGSPAUSE!!! täglich neue Handtücher, Strom: mit Adapter wie halt überall in Italien. Wir hatten ein Doppelzimmer mit s


Service

6.0

Zimmerreinigung sehr gut, check-in/out idem. Viel mehr haben wir das Personal nicht in anspruch genommen dh habe ich nix zu bemängeln


Gastronomie

6.0

1 Restaurant in Buffetform All Inclusive (in der Hauptsaisons) sonst Menuwahl. Viel Abwechslung, immer min. 3-4 Sorten Pasta, Fleisch + Fisch, Salat + Käse und Desserbuffet, Obst.... alles was man sich vorstellen kann.


Sport & Unterhaltung

6.0

Fitnessraum - nicht so toll ausgestattet (Laufband - sehr klein, Fahrrad, und einige Geräte - nicht unbedingt zum trainieren zu empfehlen). Wellness vorhanden - muss man bezahlen, haben wir allerdings nicht genutzt. Strand + Wasser super, am Strand 2 Liegebetten + Schirm inkl. Handtücher bekommt man gegen Kaution im Hotel morgens, idem Pool - gross mit genügend Liegen und Schirmen. Kinderspielplatz, Volleyballfeld. Animation für Gross u. Klein - haben aber nie mitgemacht dh kann ich keine Aussag


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Barbara (51-55)

September 2006

Gutes Preis-/Leistungsverhältnis

5.2/6

freundliches Personal abwechslungsreiches Essen in Buffetform eher ruhige Lage kurzer Weg zum Strand


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.2
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Karl-Heinz (46-50)

Juni 2006

Urlaubsreise

5.5/6

Wir waren mit 3 Kindern im Hotel und hatten wie gewünscht 2 nebeneinanderliegende Zimmer mit Verbindungstür. Die Zimmer sind etwas klein, aber man hält sich ja fast immer ausserhalb auf. Hotel war sehr kinderfreundlich, leider sprechen die Animateure sehr wenig deutsch, geben sich aber alle Mühe. Überdurchschnittlich waren die drei täglichen Büffets zum Frühstück, Mittag- und Abendessen. Wirklich unbeschreiblich in ihrer tollen Vielfalt. Nach vielen Reisen in verschiedenen Urlaubsländern muss ich sagen, eines der besten Urlaubshotels in denen ich mit Familie war.


Umgebung

5.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Alfred (41-45)

September 2005

Sehr schönes Hotel

5.7/6

Wir sind nun schon zum 2. mal im Hotel Dante gewesen. Ein super Hotel mit sehr abwechslungsreichem Essen, sauberen Zimmern und schallisolierten Zimmern! Auch der Preis, jedenfalls in der Nebensaison, ist akzeptabel. Der Strand ist gleich nebenan und es gibt Leistungen die noch nicht wie oft in anderen Hotels "abgezockt" werden, wie z. B. kostenlose Tiefgarage und im Zimmerpreis enthaltene Schirme und Liegestühle am abgesperrten Strand. Das Hotel ist zu ca. 80% von Italienern belegt, entsprechend benehmen sich die kleinen Prinzen und Prinzessinnen im Speisesaal.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Marita (31-35)

Juni 2004

Prima Familienhotel

4.6/6

Hotel ist sehr sauber, lage ist gut ,viele Italiener , neu renoviert in 2003 glaube ich


Umgebung

5.0

Strandentfernung max 50m Einkaufsmöglichkeit nebenan Ausflugsziele vielfältig


Zimmer

4.0

zimmer etwas klein aber in ordnung wer es bezahlen kann bzw sich leisten kann sollte sich die suiten gönnen


Service

4.5

Freundlichkeit ist manchmal in Hochnäsigkeit umgeschwenkt ansonsten alle sprachen vorhanden


Gastronomie

5.5

essen super gut italienisch qualität klasse


Sport & Unterhaltung

3.5

Animatiokn in der hauptsaison klasse aber in der nebensaison nicht so toll


Hotel

5.0

Bewertung lesen