17%
2.8 / 6
Hotel
3.0
Zimmer
5.4
Service
3.2
Umgebung
3.9
Gastronomie
2.7
Sport und Unterhaltung
3.5

Bewertungen

Thomas (36-40)

Oktober 2016

Schönes Hotel aber Service&Restaurant Totalausfall

1.0/6

Zunächst einmal muss man wissen, dass da Atrij kein eigenständiges Hotel ist! Die Hotels Dobrava, Klassik, Vital , Atrij sind alle in einem Gebäude. Sie unterscheiden sich lediglich in der Art der Zimmer. Man kann sich das so vorstellen: 1. Etage Hotel X Sterne, 2. Etage Hotel Y. Ein weiterer Unterschied sind die "Restaurants". Die Räume liegen nebeneinander. Ein Raum ist schick , modern, neu, der andere alt verbraucht, unmodern. Je nach gebuchtem Hotel speist man in dem ein oder anderen Raum. Der ganze Rest, also Lobby, Rezeption , Bar, Aufzüge etc ist alles gleich für alle "Hotels" und auch recht modern und neu. Allen Hotels gleich ist der Zugang zur Therme.


Umgebung

3.0

Wenn man nur in die Therme will ist es völlig ok. Will man aber auch etwas drumherum unternehmen ist es nichts, zumindest nicht ohne Auto. Mit Auto kann man umliegend einiges anstellen. Aber in Zrece selbst ist der Hund... also da ist nichts los.


Zimmer

6.0

Die Zimmer im Atrij, sind sehr schön ! Sehr neu, sehr modern und stylisch und auch ausreichend groß. Da gibt es nichts zu beanstanden außer alt das das Bad voll verglast ist (Milchglas aber leicht durchsichtig) . Wer sich nicht gerne beim duschen oder baden beobachten lässt, für den ist das eher nicht so schön ansonsten wirklich sehr schön auch der Balkon war sehr schön groß. Überhaupt muss man sagen das ganze Hotel und die Anlage ist sehr schön modern und geschmackvoll.


Service

1.0

Der Service ist ein Totalausfall in den 4 Hotels. Das Personal arbeitet freundlich ab was abzuarbeiten ist, aber bloß keinen Handschlag mehr. Der Hammer ist die Hotelbar. Wenn man da an einem Tisch Platz nimmt steht der Kellner in 30 Sekunden parat um die Bestellung aufzunehmen. Dann war es das aber für den Abend oder zumindest Stunden. Blickkontakt mit Tischen wo leere Gläser stehen wird vermieden so gut es irgendwie geht. Einige Gäste haben dann kapituliert und mittels Gestiken und Fingerzeig


Gastronomie

1.0

Der Totalausfall der Bar wird im Punkt Service bereits beschrieben. Das Essen im Restaurant früh und Abends ist wie der ganze Service des Hotels. Nicht der Rede wert. Frühstücksbuffet ist sehr überschaubar. 1-2 Sorten Wurst, 1x Käse usw. Es wird nichts aufgefüllt ! Wenn aus , dann aus! Rechtzeitiges kommen sichert ausreichend Nahrung. Das Abendessen ist ähnlich überschaubar. Das große Problem neben der dünnen Auswahl ist, dass nichts zusammen passt. Da steht dann schonmal geriebener Käse berei


Sport & Unterhaltung

3.0

Hauptaugenmerk ist die Therme. Die ist meiner Meinung nach nichts besonderes. Relativ alt, teilweise Verbraucht und besteht aus einem Außenbecken (man kann innen raus schwimmen) , einem relativ kleinen Innenbecken, 2 Whirlpools, 1 Liegewhirlpool und einem Kinderbecken. Alles in allem recht klein. Von der Größe eher eine großzügige Hotelpoollandschaft als eine öffentliches Thermalbad. Ansonsten gibt es im Ort nicht wirklich etwas zu entdecken. Ich glaube Fahrräder kann man noch leihen im Hotel.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Reinhard (66-70)

Dezember 2015

Plus/ Minus beim Wellness-Urlaub

4.7/6

Das Atrij ist neu, sehr schön und zeitlos eingerichtet und die Zimmer geräumig um genug Platz für den ganzen Urlaubs Krims-Krams zu haben.


Umgebung

5.0

In vier Tagen lernt man nur einen kleinen Teil der Umgebung kennen. genug aber um zu wissen, dass man viele Gestaltungsmöglichkeiten hat, wie Wandern, Laufen uvm.


Zimmer

4.0

Wunderschön! Die Matratzen können aber mit dem Ambiente leider nicht mithalten. Man bleibt in der Innenmulde hoffnungslos gefangen!


Service

6.0

Das Service ist sehr angenehm. Nicht aufdringlich, aber immer höflich und hilfsbereit.


Gastronomie

5.0

Das war jetzt zweigeteilt, weil wir die letzten beiden Tage im Restaurant Platz nehmen mussten, weil wir in unserem Hoteltrakt (Atrij) die einzigen Gäste waren. Der Schritt ist verständlich und nachvollziehbar. Zu erwähnen ist aber, dass das Angebot (hier vorwiegend Kassen-Kurgäste) bescheidener war. Aber nicht schlecht!


Sport & Unterhaltung

3.0

Nachdem ich Sportler bin, weiß ich mich zu beschäftigen. Auch ausgedehnte Wanderungen mit meiner Frau waren selbstverständlich. Da um diese Jahreszeit weniger Gäste zugegen sind, hielt sich das "Gedränge" in Grenzen. Was wir aber negativ in Erinnerung haben ist die Temperatur des Außenbeckens, welches wir - speziell im Winter - gerne in Anspruch nehmen. Erstens muss man vom Innenbecken über einen Gang und Stufen nach außen gehen (keine direkte Verbindung!). Zweitens ist dieses viel zu kalt. Das


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Peter (31-35)

Februar 2015

Sehr schönes Hotel mit direktem Thermenanschluss

5.2/6

Das Hotel ist modernst eingerichtet und ausgestattet, kein Wunsch bleibt bei den Zimmern mit Balkon und herrlichem Ausblick offen. Die Halbpension war gut. Leider war an unserem Termin die Therme sehr voll somit konnten wir den Aufenthalt nur mit Ausflügen angenehm gestalten.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen