94%
5.5 / 6
Hotel
5.5
Zimmer
5.5
Service
5.5
Umgebung
5.5
Gastronomie
5.6
Sport und Unterhaltung
5.0

Bewertungen

Daniel (26-30)

Mai 2022

Super Hotel

6.0/6

Ich war vor kurzem in diesem Hotel und war für eine Woche dort. Dieses Hotel hat mir sehr gut gefallen und ich war mit allem zufrieden. Das nächste mal werde ich wieder das Hotel buchen, weil einfach alles gepasst hat und das Personal sich viel Mühe gibt. Das war ein super Urlaub


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Salman (46-50)

Mai 2022

100

6.0/6

Die Hotel ist super der Personal supersing mal super Essen Super und ich würde gerne wieder diese Hotel gehe Sıde öz Hotel ist ein super Hotel


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Eileen (26-30)

September 2019

Für den Preis eher gut!

4.0/6

Nettes Hotel, für den schmalen Taler, aber mit Abstrichen. Die Lage ist nicht optimal und der Strandtransfer sollte ausgebaut werden.


Umgebung

2.0

Zufuß kann man alles erreichen, man darf nur nicht geh faul sein. Zum Strand ist es weit. Es fährt zwar ein Transferbus, aber nur Morgens hin und Nachmittags wieder zurück. Ich persönlich finde, er sollte den ganzen Tag hin und her fahren, weil es einfach keinen Spaß macht in der Mittagshitze 30 Minuten durch die pralle Sonne zum Hotel zu laufen.


Zimmer

5.0

Alles super eigentlich. Ich als Alleinreisende hatte natürlich kein gutes Zimmer (Keller... Hab gegen eine Wand geguckt) aber das liegt ja am Single sein. So ist das eben wenn man allein verreist. Das hat nichts mit dem Hotel oder dem Zimmer zu tun.


Service

3.0

Puh ja... War schon okay.


Gastronomie

5.0

Super lecker! Super gewürzt!


Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Cengiz (41-45)

August 2019

Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

5.0/6

Hotel ist etwas in die Jahre gekommen aber nett eingerichtet. Mehrsprachige Personal ist sehr nett und hilfsbereit . Keine reisige Auswahl am essen aber sehr lecker.


Umgebung

5.0

Leider fast 2 km.entfernt vom Meer.


Zimmer

5.0

Etwas älter ausgestattet, aber sehr sauber.


Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Nicole (19-25)

Juni 2019

Preis-Leistungs-Verhältnis top!

6.0/6

Ein kleines, feines gepflegtes Hotel. Sehr leckeres Essen!!! Wirklich sehr! Hotelpersonal konnte leider nicht so gut deutsch, Zimmern etwas alt aber sonst... top!


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Henry (51-55)

September 2018

All Inclusive ist anders!

4.0/6

Der erste Eindruck vom Hotel war gut, sauberes Zimmer/Bad, sauberer Poolbereich, Essen war für ein 3-Sterne Hotel abwechslungsreich und wohlschmeckend. Wir hatten All Inclusive gebucht, angeboten wurde unter anderem freies W-LAN. Wir mussten aber 10 Euro PRO Handy für 7 Tage bezahlen. Auf Nachfragen wurde bestritten, das freies W-LAN angeboten wurde (das hat der Reiseanbieter angeblich ohne Wissen des Hotels angeboten!). Der W-LAN – Empfang war auch absolut dünn, zu stark frequentierten Zeiten wie zum Abendbrot war teilweise überhaupt kein Empfang möglich. Zum Strand fuhr NUR vormittags mehrmals ein Shuttlebus und NUR nachmittags mehrmals wieder zurück. Abgesehen, das der Bus (Baujahr ca.1980 und seitdem nie wieder gereinigt – man hatte Mühe wegen des ganzen Staubs richtig zu atmen) echt ein Abenteuer war, bestand das Problem darin, das man anhand der Fahrzeiten aufs Essen am Mittag im Hotel verzichten musste. Denn am Strand war, im Gegensatz zur Hotelbeschreibung, NICHTS mit All Inclusive – Getränke und Essen mussten dort teuer (Bier z.B. 3,50 Euro) bezahlt werden. Wir sind dann immer bis zum Mittag am Pool geblieben, um dann nach dem Mittag auf eigene Kosten mit dem Taxi zum Strand zu kutschen. Apropos Pool: Ein Hobby der Barkeeper war es, den Pool ständig mit irgendwelchen orientalischen Singsang oder russischen Hiphop in der Lautstärke eines Heavy Metal - Konzerts zu beschallen. Meiner mehrmaligen Bitte um Verringerung der Lautstärke wurde zwar entsprochen, um dann aber nach ca. 20 Minuten wieder die alte Lautstärke aufzudrehen. Um nicht verrückt zu werden, haben wir uns dann in die entgegengesetzte Ecke des Pools verdrückt. Entspannende Erholung sieht jedenfalls anders aus. Am Strand gab es übrigens genau dasselbe Problem.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

4.0

Gastronomie

2.0

Das Essen im Hotel war gut. Schlecht deshalb, weil es trotz Buchung kein All Inclusive am Strand gab.


Sport & Unterhaltung

2.0

Pool war sauber ansonsten keine Bewertung.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Elisabet (51-55)

September 2018

Nie wieder das Hotel

3.0/6

Das Hotel hätte eine Renovierung nötig. Ist alles noch aus denn 70 Jahre. Das Hotel ist sehr dunkel nicht einladend.Vor dem Hotel ist es sehr schmutzig überall liegt Müll rum die Abfall Tonnen richen sehr unangenehm,sauber gemacht wurde da schon lange nicht mehr.


Umgebung

5.0

Zum Zentrum nach Side waren es nur ca 15 Geh Minuten. Die Promenade hat sich gemacht und man kann sich gemütlich in denn zahlreichen Kaffees niederlassen und aufs Meer schauen. Natürlich wird man überall angesprochen bei Ihnen zu Essen oder zu Trinken, aber das ist vollkommen ok. Die Leute sind nicht aufdringlich. Wer einen Ausflug buchen möchte kann das vor Ort entscheiden,denn es wir überall angeboten.Die Preise sollte man sich erst anschauen und nicht sofort kaufen. Parfüms werden als orig


Zimmer

2.0

Die Zimmer sind klein und in die Jahre gekommen. Wenn man zu 2 oder 3 sich einen Schrank teilen muss und keine Bügel da sind hat man ein Problem. Die Zimmer sind sehr hellhörig und ich konnte das pupsen vom Nachbar Zimmer hören. Die Betten sind sauber und man kann gut schlafen.Die Zimmermädchen haben sich mühe gegeben aber das Bad ließ zu wünschen übrig. Wenn man sich mal zum Nachmittag etwas ausruhen wollte hatten man ein Problem. Es war so laut von der Musik da hatte man keine Möglichkeit z


Service

3.0

Wenn man eine Beschwerde hatte würde versucht das zu lösen mehr nicht,


Gastronomie

2.0

Es gab ab 8:00 Kaffee ,aber vom Automaten die Anzahl der Tassen waren wohl nur auf ca 20 Stück beschrängt, mehr gab es nicht,wenn man eine Tasse haben wollte musst man schnell sein, ansonsten nur aus Bechern. Morgens musste man seinen Tisch drausen selber reinigen, die tische standen voller Aschenbecher und Gläser vom Abend, da würde nichts sauber gemacht. Der Speisesaal ist in die Jahre gekommen alles aus denn 70 Jahre. Die servietten Behälter sind nie gereinigt worden. Wenn man lieber drau


Sport & Unterhaltung

1.0

Es gab keine Freizeitangebote. Nicht am Tag und nicht zum Abend. Fitness gab es nicht. Die liegen haben ihre Jahre hinter sich.Der Pool ist klein aber sauber.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Karl-Heinz (61-65)

September 2018

Gutes All In Hotel mit Zusatzkosten

4.0/6

Wir hatten das Hotel schon 2017 für 2 Tage getestet und wußten was uns erwartet, für ein 3* Hotel überdurchschnittliches Essen, gute Getränke und freundlicher Service, jedoch mit Zusatzkosten am Strand. Der kostenlose Beachshuttle in einem abenteuerlichen Bus fährt 3x vormittags hin und erst Nachmittags zurück. Mittagessen im Hotel muß ausfallen oder erst danach in 20min zu Fuß zum Strand oder im Taxi. Liegen und Auflagen am Strand kostenlos, Getränke und Essen ist dort kostenpflichtigt. Wir nahmen dorthin Getränke mit, aßen dort aber eine Kleinigkeit oder tranken einen Kaffee (zivile Preise). Musikbeschallung am Strand leise, am Hotelpool leider öfters etwas lauter. Internationales Publikum mit wenig Deutsche. Betreiber vom Hamam und 1 Barkeeper sprachen deutsch.


Umgebung

5.0

Altstadt, Migros Supermarkt, McDonald, Burger King, Shopping Markt, Side Bazaar am Samstag, Dolmusch Haltestellen nach Kumköy oder Manavgat fußläufig gut zu erreichen.


Zimmer

4.0

Zimmer und Schrank etwas klein aber sauber. Deswegen hatten wir auch 2 Doppelzimmer zur Alleinnutzung gebucht.


Service

5.0

Der Service war sehr freundlich und gut.


Gastronomie

6.0

Täglich wurde der Grill angeworfen. Natürlich nicht so viel Auswahl wie in großen Hotels, dafür in sehr guter Qualität.


Sport & Unterhaltung

3.0

Billiardtisch und Tischtennisplatte. 1x Woche Show. Animation nicht vorhanden. Vorhandene Sauna wurde für uns nicht angeschmissen. Kostenpflichtiges Hamam vorhanden. Poolanlage sehr gepflegt. 2x am Tag werden Rutschen angestellt.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Timo (41-45)

Juli 2018

Hotel nur weiter zu empfehlen wenn keine Ansprüche

4.0/6

Wir sind als Familie dort angereist. schon am ersten Tag die vergebliche Suche nach einem Tisch am Abend.Nach Beschwerde würden Tische organisiert. Stark frekventiert mit Russen, die dann auch beim Essen alles boten. Die Zimmer klein. Klima nicht einstellbar ,wasnzur Folge hatte, das es Nachts zu kalt wurde. Shuttle zum Strand klappt gut, aber dort ist alles zu bezahlen mit nicht gerade human Preisen. Der Pool sehr klein und sehr warm. Essen gut und abwechslungsreich.


Umgebung

4.0

Zimmer

3.0

Service

4.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Murat (46-50)

Juni 2018

Für Ehepaare bestens geeignet.

6.0/6

Ein sehr sauberes Hotel. Für Paare super geeignet. Wir haben ein Zimmer mit Blick zum Pool bekommen. Personal sind sehr freundlich. Ich war in vielen Hotels mir 3-5 Sterne aber keiner von denen hat das Essen hier übertreffen können . sehr frisch und qualitative Ware. Für das Essen 10 von 10 Punkten. Also für ein 3 sterne hotel , bekommt man die volle Leistung.


Umgebung

6.0

Stadtmitte in der Nähe. Wasserfall in der Nähe. Strandpromenade ganz in der Nähe. Strand vom Hotel wird über Transfer hingebracht,dauert ca.2 min.


Zimmer

6.0

Sehr sauber täglich friche Handtücher. Hiel wurde Neu komplett renoviert.


Service

6.0

Super Freundlich.


Gastronomie

6.0

1a Essen . Nicht wie bei anderen Hotels jeden Tag Chiken.


Sport & Unterhaltung

6.0

Für Kinder geeignet. Poolbilliard und Kicker vorhanden


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Angelika (46-50)

Juni 2018

Zum abschalten super

6.0/6

Ein Hotel zum abschalten sehr ruhig und sauber. Essen ist sehr frisch und schmackhaft. Zum Stand gibts 2-3 mal tranfer möglichkeit, zu Fuss 15 min weg. Strandpromenade in der Nähe mit einkauf möglichkeiten. Türkisch Bad ( Hamam ) war sehr gut?


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Beatrix und Petra (56-60)

Juni 2018

Preisleistung super

6.0/6

Sehr sauber,Personal super bemühtund hilfsbereit, Essen türkisch ,jeden Abend frisch gegrilltess,,, Unser Zimmermädchen ware wie eine Mutter Ali undf sein Hammam spitze ,Bin schmerzfrei nach Hause gerfahren; Danke dafür ! Und besonders erwähnenswert das Ali uns immer hilfreich zur Seite stand, Jederzeit wieder


Umgebung

4.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Riza (36-40)

Mai 2018

Super ??

6.0/6

Ja sehr Schön würde gerne nochmals dahin !! Kann ich nur empfehlen!! Alles ist sehr sauber besonders die Zimmer !!!!!!!


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Neu


Service

6.0

Gastronomie

6.0

Lecker


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Robert (56-60)

April 2018

Kleines feines Hotel

4.0/6

Kleines feines sauberes Hotel, Zimmer sauber,Essen super ,15 Min. Side Entfernt,Neues Managent,Ich personlich bin vom Hotel sehr begeistert aber jeder hat ein anderen Geschmackt


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Moniek (41-45)

April 2018

Ein super gemütliches Hotel mit gutem Service

6.0/6

ein Gans gemuchliches Hotel. der Mitarbeiter sind super. stehn 24 stunde für dich da. auch für ein single it es hier super. die Zimmer sind sauber. und jeden Tag wird alles sauber gemacht. ich komme sicher wieder zurück.


Umgebung

6.0

in der nehe von side. 10 Minuten laufen. in die Umgebung Restaurants und Bars.


Zimmer

6.0

klein und gemütlich. zauber und ein schönes Balkon.


Service

6.0

nur ein Wort super.


Gastronomie

6.0

gutes essen und trinken


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Nancy (46-50)

April 2018

Sehr gut!

6.0/6

Sehr schön hotel. Gemûtlich für kinderen. Die zimmers sind gross und sauber. Das personal ist sehr freundlich. Mann fühlt wie familie. ?


Umgebung

5.0

Es dauert eine stunde vom flughaven. Es gibt viele excursions.


Zimmer

6.0

Gross und sauber.


Service

6.0

Sehr gut!


Gastronomie

5.0

Sehr gut!


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt ein sehr gute hamam und schön schwimbad.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Inge (61-65)

Oktober 2017

Geschlossen ohne Vorinformation !

1.0/6

Bewertung für ein geschlossenes Hotel ? Es war eine Frechheit das der Reiseveranstalter XPUR Uns mit dem Transferbus vor dem geschlossenen Hotel absetzte !


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Johanna (26-30)

September 2016

Preis- Leistung ist unschlagbar

5.0/6

Wir haben 6 Tage im Hotel Öz Side verbracht und waren sehr zufrieden. Wir sind eine Familie mit zwei Kindern (5 Jahre und 8 Monate). Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt! Es gibt natürlich auch einige Dinge die verbesserungswürdig sind, dennoch sind die wichtigsten Dinge für mich erfüllt gewesen (an erster Stelle Sauberkeit und an zweiter Stelle Freundlichkeit des gesamten Personals). Das Hotel ist kinderfreundlich. Der Poolbereich ist aber leider nicht barrierefrei. Ich möchte noch loswerden dass ich den Reiseveranstalter LMX absolut nicht empfehlen kann. Wir wurden kurz vor der Reise angeschrieben und es wurde behauptet dass das Hotel Öz Side leider früher als geplant geschlossen hätte. Man wollte uns in ein sehr viel schlechteres Hotel einbuchen. Zum Glück haben wir nochmal nachgehakt und beim Hotel angerufen. Dort wurde uns gesagt dass das Hotel geöffnet ist.. Nach einer Beschwerde bei LMX wurden wir dann ohne Stellungnahme wieder zurück gebucht. Eine Entschuldigung oder Erklärung kam leider nie.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt in Side (Kemer). In der unmittelbaren Umgebung gibt es einige kleine Supermärkte, Friseur, Boutiquen, Tattoostudio (würde ich nicht in Anspruch nehmen), MC Donalds und Burger King.. Im etwa 20 Minuten ist man Zu Fuß in der Altstadt von Side. Hier kann man an der wunderschönen Promenade spazieren gehen, Essen gehen und natürlich shoppen! Ich empfehle in Side die Firat Butik (kleinerer Laden auf der Haupteinkaufsstraße) dort wird man nicht übers Ohr gehauen und die Qualität stimm


Zimmer

6.0

Die Zimmer waren groß genug und sehr sauber (auch das Bad! Kein Schimmel!) Die Klimaanlage konnte ohne Aufpreis (nicht selbstverständlich) genutzt werden. Jedes Zimmer hat einen Balkon und einen Fernseher. Meine größte Sorge war, dass wir ein ungeeignetes Bett für unser 8 Monate altes Baby bekommen, aber wir hatten zum Glück ein Babybett im Zimmer mit dem wir sehr zufrieden waren. Es war ein Reisebett von einem deutschen Hersteller. Unser Baby lag weit unten so dass wir keine Angst haben muss


Service

6.0

Mit dem Service waren wir rundum zufrieden. Reinigungskräfte, Kellner, Rezeptionistin etc waren alle freundlich und hilfsbereit. Wir kamen einmal zu spät zum Essen und es war schon alles abgeräumt. Die Kellner stellten alles noch einmal hin, ohne dass wir das erwartet hätten. Das ist wirklich nicht selbstverständlich.


Gastronomie

4.0

Das Essen war im Großen und Ganzen gut. Allerdings war die Auswahl etwas wenig. Dies lag sicher auch daran dass das Hotel nur noch wenige Tage geöffnet hatte und außer uns höchstens 25 weitere Gäste dort waren. Es gab Abends immer Reis, ein Kartoffelgericht (z.B. Pommes, Kartoffelbrei..), ein Gericht mit Fleisch und Gemüse. Das Salatbuffet war gut gefüllt. Dessert gab es auch reichlich, das war uns allerdings zu süß. Das Personal hat sich Mühe gegeben und war aufmerksam, allerdings war die Bar


Sport & Unterhaltung

5.0

Das Hotel verfügt über einen kleinen Kinderspielplatz, eine sehr schnelle Wasserrutsche, einen Pool, Billiardtisch und Kicker. Wir waren aber viel unterwegs und haben die Angebote nicht häufig genutzt. Für ein 3-Sterne Hotel finde ich diese Angebote ausreichend.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sven (41-45)

Juli 2015

Gerne wieder!

5.1/6

Nachdem wir 3 Tage lang in einem miserablen Hotel waren welches mittlerweile bekannt ist für seinen schlechten Ruf (Das Ende des Regenbogens brachte uns kein Glück) ;-) Als wir hier eingecheckt sind durften wir das komplette Gegenteil erleben. Hier wurden wir von allen freundlich empfangen, der Service war gut, es war sauber, um Probleme wurde sich sofort gekümmert (Unser kleines Problem mit der Klimaanlage wurde sofort behoben). Das Essen ist abwechslungsreich, reichhaltig, schön dekoriert und besonders hervorzuheben ist der engagierte Koch der selbst bei größter Hitze täglich 3 mal am heißen Grill vor unseren Augen das Essen zubereitete und dabei immer sehr freundlich ist. Wenn wir hier nicht hergekommen wären,, wäre das unser erster und letzter Urlaub in der Türkei gewesen aber letztendlich durften wir uns davon überzeugen, dass die Türkei ein gastfreundliches Land ist und auch 3 Sterne ausreichen für ein schönes Hotel.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ramona (19-25)

Juli 2015

Erholung pur - ohne hohe Ansprüche

5.0/6

Eigentlich haben wir ein anderes Hotel gebucht, dieses war bei unserer Ankunft überfüllt, so dass unsere Reiseleitung von ITT uns in dieses Hotel "Öz Side" problemlos umgebucht hat. Wir waren sehr zufrieden mit dem Hotel. Allerdings haben wir keine hohen Ansprüche gestellt. Fazit: + Sehr leckeres Essen / sehr viel Auswahl + sauber / ordentlich + Trinken gut (Original Coca Cola, Fanta,... / außer das ab dem dritten Tag das Sprudelwasser leer war und die restlichen Tage nicht mehr verfügbar war, dafür stilles Wasser rund um die Uhr verfügbar) + immer frische Handtücher + Rutsche macht viel Spaß (auch Erwachsenen) + nettes Personal - eigene Handtücher für Pool / Strand - wenn man lauffaul ist, ist der Strand zu weit weg (15-20 min zu Fuß) - ab 22 Uhr kein Getränkeausschank mehr (aber scheinbar üblich in türkischen Hotels) Wir hatten einen wunderschönen, erholsamen Urlaub ! Sind total begeistert. Die Strandpromenade ist traumhaft von Side. Für Jedermann etwas dabei. Shopping, romantische Sitzsackgelegenheite, Party, sonnen, schwimmen, Sandstrand, Free Beachs (mit kostenlosen Liegen + Sonnenschirmen ohne gezwungen trinken zu kaufen oder sonstigen Kosten) usw... - Safe kostet extra


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Es sind sehr viele Spielplätze im Umkreis


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ilyass (19-25)

Juli 2015

Super super super

6.0/6

Nachdem wir eine Nacht in einem schrecklichen Hotel waren (rainbow castle) haben wir auf eigenen Wunsch umgebucht. ITT buchte uns ohne Probleme in das Özside Hotel um. Hier wurde wir sehr positiv überrascht, die Zimmer waren sehr sauber, wurden täglich gereinigt wenn wir beim Frühstück waren.. täglich frische Handtucher usw. In dem anderen Hotel wurde so Gut wie nie geputzt. Das Personal ist super freundlich und hilfsbereit. Das Thema Zufriedenheit der Gäste wird hier gross geschrieben. Das Essen war SUPER viel Auswahl alles frisch und einfach nur lecker.. es wurde täglich frisch gegrillt.. sehr viele Salate .. morgens gab es frisch gemachte pancakes croissants Brötchen Brot toast Müsli omletts und vieles mehr . Die nachspeisen waren ebenfalls der Hammer... Das Hotel ist super gelegen.. 15 min zur traumhaften Altstadt von side.. und ca 15-20 min zum Strand mit einer wunderschönen Promenade.. es fuhr aber auch ein beachbus. Liegen waren kostenlos. Der Pool war immer sauber und schön man muss nicht um liegen oder schirme kämpfen.. alles da. Die wasserrutsche war ein spass für gross und klein Es gab original Cola fanta sprite usw. Unser Fazit: ein Top Hotel welches noch nicht so bekannt ist bei den deutschen Veranstaltern.. wir können es getrost weiterempfehlen es war einfach nur ein sehr schöner Urlaub.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Super tolle Lage zur Altstadt von side und zur traumhaft strandpromenade


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Jeden Tag wurde es gereinigt es gab täglich frische Handtücher und Bettwäsche. Wir hatten einen Balkon mit Ausblick zum Pool. Bad sehr schön genug Platz. Rundum zufrieden.


Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Da das Hotel bei den deutschen Veranstaltern sehr unbekannt ist gab es hauptsächlich englische, schwedische und türkische Gäste. Person spricht fließend englisch einige können auch Deutsch.


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Das Essen war der Hammer.. mehr Auswahl als in manchen 4 Sterne Hotels.. alles frisch und geschmacklich sehr gut. Für jedem was dabei.


Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Es gab keine Animation was wir aber eher als positiv empfangen. Pool und rutsche super .. Strand traumhaft.. ein kostenloser Shuttle Service steht zur Verfügung. Liegen sind dort kostenlos.


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Markus (41-45)

Oktober 2013

Preis Leistung ok

3.3/6

wir waren 10 Tage in diesem Hotel Preis Leistung ist ok aber ein sehr großer Mangel ist das das Personal nur Englisch spricht und der Hotelchef nicht gerade freundlich rüberkommt . Es ware sehr viele Engländer dort die sich benehmen wie die letzten Schweine und es wird nichts gesagt.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Michael (46-50)

Oktober 2012

Drei Sterne gut angelegt

5.2/6

Das Hotel ist ein drei und kein fünf-Sterne-Hotel - nicht mehr aber auch nicht weniger. Die Zimmer waren super sauber, die Leistungen für All inclusive von 9 bis 22 Uhr völlig ausreichend - viele Klagen mancher Urlauber sind nicht nachzuvollziehen und hanebüchend. Wer liest, ist im Vorteil! Der Pool ist ok, der Transfer zum Strand per Bus entspricht der Hotelbeschreibung, wen das stört, der sollte das Hotel überhaut nicht buchen. Viele Gäste kommen aus GB oder den Nordländern, wenig Deutsche, keine Russen.


Umgebung

5.0

Die Entfernung zum Strand ist per Busfahrt ok. Am Strand muss dann für Getränke und Essen gezahlt werden, dafür sind Liegen und Schirme gratis. Bis zu Side Antik sind es per Fuß ca. 10 Minuten; kein Problem!


Zimmer

5.0

Klein, aber sehr sauber. 1,5 deutsche Programme, wenn es kein Gewitter gab. Aber wer fäührt in Urlaub nach Side, um zu fernsehen?


Service

5.0

Das Personal ist freundlich, wenn auch ohne Deutsch-Kenntnisse. Die Zimmerreinigung war klasse, das Personal sehr freundlich.


Gastronomie

6.0

Super Essen zu Mittag und Abends, immer frisch und abwechslungsreich. Völlig in Ordnung für drei Sterne. Auch das Frühstück war ok. Hier hatten wir wirklich gar nichts auszusetzen. Eben türkische Küche, aber wer will im Türkei-Urlaub schon deutsche Gerichte?


Sport & Unterhaltung

4.0

Animation gab es im Oktober keine, einen Auftritt einer Bauchtänzerin. Strand und Pool sind ok und sauber.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Manuela (31-35)

Juli 2012

Nie wieder

2.3/6

Das Personal war sehr zurückhaltend in Sachen Freundlichkeit.Der Hotelchef hat die Gäste noch nicht mal gegrüßt sondern nur rumgesessen und beobachtet.Das Zimmer war nicht so wie wir uns das vorgestellt haben,die Kinder wir haben alle in einem Zimmer geschlafen und wir haben extra ein Familienzimmer gebucht.Wir hatten All Inklusiv gebucht und ab 22.00 Uhr hat es dann Geld gekostet.Der Poll war nur von 07.00 Uhr bis 18.30 Uhr offen und die Rutsche war auch nur insgesamt 2 Stunden am Tag auf.


Umgebung

3.0

Ausflüge dienten hauptsächlich zum Verkaufen von Produkten aller Art. Die Entfernung zum Strand waren ungefähr 3-4 Kilometer und der Strandbus ist auch nicht so oft gefahren.Die Einkaufsmöglichkeiten waren nicht schlecht.


Zimmer

3.0

Minibar gab es keine auch keinen Kühlschrank.Die Ausstattung war auch schon alt,im Schrank war das Einlegebrett an den Ecken ausgebrochen. Das Bad war nicht so sauber.Das Zimmer entsprach nicht dem was wir gebucht haben,wir haben alle in einem Zimmer geschlafen.


Service

3.0

Die Zimmerreinigung war sehr gut.Die Reinigungskraft war sehr sehr freundlich. Fremdsprachenkenntnisse waren auch nict so gut. Kinderbetreuung gab es absolut gar keine. Beschwerden werden ignoriert. Das restlich Personal war einigermase freundlich. Die Führungskräfte waren sehr unfreundlich und haben nie gegrüßt,nur beobachtet.


Gastronomie

2.0

Das Essen war nicht sehr abwechslungsreich,fast jedejn Tag das gleiche. Es gab eine Bar.Qualität der Speisen waren auch nicht so gut.


Sport & Unterhaltung

1.0

Es gab absolut keine Sportangebote keine Animation und auch keine Disco. Die Liegestühle waren dauerbesetzt,denn es waren einfach zu wenig für so viele Leute. Der Pool ist auch nicht groß.Die Rutsche war 2 Stunden auf,über den Tag verteilt.Internetzugang war kostenlos,hat aber auch nicht immer funktioniert.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Drago & Mini (19-25)

Mai 2012

Gerne immer wieder

5.3/6

Also es war mein erster Türkei Urlaub und ich würde immer wieder in dieses Hotel gehen Persona sehr nett das essen war auch gut Die Zimmer wurden jeden tag gereinigt (neu: Handtücher,Bett neu bezogen...)


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Sandra (41-45)

Oktober 2010

Einfach ohne Worte

2.8/6

kamen nach einer Umbuchung (was wir erst in Antalya erfahren haben) in dieses Hotel.Nach 8Std. Verspätung sind wir mit anderen Gästen ins Hotel gekommen. Es war bereits 22Uhr, alle hatten Hunger, vorallem die Kids.Sehr unfreundlich.Wir sollten doch ins Restaurant in die Nebenstrassen gehen, Frechheit. Die Getränke mußten wir mit 2,50 auch noch zahlen, obwohl wir AL hatten.Bei der Abreise war der an der Rezeption wieder sehr unfreundlich.Er konnte uns nicht sagen, wann der Bus kommt oder ob überhaupt einer kommt, der uns zum Flughafen bringen sollte.Keinerlei Bemühungen, ganz im Gegenteil, wir sollten uns selbst darum kümmern.Er verwies uns an die Tafel, wo die Telefonnummer vom Reiseleiter stand und fertig....Sowas haben wir noch nicht erlebt. Was der Typ an der Rez. gut konnte ist Frauen zu belästigen...eckelhaft! Wir haben von unserer 1Woche insgesamt 2 Tage somit verschenkt. Bei der Anreise die 8Std. wo wir auf'm Flughafen hocken mußten und dann die frühe Abreise von 2.30 morgens.... Das Essen war völlig ok, da konnte man nicht meckern, die Zimmer waren auch sauber und ok. Personal; fast kein Deutsch und die Olle hinterm Tresen zog ständig eine dicke Fresse, das man schon keine Lust mehr hatte sich dort was zu bestellen. Die Getränke (Selter und Saft) aus dem Automaten waren pi warm. Ab 22Uhr mußte man bezahlen und das für AL inkl. ne sauerei! Für die Kids gab es keinerlei Animation. Pool war super sauber, aber leider war die Rutsche nur 2Std. am Tag offen und für die Kids einfach zu wenig. Ab 18Uhr mußten diese auch wieder raus aus dem Pool und dann konnten die sich irgendwie eine Beschäftigung suchen....Dieses Hotel ist für Fam. mit Kids nicht geeignet


Umgebung

2.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

2.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Thomas (41-45)

September 2010

3 Sterne? All Inclusive? Gastfreundlich?

2.0/6

Im allgemeinen recht nettes Hotel, zum Großteil mit recht auffälligen Engländern genutzt, Sauberkeit lässt zu wünschen übrig , ständig gehen die Gläser aus dann gibts Bier aus Plastikbechern ! 21.30 Uhr endet Allinclusive mit noch einem Getränk unter Abgabe des allten Glases ! Personal eher unfreundlich ,,Guten Morgen``, ,,Danke``, ,,Bitte`` gibt es nicht, besonders das weibliche Etwas hinter der Bar einfach nur lustlos und überfordert !!! Der Pool hat ab 18.30 Uhr geschlossen, die Rutsche ist 2x am Tag max. 1 Std. geöffnet , sonst null Aktivitäten also für Kinder ungeeignet.


Umgebung

2.0

Da Menschen nicht fliegen können sind die 800 Meter zum Strand nicht realistisch, zu Fuß sind es schnell das Doppelte , bei 40 Grad mit Kindern nicht angenehm. Das Hotel arbeitet mit einem Restaurantbetreiber am Strand namens ,,DOLPHIN BEACH ´´ zusammen welcher auch den Freebus Service übernehmen. Morgens 9.30, 10.30, und 11.00 Uhr zum Strand und 15.30 u. 16.30 Uhr zurück zum Hotel in einem total überfüllten Bus. In der Mittagszeit verzichtet man bewusst auf diesen Service, dann möchte man die T


Zimmer

2.0

Unser Zimmer war mit 4 Betten ausgestattet, 2 hat man wohl weil Hochsaison einfach dazugestellt. In einem weiteren Zimmer mit ca. 4 m² ein weiteres Bett sonst war der Raum leer. Im Allgemeinen alles etwas eng .


Service

2.0

Wie bereits beschrieben ist das Personal recht unhöflich , Begrüßungen oder Danke und Bitte gibt es nicht . Englisch spricht man etwas, deutsch fast nicht . Die Zimmereinigung erfolgte nicht immer korrekt teilweise erst nach 16.00 Uhr. Unsere Beschwerde über den Freebusservice zum Abzockstrand DOLPHIEN BEACH beim Reiseleiter blieb wohl ohne Folgen.


Gastronomie

2.0

Die Speisen sind doch recht wohlschmeckend, wiederhohlen sich jedoch recht häufig. Reis , Pommes und Nudeln gibt es täglich, Fischgerichte trotz der Lage zum Meer eher selten, Salate gibt es reichlich aber eben immer das selbe. Es gehört hier wohl zur Normalität das man sich mit Badehose und freiem Oberköper zu Tisch begibt, sodas die Stuhllehnen schon mal mit Schweis und Sonnenöl verschmiert sind, es interessiert die Hotelleitung einfach nicht . Wir fanden es einfach ekelig !


Sport & Unterhaltung

2.0

Pool ist ab 18.30 geschlossen , wir finden zu früh. Montags kommt ein Magier der die Kinder 30 Minuten unterhällt, das wars dann auch mit der Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Angelique (41-45)

September 2010

Nie wieder dieses Hotel

2.2/6

die zimmer sind sauber . allerdings überwiegend nur engländer im hotel mittags so betrunken das sogar in den pool gebrochen wurde die reinigung war dann in ca 10 minuten erledigt


Umgebung

4.0

man kommt mt dem bus schnell in die grösseren städte das war ok


Zimmer

4.0

die zimmer waren ok dann hört es aber auch schon auf


Service

1.0

von service kann keine rede sein sehr unfreundlich man hatte das gefühl immer lästig zu sein. deutschkenntnisse gleich null.


Gastronomie

1.0

welche gastronomie????? Die bar war eher eine runtergekommende spielunke. getränke lauwarm das muss man haben bei ca 35-40 grad temperatur. 22 uhr nichts mehr all inklusiv


Sport & Unterhaltung

1.0

welche unterhaltung musik überwiegend türkisch immer die selbe musik und so leise das man es kaum hören konnte


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Kerstin (46-50)

September 2010

Ein wunderschöner erholsamer Urlaub

4.9/6

Vor unserem sehr schönen erholsamen Urlaub in Side Özside Hotel haben wir natürlich die Hotelbewertungen gelesen - vorallen die negativen....Wir fragen uns sehr besorgt, wie man sich über das Essen beschweren kann, wenn sowohl Mittags als auch Abends im Durchschnitt 15 verschiedene Salate, Obst in Unmengen, immer Reis, Nudeln, Kartoffeln und jeweils mind. 1 warmes weiteres Gericht zur Auswahl hat??? Was will man mehr? Klöße und Braten? Dann sollte man wohl doch lieber in Deutschland Urlaub machen....Und wenn das Hotelpersonal nicht fließend Deutsch spricht, dann finden wir eine Beschwerde darüber schon sehr arrogant....Wir können das Hotel jedenfalls rundherum empfehlen, vorallen für Familien, denn gerade der kostenlose Ausschankschluß 22.00 Uhr trägt sicherlich zu einer gewissen Ruhe bei. Es gibt ausreichend Liegen am Pool, einen kostenlosen Shuttle-Service zum Strand (und zurück), den man übrigens auch mit 15-20 Minuten durchaus erlaufen kann...keinerlei Gebühren am Strand für Liegen, Schirme, Toiletten und Duschen...und was die Sauberkeit betrifft, können wir den Spieß nur umdrehen - man schämt sich als Urlauber schon mal, wenn man sieht, wie die eigenen Landsleute Ihren Platz sowohl am Strand als auch im Hotel/am Pool verlassen....


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ekkehard (51-55)

September 2010

Super 3-Sterne Familienhotel vom Padrone geführt

5.7/6

Kleines aber feines Hotel mit 90 Zimmern familiär geführt, sauber, freundlich, nett. Im Gegensatz zu den Negativbewertungen können wir nix negatives feststellen. Essen auch in 14 Tagen sehr vielfältig und abwechslungsreich. Außenalnalage und Pool sehr sauber - irgendwo war immer Servicepersonal unterwegs.


Umgebung

5.0

Etwas abgelegenes Stadthotel mit eigenem sauberen Pool, Shuttle zum Dolphin Strand 6 mal täglich - dort Liegen und Auflage kostenlos. Zu Fuß ca 20 min. mit Kind ! genau wie in das Zentrum von Side.


Zimmer

6.0

Hatten Familienzimmer, ein großer Raum, 3 Betten, TV, Wandschrank und ein kleineres Zimmer mit einem Bett und Zugang zum Bad mit Dusche und WC. Klimanalge war vorhanden und nötig.


Service

6.0

Der Herr des Hauses war von früh bis spät selber vor Ort und hat überall nach dem Rechten geschaut. Es wurde englisch und ansatzweise deutsch gesprochen. Auf Wünsche wurde reagiert. Zimmer wurden täglich sehr ordentlich gereinigt.


Gastronomie

6.0

Essen war kolonial englisch was aber für uns kein Problem darstellte. Quantität und Qualität sehr gut, frische Ware wohlschmeckende Gerichte. Zwei Kellner waren bei allen Mahlzeiten wieselflink unterwegs um immer für saubere Tische zu sorgen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Pool, Kinderpool und Rutsche waren in einwandfreien und sauberen Zustand. Einige abendliche Animationen rundeten das Angebot ab.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Pia & Philipp (19-25)

August 2010

Özside Hotel - nie wieder

2.7/6

Das Hotel ist eigentlich recht sauber, wenn man allerdings nicht zu viel erwartet! Über die Räumlichkeiten kann man nicht meckern, die Zimmer sind schön. Der Pool ist allerdings so dreckig, das man die Fliesen des Pools selbst bei genauem hinschauen nicht erkennen kann. Nach dem Poolbaden juckte es uns und auch den anderen Gästen am ganzen Körper, einige bekamen sogar Hautausschlag. Zu den Gästen des Hotels zählen überwiegend Russen, Engländer und Deutsche. Die Essenszeiten sind ausser beim Mittagessen zufriedenstellend. Da der Strand zu weit weg liegt, muss man mit dem Shuttle fahren. Dieser fährt um 9, um 10 und um 11. Zurück fährt er um 15:30 und 16:30. Mann muss sich also zwischen Mittagessen und Strand entscheiden. Denn am Strand ist nichts All Inclusive!!!!!!!!!


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt inmitten ganz vieler Hotels. Nur wenige sind wirklich zu Ende gebaut. Direkt neben dem Özside Hotel ist eine Baustelle auf der ein neues Hotel entstehen soll. Der Strand ist weit weg. Wegen der Hitze zu Fuß nicht aushaltbar!! Man läuft zu Fuß ca. 30 Minuten.


Zimmer

5.0

Zimmer sind ok. Relativ moderne Holzmöbel, sauberes Bad. Familienzimmer sind allerdings nicht größer als Doppelzimmer. Es gibt lediglich ein Zimmer mehr, in dem nur ein Bett steht, weil mehr niemals rein passen würde.


Service

2.0

Das Personal ist sehr unfreundlich. Bis auf zwei Angestellte, waren alle sehr grantig. Sie tuscheln auf türkisch und zeigen mit dem Finger auf Gäste. Verdrehen offensichtlich die Augen,wenn man um Eiswürfel bittet. Gibt man kein Trinkgeld, wird die Tür geknallt und im Weggehen auf türkisch geflucht. Kellner spielen mit dem Handy rum. Sprachkenntnisse sind sehr schlecht. Lediglich zwei Angestellte konnten Englisch, einer (nur nachts da) sprach gebrochen deutsch. Beschwerden wurden nicht ernst


Gastronomie

3.0

Das Essen hängt einem nach dem zweiten Tag schon den Hals heaus, denn es gibt jeden Tag Pommes, Burger und Chicken......... Zum Frühstück gibt es Gummie-Weißbrot, bei dem man wirklich gute Zähne haben muss.Dazu zwei verschiedene Wurst- und eine Käse-Sorte!!!!! Getränke ohne Eiswürfel. Teller werden einem vor der Nase weggezogen, obwohl man noch gar nicht fertig ist mit essen. Salzstreuer sind regelmäßig verstopft und verklebt. Gläser und Becher werden nicht gespült, sondern nur unter kaltem


Sport & Unterhaltung

2.0

Unterhaltung und Animation gab es so gut wie gar nicht.Nur einmal kam für 20 Minuten ein Zauberer. Direkt am Pool gibt es einen kleinen Kinderspielplatz (ca. 6qm), der nicht benutzt werden kann, da der Kunstrasen schimmelig ist und darauf ca. 20 kaputte Luftmatratzen und Schwimmreifen liegen,die einfach nicht weggeräumt werden


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Jirina & Thomas (36-40)

August 2010

Nie wieder Özside Hotel

1.8/6

Hatten mit unserer Tochter (15) ein Famielienzimmer gebucht.Bekamen Zimmer mit 2 Doppelbetten ca12qm,u 1 sehr kleines 2.Zimmer,da stand nur Bett drin,sonst nix.Auch das andere Zimmer war sehr öde ausgestattet.Schrank ohne Einlegeböden,hatten keinen Platz für unsere Kleidung,lebten aus den koffern,es war sehr ärgerlich.Bei Ankunft im Zimmer war sogar Tresor herrausgerissen gewesen.Unsere Tochter wurde mehrmals vom Nachtportier belästigst,z.B wie alt bist du, sie antwortete 15,er meinte hast du morgen Nacht zeit für mich,am liebsten hätt ich ihm eine gescheuert.Sie traute sich nachts nicht mehr allein bei ihm vorbei zugehen.Also passt auf eure Töchter auf!!!! Klimaanlage stank nach Schimmel.Mehrmals am Tag kein Strom am Zimmer.Zimmer u Bad immer sauber.


Umgebung

1.0

Von wegen 800m zum Strand,Luftlinie ja,aber zu Fuß mind.3km u das bei 45 Grad im Schatten,das is pure verarsche!!!!Der Weg zum Stand führt an einer Mülldeponie vorbei,stinkt wie die Pest.Rund um das Hotel ist es sehr sehr dreckig.


Zimmer

3.0

Nie wieder Familienzimmer da buchen,das 2. Zimmer hat nichtmal Klima,Schrank klein u kaputt,sah aus wie vom Sperrmüll.Klimaanlage stank modrig .


Service

2.0

Ich weiß nicht warum hier andere mit gut oder sogar sehr gut bewerten.Sie sprechen kein deutsch u sogut wie kein englisch.Zimmerreinigung hat 1 mit Stern verdient.Diesen Service in D ,unvorstellbar!!!!!


Gastronomie

1.0

Das Essen eine einzige Katastrophe,igitt.Die Kellner werden wohl für jeden Teller den sie abräumen bezahlt,die warten schon hinter einem,bis man die Gabel weglegt. Von wegen all incl. Wasserflasche 0,5l kostet an der Bar 1Euro extra,nur Wasser aus den grossen Behältern ist gratis.Und wo um himmelswillen ist das Eis,das muß man sich am nächsten Kiosk kaufen.Das kann doch nicht sein!!


Sport & Unterhaltung

1.0

Animation 0,schade für die vielen kinder im Hotel,Wasserrutsche in einem sehr schlechten Zustand alles verrostet.Sie wird auch nur 2x geöffnet,1x vorm. u 1x nachm. Kinderspielplatz nur mit 4fach Impfung zu empfehlen.Ein Witz!!!


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Lisa (19-25)

August 2010

Nie wieder!

2.2/6

Das Zimmer und auch der Rest der Anlage macht einen gepflegen eindruck! Die Zimmer sind schön ein gerichtet...jedenfalls das was wir hatten ;) über die andern kann ich mir ja kein Urteil bilden.


Umgebung

2.0

Das Hotel ist ein gutes Stück von der Stadt und vom Strand entfernt. In der näheren Umgebung gibt es keine richtigen Shopping möglichkeiten, was mir persönlich sehr gefehlt hat, so das mann sagen konnte wir gehen mal eben nen bissel was einkaufen. Allerding gibt es in der Nähe einen sehr günstigen Supermarkt...den wir umbedingt gebruacht haben...


Zimmer

4.0

Das Zimmer hat eine gute Ausstattung. Die Möbel sind okay. Zum Reinigunspersonal kann ich nur sagen, dass sie weder Deutsch noch Englisch verstehen. ich wollte die ganze Zeit eine weitere Bettdecke haben. Da hieß es immer nur later. Ich habe vergeblich drauf gewartet...also am besten das nötigste auf türkisch können ;) um ein bissen Verstanden zu werden....


Service

1.0

Das Personal war sehr unfreundlich. Man hat uns weder auf Deutsch noch auf Englisch richtig verstanden. Ich hatte das gefühl das man uns erst garnicht verstehen möchte. Zu dem habe ich gehört wie eine der Mitarbeiterinen zu einer andern meinte (auf englisch) das sie keine deutschen Urlauber mag. Ich war sehr erschrocken und auch enttäuscht über eine solche äußerung. Aber genauso wurde man behandelt.


Gastronomie

2.0

Es gab ein Umfangreiches Angebot an Essen, denn noch wurden zu jeder Malzeit in etwa die selben Lebensmittel angeboten. Wenn man alles mag, muss man keinen Tag das selbe essen. Aber die Sachen dort sind geschmackssache und bei mir wurde der geschmackt nicht so oft getroffen. Zu dem kommt das man kein kaltes Wasser trinken kann, bzw man muss es sich kaufen, was ich für unverschämt emfinde, zu mal wenn man all incl. gebucht hat. da kann ich doch wohl erwarten das ich Wasser trinken kann und das


Sport & Unterhaltung

1.0

Es gibt einen Pool, man muss aber sehr früh am morgen da sein um einen Platz zu bekommen. Von unterhaltung habe ich rein nichts mitbekommen, ohne ein gutes Buch oder eigene Musik (mpw-player) kann es sehr schnell langweilig werden! Es gibt auch eine Wassertusche auf dem Gelände, aber diese ist nur 2mal am Tag für ca 1 Stunde geöffnet (wenn überhaupt)


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Ralf (46-50)

August 2010

So gerade noch in Ordnung

3.0/6

drei *** sind nun mal drei Sterne,da sollte man nicht zuviel erwarten Mein Zimmer war im UG, war aber soweit o.K die "Fernsicht" am Balkon betrug ca 3 Meter und endete an der gegenüberliegenden Mauer Punkt ! 22.OO Uhr war All inkl beendet wer um 22:01 Uhr was bestellt mußte zahlen. Aber der Hammer war, ab 21.30 Uhr gab es nur noch die Getränke 1:1 d.h wer für seine Frau die am Tisch saß was mit bringen wollte mußte zweimal gehen ! ( oder seine Frau mitbringen ) Das ist einfach nur lachhaft ! und das man für 0,5 l Wasser 50 Cent bezahlen sollte finde ich unverschämt und auch nicht nachvollziehbar ! Essen gab es auch, meinen Geschmack hat es nicht getroffen, andere dagegen sind auch zwei mal gegangen wie gesagt das ist Geschmackssache. Der Weg zum Strand war recht mühsam und staubig, ab dem 2 Tag bin ich nur noch mit Bus gefahren.Der Strand selber ist sehr schön und sauber. Es gibt drei oder vier Buden dort , jede Bude stellt seine Liegen kostenlos zur Verfügung, wenn man dort was Verzehrt. z.B 0,5 l Effes für 3 € :-( Der Rest war soweit in Ordnung, wie gesagt es sind nur 3***


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
2.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Benny (31-35)

August 2010

Auf keinen Fall weiter zu empfehlen!

2.2/6

Das Hotel ansich macht einen relativ sauberen Eindruck, unser Zimmer modern und sauber,war ok, allerdings hatten wir all inkl. gebucht,und waren erschrocken, was wir dafür geboten bekamen!! Wolten am nächsten Morgen umbuchen, da wir uns total unwohl bzw nicht wohl fühlten. A I nur bis 22 Uhr, danach ging es ab aufs Zimmer!! kein Internet, zwei Tage kein Fernseher, am Strand mussten wir teilweise überteuerte Preise zahlen, das Personal total unmotiviert. Vom Service her keine 3 ***, und kann es absolut nicht nachvollziehen wie manch einer das Hotel für gut befindet!!! Das Hotel braucht ganz dringend eine Deusche Hand ( Managment) sonst brauchen die sich nicht wundern, wenn die Deutschen das Hotel meiden!!! Das war das Titan Hotel mit 3 *** Gold wert!!! Sorry ist meine Meinung!


Umgebung

2.0

ca. 2,5 km ausserhalb von Side, zu Fuß gemütlich kein Problem, in näherer Umgebung waren 3-4 Tavernen/Bars, zwei Supermärkte, Friseur etc. Der Strand, laut Katalog 800 m ( Luftlinie) war zu Fuss ,wenigstens 2,5 bis 3,0 km entfernt, und führte mit dem Shuttlebus an eine Müllhalde vorbei! Der Strand ansich sehr schön und sauber, allerdings Essen/Trinken überteuert!!! Ansonsten war vieles noch nicht fertig gebaut, leider liegt auch überall Müll rum, schade eigentlich, das sowenig aus der eigentli


Zimmer

5.0

Größe Ok, Sauber, Modern, Zimmer waren Top


Service

1.0

Unmotivierte Mitarbeiter, die zum lachen in den Keller gehen,die sich untereinander an der Bar noch anschreien. In Deutschland unvorstellbar!! Kaum Fremdsprachenkenntnisse ( deutsch/englisch nur gebrochen, nicht einmal ein warte bitte kurz / wait a minute please wird verstanden ) Gläser wurden nicht richtig gespült, man hatte fast immer Getränkereste im Becher.


Gastronomie

2.0

Restaurante war auch gleichzeitig Aufenthaltsraum,keine Kleiderordnung, somit waren auch die Stühle oftmals voller Sonnenöl oder ähnlichem. Das Essen ist geschmackssache aber für 3*** ok, zu den Getränken sei gesagt, das das Bier gestreckt war( glaube es war Wasser mit Bier!) Für Wasser sollte man trotz A I, 0,50 € zahlen, was eine absolute frechheit ist. Die Softdrinks waren teilweise "warm" , bzw nicht richtig kalt, wenn man keine Eiswürfel wollte, ansonsten gab es Vodka, der mit Lemon auch un


Sport & Unterhaltung

1.0

Unterhaltung = 0!!! Es stehen noch nichtmals Tische und Stühle abend bereit ( Poolseite), sondern nur der Speisesaal!!! Es war einmal eine Bauchtänzerin für 15 min. da, und einmal war für ca. 30 Min. ein Zaubererder, da der allerdings richtig gut war, und auch deutsch sprach. Der Pool war dreckig,was nicht ausbleibt, wenn die Engländer immer in den Pool kotzen, weil sie so betrunken sind!!! Die Rutsche ist 2x täglich für max. 1 Std. geöffnet, was für die Kinder ( auch vereinzelnd Erwachs


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Kadir (36-40)

Juli 2010

Für die 3 Sterne ganz ok

3.6/6

Das Essen fand ich ziemlich gut. Es gab eine große Auswahl. allerdings hätte ich mir zum Frühstück auch andere Brotsorten ausser weissbrot gewünscht. Leider liegt der Strand zu weit weg. Die Einkaufsmöglichkeiten sind auch gut. In 100 Meter Entfernung gibt es günstige Geschäfte (Discounter). Das Personal ist auch größtenteils freundlich u. kompetent. Also für die 3 Sterne ist das Hotel in Ordnung.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Yalcin (41-45)

April 2010

War alles ok

4.4/6

für 3 sterne hotel war es sehr sehr gut die personal war sehr bemüht wer über dieses hotel über essen beschwert er hat probleme also wie gesagt dieses hotel verdient seine 3 sterne vol kommen einmal özside immer özside.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

2.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Ingrid (51-55)

April 2010

Für eine Woche ganz ok

4.2/6

Das Hotel an sich können wir für eine Woche Aufenthalt als Badeurlaub weiterempfehlen. Anlage sehr überschaubar. Essen für 3 Sterne Hotel war ganz o.k. Wir haben jedenfalls immer etwas gefunden was auch geschmeckt hat. Sauberkeit der Zimmer und am Pool/Hotel war o.k. Allerdings waren zu unserer Reisezeit wenig Deutsche anwesend. Für Kinder ist ein kleiner Spielplatz und eine Wasserrutsche(stundenweise) vorhanden.Auch wir als Erwachsene hatten unseren Spass an der Rutsche. Die Kellner waren sehr nett, sprachen jedoch nur gebrochenes Deutsch. Aber wir kamen klar. Der Check in verlief reibungslos. Die Dame an der Rezeption war sehr nett und hilfsbereit. Shuttlebus zum Strand vorhanden. Wenig Freizeitmöglichkeiten wenn es mal regnet. Das Stadtzentrum ist mit einem kleinen Spaziergang in ca. einer halben Stunde erreichbar. Alles in allem war es für uns ein wunderschöner erholsamer Urlaub mit einer Woche voller Sonnenschein!


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Günter (51-55)

April 2010

FrühSommer in Side

5.0/6

Die Sauberkeit des Zimmers und des Bades ist für ein dreiSterne Haus OK. es gibt schon mal Kleinigkeiten die vergessen weden. Das Servicepersonalist sehr freundlich und auch zuvorkommend, wird ein wenig getrübt durch fehlende Sprachkenntnisse. Speiseangebot ist Abwechslungsreich und Schmackhaft, Eine zusätzliche Brotsorte wäre eventuell nicht schlecht. Eine Kleinigkeit, die aber möglicherweise an unsere Terminwahl lag; Deutsche als Exoten, da überwiegend Schweden und Briten, aber ansonsten OK Vor dem Hotel ein Markt der fast alle Wünsche deckt. Zu einem Strandabschnitt hat das Hotel eine Vereinbahrung zum Abholen und zurückbringen mit einem Bus. Ein anderer Bereich desselben Strandes ist auch zu Fuß gut erreichbar, die dortigen Betreiber bieten von sich einen Kostenlosen Bringservice an. Taxen stehen vor dem Haus an der Hauptstrasse. Haltestelle für die DOLMBusch´e ist nicht weit. Im großen und ganzen schon in Ordnung.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stefan (36-40)

April 2010

Schlechtes Essen, dreckige Zimmer, nie wieder.

2.3/6

Das Zimmer war nicht sehr groß aber wir wollten ja auch was sehen von daher nicht ganz so schlimm. Die Putzfrau bekam jeden Tag Tip in der Hoffnung das es irgendwann mal sauber wird aber das war eben ein Wunschdenken. In unserem Zimmer stapelten sich die Gläser von einer Woche aber die Putzfrau machte keine Anstalten diese weg zu räumen. In dem Hotel waren fast nur Engländer welche schon am frühen Nachmittag voll waren, dementsprechend auch der Lärmpegel. Das Essen war sehr Monoton und wiederholte sich jeden Tag, wenig Salat, wenig Obst und ein nicht sehr ansehnliches Minibuffet. Wir haben es dann vorgezogen außerhalb essen zu gehen.


Umgebung

5.0

Die Lage ist einigermaßen erträglich. Mit dem Dolmus kommt man schnell überall hin. Die antike Stadt Side ist zu Fuß erreichbar da es ungefähr 600m sind bis man dort ist. Zum Strand ist man auch schnell zu Fuß.


Zimmer

2.0

Von der Größe her nicht groß aber ausreichend. Das Bad sehr verschimmelt und dreckig. Der Fußboden bei der Ankunft voll mit fremden Haaren die auch am Tag der Abreise noch vorhanden waren. Die Ausstattung ist sehr einfach, Betten, kleiner Fernseher, defekte Klimaanlage und ein Schreibtisch. Kein Kühlschrank, ein Safe der lose im Schrank lag und eine Tür die man mit der Kreditkarte öffnen konnte.


Service

2.0

Das Personal ist eher gelangweilt, spricht kein Deutsch und auch nicht wirklich sehr viel Englisch. Kinderbetreuung gibt es nicht und vielleicht auch besser so. Die Putzfrauen wie schon erwähnt machen nicht wirklich sauber. Wir hatten des öfteren dreckige Bettwäsche auf den Betten, also frisch drauf gezogen aber dennoch dreckig und der Fußboden wurde nur grob über gewischt.


Gastronomie

1.0

Es gibt nur einen kleinen Speisesall und ein Minibuffet. Wir sind sonst anderes gewohnt in der Türkei. Das essen ist halbherzig zubereitet, Getränke muß man sich selber holen und das Personal schaut immer grimmig drein. Jeden Tag matschige Pomes, etwas das nach Kartofeln aussah und verkochte Nudeln. Dann gab es ein bis zwei Sorten undefinierbares Fleisch und dazu 2-3 Salate. Es war nicht besonders sauber und das hat auch niemanden vom Personal gestört. Wie gesagt haben wir es dann vorgezogen aus


Sport & Unterhaltung

2.0

Unterhaltung gibt es nicht wirklich in dem Hotel. Ein kleiner Pool und 1-2 mal am Tag wurde die kleine Rutsche frei gegeben. Abends waren gröhlend, saufende Engländer das Bild an der "Bar". Wenn man den kleinen Holztresen denn so nennen konnte. Zu später Stunde gab es dann meistens nur noch Getränke in Plastebechern da anscheinend niemand Lust hatte die Gläser abzuwaschen.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Ilona (36-40)

Oktober 2009

Für 3 Sterne top

5.1/6

für drei sterne top!!! leider war das zimmermädchen nicht ganz so gründlich,ist allerdings geschmacksache. essen sehr gut (meine kinder sind sehr pingelig) leider fehlt die animation aber ansonsten war alles in ordnung


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.7

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Susanne (41-45)

September 2009

Besser als ein 4 Sterne Hotel

5.3/6

immer wieder gerne buchen wir dieses hotel... das personal war super freundlich,obwohl die deutsch-kentnisse nicht besonders gut war, (eher ein englisches hotel),jeden wunsch zuerfüllen.. spätestens der nachtportie konnte einem weiter hälfen... das essen war abwechslungs reich und sehr gut..besonder der pudding---lecker---


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Charlotte (19-25)

August 2009

Für Familien ok!

4.3/6

Das 3-Sterne-Hotel Özside liegt in Side, nur rund 1km vom Zentrum entfernt. Die Anlage ist nicht sehr groß, sehr überschaubar. Die Zimmer könnten sicher mal einen neuen Anstrich vertragen, es ist aber so sauber wie in einem 4-Sterne-Hotel. Es gibt All Inklusive. Es sind sehr viele Norweger, Schweden, Engländer in diesem Hotel, fast nur Familien. Für Singles ist das Hotel nichts!


Umgebung

6.0

Der Strand ist mit einem kostenlosen Shuttleservice zu erreichen! Der Flughafen ca. 1h und Side-Zentrum 1km entfernt. Das Hotel liegt an der Straße nach Sorgun und hat daher eine gute Dolmus und Taxiverbindung. Die Fahrt mit dem Dolmus liegt bei 1€- 1,50 €. Manavgat ist ca. 8km entfernt. Direkt vor dem Hotel gibt es einen kleinen Supermarkt. Restaurants und Ausflugsangebote sind ebenfalls in der Straße.


Zimmer

5.0

Genauso wie in einem 4-Sterne-Hotel: Drei deutsche Sender (RTL,ZDF und VOX), Klima, Betten und Badezimmer, alles war ordentlich. Der Balkon war auch schön! Allerdings ging der Putz an den Wänden ab und ein neuer Anstrich wäre eventuell mal angebracht! Es ist sehr laut (ich hatte teilweise das Gefühl mitten in der Nacht werden über mir handwerkliche Tätigkeiten ausgeübt)!


Service

4.0

Das Personal kam einem Teils mit einer Miene bis zum Schuh entgegen. Ich denke aber nicht dass das an den Menschen liegt, eher am Chef. Dort ist eine weibliche Chefin (ich denke sie ist eine von vielen Chefs) die das Personal sogar vor den Gästen anschreit. War der Kellner vorher noch freundlich, läuft er danach mit einer gedrückten Stimmung rum. Und das alles nur weil er uns gefragt hat ob alles in Ordnung ist und wie es uns geht. Das Personal wird kameraüberwacht und darf nicht mal ein Geschen


Gastronomie

4.0

Es gibt ein Restaurant und eine Bar. Die Speisen sind für ein 3-Sterne-Hotel echt lecker und ich denke es ist für jeden etwas dabei. Die Atmospähre ist eher gedrückt (siehe auch oben). Punktabzug gibt es nicht beim Essen, eher dafür das man sich die Getränke an der Bar selber holen muss, dass die Teller zwar schnell abgeräumt werden, der Tisch aber dreckig ist und das die Köche das warme Essen selber auf die Teller verteilen! Dafür sind die aber sehr nett! All Inklusive ende um 22:30h!


Sport & Unterhaltung

3.0

Es gibt einen Billiard-Tisch und Tischtennis. Internet ist auch vorhanden. Ein Pool läd zum Schwimmen ein, allerdings sind zu wenig Poolliegen vorhanden. Ich war um 08:30h da und alle liegen waren voller Handtücher! Im Pool war soviel Chlor das ich meine Füße nicht mehr erkennen konnte!


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Horst (56-60)

August 2009

Nie wieder dieses Hotel

2.0/6

Waren im Sommer 2009 dort. Das Hotel am Arsch der Welt.Zum Strand mit dem Bus.Der ist aber super. Hotelessen. Hähnchen mit Gemüse,Gemüse mit Hähnchen.Als Abwechselung mal Reis oder Nudel.Die Kellnerin an der Bar(Ein junges Mädchen hatte immer nur Liebeskummer und war den ganzen tag am heulen. Der Hotel Boss.Ein älterer mann sehr unfreundlich.Die Chefin in Ordnung.Aussicht vom Balkon,verdörrte Bananen Stauden und ein hohe Mauer. Zimmer klein ,aber soweit ok. Das Schwimmbecken eine trübe Brühe.Freundliche Leute am Kiosk nebenan. Getränke,wenn man sie bekam waren in Ordnung.Das Beste war das Essen am Strand. Ansonsten aufdringliche Türken,die einem für viel Geld das beste Massage Öl der Welt verkaufen wollten.Ich denk mal war Speiseöl. Side ist klasse,aber nie wieder in diese Absteige.


Umgebung

2.0

Schlecht sehr weit weg.Bei 40 Grad 30 minuten gehen


Zimmer

4.0

Klein und dunkel im Keller Aussicht auf alte Banaenstauden und Müll und Kanister.Darüber die staubige Strasse


Service

2.0

Katastrophal Alles schnell und am liebsten sah man ,wenn einer schnell fertig war


Gastronomie

2.0

Immer das gleiche Mittag Hähnchen,Abend Hähnchen,Morgen Nuttella mitgebracht,sonst nicht geniessbar


Sport & Unterhaltung

1.0

Gar nichts,ausser stundenweise die Rutsche. Die hat allerdings Spass gemacht


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Dieter (41-45)

Juli 2009

Einmal und nie wieder

3.2/6

Meeresblick wäre schön gewesen..... hatten wir aber leider nicht. Vor unserem kleinen Balkon standen halb verdürrte Bananenstauden eine Fast 3 Meter hohe Betonwand in deren Ecke leere große Wasserflaschen lagen. Der Fussboden wurde in unserm Zimmer gewischt,die Betten wurden gemacht und frische Handtücher ausgelegt. In unserem Bad hingen schon von unseren Vorbewohnern erschlagene Stechmücken an den Fliesen die auch noch hingen als wir wieder abgereist sind. Wir hatten AI wobei es zum Frühstück und Nachmittags-Kaffee immer das gleiche angeboten wurde. Personal sehr unfreundlich ( außer Hasan und Marie die hinter der Bar bedienten, die hatten wenigstens mal ein lachen übrig.) und verstehen kein deutsch. Chef und Seniorchef beobachten die Gäste


Umgebung

3.0

Die Entfernung zum Strand betrug als Fussweg ca. 20min. Ist aber nicht zu Empfehlen. Vom Hotel aus fährt 3 mal am Tag ein Shuttle-Bus zum Strand und Nachmittag wieder 3 mal zurück. Zum Flughafen direkt eine Stunde wenn noch andere Gäste abgeholt werden können es auch 2 oder 3 Stunden werden. Direkt am Hotel ist ein Supermarkt für die Leute die gerne mal was anderes essen oder trinken wollen.


Zimmer

4.0

Die Ausstattung der Zimmer ansich war ok, bis auf die Reinigung des Bades. Toilettenpapier mussten wir uns im Hotel-WC holen. Klimaanlage und TV waren in Ordnung.


Service

3.0

Wie schon erwähnt, was die Freundlichkeit betrifft sind außer Hasan und Marie die hinter der Bar bedienen alle sehr unfreundlich. Die Zimmer wurden halt durchgewischt aber die Sauberkeit im Bad ließ sehr zu wünschen übrig.


Gastronomie

3.0

Es gab ein restaurant und eine Bar die pünktlich um 22,30 Uhr nur noch Getränke gegen Bar rausgab. Das Essen war nichts für meinen Geschmack. Es schmeckte alles nach Tomate und Ketchup. Die Sauberkeit im Restaurant und Bar war sehr ordentlich. Die Atmosphäre war halt durch die unfreundlichkeit des Personals sehr kühl. Trinkgelder gaben wir auch, hat aber nichts genutzt.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Tanya (26-30)

September 2008

Zu empfehlen!

5.4/6

Kleines Familienhotel mit sehr freundlichem Personal. Vorbildliche Sauberkeit der ganzen Anlage (Zimmer, Restaurant, Pool etc.). Schade, dass der Swimmingpool ab 18. 30 Uhr nicht mehr zu benutzen ist. Bei den Nachbarhotels jedoch ähnlich... (Wasser wird in der Nacht filtriert, da strenge Wasserkontorlle). Tipps: AI ist zu empfehlen. Vergessen Sie nicht dem Personal kleines Trinkgeld zu geben, dann sind sie super bedient ;)...


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Nico (31-35)

September 2008

Für 3 Sterne ein wirklich tolles Hotel!

5.0/6

Wir hatten schon ein paar Bedenken (3 Sterne Hotel in der Türkei, Risiko?) aber wir wurden vom Gegenteil überzeugt. Wir waren schon 3 mal in der Türkei und müssen sagen dass das Özside Hotel mit seinen 3 Sternen besser war als das letzte 4 Sterne Hotel! Wer keine zu großen Ansprüche hat, der wird sich in diesem Hotel durchaus wohlfühlen! Wir haben uns wohlgefühlt und kommen gern wieder in dieses Hotel! Danke!


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Vanessa (19-25)

April 2008

Die 3 Sterne entprechen dem Hotel

4.6/6

Das Hotel Ist im Großem und Ganzen eigentlich nicht schlecht, man kann von einem 3 Sterne Hotel auch nicht mehr erwarten. Das Hotel verfügt über 98 Zimmer (Austattung: Doppelbett, Klimaanlage, Tisch, Spiegel, Bad, Dusche WC) Die Zimmer wurden Täglich gesäubert und dekoriert! Das Hotel selber ist sehr sauber und gepflegt. Die Urlauber sind zum Großen Teil Deutsche Holländer und Engländer! All Inklusive ist bis 22. 30 danach werden die Bar und der aussenbreich geschlossen und nur noch ein Nachtwächter schleicht durch die Anlage! Wer abends nochmal was Trinken Möchte sollte daher in einen Supermarkt gehen!! Ich werde Im Oktober ein anders Hotel Buchen! Was aber nicht mit dem Essen sondern mit der entfernten Strand Lage zu tun hat! Für leute mit Kindern ist dieses Hotel meiner Meinung Nichts !


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt viel zu weit vom Strand entfernt und hat keine Hotel eigenen Liegen sowie kein Restaurant am Strand. Zu Fuss sind es in die Kulturstadt Side ca 15 Min! Aber der Weg ist sehr angehem und man sieht sehr viel von der Landschaft!!! Nach Kumköy ist es Leider Zuweit zu Fuss vorallem im Sommer in der Hitze da müsste man eher den Dolmus für einen euro in Kauf nehmen! Die Aussicht aus Den Zimmern sind sowie auf den Hoteleigenen Pool Auf das Nachbar Hotel und auf die Straße! Ein superma


Zimmer

5.0

Generelle Frage: Für was benötige ich in einem Hotel ein Zimmer? Zum schlafen, richtig. Und diese Anforderung hat es allemal erfüllt. Die Betten waren gut, das Zimmer klein und das Bad winzig. Im Zimmer standen zwei Betten, zwei kleine Nachttische, ein kleiner TV-Tisch mit Sitzbank und ein Einbauschrank (klein!). Zu zweit im Bad ging nur, wenn einer in der Dusche stand. Im TV gab es 8 Sender, zwei davon deutsch. Die Reinigungsfachfrau kam täglich zum saubermachen. Eine Minnibar gab es nicht was


Service

4.0

Die Angestellten waren im Großen und Ganzen ganz Freundlich bis auf die Managerin. Die Angestellten waren stehts damit Beschäftigt zu lächeln und das Hotel sauber zu halten! Zu dem Animateur kann ich nichts sagen er hat sich die ganze Woche nicht blicken lassen! Die Zimmer wurden Täglich gereinigt und dekoriert! Ein Arzt so wie Wäscherei steht im Hotel zu Verfügung! Die Meissten Mitarbeiter sprechen wenig Deutsch verstehen jedoch was die Gäste möchten!


Gastronomie

6.0

Ich möchte nicht sagen das das Hotel ein schlechtes Büffet anbieten jedoch hätte es bei einigen Dingen mehr Auswahl geben können! Das essen war zum Großen Teil nicht anders als hier auch und nicht unbedingt Landestypisch! Die Hyigiene im Restaurant war einwandfrei! Wenn man den ein paar euro Trinkgeld gegeben hat waren die auch wesentlich netter !


Sport & Unterhaltung

Es gibt zwar einen Pool-Billiard, aber gegen Bezahlung, aber unter Sport und Unterhaltung stell ich mir was anderes vor. Animation gab es keine die hatte gefehlt es gab ein wenig Musik aber das war es schon . Für Kinder gab es eine Schaukel jedoch hatte der Miniclub mit Tanzen und Animation gefehlt. Um 22. 30 war im Hotel stille wenn man ein Zimmer Mit Pool Blick hatte konnte man sich vom Balkon aus Die Animation des Nachbar Hotels ansehen


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Torsten & Ines (41-45)

April 2008

Trotz 3 Sterne sehr gut

5.5/6

Für ein 3 * Hotel war es sehr gut. Es war im April und es war noch nicht mal Saison. Einfach klasse. Wir können es nur Empfehlen...


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Sabine (41-45)

Oktober 2007

Einmal und nicht wieder!

3.7/6

Im Großen und Ganzen war es ok., aber abends fehlte die Unterhaltung. Ein bisschen Musik wäre schön gewesen. Die Hotelinhaber könnten freundlicher sein und einen nicht immer beobachen, ob man auch ja nicht zuviel trinkt oder ißt. Das Personal war sehr nett. Für einmal dort Urlaub machen, war es ok, aber ich würde dieses Hotel nicht noch einmal buchen.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Sandra & Oliver (19-25)

August 2007

Für Roulette 3 Sterne und 399 EUR ok

2.8/6

Der Zustand des Hotels war in Ordnung. Die Zimmer für 3 Sterne passend. Es wurde auch jeden Tag gereinigt. Von den Gästen her waren viele Norweger da. Wir hatten All Inklusive gebucht.


Umgebung

1.0

Das Schlimmste für uns war die Entfernung zum Strand. Wie wir bereits beim Hotel angekommen sind, dachten wir uns wo das Meer sei. Und tatsächlich war der Strand ca. 800 m weit weg. Zu Fuss war der Strand kaum zu erreichen. Darum waren wir immer auf dem Strandbus (kostenlos) angewiesen, der nur zu bestimmten Zeiten fährt. Einmal mussten wir auf unsere Reiseleitung warten (kam so um 11 Uhr), deshalb konnten wir nicht zum Strand fahren. Aber der Pool war auch in Ordnung.


Zimmer

4.5

Die Zimmer sind in Ordnung. Die Größe für 3 Sterne in Ordnung. Deutsche Programme hat es nicht sehr viel gegeben. Aber war auch egal.


Service

2.5

Die meisten Angestellten dort konnten kein Deutsch, deshalb haben wir uns nicht viel mit ihnen unterhalten. Der Checkin war nachts. Die Dame dort, hat sich zuerst gar nicht ausgekannt (wir haben Roulette gebucht). Unsere Reiseleitung (Bentour) hat uns keine Infos gegeben bzgl. Treffpunkt oder Willkommenstreffen. Erst am Di (wir kamen am Samstag/Sonntag nachts an) war die Reiseleitung im Hotel. Wir hatten zusätzlich eine Städtereise inklusive (beim Rouletteangebot dabei). Er meinte, diese Reise w


Gastronomie

2.5

Das Essen war in Ordnung. Die Hygiene hat meiner Meinung nach auch gepasst. Mir ist nichts Schlimmes aufgefallen. Beim Frühstücksbuffet hätte es was normales auch zum Trinken geben können, nicht die aus dem Automaten. Ein Teil der alkoholischen Getränke haben was gekostet (wir hatten AI).


Sport & Unterhaltung

1.0

Man hat Billiard spielen können. Aber hat was gekostet. Fitnesscenter sollte eines geben (habe ich auf der offiziellen Hotelbeschreibung gelesen). Weiß ich aber nichts davon. Animation war nie eine am Abend. War nur Musik. Aber war auch in Ordnung, weil wir eigentlich jeden Tag ins Zentrum gegangen sind. Das Zentrum ist nicht weit entfernt. Wir sind öfters zu Fuss gegangen. Und das hat uns auch am besten gefallen dort. Da war wirklich viel los!! War so super dort. Der Pool hat uns gefallen. Lieg


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Yvonne (31-35)

Juli 2007

Ein nettes Hotel für Familien gut geeignet

4.3/6

Das Hotel Özside verfügt im Altbau über 3 etagen und der Neubau 4 etagen. Neubau heisst vor 2 Jahren wurde das hotel angebaut. Das Hotel ist in einen guten bauzustand, Familienfreundlich,und es prägt von netter Atmosphäre!


Umgebung

4.5

Um den Strand zu erreichen wird vom Hotel kostenlos ein Dolmbus zur verfügung gestellt der 3-4 mal Täglich zum Strand fährt und wieder zurück. In der strasse selbst gibt es es ein paar kleine geschäfte aber das Zentrum Side ist schnell zu erreichen .Um ausflüge zum machen gibt es reichlich angebote ich würde sagen es ist für jeden was dabei. Der Flughafen transfer ist vom Reiseanbieter aus gut organisiert und ist ca 60 minuten fahrzeit bis zum Hotel.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind suber man benötigt es ja höchstens zum schlafen , dort befinen sich eine Klimanlage ein tv-gerät, ein Telefon, ein kleines Badezimmer mit einer Dusche, einen Föhn, 2 betten bei Familienzimmer 3 betten..Bettwäschewechsel wurde bei bedarf und Handtuchwechsel immer wenn man es wollte ..doch nette kleine Zimmer!!


Service

5.0

Also ich muss sagen da wir uns mit den Personal super verstanden habenbei uns hat alles klasse geklappt sie waren alle nett ,die Zimmer täglich sauber gemacht und es wurde immer gefragt ob alles ok ist und wenn man doch was auf den Herzen hatte musste man das nur sagen und es wurde alles gemacht das das was man hatte geregelt wurde! Sprachkenntnisse da muss ich einfach sagen die wichtigsten Leute sprechen unsere Sprache und ich denke ich fahre nicht um den Urlaub um zu wollen das sie meine Sprac


Gastronomie

3.5

Es befindet sich ein grosser Raum wo man seine Mahlzeiten zu sich nimmt das essen ist reichhaltig und für sagen wir nicht verwöhnte Leute gut und genug! Getränke gab es genug all in ab 10 uhr und sonst saft. Die Bar war bis 22 uhr geöffnet...


Sport & Unterhaltung

3.5

Am pool stehen genug liegen die einen kostlos zur verfügung stehen ,ansonsten gibt es einen shuttle bus der zu einen schönen Strand fährt der auch sauber ist und die Leute dort ebenfalls nett sind! Am hotel selbst gibt es kein internet cafe aber ein paar meter weiter..Kinderbetreuung gibt in den Hotel nicht aber das steht auch auch in der Anlagenbeschreibung so drin.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Sylvia (36-40)

Juni 2007

Nettes Familienhotel - gerne jeder Zeit wieder

4.6/6

Das Hotel ist sehr sauber !!! das Personal war super Nett Klasse Service gruss an Osman , Hasan , Chef Adam der nette Freundliche Koch, waren alle einfach Nett


Umgebung

3.5

etwas weit vom Strand weg doch das Pool am Haus hat es gut ersetzen können


Zimmer

6.0

Einfach alles super allessssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssss superrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr


Service

6.0

würde sagen nach meine Liste EINFACH Super, kommen wieder


Gastronomie

5.5

alles zufrieden stellend alles klasseeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee


Sport & Unterhaltung

2.0

leider fehlte es an Unterhaltung von Hotel aus, doch durch kennenlernen der Gäste hatte man sein spass


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Barbara (46-50)

Mai 2007

Wir würden dort nie wieder einkehren

3.9/6

Ich war im Mai mit meiner Freundin für eine Woche in diesem Hotel. Das Hotel selbst ist ja eigendlich sehr schön und sauber aber leider ließ die Freundlichkeit des Personals und auch das Essen zu wünschen übrig. Wir denken für Vegetarier ist das Hotel besser geeignet. Eine ältere Damen hat zu uns recht treffend gesagt, mit 2 Schnitzel werden hier die ganzen Gäste abgefüttert. Leider wurden dann die Reste vom Mittagessen zusammengemanscht zum Abendessen wieder auf das Buffet gestellt. Für Kinder ist eher nicht zum Essen da, so das Familien mit Kindern, draussen am Kiosk etwas zum Essen kaufen mussten.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

2.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anja (36-40)

Mai 2007

Wir kommen wieder

5.4/6

Also ich muß sagen, in so einem sauberen Hotel war ich in der Türkei noch nie gewesen. Habe absolut nichts zu meckern. Essen war echt ok. Getränke gab es bei Al bis 22 Uhr, danach mußte man es selbst bezahlen, aber das steht auch im Reisekatalog. Das Personal war auch sehr nett, mit deutsch war leider nicht so viel, aber wir konnten uns doch einigermaßen in Englisch verständigen. Also wir kommen wieder!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Karsten (26-30)

Mai 2007

Um Gottes Willen ja nicht!

2.6/6

Özside ist ein eher kleines Hotel mit einer sehr kleinen Anlage. Baujahr würde ich auf 1995 schätzen, habe aber ehrlich keine Ahnung. Das Hotel besteht aus drei Gebäudeteilen mit höchstens 4 Stockwerken. Der Allgemeinzustand des Gebäudes ist sehr gut, das Hotel sehr sehr sauber! Die Leistungen sind unter aller Sau! Das Essen ist der reinste Horror. Wie schon wo anders beschrieben wird das Essen gemanscht nach allen Regeln der Kochkunst. Montags gibts Kartoffelpürre, Dienstag Pommes aus Kartoffelpürre, Mittwoch Pommessalat. So muss man sich das vorstellen. Fleisch ist absolute Mangelware. All inkl. völlig unnötig, da das Essen nicht als Buffet ausliegt, sondern von den Köchen ausgegeben wird. Achtung: Menge wird kontrolliert und abgezählt! Wir waren jeden Abend essen. Es gibt kein Obst, Fisch oder frisches Gemüse. Da ist man am Mittelmeer und bekommt kein Obst, nichts, naja. Ganz abgesehen von dem zusammengemanschten Zeugs an der Ausgabe. Gästestrukur war für uns ok. Ruhig, eher "älteres Puplikum", Holländer, Deutsche, kaum Russen. War echt super, danke nochmal an unsere abendliche Runde. Ohne euch wärs echt vergessenswürdig gewesen! Nicht behindertengerecht. Familienfreundlich würde ich schon sagen.


Umgebung

2.0

Das Hotel liegt an einer Hauptstrasse ca. 600m Luftlinie vom Strand. Achtung: Luftlinie ist der Strand nicht zu erreichen. Da liegt eine alte Müllhalde im Weg! Riecht auch manchmal Abends rüber. Side ist ein Katzensprung. Zu Fuß locker zu erreichen, selbst für schwangere Frauen. Die Transfers überall hin sind natürlich erste Sahne, was aber an den bekannten Dolmusch (kleine alte verrantze Transferbusse) liegt. Das Hotel hat keinen eigenen Strand.


Zimmer

4.0

Generelle Frage: Für was benötige ich in einem Hotel ein Zimmer? Zum schlafen, richtig. Und diese Anforderung hat es allemal erfüllt. Die Betten waren gut, das Zimmer klein und das Bad winzig. Im Zimmer standen zwei Betten, zwei kleine Nachttische, ein kleiner TV-Tisch mit Sitzbank und ein Einbauschrank (klein!). Zu zweit im Bad ging nur, wenn einer in der Dusche stand. Im TV gab es 8 Sender, zwei davon deutsch. Die Reinigungsfachfrau kam täglich zum saubermachen. Was will man mehr?


Service

4.5

Das Personal war nicht gerade freundlich, was mit Sicherheit an der Unsicherheit des Personals lag. Was völlig zu verstehen ist, da diese wenig bis gar kein deutsch verstehen oder sprechen. Sauberkeit 1a, also wirklich unglaublich sauber. Ansonsten hat man vom Personal eher nichts gesehn. Was aber nicht negativ gemeint ist. Es gab einfach keinen Grund dazu. Man hatte seine Ruhe und alles war ok.


Gastronomie

1.0

Ei pfui Deifel! Das Hotel hat kein öffentliches Restaurant. Die wissen warum. Es gibt eine Bar, die auf einem der Fotos zu sehen ist. Dort gibts bis 22: 00Uhr Getränke beim all inkl. Zur Atmosphäre kann ich nur sagen: um 22:00Uhr wurden die Lichter ausgeschaltet. Es gab also keine! Und da war es egal, ob man noch dasitzt und Karten spielt oder nicht.


Sport & Unterhaltung

1.0

Es gibt zwar einen Tischkicker und einen Pool-Billiard, beides gegen Bezahlung, aber unter Sport und Unterhaltung stell ich mir was anderes vor. Wollt ich ja auch nicht, wollt ja einen ruhigen Badeurlaub.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Marion (41-45)

September 2006

Nie wieder

2.1/6

haben nach 2 Tagen umgebucht. Essen katastrophal, Service quasi nicht vorhanden, Animation Fehlanzeige, Balkontür nicht zu verschliessesn, auch nicht nach Reklamation. Zimmerausstattung schlecht.


Umgebung

2.7

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.2
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Ender (31-35)

September 2006

Abzocke, angedrohte Prügel, nie wieder

1.4/6

Ich war mit einer Gruppe von erwachsenen Schülern dort. Einige Erlebnisse: -Die Zimmer waren so hellhörig, dass man normalen Gesprächen im Nachbarzimmer folgen konnte. -Ich als Gruppenleiter musste regelmäßig zum Hotelbesitzer, um mir anzuhören, dass meine Schüler zu laut waren, dass Sie zu viel Tranken und aßen. -Am ersten Tag hat man versucht, meine Schüler zu ZWINGEN, nicht das Hotel zu verlassen, um uns überteuerte Tagestouren zu verkaufen. Außerhalb der Hotels gab es die Touren zu einem drittel des Preises. Wir wurden unter Druck gesetzt, dass man die Touren sofort buchen muss, und dass eine spätere Buchung nicht möglich sei. -Man hat versucht, unsere Pässe während des Aufenthalts zu behalten. Erst auf Druck meinerseits wurden die Pässe uns zurückgegeben. -Einem Schüler ist beim Frühstück der Stuhl, auf dem er saß, kaputtgegangen. Diesen mussten wir bezahlen (30€), da der Hotelchef uns gedroht hat, uns einsperren zu lassen und beim Flughafen anzurufen, damit wir das Land nicht verlassen können. Ein Telefonat mit einem Anwalt ergab, dass die Drohungen so nicht rechtens waren. -Ein Schüler wurde beklaut. (50€ vom Zimmer). -Ein Schüler musste wg. eines verstauchten Knöchels behandelt werden. Ich selber war währenddessen nicht anwesend. Als die Schüler wg. des Preises nachfragen, da Sie nicht sicher waren, ob Sie genug Geld für die Behandlung hatten, wurden Sie vom Arzt beschimpft. Ich habe mich, als ich davon hörte, beim Krankenhaus - ich hatte seinen Chef am Telefon - beschwert. Nach 20 Minuten stand der Arzt an der Rezeption und brüllte "Wo ist dieser Lehrer, ich schlage Ihm die Zähne aus!". Eine Diskussion war nicht möglich. Es kam fast zu Handgreiflichkeiten und ich musste mich ganz schön beleidigen lassen! - Zwei "verschwundene" Fernbedienungen mussten auch bezahlt werden. -Ich musste bei der Abreise mit dem Personal alle Zimmer abgehen, um evtl. Schäden festzustellen, die ich hätte bezahlen müssen. Vorher dem Bezug wurde natürlich keine Begehung gemacht.... Zusammenfassend: Ein selbstherrlicher Hotelchef und seine rechte Hand (Sohn) führen ein strenges Regiment mit leidenden Angestellten und führen sich selber auf wie "Der Pate". Vor der Reise gab es Probleme mit dem Veranstalter (GTI). ein Schüler hatte recht kurzfristig gebucht. Obwohl er die Quittung dabei hatte, bestand GTI darauf, das Geld nochmals einzuziehen. Es dauerte nachher über ein halbes Jahr, bis ich das Geld von GTI wiederbekam. Das Reisebüro hat nach der Reise und nach unseren Beschwerden (wir waren wohl nicht die einzigen) die Zusammenarbeit mit der GTI eingestellt.


Umgebung

2.5

Recht weit Weg vom Strand. Man ist auf den Nahverkehr angewiesen


Zimmer

2.0

Die Zimmer waren sauber, aber sehr hellhörig. Die Klimaanlage gab jedoch nicht viel her, so dass die Zimmer nicht wirklich kühl wurden.


Service

1.0

Die Mitarbeiter waren zum größten Teil sehr unmotiviert und unfreundlich. Gespräche mit den Mitarbeitern ergaben, dass die Angestellten vom Chef schlecht behandelt wurden und alle waren auf der Suche nach anderen Jobs. Die Mitarbeiter standen alle unter großem Druck dem Chef Geld zu sparen.


Gastronomie

1.0

Das Essen war billig und immer das Gleiche. Es gab nichts frisches. Gespräche mit dem Personal (Ich bin gebürtiger Türke) ergaben, dass das Personal angewiesen ist, das Essen zu rationieren. Es gab nur Mini-Portionen und der Wunsch nach einem Nachschlag wurde, wenn überhaupt, nur sehr widerwillig erfüllt. Ich wurde als Gruppenleiter immer wieder darauf hingewiesen, dass die Schüler Abends sich zu sehr bei den Freigetränken bedienten.


Sport & Unterhaltung

1.0

Die angebotenen Spiele waren nicht gut gewartet und kosteten extra.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Manfred (46-50)

Juli 2006

Wir würden es nochmal buchen

4.6/6

Das Hotel Özside hat die Erwartungen von einem drei sterne Hotel übertroffen,nettes Personal gutes Essen hat zu einem schönem Urlaub beigetragen.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.2
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Melanie (19-25)

Juli 2006

Zum relaxen ok, aber ansonsten ist nix los...

3.1/6

Zimmer sind sauberer als erwartet, obwohl die Putzfrau ohne ein kleines Trinkgeld ihre Finger nicht schmutzig macht. Der Service an der Bar ist super schlecht und die Entfernung zum Strand ist garantiert mehr als 800m, ohne Shuttlebus geht da gar nix... Auch das Zentrum ist zu Fuß zu weit... Naja, alles in allem kann man dort wohl Urlaub machen, muss man aber kein zweites Mal...


Umgebung

2.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.2
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

3.2
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Dino (19-25)

Juli 2006

Keineswegs zu empfehlen!

2.4/6

Also der erste Eindruck von den Örtlichkeiten haut einen erstmal von den Socken!3 Sterne sind halt einfach einer zu wenig! Ich weiß nicht welches Hotel die da im Katalog von Corendon abgelichtet haben,aber das war es nicht! Sauber ist es auf jeden Fall,das ist das einzig Positive! Von der Größe her, kann man auch nicht meckern, das Essen jedoch ist teilweise ungenießbar! Also sowas kenne ich aus anderen Urlauben nicht!Jeder hat nen anderen Geschmack aber ich hab die ganze woche nur Salat gegessen! Es gibt nicht mal Brötchen zum Frühstück und nur echt so komische Sachen zu essen! Wenn mal etwas gut schmeckt dann wird man schon gleich schief angeschaut wenn man sich davon mal noch ne zweite Portion holt bei der Essensausgabe. Der Altersdurchschnitt ist eigentlich ok gewesen obwohl man sagen muss dass das ältere Publikum doch überwiegt! All Inclusive ist nicht das All In was man kennt, es gibt nur cola,fanta,sprite,wasser,bier und wodka! nichts anderes, es sei denn man bezahlt es! Flaschen muss man bezahlen!Und wenn man zu oft Cola oder Mineralwasser nachholt, dann wird einem angeboten wenn man noch öfter käme sollte man doch lieber ne Flasche kaufen! Im übrigen sind fast alle Hotelbediensteten an der Bar mega unfreundlich! Manchmal beachten sie einen gar nicht wenn man etwas bestellen möchte!


Umgebung

3.0

Für den türkischen Standard ist die Lage nicht schlecht. Nen Meeresausblick hat man natürlich nicht! Es liegt auch in der Einöde!Aber das ist ja für die Türkei normal! In die City braucht man schon so 25 minuten und das bei der Hitze ist zeimlich hart! mitm Taxi jeweils 5 € die Strecke! Ist machbar! Zum Strand stimmt die Angabe von ca einem Kilometer!


Zimmer

5.0

Zimmer sind super, die Klimaanlage ist echt gut,ein Safe ist vorhanden und die Zimmer sind schön sauber!!!


Service

1.0

Service??? Also ich hab keinen gesehen! Nur die Putzfrau war supernett und vor allem total hammer sauber und hat alles immer gut hergerichtet..... dafür hat sie auch genug gekriegt :) An der Bar und beim Essen gibts kaum Service! Die Jungs sind sowas von unfreundlich und nervig da kann man echt einen zu viel bekommen! Nur zu Frauen sind sie nett.Aber warum ist ja klar, vlt kriegt man sie ja ins Bett! Vor Allem der Bedienung mit dem Glasauge merkt man an dass ihr der Job als Bardame sichtl


Gastronomie

1.0

Quantität des Essens war gut!Qualität echt das Letzte! Sowas hab ich noch nie gegessen! Also mit Salat kommt man über die Runden aber ansonsten ist das nichts für den europäischen Magen in diesem Hotel!!! Keine Bröchten zum Frühstück und nur eine Sorte Wurst und Käse! Kaum fettig :) Manchmal wird an der Bar das Trinkgeld auch gleich mitberechnet! Es gibt nur eine Bar, die sehr klein ist und den Service hab ich ja schon beschrieben!Über die Sauberkeit gibt es nichts zu bemängeln!


Sport & Unterhaltung

Unterhaltung und Ähnliches gibt es nicht!Eine Tischtennisplatte und das wars!


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Anne (19-25)

Juli 2006

War wirklich in Ordnung!

3.7/6

Grundsätzlich war das Hotel eigentlich schön, besonders groß war es nicht, dem Foto nach hätten wir vor allem die "Poollandschaft" für größer gehalten...Doch man sah auch, dass die Hotelanlage noch relativ neu war und es war wirklich wesentlich besser als man für 3 Sterne erwartet hätte!


Umgebung

2.5

Also uns war es zu Fuß zu weit zum Strand, bei 40 Grad ist es dazu einfach zu heiß, aber mit dem Shuttle-Bus wurde man zu einem wirklich schönen Strandabschnitt gefahren und auch wieder abgeholt! Das war total in Ordung! So hat das Hotel keine gute Lage, ziemlich ab vom Schuss. Taxi 5 Euro war für uns in Ordnung,weil wir sowieso zu fünft waren!Side ist ein eher kleines, ganz nettes Städtchen,Shoppen kann man gut, außer das die AUFDRINGLICHEN VERKÄUFER nerven!!!Die Bars am Hafen sind gut, allerd


Zimmer

5.0

Zimmer waren von innen gut, sauber und neu!Blick aus den Fenstern teilweise furchtbar(Baustelle, nächstes Hotel in 1Meter Entfernung! Badezimmer waren auch gut! Platz war eigentlich auch genügend da, wir waren sogar zu dritt im Zimmer!


Service

3.5

Der Hotelmanager Osmann ist ein echter Schatz und war unser Hotelpapa! Die Putzfrauen muss man erstmal bestechen, dass sie das Zimmer auch wirklich sauber machen!Die Frau an der Bar ist total unverschämt, so dumm wie die guckt, das hat man echt noch nicht erlebt!Die Kellner waren superlieb(aber wir waren ja auch 5 Mädchen;-)).


Gastronomie

4.0

Das Essen war wirklich ganz gut, es ist halt nur nen 3*Hotel und deswegen war es vielleicht nicht so abwechslungsreich,aber es war nix schlecht oder unappetitlich!Nervig war das kleine AllInclusive-Getränke-Angebot!Sogar OSaft hätte man extra bezahlen müssen, aber normalerweise mischt man Wodka ja gerne mit Saft und da gabs nur W-Cola/Sprite/Fanta...Und Bier und Raki!Uns haben andere Mischgetränke gefehlt! Und ziemlich blöd war, dass die AllInclusive-Zeit nur bis 22.30Uhr ging und man sich immer


Sport & Unterhaltung

Keine Unterhaltung/Sport, außer Tischtennis und Billard!


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Jasmin (14-18)

Juli 2006

Schöner Urlaub, aufgepasst vor der Saftschubse

3.9/6

Also als erstes muss ich sagen,dass Ich(15) mit meinen Eltern und meiner Schwester(18) dort gewesen bin.Das Hotel insgesamt ist eigentlich ein sehr schönes und sauberes Hotel,jedoch ist es sehr(!!) weit vom Strand entfernt.Das Personal ist zum Teil sehr nett(Vorallem Bilo&Erdal[Schöne Grüße ;)]),jedoch die Frau an der Bar geht ja ma garnich.Die hat voll die Stimmungsschwankungen. Sehr unfreundlich;) Naja wären wir Halbpensionsgäste gewesen,wären wir bestimmt auch besser bedient worden,so wie die ganzen Engländer,die die Liegen von dieser "Saftschubse"[SS] reserviert bekommen haben.Achso außerdem noch,wenn man abends was bei ihr bestellt,sollte man sich lieber einen Kittel überziehen,weil sons bekommt man noch seine Getränke über die Klamotten geschüttet(Nur so ein kleiner Tipp nebenbei xD)Naja alles in allem war es ein sehr schöner Urlaub. Ps.: Bilo&Erdal sind die Besten ;) & der Mann an der Rezeption,der aus Berlin kommt natürlich auch..


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

5.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.2
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

3.7
Zustand des Hotels
5.0

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche: Nicht bewertet

Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Gabriele (51-55)

Juni 2006

Feiner Urlaub

5.2/6

Bin gerade zurück gekehrt und war angenehm überrascht von dem Hotel. Normalerweise erwartet man von 3 Sternen ja nicht wirklich viel, aber hier sind sie durchaus berechtigt. Man hat auch seine Ruhe, weil das Hotel für Kinder eher nicht so geeignet ist. Aber ich bin ja schon etwas älter und kam prima zurecht. Wenn einen etwas stört, dann kann man mit dem Personal an der Rezeption reden, sie geben ihr bestes, dass man zufrieden ist. 10 Min. Fussweg zum Strand ist auch nicht das schlimmste, Bewegung schadet ja nicht. Natürlich, wenn man will, findet man immer was zu meckern aber ich gehöre nicht zu der Sorte Mensch; zumal einem das den Urlaub eher verdirbt als angenehm macht. Wünsche allen Besuchern dieses Hotels und vor allem von Side einen erholsamen Urlaub. Gruss


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.2
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Walter (36-40)

Juni 2006

Einmal OK !!

3.7/6

Das Hotel war von der Sauberkeit sehr gut. Nur das Essen ist eine Katastrophe. Mitt Kindern ist das Hotel nicht zu empfehlen, da es keine Essen speziell für Kinder gibt. All Inclusive lohnt nicht. Am Spätnachmittag nur Kuchen und Gebäck. KEIN OBST !! erhalten innerhalb einer Woche. Frühstück ist eine Frechheit. Nur eine Sorte Wurst, 2 Sorten Brot, Marmelade,.. das wars. Personal kann fast kein Deutsch. Swimmingpool zwar sauber aber viele Gäste klagten dann über Ohrenschmerzen, bzw. bekamen eine Mittelohrentzündung. Zur Behandlung kann man dann an die angrenzende NIL-Klinik, das aber sehr teuer wird. 10 Minuten Behandlung + 3 Medikamente ca. 70 Euro. Habe es am eigenen Leib gespürt. Werde mit Sicherheit das Hotel nicht mehr buchen.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

2.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Michael (56-60)

Juni 2006

Nie wieder

2.8/6

Personal ist unfreundlich,man schläft schon morgens den Gästen was vor mit dem Kopf auf dem Tisch,keiner fühlt sich verantwortlich, egal um was man bittet,all inclusive Gäste werden als lästig betrachtet.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

1.2
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Stefanie (19-25)

Mai 2006

Ein schöner Urlaub

4.8/6

Ich war mit meien zwei Freundinnen im Mai 2006 in Side, vom Hinflug angefangen bis zum Transfer hat alles super geklappt. Zu unsere Überraschung war das Hotel sehr sauber und alles modern und neu. Unser Zimmer war super wir hatten ein Doppelzimmer mit Zustellbett, wobei das Zustellbett keine unbequeme Liege war, sonder ein ganz normales Bett. Wir hatten einen Fernseher im Zimmer auf dem man sogar 2 deutsche Programme empfangen konnte. (RTL und ZDF). Das Bad war auch sehr schön und selbst ein Fön war vorhanden, der war gar nicht mal so schlecht. Das einzigste was ich am Zimmer bemängeln würde war der Kleine Schrank, aber das ist ja Ansichtssache und zur Not lebt man aus dem Koffer. Das essen konnte man nur zum Teil genießen, beim Frühstück gab es eine nicht allzu große Auswahl, die einzigste Abwechslung war der Wechsel zwischen total hart gekochtem Ei und teilweise versalzenem Rührei. Abend gab es immer eine große Auswahl am Salatbuffet dafür ließen die warmen Speisen etwas zu wünschen übrig, aber man konnte es essen (zum Teil). Die Strände waren beide ungefähr gleich weit entfernt, zu dem der auf der linken Seite von Side liegt ist täglich ein Shuttlebus gefahren, allerdings nur 10 Uhr und 10.30 Uhr und dann erst wieder Nachmittags ab ca. 16 Uhr und 16.30 Uhr, hatte man also All Inclusive, hat man vom Mittagessen rein gar nix, nur am Strand konnte man sich verpflegen, allerdings kostenpflichtig. Der andere Strand rechts von Side hat mir persönlich nicht gefallen, weil man alle fünf Meter angesprochen wurde ob man nicht die Liegen der Hotels die direkt am Strand lagen, mit nutzen möchte. Obwohl das Hotel keine Kinderbetreuung und keine Annimation hat, waren doch sehr viele Familein mit Kindern da. Für die Kinder war lediglich ein kleiner Spielplatz, eine Wasserutsche und ein Kinderbecken vorhanden, wobei die Rutsche bei uns noch nicht in Betrieb war. Zur Einkaufsmeile von Side läuft man gemütlich 15 min durch und über alte Tempelanlagen und ander antike Bauwerke. Wer den Bauernmarkt in Manavgat ( Montag u. Donnerstag) besuchen möchte kann entweder mit dem Dolmus (ne Art Sammeltaxi) für 1€ pro Person, mit dem Taxi fahren oder einen Ausflug buchen. Im Mai waren die Dolmus noch recht leer und somit war die 15 minütige Fahrt auch erträglich, wie es in der Hochsaison ist weiß ich nicht. Alles in allem war es ein schöner Urlaub und das Hotel kann ich nur empfehlen. GTI als Reiseveranstalter fand ich auch nicht schlecht, wir haben einen Ausflug gemachcht (Green Canyon) ist etwas wenn man mal entspannen will und mal nicht im Meer oder im Pool schwimmen gehen will, sonder in einem Stausee (angeblich dmit dem saubersten Wasser der ganzen Türkei). Preis Leistungsverhältnis waren ok, 39€ für den ganzen Tag mit Mittag und Getränken inklusive.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Michael (46-50)

Oktober 2005

3 Sterne und 7 Tage sind OK, länger ist nicht zu empfehlen!!

3.7/6

Wir waren Anfang Oktober 2 Wochen im Özside Hotel. Das Hotel ist von der Bausubstanz sehr Jung ca. 2 Jahre alt. Das Einschecken war sehr Unproblematisch. Die Ausstattung ist normaler Durchschnitt also nichts Weltbewegendes. Bei starkem Regen ist im Treppenhaus ein Wasserfall zu sehen, was das Hotelpersonal aber auch nach einiger Zeit in den Griff bekommt. (es Regnet aber nicht oft da) Und wem das Notstromaggregat ein 8 Zylinder Volvo Penta Dieselmotor neben an nicht stört, ist in diesem Hotel nicht schlecht aufgehoben. ( Der Diesel springt nur an wenn das Stromnetz überlastet ist oder ausfällt. bei uns in der Zeit zwischen 4:00 Uhr Morgens und 21:00 Uhr Abends ) In den 14 Tagen die wir im Hotel untergebracht waren war das ungefähr nur 15 bis 20 mal, für 30 Minuten. Hört sich an als wenn ein Panzer vor der Tür steht. Hat uns weiter aber nicht gestört weil wir eigentlich nur zum essen und schlafen im Özside waren. Ansonsten war das Hotel relativ sauber. Un wenn man den Reinigungskräften bei Anreise eine kleine Aufmerksamkeit ( zB. Pralines und 10,-€ / 5 pro Woche ) zu kommen läst, hat man schon ein recht saubere Unterkunft. Bei irgendwelchen Sonder-Wünschen wie zweites Kissen oder der Gleichen hat man ein offenes Ohr. Doch man sollte seine Wünsche in Enlisch formulieren können sonst ist man schon sehr aufgeschmissen wenn einem die Landessprache nicht so von den Lippen geht. Gewöhnungs bedürftig war das Häkeldeckchen als Zudecke. Die Zimmer sind für zwei Personen ausreichend groß oder klein und Dusche und Bad / Toilette sind den 3 Sternen (Landessternen) angepasst. Von der Verpflegung sollte man nicht zuviel erwarten, nach 7 Tagen kann man den Speiseplan auswendig. Es ist aber nicht so das man verhungern müsste. Bloß nach 14 Tagen in diesem Hotel vergibt man keine 3 Sterne mehr. Das Personal könnte etwas freundlicher zu All-incl.- Gästen sein. Die Bar schliesst für All-incl sehr pünktlich um 22.55 Uhr. (23:00) Der Ess-Saal ist offen und man darf sich nicht wundern wenn es zieht. Es besteht keine Möglichkeit ihn zu schliessen (Baulich bedingt). Der Pool ist relativ gross und wird einmal die Woche gereinigt. So viel zu dem Hotel, also mit 3 Sternen ist es sehr gut bewertet und mehr ist meiner Meinung auch beim besten Willen nicht zu vergeben!! Die Lage zur Stadt Side beträgt ca. 20 Minuten beim Urlauberischen gehen, wenn man auf der Flucht ist kann man es sicher auch in 10 Minuten schaffen. Zum Strand braucht man ungefähr 15 Minuten zu Fuss, es gibt aber auch einen Free Shuttel Service vom Hotel wie in der Bewertung von Jens beschrieben. Der Strand ist sehr schön und ausschliesslich Sandstrand, mit allen Aktivitäten die so möglich sind. Zur Empfehlung dieses Özside Hotels kann ich nur sagen 1 Woche ja,- länger meiner Meinung nach NEIN. Und mit Kinder, ich würde es meinen NICHT an tun.


Umgebung

4.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.1
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

2.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.8

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Natascha (19-25)

September 2005

Große Entäuschung

1.9/6

Mein Freund und ich waren dieses Jahr im September das 2. mal im Hotel Öszide. Wir waren letztes Jahr so begeistert von dem Hotel, dass wir uns dieses Jahr wieder einen so schönen Urlaub gönnen wollten. Doch leider weit gefehlt. Es fing bei den Zimmern an: Die Bettwäsche (Kissen und Decke) hat jeden Tag gestunken, als wenn sie nass zusammen gelegt worden wäre und erst nach Wochen auf die Zimmer verteilt wurde. Der Geruch war kaum zu ertragen und da mussten wir gezwungener Maßen auf die großen Badehandtücher zurückgreifen, die zum Glück nicht so gerochen haben. Letztes Jahr haben wir den Putzfrauen immer ein paar Cent auf das Bett gelegt und haben dafür tolle Überraschungen mit den Bettlacken bekommen (Schwäne, Fächer usw). Dieses Jahr wurde das Geld zwar genommen, aber selbst die Bettwäsche wurde immer noch stinkend liegen gelassen. der Balkon wurde kein einziges mal in den 2 Wochen sauber gemacht, welches bedeutet, dass der ganze Sand, den wir vom Strand mit ins Zimmer/Balkon gebracht haben uns die 2 Wochen begleitete. Der Aschenbecher auf dem Balkon wurde auch nur einmal geleert und danach haben wir keinen neuen mehr bekommen, den mussten wir uns dann von den Zimmernachbarn leihen. Thema Betten: Wir haben sehr gut auf den Betten geschlafen, aber jede Nacht ging das hin und her gerutsche der Betten im Hotel los. Da die Putzfrauen die Betten jedes Mal wieder auseinander schiebten (ein DZ besteht aus 2 Einzelbetten) mussten die Betten auch auch immer von den Gästen zusammen geschoben werden und das Hotel ist so hellhörig.......man denkt die Decken kommen runter. Letztes Jahr haben wir davon Nichts mitbekommen, weil das Hotel da lehr war im Gegensatz zu diesem Jahr. Zu der nächtlichen, eigentlichen Ruhe: Es gab immer wieder Hotelgäste, die meinen, Nachts-Morgens jedem im Hotel mitteilen zu müssen, das sie da sind und es hat sich auch keiner im Hotel verpflichtet gefühlt, da was zu zusagen (dafür sitzt extra jede Nacht einer an der Rezeption und einen "super" (wiederlichen) Security Mann, der angeblich für die Sicherheit sorgt. Einmal gab es Nachts sogar eine (Fast) Schlägerei, die bestimmt eine halbe Stunde andauerte und das ganze Hotel von wach wurde. Der Security Mann stand die ganze Zeit dabei und hat es aber nicht hinbekommen den Betroffenen beiden Herren zu sagen, dass sie ihren Streit draußen weiterführen können und nicht die anderen mit ihrem pupertärem Gehabe belästigen müssen. Thema Essen: Das Salatbuffet ist und war auch schon letztes Jahr super. Wenn jemand keinen Salat mag, dann ist er in dem Hotel verloren, weil die warmen Speisen zu Mittag und Abend haben sich immer wiederholt. Pommes (oder Kartoffeln), Suppe, Fleisch (oder Fisch), und gekochtes Gemüse. Nachmittags gab es dann immer Gebäck, was auch sehr lecker war. Wir hatten letztes Jahr auch All inklusive und da konnte man von 8 h bis 24 h trinken, was man wollte. Dieses Jahr ist die Bar erst ab 10 h besetzt, d.h., man muss zum Frühstück ein Gepansche aus Wasser und Pulver trinken. Wir haben auch keinen Saft mehr bekommen, nur noch in Verbindung mit Wodka. Also mussten wir Orangensaft zahlen.


Umgebung

2.0

Die Lage des Hotels Özside ist nicht gerade berauschend. Der Strand ist bestimmt 2 km entfernt und man muss an einer Müllhalde vorbei. Side Stadt ist auch ca. 2 km entfernt. Wenn man gesund ist und sich gerne bewegt ist es nicht so schlimm, aber für ältere oder Familien mit Kindern ist es nicht wirklich empfehlenswert. Es wird zwar ein Shuttle Bus Strand angeboten, aber der fährt nur 3 x am Tag (wonach man mindestens 2 Mahlzeiten, Mittag und Kaffee verpasst).


Zimmer

2.5

Die Größe der Zimmer war eigentlich O.K., das Badezimmer war auch groß genug und mit Badewanne und Fön. Die Handtücher waren des öfteren fleckig, aber das haben wir lieber in Kauf genommen als den Geruch der Bettlacken. Es befindet sich auch ein Fernseher in den Zimmern, wo man aber nur ZDF und RTL schauen kann.


Service

1.5

Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft konnten wir in diesem Urlaub an einer Hand abzählen (zumindest in diesem Hotel).


Gastronomie

2.0

Es gibt in dem Hotel nur ein "Speiseraum". der eigentlich auch sehr gut aufgeteilt ist. Das Personal ist zum teil wirklich unverschämt und hat uns die noch halb vollen Teller (während wir noch gegessen haben) vor der Nase weggeschnappt. Die meisten Kellner haben uns noch nicht einmal in die Augen geschaut, geschweige denn ein wenig Freundlichkeit entgegengebracht. An der Bar standen wir zum teil Minuten, weil die Bar Frau (die letztes Jahr noch sehr nett war) es vorzog mit ihrem Handy zu spiele


Sport & Unterhaltung

1.0

In dem Hotel gibt es nur einen "relativ" kleinen Pool, der aber so vercloort war, dass mein freund und ich 2 Tage Augenprobleme hatten (da kam morgens immer ein Mann und hat einen Kanister voll mit Pulver in den Pool geschüttet, was auch immer da drinnen war). Das Wasser war so trüb, das man die Markierung auf dem Boden nicht mehr erkennen konnte. Für Kinder gibt es einen ganz kleinen abgetrennten Bereich zum "plantschen", ist aber nicht wirklich empfehlenswert für Kinder, weil einfach zu langw


Hotel

2.5

Bewertung lesen

Stefan (36-40)

August 2005

Kann man empfehlen

4.7/6

Es war mein erster Urlaub in der Türkei und Bekannte hatten mir gesagt, dass 3 Sterne nicht wirklich der Hit sind. (die Reise war im Internet über Corendon Airlines Lastminute gebucht, die fand ich i.O. von der ganzen Abwicklung her, hatte aber auch keine Probleme mit Überbuchung oder anderen Reklamationen, von daher kann ich den Service in so einem Fall nicht bewerten) Man muss auch dazusagen, dass ich einen reinen Relax-Urlaub am Pool machen wollte ohne Party oder ähnliches und froh war niemanden (Animateur) zu sehen, der einem dauernd auf den Wecker fällt. Ich fand das Preis/Leistungsverhältnis echt in Ordnung. Das Hotel war sauber, das Badezimmer gut und sauber und das Essen nicht schlecht, man sollte nur nicht zuviel Abwechslung erwarten. Die Bedienung war auch i.O., obwohl man denen schon angemerkt hat, dass manche mind. einen 14 Stunden Tag und bereits eine lange Saison hinter sich hatten - ein bischen Freundlichkeit von Seiten des Urlaubers wirkt da meistens Wunder. Mein Zimmer war im untersten Stock mit einer Wand zwei Meter vor dem Balkon, was mich aber nicht gestört hat weil ich den Balkon sowieso nie genutzt habe. Der Vorteil war, dass es auch ohne eingeschaltete Klimaanlage nie zu heiss wurde ;) - die Klima hat übrigens einwandfrei funktioniert, aber nur bei eingesteckter Zimmerkarte im Energysaver und geschlossener Balkontür, was ich aber für normal halte. Die anderen Gäste waren zu der Zeit (Ende August) komplett gemischt durch alle möglichen Nationalitäten, was es für mich auch ziemlich interessant und abwechslungsreich gemacht hat. Fazit: Man kann es meiner Meinung nach als gutes 3*-Hotel weiterempfehlen, wer einen Strandurlaub (mit All-inklusive) machen will sollte die Entfernung zum Strand aber nicht unterschätzen, wenn er flexibel dorthin gehen und zurückkommen will.


Umgebung

3.9
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sandy (31-35)

Juli 2005

3 Sterne sind eben nur 3 Sterne...

2.4/6

Durchschnittlich gutes Hotel mit ca. 90 Zimmern (4 Stockwerke), die über eine Treppe zu erreichen sind. Es soll einen Aufzug geben, den wir in 7 Tagen jedoch nicht gesehen haben... Die Sauberkeit der Zimmer sowie insgesamt im Hotel war sehr gut. Die Handtücher wurden ca. alle 2 Tage ausgetauscht. Wir hatten das Hotel mit all inkl. gebucht. Die normalen Doppelzimmer sind recht klein, ebenso das Bad, aber völlig ausreichend. Es gibt einen kleinen Fernseher (RTL und ZDF), eine super Klimaanlage (die nur funktioniert, wenn Zimmer- u. Balkontür auch geschlossen sind!). Leider gibt es keine Minibar oder wenigstens einen Kühlschrank zur Selbstbefüllung.


Umgebung

2.0

Das Hotel ist eher am Rande; also recht weit weg vom Strand. Es gab aber einen kostenlosen Shuttle-Service zum Strand, der um 10, 10:30 und 11 Uhr abfährt aber leider nur einmal - um 16:30 Uhr - zurück. Ins Zentrum fährt man lieber mit dem Dolmus (kostet einen Euro pro Nase). Unterhaltungsmöglichkeiten waren im Hotel gar nicht, außer Billiard gegen Gebühr (4 Euro/Std.) und kostenlos Tischtennis (Schläger lieber mitbringen - Hoteleigene sind ziemlich marode...) Ein großer Plasma Fernseher ist im


Zimmer

3.0

Alle Zimmer haben einen Balkon. Wir waren im 3. Stock und man hat von dort Aussicht auf den Pool.


Service

2.5

Die Freundlichkeit des Personals, insbesondere im Bar- und Restaurantbereich war nicht auffällig gut. Bei All In-Gästen haben sie sich an der Bar relativ viel Zeit mit dem Getränkeausschank gelassen. Dagegen wurden leere Teller u. Gläser zackig abgeräumt! Die Putzfrauen haben sich sehr viel Mühe gegeben und waren auch richtig freundlich (Trinkgeld gleich am ersten Tag; dann läufts!) Die Zimmer sind mit Chip-Karten zu öffnen, welche auch für den Strom im Zimmer notwendig sind. Diese kann man im


Gastronomie

2.0

Zum Frühstück - 8:30 bis 10:00 Uhr - gab es täglich eine (wenn man früh genug da war, auch zwei) Sorten Weißbrot, mehrere Sorten Marmelade, gekochte Eier (auch mal trockenes Rührei), Gurken, Tomaten, Oliven, Schafskäse, Käse und Wurst, Cornflakes, Melone, Tee und Kaffee (dieser war allerdings grauenvoll...) Zum Mittagessen - 12:30 bis 14:00 Uhr - gab es diverse Salate und warme Speisen. Von 16:00 bis 16:30 Uhr gab es Kaffee und verschiedenen Kuchen. Abendessen gab es ab 19:00 Uhr. Das Angebot


Sport & Unterhaltung

2.0

Der Pool war bis 18:30 Uhr nutzbar; danach war es "verboten", wegen angeblicher Reinigung. Allerdings haben wir es nicht ein einziges Mal gesehen, daß diese Poolreinigung auch durchgeführt wurde. Leider sind auch nicht ausreichend Sonnenschirme vorhanden gewesen. Während unseres Aufenthalts haben die anderen Gäste ihre Handtücher ständig am Pool auf den Liegen gelassen, so daß man nach 10 Uhr fast Pech hatte und gar keine mehr abbekam. Das dürfte allerdings nicht immer so sein, kommt ja auch imm


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Janine (19-25)

Juni 2005

Schöner Urlaub

3.3/6

Ein kleines gemütliches Hotel mit ca. 92 Zimmern, die alle einen Poolblick haben. Das Hotel hat 4 Stockwerke und schien relativ neu zu sein. Bad und Zimmer waren etwas klein, schlicht aber schön eingerichtet und sauber. Das Bad konnte man auch gleichzeitig als Sauna nutzen sofern man sich länger als 3 minuten drin befand(ohne Klimaanlage oder Lüfter). Die Architektur des Hotels und der Anlage war geschmackvoll und stets sauber und gepflegt. Frühstück haben wir-als Langschläfer-nur 3 mal mitgemacht und es war eine relativ gute Auswahl vorhanden. Mittags gabs eine Karte mit 22 Gerichten zur Auswahl, von nur 6 vegetarisch waren( inklusive salate). Diese Karte blieb uns auch die restlichen 2 wochen erhalten und ist uns immer noch in "guter" erinnerung. Wir hatten All Inclusive und abends gab es quasi die gleiche Auswahl wie beim Mittag essen nur in Buffetform. Die Köche waren nicht sehr einfallsreich, aber im großen und ganzen hat es gemundet. Als wir dort waren, haben wir in den ersten 2 Tagen nur 2 Deutsche getroffen(Hotel und Umgebung). Ansonsten sind viele Norweger, Schweden, Briten und Holländer anwesend gewesen, d.h. Englischkenntnisse sind Pflicht, da auch das Hotelpersonal besser englisch als deutsch spricht(wenn überhaupt).


Umgebung

2.5

Das Hotel lag etwas außerhalb von Side Zentrum, obwohl es als Stadthotel beschrieben wird. Zu Fuß ca. 30 min. bis zum Zentrum. Der Strand war über einen unkomfortablen Schleichweg in ca. 20 min. zu erreichen, ist aber nicht zu empfehlen. Ansonsten gibt es einen Shuttleservice, den wir aber nicht genutzt haben(10:30 und 11:00). In direkter Umgebung waren Bars vorhanden, die auch weiterzuempfehlen sind, bei den Preisen sollte man allerdings handeln- kein Problem für die Kellner. Discos sind im Si


Zimmer

5.0

Die zimmer waren zwar klein, aber sehr gemütlich, sauber und schön eingerichtet. alle zimmer haben einen balkon, bzw eine terasse, so wie es aussah. es waren helle zimmer. die klimaanlage hat gute arbeit geleistet. der fernseher hat nur zwei programme auf deutsch zur auswahl. die zimmerkarten dienten sowohl als schlüssel als auch als "stromlieferant", denn nur mit karte hat alles im zimmer funktioniert. keine minibar, aber ein telefon war vorhanden.


Service

4.0

Die Putzfrauen waren immer freundlich konnten aber weder deutsch noch englisch. Langschläfer werden an den ersten Tagen noch gestört, aber nach ca. einer halben Woche stellt sich das auf die Gepflogenheiten der Gäste ein. :) D.h. erst wollten sie unser Zimmer um 9 uhr putzen, aber nach einigen Tagen kamen sie erst um 11 bzw. 12, 13, 14....uhr. Zimmer waren immer sauber. Personal an Rezeption, in Restaurant und Bar war freundlich manchmal zu freundlich und aufdringlich(BAGGERALARM, da wir 2 Mädch


Gastronomie

2.5

Kulinarische Hochgenüsse sind nicht zu erwarten. das essen war schlicht und hat sich nach einigen tagen wiederholt (freitags gab es Dönerfleisch und Mittwochs schaschlik spieße). restaurant war sauber und hygiene war auch gut. Die all inclusive bar hatte nur bis 23 uhr geöffnet, danach musste man zahlen. kaffe und kuchen war im gegensatz zum buffet abwechslungsreich... jeden tag was anderes.


Sport & Unterhaltung

1.5

Es gab den pool, sowie eine tischtennisplatte mit kellen und einen billardtisch (4 €/stunde) das war´s dann auch mit dem sport


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Jens (19-25)

Juni 2005

Empfehlenswert für Urlauber, denen 3 Sterne eigentlich zu we

4.9/6

Ein tolles Hotel! Ich war in der ersten Juni-Woche dort und es hat mir sehr gut gefallen. Wir waren mit einer großen Gruppe dort (10 Abiturienten) und ich denke ich kann für alle sprechen. Die Zimmer sind schön eingerichtet und der sehr freundliche Zimmerservice hat täglich für außerordentliche Sauberkeit gesorgt. Für die Stockwerke 1 und 2 ist dieser Sommer bereits die zweite Saison, für die Stoclwerke 3 und 4 die Erste. Sie sind entweder schnell über die Treppe zu erreichen, oder über einen Fahrstuhl, der bis zu 8 Personen transportieren kann. Zutritt zu den Zimmern erhält man über eine Chip-Karte, die man auch außerhalb des Hotels mit sich führen soll. Also nicht an der Rezeption abgeben. Auf dem Zimmer gibt es einen kleinen Fernseher mit zwei deutschen Programmen (RTL und ZDF). Für weitere deutsche Programme steht der überdimensionale Plasma oder LCD Fernseher unten im Restaurant zur Verfügung. Auf dem Zimmer gibt es einen Safe, der per Schlüssel geöffnet wird. Er ist gegen eine Gebühr von 15 Euro (leider etwas viel) zu haben. Das Essen ist im großen und ganzen sehr gut. Auf kulinarisch extravagante SPezialitäten muss man leider verzichten. Das Frühstück beinhaltet Weißbrot, gekochtes Ei oder Rüherei, ca. 5 Marmeladen, Butter, eine Sorte Fleischwurst, eine Sorte Käse, Schafskäse, verschiedene Oliven, eine Sorte Cornflakes und Kaffee und Tee. Mittag und Abendessen sind jeweils warme Mahlzeiten. Oft gibt es Nudeln, Pomme Frites, Reis oder Kartoffelgerichte. Dazu vielfältige Gemüsepfannen oder -Aufläufe und entweder Fleisch oder Fischgerichte. Für wählerische Kinder ist auf jedenfall immer was dabei, was sie mögen sollen. Leider gibt es sonst für Kinder nur wenig unterhaltungsmööglichkeiten. Der Pool ist recht groß, er ist auf der einen seite 170 cm und auf der anderen Seite 70 cm tief. Zum Bahnenschwimmen aber geeignet, ca 20 Meter lang. Es gibt ein etwas kleines gesondertes Kinderbekcne, was aber von den anwesenden Kinder eher nicht genutzt wurde. Die Service-Kräfte im Restaurant sind sehr freundlich, aufmerksam und zuvorkommend. Schnell wurde unbenutzes GEschirr oder leere Gläser abgeräumt. Wie schon erwähnt waren wir 10 Personen um die 20 Jahre alt, die gerade alle ihr Abitur gemacht hatten und haben uns für die All Inclusive Variante entschieden. Wir haben es an keinem Abend geschafft die BAr leer zu trinken. ALso an Getränken hat es nie gemangelt. Im Hotel selbst kann man Billiard gegen eine Gebühr von 4 € speilen. Kostenlos kann die Tischtennisplatte benutzt werden. Schläger und Bälle waren vorhanden, aber es ist zu empfehlen eigene mitzubringen, da doch nicht alle Gäste damit sorgfälltig umgegangen sind. Der Weg zum Strad ist tatsächlich etwas weiter, aber es kann der Shuttle-Service zum Beach-Club-Strand genutzt werden, wo Liegen mit Sonnenschirmen und Tischen für 1,50 € pro Tag geliehen werden können. Leider fährt dieser Bus morgens um 10.30 und 11.30h und zurück um 16.30h. Das heißt für All Inclusive Gäste, dass sie kein Mittag mehr im Hotel bekommen. Wir sind daher immer vormittags am Pool geblieben und nachmittags zum Strand gegangen. Wir sind allerdings nicht am Beach-Club-Stand gelandet, sondern links davon beim Apollo-Beach-Club-Strand. Da erst nebensaison war, haben die sich über 10 Gäste auf einmal gefreut und uns angeboten uns wieder nachhause zu bringen. Für den nächsten Tag haben wir abgemacht, dass sie uns um 13h abholen und wir dann wieder bei ihnen liegen. Das hat auch immer hervorragend geklappt und somit hatten wir unseren eigenen Shuttel-Service. Am Strand kann man die üblichen Angebote wie Para-Sailing, Bananenbootfahren und sowas alles machen. Der strand ist schön sandig im gegensatz zu Ferienorten wie Kemer bspw, wo einen ein eher kieseliger Strand erwartet. Zu Fuß bis in die Stadt braucht man ca. 15 min. , wenn man nicht trödelt ;) . Auf dem Weg dorthin läuft man an einer Straße entlang, an der links und rechts historische Überbleibsel der früheren Römer- und Griechenkultur zu besichtigen sind. Unteranderem sieht man ein riesiges, recht gut erhaltenes Amphietheater, Häuser und Tempelanlagen. Für die besichtigung ohne Führung muss man dort nichts bezahlen, man kommt da zwangsläufig auf dem Weg in die Stadt vorbei. Das macht den Ferienort Side wirklich eindrucksvoll. In SIde selbst gibt es Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten (ca. 500 Geschäfte), die einem alles bieten. Wir haben uns von unserem Reisteveranstalter (GTI) eine Fahrt nach Antalya zu dem Wasserfall und dem großen Basar andrehen lassen. Preis 24,- €. VIel zu tauer. Bei örtlichen anbietern für ca. 10 Euro zu haben, aber wir hatten dafür auch einen guten Bus und interessanten Beiträge des Reiseleiters. Dennoch war auch diese Fahr mit einem Besuch bei "Storks" verbunden. Dies ist eine Juwelier-Kette, eine reine Verkaufsveranstalltung, die ca. 1,5 Std. dauert. Von sowas würde ich allgemein abraten, denn in Side kann man alles zu günstigen Preisen erwerben, eine Fahrt extra nach Antalya ist da nicht notwendig. Überall (sowahl am Pool, im Restaurant ode ram Strand) ist es zu dieser Zeit noch nicht so voll und man kann genügend Platz für sich selber beanspruchen. ICh persönlich fand diesen Urlaub im Özside Hotel wirklich megaaaaaa! KAnn ich nur empfehlen. Achso: Um Kleinigkeiten einzukaufen, bruacht man nicht erst in die Stadt laufen, direkt vor dem Hotel gibt es einen kleinen Supermarkt, der eigentlich alles hat, was Mann und Frau so brauchen könnten.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Elisabeth (46-50)

Mai 2005

Zum Entspannen Super!

5.1/6

Ruhiges gepflegtes Hotel. Für Kinder nicht geeignet, da überhaupt keine Spiel möglichkeiten vorhanden sind. Planschbecken zuklein. Der Shuttelservice zum Strand sehr gut. Zu Fuß noch keine 10 Minuten. Der Strand ist sauber und nicht überfüllt, Dusche und Toilette vorhanden. Das Essen ist genießbar man hat keine Auswahl beim Hauptgericht. Die Salat vielfalt ist groß.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe