85%
4.5 / 6
Hotel
4.5
Zimmer
3.6
Service
5.3
Umgebung
5.5
Gastronomie
4.6
Sport und Unterhaltung
4.0

Bewertungen

Julian (26-30)

Oktober 2020

Preiswertes City-Hotel Nahe Mailänder Bahnhof!

5.0/6

Preiswertes City-Hotel in zentraler Lage Nahe dem Mailänder Bahnhof mit teilweise renovierten Zimmern mit sehr freundlichen Personal!


Umgebung

6.0

Das Hotel eignet sich perfekt für einen Städtetrip! Das Hotel befindet sich in einer ruhigen Seitenstraße in einem sehr netten Stadtteil mit vielen Restaurants/Cafes/Bars. Der Mailänder Bahnhof befindet sich nur 5 Gehminuten entfernt.


Zimmer

4.0

Da wir ein nicht renoviertes Zimmer hatten, war es leider etwas in die Jahre gekommen. Dennoch war es sehr sauber und gepflegt.


Service

6.0

Einfacher Check-in/Check-out Prozess und freundliches Personal im Restaurantbereich.


Gastronomie

5.0

Einfaches sowie reichhaltiges Frühstücksbuffet.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ferdinand (61-65)

Juli 2019

Kleines aber nettes Hotel in Bahnhofsnähe METRO

5.0/6

Ein kleines, aber sehr nettes Hotel in der Nähe der Stazione Centrale (Hauptbahnhof) und somit zu Fuss leicht in 5 Minuten erreichbar. Das Hotel eignet sich für einen Wochenendaufenthalt in Mailand sehr gut.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Matthias (31-35)

November 2018

Schlechte Ausstattung und total überteuert.

2.0/6

Relativ altes Hotel mit nicht besonderer Ausstattung in Mailand fussläufig zum Bahnhof. Preisleistung überhaupt nicht stimmig.


Umgebung

4.0

Hotel liegt ca. 800 Meter entfernt vom Bahnhof Mailand Centrale. Dieser wiederum ist per Bus relativ einfach vom Flughafen Liniate erreichbar. Der Weg in die Stadt wäre zu weit. Vom Hotel sollte man doch per U-Bahn etc. fahren.


Zimmer

2.0

Wir hatten ein Dreibettzimmer gebucht. Das war leider bunt zusammengewürfelt und überhaupt nicht angepasst mit den Betten im Zimmer. Die Einrichtung ist zudem sehr alt und unmodern. Badezimmer ebenso mit schlechtem Standard.


Service

5.0

Empfang war sehr nett und hilfsbereit.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

nicht vorhanden.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Adrian (19-25)

Juli 2017

Gut für spontane Zwischenstopps, sonst zu laut

4.0/6

Spontane Übernachtung, da Flug ausgefallen ist. Hotel war für die Übernachtung okay, leider etwas laut. Frühstück war ganz gut, nicht so viel Auswahl.


Umgebung

6.0

Zimmer

3.0

Service

4.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Theresa (19-25)

Juli 2013

Urlaub mit guten aber auch schlechten Seiten+ Tipp

4.3/6

Alles in Allem empfehle ich das Hotel weiter aber nur für die Leute, die nur dort schlafen wollen und den ganzen Tag in Mailand etc. sind.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dennis (26-30)

Juni 2013

Alles gut

5.0/6

Das Hotel liegt unmittelbar am Mailänder Hauptbahnhof, von wo aus alles zu erreichen ist. Die 3 Sterne sind absolut gerechtfertig. Zimmer und Badezimmer waren sauber.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sascha (31-35)

April 2013

Günstiges Hotel ohne Luxus

3.7/6

Ein günstiges Hotel in nicht allzu großer Entfernung vom Stadtzentrum. Wer nur übernachten will und einen guten Tarif bekommt, ist hier ganz gut aufgehoben. Luxus oder gutes Essen darf man nicht erwarten, wir haben unser zweites Frühstück wesentlich günstiger in einer der vielen naheliegenden kleinen Bäckereien bekommen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Tiina (36-40)

Oktober 2011

Entspricht nicht der Ausschreibung

3.2/6

In die Jahre gekommenes Hotel, zwar gibt es eine glänzende Reception aber Lift, Korridore und Zimmer sind schäbig und abgenutzt. Das Frühstückbuffet besteht aus Fruchtcocktail aus der Dose, abgepacktem Zwieback/Kuchen/Brötchen, abgestandenem Schinken/Käse und miserablem Kaffee aus 5 Liter Kanistern. Auf Nachfrage gab es dann widerwillig frischen & guten Kaffee aus der Maschine. Die Geschäftsleitung hat Infozettel aufgehängt, auf denen sie um Verständnis für den mangelhaften Service bittet, da zurzeit umgebaut werde. Diese Zettel haben auf uns den Eindruck gemacht, als wären sie schon ewig aufgehängt und nur dazu da, allfällige Klagen der Hotelgäste abzuweisen.


Umgebung

3.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andreas (41-45)

Oktober 2009

Geheimtipp

4.9/6

Dieses Hotel hat uns wegen der zentralen Lage sehr gut gefallen.Das Zentrum ist mit der U-Bahn (4-Stationen) aber auch zu Fuß sehr gut erreichbar. Das Hotel hat eine sehr große Empfangshalle wo man Bar, Internet (entgeltlich) usw. nutzen kann .Nach dem Ausschecken kann man die Halle biliebig lang nutzen . Die Zimmer sind einfach und zwegmäßig eingerichtet.(möbel nicht ganz neu) aber sonst ist alles vorhanden auch ein Fön. Das Frühstück war bei uns nicht im Preis inbegriffen (8 euro) aber sehr empfehlenswert.Insgesamt war das Hotel sehr gut vom Preis-Leistungsverhältniss.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jürg (51-55)

November 2006

Dieses Hotel verdient maximal 1- 2 Sterne

2.7/6

Das Hotel ist in einem völlig veralteten Zustand. Matrazen wie Hängematten. Beleuchtung reicht kaum zu lesen. Badezimmer nicht sauber, aus dem Duschkopf sprizt ein einziger Strahl, Wassertemperatur nicht mehr einstellbar, WC völlig veraltet. Lüftung geht nicht mehr, Abluftkanal ist völlig zu mit Flusen. Das Frühstück Buffet ist eine wahre Katastrophe, das einzige einigermassen essbare sind Gipfel die mit Zucker bestreut sind und der Kaffee ist OK. Wer Früchte, Yogurt, Müesliflocken oder ähnliches sucht ist fehl am Platz. Die angebotenen Fruchtsäfte bestehen aus leicht gesüsstem, aromatisiertem Wasser, mann muss schon sehr Durst haben um dies zu trinken. Das einzig positive am Hotel ist die Bahnhofsnähe und der Aufenthaltsraum mit Bar der ist auch OK.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

2.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kai (26-30)

November 2006

Für kleine Leute, die abnehmen wollen

3.5/6

Das "Zweibettzimmer" hat die Bezeichnung "Kammer" eher verdient, zum "Glück" sind die Betten klein, sonst wäre es im Zimmer noch enger. Besagte Bettchen glänzen durch ihre abgenutzten schmutzigen Überdecken und sind ordentlich durchgelegen, dafür hat es ein über 1,80 m großer Gast schwer, seinen Körper im Bett unterzubringen. Es gibt eine aufstellbare Ablage für den Koffer, allerdings keinen Platz dafür, für den Fall, dass man diese auch aufstellen will, entsprechend hat man keinen Schrank oder Ähnliches und sollte den Koffer unters Bett schieben, um sich überhaupt noch im Zimmer bewegen zu können. Man schafft es nicht zu duschen, ohne das halbe Badezimmer unter Wasser zu setzen: Läßt man den pekigen Duschvorhang aussen vor der Duschwanne, dann läuft das Wasser am Duschvorhang herunter ins Zimmer, stopft man ihn in die Duschwanne, so verstopft er den Abfluss und die viel zu flache Wanne läuft über. Als kleine Kräftigungsübung hat man dafür WC-Spülungen eingebaut, die sehr schwer zu betätigen sind und dafür sorgen, dass die Armmuskulatur in Form bleibt! Comedycharakter hat das Frühstück, welches wir am Sonntag hatten: Im kleinen engen Frühstücksraum standen stets 5-10 Leute um das Buffet herum, die auf irgendetwas gewartet haben: Etwas hat immer gefehlt. Sobald die hoffnungslos überforderten Bedienungen einen neuen Teller/eine neue Platte gebracht haben, stürzten sich von allen Seiten die Gäste wie die Schmeissfliegen darauf und sofort war der Teller wieder leer! Es gab so etwas wie Brötchen- bzw. Baguetterandstücke. Wir hatten die Vermutung, dass das Hotel mit einer Sandwichfirma kooperiert und die nicht verarbeitbaren Baguetteendstücke abnimmt und anbietet. Die "warme Milch" schmeckte wie weiß gefärbtes Wasser, die sehr "natürlich" aussehenden Säfte (Ananas und Apfel) habe ich nicht angerührt. Honig, Schokocreme oder Ähnliches hat man vergeblich gesucht, ausser Marmelade und je einer Sorte Käse und Schinken gab es nichts! Abgerundet wurde das Ganze von ebenfalls ca. 5-10 Leuten, die keinen Platz gefunden hatten und daruaf warteten, dass ein Tisch frei wurde. Wer nicht zum Frühstücken sondern zwecks lustiger Morgenunterhaltung aufsteht, der ist hier genau richtig aufgehoben. Montags war der Raum nicht so überlaufen, was nicht heißt, dass die Qualität allenfalls die Quantität des Frühstücks besser war. Um auch etwas Positives zu erwähnen: Die Portiers sind sehr freundlich und hilfsbereit. Die Lage des Hotels ist spitzenmässig. 10 Minuten vom Hauptbahnhof entfernt und trotzdem recht ruhig in einer Seitenstraße gelegen. Gut, das heißt jetzt nicht, dass es im Hotel ruhig ist, sondern nur,dass es nur keinen Straßenlärm gibt


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

1.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andre (36-40)

April 2006

Zentral gelegen, aber zum Schlafen gut

2.7/6

Wer im Hotel nur schläft, ansonsten aber Mailand besuchen will ist hier richtig, Die Zimmer sind sehr klein und die Sauberkeit mäßig. Das Personal am Empfang ist dagegen seht bemüht. Obwohl mit Frühstück angeboten, sollte man den Morgen woanders verbringen, es gibt nur die Minimalausstettung, Extras, wir "richtiger" Tee oder Orangensaft kosten zusätzlich.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

2.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Stefan (26-30)

Januar 2006

Keine Empfehlung

1.8/6

Das Hotel hat keine 3 Sterne, vielleicht zur Eröffnung vor 30 Jahren seit dem ist nicht viel erneuert worden. Das Hotel liegt sehr Zentral. Zum Hauptbanhof und zur Metro sind es zu Fuß nur 10 Minuten. Gute Restaurants sind leider kaum vorhanden dafür viele "Turistenkneipen". Wir hatten ein Doppelzimmer im 5.Stock das einzig positive es war sehr ruhig.bDas Zimmer und besonders das Bad waren sehr schmutzig. Teppich, Spiegel, Möbel... in einem schlimmen Zustand. Das Frühstück bestand aus Kaffee,(stand zumindest drauf)geviertelten Brötchen,einer Sorte Käse bzw. Wurst und einer gelben Erdbeermarmelade. Ein Restaurant gibt es nicht. Man konnte sich Pizza bestellen für 12Euro die mußte man aber im Zimmer essen. Die Bar war nicht besetzt, nach Aufforderung hat man aber etwas bekommen. Fazit: Wer ein billiges Stadthotel sucht und auch sonst keinerlei Ansprüche stellt der kein sein Glück versuchen. Für alle anderen Finger weg von dem Hotel.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

1.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

1.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Guido (36-40)

November 2004

Billige Übernachtungsgelegenheit, aber nur für Anspruchslose

2.3/6

Beim Tulip Inn (Hotel Delle Nazioni) handelt sich um ein Cityhotel in Bahnhofsnähe. Die Eingangshalle des Hotels ist ziemlich ungemütlich und offenbar in den 80er Jahren modernisiert worden. Der Frühstücksraum (zu klein und ebenfalls ungemütlich) liegt hinter einer Wand aus Glassteinen. Das Hotel hat 5 Stockwerke. Mein Zimmer war ein Einzelzimmer und lag im 5. Stock (Nr. 514). Die Doppelzimmer scheinen etwas besser (vor allem heller und mit besserem Ausblick) zu sein als die Einzelzimmer. Besonders viele Einzelzimmer scheint es nicht zu geben. Der reguläre Preis für mein Zimmer betrug laut Aushang irrwitzige 270 Euro; ich habe 50 Euro dafür bezahlt (gebucht über HRS). Das war im Hinblick auf das hohe Preisniveau in Mailand o.k., mehr aber auch nicht. Das Tulip Inn ist weder ein schönes Hotel noch erhält man besonders viel für sein Geld. Es ist halt vor allem "billig". So ist auch der Titel gemeint! Das Hotel ist sauber und macht einen gepflegten Eindruck. Unter den Gästen waren während meines Aufenthaltes viele Italiener (Geschäftsreisende). Bei den Ausländern handelte es sich vor allem um Einzelreisende und junge Pärchen. Kostenlose Parkplätze gibt es in Mailand praktisch nicht - da sind auch die Straßen rund um das Tulip Inn keine Ausnahme. Parkgebühr für 2 Stunden: 1-2 Euro. Vorsicht, es wird sehr scharf kontrolliert!


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt verkehrsmäßig günstig. Es ist nur 5 Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt und befindet sich in einer ruhigen Seitenstraße. Am Hauptbahnhof liegt z.B. auch der Endpunkt der Buslinie vom Flughafen Bergamo, so dass für Billigflieger-Kunden keine weiteren Transferkosten entstehen. Metro: Das Hotel liegt zwischen den Stationen Centrale F.S. (= Hauptbahnhof) und Repubblica, so dass man direkten Zugang zu den Linien M2 (grün) und M3 (gelb) hat. Zu der wichtigsten Linie (M1, rot) muss man


Zimmer

2.0

Zimmer: Mein Zimmer lag zurückversetzt zwischen zwei Gebäudevorsprüngen und hatte auch noch eine Überdachung vor dem Fenster, so dass es total dunkel war und ich auch tagsüber Licht anmachen musste. Der Ausblick ging auf einen verfallenen Hinterhof. Es gab nur einen Schrank mit einer Kleiderstange und 5 Bügeln, aber keinen Fächern oder Schubladen. Einziger Stauraum für Unterwäsche, Socken etc. war daher die Schublade unter der Schreibablage. Der Teppichboden war abgenutzt und fleckig, wurde aber


Service

2.5

Die Rezeptionisten (englisch/italienisch) sind gelassen und freundlich, ganz im Gegenteil zu dem trampelhaften und unaufmerksamen Team, das für das Frühstücksbüffet zuständig ist (siehe unten). Bei den Putzkräften gibt es nichts zu beanstanden, die machen gute Arbeit.


Gastronomie

1.0

Das Hotel bietet nur Frühstück an - und das ist auch gut so: Das Frühstücksbüffet war mit Abstand das mieseste, was ich bisher erlebt habe. Nicht nur, dass es vom Angebot her mehr als spartanisch war, sondern die Getränke und Lebensmittel schmeckten zum Teil schlichtweg fürchterlich. Der Kaffee z.B. war so dünn wie Tee, schmeckte aber trotzdem total bitter (und das in Italien!). Die angebotenen Säfte waren so stark mit Leitungswasser verdünnt, dass sie überhaupt keinen Geschmack mehr hatten. Es


Sport & Unterhaltung

1.0

Das Hotel hat, soweit ich weiß, keinen Internet-Zugang für Gäste. Auf den Zimmern gibt es Satelliten-TV, aber leider nur 9 Programme mit teilweise sehr schlechtem Empfang. Alle Programme sind auf italienisch. Trotzdem kein Pay-TV im Angebot. Konferenzräume, Unterhaltungs- und Sportmöglichkeiten bietet das Hotel nicht an.


Hotel

3.0

Bewertung lesen