88%
4.0 / 6
Hotel
3.9
Zimmer
3.8
Service
4.0
Umgebung
4.6
Gastronomie
3.8
Sport und Unterhaltung
0.0

Bewertungen

Sascha (14-18)

Juni 2013

Optimal für Klassenfahrten

4.2/6

Das Hotel besteht aus mehreren Bungalows mit jeweils 2 Schlafzimmern mit 2 Hochbetten, 2 Bädern und einer "Küche". Zudem gibt es einen Bereich für Wohnwagen und Zelte. Der Zustand der Anlage ist für den Preis in Ordnung.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt etwas fernab größerer Städte bzw. Dörfer, sodass dem Urlauber lediglich 2 Minimärkte und 3 Restaurants zur Verfügung stehen. Landschaftlich sehr schön an einer Bucht gelegen, ist das Feriendorf in den Hang gebaut. Ein Kiesstrand ist unweit des Geländes vorhanden. Der Transfer zu NAP ist extrem umständlich (Serpentinen) und dauert mit dem Bus ca. 2h.


Zimmer

4.0

Die Schlafzimmer sind sehr klein und bieten wenig Stauraum. Eine Minibar und ein TV-Gerät sind vorhanden. Die Sauberkeit ist ok. Da zwei Bäder vorhanden sind, ist dies kein limitierender Faktor für die Anzahl der Personen im Bungalow. An fast jedem Bungalow befindet sich zudem eine Terasse mit Meerblick.


Service

4.0

Das Personal war vorwiegend nett und beherrschte meist die englische oder deutsche Sprache. Auf Beschwerden wurde eingegangen.


Gastronomie

4.0

Es ist ein Restaurant auf dem Gelände vorhanden. Die Mahlzeiten sind allesamt landestypisch, d.h. dass das Frühstück eher mager ausfällt und weniger zufriedenstellend ist. Das Abendessen hingegen ist empfehlenswert.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Stefan (14-18)

Juli 2010

Immerhin ist das Preis-/Leistungsverhältnis ok

2.6/6

Das "Hotel" ist eigentlich ein Feriendorf mit Bungalows. Wir hatten Frühstück und Abendessen inklusive, in einem 7er Bungalow.


Umgebung

2.0

Ca. 150 Meter weiter entfernt ist der Strand, allerdings kein Sandstrand, was aber auch ganz normal ist. Der Teil vom Strand ist nicht öffentlich zugänglich und deswegen ganz ok. In dem Feriendorf gibt es einen Laden wo man fast alles kaufen kann - etwas überteuert - aber im Vergleich noch akzeptabel. Das Feriendorf liegt eigentlich extrem weit weg von jeglichen Ausflugszielen, so dass man erstmal 45 Minuten fahren muss, um irgendwohin zu gelangen.


Zimmer

2.0

Die Bungalows waren viel zu klein. 2 Schlafzimmer für 7 Leute, 2x Bad, Dusche und Toilette. Die Betten sind für Menschen <1,50m entworfen und man kann gerade noch seinen einzigen Koffer mitreinstellen, so dass man zumindest noch aufstehen kann. Zum umziehen sollte man dann doch eher raus auf die Terasse gehen, da ist wirklich mehr Platz um sich zu bewegen. In der Dusche hatte man immer das Gefühl, dass sie eher ein tropfender Wasserhahn ist und man war glücklich wenn man einmal richtig nass ge


Service

4.0

Es gab deutschsprachiges Personal, alle waren recht freundlich. Das ganze kam einem eher vor wie ein Familienbetrieb, ist es aber nicht. Die Zimmerreinigung war in Ordnung. Nicht das Beste, aber ok.


Gastronomie

2.0

Es gibt ein Restaurant in dem man das Frühstück und Abendessen erhält. Das Frühstück war viel, aber furchtbar. Es erinnerte mich an das Futter meiner Meerschweinchen. So hat es auch geschmeckt. Aber man konnte sich von hartem Brot und Butter satt essen. Kaffee und Saft waren kostenlos beim Frühstück, allerdings beide Instant. Im selben Raum hat es auch Abendessen gegeben. Anfangs gab es immer Nudeln, man hat auch einen kostenlosen Nachschlag erhalten. Diese waren immer ziemlich gut. Dana


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen