0%
2.7 / 6
Hotel
3.0
Zimmer
2.0
Service
4.5
Umgebung
3.5
Gastronomie
1.0
Sport und Unterhaltung
2.0

Bewertungen

Volker (26-30)

Juli 2006

Den Namen nicht wert

2.7/6

Das Hotel hat 216 Zimmer. Welche mit ungeheuer lauten Klimaanlagen versehen sind. Die Fenster waren so schmutzig, das man nicht, und das stimmt wirklich, hinaussehen konnte. Was bei der Lage direkt am Freeway eh besser ist. Gästestruktur waren überwiegend schwarze amerikanische Familien. Freilich gut situierte, da der Preis für amerikanische Verhältnisse stolz ist. Das Hotel hat seine besten Zeiten gesehen, wenn man sich nur die verschmutzten Teppichböden anschaut. Der Getränkeautomat, welcher sich auf jedem Stockwerk befindet, hallt durch die ganze Etage. Sehr grosszügig gebaut, also auch durchaus mit dem Rollstuhl bewohnbar. Das sind aber in der Regel alle amerikanischen Hotels.


Umgebung

3.5

Die Lage des Hotels war nicht so schlecht. Ich hatte ein Zimmer zum Freeway, was unerträglich war. Gehe aber mal davon aus, dass es auf der anderen Seite besser ist. Man ist in ca. 10 Min. in Downtown und auch grössere Bürogebäude befinden sich in unmittelbarer Nähe. Viele verschiedene Restaurants (und nicht njur Junk-Food) sind thereotisch zu Fuss erreichbar. Was ich aber bei der Nachbarschaft nicht empfehlen würde. Hatte zwar an der Rezeption gefragt, ob man wider der amerikanischen Gewohnheit


Zimmer

2.0

Das Zimmer war an sich, mal abgesehen von der pervers lauten Klimaanlage, der geschmacklosen Farbzusammensetzung nicht schlecht. Zwei Kingsizebetten, Kaffeemaschine, koffeeinhaltiger und entkoffeeinierter Kaffee, Wasserkocher, verschiedene Teesorten, Bügeleisen, Bügelbrett. Alles zur kostenfreien Verwendung. Ebenso freies Internet. Das alles ist aber standard in amerikanischne Hotels ab 3 Sternen. Deutsche TV Programme gab es freilich nicht, aber wir sind schliesslich in Texas und nicht in Niede


Service

4.5

Eins muss man sagen der Empfang war mit einem sehr freundlichen jungen Mann und einer nicht weniger netten jungen Dame besetzt. Ich lage zwar keinen Wert darauf, bin es aber gewohnt dass der Mitarbeiter am Empfang Krawatte trägt. Er tat es nicht. Vielleicht kleinbürgerlich, aber ich fühle mich dann geschmeichelter. Ich hatte ein Problem meinen Laptop mit dem Internet zu verbinden und hatte innerhalb von 5 min. einen Techniker im Zimmer. Sonstige Leistungen habe ich nicht in Anspruch genommen.


Gastronomie

1.0

Von Gastronomie kann man wahrlich nicht sprechen. Es gab eine Sandwichtheke, an der man wenn man Glück hatte jemanden antraf, der dann lustlos irgendwas zusammengeworfen hat. Ich habe es nur beobachtet, versteht sich!


Sport & Unterhaltung

2.0

Das Hotel hatte einen spärlich bestzten Fitnessraum, naja, eigentlich nur Fahrrad und Laufband. Der Pool sehr klein, schön umrandet mit den Klimaanlagen der Zimmer und direkt an der Mauer zum Freeway...Noch Fragen?


Hotel

3.0

Bewertung lesen