0%
0.0 / 6
Hotel
0.0
Zimmer
0.0
Service
0.0
Umgebung
0.0
Gastronomie
0.0
Sport und Unterhaltung
0.0

Bewertungen

Phil (19-25)

Juni 2018

Schickes Hotel in Venedig

5.0/6

Brauchten ein Hotel für die Nacht vor der Kreuzfahrt, gute Anbindung an das Wasserbussystem. Kleines Hotel, mit nettem Personal, würde es wieder buchen. (Junior-Suite, Kanalblick)


Umgebung

5.0

Gut zu erreichen , Hotel gut über Hoteleigenes youTube Video zu finden


Zimmer

5.0

Junior-Suite, Kanalblick war groß & gemütlich


Service

6.0

Selbst um eine Stunde überzogener Check-Out wurde nicht bemäkelt


Gastronomie

5.0

Frühstück war gut. Büffet war im geräumigen Flur.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Mandy (41-45)

Mai 2017

Für Himmelbett-Liebhaber

3.0/6

Hatte eine Suite gebucht und für den Preis mehr erwartet. Bad winzig, Dusche zu eng zum Haarewaschen. Sehr kleines Frühstücksbuffet und leider erst ab 8 Uhr. Positiv: die Einrichtung passt perfekt nach Venedig, stylisch, etwas pompöös.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Roman (46-50)

November 2016

Tolles Hotel in Toplage, sehr ruhig

6.0/6

Sehr charmantes Hotel in totaler Toplage, sehr ruhig, super Frühstück und schöne Zimmer, sehr nettes Personal, zwischen Academia und Zattere gelegen


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Juliane (31-35)

Juni 2016

Unbedingt zu empfehlen!

6.0/6

Tolles kleines Hotel für Kurzurlaub in Venedig, die Suiten mit Kanalblick sind traumhaft schön! Sehr zu empfehlen!


Umgebung

6.0

Versteckt in einer kleinen Gasse befindet sich das Palazzo. In direkter Nähe zu den Wasser Taxi Stationen und alle wichtigen Sehenswürdigkeiten. Wir haben alles zu Fuß abgelaufen, ein idealer Ausgangspunkt!


Zimmer

6.0

Wir hatten eine Suite mit Kanalblick gebucht, diese war sehr schön und geschmackvoll eingerichtet. Der Ausblick auf den Kanal war fantastisch!


Service

6.0

Jederzeit ansprechbar war das Personal an der Rezeption, kleine Probleme wurden sofort und sehr nett behoben!


Gastronomie

5.0

Frühstück war für italienische Verhältnisse sehr gut. Es gibt alles was das Herz begehrt, über Brötchen/ Croissants, Wurst, Marmeladen, Obst und Kuchen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Es handelt sich um ein kleines Palazzo welches lediglich Übernachtung mit Frühstück anbietet, Freizeitangebote gibt es nicht. Ist in einer Stadt wie Venedig in meinen Augen aber auch nicht notwendig.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Angie (66-70)

Januar 2016

Aufmerksames Personal, saubere Zimmer, beste Lage

4.6/6

Hervorragende Lage, einfach von der Endstation des Flughafenexpressbusses zu erreichen, kurze Wege zum Vaporetto, Frühstück für Italien exzellent, Zimmer angenehm und viel Platz.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.7
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Michael (41-45)

November 2015

Sehr schönes Stadthotel

5.8/6

Das Palazzo Guardi ist kein Hotel mit eigentliche Sinne, da man lediglich Übernachtung mit Frühstück buchen kann. Auf manchen Portalen wird es als Bed&Breakfast geführt. Es verteilt sich auf zwei Gebäude die ca. 70m voneinander entfernt sind in Stadtteil Dorsoduro. Alle Zimmer verfügen über Telefon, TV, Minibar und sind an WIFI angebunden. DIe Gästestruktur ist international und bewegt sich in der Altersklasse 30-60 Jahre.


Umgebung

6.0

Vom Hotel aus erreicht man in ca. 2 min. den Anleger Accademia von wo aus man mit der Vaporettoline 1 und 2 den Canal Grand befahren kann. Zum Markusplatz sind es zu Fuß ca. 10 min.


Zimmer

6.0

Die Zimmergröße hängt von der gebuchten Kategorie ab und rangiert in einem Bereich von ca. 12 m2 bis 30 m2. 12 m2 plus Bad hat das Standard Doppelzimmer 30m2 hat man bei der Buchung einer Suite, von der mindestens eine eigene Dachterrasse von ca. 9m2 hat. Die Zimmer sind alle klimatisiert und verfügen über Minibar und TV wobei deutsche Sender Glückssache sind. Die Zimmer sind im klassischen venizianischen Stil eingerichtet.


Service

6.0

Das Personal ist freundlich und hilfsbereit. Man spricht Englisch. Die tägliche Zimmerreinigung mit Handtuchwechsel ist tadellos.


Gastronomie

5.0

Das Frühstücksbüffet besteht aus: Brötchen, Toast, Croissants, Marmeladen, Salami, Käse, Schinken, Nutella, Honig, Kuchen, Rührei, Bacon, 3 Sorten Müsli und Saft. Kaffee und Milch sind vorhanden.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Martin (41-45)

Juni 2015

Top Lage

4.0/6

Tonlage in Venedig; das Hotel befindet sich im dritten Stock und hat nur wenige Zimmer, welche sehr altmodisch eingerichtet sind. Die Zimmer sind vom Aufentaltsraum, welcher gleichsam auch als Frühstücksbereich dient, zu erreichen. Auch die rund um die Uhr besetzte Rezeption befindet sich hier. Folglich ist es vor allem in der Früh im Zimmer doch recht laut, wenn davor gefrühstückt, abgereist oder an der Rezeption telefoniert wird. Das Zimmerservice war etwas schwach, da die konsumierte Flaschen aus er Minibar am folgenden Abend noch immer im Zimmer standen und auch die Duschgels im Bad nicht aufgefüllt wurden. Auch das Frühstücksbuffet war - wohl auf Grund der wenigen Zimmer - etwas spärlich. Positiv: man erhält einen 15% Voucher für die Parkhäuser in Venedig. Und das zahlt sich bei den Preisen in Venedig doch aus.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Bruni (56-60)

Juni 2015

Pefekt für Venedig

5.9/6

perfekte Lage, in 10 Minuten zu Fuss zum Markusplatz kurze Wege von Vaporettohaltestelle zum Hotel sehr zentral gelegen - gerne wieder nur empfehlenswert


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Peter (46-50)

Juni 2014

Ideales Hotel, wir waren sehr zufrieden

5.2/6

Wir hatten das Zimmer mit Dachterrasse, kann ich nur empfehlen! Hotel liegt sehr verkehrsgünstig zwischen den beiden Vaparetto Stationen Zaretta und Accademia. Unser Zimmer war extrem ruhig, auch die Hotelumgebung war sehr ruhig, das Hotel liegt etwas abseits der großen Touristenströme aber man ist trotzdem sehr schnell am Markusplatz (entweder zu Fuß oder per Vaparetto) Unser Zimmer war sehr groß, sehr schön, sehr sauber (!!!), Badezimmer unter einer Dachschräge, Dachterasse wunderschön. Zimmer mit Safe und Couch. Das Frühstück war typisch italienisch, nicht allzu üppig, aber doch annehmbar (Minisemmeln, Tee, Kaffee, Saft, Wurst, Käse, Joghurt, Müsli, Ei. Alles ist sauber, Personal sehr nett !!! Ich kann das Hotel weiterempfehlen, wenn man dieses Zimmer mit Dachterrasse hat, dann umso mehr !!!!


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Volker (31-35)

Juni 2014

Kleines sauberes Hotel, mit sehr zentraler Lage.

5.1/6

Preis - Leistung war Top. Das Frühstück war für Italienische Verhältnisse ausgiebig und gut. Die Lage ist sehr Zentral, man ist zu Fuß in 15min am Markusplatz. Die Zimmer waren sauber und passend zu Venedig eingerichtet. Allein wenn ich an diese Tapeten denke muss ich wieder grinsen. Wir werden beim nächsten Venedig Besuch sicher wieder ins Hotel Palazzo Guardi fahren und können es wärmstens empfehlen.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bernd (26-30)

Februar 2014

Gutes und preiswertes Hotel in Venedig

4.9/6

Das Hotel ist ein Preistipp in Venedig. Wir übernachteten in einem Dreibettzimmer in einem benachbarten Gebäude des Hauptgebäudes. Das Zimmer war sehr sauber und geräumig. Das Frühstück war einfach aber ausreichend. Das Personal war äußerst zuvorkommend. Die Lage ist für Venedig ziemlich perfekt, direkt neben der Gallerie dell'Accademia.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Nadja (31-35)

Mai 2013

Sehr gute Lage - Achtung Zimmer!

4.4/6

Das Hotel ist sehr gut gelegen, nur wenige Schritte von einer grossen Vaporetto-Station. Man fährt nur eine Station zum Piazza San Marco. Zu Fuss erreicht man div. Restaurants. Die Zimmer sind zweckmässig und soweit ok, wie man sie halt in einem Städtehotel in dieser Kategorie erwarten kann. Morgens ein kleines Frühstückbuffet. Nichts spezielles, aber i.O. Kritikpunkt: Die Zimmer 1-6 sind auf derselben Etage wie die Rezeption und die Tische, wo das Frühstück eingenommen wird. Am ersten Abend hatten wir das Zimmer Nr. 1, gleich gegenüber der Rezeption. Ein Angestellter weckte uns um 22:00, weil er nach unseren Pässen fragen wollte?!? Eingecheckt hatten wir bei einer recht freundlichen Frau und die Pässe gezeigt. Danach waren wir wach und wenig später kamen neue Gäste, welche lange und lautstark mit dem Mann an der Rezeption redeten. Natürlich konnten wir nicht schlafen! Am nächsten Tag gab man uns dann ein anderes Zimmer im Nebengebäude. Hier war es recht ruhig, man hörte lediglich Passanten, die vorbeigingen. Das Hotel liegt in einer sehr schmalen Gasse, so dass die Leute nicht stehen bleiben. Fazit: Würde das Hotel aufgrund der sehr zentralen Lage weiterempfehlen, allerdings unbedingt ein anderes Zimmer als Nr.1-6 verlangen!


Umgebung

5.3

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Klemens (46-50)

März 2013

Wunderbare Woche in Venedig in stilvollem Hotel

5.3/6

Wir hatten ein Standardzimmer gebucht und waren im separaten Gebäude ein paar Meter vom Haupthaus entfernt untergebracht. Dadurch gab es etwas hin- und her (Rezeption ganz oben im Haupthaus danach wieder herunter und ca. 100m weiter ins separate Gebäude und dann wieder in den 2. Stock hoch), aber das war kein Drama. Zunächst hatten wir ein innenliegendes Zimmer (entspr. unserer Buchung), welches nur Fenster zu einem kleinen Lichthof hatte. Wen das stört, der sollte eins der höherwertigen Zimmer (Aufpreis) buchen. Die Inneneinrichtung war trotzdem toll, Marmor im Bad, Terrazzo, Parkett, Stoffwandtapeten, zu Venedig passende verschörkelte Möbel... Wir hatten von dem Venezianischen/Italienischen Frühstück nicht allzu viel erwartet und wurden dann positiv überrascht: Die Auswahl war gut und die Qualität auch ok. Später hatten wir ein Zimmer mit Blick zum Kanal (dunkelgrüne Wandtapeten und Stoffe!) ohne Aufpreis bekommen (einfach aus Gefälligkeit der Hotel-Leitung) und das war wirklich super. Es lohnt sich also, hier ein paar Euro mehr auszugeben, wenn das finanziell drin ist, und gleich eine "Junior Suite" zu buchen. Die Lage in Dorsoduro ist ausgezeichnet, nahe zu Bars, Restaurants und der Vaporetto-Anlegestelle, auch der Markusplatz uvm. sind fussläufig erreichbar. Das Personal war durchaus sehr nett und hilfsbereit, aus unserer Sicht ist das Hotel eine klare Empfehlung!


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dirk (46-50)

Juli 2012

Tolles Preis/Leistungsverhältnis in hist. Umgebung

5.7/6

Wir waren nach einer Kreuzfahrt noch eine Nacht in Venedig. Im Internet buchten wir den Palazzo Guardi auf Grund der sehr guten Bewertungen und des relativ günstigen Preises für ein 3*-Haus in Venedig von 100 Euro inkl. Frühstück. Der Palazzo Guardi liegt zwischen den Wasserboothaltestellen Zattere und Acacdemia. Trotz eines detaillierten Stadtplan liefen wir erst einmal am Hotel vorbei, weil es erstens in einer sehr engen Gasse liegt und zweitens nur ein etwas größeres Klingelschild auf das Hotel hinweist. Das Hotel liegt im dritten Stock eines alten Palazzos. Darüber hinaus gibt es noch einige weitere Zimmer in einem Nebenhaus. Es gibt einen kleinen Aufzug (zwei Koffer passen da so gerade rein). Für Behinderte ist das Haus eindeutig nicht zu empfehlen. Die Räumlichkeiten machen eine historischen Eindruck sind aber auf dem neuesten Stand. Das Frühstück war für italienische Verhältnisse sehr gut.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Birgit (46-50)

Mai 2010

Kleines, zentral gelegenes Hotel in Dorsoduro

5.0/6

Hotel mit typisch venezianischer Atmosphäre, zentral gelegen, Haltestelle Zatterre oder Accademia problemlos in wenigen Min. zu Fuß zu erreichen, von da Linienboote in alle Richtungen (Mehr-Tages-Ticket zu empfehlen!). Personal sehr hilfsbereit (wir benötigten PC für Flugauskunft), Frühstück eben typisch italienisch (Kaffee, Tee, Saft, einfache Brötchen, Marmelade, Philadelphiakäse, Joghurt). Wer ordentlichen Kaffee bevorzugt, sollte in der Stadt in einem der zahlreichen Cafes einkehren. Zimmer sauber, schön eingerichtet, nicht hellhörig, Bad leider etwas klein. Wir würden dieses Hotel jederzeit wieder nehmen. Preis-/Leistungsverhältnis auf jeden Fall ok!!!


Umgebung

5.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Carsten (46-50)

März 2010

So muss es sein ... !

5.3/6

Bei dem großen Angebot an Unterkünften in Venedig wäre es wohl vermessen, genau diese Unterkunft als den (Geheim-)Tipp zu bezeichnen. Aber wir waren jetzt im März bereits das fünfte Mal in Venedig und zum zweiten Mal im Palazzo Guardi. Unser Eltern und Schwiegereltern waren auch schon hier und auch ein befreundetes Ehepaar. ALLE waren von der Lage der Unterkunft, der Größe der Zimmer, der stilvollen Einrichtung der Zimmer und der Hilfsbereitschaft des Personals begeistert. Die Kritik am Frühstcük, die sich zum Teil in anderen Bewertungen wieder findet, können wir nicht nachvollziehen. Für italienische Verhältnisse ist das Frühstück reichlich. Wer allerdings ein englisches Frühstück erwartet, mit Würstchen, Schinken, Ei etc. hat sich wohl im Reiseziel vertan. Was die Zimmerwahl betrifft, sollten man sich vorher mit seinen Wünschen per E-Mail oder Telefon mit dem Management in Verbindung setzen! Es gibt normale 2-Bett Zimmer, Junior-Suiten, Suiten und Mehrbettzimmer. Einige im Haupthaus, andere im Nebengebäude. Einige mit Blick auf einen Kanal (traumhaft!), auf dem allerdings durchaus ab morgens um sechs schon das venezianische Berufsleben beginnt. Einige mit Blick in einen ruhigen, aber wenig attraktiven kleinen Innenhof. Eine Suite mit großer Dachterasse zur Alleinbenutzung. Welches Zimmer man selbst am besten finden wird, hängt somit stark von den eigenen Vorlieben ab. Heißt aber auch, dass man ohne gezielte Vorauswahl ggf. zunächst unzufrieden sein könnte. Aber das Management wird jedoch auch vor Ort versuchen, Wünsche zu berücksichtigen. Zu finden ist der Eingang zum Palazzo nur sehr schwer. Er liegt in einer nur ca. 1 m breiten Gasse und ist nur durch ein messingfarbenes Klingelbrett als Eingang zu erkennen. Aber er ist genau dort, wo er auf der Homepage auch beschrieben ist. Also, selbst wenn man meint falsch zu sein, nicht beirren lassen! Was uns besonders gefällt ist die Lage in unmittelbaren Nähe zu den Bootshaltestellen Accademia und Zattere sowie zur Brücke über den Canal Grande an der Accademia. Eine bessere Universallage lässt sich nur schwer finden um zu Fuß oder per Linienboot Venedig oder die Nachbarinsel zu erkunden. Denn trotz dieser Lage ist das Viertel noch sehr ursprüglich. Kleine Restaurants, Trattorien, "Kioske", Cafes und selbst ein Billa-Supermarkt sind in unmittelbares Nähe. Dennoch liegt das Viertel ein wenig abseits der Hauptverkehsströme der Touristen. Wie gesagt, es war jetzt im März unserer fünfter Venedigbesuch und wir würden auch in Zukunft immer wieder im Palazzo Guardi übernachten. Noch ein paar Besonderheiten, die nicht unwesentlich sind. Das Hotel bietet einen kostenlosen und sehr schnellen WLAN-Anschluss für Gäste an. Ideal, um sich selbst aktuell über Veranstaltungen unn Öffnungszeiten zu erkundigen, mal E-Mails abzuholen oder Freunden mit Fotos (statt Postkarten) Grüße zu übermitteln. Und auch die auf der Homepage des Palazzo beschriebene Taxifahrt nach Murano muss nochmal deutlich erwähnt werden. Normalerweise sind Fahrten mit dem Taxiboot in Venedig unbezahlbar und glücklicherweise auch nicht notwendig. Aber die kostenlose, ca. halbstündige Taxitour nach Murano (nur Hinfahrt, zurücl also per Linienboot) sollte man sich nichtg entgehen lassen. Die klassische teure Gondelfahrt verblasst dagegen zum Touri-Event. Wer dennoch nicht auf eine Gondelfahrt verzichten möchte, sollte eine Überfahrt über den Canal Grande mit dem Traghetto wählen. Echtes Gondelerlebnis für nur einen EURO! Nochmal zurück zur Unterkunft. Wer ein Zimmer mit Komfort und eigenem Bad in einem schönen Viertel und idelaer Lage sucht, wird kaum ein günstigeres finden. Hier gilt wirklich: Preis-Leistungs-Verhätnis SEHR GUT.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Irmgard (36-40)

Mai 2009

Hotel Palazzo Guardi

2.5/6

Alleinreisende werden gründlich abgezockt. Meine Dachkammer, die ein kleines Fenster zu einem Luftschacht hatte, in dem der Müll gelagert wurde, hatte den gleichen Preis wie eine große Suite für 2 Personen mit Blick auf den Kanal (150 € pro Nacht). Eine Internetrecherche nur 2 Tage später ergab einen bestätigten Preis von 78 € für ein Zimmer einer höheren Kategorie. Hier wurde ich richtig abgezockt. Das Hotel ist wegen des unmöglichen Preis/Leistungsverhältnisses nicht zu empfehleln. Die Rezeption liegt im 3. Stock eines Mietshauses und ist nur für sehr sportliche und rüstige Gäste geeignet. Der Aufzug ist für einen Koffer oder eine Person dimensioniert und daher viel zu klein. Außerdem sind die Zimmer auf 3 Häuser verteilt und von sehr unterschiedlicher Qualität bei gleichem Preis.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Gaby (46-50)

März 2008

Schönes, zentrales Hotel mit Vor- und Nachteilen

4.9/6

Der Palazzo Guardi ist ein Stadthotel. Es gibt 9 Zimmer über zwei Etagen verteilt, im 2. und 3. Stock. Im Haus sind die oberen beiden Etagen das Hotel, der Rest sind normale Wohnungen. Es gibt einen sehr kleinen Lift, in den gerade Mal zwei Personen und ein Koffer reinpassen - Luft anhalten ist angesagt. Man muß mit dem Finger auf dem Knopf bleiben, bis der Lift oben angekommen ist und im Runterfahren das gleiche Spiel, sonst bleibt der Lift stehen. Die Beschreibung auf der Hotel Webseite mit den Instruktionen, wie man das Hotel von der Alilaguna Haltestelle Zattere findet, ist absolut akkurat. Man muß keine 10 Minuten laufen von der Haltestelle aus. Man sollte sich allerdings nicht irritieren lassen, denn die "Gasse", in dem sich der Eingang befindet, ist extrem schmal (keinen Meter breit) und man kann sich schier nicht vorstellen, daß sich da ein Hotel befindet. Nur Mut, es ist da!


Umgebung

6.0

Das Hotel ist extrem zentral gelegen und keine 10 Minuten von der Schiffs-Haltestelle Zattere entfernt. In der Canale Grande Richtung sind es grad mal 5 Minuten bis zur Haltestelle Accademia und praktischerweise gibt es da auch gleich eine Brücke über den Canale Grande, von wo aus man sich dann in Richtung San Marco oder Rialto aufmachen kann. Es sind in der ganzen Stadt überall Schilder angebracht Richtung San Marco, Rialto oder Accademia, so daß man sich eigentlich nicht verlaufen kann. Der Pa


Zimmer

5.5

Unser Zimmer Nr. 8 war sehr groß und hübsch venezianisch eingerichtet, mit einem großen venezianischen Kristallüster. Es gab neben dem großen Doppelbett einen Schrank, einen Schreibtisch mit Stuhl, einen runden Tisch mit ebenfalls zwei Stühlen, eine Couch (auf der noch zwei Personen hätten schlafen können) und eine Kofferablage. So groß das Zimmer selber war, so klein war das Bad. Das muß wohl nachträglich eingebaut worden sein, es hatte Waschbecken, Dusche, Toilette und war auch modern, aber ha


Service

3.5

Die Rezeption ist 24 Stunden besetzt. Wenn man später zurück kommt, einfach am Eingang unten klingeln und die Tür wird aufgemacht. Check Out ist um 10 Uhr spätestens, ins Zimmer kommt man frühestens um 14 Uhr. Wir waren wesentlich früher dort, haben die Koffer abgestellt und sind erst mal auf Erkundungstour gegangen. Als wir zurückkamen, stand der Koffer bereits im Zimmer. Es wird an der Rezeption sehr gut Englisch gesprochen, das Personal ist sehr hilfsbereit. Leider ist das Hotel extrem hellhö


Gastronomie

4.0

Im 3. Stock befindet sich die Rezeption und dort bekommt man auch das Frühstück. Ich denke, für italienische Verhältnisse ist das Frühstück normal. Wir waren nicht so begeistert davon. Es gab verschiedene Cereals, winzige kleine aufgebackene Brötchen, Croissants. Dazu Marmelade, Philadelphia Streichkäse und Butter/Margarine. Es gab weder Wurst, noch Käse. Der Kaffee war ungenießbar. Es gab auch verschiedene Sorten von Tee. Am Ostersonntag gab es noch das traditionelle Colomba Gebäck. Es stand Sa


Sport & Unterhaltung

Nicht vorhanden, wobei man an der Rezeption sicherlich bezüglich Tipps etc. nachfragen kann.


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Jörg (36-40)

September 2007

3 Zimmer liegen außerhalb des Hotels

4.5/6

Das Hotel hat anscheinend zusätzlich 3 Zimmer im ersten Stock eines alten Gebäude in der Calle Franchi (5 Minuten vom Guardi enfernt) angemietet und renoviert. Diese Zimmer befinden sich zwischen zwei sehr engen Gassen und sind sehr dunkel. Die originale Steintreppe in das 1 OG. ist nichts für ältere und unbewegliche Leute. Man bekommt das Frühstück im Vorraum der 3 Zimmer in einer beklemmenden Atmosphäre. Die Lage allerdings ist absolut super und sehr ruhig. Die Zimmer sind angenehm venezianisch eingerichtet und sehr sauber. Trotz der Angabe in den Katalogen, daß es SAT-TV gibt, bekommt man nur italienische Programme rein. Man fährt zwar nicht zum Fernshen nach Venedig aber man möchte dennoch mal Nachrichten ansehen. Über das Haupthaus stehen bereits mehrere Kommentare im Forum, ich wollte nur mal unser Zimmer in der "Enklave" Calle Franchi beschreiben, davon steht nämlich nichts in den Katalogen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Iris (41-45)

Juni 2007

Sehr nettes kleines Stadthotel in günstiger Lage

5.4/6

Das kleine Hotel liegt im Stadtteil Dorsoduro zwischen Accedemia und Zattere (praktisch: direkte Anbindung an den Flughafen mit Alilaguna-Booten). Unser Dreibettzimmer im Nebengebäude hatte einen tollen Kanalblick und war im "venezianischen" Stil eingerichtet mit Parkettboden, dunkelgrüne Stofftapeten, schweren Vorhängen etc. - daher auch bei Sonne leider immer etwas dunkel -, aber mit allem modernen Komfort ausgestattet (Klimaanlage, Kühlschrank, Safe, Fön, sehr geräumiges Bad mit Badewanne und Doppelwaschbecken). Das kleine kontinentale Frühstücksbüffet war zwar für italienische Verhältnisse eher reichhaltig, aber als Nicht-Süß-Frühstücker haben wir uns einfach zusätzlich Salami und Käse im Supermarkt (empfehlenswert: BILLA an den Zattere) besorgt.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Daniela (31-35)

Juni 2007

Kleines unscheinbares nettes Hotel

3.8/6

Für einen kurzen Städtetrip unserer Meinung nach ein optimales Hotel mit ca. 10 Zimmer über 3 Etagen verteilt. Zustand ist okay, Sauberkeit sehr gut, Frühstücksbuffet etwas mager (aber okay). Für Städttouristen ein nettes, kleines Hotel. Leider ist der Preis relativ hoch.


Umgebung

4.5

Das Hotel liegt in einer super engen und kleinen Seitenstraße und ist nicht ganz leicht zu finden. Die Lage ist aber optimal, ganz in der Nähe des Ponte del Accademia über den Canale Grande. Zum Markusplatz sind es ca. 15 Gehminuten durch die herrlich verwinkelten Straßen Venedigs. Zur Rialtobrücke ebenfalls ca. 15 Gehminuten. Die Piazzale di Roma (Busbahnhof) und Stazione Santa Lucia (Hauptbahnhof) ist ebenfalls gut zu Fuß in ca. 15-20 min zu erreichen. Die Zimmer befinden sich im 3. Stock des


Zimmer

3.5

Die Zimmer sind in typisch venizianischem Stil eingerichtet. TV (kein einziges dt. Programm) Das Bad ist sauber. Teilweise sehr geräumige Zimmer, mit "alten" Möbeln ausgestattet. Super leise Klimaanlage vorhanden. Die Minibar im Zimmer hat "saftige" Preise aber somit gibt es zumindest eine Kühlmöglichkeit für die eigenen Getränke...


Service

4.5

Die Leute an der Rezeption waren sehr freundlich und hilfsbereit. Aber ohne Fremdsprache: Englisch und Italienisch (wenig Deustch) kommt man nicht aus. Zimmerreinigung sehr gut und schnell. Perfekt für ein Stadthotel.


Gastronomie

3.0

Morgens steht eine kleines Frühstücksbuffet (ohne Wurst- und Käseaufschnitt) zur Verfügung. Mit Gebäck, harten kleinen Brötchen, Müsli, Saft, Joghurt, Schwarzbrot, Zwieback, Marmelade, Honig und Nußnougatcreme. Nicht unbedingt jedem sein Fall aber so ist nun einmal das italienische Frühstück....


Sport & Unterhaltung

nicht vorhanden


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Armin & Alkje (31-35)

Januar 2007

Ideales Stadthotel

5.3/6

Das Hotel liegt in einer Seitenstraße ganz in der Nähe des Ponte del Accademia über den Canale Grande. Zum Markusplatz sind es ca. 15 Gehminuten durch die herrlich verwinkelten Straßen Venedigs. Zur Rialtobrücke ebenfalls ca. 15 Gehminuten. Die Zimmer befinden sich im 3. Stock, ein kleiner Aufzug ist vorhanden. Die Zimmer sind in typisch venizianischem Stil eingerichtet. TV (als einziges dt. Programm SAT. 1 Österreich) und Safe (gebührenfrei) sind vorhanden. Das Bad ist blitzsauber und offensichtlich neu renoviert. Morgens steht eine kleines Frühstücksbuffet (ohne Wurst- und Käseaufschnitt) zur Verfügung. Internet-Benutzung ist auf Anfrage gebührenfrei möglich. Für einen kurzen Städtetrip unserer Meinung nach ein optimales Hotel.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Gabriele (56-60)

Mai 2006

Klein aber fein

5.9/6

B&B-Hotel, klein aber fein, besonders empfehlenswert das Nebengebäude ca. 50 m entfernt am Canal di San Trovaso (Nähe Accademia).


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Monica & Stephan (26-30)

Oktober 2005

Familiär geführtes, ruhig aber zentral gelegenes Bed & Break

3.0/6

Familiär geführtes Hotel, ca. 10 Zimmer, 3 Etagen, Zustand ist okay, Sauberkeit sehr gut, Frühstücksbuffet etwas mager (aber okay), nicht behindertengerecht.


Umgebung

3.0

Stadtteil Dorsoduro (ca. 400m süd/westlich vom Canale Grande, Haltestelle Accademia), 10-15 Minuten zu Fuss zum Markusplatz, 10 Minuten zur Basilika Santa Maria della Salute, 3 Minuten zur Haltestelle Accademia und Zattere. Entfernung von Piazzale di Roma (Busbahnhof) und nach Stazione Santa Lucia (Hauptbahnhof) ca. 30-40 Gehminuten durch enge Gässchen und über Brücken.


Zimmer

3.0

Teilweise sehr geräumige Zimmer, mit "alten" Möbeln ausgestattet im Venezianischen Stil des 15. und 16. Jahrhunderts. Klimaanlage vorhanden, Badezimmer sauber und soweit alles intakt. Die Minibar im Zimmer hat "saftige" Preise... 5 € für eine Cola.


Service

3.0

1 A Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft, Fremdsprache: Englisch und Italienisch (wenig Deustch). Zimmerreinigung sehr gut und schnell. Perfekt für ein Stadthotel.


Gastronomie

Nicht bewertet

Es gibt nur ein Frühstücksbuffet, aber diverse kleine Trattoria in der Nähe.


Sport & Unterhaltung

Kein Pool, keine Sauna, kein Fitnesscenter... ist schliesslich auch ein Stadthotel und kein Bade und Wellnesshotel.


Hotel

3.0

Bewertung lesen