100%
4.3 / 6
Hotel
4.4
Zimmer
4.2
Service
4.5
Umgebung
3.6
Gastronomie
3.8
Sport und Unterhaltung
3.4

Bewertungen

Harald Bernd (70 >)

September 2019

Schöne Anlage, für einen Badeurlaub zu empfehlen

4.0/6

Eine sehr schöne Anlage mit viel Grün, sehr sauber und ordentlich. Als Badeurlaub sehr gut geeignet. Freundliches Personal im Service, Küche und Rezeption. Leider wurde nur englisch gesprochen, da kommt man mit deutsch nicht zurecht. Zum Glück gibt es das Handy.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt direkt am Flughafen. Das muss man schon mögen wenn die Flugzeuge starten und landen ist der Lärm entsprechend groß. Uns hat es nichts ausgemacht. Die Fahrt vom Flughafen zum Hotel dauert dementsprechend ca. 10 Min. Ein Auto sollte man sich mieten, da alles sehr abgelegen ist. Autovermietung ist direkt neben dem Hotel. Wir haben in Deutschland schon das Auto gebucht. In der Nähe gibt es auch sehr schöne Strände so wie auf der gesamten Insel. Vom Hotel zum nächsten Strand (Ammes Be


Zimmer

4.0

Das Zimmer war groß und wurde täglich gereinigt. Großer Balkon und ein großes Bad, wo aber Ablageflächen fehlen. Leider gab es nur eine kleinen Schrank, so dass man nicht die Koffer vollständig ausräumen konnte. Das Bett war eine Katastrophe. Es knarrte fürchterlich und es gab nur ein Laken für 2 Personen. Wir haben deshalb auch nicht gut geschlafen.


Service

5.0

Das Servicepersonal war super !


Gastronomie

4.0

Das Essen ist schmackhaft und reichlich, wenn es auch zum Frühstück immer das Gleiche gab. Aber es war immer genug von allen da. Die Atmosphäre zum Frühstück und Abendessen war sehr entspannt. Man kann sich sehr wohl fühlen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Einmal die Woche gab es Lifemusik. Das war sehr schön. Fitness, Wellness und Pool haben wir nicht genutzt.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Claudia (61-65)

September 2019

Wir würden wieder kommen

5.0/6

Hotelanlage sehr sauber, wenn man ganz unten ein Zimmer hat, geht es ein bisschen steil bergauf zum Frühstück .Man braucht aber ein Auto, ist in der Umgebung nicht viel.


Umgebung

3.0

Ist wenig los. Eher etwas für Ruhesuchende. Wir fanden es gut. Wer Action sucht ist hier falsch.


Zimmer

5.0

Immer frische Handtücher, sauber, Toilettendeckel war nur geklebt. Er hatte sich gelöst, das Problem wurde sofort behoben, Sie haben ihn dann verschraubt.


Service

5.0

Leere Teller wurden immer weggeräumt, Personal freundlich. Was nicht so gut war, man bekommt Wlan nur in der Lobby und am Pool. Auf dem Zimmer muss man dafür zahlen .Das ist ein Minuspunkt. Dann soll man dort schon am Abreisetag um 11 Uhr aus dem Zimmer. Wir wurden erst gegen 18 Uhr abgeholt, mussten dann, da wir bis 17 Uhr im Zimmer geblieben sind 50 Euro zahlen. Sie wollten erst 70 Euro dafür. Das fanden wir unverschämt. Es spricht auch keiner deutsch .Ausserdem sind fast nur Engländer und Ita


Gastronomie

5.0

Hatten nur Frühstück. Hatten einmal zu Abend gegessen, Preise fanden wir etwas teuer.Vom Geschmack her lecker.


Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Saskia (31-35)

August 2019

noch okay

4.0/6

Das Astra Village ist schon etwas in die Jahre gekommen. Da Personal gibt aber immer sein Bestes und vermittelt ein gutes Gefühl.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Raphaela (36-40)

Juli 2019

Gerne wieder, wenn das Bad renoviert ist

5.0/6

Super nettes Personal . Große geräumige Zimmer . Sehr schöner Strand und Pool . Das Bad ist Renovierungbedürftig .....


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Wolfgang (51-55)

Juni 2019

Nicht auf den Lorbeeren der letzten Jahre ausruhen

4.0/6

Eine nette kleine Hotelanlage , welche leider von den Lorbeeren der Bewertungen der letzen Jahre zerrt ! Die Wahrheit sieht anders aus !


Umgebung

4.0

Die Fahrt vom Flughafen ist minimal, ein kleiner Strand in der Nähe und auch ein paar Tavernen.


Zimmer

3.0

Bett zu klein und auch sehr laut ( knacken ), Klimaanlage nicht die beste, Balkonmöbel sehr abgewohnt.


Service

3.0

Die nettesten waren die Putzfeen ! Immer freundlich und zuvorkommend ! Rezeption ok, jedoch die unfreundlichste Frühstückskellnerin welche ich je gesehen habe ! Darum auch kein Trinkgeld !


Gastronomie

3.0

Jeden Tag das gleiche zum Frühstück und Gebäck erst ab halb 9 , vorher kannst du dich von Toastbrot ernähren !


Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Michael (36-40)

Juni 2019

Gutes Hotel mit kleinen Schwächen

4.0/6

Weitläufige Anlage, geräumige Zimmer. Nettes Personal. Frühstück und Lage mittelmäßig. Infos zu Lage, Zimmer, Gastronomie und Freizaitangebote sind den Details zu entnehmen.


Umgebung

3.0

2-3 Restaurants in der Nähe, mind. 15min zu gehen. Leider kann man die Anlage nur am höchsten Punkt verlassen, wenn das Zimmer weiter unten ist muss man erst den Hügel rauf und außen wieder runter. Ein Auto zum Abfahren der Strände (Makris Gialos ca. 10-15min mit dem Auto) ist sehr hilfreich. Hotelstrand ist absolut nicht zu empfehlen.


Zimmer

5.0

Geräumig und sehr sauber. Zimmerreinigung Top.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

3.0

Frühstück nicht sehr abwechslungsreich. Kaffeemaschine verkalkt. Obwohl ab 07:30 Uhr angeschrieben geht es mit vernünftigen Angebot erst eine Stunde später los.


Sport & Unterhaltung

3.0

Super Pool mit ausreichend Liegen in der Anlage. Außerhalb ist nicht viel los.


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Hans Peter (61-65)

Juni 2018

Empfehlenswert

6.0/6

Angenehme Unterbringung in kleineren Häusern, nachts meist ruhige Lage, hie und da Ruhestörung durch bellende Hunde (Nachbarschaft). Störend auch die Stechmücken, Schutzgitter auch an Balkontüren wären angebracht.


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Alles in Ordnung, modern und zweckgemäß.


Service

Nicht bewertet

Personal stets freundlich und hilfsbereit.


Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Verpflegung zufriedenstellend, Speisen und Getränke für griechische Verhältnisse etwas zu teuer.


Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Patrick (51-55)

August 2017

Schöne Wohnanlage mit Spaangeboten

5.0/6

Wohnanlage mit Gebäuden von max 4 Zimmer mit Meerblick in sehr schöner Gartenanlage mit vielen Katzen. Zimmer sehr groß mit Kitchenette und großem Kühlschrank. 30% Ermässigung auf Spaangeboten als Gast was die Preise interessant macht. Einmal pro Woche Grillbuffet mit Livemusik. Shoppette zur Anlage gehörend wo man sich mit allem versorgen kann. ATM auf der anderen Straßenseite. Sehr schöner Sonnenuntergang vom Pool aus zu sehen.


Umgebung

4.0

Etwas außerhalb daher Mietwagen sehr zu empfehlen. Tavernen allerdings in der Nähe, MILOS sehr gut. Auch wenn in Flughafennähe spürt man aber kaum da nur sehr wenig Flugbewegung. Im Gegenteil der Strand direkt am Flughafen ist was für Freaks da die Flugzeuge greifbar über die Sonnenschirme fliegen.


Zimmer

6.0

große Duschen


Service

5.0

Gastronomie

5.0

gutes Frühstücksbuffet am Pool


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Franz (51-55)

Juli 2017

Sehr gutes Hotel abseits der Massen

5.0/6

Das Astra-Village ist ein kleines Hotel in der Nähe von Svoronata, recht einsam gelegen im südlichen Teil der herrlichen Insel Kefalonia. Es ist unterteilt auf einen allgemeinen Bereich mit Lobby, Bar, Restaurant und Pool und einzelnen Häuschen mit 2 - 4 Zimmern. Die Anlage ist top gepflegt, die Gärtner leisten sehr gute Arbeit. Die etwas entlegene Lage war für uns mit ein Grund, das Hotel zu buchen, ein Mietwagen ist sehr empfehlenswert.


Umgebung

6.0

Für uns perfekt gelegen - nämlich abseits. :-) Es liegt neben dem Flughafen, der - leider - von Deutschland aus nicht angeflogen wird. Der Betrieb dort stört aber keineswegs, es gibt nur sehr wenige Flugbewegungen, ich schätze ca. 30 täglich, und es war interessant, das zu beobachten. Das Hotel liegt am Hang, einige Tavernen unten an der Straße am Meer oder auch oben im Dorf Svoronata sind zu Fuß zu erreichen, ebenso wie ein recht schöner Strand. Besser ist es aber, ein Auto zu mieten, Kefalonia


Zimmer

5.0

Unser Zimmer war ausreichend groß, bot ein herrliches Bett und eine passable Klimaanlage. Im TV gab es keinen deutschen Sender, was uns aber nicht weiter gestört hat. Für Nachrichten gibt es ja Internet, Free Wifi zwar nur im allgemeinen Bereich, aber in Zeiten freien Roamings sollte das ja kein großes Problem sein. Am Balkon hatte ich LTE-Empfang und konnte somit auch die Abende noch mehr genießen. ;-)


Service

6.0

Das Personal war sehr nett und half bei Fragen gerne und kompetent weiter. Beschwerden hatten wir keine, mit den jungen Herren an der Bar war aber auch immer ein netter Plausch drin. (Gesprochen wird sehr gutes Englisch) Alle Bereiche sind sehr sauber und gepflegt. Die Gärtner leisten einen tollen Job, die Bepflanzung ist wunderschön.


Gastronomie

6.0

Wir hatten ÜF gebucht und einmal auch zu Mittag Snacks bestellt. Das Frühstücksbuffet konnte auf der Terrasse zum Pool eingenommen werden und war sehr reichhaltig. Es war alles da, was einen guten Start in den Tag gewährleistet. Abends haben wir die nahe gelegenen Tavernen genutzt. (Tipps: "Milos" unten an der Straße am Meer für guten Fisch - "Dum Spiros Spero" oben im Dorf für tolle landestypische Gerichte wie Kefalonischen Fleischkuchen - beide mit sehr gutem herzlichen Service)


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gab einen schönen Pool, der nach Ausflügen willkommene Abkühlung bot. Auch die Bar war schön, Weiteres brauchten wir nicht. Eine Sonne Abzug gibt es lediglich, weil den ewigen Liegenbelegern nicht das Handwerk gelegt wird. (Am Tag der Abreise waren alle Liegen belegt, etliche "Gäste" waren aber um 14.00 Uhr, als wir abgeholt wurden, immer noch nicht erschienen.)


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Barbara (61-65)

Juni 2017

Etwas abseits, aber erholsam, schöne Anlage

5.0/6

Das Astra Village liegt etwas abseits von der Zivilisation, direkt am Flughafenrollfeld. Das kann man mögen oder auch nicht; mich hat es eigentlich nur am Strand gestört, wenn man gemütlich auf dem Bauch lag und wegdöste und dann ein Höllenlärm samt Flugzeug direkt über einem hinwegbrauste. Die Anlage ist kleinteilig angelegt, und wir hatten Glück, dass wir den freien Blick zum Ausgang Richtung Meer hatten (Zimmer 111). Andere Gäste waren zum Teil doch sehr eingepfercht. Es ist ansonsten recht ruhig, und man kann gut entspannen. Die Zimmer sind sauber und zweckmäßig eingerichtet sowie geräumig. Die Gäste sind vorwiegend Engländer und Niederländer, und es herrscht eine freundliche und höfliche Atmosphäre. Am Pool sehr dezente Musik. Wlan ist in den Zimmern nur per Aufpreis erhältlich (Steinzeit!), aber am Pool und in der Lobby recht stabil, was aber nach sich zieht, dass alle ihre Handys und Tablets bereits zum Frühstück mitbringen, wir eingeschlossen. Um das Hotel liegt eine gepflegte, schöne Gartenanlage mit viel Grün. Das Frühstück war ausgezeichnet und sehr schön angerichtet, wirklich für jeden etwas dabei. Uns war das Hotel etwas zu weit ab vom Schusss, und da wir kein Auto mieten wollten und die Busverbindungen extrem schlecht sind, waren wir auf den strand angewiesen. Einmal sind wir in brütender Hitze zum 3 km entfernten Strand nach rechts gegangen, der auch sehr schön war, aber ohne Möglichkeit, sich irgendwo etwas zum Trinken zu kaufen; das haben wir dann nur einmal gemacht. Eine Inselrundfahrt haben wir mitgemacht, die war sehr schön (zu den Grotten und zum Mirtos Beach) und auch preiswert. Als wir die anderen Gäste aus ihren Hotels abholten, stellten wir einhellig fest, dass unser Hotel mit Abstand das schönste war, verglichen mit den anderen "Plattenbau-Bunkern". Das Dörfchen ist in etwa 20 Minuten zu erreichen, es ist aber ziemlich tote Hose. Man findet dort aber eine nette Taverne mit gutem Essen. Was mich sehr gestört hat, war die späte Poolöffnungszeit (9.00 Uhr). Ich schwimme nun mal gerne VOR dem Frühstück, und wenn man dann von der Rezeptionsmitarbeiterin aufs nahe Meer verwiesen wird, fühlt man sich doch etwas verar... Wenn ich dann nach dem Frühstück meine Runden schwimmen wollte, war der Pool bereits durch Babys mit Schwimmhilfen in kleinen Booten belegt, was nicht wirklich laune machte, wenn man zügig schwimmen möchte. Es wäre ein leichtes, die Poolzeiten auf 8.00 Uhr vorzuverlegen und am Abend eine stunde eher mit der Reinigung zu beginnen, zumal der Pool abends eh kaum belegt war.


Umgebung

3.0

Zimmer

5.0

Service

4.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Walter (56-60)

Juni 2017

Badeurlaub in schöner Anlage, etwas abseits

5.0/6

Anlage in mehreren Häusern aufgeteilt. Liegt zwar neben dem Rollfeld des Flughafens, da wir jeden Tag mit einem Roller unterwegs waren, kein Problem. Die Zimmer sind sauber, zweckmäßig und geräumig. Die Gäste sind vorwiegend Engländer. Es herrschtin der Anlage eine freundliche und höfliche Atmosphäre. Angenehme Musik im Bereich des Pools und Essensterrasse. Das Frühstück war ausreichend und sehr schön angerichtet, für jeden etwas dabei. Für uns im Süden der Insel zuviel englischer Fleur. Der Norden ist unserer Meinung sehr schön und weniger englischer Tourismus.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

fin (51-55)

Juni 2017

Sehr schöner Urlaub

6.0/6

Die Anlage ist sehr schön gestaltet und wird gut gepflegt. Die Anlage befindet sich in der Nähe des Flughafens. Der Fluglärm wirkt sich aber als nicht störend aus. Zu befürchten ist allerdings, dass die Flugbewegungen in den nächsten Jahren aufgrund steigender Gästezahlen stark zunehmen werden. Der Strand ist schön, allerdings manchmal stark frequentiert. Unbedingt sollte ein Mietauto gebucht werden, damit man auch umliegende Strände und Sehenswürdigkeiten besuchen kann.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Die tägliche Reinigung des Zimmers erfolgte sehr zufriedenstellend.


Service

Nicht bewertet

Das Personal zeichnet sich durch besondere Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft aus.


Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Das Frühstück ist ausreichend vielfältig, insbesondere für griechische Verhältnisse. Die Flasche Wein beim Abendessen ist mit ca. 13,-- Euro als günstig zu bewerten.


Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Birgit (56-60)

September 2016

Erholung

5.0/6

Der Flughafen in der Nähe ist nicht störend und sehr interessant. Landeanflüge über dem Strandabschnitt toll. Es gab keine Enttäuschung die man erwähnen müsste.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Hermann (56-60)

Juli 2016

Empfehlendswert

5.0/6

Hotel liegt nahe am Flughafen und ca. 500m vom Ende der Landebahn entfernt. Hatte deswegen zuerst wegen des Lärms bedenken , aber war dann positiv überrascht das es nicht so laut war wie erwartet. Nur beim Starten und Landen wird es für kurze Zeit laut was aber nicht wirklich stört. Etwas lauter ist es am Sandstrand, der etwa 500m entfernt ist, genau so wie die nähesten Tavernen da diese genau in der Flugschneise liegen. Sehr viel Flugverkehr gibt es aber nicht. Essen kann man im Hotel eigenen Restaurante oder in den umliegenden, bis zu 1 KM entfernten Tavernen. Autovermietung und 2 Minimärkte in unmittelbarer Nähe. Fahrzeuganmietung zu empfehlen, da die Anlage etwas abseits liegt und im Umfeld nicht viel los ist. Möglichkeit mit dem Bus in die 9 KM entfernte Hauptstadt nach 20 Min. Fußmarsch zur Haltestelle. Fährt allerdings nur 2 Mal am Tag, Morgens kurz nach 7 und um 10.30 Uhr. Die letzte Rückfahrt ist bereits um 14 Uhr, sonst ist man auf's Taxi angewiesen - ca €15 . Die Strassen sind gut und oft Kurvenreich, die Strände sandig oder mit feinen bis groben Kiesel bedeckt. Zusätzlich gibt es viele nette Orte zu entdecken.


Umgebung


Zimmer

5.0

Safe, TV, Tel., Kochecke und Eiskasten, Doppel- und Einzelbett , Balkon, Schreibtisch. Leider kein Moskitonetz an der Balkontüre


Service

5.0

Personal sehr zuvor kommend und freundlich. Anliegen wurden schnellstens erledigt und Fragen beantwortet. WLAN gegen Aufpreis


Gastronomie

4.0

Gr. ausreichendes Frühstückbuffet aber mit wenig Abwechslung. Abendessen a la Card oder in Buffetform


Sport & Unterhaltung

4.0

Poolanlage ist sauber mit vielen Liegen, Spa und Massage möglich, Leihräder. Ansonst ist das Freizeitangebot eher dürftig.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Katharina (19-25)

September 2015

Empfehlenswertes Hotel, perfekte Lage

5.3/6

Super gelegenes Hotel nahe des Flughafens, perfekter Ausgangspunkt für Ausflüge. Die Zimmer sind sehr schön, vor allem der Balkon, nur das Badezimmer würde meiner Meinung nach eine Erneuerung vertragen. WLAN kostet extra und ist zudem sehr schlecht. Ein großer Minuspunkt. Frühstück war ok, nicht schlecht aber auch nicht umwerfend. Außenpool sehr schön und gepflegt. Viele Tavernen in der Umgebung, ebenso schöne, unberührte Strände.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Barbara (51-55)

September 2014

Die Menschen geben einem Haus/Hotel die Seele !!!!

3.4/6

Eine schöne Hotelanlage in einer sehr gepflegten Gartenanlage. Jedoch fehlen diesem Hotel wichtige Attribute für einen gelungen Urlaub. Der Mangel an freundlichen und kompetenten Mitarbeitern, die auch grüßen und behilflich sind, ist eklatant. Besser man wählt keine Halbpension, denn das Essen lässt viele Wünsche offen. Die griechische Küche bietet so viel Abwechslung, deshalb ist es nicht nötig jeden Abend dieselben Speisen in verschiedenen Varianten zu servieren. Kaum vegetarische Speisen. Der Altersdurchschnitt der Gäste ist sicher jenseits der 60. Wenn sich dann doch ein junger fröhlicher und lebenslustiger Mensch in dieses Hotel verirrt gibt es disziplinarische Maßnahmen die kaum zum Gelingen des Urlaubs beitragen. Griechenland immer, Kefalonia immer wieder, Hotel Astra Village nie, nie, nie wieder.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Mandi01 (56-60)

September 2014

Schönes Hotel und nette Leute

5.6/6

Unser zweiter Aufenthalt in diesem Hotel und es hat sich an Herzlichkeit und Freundlichkeit, im positven Sinn, nichts geändert. Netter freundlicher Empfang. Schönes, sauberes Studio mit schon gewohnter Einrichtung wie: verbaute Küchenzeile, TV, Balkon mit Meerblick usw. Das Badezimmer mit Wanne und WC. Waschartikel vorhanden. Der Pool und der Bereich rundum sehr gepflegt, Poolbar gibt es auch. Der Garten wunderschön angelegt. Nun gibt es auch einen kleinen MINI-Markt direkt im Hotel. Parkplätze sind zur Genüge vorhanden. Weiters positiv ist die Nähe zum Flughafen, da die Transferzeit sich auf wenige Minuten beschränkt. Der Flugbetrieb ist seit unserem letzten Aufenthalt deutlich mehr geworden, aber so ab etwa 23,00Uhr ist dann Ruhe bis ca 6,00Uhr morgens. Es kommt natürlich auf die An.- bzw. Abflugrichtung an ob man die Fluggeräusche hört oder nicht. Richtig gestört fühlten wir uns nicht. Mietwagen oder Roller sind unbedingt zu empfehlen, da die Insel einfach zu schön ist um diese nicht zu erkunden.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
6.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Susanne (41-45)

August 2014

Nettes und freundliches Hotel

5.7/6

Sehr nettes, eher kleines Hotel gleich in der Nähe des Flughafens gelegen. Die hellen Zimmer verteilen sich auf 10 Häuser mit jeweils 4 Einheiten. Nette, ansprechende Zimmer mit ausreichend großem Badezimmer und kleiner, recht gut ausgestatteten Miniküche (2-Platten-Kocher, Kühlschrank, Abwasch, Wasserkocher, ausreichend Geschirr), Balkon mit der Möglichkeit, Wäsche aufzuhängen (Badesachen). Vom Hintereingang des Hotels zum Strand (Ammes-Beach) sind es nur ein paar Schritte (2 Liegen und 1 Schirm EUR 6,--). Sehr gutes und für griechische Verhältnisse sehr umfangreiches Frühstücksbuffet. Die Angestellten sind sehr nett und bemüht, auch Reklamationen werden sehr freundlich erledigt. Großer Parkplatz vorhanden, ein Mietauto ist sehr zu empfehlen, es wäre mehr als schade, diese wunderschöne Insel nicht zu erkunden! Für kleine Einkäufe zwischendurch sind 2 Minimarkets (1 gleich beim Hotel, der andere vis a vis) vorhanden. Duschmöglichkeit am Abreisetag nach dem Checkout, an der Rezeption fragen. Fluglärm aufgrund der Nähe zum Flughafen hält sich meiner Meinung nach in Grenzen, letzter Flieger so gegen 23.00 Uhr. Am Hausstrand ist es Erlebnis, die Flieger so nahe drüberfliegen zu sehen. Zusammenfassend ist das Astra Village ein nettes, freundliches Hotel, das ich weiterempfehlen kann.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Monica (31-35)

August 2014

Gutes Hotel auf schöner Insel.

4.9/6

sehr gutes hotel mit HP,wenig zimmer, englische gäste ,gemischt mit polen und griechen,vereinzelt Österreicher. Pool ganz ok, leider wird einem etwas langweilig,am abend kann man nur pool spielen oder tischtennis bzw tischfussball, wenn man glück hat ist pool frei und nciht von 8 jährigen Engländern besetzt. Ich empfehle dringend einen Roller zu mieten (25€/Tag) da man zu fuss etwas unflexibel ist. Vom flughafen sind wir die fast 2 km gegangen, (taxi kostet zwischen 15 und 25€ ins hotel) Auch beim abflug sind wir gegangen (rollende koffer empfehlenswert) Es ist empfehlenswert bei den Supermarkets auf dem Weg zur Hauptstadt (bei costa costa strand) einzukaufen,da diese mehr Auswahl haben und billiger sind als die MiniMarkets beim Astra Village,ansonsten haben wir den Urlaub sehr genossen,der Fernseher im Hotelzimmer ist ein Witz und hat keinen Empfang,wir haben uns aber fast nie gelangweilt, auch ohne Fernseher. Man sollte jeden tag einplanen andere Strände zu besuchen (myrtos Beach im nordwesten zb) oder die Höhlen und seen der Insel, dann hat man auch das meiste vom Urlaub, jeden Tag der gleiche Strand ist etwas fad auf Dauer. Hotel auf jeden Fall empfehlenswert.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Willibald (41-45)

Juli 2014

Nette Hotelanlage in Flughafennähe

5.2/6

Der Flughafen ist zu Fuß erreichbar, die landenden und startenden Flugzeuge stören aber absolut nicht (sind eher ein Hingucker). Die Lage des Hotels darf als ruhig bezeichnet werden. Mit Shopping, Nightlife und Restaurants schaut´s eher schlecht aus, da Svoronata ein eher "verstreutes" Dorf ist. Es sind aber dennoch rund 5-10 Restaurants innerhalb eines Kilometers und damit zu Fuß erreichbar. Zum Strand sind es einige hundert Meter, aber auf Kefalonnia ist es ohnehin zu empfehlen verschiedenste Strände (mit Mietauto) zu besuchen... Das Personal ist durchwegs sehr freundlich (wenn man von einem handyverliebten Barkeeper absieht). Einzig meine Meldung über der Ausfall einzelner WLAN-Access-Points wurde erst beim 3. Mal (nach 5 Tagen) ernst genommen. Aber sowas soll schon mal vorkommen...


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Wolfgang (56-60)

Juni 2014

Ansprechendes Hotel mit guter Führung

4.9/6

Dieses Hotel kann man empfehlen. Die Nähe zum Flughafen und die damit verbundenen Lärmbeeinträchtigungen stören eigentlich nicht. (ist immer wieder eine kleine Abwechslung landende und startende Flugzeuge zu sehen, insbesondere wenn diese über den Ammes-Strand anfliegen) Das Hotel liegt in etwa in Inselmitte und ist dadurch für Erkundungen mit dem Auto optimal. Ein Auto ist meines Erachtens ein "Muss", ansonsten sind Unternehmungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln bescheiden.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Katharina (31-35)

Juni 2014

Nette Bungelowanlage in Flughafennähe

5.0/6

Das Hotel liegt in unmittelbarer Nähe des Flughafens, vom Pool aus kann man die startenden und landenden Flugzeuge beobachten. Wir empfanden das aber überhaupt nicht als störend, es waren nur ein paar Flieger pro Tag. Das Hotel liegt ein Stück vom nächsten Ort, Svoronata, entfernt, ein Mietwagen oder Moped ist durchaus empfehlenswert. Unmittelbar gegenüber dem Hotel befindet sich aber immerhin ein Minimarkt, zwei Tavernen am Strand sind in 5 Minuten zu Fuß zu erreichen (besonders die Taverne O Milos erschien uns empfehlenswert). Der Strand ist in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen, 2 Liegen samt Sonnenschirm kosteten im Juni 6 EUR pro Tag. Ansonsten waren wir mit dem Hotel sehr zufrieden. Das Personal war durchwegs äußerst freundlich und ausgesprochen kinderlieb. Alle Anlagen waren sehr sauber, auch der Pool war sehr gut gepflegt. Da wir nur Frühstück gebucht hatten, können wir zur Küche keine Angaben machen. Das Frühstück war jedenfalls für griechische Verhältnisse in Ordnung, es war reichlich Auswahl vorhanden. Insgesamt können wir das Hotel durchaus weiterempfehlen, das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt hier.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Georg (51-55)

September 2013

Zum 2 mal ....

5.1/6

Tolles Hotel um sich zu entspannen , besonders für Urlauber die gerne beim Starten und Landen von Flugzeugen zusehen . Der Lärm stört nur ein wenig


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Walter (51-55)

September 2013

Immer wieder gern

5.2/6

Sehr schönes Hotel,tolle Lage,Mietwage ist zu empfehlen,sehr schöne Insel gute Ausflugsmöglichkeiten kurzer Transfer


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Thomas (26-30)

August 2012

Sehr erholsamer Urlaub mit wunderschönem Strand

5.7/6

Sehr schöne, relativ neue Hotelanlage. Sie ist ruhig gelegen (nichts für Partygänger). Unser Hotelzimmer sah sehr gepflegt aus. Auch die Bettwäsche war sehr sauber. Das Frühstücksbuffet hat ein breit gefächertes Angebot, welches auch gut geschmeckt hat (z.B frische Rühreier, Früchte, Käse usw.)


Umgebung

5.0

Wir haben ein Auto gemietet und bereisten die Insel, um schöne Strände zu sehen, welche zweifellos vorhanden sind. Schlussendlich sind wir fast immer der am Hotel nächst gelegenen Strand gegangen, da dieser nicht viele Leute hatte und wunderschön zugleich war. Der Hotelstrand (3min vom Hotel entfernt) hat ist ein schöner Sandstrand und das Wasser ist wunderschön klar.


Zimmer

6.0

Wie schon ober erklärt waren die Zimmer sehr sauber und genügend ausgerüstet (inkl Save) Die Klimaanlage ist relativ laut und muss im Hochsommer fast die ganze Nacht laufen, da man sonst schweissgebadet in der Nacht aufwacht :-).


Service

6.0

Den Service empfanden wir in der Hotelanlage als sehr gut. Von der Reception über den Service bis zu den Reinigungskräften waren alle Angestellten stets freundlich und aufmerksam. Die Zimmer wurden jeden Tag sauber gereinigt und jeden zweiten Tag frische Wäsche bereitgestellt. Deutsch konnte niemand (soweit ich weiss), was ich auch nicht als Kritikpunkt sehe.


Gastronomie

6.0

Das Abendessen war gut bis sehr gut. Die Karte hat für alle etwas dabei. Jedoch sollte man immer eine Vorspeise bestellen um die Wartezeiten auf den Hauptgang zu verkürzen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Pool waren wir nie, hat jedoch sehr sauber und gepflegt ausgesehen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Christian (51-55)

August 2012

Paradiesisches Griechenland

5.7/6

gebucht 2 Hotelzimmer (2x @ Personen) mit Fruehstueck, sehr reichhaltiges und abwechslungsrreiches Fruestueck (Europaeisch und Grieschische Spezialitaeten), die ganze Anlage sehr sauber und gepflegt, Zimmer, Fruehstuecksterasse, Zimmer, Garten, Gaeste aus der Schweiz, UK, Holland, Italien, verschiedenen alters (einige Familien jedoch ist der Mix Familien, Paare, Singeles etwa ausgeglichen, man kann auch Halbpension Buchen, Wenn keine Halbpension, dann Abendessen a la Carte, was sehr koestlich und immer frisch zubereitet ist. Diverse grosse Auswahl, Wein beschraenkt sich auf die Weine von der Insel, wobei es da zwei/drei gute Angebote gibt. Bedienung sehr freundlich und Aufmerksam. Sehr familiaere Atmosphaere.


Umgebung

5.0

Ist nur 5 min vom Flughafen und die Landebahn beginnt ca. 300 meter Entfernt, es stoerte uns jedoch nicht, es landen pro Tag ca. 7 - 9 Flieger (die Starten dann auch gleich wieder) an zwei/drei Tagen nur 1 - 2 Flieger. Der naechste Strand ist gleich am Landebahn anfang des Flughafens, die Flieger fegen in ca. 80 Meter hoehe ueber die Koepfe, was manchmal einwenig unheimlichist. Der Strand ist aber sehr schoen, auch mit Sonnenschirm-/Liegestuhlvermieteung und kleinemr Snackbar. Weitere Snackbar's


Zimmer

6.0

Gute Groesse der Zimmer, ca 30m2 mit intergrieter kleiner Kochnische und Kuehlschrank, grosses Badezimmer mit Dusche, WC, Lavabo und viel Platz, Ablageflaechen sind leider zu wenige vorhanden. Die Klimaanlage unktioniert gut und hat uns auch nicht zum erkaelten gebracht (gut einstellbar) Die Jugendlichen hatten zeitweise etwas muehe damit. Auch hier im Zimmer Internet mit W-LAN, Eine wunderschoene Terasse ca 6 - 8 m2, Die Betten sind ganz modern, jedoch ist fuer unsere Verhaeltnisse die Matra


Service

6.0

Freundlichkeit und Aufmerksamkeit und Hilfsbereitschaft des gesamten Personals ist hervorragend !Die Frendsparchenkenntnisse sind recht gut, Englisch, einwenig Italienisch ev. franzoesisch Zimmerreinigung - Hervorragend Zusaetzliche Serviceleistungen sind serh gut Beschwerde Management ist ebenfalls serh gut Fuer Fitnessliebhaber ist der eingegliederte Fitness-Raum mit Kraftgeraeten, etwas duerftig, So zur Not (falls mans dann unbedingt haben muss, gehts so.


Gastronomie

6.0

1 Restaurant, eine Baar, 1 Poolbaar mit Poolrestaurant unter Tags Alles sehr gepflegt, Hygiene top, reichhaltiges Angebot Kueche von typisch griechisch bis International, wobei eher mehr Griechisch, siehe auch oben, Weinangebot etwas beschraenkt, Preise sind absolut in einem serh guten Peris/Leistungsverhaeltniss, Die Atmosphaere ist serh schoe, (spez bei Sonnenuntergang) und das Personal ist serh Familiaer. Auch spezialwuensch werden erfuellt sofern im Rahmen des Machbaren. (gutes zuhoeren


Sport & Unterhaltung

5.0

Sport war in der Heissen August Zeit einwenig eingeschraenkt, jedoch supper gelegenheiten am morgen frueh (vor 08;00 Uhr zum Laufsport zu gehen) Sportclub/Fitness etwas durftig/eingeschraenkt, es wurden auch ein paar Moutain-Bikes (no High-Tech) zum mieten zur Verfuegung stehen, haben wir aber bei der Hitze nicht genutzt. Der Pool ist ca 22m lang und geht gerade noch so um laengen zu schwimmen, ansonsten am morgen frueh ins Meer (Ames Beach 4 Minuten), dann ist weniger Wind und das Meer flach wi


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Denja (31-35)

August 2012

Erholsamer Urlaub!

5.3/6

Sehr hübsches und gepflegtes Hotel mit Blick auf s’Meer! Leider hat die direkte Umgebung nicht viel zu bieten.


Umgebung

3.0

Vis-a-vis des Hotels gibt es einen Mini-Markt und eine Autovermietung. Ins Dorf Svoronata geht man zu Fuss ca. 15-20 Minuten. Allerdings hat der Ort nicht viel zu bieten ausser einer Tankstelle und einem Restaurant. Zum hübschen Ammes Strand geht man etwa 5 Minuten, etwas weiter der Strasse entlang findet man ein paar wenige Restaurants. Der Flughafen ist sehr nah, stört aber nicht weiter, da sich der Flugverkehr in Grenzen hält.


Zimmer

6.0

Unser Zimmer war angenehm gross und verfügte über eine Kochnische, einen kleinen Fernseher und einen kostenlosen Safe. Das Badezimmer mit Wanne war sauber. Den Balkon haben wir nicht wirklich benutzt, da er etwas klein ausgefallen ist. WiFi ist im ganzen Hotel verfügbar und kostet nicht viel; die Verbindung ist in Ordnung.


Service

6.0

Alle Mitarbeiter sind sehr freundlich und hilfsbereit. Die Zimmerreinigung war immer tadellos. Im Hotel integriert befindet sich ein kleiner Mini-Market.


Gastronomie

5.0

Das Frühstücksbuffet bietet eine grosse Auswahl. Da ist für jeden etwas dabei; süss, salzig oder fruchtig! Die Waren werden schön präsentiert und regelmässig nachgefüllt. Wir hatten nur Zimmer/Frühstück gebucht und zweimal abends im Hotel à la carte gegessen. Die Auswahl an Speisen ist gross zu moderaten Preisen. Die Wartezeit, bis das Essen serviert wurde dauerte uns allerdings zu lange. Die Qualität der Speisen war in Ordnung, die Präsentation eher dürftig.


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Poollandschaft macht einen schönen und gepflegten Eindruck. Den Fitness- und Spa-Bereich haben wir nie benutzt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Reinhard (56-60)

Juli 2012

Abseits der Trampelpfade

5.0/6

Mittelgroße Anlage in leichter Hanglage mit kleinen, zweigeschossigen Häusern mit je 4 Zimmereinheiten. Sehr gepflegter Zustand. Besonders die Zentraleinheit mit Empfangshalle, Rezeption, Restaurant, Bar, Pool ist ob ihrer Kompaktheit und Offenheit architektonisch sehr gut gelungen. Halbpension wird angeboten (von uns nicht genutzt). Gäste: etwa die Hälfte Engländer, dann Italiener, Österreicher, Russen. Wegen der fehlende Direktflüge wenig deutsche Gäste. Vom alter gut und bunt gemischt.


Umgebung

4.0

Trotz der Nähe zum Flughafen (10 bis 20 nicht wirklich störende Flugbewegungen täglich) liegt das Hotel abseits der Trampelpfade, was wir persönlich als Nachteil empfunden haben. Wenn man nicht im Hotel oder auf dem naheliegenden, durchschnittlich attraktiven Ammes Beach picken bleiben will, dann ist man (durchgehend) auf einen Leihwagen angewiesen (was wir allerdings wussten). Mit dem unbedingt zu empfehlenden hat man die Insel und ihre vielen tollen Strände dann allerdings gut im Griff. Gut 8


Zimmer

5.0

Ausreichend großes Zimmer, je nach Lage Terrasse oder Balkon. Alles sehr sauber. Gut ausgestattet, ohne Schnickschnack. Kühlschrank, Kaffeemaschine, Safe vorhanden. Sehr kleines TV-Geräte in 2 Meter Höhe am Kleiderschrank, das war eher suboptimal (ZDF, Teletext).


Service

6.0

Freundlich und zuvorkommend, proaktiv auf Wünsche eingehend. Deutschsprachiges Personal - auch an der Rezeption - war nicht präsent. Englisch kein Problem.


Gastronomie

5.0

Sehr gutes Frühstücksbuffet mit guter Auswahl. Alles top sauber. Abendessen wird als Menü angeboten - von uns nicht genutzt. Wir haben einigemale a la carte dort gegessen, gute Qualität zu angemessenen Preisen, lockere, angenehme Atmosphäre. Bei großer Frequenz ist das Personal allerdings leicht überfordert und es kann etwas dauern (aber wir sind ja im Urlaub ...).


Sport & Unterhaltung

5.0

Mittelgroßer Pool und SPA nicht genutzt. Macht aber einen guten Eindruck. Guter Billardtisch. Ammes Beach in 10 min Gehdistanz (ganz ok, gastronomisch unzureichend versorgt). Wasserqualität an den Stränden generell hervorragend. Zu zwei anderen Stränden muss man schon gut 30 min laufen (oder eben nicht).


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Dagmar (41-45)

September 2011

Toller Familienurlaub mit nachhaltiger Wirkung

5.7/6

Sehr schöne,saubere, kleine Hotelanlage,die keine Wünsche offen lässt in unmittelbarer Strandnähe. Die Zimmer klein aber durchdacht eingerichtet mit Küchenzeile. Bad ok. Insgesamt sehr sauber. Sehr gutes Frühstück mit großer Auswahl. Gästestruktur gemischt was Alter und Nationalitäten betrifft.


Umgebung

4.0

nur 10 Minuten vom Flughafen entfernt,trotzdem kaum Fluglärm,da wenig Flugbetrieb (interessant beim Starten und Landen zuzusehen!)5 Minuten zum nächsten Sandstrand,der schön ist- trotzdem Mietauto für die anderen Strände empfehlenswert.einige Tavernen in unmittelbarer Umgebund,Minimarkt gegenüber Wer aber Ort mit Hafen öä sucht ist fehl am Platz,das war der einzige Nachteil,aber die sehr nette Hauptstadt ist nur 10 km entfernt


Zimmer

6.0

nette ansprechende Zimmer mit Balkon oder Terrasse (inkl Sonnenschutz),die nicht allzu groß aber gut eingerichtet sind (inkl. Küchenzeile,Klimaanlage). Badezimmer in Ordnung


Service

6.0

perfektes Service,sowohl bei der Rezeption als auch beim Frühstück an der Bar oder beim Reinigungspersonal


Gastronomie

6.0

sehr nettes Restaurant mit griechischer und internationaler Küche,tolles ambiente mit Meerblick! Die Preise entsprechen in etwa den Tavernen in der Umgebung.


Sport & Unterhaltung

6.0

schöner klimatisierter Fitnessraum,kostenpflichtiger Internetzugang; Billardtisch,Tischfußball; schöner Sandstrand mit Leihschirmen und Liegestühlen (klein aber fein)- Mietauto für andere Strände aber empfehlenswert


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Antje (46-50)

September 2011

Ruhige, adrette Anlage auf wunderschöner Insel

5.2/6

Schöne Anlage, ruhig (trotz Flughafennähe), sehr sauber, außerordentlich freundliches und hilfsbereites Personal. Netter kleiner Sandstrand ganz in der Nähe (Ammes-Bucht, 2- bis 3-mal am Tag spektakulär von Flugzeugen überflogen). Der Ort liegt günstig, um die ganze Insel per Mietwagen zu erkunden (Auto allerdings unbedingt erforderlich). Direkt gegenüber ist ein kleiner Supermarkt, in Strandnähe gibt es 2-3 Tavernen, ein richtiger Ort ist aber leider nicht in der Nähe. Wir hatten Halbpension, die als 3-Gänge-Menü serviert wird, wenn man das Gericht nicht mag kann man als Ersatz Spaghetti bekommen. Qualität und Geschmack des Essens waren sehr gut, nur die Auswahl ist eben eingeschränkt. Das Frühstücksbuffet ist sehr gut mit großer Auswahl. Die Poolanlage ist recht groß und sehr sauber, es gab keine Animation, worüber wir froh waren... Wir hatten 1 Woche ein Auto und haben in der Zeit auch einige Wanderungen gemacht, die Insel ist landschaftlich traumhaft schön! Das einzige Problem an diesem Urlaub war für uns als Deutsche die An- und Abreise, da es 2011 keine Direktflüge aus Deutschland gab. Wir flogen nach und von Zakynthos. Bei der Anreise ging eine direkte Fähre nach Kephalonia, zurück mussten wir über das Festland als Zwischensation nach Zakynthos und dort einmal übernachten. Attika hat alles gut organisiert, aber das ist schon ganz schön umständlich! Fazit: Sehr schönes Hotel, geniale Insel, wir würden gerne mal wieder kommen, aber dann bitte "direkt" :-))


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Olivier (26-30)

August 2011

Astra Village, eine sehr gute Wahl

5.3/6

Die Hotel Anlage ist klein und man findet sich schnell zu recht. Obwohl das Hotel ausgebucht war fühlte man sich nicht eingekesselt. Während unseren 2 Wochen waren viele Griechen, Engländer und Holländer im Hotel - angenehme Mischung. Das Frühstück ist für grichische Verhältnisse sehr gut - und es hat auch immer genügend Auswahl. Zimmergrösse ist grosszügig und die Zimmer sind in einem guten Zustand. Praktisch ist es auch, dass Kühlschrank, Klimaanlage und Kochnische inklusive ist - sehr lobenswert. Zimmer wurden täglich gereinigt und das Personal war sehr aufmerksam!


Umgebung

5.0

Die Nähe zum Flughafen ist nicht störend und bietet doch immer wieder eine kleine Abwechslung, wenn man den Fliegern zu schauen kann. Supermarkt gleich neben dem Hotel - TipTop. Restaurant 10 Gehminuten am Strand mit Sonnenuntergang - Essen mittelmässig jedoch super Ausblick. Tavernen mit dem Auto 5-10 Minuten SpiroSpero = sehr gut. Avithos Bucht untere Taverne sehr schöner Ausblick und gutes Essen. Wir hatten ein Auto und daher ist die Lage gut - ohne Auto ist di Lage eher negativ.


Zimmer

6.0

Das Zimmer ist wie erwähnt für unsere Greichenland-Erfahrungen sehr gut. Inklusive Kochnische, Wasserkocher, TV - keine Interessanten Sender, Klimaanlage und Kühlschrank. Möbel ect. in einem guten Zustand.


Service

6.0

Putzpersonal aufmerksam und freundlich gleiches gilt für Reception und der Empfang. Alle sprechen Englisch und mit Receptionistin (Bettina) Deutsch, man kann sich ohne Probleme durchschlagen. Wie erwähnt Zimmerreinigung TipTop.


Gastronomie

3.0

Die Anlage hat ein Restaurant und eine Bar. Eine kleine Karte mit wenig grichischichen Gerichten. Das Personal scheint wenig Ahnung von Gastronomie zu haben - manchmal standen Sie wie Türsteher herum und beobachteten die Gäste. Die zwei kleinen Brötchen wurden extra verrechnet, das Wasser kostete mehr als in der Bar und die Halbpension Gäste wurden bevorzugt behandelt. Wir haben a la Carte bestellt, da wir nur mit Frühstück gebucht hatten und an diesem Abend nicht mehr in eine Taverne wollten. S


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Anlage hat einen schönen Pool - tägliche Reinigung. Fitness und neues Spa Angebot haben wir nicht benutzt. Unterhaltung gibt es zum Glück keine. Musik aus der Bar ist angenehm und lockert die Stimmung.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Mandi (51-55)

August 2011

Ein tolles Hotel, ideal für einen tollen Urlaub

5.9/6

Das Astra Village ist, wie schon in anderen Bewertungen beschrieben, eine kleine Anlage mit zwölf Häusern und dem Haupthaus und liegt in einem schönem Garten mit viel Grün rundum. Sehr nette Begrüßung ! Auf Wunsch auch Hilfe mit dem Gepäck. Es gibt einen sehr schönen und blitzsauberen Pool ( wird jeden Tag auf`s gründlichste gereinigt ). Im Haupthaus befinden sich die Rezeption, das Restaurant bzw. die Frühstücksterrasse, Internetecke, Leseecke, Tischfußball und Poolbillardtisch. Fahrradverleih möglich. Frühstück in Buffetform und sehr gut. Es gibt alles, was man für eienen tollen Tagesanfang braucht. Eine Poolbar ist vorhanden, die Bedienung, welche nachmittags und abends Dienst macht dort, könnte jedoch williger sein. Der Umsatz wäre sicher höher. Gäste gemischt aus Holländern, Engländern, Deutsche, Griechen und Österreichern. Allesamt nicht auf HALLI-GALLI aus, sondern auf Erholung und Ruhe. Für Kinder gibt`einen kleinen Spielplatz. SPA- Bereich vorhanden, jedoch kaum frequentiert, da es sehr heiß war. In den einzelnen Häusern befinden sich je 4 Appartments, welche mit verbauter Küchenecke, Safe, Klimaanlage, TV und Balkon od. Terrasse, sehr gut ausgestattet sind. Es fallen auch keine Zusatzkosten für Klima, Safe usw. an. Fast jedes Apparment ( Zimmer ) hat seitlichen Meerblick. Das Personal an der Rezeption, das Zimmerservice und die Bedienung beim Frühstück, sind nicht zu schlagen. Sehr nett, hilfsbereit und immer ein Lächeln für den Gast. Hand.- und Badetücher werden alle zwei Tage und auch auf Wunsch gestauscht, zusätzliche Strandtücher können an der Rezeption gegen den Betrag v. € 2,00/Stk. geliehen werden. Reinigung tägl., ausser Sonntag, da weden nur die Abfalleimer geleert , Betten gemacht und die Badematten getauscht. Das Hotel liegt ganz in der Nähe des Flughafens, daher kurze Transferzeiten. Da sich der Flugverkehr noch in Grenzen hält, stört die Lage nicht. Zum Ammes Strand sind es ca. 200m. Mietwagen ist empfehlenswert. Hotelcrew hilft gerne bei Buchung, bzw. direkt gegenüber, gleich neben dem kleinen, aber gut bestücktem Supermarkt ist auch eine Autovermittlung. Umliegende Tavernen sind nach kurzem Fußmarsch erreichbar und qualitativ in Ordnung. Gute Ausgangslage um die Insel zu erkunden und am Abend dann auszuspannen. Obwohl die Preise im Hotel etwas höher sind als in umliegenden Tavernen, ist das Preis - Leistungsverhältnis in Ordnung.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gaby (46-50)

Juli 2011

Wunderschön - empfehlenswert

5.7/6

Kann meine positive Bewertung vom Vorjahr nur wiederholen - wunderschöne Hotelanlage, freundlich und bemühtes Personal, sauber, leckeres Frühstücksbuffet, gepflegter Pool und nochmals ein herzliches Dankeschön an die Rezeption, die uns ein schönes Zimmer nach unseren Wünschen reservierte! Auch heuer Nähe Flughafen nicht störend, und der nahe Strand verdient die Blaue Flagge.


Umgebung

4.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Rudolf (56-60)

Juni 2011

Herrlich!

5.8/6

Wunderschöner Empfangsbereich (Rezeption, Lobby, Bar, ...) - sehr modern ! Generell sehr schöne Anlage (einstöckige Bungalows) - Außenjalousien. Gepflegt, rein und sauber (auch Sanitärbereich) mit Liebe zum Detail (Waschbecken aus modernem Farbglas). Safe, Kühlschrank, Küchenecke und Klimaanlage inclusive. Gäste aus aller Herren Länder (England, Holland, Italien, Norwegen, Schweiz, Slowakei, Russland, Bulgarien, Österreich, ..... - keine Deutschen!)


Umgebung

5.0

Ruhig; mitten "in der Botanik" eine herrliche Hotelanlage (kleiner Supermarkt gegenüber dem Hotel). Flughafen in Sichtweite (aber wenig Flugverkehr, deshalb Fluglärm nicht störend - Nachtflugverbot!). Abgeschiedenheit nicht weiter schlimm, da wegen der Größe der Insel ohnehin ein fahrbarer Untersatz (Auto!) ratsam ist, um die Fülle der schönen Strände abfahren zu können. Ammes Beach (ca. 300m vom Hotel - schöner, kleiner Sandstrand); ca. 200 m weiter gibt es 2 Tavernen - "Koutoupas Paradi


Zimmer

6.0

Größe des Zimmers OK - mit Terrasse ! Kleine Kochecke mit Geschirr, Wasserkocher und Kühlschrank vorhanden; Klimanlage und Safe ebenfalls inclusive; Außenjalousien !!! Alles erscheint neuwertig und wird pfleglich behandelt!


Service

6.0

Alle sehr freundlich. Eine "griechische Deutsche" (Bettina) an der Rezeption; ansonsten kommt man mit "broken English" ganz gut durch. Zimmerreinigung OK (alle 2 Tage Handtuch- und Bettwäschewechsel). Nichts auf der gesamten Insel ist altmodisch; immerhin ist man erst vor ca. 10 Jahren (auf einem hohen Standard) in den Tourismus eingestiegen.


Gastronomie

6.0

Frühstück (und Abendessen) neben dem Pool im Freien oder auf der halboffenen Terrasse. Frühstücksbuffet für griechische Verhältnisse (und gemssen an der Hotelkategorie) ausgezeichnet. Nescafe Vollautomat ! Abendessen (a la carte) von sehr guter Qualität, aber auch gehobenes Preisniveau.


Sport & Unterhaltung

6.0

Schöner, sauberer großer Pool (0,70 - 1,70) - ein Genuss ! Keine Animation (Gott sei Dank!) - angenehme Musikberieselung von der Poolbar. Einkaufen, Abendessen und Bummeln eher in Lassi (viele gute Lokale!) oder Argostoli. Busverbindungen kann man vergessen; abends gar nichts, tagsüber 4x in die Hauptstadt, aber Haltestelle weit weg (ca. 1km). Wasserqualität an allen Stränden ausgezeichnet ("Blaue Flagge") und total sauber. Duschen an den Stränden vorhanden; 2 Liegen und 1 Schirm kosten in d


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gertraud (51-55)

Juni 2011

Guter Stützpunkt für einen Badeurlaub

5.2/6

Die Hotelanlage besteht aus Appartements, die mit Balkon oder Terrasse ausgestattet sind. Die Anlage ist sehr sauber, unser Zimmer war geräumig, auch das Bad nicht zu klein und alles sehr sauber, Balkon war nicht so ideal, weil davor zwar ein großer Fikus-Baum, aber daneben die Notstromversorgung stand, gottseidank nur einmal während unseres Aufenthaltes eingeschaltet (fürchterlich laut), Blick aufs Meer wegen des großen Baumes kaum möglich , aber Größe des Balkons war sehr angenehm, auch ein Wäschetrockengestell vorhanden. Es gab halt verschiedene Varianten, wenn man Glück hat, hatte man ein Zimmer westseitig, dort war es sicher ruhiger und mit Blick aufs Meer, auf unserer Seite war halt der Weg, wo alle Leute zur Bucht an den Zimmern vorbeigekommen sind, aber es war nicht so stark störend. einziger Mangel in unserem Zimmer. die Klimaanlage war laut - ohne ging es in der Nacht wegen der Hitze schlecht , Fenster aufmachen war wegen der Gelsen nicht ratsam. Das Hotel wurde hauptsächlich von Engländern genutzt, es gab auch im (winzigen) Fernseher kein Deutsches Programm außer Sport TV - aber wir waren eh nicht wegen Fernsehen auf Urlaub gefahren. Die Hotelanlage mit Bäumen, Sträuchern, Blumen ganz nett bepflanzt, aber unser Empfinden war , dass es keinen besonderen Charme hatte. Es war irgendwie beliebig, die Lage 1 km vom Flughafen klingt ärger als es war, die paar landenden Urlaubsflieger waren wirklich nicht sehr störend ( ca. 2 am Tag, am Wochenende 4-6 ) wir hatten Zimmer mit Frühstück , dieses war sehr gut, es gab Kuchen, Brot, Müsli ,Cornflakes, Wurst und englische Würstel, dann auch immer Aufläufe, Brote mit Tomaten, Käse, Kompott und Yoghurt , wirklich bestens und reichlich. Zum Trinken Saft, Kaffee, Kakau, Schwarz- und Grüntee, leider keine Kräutertees. Das Personal durchwegs sehr freundlich, Englisch-sprechend, eine Dame konnte auch Deutsch. Sehr zuvorkommend Man konnte sich auch Räder leihen 9 Euro pro Tag, Strandbadetücher gab es aber mit Leihgebühr 2 Euro pro Tag teuer (ich kenne das sonst mit einer Einsatzgebühr, die man dann wieder rückerstattet bekommt)


Umgebung

5.0

Lage wie oben erwähnt direkt neben dem Flughafen, was wir aber nicht als störend empfunden haben. Meistens sind vormittags 2 Flieger - vielleicht auch am Abend noch einer gelandet, aber wir haben das gar nicht so schlimm empfunden. Auch der Strand, der ca. 100 m vom Hotel in einer sehr schönen Bucht liegt, wurde von den ankommenden Flugzeugen ganz knapp überflogen, aber das war weniger störend, als wenn dort Motorboote oder sonstiger motorisierter Wassersport gewesen wäre. Strand - wirklich sch


Zimmer

5.0

Zimmer von der Größe sehr komfortabel, es gibt auch eine kleine Kochnische mit Geschirr und Kühlschrank, kleinem 2-PlattenHerd. Bad geräumig, Klimaanlage vorhanden, funktioniert auch - aber störend laut. TV war sehr minimalistisch, kleiner Bildschirm in der Zimmerecke oben montiert, haben wir kaum genutzt - auch gab es keine deutschen Programme, nur griechische und BBC und CNN Safe vorhanden, Balkon sehr geräumig , und wir hatten auch Schatten ab spätem Nachmittag, dafür Blick auf die No


Service

6.0

Für das Service kann ich guten Gewissens die höchste Punktezahl vergeben . Besonders die Freundlichkeit von allen Mitarbeitern ist mir sehr angenehm aufgefallen.


Gastronomie

5.0

Es gab auch ein Restaurant, wir hatten aber nur Frühstück gebucht und nur einmal dort gegessen. Die Preise etwas teurer als in den örtlichen Lokalen, aber Essen war gut.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Paul (51-55)

Mai 2011

Ein klasse und sauberes Hotel.

5.5/6

In den 14 Tage hat es uns sehr gut gefallen. Ein sehr angenehmes Klima geht vom Personal aus. Wer gute Tipps und Ausflugsmöglichkeiten (in deutsch) sucht, wendet sich an Bettina an der Rezeption. Sie kommt aus Deutschland und wohnt schon lange auf der tollen Insel. Eine sehr zu empfehlende Taverne ist in der Bucht Avithos Beach. Gute Küche mit tollem Meerblick und die Preise sind niedrig.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Horst (46-50)

September 2010

Eine Therapiewoche gegen burn-out

5.0/6

Schöne ca 5 Jahr alte Anlage im 1 stöckigen Bungalowstil errichtet. (ca 4 Zimmereinheiten pro Bungalow) Gepflegt und sauber.Auch die Zimmer wirkten neuwertig eingerichtet. Safe, Kühlschrank Küchenecke und Klimaanlage inklusive. Auch der Sanitärbereich mit Dusche rein und sauber. Hatten mit Frühstück gebucht. Gäste überwiegend aus dem englischsprachigen Raum. Einige Ostblockgäste (die jedoch nicht negaitv auffielen)und ein paar Deutsche und Österreicher.


Umgebung

4.0

Lage ruhig. Die Bewertung mit Sternen ist hier schwierig. Wenn jemand die Ruhe sucht gibt er 6 Sterne - wenn sich jemand etwas Nachtleben uä erwartet gibt er wahrscheinlich nur 2 Sterne. Flughafen zwar in 5 MInuten Entfernung und Sichtweite, aber aufgrund der wenigen Flugzeuge die pro Tag landeten und wieder starteten, für uns keine nennenswerte Lärmerregung. Nachtsüber keine Ladungen wahrgenommen. Wer den Rummel, Trubel, Geschäftszeilen und Bars oä sucht ist hier falsch (fahrt nach Mallorca auf


Zimmer

6.0

Größe der Zimmer ausreichend mit Terasse. Kleine Kochecke mit Geschirr, Wasserkocher und Kühlschrank vorhanden. Klimaanlage und Safe ebenfalls inklusive.. Alles erscheint neuwertig. Sanitärbereich mit Dusche ausreichend groß.


Service

5.0

Alle recht freundlich. Eine gut deutsch sprechenden Dame an der Rezeption vorhanden, sonst wird überwiegend nur englisch gesprochen. Ich kam aber mit meinen dürftigen Schulenglisch leicht über die Runden. Zimmerreinigung gut (alle 2 Tage Handtuch und Bettwäschewechsel) Keine weiteren Serviceleistungen beansprucht.


Gastronomie

5.0

Frühstück und Abendessen wurden neben dem Pool auf der vorgesehenen Terasse eingenommen. Frühstücksbüffet 3 1/2 Sterne entsprechend und Qualität wirklich gut. (Man darf natürlich keine Vergleiche zu 4 und 5 Stern großen AI Hotels ziehen) Abendessen in Menüwahl wurde von uns nicht beansprucht. 1x wöchentlich griechischer Abend mit Grillbuffet und Musik.


Sport & Unterhaltung

5.0

Schöner großer Pool. Keine Animation wahrgenommen (für uns auch nicht nötig). Zum Einkaufen und Bummeln besser nach Argostoli (mit dem Auto ca 10 Minuten) in die Hauptstadt. Vor Ort gibts nicht viel wie oben angeführt. Wasserqualität an den flach abfallenden Sandtränden ausgezeichnet, und wirklich total sauber. Eigentlich auf allen von uns besuchten Stränden!!!! Ammes-Beach 300m entfernt. Ai Helis ca 25 Minuten zu Fuß....1 Set am Strand (2 Liegen und 1 Schirm) um 5 Euro zu bekommen. Auch Duschen


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Dimitrios & Petra (36-40)

September 2010

Sehr angenehm überrascht!

5.7/6

2005 erbautes, schönes und gepflegtes "Hoteldorf" bestehend aus ca. 10 Bungalows mit jeweils 3-5 Zimmern. Sehr sauber. Wir hatten Frühstück gebucht und waren hier schon sehr angetan da es tatsächlich, für griechische Verhältnisse, einen heissen und guten Kaffee gab der modern und mit einigen Wahlmöglichkeiten aus einem Nescafe-Vollautomaten kam ! So manch ein Hotel ist sich dieser "Kleinigkeit" und der Tatsache, daß ein guter Frühstückskaffe für Mitteleuropäer sehr wichtig und oft auch entscheidend ist, nicht bewusst. Angenehme und gesittete Gästemischung aus den deutschsprachigen Ländern, Holland und England.


Umgebung

6.0

Kleiner Strand in ca. 10 Minuten zu Fuß. "Klebt" zwar direkt an der Flughafenlandebahn aber bei ca. 5-10 Flugzeugen am Tag (meist kleine Maschinen) ist dies nicht weiter störend. Der "Flughafen" ist wirklich sehr nah aber bei der Dimension überhaupt nicht weiter störend. Zudem in der grünen Umgebung kaum zu sehen. Es bieten sich spektakuläre Blicke bei Start und Landung. Für Spotter sehr interssant. 1 Fischtaverne (Donnerstags griechische Live-Musik) und eine Taverne mit Hausmannskost mit schöne


Zimmer

6.0

Helle und ausreichend große Zimmer mit Balkon, Klimanlage, TV (keine deutschsprachigen Sender) Telefon und gut ausgestatteter Küchenzeile mit sauberem Wasserkocher und diversem Geschirr. Da die gesammte Anlage gerade mal 5 Jahre alt ist, ist der Gesamtzustand der Zimmer auch entsprechend gut. Wir hatten Meerblick bzw. das viele Grün davor. Der nahe, kleine Flughafen wie gesagt, absolut nicht störend.


Service

6.0

Sehr freundliches und engagiertes Personal, von der Rezeption über Zimmerreinigung und Anlagenpflege. Lediglich der Barman kam etwas zu cool und nicht sehr serviceorientiert daher. Am ersten Abend mussten wir lange auf eine Bestellung warten und erst nach 2-maliger Bemerkbarmachung kam er und nahm eine Bestellung auf mit dem Hinweis, daß hier "ein bisschen Selbstbedienung" wäre ?!? Sonst hatten wir keine Beschwerden. 1 Dame an der Rezeption ist Deutsche und lebt schon sehr lange in Griechenland


Gastronomie

5.0

Wir haben nur Frühstück gebucht und dieses war, wie oben beschrieben, gut. Abends sind wir lieber mit unserem Auto in die Umgebung und nach Argostoli gefahren. Wir glauben aber, daß die Hoteleigene Taverne "Olive" auch gut ist. Es war dort sehr gepflegt und schön gedeckt und Donnerstags gab es einen "griechischen Abend" mit Live-Musik und Leckereien aus dem Holzkohlegrill. Diesen Abend kann man an der Rezeption bis Mittwochs buchen. Kostet 15 EURO pro Person + Getränke.


Sport & Unterhaltung

5.0

Jeden Mittwochnachmittag "Aqua-Gym" mit einer sportlichen und symphatischen englischen "Vorturnerin". Völlig ausreichend. Wir möchten hier auch nicht weiter animmiert werden. Gesamte Poolanlage und Ausstatung sehr gepflegt. 2 Süsswasserduschen (die auch wahlweise warmes Wasser hatten) und extra Toiletten und Umkleidekabinen ein paar Stufen abwärts vorhanden.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Hans-Jürgen & Monika (51-55)

August 2010

Einfach wunderschön!

5.7/6

Die Hotelanlage besteht aus 12 kleinen Wohneinheiten zu je ca. 4 Zimmern und dem Haupthaus. Die gesamte Anlage ist neu (ca. 6 Jahre alt) und sehr gepflegt. Zimmer sind groß, geräumig und freundlich gestaltet. Reinigung war täglich, Handtücher und Bettwäsche werden alle zwei Tage gewechselt. Das Restaurant ist absolut empfehlenswert (haubenverdächtig!). Ein großes Lob Costas und seiner Crew. Im Hauptgebäude befindet sich die Rezeption (mit sehr hilfsbereiten Damen - Irene als auf Kefalonia lebende Deutsche war uns natürlich eine große Hilfe in allen Angelegenheiten), die Bar und der Aufenthaltsbereich. Auch der Barbereich ist wunderschön gestaltet. Wir hatten Frühstück gebucht - das war für griechische Verhältnis einfach eine Wucht (verschiedene Eierspeisvarianten, Speck, gegrillte Tomaten, Blätterteigkuchen mit Schafskäse und Spinat, natürlich Joghurt, verschiedene Kuchen, etc.) Die Gästestruktur war gemischt - Deutsche-Engländer-Holländer-Österreicher sowie ältere Paare aber auch Familien mit Kinder.


Umgebung

5.0

Entfernung zum nächsten Strand Ammes ca. 5-7 Gehminuten. Weitere Strände sind zu Fuß eher aufwändig (mindestens 30 Minuten) erreichbar. Generell gilt für die Insel, dass man sich die vielen teilweise wirklich wunderschönen Strände ansehen sollte und daher auf jeden Fall einige Tage einen Leihwagen nehmen sollte. Einen kleinen Supermarkt gibt es direkt im Hotel und einen weiteren besser bestückten Supermarkt gibt es gleich gegenüber dem Hotel. Wenn man nur Frühstück gebucht hat und trotz dem toll


Zimmer

5.0

sehr geräumig - ausgestattet mit Kleinküche (Kühlschrank, Abwäsche, Kochgelegenheit sowie dazu gehöriges Geschirr). Wir haben nur den Kühlschrank benötigt - Essen wie schon erwähnt im Hotel oder Tavernen genossen. Klimaanlage vorhanden - hier vielleicht ein kleines Manko: Am Schlüsselbund befindet sich der Kontaktgeber für den Strom und war leider nicht wirklich abnehmbar. Damit war das Zimmer am Abend, wenn man vom Ausflug oder Strand heim gekommen ist, natürlich sehr heiss.


Service

6.0

Service war ausgezeichnet. Neben Englisch ist die Verständigung auch in Deutsch (Irene an der Rezeption) möglich. Zimmerreinigung war absolut in Ordnung Kleine Mängel wurden raschest behoben. Auch der wirklich große und schöne Pool war äußerst gepflegt.


Gastronomie

6.0

Wie schon erwähnt - ein Spitzenkoch und ein wirklich tolles Personal. Die Lage des Restaurants direkt am Pool, die Sitzmöglichkeiten im Freien und den täglichen Sonnenuntergang am Meer beobachten, Herz was willst du mehr.


Sport & Unterhaltung

6.0

Neben dem Pool gibt es noch die Möglichkeit Billard zu spielen. Strand Ammes ausgesprochen schön (Sandstrand) - 2 Liegen und 1 Schirm kosten pro Tag 6€. Der Strand hat 2010 die Blaue Fahne für die Sauberkeit, etc. erhalten.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Heinz (46-50)

Juli 2010

Hotel mit dem freundlichen Service

6.0/6

Hotelanlage besteht aus 12 Häusern mit je 4 Wohneinheiten gesamte Anlage top gepflegt Gäste hauptsächlich aus England, Deutschland und einige Österreicher Altersdurchschnitt: bunt gemischt


Umgebung

6.0

5 Gehminuten zum Ammes Stand mit blauer Flagge (ausgezeichnet) Minimarkt im Hotel und einer gegenüber (im selben Gebäude befindet sich ein Autovermieter)


Zimmer

6.0

Zimmergröße ausreichend mit kompletter Ausstattung (Küche, Kühlschrank, Safe, TV, ...) Zimmer sind hell und freundlich eingerichtet (ca. 5 Jahre)


Service

6.0

Gesamte Personal äußerst freundlich und zuvorkommend, spricht großteils englisch tägliche Zimmerreinigung mit Austausch der Hand- und Badetücher kein Grund zu Beschwerden


Gastronomie

6.0

Wir waren beim griechischen Abend im Restaurant - Buffet war sehr gut. Frühstück lässt keine Wünsche offen (Rührei, Speck, Würstl, frisches Obst, ...)


Sport & Unterhaltung

6.0

Keine Animation (für uns auch nicht notwendig). Minimarkt im Hotel und gegenüber. Autovermietung gegenüber. sauber gepflegter Pool mit ausreichenden Liegen. Strand 5 Gehminuten vom Hotel


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gaby (46-50)

Juli 2010

Empfehlenswert

5.8/6

wunderschöne Hotelanlage mit kleinen Einheiten, helles großes Zimmer mit Terrasse und Meerblick, angenehme Atmosphäre, freundliches Personal, Nähe Flughafen nicht störend, im Gegenteil, Start und Landung der wenigen Flugzeuge kann hautnah beobachtet werden - Anregung für Frühstück wäre nur rascheres Abräumen und keine Tischsets


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bettina (26-30)

Juli 2010

Wunderschönes Hotel

6.0/6

Astra Village ist ein wunderschönes Hotel. In kleinen Häusern befinden sich die Zimmer. Die Zimmer sind sehr geräumig und ausserordentlich sauber! Jeden Tag wird geputzt und man bekommt auch immer frische Handtücher. Die Anlage ist sehr groß und sehr ruhig. Kein Lärm. Der Swimmingpol ist ein Traum und sehr gepflegt. Das Frühstück sehr vielfältig und es gibt immer frisches Gebäck, frisches Obst, Gemüse, frisch zubereitete Eier usw. Es ist bestimmt für jeden was dabei. Was wir besonders toll gefunden haben war, dass das Frühstück nicht in einem klimatisierten Raum war sondern im Freien direkt am Pool. Es war einfach herrlich. Es sind alle Altersklassen dort, von jung bis schon etwas Älter.


Umgebung

6.0

Die Lage ist super, nur ca. 10 Min vom Flughafen entfernt, Da nicht sehr viele Flugzeuge pro Tag landen stört es nicht wenn mal ein Flugzeug ein bisschen Lärm macht, im Gegenteil es ist schön zu sehen wenn die Flieger vorbeifliegen. In der Nähe gibt es einige gute Restaurants. Zum Strand sind es ca. 5 Gehminuten. Es ist dort ein schöner Sandstrand. sehr sauber! Mietauto ist jedoch zu empfehlen da es soviele wunderschöne Strände auf Kefalonia gibt die nur mit dem Auto erreichbar sind.


Zimmer

6.0

Relativ groß mit Kochgelegenheit und großem Bad. Balkon immer vorhanden. sehr nett eingerichtet und sehr sauber.


Service

6.0

Einfach perfekt. Sehr freundlich, und sehr gute Englischkenntnisse, bzw. arbeitet eine Deutschsprachige (Bettina ) dort die uns sehr viele gute Tipps gab. Die Zimmerreinigung ist top. Jeden Tag wird das Zimmer geputzt!!!!!


Gastronomie

6.0

1 Restaurant und eine Poolbar sind im Hotel. Das Essen im Restaurant sehr sehr gut und vorallem die Atmosphäre ein Traum. Man sitzt direkt am Pool und kann den Sonnenuntergang genießen. Preis-Leistungsverhältnis sind vollkommen ok.


Sport & Unterhaltung

6.0

1 mal in der Woche gibt es einen Griechischen Abend, mit Livemusik (Kosten 15Euro) Man kann essen was man will und vorallem hat man die Möglichkeit auszuprobieren. (Buffet mit Vorspeisen, Hauptspeise und Nachspeise) Sehr zu empfehlen


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Monika & Klaus (41-45)

Juni 2010

Schönes gepflegtes Hotel

5.5/6

Wir waren vom 25.06. - 09.07.2010 in Kefalonia, und wohnten im Astra Village. Dort wurden wir sehr freundlich empfangen, und wir wurden sogar (wir waren auf Hochzeitsreise) mit einer Flasche Wein, einer Rose und ein Glückwunschschreiben, welches bei unserer Ankunft auf einem Tisch in unserem Zimmer stand, überrascht. Unser Zimmer war recht groß, nett eingerichtet, und wirklich sauber. Es wurde jeden Tag geputzt, und jeden zweiten Tag gab es frische Hand,- und Badetücher, und frische Bettwäsche. Wenn man die Hand, bzw. Badetücher in die Badewanne legte, wurden sie auch getauscht. Wir hatten nur Übernächtigung / Frühstück gebucht. Das Frühstücksbuffet war (bis auf Wurst und Käse, da gab es meist die gleiche Sorte) auf alle Fälle ausreichend, und abwechslungsreich. Es gab eine Espressomaschine, die (so wie es aussah) bei allen sehr beliebt war, zwei verschiedene Fruchtsäfte, zwei verschiedene Arten von Brot (helles und dünkleres), Toastbrot, oft 2 - 3 verschiedene Kuchensorten, bzw. Muffins, verschiedene Marmeladen, Butter, Margarine, verschiedene Müslisorten, Trockenfrüchte, frisch geschnittene Früchte (die Orangen waren besonders gut), Früchte aus der Dose, Joghurt natur, Joghurt mit einer Art Sirupsauce darüber, verschiedene Eiergerichte, Tomaten, Gurken, verschiedene Würstchen, Bohnen, und, und, und, und, ... Das Personal war immer sehr freundlich und hilfsbereit. Jeden Montag gab es Life Musik, eine Sängerin und ein Sänger, die Oldies gesungen haben, und wirklich recht gut waren. Jeden Donnerstag gab es einen Griechischen Abend, für den man sich vorher anmelden musste (15€ / Person). Da wir nie dort waren, können wir darüber nichts Genaues berichten, nur dass die Stimmung jedes Mal sichtlich gut war. Das Hotel ist für 3,5 Sterne sehr gut geführt. Wir hatten schon öfters 4 Sterne Hotels, die sich vom Astra Village wirklich sehr, sehr viel abschauen könnten. Das Hotel ist in Flughafennähe und ziemlich abgeschieden. Die Flugzeuge empfanden wir überhaupt nicht als störend. Im Gegenteil! Erstens waren es nicht so viele, und in der Nacht flog überhaupt keines, und zweitens war es jedesmal ein Erlebnis einem Flugzeug aus solcher Nähe beim Landeanflug zuzusehen. Der nächste Strand ist der Ammes Beach. Dieser ist ein Sandstrand, und recht klein. In der ersten Woche war dort nur eine Reihe Sonnenliegen aufgestellt, in der zweiten Woche schon 3 Reihen. Wir verbrachten den ersten und letzten Tag unseres Urlaubs dort, und hatten am letzten Tag einige spannende Augenblicke, als 3 Militärkampfjets und ein großes Flugzeug so nah über die Sonnesschirme hinwegflogen, dass sie große Schatten über uns warfen. Das war schon fast schaurig. :) In der Nähe des Astra Village befinden sich 2 Tavernen, wo anscheinend die meisten Urlauber der Umgebung, die kein Fahrzeug gemietet haben, und nur Frühstück gebucht haben, zu Abend essen. Sonst gibt es dort nicht viel. Wir hatten für 2 Wochen ein Auto gemietet und waren somit unabhängig. Wir waren sogar einmal Chinesisch essen, und zwar beim "Chinese Dragon" (zwischen Lassi und Agostloi), wo es einen wunderschönen Ausblick übers Meer gibt (Sonnenuntergang), und wo auch das Essen ausgezeichnet schmeckte. Weiters können wir das "Captain´s Table" am Hafen von Agostoli empfehlen. Die Insel ist sehr groß, und es gibt einige sehenswerte Orte, die es lohnen sie anzusehen. Z.B. Fiskardo, Assos, Sami, Lixouri, Mirtos Beach (vor allem von oben), Melissani Lake (7€ Eintritt, sehr kurz aber trotzdem lohnenswert), ... Eigenartig ist auf der Insel das Verhalten der Hunde. Es gibt sehr viele (anscheinend wild lebende) dort. Einige von ihnen legen sich regelrecht auf die Lauer, und schrecken Autofahrer, indem sie plötzlich auf die Straße laufen und wild kläffen. Auffällig ist auch, dass es manchmal richtige Rudeln von 5 - 8 Hunden gibt, die das gemeinsam tun. Wir waren am letzten Tag richtig erschrocken, als wir auf dem Weg in die Taverne (am letzten Tag aßen wir in einer der Tavernen in der Nähe vom Astra Village) plötzlich ein Bellen hörten, und uns gleich darauf 6 wilde Hunde kläffend entgegenkamen. Wir blieben sofort stehen, und waren wirklich erleichtert, als sie an uns vorbeiliefen, und einem Auto folgten, welches gerade vorbeigefahren war. Ich glaube nicht, dass sie auf Menschen losgehen, aber erschrocken waren wir trotzdem. Wenn man die Balkontür Nachts offen lässt, hört man sie oft bellen, vielleicht gehen sie da auf die Jagd. Generell ist die Insel sehr ruhig, und in der ersten Woche waren fast alle Souvenier, - und Bekleidungsgeschäfte die meiste Zeit geschlossen. In der zweiten Woche dann nicht mehr, und auf der Einkaufsstrasse von Argostoli war (fast) ein Treiben, wie wir es von anderen Inseln gewohnt sind. Es gibt sehr viele, und sämtliche Arten von Stränden ( 5€ - 8€ / Schirm und zwei Sonnenliegen). Da wir Sandstrände bevorzugen, haben wir einige Tage am Platis Gialos (der befindet sich direkt beim "Hotel White Rocks" in Lassi, und ist wirklich wunderschön) , und später am Hellas Beach (ein größeres Stück nach dem Ammes Beach), wo der Strand zwar nicht ganz so schön, dafür aber um so ruhiger war, denn die wenigen Liegen hatte man dort sehr weit auseinander aufgestellt. Wir verbrachten eine sehr schöne, erholsame Zeit auf Kefalonia, und können uns gut vorstellen wieder einmal dorthin zu fliegen, wo wir auf alle Fälle wieder im Astra Village wohnen würden.


Umgebung

4.0

In der Nähe des Flughafens. Es gibt einen Sandstrand und zwei Supermärkte in der Nähe. Guter Ausgangspunkt für Ausflüge.


Zimmer

6.0

Geräumig, nett eingerichtet, sehr sauber gehalten, Klimaanlage gratis, Balkon sehr klein, aber ausreichend.


Service

6.0

Sehr fleißig, freundlich und hilfsbereit.


Gastronomie

5.0

Das Restaurant soll recht gut sein. Wir selbst haben aber nie dort gegessen, da wir für den ganzen Urlaub ein Auto gemietet hatten, und somit sehr flexiebel waren.


Sport & Unterhaltung

6.0

Der Pool wurde jeden Tag penible geputzt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sven & Sabine (31-35)

Mai 2010

Sehr schönes Hotel für 3 Sterne

5.0/6

Das Hotel ist relativ neu und dadurch noch top in Schuß. Es ist schön, das die Zimmer auf mehrere "kleinere" Häuser in der Anlage verteilt sind. Der Pool mit dem Barbereich war super und Abends konnten wir auf den Lounge-Möbeln schön relaxen. Die Atmosphäre ist traumhaft. Das Frühstückbuffet war - für griechische Verhältnisse - einzigartig. Alles Frisch und vielfältig. Der Flughafen in der Nähe ist bei den 4-6 Flugzeugen am Tag nicht störend - eher sogar noch "aufregend". Auto sollte man aber unbedingt mieten oder dabei haben - wie wir, da kaum Tavernen in unmittelbarer Nähe (2 auf alle Fälle) und der Strand unterhalb vom Hotel auch nicht zu den Schönsten der Insel zählt. Das Personal ist mega nett und freundlich. Wir würden auf alle Fälle dort sofort wieder hin fahren. Sehr empfehlenswert


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Gerlinde & Michael (31-35)

Juni 2009

Schönes und nettes Hotel in Flughafennähe

5.5/6

Das Freizeitangebot wurde nicht bewertet, weil es nichts gibt. Kinderbetreuung gibt es auch nicht, aber einen sehr schönen kleinen Spielplatz und ein großes Spielzimmer. Die Flugenhafennähe ist gar kein Problem, nachts besteht ein Flugverbot, und tagsüber landen/starten durchschnittlich 4 Flugzeuge. Wir fanden es war eher eine nette Abwechselung zwischendurch, aber keine Störung. Das Frühstücksservice war nicht perfekt, daher gab es da einen kleinen Abzug. Es war aber trotzdem noch besser, als wir es bis jetzt in Griechenland erlebt haben. Die Zimmer sind groß, haben ein ausgesprochen schönes Badezimmer und eine tolle Terrasse/Balkon. Grundsätzlich liegt das Hotel etwas einsam, es gibt nur einen Supermarkt gegenüber und nach einen kleinen Spaziergang erreicht man auch noch ein paar Tavernen. Unser Tipp, ein Auto mieten! Die Insel wunderschön, wir haben den Urlaub genossen. Wir würden sofort wieder unseren Urlaub sofort wieder im Astra Village machen1


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Annemarie (46-50)

August 2008

Wunderbar ruhiges Hotel trotz Flughafennähe

5.7/6

Das Hotel bereitet trotz seiner Nähe zum Flughafen mit einem kleinen, nahe gelegenen Sandstrand wunderbare Erholungstage für lärmgeplagte Städter; man lebt nicht in einem großen Hotelkomplex, sondern in kleinen Häusern im örtlichen Stil; jedes Apartement hat einen eigenen Zugang. Klimaanlage und Safe (im Preis inbegiffen), Kitchenette mit Kühlschrank und Grundgeschirr machen das Leben angenehm. Ohne Mietwagen ist die (lohnenswerte) Erkundung der Insel schwierig, da kaum Busverbindungen existieren. Für unsere Kinder war die Beobachtung der ankommenden und startenden Maschinen ein besonderes Highlight (auch deshalb waren wir heuer schon zum zweiten Mal in diesem Hotel); für alle gibt es einen wunderbaren Rundumblick übers Meer bis nach Argostoli, Lixouri.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Markus & Julia & Cora (31-35)

August 2007

Sauber, gut geführt und doch zu teuer

4.7/6

Das Hotel und die gesamte Anlage ist sehr sauber und ordentlich. Es ist eher untypisch modern für griechische Verhältnisse. Im Empfangs- und Barbereich gibt es einen Billardtisch, Tischfussball, diverse Brettspiele, eine Leseecke und Fernseher. Hier treffen sich Gäste, Besitzer und Personal zum abendlichen Smalltalk. Die Anlage ist sehr grün und wie eine kleine Wohnsiedlung (einzelne Häuschen) aufgebaut.


Umgebung

3.0

Der Sand-Strand ist in unmittelbarer Nähe und auch für Kinder zu Fuß leicht erreichbar. Er ist eher klein und es gibt Sonnenschirme mit Liegen zu mieten (€ 6, 00). Für Kinder ist er optimal, da es sehr flach ins Meer geht. Der an den Strand angrenzende Flughafen - und die rund 5 Flugzeuge pro Tag, die direkt über die Sonnenschirme düsen - können für manche ein Problem sein. Für uns und die meisten Gäste am Strand hatte es eher Erlebnischarakter (viele sprangen mit den Fotoapparaten auf und knip


Zimmer

5.5

Die Zimmer sind recht gut und neuwertig ausgestattet. Auffallend viele Ablagemöglichkeiten im Zimmer. Kleine Küche (für die Nachmittagsjause ausreichend ausgestattet) die im Schrank eingebaut ist, Balkon mit Sitzgelegenheit und Wäscheständer, Safe im Zimmer ohne Gebühr, Klimaanlage kostenlos. Das Bad war auch sehr sauber und groß genug. In unserem Fall sogar mit Badewanne ausgestattet.


Service

5.0

Sehr höfliches und hilfsbereites Personal. Hier kann man eigenlich nur positives sagen. Durch die Internationalität des Personals wird vorwiegend Englisch gesprochen. Zimmerreinigung täglich. Der Kinderspielplatz ist eher für Kleinkinder gedacht (Schaukel- Rutschkombination, Spielzimmer). Der im Gulet-Katalog angepriesene Miniklub von 4 bis 14 Jahren, täglich 4 Stunden wurde leider nicht angeboten !! Grundsätzlich fehlte es aber an nichts.


Gastronomie

4.5

Die Auswahl am Frühstücksbuffet hat sich in Grenzen gehalten. Jeden Tag die selbe Sorte Käse und Wurst, etwas Joghurt und Obst, verschiedene Müslis und Marmeladen, 2 - 3 Sorten Brot, Kuchen, ... Das Kaffeekochen haben sie in diesem Hotel nicht erfunden (oder war es Schwarztee ??). Die Auswahl an der Poolbar (Getränke & Snacks) ist groß und das hoteleigene Restaurant auch eher hochwertig. Einmal pro Woche wird Barbecue angeboten - den wir auch besucht und als gut befunden haben (15 Euro pro Per


Sport & Unterhaltung

4.5

Kein Sportangebot, keine Animation, Miniklub nicht vorhanden, Spielplatz sehr klein ... dafür aber auch Ruhe im Hotel. Der Pool ist sehr sauber. Jeden Morgen wird er gereinigt. Es sind genug Liegen und Schirme vorhanden. Man kann ohne Probleme auch erst nachmittags zum Pool und findet trotzdem seinen Platz. Es ist kein separater Kinderpool vorhanden. Tiefe des Pools von 70 cm bis 2 m.


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Susanne (56-60)

Juni 2007

Gelegentlicher Fluglärm

4.2/6

Gepflegte Anlage in Panoramalage


Umgebung

2.0

Die Entfernung zum Strand beträgt mind. 350 m, außerdem liegt er in unmittelbarer Nähe der Landebahn des Flughafens, sodass die Flugzeuge knapp über den Schirmen fliegen, mit allen Unannehmlichkeiten die sich daraus ergeben. Die Ortschaft Svoronata ist ca. 25min entfernt (zu Fuß) dort fährt auch manchmal ein Bus nach Agostoli. Das Hotel besitzt einen Minimarkt; zwei Tavernen sind in ca. 800m Entfernung. Das ist die Infrastruktur! Transfer zum Flughafen 5 min (2Km).Ausflugsmöglichkeiten sind auf


Zimmer

3.0

Zimmer an und für sich in Ordnung, nur vor den Balkonen fahren und parken die Autos. Außerdem haben nur die Hälfte der Zimmer Meerblick. Die Kitchenette ist mangelhaft ausgestattet. Klimaanlage und TV funktionieren tadellos.


Service

5.0

Alles o. k., Personal sehr freundlich.


Gastronomie

5.0

Das Restaurant im Hotel ist gut, das wöchentliche Barbecue ist sehr zu empfehlen. Frühstücksbuffet reichhaltig und abwechslungsreich. Es ist alles sehr sauber, fast steril daher nicht typisch griechisch, ein Designerhotel eben.


Sport & Unterhaltung

5.0

Pool vorhanden, genügend groß, keine Animation.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Nicole (19-25)

Juni 2007

Astra Village- ein Geheimtipp

5.3/6

Da die Insel in der Auswahl nicht drinnen war schreibe ich sie hier. Sie heißt Kefallonia. Das Hotel entspricht vom Stil her einem relativ typisch griechischem Baustil. Es ist in eine Art Bungalows aufgeteilt. Pro Bungalow befinden sich 2-3 Zimmer mit Balkon bzw. Terasse und seitlichem oder direktem Meerblick. Das Hotel ist 3 Jahre alt also sehr modern eingerichtet und schön. Alle Zimmer mit Safe, kleiner Kochecke und Kühlschrank. Der Zimmerservice funktioniert bestens. Frühstück und Halbpension buchbar. Wir haben Frühstück gewählt weil wir nicht wussten wie gut die Auswahl abends ist. Diese ist jedoch empfehlenswert. Es gibt täglich nationale Gerichte und eine fixe Speisekarte. Beim Frühstücksbuffet ist für jeden etwas dabei. Für Familien mit Kindern würde ich es nicht so empfehlen da keine Kinderanimation stattfindet und nur ein kleiner Spielplatz zur Anlage gehört. Es waren sehr viele englisch- und deutschsprachige Gäste dort. Altersschnitt schätze ich zwischen 40 und 60


Umgebung

4.5

Der nächste Strand ist ca. 300 m entfernt, das Wasser dort ist schön und wird erst ca. nach 50 m tief. Es ist ein Sandstrand. Nachteil: für Schirm und Liegen ist eine Gebühr zu bezahlen- ca. 6 € pro Tag. Es gibt eine Snackbar am Strand. Ich empfehle ein Mietauto um sich die schönen Strände von Kephallonia anzusehen. Das Auto kann über das Hotel gebucht werden. Der Ortsteil von Svoronata ist über einen Bus erreichbar- extra zu bezahlen. Dort gibt es aber nicht sehr viele Einkaufsmöglichkeiten. Zu


Zimmer

6.0

Zimmer mit Sat Tv auch deutschsprachige Programme, Klimaanlage, Balkon oder Terrasse, Kochecke, Kühlschrank, Safe, Telefon, Föhn. Modern eingerichtet. Bad mit Dusche. Hellhörigkeit gering. Zimmer mit direktem oder seitlichem Meerblick.


Service

5.0

Die Mitarbeiter des gesamten Hotels sind sehr freundlich. Sprechen gut englisch und ein paar Mitarbeiter können deutsch. Das Zimmer war immer sauber. Beim Check in wurde alles gut erklärt. Auch die Ansprechpartnerin vom Reisebüro für das Hotel war sehr nett.


Gastronomie

5.5

Es gibt ein Restaurant und eine Cocktailbar im Hotel. Großes Frühstücksbuffet mit vielfältigem Angebot. Speisen und Getränke waren sehr gut. Das Restaurant war sauber. Preise im normalen Bereich.


Sport & Unterhaltung

5.5

Wenn man viel Wert auf Sportmöglichkeiten legt, ist man hier falsch. Es ist ein ruhiges angenehmes Hotel zum Relaxen. Die Cocktailbar befindet sich direkt neben dem Pool.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sabine (36-40)

Juli 2006

Absolut empfehlenswert, schöne Lage

5.3/6

Das Astravillage liegt etwas oberhalb und hat vor allem vom Pool und dem Restaurant (=Frühstücksterrasse) einen herrlichen Blick auf die nähere Umgebung und das Meer. Das Personal ist sehr bemüht, auch auf ausgefallene Wünsche einzugehen und wirklich freundlich. Das Frühstück ist ok, Abwechslung ist gegeben, die Zimmer sind groß, sauber und die Klimaanlage ist vor allem nachts im Hochsommer sehr angenehm. Das Angebot im Abendrestaurant ist reichlich, das Essen braucht den Vergleich mit den vielen guten Tavernen auf Kefalonia nicht zu scheuen. Alles in allem auf alle Fälle einen Aufenthalt wert, und sehr zu empfehlen, wenn man ein 3Sternhotel möchte. Unser toller Urlaub wurde durch den angenehmen Aufenthalt und die Hilfsbereitschaft des Personals noch ein bisschen schöner.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Georg (36-40)

Juni 2006

Kann man nur empfehlen

4.8/6

Das 2004 erbaute Hotel besteht aus dem Haupthaus mit Rezeption, großem sehr modern eingerichtetem Aufenthaltsbereich und Bar. Angrenzend das Restaurant welches auch als Frühstücks bereich genutzt wird und der Poolbereich. Die Studios und Appartments sind auf 12 kleinere 2-stöckige Häuser mit je 4 Wohneinheiten verteilt. Alles ist für griechische Verhältnisse ziemlich perfekt aufgebaut und befindet sich in einem super Zustand. Die typischen Improvisationen findet man fast gar nicht. Die Zimmer werden meines Wissens nur mit Frühstück angeboten. Abendessen ist im hoteleigenen Restaurant sowie in zahlreichen Tavernen in der Nähe möglich. Unter den Gästen findet man zu 80% Engländer, ansonsten ein paar Deutsche oder holländische Gäste.


Umgebung

4.0

Zum kleinen gepflegten Ammes-Strand mit kleiner Taverne Sonnenschirmen und Liegen läuft man etwa 5 Minuten. Kleine Ortschaften sind zu Fuß in einer halben Stunde zu erreichen. Größere Orte mit Einkaufsmöglichkeiten (Lassi, Argostoli) kann man mit dem Auto in ca 20 Minuten erreichen. Nahe Argostoli findet man auch 3 Supermärkte. Empfehlenswert ist der Supermarkt Nr5. Der in der Nähe befindliche LIDL eher weniger. Viel zu eng und voll. Absoluter Einkaufsstreß ;-) Ansonsten kann man in dirkter Hot


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Studio gebucht und waren sofort begeistert von unserem Zimmer. Sauber, modern stilvoll. Die Einrichtungsgegenstände waren perfekt farblich aufeinander abgestimmt. Möbel in sehr gutem Zustand. Eine kleine Küche ist hinter einer Schiebetür versteckt. Kochplatte, Töpfe, Geschirr, Besteck, Spüle und Kühlschrank sind vorhanden. Sogar die Dunstabzughaube fehlte nicht. Klimaanlage, Föhn, TV-Gerät... Alles da. Auch das Bad mit Wanne und sauberem Duschvorhang war völlig i.o. Die Zimmer


Service

5.0

Der Service ist freundlich und spricht perfekt englisch. Eine Mitarbeiterin ist eine Deutsche. Sprachprobleme gibts also keine. Die Zimmer werden täglich gereinigt. Wäsche und Handtuchwechsel täglich bzw alle 2 Tage. Unsere Beschwerde wegen fehlendem warmen Wassers wurde sofort ernst genommen. (wir sollten ein fach das Wasser lange laufen lassen, dann wird es schon automatisch warm). Die Dame an der Rezeption hat sicherheithalber den Hausmeister angesprochen und uns später im Zimmer angerufen,


Gastronomie

4.5

Das Frühstück war gut und reichlich. Mehrerer Brotsorten, Käse, Wurstaufschnit, Abwechselnd Rührei, Spiegelei Omelette, Joghurd, Honig, 2 Sorten Marmelade, 2 Sorten Fruchtsäfte, Kaffee, Tee, Milch, Kuchen, Müsli, Obst. Lediglich das Abräumen des benutzten Geschirrs war teilweise ein wenig schleppend. Die einzige Mitarbeiterin, die das erledigte war etwas überfordert und musste dann durch ihre Kolleginnen von der Bar unterstützt werden. Einmal in der Woche Barbequeabend. Für 15€ pro Nase konnte


Sport & Unterhaltung

4.0

Sportmöglichkeiten und Animationen gabs keine, Der Pool ist ausreichend groß und ist auch für Kinder geeignet. An der Poolbar gibts genug Verpflegungsmöglichkeiten. Cola 2€, Bier 3€, Cheeseburger 4€, Pizza ab 6€. Die Preise sind hotelypisch hoch. Der hoteleigene Minimarkt bietet von Getränken über Lebensmittel, Postkarten und Souveniers alles was nötig ist, das aber zu gesalzenen Preisen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen