97%
5.5 / 6
Hotel
5.5
Zimmer
5.2
Service
5.5
Umgebung
4.9
Gastronomie
4.8
Sport und Unterhaltung
4.6

Bewertungen

Suzan Nadir (26-30)

Mai 2022

Tolle Mitarbeiter!

5.0/6

Wir waren super zufrieden mit den Mitarbeitern, die waren sehr freundlich und hilfreich. Das Hotel war direkt am Strand was sehr schön war. Wir haben uns auch ehr sicher gefühlt dort die


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Lisa (51-55)

Oktober 2021

Bestes Resort in Khao Lak

6.0/6

direkt am langen Sandstrand von Khao Lak, tolles Service; Kinder erst ab 10 Jahren willkommen, was uns als Paar wirklich sehr entgegen kam


Umgebung

6.0

direkt am langen Sandstrand; Fahrräder können kostenfrei ausgeborgt werden, um die Gegend zu erkunden


Zimmer

6.0

wir hatten eine Jacuzzi Pool Suite, sicherlich die TOP Kategorie, im obersten Bereich; mit großem Wohnzimmer, das zur Terrasse führt und ein großzügiges Schlafzimmer,


Service

6.0

das Personal ist überaus freundlich, die Anlage sehr großzügig und der GM begrüßt hier jeden Gast und versucht sicherzustellen, dass sich wirklich jeder wohlfühlt


Gastronomie

6.0

wir liebten das Strandrestaurant, das nach Sonnenuntergang romantisch mit Kerzenlicht beleuchtet wurde


Sport & Unterhaltung

5.0

das Fitness Center ist etwas klein, daher haben wir kostenlos Fahrräder an der Rezeption geborgt und die Gegend erkundet


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gerald (56-60)

Februar 2020

Ist weiter zu empfehlen für Ruhe Suchende.

5.0/6

Sehr schöne Zimmer mit gratis Wasser und Früchten, a la card Frühstück, Anlage sehr gepflegt, schöner Strand, man bekommt immer Liegen und es wird den ganzen Tag gekühltes Wasser gereicht, Preise in der Anlage sehr überteuert, sehr ruhig da etwas abgelegen.


Umgebung

5.0

Liegt abgelegen, daher sehr ruhig und erholsam. Fahrt zum Hotel ca. 1 1/2 Stunden vom Hotel organisiert. Shuttlebus vom Hotel nach khao Lak um THB 200


Zimmer

5.0

Super Zimmer, tolles Bett, eigener Pool


Service

5.0

Sehr freundlich, passt alles


Gastronomie

5.0

Es gibt verschiedene Veranstaltungen mit Essen ( Thaifoot, seafoot, mediterran).


Sport & Unterhaltung

4.0

Kajak, Katamaran, segeln


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Dominique (46-50)

Dezember 2019

Idylle im Hotel und Strand satt

6.0/6

Wohlfühloase. Schöne, kleine Anlage mit 56 Zimmern auf schönem, ruhigen Parkgelände. Sehr nettes Personal. Hatten eine der 8 Poolsuiten mit eigenem kleinen Pool (5.5×3.5m). M.M. nach die beste Zimmerkategorie. Super ist das allday Frühstück a la carte, wo man einmal täglich bis 18 Uhr quasi brunchen kann. Ebenso super ist, dass man dauernd im Zimmer, am Pool, am Meer mit kühlem Trinkwasser versorgt wird. Das SPA ist auch sehr idyllisch. Einziger Haken ist der Preis. Die Lage am Strand ist gut, wobei der Hotelstrand recht schmal ist, links ein weiteres Hotel liegt und rechts vom Hotel drei Restaurants mit Strandliegen sind, wodurch es etwas lebhafter wird, aber man auch günstiger ausserhalb des Hotels mal was Trinken oder Essen gehen kann. Insgesamt ist der Strand einige KM weit und relativ leer. Na hts kann man Unmengen Einsiedlerkrebse am Strand beobachten. Im Hotelgarten finden sich neben vielen Vögeln, wir haben auch Störche und Adler gesehen, auchviele Frösche, Highlight sind die 3-4 Warane im Hotelgarten, die die Schlangen verjagen.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Frühstück war top.. ... Sonstiges Essen sehr gut, preislich gehoben


Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jürgen (31-35)

Oktober 2019

Beste Hotel in Khao Lak und Umgebung

6.0/6

Sicherlich einer der besten Hotels in Khao Lak. Das Hotel liegt direkt am Coconut-Beach. (Einer der schönsten Strände)


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt etwas abgelegen, aber ruhig in Amphoe Takua Pa. Man benötigt allerdings ein Fahrrad oder ein Moped, wenn man in die Stadt fahren möchte.


Zimmer

6.0

Wir buchten eine Gartensuite. Die Zimmer sind großräumig mit einem großen und angenehmen Bett.


Service

6.0

Tolles, freundliches und zuvorkommendes Service in allen Bereichen.


Gastronomie

6.0

Das absolute Highlight war das Frühstück. Es wurde á la carte serviert. Das besondere war, man konnte bis 17:30 Uhr (am Abend) sein Frühstück einnehmen. Das ist fast einzigartig auf der Welt.


Sport & Unterhaltung

5.0

Das Fitnessstudio ist fast ein genug zu klein geraten. Ein Laufband, ein Crosstrainer und ein Fahrrad. Bei der Anzahl der Hotelgäste nicht ausreichend. Ansonsten wurde sämtliche Touren und Ausflüge vom Hotel direkt angeboten.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gabriela (31-35)

Dezember 2018

Perfekt

6.0/6

Wunderschönes Hotel in extrem schöne Gartenanlage eingebettet. Man hat das Gefühl richtig willkommen zu sein. Das Personal ist ausserordentlich gut geschult und sehr sorgfältig rekrutiert. Das Sarojin ist etwas ganz Besonderes.


Umgebung

6.0

Extrem gepflegte Gartenanlage. Schöner Strand, sehr gut geeignet für lange Spaziergänge. Es gibt sicherlich schönere Strände auf der Welt (Malediven, Seychellen), aber für Khao Lak ist er sehr schön.


Zimmer

6.0

Sehr geräumige Zimmer mit viel Holz, dies macht es ausserordentlich gemütlich. Extrem ruhige Klimanlage. Tolles Bad.


Service

6.0

Sämtliche Angestellten des Sarojin sind sehr zuvorkommend. Das Sarojin hat einen speziellen Spirit. Grosses Lob an die Manager und die Eigentümer!


Gastronomie

6.0

Die beiden Restaurants sind sehr empfehlenswert. Die Qualität der Speisen, der Service sowie das Ambiente sind absolut stimmig.


Sport & Unterhaltung

6.0

Das Spa ist wunderbar. Perfekter geht nicht.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Marc (31-35)

Dezember 2018

Oase der Ruhe und Erholung

6.0/6

Wunderbares Boutiquehotel am Strand. Eine Woche Erholung pur mit sensationellem Essen, Spa und Zimmern. Die Servicequalität ist hervorragend.


Umgebung

6.0

Wunderschöne, sehr grüne Gartenanlage. Ein richtiges Bijou.


Zimmer

6.0

Service

6.0

Das Sarojin hat einen speziellen Spirit. Die Auswahl der Mitarbeitenden ist ausgezeichnet. Eine derart stetig hohe Servicequalität ist heute äusserst selten.


Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ulrike (56-60)

November 2018

Für geräuschempfindliche Menschen nur mit Oropax!

5.0/6

Waren Mitte November im Hotel und begeistert von der Anlage,den freundlichen Mitarbeitern und der wunderschönen Suite,die wir hatten. Diesen Genuss trübte leider das sehr störende Geräusch eines Aggregators ,der Tag und Nacht lief! An Schlafen war nur mit Oropax zu denken! Die bemühten Mitarbeiter konnten dieses Problem leider auch nicht lösen und eine Umsiedelung nach 3 Nächten war dann doch zu mühsam,schon aus dem Grund,da dieses Geräusch nicht nur auf unsere Suite beschränkt war,sondern es war untertags in der ganzen Anlage zu hören,da mehrere Aggregatoren liefen. Schade,ansonsten wäre das Hotel eine traumhafte Erholungsoase! Liebe Grüße,Ulrike Falkensammer!


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Schlecht geschlafen aufgrund des Aggregatorenlärmes!


Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jan (41-45)

Juli 2018

VIP-Feeling und absolute Erholung. Gerne wieder!

6.0/6

Ein ganz besonders exklusives Hotel, direkt am White Sand Beach gelegen. Ideal für Paare, die sich um nichts kümmern und sich rundum verwöhnen lassen möchten. Man muss keinen Wecker stellen, denn das Frühstück gibt es bis zum späten Nachmittag. Zwei Mal am Tag kommt der Zimmerservice, um die Betten zu machen, aufzuräumen und nachzulegen, was gerade fehlt. Eine wunderschöne gepflegte Gartenanlage mit Pool, Restaurant mit Terrasse direkt in Wasserspielen, Strandbar mit einigen Liegen. Ja, Urlaub kann so schön sein.


Umgebung

5.0

Wenn man dieses Hotel wählt, sollte man sich im klaren sein, was man möchte: Für Urlauber, die Geschäfte, Restaurants mit Unterhaltung suchen und zudem über kein Auto oder Roller verfügen, ist dieses Hotel ungeeignet. Verstärkt wird dieses Argument noch, wenn man in der Nebensaison anreist. Das Hotel liegt mitten in der Natur, von Teichen, Feldern und dem Meer umgeben. Es gibt - auch in der Nebensaison - wenige Restaurants und Strandbars sowie eine Massage am Strand. Die meisten Geschäfte sind a


Zimmer

6.0

Unser Zimmer war riesig. Ungefähr 90 qm. Wunderschön eingerichtet mit frei stehender Wanne, Regendusche, Steingarten und schönen Möbeln. Jeden Tag wurde der Obstkorb aufgefüllt - kostenlos. Wasserkocher, Kaffee, Tee (auch inklusive). Dann gab es noch diverse Getränke mit und ohne Alkohol und kleine Snacks, dies alles aber mit extra Kosten verbunden. Preise sind aber - trotz einiger gegenteiliger Kommentare - angemessen, wenn man bedenkt, was eine Tafel Schokolade im Supermarkt kostet. Der Aufpre


Service

6.0

Neben dem phänomenalen Frühstücksservice, konnte man auch wählen, an welchem Ort des Ressorts man welche Mahlzeit oder Snack einnehmen möchte. Dinner im Restaurant, am Pool, am Strand? Es war immer Personal da, an das man sich wenden konnte.


Gastronomie

5.0

Das Frühstück wird a la carte bestellt - so viel man möchte, so lange man möchte. Keine lästigen Gänge zum Buffett. Das finde ich immer unangenehm und nicht sehr kommunikativ, wenn man ständig am Tisch alleine sitzen muss. Daher ein großes Plus! Die Auswahl reicht von internationalen Gerichten (erweitertes Eier-Angebot wie Benedict, Trüffelomelette; leckere warme Pastries...) über tropische Obstteller bis hin zu Thai-Frühstück in verschiedenen Varianten. Alles wird auf Wunsch auch vegetarisch zu


Sport & Unterhaltung

5.0

Das Hotel verfügt über kostenlos entleihbare Fahrräder, Surfbretter und sämtliche Strandfreizeitartikel. Ein Highlight ist für finanzstarke Gäste auch die Möglichkeit, sich exklusiv die Hotel-Yacht "Lady Sarojin" zu mieten, die in der Hochsaison vor dem Hotel-Steg anlegt, sonst in Phuket. Pool, ein Fitnessraum, eine Bibliothek mit Mac-Rechnern und Internet, Wifi im ganzen Hotel mit hoher Geschwindigkeit. Ein SPA mit Massagen und vielen anderen Wellnessanwendungen. Ebenso kann man viele Ausflüge


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Yves Marc (41-45)

Mai 2018

Erholung pur

6.0/6

Traumhaftes Hotel mit sehr guter Bedienung. Schöner Garten und Poolanlage, das richtige zum sich erholen. Auch das Essen ist sehr gut jedoch im oberen Preissegment.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Viki (46-50)

Mai 2018

Paradis in Khaolak

6.0/6

Es klappt allles in diesem Hotel genau so wie man sich das vorrstellt hat. Es ist alles sauber und Personal ganz net und gut ausgebildet und sehr aufmerksam. Pool anlage egal groses Pool oder Pool im zimmer ganz sauber. Einzige nachteil ist das im Meehr Quallen gibt. Wenn man richtige ruhe will gute servis vom A-Z dan ist man hier in sehr gute Hand.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Sina (26-30)

Mai 2018

Wir kommen wieder! Eine Reise wert!

6.0/6

Ein absolutes Traumhotel! Noch nie zuvor, haben wir solch einen Luxus erlebt! Die Hotel Crew war einfach immer super freundlich und hat geholfen wo sie nur konnten. Sowohl im Ficus (dem Restaurante innerhalb der Anlage) als auch am Strand war das Personal unfassbar freundlich. Ebenfalls das Spa Team! (Da & Nana 😍👍🏻) Durchaus, können wir absolut nur positives über diesen Traumurlaub zurück melden! Defintiv eine Reise wert. Wir kommen zurück!


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Wir hatten eine Spa-Suite! Ebenfalls empfehlenswert Riesengroß und alles was das Herz begehrt ist da


Service

6.0

Könnte man noch mehr Sterne vergeben, würden wir defintiv noch mehr geben. Das Team war der absolute Hit! Egal ob an der Rezeption , im Restaurante oder Gärtner in der Anlage! Durchweg ALLE super freundlich und absolut hilfsbereit.


Gastronomie

6.0

Gaumenschmaus! Der Wahnsinn ❤️ Auch die Strand Restarantes bzw. Bars (die nicht mehr zum Sarojin zählen) die fußläufig zu erreichen sind 😊


Sport & Unterhaltung

6.0

Pool mit viel Freiraum vorhanden. Nicht so wie man es meist kennt, dass man bei seinem Nachbar mit auf der Liege liegt weil man so eng nebeneinander auf den Liegen liegt! Spa Möglichkeiten vorhanden (empfehlenswert!) Wir hatten alle zwei Tage eine Massage (Da, Nana und Khoung) Absolut spitze. ❤️


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Renato (51-55)

Februar 2018

Kleineres Hotel im Paradies

6.0/6

Wunderschönes, kleineres Hotel (56 Zimmer) mit hervorragend ausgebildetem Personal. Sensationelles Frühstück a la carte, direkt am Teich, unter dem Ficus. Am Strand das Restaurant „The Edge“, mit leckeren Fisch- und Thaigerichten. Einmal wöchentlich ist BBQ angesagt; nicht günstig, aber dafür höchste Qualität der Esswaren, der Köche und des Servicepersonals! Der Strand ist breit, sodass Spaziergänge Richtung Norden oder Süden gut möglich sind. Man beachte, dass Ebbe und Flut den Durchgang freimachen oder auch verschliessen; daher bitte vorgängig sich beim Strandboy über die Gezeiten informieren.


Umgebung

5.0

Der Strandzugang ist relativ schmal, da rechts ein anderes (günstiges) Strandrestaurant liegt und links ein Hotel den Platz beansprucht. Dazu dürfen nun die Hotels nicht mehr (seit Anfang Februar 2018?) die Liegestühle und Schirme am Strand aufbauen; der Rimini-Effekt bleibt also aus. Und das ist gut so!


Zimmer

6.0

Grosszügig, sauber, Regendusche, Safe, Sitzecke, Arbeitsplatz, genug Abstellfläche und auch genug gut zugängliche Steckdosen fürs Laden von Handy, IPad, Kamera, etc. Zimmermädchen kommen morgens und abends; alles perfekt!


Service

6.0

Das Personal ist hervorragend geschult und liest dem Gast die Wünsche aus den Augen.


Gastronomie

6.0

Wir hatten Zimmer mit Frühstück gebucht; hier gilt: Frühstück auch bis mittags, soviel man will... Am Abend assen wir im „The Edge“; Fisch- und Thaigerichte, mmmhhh!


Sport & Unterhaltung

6.0

Kein Animationshotel!! Wer die Ruhe sucht, ist hier genau richtig!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Nuria (19-25)

Februar 2018

Paradies!

6.0/6

Das Sarojin ist ein reines Paradies! Von der Ankunft bis zur Abreise war alles top; Probleme wurden sofort gelöst / behoben, die Mitarbeiter sind sehr freundlich - schon fast ein familiäres Feeling. Die Poolanlage ist wunderschön, das Essen so wie die Themenabende einfach perfekt. Würde das Hotel sofort jedem weiter empfehlen. Einziger Negativpunkt - lange Fahrt vom Flughafen sowie zum nächsten Dorf.


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Josef (70 >)

Dezember 2017

Grosse Enttäuschung am Strand

4.0/6

wir waren anfang Dezember 2 Wochen im Sarojin, wir haben das Hotel 4Monate vor Abflug dierekt gebucht und umein Zimmer in Strandnähe gebeten, leider bekamen wir aber ein Zimmer am obersten Rand.. eigentlich haben wir das Sarojin aber wegen dem viel globten White Sand Beach gebucht, auf den ersten Blick wunderbar, aber nach einigen Schritten nur noch Korallenschrott und Steine, aber schlimm wirds wenn sie ins Wasser wollen, durch das sandige Wasser null Sicht und nur noch Schmerzen.


Umgebung

2.0

in vielen Bewetungen schreibt man vom 10km langen weissen Sandstrand, nach einigen hundert metern kann man bei Eppe über Felsen weiter gehen und kommt bei Flut nicht mehr zurück. die Fahrt ins Hotel dauert eine gute Stunde.


Zimmer

3.0

das Zimmer war gut ausgestattet aber die grosse Fläche mit den Steinen hätte ich lieber anders gestaltet


Service

4.0

die Zimmermädchen haben bei entsprechendem Trikgeld wunderbare Figuren gezaubert


Gastronomie

4.0

na ja wie halt in den Hotels in Thailand üblich, eher teuer


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Tim (19-25)

Oktober 2017

Hervorragendes Hotel

6.0/6

Alles in allem hervorragend und auf jeden fall weiterzuempfehlen, ideal zur Erholung geeignet insbesondere als Paar. 100% Weiterempfehlung


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Die Zimmer waren sehr sauber und modern mit einem hervorragenden Gesamteindruck


Service

Nicht bewertet

Sehr freundlich und aufmerksam


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Das Frühstück welches von 6:30 -18:00 ging war mit das beste welches ich je in einem Hotel hatte. Frisch und ein durchdachtes Angebot


Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Alexander (36-40)

Oktober 2017

Traumhotel am Traumstrand

6.0/6

Das Sarojin ist zwar nur für absolut Ruhesuchende zu empfehlen, dann allerdings ist es ein sprichwörtlicher Gesamtpaket ist in der Nebensaison unschlagbar!


Umgebung

6.0

Bis auf ein paar Strandbuden und einen Minimarkt gibt’s rundum nichts. Außer einen atemberaubend schönen, langen und relativ leeren Strand mit kristallklarem Wasser. Ohne Übertreibung wie in einem Werbespot!


Zimmer

6.0

Schon etwas in die Jahre gekommen, aber top gepflegt und sehr gut ausgestattet.


Service

6.0

Viel Personal, top geschult, extrem nett und sehr hilfsbereit. Wie oft bekommt man für die Radtour einen Flasche kaltes Wasser ins Rad geclipt und bei der Rückkehr ein kühlendes Handtuch überreicht...


Gastronomie

6.0

Wunderbares a-la-carte Frühstück mit Liebe zubereitet und generell hochwertige Gastroangebote.


Sport & Unterhaltung

6.0

Leihfahrräder sowie Surfequipment stehen immer bereit.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Christian (46-50)

September 2017

Traumhaftes super Hotel

6.0/6

Perfektes Hotel. Wir hatten eine wunderschöne Villa mit eigenem Pool. Toller Strand und wunderbare Anlage, aber am Ar..... der Welt. Keine Einkaufsmöglichkeit in der Nähe und das bei exorbitanten Nebenkosten.


Umgebung

2.0

Komplett von jeglicher Einkaufsmöglichkeiten entfernt. Am Strand gibt es aber einige günstige Restaurants.


Zimmer


Service

6.0

Sehr sehr freundlich.


Gastronomie

2.0

Frühstück sensationell, der Rest dannn aber sehr teuer.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Nico (31-35)

September 2017

Sehr schönes Hotel, schöne Zimmer, Strand eher mau

4.0/6

Etwas außerhalb gelegen, sehr schön gestaltet, natürlich zum stolzen Preis. Zimmer und Restaurants sind besser als Pool und Strand.


Umgebung

3.0

Man könnte die Lage als "ruhig" bezeichnen, wobei das kein großer Pluspunkt ist, weil natürlich Rennovierungsarbeiten, andere Gäste, Tiere etc. die Ruhe wesentlich mehr stören können als eine Straße. In Lauflage gibt es außer ein zwei Restaurants nichts, meines Wissens ist nicht mal ein kleiner Supermarkt wirklich fußläufig zu erreichen. Khao Lak / Bang Niang, ein netter Ort mit zahlreichen netten Geschäften, Restaurants und Bars dauert mit dem Auto ca. 10 Minuten. Es gibt zwar einen Shuttle Ser


Zimmer

4.0

An den Zimmern scheiden sich wohl die Geister. Schon die Wahl der Zimmerkategorie bereitet Kopfzerbrechen. Die "normalen" Zimmer sind zwar sehr schön und groß, aber man ist dann halt auf den Hauptpool festgelegt, der bei schönem Wetter wirklich unangenehm voll ist. Das ist dann eigentlich zu teuer für das was es ist. Und dann gibt es die Pool Villen im Erdgeschoss und die Suiten im ersten Stock. Die Suiten sind eigentlich gigantisch und die beste Wahl, haben aber statt eines Privatpools eher nur


Service

5.0

Interessanterweise berichten doch mehrere Leute im Internet, dass sie hier einen Zimmerwechsel wegen Überbuchung hinnehmen mussten - das ist mir auch schon passiert, wenn auch beim letzten nicht diesen Mal. Wie ein 5* Hotel Zimmer überbuchen kann, ist mir schleierhaft. Entweder es ist Schusseligkeit, aber ich vermute eher, dass man den Buchungsstand mit Gewalt hochhalten will. Nachdem natürlich nicht jeder Gast im gleichen Rythmus an- und abreist, müssen dann Gäste umziehen. Das wird natürlich e


Gastronomie

5.0

Das Frühstück war mit der Hauptgrund, warum ich wiedergekommen bin - leider hat es sich verschlechtert, auch wenn es immer noch sehr gut ist. Früher gab es das Frühstück aufs Zimmer, ohne Aufpreis. Das ist jetzt nicht mehr so, das kostet jetzt 500 Baht (ca. 13 Euro). Das macht es natürlich irgendwie weniger attraktiv, in Khao Lak bekommt man für dieses Geld schon ein Abendessen mit Getränken. Andererseits relativiert sich der Aufpreis, wenn man bedenkt, dass es einen solchen in den meisten Hote


Sport & Unterhaltung

2.0

Ich beziehe mich hier auf Hauptpool und Strand, zu anderen Angeboten kann ich nichts sagen. Der Pool wurde nicht für die Gäste, sondern für die Fotos gebaut. Diese "Gazebos" sind zwar todschick, aber viel zu wenige - die sind natürlich selbst in publikumsschwachen Zeiten sofort weg. Somit ärgert man sich per se, sobald man am Pool ankommt. Da ein guter Teil der Zimmer keinen Privatpool hat, drücken die Leute natürlich beim ersten Sonnenstrahl an den Hauptpool. Beim Strand hat sich das Hotel or


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Susanne (51-55)

September 2017

Super Hotel mit besten Service, top Lage!

6.0/6

Das Hotel liegt in einer wunderschönen Parkanlage direkt am Strand. Der Strand ist ein herrlicher Sandstrand mit vielen Bäumen und Palmen, die Schatten spenden. Es war das beste Hotel wo ich je war!


Umgebung

6.0

Die Lage ist abseits von jeglichem Touristentrubel. Es verkehrt mehrmals täglich ein Hotel Taxi in die Stadt.


Zimmer

6.0

Wir hatten eine Spa-Suite, die einfach nur traumhaft war. 2 Duschen, 2 Toilletten, Liegen auf dem Balkon, Weinkühlschrank, Minibar einfache alles was man braucht und noch mehr....


Service

6.0

Der Service ist einfach TOP! Jeder Wunsch wird einem von den Augen abgelesen. Sobald man nur die Poolanlage oder den Strand betritt wird sofort eine Liege vorbereitet und Wasser gereicht. 2x täglich Zimmerservice. Alle sind immer nett und sehr zuvorkommend.


Gastronomie

6.0

Wir hatten nur Frühstück gebucht, dass absolut sensationell war. Man kann den ganzen Tag frühstücken und wird bedient. Das finde ich absolut super! Es gibt alles was man sich an einem Frühstück nur vorstellen kann.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es ist kein Animationshotel, was uns sehr entgegenkam. Man kann sich am Strand ein paar Wellenreiterbretter oder Kanus leihen. Das Hotel bietet viele Reiseangebote an. Wir haben die James Bond-Insel gesucht. Auch diese Reise war ein absolut tolle einzigartiges Erlebnis und nicht mit anderen Reiseveranstaltern zu vergleichen!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Marion (46-50)

September 2017

Traumhaft schöne Anlage, Erholung pur

6.0/6

Wunderschönes Hotel der gehobenen Preisklasse. Sehr gepflegte und großzügige Anlage. Die Zimmer sind modern und gemütlich eingerichtet. Das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend. Unser Aufenthalt war Erholung pur. Wir kommen gerne wieder.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Das Personal war sehr freundlich und zuvorkommend.


Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Willi (66-70)

Mai 2017

Ruhe, toller Strand und außergewöhnliche Erholung

6.0/6

Das Hotel ist eine Oase der Ruhe. Der Service und das Personal sind außergewöhnlich. Man fühlt sich im Hotel wie zuhause. Besser geht es kaum!


Umgebung

6.0

Sehr schöner Strand und in der Nebensaison auch sehr ruhig.


Zimmer

6.0

Großzügig und privat. Der Gartenbereich und darin der überdachte Sala sind einfach klasse.0


Service

6.0

Außergewöhnlich!


Gastronomie

5.0

Das a la carte Frühstück kann man bis 19.00 Uhr genießen!


Sport & Unterhaltung

4.0

Braucht man dort nicht.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andrea (41-45)

April 2017

Super Luxushotel in Pak Weep Beach

6.0/6

Das Luxusresort liegt traumhaft am feinsandigen ca. 10 km langen Strand. Unweit vom Hotel befinden sich auch die wunderschönen Nationalparks. Ideal auch für Taucher, da Similan Inseln gut per Boot angefahren werden können. Das Resort ist umringt von der tropischen Gartenanlage. Die Anlage verfügt über 2 sehr gute Restaurants, der Preis ist natürlich auch dementsprechend, aber eine hervorragende thailändische Küche wird angeboten. In der Gartenanlage befindet sich der grosse Swimmingpool mit Whirlpool. Die Zimmer sind schlicht und modern eingerichtet mit Parkettboden. Drei Golfplätze sind unweit vom Hotel zu erreichen. Sogar Yoga und Thai Chi wird angeboten. Wlan kostet eine Gebühr. Ein grandioses Frühstückbueffet wird angeboten mit vielen verschieden Früchten, Müsli, superleckeren Säften, eine Eierstation in allen Variationen, viel Gebäck u.a. Muffins....


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sven (41-45)

März 2017

Klasse

6.0/6

Wir hatten großes Glück und erhielten ein upgrade in eine Poolvilla. Das Zimmer war toll, insbesondere das offene Badezimmer. Der Strand hat uns auch sehr gut gefallen; der Service dort war aufmerksam. Nahe dem Hotel gab es einige gute Restaurants; die Hotelrestaurants waren aber besser (und teurer). Nicht perfekt fanden wir den Poolbereich, vor allem, weil das Meer zu weit weg ist...


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Thanhi (36-40)

März 2017

Erholung pur

6.0/6

- traumhaftes Hotel mit Garantie zur Erholung - professionelles, überaus freundliches und extrem aufmerksames Personal - Transfer vom Flughafen gegen eine Pauschale möglich - wunderschöne, geräumige Zimmer (Zimmer mit privatem Pool ist auf jeden Fall zu empfehlen) - wer Erholung sucht wird hier definitiv fündig


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Irene (46-50)

Februar 2017

Nur der Strand hat sich verändert

6.0/6

Auch vom zweiten Besuch dieser Anlage waren wir begeistert, der Service ist in allen Bereichen sehr professionell und freundlich, man findet hier Ruhe und Erholung auf einem hohen Niveau. Unsere Garten Residenz war sehr sauber und in einem tadellosen Zustand mit Blütenbad bei Ankunft und Kerzenromantik zur Abreise. Das a la carte Frühstück bietet eine tolle Auswahl, alles sehr schön angerichtet und man sitzt traumhaft ruhig unter dem Schatten des Fikus, besser kann ein Tag wohl kaum beginnen. Überall gibt es genügend Liegen, ansonsten werden welche an den Wunschplatz gebracht und man wird mit Eiswasser, kalten Tücher und Obstspießen versorgt. Einziger Schockmoment war bei uns die aktuelle Situation während der Hochsaison am Strand. Dieser hat sich wirklich massiv zum Massenlager verwandelt und passt nicht mehr zum Gesamtbild der sonst sehr ruhigen Anlage.Hierfür kann das Hotel allerdings nichts und wer seine Ruhe möcte, muss an den Pool ausweichen. Vorallem auf der rechten Seite werden von einem Restaurant Reihen von Liegen an Tagestouristen vermietet, diese grenzen direkt an die Liegen des Sarojins.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Anja (31-35)

Februar 2017

Ruhiges Boutiquehotel

5.0/6

Das Hotel liegt abseits des Touristenzentrums von Kao Lak an einem schönen Strandabschnitt. Das Hotel ist sehr gepflegt, die Zimmer sind grosszügig. Das Frühstück wird a la carte serviert. Am Strand gibt es mehrere lokale Restaurants mit gutem Thaifood.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ursula (56-60)

Dezember 2016

Hotel im Park mit super SPA

6.0/6

Die Villen liegen in einem wunderschönen Park mit verschiedenen Teichen, was eine wunderschöne Atmosphäre zaubert. Die Suiten sind sehr grosszügig bemessen.


Umgebung


Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Caro (46-50)

Dezember 2016

Tollen Strandurlaub in Khao Lak

6.0/6

Ideal für einen tollen Strandurlaub, für Familien geeignet. Lange Strandspaziergänge möglich. Man ist relativ schnell im Ort zum Bummeln. Viele Ausflugsziele


Umgebung

6.0

Ideal für einen tollen Strandurlaub. Etwas abseits vom Rummel von Khao Lak. Lange Strandspaziergänge möglich. Man ist relativ schnell im Ort zum Bummeln. Viele Ausflugsziele in direkter Nähe


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ulla (51-55)

November 2016

Super Relaxhotel

6.0/6

Super Hotel , ruhige Lage am 11 km langen ruhigen Sandstrand, große Zimmer gepflegter Zustand,keine laute Klimaanlage


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

gut


Service

Nicht bewertet

sehr guter prompter Service, hatten während unseres Urlaubes deutschsprachige Mitarbeiterin,


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

sehr gutes a la carte Frühstück, abends Themenabende 2x wöchentl. sehr gut !! in dem intern. Restaurant könnten für unseren Geschmack noch mehr europ. Gerichte angeboten werden.


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Daniel (51-55)

November 2016

völlig überteuertes Ressort

2.0/6

Wir waren mit unserem Aufenthalt überhaupt nicht zufrieden und dabei hatten wir uns so darauf gefreut. Es begann mit dem Transfer vom Flughafen. Der Wagen des Hotels stand am Domestic Terminal, wir landeten aber am International Terminal und dies obwohl ich mehrfach darauf hingewiesen habe, dass wir von Hanoi ankommen. Dadurch verzögerte sich die Transfer um 1h. Die Anlage ist sehr klein und insbesondere der Strandabschnitt ist winzig im Vergleich zu anderen Hotels in Khao Lak. Die Bauweise der "Reihenhäuser" ist nicht sonderlich hochwertig, so dass sie alle - wirklich alle- Geräusche Ihres Nachbarn wahrnehmen können. Wir empfanden dies als sehr unangenehm. Am Pool waren häufig nicht genügend Liegen vorhanden. Das Personal war nett, aber teilweise völlig überfordert und m.E. nicht gut ausgebildet. Preis-/Leistungsverhältnis sehr schlecht. Sehr geärgert haben wir uns, dass kunstvolle Postkarten, die wir in Vietnam gekauft haben und im Sarojin aufgegeben haben, nie angekommen sind. Diesbezügliche Email wurde nie beantwortet. Wir haben den Eindruck, dass die Inhaber (in Singapur lebende Engländer, die aus dem Marketing- nicht Hotelbereich kommen) durch die deutlich angezogenen Preise (günstigste Kategorie > €350) den Return deutlich erhöhen wollen. Es fehlt ein erfahrener Manager - Inhaber kommen einmal im Monat für 1-2 Tage.


Umgebung

2.0

weit ab von allem - sehr kleiner Strandabschnitt mit entsprechend eng gestellten Liegen - kleiner Fluß (Abwasser?) mündet direkt an dem Strandabschnitt des Hotels


Zimmer

3.0

sehr hellhörig - ansonsten schön eingerichtet - allerdings gefiel uns aus hygienischen Gründen das Bad mit Kieselsteinen nur bedingt


Service

4.0

o.k.


Gastronomie

3.0

Thai Restaurant gut & teuer - ital. Restaurant hat uns überhaupt nicht überzeugt. Warum gibt es kein thailändisches Mineralwasser (z.B. Singha), statt San Pellegrino um die halb Welt zu fliegen?


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Michael (56-60)

Oktober 2016

sehr schönes Hotel - leider nicht felerfrei!

5.0/6

Schöner Ort zum Ausspannen. Sehr freundliches Personal. Schöne Zimmer mit Gartenteresse und eigenem Pool, aber leider nicht völlig abgeschirmt von femden Blicken anderer Gäste. Erstklassiges Frühstück den ganzen Tag. GUtes Restaurant, teilweise aber sehr teuer.


Umgebung

6.0

Idyllisch gestaltete Gartenanlage, direkt an kilometerlangem Sandstrand.


Zimmer

5.0

Top-Ausstattung, es fehlte eigentlich nichts, aber bei einem Zimmer mit eigenem Pool sollte der Garten/Poolbereich nicht für Dritte einsehbar sein! Hier leider anders, sowohl wg. Obergeschoss mit Balkon als auch vom Weg für andere Gäste. Außerdem störende FRemdgeräusche durch Belegung des Obergeschosses mit anderen Gästen! im eingen Gaten hörtman nicht nur die Nachbarn, sonder auch das Blubbern von deren Whirlpool!


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sascha und Nicole (31-35)

Oktober 2016

schönes 5*Sterne Haus mit einem sehr guten Service

6.0/6

Das Sarojin ist ein sehr gutes Hotel der Luxusklasse. Es hat sich auf Paare spezialisiert und dies ist spürbar in der ganzen Anlage. Kinder unter 10 Jahren sind nicht zugelassen. Es herrscht immer eine ruhige Atmosphäre in der Anlage und sie ist so konzipiert, dass man den anderen Hotelgästen aus dem Weg gehen kann, wenn man möchte.


Umgebung

6.0

Das Sarojin liegt an dem tollen White Sand Beach. Dieser ist sehr breit, so dass auch bei Flut der Strand nicht vollkommen weg ist, wie bei anderen Hotels in der Umgebung. Der Strand hat ein ähnliches Feeling wie in der Karibik, er ist einfach toll. Der Strandabschnitt vor dem Hotel war immer gepflegt, es gab nichts zu beanstanden. Das Hotel liegt sehr ruhig und etwas abseits. In der Nähe des Hotel gibt es einen Supermarkt, ein weiteres Hotel gleich nebenan und 2 Restaurants (auch gleich nebena


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind sehr edel ausgestattet und beinhalten alles, was man sich für einen Aufenthalt benötigt. Wird etwas vermisst, kann man es relativ schnell durch das Housekeeping organisieren lassen. Hier kann man sich die Bilder auf der Hotelseite anschauen, um einen realistischen Eindruck über die Zimmer zu erhalten. Wir haben leider die Regenzeit erwischt in unserem Urlaub und müssen sagen, bei der vielen Feuchtigkeit sind Klimaanlage und Zimmer an ihre Grenzen gestoßen, aber so ging es glaube


Service

6.0

Der Service ist herausragend. So viel Freundlichkeit und Zuvorkommenheit haben wir auf unseren Reisen wirklich noch nicht erlebt. Das Personal war in allen Bereichen unglaublich freundlich und hilfsbereit. Es wurde versucht, auf alle unsere Wünsche einzugehen und soweit möglich, auch zu ermöglichen. Und das Besondere an diesem Service ist, dass dieser auch ohne vorherige Gabe von Trinkgeld funktioniert, wirklich herausragend.


Gastronomie

5.0

Es gibt zwei Restaurant in diesem Hotel, das Edge und das Ficus. Im Ficus wird das a la carte Frühstück serviert, dies ist sicher etwas gewöhnungsbedürftig, aber wie bereits beim Service bemerkt, ist das Personal bestrebt jeden Wunsch zu erfüllen, auch so beim Frühstück. Im Ficus kann man unserer Meinung auch abends gut dinnieren, die Qualität der Speisen ist sehr gut und der Service perfekt (dies hat auch seinen Preis). Im Edge hat es uns vom Essen nicht ganz so gut gefallen, obwohl die Qualit


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt einige Freizeitangebote, wie Kanu oder Brettspiele, welche man sich kostenlos vom Hotel leihen kann. Das Spa-Center soll hervorragend sein, wie haben es leider nicht getestet. Das Ausflugscenter hingegen, war der einzige Punkt, welcher uns nicht zufrieden stellte. Wir hatten Probleme, dass unsere Ausflug mit der Sarojin mehrmals verschoben werden musste und jedes Mal mussten wir uns um die notwendigen Informationen kümmern. Alternativen wurden uns gar nicht erst vorgeschlagen, hier gibt


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Christian (46-50)

September 2016

Wunderbar, aber extrem hohe Nebenkosten.

5.0/6

Wunderschönes Hotel mit leider sehr hohen Nebenkosten. Wir hatten eine Pool Villa gebucht, diese hat voll und ganz unseren Erwartungen entsprochen.


Umgebung

3.0

Abseits gelegen, Einkaufsmöglichkeit nur mit Shuttle Bus möglich.


Zimmer

6.0

Pool Villa war exzellent und super sauber.


Service

5.0

Aufmerksam ohne aufdringlich zu wirken


Gastronomie

2.0

Qualitä ausgezeichnet aber viel viel zu überzogene Preise. Essen zu zweit, mindestens 100, EUR ohne Getränk.


Sport & Unterhaltung

5.0

Dem Hotel angepasst, ruhig aber nur leichte Unterhaltung vorhandenen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Brigitte (51-55)

April 2016

Ein Traum - wir kommen ganz bestimmt wieder!

6.0/6

Hier jagd ein Highlight das nächste! Themenabend, Strand BBQ, Ausflüge, Sun Rising auf der Yacht Lady Sarojin... alles ist perfekt in Szene gesetzt und organinisert. Danke liebes Sarojin -Team.


Umgebung


Zimmer

6.0

Groß und offen gestaltet. Die Raumfeen haben nicht nur alles sehr sauber gehalten, wir haben auch abends immer ein niedliches Handtuchtier auf unserem Bett gefunden.


Service

6.0

Das Sarojin mit all seinen lieben und guten "Geistern" hat unseren Urlaub zu einem Traumurlaub gemacht!


Gastronomie

6.0

Frühstück sehr reichhaltig und lässt keine Wünsche offen. Alles wird frisch zubereitet. Für alle Langschläfer - das Frühstück gibt es bis in den späten Nachmittag. Das Essen ist phantastisch. Der Küchenchef Gogh hat in Europa gelernt. Es gibt traditionelle Thaiküche, im "Ficcus" italienische Küche und Cross-over-Küche. 1-2mal in der Woche gibt es am Strand ein Barbeque. Das sollte niemand verpassen. Hierzu wird der Strand in ein großes Lichtermehr verwandelt und die gereichten Speisen sind nicht


Sport & Unterhaltung

6.0

Das Ausflugsprogramm ist toll und wird immer nur für zwei Personen angeboten. Es ist nicht ganz preiswert, aber jeden Cent wert: perfekt organisiert in jeder Minute. Um alles wird sich gekümmert, man baucht nur genießen. Mindestens 1x pro Woche fährt die Lady Sarojin (hauseigene Yacht) dem Sonnenuntergang auf dem Meer entgegen, dass sollte man nicht verpassen!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Marion Annette (36-40)

Februar 2016

Ein Traum

6.0/6

Dies ist sicher das schönste Hotel in dem wir je gewesen sind. Das Frühstück à la carte ist sensationell. Der Service ist hervorragend und der Strand wunderschön. Kinder sind erst ab 10 Jahren zugelassen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Tobias (31-35)

Dezember 2015

Sein Geld wert

5.4/6

Das Sarojin ist nicht günstig, man bekommt jedoch viel geboten. Die Poolanlage ist sehr schön, jedoch recht früh voll. Hat uns persönlich nicht gestört, da wir sowieso die Zeit am Strand verbracht haben. Sehr freundliches Personal, toller Service. Das Wasserfall-Dinner ist zu empfehlen. Unbedingt das Spa-Besuchen, bei unserem Aufenthalt gab es einen Deal für 5 Behandlungen, den wir allerdings zu spät gesehen haben, daher am besten gleich am ersten Tag nachfragen.


Umgebung

5.5

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Mareike (26-30)

November 2015

Wir kommen wieder

6.0/6

Traumhochzeit am Strand Mitte November 2015 waren wir für eine Woche im Sarojin und waren bestimmt nicht das letzte Mal hier. Wir haben hier nicht nur eine Traumhochzeit sondern auch wunderschöne Flitterwochen erlebt. Kommunikation vorab: Wir buchten das Hochzeitspaket bzw. unser Zimmer vorab über das Hotel direkt und hatten damit kein Reisebüro beauftragt. Alle unsere Fragen/Anregungen und Wünsche wurden innerhalb eines Tages beantwortet bzw. erfüllt. Am Anfang hatten wir mit Alexandra eine deutschsprachige Hochzeitsplanerin (im Paket inbegriffen) kontakt, die die Kommunikation für uns natürlich um ein vielfaches erleichtert hat. Diese hat das Hotel allerdings gewechselt und wir bekamen Kanchanida (Naa) als neue Ansprechpartnerin zugewiesen. Die Übergabe von Alexandra zu Kanachanida war überhaupt kein Problem. Alles verlief einwandfrei und Kanchandida las uns jeden Wunsch von den Lippen ab. Hochzeit: Von der Planung bis zur Umsetzung war dies für uns eine absolut perfekte Hochzeit (wenn man das Wetter mal nicht beachtet ☺). Wir wurden nach dem Frühstück, gemeinsam mit unseren Trauzeugen, in separaten Zimmern untergebracht. Danach kam gemeinsam mit der Assistentin von Kanachanida die vom Hotel bestellte Hairstylistin, die mir meine Wunschfrisur und mein Wunsch Make-up zauberte. Der Fotograf war währenddessen bei meinem Mann und machte zusammen mit dem Trauzeugen erste Fotos. Im Anschluss kam der Fotograf (sehr lustiger und netter Typ übrigens) zu uns ins Zimmer und machte wunderschöne Brautportraits und Fotos mit meiner Trauzeugin zusammen. Geschätzte 30 Servicekräfte kümmerten sich in dieser Zeit wohl um den Aufbau der Location am Strand, um das Essen, den Elefanten, den Empfang mit Häppchen und um die Dekoration bzw. Gastgeschenke (die wir teilweise von Deutschland aus nach Thailand geschickt haben >Dauert übrigens ewig und ist auch nicht billig). Mein Mann nahm zusammen mit dem Servicepersonal die Gäste (die übrigens teilweise im Nachbarhotel Kantary Beach Resort und teilweise im Sarojin übernachtet haben) in Empfang. Im Anschluss liefen alle gemeinsam am Strand entlang, zur Trauungslocation, die ein paar Meter vom Hotel entfernt liegt. Währenddessen lief ich gemeinsam mit meinem Bruder und meiner Trauzeugin zur Bar- Hier wartete auch schon der Elefant, der uns zur Location brachte, auf uns. Es ist übrigens nicht so leicht in einem Brautkleid auf einen Elefanten zu steigen ☺ Die Trauungsmusik und die Rede wurden vorab mit uns per Mail abgesprochen. Es verlief alles nach Plan und war für uns ein unvergesslicher Augenblick. Nach der Zeremonie wurde mit Champagner angestoßen und wir schnitten unser Cupcake-Torte an. Danach wurden mit allen Gästen wunderschöne Gruppenfotos, Einzelportraits und Brautpaarfotos geschossen. Während wir mit dem Fotoshooting beschäftigt waren, haben unsere Trauzeugen eine kleine Schatzsuche durch das Hotel mit unseren Gästen unternommen. Als wir mit den Fotos fertig waren, wurden wir vom Elefanten zurück zum Hotel gebracht. Hier war der Essensbereich am Strand schon für uns aufgebaut. Es sah wunderschön und sooooo romantisch aus. Leider fing es in diesem Moment richtig fest an zu regnen. Doch Kanchanida organisierte ein paar Drinks und Häppchen, die wir dann in der überdachten Bar zu uns nahmen. Als wir merkten, dass es wohl erst mal nicht mehr zu regnen aufhören wird, wurde das ganz Equipment kurzerhand zum überdachten und abgeschiedenen Spa gebracht. Und ich kann euch sagen auch hier wurde alles wunderschön aufgebaut. Das Essen hätte bestimmt für 60 Leute gereicht (wir waren nur 14). Wir haben uns für das Thai BBQ Dinner entschieden. Alle haben noch wochenlang von dem Essen geschwärmt und waren mehr als glücklich. Zu dem Essen buchten wir eine 5 Stunden Open Premium Bar, bei der auch einige der überaus leckeren Cocktails inbegriffen waren. Da es den ganzen Abend nicht aufgehört hat zu regnen, hatten wir leider keine Chance die Thai-Laternen in die Luft steigen zu lassen. Kanchanida stellte uns die Thai-Laternen aber kostenlos nochmal für den nächsten Abend zur Verfügung. Wir werden diesen wunderschönen Tag niemals vergessen. Ein ganz großes Dankeschön an das gesamte Sarojin-Team für diesen unvergesslichen Tag.


Umgebung


Zimmer

6.0

Wir wohnten in einer der Sarojin-Suiten (The WhiteKaps Suite 707). Diese liegen über den Pool bzw. Garden Villen und sind über eine Treppe zu erreichen. Zu der Suite gehört ein großzügiger Balkon mit einem kleinen Abkühlungsbecken (Whirlpool). Die Suite war mehr als ausreichend groß und wunderschön eingerichtet und sehr sauber. An die kleinen Gekkos, die besonders am morgen sehr laute Geräusche von sich geben, musste ich mich erst etwas gewöhnen. Allerdings hatten wir diese auch in jedem anderen


Service

6.0

Schon beim Empfang waren wir vom Hotel mehr als überwältigt. Von einer netten Empfangsdame wurden uns zuerst kalte Getränke und Tücher gereicht bevor wir eine Erläuterung zum Hotelangebot bzw. Service erhalten haben. Auch Kanchandida kam um uns zu begrüßen und beantwortete bzw. erfüllte uns noch offene Fragen und Wünsche. Der Service war ausgezeichnet. Hiervon kann sich das ein oder andere Hotel eine große Scheibe abschneiden.


Gastronomie

6.0

Das Essen und die Getränke im Hotel sind unbeschreiblich gut. Ich habe in meinem Leben noch nie so gute Spaghetti Carbonara (und ja wir waren in Thailand ☺) gegessen wie in diesem Hotel. Die BBQ-Veranstaltungen, die das Hotel anbietet, sind jeden Cent wert. Die Auswahl des Essens, der Service und das romantische Ambiente sind einfach unbezahlbar. Auch den Zimmerservice nutzen wir an einem Abend. Das warme Essen wurde mit allem was man benötigt serviert und schmeckte hervorragend. Nicht zu ve


Sport & Unterhaltung

6.0

Strand/Pool: Sowohl der Pool als auch der Strand waren eine echte Wohlfühloase. Unsere Gläser wurden den ganzen Tag über mit kaltem Wasser aufgefüllt und der ein oder andere Snack (z.B. Obst oder Nüsse) wurde auch kostenfrei zu den Liegen gebracht. Ausflüge: Wir buchten über das Hotel den Sunset Cocktail Cruise und wurden auch hier nicht enttäuscht. Das hoteleigene Boot fuhr direkt vorne am Strand ab. Das Essen, die Getränke und das Servicepersonal waren wie immer fantastisch. Wir fuhr


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Timm (19-25)

Oktober 2015

Durschnittliches Hotel mit muffigen Zimmern

3.6/6

Das Sarojin am White Sands Beach ist ein eher durchschnittliches Hotel. Als wir mit dem Limo-Transfer (S-Klasse) unseres Vorgängerhotels ankammen, wurden wir erst mal ignoriert und mussten uns selbst um die Koffer kümmern und auf die Rezeptionisten zugehen. Angekommen im ersten Zimmer gingen wir sofort wieder rückwärts raus. Ein sehr stark modriger Geruch (wohl von der Klimaanlage) machte das Zimmer unbewohnbar. Seitens des Hotels wollte man uns zuerst raten, das vorhandene Duftmittel zu verwenden (das Problem ist wohl bekannt), aber das kam für uns nicht in Frage. Nach 2 weiteren Zimmern mit dem gleichen Problem, versprach man uns ein renoviertes Zimmer. Dort war die Geruchsbelästigung nicht gar so stark (aber trotzdem noch Vorhanden) und unsere Geduld am Ende, weshalb wir es bei diesem Zimmer belassen haben. Das Zimmer ansich ist ausreichend groß aber sehr dunkel und nicht sehr durchdacht. Das Badezimmer ist offen mit dem Rest verbunden. Die Steine im Duschbereich mögen zwar anfangs gut ausgesehen haben, sind aber unhygienisch und schwer zu reinigen. Die Einseitig offene Toilette (und somit auch offen zum gesamten Zimmer) ist selbst für langjährige Paare eine unangenehme Zumutung. Die Hotelanlage selbst ist sehr grün und eigtl. schön angelegt. Die Verfügbarkeit von Spa-Terminen war i.O. und die Behandlung selbst gut. Der (Mini-) Strand ist ok, die Versorgung der Gäste mit Wasser und dergleichen eher unterdurchschnittlich. Leider sah sich das Hotelpersonal nicht dazu im Stande, eine britische Dame darauf hinzuweisen, dass es in einem 5-Sterne (die nicht gerechtfertigt sind) Hotel nicht angebracht ist, sich "oben ohne" zu bräunen. Die Tatsache, dass direkt links und rechts weitere Hotelanlagen bzw. Restaurants und Beachclubs sind, wertet den eh schon kleinen Strandabschnitt nicht auf. Das Restaurant und die Bar am Strand waren von der Essens- und Getränkequalität in Ordnung, besser gesagt Durchschnitt. Die Happy Hour zum Sundowner ist eine nettes Feature. Der über das Hotel gebuchte Elephant Trek - Ausflug war ganz nett.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bernd (51-55)

September 2015

Sensatinoneller Urlaub

5.4/6

Das Sarojin hat all unsere Erwartungen bei weitem übertroffen. Sehr gepflegte Anlage, traumhafte Unterkünfte und ein Frühstücksbufett, das keine Wünsche offen lässt. Extrem aufmerksames Personal, das einem jeden Wunsch von den Augen abliest. Wir kommen gerne wieder. Die Reisezeit ( Mitte September) war wegen der noch anhaltenden Regenzeit nicht ganz glücklich gewählt, was diesem Traumurlaub aber nicht im geringsten abwertet. Wir kommen sicher wieder.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Tina (36-40)

Juli 2015

Traumhotel mit Traumstrand

6.0/6

Ein Traum! Luxushotel mit langem feinem Sandstrand - sehr beliebt für Flitterwochen. Aber auch alle anderen dürften hier auf Wolke sieben schweben...


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Lutz (36-40)

März 2015

Toller Chillout-Platz

6.0/6

Mondänes Hotel mit toller Gartenanlage. Superfrühstück, reichhaltiges Freizeitangebot und toller Pool. Meer kann man nicht erwarten.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Olaf (31-35)

Januar 2015

Kleines Hotel mit vielen Insekten

4.4/6

Das Hotel hat relativ wenige Zimmer, diese sind sehr großzügig angelegt, allerdings ließ sich unser Zimmer ausgerechnet im Schlafzimmer nicht abdunkeln.. Das Hotel legt sehr viel Wert auf umweltverträglichen Tourismus, das gilt auch für die Insektenbekämpfung. Wenn man allerdings in der Mitte des Resorts einen Großen Teich hat, bei normalerweise 30 Grad und mehr, dann gibt es einfach viele Insekten. Man könnte nicht mal 5 Minuten draußen liegen egal ob Strand oder Pool, ohne das man ständig umschwirrt war. Das ist leider sehr nervig und absolut nicht mein Fall. Die Restaurants des Hotels sind absolute Spitzenklasse, haben aber auch ihren Preis.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sarah (26-30)

Dezember 2014

Tolle Hotelanlage und top Service! Leider überbucht

5.8/6

Unser Aufenthalt im Sarojin hat uns sehr gut gefallen! Jedoch gab es einen negativen Beigeschmack. Wir haben bewusst eine Poolresidence gebucht und hatten uns natürlich schon sehr darauf gefreut. Jedoch haben wir dieses Zimmer nicht beziehen können. Das Hotel war überbucht und wir sind auf eine Sarojin Suite umgebucht worden, an sich ein wirklich schönes Zimmer, aber nicht wenn man eine Poolvilla erwartet hat. Wir haben mehrmals nachgefragt, in unsere gebuchte Zimmerkategorie umzuziehen, jedoch erklärte man uns dass das Hotel überbucht sei und nur noch das Zimmer frei wäre. Sehr schade. An sich war das Hotel aber sehr, sehr schön. Ein tolles Spa, großartiger Service, toller Strandabschnitt und eine wunderschöne Gartenanlage! Ausflüge haben wir über das Hotel nicht unternommen, sollen aber lt. anderer Reisenden wirklich toll gewesen sein. Wir können uns vorstellen irgendwann nochmal ins Sarojin zu reisen.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christian (31-35)

Dezember 2014

Sarojin ist Thai für Traumurlaub

5.8/6

Herausragende Erfahrung. Wunderbares Hotel in dem einfach alles stimmt: Zimmer, Personal, Spa, Strand, Pool, Gastronomie. Hier war wirklich alles von allererster Qualität. Zimmertyp Pool-Villa hat sich total gelohnt, die Gärten und der Strand sehr schön und gepflegt. Hier war wirklich alles tip-top!


Umgebung

5.3

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Chima (41-45)

November 2014

Fernab vom Massentourismus - gutes 5* Hotel

5.5/6

Ein schönes, ruhiges Hotel umringt von einer wunderschönen Pflanzenwelt. Das Personal ist im ganzen Hotel ausgezeichnet, kompetent, stets freundlich und hilfsbereit. Das Zimmer (Garden Residence) im offenen Stil ist sehr geräumig und schön. Der dazugehörige "Thai Sala" lädt ein, sich draußen zu verweilen um zu lesen, ruhen etc. Die Handtücher werden täglich mindestens 1-3 Mal gewechselt - unserer Ansicht nach, zu viel! Der Umwelt zuliebe sollte 1x täglich ausreichend sein, da ohnehin mindestens jeweils 3 Handtücher, 3 Badetücher usw. für 2 Personen zur Verfügung stehen. Das Essen in beiden Restaurants (Ficus & Edge) ist sehr gut, jedoch preislich verhältnismäßig sehr hoch. (europäische Preislage!). Die Auswahl beim morgendlichen á la Carte-Frühstück im Restaurant FICUS ist vielfältig, schmackhaft, wenn auch teilweise ungewöhnlich. Das Angebot an frischen Obstsäften und die unterschiedlichen Kaffee-Varianten sprechen für sich. Auch ein Gläschen Sekt wird einem immer angeboten. Der Pool ist eher klein, aber eine gute Abwechslung zum Strand. Dieser ist sehr schön, feinsandig, sauber und nicht überrannt von Touristen, da Privatstrand! Dort befinden sich auch zwei nette Beach-Restaurants zu günstigen Preisen, die Speisen sind gut. Das Shuttleservice (z.B. für die Fahrt in die Stadt) vom Hotel kostet pro Person und Richtung 100,- Baht - es ist grundsätzlich nicht teuer, sollte aber zum Service eines 5 bzw. 6-Sterne Hotels gratis sein. Nicht zuletzt: es steht im ganzen Hotel kostenfreie W-LAN zur Verfügung! Unser Fazit: wir empfehlen das Hotel für Gäste, die Ruhe suchen, gerne weiter!


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kate (36-40)

Oktober 2014

Erholung PUR.....

5.8/6

perfekte Ferien .... Paradies der Entspannung. Da gbit es nichts auszusetzten. Super Service. Top Sauberkeit. Sehr freundliches Personal sehr aufmerksam..... wir kommen wieder (ohne Kinder ;)


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ulrich (46-50)

August 2014

Schönes Hotel mit kleinen Mängeln

4.4/6

Sehr schöner Sommerurlaub waren im Sarojin 16 Nächte in einer Residenz Pool Villa, das Hotel selbst und auch die Zimmer sind schon etwas in die Jahre gekommen. Es wurde auch bei uns in dieser Zeit sehr viel renoviert. Die 3 Strandrestaurants haben erst nach Ankunft 4 Tage später eröffnet. Dort kann man gut und preiswert essen, wo es natürlich im Hotel immer teurer ist. Das Restaurant war uns zu schlicht und einfallslos ausgestattet. Wie eine Halle und nur Stühle und Tische. Zu wenig Deckenventilatoren die auch meist zwischen den Tischen etwas wind machten. Keine Deko usw. schade. Das Frühstück a la cart von 6 Uhr - 6 Uhr war super. Der Pool war sauber und das Personal sehr freundlich. Wir hatten uns einen Roller gemietet und da sind wir auch nicht abhängig gewesen, da keine Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe.Glück hatten wir um diese Jahreszeit auch mit dem Wetter. Fazit: Auf alle Fälle weiter zu empfehlen und wir kommen bestimmt auch wieder.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Melanie (31-35)

Mai 2014

Welch' Enttäuschung bei den positiven Bewertungen

4.1/6

Leider wurde das Hotel nicht zum Highlight unserer Reise. Housekeeping war sehr lahm und selbst ein 7h Ausflug reichte dem Team nicht, um unser Zimmer zu reinigen. Wir mussten anrufen damit sie kamen. Das geht gar nicht! Durch die angelegten Teiche gab es Mücken und sonstiges Fliegenzeugs ohne Ende. In keinem weiteren 5* Hotel in Thailand mussten wir uns tagsüber mit Mückenspray einsprühen. Der Pool von dem alle schwärmen...keine Ahnung was daran toll sein soll?! Die drei Cabanas? Die Liegen die mitten aufm Rasen stehen und sämtlichen Viehzeugs Zugang gewähren? Das Hotel ist fernab von Khao Lak, nichts wo man mal schnell hinspaziert, ohne Auto/Motorrad nicht möglich. Wir hatten eine Suite....ich habe es noch nie bereut so viel Geld für ein Zimmer bezahlt zu haben. Völliger gimmicks die toll aussehen/wirken sollen, die aber höchst unpraktisch sind. Wer will nicht ein halboffenes Bad mit Fenster gen Osten, welches nicht verdunkelt wird?! Das einzig positive: Restaurant Ficus, deutsche gehobene Preise, aber sehr lecker. 100€ pro Abend sollten für 2 P eingeplant sein.


Umgebung

2.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Güven (26-30)

Mai 2014

Flitterwochen im Paradies!

6.0/6

Perfekter Service, Perfektes Frühstück egal um welche Uhrzeit, Traumstrand vor der Haustür und RUHE RUHE RUHE!!!


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Christian (26-30)

Februar 2014

In einem Wort: perfekt

5.8/6

Das Sarojin lässt sich eigentlich in einem Wort beschreiben: "PERFEKT" Wir hatten uns sehr auf unseren Aufenthalt im Sarojin gefreut. Doch war ich etwas nervös vor unserer Anreisen, hatten wir doch rund CHF 600 pro Nacht bezahlt und eben noch 4 Tage in einem anderen 5 Sterne Haus auf Phuket verbracht, welches uns nicht zu überzeugen vermochte. Doch wir hätten uns unseren Aufenthalt im Sarojin nicht schöner erträumen können. Von der Ankunft bis zur Abreise, jeder Moment unseres Aufenthalts war ein Traum. Wir hatten eine Pool Residenz gebucht. Das Zimmer war sehr geräumig und mit jeglichem Komfort den man sich wünschen kann ausgestattet. Das Badezimmer, welches eher eine Badelandschaft glich, verschlug uns die Sprache. Der Gartenbereich mit Pool und Pagode war ein Traum und liesen die Tage nur so verfliegen. Der Service an der Rezeption und in den Restaurants war hervorragend. Man hatte das Gefühl es würde einem jeder Wunsch von den Augen abgelesen. Das Hotel liegt direkt am weissen, falchabfallenden Sandstrand, welcher zu ausgiebigen Strandspaziergängen einlädt. Gleich neben dem Hotel am Strand befinden sich ein Restaurant in welchen man den Sonnenuntergang geniessen sowie gut und günstig Speisen kann. Das Sarojin ist ein kleines, sehr ruhiges Hotel welches zum verweilen und träumen einlädt. Es ist keinesfalls zu vergleichen mit all den Bettenburgen welche man bspw. auf Phuket findet. Obwohl es sich hierbei um ein Haus der Luxusklasse handelt empfanden wir die Atmosphäre als äusserst légère und angenehm. Wir werden auf jeden Fall zurückkehren.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bettina (36-40)

Oktober 2013

Erholung pur

4.6/6

Von der An- bis zur Abreise wurden wir jederzeit zuvorkommend und freundlich betreut. Wir erhielten sogar ein Gratis-Upgrade in eine Suite. Die war riesig und genial. Die Liegen an Pool haben uns sehr gut gefallen, da mehr Privatsphäre als am Strand herrschte. Das wir bedient und zeitlich unbegrenzt frühstücken konnten genossen wir sehr.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Andreas (51-55)

Juli 2013

Mal was anderes!

5.5/6

Tolles Hotel , direkt am Strand mit klassem Pool und großen Zimmern. Netter Empfang und sehr leckeres Frühstuck sowie Abendessen.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Matthias (46-50)

Mai 2013

The Sarojin - Welcome to the Sarojin Family

5.8/6

The Sarojin, ein kleines aber feines Boutique Hotel. Sehr relaxte und erholsame Stimmung. Einziges Manko, zur Nebensaison kann man leider nicht immer im Meer baden - Feuerquallen. Während unseres Aufenthaltes konnten wir nicht einmal das schöne türkis blaue Wasser geniessen - war uns aber im Vorfeld schon bekannt. Leider hat das Hotel kein Warnschild aufgestellt - das ist ein No Go in unseren Augen. Ansonsten sehr zu empfehlen, sehr ruhig und eine wunderschöne Gartenanlage mit einem tollen Pool. Restaurant war fußläufig am Strand ( ca. 10 Minuten , Hotel raus und dann links ) zu erreichen.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Toni & Pino (41-45)

April 2013

Preis - Leistung nicht im Einklang

4.2/6

Das Hotel hat drei verschiedene Zimmertypen, Gartenvilla, Poolvilla und Penthouse. Der Zustand des Hotels ist gut, es gibt da aber einige Sachen, welche renoviert oder geflickt werden könnten. Da wir bereits vor zwei Jahren in diesem Hotel waren, hatten wir einen direkten Vergleich. WiFi ist eher schlecht, funktioniert sehr träge. Morgenessen ist top, à la carte. Die Gartenanlage ist sehr schön, war aber vor zwei Jahren wesentlich gepflegter als jetzt. Da lagen bsp. während einigen Tagen Blätter in der Dusche am Pool. Diese waren dann natürlich auch im Pool vorhanden. Während unserer Zeit hatte es Gäste aus der Schweiz, Deutschland, England. Der Altersdurchschnitt ist eher älter (um die 50-60) Da wir während drei Tagen einen Ausflug machten, checkten wir aus. Danach haben wir wieder die selbe Zimmerkategorie gebucht. Als wir wieder zurück kamen, teilte man uns mit, dass das Hotel überbucht sei, und ob es uns was ausmachen würde, in eine Gartenvilla zu gehen für eine Nacht! Dafür hätten wir grenzenlos im Restaurant dinnieren können. Wir lehnten dann ab und bezogen wieder eine Poolvilla.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt direkt am wunderschönen Sandstrand, welcher zu langen Strandspaziergängen einlädt. Zum Flughafen sind es gut gerechnet 1 1/2 Std. Autofahrt. Nach Phuket (Patong Beach) zirka 2 1/4. Der Ort Khao Lak ist eher klein, hat aber trotzdem einige Restaurants, Bars und Geschäfte. Ende April beginnt jedoch die Nebensaison und da ist dann am Abend ziemlich schnell um 21 Uhr fast alles geschlossen. (Ausgenommen Restaurants.)


Zimmer

3.0

Die Grösse des Zimmers ist top! Auch die Einrichtung ist sehr schön. Leider aber auch hier nicht hundertprozentig. Fleckige Bettwäsche (geht gar nicht) flecken auf den "neuen" Zimmerpantoffeln. Die Türe unseres ersten Zimmers war mit Sonnencreme verschmiert und genau gleich verschmiert war auch ein Liegestuhl. Das wurde während unserem Aufenthalt nie geputzt. Im ersten Zimmer klappte es hervorragend, als wir mehr Kaffeepulver wünschten. Im zweiten Zimmer klappte es nicht. Im Pool war eine ganze


Service

4.0

Der Service hat u.E. sehr nachgelassen. Vor zwei Jahren wurden uns die Wünsche von den Lippen abgelesen, dieses Mal musste man meistens alles doppelt sagen, damit es dann eventuell klappte. Bsp. Zimmerpool reinigen, da sehr stark verschmutzt. Das mussten wir beim ersten Besuch nie beanstanden, dieses Mal schon. Geklappt hat es erst beim zweiten Bemängel. Tischreservation für Abendessen klappte ebenfalls nicht. Wird einem versprochen, das man sich auf ein Anliegen meldet, muss man selber wieder n


Gastronomie

4.0

Es hat zwei Restaurants im Hotel. Wir waren nur im The Edge am Strand. Wie gesagt, bereits die Tischreservation klappte nicht. Das Essen ist zwar supertoll und wird auch schön angerichtet, aber das Ganze hat seinen Preis. Diese sind dann, wenn man den Service dazu betrachtet, definitiv zu hoch! Das gilt ebenfalls für die Drinks. An der Sauberkeit gibt es nichts zu beanstanden. Zum Teil traffen wir Angestellte, welche völlig unmotiviert und dementsprechend auch unfreundlich bedienten.


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt einige Sportaktivitäten wie bsp. Katamaran, Segelboot, Kajak und diverse Surbretter am Strand (kostenlos). Ansonsten keine Animation, was für uns aber auch nicht nötig war. Am Strand sind die Liegen bequem, falls man dann eine hat, welche nicht defekt ist. Ruft man einen Angestellten, um die defekte Liege zu tauschen, klappt das sehr gut. Aber warum werden jeden Tag wieder die selben defekten Liegen hingestellt? Da sind wir definitiv der Meinung, dass dies nicht einem 5* Hotel entspricht


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Monika (31-35)

März 2013

Schön aber beengter Strandabschnitt

4.8/6

Sehr schönes Hotel mit tollen Villen, Pool, Restaurantbereichen. Service großteils sehr professionell und freundlich, allerdings durchsetzt mit unprofessionellen, schlecht Englisch verstehenden, unaufmerksamen Angestellten (junge, männliche), was auf Dauer anstrengend war (falsche Gerichte gebracht, etc.). Thai Restaurant hervorragend, Essen im Ficus hat uns nicht geschmeckt und war aus unserer Sicht nicht adequat für die Preise (z.B. Apfeltarte mit frischen Früchten war Keks mit Apfelstückchen drauf und einer mittelfrischen Erdbeere). Spa gut, allerdings Lärm von angrenzendem kinderreichen Hotel. Strandabschnitt hat uns enttäuscht, da zum Einen viel zu klein und eingeengt von zwei Mittelklassehotels; viel Durchlaufverkehr von diesen Hotels zwischen den Liegestühlen des Sarojin; hässlicher Bootsteg vom Sarojin; Wasser trüb


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gabriela (26-30)

März 2013

Hotel überbewertet

5.0/6

Grundsätzlich ein schönes Hotel. jedoch lohnt sich die lange, aufwendige Hinfahrt von Phuket aus nicht. Ich reise sehr viel, jedoch von einem Luxus.Hotel bin ich mir Besseres gewohnt. öffentlicher Beach. Preise eher hoch. Preis/Leistung stimmt nicht ganz. Sehr schöne Pooanlage. Es war eine schöne Erfahrung, jedoch gehe ich nicht ein 2.Mal dort hin


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Beatrice (31-35)

Januar 2013

Unvergessliche Ferien

5.8/6

Wir waren bereits in vielen sehr guten Hotels auf der Welt, aber "The Sarojin" übertrifft alles was wir bisher erlebt haben. Super Service, sehr gutes Essen, gepflegte Anlage. Es stimmt einfach alles


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Silke (41-45)

Januar 2013

Eine Oase der Ruhe

4.8/6

Dieses Hotel ist ein Traum! Eine Oase der Ruhe. Der Pool ist eine Wucht. Ich habe1 Woche ausschliesslich am Pool gelegen, obwohl das Meer so nah ist. Vom Abholen im privaten Jeep, bis zum Auschecken in der traumhaft schönen, offenen, über dem Teich liegenden Lobby, war dies en Urlaub, der uns sicher nie vergessen sein wird.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Olivier (46-50)

November 2012

Relaxen auf höchstem Niveau

6.0/6

Insgesamt verfügt das Resort über 56 Zimmer und zwei Restaurants. Man hat die Möglichkeit eine Garden Residence, mit privatem Garten und Liegepavillion, eine Suite mit Terrasse und Jacuzzi oder eine Pool Residence mit eigenem Pool zu buchen. Der private Strand des Hotels ist sehr gepflegt und man wird dort vom Personal lieblich umsorgt. 188 Angestellte kümmern sich um die Gäste, die sich bei unserem Aufenthalt aus Engländern,Franzosen,Schweizern und ein paar wenigen Deutschen zusammen setzten.


Umgebung

6.0

Das Resort ist ca. 10 Autominuten von Khao Lak entfernt und an einem 11 km langen Sandstrand gelegen, der sich wunderbar für schöne Strandspaziergänge anbietet. Entlang des Strandes sind kleinere lokale Restaurants gelegen, die sich für eine Erfrischung oder auch eine Imbiss sehr gut eignen. Der Transfer vom Flughafen zum Hotel dauert ca. 1.5 Stunden. Für den Transfer empfehle ich, einen privat Transfer mit der Hoteleigenen Geländewagen zu buchen, wo einem während der Fahrt bereits gekühlte Getr


Zimmer

6.0

Wir hatten eine Pool Residence (Nr. 406) mit, wie der Name schon sagt, einem eigenen Pool und einem Sala, so dass man auch wunderbar im Schatten entspannen konnte. Das Zimmer ist grosszügig eingerichtet und verfügt nebst TV und Minibar auch über zwei Duschen und eine freistehende Badewanne. Ansonsten sind alle Annehmlichkeiten vorhanden, die man von einem 5 Sterne Haus erwarten kann. Man geniesst hier sehr viel Privacy und kann richtig entspannen.


Service

6.0

Die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des Personals ist vorbildlich. Man spürt richtig, dass diese Leute Freude an ihrer Arbeit haben. Insgesamt ist der Service in allen Bereichen hervorragend, nie aufdringlich, aber immer zur Stelle um die Bedürfnisse der Gäste zu befriedigen. Die Zimmerreinigung erfolgt zwei Mal täglich, und ist tadellos. Sogar die Bettwäsche wird täglich komplett gewechselt. Eine frische Früchteschale wird ebenfalls täglich aufs Zimmer gebracht.


Gastronomie

6.0

Das Resort verfügt über zwei Restaurnsts. Das "Ficus" in dem das Frühstück eingenommen wird und Abends mediterane Speisen serviert werden, ist im der schönen Gartenanlage eingebettet Das Frühstück wird à la carte angeboten und man kann von Birchermüsli bis zu Thai-Food alles bestellen was das Herz begehrt. Zudem ist man für das Frühstück an keine fixen Zeiten gebunden, man geht einfach wann man Lust hat. Wir haben das Dinner ausschliesslich im "The Edge" eingenommen. Dieses Restaurant ist direk


Sport & Unterhaltung

6.0

Das Hotel bietet sehr viele Ausflüge an. Unter dem Motto "just for 2" wird man zu den Ausflugszielen mit Chauffeur und Guide im Geländewagen hingebracht. währent der Tour wird man von einem Guide aus dem Sarojin begleitet. Einfach super Service.Der Pool ist grosszügig angelegt und bietet guten Komfort für die anwesenden Gäste. Ein oder mehrere Anestellte sind führ das Wohl der Gäste am Pool besorgt. Das Gleich gilt auch für den feinen Sandsstrand, wo einem die Badetücher am Strand von den B


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gerhard (56-60)

November 2012

Die Legende von Lady Sarojin

5.9/6

Lady Sarojin war die perfekte und vollendeste Gastgeberin, so heißt es in einer thailändischen Sage. Ich kann mich den Ausführungen von Oliver nur anschließen. Er hat mir alles vorweggenommen, was ich schreiben wollte und es war wirklich so. Frühstück wäre bis 17 Uhr möglich !! Keine Kinder in der Anlage erlaubt (erst ab 14 Jahren). Man sollte auch die 3 kleinen privaten Restaurants am Strand versuchen (50m vom Hotel) Dort kann man wirklich preiswert und gut essen. Die ganze Anlage wirkt gediegen und sauber, liegt in einem perfekt angelegten grünen Garten mit Teichen und kleinen Bächen. Auch wir hatten eine Pool Residence (Nr. 701). Luxus hat halt seinen Preis... Aber hier bekommt man sehr sehr viel für sein Geld.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Armin (51-55)

November 2012

Kostenloses Upgrade

5.2/6

Ein Hotel im obereren Luxussegment, in dem ich mich sehr wohl gefühlt habe. Unaufdringlicher erstklassiger Service, beste Speisen. Das alles hat seinen Preis, den ich aber gerne bezahlt habe. Unaufgefordert habe ich für eine Nacht ein Upgrade in ein Pool-Villa bekommen


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christopher (19-25)

November 2012

Perfekt!

5.2/6

Das sarojin überzeugt durch das überaus freundliche Personal und den exzellenten Service (Abholung vom Flughafen Phuket etc.). Der Strand ist wohl einer der schönsten in der ganzen Region khao lak. Vielseitige Auswahl an Speisen und vor allem eine erstaunliche Weinkarte toppen das ganze. Egal was man möchte, die Hotelangestellten erfüllen einem einfach jeden Wunsch!!! Rechts von dem privaten Strandteil sind Gäste anderer Bars und Bungalows, auf der linken Seite hat man völlig seine Ruhe und es gibt in ca. 400 bzw. 800 Metern Entfernung 2 typisch thailändische Strandbads mit Super Thaifood und Getränken zu den (typisch thailändischen) günstigen Preisen. Das sarojin hält was die Homepage verspricht!! Wir hatte eine "normale" Garden residence => perfekt! Pool residence ist eher nicht zu empfehlen ... Einziger (wirklich einziger) negativpunkt: zu unserer Reisezeit sah man in der Nachbarschaft schon die ersten neuen Hotels und bungalowanlagen im Bau, d.h. In Zukunft wird es dort wohl etwas voller werden ...


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Dina (26-30)

Oktober 2012

Sehr schönes ruhiges Hotel

5.4/6

Das Hotel ist perfekt, um einen ruhigen Urlaub zu verbringen. Das Personal ist freundlich und unaufdringlich, das Frühstück à la carte sehr lecker und man kann wunderbar entspannen. Am besten geeignet für Paare.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Manuela (46-50)

Oktober 2012

Sehr gutes Hotel toller Service

5.3/6

Ein Super Hotel für Paare . Am Strand 3 kleine gute Thairestaurants mit sehr gutem Preisleistungsverhältnis und guten Massagen.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stefan (46-50)

Oktober 2012

Tophaus nahe Khao Lak

5.8/6

Das Sarojin in Khao Lak gehört sicher zu den besten Häuser der Gegend. Es liegt zwar ein bisschen abseits, aber alles andere ist perfekt. Wir hatten eine kleine Villa mit eigenem Pool - wunderbar zum relaxen. Sehr stylisches Ambiente Jederzeit wieder


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Irene (41-45)

Juli 2012

Klein, Fein mit Top Service

6.0/6

Zum ersten Mal in der Low Season, wagten wir uns im Juli/August nach Khao lak und hatten viel Glück und 16 Tage schönes Wetter, wie wir es vom Winter kennen. Das Hotel ist eine Ruheoase mit sehr schönen Zimmern und sehr gepflegtem Gesamteindruck. Zu unserer Zeit waren ca. 30 Gäste im Resort und wir hatten den Pool oft für uns alleine :-) Der Service ist in allen Bereichen unaufdringlich und perfekt. Ein sehr freundliches gut eingespieltes Team und man wird nach kurzer Zeit bereits mit dem Namen angesprochen. Auch das Management ist ständig präsent und erkundigt sich nach dem Befinden ,man wird sogar persönlich begrüßt und verabschiedet.Hier ist der Gast König! Das Frühstück wird a la carte serviert und bietet eine sehr gute Auswahl, alles sehr schön angerichtet, inkl. Sekt. Da zu unserer Zeit die Restaurants direkt am Beach noch geschlossen hatten und wir nicht immer fahren wollten, haben wir meistens im Hotel gegessen.Qualität und Geschmack war gut, preislich dem Standart angepasst. Die Lage am schönen White Sand Beach ist toll und das Meer ist hier zur Low Season nicht so Wellig wie an anderen Stränden, da die Bucht hier durch zwei Landzungen geschützt wird. Wer Ruhe, Erholung in einer sehr schönen Anlage und dazu ein Top Service sucht ist hier wirklich bestens aufgehoben. Der White Sand Beach ist dazu noch einer der schönsten Strände der Gegend. Aber im Winter sicher durch das Kantary Resort nebenan( selten so was hässliches gesehen)etwas frequentierter wie wir ihn erlebt haben. Danke an das Sarojin Team, es war ein Traumurlaub!!


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marion (51-55)

Mai 2012

Super Hotel für einen Urlaub zu zweit

5.8/6

Wir sind rundum zufrieden gewesen. Ich habe noch nie so eine familiäre Atmosphäre in einem Hotel erlebt. Das Personal kann einem förmlich die Wünsche von den Auagen ablesen und ist nie aufdringlich. Selbst wenn das Hotel gut gebucht ist merkt man das kaum und kann zu zweit richtig geniessen und abschalten. Die Anwendungen im SPA sind sensationell gewesen => Relaxgarantie. WIr kommen gerne wieder!


Umgebung

5.5

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jörg (51-55)

Mai 2012

Traumhaft schön aber Getränke und Essen teuer

5.4/6

Für unser 25-jähriges Ehejubiläum und Abschluß einer 6 tägigen Rundreise zzgl 3 Tage Bangkok der krönende Abschluß. Frühstück super, andere Mahlzeiten zzgl. Getränkepreise waren uns zu teuer geht auch günstiger s. Hotels in Khao Lak. Einfach Hotelshuttle nutzen und sich im Supermarkt eindecken mit Getränken etc. und vor Ort für 700- 900 Baht essen gehen und sich noch 1 Std massieren lassen.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Iris (31-35)

April 2012

Einfach ein Traum!

6.0/6

Anlage ist sehr schön und gut gepflegt, 4 Gärtner arbeiten rund um die Uhr. Überhaupt wird Sauberkeit überall sehr groß geschrieben. Wir hatten Frühstück gebucht. Dabei inkludiert war aber auch den ganzen unbegrenzt Trinkwasser (wurde vom Zimmermädchen gebracht), im Zimmer jeden Tag frischer Obstkorb, Gebäck, Chips, Kaffe und Tee zum selbermachen. Gästestruktur: wie gewollt keine Kinder unter 12, wobei während wir im Hotel waren überhaupt keine Kinder oder Jugendliche anzutreffen waren. Nur Pärchen, Nationalitäten gemischt - Deutsche, Schweizer, Engländer, Franzosen, Österreicher. So circa. Denn viel Kontakt hatte man nicht mit den anderen Gästen, jedes Pärchen blieb immer für sich, grad mal ein "Good Morning" war drinnen.


Umgebung

6.0

Mann muß sich halt schlau machen - wir haben genau das bekommen, was wir wollten: Ruhe. Transfer ca 75 Minuten. Entfernung Khao Lak ca 10 Minuten mit dem Taxi oder dem Hottel Shuttle. In Khao Lak gibts kleine Geschäfte. Ich muß sagen, die Kleidung, Schuhe, Taschen und so sind voll schrottig. Total schlecht gemacht, da hilft auch der billige Preis nichts. Tip: besser Geld sparen und zuhause in Österreich in die Tschechei fahren, da ist die Kleidung Luxusware gegenüber Thailand. Ausflüge gibt es


Zimmer

6.0

Wir hatten die "billige" Variante - ohne Privatpool oder Whirlpool. Das Zimmer war wunderschön, stylisch und riesengroß. Bett Übergröße, viel Stauraum, viele Lichter und Spiegel. Toller Badbereich. Das in anderen Bewertungen bemängelte halb-offene Klo war (trotz meiner Besorgnis) kein Problem. Vor der Türe war (wie bei jedem Zimmer) ein Pavillon mit 2 gemütlichen Liegen (mit 4 Handtüchern). Dort hat der Göttergatte halt seine 2 Minuten Auszeit genommen. Ansonsten sind schön gepflegte Toiletten b


Service

6.0

Ein Wort: unglaublich! Personal komplett freundlich und sauber. Englischkenntnisse gut. 2 Deutsche im Personal für die englisch-resistenten Gäste. Zimmerreinigung perfekt. Wir hatten eine Beschwerde, da kam sofort der Manager und sprach sehr kompetent darüber mit uns. Es wurde sich hundertmal entschuldigt - also auch hier top. Ein Wehrmutstropfen: Mittwoch findet die Garden Tour statt (inklusive). Unbedingt zum epfehlen! Leider hatten wir aufgrund eines Ausflugs an diesem Tag keine Zeit.


Gastronomie

6.0

Frühstück: A la carte, alles was das Herz begehrt. Und: Kaffe in verschiedenen Formen inklusive. Für mich jeden Tag zwei doppelte Espressos, die waren richtig gut. Restaurant Ficus: waren wir zwei mal, Qualität war sehr gut, nicht landestypische Gerichte wie auch Pasta und Pizza. Restaurant Edge: umwerfender Blick aufs Meer, landestypische Gerichte, top Teller kamen da aus der Küche. Beide Restaurants sind hochpreisig, also an Preis aber auch absolut an Qualität, Fantasie und liebevoller Klei


Sport & Unterhaltung

6.0

Pool - siehe Fotos, einfach super schön. Strand: war bei uns fast menschenleer, wie aus dem Bilderbuch, sehr sauber. In den letzten Tagen Quallenproblem, aber das war den ganzen Strand bis Phuket runter so. Kein Problem, halt nicht recht rausschwimmen und der Strandboy stand immer Gewehr bei Fuß mit dem Essig. Pool und Strand alles inklusive, Liegen reservieren ist nicht notwendig, selbst als das Hotel in den letzten Tagen voll war, gab es keine Engpässe. Wlan im ganzen Hotel, Verbindungsqual


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Silke (31-35)

April 2012

Empfehlung

5.8/6

Wir hatten den Flughafentransfer im Hotel gebucht und unser Urlaub fing damit komfortabel an. Der Transfer ist mit ca.€ 57 im Vergleich zu lokalen Anbietern mind. doppelt so teuer, jedoch lohnt sich das allemal. Es gibt keine, wie in Thailand üblich, Probleme mit der Gepäckverstauung, es wurden kühle Getränke und Handtücher gereicht ( sehr angenehm). Die Fahrzeit beträgt 1,5 Stunden in sehr angenehmer Atmosphäre, wir konnten unterwegs Geld tauschen und Zigaretten ( wers braucht) kaufen. Im Hotel wurden wir von 4 Mitarbeitern sehr herzlich begrüsst, der check in war in 5 Minuten erledigt. Das Hotel ist eine Oase der Ruhe in traumhafter Vegitation, an einem wunderschönen fast einsamen Strand. Das Publikum ist international ( Alter 25 bis Rentner, keine Osteuropäer) , Partyvolk etc. gibt es nicht. Man merkt nicht, ob das Hotel voll oder leer ist, die Privatsphäre ist immer gegeben. Wer Ruhe und Erholung in einem exklusiven Hotel sucht, ist hier richtig.


Umgebung

6.0

Einsam am Strand, in direkter Nachbarschaft gibt es 2 kleine Appartmentanlagen, von denen man jedoch nichts merkt. Bis Khao Lak sind es ca. 10 km, das man für 100 Baht mit dem Hotelshuttle mehrmals täglich oder mit einem lokalen Taxi ( 300 Baht) erreichen kann. Gleich rechts neben dem Hotel gibt es ein sehr günstiges Thai Lokal, welches jedoch zwischen Mai und Oktober nur am Mittag geöffnet hat. Das Hotel bietet viele Ausflüge an. Diese sind zwar teuer, jedoch individuell und exklusiv in der D


Zimmer

6.0

Wir hatten eine Sarojin Suite, die sehr schön war. Die Suite ist doppelt so gross wir die Zimmer und hat 2 Räume. Die Abbildung im Internet ist authentisch. Täglich wird der Obstkorb erneuert, ausreichend Wasser steht immer zur Verfügung. Kaffee und Tee können mittels Saeco oder Wasserkocher zubereitet werden. Chips und diverse Brötchen gibt es auch. Das Vorgenannte gibts kostenlos, andere Getränke ( Säfte, Wein, Bier, Champagner, diverse Hochprozentige kosten). Handtücher, Bademäntel, Pflegese


Service

6.0

Die negativen Kritiken können wir nicht nachvollziehen. Wir waren im Peninsula Bangkok und können sagen, dass der Service im Sarojin besser ist. Hier eine paar Beispiele dazu: 1. Personal versteht Englisch recht gut, bei Bedarf stehen Mitarbeiter deren Muttersprache Englisch oder Deutsch ist, zur Verfügung. 2. Die Zimmerreinigung erfolgt 2xtäglich und zusätzlich bei Bedarf. 3. Sobald man an den Pool oder an den Strand kommt, werden die Liegen neu bezogen, kostenloses Wasser, Säfte und Früchte


Gastronomie

6.0

Beide Restaurantes kochen auf hohem Niveau, das Preisniveau ist entsprechend einem 5* Sterne Haus. Überraschend gut ist die Weinauswahl, jedoch ist die Preisgestaltung nur bedingt nachvollziehbar. € 10 für den günstigsten Wein ( Glas 0,2) oder € 4 für lokales Bier ( 0,33) sind recht happich, Wasser wird kostenlos gereicht. Wer es scharf mag, muss das ausdrücklich erwähnen. 2x in der Woche gibt es für € 50 p.P. + Getränke ein Barbecue mit dezenter Live Musik am Strand. Wenn es nicht regnet, einfa


Sport & Unterhaltung

5.0

Animation gibts nicht, es steht ein gutes Gym zur Verfügung, am Strand gibt es hoteleigene Kajaks und 2 Segelboote. Der Spa Bereich ist hochpreisig auf und auf sehr hohem Niveau. Qualität gibt es nun mal nicht umsonst. Die Liegen, Handtücher und Auflagen am Pool und am Strand sind top. Kritisieren müssen wir jedoch die losen und fehlenden Fliesen im Pool. Stört zwar nicht wirklich, geht aber für ein 5* Sterne Haus gar nicht. Hier besteht Handlungsbedarf. Das Thema ist bekannt, uns wurde gesag


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Michael (41-45)

März 2012

5 Sterne unverdient, Preis-Leistung im Missverhältnis

4.0/6

Wir waren schon öfters in Thailand und reisen grundsätzlich viel und haben daher eine breite Vergleichsbasis. Das Hotel ist Völlig überteuert und für den Preis fehlt einfach die Leistung. Hotel ist ca. 8km von Khao Lak, 4x täglich gibt es ein Bustransfer, für EUR2,5/Strecke. Bei einen 5* Hotel ziemlich daneben da solcher Leistungen üblicherweise Inklusive sind. Massage kostet 2300 BHT (ca. 60 EUR), Softdrink aus dem Minibar EUR 2,50, 3-Gang Abendessen (ohne Wein) 50-60 EUR/Person. Personal spricht kaum Englisch, Deutsch sowieso nicht. Tipp: 1 Minute am Strand entlang gibt es mehrere lokale Thai Strand-Restaurants mit hervorragenden Essen, saubere Ambiente, 3 Gang-Menü für 10-15 EUR, Massage für 300 BHT (7,50 EUR). Mopeds kann man hier anmieten, 300 BHT (7.50 EUR)/Tag. Damit sind die nächsten Einkaufmöglichkeiten (Minishop für Getränke und Basisverpflegung) in 4 km Entfernung gut zu erreichen. Das Hotel wirbt mit "Exclusive luxury boutique beach resort". Exklusiv hört aber spätestens beim Strandabschnitt auf. Hoteleigen sind es ca. 20M der als "Durchgangsverkehrszone" für die ansässigen Aparthotels rechts und links dient. Wassersport ist begrenzt, es gibt nur ein Kajak und ein Katamaran. Schnorcheln kann man nicht da es hier nichts zu sehen gibt (keine Felsen oder Korallenriff in der Nähe). Kundenbeschwerden werden in der Regel ignoriert und man lässt die Gäste einfach auflaufen. Wir waren vor 1,5 Jahren im Pimalai Resort & Spa auf Koh Lanta. Kein Vergleich mit The Sarojin; kostet halb so viel, liegt wunderschön und verdient mindestens 6 Sterne. TOP! Sehr zu empfehlen! Im Hotel sind überwiegend ältere Gäste (ab 65) aus England, Schweiz und Frankreich, vereinzelt aus Deutschland. Dementsprechend ist es sehr ruhig, Abendprogramme gibt es nicht und ab 21.00 Uhr gehen die Lichter aus (im Restaurant und Bar). Fazit: Preis-Leistung stimmt nicht, von Exklusivität kein Spur. Hotelmanagement ist auf reiner Profit gerichtet, dabei fallen die Gäste unten durch. 5 Sterne unverdient.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
1.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stephan (36-40)

März 2012

Traumhaft!

4.9/6

Wunderschön gepflegte Anlage mit erfreulich wenigen, dafür aber sehr geräumigen Unterkünften. Perfekt, um sich in Ruhe zu erholen, von den anderen Gästen bekommt man wenig mit. Unterkunft sehr geräumig, schön eingerichtet, sehr großer Badbereich, der mit Kieseln ausgelegt ist; einzig ein abgeschlossenes WC wäre wünschenswert gewesen. Zum Zimmer gehörte ein schöner, überdachter Außenbereich mit 2 Matratzen, herrlich. Strand hätte schöner (insb. größer) sein können, war aber gut. Sehr guter Service durch die Beach Boys (Handtücher hinlegen, Schirme aufspannen, Getränke + Essen). 2 Restaurants stehen zur Verfügung, Thailändisch am Strand (gut, legeres Sitzen) und mediterran am Teich (auch gut, dort gab es auch das herrliche à la carte Frühstück, wann immer man wollte). Beide Restaurants sind für Thailand sicher recht teuer (wie das ganze Hotel), aber eben auch deutlich schöner und besser als bspw. der Thaiimbiss rechts am Strand. Einzig das Fitness-Studio fanden wir deutlich zu klein und etwas ärmlich in der Ausstattung, was uns aber nicht davon abhalten würde, das Hotel nochmal zu besuchen.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ulrike (51-55)

März 2012

Traumhotel zum Relaxen

5.4/6

Die Bewertung Gastronomie bezieht sich nur auf das Frühstück (kein Buffet). Sonst haben wir in Khao Lak gegessen (Shuttle gebührenpflichtig, pro Fahrt 100 Baht) oder in einem der Strandrestaurants, gut und günstig. Pool war traumhaft, aber einige beschädigte oder fehlende Fliesen. Zum Relaxen ein traumhaftes Hotel für Paare, Familien sind in den Nachbarhotels besser untergebracht.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Martina (46-50)

März 2012

Ein Traum an Thailands Küste

5.8/6

Das Sarojin ist ein Traum und hat einen direkten Zugang zum weitläufigen Strand. Es eignet sich bestens für Paare, als auch für Alleinstehende, die Ruhe in einer wundervollen Umgebung suchen. Hier vergisst man schnell den Stress und die Hektik des Alltages. Für Familien mit Kinder ist eher weniger geeignet. Die Zimmer sind sehr geräumig, modern und trotzdem traditionell, liebevoll eingerichtet. Das Frühstück ist ausgefallen und es wird einem jeder Wunsch erfüllt. Die Hotelanlage ist wie ein Park angelegt und ein großer Pool steht zur Verfügung. Am Strand gibt es ein Restaurant, das sehr gute thailändische Küche ab mittags bietet. Das Personal ist sehr aufmerksam und immer hilfsbereit. Uns fällt nichts Nachteiliges ein. Wir können das Sarojin sehr empfehlen und würden jederzeit wieder sehr gerne dort wohnen!!!


Umgebung

5.8

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Torsten (46-50)

Februar 2012

Land des Lächelns - Hotel des Lächelns

5.3/6

Über das Hotel allgemein läßt sich fast nichts negatives sagen. Bis auf den Pool ist alles wirklich vom feinsten.Wir hatten Übernachtung mit Frühstück. Hotel ist klein. Daher hält sich die Anzahl der Gäste in grenzen. Gäste mein Europäer, ein paar Gäste aus Asien. Durchschnitt während unseres Aufenthaltes geschätzte 35.


Umgebung

6.0

Hotel liegt direkt am Strand. Nach Khao Lak sind es ca. 8-10km. Hotel bietet täglich einen kostenpflichtigen Shuttleservice nach Khao Lak über Bang Niang an. Kosten pro Person und Strecke 100 Bhat. Einkaufmöglichkeiten im Hotel gibt es keine. Allerdings befindet sich im Nachbarhotel "Kantary Beach" ein kleiner Supermarkt. Vom Hotel werden diverse Freizeitaktivitäten angeboten. Preise sind dem Niveau des Hotels angepasst. Zum Beispiel kostet eine ganztägige Schnorcheltour zu den Similian Inseln


Zimmer

6.0

Alles ganz hervorragend. Ausstattung, Sauberkeit etc. alles wunderbar und geschmackvoll eingerichtet. Wie viele Hotels in der Region ist das Alter der Anlage an die schreckliche Tsunami Katastrophe von 2004 gebunden.


Service

6.0

Hier gibt es für uns nichts anzumerken, ausser das wir uns 2 Wochen lang sehr wohl gefühlt haben. Kleinkinder sind in der Anlage nicht erlaubt. erst ab 12 oder älter. Insgesamt tolles Personal, ausgezeichneter Service und ein schönes Hotel zum baden !!!


Gastronomie

5.0

In der Anlage gibt es 2 Restaurants. Ficus und Edge. Im Ficus gibt es Frühstück a la Carte. Alles vorhanden, was das deutsche und europäische Herz und Magen verlangt. Für das Dinner kann ich folgendes anmerken. Beide Restaurants haben sehr hohe Preise. Wir haben in beiden Restaurants gegessen. Ficus aus unserer Sicht ausgezeichnete meditarane Küche mit Thai einschlag. Im Edge Thai Küche - die uns von der Qualität her nicht absolut überzeugt hat. Zumindest nicht, wenn man die Preise zugrundelegt.


Sport & Unterhaltung

3.0

Die Bewertung bezieht sich absolut nur auf den Pool. Hier sind am Rand und am Boden etliche Fliesen lose. Am Rand hat man die lockeren Fliesen mit einer häßlichen grünen Pland abgedeckt. An den losen Fliesen mitten im Pool könnte man sich ohne weiteres verletzen. Meine Meinung: Für ein Hotel mit 5 Sternen und hohem Preisniveau ist das ein No-Go! An dem schönen Design und der Lage des Pools im tropischen Garten können die lockeren Fliesen natürlich nichts ändern. Grundsätzlich würde ich auch dav


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dieter (66-70)

Februar 2012

Einiges ist verbesserungswürdig

4.8/6

Meine Meinung und Erkenntnis war, dass sich fast nichts negatives sagen läßt, stimmt schon, aber wir auch stellten fest, dass sich etwas verbessern lassen würde: leider wurde auf die Nachfrage nach div. Früchten (Mangosteen und Passionsfruits) eine negative Anwort (keine Saison) gegeben. An den lokalen Verkaufständen waren diese Früchte allerdings aufgetürmt und wurden wirklich billig angeboten. Billig ist der Aufenthalt im The Sarojin nicht und dafür kann der Gast auch ab und zu ein gewisses Engegenkommen erwarten. Zumindest würde sich damit eine Wertschätzung des Gastes ergeben. Das Bad mit Wanne und zwei Duschen ist intigriert befindet, Toilette hat zwar eine mattierte Glastüre, aber seitlich einseitig offen. Die Bodenfläche des gesamten Badebereichs ist mit tausenden von Kieselsteinen belegt, Das sieht optisch zwar gut aus. Nur unter den Standflächen der Duschen sind Fließen (45 x 45cm) verlegt, Die relativ kleinen Flächen ermöglichen, dass Ablaufprobleme vorprogramiert sind, d.h. zwischen den Steinen sammeln sich immer dem Seifenreste (Schaum u.a. auch Haare). Es sollte möglich sein, dass für ein solches Boutique-Hotel mit einem 5* Standart eine hygienischere Lösung gefunden werden. Wir finden es nicht angebracht, dass das abendliche Housekeeping an mehren Tagen leider erst zwischen 21 und 21:30 ihre Tätigkeit verrichteten. Keine Kaffemaschine , sondern nur ein Wasserkocher - schade bei diesem Standart.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel