74%
5.0 / 6
Hotel
4.8
Zimmer
3.5
Service
5.1
Umgebung
5.6
Gastronomie
4.5
Sport und Unterhaltung
5.8

Bewertungen

Thomas (41-45)

November 2019

Toller Kurztrip nach Rom

6.0/6

Sehr schönes Hotel in der Altstadt von Rom. Die Lage ist sehr gut ca 15 min. zu den Sehenswürdigkeiten. Sehr freundliche Mitarbeiter


Umgebung

6.0

Fahrzeit 40 min mit dem Taxi Alle Sehenswürdigkeiten vom Hotel aus in ca 15 min erreichbar


Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Petra (36-40)

März 2019

Fahren Sie hin und genießen Sie Atmosphäre und Fre

6.0/6

In einer kleinen gemütlichen Seitenstraße finden Sie nicht nur ein sauber geführtes, sondern auch mit Liebe zum Gast betriebenes Hotel. Fragen werden ausführlich und mit einer immer griffbereiten Stadtkarte erklärt. Zu Fuß können Sie nun zu ihrer Stadtbegehung starten. Es erwartet Sie ein kleines aber feines Frühstück auf Wunsch wird Ihnen immer wieder gerne nach gereicht. Die Freundlichkeit und das eventuell auch mal anfallende organisatorische Geschick sind einwandfrei. Daumen hoch!


Umgebung

6.0

Ruhig gelegen, zu Fuß ist die Stadt gut erreichbar. Die Busverbindung ist auch direkt in der Nähe. Alle Sehenswürdigkeiten sind gut erreichbar


Zimmer

5.0

Sauber, Matratze gut. Bad ausgestattet wie man es benötigt. Fernsehen möglich. WLAN mit dabei


Service

6.0

Eine glatte "Schulnote" 1(sehr gut) In jeder Hinsicht


Gastronomie

5.0

Ein kleiner gemütlicher Speiseraum. Frühstück: war alles dabei was Sie benötigen


Sport & Unterhaltung

6.0

Kann ich nicht sagen.. die Stadt hat meine Aufmerksamkeit erhalten


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Katrin Christine (31-35)

November 2018

City Hotel in bester Lage

6.0/6

Hotel lag in einer Seitenstraße 5 Gehminuten zu Forum Romanum und Colloseum. Ruhige Lage durch die Seitenlänge. Balkon war sehr geräumig und den kann man das ganze Jahr nutzen. Frühstück gut und Service durch gewisse Insider Tipps wirklich spitze.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Julia (26-30)

Oktober 2018

Leider ein Reinfall

2.0/6

Wir haben das Hotel auf Grund der 100% Weiterempfehlung gebucht. Wichtig für diese Reise war uns nur, ein Hotel mit Frühstück zu finden, nichts Großes, wir wollen nur dort schlafen und frühstücken. Die Buchung und der Transfer hat gut funktioniert, war sehr freundlich. Der Empfang war auch nett, bis man uns mitteilte, dass das Zimmer leider nicht frei wäre, weil es ein Problem mit der Dusche gäbe. Man versprach uns ein Upgrade auf ein besseres Zimmer mit Terrasse als Entschädigung für die Unannehmlichkeiten und eine kleine Flasche Sekt. Voller Vorfreude auf das vermutlich bessere Zimmer kamen wir in eine Abstellkammer (Zimmer 42). Mehr kann das nicht gewesen sein, das konnte kein Zimmer für zahlende Gäste sein. Schmucklos, abgenutzt, abgewetzte Rollo, Holzmix (alt und neu), Schlüssel aus Kriegszeit (er brach sogar ab), wie auch das Untergestell der Betten (Betten waren so hart). Auf meine Frage hin warum das Zimmer so aussehe, erklärte mir, dass alles in dem Hotel so ist, weil es denkmalgeschützt wäre. Damit können sie vielleicht naive Gäste abspeisen, aber nicht mich. Ich reise viel und habe schon viele Hotels gesehen. Nach der ersten sehr unbequemen Nacht, habe ich den Mitarbeitern an der Rezeption angeboten, das Zimmer nochmal gemeinsam durchzusehen und aus Sicht des Gastes, die Fehler des Zimmers auf zu zeigen. (Denn es müsste das Ziel eines Hotels sein, an der Kritik des Gastes zu wachsen und sich zu bessen.) Dies wurde 2 mal abgelehnt und nur gemeint, dass wir jetzt unser Zimmer wechseln konnten. Die große Überraschung folgte beim 1. Frühstück. Das Frühstück, welches wir im Internet auf der Homepage des Hotels gesehen haben, hatte nichts mit dem Frühstück, welches wir bekommen haben zu tun. Es gab Kaffee aus einem Automaten, welcher nach Abwasser schmeckte, kein frisches Obst, keine frische Marmelade (sondern nur zwei verschiedene abgepackte billige Fertigmarmeladen), keine Nutella, nur ein Naturjogurth, kein frisches Gebäck, sondern billigsten Toast, welchen eine Dame teilweise verbrannt mit einem Croissant an den Tisch gebracht hat. Wir baten darum, das Frühstück abzubestellen, denn wir wären lieber wo anders frühstücken gegangen, aber das war nicht möglich da es im Preis inbegriffen ist. Die zweite Nacht verbrachten wir also in einem richtigen Zimmer mit Vorhängen und dem selben Holz, aber leider demselben Kriegszeitbett. Leider war das Zimmer nur oberflächlich sauber. Haare auf und unter dem Bett. Handtücher rochen alt, Schimmel im Bad. Möbel sehr abgenutzt, TV nur italienisch. Nach der zweiten Nacht kamen wir zum Frühstücksraum an der Rezeption vorbei, an der sich eine Mitarbeiterin leider überhaupt nicht professionell verhalten hat. Sie hat offensichtlich Probleme am Telefon besprochen und sich so lautstark aufgeregt, dass man es noch 2 Stöcke rauf gehört hat. Als sie uns bemerkt hat, ist sie wenigstens aus dem Hotel gegangen, als sie aber wieder kam, hat sie mit dem restlichen Personal noch genauso lautstark und verärgert weiter gestikuliert (vor allen Frühstücksgästen). So ein Verhalten ist absolut unprofessionell. Probleme haben die Gäste selbst zu Hause, in einem Hotel möchte man sich erholen und gut fühlen! Für die erste Nacht haben wir einen Rabatt von 30 Euro bekommen, aber ich kann beim besten Willen das Hotel nicht weiter empfehlen. Das Hotel war früher, vor vielen, vielen Jahren sicher ein tolles Hotel, das ist aber leider vorbei, weil man kein Geld in eine Renovierung steckt. Ich habe hier noch alle positiven und negativen Dinge aufgelistet um die Entscheidung für Jeden einfacher zu machen. Positiv: Emailreservierung freundlich und flott Personal grundsätzlich freundlich (vorallem Rosa) Flughafentransfervermittlung (55 Euro) ca 45 Minuten Lage des Hotels ist sehr gut um Rom zu erkunden es gibt einen Lift (alt und klein, aber er fährt) Rezeption ist 24 Stunden besetzt Im Zimmer kann man die Fenster abdunkeln Die Reinigungsdamen haben Dienstkleidung an (wirkt wie in einem gehobenen Hotel) Es gibt kostenlose Seife im Bad Negativ: Pro Zimmer bekommt man nur einen Schlüssel und diesen MUSS man bei der Rezeption abgeben, wenn man das Hotel verlässt. Einrichtung des Hotels und der Zimmer ist sehr alt und abgenutzt keine persönliche Note zu erkennen kein Interesse an Verbesserung Frühstück mangelhaft Schimmel im Bad Fernseher hat nur italienische Sender ( auch auf Nachfrage) wurden keine deutschen oder englische Sender eingestellt. Für einen nicht-italienischen Gast ist der Fernseher total nutzlos. keine Hotelmappe mit Infos am Zimmer (man bekommt nur einen kleinen Zettel mit ein paar Infos- total lieblos) das Bettgestell und die Matratze sind hart und steinalt Zerfetzte Rollo am Fenster im Zimmer 42 keine Bilder an der Wand, welche das Zimmer aufhübschen würden Safe ist nur bei der Rezeption und bei unserer Abreise hat man uns nicht darauf aufmerksam gemacht, ob wir etwas drinnen haben (aus den Augen, aus dem Sinn) und so haben wir die Pässe bei der Abreise liegen gelassen Sauberkeit mangelhaft Handtücher und Bettzeug riechen nicht frisch Unprofessionelles Verhalten vor den Gästen einzelner Mitarbeiter Bei dem 2. Frühstücksraum befindet sich ein offener Abstellraum in dem alte Türen und so lagern, in Blick des Gastes. Wir hatten leider wirklich den Eindruck, dass es dem Besitzer nicht wichtig ist, was der Gast sich wünschen würde, oder was man besser machen könnte. Hätten wir all das im Vorhinein gewusst, hätten wir das Hotel nicht gebucht. Ich wollte am 3. Tag übrigens mit dem Besitzer sprechen, aber man hat mir an der Rezeption nicht einmal seinen Namen nennen wollen. Sehr komisch das Ganze. Schade.


Umgebung

5.0

Flughafen bis zum Hotel : 45 Minuten Hotel liegt direkt im Zentrum


Zimmer

1.0

siehe Beschreibung


Service

2.0

Rezeption war in Ordnung Sauberkeit mangelhaft


Gastronomie

1.0

Frühstück mangelhaft


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Werner (61-65)

Oktober 2018

Schön ist anders

3.0/6

Ich weiß nicht, warum das Hotel Grifo oft wegen seines Charmes gelobt wird. Ich bin enttäuscht. Die Zimmer sind winzig, an einer Wand war Schimmel, das Bad eine Katastrophe. Es gibt nur 2 Dinge, die lobenswert sind: Das Personal an der Rezeption und die - kleine - Frühstücksauswahl mit dem Brotkorb, der an den Tisch kommt. Aber ansonsten....


Umgebung

5.0

Die Lage ist für einen Besuch des Colosseums ideal. Auch ansonsten ist die Altstadtlage gut. Das Hotel liegt mittendrin. Es ist trotzdem überraschend leise in den Zimmern, zumindest nicht laut.


Zimmer

1.0

Klein und häßlich. In meinem Zimmer war an der Wand Schimmel zu entdecken. Das TV ist schlimm, das Bad auch. Das so ein Zimmer EUR 300 kosten soll (laut Preisaushang an der Tür) ist wohl ein Witz.


Service

5.0

An der Rezeption unschlagbar gut; dort wird viel und in allen möglichen Sprachen geholfen. Beim Frühstück ging es allerdings etwas ruppig zu, daher nur "gut". Das Personal war hier heillos überfordert. Es gibt nicht genügend Plätze für die Gäste, wenn das Haus ausgebucht ist. Man kann gleich wieder gehen, weil es keinen Platz gibt.


Gastronomie

4.0

Das Frühstück ist eher klein, aber das Wenige, was es gibt, ist gut. Lobenswert ist der frische Brotkorb, den man auf den Tisch bekommt.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Anna (31-35)

Februar 2018

Einfach, menschlich, freundlich, zentral

6.0/6

Das Hotel im Herzen der Altstadt Roms ist wirklich charmant. Es handelt sich um ein kleines Hotel, dass nicht viele besonder Leistungen bietet, dafür aber mit persönlichen Einsatz und überaus kompetenten Personal glänzt.


Umgebung

6.0

Eine bessere Lage in Rom geht wohl kaum. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind in wenigen Geh-Minuten erreichbar, Restaurants, Bars, Kneipen, der Trevi-Brunnen, das Colosseum...


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Norbert (61-65)

März 2017

Sehr gute Lage für einen Romtrip

4.0/6

Super Service in deutscher Sprache mit vielen Empfehlungen zum Einkauf und Essengehen !!! Das Bad sollte aber mal renoviert werden.


Umgebung

4.0

Sehr schöne Lage in der Altstadt von Rom Nur 5 Minuten zum Kolosseum


Zimmer

3.0

Das Bad müsste mal renoviert werden


Service

5.0

Gastronomie

4.0

Das Frühstück war Gut


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Nicole (36-40)

August 2016

Mittendrin

5.0/6

Dieses kleine mehrstöckige Hotel liegt zentral im Stadtteil Monti. In der Nähe ist die Metrostation Cavour. Das Personal im Hotel ist sehr freundlich (herzlichen Dank an Alle, für die nützlichen Tipps und netten Gespräche).


Umgebung

6.0

Es ist sehr vieles gut zu Fuß zu erreichen, Sehenswürdigkeiten, Essen, etc.


Zimmer

4.0

Schlichte Ausstattung, aber sauber. Klimaanlage funktioniert nicht richtig, kühlt sehr mäßig.


Service

6.0

Der Service war super, man erhhielt viele Tipps, alle ware sehr nett und freundlich.


Gastronomie

5.0

Das Frühstück war in Ordnung, klein aber fein, leckerer Kaffee, was selten in Hotels der Fall ist.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Concetta (46-50)

Januar 2014

Süßes kleines Stadthotel, zentral

5.0/6

kleines altes stadthotel mit nicht allzu viel komfort, aber atmosphäre und freundlichem personal . zentral gelegen, frühstück für italienische verhältnisse ganz in ordnung


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Carina (19-25)

Oktober 2011

Für einen Städetrip nach Rom sehr empfehlenswert!

4.8/6

Da wir eine Städtreses gemacht haben und uns somit eher wenig im Zimmer aufgehalten haben, war Zimmergröße und Zustand in Ordnung. Auch die Sauberkeit im Hotel war gut.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt eher in einer Seitenstraße, wir hatten ein Zimmer zum Hinterhof raus, sodass es abends ruhig genug war, um zu schlafen ;-) Die Lage ist für den Preis super: 5 Minuten zu Fuß bis zum Collosseum und 2 Minuten bis zu einer Haltestelle (wobei man Rom eher zu Fuß erkunden sollte ;-))


Zimmer

4.0

Die Einrichtung ist etwas älter und vielleicht ist das Gebäude auch nicht mehr im allerneuesten Zustand. Aber wenn man eine Städtereise macht, sollte man Prioritäten setzen und da uns die Lage wichtiger war als unser Zimmer, in dem wir uns sowieso nur zum schlafen aufgehalten haben, war alles in allem Ordnung. Zu empfehlen sind jedoch Ohrstöpsel, da das Hotel hellhörig ist und man sonst das abendliche Fernsehprogramm oder das morgendliche Fertigmachen fürs Frühstück (was teilweise dann auch s


Service

6.0

Wir hatten nur Übernachtung mit Frühstück, daher ist eine Servicebewertung nicht direkt möglich. Das Personal insgesamt ist superfreundlich, an der Rezeption wird immer geholfen und es wird sich Zeit genommen, wenn man doch einmal die ein oder andere Frage mehr hat.


Gastronomie

4.0

Das Frühstück ist in Italien nun einmal nicht so groß geschrieben, zur Stärkung hat es jedoch gereicht und war gut essbar ;-))


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Carmen & Marco (36-40)

August 2011

Kleines Hotel mit familiärer Atmosphäre

5.6/6

Das Hotel hat ca. 15 Zimmer. Die Wände im Hotel waren sehr hellhörig, sodass wir das Schnarchen von nebenan doch mal hörten oder wenn geduscht wurde. Das Frühstück war für italienische Verhältnisse recht "reichhaltig" mit Brötchen, Toastbrot, Zwieback, Croissants, Wurst, Käste, 5 Sorten Marmelade, Nutella, Honig, Butter, Cornflakes, Müsli, Kaffee, Tee, Milch und Orangensaft.´ Wenn man wollte konnte man sich ein Tablett schnappen und das Frühstück im 4. Stock auf der Terrasse genießen mit Blick auf und über die Dächer von Rom - sehr empfehlenswert ! Zum Zeitpunkt unserer Reise waren hauptsächlich Engländer und Franzosen mit uns im Hotel.


Umgebung

6.0

Das Hotel Grifo liegt im Zentrum von Rom, jedoch in einer ruhigen Seitenstraße. Wir haben alles zu Fuß gemacht und in 1 Woche so ziemlich alles besichtigt, was es zu besichtigen gibt. Das Colloseum ist grade mal 10 Minuten entfernt, zur Spanischen Treppe ist es bei gemütlichem Gehen auch nur ca. 20 Minuten, zum Piazza del Popolo und Vatikan ca. eine halbe Stunde. Die Via del Corso, eine ellenlangen Einkaufsmeile, ist auch nur 10 Minuten entfernt und beginnt gleich nach dem Monumento Emanuelle I


Zimmer

5.0

Wir hatten ein Doppelzimmer mit Dusche und WC. Das Zimmer war nicht sehr groß, hatte aber alles was man braucht, ein sauberes Bett, Telefon, Fernseher (wer ihn unbedingt braucht), Schreibtisch, Stuhl, Kleiderschrank, Klimaanlage. Die Fenster sind schallisoliert, falls durch die ruhige Straße mal ein Auto oder Moped fährt, ist davon wirklich nichts zu hören.


Service

6.0

Das Personal war immer sehr freundlich und hilfsbereit und man konnte sich raussuchen, ob man deutsch, englisch, französisch oder italienisch sprechen wollte ! Beschwerden hatten wir keine, denn dass der Nachbar vom Zimmer nebenan schnarchte und dies durch die hellhörigen Wände zu hören war, konnte das Personal ja nichts. Die Zimmer wurden regelmäßig täglich gereinigt und frische Handtücher hat man auch immer erhalten. Wir suchten uns für abends immer eine Restaurant abseits des Touristenrummel


Gastronomie

6.0

Restaurants und Bars gibt es ohne Ende, jedoch haben wir uns zum Essen gehen immer etwas ausgesucht, was abseits der historischen Plätze lag, da an den historischen Plätzen oft eine "Massenabfertigung" stattfand - worauf wir nicht so stehen - und das noch sündhaft teuer ! Wie schon oben erwähnt haben wir von unserem Hotelpersonal immer super Tips zum Essen gehen erhalten, wir waren immer zufrieden ! Bei uns um die Ecke gab es auch einen Inder, der immer gut besucht war, aber wir waren immer it


Sport & Unterhaltung

Hierzu können wir nicht viel sagen, da wir zur Stadtbesichtigung in Rom waren und in 1 Woche ca. 50 km gelaufen sind. Wir hatten zwar Joggingausrüstung dabei, aber wennman so viel geht braucht man abends oder morgens nicht mehr joggen zu gehen - grins. Wer joggen gehen will, kein Problem, es ist alles ziemlich flach und in einigen Parks haben wir so manche ihre Runden drehen sehen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Axel & Janina (41-45)

April 2011

Für Kurzurlauber und Stadtbesucher empfehlenswert

4.8/6

Wir haben das Grifo für einen Stadtbesuch in Rom gebucht. Die Lage ist in einer kleinen Seitenstrasse. Restaurants, Supermarkt und kleine Geschäfte mit italienischem Flair in unmittelbarer Nähe. Das Hotel ist vom Hauptbahnhof mit einer U-Bahnstation oder per Bus (40, 64) erreichbar. Der Weg zu den Haltestellen ist ziemlich gleich. Wir haben die Hauptsehenswürdigkeiten alle per Fuss erkundet. Ausser zum Vatikan fuhren wir mit dem Bus. Das Colloseum ist max. 1 km entfernt. Also, Lage des Hotels optimal. Ansonsten bietet es nichts besonderes. Die Zimmer sind eher klein, aber sauber. Hier und da gibt es sicher Dinge, die repariert gehören oder besser gemacht werden könnten, aber wen stört es, wenn man nur zum Schlafen dahin kommt. Service sehr aufmerksam und hilfsbereit. Wer keinen Luxus sucht oder braucht, ist hier für einen Romtrip gut aufgehoben. Tip: Bei Barzahlung gibt es 8% Skonto! Wir haben gleich nach Anreise gezahlt, dann brauchten wir uns um das Bargeld in der Tasche keine Sorgen mehr machen.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Andreas (41-45)

März 2011

Zu empfehlen

4.7/6

als Städtereisehotel unbedingt zu empfehlen sehr aufmerksames, hilfsbereites und sehr freundliches Personal. den Resturantempfehlungen kann man unbedingt vertrauen, aber alles eine Frage des Geschmacks :-) Englisch kein Problem und Deutsch z.T. sehr gut. wer auf ein wenig Luxus verzichten kann ist hier für eine Städtereise ROM sehr gut aufgehoben. werden bei einen nächsten Rom Aufenhalt jederzeit wieder einziehen. Bars und Resturants in der Nähe. allgemeiner Hinweis.: vorsicht vor frühen Abflügen, keine Chance für kleines Geld zum Flughafen zu gelangen, in dem Fall den Airportshuttel aus Deutschland gleich mitbuchen..


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Ina (26-30)

August 2009

Super Hotel mit sehr, sehr nettem Personal

5.3/6

Wir haben in dem Hotel 10 Übernachtungen mit Frühstück gebucht. Das Preis-Leistungsverhältnis war hierbei absolut super. Das Frühstück bot neben Müsli, Cornflakes und Co. auch Brötchen, Crossants, Toast mit entsprechend wählbaren Aufschnitt in süß und herzhaft an. Für Rom absolut Top! Das Personal war stets freundlich und half uns bei jeglichen Fragen weiter. Unser Zimmer war nicht riesig, jedoch mit allem wichtigen ausgestattet. Das Hotel befindet sich in einer super Lage (ruhige Nebenstraße und trtzdem mittem im historischen Zentrum). Wir haben die meisten Sachen erlaufen können und wenn man doch mal mit der metro fahren wollte, so war diese in 1 bis 2 Minuten erreichbar. Das Hotel können wior nur weiter empfehlen.


Umgebung

5.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jana (19-25)

Dezember 2006

Spitzen Stadthotel

5.2/6

Das Grifo ist ein kleines Stadthotel in einer kleiner Gasse im Zentrum Roms. Es hat 3 Stockwerke und eine sehr schöne Dachterrasse. Die Sauberkeit war ok und das Personal sehr freundlich. Viele Nationalitäten waren vorhanden: Deutsche, Briten, Niederländer etc.


Umgebung

5.5

Das Hotel liegt, wie gesagt, im Zentrum und ist das biligste was wir in der Lage finden konnten (2 Personen, 4 Nächte = 236€ inkl. Frühstück). Man ganz bequem zu Fuß alle wichtigsten Sehenswürdigkeiten erreichen. z. B. das Colloseum in 5min. Der Transfer zum Flughafen ist sehr einfach. In die Metrostation einsteigen (1€), befindet sich um die Ecke, zum Busbahnhof und mit einem Cotralbus ab zum Flughafen (1€). Ca. 45min muss man aufwenden. Unterhaltungsmöglichkeiten braucht man in einem Stadtho


Zimmer

4.5

Die Zimmer sind ziemlich klein, aber da man ja was sehen will und sich nicht andauernd im Zimmer aufhält, doch ganz ok: 1 Doppelbett, Schreibtisch, Fernseh, Telefon, Stuhl, Kleiderschrank, Bad mit Handtüchern (hatten eine Aussentusche auf dem Flur, aber war nicht so schlimm wie gedacht, gibt natürlich auch Zimmer mit Dusche). Das einzige nicht so schöne war die Hellhörigkeit. Eines Nacht war das Schlafen unmöglich, da in unserem Nachbarzimmer ein junges Päarchen zu Gange war :-)


Service

6.0

Das Personal ist sehr freundlich und hilft in allen Lebenslagen. Zum Teil wird auch Deutsch gesprochen. Die Freundlichkeit macht ein wesentlichen Teil dieses klasse Hotels aus. Selbst das Reinigungspersonal ist stets auf dein Wohl bedacht.


Gastronomie

4.5

Das Hotel verfügt über kein Restaurant, aber über einen Frühstücksraum und einer kleinen Bar. Das Frühstück wird in Buffetform gereicht: Käse, Marmelade, Toast, Croissants, Butter, Milch, Kaffee, Tee, Joghurt, Flakes, Ei....alles was das Herz begehrt. Super!!! Es ist eine sehr familiäre Atmosphäre dort, weil es, denk ich, nicht mehr als 20 Zimmer gibt.


Sport & Unterhaltung

kleines Hotel ohne Wellness, Sport und Unterhaltung


Hotel

5.5

Bewertung lesen