Playabachata Resort

Ort: Bahia de Maimón

87%
5.0 / 6
Hotel
5.0
Zimmer
4.7
Service
5.4
Umgebung
5.1
Gastronomie
5.1
Sport und Unterhaltung
4.7

Bewertungen

Anja (36-40)

März 2020

Renovieren! Ordnung und Sauberkeit anwenden!

3.0/6

Außen Hui, innen pfui! Erster Eindruck vom Hotel ist top, schicke Rezeption, viele kleine Häuser mit á 8 Zimmern, ein Pool, Ausblick zum Strand. Schön gemacht sind die Details, zb die Dachböden/ Decken der Häuser. Das Zimmer ist eigentlich auch schick gemacht mit Rattan Möbeln, King Size Bett und dem an der Raumgröße angepasstem TV (Zoll). Bad ist mit Wanne und Fenster (leider nicht zu öffnen), WC gewöhnungsbedürftig und leider sehr verdreckt. Wenn man in die Wanne steigt findet man Marzipan duftendes Duschbad und die typische Verschmutzung / Badschimmel, den Vorhang habe ich am liebsten offen gelassen. Minibar besteht aus einem Kühlschrank, welcher nur aller 2 Tage mit 1 Liter Pepsi und 3 Liter Wasser aufgefüllt wird. Das Wasser benötigt man zum Zähneputzen. Mit der Cola kann man gut Longdrinks auf dem Zimmer zaubern, da Vodka und Rum auch zur Minibar gehören. Von der Decke fallender Putz und Dreck sollte einen auch nicht stören (genau auf den Sessel, aber egal) wurde (vom Hotel alleine) nach 3 Tagen mal grob überpinselt und drunter gewischt, fertig. Balkon war groß und schön. Wir waren doch happy, nicht im EG sondern in der oberen Etage zu wohnen. Von Kakerlaken leider viel vorab gelesen und trotz Spray auch im Zimmer gehabt. So wie im Pool direkt unter der Außenkante. Sauberkeit im Restaurant, auf dem Zimmer und den öffentlichen Räumen sollte man nicht erwarten! Alle öffentlichen Räume sind meist nur überdacht, kein direkter Raum, Kühlschränke stehen halb draußen, alles total verdreckt, lieber nicht hinter den Tresen oder in die Ecken schauen! Saubere Tische, Gläser, poliertes Besteck.... Kann man vergebens suchen. Probleme, das kein Besteck da war, hatten wir nicht. Es war zwar später nicht mehr eingedeckt, aber irgendwo konnte man sich das immer nehmen. Salzstreuer hingegen sind schwieriger zu finden. Ich hatte einmal die Kaffeemaschine im Hauptrestaurant mit offener Klappe gesehen.... Danach möchte man auch aus der Maschine kein Heißgetränk mehr haben. Aber Reiseleiter Dindo hat es ja gesagt.... Keine Qualitätskontrollen. Nirgendwo! Essen ist je nach Gewohnheit doch schmackhaft gewesen und von der Auswahl her annehmbar. Alle Speisen sind per Buffetform zu holen. Alle angebotenen Getränke kann man überall im Hotel erhalten. Da der Service meist nicht vorhanden war, haben wir uns öfter selbst Getränke im Restaurant geholt. Dies ist übrigens Standard im gesamten Hotel. Alle Getränke selber holen. In der Bewertung wurden die Getränke nicht empfohlen. Wir hingegen fanden diese lecker. Ja, Longdrinks sind immer stark (meist 50:50) gemischt. Die Cocktails mit Alkohol sind aber sehr lecker und für jeden Geschmack ist etwas dabei. Pool war nicht sehr groß (Relation zu fast 1000 Zimmern) , wurde aber immer sauber gehalten und war soweit in Stand gehalten. Der Strand war für uns fantastisch. Das Feeling durch die Palmen war für uns der einzige Hinweis, dass wir in der Karibik sind. Schöner Sand, Palmen, Meeresrauschen....


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas und Steffi (56-60)

Februar 2020

Schöne Anlage dank der Angestellten.

5.0/6

Wir sind schon seit vielen Jahren dort und kommen wieder. Jedesmal ein Gefühl nach Hause zu kommen.. Zimmer Wünsche werden berücksichtigt.


Umgebung

6.0

Schöne Hotelanlage in einer ruhigen Bucht


Zimmer

5.0

Hatten ein schönes Superior Zimmer. Täglich sehr schön gesäubert. Danke an Estelin


Service

5.0

Hat alles sehr gut geklappt. Danke an Margarita, Maria, Kerla, Nelbi und Genesis von der Rezeption. Auch Herzlichen Dank an Friedrich vom Management. Selbst wenn wir ein Taxi brauchten, war er immer hilfreich


Gastronomie

4.0

Zum Frühstück waren wir immer im Playabachatta 1 ( Merengue). Mittags und Abends im Playabachatta 2 ( Mambo). War fast immer OK. Abends haben sich meist die Gäste an der offenen Bar im Merengue getroffen. Selbst die Gäste aus dem Senator Puerto Plata Spa waren oft dort. Dort ist es viel gemütlicher. Man lernt nette Leute kennen. Die Schows kann man von dort aus ebenfalls gut anschauen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Lasse & Fabian (19-25)

Februar 2020

Objektive Basislektüre für das Playa Bachata

6.0/6

Im Folgenden finden Sie weder eine richtige Bewertung, noch einen Kommentar. Dies ist mehr Basislektüre zur Vorbereitung auf einen Urlaub im Playa Bachata zu verstehen, der an einigen Stellen mit eigenen Erlebnissen gespickt ist.


Umgebung

6.0

Durch einen Absturz des Fluges DE2248 von Frankfurt nach Puerto Plata hätte Deutschland an Wirtschaftskraft gewonnen. Für deutsche Vollblut-Pauschaltouristen auf dem Weg in das Mallorca der Karibik, ist das Ökosystem Flughafen ein ungewohntes Habitat. Während des Boardings kam es zu ersten markanten Auffälligkeiten. Die Koordination, eine auf dem heimischen Nadeldrucker auf A3 Papier gedruckten Bordkarte und den deutschen, noch jungfräulichen Reisepass, gleichzeitig vorzuzeigen, gelang 80% der


Zimmer

6.0

Entfernt man auch nur einen einzigen Gegenstand aus einem der Zimmer das Playa Bachachas, ist seine nicht-Existenz direkt ersichtlich. Die Zimmer bestechen durch einen absoluten Minimalismus und wurden zudem seit 1950 nicht mehr renoviert. Das zugrundeliegende architektonische Konzept folgt dem Sprichwort: "Außen Hui, innen Pfui." Positiv fallen lediglich die im Kleiderschrank fest verbauten Rum- und Vodkaspender auf.


Service

6.0

Der Service im Placha Bachacha ist, wäre er eine Kleidergröße, XXXM. Die Mitarbeiter versuchen immerhin aus den Ihnen anvertrauten Ressourcen das Beste herauszuholen. Die Hotelleitung hat sich das Minimalprinzip etwas zu stark zu Herzen genommen. So ist es bei der Suche nach einem Platz im "Restaurant" immer eine Überraschung, welche Besteck-Kombination am Platz vorzufinden ist. Manchmal fehlen Gabeln, manchmal Messer und meistens der Tisch. Lediglich Ventilatoren sind derart häufig anzutreffen


Gastronomie

6.0

Die Zubereitung der "Cocktails" wurde im vorherigen Abschnitt bereits angerissen (das ist an dieser Stelle wörtlich zu nehmen, ein Cocktail reißt ihnen im Magen alles auf). An dieser Stelle wollen wir Ihnen nun einige Tipps zur Cocktailbestellung an einer der unzähligen Hotelbars mitgeben. Eine kleine Warnung vorab: Alle "Drinks" sind enttäuschend enttäuschend. Das Folgende Ranking listet alle "Drinks" auf einer Skala von schlecht bis sehr schlecht auf. "Longdrinks" 1. Sangria 2. Vodka Le


Sport & Unterhaltung

6.0

Nur einen Steinwurf vom Playa Bachata entfernt, bietet das Senator eine Strandanimation, welche sich nur in Nuancen von der Aufnahmeprüfung für die Fremdenlegion unterscheidet. Wer keine Blut und offene Wunden sehen kann, sollte besser nicht die Ost-West-Überquerung wagen und das Animationsprogramm des Playa Bachachas nutzen. Diese beschränkt sich auf weniger gefährliche Aktivitäten. Außerhalb des Hotels bieten sich viele Interessante Ausflugsziele in der Umgebung an, die über den Reisevera


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Peter (56-60)

Februar 2020

100 Prozent weiterempfehlung . Wir kommen wieder .

6.0/6

Sehr schön und gepflegt . Die Anlage ist , alle drei Hotels , hat einen dierkten Zugang zum super sauberen Strdnd . Besonders hervorheben muss man die Midizinisch Versorgung . Frau Doktor , hallo Superdoc , war 24 Stunden erreichbar .


Umgebung

6.0

Wir waren nach 25 min. im Hotel . Ausflugsziele sind in unmittelbarer Nähe . Delfinarium , Höhle , Hafen der Kreuzfahrschiffe sind bequem zu Fuss erreichbar .


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind landestyplich eingerichtet . Flachbildfernseher , Minibar , Kühlschrank , Safe , und super bequemen Betten .


Service

6.0

Das Personal war immer bemüht auf den Wünschen der Gäste einzugehen . Wenn es wiklich mal zu Komplikationen kam war Friedrich Oder Paula sofort zur Stelle .


Gastronomie

6.0

Die immer ausreichenden Gerichte waren stets lecker . An den einzelnen Ausgabestellen gab es nur kurze Wartezeiten . Das Personal war immer freundlich und bemüht auf den wünschen der Gäste einzugehen .


Sport & Unterhaltung

5.0

Das Entertainment kann mann nur als Superklasse bezeichnen . Tolle Shows , Immer ein anderes Programm , einfach nur toll . Die Animation war immer präsent und nicht zu Aufdringlich . Die Pools waren immer Sauber . Fitness , mit 60 Jahren ,Ha ,Ha , ich hatte Urlaub .


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Klaus-Uwe (61-65)

Januar 2020

wir werden uns etwas anderes suchen müssen

4.0/6

Das Hotel ist durch Einsparungen beim Personal und bei der Qualität der, insbesondere kanadischen, Gäste leicht verkommen. Viel Personal aus dem Vorjahr ist in andere Hotels abgewandert. Es gibt einen wunderbaren Strand, das Essen ist OK.


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Walter und Karin (51-55)

Januar 2020

Wunsch -leben im Playa Bachata essen in Senator ,

5.0/6

Wir waren Letztes Jahr hier im Senator und bei der eroefnung und folgezeit machten wir Urlaub auf einer unorganisierte Baustelle, Das ex Riu Bachata Heute Senator ist nicht mehr Karbisch trotzallem ist das Essen und Buefett toll aber nur dieses. Dieses Jahr sind wir hier im Ex Mambo heute Playa Bachata genannt und werden wie frueher verwoehnt von den Mittarbeitern und fehlen uns sehr wohl in diesen Ambiente, Leider laest die Essenauswahl sehr zu wuenschen .


Umgebung

6.0

Super Ambiente


Zimmer

6.0

sauber und ordenlich


Service

6.0

Alles gut wie Frueher


Gastronomie

4.0

Gruende wie oben . Und bei Essens stosszeiten nicht so guten service (grund nicht genuegendes Material teller u,s,w


Sport & Unterhaltung

4.0

Musik zu laut beim Pool


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Anton (70 >)

Dezember 2019

Ohne Herrn Friedrich waere es schlecht gewesen,!!!

5.0/6

Wunderschoene Anlage mit freundlichem Personal, dieAnlage direkt am Meer erspart weite Wege, Mehrere Poolbars sind ganztaegig besetzt. Das Essen laesst zeitweise etwas zu wuenschen uebrig. Das taegliche Fruehstueck mit frisch zubereitetm Omelette ist toll. Ansonsten auch eine grosse Auswahl. Am Wochenende sind viel Einheimische Buerger hier Gaeste, Diese leben teilweise ihre gewohnheiten aus.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Leider muss ich hier 5 Sterne geben, wenn es im Restaurant besser waere haette ich wegen der guten Betreung durch Herrn Friedrich 6 Sterne gegeben!!!!


Gastronomie

3.0

Esssen war gut , Atmosphaere gut, nur am Wochenende schlecht!


Sport & Unterhaltung

3.0

Entertainment sehr Lautstark, fuer aeltere Gaeste nicht gut zu ertragen. Poolanlage sehr sauber wird ganztaegig gepflegt!


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Lothar (66-70)

Dezember 2019

Keine ungetrübte Urlaubsfreude!

3.0/6

Wir waren im Dezember 2018 schon mal dort und waren zufrieden, daher erneut gebucht. Doch in einem Jahr hat sich alles verschlechtert: Renovierungsstau bei den Zimmern, größtenteils neues, desinteressiertes Personal, langweiliges Essen, überwiegend Gäste aus Russland, die von Etikette wenig gehört haben.


Umgebung

5.0

Ruhig gelegen, schöner, langer Sandstrand unter Palmen. Vertretbare Transferdauer zum Flughafen. Kein Fluglärm! Reichhaltiges Ausflugsangebot, teilweise überteuert.


Zimmer

3.0

Gute, große Betten! Deutliche Abnutzungsspuren im Bad und an den Möbeln. Sauber!


Service

3.0

Im Gastrobereich und an der Rezeption fühlt man sich oft nicht wie ein Gast. Und muss man erst einen Trinkgeld geben, damit etwas passiert ...? Reklamation (Bad/Dusche) wurde zügig abgearbeitet, Mangel aber nicht behoben.


Gastronomie

2.0

Die Hälfte der 4 Restaurants war die meiste Zeit geschlossen. Servicepersonal in den Restaurants überwiegend unqualifiziert und überfordert. Es mangelt an Organisationsstruktur! Gäste müssen Besteck und Gläser/Tassen zusammensuchen, Tische werden nicht abgeräumt. Abendessen an Heiligabend und Silvester war gut - es geht also! An den Bars gab es an den meisten Tagen kein Tonic (!) und oft keine Limetten. Meist billige, markenlose Getränke.


Sport & Unterhaltung

4.0

Wer Animation braucht, findet genügend Angebote. Unermüdliches Animationsteam! Jeden Abend ca. 45 Minuten Entertainmentangebot (Lautstärke kurz vor Schmerzgrenze!)


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Thomas und Steffi (56-60)

November 2019

Schoener Urlaub in unserem zweiten zu Hause

5.0/6

Ein wunderschoenes Hotel, unser zweites zu Hause . Essen Mittags sowie auch abends ist wieder besser geworden. Fuer Probleme ist Friedrich immer der richtige Ansprechpartner. An der Rezeption ist Margarita die gute Seele und fuer alle der beste Ansprechpartner. Die Lautstaerke der Musik koennte etwas leiser sein.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Alle aus dem Bereich Service sind spitze.


Gastronomie

5.0

Die Speisekarten im Steakhouse und Italiener koennten heller gestaltet werden und das Angebot auch in deutscher Sprache gedruckt werden.


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Constanze (51-55)

November 2019

wie empfehlen weiter

6.0/6

Ja sehr schoenes Hotel und Anlage, waren angenehm ueberascht,das Personal ist sehr freundlich ,Sauberkeit war auch sehr gut,taeglich wurde geputzt und Getraenke auf gefuellt


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ralf und Ingrid (66-70)

November 2019

Wir kommen wieder

6.0/6

Wir waren zum 5.Mal hier und haben uns wie zu Hause gefühlt. Die negativen Bewertungen können wir in keinem Fall teilen. Wenn es etwas zu bemängeln gab bzw.. ist, dann ist Friedrich ein sehr zuverlässiger Ansprechpartner. Es gib außerhalb Deutschlands kein Hotel auf dieser Welt wo es nur deutsche Urlauber gibt. Alle Menschen haben das Recht Urlaub zu machen. Und diese Anlage ist so groß, das man auch an den Wochenenden seine Ruhe findet. An Wochenenden reserviert Friedrich im Steak—Italien einen Tisch. Kleine Mängel gibt es überall.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Friedrich SUUUUPER.


Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Musik am Pool viel zu laut.Animateure eine Katastrophe war im Riu viel besser.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sophia (26-30)

November 2019

alles top

6.0/6

Es war echt mega top, als Familie mit 2 kleinen Kindern das essen war super umd alle waren mega nett Friedrich war immer fuer alles da wenn man hilfe gebraucht hat


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Roswitha (51-55)

November 2019

gerne wieder

6.0/6

War mit meiner Tochter und mein Enkeln hier und war echt mega schoen Animation am Pool ist die Musik zu laut fuer mein enkel war das zu viel und deshalb haben wir uns nur am Strand aufgehalten alle mega nett und essen super


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Christiane (36-40)

November 2019

Perfekte Flucht aus November Deutschland

6.0/6

Wir sind zwar erst 3 Tage (seit dem 18. November) hier, aber ich muss einfach schon mal weitergeben wie toll es hier ist. Wir wollten dem November in Deutschland entfliehen und hätten es nicht besser treffen können.


Umgebung

6.0

45 min Fahrt vom Flughafen, allerdings wurde auch noch ein weiteres Hotel unterwegs angefahren. Wunderschöne Bucht, durch kleinere Berge abgetrennt.


Zimmer

6.0

Tolle Unterbringung in kleinen Bungalows, die in karibischen Farben leuchten,mit je 8 Zimmern pro Bungalow umgeben von wunderschönen Parkanlagen und direkt am Meer.


Service

6.0

Bei Ankunft gab es ein Problem mit der Toilette in unserem Zimmer, in kürzester Zeit wurde alles geklärt und wir bekamen sofort ein neues Zimmer (in besserer Lage 😉). Service läuft rund und Friedrich ist als Held der Anlage immer ansprechbar, weiß immer Rat, hat einige Tipps und immer einen Witz auf den Lippen. Der gesamte Service läuft und man fühlt sich einfach wohl.


Gastronomie

5.0

Reichhaltiges Frühstücksbuffet, tagsüber grosse Auswahl an der Poolbar und nochmal Buffet. Bis jetzt waren wir abends noch nicht am Buffet, aber die 2 Restaurants haben uns geschmeckt!


Sport & Unterhaltung

5.0

Viel Entertainment ist zwar einfach nicht unser Ding, aber was man mitbekommt und hört scheinen alle Spaß zu haben und das verbreitet sich als Gefühl auch auf uns "Animationsmuffel" 😉


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Marco (36-40)

November 2019

Geburtstag feiern mal anders

6.0/6

Eine saubere und charmante, in viele Palmen und Pflanzen eingebettete Anlage. Direkt am Meer, wenig bis kein Straßenlärm. Offene Lobby


Umgebung

6.0

Direkt am Meer liegend, mit einem herrlichen Strand und vielen Palmen. Die Anlage liegt etwa 40-50 Minuten von Flughafen entfernt, und somit gibt es keinen Fluglärm. Der Strand selber liegt wie in einer größeren Bucht, was dem ganzen noch mehr Flair gibt.


Zimmer

5.0

Es handelt sich um kein riesiges, unterkühltes Hotel! Kleine 8 Parteien Bungalows in knallig, karibischen Farben umgeben von viel grün und Palmen. Ein großes Zimmer mit einem sehr großen Bett, Bad und Balkon, Kühlschrank und Safe. Rustikal und charmant.


Service

6.0

Egal was war, uns wurde immer sofort geholfen. Das Personal ist freundlich, selbst wenn diese sehr beschäftigt sind. Dazu kommt ein Friedrich, der uns mit viel Rat und Tat zur Seite stand. Immer ein offenes Ohr hatte und uns mit tollen Infos versorgte. Einen solchen Friedrich könnte jede Hotelablage gebrauchen!


Gastronomie

5.0

Neben den Restaurants gibt es eben das Büffet. Von den Restaurants würde ich nicht zu viel erwarten, auch wenn das Essen nicht schlecht ist und es an sich schmeckt. Das Büffet ist sehr reichhaltig und schmackhaft. Fleisch, Gemüse, Nudeln, Pizza oder Früchte, das Angebot ist wirklich groß. Dies gilt nicht nur für das Mittag- und Abendessen, sondern auch für das Frühstücksbüffet.


Sport & Unterhaltung

5.0

Dies haben wir nicht wirklich in Anspruch genommen. Es gab diverse Animateure auf der Anlage, die Tanzveranstaltungen und Spiele angeboten haben. Wir hatten unseren Spaß dabei, den anderen zuzuschauen. Abends gab es einen an unterschiedlichen Abenden unterschiedliche musikalische Shows. Ein neu eingerichtetes Fitnessstudio ist vorhanden, mehrere Bars und diverse Souvenirshops.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Steffi und Thomas (56-60)

November 2019

wir fühlen uns dort zu Hause

5.0/6

sehr schöne gepflegte Anlage mit karibischen Flair. sehr freundliches Personal. sehr empfehlenswert. alle Angestellten sind immer am wuseln und haben immer was zu tun.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

in die Jahre gekommen aber immer sauber.


Service

5.0

immer freundlich und stets bereit zu helfen. Margarita, Maria und Gabriela von der Rezeption sind spitze. ebenfalls Friedrich der immer ein offenes Ohr hat.


Gastronomie

5.0

das Essen ist gut und die Bedienung hat immer ein freundliches Wort für jeden.


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Rainer (66-70)

November 2019

Es könnte alles so schön sein, wenn nicht Senator

3.0/6

Das Hotel war 20 Jahre mein Urlaubszuhause, doch seit Übernahme durch Senator hat sich leider vieles negativ verändert. Die Anlage ist nach wie vor sehr schön, doch es müßte renoviert werden, in jeder Hinsicht. Das Personal ist sehr nett, wie immer, doch die Küche ist zu früher kein Vergleich. Zu wenig Auswahl und nicht lecker, obwohl die gleichen Köche, die früher gut kochten. Auch bei den Getränken ist die Auswahl sehr beschränkt. Im Kühlschrank reduziert auf Wasser und Pepsi Cola.


Umgebung

5.0

Ich mache immer viele Ausflüge, besonders an den Wochenenden, in denen das Hotel von Einheimischen überlagert wird. Ich bin viel bei und mit Einheimischen unterwegs, und dies gerne, da ich spanisch spreche. Doch hier im Hotel bei den Essenszeiten wird man nur weggestoßen und muß zuschauen, wie die überfüllten Teller wieder halbvoll zurück gehen. das ist nicht schön.


Zimmer

4.0

Hatten eine Juniorsuite. Dank Margarita konnten wir für Mehrkosten upgraten zur Juniorsuite. Die war sehr schön, auch mit wunderbarem Balkon und wir konnten von hier aus auch die Schiffe am Morgen und am Abend beobachten. Das 1. mal, daß die Klimaanlage auch kalt machte.


Service

5.0

Der Service war überall, wie immer sehr gut. Angefangen vom Kofferträger zur Rezeption, im Lokal und an den Bars ( das alte Personal), sowie im Lokal. Der Service am Pool war nicht gut, ich meine die allgemeine Serviceleistung, sauber machen auch unter Tags. Das konnte nicht sein, da die Kofferträger meist anwesend sein mußten, und nicht wie üblich das Poolpersonal, das früher sehr aufmerksam war. War einer vom Poolpersonal anwesend, dann wurde auch wieder um Sauberkeit bemüht.


Gastronomie

3.0

Ich glaube, wenn man im Urlaub ist, dann freut man sich, wenn man zum Essen gehen kann, das schmackhaft und ansprechend aussieht. Das ist hier leider nicht mehr der fall. Obwohl die gleichen Köche, fehlt es an Abwechslung und Gefallen der Speißen. Hier wird sicherlich am falschen Ende gespart. Auch an der Strandlokal, das Abends das Speziallokal ist, sind die Speißen nicht sehr ansprechend. In anderen Jahren gab es Z.B. wunderbare Suppen, in diesem Jahr nur Gemüsse- und Fischsuppe. Das Essen war


Sport & Unterhaltung

2.0

Das Entertainment am Tag wird sehr lustlos durchgeführt. Nur der Chef seit 15 Jahren, Chicky Monkey, ist der Einzige der einen richtig begrüßt. Ansonsten ist alles sehr lustlos. Dagegen ist das Abendprogramm sehr viel besser geworden, dank der guten Tänzer m/w.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Inge (70 >)

Oktober 2019

Never

3.0/6

Das Hotel ist sehr in die Jahre gekommen. An den Wochenenden ist das Hotel überfüllt mit Einheimischen. Die 2 Bett-Zimmer werden mit mehr als 4 Personen belegt, da die Kinder kostenlos sind. Man hat keine Chance in Ruhe zu Essen, geschweige denn ans Buffet zu kommen. Never ever! Handtuchwechsel nur sporadisch trotz Reklamation, und dann nur 1 Handtuch bei 2 Personen.


Umgebung

5.0

45 Minuten, ja


Zimmer

3.0

In die Jahre gekommen, Schränke funktionieren nicht, sehr sehr alte und wackelige Armaturen.


Service

3.0

Einige Ober im Restaurant super nett.


Gastronomie

2.0

Sehr wenig Auswahl, nur ein Restaurant, obwohl mehr angegeben, ebenso die Bars!


Sport & Unterhaltung

3.0

Animation auf die Einheimischen zugeschnitten


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Stefan (51-55)

Oktober 2019

Schönes und Freundliches Hotel.

5.0/6

Hervorzuheben ist das Personal es ist immer sehr freundlich. Die Hotelanlage ist sehr schön und eine Person für alle Fälle gibt es auch(Friedrich).


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Peggy (46-50)

Oktober 2019

Unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis

5.0/6

Die negativen Bewertungen kann ich nicht nachvollziehen. Zimmer sind geräumig mit genug Stauraum.Minibar wurde alle 2 Tage mit Pepsi und Wasser aufgefüllt.Strand sehr sauber.Die Angestellten waren sehr bemüht so manchen Urlaubern hinterherzuräumen.Es waren immer genügend Liegen vorhanden am Pool und auch am Strand.


Umgebung

4.0

Die Fahrt hat ca. 1 Stunde gedauert wobei auch andere Hotels angefahren wurden.Das Hotel liegt in einer schönen Bucht nahe am Hafen.Einziges Manko für Shoppingqueens sind fehlende Läden oder Einkaufsmöglichkeiten die Fußläufig zu erreichen wären.


Zimmer

5.0

Es wurde täglich gründlich gesäubert und Handtücher gewechselt.


Service

6.0

Wir empfanden das gesamte Personal sehr freundlich. Selbst morgens um 6.00 schon am tanzen und lachen.


Gastronomie

5.0

Immer genügend Auswahl vorhanden.Eigentlich müsste für jeden etwas dabei sein.Man bedenke es handelt sich nicht um ein 5 Sterne Hotel.


Sport & Unterhaltung

5.0

Angeboten wurde einiges....wir haben es jedoch nicht genutzt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Peter (51-55)

Oktober 2019

Nie mehr

4.0/6

Das Hotel ist sehr groß eine Riesen Anlage , aber wer Urlaub unter Russen und am Wochenende unter einheimischen machen möchte ist hier genau richtig ! Wir werden es nie mehr buchen es ist unmöglich hier , Deutsche ungefähr 40 zum jetzigen Zeitpunkt


Umgebung

5.0

1 Stunde


Zimmer

5.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Stephan (51-55)

Oktober 2019

Für mich keine 5 Sterne Anlage !

3.0/6

Da ich schon mehrmals in Karibik war (Dom. Rep. Punta Cana und Kuba), fällt meine Beurteilung hier im Vergleich zu den mir bekannten Anlagen leider negativ aus. Diese Anlage hat meines Erachtens keine 5 Sterne (mehr) verdient. Es gab keine anständigen alkoholischen Getränke (z.B. künstlich schmeckendes Slusheis mit einem Schuss Rum als Bananamama und Pina Colada) bzw. hat man sich auf schnelle Massenabfertigung spezialisiert. Essen war fast immer das Gleiche, am Wochenende kamen zig hundert Einheimische mit Kindern und es herrscht Ballermannniveau (Lärm bis morgens 4-5 Uhr). Es wurde auch berichtet, dass viele deutsche Stammgäste nicht mehr kommen, seit es nicht mehr zur Riu Kette gehört, da die Qualität deutlich abgenommen haben soll. Neben einigen Deutschen, befanden sich ein paar Franzosen und ansonsten noch sehr viele russische Gäste im Hotel. Werde nicht wieder kommen.........


Umgebung

4.0

Als wir angekommen sind, hatte der Strand so ein bisschen Thailand Feeling, aufgrund eines kleinen Berges rechts. Die Lage ist eigentlich ganz in Ordnung, jedoch kann man den Strand bzw. das Meer dort nicht mit Punta Cana oder Kuba (hellblau und feinsandig) vergleichen. Der Strand war zwar fast feinsandig, aber im Meer selbst gab es viele Steine oder Korallen, so dass man nicht alle Stellen barfuß nutzen konnte bzw. immer wieder mal im Wasser auf Steine/Korallen getreten ist. Es herrschte immer


Zimmer

4.0

Zunächst einmal möchte ich hier auf die 2stöckigen Wohneinheiten eingehen. Diese sind sehr schön und in einer sehr gepflegten Anlage verteilt; vermitteln karibisches Flair (kein mehrstöckiges Hotel). Die Zimmer waren für karibische Verhältnisse auch in Ordnung (man kann hier natürlich keinen europäischen Standard erwarten). Natürlich gibt es bei der hohen Luftfeuchtigkeit durchaus auch mal etwas Schimmel am Silikon der Badewanne/Dusche, aber im Zimmer selbst hatten wir an den Wänden etc. nichts


Service

4.0

Die Mitarbeiter waren fast alle sehr nett, immer gut gelaunt und sehr bemüht. Reklamationen wie z.B. mit der Klimaanlage wurden zeitnah berabeitet. An den Bars hingegen habe ich aber auch schon unmotivierte bzw. unfreundliche Mitarbeiter angetroffen.


Gastronomie

2.0

Höchstens 3 Sterne. Am Besten war noch das Frühstück und die frisch zubereiteten Smoothies aus Ananas, Bananen etc. Ansonsten gab es fast immer das Gleiche zu essen. Besonders von der Fischauswahl waren wir enttäuscht. Mir wurde berichtet, dass das Essen in der Hauptsaison (Winter) besser sein soll. Kann ich aber nicht beurteilen. Die Zubereitung der Getränke habe ich oben schon beschrieben und sind einer angeblichen 5 Sterne Anlage nicht würdig. Kann mich nicht erinnern, dass ich jemals so sch


Sport & Unterhaltung

3.0

Man konnte Tischtennis und Billard spielen. Die Animation hingegen fand ich persönlich nicht gut. Am Wochenende hingegen war mit den Einheimischen lautstarke Party am Pool angesagt. Ansonsten werden im Hotel und außerhalb viele Tagesausflüge angeboten, welche durchaus sehr kostspielig waren.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Nicole (26-30)

Oktober 2019

Top Preis-Leistungsverhältnis aber keine 5 Sterne

4.0/6

Wir hatten mit diesem Urlaub wirklich ein Schnäppchen gebucht. Deswegen stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis absolut. Dennoch wird es als 4 oder 5 Sterne-Anlage ausgeschrieben, was definitiv nicht der Fall ist (Vorallem wegen den Zimmern und Räumlichkeiten sowie vom Essen her). Mit den Dominikanern, die immer wieder in den Bewertungen vorkommen, hatten wir absolut kein Problem. Als Deutsche wird zum Abendessen - Dank Friedrich - direkt für das A-La-Carte reserviert. Zum frühstück ist man am Besten vor neun dran, dann ist auch hier wenig los. Die Einheimischen sind meistens am Pool, weswegen man am Strand hier auch keine Probleme hat. Desweiteren gab es einen weiteren Pool in der leerstehenden Anlage, an dem absolut nichts los ist. Trotzdem bekommt man auch hier Getränke etc. bei uns war nur an einem Wochenende wirklich viel los, an dem zweiten war die Menge der Gäste wirklich überschaubar.


Umgebung

5.0

Das Hotel hat einen breiten Sandstrand. (Badeschuhe mitnehmen ist sicher kein Fehler). Außerdem fährt fast direkt vor dem Hotel ein Bus der regelmäßig nach Puerto Plata geht. Es liegt neben dem Kreuzfahrthafen, sodass man immer wieder vorbei fahrende Schiffe sieht.


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind sehr in die Jahre gekommen (wenn nicht sogar heruntergekommen - Fließen abgesplittert, Wasserhahn komplett abgenutzt,...). Dies entspricht auf keinen Fall einem 4 oder 5 Sterne Hotel. Trotzdem war es immer sauber und wir haben uns nicht unwohl gefühlt.


Service

4.0

Alle Mitarbeiter im Hotel waren mehr als freundlich und hilfsbereit. Auch Diana die Reiseleiterin sowie Friedrich helfen bei allem sehr gerne weiter. Wichtig aber zu wissen ist, dass man nicht auf das Frühstück im Senator reinfällt. Hier wurden wir angesprochen ob wir uns das mal angucken möchten. Im Endeffekt ist es aber ein Verkaufsgespräch über eine Mitgliedschaft was im Urlaub wirklich keinen Spaß macht. Wir wurden von Ramon vom Hotel angesprochen und uns wurde nicht ehrlich gesagt worum es


Gastronomie

3.0

Wir haben zwar immer etwas zu Essen gefunden, was auch wirklich lecker war und man sich darauf freuen konnte, dennoch entspricht das Essen auf keinen Fall einem 4 oder 5 Sterne Hotel.


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt mehr als genug Ausflüge die man buchen kann. Wir waren auf der VIP Paradise Island Tour und Blue Lagoon. Die wirklich klasse waren. Im Hotel selbst gibt es etwas Animation und man kann Kanu fahren.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Dirk (56-60)

Oktober 2019

nicht gut

3.0/6

Wir waren zum 11. Mal in diesem Hotel. Davor gehörte es zur Riu-Kette. Alles war enttäuschend !!! Das Hotel ist mit Sicherheit keine 5 Sterne wert. Bei der Ankunft konnten wir nicht duschen, weil der Wasserhahn an der Badewanne kaputt war. Es wurde am nächsten Tag geborgen. Das Essen im Restaurant am Pool, sowohl im allgemeinen Restaurant, war jeden Tag das gleiche, außer an Wochenenden, an denen die einheimischen Touristen dort waren. In der Mitte unseres Aufenthalts von 8.30 bis 11.00 Uhr morgens gab es dann kein Wasser. Während unseres A-la-carte-Abendessens fing es an zu regnen, auch durch das Dach in unseren Tellern. Die Leute, die dort sowohl in der Bar als auch im Restaurant arbeiten, taten, was sie konnten, aber es gab wenig Motivation. Am letzten Tag unseres Aufenthalts wollte ich an der Rezeption Geld tauschen, diese Person würde es nicht tun. Wenn es in Zukunft keine Verbesserung gibt, werden wir hier nicht zurückkehren.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

3.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Monika (56-60)

Oktober 2019

Unter der Woche kann man sich gut erholen

4.0/6

Das Personal war stets bemüht, die Gäste zufrieden zustellen. Es wurde ständig überall geputzt. Die Zimmer sind ausreichend groß. Der Strand ist weitläufig und sauber, es sind ausreichend Liegen vorhanden. Aber am Wochenende kommen sehr viele Einheimische.


Umgebung

4.0

Die Fahrt vom Flughafen dauerte ca. 50 Minuten. Um in die Stadt zu kommen braucht man ein Taxi, zu Fuß ist es zu weit. Es werden im Hotel viele Ausflüge angeboten.


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind groß genug und haben einen Balkon oder Terrasse mit einem Wäscheständer. I Kleiderschrank gibt es einen kostenlosen Tresor. Im Zimmer gibt es einen Kühlschrank, der alle zwei Tage mit Wasser und Cola aufgefüllt wird. Außerdem gibt es eine Minibar. Die Zimmer haben eine Klimaanlage und einen Ventilator. Aber es gibt nur 1 Handtuch zum händetrocknen für zwei Personen. Die Betten waren bequem.


Service

3.0

Das Personal war zu jeder Zeit freundlich, egal wie voll es war. Die Tische im Speisesaal wurden umgehend, nachdem die Gäste gegangen waren, neu eingedeckt. Leere Gläser und Teller wurden sofort weggeräumt, es wurde ständig gefragt, ob man noch Getränke möchte. Das Zimmer, das wir zuerst hatten, lag gegenüber der Küche und an der Rezeptionszufahrt, es war sehr laut in der Nacht, trotz geschlossenem Fenster, außerdem roch es stark nach Essen. In der Dusche viel der Heißwasserdrehknopf ab, und das


Gastronomie

4.0

Die Speisenauswahl bestand täglich aus Nudeln, Fisch, Pommes, Pizza, Kartoffeln, Fleisch, Gemüse und Hähnchen. Jeden Tag wurde es anders zubereitet. Es gab Suppe und Salatbufett, Obst und Kuchen und Eis. Beim Frühstück konnte man sich Omeletts nach Wahl zubereiten lassen, es gab Spiegeleier, Speck und kleine Pfannkuchen, frisch gepresste Säfte. Am Wochende, wenn die Einheimischen das Hotel überfüllen, ist es im Speisesaal sehr laut und voll. Aber die deutschen Urlauber dürfen Samstag- und Sonnta


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Georg (56-60)

Oktober 2019

Playa Bachata ehemals RIU

5.0/6

Eine große Anlage in der sich die 8er Bungalows weitläufig verteilen. Es ist in der Woche sehr ruhig, weit ab von Lärmquellen. Wenn am Freitag ab 12:00 Uhr die einheimischen Gäste einfallen, bei uns waren es einmal sogar 1800 Gäste, ist es mit der Ruhe in den öffentlichen Bereichen wie Pool und Restaurant vorbei. Man bekommt einen Eindruck über die Lebensfreude was teilweise ansteckend ist. Am Sonntag 14:00 Uhr ist der Spuk auch wieder vorbei. Das Preis-Leistungs-Verhältnis war für uns ausgezeichnet, haben für vier Wochen weniger gezahlt als mancher für zwei Wochen was sicher nicht die Regel ist und der Thomas Cook-Pleite/Condor geschuldet ist.


Umgebung

4.0

Etwas abgelegen, 15-20 Min von der Stadt entfernt. Wer die aufgerufenen Preise für das Taxi nicht zahlen möchte kann hoch zur Straße laufen und für einen Dollar mit den Bussen fahren. Das Hotel liegt direkt neben dem Anleger der Kreuzfahrtschiffe. Am rechten Ende des Strandes gibt es ein paar Souvenirhütten und links Richtung Anleger, eine Art Terrarium, die üblichen Souvenirverkäufer sowie Massagehütten, ansonsten gibt es nix ringsrum


Zimmer

5.0

Das erste Zimmer hatte einige Mängel so das ein Wechsel notwendig wurde und hier kommt zum ersten Mal Friedrich Stieb ins Spiel. Seine genaue Aufgabe im Hotel kann ich nicht definieren, er ist die gute Seele des Hotels. Kleine Mängel, Probleme oder Katastrophen- Friedrich bekommt alles auf die Reihe. Wifi gibt es nur in Zimmern oder auf Balkonen welche am Senator angrenzen. Die Minibar ist der Hammer, ist wohl mehr fürs einheimische Publikum gedacht, absolut keine Empfehlung für Menschen mit Alk


Service

6.0

An der Rezeption waren ausgezeichnete, freundliche Mitarbeiter und einige hatten sogar Deutschkenntnisse. Es ist schon bewundernswert wie diese Angestellten den wochenendlichen Auftrieb bewältigten. Die Freunlichkeit war hier im Hotel allgegenwärtig egal ob Kellner, Koch, Putzfrau, Gärtner, Barkeeper usw. alle waren top. Einzige Ausnahme davon war Friedrich, er war einfach Spitze.


Gastronomie

4.0

Hier gab es eine recht groß Streuung bei Qualität und Quantität der Speisen. Nicht das wir nichts gefunden hätten, wir wurden immer satt aber ein bischen mehr Kontinuität wäre wünschenswert. Zum Beispiel waren die Steaks im Steakrestaurant mal butterzart, mal eine versalzene Schuhsohle und das italienische Vorspeisenbuffett hatte die ersten Wochen u.a. immer Salami und Schinken, in der vierten Woche, auch auf Nachfrage, leider nicht mehr und es musste sich mit der Wurst vom Frühstückbuffett zufr


Sport & Unterhaltung

5.0

Das Fitnessstudio war gut ausgestattet, die Geräte waren alle funktionstüchtig, die Teperatur war angemessen und man hat einen tollen Blick auf de Ozean. Poolanlagen haben wir nicht genutzt. Wir als Animationsmuffel wurden durch die karibische Stimmung bei den Abendveranstaltungen, gerade an den Wochenden wenn die Einheimischen da sind, regelrecht mitgerissen. Tolle Shows fanden mal im Playa Bachata mal im Amphitheater statt. Ausflüge wurden über die Verschiedenen Reiseanbieter angeboten, wer ab


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Anika (31-35)

Oktober 2019

Schönes Hotel für einen tollen Urlaub.

5.0/6

Das Hotel ist etwas ab vom Schuss. Wir haben uns ein Motorad gemietet und waren dann flexibel. Es war ein schöner Urlaub und wir haben uns sehr wohl gefühlt im Hotel. Die Zimmer sauber und das Essen schmeckt. Wir planen im nächsten Jahr wieder zu kommen.


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Inga (26-30)

September 2019

Positiv überrascht und einen schönen Urlaub gehabt

4.0/6

Wir hatten einen schönen Urlaub im Playabachata. Durch vermehrt schlechtere Bewertungen kurz vor dem Urlaub hatten wir leichte Bedenken, die wurden uns aber am ersten Tag genommen. Ja es sind viele Einheimische am Wochenende da, die sich nicht immer gut benehmen, man muss dann nur erkennen, wie man diesem Trubel entgehen kann, um sich den Urlaub nicht vermiesen zu lassen und das ist uns gut gelungen. Wir verbrachten viel Zeit am Nebenpool, an dem wir zeitweise alleine lagen. Ansonsten gibt es viel Ausweichmöglichkeiten am schönen weitläufigen Strand. Liegen waren zwar teils mal defekt, jedoch gab es auch immer mehr als genug Liegen. Um sich einen rundum schönen Urlaub zu gestalten, empfehlen wir euch dringend auch mal das Hotel zu verlassen und Touren zu buchen. Wir haben sehr gute Erfahrungen mit Willi von Alligatours gemacht und empfehlen ihn euch, wenn ihr schöne individuelle Touren abseits des Massentourismus erleben wollt.


Umgebung

5.0

Die Hotelanlage ist sehr ruhig gelegen, der Strand zieht sich sehr lang und man findet jederzeit ein sehr ruhiges Plätzchen am Strand unter vielen Palmen. Bei uns in der Nebensaison hatten wir teilweise weit um uns niemanden liegen. Direkt um die Hotelanlage gibt es keine Möglichkeiten, das Resort zu verlassen und woanders essen/ trinken zu gehen. Die Stadt Puerto Plata ist mit ca 20 min Autofahrt nah gelegen. Ansonsten kann man in der Umgebung schöne Touren buchen. Wir haben wunderschöne Orte u


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind zwar veraltet und nicht total modern, aber durch einen Neuanstrich und zb. neuen Gardinen wirkten die Zimmer recht freundlich und wir waren zufrieden. Zusätzlich hatten wir das Glück einen direkten Blick auf den Strand und das Meer zu bekommen, welcher traumhaft war. Insgesamt waren wir positiv überrascht, da wir durch die vielen Bewertungen zuvor etwas Bedenken bzgl der Zimmer hatten. Bei uns hat aber alles reibungslos funktioniert und war sauber.


Service

5.0

Der Service war unter der Woche sehr gut und zuvorkommend, die Teller wurden direkt abgeräumt, Kaffee und andere Getränke direkt gebracht, da hat man auch gerne mal etwas Trinkgeld gegeben. Am Wochenende, wenn die Einheimischen das Buffet gestürmt haben, war auch der Service schon mal etwas überfordert und gestresst.


Gastronomie

3.0

Eher Masse statt Klasse. Das Buffet bietet zwar viel, man findet wohl was, aber geschmacklich überzeugt es eher weniger. Da ist man aus Deutschland besseres gewöhnt. Die Möglichkeit, täglich a la Carte zu essen, bringt die Bewertung etwas nach oben und das Ambiente am Strand zu essen war abends schön. Allerdings wiederholt sich dieses auch im 2-Tages-Rhythmus (Italienisch und Steakrestaurant). Ansonsten kann man in der Tropical Avenue (zwischen Senator und Playabachata) kostenlos Eis, Kaffee, Ge


Sport & Unterhaltung

5.0

Es wird viel inklusive angeboten, z.B. Kanu fahren, Fitness-Studio im Senator Hotel, Schnorchel, Tischtennis, Billard, Tennis (auch bei Senator), ansonsten kann man auch gegen Aufpreis z.B. Banana-Boot oder Jetski fahren oder auch eine Massage am Strand wahrnehmen. Es gibt zwei Poolanlagen, eine sehr überlaufende und eine sehr ruhige, wo man aktuell gut seine Ruhe findet.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Melli (31-35)

September 2019

Glaubt nicht alles was ihr lest !

6.0/6

Als eine gute Freundin und ich im Februar 2019 gebucht haben ,wusste ich durch sie schon das das Hotel schon einige Jahre auf dem Buckel hatte . Viele der Bewertungen der letzten Monate haben mich sehr abgeschreckt und ich dachte ich komme in das Horror Hotel meines Lebens ,nun hatte ich gebucht und nichts ging mehr. Aber als ich am Freitag ankam war ich doch sehr positiv überrascht . Es war nicht so, wie in den schlechten Bewertungen die ich die letzten Monate bis zum Abflug gelesen hatte . Zb reinigt jeden Morgen ein Mitarbeiter die Gehwege von großen Palmenblättern und Schmutz. Es gibt noch viele Dinge die ich erzählen könnte aber das würde den Rahmen sprengen 😁 Macht euch euer eigenes Bild und lasst euch nicht durch die schlechten Bewertungen abschrecken !


Umgebung

6.0

Die Lage ist Traumhaft und lässt dich auf jedenfall den Alltag vergessen . Liegen sind immer frei und es ist auch genügend Platz vorhanden. Der Strand ist sauber und gepflegt. Er ist ca 1,5 km lang . Der Flughafen ist ca 30-45 Minuten entfernt. Wer hier die Party Meile seines Lebens sucht mit Nachtleben ist hier verkehrt . Du kannst gerne in die Stadt, am Sonntag fahren, da ist einiges am Malecon los ,weil die Einheimischen dann frei haben,sonst ist es in der Hotelanlage sehr ruhig unter der Woc


Zimmer

6.0

Meine Freundin und ich haben viele Bewertungen hier gelesen und waren echt erschrocken, wie die Zimmer mit Bildern beschrieben worden sind . Um so positiver waren wir ,als dieses nicht der Fall war !!! Die Zimmer sind geräumig und es bietet auf jedenfall ausreichend Platz. Sie sind sauber,riechen keinesfalls ,wie ich es in anderen Bewertungen hier gelesen habe! Klar ist das Hotel schon was älter,aber sie versuchen ihr bestes ,um es schick für euch zu machen. Ihr habt einen gemütlich Balkon von


Service

6.0

Der Service ist hier mehr als Klasse. Allen vorran der sehr liebe Friedrich ,der für die Zufriedenheit der Gäste echt sein bestes gibt . Wenn ihr euch frei bewegen wollt ,sprich auf eigene Faust los möchtet, hat er bestimmt nen Tipp parat 😉 wir hatten ein Problem, den einen morgen ,das bei uns das Wasser der Klimaanlage die Wand runter lief . Ein Anruf bei der Rezeption und beim zurückkommen am Abend von unserem Ausflug, war alles wieder in Ordnung! Auch wenn es Probleme mit den Zimmern gibt


Gastronomie

6.0

Die Auswahl ist groß und ich denke es ist für jeden was dabei . Es ist abwechslungsreich und variiert auch. Man kann zwischen Steak und Italienisch alle zwei Tage im a' la card Restaurant essen . Für Deutsche Touristen ist es sogar so in dem Hotel, wenn ihr am Wochenende her kommt, sprich Freitag ankommt ,ist Freitag & Samstag schon reserviert für euch im a' la Card Restaurant. Mittag dürft ihr schon um 12:00uhr ins Hauptrestaurant. Auch wie beschrieben in einigen Bewertungen,das sich die Ei


Sport & Unterhaltung

6.0

Im Pool gibt es Volleyball und am strand kannst du Kanu fahren . Oder wenn du deine eigene Schnorchelausrüstung hast, auch Schnorchel. Leider ist das Riff hier tod, aber du siehst dennoch einiges .


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Betty (36-40)

September 2019

Kleines Paradies zum fairen Preis !!!

6.0/6

Der Hoteleigene Strand erstreckt sich ueber 1.2 km und ist gezeichnet von etlichen Palmen. Die Hotelanlage selbst besteht aus kleinen gepflegten Wohneinheinten zu je 4 Zimmereinheiten auf 2 Etagen. Palmen durchziehen die komplette Anlage und sogar einige Gebaude. Ein kleines Stueck Paradies.


Umgebung

6.0

Die Hotelanlage liegt in einer Bucht und ist fuer Nicht Hotelgaeste nicht zugaenglich, was fuer ausreichnend Ruhe und Entspannung sorgt. Die Straende sind von Palmen ueberzogen und bieten ausreichend Platz und Ruhe auch wenn das Hotel am Wochenende mal voller ist. Die Anlage liegt zwischen Bergen auf der einen Seite und der Bucht auf der Andren. Bis zum Flughafen sind es knapp 40 min Busfahrt und bis Puerto Plata knapp 20km. Ausflugsziele gibt es reichlich im Angebot. Wer lieber Touren fern


Zimmer

6.0

Nachdem wir vor unserem Urlaub einige bedenkliche Kommentare zu den Zimmern gelesen haben, muss ich sagen, dass ich davon NICHTS bestaetigen kann !!! Ja das Hotel ist ueber 20 Jahre alt, aber es passt zum Flair des Landes. Das Hotel ist sehr bemueht die Zimmer aufzufrischen und zu renovieren. Wir haben ein renoviertes Zimmer erhalten indem die Moebel nachhaltig aufgearbeitet wurden. Das Zimmer war immer sauber !!! Wir hatten links den Blick auf das Meer und rechts den Blick auf die Berge. Das Zi


Service

6.0

Mir ist kein Mitarbeiter aufgefallen, der nicht freundlich war oder nicht gegruesst hat. Alle sind ferundlich und zuvorkommend. Das Perosnal ist aufmerksam und fuellt Wasser nach sobald ein Glas leer ist, oder stellt eine Kanne Kaffe auf den Tisch sobald sie bemerken das wir uns dort hinsetzten. Einen Morgen ging unsere Klimaanlage defekt und ich rief an der Rezeption an. Es dauerte nicht lange und mein Anliegen wurde sofort bearbeitet. Als ich am Nachmittag wieder im Zimmer war, war das Problme


Gastronomie

6.0

Auch bei diesem Thema habe ich einiges gelesen was mich beunruigte. Ja am Wochenende sind die Schlangen im Hauptrestaurant aufgrund der Dominikanischen Gaeste deutlich voller als unter der Woche. Und ja es gehen auch mal Schuesseln leer oder Teller an einem Standort, aber nur wenige Augenblicke spaeter sind diese auch wieder voll. Das Personal haelt trotz der Menge an Geasten alles sauber. Die Dominikaner sind freundlich, wenn man ihnen auch freundlich entgegnet. Natuerlich ist es lauter beim


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt eine Animation den ganzen Tag ueber, leider haupsaechlich in Spanisch, was aber in englisch wechselt, sobald mehr Europaeer sich beteiligen. Es gibt diverse Spiele und taeglich wechselnde Aktionen, wie Pool Party oder Coconut Party etc. Wie bereits erwaehnt gibt es Strand kostenloses Kanu fahren und Stan Up Paddeling. Auch findet am Abend eine Unterhaltungsprogramm auf der Buehne statt. Also fuer jeden was dabei. Wer kein Fan von Animation ist, nutzt einfach den Pool vom ehemaligen Mambu


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Stefanie (31-35)

September 2019

Erholung pur

5.0/6

Wenn man nicht so oberspießig ist, kann man hier einen sehr schönen Urlaub verbringen. Sicherlich gibt es Kakerlaken (wie überall im Süden) und die Bäder sind nicht mehr neu. Es ist trotzdem eine tolle Hotelanlage mit sehr freundlichen Personal. Es wurde sauber gemacht, beim Essen und Trinken ist für jedermann was dabei. Und das Wichtigste - es schmeckt auch gut (Highlight war der Kartoffelbrei und die verschiedenen Hühnchenvariationen sowie der Cheesecake)! Wir hatten keine Magen-Darm-Probleme. Auch Eiswürfel konnte man bedenkenlos in die Getränke tun. Empfehlung von uns: nicht alles kalt trinken, weil es der deutsche Magen einfach nicht gewöhnt ist! Man muss sich eben darüber bewusst sein, dass man in solchen Ländern keinen deutschen Standard erwarten kann.


Umgebung

5.0

Super Strand- und Poolanlage. Es verteilt sich hier sehr gut, sodass wir meist alleine lagen. Der Strand ist sauber und wird auch permanent sauber gehalten. Ja, es gibt Stellen mit Steinen, was etwas unbequem beim reinlaufen sein kann. Dafür haben wir uns Wasserschuhe mitgenommen, die wir insgesamt zweimal an hatten. Der gesamte Hotelkomplex besteht aus drei Hotels (Mambo, Bachata, Senator). Es gibt eine kleine Bucht hinter dem Senator-Hotel. Dort kann man noch ungestörter baden und sich sonne


Zimmer

5.0

Zimmer waren super geräumig mit Terrasse und auch immer sauber. Pro Haus hat man 8 Zimmer. Badewanne ist schon etwas älter und auch die Möbel sind eher ländlich und nicht modern. Aber auch das hat Charme. Das Bett ist groß und bequem.


Service

5.0

Das Personal war sehr freundlich und es waren alle um unser Wohl bemüht.


Gastronomie

5.0

Essen hatten wir immer eine große Auswahl. Am Wochenende, wenn die Einheimischen da waren wurde auch Rücksicht auf uns genommen und wir durften vor den Einheimischen zum Essen gehen oder sind abends ins à la carte Restaurant (Steak und Italian abwechselnd). Zusätzlich gibt es eine Snackbar, welche mit im Restaurant integriert ist. Dort kann man auch ein verspätetes Frühstück bekommen. Die Cocktails/Longdrinks waren auch sehr lecker, vor allem der Mojito!


Sport & Unterhaltung

5.0

Wenn man das möchte kann man bei den Animationen jeden Tag teilnehmen. Das Fitnessstudio (kostenlos mit Wasser, Obst und Handtuch - Sneakers sind hier Pflicht) ist super und sehr modern. Man kann kostenfrei Kanu fahren und Stand-Up-Paddeling machen. Massagen werden überall angeboten und Abends ist auch immer Musik (auch live) und Tanz. Es finden abwechselnd Shows statt. Auch um die Kinder wird sich bemüht mit Spielen/Tänzen oder Kinofilmen. Die Pools sind in der Woche leer und werden am Wochen


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Volker & Klaus (56-60)

September 2019

Wer Ballermann liebt, nichts wie hin.

2.6/6

Die Zimmer waren Okay. Doch alles andere sollte einmal überprüft werden. Die Anlage wird am Wochenende (Freitag bis Sonntag) an Einheimische "verramscht". Freitag Mittag reisen ca. 1000 Dominikaner/innen mit ihren Kindern an und fallen über die Anlage her wie die Heuschrecken. Wo die gehen und stehen bleibt ein Haufen Dreck übrig. Der Pool konnte nicht mehr genutzt werden, da sogar Fäkalien in diesem hinterlassen wurden. Das hat die Einheimischen Gäste allerdings nicht von der Nutzung des Pools abgehalten. Und danach ungeduscht an die Restaurant-Buffets. (Die Folgen brauche ich hier wohl nicht zu erläutern.) Die Nutzung der Restaurants war für einen gewöhnlichen Urlauber auf Grund der Menschenmassen und deren rücksichtslosem Verhalten nicht mehr möglich. Abends haben wir teilweise auf das Essen ganz verzichten müssen. Überall waren Menschen die den ganzen Tag geschrien haben und jeder hatte seine eigene Musikbox dabei. Das Entertainment der Animateure war schrecklich. Die haben ebenfalls nur geschrien und das ganze mit einer Ghetto-Musik unterlegt die für normale Ohren nicht zu ertragen ist. Das Programm war ein tägliches Schema, das wie von Maschinen abgespult wurde. Die Animateure waren durchweg unmöglich. Je weniger Teilnehmer bei Ihren Veranstaltungen waren, umso aggressiver wurden die Aufforderungen mitzumachen. teilweise wurden die Gäste sogar von Ihren Pool-Liegen gezerrt. Alle Getränke werden zur Anwesenheit der Dominikaner in Einweg-Bechern aus Plastik ausgegeben (Sonst in Hartplastik). Das Personal kann diesen Menschenandrang nicht bewältigen. Die Berge von Müll wachsen von Stunde zu Stunde und die Reinigungskräfte und Gärtner brauchen nach Abreise der Einheimischen fast den ganzen Montag um Strand und Anlage halbwegs vom Müll zu befreien. Der Strand ist im Allgemeinen in keinem guten Zustand. Überall Zigarettenkippen, Plastik-Teile und Speisereste im Sand. Übrigens gibt es in diesem Hotel ausschließlich irgendwelche Mix-Fertig-Getränke - von Cocktails keine spur. An den Bars wird man nur dann zufriedenstellend bedient, wenn das Barpersonal ausreichend Trinkgeld erhalten hat (übrigens im Voraus).Dann bekommt man sein Getränk manchmal sogar in einem richtigen Glas ausgeschenkt. Außerdem wird dort vom gesamten Personal (auch vom Reinigungspersonal) sehr viel Alkohol konsumiert. Während der Arbeit. Die Unterhaltungsshows sind ein Desaster. Dilettantische Shows mit schlechten Tänzern. Und alles viel zu laut. Nach einer (APP-) Messung mit dem Smartphone war die Lautstärke mit einem startenden JET gleichzusetzen. Die Tänzer kommen vor und nach den Shows oft an die Bar und schnorren Zigaretten. Muss wohl daran liegen, dass sie sich diese bei Ihrem Einkommen nicht leisten können. Von karibischem Flair ist in dieser Anlage keine Spur zu finden. Ruhe und Erholung - Fehlanzeige. Insgesamt ist die Anlage sehr heruntergekommen. Überall bröckelt der Putz, besonders in den Außenbereichen. Der Veranstalter hat mehr versprochen als tatsächlich zu halten ist. Nach einer Beschwerde bei der Reiseleitung vor Ort wurde eine Entschuldigung und eine Flasche billiger Sekt aufs Zimmer gestellt. Aber geändert hat sich nichts.


Umgebung

3.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.8
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

ANGELINA (26-30)

September 2019

Schönes Hotel zum Entspannen

5.0/6

Wir haben das Hotel für die Flitterwochen gebucht und wurden nicht enttäuscht. Der Empfang war freundlich und hilfsbereit. WLAN gibt es in der Lobby. Am Wochenende kommen viele einheimische Familien, dann wird es etwas lauter und wuseliger am Buffet. Aber Sonntagmittag ist dann auch wieder Ruhe eingekehrt. Strand ist sauber und wird täglich gesäubert. Die Schaukel ist ein toller Hingucker für Fotobegeisterte. Am Ende der Bucht gibt es einen Aussichtsturm für tolle Sonenauf- und Untergänge zu Zweit. Das ganze Hotel ist sehr weitläufig aber trotzdem gut zu erreichen.


Umgebung

4.0

Die Fahrt vom Flughafen dauert ca 45 Minuten. Super Strand und Poolanlage. Ja es gibt ein Paar Steine auf dem Weg ins Wasser, aber dafür kann man Badeschuhe mitnehmen. Eine kleine Einkaufsstraße in der man auch etwas Essen und Trinken (im Allinclusive) kann.


Zimmer

6.0

Wir hatten ein renoviertes Zimmer in dem alles sauber, ordentlich und völligst akzeptabel war. Die Zimmer sind in 8er Bungalows mit einem großen Balkon mit einem Tisch und 2 Stühlen. Das Bett ist riesengroß und super bequem. Badewanne ist etwas älter aber das Bad ist sauber und ohne Bedenken zu benutzen. Klimaanlage ist sehr gut und genau einzustellen, der Deckenventilator tut den Rest. Der Safe ist okay. Die Minibar ist der Knaller, 4 Flaschen Hochprozentiges das jeden 2. Tag aufgefüllt


Service

5.0

Immer alle freundlich und trotz leichter Sprachbarriere hat immer alles geklappt. Zur Not gibt es immer noch FRIEDRICH, die gute Seele des Hauses, er kümmert sich rührend um die deutschsprachigen Gäste und sobald es ein Problem gibt, ist er zur Stelle und einem immer behilflich. Danke dafür. Hatte man ein Problem mit der Klima, wurde es in der Zeit, i der man Abend gegessen hatte erledigt.


Gastronomie

5.0

Ein großes Angebot verschiedenster Speisen und Getränke. Für jeden was dabei. Man kann morgens einen Tisch im Á-la-carte-Restaurant bestellen, das zwischen Steakhouse oder Italiener gewechselt. Große Vielfalt beim Frühstücksbuffet. Mittags kann man sowohl an der Strandbar, sowie auch im großen Speisesaal essen. Das Omelett wurde auf eigenen Wunsch hin gebraten. Reichhaltige Auswahl wechselt täglich und wiederholt sich wöchentlich.


Sport & Unterhaltung

4.0

Poolanlage soweit sauber, allerdings etwas in die Jahre gekommen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Heinz-Michael (66-70)

September 2019

Von kleinen Defiziten abgesehen - gerne wieder!

5.0/6

Ich war jetzt zum 5. Mal in diesem Hotel und musste feststellen, dass seit dem Verkauf von RIU an Senator der Service nachgelassen hat. Bisher habe ich das Hotel mit sehr gut bewertet, jetzt leider nur noch gut. Trotzdem bin ich hoch zufrieden.


Umgebung

6.0

Mit einem Wort: wunderschön. Die Fahrt dauerte ca. 45 Minuten in einem sehr guten Bus. Ausflugsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten gibt es reichlich.


Zimmer

5.0

Großes Doppelbett, Minibar, Haartrockner, Ventilator, Klimaanlage... Man könnte sehr gut schlafen, die Zimmer waren jeden Tag sehr sauber.


Service

5.0

Sehr freundlich, der defekte Ventilator war nach ca. 2 Stunden repariert.


Gastronomie

6.0

Das Essen war abwechslungsreich und sehr gut. Der Service im Restaurant war hervorragend.


Sport & Unterhaltung

4.0

Entertainment hat nach dem Inhaberwechsel nachgelassen. Fitness gab es kaum, Wellness ebenfalls. War für mich unwichtig. Die Abendveranstaltungen waren entschieden zu laut.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Reisefuchs (51-55)

September 2019

Prima Hotel

5.0/6

Das Hotel hat uns sehr gut gefallen. Große Zimmer mit tollem Balkon mit Meerblick. Klimaanlage und Deckenventilator und eine kostenlose Minibar mit Softdrinks Wasser und 4 Alkoholfalschen als Spender an der Wand (Rum, Wodka usw.) Der Strand ist traumhaft, aber weite Spaziergänge kann man nicht machen. Im Buffetrestaurant gab es immer leckeres Essen nur am Wochenende war es sehr voll, da ganz viele Einheimische kommen. Dann ist es auch am Pool rappelvoll, aber am Strand war es immer prima und immer genug Liegen vorhanden. In der Karibischen Straße gab es eine leckere Eisdiele, eine Pizzeria und ein tolles klimatisiertes Cafe in dem man auch frisches Obst bekommt ( alles im All. Inkl. enthalten) , Was wir bemängeln ist das Wlan, das gab es nur in der Lobby und auch nur mittelmäßig. Wäre schöner wenn man es überall zur Verfügung stehen würde. Preis Leistung fanden wir angemessen.


Umgebung

3.0

Zimmer

5.0

Service

4.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Globetrotter (51-55)

September 2019

Schönes Hotel mit Einschränkung

5.0/6

Tolle Strandlage mit Palmen. Viele Möglichkeiten für das leibliche Wohl. Großzügige Zimmer die immer sauber waren. Gerne wieder. Am Wochenende war das Hotel mit den Einheimischen überfüllt. Aber alle waren sehr freundlichen. War halt nur viel los. Schwerpunkt war Freitagabend der Samstag und Sonntagmorgen


Umgebung

5.0

Etwas außerhalb aber mit Taxi war man schnell in der Stadt.


Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Nicole (41-45)

August 2019

Sehr skeptisch her gefahren und doch begeistert

5.0/6

Zuerst einmal muss ich sagen, dass wir durch die letzten sehr schlechten Bewertungen abgeschreckt waren, hier hin zu fahren, und wollten ursprünglich umbuchen, haben uns doch gewagt und alles richtig gemacht... es ist wirklich sehr schön hier... wir wollten schon etwas länger mal wieder in die Dominikanische Republik und aufgrund eines Aktionspreises war es dann dieses Jahr möglich. Der Strand und die Häuschen sind ein Traum, Karibik pur, so stellt man sich die Dominikanische Republik vor. Das einzige was wir etwas bemängeln würden, ist das Hauptrestaurant... man findet immer etwas um satt zu werden aber mehr nicht, die Atmosphäre in den Restaurants ist doch sehr Kantinen mäßig und am Wochenende, wenn die einheimischen Gäste hier den Urlaub zusätzlich verbringen, extremst laut, daher haben wir uns entschlossen täglich in den zwei möglichen Restaurants Italienisch und Steakhouse zu essen... man sitzt quasi direkt am Meer man wird bedient und das Ambiente ist da einfach sehr viel besser als in dem Hauptrestaurant.. Das was in den letzten Bewertungen hier so bemängelt wurde dass die Einheimischen Gäste sich hier so schlecht benehmen, kann ich absolut nicht teilen... Es sind viele Einheimische von Freitag bis Sonntag hier, ja das ist richtig, aber uns persönlich ist keiner negativ aufgefallen wir haben hier eigentlich nur nette freundliche Gäste beobachten können.... haben auch viele nette deutsche Familien kennengelernt und wir hielten uns sehr viel am Strand auf. Der Pool ist am Samstag schon grenzwertig voll, aber da wir uns nicht in diesem Pool aufgehalten haben war es egal, oder haben uns in dem ehemaligen Mambo aufgehalten der war wirklich Menschen leer und optisch viel ansprechender, das Hotel war zu unserer Zeit komplett geschlossen aufgrund der wenigen Gäste sagt man uns... alles im allen waren wir hier sehr zufrieden und würden auf jeden Fall noch mal hierher kommen.


Umgebung

5.0

Der Weg vom Flughafen war recht flott ich würde mal so sagen ca 35 Minuten, wir haben zwei Ausflüge gemacht die ich wirklich empfehlen kann wir waren auf dieser Paradise Island und in Puerto Plata, auch unter anderem mit der Seilbahn und in Sosua am Strand Wir haben eine Tour mit einem Taxiunternehmen, die im Hotel ansässig sind gebucht, die sehr viel günstiger war als z.b. von unserem Reiseveranstalter bzw die ortsansässigen Anbietern und die waren wirklich Privat.... haben uns mit zwei Famili


Zimmer

5.0

Wir hatten ursprünglich nur ein Standard unrenoviertes Zimmer mit Gartenblick gebucht und wollten vor Ort upgraden, jedoch als wir ankamen wurde uns ein Häuschen, das aus vier Parteien besteht, direkt mit Meerblick angeboten, das war ein Traum.. alle Häuser sind in schönen Farben gehalten und wir hatten ein renoviertes Zimmer ...es war absolut ausreichend ! zwei riesengroße Betten,Minibar Badezimmer, alles ohne Defekte, ausreichend Staumöglichkeiten im Kleiderschrank mit Kleiderbügeln ein Föhn


Service

5.0

Wir wurden hier wirklich sehr nett und freundlich bedient egal ob es im Restaurant war oder an der Strandbar oder an der Rezeption. Hervorzuheben ist Friedrich, ein Deutscher, der ja schon einige Jahre im Hotel arbeitet, sehr hilfreich immer ein offenes Ohr und steht jedem mit Rat und Tat zur Seite..


Gastronomie

4.0

Also man findet im Hauptrestaurant auf jeden Fall immer etwas zu Essen. Ob Gut oder schlecht, naja, man wird satt... einzig das Ambiente dort ist nicht so toll und definitiv verbesserungswürdig . In der Snackbar das übliche: Pizza Pommes Hähnchen Burger Hot Dogs Salate Desserts Eis. Man hat die Möglichkeit hier täglich in den zwei extra Restaurants italienisch und Steakhouse (vorab zu buchen) zu Essen und das Essen dort ist wirklich absolut okay... a la card...man sitzt quasi direkt am Stran


Sport & Unterhaltung

4.0

ist halt so das typische Animationsprogramm, nix dolles, was wir aber nicht wirklich genutzt haben, deswegen kann ich dazu nicht soviel sagen, man kann auf jeden Fall kostenlos stand-up-paddling und Kanu fahren, was aber in unserer Zeit schwer möglich war, weil es recht wellig war


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Bernd (51-55)

August 2019

tja, wie soll ich hier bewerten??

4.0/6

haben uns für dieses Hotel aufgrund des wunderbaren Strandes entschieden und weil wir immer von Friedrich in den Bewertungen gelesen haben, der hochgelobt wurde! Friedrich hat immer ein offenes Ohr und löst auch jedes Problem ohne wenn und aber. Aber nicht nur zum Lösen der Probleme war er der richtige Ansprechpartner, man konnte sich einfach ganz ungezwungen unterhalten, er hatte immer ein offenes Ohr und man erhielt super wertvolle Tipps. Dennoch gab leider zu viele Dinge die nicht in Ordnung waren, wie andere Urlauber es hier schon niedergeschrieben haben, dies werde ich hier nicht wiederholen. Hier hat Senator noch richtig viel Arbeit vor sich. Vor allem das Thema Einheimische von Freitag bis Sonntag- wow, so etwas hatten wir bei unseren letzten zwei Urlauben in der Dom Rep. noch nicht erlebt - für uns ruhesuchende Europäer nur schwer zu verstehen wenn auf einmal zwischen 500 - 1000 Einheimische anreisen und nicht nur Mega-Party der besonderen Art am Pool veranstalten, viel schlimmer empfanden wir deren Verhalten im Speisesaal, oder der Alkoholkonsum, das war ne echte Katastrophe, und hier übertreibe ich wirklich nicht. Ich denke dass Friedrich hier für die deutschen Urlauber der Fels in der Brandung ist und wohl alle deutschen Hotelgäste das Hotel nur noch wegen Ihm und dem Mega Strand buchen. Ich können meinen Allerwertesten darauf verwetten, dass wenn Friedrich nicht mehr im Hotel abreiten würde, sich die deutschen Hotelgäste komplett von diesem Hotel zurück ziehen werden. Man kann es ja an den alten Bewertungen nachlesen, die übrigens hier noch online sind, wie super es unter der Leitung von Riu geklappt hat, dort hat Friedrich ja auch schon viele Jahre bereits gearbeitet. Tja, wie sagt man so schön: never Change a running System ;-) So, nun wird meine Bewertung sicherlich mit einem standardisiertes Schreiben der Hotelleitung beantwortet, wobei ich denke, dass diese sich überhaupt nicht die Mühe macht diese Bewertungen zu lesen, denn in 18 Tagen Urlaub hat man sie nicht einmal zu Gesicht bekommen! Ich sag nochmals merci Friedrich, war ne tolle Zeit im Hotel wegen Dir und ein paar super netten Mitarbeitern, deren Namen hier in den Bewertungen auch immer genannt wurden!! Mit gutem Gewissen können wir den Strand und die Junior Suiten - Zimmer weiter empfohlenen, aber uns reicht dies leider nicht aus um nochmals in diesem Hotel unseren Urlaub zu verbringen.


Umgebung

4.0

ca. 20 Minuten mit dem Taxi von Puerto Plata entfert


Zimmer

5.0

Wir hatten eine Junior Suite in erste Reihe mit wunderbarem Meerblick, nur ein paar Schritte zum Strand. Gereinigt wurde jeden Tag - ich sag mal das war ok. Was leider nie geklappt hat war der Handtuchwechsel. Egal ob wir die Tücher in die Badewanne zum Wechsel legten, oder diese ein weiteres Mal verwenden wollten, wurden die Handtücher immer gewechselt. 4 Mal hatten wir am Abend gar keine Handtücher im Zimmer, die restlichen Male waren es immer zu wenige...


Service

5.0

Das Personal war eigentlich immer freundlich bis auf ein paar Zicken an der Rezeption die mir meine 10 Dollar Scheine nicht in 1 Dollar Scheine für das Trinkgeld wechseln wollen, so kam es halt, dass ich ein paar Tage kein Trinkgeld gab, bis sich jemand bereit erklärt hat mir das Geld zu Wechseln. So, nun aber zu Friedrich, er hat immer ein offenes Ohr und löst auch jedes Problem ohne wenn und aber. Aber nicht nur zum Lösen der Probleme war er der richtige Ansprechpartner, man konnte sich einfac


Gastronomie

2.0

es hat unseren Geschmack leider ganz und gar nicht getroffen... Was wir mega Schaden fanden, dass es uns nicht gestattet wurde, gegen einen Aufpreis, den wir gerne bezahlt hätten, im benachbarten Senator zu essen, zumal das Hotel m.E. zu max. 20 -30 % ausgelastet war.


Sport & Unterhaltung

4.0

hatten wir nicht in Anspruch genommen, das Angebot war auch etwas mager.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Carsten (36-40)

August 2019

2-3 Sterne Partyhotel. Horrorhotel für uns...

1.0/6

Wir machen seit vielen Jahren Pauschalurlaube in Clubanlagen. Auch waren wir zuvor bereits 2 Mal in der Dominikanischen Republik. Wir kennen also den Standard dort und wissen was man erwarten kann. Wir haben keine hohen Ansprüche und können immer auch über den einen oder anderen Mangel hinwegsehen. Aber: Ein so schlechtes Hotel haben wir noch nie besucht. Um es zusammenzufassen: Es ist der Ballermann der Dominikaner. Ein reines Partyhotel. Das Unterhaltungsprogramm ist auf die Einheimischen abgestimmt. Die Animation ist ohrenbetäubend laut. Der Pool in schlechtem Zustand und völlig überfüllt. Das Buffet hat eine sehr geringe Auswahl. Es ist zudem immer das gleiche Essen (mal Spaghetti mit Tomatensauce, Tortellini mit Pesto - am nächsten Tag Spaghetti mit Pesto und Tortellini mit Tomatensauce usw.). auch war das Essen an allen Tagen, egal wann man kam nur lauwarm. Die Heizplatten unter den Speisen waren gar nicht eingeschaltet. An den 3-4 Tagen an denen die Einheimischen nicht da waren, wurde das ohnehin kleine Buffet, nochmals halbiert. Es handelt sich hier mit viel Wohlwollen um ein 2-3 Sterne Hotel. Keinesfalls um das bezahlte 5 Sterne Hotel. Wir wollten nach 2 Tagen das Hotel wechseln. Der Reiseleiter verwies uns auf den Reiseveranstalter Meiers Weltreisen. Dieser wurde unter der auf der Homepage angegeben Notfall Emailadresse mehrfach angeschrieben und antwortete bis heute nicht. Das Wlan im Hotel ist ein Witz. Praktisch hat man nie eine Verbindung. Wir haben uns vor Ort eine Handykarte gekauft. Es gibt außer dem Zimmer und den kleinen Läden in der karibischen Straße keine klimatisierten Räume. Die Lautstärke und Menschenmenge in Lobby und vor den Bars gleicht einem Flughafenterminal. Eine Partyhotel für Einheimische lässt sich leider nicht mit einem Erholungshotel für andere Gäste kombinieren. Da kann auch gleich gerne wieder der "Hotelmanager" des Hotel wieder seine Bla Bla mit Rechtfertigungen unter die Bewertung setzen. So viele negative Bewertungen können kaum eine Mindermeinung sei. Wir werden dort nie, nie wieder hinreisen, und raten allen von der Buchung des Hotels ab.


Umgebung

4.0

Da lange Strand sieht schön aus. Auch die Einfahrt der Ozeanriesen am nahegelegen Hafen ist imposant. Zum Baden ist das Meer nur bedingt geeignet. Viele Steine am Strand und im Meer trüben das Vergnügen. Leider fehlt hier das Feeling eines feinsandigen, flachabfallenden Strands, welches man sich von einem Urlaub in der Dominikanischen Republik verspricht.


Zimmer

4.0

Das Zimmer war ok. Sauberkeit war in Ordnung. Wir hatten ein Zimmer in erster Reihe am Strand mit Meerblick. Die Klimaanlage war jedoch viel zu laut. Schlafen konnte man mit eingeschalteter Klima nicht. Von Donnerstag bis Sonntag waren die Einheimischen in der Anlage. Da war es vor den Zimmern und in den Nachbarzimmern bis um 01:00 Uhr Nachts laut.


Service

1.0

Service? Welcher Service? Das Zimmer wurde gereinigt. Das war in Ordnung. Getränke am Tisch? Fehlanzeige. Zumindest Wasser wurde oft nachgefüllt. Andere Getränke am Tisch gab es nicht. Man musste sich alles selber holen. Auch die Tische wurden nicht abgeräumt oder vernünftig gereinigt. Wir mussten uns selber (oft minutenlang) einen freien Tisch suchen und diesen dann abräumen. Das Besteck haben wir uns dann von anderen Tischen zusammengesucht.


Gastronomie

1.0

Von den im Angebot angepriesenen Restaurants war lediglich ein Buffetrestaurant und ein Themenrestaurant geöffnet. In diesem einen Themenrestaurant war abwechselnd von Abend zu Abend ein "Italiener" und ein "Steakrestaurant". Hier war das Essen ausnahmsweise mal heiß. Da meine Frau sich vegetarisch ernährt, war nur der Italiener interessant. Da gab es allerdings wieder nur die 3- 4 Nudelsorten, welche mit den Saucen kombiniert werden konnten oder Fleisch mit Pommes oder Reis. Die Gastronomierä


Sport & Unterhaltung

1.0

Die viel zu laute Animation haben wir nicht mitgemacht. War jedoch auch immer auf die Interessen der Einheimischen abgestimmt.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Sven (36-40)

August 2019

Eine durchweg positive Bewertung für das Resort

6.0/6

Es ist eine sehr schöne Anlage, die von RIU übernommen wurde, die jederzeit gepflegt aussieht und auch viel unternommen wird, die Anlage in Schuß zu halten. Sehr freundliches und bemühtes Personal, wobei man natürlich immer beachten muss , dass der Standard gegenüber dem europäischen gar nicht so gehalten werden kann aufgrund der Verhältnisse dort. Auf jeden Fall zu empfehlen!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Max (19-25)

August 2019

!Horror Urlaub meines Lebens!

1.0/6

Totale Katastrophe. Das war mein furchtbarste Urlaub und Hotel meines Lebens. Im Zimmer sind Insekten bis zu fliegende Kakerlaken. Die Zimner im Superior sind so alt das alles anfällt. Das Essen ust unappetitlich und stinkt. MITARBEITER sind gestresst von nix und unfreundlich. Und Am Wochenende und ihre Feier Tage sind gefühlte über 100te Einheimische ohne Kultur ohne nichts. Ich fühlte mich als weisser Diskriminiert. Für Das Geld ist es nicht Wert. Ich wechselte später ins Senator das war viel besser! Dominikanische Republik ist für mich gestorben überlegt euch gut für was sie investieren!


Umgebung

3.0

Zimmer

1.0

Service

2.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Frank (46-50)

Juli 2019

Achtung! Nicht empfehlenswert!

1.0/6

Achtung! Wir sind derzeit noch vor Ort. Das Hotel entspricht maximal eines Standards von 2 Sternen. Die Qualität der Speisen ist unterstes Niveau. Einfache und sehr schmutzige Küche. Überall Uringeruch. Ständiger Durchfall ist an der Tagesordnung. Der Pool ist Max. 1.30 m tief. Es schwimmen ständig Schmutz und vor allem Plastikmüll darin umher. Die Gäste sind 95 Prozent einheimische und 4 Prozent Russen. Max. 1 Prozent europäische Gäste. Als bleibende Erinnerung bestens geeignet. Nicht jedoch für einen erholsamen Urlaub.


Umgebung

2.0

Ca. 45 min. vom Flughafen entfernt. Weit und breit nix anderes.


Zimmer

1.0

Die Zimmer sind sehr veraltet. Schimmel in allen Ecken und das Mobilar fällt auseinander.


Service

1.0

Ist damit beschäftigt, den Schmutz der Einheimischen zu beseitigen.


Gastronomie

1.0

Dauerhaft Magen/Darm Probleme. Fäkalienspuren in den Ecken. Auf Grund der Lautstärke ist keine Gesorächsführung im Restaurant möglich.


Sport & Unterhaltung

2.0

Ausflüge werden angeboten. Die Qualität ist jedoch miserabel. Kanus können kostenfrei geliehen werden


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Martin (41-45)

Juli 2019

Aussen Hui... Innen Pfui

2.0/6

Äusserst schlechtes und schmutziges Hotel, welches als Feriendomizil der Einheimischen dient. Zur Anreise gibt es keine Erläuterung seitens des Hotels. Stattdessen eine unleserliche Kopie des Lageplan. Zimmer sind am Anreisetag selbst zu suchen...Auf Grund der unbeleuchteten Hinweisschilder nimmt dies schon mal bis zu 30 min. in Anspruch. Kofferträger ...Fehlanzeige. Liegen am Strand und Pool grösstenteils defekt aber kostenfrei. Freitags bis Dienstags ist das Hotel von Einheimischen "überbucht" . Die Nacht kostet für die Einheimischen unter 25 Dollar all inclusive. Dementsprechend unkultiviert geht es einher.


Umgebung

2.0

Direkt am Meer bzw. Hafen für Kreuzfahrtschiffe. Der Strand besteht grösstenteils aus Steinen und Korallen. Badeschuhe im Wasser sind Pflicht. Kein Vergleich zu den Stränden in Samana. Keinerlei Einkaufsmöglichkeiten. Taxi in die Stadt kostet 40 Euro.


Zimmer

2.0

Abgewohnte Zimmer, massiver Instandhaltungsrückstau und hygienischen stark bedenklich. Schimmel in den Bädern. Einzig die Matratze ist überdurchschnittlich gut.


Service

2.0

Stark eingeschränkt. Unmotiviertes Personal in verschmutzter Kleidung. Getränke ausschliesslich in Plastik Einwegbechern. Dementsprechend verschmutzt ist es im gesamten Hotel.


Gastronomie

1.0

Dauerhafter Fäkalgeruch in fast allen Essensbereichen. Magen und Darmerkrankungen sind ständiger Begleiter. Einfachste Qualität der Speisen. Restaurant gleicht einer Großkantine.


Sport & Unterhaltung

2.0

Wassersport und Volleyball wird angeboten. Kein Jet Ski vorhanden. Ausflüge werden seitens DERTOUR mit Nachdruck angeboten. Die mündliche Schilderung entspricht jedoch sodann nicht der Realität. Z.B. sind die "verkauften" alkoholfreien Getränke nicht enthalten und müssen separat erworben werden.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Birgit (46-50)

Juli 2019

Billig Anlage, nichts für einen ruhigen Urlaub

2.0/6

2 Sterne gibt es für die schöne Außenanlage mit vielen Palmen und Pflanzen. Aber dann : die Zimmer sind abgewohnt, WC braucht mehrere Spülgänge, weil kein Druck, auch die Dusche braucht ein paar Minuten bis warmes Wasser kommt. WLAN gibt es nur in der lobby. Das Essen ist schlechter als in einer Kantine. Farblos, fade und immer das Gleiche. An der Poolbar ist das Essen jeden Tag gleich. Die Getränke werden Tag und Nacht in Plastikbechern serviert. Die vielen einheimischen Kurzurlauber, die von Freitag bis Sonntag in die Anlage kommen, verschlechtern die Situation noch. Es ist sehr laut, über alle Müll, keine Teller und sehr lange Schlangen am Buffet. Von Erholung keine Spur


Umgebung

2.0

Die Außenanlage ist wirklich schön, Karibik Feeling pur. Der Strand hat viele Steine und abgebrochene Korallen. Badeschuhe wären gut. Das Riff ist wohl ziemlich tot, man sieht kaum etwas interessantes beim Schnorcheln. Ausflüge waren uns zu teuer. Die Fahrt zum Hotel dauerte ca eine Stunde, vorbei an sehr viel Müll


Zimmer

2.0

Alles abgewohnt. Der Fernseher hat ein deutsches Programm : DW. Badewanne mit Dusch Vorhang. Klimaanlage war OK, bei vielen anderen aber wohl sehr laut


Service

1.0

Kaum jemand spricht oder versteht hier deutsch. Alles ist nur in spanisch oder englisch beschriftet. Ich glaube wir sind höchstens 10% Deutsche hier und so fühlen wir uns auch: Geduldet!


Gastronomie

1.0

Massenabfertigung, fade, farblos, billig. Oft keine Teller oder kein Besteck. Außer Wasser und Kaffee wird nichts gebracht, alles andere muss man selbst holen. Die vielen anderen Urlauber, bauen sich die Teller voll, bis man endlich an der Reihe ist, ist alles weg. An der poolbar jeden Mittag : Pizza, Pommes, Hamburger, hot dogs, Nudeln mit weißer Soße. Weine schmecken wie Essig, die Cocktails wie Zuckerwasser mit Fusel. Es ist sehr laut und überfüllt.


Sport & Unterhaltung

2.0

Kaum entertainment, außerdem ist der Pool sowieso überfüllt. Am Strand gibt es bananaboot. Die Ausflüge die DER tours anbietet fanden wir zu teuer. Alles ab 70€ aufwärts pro Person. Wellness gibt es keine im hotel, 1 Massage ab 39€ aufwärts


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Lutz (51-55)

Juli 2019

Keine 5 Sterne

2.3/6

Abgewirtschaftes Hotel was ca. nur noch 3 Serne entspricht. Im Prospekt angepriesener Spa-Bereich nicht vorhanden. Der erwähnte Fitnessbereich befindet sich leider nur im Nachbarhotel. Auch hu bestimmten Animationen muss man das Hotel wechseln. Am Wochenende wird das Hotel durch den Zustrom Einheimischer überfüllt und es gibt dann Dienstleistungsprobleme. Der Strand ist zum Baden und für Kinder ungeeignet. Zum Schnorcheln findet man zwischen den Steinen einiges.


Umgebung

1.7

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Günter Eveline Lohren (66-70)

Juni 2019

Caos Sondergleichen

2.0/6

Das Hotel ist alt hat nur einen Pool der nur maximal 1,5 m Tief ist am Wochenende fallen Einheimische Familien ein die laut und ohne jeden Anstand sind an einen Ruhigen Erholsamen Urlaub ist hier nicht zu denken (Ballermann währe richtig) die Verschwendung von Lebensmitteln durch die Gäste ist enorm das Hotel ist in keiner weise zu empfehlen


Umgebung

5.0

Flughafen Hotel 50-60 Minuten


Zimmer

3.0

Sauber aber alt


Service

5.0

Personal gibt sich große mühe


Gastronomie

3.0

jeden tag fast das gleich essen


Sport & Unterhaltung

3.0

Pool zu kein Entertainment war in Ordnung nur stellenweise zu Laut


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Tim Robert (41-45)

Juni 2019

Gutes Hotel trotz kleiner Mängel. Gerne wieder

5.0/6

Insgesamt istbes ein wunderschönes Resort, was in erster Linie auf den Strand zurück zuführen ist. Auch das Essen ist mehr als ansprechend. Personal überwiegend freundlich. Dringend renovierungsbedürftig sind die Zimmer. Auch die Schwemme von Einheimischen am Wochenende sollten der Hotelbeschreibung erwähnt werden. ( uns hat es bis auf das Verhalten beim Essen weniger gestört).


Umgebung

5.0

Circa 45 Minuten vom Flughafen entfernt. Zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten vorhanden.


Zimmer

2.0

Wir hatten ein superior Zimmer. Badewanne eine Frechheit. Mobiliar alt und teilweise defekt. 4x Wasser aus der Decke gekommen wegen defekter Klimaanlage. Dies war bei Mitreisenden auch der Fall. Sonst Zimmer geräumig. Tv, Kühlschrank, Minibar. Wird täglich gefüllt . ( siehe Fotos)


Service

4.0

Meist freundliches Personal, manchmal jedoch sehr langsam und schwerfällig


Gastronomie

5.0

Frühstück volle Punktzahl. Es gibt einfach alles. Abends auch sehr abwechslungsreich und schmackhaft. Mittags waren wir nur im Beachrestaurant. Auch da war es ok. Eine Katastrophe ist es am Wochenende. Die Massen von Einheimischen haben ein Benehmen beim Essen, das ist echt unfassbar. Die schaufeln sich die Teller voll, schubsen, drängeln, essen wie Tiere, das ist schon abartig. Steak und Italienisches Restaurant gut.


Sport & Unterhaltung

5.0

Ausreichend Ausflugsmöglichkeiten. Wassersport vorhanden, Animation fast nur am Pool und sehr laut.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Grigori (56-60)

Juni 2019

nicht zu empfehlen

3.0/6

"Alte RIU Anlage unter neuer Führung” ist nicht mehr zu empfehlen. Am Wochenende ist alles überfüllt mit Einheimischen und man kann nichtmal normal ins Restaurant gehen, weil sie in die Schlange eindringen und Essen sofort weg ist und alles das Anstellen nimmt sehr viel Zeit in Anspruch. Und am Strand liegen überall Essensreste und Plastik rum und es wird wenig aufgeräumt. Die Zimmer sind alt und auch die renovierten ( Superior-) scheinen nicht in so einem Zustand zu sein. Beim Essen gibt es oft keine gute Auswahl und ich verstehe einfach nicht wie man so einem Hotel 5 Sterne geben kann, da es grad mal knapp an drei Sterne kommt.


Umgebung

3.0

Zimmer

3.0

Service

4.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Selina (26-30)

Juni 2019

An sich ein schönes Hotel nur am Wochende nicht

4.0/6

Das Hotel ist in die Jahre gekommen. Hat aber einen Wunderschönen Strand zum entspannen. An sich ein sehr schönes Hotel nur am Wochende eine echte Katastrophe die einheimischen benehmen sich unmöglich und sind frech das macht schon einiges kaputt.


Umgebung

5.0

Wunderschöner Traumstrand mit vielen Palmen. Allerdings sind Wasserschuhe zu empfehlen da es viele Steine im Wasser gibt.


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind in die Jahre gekommen und nicht ganz so sauber die Badewanne war sehr schmutzig und wir hatten eine Karkalarke im Zimmer.


Service

6.0

Zum Service kann man nichts schlechtes sagen. Die Barkeeper, Putzfrauen und auch Gärtner sind alle super lieb und bemüht.


Gastronomie

2.0

Das Essen an sich ist echt gut aber am Wochenende kommen die einheimischen und dann ist es in dem Restaurant eine echte Katastrophe. Man muss pünktlich zum Frühstück, Mittag und Abendessen ansonsten hat man Pech das nichts mehr da ist und das Resturant aussieht wie ein Schlachtfeld außerdem mit dem benehmen haben sie es auch nicht so.


Sport & Unterhaltung

2.0

Es wird täglich Vollyball angeboten aber mehr habe ich da jetzt auch nicht gesehen was man hätte machen können.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Simon (26-30)

Juni 2019

Weiterhin zu empfehlen, bitte aber lesen!

4.0/6

Wir sind bereits das 2. Mal in diesem Hotel, weil es uns schon beim allerersten Mal einfach gefallen hat und attraktiv war, wollten wir einfach wieder hin und haben bereits auch bisher immer davon geschwärmt. Wer hier schon auch einmal war, als der Hotelkomplex noch zur RIU-Gruppe gehört hat sollte sich auf einige Einschränkungen gefasst machen. Der Komplex besteht wie bisher bekannt aus 3 Hotels, das bisherige ganz ruhige Hotel wird nur noch am Wocheende geöffnet, wenn einheimische Gäste in Massen kommen was auch weiter nicht schlimm ist. Das frühere "ClubHotel Riu Merengue" welches jetzt das "Playabachata" ist bleibt bisher unverändert. Das frühere "ClubHotel Riu Bachata" welches nun das "Senator" ist, wurde komplett erneuert, umgebaut und hat zum bisherigen Hotel keinerlei Ähnlichkeit mehr, es ähnelt eher einem "wir-machen-ein-auf-exklusiv-Hotel", dies spiegelt sich aus in der bisher bekannten Einkaufsmeile welche zwischen den beiden Hotels existiert wieder. Hier wurde auch alles auf "modern" umgebaut und hat nichts mehr von einer "kuschligen/ruhigen/heimischen" Atmosphäre, wer vom Flughafen bis zum Hotel fährt und mal aus dem Fenster schaut, sieht wie die Leute leben und sich bewegen. Wer dann in diese Einkaufsmeile oder das Senator kommt, fühlst sich wie wenn er aus dem Dorf in die Großstadt kommt, was sehr gewöhnungsbedürftig ist. Jedoch kann man nicht mehr, wie bisher sobald man Gast des "Playabachata" ist zwischen dem "Playabachata" und dem Senator hin und her in die Pools der anderen wechseln und dessen Service nutzen, was sehr schade ist und keinem weh tut meiner Meinung nach, wenn man zu einer gemeinsamen Gruppe gehört. Somit wenn man den vollen Service des ganzen Areals nutzen möchte, muss man sich im Senator niederlassen! Wer jedoch das erste Mal hier her kommt, wird in keinster Weise enttäuscht werden.


Umgebung

5.0

Vom Flughafen ist man im Hotel nach ca. 45 Minuten, Ausflugsziele sind je nach Wahl der Ausflüge in zumutbarer Nähe und können innerhalb des Hotelkomplexes gebucht werden. Das Hotel liegt direkt am Strand und ist von den kleinen Häuschen in denen man ist, ein paar Gehminuten je nachdem in welchem man ist vom Strand, der Lobby, Restaurant, Pool entfernt. Desweiteren ist die Innenstadt ca 25 Minuten mit dem Taxi zu erreichen, welches auch annehmbar ist. Einheimische + Taxi sind sehr freundlich u


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind sehr sauber, für 2 Personen großräumig und gut ausgestattet, es sind keine Dinge kaputt wie raushängende Kabel oder dreckige Teile. Der Kühlschrank wird täglich aufgefüllt, mit allem was fehlt...trinkt man den ganzen Tag hier nichts, wird auch nichts aufgefüllt.


Service

6.0

Der Kundenservice ist im Allgemeinen sehr aufmerksam und freundlich. Es wird alles beherzigt und nachgegangen. Der Kunde/Gast steht hier wirklich im Vordergrund. Dies gilt im allgemeinen für das gesamte Hotelpersonal, man wird höflich gegrüßt mit einem Lächeln in sofern man natürlich nicht arrogant oder herablassend bzw. sich als was besseres den Leuten gegenüber verhält. Die arbeitenden Leute sind sehr bemüht dem Gast alles Recht zu machen und jederzeit ein schönes Gefühl im Urlaub zu vermittel


Gastronomie

5.0

Das Essen ist schlichtweg der Wahnsinn, es gibt reichlich Auswahl und gibt für jedermann etwas zu finden. Alle 3 Tage wird am Strand zur Mittagszeit eine frische und leckere Paella-Pfanne zubereitet, hier gilt getreu dem Motto "solange der Vorrat reicht. Daher gibt es über das Essen rein garnichts zu meckern. Wer es noch aus "ClubHotel Riu Merengue" Zeit kennt, wird enttäuscht sein das es keine "Motto-Abende" mehr gibt, wie italienischen, mexikanischen usw. an dem auch das Personal entsprechend


Sport & Unterhaltung

5.0

Poolanlage ausreichend groß unter der Woche, gegen Wocheende wird es eher schwierig mit Platz. Am Abend gibt es abwechselnd irgendwelche Tanz-Shows, welche nett anzuschauen sind aber nach 2 Wochen dann etwas eintönig werden, daher ist eigentlich das größte Entertainment die Menschen die dort arbeiten im Animationsteam und hinter den Bars, da diese den ganzen Tag und speziell Abends sehr bemüht sind dem Gast gute Laune zu vermitteln und auch dazu anheizen. Fitessstudio ist vorhanden, wurde aber


Hotel

4.0

Bewertung lesen

joerg (70 >)

Juni 2019

alle aufmerksamkeit auf senator - rest läuft mit.

2.0/6

zimmer in ordnung personal freundlich. wochenende katastrophal. menschenmassen - tausende. entsprechende folgen vorprogrammiert. speisesaal überfüllt. buffets leergefegt - entsprechendes aussehen. pools dito - sowohl im pool als auch ausserhalb. fazit: ein solcher andrang kann nicht zufriedenstellend abgewickelt werden. geht überhaupt nicht. das personal ist zu bedauern. gewinnmaximierung ist nicht alles. waren vorher ca, 10mal im bachata. wahrscheinlich versucht das management diese kunden ins renovierte senator "überzuführen".


Umgebung

4.0

Zimmer

3.0

Service

3.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dennis (31-35)

Juni 2019

Hat seinen eigenen Charme

5.0/6

Nicht das neueste und teilweise schon etwas verlebt , aber nicht baufällig und immer noch gemütlich und charmant. Die baldige Renovierung ist schon angekündigt worden. Die Lage, die reichhaltige Verpflegung und das super freundliche Personal machen vieles wieder gut, was optisch nicht einwandfrei ist. Preisleistung war absolut okay! Gerne wieder!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Martina (51-55)

Juni 2019

Vergleich zwischen zwei Aufenthalten....!!!

3.0/6

Waren im Dezember 2019 und nun wieder im Juni 2019..... es liegen Welten zwischen diesen 2 Aufenthalten!!! Man merkt das sich in der Anlage was tut...aber es dauert seine Zeit.!!! Sorry, diesmal gibt es den Daumen nach unten, werden das Hotel aber im Dezember noch einmal testen!!!


Umgebung

5.0

Sehr schöner ruhiger Strand


Zimmer

3.0

Zimmer war frisch gestrichen und mit neuerem Mobiliar bestückt., welches aus dem anderen Hotel kam also nicht neu war.


Service

5.0

Servicekräfte wie Rezeption und Bedienungen waren sehr freundlich und hilfsbereit


Gastronomie

2.0

Bei unserem jetzigen Aufenthalt im Juni sind wir in die Schulferien (Juni+ Juli) der Dominikaner gerutscht. Der Unterschied von Dezember zu Juni war unheimlich. Schon beim Frühstück war bedeutend weniger angeboten. Lachs und Serranoschinken sucht man im Juni vergebens. Bei den Mengen von Dominikanern und Russen, die alles einpacken und mitnehmen bräuchte man da wahrscheinlich auch Unmengen. Man muss sich teils schon am Morgen in die der Reihe anstellen. Am Mittag verzichtet man am Besten auf e


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Bewertung sehr gut..., vergebe ich für den neuen Fitnessraum, der alles hat, was das Herz (und auch die Muskeln) begehrt. Fachmännisch Betreut wird man unter anderem von Wendy...DANKE!!!


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Angelika (61-65)

Juni 2019

Nie Nie wieder!!!!!!!!!

2.0/6

Leider hat sich die Anlage sehr verschlechtert. Wir waren schon einmal hier. Sie gehörte der Riu-Kette. Wir verbrachten einen wunderschönen Urlaub! Nun gehört die Anlage zur Kette Senator. Eine Katastrophe! Wir waren froh, als der Urlaub vorbei war. Jeden Tag bis weit nach 1 Uhr nachts mussten wir Gekreische, Gebrülle, Musik und laute Unterhaltungen ertragen. An Schlaf war kaum zu denken. Oft wurden wir auch noch nach 2 Uhr nachts von grölenden Gruppen aus dem Schlaf gerissen. Sauberkeit in den öffentlichen Sanitäranlagen Meist sind die Seifenspender leer. Oft fehlt das Toilettenpapier. Desinfektionsbehälter wurden abmontiert. Die vorhandenen sind meist leer. Die Toiletten sind häufig sehr schmutzig. Das für die Lobby versprochene Wlan geht meist nicht. Der Vorschlag, dafür ins Nachbarhotel zu gehen, ist eine Zumutung. Ständig war in der Bar tagsüber die Kaffeemaschine defekt. Außerdem haben wir in den 3 Wochen Cocktails, die zwar in der Getränkekarte angegeben waren, nicht bekommen. Das Hotel ist ständig überfüllt, viele einheimische Gäste (90 Prozent), das Personal ist überfordert. Man fühlt sich hier nicht wohl!!!


Umgebung

4.0

Die Fahrt zum Hotel betrug ca. 1 Stunde. Außerhalb der Anlage ist nichts. Man muss schon einen Ausflug buchen. Die Anlage ist schön, Sandstrand steinig (Badeschuhen erforderlich) viele Palmen


Zimmer

2.0

Die Zimmertür klemmt, ist oft nur mit Gewalt zu öffnen. (Wir mussten schon die Hilfe des Personals in Anspruch nehmen, um überhaupt ins Zimmer zu kommen) Ebenso klemmt die Balkontür. Sie ist nur mit viel Kraft zu öffnen und zu schließen (Wäre für ein Kind nicht möglich). Auch fast alle Schrankschubladen klemmen. Die Klimaanlage lässt sich weder regulieren noch abschalten. Sie bläst eiskalt. Ihre Funktion ist nur durch Öffnen der Balkontür unterbrechbar. Ständig sind Kakerlaken im Zimmer. Mehrer


Service

2.0

Angeblich stehen 2 Buffetrestaurants zur Verfügung. Dies gilt aber nur von Freitag Abend bis Sonntag Mittag, wenn das Hotel von Wochenendgästen total überfüllt ist. Ansonsten ist 5 Tage in der Woche nur ein Buffetrestaurant für Gäste geöffnet. Dies ist dann meist völlig überlaufen. Das Personal ist überfordert. Tische werden oft nicht abgeräumt und nicht gereinigt. Besteck, Gläser und Teller fehlen zum Teil oder sind schmutzig. Man muss sich Geschirr und Besteck selbst besorgen, ebenso Getränke


Gastronomie

2.0

Das Speiseangebot ist täglich bei fast allen Mahlzeiten gleich. Es gibt kaum Auswahl. Oft wird nicht nachgelegt, Verschmutzungen auf den Anrichten und auf dem Boden davor werden selten entfernt. Die Speisedarbietung wirkt sehr unappetitlich und lieblos. Es war leider keine Lust essen zu gehen, sondern eine lästige und notwendige Pflicht.


Sport & Unterhaltung

2.0

Die Poolanlage war überfüllt und dreckig. Viele einheimische Gäste Die Animateure haben sich hauptsächlich um ihre Landsleute gekümmert. Kennen wir so gar nicht. Damals gab es noch Tanzkurse. Abends gab es entweder Live-Musik (Die war der Hammer, wirklich super!!!!) oder eine Show. In dieser Show wurde nur getanzt, auf Dauer langweilig. Keine Abwechslung!


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Rita (19-25)

Juni 2019

Masse statt Klasse

3.0/6

 Das Hotel hat eigentlich die besten Voraussetzungen um einen erholsamen Urlaub zu gewährleisten. Toller Strandabschnitt und eine große vielseitiges Anlage, die vielversprechend aussieht. Doch nur auf den ersten Blick. Mit der Masse an Touristen kommt das Hotelpersonal leider überhaupt nicht hinterher. Beim Essen muss man sich mit den Einheimischen um die Speisen fast kloppen, um überhaupt noch was Genießbares zu bekommen. Diese laden sich die Teller voll bis zum Überlaufen. Der Koch kommt gar nicht hinterher. Wenn man dann was auf dem Teller hat, ist es Durchschnitt. Einmal hatten wir vergorenen Milchreis. Sonst ist das Essen sehr eintönig. Die Plätze auf denen man sitzt, sind schmutzig - Tassen und Teller auch. Zum Abendessen kann man auch mit Badebekleidung gehen. Das interessiert hier niemanden. Zimmer sind ok, aber wir hatten mindestens eine Kakerlake und eine Eidechse zu Besuch. Animationen waren für mein Empfinden viel zu Laut. Samstag findet ein traditioneller Powackelkontest statt, bei dem sich die Frauen vor den Kindern um den besten Hüftschwung batteln. Da kommt keine Entspannung auf. Allgemein steht das Hotel wohl unter dem Motto Masse statt Klasse . Erholung geht anders. So viel Stress hatten wir noch nie im Urlaub. Und ich würde uns eher zu den einfachen Gästen zählen. Das Personal ist bemüht, redet jedoch nicht miteinander sodass der eine nicht weiß, was der andere versprochen hat. Ich rate ganz klar von diesem Hotel ab.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Max (26-30)

Mai 2019

Altes Hotel mit schlechtem Service

2.0/6

Das Hotel an sich ist ganz schön, nur etwas in die Jahre gekommen. Aber die Sauberkeit lässt sehr zu wünschen übrig. Auch der Service ist sehr schlecht. Das scheint wohl an der neuen Hotelleitung zu liegen. Andere deutsche Urlauber, die schon mehrmals dort waren waren auch sehr enttäuscht von den Zuständen im Hotel. Sauberkeit und Service.


Umgebung

5.0

Zimmer

2.0

Service

1.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Anna (61-65)

Mai 2019

Nie mehr Urlaub in das Hotel!!

1.0/6

Das Hotel ist sehr in den Jahren gekommen, sehr schmutzig ist der Restaurant, an der Pullt wo man sein Essen holt riecht voll nach Urin, sehr ekelhaft. Die Chefs sind uninteressiert Hauptsache die Kohle kommen rein. Am Wochenenden ist die Hölle los, das Hotel ist übergebucht, die Einheimischen kommen in Scharen, es gibt kein Tisch mehr frei, keine Tellern, Gläsern und das schlimmste das Essen ist knapp.Die Schlangen am Büfetts sind riesig und wenn man nicht unverschämt ist, kann sein dass man nichts mehr bekommt.Das einzige schöne an den Urlaub war der Strand. Schade dass man nicht mehr darauf macht... Wir werden in das Hotel nie wieder kommen, leider so wie wir waren auch viele anderen Urlauber.


Umgebung

2.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Gert (66-70)

Mai 2019

Gutes Preis-/Leistungsverhältnis, schöner Strand

4.9/6

8 geräumige Zimmer in einstöckigen renovierten Gebäuden im typischen Stil der Karibik in schöner Parkanlage. Toller Strand mit sehr vielen Liegen unter Palmen. Ausgesprochen freundliches Personal, gute Abendunterhaltung. Unter der Woche ca. 30% Auslastung, am Wochenende aufgrund vieler einheimischer Hotelgäste etwas Gedränge im Speisesaal und am Hauptpool. 2 neue Pools waren weniger frequentiert. Besonderheit: Minibar wird alle 2 Tage aufgefüllt mit 4 Flaschen Rum, Vodka, Brandy, Gin sowie Wasser und Cola. Sehr schöner Urlaub 2 Wochen im Mai.


Umgebung

3.7

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Martina Bernd (61-65)

April 2019

Wir bleiben euch treu

6.0/6

Hallo ihr lieben, also wir kommen seit 13 schoenen Jahren in diese Anlage , Wir sind immer sehr zufrieden gewesen und auch mit der neuen Firma Senator bis auf kleinigkeiten wie die neuen mittarbeiter an der Rezeption brauchen noch ein bischen einarbeitungszeit .sind noch etwas unerfahren und langsam ,degegen die leute die wir viele Jahre kennen machen dieses wieder gut.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Etwas abgewohnt. Man sollte vieleicht etwas an die nicht so Jungen Gaeste denken und Duschen einbauen .


Service

6.0

Gut wie immer ,alle freundlich und Hilfbereit , Toll wie immer Kundenservice Friedrich und sein neuer Kollege Nathael , Helfen und gruessen Tag und Nacht, super gutes Team die 2.


Gastronomie

4.0

Mittarbeiter toll aber beim Buffet ist es oft das man Essen nicht immer heiss vorfindet.


Sport & Unterhaltung

6.0

Sonne Past....


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ronald (36-40)

April 2019

Top Hotel mit allem was das karibiche Herz begeht

6.0/6

Sehr sauberes gepflegtes Hotel. Sehr nette Mitarbeiter sauber gepflegte Zimmer-Der Reisegrund war SONNE und Strand und das ist im Ueberfluss vorhanden


Umgebung

5.0

Mit dem Bus ne knappe Stunde aufgrund der Strassenverhealtnisse.


Zimmer

6.0

Ruhig und sehr ausgeruht geschlafen.


Service

6.0

Sehr yuvorkommende Mitarbeiter die keine Wuensche offen lassen.


Gastronomie

6.0

Essen koente abwechslungsreicher sein aber im allgemeinen immer gute Auswahl was auch schmeckt. Es ist fuer alles gesorgt .


Sport & Unterhaltung

4.0

Jahre zuvor wurde JETSKI fahren anbeboten was ich dieses jahr leider vermisst habe.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Willy (66-70)

April 2019

Karibik Willy ist wieder da

5.0/6

Im Dezember 2018 war ich hier 3 Wochen , wo noch alles im uebergang vom RIU zum Senator war, es hat sich viel geaendert zum negatieven, zB. sauberkeit im Zimmer ,keine begrueungs Presente fuer wiederholer, Getraenke in den Bars sind nicht mehr top brands wie frueher , Die gewohnten schoene decos auf den Zimmern und allgemein sind auch nicht mehr vorhanden 17 Jahre Gast in dieser Anlage ,2 mal pro Jahr ,dass sollte mir das Recht geben dieses Hotel Wahrheitsgerecht zu beurteilen .


Umgebung

6.0

Super schoen und angenehm Ruhig


Zimmer

5.0

Im Ex merenge die Zimmer reinigung laest zu wueschen uebrig , bin von Suite 1066 Ex Merenge zum Ex Mambo in die Suite 2508 die ich im Dezember schon hatte umgezogen und bin jetzt zufrieden, Deswegen nur 5 Punkte


Service

5.0

Wenn Putzfrau bischen besser reingen wuedren haette ich hier 6 von 6 Punkten vergeben . Wenn es zum Service kommt bin ich mit der deutschsrechenden Rezeptions Dame Magaritta sehr zufrieden , die es ermoeglicht hat den Umzug von a zu b . Da mus auch noch der Kundenservice manager Friedrich und sein neuer Kollege Nathael erwaehnt werden , immer present und hilfsbereit auch gut fuer ne schoene unterhaltung mit tip und infos .


Gastronomie

4.0

Geschmack ok aber auswahl war schon groesser .


Sport & Unterhaltung

5.0

Zum faulenzen und Meschen beobachten ist sehr interesant .


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Thomas und Steffi (56-60)

April 2019

Hotel mit karibischem Lebensgefuehl in Strandnaehe

5.0/6

schoenes familiaeres Hotel, ganz tolle Angestellte welche uns den Urlaub versuessen. Wir werden auf alle Faelle wieder kommen, wie jedes Jahr seit 9 Jahren :-)


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Thomas & Steffi (51-55)

April 2019

Thomas aus Hoexter

5.0/6

Tolles Hotel mit super tollen Angestellten welche uns verwoehnen. Margarita von der Rezeptionist die Beste. Dankeschoen fuer alles


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Inka (61-65)

April 2019

Super Hotel mit der schoenem Strand

5.0/6

Das Hotel liegt direkt an einem wunderschoenen Strand. Die parkaenliche Anlage mit den Bungalows hat mir besonders gefallen.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Werner (66-70)

April 2019

Fuer den Preis in Ordnung.

4.0/6

Sehr schoene Anlage, nettes Personal. Das Gefuehl ein willkommener Gast zu sein wird einem nicht wirklich vermittelt. Es sieht so aus, das Kostenoptimierung im Vordergrund steht. Leider nicht mehr der Gast. Bei Riu war der Gast eher im Vordergrund. Hier hat Senator handlugsbedarf-.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Bernhard (46-50)

April 2019

Tolle Truppe in diesem Hotel

6.0/6

Kommen schon viele Jahre in die Anlage und bin sehr zufrieden . Als Gast der nur ein Bein hat wird man hier super behandelt und geholfen wenn es zur Reservierung kommt mit geeigneten Zimmer und service.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Ich melde mich immer eine Woche vor meinem Urlaub bei Friedrich Kundenservice Manager und Evelisa Rezeptions Managerin im (Ex Mambo) an und es hat immer alles bestens geklapt ,


Service

6.0

Mittarbeiter sind Top ,sehr freundlich und vertrauens wuerdig, Herauszuheben ist Friedrich der Kundenservice chef und sein neuer Kollege Nathael .Top Team in allen Punkten. Francisco Rodrigez , Director des Playa Bachata Hotels ist eine Person die den Kunden hilft , schaetzt und sein Team und Hotel seit vielen Jahren super fuehrt.


Gastronomie

6.0

sehr gut


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Julian (26-30)

April 2019

Karibisches Flair und jederzeit weiterzuempfehlen!

5.0/6

Das Hotel ist wirklich wunderschoen - Das Personal ist ueberaus freundlich und erfuellt jeden Wunsch. Wir haben uns hier sofort willkommen gefuehlt. Zusaetzlich ist die Anlage nicht ueberfuellt und man kann den Strand in vollen Zuegen geniessen. Palmen, weisse Straende - ein Traum! Das Essen hat eine gute Auswahl, nur die Anordnung der Theken kann manchmal verwirrend sein. Das Hotel wuerde ich insgesamt auf jeden Fall weiterempfehlen!


Umgebung

6.0

Die Fahrt zum Hotel war entspannt und reibungslos. Wir wurden nett empfangen und haben uns wohl gefuehlt. Vom Hotel aus sind Aktivitaeten gut zu erreichen und alles in allem fuehlt man sich geborgen.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind sauber und ordentlich. Teilweise besteht Renovierungsbedarf, z.B. bei den Steckdosen oder dem Schloss-System der Tueren. Klimaanlage und Gardinen bieten gute Abdunkelung und Schlafkomfort.


Service

6.0

Das Personal ist sehr zuvorkommend. Man hat uns unsere Wuensche erfuellt und auch auf spezielle Anfragen gute Antworten/Hinweise gegeben. Dies war z.B. bei Ausfluegen der Fall. Hier gibt es absolut keine Beschwerden.


Gastronomie

4.0

Das Essen ist insgesamt gut. Es gibt eine grosse Auswahl und fuer mich als Vegetarier mehr als genug. Sind zufrieden. Abzug gibt es fuer die laute Akustig des Saales und die teils unorganisierten Thekenplaetze, sodass man hauefig hin und her laufen muss.


Sport & Unterhaltung

4.0

Das Entertainment-Programm versorgt einen taeglich mit Unterhaltung. Teilweise wurden die Taenzerinnen in sehr knappe Outfits gesteckt und die Choreographie sexualisiert, was sehr schade. Mehr kann manchmal besser sein! Ansonsten gibt es viel Animation, welche Unterhaltung bietet - auch fuer Kinder. Als Strand-Entspanner haben wir nicht allzu viel Gebrauch von diesen Angeboten gemacht. Zur Abwechslung ist es manchmal gut.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sophie (26-30)

April 2019

Toller Strand, wahnsinns Urlaub!

5.0/6

Wir haben ein Hotel gesucht, in dem man entspannt am Strand liegen und wirklich vom Alltagsleben abspannen kann. Genau das haben wir im Playabatchata gefunden.


Umgebung

6.0

Der Strand ist wirklich sehr sehr schoen und die Anlage top gepflegt. Die ANfahrt war vom Flughafen nicht sehr lang, hat sich aber gelohnt. Man ist schoen abgeschieden von anderen Hotelanlagen und den wirklich grossen Stand teilt man sich nur mit einem anderen Hotel, dessen Ausstattung und Facilities man aber auch nutzen darf, zB Fitnessraum etc. Die Umgebung ist traumhaft und genau so, wie man sich die Karibik vorstellt. Meer, Palmen, Sandstrand, ein Traum! Wer allerdings rund um die Uhr Staedt


Zimmer

4.0

Das Zimmer entspricht allen Vorstellungen und hat alles, was man so braucht. Die Reinigung und Auffuellung der Minibar erfolgt taeglich, wobei die Leistung der Reinigungskraefte leider variiert. Wir hatten teilweise ein wirklich tipp topp gesaeubertes Zimmer und teilweise nur kaum eine Veraenderung des Sauberkeitszustandes. Aber die Damen der Reinigung sind groesstenteils auch sehr nett und hilfsbereit. WIr hatten auch ein paar Kakerlacken im Zimmer, aber die sind hier normal, das sollte man sic


Service

4.0

Das Personal ist groesstenteils wirklich sehr nett und hilfsbereit, von ein paar kleinen Ausnahmen abgesehen. Es varrierte von sehr netten, detaillierten Hilfestellungen zu allen wichtigen Themen bis hin zu teilweise sehr unfreundlichen bzw selten auch gar keinen Antworten. Insgesamt aber viele viele freundliche Menschen, die dort arbeiten. An der Rezeption war es aehnlich, unsere Einweisung am Ankunftstag war leider nicht so hilfreich und ausfuehrlich, aber am naechsten Tag hat uns der Herr an


Gastronomie

5.0

Das Essen schmeckt ganz gut und die Auswahl ist selbst fuer Vegetarier gross. Die Qualitaet ist zwischen den Essensplaetzen allerdings ein wenig unterschiedlich. Die Buffets sind immer sehr gut gewesen, die Restaurants haben sich unserer Meinung nach nicht so wirklich gelohnt. Das Personal variiert in der Freundlichkeit leider auch manchmal sehr stark - viele haben gute Laune und haben auch ein gutes Auge dafuer, wenn mal wieder Getraenke nachgefuellt werden muessen, von anderen fuehlt man sich


Sport & Unterhaltung

3.0

Man kann einiges wie Tischtennis spielen, Billiard, Schnorcheln, Tennis, Fitnessstudio etc. kostenlos machen. Ansonsten kann man tolle Touren im Fozer buchen (TIPP: unbedingt verhandeln, 20% Nachlass gehen fast immer). Was allerdings gar nicht ging, war das Entertainmentprogramm. Die Kostueme der Damen waren in den meisten Faellen kaum bis gar nicht vorhanden und man hatte teilweise das Gefuehl bei einer Stripshow zu sein. Die Tanzerinnen hatten zwar Talent, aber das ging ein wenig unter in d


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Amber (19-25)

April 2019

Ich komme wieder

5.0/6

Hallo , Ich komme aus Holland und bin ein stammgast seit 10 Jahren . So ich glaube sagen zu duerfen dich ich erfahrung in diesem Hotel habe . Es ist natuerlich in einem hotel das frisch uebernommen wurde das dinge anders sind oder wechseln. Muss sagen Aber hier nicht.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Essen ist besser


Sport & Unterhaltung

4.0

War besser mit Riu aber kann noch kommen


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Thomas (70 >)

April 2019

Sehr preisgünstiges Strandhotel

5.0/6

Schönes , sehr preisgünstiges Strandhotel. Das Hotel ist unvorstellbar presigünstig mit ausgezeichnetem Angebot eines 5 Sterne Hotels.Am Flughafen in New York bezahlte ich für eine 2 Sterne Absteige 200 USD ohne Frühstück und hier bekommt man AI in einem 5 Sternehotel für 60 USD pro Nacht !!!!Unglaublich.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Uwe Kurt (61-65)

April 2019

Schönes Hotel , zu einem guten Preis.

4.0/6

Schönes Hotel, große Zimmer, gutes Essen und riesiger Strandabschnitt. Wir würden dieses Hotel wieder buchen. Preisleistungsverhältnis ist ok.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Das einzige was wir zu beanstanden hatten, war der muffelige Geruch im Zimmer.


Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Jürgen & Heidi (56-60)

April 2019

Früher "Gut" nach RIU eine Talfahrt mit Senator

3.0/6

Der Zustand des Hotels ist Mangelhaft. Zimmer sind noch immer in einen Zustand der einen Standart vor 15 Jahren entspricht. Schön ist die Anlage, der Strand und die Umgebung. Da wir schon 15 Jahre jeweils 4 Wochen dort hin verreisen können, wir auch die Talfahrt des Hotels beurteilen. Von Riu zu Senator ist es noch viel schlechter geworden.


Umgebung

5.0

Die Fahrt zum Hotel dauerte 2 Stunden, da der Bus defekt am Flugplatz stand. Ausflugsziele gibt es viele, es ist aber ratsam sich Anbieter aus der Umgebung zu suchen. Es gibt viele deutsche Auswanderer mit Guide-Lizenz , die mehr zeigen können als die Angebote der Reisegesellschaften und am kann auch deutlich sparen.


Zimmer

1.0

Wir hatten ein "Superiorzimmer" gebucht (neu renoviert) und hatten ein Zimmer mit Möbeln bestückt vom ehemaligen "Riu Mambo" (früher das einfachste Hotel aus der RIU-Gruppe). Die Badewanne war dreckig und die Beschichtung so abgeplatzt dass man sich verletzten konnte. Die Steckdose im Bad war total verkeimt und gerissen, deshalb war es sehr gefährlich einen Stecker zu plazieren. Die Schränke waren schlecht überstrichen und die Türen konnte man nicht mehr richtig schließen. Bei den Kommoden konnt


Service

3.0

Das Personal war bemüht, aber da durch "Senator" die Personen laufend getauscht wurden war an allen Ecken und Enden kein Konzept mehr zu erkennen. Die Beratung an der Rezeption war bis ein oder zwei Personen ok. Vorheben muss man die Gästemanager aus dem "Bachata Spa" , spricht leider nur Englisch und aus dem Bachata Resort (ehemalig Mambo) ist aus Deutschland. Sämtliche Anliegen wurden ernst genommen, konnten aber durch Vorgaben von der Leitung "Senator" nur teilweise umgesetzt werden. Wlan wu


Gastronomie

2.0

Auch in der Gastronomie setzte sich das Konzept von "Senator" fort - sparen - sparen - sparen Frühstück war super und reichhaltig, aber teilweise war das Personal oft lustlos und überfordert Mittagessen am Strand war einfach nur kalt, eintönig und schlecht Mittagessen im Hotel war auch kalt Abendessen im Steakhouse war mässig und gegenüber der letzten Jahre auch von Sparmaßnahmen betroffen. Abendessen im Hotel war sehr auf russische Gäste oder einheimisch Gäste ausgerichtet und fast immer


Sport & Unterhaltung

3.0

Die Poolanlage war mit russischen oder einheimischen Gästen (nur am Wochenende) belagert. In der karibischen Straße gab es ein Fitnesstudio dass wir aber nicht genutzt haben. Unterhalten gab es am Pool und tagsüber auf der Anlage. Leider auch nur hauptsächlich auf ein paar wenige Gastländer ausgelegt. Der Strand war sehr sauber und Liegen gab es genügend. Leider waren auch die Liegen in einen schlechten Zustand. Die besseren Liegen wurden vom Strand entfernt und an die Pools gebracht. Die bes


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Alfred und Lidi (66-70)

März 2019

Traumhafter Urlaub mit familiaerem Flair

5.0/6

hotel ist sehr schoen, gemuetlich und personal sehr zuvorkommend. leider sind wir hier nur am anfang unseres urlaubes gewesen, da wir das senator gebucht haben was sich herausgestellt hat ein fehler war. das senator ist nicht mehr das was es war , sehr unpersoenlich. hier fuehlt man sich viel besser aufgehoben.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Angelika (70 >)

März 2019

Schoener Urlaub

4.0/6

die promenade gefaellt mir sehr gut, man kann im Schatten der palmen spazieren gehen und die cruise ships bewundern mit voller Beleutung. Bislang sehr gute Erfahrungen gemacht. Essen ist gut, die Leute sehr freundlich und der friedrich ist super.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Peter (26-30)

März 2019

Einfach zufrieden

5.0/6

Wir haben langere Zeit eine Urlaub in Karibik gesucht. Wir sind hier angekommen und fuhlen uns sehr wohl von anfang an . Strand ist privat und schoen Schade das der Tourist immer seine plastk becher and Strand vergist.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Katarina (26-30)

März 2019

Ein Traum fuer mich und meine Familie

6.0/6

lager ist sehr schon,strand auch Fur die kinder sind da auch super spiele + Program! Essen ist ein traum, sehr viele Auswahl . Das schoene hier ist das es eigentlich 2 hotels sind aber wir duerfen beide benutzen


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Guelizar (51-55)

Februar 2019

Schoener Urlaub

6.0/6

Bin hier seit einer Wocher und bin sehr zufrieden . wir sind im ex Merenge und ich muss gestehen das ex Mambo besser wirkt. dort spricht man Deutsch und service ist auch einiges besser. Kundenservice Friedrich ist da und hilf wenn es noetig ist bei allem.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Walter (46-50)

Februar 2019

Top Anlage mit allem was man im Urlaub braucht ,,

6.0/6

Alles Super , Zimmer sind Ok, Essen lecker , Wir sind mit dem service sehr zufrieden , Personal von Reinigung bis Managment sehr freundlich und nett.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Max (46-50)

Februar 2019

Sehr sehr schoen hier in playa Bachata

6.0/6

Wir sind sehr zufrieden , Die Mittarbeiter sind nett und freundlich , Wetter ist toll und die Umgebung sehr ruhig und sehr sauber, Essen ist super wie alles hier


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Frank (46-50)

Februar 2019

Fuehlen uns Wohl hier in maimon

5.0/6

Wir sind zufrieden mit dem Hotel und den Mittarbeitern, Essen schmeckt ,Sonne scheint fast immer . Wir finden die Umgebung toll aber strassen sind nicht die besten.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Man koennte etwas flotter abreumen im Restaurant ,


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Thomas (51-55)

Februar 2019

Ein Hotel mit karibischem Lebensgefuehl

6.0/6

Wir sind vor allem von dem Service begeistert. Sehr gute Gastronomie. Abendessen ändert sich täglich - so alle finden was für sich. Die Umgebung ist wie im Paradies. So sehen Postkarten aus! Kann nur empfehlen!


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Viele Möglichkeiten während des Tages und am Abend die Shows!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ewa (31-35)

Februar 2019

Top Hotel mit allem was das karibiche Herz begeht

6.0/6

Ich kann dieses Resort wirkilch empfehlen. Wir haben eine tolle Zeit hier. Wir wurden ganz super unterhalten. Ob am Pool oder am Strand - es war nie langweilig. Jede Menge Sonne und toller Service verbunden mit ausgezeichneter Küche macht hier wirklich einen Unterschied!


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Täglich gereinigt mit frischen Handtüchern und Bettwäsche. Eine eigene Hausbar mit 4 1L Flaschen deiner Lieblingsgetränke - werden alle 2 Tage nachgefüllt! Was will man mehr???


Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Oskar und Monika (56-60)

Februar 2019

Traumhafter Urlaub mit familiaerem Flair

6.0/6

Personal ist nett, hilfsbereit und immer zuvorkommend. das Hotel ist eine Wohlfuehloase . Wir geniesen es wie es sein sollte.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Am Zimmer fehlt das Bier Haben gut geschlafen und Zimmer war ordentlich ausgestattet (Klimaanlage und Foen)


Service

6.0

Immer zuvorkommend und Hilfsbereit


Gastronomie

6.0

Die Auswahl an Speisen war riesig, war da nichts findet dem kann nicht geholfen werden. Angenehme Atmosphaere beim Essen.


Sport & Unterhaltung

5.0

wir waren mit dem Strand vollkommen zufrieden


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Reinhard (61-65)

Februar 2019

ihr findet alles gute wie frueher im Playa 2

5.0/6

Ich komme seit 19 Jahren in diese Anlange und wie man sich denken kann war es immmer sehr gut . Muss leider feststellen das es nicht mehr auf dem gewohnten standart liegt. Ex Merenge und Mambo sind jetzt vereint und tragen den namen Playa Bachata .


Umgebung

6.0

Immernoch sehr schoen


Zimmer

3.0

Es ist leider so das die Zimmer im Ex Merenge nicht so gut gefuehrt werden wie im Mambo, Der allgemeine Zustand ist nicht mehr wie ich ihn kenne.


Service

5.0

Die Mittarbeiter sind wie immer sehr hilfreich und freundlich . Leider ist im Mere, fast niemand der Deutschen Gaesten hilft fall es noetig waere. Leider ist es auch mit dem Internet im Mam. etwas besser.Nur Lobby.


Gastronomie

4.0

Man kann in beiden Hotels Essen ,aber das Ex M hebt sich da um einiges hervor von geschmack und bedinung alles um einiges besser .


Sport & Unterhaltung

5.0

Alles beim Guten geblieben


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ingrid und Wolfgang (61-65)

Februar 2019

Urlaub wie bei Freunden

4.0/6

wir kommen gerade aus dem Urlaub das Hotel und die Anlage besticht durch seine Sauberkeit den ganzen Tag sah man Gärtner am Strand und in der Anlage Putzfrauen Personal was nur am Fegen war. Personal total freundlich Essen reichlich Auswahl Geschmack sehr gut. Strand sauber und gepflegt reichlich Liegen vorhanden. Nettes Paar kennengelernt Danke Jürgen und Coco für die netten Stunden am Abend. was etwas unangenehm war wenn der Wind ungünstig stand hat man die Müllverbrennungsanlage gerochen obwohl sie etwas weiter weg war, sonst alles suuuuper!


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Unser Zimmer war renoviert und mit Meerblick 50 Meter bis zum Strand


Service

4.0

sobald man den Speisesaal betreten hatte kam ein Kellner und hatte schnell einen freien Tisch für uns


Gastronomie

5.0

reichlich Auswahl!


Sport & Unterhaltung

4.0

nicht genutzt


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Celine (26-30)

Januar 2019

Finger weg, Schimmel und alt

2.0/6

Bereits nach dem Einchecken (4Uhr morgens) ist uns sofort Schimmel im gesamten Hotelzimmer sowie im Bad aufgefallen. Im Detail handelte es sich dabei erstmals um den gammligen Schimmelgeruch im Zimmer, sowie Schimmelflecken an der Decke (wurden versucht zu überstreichen), Schimmel in den Steckdosen, um die Türverriegelung herum, unter den Schirmlampen, in der Zimmerminibar an den Getränken sowie in den Fugen der Dusche und die ganze Decke bei der Dusche (wurde auch alles überstrichen, wurde aber jeden Tag schwärzer). Auch in den Fugen des Fussbodens war überall schwarzer Schimmel ersichtlich. Diesen Reisemangel haben wir am 22.12.2018 vor Ort bei der Reiseleitung gemeldet und um Abhilfe gebeten. Da vor uns aber schon zwei andere deutsche Paare über Schimmel geklagt haben und uns gesagt haben, dass sie bereits !6! Zimmer durchgeschaut hätten und in allen Zimmern die Wände sogar grossflächig schwarz waren, hat uns dies dermassen angeekelt, dass wir gar nicht mehr wechseln wollten. Das ist ja eine Frechheit, dass in einem 5-Sterne Hotel überhaupt sowas angeboten wird und alles einfach überstrichen wird! Schimmel ist hochgradig gesundheitsgefährdend und darf in einem 5-Sterne Hotel einfach nicht vorkommen. Weiter waren wir auch mit dem Transfer sowie mit der Begrüssung im Hotel total unzufrieden. Der Bus vom Flughafen hat uns mitten in der Strassengabelung rausgelassen weil er aufgrund geparkter Autos nicht weiterfahren konnte. Wir liefen dann mit all den anderen Gästen Richtung Hotel und wollten einchecken. Nach ca. 10min am Computer rumtippen, kam der Typ mal auf die Idee, uns zu sagen, dass dies gar nicht unser Hotel sei und wir in die andere Anlage müssten. Also sind wir völlig übermüdet und genervt alles in die andere Hotelanlage gelaufen. Dort angekommen, wurden wir weder mit einem Willkommensdrink noch mit sonst irgendwas gästefreundlichem begrüsst. Auch dieser junge Typ vom Empfang hatte keine Ahnung was er machen soll und hat erstmal alles mit Tippex überstrichen und dann nach langem Hin und Her endlich gesagt, welches Zimmer wir haben. Als wir ihn fragten, wo denn das sei, musste er auch einen anderen Mitarbeiter fragen und schliesslich mussten wir unser Gepäck noch selbst zum Zimmer bringen. Wir waren ja bereits genervt von all dem, aber als uns dann noch dieser enorme Gammelschimmelgeruch aus dem Zimmer entgegenkam, war die ganze Freude auf die lang ersehnten Ferien erst mal dahin. Wir wussten ja, dass in der DomRep eine hohe Feuchtigkeit herrscht, doch gerade deshalb erwarten wir bei einem 5-Sterne Hotel auch die nötige Reinigung mit Chlor. Am vierten Tag mussten meine Verlobte und ich praktisch die ganze Zeit auf dem Zimmer verbringen, da wir beide unter Durchfall gelitten hatten. Auch dies war eigentlich kein Wunder, da die Hygiene in der Küche ja nicht besser sein kann als im Zimmer… Bei meiner Verlobten war auch schon etwas Undefinierbares in der Pasta, worauf sie aufhörte zu essen. Der frische Fisch und das Fleisch lagen auch täglich mehrere Stunden ungekühlt rum. Da ist es ja kein Wunder, wenn der Magen nicht mehr mitmacht. Bei einer anderen Familie lag eine tote Fliege auf dem Fleisch. Sowas darf einfach nicht vorkommen. Da es in unseren 11 Ferientagen an 8 Tagen bewölkt war oder geregnet hat, war natürlich das Sonnen und Baden nicht möglich. Also sind wir durch die Anlage gelaufen, um zu schauen was es für Möglichkeiten gab bei Schlechtwetterprogramm. Aber, Fehlanzeige! Es gab zwei Billardtische, von denen aber einer kaputt war und somit nicht zu benutzen war und das wars. Es gibt keinerlei Aktivitäten, die man bei schlechtem Wetter machen kann in diesem Hotel. Irgendwann hatten wir genug und wollten im Zimmer TV schauen. Wie wenn es nicht schon klar war, funktionierte auch der nicht, da das Kabel gerissen war und somit nur ein graues Geflimmer sichtbar war. Wir gingen zur Reception, um jemanden kommen zu lassen, der sich das anschaut und es repariert. Die Receptionistin schrieb alles auf und versicherte uns, gleich jemanden zu schicken. Wir gingen in der Zwischenzeit essen und waren in der Lobby und am Abend als wir ihn anmachen wollten, war es noch nicht gemacht. Am nächsten Morgen gingen wir nochmal und dann am Abend wieder und die beiden Tage drauf. Immer wieder versicherten sie uns, dass jetzt gleich jemand kommt und haben unsere Zimmernummer aufgeschrieben, doch letztendlich war der TV auch bei unserer Abreise noch defekt. Klar, geht man nicht in die Ferien um TV zu schauen, aber trotzdem wäre man manchmal abends oder bei Regen froh. Uns geht es ums Prinzip, dass wir sicher 5mal reklamiert haben und immer umsonst Abhilfe versichert wurde. Es ist dem Hotel anscheinend nicht wichtig, für die Zufriedenheit der Gäste zu sorgen. Ein weiterer Punkt war, dass wir extra ein Zimmer mit Meerblick gebucht haben und diesen leider auch nicht so bekommen haben, wie wir uns das vorgestellt haben. Ein Zimmer mit Meerblick heisst, dass man vorne in der Nähe vom Strand ist, damit man das Meer sehen kann. Und nicht, dass wir durch zwei andere vor uns liegende Gebäude schauen müssen, um dort ein klein wenig Meer sehen zu können. Wen man das bei der Buchung schon anbietet und man dafür noch extra bezahlt, dann will man das auch haben! Wir waren jetzt zum 10.Mal in der Dominikanischen Republik in den Ferien weil wir bis jetzt immer äusserst zufrieden waren und das eigentlich ja auch das Paradies ist. Und genau aus diesem Grund, klagen wir jetzt über dieses Hotel, weil wir wissen dass es auf keinen Fall so sein darf. In all den anderen 5-Sterne Hotels, wo wir bis jetzt waren, war es immer sauber, man wurde mit einem Willkommenscocktail begrüsst, es wurde uns gesagt wann das Frühstück am nächsten Morgen ist und man war vorbereitet auf die kommenden Gäste. Genau so wie es sein sollte. Wir sind weder pingelig, noch haben wir keine Ahnung wie die Hotels in der DomRep sind. Wir wissen Bescheid und wissen auch, was uns erwarten sollte. Unsere Vermutung ist, dass sie das ganze Geld der Gäste in die Bauarbeiten des dritten, hoch modernen Teils vom Hotel investieren und im alten Bereich wo wir waren, einfach nichts mehr machen. Also lieber Finger weg von diesem Hotel!!!


Umgebung

4.0

DIe Fahrt zum Hotel dauert ca 40min mit dem Auto, falls man mit Transfer bucht, dauert es schnell mal das doppelte weil der Bus bei verschiedenen Hotels anhält. Man ist ganz alleine in diesem Hotel weil es quasi in einer Bucht ist, gleich nebenan legen die Kreuzfahrtschiffe an


Zimmer

1.0

Zimmer eine absolute Katastrophe, alles voll verschimmelt. Badezimmer komplett mit Schimmel, Schimmel an Lampen, Türverriegelung, Steckdosen, Minibar, Boden, Decken, einfach überall. Zimmer von anderen waren sogar schwarz an den Wänden


Service

1.0

Keine Begrüssung, kein willkommensapero, niemand bringt das Gepäck zum Zimmer. Unser Tv war kaputt, wir gingen 5mal zur Reception.. in den 11 Tagen haben sie es nicht einmal is Zimmer geschafft um den zu reparieren


Gastronomie

3.0

Essen ist eigentlich i.O, jedoch nach 3 Tagen hat mans gesehen. Immer das gleiche jeden Tag. Hygiene auch da mangelhaft, tote Fliegen auf Fleisch, Fisch liegt stundenlang ungekühlt rum... kein wunder wenn man durchfall kriegt


Sport & Unterhaltung

2.0

Bei Schlechtwetter katastrophe! Es gibt rein gar nichts zu machen in diesem Hotel. Hat lediglich 2 Billardtische, wovon bei uns die ganzen 11 Tage einer davon kaputt war und der andere ständig besetzt. Bei 8 von 11 Tagen Schlechtwetter, war es total langweilig für uns. Entertainmentteam nicht vorhanden, die die es sein sollten, sind voll unmotiviert


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Karl (51-55)

Januar 2019

Erneuerung !

4.2/6

Die Anlage ist mit max. 3-4 Sterne zu bewerten. Das Personal ist super. Wir unternehmen sehr viel in Eigenregie und das Land muss dringenst den Müll Landesweit in den Griff bekommen. Sehr schade um so ein sonst schönes Land ! Aber der Müll ist Landesweit eine Schande!!! Persönlich fehlte mir schöne Livemusik am Abend .


Umgebung

2.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Peter (26-30)

Januar 2019

Schoenes ruhiges Hotel in Top Strandlage

5.0/6

Hotel in sehr schoener ruhiger Lage. Top Essen. sehr schoener ruhiger Strand mit vielen Palmen und sehr vielen Liegen.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Michael und Eva (56-60)

Januar 2019

Hotel mit karibischem Lebensgefuehl in Strandnaehe

5.0/6

Grossezuegige, sehr gepflegte Anlage mit schoenem tropischem Park, 1 KM feiner Sandstrand, mehrere Restaurants und Bars, freundlicher Service; in den Restaurants geht es allerdings sehr lebhaft zu und das Verhalten der Gaeste aus allen Laendern, insb. USA und Kanada ist unterschiedlich.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Grosse Auswahl, z.T. mit Show Cooking. Allerdings laut und voll.


Sport & Unterhaltung

3.0

Haben wir wenig genutzt, da es uns nicht so angesprochen hat.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Michael und Corina (56-60)

Januar 2019

Landestypisch Karibikflair zu 100%

5.0/6

schoene Anlge mit Landestypischem Stil, keine reine zu moderne steriel Anlage, alle sehr bemueht, sogar sehr viele Mitarbeiter sprechen deutsch, Anlage etwas aelter, gibt nuerere und aeltere Zimmer, alles kurze Wege, Essen vorzueglich, ruhig gelegen mit Blick aufs Carnival Resort und manchmal da auch Schiffsbesuch, sehr angenehm, ANlage besteht aus 2 Hotelanlagen ohne Trennung, alles frei benutzbar , inklusive Esen und trinken


Umgebung

6.0

Ruhig in eigener Bucht, sehr schoen, sehr zum entspannen, so 10 min zu Puerto Plata, Taxi oder Kleinbuss moeglich, Preise teils sehr wenig, einfach schoen fuer entspannten Urlaub


Zimmer

4.0

waren in aelteren Zimmer, geraumig, soweit gut, alles funktioniert, mit eigener Bar im Zimmer, angenehm


Service

6.0

sehr hifsbreit und nett, zu 99 % alle!!!!! dies auch echt und nicht gespielt, erstaunlich, und nicht ueberall sebstverstaendlich, Mitarbeiter sprechen sehr viele Sprachen


Gastronomie

6.0

KAribisch abwechslungsreich und toll, Getraenke fast zuviel Alkohol, immer Wetter, schoen warm, beachten, sher viele Bars und Unterhaltung


Sport & Unterhaltung

6.0

alles was so bei Sommer, Sonne, Strand moeglich, keine Ausfluege gemacht, dies jedoch machbar fuer eben wenig Geld, auch privat machbar, nix gefaehrlich


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Guenter und Claudia (56-60)

Januar 2019

ehem. RIU MERENQUE - jetzt Playa Bacchata

4.0/6

Wir kommen seit vielen Jahren hier in die Anlage - bis 2018 Riu Merenque - Die Zimmer bzw. Bungalows sind von aussen sehr sehr schoen , von innen allerdings von Jahr zu Jahr schlechter bzw z.T. " nicht mehr bewohnbar"! Nach dem ersten Zimmerwechsel war das naechste nur unwesentlich besser! Vieles muss repariert werden - wenn man aber nicht dabei bleibt, wir das nichts mit der reparatur. Nach jetzt einer Woche aufenthalt funktioniert die Toilettenspuelung immer noch nicht und....sie bekommen es nicht in Griff! Es gibt dieses Jahr zu viele Punkte die ich hier jetzt nicht mehr beschreiben moechte!


Umgebung

5.0

ca. 30 min bis zum Hotel


Zimmer

2.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

3.0

wer nur Strand moechte ist hier BESTENS aufgehoben :-))


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Gabriele (61-65)

Januar 2019

Das Hotel hat eine sehr gute Lage am Strand

5.0/6

wir sind insgesamt zufrieden ! Das Essen Abends koennte manchmal mehr wechseln. Das Hotel und die Anlage sind sehr schoen. Natur und Strand perfekt. Wuerden es Freunden und Familie empfehlen. Man kann hier die Seele baumeln lassen und sich total relaxen. Fuer Behinderte muss noch einiges getan werden !!!!


Umgebung

6.0

die Fahrte dauerte 40 Minuten. Bekamen nur Nachts um halb zwei kein Begruessungsgetraenk. mehr. Die Umgebung der Zimmer ist manchmal sehr laut. Putzpersonal und Gaertner unterhalten sich frueh morgens sehr laut !!!!


Zimmer

5.0

Fur den Normalbedarf ausreichend. Man kann zufrieden sein. NIchts besonderes von der Ausstattung Schlafen kann man sehr gut auf den Betten. Nicht durchgelegen , sehr angenehm


Service

6.0

Das Personal gibt alles sofort weiter !!!!und nimmt den Urlauber auch sehr ernst. Sehr gewissenhaft


Gastronomie

5.0

Das Essen koennte oft mehr wechseln. Zu oft das gleiche. Die Koeche koennten mehr Ideen rein bringen und den Urlauber mehr ueberraschen !!!


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Maria und Dieter (61-65)

Januar 2019

Hotel mit karibischem Lebensgefuehl in Strandnaehe

5.0/6

Schoengelegenes Hotel mit einer grossen sehr gepflegten Gartenanlage. Freundliches Personal. Die Zimmer sind zweckmaessig eingerichtet . Das Bad duerfte mal renoviert werden, aber es ist sauber.Das Essen ist super.Reiche Vielfalt :Lachs zum Fruestueck . Sobald ein Tablet leer ist,wird sofort nachgelegt.


Umgebung

5.0

Die Entfernung vom Flughafen Puerto Plata zum Hotel ungefaehr 25 KM, ca. 30 Minuten Busfahrt im modernen klimatisierten Reisebus.


Zimmer

5.0

Im Zimmer sind die Moebel gut und zweckmaessig. Wir haben gut geschlafen.


Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

ute und steffen (51-55)

Januar 2019

Hotel mit karibischem Lebensgefuehl in Strandnaehe

6.0/6

angenehmes weitlaeufiges strandhotel mit sehr viel platz, kleine bungalow artige gebaeude mit maximal 2 etagen, niemals einen kampf um liegen egal ob am strand oder pool, auch nicht beim essen,


Umgebung

5.0

ca 45 minuten


Zimmer

5.0

2 grosse betten, tv, klimaanlage und ventilator, minibar, balkon, bad mit wanne, grossem waschtisch, wc


Service

6.0

nett, immer freundlich


Gastronomie

6.0

immer reichhaltig und frisch, sehr grosse auswahl,sehr viel obst, zum fruehstueck frische saefte, gebratenes ei absolut leckeres frisch gebackenes brot, sehr zu empfehlen und immer pizza


Sport & Unterhaltung

5.0

allerdings nicht genutzt, kanu und stand up paddeln, jetski, surfen, volleyball, tischtennis


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andrea (46-50)

Januar 2019

Immer wieder gerne

6.0/6

Das Hotel liegt 25 km vom Flughafen entfernt. Die Anlage, bestehend aus drei Hotels, liegt allein in der Bucht von Maimon. Der Standard entspricht nicht dem europäischen 5 Sterne Standard, hat aber ein sehr gutes Preis-Leistungs Verhältnis. Die Gäste kommen aus Kanada, Russland, USA und Deutschland. Bei jeder Nationalität gibt es Licht und Schatten.


Umgebung

6.0

Das Hotel ist ca. 45 Minuten vom Flughafen entfernt. Es bietet -durch die Lage zwischen Puerto Plata und Santiago- sehr viele Möglichkeiten das Land zu erkunden. Dieses ist problemlos auf eigene Faust möglich, genauso gut mit organisierten Ausflügen. Durch den Inhaberwechsel im Mai 2018 haben sich viele Dinge zum Positiven verändert.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind sauber und gepflegt. Man merkt ihnen aber inzwischen deutlich das Alter an. Besonders die Bäder müssten renoviert werden. Abgenutzte Badewannen und Stockflecken in den Fugen entsprechen nicht den Erwartungen. Die Minibar ist ein toller Service und auch die Reinigung war perfekt. Die Matratzen sind neu und sehr komfortabel.


Service

6.0

6 Sonnen sind für den unglaublich tollen Service zu wenig. An der Rezeption wird jeder Wunsch, jeder Mängel sofort aufgenommen, weitergegeben und umgesetzt. Die Barkeeper sind immer aufmerksam, freundlich und versuchen jeden Wunsch zu erfüllen. Die Kellner im Restaurant merken sich sehr schnell die Wünsche der Gäste und sie sind sehr schnell. Dabei haben -fast alle- Mitarbeiter immer gute Laune, singen und scherzen. Gäste werden immer mit einem freundlich "hola" gegrüßt, egal ob Putzfrau, Gärtne


Gastronomie

6.0

Das Angebot und die Qualität haben sich seit dem Inhaber-Wechsel deutlich verbessert. Es gibt bereits zum Frühstück Lachs, Serano Schinken, verschiedene frisch zubereitete Eier-Variationen, frische Säfte und und und. Mittags gibt es die Möglichkeit im Restaurant oder in der Snack Bar zu essen. Abends gibt es die Wahl zwischen Restaurant und a la carte Restaurant. Im Restaurant gibt es eine große Auswahl an Fisch, Fleisch, Meeresfrüchten, Salaten usw. Für meinen Geschmack hätte es etwas mehr Abwe


Sport & Unterhaltung

4.0

Die abendlichen Shows sind toll, abwechslungsreich und sehr unterhaltsam. Leider gibt es nur noch in einem von drei Hotels eine Show, daher ist es häufig überfüllt. Im Hotel ohne Show gibt es Live Musik, sehr gewöhnungsbedürftig, Die Tages-Animation findet eher nicht statt. Es gibt Wassergymnastik und entweder Boccia oder Hufeisen-Werfen, manchmal noch ein paar alberne Spiele am Strand oder im Pool. Dazu noch unmotivierte Animateure, deren Hauptaufgabe es zu sein scheint sich vor Gästen zu vers


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ully (51-55)

Januar 2019

Merengue Hotel-check-out&never-ever-check-in

2.0/6

Leider hatten wir in diesem Hotel den Eindruck, dass das letzte Geld aus den Touristen für eine Renovierung mit Gewalt herausgepresst werden sollte. Die Atmosphäre in diesem Hotel war sehr bedrückend , von überall her kamen Beschwerden. Am letzten Tag bat ich an der Rezeption darum, das Zimmer bis15.30 Uhr behalten zu dürfen. Das koste 50 $.,war die Antwort. Aufgrund verschiedener Mängel, schlug ich vor, als nette Geste des Hotels, uns diesen Preis zu erlassen. Die Aussage des Hotelmanagers war dann, das Hotel sei voll, aber wir dürften bis 13 Uhr bleiben. Komisch, bei 50 $ wäre alles noch okay gewesen. Als wir um 13 Uhr aus checkten, teilte man uns mit, dass unser Flieger 5 Stunden Verspätung hat, und wir erst den Abend um 20 Uhr, statt um 16 Uhr abgeholt werden. Für alle anderen Hotelgäste wurde ein late out Check, bis 19.30 Uhr organisiert, nur wir durften 7 Stunden im Hotel rumlaufen und anschließend noch 4 Stunden am Flughafen warten. Das haben wir nicht verstanden. W-Lan an der Lobby ging so gut wie gar nicht. Man hat uns empfohlen ins Nachbarhotel, das Mambo, zu gehen. Da sei der Empfang besser. Ja, da war nicht nur der Empfang besser, sondern gleich mal alles. Das Restaurant war viel sauberer und gepflegter. Das Essen deutlich besser, so dass viele aus unserem Hotel dorthin rüber gewechselt sind. Das hätten wir auch besser tun sollen, aber wir waren schon dreimal umgezogen. Wir machen gerne noch mal Urlaub dort, aber nicht im Merengue Hotel, sondern im Mambo, oder besser noch ne Schüppe Groschen obendrauf und gleich ins Senator gehen, das ist dann Urlaub pur...


Umgebung

5.0

Die Lage und der Strand war mehr als perfekt. Ich habe selten so einen schönen Strand in meinem Leben gesehen. Das war auch so ziemlich das einzige, was mich da begeistert hat. Sehr betrüblich fand ich, dass sehr viel Müll, unter anderem Plastikflaschen überall in der wunderschönen Landschaft verteilt waren. Die Flüsse waren braun und so rochen sie auch. Eine Schande, so ein schönes Fleckchen Erde, so sträflich zu behandeln! Ausflugsziele gab es jede Menge, die man durchaus auch am Strand buchen


Zimmer

1.0

Als wir nach 22 stündiger Anreise unser erstes Zimmer bezogen haben, waren wir doch sehr enttäuscht. Das Zimmer roch modrig und die Eingangstür ließ sich nicht öffnen. Weil wir ja offensichtlich zu blöd waren, die Tür zu öffnen, wollte uns der Hausmeister zeigen wie das geht. Er ruckelte an der Tür und ruckelte und ruckelte und dann ging sie auf. Ich bat ihn die Tür noch mal zu schließen und es noch mal zu versuchen. Das Türschloss verweigerte leider sein Dienst und wir bekamen Zimmer Nummer 2.


Service

4.0

Das Personal gab sich sehr viel Mühe und war überaus freundlich. An jeder Ecke wurde gegrüßt und man wurde ganz lieb angelächelt. Gab man ihn im Vorfeld Trinkgeld, überschlugen sie sich fast. In den letzten drei Tagen, füllte sich das Hotel mit Russen, die sich alles auf die Tische holten, was das Buffet so hergab. Das Personal hatte Mühe, die Tische für die anderen Gäste wieder freizuräumen. Zum Frühstück war Kaffee, ab dem Zeitpunkt, nur noch ein Wunschdenken...


Gastronomie

4.0

Das Essen wurde wochenweise wiederholt. Das Fleisch war tot gebraten. Den Fisch und die Meeresfrüchte konnte man allerdings ganz gut essen . Es gab jede Menge Auswahl an frischen Obst und verschiedene Desserts und frisch gepressten Obstsäften. Eigentlich war für jeden etwas dabei, verhungert ist man auf keinen Fall!


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Poolanlagen waren sauber und gepflegt. Entertainment gab es, jeden Abend, im Wechsel mit dem Mambo Hotel.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Brigitte (66-70)

Januar 2019

Ein Hotel mit karibischem Lebensgefuehl

6.0/6

Erstklassiges Personal,sehr sauber ,insgesamt 5 Sterne wert der Urlaub hat uns insgesamt sehr gut gefallen, wunderbares Urlaubsfeeling


Umgebung

4.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Beate (51-55)

Januar 2019

Schoenes Hotel fuer Erholungssuchende

3.0/6

Schoene Hotelanlage. Freundliches und hilfsbereites Personal. Sehr grossflaechig angelegt Beschlderung koennte besser sein.


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Geraeumige Zimmer.


Service

4.0

Gastronomie

5.0

Reichliche Auswahl in den Buffetrestaurants.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Gabi (51-55)

Januar 2019

Top Hotel mit allem was das karibiche Herz begeh

5.0/6

Grosszuege weitlaufige Anlage mit schoenem Strand . mehreren Pools und massenhaft Liegen am Pool und >Strand.Sehr gepflegte Anlage.


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Grosse Betten und ruhige Lage


Service

5.0

sehr nettes Personal


Gastronomie

5.0

Wer hier nichts findet ist selber schuld


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ulrike (61-65)

Januar 2019

Schoenes Hotel in direkter Strandlage.

4.0/6

Hotel sehr gut. Zimmer gross und sauber. Essen fantastisch. Trinken noch besser. Pools gross mit viel Platz fuer alle Hotelgaeste


Umgebung

4.0

Erst seit 3 Tagen hier und noch nichts von der Umgebung gesehen.


Zimmer

5.0

Grosse Betten. Vorteil wenn man sehr gross ist.


Service

5.0

Beschwerde wurde umgehend bereinigt.


Gastronomie

6.0

Sehr freundliches und hilfreiches Personal.


Sport & Unterhaltung

4.0

gut. aber nicht genutzt.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen