The Barefoot Eco Hotel

Ort: Hanimaadhoo

99%
5.6 / 6
Hotel
5.6
Zimmer
5.6
Service
5.7
Umgebung
5.5
Gastronomie
5.4
Sport und Unterhaltung
5.1

Bewertungen

Sinem (26-30)

November 2019

Relaxen pur

5.0/6

Sehr ruhiges sauberes Hotel mit nicht all zu vielen Zimmern. Gutes Exkursionen werden angeboten. Essen schmeckt gut. Täglich frischer Fisch oder Fleischgerichte. Tolle Salatbar. Strandabschnitt sehr sauber


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Etwas mehr Deko wäre schön


Service

5.0

Service sehr freundlich


Gastronomie

5.0

Relativ abwechslungsreiche. Schmeckte gut bis sehr gut


Sport & Unterhaltung

6.0

Ordentliches Sportprogramm


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Janni (46-50)

November 2019

Traumhafte 16 Tage im Paradies

6.0/6

Es war ein traumhafter 16 tägiger Urlaub auf einer etwas größeren maledivischen Insel, teilweise von Einheimischen bewohnt, mit eigenem kleinen Flughafen und einem, meiner Meinung nach, der schönsten Strände dieser Welt in einer sehr schönen, kleinen und vor allem ruhigen Hotelanlage (insgesamt 60 Zimmer) mit 12 Häusern zu je 4 Zimmern (2 Zimmer oben (Ocean View/teuerste Kategorie) und 2 Zimmer unten (Beachfront/mittlere Kategorie) in direkter Strandlage und 12 Zimmer (Seaside/billigste Kategorie) seitlich zum Meer gelegen, aber dennoch unweit vom Strand entfernt. Man muss sich bewusst sein, dass es auf der gesamten Insel keinen Alkohol gibt, da sie von Einheimischen bewohnt ist, die dem moslemischen Glauben nachgehen. Es gibt aber die Möglichkeit auf einem sogenannten Bar Boat, dass unweit der Anlage im offenen Meer geankert liegt, das ein oder andere Bier oder Glas Wein bei unvergesslichen Sonnenuntergängen zu genießen. Man kann sich kostenlos per Schnellboot dort hinbringen lassen. Genau so wenig gibt es in der Anlage jegliche Art von Animation. Man kann jedoch zusammen mit einem Yogameister jeden Morgen Yoga praktizieren. Dies ist wirklich eine Hotelanlage der absoluten Ruhe, die zum relaxen und entspannen einlädt und in der das Barfußlaufen gerne gesehen wird. Außerdem ist in dem Namen "Barefoot Eco Hotel" das Wort Eco Programm. Man ist wirklich bemüht, alles umweltfreundlich zu halten (keine Plastikflaschen, Papierstrohhalme etc.). Es muss noch gesagt werden, dass wir vor 4 Jahren, auch im November, schon mal dort 14 Tage Urlaub gemacht haben !!! Das sagt eigentlich schon alles. ;-)


Umgebung

6.0

Das Hotel befindet sich auf einer etwas größeren Insel als die üblichen kleineren Inseln für Hotelresorts im nördlichen Teil der gesamten Malediven mitten im Indischen Ozean. Auf der Insel hat man die Möglichkeit mit Einheimischen in Kontakt zu kommen und das Dorf, mit kleinem Hafen für Schiffe, in dem sie wohnen ist in wenigen Gehminuten oder per Fahrrad, dass man kostenlos im Hotel ausleihen kann, zu erreichen. Die gesamte Hotelanlage erstreckt sich über einen ca. 800 Meter langen, traumhaften


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind allesamt ähnlich ausgestattet, egal ob teuerste (Ocean View) oder billigste (Seaside) Kategorie. Sie unterscheiden sich einzig in Lage, Aussicht und Zugang zum Strand. Letzteres ist aber eigentlich irrelevant, da sich alle Zimmer in direkter Strandnähe befinden. Unserer Meinung nach sind die Zimmer der Kategorie Beachfront (mittlere Kategorie) aber von der Lage her die besten. Terrassentür auf und ca. 15 - 20 Meter zum türkisblauen Meer. Ocean View (teuerste Kategorie) hat die b


Service

6.0

Das Personal ist immer sehr freundlich und stets bemüht einem jeden Wunsch zu erfüllen. Trinkgelder werden natürlich immer gerne und diskret angenommen. Die Mitarbeiter sind keinesfalls aufdringlich und stets hilfsbereit, sprechen allesamt englisch, teilweise sogar deutsch. Manche Mitarbeiter versuchen täglich neue deutsche Wörter hinzu zu lernen und geben sich wirklich Mühe dabei. Sie machen einem den Aufenthalt dort so angenehm wie nur möglich. Absolut vorbildlich, vor allem für Urlauber, die


Gastronomie

6.0

Das Essen war immer sehr lecker (ist natürlich Geschmackssache), frisch zubereitet und vielfältig. Es gab italienische Gerichte wie Pasta, Spaghetti, Suppen, Vegetarisches, frischen Fisch, einheimische Küche, aber europäisch ein wenig angepasst, frisches Obst und Gemüse, verschiedene Fleischsorten, leckere frisch zubereitete Desserts, hausgemachtes frisches Eis, Müsli, Joghurt, Croissants, Brot, Toast, Wurst, Käse, Marmelade und vieles mehr zum Frühstück. Es war eigentlich für jeden Geschmack wa


Sport & Unterhaltung

6.0

In der Hotelanlage gibt es einen Spa- und Wellnessbereich. Dort werden viele verschiedene und sehr zu empfehlende Massagen (Ganz- oder Teilkörper) oder einige andere Behandlungen (Waxing etc.) zu relativ humanen Preisen angeboten. Sehr zu empfehlen ist die "Maldivian Massage". Es handelt sich dabei um eine 1-stündige Ganzkörpermassage, die man wahlweise von einer jungen, ausgebildeten Asiatin oder einem männlichen Yogameister bekommt und das für 60 US-Dollar. Aber es lohnt sich wirklich. Zum a


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Karin Erna (61-65)

November 2019

Tolles Schnorchelteam

4.0/6

Gutes Hotel an wunderschönem Sandstrand, der Tag beginnt mit Yoga, nur das Tricksen mit der zimmervergabe ist nicht in Ordnung. Wer Seaside bucht, sieht kein Meer.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Julia (26-30)

November 2019

Traumhaft:)

6.0/6

Ich wollte für ein paar Tage Strand, Entspannung, Sonne, Wärme und Meer. Das Barefoot Eco Hotel auf Hanimaadhoo war einfach super für diese Art von Urlaub! Die Zimmer waren einwandfrei, zwei Mal pro Tag wurde das Zimmer gereinigt. Direkter Zugang zum Strand (ich war im Zimmer "Beachfront"). Wem nichts tun, lesen oder in der Sonne liegen zu langweilig ist hat die Möglichkeit zu schnorcheln, an Bootsfahrten mit dem Meeresbiologen teilzunehmen, Beachvolleyball mit den Mitarbeitern zu spielen (18:00-19:00), das Dorf zu besuchen, zu Tauchen... Auch mit dem Essen in Buffetform war ich mehr als zufrieden. Für jeden was dabei und jeden Abend ein riesiger frisch gefangener Fisch! Abends gibt's ab 20:00 essen was relativ spät ist, man gewöhnt sich aber schnell daran. Ach und ich glaube dieses Hotel hat die aufmerksamsten Kellner des Landes abbekommen:) Alles in allem würde ich jederzeit wieder dort Urlaub machen, es hat mir richtig gut gefallen!


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dennis (26-30)

Oktober 2019

Ein Paradies auf Erden!

6.0/6

Ein Paradies auf Erden! Es ist das einzige Hotel, auf dieser Insel, man kann also mit einheimischen in Kontakt kommen, sehr spannend. Das Hotel ist ein absolutes Paradies. Das Essen einfach traumhaft lecker, die Preise für Getränke etc. Sind absolut ok.


Umgebung

6.0

Eine Mega Insel, es ist das einzige Hotel auf der insel, daher keine Massen an Urlaubern. Zudem kann man auf dieser Insel, in Ruhe spazieren gehen oder mit Fahrrad die Insel erkunden. Man fliegt ca. 1 Stunde von Malé hierhin.


Zimmer

6.0

Sehr großzügig und geräumig! Zudem sind diese sehr sauber und es ist alles vorhanden !!!


Service

6.0

Jeder Wunsch wurde erfüllt. Man bekommt jeden Tag frisches Wasser in Glasflaschen aufs Zimmer!


Gastronomie

6.0

Unbeschreiblich gut! Alles frisch und sehr Abwechslungsreich, ein Traum !!!


Sport & Unterhaltung

6.0

Es werden jeden Tag Ausflüge angeboten! Vorbote sind spiele vorhanden, die man an der Bar ausleihen kann. Auch Fahrräder können Kostenlos gemietet werden.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Guido (51-55)

Oktober 2019

Der Ökoansatz ist super, aber Umsetzung fehlt-

4.0/6

Eine schöne Hotelanlage, deren Betreiber sich den schonenden Umgang mit der Umwelt, sowie Abfallvermeidung und Abfallreduzierung auf die Fahne geschrieben haben.


Umgebung

5.0

Am Ende der Insel, am Rande eines Urwaldes


Zimmer

4.0

Einfache, geräumige Zimmer


Service

2.0

Der Reinigung der Zimmer war mangelhaft, der Service unregelmäßig. An den ersten 2 Tagen kam der Zimmerservice (Kobier) 2x am Tag, danach nur noch morgens Obwohl sich das Hotel damit brüstest nur Glasflaschen zu nutzen, um die Umwelt zu schonen, empfahl uns die Dame an der Rezeption doch lieber das günstigere Wasser aus Plastikflachen im Dorf zu kaufen. Gleichzeitig stellt sich mir die Frage, weshalb eine Flasche eigens aufbereitetes Wasser mit Chlorgeschmack 2,50 € kosten soll?!?


Gastronomie

5.0

Das Frühstück empfanden wir eher als mangelhaft, es gab nur Weißbrot und eine Interpretation von grauem Brot - beides ohne Substanz, eine Sorte Käse und eine Sorte Wurst. Das Abendessen hingegen ist ein Traum, jeden Abend neue Salatkreationen, diverse Fleisch -und Fischsorten, jedes mal anders und lecker zubereitet. Das selbstgemachte Eis ist das beste, das ich bisher gegessen habe - 10 von 6 Sternen!!!


Sport & Unterhaltung

5.0

Es war für Jeden was dabei, Schnorchel -und Tauchangebote, man konnte Tauchzubehör, Jetskis oder einen Katamaran kostenpflichtig leihen. Der Pool war wegen Reparaturarbeiten 3 Tage nicht nutzbar Fitnessgeräte, wie ein Laufband, sollte laut Schild zwar "soon as possible" repaiert werden, aber es war wohl während unseres Aufenthalts wohl nicht möglich!


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Nathalie (51-55)

Oktober 2019

super bade/relax ferien

6.0/6

es war ein super hotel mit tollem sandstrand tollen essen tollem joga lehrer tollem aussenbereich und super mitarbeiter


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet

super jeden Morgen gratis Joga für jedermannnn


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas (51-55)

Oktober 2019

Erholung garantiert

6.0/6

Ruhiges Hotel mit freundlichem Personal, top Tauchschule und abwechslungsreichem Essen. Die Nähe zum Dorf ist ideal. EInfache Hotelabrechnung. Kein Alkohol, ist gewöhnungsbedürftig, geht aber voll in Ordnung!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sarah (31-35)

September 2019

Super Flitterwochen verbracht

5.0/6

Wir hatten wirklich super schöne Flitterwochen. Das Personal war sehr nett und super zuvorkommend. Alles war sehr sauber. Das keine Animation stattfindet, war uns sehr recht und ganz ehrlich auch bewusst. Tauchschule war sehr gut (etwas teurer als gewöhnlich) Wir würden auf jeden Fall für den Preis wieder kommen.


Umgebung


Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Silke (26-30)

September 2019

Entspannter Maledivenurlaub

5.0/6

Perfekt als ruhiger Rückzugsort mit Erholung und leichter Unterhaltung. Einfacher, aber auch nachhaltiger als die meisten anderen Hotelanlagen.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Sehr groß mit großen Betten! Wir haben gut geschlafen.


Service

6.0

Immer hilfsbereites und freundliches Personal.


Gastronomie

4.0

Das Essen ist woanders vermutlich vielfältiger und abwechslungsreicher, aber für 14 Tage Urlaub mehr als ausreichend und lecker. Die Saftbar ist leider maßlos überteuert, hat aber ein gutes Angebot.


Sport & Unterhaltung

4.0

Zwar alles vorhanden (Pool,Spa,Kajak,etc.) jedoch könnten die Ausflüge etwas abwechslungsreicher gestaltet werden. Alle 3-4 Tage wiederholt sich das Angebot.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Solveig (51-55)

September 2019

Barfuß war für uns ein muss :)

5.0/6

Ein Hotel für ruhe suchende, ohne Party und bum bum Musik. Runterkommen, Abschalten..... Farbe des Wasser unbeschreiblich, warm, schön. Rauschen des Wasser......stundenlang zuhören. Sonnenuntergang am Strand ist ein muss :). Jeden Tag gab es Liegen am Strand....ob mit oder ohne Schirm.


Umgebung

4.0

Die Lage des Hotel war für uns sehr gut, deshalb auch ausgesucht. Die Umgebung.....jeden sollte bewusst sein wenn er das Hotel verlässt, das überall Müll rum liegt. Ob im Dschungel vor dem Hotel oder weiter fahrend ins Dorf. am Hafen im Wasser liegend ...es liegt überall Müll rum. Entweder will es keiner sehen oder es kann keiner sehen. Die 2 Sterne abgezogen wegen der Umgebung!!! Zum Müll muss ich sagen, wir haben unseren ganzen Müll wieder mit nach hause genommen. Machen wir in jeden Urlau


Zimmer

6.0

Super, kein Fernseher. Großes Zimmer mit ein großes Bett in der Mitte des Zimmers stehend, einen kleinen Kühlschrank, einen großen Schrank mit Holzbügel, Safe, eine kleine Ecke mit Wasserkocher und eine kleine Auswahl an Tee/Kaffee. In einer Ecke vom Zimmer stand eine große Coutch. Wir hatten nur ein Rattansessel. Wir fragten uns warum nur einer!!!! Vom großen Bett aus sahen wir durch die Bäume und Palmen das Meer....wunderschön. Vom Zimmer aus, Terrassentür auf und über die Terrasse ein p


Service

6.0

8 PLUS Service, ja der wird hier sehr groß geschrieben. Sehr sehr aufmerksames Personal. Ob am Tisch, Strand, im Zimmer bei der Reinigung oder bei Fragen für einen Arzt vor Ort...alles AUSGEZEICHNET. Ein herzliches Danke schön an unseren Didar, er hat uns jeden Tag am Tisch bedient. Ob bis später oder alles gut....er sprach sehr gut deutsch. Ein Besuch im Gemüsegarten des Hotels mit Erklärung und Unterhaltung mit dem Personal war sehr informativ und interessant. Ein großes LOB und Danke


Gastronomie

5.0

Das Frühstück und Abendbrot war jeden Tag immer frisch zubereitet. Leider war für mich ab den 4.ten Tag das Frühstück eintönig und es gab auch keine Maracuja mehr, trotz mehrmaligen fragen mit den selben Antworten ( entweder heute Abend wieder da oder wir gehen morgen früh zum Markt)....sehr schade. Cappuccino zum Frühstück kostet 4,50 $., wir wussten das schon vor der Reise.Säfte, Tee, Wasser aus Flasche und Kaffee kostenlos zum Frühstück. Das Wasser aus der Flasche schmeckt sehr sehr g


Sport & Unterhaltung

6.0

Für uns war das Freizeitangebot angemessen. Das was wir an Ausflügen gemacht haben, war TOPP......da ein großes LOB an Mateo. Ob die Radtour in die Stadt, oder den Bootsausflug zur Insel.......es war wunderbar. Der Ausflug zur Insel Faridhoo DESERT Island war eine Mischung aus Traum und Schreck. So viel Müll auf dieser Insel und unter Wasser. Von Flaschen, Schuhen über Kanister lag alles dort. Unsere ganze Gruppe incl. Bootsmitarbeiter hat 3 große Säcke Müll gesammelt und mit genommen. Auc


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Anja Trick (51-55)

August 2019

Ich komme gern wieder hierher❤️

6.0/6

Sehr schöne Anlage, toller Strand und super Essen..... Die zu buchenden Ausflüge waren Top.. Sehr schön, dass man hier auch mit dem Fahrrad in den Ort fahren kann..


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bine (41-45)

August 2019

Ein kleines Stück Paradies

6.0/6

Das Hotel hat mich von Anfang an überzeugt. Die Hotelanlage ist sehr gepflegt und wunderschön angelegt. Ein Ort an dem man den Alltag einfach hinter sich lassen kann.


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Die Zimmer sind einfach eingerichtet, aber gepflegt und sauber. Ich habe mich sehr wohl gefühlt.


Service

Nicht bewertet

Das Personal war immer sehr freundlich und hilfsbereit. Alle Belange als Gast wurden immer ernst genommen und alle waren sehr bemüht, für alles eine Lösung zu finden. Es wurde einem das Gefühl gegeben, dass man als Gast etwas Besonderes ist.


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Das Essen war abwechslungsreich und ausgewogen. Das Buffet war immer frisch und ansprechend angerichtet und war geschmacklich sehr gut. Ich hätte gerne noch mehr Einblick in die maledivische Küche gehabt.


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Den Pool habe ich nie genutzt, da der Strand für mich immer der schönste Ort war.


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Heidi (41-45)

August 2019

Please feeding the cats with tuna in Water

6.0/6

Das Hotel ist super!! Bitte weiße Katze füttern.. mit Fisch.. oder Tuna in Wasser mitbringen.hühnchen in eigenen Saft!! Nehmt bitte Futter mit!! Vielen Dank


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Mayura ist der beste Masseur .. einfach toll 😊 er kommt aus Sri Lanka und ist sehr gut ausgebildet u spricht sehr gut englisch .. Pool einfach toll .. Fitnessstudio auch sehr gut eingerichtet


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ser (31-35)

August 2019

Sehr einfaches und überbewertetes Hotel

4.0/6

Das Hotel ist komplett überbewertet. Der Grundgedanke ECO ist super , aber in der Umsetzung etwas ungeschickt. Sehr nervige Upgrade Masche um noch mehr Umsatz zu generieren, ohne den Gast in die Entscheidung einzubeziehen . Auch die eigene erfundene Hotelzeit +1 Stunde zur Malé Zeit ist völlig Verwirrend.


Umgebung

4.0

Zimmer

3.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Jacqueline (51-55)

August 2019

SCHÖN...aber es gäbe noch viel zu verbessern!

5.0/6

Nach einer langen Anreise kamen wir im Barefoot Hotel an...die Mitarbeiter sind alle sehr sehr herzlich und haben zu einem unbeschwerten Urlaub beigetragen. Ein Hauch von Italien zieht sich durch das Hotel, italienische Gäste wurden sehr bevorzugt...der Ökogedanke ist auf jeden Fall Klasse, jedoch verbesserungsfähig! Durch die Größe der Insel kam keine Langeweile auf, es gab viel zu sehen und entdecken...


Umgebung

5.0

Einheimischeninsel, mit dem Fahrrad super zu erkunden, auf bedeckte Knie und Schultern sollte geachtet werden. Im Dorf einige Supermärkte in denen man günstig Getränke, Kekse, Früchte und Schischi erwerben kann, Geldwechsel ebenfalls möglich....da wir HP hatten haben wir auch auswärts gegessen...feine Reisgerichte zum niedrigen Preis...bitte einen Rücksack oder Stofftasche mitnehmen um Plastiktüten zu vermeiden...außerhalb des Hotels ist es furchtbar schmutzig, das tut einem in der Seele weh, we


Zimmer

5.0

Wir haben für die ersten Tage ein Upgrate bekommen und sind dann auch dort geblieben...ist ein bißchen Trick dabei...da man ja nach 5 Tagen nicht schon wieder Koffer packen möchte...aber da kann man beim Preis ein bißchen pockern ;-) Zimmer am Strand sind toll...es fehlt an nichts...liegen mitten im Dschungel...was auch leider sehr viele Moskitos anzieht...wir haben uns beim Inder ein Einheimisches Moskitospray besorgt... Wäscheseil ist vorhanden...man sollte Klammern mitnehmen, denn es stürmt a


Service

5.0

Wir waren mit dem Personal und unserem Stammober sehr zufrieden...was uns nicht so gefallen hat, war, dass die Bar abends um 22:00 Uhr zugemacht hat...es gab nichts mehr zu trinken und alles war wie ausgestorben...die Preise fanden wir sehr teuer und uns hat ab dem 3-4 Tag auch ein feiner Rum oder ein frisches Bier gefehlt... Wir sind einmal aufs Barboot...hat uns leider nicht gefallen und somit haben wir keinen 2. Versuch gewagt! Das Hotel übernimmt das Auschecken für die Urlauber, grundsätzl


Gastronomie

5.0

Das Essen war gut, mit italienischer Note..mir hat jedoch Fisch gefehlt...es gab immer nur Thuna...auch mußte man sehr schnell sein...war die Schüssel mit z.b. Rosmarinkartoffeln leer gab es keine Neuen mehr... Die Köche waren sehr nett, haben die Speisen erklärt und hatten Spaß an ihrer Arbeit... Das Eis am Abend war lecker ...darauf haben wir uns alles sehr gefreut! Frühstück war ausreichend und gut!


Sport & Unterhaltung

5.0

Ich war bei der Massage und habe jeden Morgen am Yoga teilgenommen...freiwillig im Urlaub dafür den Wecker gestellt, sehr kompetenter Yogalehrer! Das Hotel verfügt über ein tolles, gut sortiertes Bücherregal... Fahrrad fahren ist ein Muß...es gibt viel im Dorf zu entdecken...die Einheimischen sind sehr freundlich! Wir haben auch an einem Schnorchelausflug teilgenommen...traurig aber wahr...die Riffe sind tot...grau und abgestorben.... Das Hotel ist eher etwas für Ruhesuchende, man kann sehr sc


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Veronika (51-55)

Juli 2019

Wir kommen sehr gerne wieder!!!

6.0/6

Hier wird das ökologische Denken nicht nur gepredigt, sondern tatsächlich gelebt! Naturmaterialien, Wasser in wiederbefüllbaren Wasserflaschen, Mülltrennung - bzw. vermeidung - alles wirklich sehr konsequent gehandhabt. Eine weitere Besonderheit ist die Lage auf einer "Einheimischeninsel". So kann man während des Aufenthaltes mit (kostenfrei!) auszuleihenden Fahrrädern die Insel erkunden und kennenlernen, wie die Menschen hier leben und arbeiten. Eine Besonderheit ist die Tatsache, dass im und beim Hotel kein Alkohol angeboten wird, sondern auf einem nahegelegenen Boot, zu welchem man sich auf Wunsch(kostenfrei!) hinbringen lassen kann.


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Äußerst geschmackvolle, aber dennoch praktisch und schlicht eingerichtete Zimmer. Perfekte Reinigung sogar 2 mal am Tag! Etwaige Mängel (Verstopfung des Abflusses) wurde unverzüglich in Ordnung gebracht.


Service

Nicht bewertet

Sämtliches Personal ist ausgesprochen freundlich, kommunikativ, heiter und hilfsbereit. Man hat den Eindruck, dass seitens der Leitung des Hauses auch insbesondere auf das Wohlbefinden und die Zufriedenheit des Personals geachtet wird! Besonders zu erwähnen ist die gute persönliche Betreuung. Man kann sich wirklich jederzeit mit (fast) jedem Wunsch und Frage an eine sehr freundliche und kommunikative Beraterin wenden. Auch der Meeresbiologe (Begleitung bei Ausflügen, interessante Vorträge) ist j


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Fantastisch! Ein italienischer Koch zeigt seine Handschrift, es gibt aber auch einen "Maledivischen Abend" mit spezieller Inselküche. Besonders auch für Vegetarier/Veganer geeignet, da ausgesprochen viel und abwechslungsreiches Gemüse angeboten wird.


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Wunderschöner, langer, sehr sauberer weißer Sandstrand mit gemütlichen Liegen sowie Sonnenschirmen. Sehr schönes, sauberes, großes Pool.


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Titanilla (26-30)

Juli 2019

Traumhafte Flitterwochen

6.0/6

Wunderschönes Strandhotel mit vielen Palmen und anderen exotischen Pflanzen und Tieren. Saubere Zimmer unheimlich freundliches Personal super Ausflugsangebote und das Spa ist auch sehr empfehlenswert......


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Das Buffet war eine Mischung aus italienischen und einheimischen Speisen, also jeder kann was für sich finden.


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Hans Georg (46-50)

Juli 2019

Top Hotel zum weiterempfehlen

6.0/6

Traumhaftes Hotel an maledivischen Traumstrand. Wir sind sehr begeistert von dem Barefoot Eco Hotel, da das Hotel ein sehr gutes Konzept führt. Das Konzept basiert auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz, deshalb gibt es im Hotel auch keine Plastikflaschen sondern nur Glasflaschen. Wir waren auch mit dem Hotel Müllsammeln am Strand, was sehr schockierend war wie viel Müll das Meer anschwemmt. Meiner Meinung nach sollte sich jedes Hotel daran anschließen. Wir hatten eine sehr schöne Zeit auf den Malediven und konnten im Barefoot Eco Hotel sehr gut entspannen. Das Hotel ist sehr schön gestaltet und perfekt für einen traumhaften Strandurlaub.


Umgebung

6.0

Die Lage des Hotels ist sehr gut, da man mit dem Fahrrad in 5-10 Minuten im Dorf bei den Einheimischen ist, wo man auch Mittagessen gehen kann. Die Fahrten mit dem Hotelbus, ob zum Hafen oder zum Flughafen dauern nicht lange da die Insel nicht so groß ist.


Zimmer

6.0

Das Zimmer war sehr sauber und geräumig. Es hatte sehr viele Ablageflächen und war gut ausgestattet (u.a mit Fön und Moskitospray). Die Hand- und Badetücher wurden jeden Tag 2mal von unserem Homeboy getauscht wie auch die Glasflaschen mit Wasser. Die Lage (Seaside) des Zimmers war ebenfalls sehr gut.


Service

6.0

Das Personal war immer sehr zuvorkommend und respektierte immer den Wunsch des Gastes. Dennoch herrschte immer ein persönlicher Umgang zwischen den Gästen und dem Personal, was einen sehr positiven Eindruck machte.


Gastronomie

5.0

Das Essen war ausgezeichnet und hätte weder in der Barefoot Bar noch beim Buffet besser sein können. Der Koch und das ganze Küchenteam waren sehr freundlich und respektierten selbst Sonderwünsche von den Gästen. Der einzige negative Punkt ist, dass das Essen und die Getränke in der Barefoot Bar viel zu überteuert sind und das Preisleistungsverhältnis nicht passt.


Sport & Unterhaltung

4.0

Die Freizeitangebote waren ausreichend aber hätten noch besser sein können. Die Exkursionen waren sehr gut organisiert und ein echtes Erlebnis, doch die Preise sind meiner Meinung nach zu hoch. Von dem Abendprogramm kann man sich nicht viel erwarten, da nur ein paar Filme oder Dokumentationen laufen die schon am Vorabend gelaufen sind. Der Pool ist sehr schön gestaltet und gut zum entspannen. Das Fitnesscenter ist gut, nur das Laufband könnte mal repariert werden. Die Massagen sind viel zu übert


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Tino (26-30)

Juli 2019

Wunderschöner Urlaub, sehr zu empfehlen.

6.0/6

Tolles Hotel, wie erwartet. Stilvoll und natürlich gehalten, angenehmes Personal, viel zu entdecken, sehr gutes Essen, immer wieder gern


Umgebung

5.0

Etwas größere Insel, auch viel Müll zu sehen (Hitel allerdings sehr sauber) daher keine 5 Sterne. Lage super, viele Schnorchel/Tauchspots nah


Zimmer

6.0

Zimmer sehr modern und groß, stilvoll


Service

6.0

Super angenehmes Personal


Gastronomie

6.0

Sehr leckeres frisches Essen, mit viel Obst und Gmüse aus eigenem Anbau


Sport & Unterhaltung

6.0

Super Ausflugsmöglichkeiten & Sportangebot


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sarah (19-25)

Juli 2019

Ganz ok - leider keine Animation = Langeweile

4.0/6

Wir waren Ende Juli dort, zum zweiten Mal auf den Malediven. Da unser erster Aufenthalt in einem anderen Hotel so toll war, waren wir von diesem Hotel eher enttäuscht. TOP: Essen, Tauchschule FLOP: Korallenriff viel zu weit vom Strand entfernt und alles kaputt mit Bus sehr wenigen Fischen, KEINE ANIMATION! Da kommt sehr schnell Langeweile auf. (TIPP: eher das Reethi Beach Resort buchen!)


Umgebung

3.0

10 Minuten vom Flughafen entfernt. Mitten unter Einheimischen. Deshalb ist jeglicher Alkoholkonsum verboten!


Zimmer

4.0

2 mal am Tag werden die Zimmer sauber gemacht.


Service

5.0

Sehr nettes Personal, vor allem die Kellner. Allerdings könnte hier ein bisschen flotter die Teller abgeräumt werden.


Gastronomie

5.0

Italienischer Koch mit sehr leckerem Essen und Eis! Leider nicht viel Auswahl.


Sport & Unterhaltung

3.0

Verschiedene Trips die man im Durchschnitt für 40€ pro Person zubuchen kann. Sehr gute Tauchschule (90€ pro Tauchgang pro Person). Allerdings wird in diesem Hotel absolut keine Animation angeboten! Nicht mal Musik läuft abends. Sehr schade.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Sandra (41-45)

Juni 2019

Toller Urlaub zum Relaxen und Genießen

6.0/6

Genau das Richtige für Urlauber die zur Ruhe kommen möchten. Keine Animation. Während des Abendessens läuft leise Musik.


Umgebung

6.0

Ein Traum. Tolle Lage und im Juni war die Anlage noch nicht ausgebucht. Meist hatten wir den Strand ganz für uns alleine. Nur bei den Mahlzeiten haben wir weitere Gäste gesehen.


Zimmer

5.0

Sehr schön eingerichtete Zimmer (ohne Fernseher). Das Bett super bequem und wir hatten einen tollen Blick auf den Strand vom Bett aus (Zimmer 1 & 2 -mit Verbindungstür). Das Bad ist schön, jedoch leichte Schimmelflecken.


Service

6.0

Tolles und sehr zuvorkommendes Personal.


Gastronomie

6.0

Sehr lecker. Täglich Reis und verschiedene Fleisch- und Fischsorten wurden gereicht. Die Pasta mit Tomatensoße waren bei meinen Mädels sehr angesagt. Das selbstgemachte Eis war der Hammer und das frische Obst täglich (Ananas, Melone, Papaya, Maracuja, Kokosstücke) super lecker. Wir hatten Vollpension gebucht Fühstück- Mittag- und Abend-Buffet). Was gut war, denn das Abendessen begann erst um 20 Uhr. Zu den Mahlzeiten gab es Wasser (mit und ohne Kohlensäure) inclusive. Andere Getränke müssen bez


Sport & Unterhaltung

3.0

Leider ist die Unterwasserwelt sehr schlecht. Korallen sind leider tot und auch Fische haben wir nur sehr wenige gesehen, trotz geführte Schnorchelausflüge mit dem Boot. Um eine herrliche Unterwasserwelt zu sehen, sollte man eine andere Insel oder ein anderes Meer (Rotes Meer) wählen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

LeD (61-65)

Juni 2019

Alles schön und gut Aber...

6.0/6

Hotel allgemein ist in sehr guten zustand.Die Zimmer sind sehr geräumig und Die Betten sind sehr bequem,habe sehr gut geschlafen. Eigentlich wollte ich Schnorcheln die bunte Korallen bewundern.Aber weder am Insel noch bei einem Ausflug zur Sandbank waren die Schönen bunten Korallen zu sehen. Leider hat der Mensch durch Klimaveränderung riesen Korallen Friedhöfe für die Nächsten Generationen angelegt. Schade! Da habe ich mich auch ein bisschen Schuldig gefühlt. Trotzdem habe einen Schöne 2 Wochen verbracht,nette Leute,nette Hotel Managerin,nette Mitarbeiter aus Bangladesch,aus Nepal aus Indien aus Philippinen aus Indonesien und nicht vergessen,aus Italien kennengelernt.Eigentlich wollten die Hotelbetreiber aus dem Dorf die Leute im Hotel beschäftigen. Wie auch immer habe keine oder nur eine gesehen. Ich habe das Gefühl gehabt entweder wollten die Dörfler nicht arbeiten oder Sie waren nicht gut genug.


Umgebung

6.0

Die anderen Urlauber haben sehr gut beschrieben.


Zimmer

6.0

Siehe oben.


Service

6.0

Die Service war sehr aufmerksam und immer zustelle.


Gastronomie

6.0

Die Kellner und die Köche sind selten gesehen sehr gut in Harmonie zusammen.Und machen Ihre Arbeit sehr gut. Die Speisen sind sehr lecker und frisch.Die angebotenen Fische waren besonderes Lecker.Übrigens Ich hatte Vollpension. Täglich waren 3 Ltr. Wasser inbegriffen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Es war Regenzeit,weniger Angebote.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Wolfgang (70 >)

Juni 2019

Hannimaadhoo wenn möglich kommen wir wieder

6.0/6

Es wurde eigentlich schon vieles über das Resort geschrieben. Somit möchte ich mich den positiven Bewertungen anschließen. Da wir HP gebucht hatten suchte ich eine Insel von der man entweder zu einer einheimischen Insel übersetzen oder bei einem Ausflug hinkommen konnte. Vor Jahren waren wir auf Kandoma und konnten bei Ebbe durch den Kanal auf eine Einheimischen Insel kommen. Eigentlich nur um Getränke zu kaufen. Umso erfreuter war ich mit Hanimaadhoo eine große Einheimischen Insel zu finden auf der ein Flugplatz und ein Hotel vorhanden ist. Im Resort legte man großen Wert dem "Wort Eco Resort" gerecht zu werden. Da die Insel Muslemische Bewohner hat ist kein Alkohol zu bekommen. Wer wollte konnte aber mit einem Zubringer an den Hafen und mit dem Boot zu einem etwas außerhalb verankerten Schiff fahren um einmal ein Bier oder anderes zu trinken. Wir waren nicht da draußen und so kann ich auch nichts weiter darüber berichten. Unsere Getränke bekamen wir im Dorf. Anfangs etwas reserviert bekam man über ein paar Bonbons für die Kinder recht schnell Kontakt. Das Dorf besitzt einen Med-Punkt, einen Fußballplatz und eine Schule. Bewaffnet mit einer Tüte Bonbons suchte ich die Schule auf um etwas über den Unterricht (bis zur 10. Klasse) zu erfahren. Aus einer Klasse für kleinere Kinder hörte ich den Lahrer und steuerte darauf zu. Doch ich kam nicht weit denn der Direktor kam auf mich zu und wollte wissen was ich hier mache. Ich sagte ihm das ich mich für den Unterricht interessiere und hätte auch für die Kleinen eine Tüte Bonbons mitgebracht. Er war nett und meinte das während der Unterrichtsstunden fasten angesagt ist, er werde aber die Süßigkeiten nach dem Unterricht gerecht verteilen.Über das andere positive wurde bereits mehrfach berichtet. Einzig schade ist es, daß unter Wasser eine trostlose Einöde herrscht. Durch das Korallensterben ist ein Schnorchelgang etwas enttäuschend.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

sehr groß - besonders das Bett


Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Lisa (26-30)

Mai 2019

Tolle Lage, super Service , schöne Zimmer

6.0/6

Wir hatten sehr schöne Urlaubstage, ein tolles Hotel mit sehr freundlichem + zuvorkommendem Serviceteam. Das Barboot hat uns ebenfalls sehr gut gefallen !!


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Thomas (51-55)

Mai 2019

Wir waren begeistert und können es empfehlen.

6.0/6

Wir waren das erste Mal auf den Malediven. Das Hotel hat uns sehr gut gefallen. Die Zimmer,sei es der Ocean View oder das Sea Side Zimmer sind sehr schön und geräumig.


Umgebung

6.0

Die Fahrt vom Flughafen Hanimaadhoo bis zum Hotel ca. 10 Minuten. Fussläufig ist das Dorf in 10 Minuten erreichbar. Ein paar kleiner Shops,etc. Ausflüge bietet das Hotel an.


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind sehr groß. Das Bett sehr bequem. Und die Dusche mit Naturstein. Jedes Zimmer hat eine Terrasse. Es stehen jeweils 2 Liegen darauf zur Verfügung. Der Service ist top. 2 mal pro Tag wird eine Flasche Wasser kostenlos gereicht.


Service

6.0

Das Personal ist sehr sehr freundlich, für alle Probleme oder Fragen standen sie stets bereit.


Gastronomie

6.0

Das Essen war sehr ausreichend. Frühstück war landestypisch,aber man hat auf jeden Fall was gefunden. Und das Abendessen in Buffetform war sehr gut und abwechslungsreich. Der Koch ein Italiener hat seine Pasta immer frisch zubereitet und es war hausgemacht. Ansonsten landestypische Kost. Ein großes Lob für den Koch und an unseren Kellner Aiman


Sport & Unterhaltung

6.0

Poolanlage sehr groß und sauber. Der Fitness und Wellnessbereich sehr empfehlenswert. Es war Gott sei Dank keine Animation. Man konnte seine Ruhe genießen. Schnuppertauchen würde angeboten. Ansonsten auch Tauchkurse und Ausflüge mit schnorcheln.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Daniel (26-30)

Mai 2019

Traumurlaub ! Erholung Pur auf Hanimadhoo

6.0/6

Leckeres frisch zubereitetes Essen. Super schöner Sandstrand und Bungalows mit direktem Strandzugang. Wir waren mehr als zufrieden.


Umgebung

6.0

Das Hotel ist das einzige auf der Insel Hanimadhoo. Die Lage ist sehr ruhig und abseits von jeglichem Lärm. Das Hotel befindet sich etwas außerhalb des kleinen Dorfes auf der Insel. Dieses ist sowohl zu Fuß über den Strand als auch per Rad innerhalb weniger Minuten erreichbar. Dort befinden sich auch mehrere kleine Läden in denen man Getränke als auch Essen und Kosmetik kaufen kann. Alles in allem ist die Lage perfekt für einen Entspannungsurlaub.


Zimmer

5.0

Wir hatten ein Strandbungalow. Man hatte direkten Strandzugang über die Terasse. Das war wirklich genial. Von der Terassetüre bis zum Strand waren es nur etwa 10 Meter. Die Bungalows sind sowohl mit Klimaanlage als auch mit Deckenventilator ausgestattet. Ein Kingsize Bett war ebenfalls vorhanden. Das Bett war leider etwas zu hart für unseren Geschmack. Das Bad war sehr schön mit Regendusche, sehr schönen Naturfließen und großem Spiegel. Leider war dieses nicht klimatisiert, dadurch war es etwas


Service

6.0

Der Service im Barefoot war einfach nur perfekt. Jeder Mitarbeiter war stets freundlich und bemüht alle Wünsche der Gäste zu erfüllen. Die Kellner im Restaurant haben einem schon fast die Wünsche von den Lippen abgelesen. Alle Angestellten sind sehr höflich und aufgeschlossen gegenüber den Gästen


Gastronomie

6.0

Das Essen war einfach nur super. Sehr viel frischer Fisch und leckere selbstgemachte Pasta sorgten für stets gute Laune. Die Krönung des Abendessens war aber immer das selbst gemachte Eis des italienischen Chefkochs. Durch sehr viel frisches Gemüse und leckeres Obst gab es auch für Vegetarier genug Auswahl. Außerdem gibt es auch täglich wechselnde Fleischgerichte von gebratener Ente über gegrilltes Roastbeef bis hin zu Lammgerichten. Auch das Frühstück ist sehr gelungen mit frisch zubereiteten P


Sport & Unterhaltung

6.0

Abgesehen von Tauchen, Kayak, Surfen oder Bootsausflügen auf andere Inseln, hier wird auch außerhalb des Wassers einiges geboten. Einmal Täglich gibt es einen kostenlosen Yoga Kurs und im schön angelegten Wellness Bereich stehen eine Vielzahl von Massagen zur Auswahl. Fahrräder können kostenlos an der Rezeption ausgeliehen werden.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Stephan (51-55)

Mai 2019

Zum 2 ten Mal hier und sicher nicht das letzte mal

6.0/6

Wir waren bereits letztes Jahr hier und haben uns wieder prächtig erholt. Eine top gepflegte Anlage die für uns keine Wünsche offen läst, wir freuen uns auf das Nächste mal-


Umgebung

6.0

Anreise mit Inlandsflug und kurzer Busfahrt etwas anstrengend aber dann.....Einfach ein Traum ohne Schicki Miki das brauch hier keiner.


Zimmer

6.0

Großes Zimmer mit sehr bequemen Betten mit Traum Blick auf das Meer ( Ocean View Zimmer), schönes Bad , 2x tägl. Zimmerservice Sauber, einfach TOP


Service

6.0

Wie bei unserem ersten Aufenthalt insgesamt immer freundlich und hilfsbereit. Wir haben uns zuhause gefühlt.


Gastronomie

6.0

Frühstück und Dinner wird in Buffetform angeboten. In 3 Wochen ist bei uns keine langeweile aufgekommen, das essen ist einfach super, unschlagbar ist der einmal pro Woche stattfindende Maledivische Abend. Das Personal aufmerksam und ausgesprochen freundlich.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt einen gut ausgestatteten Fitnessraum mit div Geräten und täglich werden Ausflüge angeboten. Die Taucbasis ist bestens ausgestattet, die Crew ist super nett und hilfsbereit. Wer hier aber viel Unterhaltung erwartet hat hier nichts verloren.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Kathleen (36-40)

Mai 2019

Jederzeit wieder!

6.0/6

Es ist eine sehr schöne nicht zu große Hotelanlage. Wunderbar geeignet zum erholen und entspannen. Toller Strand, sehr nettes und aufmerksames Personal. Und für uns war der Ökogedanke (Papierstrohhalme, Glasflachen, Solaranlage, Wasseraufbereitung, Obst u. Gemüse werden u.a. im Hotelgarten angebaut) sehr wichtig. Das Angebot an Wasseraktivitäten war auch ausreichend (schnorcheln, tauchen, SUP, Kajak, Windsurfen). Das Essen hat uns ebenfalls sehr gut gefallen. Es gab jeden Abend Fisch bzw. Meeresfrüchte sowie vom italienischen Koch handgemachte Pasta. In unseren 10 Tagen hat sich die Nudelsorte nicht einmal wiederholt. Uns hat es nicht gestört, dass wir auf einer mixed-Insel waren; also mit einem einheimischen Dorf, weshalb es nur nicht-alkoholische Getränke gab. Die Dorfbewohner sind sehr freundlich gewesen. Ein Rundum gelungener Urlaub!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gabriele und Michael (51-55)

April 2019

The Barefoot Eco Hotel - dem Paradies sehr nahe

6.0/6

Zusammenfassend empfehlen wir einen Urlaub auf Hanimaadhoo sehr. Es war nicht unser erster Besuch auf den Malediven und dieses Mal waren wir von dem Hotel, seinen Mitarbeitern, der Umgebung und der Möglichkeit ein maledivisches Dorf zu besuchen, begeistert.


Umgebung

6.0

Wie bereits bekannt, fliegt man mit Maldivian ca. 45-50 Minuten von Male nach Hanimaadhoo. Ein Flug bei Tageslicht in niedriger Höhe über die maledivische Inselwelt ist einfach ein Erlebnis. Auf der Insel erwartete die Gäste ein Hotelmitarbeiter und nach 10 Minuten Fahrt mit einem Kleinbus war das Hotel erreicht.


Zimmer

6.0

Wir buchten ein Seaside Zimmer. Vor Ort bot uns das Hotel ein 2-tägiges kostenfreies Upgrade in ein Ocean View Zimmer an. Die Option für die restlichen Tage das Zimmer gegen Aufpreis zu behalten, haben wir genutzt. Preislich war dies Angebot günstiger als die Buchung über den Reiseveranstalter. Wünschte man für einen Late-Checkout sein Zimmer nach 11.00 Uhr behalten, bezahlte man bis 15.00 Uhr $30 und bis 19.00 Uhr $50 Aufpreis. Wer dies nicht wünschte - für den bewahrte die Rezeption die Kof


Service

6.0

Die Angestellten dort, egal ob Gärtner, Rezeptionist, Ober, Koch, Zimmerdienst - alle waren motiviert, freundlich und immer hilfsbereit. Top. Hervorheben möchten wir Kamrul, unseren Ober. Er kannte nach sehr kurzer Zeit unsere Vorlieben und war sehr aufmerksam und freundlich. Wir empfanden seinen Service als aussergewöhnlich gut. Unser Lob dafür Kamrul.


Gastronomie

6.0

Die Speisen im Restaurant waren immer schmackhaft. Morgens wurden Eier von einem netten Koch in sämtlichen Variationen zubereitet. Es gab Ceralien, Pfannkuchen, Toastbrote, Croissants, Gebäck, Rösti-Ecken, Würstchen (für Auslandswürstchen erstaunlich guter Geschmack), eine Sorte Wurst, eine Sorte Käse, selbstgemachte Marmeladen, Obst, Gemüse, Joghurt, Fruchtsäfte, Heißgetränke, etc.. Das in unserer Halbpension beinhaltete Abendessen war ebenfalls sehr gut. Einfach lecker. Es gab eine Suppe, fri


Sport & Unterhaltung

6.0

Der Strand war hell und feinsandig. Das Meer lag glasklar und in allen Türkistönen vor einem. Das kam in Verbindung mit der tropischen Vegetation unserer Vorstellung des Paradises schon sehr nahe. Die Strandliegen waren teilweise durchgelegen und etwas unbequem. Schnorcheln war vom Strand aus möglich. Nach ca. 100m kamen die ersten Korallenstöcke. Das Hausriff erreichte man nach weiteren 100m. Dann war man schon gut weit draussen. Wir hatten den kostenlosen, alle 2 Tage angebotenen Schnorchel


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Rvn (26-30)

März 2019

Wunderschöner Urlaub

6.0/6

Wir waren insgesamt mit dem Hotel sehr zufrieden. Auch wenn unsere Anreise relativ anstrengend war, wurde dies mit dem wunderschönen Strand/der Lage und dem leckeren Essen wieder wettgemacht!


Umgebung

5.0

Leider war uns im Voraus nicht bewusst, dass wir noch von Malé aus einen Inlandflug nehmen müssen. So mussten wird am Flughafen noch weitere 4 Stunden warten (da Verspätung gehabt). Hätten wird dies vorher gewusst (war ja auch unser „Fehler“), hätten wir uns wahrscheinlich für eine nähereliegende Unterkunft entschieden. Wir wurden vom „Inlandflughafen“ rechtzeitig abgeholt und bei unserer Abreise vorzeitig über das Checkout-Vorgehen informiert. Da wir am späten Nachmittag abgereist sind, haben


Zimmer

6.0

Nur mit dem nötigsten eingerichtet, jedoch sehr sauber und relativ gross. Wir hatten einen Meerblick - atemberaubend!!!


Service

6.0

Alle Mitarbeiter waren super nett und freundlich. Gleichzeitig auch nicht aufdringlich (z.B. beim „Verkauf“ von Getränken am Strand) , was wir sehr geschätzt haben!


Gastronomie

5.0

Wir hatten HP. Beim Abendessen war für jeden etwas dabei, alle Gerichte waren super gut. Ein grosses Dankeschön geht auch an den ital. Koch, der täglich frische Pasta zubereitet hat - mega lecker! Beim Frühstück hätte ich mir etwas mehr Variation an Brotsorten gewünscht, ansonsten ebenfalls sehr gut gewesen! Mittags haben wir uns meistens noch einen Salat, Pommer oder Toast bestellt - relativ teuer, für maledivische Verhältnisse wahrscheinlich die Norm.


Sport & Unterhaltung

6.0

Wer auf die Malediven kommt, der weiss, dass es hier nicht seeehr viel zu unternehmen gibt. Das Hotel hatte dennoch einige Ausflüge im Angebot (Schnorcheln, Tauchen, Besuch des Dorfes inkl. Fahrradverleih). Zudem wird täglich Yoga angeboten und es gibt einen gut ausgestateten Fitnessraum.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Constantin (19-25)

März 2019

März 2019. Super Urlaub. Jederzeit wieder!!

6.0/6

Unvergesslicher Urlaub. Sehr freundliches Personal. Super Hotelanlage. Sehr sauber und gepflegt. Zimmer waren sehr groß und sauber gewesen. Essen war auch sehr gut gewesen. Tolle Ausflüge im Angebot.


Umgebung

6.0

Mit dem Fahrrad kann man durch das Dorf fahren. Sehr nette Einheimische vor Ort.


Zimmer

6.0

Große Zimmer und sehr sauber. 2x pro Tag wird das Bett gemacht und die Handtücher im Bad gewechselt.


Service

6.0

Super freundliches Personal!!


Gastronomie

5.0

Italienischer Koch. Deswegen viel italienisches Essen. Aber alles im allen sehr gut gewesen. Auch die Auswahl war gut gewesen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Super Ausflüge. Für Schnorcheln und Tauchen gab es viele tolle Ausflüge


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ingo (46-50)

März 2019

Cooldown im Paradies

6.0/6

Superhotel mit freundlichem und zuvorkommenden Angestellten, immer ein Lächeln auf dem Gesicht. Relaxte Anlage für Erholung und chilldown bestens geeignet. Schöner Strand mit Liegen für jeden Bungalow. Reichhaltiges sehr leckeres Essen. Service wird hier wirklich groß geschrieben, zB. wurde das Gepäck zur Abreise vorher abgeholt, am Flughafen eingecheckt und die Bordingkarten lagen dann an der Rezeption bereit, einfach super!


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt eine Tauchbase, im Hotel, gut geführt auch supernett. Haben nicht getaucht da wir eine Tauchsafari gemacht hatte, also hier keine Erfahrungen. Sonst gibt es nicht viel außer Extremrelaxing mit schwimmen im türkisblauen Wasser. Schnorcheln ist für Taucher eher ernüchternd, da das Hausriff völlig abgestorben ist, nix bunte Korallen, aber noch was an Fisch. Für Neuschnorchler schon interessant. Es gibt auch einen Fitnessbereich mit Geräten Hanteln usw. sah alles neu und gepflegt aus. Pool


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Claudia (26-30)

März 2019

10 Tage im BarefootEco - Super Preis/Leistung

5.0/6

Sehr schönes und gepflegtes Ambiente. Das Personal ist super nett und hilfsbereit. Das Hotel ist wirklich empfehlenswert. Der einzige Kritikpunkt ist das hauseigene Riff, mit dem in der Beschreibung des Hotels geworben wird. Das Riff gibt es, allerdings ist es alles andere als farbenfroh und interessant... Leider nur braun-grüne Steine und Riffe am Meeresgrund.. Das war enttäuschend. Es werden aber vom Hotel aus Schnorchel Exkursionen zu anderen Hotspots angeboten. Ein großer Pluspunkt ist, dass man bei diesem Hotel die Chance hat, die Einheimischen in ihrem Dorf zu besuchen. Man kann sich kostenlos Fahrräder ausleihen und damit durch das Dorf fahren. WIRKLICH SEHR INTERESSANT UND EMPFEHLENSWERT !


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Oceanview Doppelzimmer; Vollpension


Service

6.0

Gastronomie

5.0

Das Essen war gut. Allerdings fehlte die Abwechslung..


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jana (41-45)

März 2019

Ein wunderschöner Urlaub zum Wohlfühlen u. Erholen

6.0/6

Ein tolles Hotel zum Wohlfühlen, es bleiben keine Wünsche offen. Wer Action und Animation sucht, ist hier fehl am Platz. Dieser Ort ist zum Abschalten und Entschleunigen bestens geeignet. Ich werde nicht ein letztes Mal dort gewesen sein.


Umgebung

5.0

Anreise zum Hotel war aufgrund der langen Wartezeit am Flughafen von Male ziemlich anstrengend. Leider ist das Hausriff vom Hotel ziemlich von der Korallenbleiche betroffen. Es werden jedoch alle 2 Tage kostenfreie Ausflüge zu Nachbarriffen angeboten.


Zimmer

6.0

Ich bekam ein Upgrade (Seaside-Room to Ocean-View). Das Zimmer war groß und geräumig, die Klimaanlage funktionierte tatenlos.


Service

6.0

Das Zimmer wurde täglich gereinigt, auf Wunsch konnte man auch täglich die Handtücher wechseln lassen. Vormittags und abends bekam man kostenfrei je 1 L Wasser in der Glasflasche. Der Zimmerboy war sehr freundlich, jedoch nicht aufdringlich. Ein großes Pluspunkt gibt es für das Aus-checken. Mein Flug ging früh und den Check in inkl. Koffer hat das Hotel übernommen, so dass man sich lediglich um sein Handgepäck zu kümmern hatte. Vor der Abreise gab es noch ein kleines Frühstück aufs Zimmer.


Gastronomie

6.0

Das Essen, Frühstück, Mittag sowie Abendessen war abwechslungsreich. Beim nächsten Mal werde ich lediglich Halbpension buchen, meiner Meinung nach ist dies völlig ausreichend. Das Personal im Restaurant war sehr freundlich, man hatte den ganzen Urlaub seinen "Stammkellner". Der italienische Koch ist ein Unikat.


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Ausflüge (Schnorcheltouren etc.) waren meiner Meinung her vom Preis-Leistungsverhältnis okay. Natürlich ist es ärgerlich, wenn man auf einer sogenannten Delfintour keinen Delfin zu Gesicht bekommt. Aber das ist nunmal die Natur und nicht beeinflussbar. Die Radtour in den Ort ist zu empfehlen, wenn man etwas über Land und Leute erfahren will.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Mike (46-50)

März 2019

Entspannung auf höchstem Niveau

6.0/6

Ja, die Anreise ist lange, aber das weiß man vorher UND wenn man endlich angekommen ist, sind die Strapazen sofort wie weggeblasen. Das ganze Resort strahlt eine unheimliche Ruhe aus! Wir wohnten in einem Oceanview Zimmer im ersten Stock einer Villa mit Balkon und traumhaften Blick über die türkisfarbene Lagune. Die Zimmer sind minimalistisch eingerichtet, alles sehr sauber und stylisch, wie auch die gesamte Anlage. Das Essen ist qualitativ sehr hochwertig, selbstgemachte italienische Speisen, sowie einheimische Spezialitäten. Besonders gut geschmeckt hat uns das Tunfisch Carpaccio, das inseleigene Obst, das immer frisch geschnitten wurde, und das hausgemachte Eis. Auf Wunsch wurde auch Fisch und Fleisch frisch gegrillt. Vielen Dank an Chefkoch Christian und seinem Küchenteam, auch für das private Dinner am Strand zum Geburtstag meiner Frau! Alle Angestellten sind sehr freundlich, man hat den Eindruck, dass ihnen das Arbeiten Spaß macht. Es gibt eine kleine Boutique mit indischen Schneidern, die individuelle, auch maßgeschneiderte Kleidung anbieten, sehr zu empfehlen. Besonderen Dank auch an Managerin Raffaella Colleoni und Herrn Diksan Wijerathna, die uns einen unvergesslichen Aufenthalt bereitet haben - wir kommen wieder!


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Manuela aus Köln (46-50)

März 2019

Urlaub imParadies.Traumhaft.Erholung pur.

6.0/6

Das 2. Mal "The Barefoot" und nicht das letzte Mal. Der nächste Urlaub ist bereits gebucht. Nun zum Hotel. Wie immer wurden wir sehr freundlich empfangen. Das Hotel ist nicht zu groß, schön überschaubar, das lieben wir. Alles ist sehr sauber und ständig wuseln viele Helfer in der Anlage und sorgen dafür, das es so bleibt. Leider liegt auf dem Weg zum Hotel auch einiges an Müll herum, hier sollte das Management etwas tun. Beim 1.Mal waren wir etwas erschrocken auf der Fahrt zum Hotel. Es gibt keinen Fernseher, das sollte man wissen, aber uns stört dies überhaupt nicht. Da auf der Insel Einheimische leben, gibt es im Hotel keinen Alkohol. Wer was trinken möchte kann sich zu einem Bar Boot schiffen lassen, welches in einer Lagune vor der Insel liegt. Wir finden dies in Hinblick auf den Respekt der Einheimischen gegenüber so völlig in Ordnung. Das Hotel fügt sich schön in die Landschaft ein und man kann komplett barfuß laufen, den ganzen Tag auch zum Essen. Für uns ist es ideal, weil es so klein und überschaubar ist. Man hat absolute Ruhe und kein Gedränge beim Essen. Der Strand ist himmlisch, das Wasser sehr sauber und angenehm warm...manchmal vorne an zu warm :)))). Das1.Mal waren wir im Dezember dort, Wetter traumhaft und Klima sehr angenehm. Leider können wir nicht mehr im Dezember, daher haben wir Mitte März bis April mal ausprobiert. Wetter auch traumhaft, aber viel viel heißer. Wir probieren nächstes Jahr dann mal Anfang März, denn um Ende März Anfang April wurde es immer heißer und weniger Wind. Das Hotel versucht viele Dinge selber anzubauen und auch das Wasser wird dort produziert und in schönen Barefoot Flaschen serviert. Gerade die Ruhe am Strand und die wenigen Zimmer machen dieses Hotel zum Paradies. Wir hoffen dies bleibt so und es wird nicht weiter ausgebaut.


Umgebung

5.0

Dies ist keine typische "ich umrunde die Insel in 20 Minuten" Malediven Insel. Hier gibt es den kleinen Flughafen und es leben Einheimische auf der Insel. Diese müssen noch einiges lernen was die Ansammlung von Müll angeht. Es wird einfach teilweise alles in die Landschaft geworfen---sehr schade. Ansonsten ist es schön mal mit dem Rad ins Dorf zu fahren. Es gibt dort einen Souvenir Laden, ein kleines Cafe/Restaurant am Hafen und einen Mini-Supermarkt. Zum Hotel fährt man keine 20 Minuten, die St


Zimmer

6.0

Wir waren wieder im Beachfront untergebracht. Diese befinden sich in den Beachhäusern direkt am Strand. Die Zimmer darüber sind die Ocean View. Man hat in den unteren Zimmern einen direkten Zugang zum Meer, nur ein paar Meter. Die Zimmer sind sehr groß, es gibt eine Couch, ein riesiges Bett mit einem Ventilator darüber und natürlich auch eine Klimaanlage. Dazu gibt es einen kleinen Kühlschrank und einen Wasserkocher und dazu Teebeutel und kleine Cafe-Beutel. Das Bad ist ebenfalls sehr groß und e


Service

6.0

Das gesamte Personal ist eine Wucht. Alle sehr freundlich und aufmerksam. Hatte man eine Frage oder Problem, wurde dies umgehend erledigt. Der Chefkoch Christian ist mit Leib und Seele dabei, er ist der Hammer. Man merkt das er seinen Beruf liebt. Wie er die Speisen anpreist ist wirklich total klasse. Ebenso die Jungs der Ausflugs Crew. Massimo um Beispiel. Seine Ausflüge waren spitzenmäßig. Sehr detalliert erklärt und immer lustig. Auch die Kellner sind sehr gut geschult, aufmerksam und immer f


Gastronomie

6.0

Das offene Restaurant ist spitze. Man sitzt nicht in einem geschlossenem klimatisiertem Raum sondern komplett ohne Wände aber mit Dach :) in einem schönen großen Restaurant. Das Buffet ist sehr umfangreich. Morgens gibt es Toast, verschiedene Sorten Brot. Kaffee, Tee, Säfte und Wasser. Selbstgemachte Marmelade (sehr sehr lecker) sowie Käse und Wurst. Wer mag bekommt frisch zubereitete Pfannkuchen, Spiegeleier oder Rührei. Eier, Croissant usw...es ist wirklich für jeden was dabei. Auch frisches O


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt fast tägliche kostenfreie Schnorchelausflüge zum Hausriff. Leider hat auch hier die Korallenbleiche zugeschlagen. Aber trotzdem, man sieht sehr viele bunte Fische und auch mit Glück mal eine Schildkröte. Auch haben wir direkt am Strand Rochen gesehen. Unglaublich, total schön. Kostenlos kann man sich täglich für 1 Stunde ein Kayak nehmen und selber was rauspaddeln. Es gibt täglich tolle Ausflüge. Dieses Jahr haben wir einige mitgemacht und waren begeistert. Man sieht viel beim Schnorchel


Hotel

6.0

Bewertung lesen

IL (46-50)

März 2019

Willkommen im Paradies

6.0/6

Ein kleines Paradies. Besonders schön nicht nur die Natur, sondern auch die Freundlichkeit der Anwohner dieser Insel kennen zu lernen.


Umgebung

6.0

Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Christian (46-50)

Februar 2019

Ruhe, Erholung, Strand

6.0/6

Ruhe, Erholung, exzellentes Essen und Service in paradiesischer Umgebung. Toller Service, feines Essen und geschmackvolle Zimmer.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Leata (66-70)

Februar 2019

Sehr schöner Urlaub mit kleinen Abstrichen

5.0/6

Wer Ruhe und Entspannung sucht und bereit ist Kompromisse einzugehen ist hier genau am richtigen Ort! Der Gedanke Eco ist dabei Interpretationssache.


Umgebung

3.0

Das Hotel befindet sich ca. 50 Minuten Flugzeit von Male aus entfernt. Leider mussten wir fast 6 Stunden auf unseren Anschluss warten. In Anbetracht dessen, dass wir einen fast 10 Stunden langen Flug aus Deutschland hinter uns hatten, hat uns dies doch ziemlich genervt. Laut verschiedener Auskünfte ist dies leider aber eher die Regel anstatt die Ausnahme. Für uns persönlich ein Grund uns das nächste Mal eine Insel zu suchen die über eine bessere Erreichbarkeit verfügt. Aber hierfür kann man dem


Zimmer

6.0

Wir hatten eine Stranvilla mit direktem Blick auf das traumhafte Meer. Zimmer wurde täglich 2 x kontrolliert und gesäubert. Einrichtung einfach aber zweckmäßig. Schönes Breites Bett und eine sehr gut funktionierende Klimaanlage.


Service

6.0

Der Service könnte besser nicht sein. Jeder Angestellte ist um das Wohl des Gastes bemüht. Die Kellner sind aufmerksam und das Reinigungspersonal zügig und dennoch gewissenhaft.


Gastronomie

3.0

Das Essen ist schmackhaft und frisch zubereitet. Allerdings hält sich die Auswahl in Grenzen. Bei Vollpension zu den Mahlzeiten nur Wasser inklusive. Andere Getränke müssen kräftig bezuschusst werden. Gleiches gilt für die Preise an der Strandbar. Je nach Wunschgetränk kommt man schnell auf 10 USD und mehr. Aus diesen Gründen gibt es von uns 2 Punkte Abzug.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Yeter (31-35)

Februar 2019

Paradisischer Urlaub!

6.0/6

Das Hotel ist super. Das Zimmer mit Meerblick ein Traum. Alles sauber und gepflegt. Großes Angebot an Ausflügen. Das Essen war insgesamt gut und ausreichend. Besonders die frische Pasta. Das Personal war super aufgeschlossen und super freundlich. Es hat Spaß gemacht dort zu sein. Einfach ein Traum wie aus einem Prospekt. Jederzeit gerne wieder!!


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Leif (26-30)

Februar 2019

Eine Perle mitten im Paradies

5.0/6

Perfekt für Leute die Ruhe suchen. Überall im Hotel wird das Thema der Nachhaltigkeit umgesetzt. Luxusurlaub mit gutem Gewissen.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Heiko (51-55)

Februar 2019

Ruhe und Entspannung pur! Traumhafter Strand!

5.0/6

Gutes Hotel mit sehr guten Preis- Leistungsverhältnis und sehr freundlichen Personal. Idyllisch gelegen. Wir würden das Hotel wieder buchen.


Umgebung

5.0

Direkt am feinen Sandstrand und doch mitten im Dschungel. Im Norden der Maedieven, in der Nähe eines einheimischen Dorfes gelegen. Am Strand waren wir oft allein im Wasser. Es ist sehr weitläufig. Im Dorf kann man sehr gut Essen, z. B. im Cool Garden oder in den kleinen Läden einkaufen. (Getränke, Kekse ect.) Es werden Dollar oder die einheimische Rupie akzeptiert. Der Transfer war etwas anstrengend, da es auf der Hinreise Verspätungen gab und wir auf den Inlandsflug lange warten mussten (4h).


Zimmer

5.0

Geräumige Zimmer mit einfacher, aber völlig ausreichenden Ausstattung. Wir hatten in der ersten Woche ein kostenfreies Upgrad auf Meerblick. Leider sieht man nur noch in den ersten 3 Bungalows wirklich das Meer. Wir waren im letzten und da sieht man vor Palmen leider kaum noch das Meer, aber da es kostenfrei war hat und das nicht gestört. Die zweite Woche dann seitlicher Meerblick. Würde ich auch immer wieder buchen. Ist völlig ausreichend und wesentlich preiswerter.


Service

6.0

Alle Mitarbeiter waren sehr freundlich und immer bemüht alle Wünsche zu erfüllen. Besondern Dank an unseren Kellner Didar. Mit deutsch kommt man hier allerdings nicht sehr weit. Ein Tauchleher konnte deutsch. Man solllte sich auf englisch verständigen können. Das Auschecken war sehr angenehm. Die Koffer werden vorher abgehollt und das Hotel check bereits für den Inlandsflug ein.


Gastronomie

5.0

Sehr schmackhaft und man musste sich nie irgendwo anstellen. Auch ein Tisch war immer frei. Etwas mehr Abwechslung zum Frühstück wäre von Vorteil. Nur eine Sorte Wurst und Käse ist etwas dürftig. Allerdings sind die Preise für extra Leistungen die nicht in HP oder VP enthalten sind extrem teuer, aber dafür gibt es ja das Dorf. Dort sind die Preise okay, teilweise preiswerter als in Deutschland. Man bekommt jeden Tag 2 Flaschen(1l) Wasser aufs Zimmer. Es sind Glasflaschen. Mein Tip, Plastikflasch


Sport & Unterhaltung

5.0

Es werden verschiedene Schnorcheltouren und auch andere Aktivitäten angeboten. Die Preise liegen zwischn 50 und 35$ pro Person. Auch eine Tauchschule ist vor Ort. Fahrad und Kajak Ausleih ist inklusive. Ein Fitnessraum ist auch vorhanden. Jeden Abend ab ca. 18:10 wird Vollwyball gespielt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sabine (56-60)

Februar 2019

Entschleunigen auf hohem Niveau. Jederzeit wieder

6.0/6

Übersichtlich, familiär, aufgeräumt, sauber, ungezwungen. Das Beste zum Entschleunigen. Alles ist hier sehr friedlich!


Umgebung

6.0

Direkt am Strand gelegen der ca. 700m lang ist. Der Weg zum Flughafen dauert ca. 10 Min. Es gibt ein kleines maledivisches Dorf mit sehr netten Einheimischen sowie 3 kleine Supermärkte in denen wir unsere Getränke für $ 2 gekauft haben.


Zimmer

6.0

Wir haben Oceanview gebucht und waren sehr zufrieden. Das Grösse Doppelbett steht in der Mitte vom Zimmer und wir konnten von dort aufs Meer sehen. Der Balkon war gross mit kleiner Wäscheleine am Geländer. Das Bad verfügt über eine Regendusche und eine Handbrause. Natursteine runden alles ab.


Service

6.0

Worüber soll man sich in einem Paradies beschweren? Einmal ging das Internet nicht. Ansonsten sind alle immer, wirklich immer sehr freundlich und bemüht einem diesen Urlaub unvergesslich zu machen.


Gastronomie

6.0

Da bleibt wirklich kein Auge trocken! Der italienische Koch ist eine Offenbahrung. Er lebt seinen Beruf. Einheimische wie italienische Speisen waren perfekt! Basta! Alles hausgemacht! Verbesserungswürdig waren die Zeiten abends. Von 20.00 bis 21.30 ist uns einfach zu kurz gewesen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Jeden Tag kann man 2 bezahlte Schnorchelausflüge mit einem sehr unterhaltsamen Meeresbiologen machen. Ebenfalls wird jeden 2. Tag ein kostenloser Kurztripp zum Hausriff angeboten. Es ist unbedingt empfehlenswert sich alles mitzubringen. Leihen kostet $ 50! Keine Animation, rein gar nichts! Gott sei Dank! Die Hotelboutique ist nicht zu empfehlen, da diese Preise dort einfach lächerlich überteuert sind.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Yannic (14-18)

Februar 2019

Traumurlaub zum Entspannen auf den Malediven!

6.0/6

traumhaftes Ambiente, toller Service, sehr gut eingerichtete und große Zimmer, gutes Angebot zur Gestaltung der Freizeit


Umgebung

6.0

Reise zum Hotel sehr lang, von Male nach Hanimaadhoo 4Stunden Aufenthalt


Zimmer

6.0

mit allem Notwendigem ausgestattet, erholsamer Schlaf


Service

6.0

sehr guter Service, alle Wünsche wurden vom Personal sofort erfüllt, unser Kellner war ,,Joboy", ihm gilt unser besonderer Dank


Gastronomie

4.0

Atmosphäre war besonders entspannend, ruhig und traumhaft, das Essen empfanden wir als in Ordnung .


Sport & Unterhaltung

6.0

war sehr gut, nette Tauchlehrer, Fitnessraum, großer Pool, gratis Fahrradverleih, Kontakt mit den Einheimischen auf der Insel möglich, Spa, Boutique, Verleih von Kayak und vielen anderen Sportgeräten, kein Entertainment,gut wären ein paar Abendveranstaltungen


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Anna (31-35)

Januar 2019

Perfekter Hotelstrand & schöne Hotelanlage!

5.0/6

Schöne, moderne, saubere Hotelanlage mit einem fantastischen Strand und wunderschönem Wasser, hervorragendem Service und einer tollen Gesamtatmosphäre! Wir können es absolut empfehlen und würden jederzeit wieder dort hin fliegen!


Umgebung

5.0

Die Insel ist relativ weit entfernt und kann nur mit einem Transfer-Flug erreicht werden, der von Male noch etwa 40 Minuten dauert. Das ist in Anbetracht des bereits sehr langen Fluges von Deutschland nach Male natürlich etwas anstrengend, zumal es zu Verspätungen des Fluges kommen kann (wie bei uns) und man recht lange am Flughafen festsitzt. Zu Ausflugszielen kann ich leider nichts sagen, aber es werden Ausflüge zu einer nahe gelegenen Sandbank angeboten.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind sehr groß und sauber! Die Betten sind riesig! Das einzige, was wir zu bemängeln haben ist, dass die Zimmer etwas karg eingerichtet sind und die Matratze nicht so gut ist. Tolles Bad, tolle Dusche, eigener kleiner Kühlschrank, kostenloser Safe (gute Größe, Laptop passt rein), sehr gute Klimaanlage und alternativ auch großer Ventilator. Und auch nicht zu vergessen: Steckdosen, die auch europäische Stecker annehmen.


Service

6.0

Ausgezeichneter Service!!! Sehr aufmerksames, sehr nettes und gut geschultes Personal! Was mir besonders gut gefallen hat ist, dass man immer einen Stammkellner hatte und derjenige sich auch immer gemerkt hat, wie man seinen Kaffee trinkt und was man an zusätzlichen Getränken zum Essen mag.


Gastronomie

5.0

Das Essen war ziemlich gut. Nur beim Frühstück hätten wir uns noch etwas mehr Auswahl gewünscht.


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Freizeitangebote sind wirklich gut. Es werden viele verschiedene Ausflüge angeboten (sehr faire Preise) und man kann sich auch Kajaks ausleihen. Der Pool ist groß und sehr sauber.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christian&Sandra (36-40)

Januar 2019

Einfach eine TOP Anlage und ein Top Reiseziel.

6.0/6

Einfach Traumhaft. Anlage sehr gelungen angelegt (Dschungelfeeling) Starnd sehr sauber.Wassertemperatur 28 Grad.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Ruwan von der Juicebar war sehr zuvorkommend und echt TOP Cocktails! Sozib unser Kellner war ein Traum. Bevor wir noch auf unserem Tisch waren stand schon der Kaffee und Orangensaft beim Frühstück am Tisch. Hat immer frisches Obst ohne es zu verlangen auf den Tisch gebracht. Einfach ein TOP Service von beiden!


Gastronomie

6.0

Sehr gutes Essen.Es findet sich immer was das man essen möchte. Huhn,Rind,Nudelgerichte, etc etc


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Catharina (31-35)

Januar 2019

2 Wochen barfuß im barefoot - jederzeit wieder

5.0/6

in der Stadt gibt es ein empfehlenswertes Restaurant: das Cool Garden. ggü gibt es auch noch eins. Ebenso findet man einige kleine Geschäfte und laut Aussage von anderen Gästen ein Supermarkt nähe Flughafen - bezahlt werden kann in USD und maledivische Rufia. Wechselgeld wird jedoch ausschließlich in der Landeswährung rausgegeben. das Barefoot hat seine eigene Uhrzeit, die um +1h von der Inselzeit abweicht. darauf sollte man achten. so haben die Gäste 1h länger Tageslicht und somit einen längeren Tag. Massimo, der Tourguide für alle Schnorchelausflüge, ist ein sehr sympathischer, stets lustiger und hilfsbereiter sowie fachkundiger Mensch. Die Ausflüge sind ggf recht teuer (20-50 USD p.P.), aber lohnen sich größtenteils. Natürlich kann nicht 100 %ig gewährleistet werden, dass auf einem Delphin-Ausflug auch Delphine gesichtet werden. Das ist Glückssache und kann dem Hotel nicht vorgeworfen werden. Wir haben 3 Ausflüge mitgemacht und Schildkröten, Haie, Muräne, Fischschwärme und Rochen gesehen - mehrmals. Das Hausriff des Hotels ist ok, aber die Ausflüge bieten mehr. Wir haben einen Ausflug mit einem Einheimischen und Besitzer des Ladens A.D.A.M. gemacht, waren zu viert auf einem Dhoni und haben gesamt 100 USD bezahlt für 1/2 Tag. Sandbank, Schnorcheln und Besuch einer verlassenen Resort-Insel (Alidhoo) haben wir gesehen. war Top! Die Preise im Hotel sind schon ziemlich hoch. z.B. Massagen, SouvenirShop, Essen und Getränke. Bei Halbpension sollte man sich in der Stadt was kaufen oder essen gehen. Im Hotel kostete zB ein vegetarisches Sandwich 9 USD, Mocktails zw 6 und 8 USD. die Kokosnuss für 4 USD ist sehr zu empfehlen. Alkohol wird nicht angeboten aus religiösen Gründen. Es besteht jedoch die Möglichkeit sich täglich von 17.30 bis 20 Uhr zur Insel Hondaafushi per Speedboot bringen zu lassen und dort Alkohol zu trinken. Dort kann mit EUR, USD oder Kreditkarte bezahlt werden, ist aber auch recht teuer zB Cocktail 12 USD, Hauswein rot/rosé 6 USD. Es werden täglich 2l Wasser kostenlos von Housekeeping Menschen angeboten. jedoch immer im Austausch einer leeren Flasche. wenn sie also fleissig umfüllen, bekommen sie auch das Wasser.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Uli (41-45)

Januar 2019

Traumurlaub auf den Malediven

6.0/6

Perfekte Kombination aus Luxus, Einfachheit und netten Menschen in einer grandiosen Natur! Besonders hervorheben möchte ich drei Dinge: 1.) Ganz tolles Personal - es war wie unter Freunden - angefangen von der Rezeption über die Bar, das Restaurant, Zimmerservice, Shop und Freizeitaktivitäten. Jeder war hilfsbereit und zuvorkommend. Ich habe mich gerade als Alleinreisende hier total wohlgefühlt. Besonders hervorheben möchge ich die tolle Crew zum Schnorcheln und Tauchen. 2.) Nachhaltigkeit - man merkt, in der Anlage aber auch bei allen Angestellten, dass ein vernünftiger Umgang mit der Natur jedem dort am Herzen liegt. 3.) Die supersaubere, gepflegte, schöne und gut durchdachte Hotelanlage - es gab rein gar nichts, was mich an irgendeiner Stelle gestört hätte. Alles jederzeit blitzsauber und aufgeräumt!


Umgebung

6.0

Die Insel Hanimaadhoo erreicht man mit einem Inlandsflug von 50 Min ab Male. Damit ist man weit weg von jedem "Großstattlärm". Wer sich ein bißchen zurückziehen und Zeit für sich haben will ist hier absolut richtig. Kein Trubel, kein Stress - alles ruhig im Einklang mit der Umgebung. Schön fand ich, dass auf der Insel Touristen und Einheimische leben und man so neben der großartigen Unterwasserwelt auch einen Eindruck vom Leben auf den Malediven bekommen kann. Ansonsten gibt es nichts auszusetze


Zimmer

6.0

Alles da, was man braucht und perfekt durchdacht. Einfach am Bett das Handy laden mit europäischen Steckdosen. Wasserkocher, frisches Wasser in einer Glasflasche, die täglich gewechselt wird. Bad mit Regedusche und separater Brause. Fön, Seife, Shampoo entsprechend der Ausrichtung des Hotels mit Blick auf Nachhaltigkeit. Klima und Deckenventilator. Mir hat es an nichts gefehlt und alles war wirklich super gepflegt, ordentlich - wie neu!


Service

6.0

Toller Service! Es war immer jemand da und die Freundlichkeit hing nicht - wie manchmal bei anderen Ressorts geschrieben - vom Trinkgeld ab. Alle waren sehr herzlich und jederzeit hilfsbereit. Nach wenigen Tagen kannt man sich, das das Hotel nicht groß ist, und wurde schon mit dem Lieblingsgetränk begrüßt.


Gastronomie

6.0

Das Essen war sehr lecker und immer ausreichend. Ich fand es super, dass es nicht wie anderen Anlagen völlig überladen sondern in einer vernünftigen Menge alles gab, was man für ein gutes Abendessen oder Frühstück braucht. Das Obst war besonders gut - vor allem die Papayas :-) Auf jeden Fall sollte man die tolle Pasta und den Fisch mit Kräuterkruste probieren - superlecker!


Sport & Unterhaltung

6.0

Ich hatte Sorge ob es mir allein auf den Malediven langweilig wird. Das Gegenteil war der Fall. Das Hotel bietet zahlreiche Ausflüge zum Schnorcheln, Delphine beobachten oder Kennenlernen der Umgebung an. Dazu gibt es Equipement zum Segeln, Kajak, Stand-up-Paddeling und mehr. Abends um 18.00 Uhr trifft man sich mit Personal und Gästen zum Volleyball. Auch die Tauchstation bietet jede Menge Tauchgänge an. Vor allem das Personal macht hier aber den Unterschied zu anderen Hotels. Alle sind supernet


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sereina (26-30)

Januar 2019

Erholsamste Ferien ever! Ich komme bestimmt wieder

6.0/6

Meine zehntägige Reise war der absolute Wahnsinn. Es war meine erste Reise zu den Malediven und ich werde bestimmt wieder kommen. Obwohl ich alleine gereist bin, haben mich die vielen Paare gar nicht gestört - ist wohl alles eine Einstellungssache. :) Das Hotel gibt sich grosse Mühe, dem Namen gerecht zu werden (Strohhalme aus Karton, wiederverwendbare Glasflaschen etc). Am besten nimmt man den selbst-produzierten Plastik-(Sonder-)Müll wieder mit nach Hause, da sie leider nicht über ein richtiges Abfallsystem verfügen. Das wird leider ausserhalb des Hotels schnell ersichtlich mit Plastikflaschen, Säcken etc. in angrenzenden Grünbereichen...


Umgebung

6.0

Der Flug ging bis Malé und dann nach einem Zwischenstopp weiter mit Maldivien-Air weiter nach Hanimaadhoo. Der Flug dauerte etwas mehr als eine Stunde, da wir noch eine Zwischenlandung auf einer anderen Insel einlegten und Passagiere aussteigen liessen. Vom Insel-Flughafen dauerte der Transfer mit dem hoteleigenen Bus nochmals ca. 10 Minuten. Da die Insel stark nördlich liegt, hat sich das Hotel für eine Zeitverschiebung von +1h zu Malé-Zeit entschieden. Damit sollen die Sonnenstunden effektive


Zimmer

5.0

Wurde kostenlos von Seesicht mit Terrasse auf Beachfront upgraded - vielen Dank dafür. Die Aussicht ist unbestechlich - konnte nicht genug davon kriegen. Die Betten sind bequem und riesig, gerade wenn man alleine reist. Das Zimmer war immer sauber und wurde täglich gereinigt. Das Badezimmer ist mit Steinwänden versehen und einer Regenwald-Dusche.


Service

6.0

Der Service verdient ein RIESENGROSSES Lob! Alle Mitarbeiter sind stehts bestrebt, dass es einem gut geht und man alles hat, was man braucht. Egal ob an der Rezeption, am Strand, in der Bar oder beim Essen - BRAVO. Zusätzlich zum gebuchten Zimmer/Service wurde jeweils morgens und abends eine Glasflasche mit einem Liter Trinkwasser ins Zimmer gebracht.


Gastronomie

5.0

Das Essen war lecker, es gab Frühstück in Buffet-Form, dazu Wasser und diverse Säfte jeweils kostenlos. Habe Halbpension gebucht, weshalb ich das Mittagsbuffet nicht bewerten kann. Hab mir jeweils ein Sandwich an der Bar genehmigt, was völlig ausreichend war. Zum Nachtessen (Buffet) war jeweils ein Liter Wasser inklusive. Die Auswahl war abwechslungsreich und bot von lokalen bis zu internationalen Speisen alles. Italienisch wurde immer live gekocht (Chefkoch Christian :)) und auch diverse andere


Sport & Unterhaltung

4.0

Tägliche Ausflüge werden angeboten, teilweise kostenlos oder gegen eine Gebühr. Habe ich jedoch nie genutzt. Diverse Sportarten (Segeln etc) wären möglich gewesen. Schnorchel-/Tauchausrüstungen könne im Resort bezogen werden.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dieter (41-45)

Dezember 2018

Wunderschöner Urlaub

6.0/6

Sehr nettes Hotel mit außerordentlich nettem und freundlichem Personal. Strand großartig, Hausriff zum Schnorcheln sehr schön, wenngleich auch hier die Korallenbleiche zugeschlagen hat. Abendessen grundsätzlich gut, aber für mich hat etwas Abwechslung gefehlt (es gab jeden Tag Thunfisch...) Frühstück ausbaufähig Mein einziger richtiger Kritikpunkt: die Vorort-Leistungen wie zb Tauchen oder Produkte im Shop sind zu teuer. (Ich habe für eine Sonnencreme 25 Euro bezahlt...)


Umgebung

4.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Waltraud (56-60)

Dezember 2018

Der Abschied fällt schwer

6.0/6

Sehr gute Anlage für einen entspannten Urlaub. Überschaubare Größe, sauber, ruhig, nettes Personal. Wer Party sucht ist hier falsch. Ein kurzer Radweg und man ist im Dorf. Es gibt kleine, einfache Läden mit freundlichen Bewohnern. Wir hatten erst nur Frühstück und wollten nachmittags - wie anderswo auch - auswärts essen gehen. Daraus wurde nichts, erstens weil wir nicht von unserem tollen Platz wegwollten und zweitens sind uns die "Restaurants" irgendwie nie aufgefallen. Also haben wir für 25 USD p.P. auf Halbpension upgraden lassen. Nicht gerade billig aber es sind halt die Malediven. Noch dazu zur Hauptreisezeit. Temperatur um die 30 Grad, 2x nachts Regen, nie kühl. Transport vom/zum Flughafen ohne besondere Wartezeit. Da unser Flug von der Insel erst um 17.00 war konnten wir bis 16.00 unser Zimmer gegen einen Aufpreis von USD 30 behalten. So hatten wir noch eine entspannte Zeit in dieser tollen Anlage.


Umgebung

5.0

Ca. 1 Flugstunde von Male entfernt. Der Strand ist traumhaft, weißer Puderzuckersand, glasklares Wasser, genügend Liegen mit Sonnenschirmen. Wir haben die Auflagen von unseren Liegen vor dem Zimmer immer zu den Strandliegen mitgenommen, es war einfach bequemer mit einer dicken Unterlage.


Zimmer

5.0

Wir hatten ein Seaview Zimmer mi seitl. Meerblick (würde ich immer wieder nehmen). Einfach eingerichtet mit einem sehr großen Doppelbett (super geschlafen), langer Ablagenfläche bzw. Tisch, 1 Stuhl, Safe, Kühlschrank. Die AC war leise und per Fernbedienung zu steuern. Großer Ventilator an der Decke. Wasserkocher mit Kaffe/Teebeutel und 2x am Tag frisches Wasser in Glasflaschen. Im Badezimmer 2 Waschbecken, eine halboffene Dusche und das WC. Genügend Ablagefläche. Handtücher wurden nur auf Wunsc


Service

5.0

Sehr nettes Personal von der Rezeption bis zum Service. Ein Kellner bleibt für den gesamten Aufenthalt für "seine" Gäste zuständig. Es wird flott gebrauchtes Geschirr abgeräumt, Wasser nachgeschenkt etc.


Gastronomie

5.0

Bei allen Mahlzeiten gibt es ein großes Buffet mit kalten und warmen Speisen, frischen Früchten, Gemüse roh/gekocht und leckere Nachspeisen. Vor allem das Eis war traumhaft. Zum Frühstück konnte man sich frische Eierspeisen zubereiten lassen, Mittags dann Nudeln mit verschiedenen Soßen. Zu Silvester war ein extragroßes Buffet mit u.a. sehr vielen Meeresfrüchten. Das Personal war sehr bemüht es zu einem besonderen Abend zu machen. Frühstück gabs bis 10.30, Mittagstisch von 13.00 bis 14.30 (wär


Sport & Unterhaltung

5.0

Wassersport - tauchen, schnorcheln, Kajak, surfen, alles ist möglich. Delfin/Schildkröten/Rochenbeobachtungen mit Schnorcheln möglich (unsere Delfine hatten leider frei ;-)) ). Nette und kompetente Tauch/Schnorchellehrer. Mit Martin, einem Schweizer, auch ein deutschsprachiger Tauchlehrer vorhanden. (sehr lieb). Gratis Radverleih. Massageangebote vorhanden, keine Mani/Pediküre.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Felicitas (41-45)

November 2018

Prima

5.0/6

Ruhig, perfekt zum abschalten und eintauchen in eine andere Welt Es gibt nie Liegenmangel Man kann allein oder unter Leuten sein


Umgebung

4.0

Inlandsflug zieht sich hin Sehr unzuverlässige inländische Flugzeiten


Zimmer

6.0

Gemütlich Sauber


Service

6.0

Sehr freundlich Andere Mentalität- sehr angenehm


Gastronomie

6.0

Benissimo


Sport & Unterhaltung

5.0

Fitnessstudio war etwas dürftig ausgestattet Auf Internetseite war von Abendprogramm (Filme/ Musik) zu lesen- da hab es nichts; hat mich persönlich aber nicht gestört. Übrige Angebote super Sehr gute Massagen Sehr gute Schnorcheltrips Massimo ist ein sehr kompetenter Meeresbiologe Klasse Küche Tauchstation freundlich und kompetent


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ralf (46-50)

November 2018

Paradiesischer Urlaub

6.0/6

Von allem nur das Beste. So ist der Urlaub entspannend, langanhaltend und bleibt so als unvergessenes Erlebnis zurück.


Umgebung

6.0

Dies Insel ist sehr beschaulich und der Flug dorthin war ein toller Ausflug mit herrlicher Aussicht auf die bezaubernden Inseln der Malediven


Zimmer

6.0

Zeitlich befristetes kostenloses Upgrade auf den Zimmer mit Ocean View erhalten, das Zimmer und dessen Aussicht sind umwerfend!


Service

6.0

Sehr sehr gut, immer höflich und jeder Wunsch wird sofort erfüllt.


Gastronomie

6.0

Sehr gutes Essen, mehr als 14 selbstgemachte Eissorten, alles sehr abwechslungsreich, einfach ein Traum, der italienische Koch ist sensationell, in Summe sind alle, die hieran beteiligt sind, einfach super nett, sehr freundlich und vorallem sehr zuvor kommend


Sport & Unterhaltung

6.0

Alles da, was man für einen Erholunsurlaub benötigt


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Inge (61-65)

November 2018

Eco ausgeschrieben aber alles voller Müll

4.0/6

So viel Ruhe habe ich noch in keinem Hotel gehabt. Ab 8 Uhr Frühstück und 20 Uhr Abendessen ansonsten nur Ausflüge mit dem Boot. Haben aber ganz schön gepfefferte Preise. 4.95$ für einen Cappuccino


Umgebung

5.0

10 Std Flug und 1 Std innlands Flug 15 Min mit dem Bus. Waren nur Tauchausfluege und Sandbank aber die voller Plastik Müll


Zimmer

6.0

Sehr Grosses Zimmer doch sind nur 12 Seaside Zi und dann wird man in Meerblick untergebrauch und muss dann immer umziehen oder drauf bezahlen. Scheins mit Methode zu sein . Wenn man einen Abend Flug hat Bekommt man nichts ausser Frühstück. Im Zu gibt es einen Kuehlschrank ist aber nichts drin einen Wasserkocher Tee und Pulveekaffee. Zucker und 2 mal. Tag je 1 Liter Wasser


Service

5.0

Wurde angefeindet als ich um 9 Uhr an der Saftbar einen Cappuccino getrunken habe den ich mit 4,95$ unterschreiben musste dann habe ich mir gesagt warum Umsatz machen wenn sie nichts verdiene n wollen bitte schoen !


Gastronomie

3.0

Italienischer Koch immer Nudeln Pizza u s w Morgens kaum Auswahl. Mal keine Bananen sMn kein Müsli. Eine Wurst einen Brocken Käse dann viele kleine süsse Sachen


Sport & Unterhaltung

3.0

Pool schlecht von 1,50-2,30 schräg abfallend Mann vom Tauch Center hat mich gewarnt vor Ohrschmerzen hat selber bei mir Schmerzmittel geholt


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Stephan (36-40)

November 2018

Tolles Essen, guter Service, leider wenig "Eco".

5.0/6

Das Hotel lebt von einem Personal, die Kellner sind unfassbar freundlich und zuvorkommend. Das Essen ist morgens wie abends super. Es gibt ausreichend Liegen und Schirme am Strand, man kommt sich nicht in die Quere. Negativ ist: das Hotel lässt sich jede Kleinigkeit teuer bezahlen. Sundowner am Strand? 7$ für einen Saftcocktail. Schnorcheln? 12$ pro Tag für die Leihe. Glasflasche versehentlich zerbrochen? 20$. Late Checkout (3h Verlängerung)? 30$. Die Ausflüge gehören wohl zum teuersten, was ich bisher mitgemacht habe und die Erfahrung anderer Urlauber sagt, dass diese in anderen Ressorts deutlich günstiger sind. Was uns etwas geärgert hat: das Hotel schreibt sich "Eco" in den Namen und gibt vor, sich für den Erhalt der Umwelt einzusetzen. Und dann gibt es alle Softdrinks aus Plastikflaschen, die Ausflugsboote fahren mit dem fiesesten Diesel, den man sich vorstellen kann und die Klimaanlagen werden bei offenen Türen und Fenstern auf voller Pulle laufen gelassen. Das sind nur einige Beispiele, wir hätten uns gewünscht, dass gerade in diesem Hotel ein wenig mehr auf die Umwelt geachtet wird.


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Alles vorhanden, was man braucht. Einfach eingerichtet, dafür sehr groß mit riesigen Betten. In den Zimmern mit Meerblick ist das Bad ungünstig geschnitten, da die Dusche komplett offen ist und nach dem Duschen das ganze Bad unter Wasser steht. Ärgerlich: nachdem wir versehentlich ein Glas zerbrochen hatten, brauchte es 3 Hinweise, damit die restlichen Glassplitter zumindest weggefegt wurden - gesaugt wurde nicht. Das geht in einem Barfuß-Hotel einfach nicht.


Service

6.0

Kellner, Reinigungskräfte, Rezeption - alle sind unheimlich freundlich und um das Wohl des Gastes bemüht. Man bekommt quasi am ersten Tag seinen Kellner zugeteilt und dieser weiß spätestens am 2. Tag, was man essen, trinken oder wo man sitzen will. Auf jeden Fall um 18 Uhr mit dem Personal Beachvolleyball spielen - sehr lustige Truppe, macht Spaß.


Gastronomie

6.0

Super Essen! Morgens eher reichhaltige und deftige Küche, eine große Auswahl an Marmeladen oder Honig sucht man umsonst. Ansonsten aber nichts zu bemängeln: morgens werden Eierspeisen nach Wunsch frisch zubereitet, es gibt reichlich Obst und Säfte. Abends abwechslungsreiche Küche. Meine Freundin (Vegetarierin) war begeistert, für Fleischliebhaber gibt es jeden Abend was anderes (Roastbeef, Lamm, Huhn, Truthahn...). Alle 2,3 Tage kocht ein italienischer Koch frische Pasta - sehr, sehr lecker. Nac


Sport & Unterhaltung

3.0

Schnorcheln, Tauchen, ein paar Ausflüge zum Fischen - das war's. Die Ausflüge haben ihren Preis, kosten etwa zwischen 30 und 60 Dollar. Dafür gibt es den reinen Ausflug (zwischen 1 und 3h), kein Essen, bei längeren Ausflügen einen Becher Wasser. Ausrüstung muss man mitbringen oder vor Ort teuer leihen. Die Korallen vor Ort sind leider zu großen Teilen tot, was die Freude am schnorcheln schmälert. Bei den Ausflügen gibt es trotzdem in der Regel genug zu sehen. Was gut ist: es gibt ein relativ gro


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sam (19-25)

November 2018

2 Wochen alleine, Ruhe und Erholung

6.0/6

Bei dem hotel handelt es sich nicht um die ganze Insel wie bei den meisten großen Anlagen. Hier das hotel hat einen zwar abgegrenzten Strand, da dahinter die regeln der Einheimischen Insel gelten, aber für einen Spaziergang reicht es völlig aus. Wer Ruhe sucht wird sie hier finden. Selbst bei voller Belegung hat jeder eine Liege am Strand die durch den Bewuchs natürlich von einem abgetrennt sind und so auch das Gefühl vermitteln fast alleine zu sein. Schuhe braucht man hier wikrlich nur für den an und den Abreisetag. Ich bin selbst kein Fan von Barfuss überall aber hier war es ganz toll!


Umgebung

5.0

Rund ums hotel gibt es einen kleinen Ort, es hat mich jedoch nie dorthin gezogen. Außerhalb vom hotel hat man die Armut des Landes sehr stark gesehen. Die Landschaft und das Meer waren natürlich herrlich. So ein tolles Meer von der Klarheit her habe ich noch nicht gesehen. Wirklich traumhaft auch die unterwasserwelt. Definitiv mehrere Besuche wert! Solange nicht alles zerstört ist. Plastik und Müll ist leider auch dort mittlerweile ein großer Schadensverursacher...


Zimmer

6.0

Bei meinem 2 wöchigem Aufenthalt gab es für die ersten 7 Tage ein Zimmerupgrade. Das hat aber fast jeder bekommen der so lange da war bzw bei kürzere Aufenthalt auch ein Upgrade für den ganzen Zeitraum. War ganz nett, das WLAN im Zimmer ging zwar nicht aber zum abschalten braucht man das ja nicht dringend. Die normalen Zimmer fand ich auch super. Klimaanlage hat immer top funktioniert. 2 mal am Tag frisches Wasser gebracht worden und sauber wars auch


Service

6.0

Sehr nettes nicht zu aufdringliche Personal


Gastronomie

6.0

Der Italienische Chefkoch war klasse. Bin kein Freund von Fisch. Das Buffet war klein aber fein. Jeden zweiten Abend ein selbstgemachtes Nudelgericht mit mehreren Soßen. Die Risotto waren super und auf Anfrage gab's das Huhn, Schwein oder Fisch persönlich frisch in der Küche zubereitet. Ich fand das Essen super.


Sport & Unterhaltung

4.0

Naja bis auf 40 min Yoga am Morgen und alle 2 tage einen kostenlosen Trip ans Hausriff, (wo man sich sehr zeitnah eintragen musste, sonst hat man keinen Platz mehr auf dem Boot bekommen) gab es so keine kostenlosen Angebote. Die Ausflüge und auch einzelne Tauchgänge waren sehr teuer und auch Schnorchel und Co. Musste man gegen Aufpreis pro Tag ausleihen... Abends gab's im Gemeinschafthaus ab und zu einen Film oder 2 mal die Woche kamen Frauen aus dem Dorf und haben was einheimische zubereitet


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jana (61-65)

Oktober 2018

Ich würde es weiterempfehlen.

5.0/6

Es gibt zwei Sorten von Häusern, einmal Einstöckige mit Erdgeschoss und erstem Stock mit direktem Meerblick und 14 Fläche Häuser. Beide sind fast identisch eingerichtet, der einzige Unterschied ist, dass die größeren noch eine Couch im Zimmer haben. Wir waren die ersten vier Nächte in dem größeren, das 40 Dollar teurer ist, mit dem Meerblick und dann sind wir in die anderen umgezogen, in die niedrigen mit einem seitlichen Meerblick. Mir persönlich haben die niedrigen Häuser, obwohl das Zimmer dort billiger ist, besser gefallen. Vor allem wegen der windgeschützten großen Terrasse mit bepuemen liegen. Die Zimmer waren sauber, das Essen klasse! Manchmal war es nicht warm genug. Der Nachtisch war lecker , jeden Tag andere Moussesorte.


Umgebung

6.0

Da alle Insel nicht groß sind, war die Fahrt nicht lang. Die Straßen sind nicht gut, aber auf der Insel fahren kaum Autos, also muss man auch keinem ausweichen. Man könnte ins Dorf gehen, es gibt aber nich viel zu sehen. Man kann aber Ausflüge im Hotel oder im Dorf im Souvenirladen einen Ausflug zu den umliegenden Inseln buchen, was wir auch gemacht haben.


Zimmer

5.0

Ein Riesen Doppelbett, eine Reihe Tischen, ein Schrank, Wasserkocher, jeden Tag zwei Flaschen Wasser, Tee, Nescafé.


Service

5.0

Das Personal war sehr zuvorkommend, hat uns alle wünsche erfüllt.


Gastronomie

5.0

Ich habe es schon im ersten Abschnitt erwähnt, sehr lecker. Der Chefkoch ist ein Italiener. Ich glaube, mehr muss man dazu nicht sagen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Ich habe die Fitness nicht genutzt, wollte lieber in dem helltürkisen Wasser schwimmen. Einmal habe ich mich massieren lassen. Es war nicht schlecht. Die wurde wenig genutzt, wenn , dann nur manchmal von Kindern oder viele haben dort ihre ersten Tauchübungen gemacht.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sarah (36-40)

Oktober 2018

Ich kann dieses Hotel nur empfehlen.

5.0/6

Das Hotel ist sehr schön, eine super Anlage. Ich hatte ein Ocean View zimmer und das war der Hammer. Morgens oder Abends hat man aus dem Bett heraus Delfine beobachten können. Ein tolles Erlebnis. Fas hotel kann ich nur empfehlen, sehr sauber und die Leute sind sehr freundlich und aufmefksam.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Rainer (56-60)

Oktober 2018

Relaxen an einem Traumstrand

5.0/6

Ein sympathisches Hotel an einem traumhaften Strand zum Relaxen und Schnorcheln. Wir haben uns wunderbar erholt und kommen gerne wieder !


Umgebung

6.0

Von Male aus benötigt man ca. 45 Minuten mit einem Inlandsflieger nach Hanimadhoo. Dann geht es nochmal 15 Minuten über Stock und Stein zum Hotel, welches dann ganz harmonisch eingepasst in einer langgezogenen Schnorchelbucht liegt. Hanimadhoo ist eine Insel mit einheimischen Bewohnern, was ja eher selten anzutreffen ist und auch bestimmte Konsequenzen hat - z.B. Kein Alkoholausschank auf der ganzen Insel - aber auch einen ganz eigenen Charne hat. Das Dorf selbst ist eher unspektakulär, aber wer


Zimmer

6.0

Wir hatten „Kandu 1 und 2“, also ein Familien-Arrangement mit zwei verbundenen Zimmern - Erdgeschoss ca. 20 Meter zum Strand. Von beiden Schlafzimmern und der vorgelagerten Terrasse hatten wir einen tollen Blick direkt aufs Meer. Die Zimmer sind geräumig und nett eingerichtet. Auf den großen Betten lagen Top-Matratzen. Uns fehlten noch ein paar Trocknungsmöglichkeiten für Handtücher und Badesachen. Die Badezimmer gab es eine barrierefreie Dusche. Alles war sauber und gepflegt. Zwar gab es durcha


Service

5.0

Ein tolles, relaxtes Team ! Der Zimmerservice kam täglich und wechselte auf Wunsch Handtücher und Bettwäsche. Pro Zimmer wurde täglich 1 Literflasche vom hauseigen Trinkwasser bereitgestellt. Zu den Mahlzeiten gab es jeweils Wasser umsonst. Wem das nicht reicht, der musste an der Bar teuer nachbestellen oder sich im Dorf ein paar Liter günstig nachkaufen. Pro Tag wurde auch Instant Kaffee und Tee bereitgestellt. Nichts für Gourmets, aber wir haben das durchaus geschätzt. Leider gab es einen kla


Gastronomie

5.0

Wir hatten Vollpension (also 3 Mahlzeiten am Tag) und haben jeden Tag etwas für unseren Geschmack gefunden. Christian, der italienische Chefkoch, zaubert täglich leckere Saucen zu den frischen Nudeln und findet immer wieder neue Gemüsevarianten. Sein Team macht sich einen Spaß daraus, immer wieder neue Desserts zu kreieren. Ein absolutes Highlight war Aiman, unser „Waiter“. Jeder Gast erhält für den ganzen Aufenthalt einen eigenen „Waiter“ zugewiesen, der sich um die Wünsche der Gäste kümmert -


Sport & Unterhaltung

5.0

Natürlich gab es reichlich Schnorcheltouren zu den naheliegenden Riffs. Das „Free Snorkeling“ kann man sich eigentlich sparen, da man die strandnahen Riffs gut schwimmend erreichen kann. Tauchkurse gab es natürluch und auch Scuba Dives. Man konnte auch Kajaks mit Glasboden oder eine Katamaran mieten. Man kann auch im Dorf Tagestouren mieten, wenn man genügend Teilnehmer zusammen bekommt. Es gibt eine Bücherecke, einen gut ausgestatteten Fitnessraum und ein Massagecenter. Ab und zu wird Volleybal


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Claudia (46-50)

Oktober 2018

Malediven mal anders

5.0/6

Wundervolles Konzept. Abseits des typischen Maledivenresorts am traumhaften Strand. Gute Küche und toller Service.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Unbedingt oceanview buchen.


Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Marleen (26-30)

September 2018

Traumhotel, willkommen im Paradies!

6.0/6

Meine beste Freundin verbringt grade ihren Urlaub dort. Das Hotel ist wahnsinnig schön und zuvorkommend. Eine kleine Bitte meinerseits wurde über alle Erwartungen hinaus erfüllt, nachdem ich die Rezeption per Mail gebeten habe, das Bett für meine Freundin zum Geburtstag zu dekorieren und eine persönliche Nachricht zu hinterlassen (kostenlos!!!).


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Marion (41-45)

September 2018

Super Hotel - uneingeschränkt empfehlenswert!

6.0/6

Tolles Hotel in einmaliger Lage mit super Service! Durch die Größe des Hotels kommt man mit allen Gästen in Kontakt, es herrscht eine ausgesprochen familiäre Atmosphäre. Wir werden auf jeden Fall irgendwann wiederkommen....


Umgebung

6.0

Sehr ruhig, naturnah, toller weitläufiger Sandstrand!!! Außerdem ist das Hotel sehr nah (mit dem Fahrrad 3 Min) an einem Dorf gelegen, so dass man auch die Möglichkeit hat, mal einzukaufen und Land und Leute zu sehen.


Zimmer

6.0

Das Zimmer war sehr geräumig und schön, wir hatten das Zimmer Nr. 1 (Beach View Villa) als kostenloses Upgrade erhalten - herrlich, der Blick vom Bett aus direkt auf das Meer!


Service

6.0

Super nette Mitarbeiter, sehr aufmerksam und zuvorkommend.


Gastronomie

6.0

Der italienische Chefkoch ist der Hammer! Zum Abendessen gibt es immer verschiedene Pastagerichte, darunter auch selbstgemachte Nudeln (sehr zu empfehlen), sowie einheimische Curries und noch diverse andere Dinge. Sehr reichliche Auswahl, alles geschmacklich top und von hoher Qualität.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gab Fahrräder kostenlos zum Ausleihen, sowie Kajaks (ebenso kostenlos). Auf dem Gelände ist auch ein Spa, das allerdings unserer Meinung nach sehr teuer war. Es gab eine kostenlose, 15 Minütige Massage pro Zimmer. Weiterhin gibt es morgens immer ein Yoga, sowie nachmittags Beachvolleyball. Abends dann am Bootssteg das oblogatorische Fische-Beobachten - herrlich.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Claudia (41-45)

September 2018

Paradiesisches Hotel

6.0/6

Sehr schöne Anlage, mit einmaliger Lage, paradiesische Strände, sehr nette Personal und sehr leckeren Essen. Es herrscht eine ausgesprochen familiäre Atmosphäre. Wir werden auf jeden Fall wiederkommen....


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Caroline (19-25)

September 2018

Super schönes Hotel mit gutem Service

6.0/6

Wir waren außerhalb der Saison, im September im barefoot Eco Hotel und es war einfach wunderschön. Wir wollten einfach mal vom Alltag abschalten und das haben wir dort definitiv geschafft. Allein das Schnorcheln ist ein Erlebnis für sich. In dem Zeitraum als wir dort waren, war es auch sehr ruhig, man war teilweise fast allein in der Anlage. Selbst wenn mal mehr Urlauber da waren, hat man dies nicht gemerkt, es hat sich gut verteilt. Von der Regenzeit, die ja eigentlich gerade im September noch ist, haben wir nicht viel gemerkt. Es hat an einem Tag von 11 mal für ca. 20 min geregnet, danach war aber auch gleich wieder die Sonne draußen. Also wer außerhalb der Saison auf die Malediven möchte, macht es!


Umgebung

6.0

Das Hotel ist sehr ruhig an der Westseite der Insel gelegen. Man hat jeden Abend die Chance den wundervollen Sonnenuntergang vom Steg aus anzuschauen 😍 Vom Flughafen zum Hotel sind es ca. 10 min mit dem Auto. Auf dieser Fahrt gewinnt man schon einen ersten Eindruck von der Insel und dem Dorf. Dieses ist auch sehr interessant, mit seinen vielen Gassen und der main Street. Im Dorf ist es nicht so ordentlich, überall liegt Müll am Straßenrand. Eine richtige Müllentsorgung gibt es da nicht... Die


Zimmer

6.0

Wir hatten das Zimmer mit seitlichem Meerblick gebucht und waren sehr zufrieden. Das Bett war mehr als groß, da hätten locker 4 Personen zusammen drin schlafen können 😅 ich fand es jedoch etwas zu hart, aber das ist ja geschmackssache. Das Bad ist mit einer Regendusche, 2 Waschbecken und einer Toilette ausgestattet. Die Klimaanlage konnte man selbst bedienen, was sehr von Vorteil ist wenn man sich nicht unbedingt erkälten möchte. Die Terrasse mit ihren 2 Liegen haben wir nicht allzu oft genu


Service

5.0

Der Service war sehr zuvorkommend, die Kellner waren sehr bemüht jeden Wunsch zu erfüllen. Alle waren sehr freundlich. Das einzigste was wir bedauerlich fanden war das an unserem Abreisetag nur das Frühstück noch inklusive war, wir aber noch bis 18 Uhr auf der Insel bzw in der Anlage waren. Sprich wir mussten eigentlich noch 8 h ohne essen auskommen bzw wir hätten noch einmal Mittag für 50 $ pro person zubuchen können (das war uns aber echt zu happig). Uns wurde es so erklärt, das wir ja 10 x F


Gastronomie

6.0

Das Essen war sehr vielfältig und lecker. Hühnchen, Pasta und beef gab es jeden Tag in verschiedensten Variationen. Das Dessert war auch sehr sehr lecker. Es gab jeden Tag 2 verschiedene Sorten selbstgemachtes Eis. Das Frühstücksbuffet hatte meiner Meinung nach etwas zu wenig zu bieten, man konnte im Prinzip nur zwischen Omelette, Pancakes, Toast und Müsli hin und her wechseln. An Aufschnitt gab es nicht sehr viel, Wurst gar nicht und an Käse nur 2 Sorten, die mir nicht ganz so gut geschmeckt h


Sport & Unterhaltung

6.0

Hauptsächlich gab es Wasseraktivitäten. Man konnte jeden Tag an einer anderen Schnorcheltour teilnehmen, bzw alle 2 Tage im Hausriff schnorcheln. Wobei man dazu sagen muss das man auch vom Strand aus, wenn man etwas weiter schwimmt, die ersten Korallen und Fischschwärme sieht. Ansonst gab es noch allerlei Wassersport im Angebot. Man konnte natürlich auch wenn man die Zeit und das Geld hat, einen Tauchkurs über mehrere Tage belegen und den internationalen Tauchschein absolvieren. Ein Fittnessst


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Urlauber (36-40)

September 2018

Fantastischer Urlaub

6.0/6

Wir hatten einen wundervollen Urlaub in diesem tollen Hotel mit sehr freundlichen Mitarbeitern und würden jederzeit wieder kommen!


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

seaside zimmer war sehr groß und stets sauber


Service

6.0

Die Servicekräfte waren fantastisch, der Koch am Omlette/Crepe-Stand umsorgte uns morgens bestens und der Roomboy sorgte stets für ein schönes sauberes Zimmer. Toll finden wir, dass unser Vorschlag doch auf Plastik-Strohhalme zu verzichten scheinbar schon umgesetzt wurde, auf aktuelleren Bildern sieht man nun andere (Papier)Strohhalme! super!


Gastronomie

6.0

Frühstück war stets lecker mit Crepes, Omlette, Obst etc. Das Abendessen war super! Da es jedoch erst ab 20 Uhr Abendessen gibt (und wir bei dem Angebot sicherlich mit einigen Kilos mehr nach Hause geflogen wären), hatten wir nur Frühstück gebucht und waren die meisten Tage am frühen Abend auswärts essen (auch sehr zu empfehlen, da es sehr lecker und preiswert war und man auch mehr von den Einheimischen mitbekommt).


Sport & Unterhaltung

5.0

Yoga am Morgen mit Blick aufs Meer und den Delfinen war ein Highlight! Ansonsten macht Kajak fahren Spass und wir schnorchelten viel.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Marco Bernhard Stefan (41-45)

August 2018

Wunderschön! Erholung pur! Nur zu empfehlen!

6.0/6

Dieses Hotel kann ich nur emphehlen!!! Tolle Anlage, großartiger Service!!! Hervorragendes Essen!!! Die Ocean-View-Zimmer sind wunderschön!!!


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sandra (26-30)

August 2018

Top Service!

6.0/6

Das Barefoot Eco Hotel hebt sich mit dem einzigartigen Service von der Konkurrenz ab. Die Mitarbeitenden sind ausgesprochen freundlich, jederzeit hilfsbereit und sehr motiviert. Das Essen (vor allem die hausgemachten Pasta) war ausgezeichnet. Auch wenn wir mit dem Wetter etwas Pech hatten (Regenzeit), wurde uns nie langweilig. Wir haben diverse Ausflüge gemacht (werden vom Hotel angeboten), liessen uns massieren, sind in das Dorf gefahren und haben uns mit Einheimischen unterhalten oder haben - wenn die Sonne dann kam - das Sonnenbaden genossen. Alles in allem ein wirklich gelungener und erholsamer Urlaub!


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andrea (51-55)

August 2018

Einfach Top! Eine Perle-Erholung pur-toller Strand

6.0/6

Lockere Atmosphäre, sehr entspannt, wirkliche Erholung möglich, Essen täglich frischer Fisch und Fleisch, auch ideal für Vegetarier/ Veganer, kurze Wege, man lernt schnell Leute kennen, super Preis-Leistungs-Verhältnis.


Umgebung

6.0

Zauberhafter Strand, weitläufig, auch wenn das Hotel voll ist, liegt man sich nicht auf der Pelle.


Zimmer

5.0

Ehr einfacher gehalten, ausreichend, man ist eh nicht auf dem Zimmer, die Seaside-Zimmer liegen sich direkt gegenüber ohne Meerblick- Vorteil ist dass man super schnell Leute kennenlernt, Strand sehr nahe, klagen auf hohem Niveau. Nachteil der Beachfront-Bungalows-der Wlan-Router ist 10 cm hinter dem Bettkopfende angebracht-hatte 4 schlimme Nächte bevor ich umgezogen bin in Seaside-Zimmer-dann ging's.


Service

6.0

Alle wirklich super nett!


Gastronomie

6.0

Leidenschaftlicher italienischer Koch mit Herz am rechten Fleck! Sowohl einheimische als auch italienische Küche- es war perfekt. Auch super geeignet für Vegetarier und Veganer. Kein Alkohol im Hotel! Wir haben ihn nicht vermisst. Der Vorteil ist, dass auch nur Leute im Hotel sind die ihn ebenfalls nicht vermissen, daher ist das Hotel ruhig und ohne Partytime. Wer das nicht mag bitte wegbleiben, um 23 Uhr ist niemand mehr auf.


Sport & Unterhaltung

5.0

Ins Dorf fahren, Tauchen, schnorcheln, Volleyball um 18 Uhr und Chillen..... wieso fährt man sonst auf die Malediven? War alles gut.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Kathleen (46-50)

August 2018

Traumziel im Indischen Ozean

6.0/6

Ein wunderschönes Resort am langen weißen Strand, der ideale Ort zum Enspannen , Schnorcheln und Tauchen. Ein Barfußhotel mit sehr tollem Personal.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt am Ende der Insel Hanimaadhoo unweit des Dorfes. Der Strand zieht sich am gesamten Resort entlang. Der Indische Ozean türkisblau , das Dorf auch zu Fuß gut zu erreichen und zu erkunden, ein toller Ort für einen Urlaub zum Abschalten. Der kleine Regionalflughafen liegt so entfernt, dass man von den mehrmals täglich durchgeführten Flügen nicht viel oder nichts mitbekommt.Bei der Landunmg kann man die Anlage sehen, die Starts gehen in die andere Richtung. Es gibt ein Krankenhaus auf


Zimmer

6.0

Sehr große Zimmer ( Beachfront mit Terrasse zum Strand ) mit sehr guten Betten, auch das 3. Bett war für eine Körpergröße von 1.82 m in Ordung. Der Schrank ist nkicht sehr groß, aber was braucht man auch auf so einer Insel ( Badesachen, leichte Bekleidung für die Mahlzeiten und die Ausstattung für Schnorcheln / Sport ), Schuhe benötigt man innerhalb der Anlage nicht unbedingt: Die Klimaanlage funktioniert sehr gut und leise. Minibar und Safe sind vorhanden sowie ein Wasserkocher und Tee / Kaffee


Service

6.0

Die Roomboys haben ihren Job gut gemacht, am Vormittag fand die gründliche Reinigung statt, am Abend wurden nach Bedarf Handtücher gewechselt und es gab noch einmal Wasser. Im Restaurant waren generell alle Kellner sehr umsichtig und freundlich. Man wird aber einem Kellner zugeordnet, der sich dann die ganze Zeit um das Wohlergehen der Gäste kümmert. Unser Kellner war echt toll, nur habe ich den Namen vergessen, Die Tische sind nicht zugeordnet, es geht etwas kreuz und quer für das Personal. Wir


Gastronomie

6.0

Die Vollpension war sehr gut : Frühstück / Mittagessen / Abendbrot inkl, Wasser. Ensprechend der Hotelkategorie war die Auswahl beim Frühstück, das es nur eine Sorte Käse / Wurst gab- geschenkt denn es gab genügend andere Alternativen. Die Kochkünste des italienischen Küchenchefs sind echt toll und sein Eis phantastisch. Mittags wie Abends gibt es Salate / Antipasti und Pasta mit 3 verschiedenen Saucen, Fisch, Fleisch und Suppe / Desserts , Carpaccio vom Thunfisch o.ä. Am Mittag kann man sich au


Sport & Unterhaltung

6.0

Yoga, Sport, Tauchen, Schnorcheln, Radfahren;Paddeln, Schwimmen oder einfach faulenzen- alles ist möglich. Natürlich ist man hier auf einer Insel auf den Malediven und hat einen beschränkten Radius aber das weiß man vorher. Die Ausflüge zum Schnorcheln inkl. der alle 2 Tage kostenlose Trip zum Hausriff sind gut bis sehr gut. Mit Fabrizio als deutschem Meersbiologen war es natürlich sehr gut für uns. Die Herren vom Tauchteam schienen uns auch sehr ambitioniert. Das Angebot im Spa ist nicht billig


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Felix (19-25)

August 2018

Idealer Ort zum Entspannen

6.0/6

Das Barefoot Eco ist ein ideales Resort in einer sehr entspannten Atmosphäre. Ich kann das Hotel jedem weiterempfehlen, der pure Entspannung zum günstigen Preis sucht.


Umgebung

6.0

Die Anlage ist im Verhältnis zur Anzahl an Hotelgästen groß und so verläuft sich alles wunderbar. Auch am weitläufigen Strand findet man die pure Ruhe. Der weiße Sandstrand mit türkis-blauem Wasser hat kaum Wellengang und es sind dort zu Spitzenzeiten maximal die Hälfte der Liegestühle belegt.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind groß, neu und nur wenige Meter vom Strand entfernt.


Service

6.0

Der Service (insbesondere im Restaurant) ist bemerkenswert gut, die Mitarbeiter sind fleißig, freundlich und zuvorkommend.


Gastronomie

5.0

Kulinarisch hat das Hotel in puncto Qualität einiges zu bieten, allerdings fände ich etwas mehr Abwechslung zur mediterranen Küche des italienischen Chefkoches wünschenswert.


Sport & Unterhaltung

5.0

Neben den kostenpflichtigen Spa-Angeboten, kann das Gym kostenfrei genutzt werden. Weiters bietet das Resort kostenlose Schnorcheltouren, sowie Kanus zum Verleih.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Annegret (46-50)

Juli 2018

Traumurlaub

6.0/6

Meines Wissens nach die einzige Insel der Malediven, auf der sich ein Hotel und ein Einheimischen Dorf befindet.Sehr schöne Hotelanlage.Klein, gepflegt fügt sie sich in die Natur ein.Die Schönheit entschädigt für die lange Anreise?


Umgebung

6.0

Liegt am türkisblauen Meer mit schneeweißen Sand...so wie man es sich vorstellt.Da wir in der Monsunzeit (Nebensaison ) waren, waren wir oft allein am Strand... ( unsere Bucht ?) Haben Sie Umgebung mit dem Kanu erkundet...die Zeit mit den Fahrrädern und Dorf zu fahren hatten wir leider nicht.Haben dafür die Hotelanlage erkundet und sind mit dem Gärtnern ins Gespräch gekommen. Das Partyboot war allerdings ein absoluter Flop...ist ein alter Kutter...ohne Flair, dann schon lieber die alkoholfreie


Zimmer

6.0

Ocean View... ...sollte man auf alle Fälle buchen, da der Blick beim Aufwachen ein Traum ist. Wir hatten die komplette untere Etage eines Strand Hauses (2 Zimmer mit Verbindungstür).Großes Zimmer mit Riesenbett, welches ( so glaubt man) direkt am Strand steht.Ventilator, Klimaanlage, Wasserkocher und ein schönes Badezimmer. Wir hätten das Zimmer mit der Nummer 1 ....und es war eine klare Nummer 1?


Service

6.0

Das Personal war stets hilfsbereit und nicht aufdringlich.Die Zimmerboys hätten manchmal etwas gründlicher sein können und vergaßen auch schon mal den Kaffee und die Minibar aufzufüllen. Dafür war das gastronomische Personal einfach nur toll!!! Angefangen bei dem italienischen Koch der uns mit seiner Pasta und den Suppen verzauberte...und natürlich "unser" Kellner Kamrul, der stets höflich, umsichtig, aber nicht aufdringlich war.Er hat unsere Kinder in die Serviettenfalttechnik eingeführt und w


Gastronomie

5.0

Es gab von allem etwas....auch sehr viel einheimische Küche, ab der man sich ruhig einmal versuchen sollte?( man kann ja von "spicy" die Finger lassen, wenn man es nicht mag)... Für unsere Kinder war es toll, daß der Chefkoch ein Italiener war, so gab's Pasta und Pizza als Alternative zum Curryreis. Das offene Restaurant war auf alle Fälle sehr gemütlich. Es gab ausreichend kostenloses Wasser zu trinken ( auch auf dem Zimmern) welches passend zum Konzept des Hotels in wiederverwendbaren Glas


Sport & Unterhaltung

6.0

Für diese kleine Hotelanlage gab es echt ein sehr reichhaltiges Freizeitangebot. Eigenes Fitnessstudio, Spa, Tauchbasis, zahlreiche buchbare Ausflüge , tägliches Schnuppertauchen im Meerwasserpool, Wassersportverleih, Fahrradverleih, allmorgendliches Yoga und abendliche Film- oder Videovorführungen. In der Kürze der Zeit haben wir leider wenig genutzt. Wir waren beim Schnorcheln und mit den Kanus unterwegs und unsere Tochter hat beim abendlichen Quitz eine Massage gewonnen ( die sehr toll w


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Stéphane (51-55)

Juli 2018

Erholsam, und angenehm!

5.0/6

Grosse Zimmer, schöner Strand, gutes Essen, sympathische ruhige Atmosphäre, das Personal sehr angenehm (Küche, Bar, Tauch Center, …). Wenn man nicht Taucht, ist eine Woche in Ordnung (nicht viel zu tun auf der Insel). Sonst sind zwei Wochen besser.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Peter (56-60)

Juli 2018

empfehlenswerte günstige Unterkunft

6.0/6

Diese Hotel befindet sich als einziges Ressort der Malediven auf einer Insel, die auch von ca. 2000 Einheimischen bewohnt wird. Wer also nicht nur das Malediven-Urlaubsfeeling haben möchte, sondern auch eine Idee vom Leben der Malediver bekommen möchte, ist hier richtig.


Umgebung

6.0

Nicht nur einen wunderschönen Strand kann dieses Hotel bieten, sondern in ca. 1 km Entfernung ist ein Dorf mit ein paar Läden und Restaurants.


Zimmer

4.0

Die Zimmer waren sehr gut isoliert. Man hat von den Nachbarn sehr wenig mitbekommen. Die Matratzen waren auch sehr gut. Die Ablagemöglichkeiten (wir waren zu Dritt) hätten mehr sein können.


Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

S (31-35)

Mai 2018

Achten tatsächlich auf ökologische Standards.

6.0/6

Das Hotel war 99% aber erst das Personal hat es 100 % gemacht. Hausriff war leider kaum vorhanden, bzw. ausgebleicht. Aber dennoch ausreichend zum Schnorcheln. Das Frühstück war etwas mager, aber dafür das Dinner sehr sehr gut und vielfältig.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Tom (46-50)

Mai 2018

Barfuss zufrieden

5.3/6

Wir waren sehr Glücklich wieder maledivisches düfte schnuppern. Die Hotelanlage ist nicht groß aber sehr gepflegt und nicht abgewohnt. Das Essen ist sehr gut aber eher italienisch als asiatisch, gibt es aber wöchentlich maledivische Abend mit typische Speisen. Als Badeurlaub total geeignet.Uns wurden in die 14 Tagen nicht langweilig!


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Stephan (51-55)

Mai 2018

Erholung pur in paradisischer Anlage.

6.0/6

Der herzliche Empfang die tolle Anlage und das Zimmer haben uns für die strapaziöse Anreise entschädigt. Wir haben uns vom ersten Augenblick an wohl gefühlt und uns in 3 Wochen prächtig erholt.


Umgebung

5.0

Eine wunderschöne und sehr gepflegte Anlage die auf jeden Fall zu empfehlen ist, toller Strand in türkisblauer Bucht. Ausserhalb der Anlage zeigt sich leider ein allgemeines Problem der Malediven; es gibt kein funktionierendes Müllensorgungskonzept was den paradisischen Eindruck leider stark trübt. Das auf der Insel befindliche Einheimischendorf gibt die Möglichkeit einen Eindruck über die Lebensweise der sehr freundlichen und aufgeschlossenen Malediver zu erfahren, ausserdem gibt es ein paa


Zimmer

6.0

Wir bekamen ein Ocean View Zimmer als Upgrade TOP Danke dafür, Das Zimmer war sehr groß mit riesigem und bequemem Bett Terrasse Klimaanalge Deckenventilator, einem Traumblick vom Bett aufs Meer. Schönes Badezimmer.


Service

6.0

Aussergewöhnlich freundlicher und unaufdringlicher Service, Wir waren begeistert.


Gastronomie

6.0

Abwechslungsreiches und reichhaltiges Büffet morgends mittags und abends , Einmal wöchentlich maledivischer Abend. Uns hat´s geschmeckt . Besonders erwähnenswert ist ser nette Personal und der überaus aufmerksamme aber unaufdringliche Service. Halbpension hat uns völlig ausgereicht.


Sport & Unterhaltung

6.0

Wer Animation und Unterhaltung sucht ist hier fehl am Platz. Für den der Ruhe und Entspannung (Entschleunigung) sucht ist es ein Paradies. Ein recht gut ausgestatteter Fitnessraum und morgendliche Yoga Stunde stehen ebenso kostenfrei zur verfügung wie 2 Stunden Kanu und geführte Schnorcheltouren am Hausriff. Ein Spa mit, aus meiner Sicht, deftigen Preisen für eine Vielzahl von Wellnessanwendungen ist vorhanden. Tagsüber verschiedene Ausflugsmöglichkeiten. Wer auf alkoholische Getränke nicht v


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Liane (31-35)

Mai 2018

Super schön und wenig Konsum

5.0/6

Super hotel, super freundliches Personal. Yoga jeden Morgen war top und das Essen auch lecker . Das Hotel war auf wenig Konsum hinaus und hat mir gut gefallen. Vielleicht hätte ich ein bisschen mehr erwartet von die Betreuung vor Ort


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jürgen (51-55)

Mai 2018

Chilliges Barfuß Hotel

6.0/6

Baustil sehr gut, alles sehr gut organisiert, sauber. Mitarbeiter sehr freundlich, aufmerksam. Die Umsetzung des umweltfreundlichen Denkens gut gemacht.


Umgebung

6.0

Der Hoteltransfer dauerte ca. 15 min., als einzige Insel mit Einheimischen ist das Hotel sehr gut integriert


Zimmer

6.0

Großräumiges, schön eingerichtetes Zimmer. Ausgestattet mit Safe, King-Size Bett, Wasserkocher, Minibar und einem etwas leistungsarmen Haarföhn


Service

6.0

serice sehr gut, Sauberkeit noch ausreichend.


Gastronomie

6.0

Sehr aufmerksame Bedienung, Essen schmackhaft, mehr als ausreichend. Die Landestypischen Curry Gerichte sind für uns Europäer ein wenig zu scharf, könnte angepasst werden. Sehr schade, da wir selten in diesen Regionen sind , hätten wir es gerne probiert. Die Fischgerichte beschränkten sich auf Thunfisch der zwar verschieden angerichtet wurde, leider kein anderer Fisch angeboten wurde. Die Atmosphäre war sehr schön, chillig


Sport & Unterhaltung

6.0

Für uns mehr als ausreichend mit Diving-Center, Kajak-Verleih, Filmabende, Bücherei, etc...


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Peter (51-55)

Mai 2018

Insel mit gutem Preis-, Leistungsverhältnis.

5.0/6

Sehr gutes Hotel, mit freundlichen und fleißigen Personal, klasse Küche, in dem man entspannten Urlaub verbringen kann.


Umgebung

4.0

Insel liegt ca. eine Flugstunde von Male entfernt. Hotelbereich und Areal ist gepflegt und sehr sauber. Außerhalb ist es leider teilweise sehr verdreckt. Viel Plastikmüll, wo sich anscheinend keiner für zuständig fühlt. Hausriff ist leider zu weit weg (ca. 200m). Es wurden einige kostenpflichtige Ausflüge angeboten (z.B. Schnorcheltouren). Tauchbasis war gut organisiert, und hätte mit Luca und Max zwei tolle Mitarbeiter.


Zimmer

4.0

Wir waren in einen Seaside Bungalow untergebracht. Großer Raum, aber mit zu wenig Schrankvolumen für die Klamotten. Bessere Lage hatten die direkt am Strand liegenden Beachfrond Bungalows. Hatten nach einem Upgrade angefragt. Sollte uns erst 150, dann 75 Dollar pro Nacht kosten, was natürlich viel zu teuer war. Wir waren bereit 500 Dollar zu zahlen, wurde aber vom Hotel abgelehnt. Später hatten wir von anderen Gästen erfahren, dass diese angesprochen wurden kostenlos zu wechseln. Als wir dies a


Service

6.0

Bedienung und Service war einwandfrei. Alle Mitarbeiter waren immer freundlich und haben sich große Mühe gegeben es den Gästen alles Recht zu machen. Besonders hervorheben möchten wir Sozib, der uns im Restaurant liebevoll umsorgt hat. Nochmals vielen Dank.


Gastronomie

5.0

Wir hatten Halbpansion. Das Essen sowohl morgens als auch abends war klasse. Viele selbst gemachte Speisen, die Köche haben klasse Job gemacht. Im Restaurant herrschte entspannte Atmosphäre, und man hat sich sehr umsorgt gefühlt.


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gab einen Fitness- und Wellnessbereich, den wir aber nicht genutzt haben. Alle zwei Tage gab es die Möglichkeit mit dem Boot kostenlos an das Hausriff zum Schnorcheln gebracht zu werden. Da ich vom Hauriff sehr enttäuscht war, habe ich es nur einmal genutzt. Ansonsten gab es noch die Tauchbasis, die ich dann genutzt habe.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Michael (51-55)

April 2018

Willkommen im Paradies

6.0/6

Das Hotel hat eine traumhafte Lage und das Essen ist hervorragend. Wir waren zum zweitenmal dort und kommen sicher wieder.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Tina (46-50)

April 2018

Hotelanlage zum entspannen

5.0/6

Eine außerordentlich schöne Hotelanlage mitten im Grünen! Sehr gepflegte Anlage mit sehr netten Personal ! Schade für die Malediven die Unterwasserwelt am Strand und „ hauseigenen Riff“ sehr spärlich! Jedoch zum Relaxen absolut empfehlenswert!


Umgebung

6.0

Traumlage inmitten von tropischem Grün direkt am Strand


Zimmer

6.0

Sehr saubere geräumige Zimmer!


Service

6.0

Sehr nettes hilfsbereites Personal!


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

3.0

Ein paar wenige kostenlose Angebote. Ansonsten ein paar Aktivitäten welche meiner Meinung nach ziemlich teuer waren


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Merz (51-55)

April 2018

Fast uneingeschränkte weiterempfehlung

5.0/6

Die Anlage ist zweckmässig eingerichtet und alle Bereiche unkompliziert (es heisst ja - Barfuss-Insel). Die Zimmer (wir hatten Sea-Side) haben einen Balkon mit 2 Liegen, Schlaf und Badezimmer mit Dusche/WC. Die Klimaanlage arbeitet sehr gut, im Schlafmodus auch fast geräuschlos - sehr gut. Die Betten sind (was ich gerne habe) etwas härter aber wir haben gut geschlafen. Praktisch überall gibt es WLAN mit teilweise guter Geschwindigkeit, je nach Anzahl Onlinesurfer. Mittels VPN konnte ich auch CH-TV schauen.


Umgebung

5.0

Rund 1h mit einem Inlandflieger entfernt liegt die Insel in der Lakkadiven-See schon fast auf der Höhe von Sri Lanka und Indien, ist also fast am nördlichen Ende der Malediven. Deshalb ist auch das Wetter recht unterschiedlich von der Hauptstadt (in Male regnete es Sturzbäche, in Hanimadoo war es sonnig. Vom Flugplatz zum Hotel ging es dann zügig in 12 Minuten durch das Dorf. Ich hatte meine DJI Mavic Drohne dabei und einige Aufnahmen gemacht und in die Filme in Youtube gestellt. Das Korallenrif


Zimmer

5.0

Zweckmässig eingereichtet, etwas wenig Schubladen. Shampoo und Duschmittel müssen selber mitgebracht werden! Wir hatten keines dabei und gingen es im Dorf kaufen. Dies war auch mal interessant da man sieht, wie die Menschen da leben. Die Einwohner sind freundliche und mit einem Lächeln kommt man weit. Kleidervorschriften beachten. TV gibt es keine, heute hat aber wahrscheinlich jeder ein Ipad dabei. Gut: Die Wasserentsalzungsanlage. Das Wasser zum Duschen und Zähneputzen kann anstandslos verwe


Service

5.0

Die Angestellten sind durchwegs sehr freundlich und hilfsbereit. Lokale und Leute aus Bangladesh und Indien bedienen einem, für Massagen sind es Balinesen.


Gastronomie

5.0

Buffet! Der italienische Koch macht die Teigware, Eis etc. selber, ich kann mich den früheren Schreibern anschliessen, sehr gut. Auch Vegetarier kommen auf ihre Kosten. Huhn und Fisch werden auf Verlangen in der Küche zubereitet, dies ist ein Eingeständnis um den Food-Waste entgegenzuwirken. Fand ich gut. Vom Preis her könnte man sich überlegen, auf Halb-Pension statt Vollpension zu gehen. Wem ein Sandwich oder Pommes zu Mittag genügt fährt günstiger. Schön - bei jedem Essen gibt es genügend fri


Sport & Unterhaltung

5.0

Gratis: Kajak (2h) und natürlich Schnorcheln, gegen Gebühr Jetski (teuer, 10 Min. 45$) Segeln und Windsurfen. Täglich 2-3 Ausflüge aufs Meer (Delphine, schnorcheln) oder ins Dorf. Tauchshop auf der Anlage, habe ich nicht genutzt weil ich zum Tauchen ans Rote Meer fahre. Salzwasserpool. Wie auch andere schrieben sind die Liegestühle am Meer nicht wirklich so bequem, diejenigen um den Pool und auf den Balkonen sind viel besser.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Xxxx (36-40)

April 2018

Ohne Ansprüche kann man 1 Woche aushalten

3.0/6

Anreise und Abreise ziemlich anstrengend. Im Bad gabs nur Handtuch und ein Stück Seife. Eco Hotel aber überall Plastikstrohalme + Jogurtbecher.


Umgebung

3.0

Vom Flughafen ins Hotel geht durch ne Straße voll mit Kokospalmen und Plastikmüll, ich war schockiert.


Zimmer

3.0

Das Bett war bequem. Im laufe des Tages gabs paar mal kein Wasser, das Strom ist ausgefallen, somit hat die Klima bei 30ig Grad nicht funktioniert.


Service

5.0

Kellner sind sehr freundlich und bemüht.


Gastronomie

3.0

Essen war langeweilig jeden Tag das gleiche. Frühstück so lala wie in ne Jugendherrberge.


Sport & Unterhaltung

3.0

Ausflüge alle kostenpflichtig (20-40$). Kostenlos war nur schnorcheln mit 20 anderen Leuten. Im Hafen bitten Dorfbewohner Bootsausflüge mit 3-4 Personen, kann nur empfehlen.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Nadja (26-30)

April 2018

Super schönes Hotel auf den Malediven

6.0/6

Es ist ein sehr schönes Hotel und für uns genau richtig. Würden immer wieder kommen. Es ist kein Hotel mit den Meerbungalows aber hat sehr schöne Bungalows mit Blick aufs Meer. Wir haben nur Frühstück gebucht und sind dann zum Abendessen in das Dorf und dort konnte super zu Abend gegessen werden.


Umgebung

6.0

Direkt am Strand und zu Fuß erreicht man das Dorf mit den Restaurants wir fanden es im Cool Garden immer sehr lecker und schön.


Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Gutes Frühstück und hier sollte die Auswahl genügen. Es gibt süßes soweit deftiges.


Sport & Unterhaltung

6.0

Fitness, Schnorcheln, Wassersport und Tauchen


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Karin und Jörg (46-50)

April 2018

Tolle Honeymoon

6.0/6

Sehr schönes gepflegtes sauberes Hotel mit direkter Strandlage Für Flitterwochen ideal Naturbewusstes Hotel zum entspannen


Umgebung

6.0

Hotel ist auf einer von einheimischen bewohnten Insel Die Fahrt von dem auf der Insel befindlichen Flughafen bis zum Hotel dauerte ca.10 min.


Zimmer

6.0

Sehr schöne geräumige Zimmer . Minibar, Tee, Cafe, Safe vorhanden. Grosse Terasse Allgemein sehr sauber und gepflegt WLan vorhanden ,TV nicht vorhanden brauchten wir auch nicht


Service

6.0

Sehr aufmerksames und zu vorkommendes Personal.


Gastronomie

6.0

Sehr lecker und für jeden Geschmack was dabei Essen wurde persönlich von den Köchen präsentiert


Sport & Unterhaltung

5.0

Schnorcheln am eigenen Strand sehr gut Auch für Ausflüge zum Schnorcheln ideal


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jan (41-45)

April 2018

Sehr schönes und ruhiges Hotel zum Entspannen!

6.0/6

Sehr schön und ruhig gelegen. Schöner Strand mit Hausriff welches mit den Kostenlosen Kajaks gut erreicht werden kann!


Umgebung

5.0

Kurzer Transfer vom Inlandsflughafen zum Hotel! Kleine Insel. Ausflugsmöglichkeiten können übers Hotel gebucht werden.


Zimmer

6.0

Große Zimmer, alle mit Meerblick!


Service

6.0

Freundliches Personal. Überhaupt nicht aufdringlich!


Gastronomie

5.0

Essen ist gut und abwechslungsreich. Preise fürs Essen zu hoch! Vollpension empfohlen!


Sport & Unterhaltung

4.0

Kajaks, kleines Fitnessstudio, Jetski, Tauchen, Schnorcheln, Katamaran.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Matthias (36-40)

April 2018

Malediven für Genießer

6.0/6

Wahnsinns Hotel das sehr privat ist und genau richtig für Paare. Cocktails gibt es auf einem kleinen „Piratenschiff“ vor der Küste


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Delia (51-55)

Februar 2018

Traumhafte Insel, sehr nettes Personal, sauber!

5.0/6

Sehr schönes Hotel mit Bungalows direkt am Strand. Sehr gesundes Essen, kein Alkohol, da es auf der Insel einheimische Bewohner gibt.


Umgebung

5.0

Direkte Strandlage


Zimmer

5.0

Geräumige, saubere Zimmer mit Meerblick, großes Bett, großes Bad, großer Balkon


Service

5.0

Sehr nettes Personal, alles sauber


Gastronomie

5.0

Sehr gesundes und abwechslungsreiches Essen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Tauchen, Schnorcheln, Kanus, Ausflüge, Fitnessraum, Spa, Voleyball, Yoga


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Anne (31-35)

Februar 2018

Super. Schöner, erholsamer Urlaub

5.0/6

Wir waren 3 Wochen im Eco Barefoot und kamen total erholt nach Hause. Ein tolles Hotel mit gutem Preis-Leistung-Verhältnis für die Malediven.


Umgebung

4.0

Dadurch, dass es eine bewohnte Insel ist, kann man auch zu Fuß oder mit dem Fahrrad die Insel erkunden und Mensch und Kultur kennenlernen. Wir hatten Halbpension, was völlig ausreichend war. Man kann allerdings im Dorf in den kleinen Restaurants sehr günstig etwas essen oder in den Läden Getränke und Snacks kaufen.


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind sehr gross und mit allem wichtigsten ausgestattet. Wir hatten ein Zimmer mit seitlichem Meerblick gebucht, wurden allerdings nach der Hälfte des Urlaubs in ein Zimmer mit Meerblick upgegradet. Das war nochmal richtig schön, da man einbisschen mehr Privatsphäre hatte. Das Hotel war bei unserer Ankunft komplett ausgebucht (80 Zimmer) jedoch hat man das nicht gemerkt. Am Strand haben wir immer eine Liege gefunden (hatten nicht reserviert oder um 6 Uhr aufgestanden :) ) und auch beim


Service

5.0

Das Personal war sehr freundlich. Insbesondere die Köche und Bedienungen.


Gastronomie

5.0

Das Essen war super. Für jeden ist etwas dabei. Jeden Abend verschiedenes Fleisch, Fisch, Nudeln und Gemüse etc. Oft gab es selbstgemachtes Eis und Früchte waren immer da. Es war bei Halbpension nur recht lang vom Frühstück (7.30 Uhr bis 10.30 Uhr) zum Abendessen (20 Uhr bis 21.30 Uhr). Das Abendessen könnte gern früher sein. Aber im Notfall kann man ja ins Dorf und etwas essen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Man kann jeden Abend Volleyball spielen, das Dorf erkunden, tauchen und viele Ausflüge insbesondere zum Schnorcheln unternehmen. Es gibt eine recht große Büchersammlung, bei der man seine Bücher getrost zu Hause lassen kann.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christophe (41-45)

Februar 2018

Bungalows am weissen Sandstrand

6.0/6

Ganz tolles, für die Malediven etwas untypisches Hotel, da es aus einzelnen Bungalows besteht und auf einer bewohnten Insel liegt. Der weisse Strand ist gleich davor und mit dem Velo kann man das Dorf besuchen. Toll für Familien.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jasmin (26-30)

Februar 2018

Bester Urlaub - wie im Paradies

6.0/6

Hier gibts nichts zu meckern! Tolles Hotel, tolles Konzept! Super freundliche Mitarbeiter und absolutes Paradies Feeling! Wir hatten Halbpension und das hat uns völlig gereicht. Wir wurden jeden Tag mit frischem Wasser versorgt, morgens 1 Flasche und abends 1 Flasche auf dem Zimmer. Während dem Abendessen gabs so viel Wasser wie man wollte. Das Frühstück sowie das Abendessen war sehr ausreichend und köstlich! Besonders gut hat uns das Maledivische Essen geschmeckt! Kein überlaufenes Touri Hotel. Zu unserer Reisezeit war das Hotel ausgebucht und man hätte immer das Gefühl, kaum Menschen um sich rum zu haben. Wir hatten ein Zimmer direkt am Strand im EG- absolut zu empfehlen :-) dass es keine Fernseher auf den Zimmern gab, hat uns gar nicht gestört- wir hatten nie Langeweile. Wer Ruhe und Auszeit sucht ohne großes Tamtam und ohne Bespaßung, ist hier genau richtig. Hier haben wir uns 12 Tage mit uns selber beschäftigt. Es hat einmal geregnet. Wir kommen definitiv wieder.


Umgebung

6.0

Paradiesisch!


Zimmer

6.0

Sehr sauber und alles da was man braucht. Wer allerdings Luxus sucht ist hier falsch. Eher spartanisch eingerichtet, aber geschmackvoll. Es ist alles da was man braucht!


Service

6.0

So tollen Service hatten wir noch nie. Mega freundlich und zuvorkommende Menschen. Ganz großes Lob an alle!


Gastronomie

6.0

Tolles Essen, alles frisch, keine Massenabfertig. Tolle und große Obstauswahl. Jeden Tag frischen fisgh


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt einige Ausflüge zu machen, allerdings schon sehr teuer. Wir haben den Ausflug zur Sandbank gemacht zum Schnorcheln, was wunderschön war und haben auf dem Rückweg auf öffnen Meer eine Delphinschule mit über 30 Delphinen gesehen- das war traumhaft und einmalig. Zusätzlich haben wir noch die Fahrradtour durchs Einheimischen Dorf gemacht. Lohnt sich definitiv auch, denn so erfährt man auch was durch die dort lebenden Menschen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Heiko (41-45)

Januar 2018

Absolute Weiterempfehlung,alles Top

6.0/6

Absolut ruhiges Hotel ,wunderschoener Strand. Tolle Zimmer,tolle Menschen ,Gute aertzliche Versorgung .Ein Traum im Paradies.


Umgebung

6.0

7Km Lang 730 m breite Insel .45 min Flugzeit von Male entfernt. Das ueberfliegen der Atolle war allein schon wunderschön.


Zimmer

6.0

Wlan im Zimmer teilweise auch am Strand.Unser Zimmer hatte, Blick vom Bett ,Schiebetür auf,direkt ueber 20m Strand aufs Meer....Wahnsinn...


Service

6.0

Sehr freundliches und zuvorkommendes Personal.Egal welches Anliegen


Gastronomie

6.0

Hauseigene Kueche .Italienischer Chefkoch,mediterranes Essen und auch einheimische Koestlichkeiten. Der Nachtisch.... Wunderschöne Essensumgebung.Holzhalle seitlich offen,mit Blick durch sattgrüne Sträucher aufs Meer .


Sport & Unterhaltung

6.0

Schnorcheln ,Tauchen, Delfin -Ausflüge Meeresbiologin vor Ort,Tauchschule,Jetski Wunderschöner Fussweg durch den Garten zu den einzelnen Gebäuden und Strand vor allen Dingen Nachts.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Supergirl (46-50)

Dezember 2017

Urlaub im Paradies--Erholung auf höchstem Niveveau

6.0/6

Eigentlich dürfte man keine Bewertung abgeben um den Geheimtipp zu wahren. Das Hotel ist genau wie im Katalog beschrieben. Ein Paradies wie auf den Postkarten. Das gesamte Hotel und seine Anlage ist traumhaft schön. Besonders das ungezwungene "Barfuß" laufen war schön. Wir haben 14 wundervolle Tage (Flitterwochen) in einem Beach Front Haus verbracht. Diese "direkte" Strandlage war unglaublich. Der Strand war immer sehr sauber und das Wasser ein Traum. Es wuselten morgens immer die fleißigen Gärtner in der Anlage und am Strand und haben für Sauberkeit gesorgt, obwohl nie irgendwas "dreckig" war. Man musste keine Liegen "reservieren" und es war eine unglaubliche Ruhe auf der Insel. Es gibt keinen Fernseher (wir wussten das und fanden es für uns ok). Auf den Zimmern gibt es kostenloses WLAN und dies auch sehr gut. Alkohol gibt es ím Hotel nicht, man kann aber mit einem Speedbott zu einem Schiff in der Lagune gebracht werden, dort gibt es dann Alkohol. Leider war das "Holzschiff" defekt als wir da waren und wir wurden dann auf eine mittlere kleine moderne Yacht gebracht, war aber auch schön und allein der Sonnenuntergang auf dem Meer war unbeschreiblich. Das Essen in dem gäzlich offenen Restaurant war immer sehr lecker. Die hausgemachte Pasta (von dem lieben+lustigen Italienieschen Koch) war ein Traum genau wie das hausgemachte Eis. Es gab immer etwas was man mochte und 1x in der Woche gab es einen maledivischen Abend mit Spezialitäten. Wasser gab es bei unserer Vollpension immer Mittags+Abends gratis in Flaschen dazu, entweder still oder mit Sprudel. So viel man wollte. Auf dem Zimmer gab es kostenlos morgens und abends eine Flasche stilles Wasser und man konnte sich mit dem Wasserkocher und dem vorh. löslichen Kaffee und Teebeuteln etwas auf dem Zimmer machen. Die gesamte Anlage ist sehr schön gestaltet und wie im Paradies. Das gesamte Personal immer sehr freundlich, hilfsbereit und immer gut gelaunt. Wir werden definitiv neue Stammkunden werden, obwohl wir nicht gerne so lange flíegen. Aber es war sooooo schön dort das wir einfach wiederkommen wollen und müssen. Wir haben uns auch mit dem Fahrrad mal das Dorf angeschaut und mit Freunden die wir dort kennengelernt haben auch mal in einem Cafe am Meer was essen. Die Inselbewohner sind sehr aufgeschlossen und freundlich. Die täglichen kostenlosen Schnorchelausflüge waren auch sehr schön. Das Schnorcheln am Hausriff sehr interessant, es gibt viel zu sehen. Unser Beach Front Room super schön eingerichtet, sehr groß und alles super sauber. Da wir auch viel gelesen haben über die hohen Nebenkosten auf den Malediven haben wír einfach Kontakt mit dem Hotel per Mail aufgenommen, und was soll ich sagen, super freundlich, toller Service. Man hat uns die Preislisten gesendet, sehr zuvorkommend. Denn eine Cola 0,33 z.B. kostet nun mal 4,50 Dollar. Alles in allem war es ein traumhafter Urlaub den wir auf jeden Fall wiederholen werden. Wir haben uns auch die Seaside Zimmer angeschaut, diese sind ebenfalls super modern und sehr schön. Sollte unser Budget für das Beach Front nicht reichen, würden wir auch diese Zimmer buchen. Natürlich kein Vergleich zum Zimmer direkt am Strand. Ein Dank an das gesamte Personal-alle waren so unglaublich freundlich und zuvorkommend--weiter so. Fazit: Hier gibt es absolute Ruhe, keine nervige Animation, keine "besoffenen grölende" Party-Touristen und keinen Fernseher. Erholung pur---für den der dies sucht. Für Kinder eher ungeeignet da kein Spielparadies vorhanden ist, was wir gut fanden. Eben RUHE in Vollendung.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Hausgemachte Pasta und Eis---sehr lecker. Keinen festen Tisch, fanden wir angenehm. Nie Schlange stehen am Buffett. Es gab immer etwas was man mochte, täglich wechselnde Gerichte und zum Frühstück tolles Omelette und lecker Pancakes.


Sport & Unterhaltung

5.0

Man konnte kostenlos Kayaks ausleihen und Fahrräder.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jeannine (26-30)

Dezember 2017

Traumhafter Urlaub in einem traumhaften Eco-Resort

6.0/6

Ein traumhaftes und umweltbedachtes Eco-Hotel in einer idyllischen Umgebung. Supersauberes türkises Wasser :))))


Umgebung

5.0

Traumhafte Lage: Ganz im Norden von den Malediven. Wir sind mit einem Kleinflugzeug von Malé nach Hanimaadhoo geflogen. (Dauer ca. 45 Minuten). Denn auf der Insel befindet sich ein Flughafen. Da es eine Einheimischen Insel ist, gibt es auf der gesamten Insel keinen Alkohol. Lediglich am Barboot was von 18:00-22:00 geöffnet hatte. (Transfer via Schnellboot: 2 Minuten)


Zimmer

6.0

Sehr großes Zimmer inkl. Klimaanlage und Ventilator. Sehr großes Doppelbett. Wir haben hervorragend geschlafen. Terrasse mit den Sitzsäcken war auch sehr gemütlich. Das Badezimmer mit der Regendusche war funktional und puristisch gehalten. Es gab zwar keinen TV jedoch war das für uns auch absolut nicht nötig in dieser traumhaften Umgebung.


Service

6.0

Alle Mitarbeiter waren immer sehr freundlich und hilfsbereit. Es wäre toll gewesen, wenn Getränke/Snacks zu den Strandliegen serviert werden, da wir das letzte Haus hatten.


Gastronomie

5.0

Sehr lecker. Toller italienischer Chefkoch. Wenn man bedenkt, wie umständlich es ist die Lebensmittel auf die Insel zu bringen, ist es jeden Abend eine Meisterleistung was hier vollbracht wird. Vor allem merkt man dem Koch Christian an, dass es ihm Spaß macht - ebenso seinen Kollegen am Buffet. Beim Frühstück hätte etwas mehr Auswahl an Käse und Schnittwurst sein können - der Rest alles top!


Sport & Unterhaltung

5.0

Wir haben den Open Water Tauchschein mit dem Tauchlehrer Marcello gemacht. Er war sehr freundlich und erklärte uns alles in Ruhe und ganz genau. Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Morgendliche Yoga Sessions am Strand sind auch empfehlenswert. Kajak kann man täglich für 2h kostenlos ausborgen. Täglich kostenfreie Schnorchelausflüge sind auch top! Danke an dieser Stelle an Sabrina und ihrer Kollegin. Beachvolleyball gibt es auch. Diverse Ausflüge werden auch angeboten.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Adi (19-25)

November 2017

Ein Ort um abzuschalten!

4.0/6

Sehr schönes Hotel mit noch schönerem Privatstrand. Die Zimmer sind einfach, aber dennoch mit einem gewiesen Luxus ausgestattet (Ein Highlight war sicher die fantastische Regendusche im Bad). Das gesamte Personal war sehr freundlich, zuvorkommen und stets sehr zum Wohl der Gäste bedacht. Das Essen war köstlich und man war selten nur einmal am Buffet. Wer zum Tauchen in die Malediven will, sollte aber lieber etwas weiter in den Süden, nicht nur wegen den erhöhten Chancen auf Haie, Walhaie und Mantas, sondern auch weil das Diving-Center in der Anlage nicht gerade den Besten Eindruck bei mir hinterlassen hat (zum Teil sehr unorganisiert!) Von mir aus: ein perfekter Ort um den Altagsstress einmal hinter sich zulassen.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Toni Scheurenbrand (31-35)

November 2017

wunderbare erholsame Flitterwochen im Barfuß-Hotel

6.0/6

Wir hatten wunderbare erholsame Flitterwochen und sind der Meinung, dass man dieses Hotel bestens weiterempfehlen kann. Unserer Meinung nach kann man ein Hotel nicht besser führen. Uns gefiel das komplette Konzept des Hotels von Verpflegung bis Ausstattung. Das gesamte Personal war überaus freundlich und sehr bemüht uns den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen. Wir besuchen zwar nie ein Hotel zweimal, aber hier werden wir vielleicht irgendwann einmal eine Ausnahme machen.


Umgebung

6.0

Der Name Barefoot ist hier Programm. Wir liefen die komplette Woche Barfuß herum, selbst im Restaurant ist dies kein Problem. Die Anlage war sehr gepflegt und täglich wurde das Laub zusammengefegt. Der Strand ist vom Zimmer nur wenige Schritte entfernt und das Wasser sooooo blau wie man es sich vorstellt. Es gibt ausreichend Liegestühle und man kann auch ganz ungestört stundenlang in der Sonne liegen. Das Riff ist nach einigen Metern schwimmen schon erreicht. Es ist zwar nicht mehr so bunt wie


Zimmer

6.0

Wir erhielten vom Hotel ein kostenfreies Upgrade in die höchste Zimmerkategorie. Außerdem wurden wir mit einem Obstkorb und schöner Deko auf dem Bett als Honeymooner beschenkt. Das Zimmer war zweckmäßig eingerichtet und immer sehr sauber. Täglich wurde es zweimal gereinigt und mit einer kostenlosen Flasche Wasser ausgestattet. Das Seaview-Zimmer hat einen herrlichen Blick aufs Meer und einen schönen Balkon.


Service

6.0

Wir (Paar, 30 Jahre) haben unsere Flitterwochen (8 Tage) im Barefoot Hotel verbracht. Nach einem Flug mit einem Kleinflugzeug von Male aus, wurden wir direkt nach der Landung vom Flughafen abgeholt und nach kurzer Fahrt mit einem Drink und kalten Erfrischungstüchern empfangen. Anschließend wurden wir durchs Hotel geführt und zum Zimmer gebracht.


Gastronomie

6.0

Wir buchten Halbpension und waren damit sehr zufrieden. Das Frühstück gab es vom Buffet und es war alles vorhanden was man so benötigt (Müsli, Eier, Wurst/Käse, frisches Obst, Yoghurt). Außerdem konnte man sich vom sehr freundlichen Personal verschiedene Eierspeisen oder Pfannkuchen zubereiten lassen. Bei den Temperaturen reichte uns das Frühstück für den ganzen Tag bis zum Abendessen um 20 Uhr. Das Abendessen gab es ebenfalls vom Buffet. Man darf zwar kein riesiges Hotelbuffet erwarten, dafür w


Sport & Unterhaltung

6.0

Täglich kann man für 2 Stunden kostenfrei ein Kayak mieten. Außerdem gab es jeden zweiten Tag einen kostenfreien kurzen Schnorcheltrip. Es gab auch noch weitere Ausflüge. Diese konnten doch leider nicht stattfinden, da die Teilnehmerzahl von 4-6 Personen nicht erreicht wurde. Eine Tauchschule steht auch zur Verfügung. Abends gab es meist eine interessante Präsentation auf einer Leinwand oder es wurde ein Film gezeigt. Ab 23 Uhr war das Hotel aber meist wie ausgestorben, was uns aber überhaupt ni


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Birgitta (56-60)

November 2017

Toller Urlaub auch für Alleinreisende geeignet

6.0/6

Ein sehr schönes ECO Hotel, 2 stöckige Bungalows mit 4 Wohneinheiten in die Natur eingebunden. Saubere gepflegte Anlage die Zimmer der Spa Bereich, Fitness Raum ,Swimmingpool ,Restaurante und die Anlage.


Umgebung

6.0

10 min Fahrt vom Inselflughafen, Bootsausflüge möglich ,tgl Schnorcheltouren inclusive, eigenes Divingcentre, Hausriff, die Insel ist von Einheimischen bewohnt man konnte auch mal im *Dorf* Essen gehen.


Zimmer

6.0

ECO , schlicht nützlich teilweise mit direktem Strandzugang sauber 2x tgl. Kühlschrank, Wasserkocher


Service

6.0

Perfekt ,sehr freundlich ohne aufdringlich zu sein!!! in allen Bereichen auch von Diving centre wo man u.a.sogar Unterwasserkameras mieten konnte. Alles war gut durchdacht z.B. bei spätem Abflug hat man eine Duschmöglichkeit, ein Fön wurde besorgt Handtücher ebenso.Der Abflug wurde vom Hotelpersonal organisiert, man musste zu einer bestimmten Zeit sein Gepäck und den Reisepass an der Rezeption abgeben, es wurde dann schon eingescheckt und selbst wurde man erst kurz vorm Abflug zum Flughafen geb


Gastronomie

6.0

Einheimische und Italienische Küche sehr gut gute Auswahl morgens mittags wie abs. Rundum zufrieden.


Sport & Unterhaltung

6.0

Ich habe auf den Malediven nicht viel erwartet, wichtig war für mich schwimmen und schnorcheln, man konnte ausserdem tauchen diverse Bootstouren buchen, Fahrräder kostenlos ausleihen,Swimmingpool und kl. Fitnessbereich, Yoga gabs morgens abs Volleyball , Viele Bücher in vielen verschiedenen Sprachen (sehr gut sortiert) konnte man sich ausleihen , Spa Bereich, abs wurde meist eine halbe Std oder länger ein Film gezeigt z.B. Unterwasserwelten, ab 18 Uhr fuhr ein Shuttleboot zum BAR -Boot wo es a


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Elisabeth (56-60)

November 2017

Top

6.0/6

Ein wirklich traumhaftes Hotel, tadellos sauber, sowohl die Unterkunft als auch die ganze Anlage. Es war alles vom Feinsten.


Umgebung

6.0

Ein paar Schritte vom Zimmer zum Strand


Zimmer

6.0

Wundervoll


Service

6.0

Sehr gut


Gastronomie

6.0

Essen top


Sport & Unterhaltung

3.0

Eher wenig Freizeitangebote und wenn, dann sehr teuer. Einziger Flop war das Barschiff, da nicht vorhanden, zumindest nicht so, wie beschrieben. Es war ein ganz gewöhnliches Plastikboot mit einem Tisch und 4 Sessel und einige Sitzsäcke, jedenfalls alles andere als gemütlich. Auf einen Sundowner hätten wir uns schon gefreut.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Thomas (26-30)

November 2017

Einer meiner schönsten Urlaube! Traumhaft & Super

6.0/6

Vom hanimadhoo int. Airport ca. 20 Minuten mit Transfer ins Hotel gefahren. Anfangs durch die ärmste Pampa gefahren. Hatte Panik das das der schlimmste Urlaub meines Lebens wird. Bei Ankunft vor dem hotel - ein Traum & die ganze Spannung löste sich. SUPER!


Umgebung

6.0

Traumstrand


Zimmer

6.0

Alles was man braucht


Service

6.0

Mega freundliches Personal. Italienisch & englisch sprechendes Personal. Es handelt sich hauptsächlich um Tessiner (italienische Schweiz), da der Hoteleigentümer ein Schweizer ist.


Gastronomie

6.0

Mega Auswahl. Super Fleisch & sensationelles Curry


Sport & Unterhaltung

4.0

Jetski, teuer ansonsten noch Schnorchel & tauchausflüge


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen