Melia Istrian Villas for Plava Laguna

Ort: Umag

63%
4.1 / 6
Hotel
4.0
Zimmer
4.0
Service
4.1
Umgebung
5.0
Gastronomie
3.1
Sport und Unterhaltung
4.1

Bewertungen

Angelika (61-65)

September 2019

Wohlfühlatmosphäre bei gutem Wetter

5.0/6

Die Anlage war sehr grosszügig und trotzdem zu Fuss Restaurants, Freizeiteinrichtungen, bzw. Pool (zwei äusserst einladende und saubere Pools) bestens zu erreichen. Alles in Allem sehr gepflegt und großzugige Gartenanlage, sowie angenehm gestaltete, für vier Personen absolut komfortabele Räumlichkeiten in der Villa.


Umgebung

5.0

Lohnt sich mit dem Bähnchen nach Umag zu fahren.


Zimmer

5.0

2 Schlafzimmer, zwei Bäder, ein Wohnzimmer, grosszügige Terrasse. Betten waren sehr bequem und sauber.


Service

6.0

Entgegen der Erwartungen gab es jeden sogar täglich frische Handtücher. Das Personal (Zimmermädchen) waren sehr freundlich und fragten immer nach ob etwas fehlt.


Gastronomie

3.0

Das Buffet war mehr eine Massenabfertigung mit minderer Qualität, glich etwas einer billigen Kantine. Die Restaurants in der Anlage waren ganz nett, leider hatte eine Einrichtung bereits geschlossen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Pools waren sehr nett, entspannte Atmosphäre und saubere (bis auf die Toiletten) Anlage.


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michael (31-35)

September 2019

Teuer, schmutzig, unfreundlich

1.0/6

Schon bei der Ankunft mussten wir bis zur weit entfernten Rezeption gehen. Beim auto wieder angekommen wurden wir vom gepäckfahrer angetrieben schneller das gepäck auf seinen wagen zu legen. Die villen haben den namen nicht verdient. Kalter und earmer boden durch die leitungen. Eklige dusche. Weisse silikonfuge bei grauen fliesen. Duschgelhalter locker. Feucht und nur 5 decken bei 6 personen! Den versprochenen garten gab es auch nicht. Kein geschirrspülmittel. Das licht auf der terasse lässt sich nicht abschalten. Die putzfrau verteilt fen dreck und wischt mit einem handtuch. Verstehen tut sie auch nichts wenn man sie etwas bittet. Das essen gleicht einer Kantine. Immer das gleiche lieblose essen. Wenn man glück hat kommt noch eine Gruppe Jugendliche und stürmt herein. Am wc vom restaurant lag eine pissoir trennwand immer am gleichen platz. Niemand kam auf die idee sie zu montieren. Der kafee war auch nur schwarzes wasser. Die liegen am strand waren schon kaputt. Der pool am meer ist auch nur traurig. Fehlende fliesen und algen. Die pumpen waren an einem tag nicht eingeschalten, sodass das wasser auch nicht gewechselt wurde. Parkplatz nur bei gut glück. Wur reisten früher ab weil es uns gereicht hat bis oben hin. Nicht einmal bei der abreise war es möglich uns das gepäck zum vereinbarten termin zum auto zu bringen. Von der villa wird man per telefon auch nur ignoriert, niemand hebt ab. Englische sprache schwere sprache. Preise für essen und getränke sind zu hoch für diese qualität.


Umgebung

2.0

Zimmer

1.0

Dreckig, teils kaputt. Handtuchhalter usw.


Service

1.0

Putzfrau verszeht kein deutsch. Rezeption ist unzuverlässig.


Gastronomie

1.0

Immer das gleiche eklige abendessen.


Sport & Unterhaltung

1.0

Pool voller algen. Fliesen kaputt. Liegen kaputt. Der gast zahlt ja sowieso. Alles egal dort.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Martin (46-50)

Juli 2019

Jedem das Seine aber nicht Meines

3.0/6

Hatten eine Nette in die Jahre gekommene aber gepflegte Villa direkt am Meer leider während des ATP Turniers. Extrem laute Musik bis 7 Uhr früh!! Wurden vom Hotel bei der Buchung leider nicht vorgewarnt :-(. Also nichts mit Erholung und gutem Schlaf!! Von einem Arrogantem Rezeptionist wurde mir erklärt das das halt so ist... Betrunkene Lärmende Jugendliche im Park die dann noch Glasflaschen Nachts am Betoniertem Meerzugang herum warfen! Bevor sich Kinder verletzten Informierte ich eine Nette Frau an der Rezeption die Sofort meine Bitte weiterleitete!! Aber leider hat sich niemand darum gekümmert und die Glassplitter lagen am Nächsten Tag auch noch am Strand:-( mit den Ameisen im Bad konnte ich mich noch am ehesten abfinden. Aber Liebe Hotelführung um den Preis den Sie Verlangen kann und darf man sich mehr erwarten....... Sehr Gut allerdings das Restaurant am Pool! Freundliches Personal Top Küche und Preis Leistung auch OK


Umgebung

5.0

Zimmer


Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Alexander (56-60)

Juni 2019

Erholsamer Urlaub , perfekt für Familien!

6.0/6

Die Anlage ist sehr gepflegt, Ruhig und Sauber, ich kann die ganzen schlechten Bewertungen nicht ganz nachvollziehen!


Umgebung

6.0

Die gesamte Anlage ist sehr weitläufig, dadurch verteilt sich alles. Man hat viel Platz, und somit reichlich Schattenplätze. Es sind genügend Liegen auf der gesamten Anlage verteilt. In die Stadt Umag sind es nur ca.2km!!!


Zimmer

6.0

Also, die Villen sind wirklich sehr schön. Wir hatten eine 4 Personen Villa, die für uns 3 genügend Platz bot. Die Terrasse ist natürlich perfekt für Familien, man kann abends gemütlich draussen sitzen und spielen. Und von Lärm, wo sich viele beschwerten, war weit und breit nichts zu hören, ganz im Gegenteil es war sehr ruhig und sehr erholsam.


Service

6.0

Die Angestellten von der Rezeption, waren sehr freundlich und nett. Auch im Restaurant beim Frühstück, waren alle sehr freundlich und zuvorkommend. Nur bei den Putzfrauen gibt es Beanstandungen, sie putzten sehr oberflächlich bzw. überhaupt nicht, leider.


Gastronomie

5.0

Wir hatten zwar nur Frühstück, aber da war das Buffet reichlich, da findet jeder etwas passendes! Der einzige Minuspunkt war, es gab keine Spiegeleier!


Sport & Unterhaltung

4.0

Das Freizeitangebot im Juni war nicht sehr toll, für Parasailing bekamen wir zur Antwort: geht leider nicht, wir haben keinen Fahrer. Die Spielhöhle war noch geschlossen, und die Fahrräder können sich nicht alle ausleihen, für Kinder gab es leider keine. Die Kletteranlage und die Hüpfinsel in der Lagune sind sehr unterhaltsam für Kinder, aber auch sehr teuer.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dragos (36-40)

Juni 2019

Schöne Anlage, Restaurantkonzept gehört überdenkt

5.0/6

Die Villas sind gut ausgestattet, modern eingerichtet, schöne und saubere Anlage insgesamt. Freundlicher Empfang. Die Villas sind in einem riesigen Komplex gelegen, es gibt nur ein restaurant, wo man seine Halb-Pension nehmen kann, da entsehen regelmässig Warteschlangen an den Abenden. Es gibt abends auch kaum freie getränke, nur gegen Bezahlung, das kann/sollte man verbessern. Es ist einfach ein extremes Gedränge bei der Essensausgabe , lange Warteschlangen, das trübt das ganze etwas


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Michael (61-65)

September 2018

Super-Urlaub in Kroatien

6.0/6

Ca. 50 Villen mit je 3 Wohneinheiten, umgeben von einem Garten in einer gepflegten großzügigen Anlage unter hohen Bäumen (vorwiegend Pinien und Eichen), wenige Meter vom felsigen Meeresstrand mit Einstieghilfen und reichlich kostenfrei nutzbaren Liegestühlen auf Felsen und Wiese entfernt; zusätzliche große abgteilte Bucht mit Meerwasser und Kiesuntergrund sowie eine Außen- und eine Innen-Poolanlage. Mehrere Restaurant sowie Aktivitäten für Kinder jeden Alters vorhanden. Regelmäßige Mini-Zug-Verbindungen nach Umag sowie mehrere km entlang der Küste nach Norden, alternativ Leihfahrradstation im Ressort.


Umgebung

6.0

Lage des Ressorts mit baumbestandener Küste super; Fahrzeit vom Flughafen per PKW ca. 1 h (Autobahn); öffentliche Busverbindungen eingeschränkt / saisonabhängig; für Ausflüge Mietwagen empfehlenswert


Zimmer

5.0

Massivholzmöbel, Bett mit guten Matratzen, ausgestattete Küchenzeile mit Kühlschrank und Herd (kein Geschirrspüler)


Service

5.0

Sehr freundliches und bemühtes Personal in ausreichender Anzahl; Abgrenzung / Überlappung der Zuständigkeiten zwischen den Rezeptionen von Stella Marris und Melia Instrian Villas etwas konfus.


Gastronomie

4.0

Nur Frühstück genutzt: Reichlich und von einwandfreier Qualität mit Schwerpunkt auf deftigen Produkten; täglich unverändert Bei Vollauslastung (hier: durch ATP-Turnier) gewisse Überforderung erkennbar


Sport & Unterhaltung

5.0

s. o.!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Hel (36-40)

September 2018

Richtige Kategorie buchen, preislich aber utopisch

4.0/6

Ganz in Ordnung, wenn man auch hier die passende Kategorie bucht. Leider preislich etwas übertrieben und in keinem Verhältnis...


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Die negativen Kritiken kann man auch übertreiben. Sicher gehörte wieder einmal ein bisschen was gemacht, aber im großen und ganzen war unsere Villa (große 6 Personen) einfach in Ordnung und vor allem sauber. Wir hatten lustige und gemütliche Abende auf der Terrasse. Kommt drauf an, wo deine Villa gelegen ist, vom Krawall haben wir nur ein bisschen was mitbekommen (Disco)... aber ja es stimmt, jeden Tag Geräusche.


Service

5.0

Unser Duschkopf war kaputt und abends hatten wir vom Hausmeister einen nagelneuen. Wir wollten vor Ort noch eine Villa dazubuchen, leider wegen angeblicher "Überbuchung" nicht möglich. Allerdings war es seltsam, denn viele Villen standen trotzdem dann die ganze Woche leer. Da tun sie schon gerne so, wie es ihnen in den Kram passt, daher ein Sterne-Abzug.


Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Sabine (51-55)

August 2018

Das Geld nicht mehr wert

3.0/6

Die Villen sind abgewohnt, Küchen extrem veraltet, teilweise hängen die Fronten der Küche ab. Jetzt wurde auch noch der schönste Bereich der Villen, nämlich der Strand, mit den Campinggästen geteilt. Das heißt, die Ruhe ist vorbei. Hängematten, Fahrräder, Campingbetten sind das Ergebnis und bieten das Bild eines billigen Campingplatzes. Alles in allem das Geld nicht mehr wert.


Umgebung

5.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Personal allgemein unfreundlich


Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Manfred (51-55)

Juni 2018

Keinerlei Erholungswert, viel zu laut, usw.

1.0/6

Mit der Ruhe und insbesondere der Ordnung in diesem angeblich „ach so noblen“ Ferienresort ist es leider-leider überhaupt nicht gut bestellt. Katastrophale Verhältnisse herrschen dort, dies vorwiegend in Form von Horden von mehreren Reisebussen starken Jugendgruppen (und ähnlichen Ätzgruppierungen), eine solche Gruppe kommt jeweils für ein paar Tage, dann erfolgt die Abreise und am gleichen Tage trifft auch schon der nächste Mob ein, usw., usw.!! Diese „Urlaubsvernichter“ feiern alle die ganze Nacht bis mindestens 6:00-7:00 Uhr morgens sehr lautstark (weil stets stark betrunken) durch. Ganz übel war das beim letzten Mal im Juni 2018 in diesen „ach so tollen Melia Istrian Villas“ (ehem. Stella Maris, immerhin ein sogenanntes "4-Sterne"-Resort ...) gewesen. Bittere Erkenntnis nach unserer ebenfalls vorzeitiger Abreise deswegen (und nicht nur das unsrige Fazit): Diese jungen Leute um die 20 - stets ohne Anstand weil leider gänzlich ohne irgendeine auch nur ansatzweise gute Erziehung - ziehen heutzutage wirklich ganz brutal gnadenlos und äußerst rücksichtlos "Ihr Ding" durch, die Rezeption dort unternimmt bekanntlich überhaupt gar nichts dagegen, und das wissen die Flegel natürlich auch … und verhalten sich selbstverständlich ganz entsprechend … die Verantwortlichen im Resort lassen diese üblen Jugendgruppen einfach gewähren und die anständigen Urlauber lieber vorher heimreisen. Einfach nur untragbare Zustände sind das!! Das letzte Mal war direkt vor unserer Nase (nach erfolgtem Umzug im Resort und damit verbundener Hoffnung auf einen noch etwas besseren Resturlaub) zu allem Überfluss auch noch eine arabische Großfamilie in mehreren Bungalows untergebracht, es soll sich dem Vernehmen nach um ca. 50-60 Mitglieder des sog. „Enkeltrickbetrüger-Clans“ gehandelt haben, und hier waren auch viele Jugendliche und Halbstarke dieser Sippschaft mit dabei (alle übrigens angereist in mehreren 100.000-200.000 Euro teuren Karossen, tja, von wem diese Luxusautos wohl finanziert wurden, eine sehr gute Zwischenfrage ...), welche allesamt stark betrunken den ganzen Tag über Urlauber „einfach nur so“ anstänkerten, und nachts zudem sehr laut waren, dafür wurden wir dann um 8:00 Uhr morgens mit einer ohrenbetäubenden Fanfare über eine bis zum Anschlag hin aufgedrehten Verstärkeranlage - diese auch noch extra auf unseren Bungalow gerichtet- geweckt, und danach folgte ebenfalls ein sehr lautes, ca. 5 Minuten andauerndes Koran-Gebet, und dann ging’s weiter mit unsäglicher Gangster-Rapmusik, und genau „so“ wurden wir in unserem „Erholungsurlaub“ (so war das zumindest einmal ursprünglich bezweckt gewesen) aufgeweckt, nachdem um 6:00 Uhr morgens der letzte dieser Schreihälse endlich verstummt gewesen war … also nach in etwa nur maximal 2 Stunden Schlaf für uns!! Es folgten bittere Beschwerden bei der Rezeption, einziges Ergebnis dort: Ein absolut hilfloses oder besser gesagt gleichgültig-wurstiges Schulterzucken bei diesen Melia-„Verantwortlichen“ dort, das war dann auch schon alles gewesen … typisch zutage gelegte kroatische „LMA“-Mentalität halt … wir reisten dann ebenfalls noch am gleichen Tage ziemlich unerholt weil total übermüdet infolge eines mehreren Tage andauernden Schlafentzuges wieder ab. Nie wieder Istrien!!!! P.S: Wie hier schon oft mitgetielt, die Melia Gastronomie ist wirklich katastrophal schlecht, das war auch unserer gemachte Erfahrung dort ... und mehr gibt's hierzu auch nicht zu sagen.


Umgebung

4.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Stefan (46-50)

Mai 2018

Siehe oben

1.0/6

Eigentlich gutes Familienresort. Waren schon öfter hier und bisher alles ok. Aber anscheinend will man hier keine Familien mehr , denn man setzt jetzt auf Freilichz Hartrock Konzerte. Ein riesiges Event. Das ginge ja noch, aber die vielen rund um die uhr laut grölenden Konzertbesucher gehen nicht mehr... Beschwerde bei der Rezeption ergab nur: wit kümmern uns darum... wir schicken die Security, die aber natürlich nie kam. Leider will man anscheinend keine Familien mit Kinder mehr hier haben. Eir kommen auf jeden Fall nicht mehr hier her... Schade


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

1.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Jürgen (56-60)

Mai 2018

Gerne wieder- wenn kein Festival ist?

4.0/6

Eine schöne Anlage, die wir 2017 kennengelernt haben. Wir haben uns auf das Wiedersehen Pfingsten 2018 sehr gefreut. Leider war das. „Familienbesitz“, dass Ruhe und Erholung verspricht und nach hauseigen eine Nachtruhe von 24 - 8 Uhr vorschreibt in diesem Jahr durch ein Festival auf demselben Stella Maris Resort eine Zumutung. Von Donnerstag bis Sonntag war an schlaf nicht zu denken. Bei der Buchung hieß es auf Seite 3 „ es KANN zu Lärmbelästigung kommen“ das war gelogen, vor Ort wurde klar, die Gruppen spielen nonstop durch!!Viele grölende & betrunkene Festivalbesucher rund um die Uhr auch auf der Anlage. Leere Flaschen und Gläser leider auch am Strand. Security hat nichts unternommen. Frühmorgens noch über 85 Dezibel- sehr schade... wir hoffen auf Preisnachlass für schlaflose Nächte! Das Personal ist nett, der Zimmerservice top und die Tennisplätze (gegen Gebühr) auch gut.


Umgebung

5.0

Hatten Fahrräder dabei- super Idee, alles flach und Max 2 Kilometer entfernt


Zimmer

4.0

Gute Matratzen, schöne Einrichtung, nicht mehr ganz neu, aber sauber... bis auf Ameisen im Bad...


Service

6.0

Alle sehr nett und zuvorkommend


Gastronomie

1.0

2017 getestet: entweder gehobene Küche und sehr teuer oder unterirdische Qualität (direkt an der Lagune)... es gibt aber in der Nähe oder direkt in Umag eine gute Auswahl bzw Alternative


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Manuela (31-35)

Mai 2018

Tolle Anlage mit großem Freizeit Angebot

5.0/6

Sehr viel geboten und viel Erholung. Tolle Lage mit kleinem Zug in 10 Minuten in der Stadt Umag. In der Anlage gibt es einen Supermarkt Pools Spielplatz Hallenbad und mehrere Strände (teilweise Sand, Stein und Fels).


Umgebung

6.0

Super zentrale Lage alles schnell erreichbar. Direkte strandlage und in der Nähe der Stadt Umag.


Zimmer

4.0

Einfach eingerichtet, großes Bad und tolle Terasse


Service

5.0

Sehr freundliches Personal


Gastronomie

4.0

Nicht genutzt aber mehrere Restaurants in der Anlage


Sport & Unterhaltung

6.0

Hallenbad, Pools, Bootverleih, Restaurants, Supermarkt, Sportplätze, Spielplatz, Fitness Angebote


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Boris (56-60)

Mai 2018

Horrorurlaub in den "Melia Istrian Villas"

1.0/6

Es wäre dort „eigentlich“ wunderschön, wenn nicht… ja … wenn der Erholungswert in den „Melia Istrian Villas“ nicht „gleich Null“ wäre! Wir schreiben, wie es WIRKLICH dort ist, viele der (überaus) positiven Berichte hier scheinen uns daher auch nicht echt (bzw. sogar selbstgeschrieben) zu sein … Wir verbrachten im Mai 2018 einen echten - bislang gottseidank auch einmaligen - Katastrophenurlaub dort in diesem sündhaft teuren, sogenannten „4-Sterne“-Urlaubs-Resort, und wir waren fürwahr nicht die Einzigen, denen es zu dieser Zeit genauso wie uns erging. Unbestrittenes Hauptübel dieses Horrorurlaubs: Krakelende, saufende und laut lärmende Jugendgruppen aus verschiedenen Ländern, also ganz international, dies sind zumeist bis zu 200-300 Personen umfassende Horden aus Halbstarken, welche von der Rezeption in vielen der (für dieses „Gästeklientel“ viel zu schönen) Bungalows untergebracht werden, und welche auch zu unserer Aufenthaltszeit dort äußerst rücksichtslos, und brutal egoistisch ganz gnadenlos IHR Ding rund um die Uhr (!) durchzogen, und wir und andere anständige Urlauber da leider mitten drinnen waren, und litten. Sehr laute Musik und ein ohrenbetäubendes Gejohle und Geschreie dieses „4-Sterne-Gästeklientels“ bis um circa 6:00 Uhr morgens über gleich mehrere Tage hinweg erlaubte einem keinerlei Schlaf, das war schlicht unmöglich, dafür dann allerdings eine erhebliche Tagesmüdigkeit als ärgerliches Ergebnis: Ein Super-Urlaub!! Auch ein von der Rezeption angebotener und von uns notgedrungen angenommener Umzug in einen weiteren Bungalow an anderer Stelle im Resort brachte uns und unseren nachbarlichen Leidensgenossen (welche aus gleichen Gründen ebenfalls mit dorthin umgezogen waren) rein gar nichts, denn da war es dann noch viel-viel schlimmer, wir kamen buchstäblich vom Regen in die Traufe, denn die Leute von der Rezeption hatten uns wissentlich ganz bitter angelogen, denn man versicherte uns von dort aus endlich Ruhe und Erholung, wusste aber am besten, WO man uns zum zweiten Male hin verfrachtete, was uns nämlich dort nach dem Umzug erwartete, übertraf unsere kühnsten Vorstellungen … neben dem obligatorischen Lärm und Gejohle, natürlich wieder rund um die Uhr und wieder direkt vor unserer Nase, wurden wir und auch viele andere Urlauber dort bei unserem zweiten Bungalow ständig in übelster Weise angepöbelt, und auch ziemlich frivol beleidigt, und nach berechtigter Kritik an die Adresse dieser bereits am späten Vormittag stark angetrunkenen Halbstarken wurden wir von diesen sauberen Früchtchen sogar auch noch ganz gefährlich mit Klappmessern bedroht und beschimpft, man urinierte später zu allem Überfluss auch noch mehrfach direkt vor unserer und auch unserer Nachbarn’s Terrasse, usw., usw. … mein Gott, war das einfach nur ätzend. Der „Melia“-Rezeption, wo wir uns darüber wirklich inständig beklagt hatten, und ihnen auch das Schlimmste befürchten zu müssen ganz unmissverständlich zum Ausdruck brachten, war das aber völlig egal, man zuckte da nur hilflos mit den Schultern, und das war in der Tat wirklich alles gewesen, - Wahnsinn!! Ein einziges Mal wurde eine sogenannte „Security“ in Gestalt eines älteren, gehbehinderte Herrn in schwarzer Uniform gerufen, welcher von den Jugendlichen allerdings nur ausgelacht und verarscht worden war, hier somit auch keine von uns erhoffte Wirkung in Richtung RUHE erzielt worden war. Das Schlimmste ist jedoch: Kaum ist die eine Jugendgruppe dort - ENDLICH EINMAL - abgereist, steht schon die nächste, vergleichbare Reisebus-Gruppe in den Startlöchern, die einzelnen Jugendgruppen geben sich dort im „Melia-4-Sterne-Resort“ doch tatsächlich nach und nach und auch ohne großen zeitlichen Versatz die Klinke in die Hand, die scheinen bei „Melia“ ja wirklich ALLES anzunehmen … Hinter vorgehaltener Hand verriet uns ein langjähriger „Melia“-Bediensteter, dass derartige Jugendgruppen und „ähnliches Klientel“ schon ständig im „Melia“-Resort untergebracht werden, dies allerdings schwerpunktmäßig in der Vor- und in der Nachsaison, in der Hauptsaison kommen dann die Rockfans zu verschiedenen Rockmusikfestivals im angrenzenden Stadion, da geht’s dann natürlich auch „rund um die Uhr“ dementsprechend laut zu. Kurz vor unserer Ankunft hatte ein reicher Pole, wie wir erfuhren, dort sage und schreibe 30 Bungalows auf einmal für seine Gäste angemietet, um dann mit seinen Landsleuten eine ganze Woche lang rund um die Uhr seinen runden Geburtstag sehr feucht-fröhlich und stets sehr lautstark abzufeiern, was für all die anderen anwesenden Urlauber, aber sogar auch für die „Melia“-Bediensteten vor Ort als eine Art Härte- und Stresstest schon nach kürzester Zeit schon kaum zu ertragen gewesen sei, diese eine Woche muss dem Vernehmen nach für alle Normalos schlichtweg eine Qual oder besser eher die Hölle gewesen sein. Aber die Rezeption ließ den, bzw. besser gesagt die Polen trotz vieler, vieler Beschwerden anderer Resortgäste einfach (weiter) gewähren … denn wer dort viel bezahlt, der schafft selbstverständlich auch an, der kann sich dann erlauben, was er will, ohne Konsequenzen seitens der „Melia“-Verantwortlichen vor Ort befürchten zu müssen … ein niederer Grundsatz, der in den „Melia Istrian Villas“ augenscheinlich aber wie die Bibel gilt … ein absolutes Unding jedoch, wenn man hier einmal ganz normale, mitteleuropäische Sitten, Werte und Maßstäbe zugrunde legt !! !! !! Im Katalog unseres kroatischen Reiseveranstalters in Deutschland, über welchen wir zuvor das „Melia Urlaubsresort“ gebucht hatten stand jedenfalls gar nichts von diesen Beeinträchtigung drinnen, dies widrigen „Gegebenheiten“ müssen dem Reisebüro allerdings schon gut bekannt sein … nicht einmal ansatzweise durch einen kleinen Hinweis etwa, andernfalls wir ja auch ganz sicherlich niemals in diese „Melia Istrian Villas“ gefahren wären! Wir dachten, und wir gingen auch ganz fest davon aus, dass wenn schon „Jugendgruppen jeglicher Couleur“ bekanntlich auch gerne nach Istrien fahren, dann würden diese Gruppen ausschließlich und nur in den entsprechend passenden Camps in Kanegra oder in Polynesia gleich nebenan untergebracht werden, denn (nur!) da sind diese Krawalltypen alleine unter sich und auch bestens aufgehoben dort … es ist ja auch durchaus bekannt, dass dort in Kanegra und Polynesia die Jugendlichen ihre ausgiebigen Springbreak-Partys, usw. abfeiern (es kam sogar in diversen deutschen Fernsehsendungen schon einige abschreckende Reportagen über das allgemeine Treiben dort, zuletzt am 20.06.2018 um 23:45 Uhr auf SAT1), aber „SOWAS“ kann doch bitte niemals in diesem angeblich so noblen, und nicht gerade billigen „4-Sterne-Camp“ namens „Melia Istrian Villas“ stattfinden, wo ja nicht einmal Hunde erlaubt sind, was in diesem Falle wohl das deutlich kleinere „Übel“ wäre … Demnächst sollte man einmal die Fernsehteams zwecks aufklärender Berichterstattungen zu diesen tollen „Melia Istrian Villas“ schicken … Fazit-1: Tja, da wird auch in der „Melia“-Chefetage ganz offensichtlich mit sehr spitzem Bleistift gerechnet, und dies ohne jegliche Rücksicht auf Verluste, bzw. ohne eine Rücksicht auf Leute, die sich dort einfach nur erholen wollen - eigentlich auch der eigentliche Zweck eines Urlaubs - denn auch rüpelhaften Jugendreisegruppen, o.ä. spülen ja sehr gutes Geld in die „Melia“-Kassen. Denn … die betreffenden „Melia“-Entscheidungsträger müssen ja schließlich - und dies auch gottseidank - nicht selbst persönlich „an dieser heißen Front“ ihren Urlaub verbringen, das müssen die sich ganz bestimmt selbst nicht antun, und sie würden es auch niemals tun, wohlwissend … denn man weiß auch dort in der „Melia“-Chefetage am allerbesten, wie die Jugendlichen - leider sehr häufig ohne jegliche Erziehung geschweige denn Benimm, daher auch fast immer ohne Rücksicht auf andere, ohne irgendwelche moralischen Werte und selbstverständlich auch gänzlich ohne Anstand - heutzutage so ticken und drauf sind … Die einzige Lösung war schlussendlich eine Vollbremsung gewesen, weil wir uns einfach nicht mehr sicher fühlten dort: Wir und unsere unmittelbaren Nachbarn reisten somit alle vorzeitig - sehr verärgert, weil total gestresst und gerädert - wieder ab, dies glich eher einer Flucht, da diese unerhörten - von der „Melia“-Rezeption zu allem Überfluss auch noch stets tolerierten - Beeinträchtigungen für uns alle nicht weiter hinzunehmen und somit letztendlich auch nicht mehr auszuhalten gewesen waren. Fazit-2: Nochmals, unsere vielen Beschwerden bei der Rezeption, diese auch jedes Mal mit erheblichem Nachdruck geäußert - bedarfsweise auch mitten in der Nacht - halfen überhaupt nichts! Keine Reaktion, bzw. im Endeffekt überhaupt kein Bestreben seitens dieser Rezeption, das Übel einmal - wirkungsvoll - abzuwenden. Eine verbindliche Hausordnung mit festgesetzten Ruhezeiten (wie anderswo eigentlich immer der Fall) oder etwas in diese Richtung scheint es auch nicht zu geben bei „Melia“, wir jedenfalls konnten nirgendwo etwas dergleichen entdecken. Das tolle „Melia“-Management vor Ort lässt somit ganz offensichtlich lieber die anständigen Urlauber vorzeitig heimreisen, und nimmt dies offensichtlich auch in Kauf, anstatt die wirklich üblen Störenfriede einmal achtkantig aus dem Camp zu schmeißen, was unter normalen Umständen auch geboten, bzw. zwingend zu erwarten gewesen wäre. Eine entsprechender Vorschlag unsererseits sorgte für Heiterkeit, und wurde dort in der Rezeption mit Gelächter quittiert, da fühlte man sich schon irgendwie verhöhnt … so viel hierzu. DENEN allen geht es schlicht und ergreifend einfach viel zu gut, die sind einfach nur satt, haben es nicht mehr nötig, sich zu bemühen, weil sie seit mehreren Jahren schon ein stetiges Überangebot an regelmäßigem Urlaubernachschub haben, dank der vielen Grenzöffnungen im ehemaligen Ostblock und ganz insbesondere dank der bekannten, politischen Problemen mit u.a. dem ehemals sehr starken Urlaubsland Türkei, usw., und genau deswegen wurde dann die Qualität in Kroatien zuletzt halt sehr schlecht. Denn, DENEN ist es doch vollkommen egal, wenn anständige Urlauber notgedrungen vorzeitig wieder heimreisen (müssen), denn die nächsten Urlauber stehen ja schon in der Warteschlange. 2. Übel: Das sogenannte „Melia“-Buffet-Restaurant gleich neben dem Supermarkt - welches seinen Namen nicht verdient - ist schon eine echte Zumutung! Liebloses, kantinenartiges Innenambiente im negativsten Sinne, und als Krönung hierzu ein durch die Bank absolut ungenießbares Essen - genauso lieblos wie das Ambiente und ziemlich unappetitlich präsentiert zudem - allerunterste Schublade somit, wir sind ja wirklich keine großartigen Gourmets und somit auch nicht sooo wahnsinnig anspruchsvoll, was das Essen angeht, aber so etwas Schlechtes angeboten zu bekommen, das geht wirklich gar nicht … wehe dem, der hier das „Zusatzangebot“ mit Frühstück oder gar mit Frühstuck und mit Abendessen (igittigitt) hinzugebucht hat, der kann besser gleich woanders zum Essen gehen! 3. Übel: Obgleich im Mai 2018 schon relativ viele Urlauber im Resort anwesend waren, war nur das oben genannte „Melia“-Buffet-Restaurant geöffnet, und die öffentlichen Duschen am Strand waren immer noch abgedreht, das war ebenfalls irgendwo eine Zumutung, alle Urlauber mussten in den Bungalow zum Salzwasserabduschen gehen … und fast alle Strandliegen waren zudem entweder teilweise oder gleich ganz kaputt und fast immer stark verschmutzt gewesen … ohne Worte. 4. Übel: Zur Unterbringung selbst, diese sogenannten „Istrian Villas“ sind schon längst in die Jahre gekommen, und heute in einem eher abgewohnten Zustand, eigentlich sind sie schon sehr renovierungs- und modernisierungsbedürftig, es war dort innen spürbar feucht und klamm, und es roch auffällig bitter nach Schimmel und Salpeter, was ganz offensichtlich vorher wegen der Optik noch dick übertüncht worden war, im Schlafzimmer hatte man das beklemmende Gefühl, man schliefe eher in einer modrigen, nass-feuchten Sakristei einer mittelalterlichen Kirche, als in einem noblen 4-Sterne-Bungalow. Wir waren dem Vernehmen nach fürwahr nicht die einzigen Gäste, welche dies sehr gestört, bzw. wohl eher angewidert hatte, ein echt miserables Schlafklima war das, und zwar in beiden Bungalows, wo wir untergebracht waren (vor und nach dem Umzug), auch bei unseren Nachbarn war das so, da läuft man ja Gefahr, sich nach einiger Zeit Aufenthalt dort etwas einzufangen und am Ende auch noch krank zu werden. Es gab noch viele weitere Auffälligkeiten im Bungalow, wie u.a. schlecht schließende Schiebetüren, teilweise sehr wackelige Haken und Lichtschalter, die Klima-Anlage funktionierte nach einem Test auch nicht richtig (diese wurde aber in den klammen Innenräumen ohnehin noch nicht benötigt), ständig musste von uns die Hausmeister wegen Reparaturen gerufen werden, - im Ergebnis war das allerdings jedes Mal ein nur eher wenig professionell ausgeführtes Flickwerk … Zur Ausstattung der Bungalows gehörte übrigens ganz standardmäßig KEINE (!!) Kaffeemaschine (dies wurde aufgrund unserer entsprechenden Nachfrage bei der Rezeption verneint), und nur ein einziger (!!) Teelöffel pro Einheit, mehr gab es nicht, usw., usw., da wunderte man sich oft schon sehr, sowas ist man einfach nicht gewohnt, da lag schon wirklich vieles im Argen. Ach ja, die Putzfrauen waren zwar stets sehr freundlich und nett, aber - ganz offen gesagt - es wurde der ganze Dreck am Boden, usw. in der maximal 5-minütigen „Putz“-Dauer für alles (inklusive Bettenmachen) eher nur grob verteilt, anstatt entfernt. Der echte Reinigungsfaktor war somit eher gleich null. Bittere Fazit: !!! NIE WIEDER DIESE „MELIA ISTRIAN VILLAS“ !!! Ein uns sehr wichtiger Nachtrag an die Adresse des „Melia“-Managers: BITTE hier keines Ihres üblichen „Standard- Entschuldigungs-Blablas“ … ein billiges, weil halbherziges und stets gleichlautend hineinkopiertes Statement … also im Prinzip immer wieder der selbe, vom Übersetzungsprogramm holprig übersetzte Wortlaut, stets ungeachtet dessen, was den einzelnen Gästen hier jedes Mal - individuell abweichend - widerfahren war … und „so etwas“ als eine „Art Entschuldigung“, dies kann dann auch keinesfalls ernst gemeint sein!


Umgebung

6.0

Zimmer

3.0

Service

3.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Hannah (61-65)

September 2017

Nie wieder

2.0/6

Veraltete Anlage. Mängel wurden trotz Reklamation nicht beseitigt. Einzig das Reinigungspersonal war sehr freundlich und bemüht.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Andi (41-45)

Juli 2017

Extremste Lärmbelästigung!

3.0/6

Die Bungalows sind eigentlich ganz ok, die Lärmbelästigung bis 6.00 Uhr früh war unerträglich!! Mit Kindern meiden!!


Umgebung

4.0

Zentrum von Umag ist gut erreichbar!


Zimmer

4.0

Die Appartements sind eigentlich ganz ok, leider technisch nicht gut gewartet..


Service

4.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Fast alle Einrichtungen für Kinder sind kostenpflichtig.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Sabine O (26-30)

Juni 2017

Schöne Anlage aber viel zu teuer

4.0/6

Anlage sehr sauber und schön! Leider nicht die villa bekommen die wir gebucht haben! Sehr ärgerlich für den doch sehr hohen preis! Auf nachfragen bekommt man nur die antwort: wir sind leider überbucht! Die restaurant in der anlage nicht sehr empfehlenswert! Pool und spielbereich für kleinkinder Top!


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

4.0

Gastronomie

2.0

Lage der restaurants sehr schön aber das essen nicht sehr empfehlenswert! Leider...


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Jan (41-45)

Juni 2017

Sehr schöne Ferienvilla in Istrien

5.0/6

Schöne Villas bzw. Ferienhäuser in einer größeren Hotelanlage in der Nähe von Umag in Istrien. Die Lage war gut, ein sehr angenehmer Sommerurlaub in Kroatien.


Umgebung

6.0

Die Melia Istrien Villas sind Bestandteil der großen Ferienanlage Stella Maris nördlich von Umag. Von Deutschland aus ist das der am schnellsten zu erreichende Teil von Kroatien. Ausflugsziele in Istrien gibt es mehr als genug. In das Zentrum von Umag (viele Restaurants) waren es ca. 30 - 45 Minuten zu Fuß entlang der Strandpromenade. Man könnte auch mit einer Kleinbahn fahren, die direkt am Eingang der Anlage aller 15 - 30 Minuten nach Umag fährt. Das haben wir aber nie genutzt.


Zimmer

5.0

Wir hatten nicht die Standard-Villa gemietet sondern die Superior Villa. Vorteil war hier, dass diese bedeutend größer waren und auch direkt am Meer lagen. Wir hatten unsere Villa im Westteil der Anlage, dort war es ruhiger. DIe Villa war für 4 Personen ausreichend groß - 2 Badezimmer, großes Wohnzimmer, 2 Schlafzimmer. Terrasse mit Gartenmöbeln und Whirlpool. Kleiner Minuspunkt - kein Geschirrspüler in der Küche. Die Anlage ist autofrei, was natürlich gut ist. Kleiner Nachteil - man läuft ca. 1


Service

5.0

Der Service war in Ordnung, obwohl wir diesen nur beim Ein- und Auschecken genutzt haben. DIe Villa wurde täglich in sehr guter Qualität gereinigt.


Gastronomie

6.0

Die gastronomischen Angebote in der Anlage haben wir nicht genutzt, in Umag gab es genug Alternativen. Es gibt einen kleinen Supermarkt, dort kann man sich gut versorgen. Direkt in der Anlage war ein Bäcker, hier konnte man den ganzen Tag frische Backwaren kaufen. Die waren wirklich gut (die Bewertung bezieht sich auf den Bäcker).


Sport & Unterhaltung

5.0

Gibt es üblicherweise sehr viele Freizeitangebote in so einer Anlage. Die Pools hatten eine gute Qualität und sind eine echte Alternative gewesen. Es war 3 Tage ziemlich stürmisch, so dass man nicht im Meer baden konnte.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sebastian (36-40)

Mai 2017

Erholsame Hotelanlage in der Vorsaison

5.0/6

Ich war mit meiner Familie Mitte Mai 2017 in der Anlage. Es war ein Erholsamer Urlaub, da die Anlage noch nicht Überlaufen war. Angebot überschaubar weil noch nicht alles geöffnet ist.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Moni (26-30)

September 2016

Gute Lage, schöne Villas

5.0/6

Alles top, haben nur Übernachtung gebucht, daher keine Bewertung vom Essen. Villa ist sehr ordentlich und und groß genug. Spüli und Lappen sollte man sich mitbringen. Ansonsten gibt's nichts zu meckern. Kurzer Weg zum Strand und nach ein paar Meter laufen findet man auch viele Restaurant, Bars etc. rundherum zufrieden!


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Caro (46-50)

September 2016

Super Urlaub

6.0/6

Die Anlage ist sehr gepflegt, das Essen reichhaltig und sehr gut, das Personal ist sehr zuvorkommend und sehr nett, die tägliche Reinigung der Appartments ist vorbildlich.


Umgebung

6.0

Sehr weitläufige Anlage, top. Die Umgebung - Umag - ist sehr gut mit der " Bimmelbahn " in gut 20 Min zu erreichen. Esgibt ein reichliches Angebot an Ausflugszielen.


Zimmer

6.0

Das Appartment war schön eingerichtet, mit TV, W-Lan, ein sehr schönes Bad und tolle Betten in denen man sehr gut schlafen kann.


Service

6.0

Stets freundlich und zuvorkommend wurde alles geregelt.


Gastronomie

6.0

Reichhaltiges Angebot an vielen leckereien. Da ist für jeden etwas dabei.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Rene (41-45)

August 2016

Top Anlage

6.0/6

Die gesamte Anlage ist topgepflegt. Personal sehr zuvorkommend und freundlich. Poolanlagen sind sehr schön und nur wenige Meter vom Meer entfernt. Gesamtes Angebot fußläufig leicht erreichbar. Essen ist sehr gut. Topurlaub.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Silvia (46-50)

Juni 2016

Traumurlaub .....

6.0/6

Traumhafte Lage, sehr sauber, tägliche Reinigung - Top Zustand!!! Das Personal ist sehr bemüht, es wird versucht jeden Sonderwunsch zu erfüllen, immer höflich - egal um welche Uhrzeit es war immer jemand erreichbar. Wir fahren 2017 schon das fünfte mal in dieses Resort, und dass will was heißen. Freuen uns jetzt schon sehr darauf.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Ob in der Anlage oder der Umgebung, ob Fleisch, Fisch, Nudeln,Gemüse... die Auswahl ist enorm. Wir haben immer sehr gut gegessen. Preis Leistung ist Top. Man kann direkt am Meer oder im Zentrum essen, es ist für jeden das passende dabei. Man möchte gar nicht wieder abfahren und freut sich umso mehr auf den nächsten Urlaub.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

David (36-40)

Mai 2016

Appartments direkt am Meer, sonst eher mäßig

4.0/6

Bungalowanlage direkt am Meer. Sauberkeit und Austtattung nicht besonders, relativ teuer für das Gebotene.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Del (56-60)

September 2015

Relaxte Tage in grüner Anlage in der Nebensaison.

5.5/6

Die Rezeption der Melia Istrien Village ist etwas schwer zu finden, direkt rechts neben der Anmeldung Stella Maris vorbeifahren zur Schranke, die sich automatisch öffnet bis zum Parkplatz nur für Melia Gäste hinter dem Konzum Supermarkt, Lageplan ist auf der Hauswand des Marktes groß zu sehen. Die Elektroautos stehen dort schon bereit, für den Transport des Gepäcks zur Rezeption inmitten der Anlage, gleich neben dem Hallenbad und der kleinen Marina, Fußweg ca. 5 Gehminuten. Check in problemlos, man bekommt einen Lageplan und wichtige Informationen, Koffer werden dann direkt an die Villas gebracht, freundliches und hilfsbereites Personal. Häusschen sind in gutem Zustand mit großer Terrasse, gemütlich, wohnlich eingerichtet. Einzig das Thema mit der Kaffeemaschine, stimmt - es gibt keine. Ich hatte mir einen Handfilter und Kaffeefilterpapier mitgebracht, es gab aber kein größeres Gefäß ( Kanne oder ähnliches ) zum befüllen. Durch Nachfragen an der Rezeption und Schilderung meines kleinen Problems wurde mir in kurzer Zeit eine Glaskanne gebracht. Schere, Eierbecher oder sonstige liebe Alltagshelfer sollte man dann von zu Hause mitbringen, wer gerne guten Kaffee trinken möchte sollte sich vielleicht eine kleine Padmaschine mitbringen. Teller, Tassen, Gläser, Besteck, Töpfe, Mikrowelle und Sandwichtoaster ( gut zum aufbacken der sehr weichen Brötchen ) sind vorhanden. Wir hatten kein Frühstück dazugebucht und können über andere Aussagen diesbezüglich nichts anmerken. Die tägliche Reinigung war ebenfalls sehr angenehm und der Preis in der Nebensaison für alle Annehmlichkeiten sehr günstig. Vielen Dank für das fleißige Team und die schönen Tage


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Sonja (26-30)

September 2015

Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt leider nicht

4.0/6

Wir sind als Familie mit kleinen Kindern angereist, die Anlage ist sehr groß, man hat viele Freizeitangebote. Wir bekamen durch Zufall statt einer 4- eine 6 Bettvilla. So hatten Kinder und Eltern jeweils ein eigenes Schlafzimmer, das war ideal. Durch den Küchenbereich ist man recht flexibel was das Essen betrifft. Das Frühstück haben wir einige Male im Hotelrestaurant eingenommen, dort war es allerdings sehr laut (obwohl nicht voll) und die Speisenauswahl war jeden Tag gleich. Auswahl war allerdings recht groß. Das Abendessen haben wir nur 1 Mal dort eingenommen, Auswahl war wieder groß, Essen großteils geschmacklos. Die Villen selbst sind leider schon abgewohnt. Schimmel in den Fugen der Dusche und Waschbecken. Möbel weisen einige Gebrauchsspuren auf. Insgesamt konnten wir uns nicht wohlfühlen. Unsere Villa hatte zwar 2 Bäder, eines davon stank jedoch extrem nach Kanalisation. Wir beanstandeten dies sofort bei der Rezeption, es geschah leider bis zur Abreise nichts! Im Groben war unsere Villa sauber, genauer durfte man nicht nachsehen (z.B. unter Waschbecken, Armaturen, Terassenboden, Vorhänge,...). Die Villen sind unserer Meinung nach für den Zustand viel zu teuer. Erwähnen sollte man auch dass vieles extra kostet: Liegen und Schirm, Trampolinspringen, Aufpreis für frühere Anreise ( bei uns 2 Stunden) 60€!!!


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Zimmer sind abgewohnt, nur am 1. Blick sauber.


Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

3.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Rosie (41-45)

September 2015

Schöne Villas, jedoch sehr teuer

5.9/6

Wir urlauben nun schon das 5. Mal in den Melia Istrian Villas in der ersten Reihe mit Whirlpool. Wunderschöner Urlaub und ich möcht eigendlich nirgends woanders hin, wenn der Preis nicht stetig nach oben ginge, jedoch an den Villen selbst keine Verbesserungen ersichtlich sind. Die Küche ist schon etwas abgewohnt, auch die couth und die Betten. Hervorzuheben ist das Service, die REinigungsfrauen sind wirklich sehr sehr bemüht und nett, auch die anderen Angestellten, wirklich großes Lob! Wenn etwas zum Beanstanden ist, kommt sofort jemand um freundlich zu Hilfe zu eilen. Zum Essen kann ich nichts berichten, da wir stehts selbst kochen. Ich liebe es auf dieser wunderschönen Terrasse zu frühstücken, mir wär niemals in den Sinn gekommen ins REstaurant zu eilen um mich dort mit anderen am Buffet anzustellen. Was mich gestört hat, war der Preisanstieg 2013 - 2014 plötzlich um 30%, das war schon sehr teuer. Mitunter zahlt man einen sehr hohen Preis pro Nacht ohne Essen. Heuer werden wir nicht buchen, weil wir zu Hause urlauben möchten (wir wohnen da wo andere Urlaub machen) aber nächstes Jahr, möcht ich wieder auf meine Terrasse am Meer.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Sabine (36-40)

August 2015

Schöne Anlage aber

4.3/6

Das Ressort selbst ist sehr groß. Wir waren in den Villas, die sehr schön ausgestattet sind. Frühstück hatten wir zusätzlich gebucht, sehr großer Andrang durch die Hotelgäste. Eigene Terrasse für Villengäste jedoch vorhanden, da ist es viel ruhiger. Kuna zu wechseln ist eine sehr große Herausforderung. Man wird von einer Rezeption zur nächsten geschickt und hört dann nur kurz und bündig " keine Kuna da aus". Sehr freundlich haben wir das Personal nicht empfunden, waren zwar nicht richtig unfreundlich aber man hatte den Eindruck es ist ihnen alles zu viel und egal. Sehr störend war der Salzwasser-Pool. Vor allem da weder im Internet noch im Katalog nichts darüber gestanden hat. Das Hallenbad war dadurch sehr gut besucht, im Sommerurlaub allerdings etwas komisch. Sehr wenige Sonnenschirme sind vorhanden an den ersten beiden Tagen waren ca. 5 Schirme am gesamten Pool. Wir alleine waren 13 Personen. Nach Reklamation bei der Rezeption waren zwar ab dem dritten Tag etwas mehr Schirme vorhanden aber die musste man dann in der Früh schon reservieren, auch sehr störend! Es war ein schöner Urlaub mit kleinen Fehlern, trotzdem würde ich nicht nochmal kommen da mir der Süßwasser-Pool zur Abwechslung zum Meer sehr fehlt und der Preis für eine Villa sehr sehr hoch ist!!!


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kathrin (31-35)

August 2015

Netter Familienurlaub - aber nur mit Frühstück

3.8/6

Schöne Anlage, leider nicht herzlich und gastronomisch ein Flop....


Umgebung

5.0

Tolle Lage, direkt am Meer. Gewöhnungsbedürftig ist allerdings dass sich der Melia Resort direkt im Resort von Stella Maris befindet.... Ein 4-Stern-Resort im 3-Stern-Resort.... (deshalb ein Stern Abzug) Etwa 2-3km außerhalb des Städtchens Umag.


Zimmer

5.0

Schöne "Villa", bzw Bungalow, hatten eine Villa für 6 Personen und für uns war die Größe perfekt. Betten leider sehr durchgelegen, etwas in die Jahre gekommene Einrichtung - aber alles erfüllt seinen Zweck und wirklich toll sind die Terrassen. Klimaanlage vorhanden (super!), TV ebenso, WLAN am gesamten Areal, Kaffeemaschine gibt´s keine (leider) in den Villas, Minibar ebenso nicht (erwartet man sich aber auch nicht - zumindest wir nicht). Die Villas für 6 Personen verfügen über 2 Badezimmer und


Service

4.0

Der Service ist in Ordnung. Herzlichkeit fehlt. Die einzigen die wirklich nett und freundlich sind, sind die Putzfrauen. Das Servicepersonal, egal ob in den Restaurants (zB am Pool), oder im Buffetrestaurant, ist nicht wirklich gut. Die Villas sind stets sauber, tägliche Reinigung inklusive. Mit Beschwerden wird vorbildlich umgegangen, allerdings spürt man deutlich dass man "nervt"...


Gastronomie

2.0

Qualität der Speisen ist in Ordnung. Im Schulnotensystem von 1-5 vergebe ich hier ein "befriedigend". Von einem 4-Stern-Resort erwartet man sich um den Preis einfach mehr. Die Quantität war sehr groß - die Qualität dafür eher minderwertig. Dadurch dass sich Melia hier mit Stella Maris das Buffetrestaurant teilt, merkt man deutlich dass die Sternevergabe maximal ein Dreistern ist. Ewig lang warmgehaltene Speisen, extrem viel Zucker in den Gerichten, elendig lange Schlangen am Buffet.... Zwar ist


Sport & Unterhaltung

3.0

Poolbereich sauber, allerdings zu wenig Liegen und viel zu wenig Sonnenschirme. Mit kleinen Kindern einen ganzen Tag OHNE Sonnenschirm am Pool verbringen zu wollen ist ein Ding der Unmöglichkeit. Nach 2-stündigem Warten auf einen Schirm (EIN Schirm für 5 Personen!) wurde uns von dem jungen Herrn mitgeteilt dass er leider keinen mehr hat...nirgends... Er kann ja nichts dafür... Aber man ärgert sich einfach. Als ich dies bei der Rezeption vorbrachte wurde mir gesagt ich solle um den Schirm mit den


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Reinhard (41-45)

August 2015

Melia Istrian Villas

5.5/6

Sehr gute Anlage. Angenehm ruhiger Bereich bei den Villen. Strandnah. Jedoch Warteschlangen am Buffet und Kaffee. MfG Reinhard August 2015


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Chris (36-40)

August 2015

Keine 4 Sterne!

2.8/6

Die Anlage ist am Prospekt sehr schön......aber ...... Die Anlage verdient maximal 3 Sterne. Bei der Anreise ist der Weg zum Einchecken sehr mühsam wir sind 20 min. Am Areal umhergeirrt da für jeden Bereich ( village, Camping....) anscheinend ein eigener Bereich vorgesehen ist. Nach mehrmaligen nachfragen hat man uns zur Rezeption gebracht. Die Appartements sind von der Größe ok. Leider sind sie schon etwas in die Jahre gekommen und auch nicht ganz Sauber. Aber der größte Witz ist das Frühstück sofern man eines bekommt .... Die ganze Anlage Frühstückt anscheinend in einem einzigen Speisesaal und das innerhalb von zwei Stunden. Wenn man nach 15.min Wartezeit reinkommt und dann noch 10.min am Kaffeautomat wartet ergattert man vielleicht noch ein Brötchen ... Bevor alles pünktlich um 10:00 abgeräumt wird. Das gleiche gilt für die anderen Mittelmässigen Restaurants am Areal....... Die abzocke geht dann am Pool und am Strand (sehr felsig , oder Sand mit Seegrass)weiter, Sonnenschirme werden tatsächlich mit den liegen extra verrechnet!


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

2.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Oliver (46-50)

August 2015

Villas überteuert

4.3/6

Küche ist in keinem Fall voll ausgestattet (keine Kaffeemaschine, keine Eierbecher), Matratzenschoner war vollkommen verschmutzt (Blut etc.), modriger Geruch in den Räumen, Sofa veraltert und vollkommen abgesessen, Bett total unbequem und durchgelegen). Die Anlage ist sehr schön - aber die Villas sind in jedem Fall renovierungsbedürftig ! Hier ist das Preis-/Leistungsverhältnis in keinem Fall gerechtfertigt !!


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

3.3
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Annett (41-45)

August 2015

Erholsamer Urlaub

5.3/6

Insgesamt kann man sagen, dass es einer unserer schönsten Urlaube waren, da man alles hatte was man brauchte. Es war eine schöne Villa mit großer Terrasse (und schönem Komfort) und zwei Bädern.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Nisi (19-25)

Juli 2015

Schön aber zu teuer !

3.0/6

Anlage war sehr schön die Villen auch, aber der Preis ist viel zu hoch ! Wir hatten eine Villa am Meer gebucht aber keine bekommen da die am Meer nur 6er Villen sind - gut daraufhin den Aufpreis für so gezahlt und trotzdem keinen Meerblick gehabt ...also haben die riesige Organisationsprobleme! Frühstück sehr gut aber von den villen weit entfernt -ich empfehle es nicht mitzubuchen sondern selbst zu machen ! Ich war sehr enttäuscht vom Meer bzw. vom Strand man hat kaum eine Möglichkeit richtig zu schwimmen da überall riesige felsklötze herausragen! Kenne Kroatien wirklich anders ..Glasklares Qualität des Wassers gibt es jedoch wird sie hier nicht genutzt!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Steffi (36-40)

Juli 2015

Tolle Anlage mit kleinen Einschränkungen

5.1/6

Aufgrund der Größe der Anlage waren wir sehr glücklich über unsere Fahrräder (gerade mit Kindern sind die Distanzen zwischen Pool/Restaurant/Bungalow/Miniclub etc., tlw. recht groß). Mit FAhrrad aber kein Problem. Haben gegen Aufpreis ein Bungalow in der ersten Reihe genommen, hat sich aber sehr gelohnt wegen Meerblick/größe des Bungalows/Jukuzzi etc. Insgesamt sehr internationales Publikum (auch viele Osteuropäer, aber auch Holländer, Österreicher...) Lautstärke und Ambiente beim Abendessen etwas gewöhnungbedürftig, eher Kantinenatmosphäre (zumindest wenn man keinen Platz auf der Nebenterasse bekommen hat) Unsere Kinder waren begeistert vom Miniclub, recht ordentliches Sportangebot. Insgesamt tolle Anlage!


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dietmar Hasler (41-45)

Juli 2015

Perfekte Familien Location

5.5/6

In diesem Resort wird Alles für den Familien Urlaub geboten. Man sollte allerdings nicht unbedingt zur gleichen Zeit dort sein, wenn das ATP Tennis Turnier stattfindet. Außer man möchte die Nacht zum Tag machen. Perfekte Lage Saubere Anlage Freundliches Personal Tolles Freizeitangebot Für Familien, die im Urlaub nicht das Auto benutzen wollen einfach perfekt.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Sophie (41-45)

Juli 2015

Sehr schöne Villenanlage!

5.1/6

Sehr schöne Anlage für Familien mit größeren Kindern geeignet, sehr viel los und viele Unterhaltungsmöglichkeiten in der Nähe!


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

4.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Norbert (46-50)

Juni 2015

Preis-Leistung passt nicht; kein Familienhotel

3.8/6

Wir hatten eine Villa für 6 Personen gemietet; 2 Schlafzimmer plus eine Schlafcouch im Wohnzimmer; da man eher die Zeit draußen verbringt unkritisch, aber es sieht halt immer unaufgeräumt aus; Sauberkeit grundsätzlich o.k., aber erst auf Nachfrage (ab dann aber gründlicher) wurde das Bad und die Toliette wirklich gut gereinigt ; leider kein Besen oder ähnliches vorhanden, so dass man immer den Reinigungsdienst rufen muss (z.B. ist unserem Sohn abends um 22:00 ein Glas auf den Boden gefallen und wir hatten keine Chance die Scherben selbst zu beseitigen; Frühstück als Buffet und grundsätzlich gut


Umgebung

5.0

direkt am Meer und der Lagune - schönes Feeling; Mit dem Auto oder dem Nahverkehr (Bummelzug) sehr schnelle Verbindung nach Umag


Zimmer

4.0

Zimmer o.k, aber keine Kaffeemaschine vorhanden; Küchenausstattung eher mau


Service

3.0

Immer freundlich, allerdings Reinigung erst auf Nachfrage o.k; Ärgerlich war, dass unsere Kinder weder im Pool noch im Indoor-Pool ausgelassen toben konnten , sondern sogar einmal des Pools verwiesen wurden; Im Kinderpool wurde dann plötzlich von einem auf den anderen Tag für die Liegen und Sonnenschirme Geld verlangt (beachte: am Pool..und das bei einem Preis von 250 Euro pro Nacht.) - nach Beschwerde wurde der Preis dann für den letzten Tag erlassen - bin nicht sicher wie das gehandhabt wer


Gastronomie

4.0

Hatten nur Frühstück und das als Buffet; wird mit der Zeit langweilig , aber grundsätzlich o.k.


Sport & Unterhaltung

3.0

Indoorpool sehr gut, allerdings für Kinder nur eingeschränkt zu nutzen wegen vieler Verbote; weiterer Pool auch eher als Relax Pool gedacht; Kinderpool o.k, abgesehen von der oben geschilderten Kosten für Liegen - alle outdoor Pools mit Salzwasser - dementsprechend für Kinder gewöhnungsbedürftig


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Nikola (31-35)

Juni 2015

Qualitätsabfall in den letzten beiden Jahren

4.4/6

Wir sind nun das zweite Jahr da und haben einen minimalen und generellen Qualitätsabfall bemerkt. Die Zimmer riechen beim Beziehen immer etwas feucht. Im letzten Jahr hat man es an den Ausbesserungsarbeiten und Farbunterschieden an der Badezimmerdecke auch gemerkt. Das Reinigungspersonal (Müll, Bett machen, Handtuchwechsel und Aufkehren ist inkludiert) arbeitet sehr unterschiedlich, manchmal merkt man nicht, dass sie da waren. Die Betten quietschten, dem Sofa stand die Feder unterhalb heraus und wir mussten um Pfanne und Schüssel bitten (wussten wir doch im Vorjahr, dass diese Dinge in der Küche aufzufinden sein mussten). Die Zimmer sind zu den dahinterliegenden Appartements extrem hellhörig. Putzt das Personal wegen eines Neubezugs im anderen Appartement, glaubt man im Zimmer nebenan, es wird etwas herausgerissen. Wir hatten weiters heuer ein Warmwasserproblem. Von 14 Tagen hatten wir 5 Tage nur kaltes bis max. lauwarmes Wasser. Die Techniker arbeiteten bemüht, aber es dauerte dennoch. Mit einem 20monate alten Sohn ein Wahnsinn. Wir wollten nicht diskutieren, aber wir bekamen (erst auf Nachfrage hin!!!) einen 5 %igen Rabatt, der in etwa 100 Euro ausgemacht hat. Im Restaurant (wir haben eher das Frühstück in Anspruch genommen) war auffallend, dass die Pfannkuchen/Palatschinken nur aufgewärmt und nicht mehr frisch gemacht waren, dass der Orangensaft im "Nur-Villas-Gäste-Bereich" auch nicht mehr frisch gepresst, sondern verdünnter Saft war oder dass das resche Maisgebäck vom Vorjahr zu zähen Maisweckerln (kaum halbierbar) ausgetauscht worden waren. Es sind Feinheiten, aber aufgrund unserer Begeisterung im Vorjahr ist es uns aufgefallen. Ein kaputter Karottensaft (Gott sei Dank vor meinem Sohn gekostet!) war dann so das negative I-Tüpfelchen. Gestört hat mich auch, dass durch die fehlenden Gartenabgrenzungen tobende Nachbarskinder von mehreren Seiten bis Mitternacht für Schlafmangel bei unserem kleinen Sohn sorgten. Wir versuchten in mehreren Sprachen darum zu bitten, Rücksicht auf einander zu nehmen, aber es war schlicht nicht umsetzbar. Zu Hauptsaisonzeiten will ich mir das gar nicht vorstellen. Dem könnte man schnell Abhilfe schaffen, indem man Hecken klarer als Abgrenzung setzt. Insgesamt ist das ein Klagen auf hohem Niveau, aber der Preis ist ja auch im gehobenen Bereich.


Umgebung

6.0

Gute Lage, alles da, voll zufriedenstellend.


Zimmer

3.0

Siehe bei der allgemeinen Hotelbeschreibung.


Service

6.0

Alle sind immer bemüht und mit Beschwerden wird sehr kundenfreundlich umgegangen. Der Restaurantchef fiel uns immer auf, weil er ein hartes Regime führt. Manchmal nicht leicht mitanzusehen, wie er mit dem Personal umgeht. Deutschkenntnisse sind vereinzelt auch vorhanden. Das Service ist insgesamt sehr zufriedenstellend.


Gastronomie

3.0

Siehe oben bei den allgemeinen Hotelinfos! Weniger Liebe zum Detail, auch abgelaufene Produkte, fehlende Teller, aber sehr bemühte Kellner Offener qualitätsvoller Käse zum Frühstück wäre fein!


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Jose Manuel (36-40)

Mai 2015

FAntastisches Hotel Gutes Personal

5.5/6

Erstens, fantastisches Hotel, wie alle Meliá Weltweit (in Erinnerung Melia Madeira Mare in Madeira, ,Portugal, Corona de Aragon in Zaragoza, Melia Castilla in Madrid, Melia Caribe in Caraballeda, Venezuela….) Es befindet in einer sehr schönen Lage, in einer Halbinsel in Umag. Die kleine Lagune ist für kleine Kinder sehr geeignet. Die Villas (wir haben eine Villa, die Nummer 613, die sehr bequem am Pools und Sport Möglichkeiten war) sind sauber, perfekt ausgestattet und sehr ruhig. Wir haben die Loggia vor der Villa sehr geschätzt sowie die Rasen Fläche wo die Kinder spielen können. Nach dem Abendessen ist es sehr Wert einen kleinen Spaziergang durch die Anlage zu machen. Das Hallenbad ist eine der größten, das ich kenne. Sehr modern und sehr gepflegt. Aber, was uns super gefallen hat, ist das äußere Bad am Grill Bar. Das Kind (4 Jahre alt-23 Länder-4 Kontinenten-96 Flüge) hat das salziges Wasser zum Schwimmen sehr gefallen. Uns auch. Es gibt Sand Spielplätze auch zur Verfügung. Internet funktioniert auch sehr gut in der ganzen Anlage. Frühstuck: Typisch Meliá. Größe Vielfalt und gute Qualität. Von hier her, kann man auch sehr schöne Ausflüge machen: Porec, Piran, Pula, Rovinj, Rijeka, Opatija, Ljubljana, etc. Wir werden hierher wieder kommen, um Tennis zu spielen und Ausflüge mit dem Fahrrad zu machen. Extra Positiv: Wir sind sehr dankbar an der Personal der Rezeption. Sie haben uns immer geholfen. Ein sehr großer GRACIAS an alle. Kleine Verbesserungsvorschlag: Die Öffnungszeiten des Hallenbads könnte erweitert werden (Statt bis 18:00 Uhr, vielleicht bis 20:00 Uhr) Am Samstag fliegen wir für eine Woche Urlaub auf Menorca, schauma Mal….


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Miriam (36-40)

Mai 2015

Ruhiges Familien-Hotel

5.8/6

Ruhiges Hotel ideal für Familien mit Kindern, da die ganze Anlage verkehrsfrei ist. Tolle Schwimmbäder mit Meeres Wasser. Ideal zum Tennis spielen.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michael (51-55)

Mai 2015

Möchte gern 5 Sterne Ressort!

3.8/6

Die Bilder lassen eine schöne Anlage vermuten, die in Realität nicht einer 5 Stetn Anlage entspricht. Alles in allem teuer und nicht leistungsgerecht. Die Anlage mag die schönste in der nahen Umgebung sein, was aber kein Maßstab ist. Im Grunde genommen kann ich die Anlage nicht empfehlen, zumindest nicht zum regulären Preis. Schön sind die Villen ganz vorne am Meer, aber auch habe ich schon deutlich besseres erlebt. Die Aussage eines anderen Kritikers stimmt wenn er sagt. Außen hui, innen na ja!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Georg (41-45)

September 2014

Schlechtes Preis-Leistungsverhältnis

3.9/6

Die Küche war entgegen der Aussage der Beschreibung keineswegs voll ausgestattet. Es fehlte an Grundlegendem wie z.B. Müslischüsseln, Gurkenschäler, Kochlöffel... Vor allem vermisst haben wir eine Zubereitungsmöglichkeit für Kaffee, da wir geplant hatten unser Frühstück selbst in der Villa zuzubereiten, um den morgendlichen Aufbruchsstress mit 3 Kindern zu vermeiden. Die Villa wurde täglich oberflächlich gereinigt, trotzdem fühlten wir uns wegen des allgemein in der Unterkunft vorherrschenden muffigen Geruchs nicht wohl. Da das Sofa einen dermaßen unangenehmen Geruch verströmte saß man nicht gerne darauf. Insgesamt ist der Preis nicht angemessen. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt nicht.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
4.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Petra (41-45)

September 2014

Sehr schöne Bungalowanlage

5.7/6

Es handelt sich um eine sehr schöne gepflegte Anlage mit unterschiedlich großen Bungalows. Es gibt welche für vier Personen und größere für sechs Personen. Wir hatten einen großen Bungalow und waren zu viert. Das ist dann sehr großzügig. Die Häuser liegen in Strandnähe und auch die Tennisplätze sind auf der Anlage. Man kann zwischen zwei Restaurants wählen, die beide gutes Essen anbieten. Es ist immer wieder schön dort einen Urlaub zu verbringen.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Norbert (51-55)

September 2014

Sehr schöne Anlage

5.0/6

Da wir erst Ende September gebucht hatten, war das Angebot an Unterhaltung und Animationen praktisch nicht mehr vorhanden. Wenn man aber einen ruhigen und entspannenden Badeurlaub will ist das der richtige Zeitpunkt. Hotelanlage und die Bungalows sind sehrgut. Der Strand ist für Personen mit Behindrungen nicht geeignet.(sehr Steinig) Es gibt aber auch eine schöne Bucht an der Hotelanlage. war auch in dem Monat wenig besucht.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Katja (36-40)

September 2014

Außen Hui, Innen naja...

4.7/6

Große Anlage mit vielen Ferienhäusern, Tennisplatz, mehreren Pools und ein paar Restaurants. WLAN ist inklusive, ebenfalls die Liegen am Steinstrand. Publikum: viele, viele Familien mit vielen, vielen Kleinkindern. Später dann auch Gruppen von älteren Damen und Herren und Jugendlichen.


Umgebung

6.0

Traumhafte Lage, einige der Häuschen befinden sich direkt am Meer. Zum Strand hat man es aber auch so nicht weit. Superklares Wasser!! Badeschuhe sind aber zu empfehlen (kann man dort überall für wenig Geld kaufen). Auf der Anlage befindet sich ein Supermarkt. Der kleine Ort Umag ist ebenfalls nicht weit, dort gibt es Shops und Restaurants, einige mit phantastischem Meerblick und leckeren Fischplatten (z.B. Restaurant Miso).


Zimmer

3.0

Wir hatten ein auf den ersten Blick recht niedliches Häuschen (Villa würde ich das nicht nennen) für 4 Personen. Schöne große, möblierte Terrasse mit der Möglichkeit, Vorhänge zuzuziehen für mehr Privatsphäre. Innen sah auf den ersten Blick auch alles ganz nett aus. Doch der Teufel steckt im Detail: Küche nur mit dem Nötigsten ausgestattet. Keine Kaffeemschine, kein Schwamm zum Abwaschen, keine Schere usw. Schränke rochen muffig. Das Sofa war so ziemlich das unbequemste, auf dem ich je sitzen "d


Service

4.0

Chaotisches Einchecken, wir wussten überhaupt nicht, wo wir hin mussten und irrten daher (zusammen mit einer weiteren Familie) am Eingang der Anlage umher. Hier wäre es mal empfehlenswert einen Wegweiser zur Melia - Rezeption aufzustellen! (Melia und Stella Maris teilen sich näcmlich die Anlage) Nach einigem Hin-und-Her-Gelaufe haben wir dann herausgefunden, daß man zuerst auf den Hotelparkplatz fahren muss (die Anlage an sich ist autofrei), dann mit einer Art Golfcaddy zur Rezeption gefahren wi


Gastronomie

6.0

Wir haben das Restaurant O Grille (gut) und das Mare e Monti (sehr gut) probiert und beide ware gut und mit tollem Meerblick.


Sport & Unterhaltung

5.0

Die üblichen Freizeitangebote sind vorhanden, auch diverse Angebote für Kinder. Auch Fahrräder kann man ausleihen. Es gibt einen Steinstrand, wo die Liegen umsonst sind, einen Kies-Sandstrand und eine Art "Lagune" am Eingang der Anlage. Sehr klares Wasser überall :-) Liegestühle ok, aber ohne Auflagen - ziemlich hart! Wir haben uns dann solche gepolsterten Matten gekauft. Die Stranddusche war Mitte/Ende September schon abgebaut worden.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Bernhard (46-50)

August 2014

Schöne Familienanlage

4.9/6

Insgesamt eine sehr schöne und überwiegend auch sehr gepflegte Anlage. In den Badezimmern leider etwas Abnutzungserscheinungen, aber nicht wirklich dramatisch. Der Wohnraum der Villas sehr großzügig und geräumig. Schöne Terassen, ideal zum frühstücken im Freien. Für Familien mit Kindern absolut empfehlenswert. Durch das Hallenbad auch Möglichkeiten bei schlechtem Wetter zu baden. Die Restaurants in der Anlage allerdings etwas teuer, mit Ausnahme des Selbstbedienungsrestaurants. Dieses aber meistens überfüllt. Dafür bietet aber Umag, leicht mit Bimmelbahn oder Auto erreichbar, mit vielen kleinen und schönen Restaurants direkt am Meer viele Alternativen. Das Personal freundlich und hilfsbereit.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Julie (36-40)

Juli 2014

Schade, dass es an Grundsätzlichem mangelt

4.4/6

Personal, das nicht grüßt und auch nicht sauber putzt dürfte einfach nicht sein. Und schon gar nicht in dieser Preiskategorie!! Das war das Enttäuschendste dieses Urlaubs. Selbst wenn wir gegrüßt haben, kam nichts zurück. Um 8:30 standen die Putzfrauen im Apartment u haben begonnen die Wäsche zu wechseln, obwohl die Kinder noch geschlafen haben u wir gerade den Frühstückstisch gedeckt haben. Auch das Personal, das für die Liegen zuständig ist, war sehr unfreundlich. Zuletzt mussten wir auch noch den Restbetrag ein 2. mal zahlen, da das Personal (auch die Supervisorin), keine Möglichkeit hatte, das Konto einzusehen, auf das wir bereits im Voraus den restlichen Betrag überwiesen hatten (hatten auch die Zahlungsbestätigung). Schade, denn Freundlichkeit hätte Vieles aufgewogen! Nichts desto trotz haben wir uns ein paar schöne Tage gemacht u ließen uns unseren Urlaub nicht vermiesen. Die Anlage selbst ist nämlich sehr nett!


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Katja (36-40)

Juli 2014

Gut für die Familie geeignet!

5.6/6

Sehr schones Bungalo-für 5 Personen, gut angerichtet. Sehr sauber, nicht extrem viele Leute am Strand. strand ist sehr sauber, genug Liegen. Können für die Familie empfehlen.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Robert (41-45)

Juli 2014

Schöne Anlage für Familienurlaub

6.0/6

Sehr schöne Anlage, großzügige Bungalos, ca. 3 min bis zum Strand. Moderne Küche im Bungalo, wir hatten Bungalo für 5-6 Personen mit 2 Badezimmer. Einige Geschäfte und Restaurants in der Nähe.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Christian & Monika (36-40)

Juni 2014

Tolle Anlage, preislich aber zu hoch!

4.8/6

Die Anlage liegt direkt am Meer unmittelbar neben einer Bucht mit öffentlichen Strand. Weitläufig mit vielen Villen verschiedenster Kategorien (standard bis luxuriös). Einkaufsmöglickeiten (Lebensmittel) gibt es direkt in der Anlage, Restaurants ebenso. Die Anlage ist gepflegt, man sieht auch ständig Personal, die sich um die Anlage kümmern. WLAN gibt es in der gesamten Anlage ohne Aufpreis. Das Publikum ist bunt gemischt. Viele Österreicher, einige Deutsche, Italiener, Kroaten aber auch immer mehr Russen. Anscheinend hat Umag russischen Markt entdeckt. Musik hört man abends aus der Richtung des Tennisstadions, je näher die Villa am Tenniszentrum, desto lauter natürlich die Musik. Als störend empfanden wir die Musik nicht. Unsere Villa war für 6 Personen ausgerichtet, angereist sind wir mit 4 Erwachsenen und einem Kind (2,5 Jahre). Die Terrasse ist ein Traum, sehr groß und mit Glück sieht man auch direkt aufs Meer. Das Essen im Hauptrestaurant ist in Ordnung, mit dazu buchen würde ich die Vollpension aber nicht. Ausserdem gibt es mehrere Restaurants in der Anlage, jedoch preislich recht hoch. Gut und günstig essen kann man jedoch im Hafen von Umag. Ein "Bummelzug" bringt einen um ein paar Euro dort hin. Für Kinder auf alle Fälle ein Erlebnis . Absolut zum Hervorheben ist, dass die gesamte Anlage AUTOFREI ist!!!


Umgebung

4.0

Der Strand ist je nach Lage der Villa in wenigen Minuten zu erreichen. Für Kinder gibt es auch einen Sandstrand. Auch eine Poolanlage mit einem großen Kinderspielplatz ist vorhanden. Ein weiterer Pool direkt beim "Grillrestaurant" ist zu empfehlen. Toll gelegen mit Blick aufs Meer, auch sehr gepflegt.


Zimmer

5.0

Die Villa war für 6 Personen, wir nutzten sie aber nur mit 5 Personen. Deshalb auch für uns absolut ausreichend. Die Möbel sind in Ordnung, ein wenig abgewohnt, aber keineswegs schlecht. Klimatisiert ist die ganze Villa und mit WLAN ausgestattet. Bad, Toillete auch ganz in Ordnung. Highlight ist die große Terrasse....


Service

5.0

Entgegen der bisherigen Bewertungen können wir nicht behaupten, dass das Personal nicht freundlich wäre bzw. nicht grüßt. Ganz im Gegenteil, wir hatten sogar das Gefühl, dass alles sehr freundlich waren. Die Fremdsprachenkenntnisse halten sich jedoch beim Reinigungspersonal in Grenzen. Die Reinigung kann man sofern man möchte täglich beanspruchen, ebenso den Austauch der Handtücher. An der Rezeption waren ebenfalls alle ausgesprochen freundlich mit sehr guten Deutschkenntnissen. Reklamationen wu


Gastronomie

5.0

Wie erwähnt gibt es mehrere Restaurants in der Anlage. Die Qualität der Speisen ist sehr gut, Sauberkeit und Hygiene ebenso. Die Preise jedoch - vermutlich aufgrund des russischen Publikums - doch gehoben.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Michael (26-30)

Mai 2014

Urlaub von seiner schönsten Seite...

5.3/6

Sehr schön angelegte, große Anlage mit verschieden großen Ferienhäusern, in gutem Zustand. Auch mit Halbpension buchbar. Gemischtes Publikum - von jung bis alt ist alles vertreten - überwiegend Familien aus ganz Europa.


Umgebung

5.0

Die Anlage liegt direkt am Meer. Von der am weitest entfernten Hütte würde ich ca. 5 Minuten Gehweg einplanen. Entfernung zum nächsten Flughafen kann ich nicht beurteilen. Nach Umag braucht man mit dem Auto etwa 5 Minuten und nach Porec (ein Ausflug ist dringend zu empfehlen!!) sind ca. 40 Minuten Autofahrt einzuplanen. Umag ist sicher auch ein sehr schönes, kleines Dorf allerdings hat man nach kurzer Zeit dann doch alles gesehen und auch die kleinen Strandläden wechseln nicht täglich ihr Sor


Zimmer

6.0

Wir hatten eine Hütte für 6 Personen gemietet (waren allerdings nur zu dritt - 2 Erwachsene, 1 Kind) da wir für das Kind ein eigenes Zimmer wollten um Abends bei kälteren Temperaturen auch im Wohnzimmer sitzen zu können ohne flüstern zu müssen. Die Hütte war also wirklich sehr großzügig für uns. Das Wohnzimmer war ausgestattet mit Esstisch, Wohnzimmertisch und Couch und einem kleinen Schreibtisch. Auch trotz der vielen Ausstattung war immer noch sehr viel Platz. Auch die Schlafzimmer waren vom P


Service

6.0

Hier gibt es für mich wirklich keinerlei Abzüge. Bei Ankunft am Parkplatz war direkt ein netter Mitarbeiter vor Ort, der unser komplettes Gepäck in eines der Elektrofahrzeuge geladen hat und uns mit diesem zur Rezeption gefahren hat. Während dem Einchecken wartete dieser vor der Tür um uns anschließend weiter zu unserem Ferienhaus zu fahren. Auch das Einchecken war problemlos und die Mitarbeiter durchweg sehr freundlich. Nicht alle Mitarbeiter an der Rezeption sprechen Deutsch, allerdings i


Gastronomie

4.0

Wir hatten mit Halbpension gebucht und diese auch des Öfteren genutzt. Das Essen für die Halbpension gab es im Hauptrestaurant am Eingang in Buffetform. Das Restaurant war sauber, die Mitarbeiter freundlich und die Preise für die Getränke landestypisch. Wir waren Ende Mai/Anfang Juni im Hotel. Das Essen war absolut in Ordnung (von Schnitzel über Pizza bis hin zu kroatischer Küche) - allerdings nichts Besonderes. Die letzten zwei Tage unseres Aufenthalts wurde auf Hauptsaison umgestellt. Das


Sport & Unterhaltung

6.0

Der Zustand des Pools war einwandfrei. Genauso alle Liegen, Sonnenschirme und Duschen. Animation kann ich nicht beurteilen, da diese außerhalb der Saison nicht vorhanden ist. Da mir das aber bewusst war, hatte ich damit kein Problem. Da wir mit einem Baby gereist sind, haben wir keinen Wert auf den Strand gelegt, da ein Babypool absolut ausreichen war. Man muss sich natürlich darüber im Klaren sein, dass der "Strand" in Wirklichkeit ein Steinstrand ist, der in Wirklichkeit an vielen Stellen


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Steven (36-40)

April 2014

Für den Preis ok

4.7/6

Wir haben kurzfristig gebucht. Villa roch bei Anreise leider etwas "muffig". Anscheinend waren wie nach der Winterpause die ersten Gäste. Die Anlage erwachte erst zum Leben und es würde überall gewerkelt. Mobiliar ist in die Jahre gekommen aber noch ok. Wir hatten Last Minute gebucht und somit einen relativ geringen Preis bezahlt. Dafür war es ok. An sich hat die Anlage mehr Potential. Wer im April reist musst damit leben, dass nicht das gesamte Angebot zur Verfügung steht. Für und optimal, denn wir denken dass eine voll ausgelastete Anlage auch seine Nachteile hat.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

4.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Sandy (31-35)

September 2013

Nur bedingt weiterzuempfehlen! Unbedingt lesen!

2.2/6

Lt. Katalogbeschreibung der Reiseanbieter erwartet man sich hier viel zu viel. Die als Villas bezeichneten Unterkünfte sind nicht mehr als in die Jahre gekommene Appartments. Die Standard Villen sind nicht für 4 Personen geeignet. Das Bett im Schlafzimmer ist auch ziemlich klein 1,60 m. Reist man zu 4. muss man täglich ein sperriges, müffelndes Sofa auseinanderklappen, Bettzeug wird auch nur für 2 Personen zur Verfügung gestellt. Mit Halbpension buchbar, aber auf keinen Fall zu empfehlen!!! Hiervon sollte man die Finger lassen, ausser man mag gerne kalt gewordene Speisen einnehmen. Bei den Gästen handelt es sich um Familien deutscher Herkunft mittleren Alters, aber auch jüngeren, russischen Gästen.


Umgebung

4.0

Etwas abgelegen, Strand direkt bei den Villen kaum nutzbar. Glitschige Felsen sorgen für hohe Verletzungsgefahr. Der künstlich angelegte Sandstrand wird anscheinend von den Urlaubern leider zum Entsorgen der Zigarettenstumpen genutzt.. schade. Am Kiesstrand, der gleich am Eingang der Anlage vorzufinden ist, sind die Liegen nur gegen Gebühr zu haben. Umag sollte man gesehen haben, eine schöne Stadt. Zu Fuß ein langer Fußmarsch. Eine kleine Bimmelbahn fährt jedoch dort hin. Aber ebenso


Zimmer

1.0

Größe wäre ok bei 2er Belegung der Standard-Villas. Für Familien jedoch ein Unding wie bereits erwähnt mit dieser Sofa-Theorie. Bad Größe ok, nur Fugen schimmelig, ekelig, Fliesen teilweise an der Wand verschmutzt. Unsere Badewanne war arg zerkratzt. Hier mochte niemand wirlkich baden! Integrierter Duschkopf, arg unbequem zu duschen in dieser kleinen Badwanne. Alles riecht müffelig. Zerlegt man das Sofa, das als Schlafplatz für die 3. und 4. Person dienen soll, entdeckt man einen Sperrholz-Bod


Service

3.0

Einige Leute des Personals können relativ gut deutsch sprechen, ansonsten englisch. Beim einchecken etc. wird einem schnell alles erklärt anhand eines Plans. Freundlichkeit ok. Geld kann man Wechseln, jedoch gegen Gebühr! Im Restaurant habe ich wenig von Freundlichkeit gespürt. Wir haben mit Halbpension gebucht, wurden jedoch aufgefordert unser Frühstück zu bezahlen. Mehrere Male. Sehr unorganisiert. Beim Frühstück stapelt sich leider das benutzte Geschirr am Tisch, wird erst abgeräumt


Gastronomie

2.0

Bucht man Halbpension wird man bitter enttäuscht. Frühstück hat keine 4* verdient. Kaffee ist fürchtbar. Saft ist ok, wenn man Glück hat und nicht nur Wasser statt Orangensaft bekommt, weil Pulver leer und nicht nachgefüllt wurde. Wie bereits erwähnt, bleibt schmutziges Geschirr am Tisch. Preise ok, aber nicht günstig. Essen war leider immer kalt, wenn man beim Abendbuffet nicht um 19:00 erscheint. Sondern etwas später (Essen wird bis 21:30 angeboten). Furchtbar. Nudeln zerkocht und aus


Sport & Unterhaltung

2.0

Pool ist schön, jedoch mit ettlichen Makeln, Mosaik fällt heraus etc. Da der Pool ein Meerwasser-Pool ist, nicht sehr gut für Kinder geeignet, die gerne tauchen etc. Liegestühle sind viel, viel zu wenige da. Ein paar Leute, die sich schon früh morgens Liegen mit Handtüchern reservieren haben Glück. Der Rest muss sich mit dem Boden oder den Stühlen und Tischen des Restaurants am Pool begnügen (und dort Getränke etc. kaufen). Schönes Hallenbad nur bis 18:00 Uhr geöffnet. Sehr unvorteilhaft


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Bianca (19-25)

September 2013

Super Familienurlaub

5.3/6

Ich kann dieses Resort (Stella Maris) mit den Villen nur empfehlen. Tolle Unterkunft inkl. privatem Outdoor Whirlpool im Garten, super strandnah, sehr sehr freundliches Personal, lecker Frühstück- und Abendbuffett. Was mich ein wenig störte war, dass im Restaurant am Abend nicht mehr der Boden sauber gemacht wurde. Es lagen am nächsten Morgen immer Speisereste am Boden die z.B. Kinder runter schmissen. Vor dem Abendessen war dann aber wieder alles sauber.. Alles in Allem ein super schöner Urlaub für mich und meine Familie.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Ben (41-45)

September 2013

Ein perfekter Urlaub in der Nebensaison

5.8/6

Ein perfekter Urlaub in der Nebensaison, man fühlt sich rundum wohl! Wir bekamen ein Upgrade von der Standard (43qm) auf die Superiour-Vill (60qm) mit zwei Schlafzimmern und zwei Bäder. Herrlich gelegen fast am Strand.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Armin (61-65)

September 2013

Anlage und Personal prima, aber nicht Ende September

4.6/6

Die Villas sind sehr schön und gepflegt-empfehlenswert-, das Personal stets freundlich, kompetent und hilfsbereit. Aber im der 2. Septemberhälte wird vieles eingschränkt: eine Rezeption und 3 Restaurants schließen vorzeit, die Strandliegen und -dusche sowie die Badeleinen sind plötzlich weg, der Supermarkt reduziert sein Angebot. Die Räumlichkeiten (laut) und das Angebot (Speisenqualität) bei Halbpension (nur einmal ausprobiert) erinnerten an eine Bahnhofshalle.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Herbert (51-55)

August 2013

Der Lack ist ab.

4.3/6

Seit 3 Jahren besuchen wir die Anlage. Nur jedes Jahr steigen die Preise deutlich an und am Erhaltungszustand wird gespart: Kücheneinrichtung für die Preisklasse eher primitiv (kein Geschirrspüler). Malerarbeiten bzw. Generalüberholung täten gut. Bettwäsche und Handtüchern sieht man langsam das Alter an (z .T. durchgescheuert). Show-Programm hat sich in den letzten Jahren kaum verändert, fand deswegen teilweise vor fast leerer Kulisse in liebloser Umgebung statt. Deswegen haben wahrscheinlich auch die anliegenden Bars und Restaurants schließen müssen. "Geisterstadtatmosphäre" statt Hauptsaisonfeeling Das Preis-/Leistungsverhältnis ist komplett aus dem Ruder gelaufen.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Joachim (41-45)

August 2013

Erholung pur

5.2/6

Die Villa war sehr schön, die Schlafzimmer sind zwar klein, aber zum Schlafen völlig ausreichend (ein etwas größerer Kleiderschrank wäre toll). Die Küche ist zum Kochen für 5 Personen leider sehr klein und nicht richtig dafür ausgestattet. Bei nur 2 Herdplatten kann man nicht wirklich ein Essen zubereiten, und auch ansonsten gibt es kaum Kochutensilien (2 Messer, 1 Kochlöffel, 1 Schöpflöffel) Alles war sehr sauber und gepflegt, täglich wurde gewischt, die Betten regelmäßig frisch bezogen, regelmäßiger Handtuchwechsel. Das Frühstücksbuffet war ausreichend, allerdings gab es dies nur bis 10 Uhr, was dazu führte, dass es ab 9.30 Uhr Wartezeiten, sowohl für einen Tisch, als auch an den leider nur 2 Kaffeeautomaten gab.


Umgebung

6.0

Bis nach Umag kurze Fahrzeit mit dem Auto, oder der Bummelbahn (haben wir aufgrund des Preises von 20 Kuna pro Person nicht genutzt)


Zimmer

5.0

schön war die kostenlose Nutzung des Internets (Wlan) in der Villa


Service

6.0

sehr freundlich, 24 Stunden ansprechbar, gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch


Gastronomie

5.0

Schöne Lage von "o Grill", etwas teurer als in Umag, Essen und Auswahl war gut. es gibt noch 2 weitere Restaurants, die wir nicht besucht haben.


Sport & Unterhaltung

4.0

Indoorpool sehr schön, allerdings schade, dass man nichts darf: - nicht Ball spielen - nicht tauchen - nicht springen, und das obwohl kaum jemand im Pool war. ausreichend Liegestühle vorhanden, allerdings kosten diese z.B. am Meerwasserpool und in der Lagune etwas - schade


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Hendrik (41-45)

Juli 2013

Gepflegte Bungalowanlage

4.0/6

Eine schöne gepflegte Anlage mit überwiegend osteuropäischen Gästen. Zwei sehr gute Restaurants in der Anlage, in denen das Preis- Leistungsverhältnis stimmt.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
4.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marco (31-35)

Juni 2013

Top Anlage. Würden sofort wieder kommen

5.7/6

Wir 4 um die 30Jahre alt würden sofort wieder kommen. Es gibt eigentlich nichts zu meckern. Freundliches Personal, alles sehr sauber und gutes Essen. Ausstattung der Villen reicht vollkommen. Top Anlage


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Günter (31-35)

Juni 2013

Optimal für Famile 4+1

5.0/6

die Villas in der Kombination mit der Halbpension ist eine perfekte Lösung ... genug Platz und kein Zwang zum Selberkochen (was aber möglich wäre). WLAN ist im Zimmer und Balkon vorhanden und genug Platz in der Wiese davor. 1 Gehminute zum Meer -> perfekt :-)


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Thomas (36-40)

Juni 2013

Der perfekte Urlaub gerne wieder

5.3/6

Der perfekte Urlaub. Wir sind als Familie mit 2 Kindern (2/4) verreist. Es war ein super Urlaub die Anlage ist sehr sauber wenn auch ab und zu mal kleine Dinge kaputt sind aber es wird mit Sicherheit schlimmeres geben. Es wurde jeden Tag die Villa gereinigt und die Handtücher gewechselt sehr zuvor kommend. Die Bäume in den Gärten laden auch zum entspannen ein auf den Liegen die bei jeder Villa im Garten sind. Der Stand ist typisch für Kroatien es sind Steine und Beton aber auch ein künstlich angelegter Kiesstrand ist vorhanden. Die Pools sind sauber und für die Kids ist das Piratenschiff de Hit. Das essen in den Restaurants in der Anlage ist sehr gut das O-Grille ist sehr empfehlenswert.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Günter (31-35)

Mai 2013

Großes Appartement inklusive Halbpension

4.9/6

seit heuer (2013) gibt es zu den Villas-Istrien in Umag/Kroatien erstmals eine zubuchbare Halbpension. Das war der Hauptgrund für die Miete - Strandnähe ausgezeichnet (ca 30m), Zimmer sehr sauber, free-WLAN, Essen in Buffetform sehr gut und bei Vollbelegung (4 erwachsene + 1 kInd) leistbar.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Peter (46-50)

Mai 2013

Wie man sich bettet

4.8/6

Die Bungalowanlage ist traumhaft angelegt, toller Pool, gute Strandlage, schöne Bungalows mit Terasse, für Selbstversorgung gut geeignet. Für Ausflüge in die näheren Orte aber Fahrzeug notwendig. Wir würden jederzeit nochmal hinfahren, wenn nicht ein einziger großer und nicht verzeihbarer Fehler bestehen würde. Die Betten, sowohl im Wohnraum (Schlafcouch), als auch im Schlafzimmer (kleines Doppelbett) sind von bemerkenswert schlechter Qualität. Weder uns Erwachsenen noch unseren Kindern war gutes Schlafen möglich, weshalb wir die Urlaubswoche einen Tag früher beendeten (zugegeben auch wegen des einsetzenden Regens). Das Bettenproblem war bei Rklamation bei der Abrreise der Rezeption offensichtlich bewusst, eine eingehende Diskussion war aber wegen der schlechten Englischkenntnisse des Personals nicht möglich. Es war nur zu entnehmen, dass eine Änderung nicht geplant sei. Urlaub soll Erholung sein, und hier stehen die Betten leider im Wege. Das Problem mit der lauten Musik, von dem ich hier einige male gelesen habe, entsteht durch den Umag Spring-Break im Mai, das ist wiklich saulaut, dauert aber nur drei Tage, da kann man vorher googlen, wann es wieder so weit ist.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
5.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Sabine (41-45)

September 2012

Schöner Familienurlaub mit kleinen Makeln

4.5/6

Die Größe der Villas war optimal.Zimmermädchen haben sauber geputzt,es störte nur ,daß die Damen direkt vor der Villa warteten,bis man gefrühstückt hatte,das war ein wenig befremdlich und störend.Handtücher wurden tägl. gewechselt..Wir waren in der ersten Septemberwoche da,da waren viele Familien mit Kindern anwesend.Beide Pools (Salzwasser) waren sehr sauber.


Umgebung

4.0

Wir hatten etwa 200 m zum Strand.Für Schnorchler sehr schön.Besser mit Badeschuhen.Mit der Bimmelbahn gings sehr gut nach Umag(kleine ,schöne Stadt mit guten Restaurants)Zu Fuß etwa 20-25 Minuten.In Porec mit dem Auto ca.25 Minuten.Sehr schöne Stadt.Auch Bootsausflüge(z.B. nach Venedig wurden angeboten).


Zimmer

6.0

Geräumige Zimmer,wir hatten eine kleinere Villa,die aber total ausreichend vom Platz war:Ich war positiv überrascht über die liebevolle Einrichtung,war genügend vorhanden,nur Kaffeemaschine und Spülmaschine fehlte,was ich aber vorher schon wusste.Sehr gemütliche Terrasse.Alles in einem sehr schön.


Service

5.0

Personal sehr freundlich (nur einmal waren wir im Restaurant am Meer (Ba....),da wurde uns vor zehn Uhr das Licht ausgemacht,sobald wir bezahlt hatten,war sehr unhöflich!!An der Rezeption freundliches Personal,das aber nur englisch sprach.Ambulanz:nette Ärztin,mein Sohn hatte Bekanntschaft mit einer Feuerqualle gemacht!


Gastronomie

5.0

Viele gute Restaurants mit guter Qualität.Sauber. verschiedene Nationalitäten(Italienisch,kroatisch).Gute Atmosphäre,Preise variierten allerdings,nicht sonderlich billiger,als in Deutschland.


Sport & Unterhaltung

2.0

Animation eher laut.Sehr laute Musik bis in die frühen Morgenstunden,war sehr störend!!Strand und Pool sehr sauber.Liegen und Schirme kostenlos.Duschen waren ausgeschaltet,da sehr großer Wassermangel zu der Zeit herrschte.War deshalb auch ok!!


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Elfriede (31-35)

September 2012

Rundum gelungener Urlaub

5.4/6

Sehr schöne geräumige Villen, weitläufige Anlage, deshalb nicht so überlaufen, sehr gutes Gastronomieangebot, die Anlage ist sauber und sehr modern. In jeder Villa Internetanschluss, an der Rezeption wlan. Die Anlage empfehlen wir uneingeschränkt weiter.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Markus (31-35)

September 2012

Toller urlaub

5.8/6

Fuer einen einwoechigen Urlaub mit Familie vollkommen ausreichend und abwechslungsreich. Tolle Unterbringung, sauber und alle sehr freundlich. Essen war auch gut verschiedene Möglichkeiten, von preiswertem Buefetessen, nicht jedermanns Sache, bis sehr gutem Restaurant bzw. Pizzeria.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Thomas (36-40)

August 2012

Rundum schöner Urlaub

5.4/6

Toller Urlaub, schöne moderne Anlage, Restaurants in der Anlage alle mit tollem Essensangebot, viele Bademöglichkeiten am Meer, Lagune war Bedesee-ähnlich, 2 Pools und sehr schönes und großes Hallenbad für schlechtes Wetter


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michaela (46-50)

Juli 2012

Positiv überrascht

5.3/6

Da wir schon seit über 20 Jahren in Umag Urlaub machen und immer in privaten Unterkünften gewohnt haben, hat uns diese Anlage am Besten gefallen,nette,kleine moderne Apartments für zwei Personen groß genug,gut ausgestattet,Meerblick,nur das das Zimmerservice müßte noch erweitert werden, da der Mistkübel nicht täglich entleert wurde und eine Reinigung von Bad und Wc einmal wöchendlich wäre wünschenswert,Ansonsten sehr zufrieden.


Umgebung

6.0

Alle Strände, Supermarkt für Selbstversorger,Bankomat und Wechselstube sowie Lokalitäten mühelos zu Fuß in kurzer Zeit erreichbar.Wenn man in die Stadt möchte,kann man gemüdlich die Promenade am Meer entlang gehen oder mit der Liliputbahn fahren.


Zimmer

6.0

Für 2 Personen ausreichend,aber darüber wird es eng.Ausstattung super, bis auf eine Kaffeemaschine ,vorsorglich nahmen wir unser kleine Kapselkaffeemaschine mit.Die Apartments wurden sehr modern saniert und es war alle sauber beim Bezug.


Service

4.0

Rezeption bei Ankunft sehr freundlich,waren schon um 9.00 angekommen und mußten natürlich warten unser Apartment beziehen zu können,aber die 2 Stunden nutzten wir gleich am Strand.Verständigung auf Deutsch oder Englisch kein Problem.Zimmerreinigung war eher minder,Mistkübel wurde nur einmal geleert und geputzt wurde nie,aber die Betten wurden einmal dazwischen frisch überzogen.


Gastronomie

6.0

Bezieht sich auf alle Gastronomien in Umag, sehr freundlich,einmalige Küche, rasche Bedienung und immer das Gefühl willkommen zu sein.Besonders empfehlenswert die Lokale "Koper",Pizzaria Luna beide zu Fuß erreichbar, und das Lokal Murine wobei man da mit dem Auto ca.10 Min.fährt.Urgemüdlich und super Musik im "Goldfish"direkt in der Lagune.Die Preise sind überall akzeptabel und noch immer etwas billiger als bei uns


Sport & Unterhaltung

6.0

Alles da,was einem Spaß macht, Besonders gute Musik beim ATP-Open, aber die DJs treten leider erst viel zu spät auf (2.00) davor meist kroatische Bands die wir als Urlauber nicht kennen und verstehen aber dafür gibt es zur überbrückung ja das "Goldfish".Die Strände immer sauber,Wasserqualität 1a, Kosten für Liegestühle und Schirme etwas überteuert haben es aber nicht genützt,da wir unsere Liegen immer mithaben.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Wolfgang (41-45)

Juli 2012

Luxioröse sehr große Anlage bei Umag

5.0/6

Die gesamte Anlage ist seht gepflegt und weitläufig - dank Transport mit elektrischen Golfautos allerdings kein Problem. Es verkehrt ein sehr gehobenes Publikum, sodass keine Störungen zu erwarten sind.


Umgebung

5.0

Die Anlage liegt auf einer Halbinsel und wird von 2 künstlichen Lagunen eingefasst. Dadurch ergeben sich schöne Bademöglichkeiten im Meer. Die Entfernung nach Umag beträgt etwa 3,5 km.


Zimmer

5.0

Die Zimmer waren sehr neuwertig, sauber und gut ausgestattet und mit 43 qm auch ausreichen groß. Wohn- und Schlafzimmer sind getrennt klimatisierbar. Gefehlt hat uns eine Spülmaschine und eine Kaffeemaschine. Auf der Terrasse gab es edle Rattanmöbel (auch Liegen).


Service

5.0

In den Restaurants und bei der Zimmerreinigung war das Service top. Das Rezeptionspersonal war etwas unprofessionell und hatte etwas überraschend auch mit Fremdsprachen zu kämpfen.


Gastronomie

5.0

Die Verpflegung im ausgezeichneten Monti e Mare sowie am Grill O war hervorragend, obwohl die Preise kaum höher als in div. Touristenfallen außerhalb waren.


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Pool war für eine Anlage dieser Größe etwas klein und bei den Liegen gab es nur wenig Schatten - allerdings konnte man sich am Strand in den Pinienschatten legen und von dort die paar Schritte zum Pool gehen. Die Sportanlagen waren sehr gepflegt - aufgrund der Größe der Anlage teilweise aber recht weit entfernt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Stephanie (26-30)

Juni 2012

Einfach super

5.8/6

Die Anlage war relativ groß aber sehr schön gelegen. Die Villen sind nicht zu Nahe aneinander gebaut und man hat im großen und ganzen wirklich seine Ruhe. Wir waren 4 Personen und hatten die kleine Villa mit nur einem Schlafzimmer aber es war wirklich kein Problem, der Platz hat trotzdem völlig ausgereicht. Allerdings sollte man nicht allzu groß sein wenn man auf der Schlafcouch schlafen will. Sehr positiv überrascht waren wir auch von dem großen und immer sauberen Badezimmer. Die Villa wurde täglich gereinigt und das Personal war immer sehr freundlich und zuvorkommend und hat versucht möglichst nicht zu stören. Da wir wohl Anfang der Saison in der Anlage waren, war es allgemein sehr ruhig und es waren nur sehr wenige Gäste da. Die Wenigen, die dort waren kamen hauptsächlich aus Österreich und Deutschland aber auch einige sehr angenehme Russen und Kroaten waren in der Anlage.


Umgebung

5.0

Der Strand war von den Villen aus in wenigen Gehminuten zu erreichen (bei uns 2Min). Allerdings findet sich kein Sandstrand sondern ledigilich Steine und Beton. Leider gab es einige Quallen weshalb wir uns auf den sehr sehr schönen Poolbereich beschränkt haben. Sehr positiv ist jedoch dass überall kostenlos Strandliegen zur Verfügung stehen, die man nie reservieren muss. Umag ist circa 10 bis 15 Minuten von der Anlage entfernt wenn man mit dem durch die Anlage fahrenden MInizug fährt. Der Zug


Zimmer

6.0
<