Thulhagiri Island Resort

Ort: Hulhumalé

92%
5.4 / 6
Hotel
5.3
Zimmer
5.2
Service
5.1
Umgebung
5.5
Gastronomie
5.5
Sport und Unterhaltung
4.7

Bewertungen

Hannes (36-40)

März 2020

Traumhaft schöne Insel mit Luft nach oben

4.0/6

Preis-Leistung würde ich als ok empfinden, toll ist, das die Insel klein und überschaubar ist. Ob ich ein zweites Mal kommen würde ist fraglich


Umgebung

6.0

Absolut tolle Lage und eine wunderschöne kleine Barfußinsel ca. 20 Minuten vom Airport MLE entfernt


Zimmer

3.0

Wir hatten für einen Woche eine Wasserbungi gebucht und ja... da gibt’s schon einige Wartungsstaus. Die Wasserbungis sind mittlerweilen schief, so da beim Duschen das Wasser eher unter der Balkontüre abläuft, als in den Abfluss. An der Badewanne sind die Fugen schimmelig und das Wasser läuft dort nicht ab. Die Terrasse am Bungis war schon mehr morsch, gleich wie die Steher der Bungis. Die Betten sind sehr hart und die Bungis schon sehr abgenutzt


Service

3.0

Man fühlt sich vom Service trotz gutem Trinkgeld nicht willkommen. Es gibt ein zwei sehr freundliche und liebe Kellner, aber die meisten dürften ihren Job hassen. Es fragt dich keiner, ob man noch was trinken wolle und man kommt sich schon irgendwie als Bittsteller vor - da ist viel Luft nach oben


Gastronomie

5.0

Essen ist reichlich und wahnsinnig gut. Ein bisschen mehr Abwechslung könnte sein.


Sport & Unterhaltung

3.0

Naja, ein paar Sachen werden angeboten - Schnorcheln, Delfinwatching - aber auch zu nicht so moderaten Preisen


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Liane (46-50)

März 2020

Super toller entspannter Urlaub

6.0/6

Wir hatten einen super tollen , entspannten Urlaub auf einer ziemlich leeren Insel ( durch Corona ). Unser Strandbungalow war super geräumig, immer sauber und in perfekter Lage ( Nr 132) Das Personal war freundlich und aufgeschlossen. Essen war super , besonders das Nachtischbuffet am Abend. Wir kommen gerne wieder.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Leider konnten wir keine Ausflüge machen, bedingt durch Corona , haben uns aber auf der Insel pudelwohl gefühlt


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gaby (61-65)

Februar 2020

Thulhagiri - unsere Trauminsel

6.0/6

Die Strandbungalows sind sehr geräumig, großes Bett mit allerdings ziemlich harter Matratze, großes Badezimmer mit abgetrenntem WC und Außendusche.


Umgebung


Zimmer

5.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Zimmer sauber wie oben beschrieben.


Service

Nicht bewertet

Roomservice zwei mal täglich, sehr sauber. Unser Kellner Nizam war sehr aufmerksam und freundlich. In der Sandbar hat uns Mutu mit seiner Schlagfertigkeit auf Deutsch sehr zum Lachen gebracht.


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Das Essen auf Thulhagiri ist einmalig, der Koch ist Österreicher. Buffet mit riesiger Auswahl, man kann beim besten Willen nicht alles probieren. Das Personal hinter dem Buffet ist sehr freundlich und kommt allen Wünschen nach.


Sport & Unterhaltung

Beide Pools sind gepflegt, wurden von uns jedoch nicht genutzt. Wenn man so ein tolles Meer vor der Bungalowtür hat, braucht man keinen Pool


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gabriele Birgit (51-55)

Februar 2020

Jederzeit wieder!!!!

5.0/6

Thulhagiri ist eine sehr kleine Barfuss-Insel mit Strand und Wasserbungalows, exzellenter Küche und einem tollen Strand.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Die Beach Deluxe Bungalows sind sehr groß und haben ein großes Bad mit Außendusche. Das Mobiliar ist aus Rattan, es gibt einen Kühlschrank, TV, Aircon und Fön. Auf der Terrasse stehen 2 Relax Liegen und zu jedem Bungalow gehören außerdem 2 weiße Plastikliegen.


Service

5.0

Das Personal ist sehr zuvorkommend. Unser Ober hätte allerdings ein wenig freundlicher sein können. Leider wird man bei Anreise einem Tisch und einem bestimmten Ober zugewiesen


Gastronomie

6.0

Der österreichische Koch ist einfach großartig. Das Buffet bietet eine große Auswahl und alle Gerichte sind sehr lecker und von guter Qualität


Sport & Unterhaltung

5.0

Wir legen keinen Wert auf Freizeitangebote. Es gibt aber ein Diving und ein Wasser-Sportcenter, einen Fitnessraum, zwei Tisch-Tennisplatten, den Infinity Pool und einen Spa. Entertainment beschränkt sich auf das typische Crab-Race, ab und zu eine ganz passable Band, ansonsten meist Videos.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ivan (19-25)

Januar 2020

Super

6.0/6

Der Beach bungalow sowie die wasservilla waren sehr bequem und ziemlich geräumig. Das Meer war mit wenigen schritten zu erreichen.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Der Beach bungalow sowie die wasservilla waren in einem sehr guten und sauberen Zustand. Das reinigungspersonal ist mehrmals am Tag vorbei gekommen um zu reinigen.


Service

Nicht bewertet

Der Service und das Personal waren sehr freundlich und sehr hilfsbereit.


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

all inclusive Paket. Das Essen war super lecker und die Getränke stets gekühlt und cocktails immer frisch und ziemlich schnell zubereitet.


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Der Pool Bereich war sauber. Der Pool an sich war mit einem bisschen Sand versehen da sich der ein oder andere Gast vorher nicht abgeduscht hat.


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

SIGGI (51-55)

Januar 2020

Thula

6.0/6

Schöner Bungalow mit eingeschränktem Meerblick, wie im Vorfeld beschrieben. Großes Zimmer und Bad sowie Außendusche. Alles sehr sauber und ordentlich - regelmäßige Reinigung, ausreichend Bade- und Handtücher. Perfekt


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Zimmer/Bungalow sehr schön - s.o.


Service

Nicht bewertet

Zumeist freundliches Personal. Z.T. ging das aber zu weit: Bsp. Ein Kellner füttert die Fische und Haie unter'm Restaurant mit Toast, um sie für die Gäste anzulocken...


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Jede Mahlzeit mit einer sehr großen Speisenauswahl am Buffet. Alles, was ich versucht habe, war sehr lecker!


Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Nicht genutzt.


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dina (19-25)

Januar 2020

Pure Entspannung‘

5.0/6

Sehr ruhig unf angenehm. Zum entspannen der perfekte Ort. Freundlichkeit top, Bars & Restaurant super. Möglichkeiten zum Sport und Wassersport. Schnorcheln immer vorhanden und Ausflüge vom Resort stehen zur Verfügung. Tolle offene liebevolle Menschen!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Susanne (51-55)

Dezember 2019

Würden wir gerne wiederholen. War einfach toll

6.0/6

Eine wunderschöne kleine Barfussinsel. Ein tolles Hausriff nur 3 Schwimmminuten entfernt. Große Bungalows und ein wirklich gutes Essen. Cocktails perfekt, auch in der AI Karte. Supernettes Personal


Umgebung

6.0

Die Lage war perfekt. Nur 20 Min. mit dem Boot von Male entfernt. Ein Hausriff mit vielen Fischen, Haie, Schildkröten usw.


Zimmer

6.0

Ein toller Bungalow mit viel Platz, tolle Terasse, großes Bad mit Außendusche. Wurde 2 mal am Tag gereinigt.


Service

6.0

Der Service war sehr gut. Besonders hervorheben möchten wir Muru, unseren Kellner beim Essen und Gihan von der Strandbar. Beide immer lächelnd und sehr freundlich. Auch unsere Reiseleiterin Silvie war mit tollen Tipps immer für uns da.


Gastronomie

6.0

An der Gastronomie gibt es nichts auszusetzen. Eine tolle Auswahl an verschiedenen Gerichten. Immer lecker. Besonders das Nachtischbuffet ist der Wahnsinn. Nur in der Snackkarte könnte es mehr Auswahl geben. Obst oder Salat wäre nicht schlecht. Aber das ist wirklich jammern auf hohem Niveau.


Sport & Unterhaltung

4.0

Delfine schauen und schnorcheln haben wir genutzt. Die anderen Angebote nicht. Schnorcheln war am Hausriff besser


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Markus (51-55)

Dezember 2019

Ein erholsamer und toller Aufenthalt auf Thulhagir

5.0/6

Thulhagiri ist eine zentral aber schön gelegene kleine und übersichtliche Insel. Das Personal ist liebenswürdig und aufmerksam. Die Zimmer und Bungalows sind schön. Das Restaurant mit dem Essen ist Spitze und auch in der Bar fühlt man sich immer wohl. Die Strände sind sauber und man kann fast überall problemlos ins Wasser.


Umgebung


Zimmer

3.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Die Wasserbungalows sind ein Traum mit herrlicher Aussicht auf`s offene Meer. Die Ausstattung ist funktional. Sie sind allerdings etwas in die Jahre gekommen, was mich persönlich aber nicht gestört hat. Die Zimmerreinigung war immer sehr gut und alles wurde grosszügig nachgefüllt.


Service

Nicht bewertet

Das gesamte Personal ist immer sehr freundlich und hilfsbereit. Ein spezieller Dank an Hassan meinen Kellner und Mohammed von der Bar.


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Die Verpflegung auf Thulhagiri ist zweifelsohne eines der Highlights. Die Buffets sind abwechslungsreich und die Qualität der Mahlzeiten ist sehr gut. Man hat immer den selben Tisch und den gleichen Kellner. Mein Kellner Hassan hat mich zum Essen immer freundlich und gut bedient.


Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Der Pool liegt an toller Lage, ich habe ihn jedoch nicht benutzt, da ich das Meer vorziehe.


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Heike und Bernd (56-60)

Dezember 2019

Traumurlaub der in Erfüllung ging.

6.0/6

Thulhagiri ist eine sehr schöne, kleine Insel mit tollem Hausriff an dem es viel zu sehen gab. Riffhaie, Wasserschildkröten, Rochen, und viele, bunte Fische. Direkt vorm Bungalow ein Traumstrand.


Umgebung

6.0

Sehr gute Lage. Nur ca. eine halbe Stunde mit dem Boot vom Flughafen zu erreichen.


Zimmer

6.0

Schöne nett eingerichtete Bungalows mit großem Zimmer und Bad. Klasse Außendusche.


Service

6.0

Die Zimmer wurden zweimal täglich gereinigt.


Gastronomie

6.0

Die Köche an der Theke waren alle sehr freundlich. Besonders unseren Kellner Muru haben wir ins Herz geschlossen. Er war immer sehr gut gelaunt und hilfsbereit. Dies gilt auch für den Barkeeper Gilhan an der Strandbar.


Sport & Unterhaltung

5.0

Waren meistens schnorcheln am Hausriff. Es gab viel zu sehen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Orietta (51-55)

Dezember 2019

wir kommen nicht mehr nach thulhagiri.

1.0/6

das hotel ist in die jahre gekommen. braucht dringen erneuerungen. das hotel hat die besten zeiten hinter sich. wir empfehlen das hotel niemandem.


Umgebung

1.0

nicht toll.


Zimmer

1.0

nicht sauber und stank nach scheisse.


Service

1.0

die kellner waren nicht aufmerksam und nicht freundlich.


Gastronomie

1.0

das essen war langweilig, immer das gleiche.


Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Anna (46-50)

Dezember 2019

Sehr ruhiger und entspannter Urlaub

6.0/6

Sehr nettes kleines Hotel Kurzer Transer, nette Reiseleitung, Hausriff leider nicht mehr so schön aber trotzdem viele Fische


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jule (36-40)

Dezember 2019

Wir kommen wieder

5.0/6

Nette kleine Anlage, ideal zum erholen. Sauberer Strand und gut zum schnorcheln. Nettes Personal und gutes Essen. Zimmer in einem guten Zustand.


Umgebung

5.0

Kurze Transfer 20 Minuten


Zimmer

5.0

Sehr sauber (2x Reinigung täglich) großes Bad mit Aussendusche


Service

5.0

Hatten keine Probleme ! Nettes Personal ( Mohamed an der Bar)


Gastronomie

6.0

Essen sehr gut, internationale Küche


Sport & Unterhaltung

5.0

Pool nicht genutzt Spa Bereich sehr teuer


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Julia (26-30)

Dezember 2019

Leider zu klein für zwei Wochen

4.0/6

Bei Ankunft mit dem Speed Boat fühlten wir uns, als seien wir im Paradies angekommen - türkisfarbenes Wasser, ein weißer Sandstrand, Wasserbungalows und wirklich die Ruhe, die wir nach einem anstrengenden Jahr benötigen.


Umgebung

5.0

Die Fahrt zum Hotel bzw. zur Insel vom Flughafen (etwa 15 Minuten mit dem Speedboat) war natürlich schon mal ein beeindruckendes Erlebnis. Als Ausflugsziele konnte man 2h Schnorcheln gehen an einer nahegelegenen Sandbank im Ozean, eine Sunrise Delfin Tour machen, Inselhopping, Nachtfischen. Wir haben drei Ausflüge genutzt und waren zufrieden mit dem Angebot, auch vom Preis-Leistungs-Verhältnis.


Zimmer

3.0

Bedauerlicherweise müssen wir nun nach dem Urlaub sagen, dass wir diese Insel nicht nochmal und vor allem nicht nochmal einen Wasserbungalow buchen würden. Als Traum in unseren Flitterwochen das Schönste von allem zu haben und dort sich diesen Luxus zu gönnen, wurde relativ schnell gedreht. Im Bungalow angekommen, waren wir natürlich zuerst von dem Ausblick geblendet und natürlich ist das purer Luxus mit so einem Ausblick aufzuwachen oder direkt von der eigenen Terrasse ins Wasser zu gehen. Doch


Service

3.0

Hier ist die Meinung ein wenig unterteilt - unser Kellner im Restaurant hat wirklich sein Bestes gegeben, stets gelächelt und hatte immer ein Spaß für uns bereit. Doch leider schert sich keiner der anderen Kellner während des gesamten Aufenthalts um dich als Gast, wenn du nicht zu ihren Tischen gehörst. Ein Lächeln war sehr schwierig von ihnen zu bekommen und wenn man denkt, sie würden den Gästen aus dem Weg gehen, die zum Buffet möchten, Pustekuchen, das scheint wohl doch nicht so wichtig zu se


Gastronomie

6.0

Das Essen war wirklich, wirklich gut und sehr lecker. Es gab jeden Tag eine große Auswahl an unterschiedlichen Speisen, viele verschiedene Fleischgerichte, viel Fisch und auch sonst fehlte es an nichts. Vor allem die Nachspeisen haben es uns so sehr angetan, dass wir am letzten Tag noch das Rezept für die Choco Dumplings erfragen mussten und dieses wurde uns auch mitgegeben und auch noch erklärt :) Auch die Atmosphäre war sehr schön, vor allem, dass man für den gesamten Aufenthalt einen Tisch zu


Sport & Unterhaltung

4.0

Unterschiedliche Ausfüge, die man machen konnte - leider bei einem zweiwöchigen Aufenthalt schnell aufgebraucht und dann wusste man leider nicht mehr allzu viel zu machen, da die Insel auch innerhalb von 10 Minuten umrundet war. Also blieben lange Spaziergänge aus. Wir hatten allerdings auch eine balinesische Paarmassage, die auch seeeeehr entspannend war und wirklich gut gemacht war.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Britta (51-55)

Dezember 2019

Entspannter Urlaub auf Thulhagiri

6.0/6

Das Hotel besitzt ein schönes Ambiente, mit einer großen Vielfalt seinen Urlaub zu gestalten. Man kann es nur weiter empfehlen.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Blandina (70 >)

Dezember 2019

Sehr schöne Insel alles gut haben schon4 weiteremp

6.0/6

Wir sind schon das 11.mal auf Thulhagiri und wir werden bestimmt ende nov /dez wieder kommen bleiben immer 4 wochen leute sind freundlich zimmer sauber strand super


Umgebung

6.0

Angenehm


Zimmer

6.0

Genügend ausgestattet matratzen sind sehr hart


Service

6.0

Sehr gut


Gastronomie

6.0

Reichlich und sehr gut und vielseitig Atmosphäre wunderschön


Sport & Unterhaltung

4.0

Haben wir nicht benuzt velo im Fitnessraum von meinem Mann


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Josef (51-55)

November 2019

Traumhafte Insel mit renovierungsbedürfigen Unterk

5.0/6

Die Unterkünfte ( wir hatten eines der Wasserbungalows)sind etwas in die Jahre gekommen und bedürfen mal einer Renovierung. Stets freundliches und hilfsbereites Personal, die Verpflegung war wirklich gut und opulent. Dem gesamten Resort würde ich ein befriedigend ausstellen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Roger (51-55)

November 2019

Kleine Wohlfühloase mit sehr guter Küche

6.0/6

Tolle Zimmer, sehr sauber und grosszügig, sehr grosses Badezimmer, sehr leckeres Essen!!! Tolle Standbar. Eine Insel zum entspannen und losslassen.


Umgebung

5.0

Kurze Anreise per Boot, ca 30 Min. / Rundherum hats immer geregnet, bei uns selten bis nie


Zimmer

6.0

Sehr sauber, grosszügige Räume und Badezimmer


Service

4.0

Personal war eher trocken und nicht so flockig drauf wie es in den Ferien sein soll. Schade, keine Spässchen usw. Ausnahme gibts: Der Barman am Strand GIHAN war sehr freundlich, hilfsbereit und immer gut drauf auch für ein Spässchen; IST ein echt cooler Typ.


Gastronomie

6.0

Sehr leckeres Essen, abwechslungsreich und immer frisch zubereitet. Weiter so, Danke.


Sport & Unterhaltung

5.0

Wir waren immer am schnorcheln!!!!!!!! Tolle Massagen. Rest nicht genutzt, zu TEUER!!!!!!!!! Weniger ist manchal mehr.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Steffi (51-55)

November 2019

So muss ein Maledivenurlaub sein

6.0/6

Die Lage der Strand-Bungalows mit der Nr. 101 bis 120 sind perfekt. Wir hatten das Glück in 106 untergebracht zu sein. Die restlichen Strandbungalows liegen zwar direkt am Strand, jedoch schlechter Zugang ins Meer.


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Sehr große Zimmer.


Service

Nicht bewertet

Alle sehr freundlich und Nett.


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Gutes und abwechselungsreiches Essen. Manfred der Küchenchef und sene Team leisten einen tollen Job.


Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Haben wir nicht genutzt.


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sanne (51-55)

November 2019

Einfach nur Traumhaft

6.0/6

Große Bungalows mit großem Bad und Außendusche.Tolle kleine sehr gepflegte Barfussinsel. Super Service. Sehr sauber.


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Zustand der Strandbungalows war super


Service

Nicht bewertet

Das Personal ist sehr hilfsbereit und freundlich. Der Service ist kaum zu toppen. MURU , unser Kellner und Gihan von der Strandbar und der Mann vom Nachtischbuffet waren immer für einen Spaß zu haben. Auch einen Dank an allen Menschen hinterm Buffet.


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Wir hatten Halbpension plus, was völlig ausreichend war. Das Buffet morgens und abends war einfach nur lecker und abwechslungsreich.


Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Haben wir bei diesem tollen Meer nicht genutzt


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Wolfgang (46-50)

November 2019

Erholung pur, sehr ruhig trotzdem hat man alles.

6.0/6

Sehr sauber, freundliches Personal. Zwei Mal täglich wurde sauber gemacht. Das Wasser war sehr klar daher war das Schnorcheln perfekt. Wir wünschen jederzeit wieder diese Insel besuchen.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Melanie (26-30)

Oktober 2019

Ein wunderschöner Urlaub

6.0/6

Das Thulhagiri Island Resort ist eine wirklich große Empfehlung. Hier kann man entspannen und die Seele baumeln lassen. Der Service ist einwandfrei und der Transfer mit dem Speedboot hat gerade einmal 20 min gedauert.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt auf einer kleineren Insel ca. 10 km von Male entfernt. Fluglärm hat man trotzdem nicht gehört. Stattdessen Ruhe und Entspannung. Der grosse Strand ist fast immer leer, sodass man sich keine Sorgen machen muss keine Liege zu bekommen. Besonders der Sonnenuntergang lässt sich am grossen Strand an der Beach Bar zusammen mit einem Cocktail (besonders die alkolfreien Cocktails, z.B. der Cinderella sind zu empfehlen) toll genießen.


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Beachbungalow Deluxe (Nr. 138) und waren sehr zufrieden. Die Bungalow sind sehr geräumig und toll eingerichtet. Man hat einen grossen Kleiderschrank und ein grosses Bad mit frei stehender Badewanne und einer Außendusche. Die Außendusche kann man sogar direkt betreten ohne vorher durch das Bungalow laufen zu müssen, was sehr praktisch ist nachdem man Strand war. Wir hatten direkten Strandzugang und waren sehr zufrieden.


Service

6.0

Der Service im Thulhagiri Resort ist fantastisch. Alle Mitarbeiter waren sehr freundlich und haben uns so den perfekten Urlaub bereitet. Alle Wünsche wurden umgehend erfüllt. Die Zimmer werden 2x am Tag gereinigt. Wir bei den Mahlzeiten einen festen und Tisch und Kellner. Unser Kellner hieß Hassan und war sehr freundlich. Sobald wir zum Tisch kamen wurden uns die Getränke gebracht. Der hat sich sogar gemerkt was wir täglich trinken und brachte es uns direkt. Das nennt man wirklich guten Service.


Gastronomie

6.0

Wir hatten All Inclusive gebucht und können dies nur empfehlen. Alle Mahlzeiten werden in Buffetform gereicht. Das Essen ist sehr sehr gut. Die Köche können wirklich gut kochen. Zum Frühstück gibt es eine breite Auswahl an internationalen Speisen, z.B. French Toast, Pancakes, Waffeln, Chabati, Reissuppe mit verschiedenen Toppings, eine grosse Auswahl an Brötchen und Kuchen. Zum Mittagessen gab es verschiedene warme Speisen, die täglich wechselten. Zum Abendessen war das Buffet riesig. Es gab ve


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt eine Tauchschule auf der Insel und ein gut ausgestattetes Fitnesscenter. Zudem werden täglich morgens und am Nachmittag Ausflüge angeboten. Zum Beispiel Schnocheln, Nachtfischen oder Insel Hopping. Leider wurden bei uns die Ausflüge immer kurzfristig (ca. 5 min vor Beginn) abgesagt, was ein wenig ärgerlich war. Wir hoffen beim nächsten Urlaub auf Thulhagriri einen Ausflug mache zu können. Abends ab 21 Uhr gibt es verschiedene Freizeitangebote, z.B. Krabbenrennen, Disco etc.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andreas (56-60)

Oktober 2019

Kleine Insel mit vielen Annehmlichkeiten

5.0/6

Nachdem Thomas Cook unsere Reise abgesagte, wir aber den Flug glücklicherweise direkt bei Qatar gebucht hatten, konnten wir über dertour kurzfristig das thulagiri buchen.


Umgebung

5.0

kurzer Transfer- 20 min vom Flughafen entfernt . Auf dem Weg sieht man die rege Bautätigkeit auf den Malediven. In Sichtweite von thulagiri befinden sich u.a. eine Baustelleninsel und eine Wohninsel mit Hochhäusern - ein ungewöhnlicher Ausblick für die Malediven. Bei starkem Wind aus dieser Richtung trieb Hausmüll im Meer- leider !!! Das Schnorcheln am Hausriff war sehr gut : viele bunte Riffbewohner !!!


Zimmer

6.0

die neuen Bungalows sind perfekt eingerichtet mit großem Bad, Aussendusche und möblierter Terrasse.


Service

5.0

Der Room-Boy war perfekt- schnell und sorgfältig. Unser Tischkellner war auch sehr nett und gut in seiner Arbeitsweise. Der check- in war eine Katastrophe- Zimmer stand angeblich erst viele Stunden später zur Verfügung- weit gefehlt-das Zimmer stand längst zur Verfügung- Rezeption ahnungslos Check-out war ok


Gastronomie

6.0

die Buffets waren sehr reichhaltig - sehr viele Fleischgerichte ( Rind, Schwein !!!, Huhn , Lamm ) Fisch eher weniger. Nebenkosten recht hoch ! Frisches Obst war immer vorrätig, Kuchen und Deserts auch sehr gut


Sport & Unterhaltung

5.0

Wassersport wurde zu hohen Preisen angeboten, z,B.30 min Jetski 130 € - Kajak ab 20 €. der Pool ist renovierungsbedürftig- wird aber auch kaum genutzt. ein einladendes SPA bietet z.B, Massagen für 30 min an - 70 €


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Nicky (51-55)

Oktober 2019

Familie

6.0/6

Die Strandbungalows waren sehr geräumig. Besonders toll war die Außendusche. Schön war auch, dass man auf der ganzen Insel keine Schuhe brauchte. Schnorcheln konnte man prima am Hausriff. Wir sahen Riffhaie, Schildkröten, Rochen und jede Menge bunte Fische.


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Sehr sauber. Die Zimmer wurden 2 mal am Tag gereinigt.


Service

Nicht bewertet

Sehr freundlich.


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Das Essen war sehr lecker und für jeden etwas dabei.


Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Nicht genutzt, hat aber gepflegt ausgesehen.


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marcus (26-30)

Oktober 2019

Schöne Insel mit Einschränkungen, tolles Riff

5.0/6

Unsere erste Maledivenreise haben wir uns genau so vorgestellt. Traumstrand mit toller Unterwasserwelt! Wir besuchten die Malediven mit 2 Kindern (7 u. 1 Jahr). Für Kinder ist diese Insel eher nicht zum empfehlen, kaum Unterhaltungsmöglichkeiten. Nur ein Kicker und 2 Tischtennisplatten. Aber darüber waren wir uns im Vorraus schon einig. Was unserer Meinung unbedingt ausgebaut werden muss, ist die Abendunterhaltung. Für jüngere Leute schon sehr langweilig. Einmal in der Woche Disco, Krabbenrennen und Werbevideos für Hoteleigene Ausflüge. Wer eh nach dem Essen schlafen geht, dann ist es in Ordnung. Ansonsten war es ein wirklich schöner Urlaub, man merkt, dass Riff erholt sich langsam. Umso weiter man raus schwimmt, erkennt man dies. Leider ist auch ab und zu Müll im Meer, am Ankuftstag wurde dort einiges angschwemmt.


Umgebung

6.0

Kurze Anfahrt, mit Kindern optimal.


Zimmer

6.0

Tolle Zimmer, wir hatten Nr. 121 Beachbungalow. Kaum Wind und eigenen Strandabschnitt.


Service

6.0

Alles super, bis auf die Umstände, dass wir kein Babybett bekamen. Wir wurden vor die Entscheidung gestellt entweder Zustellbett oder Babybett. Beides ging nicht. Das haben wir nicht verstanden. Platz war genügend vorhanden. Das hat den Urlaub etwas erschwert.


Gastronomie

6.0

Besonders hervorheben müssen wir den Herrn beim Abendessen, der die Früchte Wassermelone usw anbot. Sehr sehr sympatisch! Essen war hervorragend, leider war der Fisch oft überwürzt. Kellner schauten teilweise grimmig ein, das legte sich mit der Zeit.


Sport & Unterhaltung

5.0

Fitnesstudio vorhanden, ansonsten keine Ausflüge unternommen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Rainer (56-60)

Oktober 2019

TOP Insel mit Wohlfühlfaktor

6.0/6

Sehr gute,kleine 3 Sterne Insel mit ca. 90 Bungalows.Pro Bungalow 2 seperate liegen mit Zimmernummer am Strand.Poolanlage auch TOP.Wir hatten HP gebucht was für uns vollkommen ausrechend war.


Umgebung

6.0

TOP Lage,nach 20 min Bootstransfer zu erreichen. Trotz der nähe zum Flughafen kaum Fluglärm,von einigen Wasserflugzeugen abgesehen,jedoch nicht störend.


Zimmer

6.0

Relativ grosse Beach Bungalows mit sehr grossem Bad und seperater Aussendusche,welche auch einen seperaten Zugang besitzt. Pro Tag gibt es 2 0,5 liter flaschen Wasser gratis und der Wasserkocher wird auch gefüllt.Grosszügige menge an Kaffeepads und Milchpulver gratis.


Service

5.0

Guter Service,jedoch könnte die Bedienung im Restaurant freundlicher ausfallen.


Gastronomie

6.0

Hervorragende Gastronomie welche seinesgleichen sucht. Extrem grosses Angebot wobei ein Gericht besser als das andere schmeckt. Da ist der Österreichische einfluss deutlich bemerkbar. Dose Bier z.b 4 Dollar, der liter Wein schlägt mit humanen 25 Dollar zu buche.


Sport & Unterhaltung

5.0

Für eine kleine Malediven Insel relativ grosses Angebot.ZB. Angeltouren,Inselhopping,Male Ausflug, Krabbenrennen, SUP, Kayak, Katamaran, Jet ski, Tischtennis und Tischfussball.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ninja (36-40)

September 2019

Thulhagiri Island Resort - Zeit zum Relaxen

6.0/6

Das Thulhagiri Island Resort ist wirklich uneingeschränkt weiterzuempfehlen. Die Bungalows (Strandbungalow) sind sehr schon und nett eingerichtet. Das Badezimmer ist riesengroß und die Außendusche ist super! Das Personal ist sehr sehr nett und freundlich. Das Essen ist ausgesprochen gut und man hat eine sehr große Auswahl. Der Strand ist toll und das Hausriff wunderschön.


Umgebung

6.0

Der Transfer vom Flughafen zum Resort erfolgt mit einem Speedboat und dauert nur ca. 30 Minuten. Das Resort bietet verschiedene Ausflüge zum Schnorcheln an, auch kann man einen Ausflug nach Malé machen.


Zimmer

6.0

Service

6.0

Das Personal war jederzeit sehr hilfsbereit und hat alle Fragen freundlich und zuvorkommend beantwortet.


Gastronomie

6.0

Das Restaurant ist nett eingerichtet. Die Auswahl an Gerichten war sehr groß und vielfältig, es ist wirklich für jeden etwas dabei.


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

RUDOLF FRANZ (61-65)

September 2019

Inselparadies!

6.0/6

Schöne Bungalows .Strand wird mehrmals am Tag geputzt. Sehr gut zum schnorcheln.Hausriff ist ziemlich kaputt, trotzdem gibt es sehr viele verschiedene Fische..Sehr gutes Essen !


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Peter (66-70)

Juli 2019

Superurlaub auf Thulagiri

4.0/6

Grosszügige Beachbungalows mit tollen, grossen recht modernen Badezimmern. Ein 360° Rundgang auf der Hoteleigenen Website sollte überzeugen. Wir waren überzeugt. Grandios die Betten und Kissen.


Umgebung

6.0

Nicht so weit vom Airport, daher kurzer Speedboot-Transfer (20 Min.) und dennoch mitten im Ind. Ozean. Klein und Fein, ideal für einen Relax-Urlaub. Herausragend der Strand zum Westen mit fant. Sonnenuntergängen.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Simone (56-60)

Juli 2019

Absolut weiter zu empfehlen. Vor allem für Taucher

6.0/6

Sehr schöne kleine Insel, mit tollen Wasserbungalows, die zwar etwas in die Jahre gekommen sind aber trotzdem sauber, nett eingerichtet, mit schönem Bad und perfekt für den Urlaub waren. Der direkte Zugang zum Wasser- ein Traum! Es war ein toller und erholsamer Urlaub.


Umgebung

6.0

Nur 20 Minute mit dem Speedboot zur Insel. Somit keine umständliche und lange Anreise nach dem schon langen Flug.


Zimmer

5.0

Wie bereits gesagt, etwas in die Jahre gekommen aber trotzdem top. Das halt hier und da die Farbe abplatzt oder Risse im Holz entstehen, ist sicher bei dem Klima, Regen und wieder Trockenheit völlig normal. Sogar ein Fernseher war da- eigentlich auf der Insel völliger Quatsch . Das Bad sauber, gut ausgestattet, mit viel Ablagefläche- Dusche und Badewanne. Wir haben uns auf jeden Fall wohl gefühlt.


Service

6.0

Fragen, Wünsche oder Kleine Reparaturen würden immer schnellstmöglich bearbeitet. Das gesamte Personal sehr freundlich, unser Kellner im Restaurant- Hussain- super nett, umsichtig und für kleine Späße immer zu haben. Kaum dass er uns gesehen hat, standen die Getränke auch schon auf dem Tisch. Auch Aschock, aus der Sandbar, bleibt in bester Erinnerung.


Gastronomie

6.0

Hervorragendes Angebot , für jeden etwas dabei. Super geschmeckt. Eine sehr große Auswahl verschiedenster Gemüse, Fleisch- und Fischgerichte , Aufläufe, Salate,.... Es war einfach hervorragend.


Sport & Unterhaltung

6.0

Alle möglichen Ausflüge wurden angeboten. Das Wassersportcenter hatte Urlaub, hat uns aber nicht gestört, das wir nur tauchen wollte. Das Highlight für uns als Taucher war die Tauchbasis. So viel Herzlichkeit, Professionalität und Spaß hatten wir schon lange nicht mehr. Es waren phantastische Tauchgänge- egal ob mit Ute, Jana oder Jerry. Auch Monir als „Junge für alles“ war stets zur Stelle. Die Bootscrew sehr hilfsbereit und super nett. Und für unsere Tochter war Jana die perfekte Tauchlehrerin


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Günther (66-70)

Juli 2019

Ruhige, sehr schöne Insel mit tollem Hausriff!

5.0/6

Bungalow sehr schön, groß und geräumig. Täglich Wasser vom Roomboy, Kaffee und Tee am Zimmer mit vorhandenem Wasserkocher. Essen SEHR gut, wir hatten Halbpension und es war völlig ausreichend! Hausriff mit wirklich beeindruckender Fischvielfalt! Korallen erholen sich langsam.


Umgebung

5.0

Nahe Male, stört aber keineswegs (Flugverkehr!)


Zimmer

5.0

Absolut in Ordnung, mit Freidusche.


Service

4.0

Nun, da hatten wir schon bessere Inseln, aber auch grundsätzlich okay!


Gastronomie

6.0

Da gibt es NICHTS zu beanstanden!


Sport & Unterhaltung

3.0

Hier ist man um die Natur und die Ruhe zu genießen, daher Kritik ein wenig unangebracht, aber es war wirklich nicht viel los!


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sabrina (19-25)

Juli 2019

Super Erholung!

5.0/6

Sehr schönes und freundliches Hotel, wenn man nicht zu hohe Ansprüche hat. Essen und Trinken bei All inklusive sehr gut


Umgebung

5.0

Malediven sind allgemein sehr schön. Es gibt ein Hausriff - allerdings sind viele Korallen schon abgestorben


Zimmer

4.0

Wir hatten ein Wasserbungalow. Die Zimmer sind definitiv renovierungsbedürftig. Alles in Bambusoptik. Die Klimaanlage ist super! Es wird einmal pro Tag das Zimmee gereinigt und von Sand befreit.


Service

6.0

Super Service und für alle Wünsche offen


Gastronomie

5.0

Gegen das Essen ist wirklich nichts zu sagen! Allerdings hätte ich mir für die Region mehr Fisch gewunschen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt mehrere Angebote - genutzt haben wir als nicht erfahrene Taucher einen Schnupperkurs, der wirklich überwältigend war (etwa 1 Stunde am Hausriff entlang tauchen war sehr schön) - gekostet hat das ganze für 2 Personen etwa 300$ Schnorcheln kann man jederzeit und kostenlos


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jens (51-55)

Juni 2019

Erholung und Entspannung. mit leichten Schwächen b

5.0/6

Schöne Anlage auf kleiner Insel - super Lage. Gute, abwechslungsreiche Küche. Überwiegend freundliches, kontaktfreudiges, vor allem fleißiges Personal. Schwächen an der Rezeption.


Umgebung

6.0

Malediven Top - keine Frage. Das vorgelagerte Riff gut erreichbar. Mit vielen bunten Fischen. Nur die Korallenstöcke sind - wie überall - meist abgestorben. Es hat den Anschein, dass neue Korallen wachsen.


Zimmer

6.0

gute Einrichtung mit Klima, Safe usw. - eigentlich wie im Katalog beschrieben


Service

3.0

Abweichend zu den Angaben im Katalog hat (außer dem österreichischem Koch) niemand deutsch gesprochen. Wir haben, weil dem Englischen nur eingeschränkt mächtig, genau deswegen Thulhagiri, gebucht. Urlauber die noch schlechter aufgestellt sind, sind verloren. Das Personal (also auch die Gärtner, Köche usw.) sind freundlich und sehr fleißig. Mit der Rezeption hatte mehrere Urlauber so einige Probleme. Auch der Verständigung geschuldet. Ein "later check out" war trotz rechtzeitiger Anfrage nicht mö


Gastronomie

6.0

Die Köche geben sich richtig viel Mühe. Küche abwechslungsreich. Es ist für Jeden etwas dabei.


Sport & Unterhaltung

5.0

Schnorcheln, Tauchen, Ausflüge. - Passt


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Patrick (41-45)

Juni 2019

Zum Erholen einfach Top

5.0/6

Sehr schönes gepflegtes aber in die Jahre gekommenes Hotel bzw Wasserbungalow. Zum abschalten vom Alltag genau das richtige


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Roomservice top Buffet Service top Kellner etwas Luft nach oben Manchmal kam man sich vor als wäre man lästig wenn man eine Bestellung abends an der Bar aufgegeben hatte, da ist definitiv noch Luft nach oben


Gastronomie

6.0

Wer dort nichts findet ist selbst schuld


Sport & Unterhaltung

3.0

Teilweise zeitlich zu kurz gefasst


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Deborah (26-30)

Juni 2019

Wundervoller Urlaub

5.0/6

Schöne kleine Insel mit viele Wellensittichen. Die Wartezeit am Flughafen sollte ca 1stunde betragen. Nach 20min waren alle da und das Boot fuhr los. Wir kamen um 8 Uhr morgens auf der Insel an. Check in wurde bequem von den Angestellten erledigt während wir unseren Begrüßungs Drink genossen. Unser Zimmer sei um 14uhr fertig hieß es. Für Getränke und Frühstück sollten wir zahlen. Nach der langen Anreise keine schöne Info. Da jeder sich beschwerte und ein anderes Zimmer wollte was früher fertig war ging es bei uns plötzlich doch schneller und um 9:30 Uhr waren wir in unserem bungalow. Die erste Woche eine schöne barfuß Insel lediglich an bestimmten Stellen um ins Meer zu gehen trugen wir schwimmschuhe. Ab der zweiten Woche Teils Meter hohe Wellen die viel Korallen Schutt angespült haben. Da trugen wir an manchen Stellen lieber flip Flops


Umgebung


Zimmer

4.0

Zu erst hatten wir einen Wasserbungalow auf der linken Seite. Dieser war von der Lage sehr schön man konnte vor dem Riff gut schnorcheln. Übers Riff kam man jedoch nicht. Am Ende der linken Seite gab es einen weiteren Einstieg den man hätte nutzen können um zur Riff kante zu kommen. Der bungalow war schön groß jedoch mit einigen gebrauchsspuren z.b abgeplatzer Lack auf der Terrasse sowie auf dem Steg. Die Reinigung hier war sehr freundlich und hat gute Arbeit geleistet. Hier wurde täglich gewis


Service

5.0

Viele der Mitarbeiter waren auch ohne Trinkgeld sehr freundlich. Ein paar Ausnahmen gab es aber für uns war es vom Service gut.


Gastronomie

5.0

Wir hatten Halbpension plus gebucht, So waren zu dem Frühstück und Abendessen noch diverse snacks und Getränke inklusive. Die Auswahl im Buffet Restaurant war sehr groß und auch von der Qualität sehr gut. Wir haben bisher noch nie so gut in einem hotel gegessen. Die Snacks die inklusive waren, sind Sandwich und toast. Bei dem toast war ein bisschen Kohl Salat dabei. Einen Salat mit Hähnchen müssten wir mit 15 Dollar extra zahlen. Allerdings hätte ich hier mehr erwartet als den gleichen kohlsala


Sport & Unterhaltung

5.0

Wir haben nicht viel Unterhaltung erwartet, da meist ruhesuchende Gäste vor Ort sind. Einmal die Woche kam eine Liveband, es gab krabbenrennen, einen dj und einmal eine Zauber show. Für uns war das völlig ausreichend. Die tauchschule war deutsch sprachig und sehr nett. Mein Mann ist als tauchanfänger zweimal tauchen gewesen. Einmal am hausriff und einmal in Nord Male Atoll. Der Spa bietet viele Anwendungen die von der Qualität auch top waren. Zu unserem hochzeitstag haben wir uns ein romantik


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Artur (56-60)

Juni 2019

Thulhagiri zum 3. mal

6.0/6

Super schöne kleine Barfussinsel! Auch beim dritten mal haben wir uns einfach nur zu Hause gefühlt! Trotz Regenzeit war das Wetter vorwiegend schön!


Umgebung

6.0

Transfer mit dem Schnellboot ca. 20 Minuten (trotz gigantischen Wellen und Regen bei der Hinfahrt hatten wir rießen Spass und in keinster weise Angst)


Zimmer

6.0

Unser Strandbungalow gelegen an der breiten Strandseite war für uns einfach wunderschön. Die Ausendusche genießen wir jedes mal aufs Neue! Zimmer sehr großzügig und von unserem Roomboy täglich aufs neue gereinigt und Abends wurde das Bett nochmals neu dekoriert. DANKE!


Service

6.0

Hatten unseren Kellner Nizam und waren wie schon in den Jahren zuvor sehr zufrieden ! Auch die anderen Kellner waren spürbar warmherziger als die Jahre zuvor. Die nette Dame aus China an der Rezeption hatte stets ein lächeln und gute Wünsche für uns übrig.


Gastronomie

5.0

Wir hatten diesmal HP was uns vollkommen genügte. Das Essen ist nach wie vor von sehr guter Qualität, wenn auch teilweise mit sehr vielen Wiederholungen. Danke an alle Köche für Ihre Freundlichkeit und Aufmerksamkeit!


Sport & Unterhaltung

6.0

Unser Freizeitangebot nutzten wir im wunderschönen türkisfarbenen Badewannen warmen Meer, wo unser täglich stattfindendes Fernsehprogramm (Muräne, Adlerrochen, Haie, Schildkröten, Oktopus,usw) uns immer wieder aufs neue beglückte.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Patrick (36-40)

Juni 2019

Sehr solide - man bekommt was man bezahlt

5.0/6

Schöne Anlage, wenn auch etwas in die Jahre gekommen was Restaurant und Barbereich betrifft. Bungalows sind sehr schön.


Umgebung

4.0

Es ist nur eine kurze Fahrt von 20 Minuten vom Flughafen Malé. Also sehr kurz und angenehm. Bedeutet aber auch, dass je nach Himmelsrichtung am Horizont Industriegebäude von Malé zu sehen sind und das ein oder andere Linien- und Wasserflugzeug an der Insel vorbei fliegt. Hat uns nicht gestört. Linienmaschinen hielten sich in Grenzen und Wasserflugzeuge gehören ja zwangsläufig zu den Madediven.


Zimmer

5.0

Unser (Strand)-Bungalow war toll eingerichtet (Nr. 132). Noch toller wäre ein einzeln stehender Bungalow gewesen, weil die Wände doch sehr hellhörig sind. Über die Wasserbungalows kann ich nichts sagen, außer, dass sie für uns nicht in Frage kommen. Wir wollten Strand und nicht erst zum Strand laufen müssen...


Service

5.0

Nettes Personal, das zum Großteil aus Maldivern besteht. War für uns wichtig, weil das in vielen anderen Resorts nicht der Fall ist. Das Land ist trotz Tourismus sehr arm und eines der Probleme ist die Arbeitslosigkeit. Bungalow würde zwei Mal täglich betreut. Handtuchwechsel täglich, Bettenwechsel alle 3-4 Tage.


Gastronomie

4.0

Wir man sich All Inclusive vorstellt. Essen ist gut, schmeckt alles natürlich Indisch angehaucht (ich mag es gerne). Aber Eckart Witzigmann steht nicht in der Küche (auch wenn der Chefkoch Österreicher ist...)


Sport & Unterhaltung

5.0

Delphin gucken. Tauchen. Nachtfischen. Bootsausflüge und Inselhoppbg. SUP Verleih. Schnorchelausrüstung wird kostenlos gestellt an der Rezeption. Fitnessraum habe ich nicht besucht, besonders wird der aber nicht sein.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Steffi (56-60)

Juni 2019

Nicht nochmal

3.0/6

Zuständigkeiten sowhl beim Service aös auch Technik scheint ungeklärt. Sehr viele unerledigte Reparaturen. Housekeeping nachlässig.


Umgebung

6.0

Traumhafte Insel. Riesiger Sandstrand. Leider ungepflegt.


Zimmer

3.0

Handtuchhalter und Duschablage abgerissen. Bei Anreise zwei defekte Lampen. Offensichtlich Flöhe im Bett.


Service

5.0

Kellner sehr zurückhaltend. Vertretung bei Abwesenheit nicht geregelt.


Gastronomie

4.0

Speisen abwechslungsreich, aber z.T. bereits nach 30 Minuten abgeräumt.


Sport & Unterhaltung

2.0

Taucherteam ständig schlecht gelaunt. Wassersport überteuert. Entertainment 3 mal die Woche Werbung für spa, tauchen oder wassersport. Einmal Magier, einmal Live musik.einaml disco.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Uwe (56-60)

Juni 2019

liebevoll geführtes Hotel

6.0/6

Das Hotel wird liebevoll geführt und besticht durch die Herzlichkeit ihrer Mitarbeiter, so wie Nizam, die immer Nett und Aufmerksam sind


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Birgit (56-60)

Juni 2019

Schöne Insel mit maledivischem Flair.

5.0/6

Eine Insel mit maledivischem Flair. Wir waren das 4.Mal auf den Malediven und diese Insel hat uns gut gefallen. Wir hatten einen schönen Urlaub und kommen bestimmt wieder.


Umgebung

5.0

Nur 30 min, mit dem Schnellboot. Super Lage. Es gab Ausflugsziele, die wir nicht genutzt haben.


Zimmer

5.0

Bungalow zweckmässig eingerichtet. Bad neu renoviert. Nur die Matratzen waren etwas hart.


Service

6.0

Personal ist nett, freundlich und hilfsbereit. Unsere Wünsche wurden immer erfüllt.


Gastronomie

6.0

Der Koch ist Österreicher, daher hat uns das Essen sehr gut geschmeckt.


Sport & Unterhaltung

5.0

Die balinesische Massage können wir nur empfehlen. Einen Pool brauchen wir nicht, wenn wir im Ozean baden und schnorcheln können. Abends gab es immer ein Programm( Zauberer , Rockband , Krabbenrennen u.v.m. )


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Elisabeth (36-40)

Juni 2019

Trotz Abstriche gutes Preis-Leistungsverhältnis

5.0/6

Kleine Hotel-Insel ca. 25min mit dem Boot von Male/Flughafen entfernt ist. Es gibt auf der Insel 32 Wasserbungalows und um die 50 Strand Bungalows mit Meerblick, von denen nicht alle gleich schön gelegen sind.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sabrina (19-25)

Juni 2019

Sehr schöner Urlaub im Juli

6.0/6

Etwas älteres sehr schönes Hotel mit sehr freundlichen Personal. Bungalows sind etwas in die Jahre gekommen und könnten renoviert werden.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marion und Reinhold (56-60)

Juni 2019

Perfekter Traumurlaub auf einer kleinen Insel

6.0/6

Das natürliche Ambiente der Hotelanlage und Strandbungalows hat uns Top gefallen. Wir kommen bestimmt wieder! Eine kleine Verbesserung bezüglich Service für den Gast möchte ich trotzdem anbringen. All Inklusive gilt nur bis 12Uhr. Unsere Abreise war gegen 17Uhr, und wir mussten ab 11:30 das Essen und die Getränke ab 12Uhr zusätzlich bezahlen. Das war aber auch das einzige was uns hier etwas gestört hat !


Umgebung

6.0

Nach dem langen Flug ist die kurze Bootsfahrt zur Insel eine gute Sache. An der Lage und der Umgebung können wir absolut nichts negatives berichten


Zimmer

6.0

Natürlich und sehr schön eingerichtet , riesiges Bad mit Spiegelwand. Coole Außendusche ! perfekt funktionierende Klimaanlage, und sehr praktischer Tresor für Wertgegenstände. Die Matratzen waren fest , wir haben gut darauf geschlafen.


Service

6.0

Alle Fragen und Wünsche sind immer zu unseren Zufriedenheit erledigt worden, besonders der Wunsch nach einem anderen Bungalow am großen Strand.


Gastronomie

6.0

Die Vielfälligkeit und der Geschmack vom Essen waren toll. Die Köche an der Theke waren immer sehr freundlich. Ebenso unser Kellner ( Nazir ), der uns immer mit einem Lächeln begrüßt und bedient hat.


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sonja (46-50)

Mai 2019

Unvergesslicher Erholungsurlaub 1a

6.0/6

Schöne kleine Insel, wir wurden gleich sehr nett mit Erfrischungstuch und Begrüßungssaft empfangen, sehr nettes Personal. Einchecken ging sehr zügig, wurden nach der Begrüßung gleich zum Bungalow begleitet. Man hat uns auch gleich den Zimmer-Safe erklärt. Super leckeres Essen, Chefkoch hat uns auch sehr nett begrüßt. Alles in allem, sehr schön!


Umgebung

5.0

ca 25 Min mit dem Speedboot. Nicht weit von Male, aber weit genug entfernt :) Es wurden Ausflüge angeboten, habe sie aber nicht genutzt.


Zimmer

6.0

Großer klimatisierter Schlafraum mit Fernseher, großes Bett. Schönes großes Bad mit 2 Waschbecken, eine Badewanne (für mich eigentlich überflüssig) extra Toilette, Außendusche.


Service

6.0

Roomboy war sehr nett und ordentlich. Für alle Fragen offen. Personal in Bar und Restaurant auch sehr nett. Unser Kellner war für ein Späßchen immer zu haben.


Gastronomie

6.0

SUPER LECKERES Buffet!!! Große Auswahl an Salaten, Hauptspeisen und Nachspeisen. Immer frisches Obst.


Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebote genug vorhanden, ich war aber nur zum Entspannen und Genießen da :)....Pool auf den Malediven für mich überflüssig, habe ihn nie genutzt (der große Pool ist rund um die Insel) Abends gab es Unterhaltungsprogramm.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Martin (36-40)

Mai 2019

Empfehlenswert mit kleinen Schwächen.

4.0/6

Nette kleine Insel mit Traumstrand und super Urlaubsflair.Sehr gutes Mittags und Abendbuffet.Die Bungalows sind sehr geräumig, gut ausgestattet und werden jeden Tag bis zu 2 mal tadellos gereinigt.Auch die Anlage selbst wird jeden Tag top gepflegt und sauber gehalten.Den einzigen Kritikpunkt bekommt das Service.Bei einigen Kellnern im Restaurant hat man das Gefühl man stört,wird unfreundlich behandelt und am liebsten würden sie einen gar nicht beachten. Wir hatten aber Glück mit unserem Kellner,und waren zufrieden.Danke Mohammed! Alles in allem kann man hier einen entspannenden Urlaub genießen.


Umgebung

6.0

Wirklich eine sehr schöne kleine Insel mit Traumstrand.Der Transfer hat gut geklappt und beträgt ca. 20 Minuten mit dem Speedboot.


Zimmer

6.0

Gut ausgestattet, und immer gut gereinigt.


Service

3.0

Die Mehrheit des Personals wirkt lustlos.(nicht alle) Man hat aber weitgehend das Gefühl, das die Angestellten "nur" ihren Job erledigen.Hier ist auf jedenfall Verbesserung erwünscht!


Gastronomie

5.0

Mittags und Abendbuffet sehr gut.Früstück ist eher überschaubar.Die Bar am Strand öffnet und schließt unregelmäßig.Diese Bar sollte auf jeden Fall den ganzen Tag geöffnet sein!


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt zwei Tischtennis Tische und einen Kicker.Das Fitnesstudio ist ausreichend gut ausgestattet.Poolanlage wurde nicht genutzt. Abendunterhaltung ist eher bescheiden,aber ein mal in der Woche gibt es Live-Musik.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

DiaManu (46-50)

Mai 2019

Leistung passt mit Preis nicht zusammen. 6 von 10

4.0/6

Ganz Okay aber einiges muss dringend verbessert werden. Ein 2. Mal buchen wir es leider nicht. Zusatzprogramme sehr teuer, es gab keinen deutschsprachigen Mitarbeiter, wer kein Englisch kann hat es in diesem Resort schwierig mit der Verständigung.


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

2.0

Im Gastranomiebereich zu den Essenszeiten waren die Tischkellner sehr unfreundlich und genervt trotz Trinkgeld 😡 Wir haben uns zu den Tischzeiten sehr unwohl gefühlt. Es war Massenabfertigung. Uns hat das Individuelle gefehlt.


Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Angebote an der Pinnwand wurden in der Nebensaison immer wieder gestrichen. Man erhielt einmal auch keine Info sodass wir frühs 5 Uhr umsonst aufgestanden waren. Sehr wenig Möglichkeiten die wir nutzen konnten da ist Noch viel Verbesserungspotential nach oben. Bei der Tauchschule waren wir sehr enttäuscht 😞. Dort sehen wir die Sicherheitsaspekte bei absoluten Tauchanfängern überhaupt nicht. Die Tauchschule eignet sich nur für erfahrene Taucher. Preis-Leistung stimmt hier nicht.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Stefan (51-55)

Mai 2019

Traum Urlaub für Paare

6.0/6

Das Hotel ist ruhig und ideal für Paare. Die Zimmer sind sauber und die freundlichen Mitarbeiter lesen einem jeden Wunsch von den Augen ab.


Umgebung

6.0

Ca 20 Minuten mit dem Schnellboot. Hilfsbereite Mitarbeiter kümmern sich um alles


Zimmer

6.0

Sauber mit direktem Zugang zum Wasser


Service

6.0

Zuvorkommende Mitarbeiter


Gastronomie

6.0

Essen in Buffetform. Es gibt fast alles und schmeckt sehr gut


Sport & Unterhaltung

6.0

Schnorcheln, Bootsausflüge, Unterhaltung alles vorhanden


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Robert (36-40)

Mai 2019

Flitterwochen mit Erholungsfaktor

6.0/6

Wunderschöne kleine Insel mit schönen Wasserbungalows und Ruhe weg Feeling, super Essen mit viel Auswahl auch an Fleisch (Koch aus Österreich)


Umgebung

6.0

Wunderschön nicht weit weg vom Male Flughafen, ruhig und ganz breiter weißer Strand, super Wasserqualität


Zimmer

5.0

schöne Bungalows, Badezimmer nicht mehr ganz top aber alles in allem sehr hübsch mit Wohlfühl Faktor


Service

6.0

Klasse Service Team, sehr freundlich und tolle Deko Ideen


Gastronomie

5.0

Sehr gutes Essen mit viel Auswahl auch an Fleisch, etwas mehr Vielfalt an Obst wäre schön


Sport & Unterhaltung

5.0

Infinity Pool mit tollem Ausblick ins Meer wo man immer kleine Riffhaie sieht


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Marlene (19-25)

Mai 2019

Erholsamer Urlaub- gerne wieder

6.0/6

Die Insel war super schön, wir kommen gerne wieder. Tagsüber hat man sich gefühlt, als wäre kaum jemand auf der Insel. Das Spa war super, die Massagen sind nur zu empfehlen.


Umgebung

6.0

Die Fahrt zum Hotel mit dem Boot ging schnell und unkompliziert. Ausflüge sind möglich aber abhängig vom Wetter.


Zimmer

6.0

Unser Bungalow war sehr schön gelegen und war immer schön sauber.


Service

5.0

Das Personal war sehr freundlich, insbesondere unser Kellner. Bei Fragen oder Problemen wurde schnell geholfen (Bei uns z.B. ist einmal die Sicherung rausgesprungen). Die Barkeeper könnten zum Teil etwas freundlicher sein.


Gastronomie

5.0

Das Essen war sehr lecker und die Auswahl ausreichend groß. Beim Nachtisch wurde nur manchmal nicht mehr nachgefüllt, obwohl noch Essenszeit war. Die Variation von Tag zu Tag war nicht so groß aber wie gesagt sehr lecker. Das Omelette am Morgen hat es uns besonders angetan.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alexandra (46-50)

Mai 2019

Urlaub im Paradies

6.0/6

Traumhafte, wunderschöne kleine Barfußinsel. Sehr, sehr gutes Essen. Sehr schöne Strandbungalows, leider nicht alle mit schönem Strand. Schönes aber leider zum Teil sehr kaputtes Hausriff, aber trotzdem gibt es sehr viele Fische.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Birgit (61-65)

Mai 2019

Für kleines Geld viel bekommen!!!

5.0/6

Top Insel für diesen Preis.Wir fühlten uns dort sehr wohl.Das Wetter war diesmal auf den Malediven nicht so berauschend,viel Regen,Wind und Gewitter.


Umgebung

6.0

Super kurzer Transfer.Wir haben den Ausflug nach Male gemacht,es hat uns super gefallen.


Zimmer

6.0

Wir hatten einen Beachbungalow,den würden wir komplett empfehlen.


Service

6.0

Alles super!


Gastronomie

6.0

Ich bin Allergiker,kann dazu nicht viel sagen.Was ich sagen kann,ich habe immer etwas zu essen gefunden.Wir hatten nur HP gebucht,da wir am Abend nur 1-2 Cocktails getrunken haben und am Tag Kaffee,Cola oder Wasser.Mittags einen kleinen Snack,trotzdem haben wir im Vergleich zu All inklusive viel gespart.


Sport & Unterhaltung

6.0

Wir waren nur schnorcheln und schwimmen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Monika (56-60)

April 2019

Nicht schlecht,aber wir hatten schon bessere Insel

4.0/6

Super schöner Sonnenuntergang bei der Sunsetbar zu geniessen. Schöne,grosse Zimmer. Leider hat das Hausriff auch schon gelitten.


Umgebung

4.0

Zimmer

6.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Anna (26-30)

April 2019

Traumhafter Urlaub im Paradies

6.0/6

Tolles Hotel zum Schnorcheln und Ausspannen auf einer traumhaften kleinen Insel. Sehr schöne, renovierte Strandbungalows und super Essen. Wir haben die Zeit sehr genossen und empfehlen es weiter vor allem für Paare. Insgesamt ein eher familiäres, kleineres Hotel ohne extremen Luxus, aber mit allem, was das Herz begehrt und mit tollem Service. Man kann den ganzen Urlaub wunderbar barfuß verbringen und benötigt keine Schuhe.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt auf einer Insel, die in etwa zwanzig Minuten mit dem Speedboot vom Flughafen zu erreichen ist. Das fanden wir sehr angenehm nach dem langen Flug. Die Insel hat einen sehr schönen großen Sandstrand auf der Sonnenuntergangsseite. Im Inneren ist die Insel sehr grün und schön angelegt. Die vielen Wellensittiche sind ein absolutes Highlight, weil es immer wundervoll zwitschert. Außerdem sieht man tagsüber kleine Echsen und nachts Geckos. Um die Insel herum ist das Hausriff, das auch f


Zimmer

6.0

Die Strandbungalows wurden vor wenigen Jahren renoviert und sind dementsprechend in einem sehr guten Zustand. Unser Bungalow Nummer 110 liegt direkt am großen Strand mit Blick auf den Sonnenuntergang - wir waren sehr zufrieden mit dieser Lage. Im Bungalow sind schöne Möbel im landestypischen Stil. Das Bad ist sehr großzügig mit Badewanne, zwei Waschbecken, separatem WC und einer Außendusche unter freiem Himmel. Es ist ein kleiner Kühlschrank vorhanden. Vom Zimmerservice bekommt man täglich zwei


Service

6.0

Unser Kellner NIZAM war wundervoll - sehr nett und zuvorkommend, immer mit einem netten Lächeln. Toller Service! Nach kurzer Zeit wusste er, was wir gerne trinken und hat uns die Getränke dann unaufgefordert gebracht. Dadurch, dass man während des gesamten Aufenthaltes an einem fest zugeteilten Tisch sitzt, lernt man auch den Kellner und die Gäste an den Nebentischen kennen - das haben wir als sehr positiv und bereichernd erlebt. Insgesamt waren alle Kellner und das gesamte Personal äußerst freu


Gastronomie

6.0

Das Essen war immer wunderbar lecker. Es gab nichts, was nicht geschmeckt hat. Es gibt immer Buffet, das hauptächlich asiatische und indische Speisen beinhaltet. Da der Koch Österreicher ist, gab es aber auch immer wieder Schupfnudeln, Schnitzel, Kaiserschmarrn oder Sachertorte. Damit ist wirklich sichergestellt, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Zum Essen gibt es auch immer Suppe und Salat nach Wahl. Auch die im Preis beinhalteten Cocktails waren im Gegensatz zu vielen anderen All Incl


Sport & Unterhaltung

6.0

Gegen Gebühr kann man Tauchen, Massagen etc. im Spa buchen, Stand up paddeln etc. sowie Ausflüge buchen. Kostenlos gibt es bei All Inclusive Schnorchelausrüstung an der Rezeption zu leihen. Außerdem gibt es eine Tischtennisplatte und einen Tischkicker. Bei All Inclusive darf man einmal pro Aufenthalt kostenlos einen Schnorchelausflug mit dem Boot machen oder alternativ zum Nachtfischen fahren. Unser persönliches Highlight war das Schnorcheln. Wir waren täglich am Hausriff an der Riffkante und ha


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Manfred (51-55)

April 2019

Top-Insel im Paradies - wir kommen wieder

6.0/6

Das Hotel verfügt über 87 Bungalows (Wasser- und Strandbungalows) - wir hatten einen Wasserbungalow. Das Essen war abwechslungsreich und hat gut geschmeckt. Evtl. negative Bewertungen können wir nicht nachvollziehen.


Umgebung

6.0

15 Minuten mit dem Speedboot vom Flughafen sind echt ok.


Zimmer

5.0

Unser Wasserbungalow ist etwas in die Jahre gekommen - wurde jedoch täglich von unseren "Zimmerjungen" Shinan und seinem Kollegen gereinigt und sauber gehalten.


Service

5.0

Das Personal war nett und aufgeschlossen für unsere Anliegen. Ein angemessenes Trinkgeld wird vom Servicepersonal erwartet => unser Tipp: ausreichend kleine Dollarscheine mitnehmen. Die einheimische Währung (maledivische Rupien) spielt tatsächlich überhaupt keine Rolle - wir haben das auch überhaupt nicht zu Gesicht bekommen.


Gastronomie

6.0

Sehr gutes und abwechslungsreiches Essen - nette und freundliche Jungs hinter dem Buffet . Besonders positiv ist uns der "Obstmann" mit dem Namen Jayantha aufgefallen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Für Leute die sich auf das Schnorcheln konzentrieren ist es ok und ausreichend. Schöne Unterwasserwelt mit vielen bunten Fischen - die Schwarzflossenriffhaie in verschiedenen Größen haben wir fast täglich gesehen. Das Schnorcheln im Übergang zum offenen Meer (wir sprachen vom Abgrund) war ein tägliches Erlebnis. Die Spa-Angebote (Massagen etc.) sowie die Wassersportmöglichkeiten sind einfach überteuert. Daher haben wir diese auch nicht genutzt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Othmar (51-55)

April 2019

Ein kleines Paradies

6.0/6

Das Thulhagiri Island Resort liegt in Sichtweite der Hauptstadt Male und ist mit dem Boot nach kurzer Transferzeit zu erreichen. Die Insel liegt somit ideal für Alle, die keinen langen Transfer per Wasserflugzeug oder Boot auf sich nehmen wollen. Thulhagiri ist eine kleine Insel mit einer tollen Lagune zum Baden und einem schönen und gut erreichbaren Hausriff zum Schnorcheln (und Tauchen?). Da und dort sind Anzeichen zu erkennen, dass sich die leider großteils abgestorbenen Korallen langsam wieder erholen. Die vielen unterschiedlichen Fische, inklusive Riffhaie, Rochen, Muränen und Clownfische machen das Schnorcheln aber ohnehin zum Erlebnis.


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Die Strandbungalows sind geräumig, neu renoviert, zweckmäßig eingerichtet und sauber. Das Badezimmer ist riesig, die Außendusche ein Highlight. Die Overwater Bungalows können wir nicht beurteilen.


Service

Nicht bewertet

Das Personal war durchwegs freundlich, auf alle Wünsche wurde eingegangen, kleine Probleme schnell gelöst.


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Der österreichische Koch und seine Kollegen schaffen es jeden Tag durch ein vielfältiges Angebot für jeden Geschmack etwas anzubieten. Geschmacklich und qualitativ sind die Speisen ausgezeichnet, wer gerne scharfe Currys isst, kommt genauso auf seine Kosten, wie ein Liebhaber milderer, europäischer Speisen. Frische Früchte gibt es täglich, das Dessert Buffet am Abend ist immer schnell geplündert, was aber nicht am geringen Angebot liegt. Das Frühstücksbuffet ist ausreichend, auch hier findet man


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Die Pools haben wir nicht benützt, wer benötigt aber auch bei so einem herrlichen "Naturpool" ein Süßwasser Pool?


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bella (61-65)

April 2019

Traumurlaub 4/2019

6.0/6

Die Strandbungalows von 101 bis 119 sind an der schönsten Stelle im Standbereich und haben schöne Palmen und somit ein eigenes schönes Schattenplätzchen mit entsprechenden Liegen. 116 hat das nicht, da weiter vorn gelegen, sitzt man quasi auf dem Präsentierteller. 117 und 118 ist z.B. ein Doppelbungalow. Die Zwischenwand ist so dünn, dass man jeden Huster hört… Wir wohnten in Nummer 115, war alles super. Die Abstände zwischen den Standhäuser sind zwar gering, aber man hat definitiv seine eigenen 4 Wände. Das Bad ist sehr großzügig und hat zur Außendusche eine Glastüre. Durchzug kann man nur machen, wenn man die vordere Außentüre auch offen lässt. Die Matratzen sind sehr hart, das war aber bisher auf allen Inseln, die wir dort kennen, so.


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Große Spiegelflächen, massive Bambusmöbel, großes Bett, harte Matratze.


Service

Nicht bewertet

Wir haben uns sehr, sehr wohl gefühlt. Es sind keine Wünsche offen geblieben. Der Service war zu jeder Zeit super. Fragen, Wünsche oder Problemchen wurden umgehend zur Zufriedenheit bearbeitet.


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Wir waren 3 Wochen dort und waren begeistert von der Auswahl und dem vielfältigen Angebot. Es gibt zwar keine Themenabende, aber die Zubereitung und die Geschmacksrichtungen variieren. Egal ob Thunfisch Filet, ganze Fische, Lammrücken und Kottelets, Rindersteaks, Roastbeef, Entrecote, Hacksteaks in x Varianten, Huhn in unendlichen Varianten vom Curry ober Züricher Art bis paniert oder als Cordonblue. Dann unheimlich viele verschiedene Gemüsearten in so vielen Varianten – einige Gäste waren Veget


Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Tolle Spiegelei-Insel. Im Strandbereich bis zum Riff kann man super schnorcheln und bei Ebbe fast überall (natürlich nur da wo keine Korallen sind) stehen. Die Korallenbleiche hat viel zerstört, aber es gibt in den vielen Bereichen, wo noch Korallenbänke sind oder gerade wieder am Wachsen sind, sehr viele bunte Fische, teils auch ganze Schwärme, 10 / 20 m vom Ufer weg. Manchmal hat man das Gefühl, man schwimmt in einem Aquarium. Zum Riff nach vorne (wo es senkrecht runter geht), gibt es 3 mit Bo


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kathi (46-50)

April 2019

Traumurlaub mit Wiederholungsgefahr

6.0/6

Super Insel - Erholung pur. Wir überlegen schon, wann wir wieder hinfliegen. Es gibt absolut nichts zu bemängeln - angefangen von der Unterkunft bis hin zum Personal.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Wir haben in einem Bungalow mit Meerblick gewohnt. Größe und Ausstattung waren einfach nur super.


Service

6.0

Alle waren immer sehr freundlich und hilfsbereit.


Gastronomie

6.0

Das Essen war immer sehr lecker und für jeden Geschmack etwas dabei.


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sandi (31-35)

März 2019

Perfekter relaxter Urlaub

6.0/6

Traumhafter Strand , suuuper Essen! beach Bungalow super schön!!!! Leute sehr nett. wir 2 Frauen fühlen uns sehr wohl! Traumhaft


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gabi (41-45)

März 2019

Kleine Barfußinsel zum abschalten und erholen

6.0/6

Das Hotel hat eine super Lage. Nur 30 Minuten vom Flughafen Male entfernt. Kleine Barfußinsel mit leckerm Essen in Buffet-Form. Toller Strand und super Hausriff.


Umgebung

6.0

Hotel liegt nur 30 Minuten vom Flughafen Male entfernt. Somit nach einer langen Reise ein kurzer Bootstransfer und man ist im Paradies. Tolles Hausriff am schönen Strand. Guter Zugang durch Bojen markiert. Große Artenvielfalt mit Haien, Rochen, Muränen, Schildkröten und den anderen üblichen Fischen. Barfußinsel. Nette kleine Beachbar am schönen, weißen Strand zum Sonnenuntergang gucken


Zimmer

6.0

Wir hatten einen Strandbungalow. Super Größe und Ausstattung. Dusche ist aussen. Innen Doppelwaschbecken und Badewanne (?) und eine extra Toilette. Alles sehr großzügig und sauber. 2x am Tag wird gereinigt. Betten sind auch groß und für mich war die Matratze perfekt.


Service

6.0

Alle Mitarbeiter extrem freundlich und nett. Wenn man selber freundlich auf die Leute zugeht, dann sind alle sehr hilfsbereit und versuchen alle Wünsche zu realisieren.


Gastronomie

6.0

Wir hatten AI. 3x täglich Essen in Buffetform. Immer sehr lecker und schmackhaft. Für alle Gaumen was dabei. Die Leute, die auch heimisches Essen in der Ferne benötigen, wurden ebenfalls bedient, aber auch tolle Currys und scharfe asiatische Gerichte mit den typischen Gemüsesorten (morning glory und Pak Choy, etc). Morgens wurden Eier nach Wunsche zubereitet und es gab immer frische Früchte und super Nachspeisen. Alles in allem spürt man die Handschrift des österreichischen Chefkochs mit asiatis


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andreas (61-65)

März 2019

Immer wieder gerne

6.0/6

Traumhaft schöne Lage mit tollen Essen. Wir hatten einen Wasserbungalow mit super Blick. Schuhe kann man getrost zuhause lassen 😊


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Essen sensationell gut - Cocktails bei All-in eher sehr durchschnittlich


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jennifer (31-35)

März 2019

Sehr gelungener Urlaub!

6.0/6

Feine kleine Insel mit hübschen Bungalows, freundlichem Personal und gutem Essen. Schöner Strand und tolles Hausriff mit vielen Bewohnern das man bequem vom Strand erreichen kann. Einziger kleiner Kritikpunkt, die Musik an der Beachbar war nicht besonders passend und könnte zumindest etwas variieren. Die Cocktails und der Services waren sehr gut.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Alles da was man braucht. Besonders schön ist das große Bad mit Aussendusche und die große Terasse mit Liegen. Meerblick der Bungalows sehr unterschiedlich, teilweise wunderschön, teilweise mit Pflanzen und Palmen davor.


Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jan (19-25)

März 2019

Volle Weiterempfehlung

6.0/6

Wunderschöne kleine und saubere Insel. Das Essen ist sehr lecker und vielfältig. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Wir konnten uns wunderbar erholen.


Umgebung

6.0

In ca. 30 Minuten vom Flughafen per Speed Boot auf der Insel. Die Korallen um die Insel herum sind leider weitestgehend tot. Fische sind allerdings haufenweise und in aller Farbpracht vorhanden. Wir haben auch kleine und ausgewachsene Riffhaie gesehen.


Zimmer

6.0

Wir hatten einen Beachbungalow. Diese sind mit allem ausgestattet was man braucht, wobei wir eigentlich nur zum schlafen im Bungalow waren. Auf der eigenen Terrasse der Bungalows stehen noch zwei bequeme Liegen zum ausruhen.


Service

6.0

Wir wurden während unseres gesamten Aufenthaltes von unserem Kellner Nizam bedient. Dieser hatte nach zwei Tagen unsere Vorlieben erkannt und uns immer entsprechend freundlich und aufmerksam bedient. Danke Nizam! Generell ist das gesamte Personal sehr freundlich und hilfsbereit bei allerlei Fragen und Wünschen.


Gastronomie

6.0

Hier gibt es nichts zu meckern. Das Essen in Buffet-Form ist sehr lecker und reichhaltig. Hier findet jeder etwas.


Sport & Unterhaltung

5.0

Verschiedene Ausflugsmöglichkeiten sind vorhanden. Ein Ausflug zwischen Schnorcheln oder Nachtfischen war in unserer Reise inkludiert, wir haben uns für das Schnorcheln entschieden. An dem Ort, an den wir zum schnorcheln gefahren sind war leider nicht viel los, hier hatte die Unterwasserwelt der Insel, was Fische und Haie betrifft mehr zu bieten. Die Insel hat ein Wellness-Bereich sowie eine Tauchschule, welche wir allerdings nicht genutzt hatten. Ein wechselndes Abendprogramm wurde ebenfalls g


Hotel

6.0

Bewertung lesen

U R (51-55)

März 2019

Für einen Kurzurlaub all inclusive vollkommen ok.

5.0/6

+ Die Einrichtung der Bungalows ist sehr gut + Auswahl am Buffet ist reichlich - Verbesserungsvorschlag für die Außendusche : Glasdach gegen den Schmutz vom Bungalowdach - auf den Sonnenliegen keine Auflagen vorhanden


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

4.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Melanie (36-40)

März 2019

Toller Urlaub im paradies

6.0/6

Wir waren zum ersten mal auf den Malediven und sind vom thulhagiri wirklich begeistert. Man kann nur sagen ein Urlaub im Paradies.


Umgebung

6.0

Mit dem speedboot sind wir knapp 20 Minuten vom Flughafen gefahren. Alles ging recht schnell. Wir mussten lediglich eine halbe Stunde auf das hoteleigene speedboot warten.


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind sehr groß und geräumig. sie sind mit einer Badewanne, 2 waschbecken, einer abgetrennten Toilette und einer außendusche ausgestattet. die zimmerreinigung erfolgt 2x täglich und sehr gründlich. selbst der Wasserkocher wird vom roomboy aufgefüllt. außen auf der Terrasse stehen 2 sehr bequeme rattanliegen mit Auflage. außerdem verfügt jeder bungalow noch über 2 beschriftete liegen am Strand inkl. strandtücher.


Service

6.0

Auch der Service hat uns besonders gut gefallen. direkt am ersten tag bekommt man einen Tisch im Restaurant zugewiesen, der einem den ganzen Urlaub bleibt. ebenfalls war der Service abends an der Bar sehr gut. Gibt man ein kleines Trinkgeld braucht man nicht einmal mehr was sagen, sondern das Bier etc. wird einem schon von selbst gebracht.


Gastronomie

6.0

Das Essen sowohl morgens, mittags als auch abends ist besonders hervorzuheben. Es gibt sogar hausgemachte Spätzle, Kaiserschmarrn und Spinat. die Snacks bestehen aus Toast oder Sandwich, was auch sehr gut war. Die küchenleitung dort erfolgt durch einen österreichischen koch, was man merkt.


Sport & Unterhaltung

5.0

Wir haben die schnorchel und die delfintour bei sonnenuntergang gemacht. die kostenlose schnorcheltour hat sich unserer Meinung nach nur bedingt gelohnt, da an der riffkante des Hotels mehr großfisch gesehen werden kann. leider sind auch überall auf den Malediven die riffe tot. auf der delfintour haben wir sehr viele Delfine gesehen. vielleicht wären es sogar noch mehr gewesen wenn nicht sehr viele extrem laut kreischende Chinesen mit an Bord gewesen wären.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Christian (31-35)

März 2019

Super Urlaub

6.0/6

Schöne und Saubere Anlage. Optimal zur Erholung und Relaxen. Tauchbasis Top und Deutschsprachig! Das Abendprogramm hat uns nicht gefallen.


Umgebung

3.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Florian (26-30)

Februar 2019

Hotel ist bei keinen großen Ansprüchen in Ordnung

4.0/6

Schönes Hotel aber bisschen in die Jahre gekommen, Personal sehr desinteressiert und nicht gerade hilfsbereit, Achtung All Inclusive ist nicht gleich All Inclusive


Umgebung

4.0

30 Minuten vom Flughafen mit dem Speedboot entfernt


Zimmer

4.0

Wasserbungalow war mit allem ausgestattet was man braucht


Service

3.0

Personal beim Essen eher gelangweilt und desinteressiert, Personal an der Rezeption desinteressiert und nicht gerade hilfsbereit


Gastronomie

5.0

Bei den Mahlzeiten war für jeden was dabei, das Essen Ansicht war gut, leider jeden Tag das selbe essen


Sport & Unterhaltung

3.0

Wassersportangebote (jetski, tauchen...) warn vorhanden aber nicht gerade einladend


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Caroline (31-35)

Februar 2019

ein Ort zum wohlfühlen und wiederkommen

6.0/6

Freundliches Personal, Traumhafte umgebung, Ausgezeichnetes Essen zu jeder Mahlzeit Ein Ort zum Erholen und Entspannen


Umgebung

6.0

30. Minuten zum Flughafen entfernt war sehr angenehm, lediglich dass wir 1,5 std am Flughafen warten mussten, da TUI obwohl wir alles dort gebucht hatten nicht wussten, wann wir kommen fanden wir sehr mühsam.


Zimmer

6.0

Die zimmer finden wir sehr sehr toll, offene Dusche, schöne Badewanne, grosse geräumige Zimmer. Vor der Terasse stehr immer frisch gewechseltes Wasser zum reinigen der Füsse. Wir sind noch 2. tage hier und das einzige was wir bemängeln könnten wäre das wir einen doppel bungalow haben (133) und man die nachbarn sehr laut hört. Vorallem die Asiaten die nachts Karaoke singen . Vielleicht könnte man solche doppel Bungalows an grosse Familien geben, die stört es bestimmt nicht Selbst Wlan ist perf


Service

6.0

Sie sind ALLE immer sehr freundlich, Stehts bemüht, unser wunsch nach einem stromstecker als auch einen Esstisch am Wasser wurde sofort nachgegangen. Unser Kellner Shameen war ist so bemüht und bringt uns jeden tag zum lächeln. Also kein einziger war hier bis jetzt unfreundlich noch sonst etwas, kommt vielleicht auch drauf an wie sich die gäste benehmen ob sie denken sie haben das leben des personals mit der reise gekauft


Gastronomie

6.0

Cocktails sind sehr gut, es wird wirklich Marken Alkohol angeboten, frisch zubereitet und sehr nett dekoriert. Es gibt Buffet, wo wir immer etwas tolles gefunden haben, Es ist alles frisch und wird dir bei jeder mahlzeit freundlich angeboten


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt zwar einen tollen Spa, den ich auch besucht habe (sogar 2mal), massage war ganz toll, ambiente auch wundervoll. da es mein 3. Besuch auf den Malediven ist, würde ich vorschlagen die Life Musikan den strand zu verlegen, das habe ich bei anderen hotels als sowas von wunderschön empfunden. Es könnte Öfters musik sein meiner meinung nach, weil man da mit anderen auch gerne ins reden kommt und dass etwas ist was man zuhause eher weniger hat.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sabine (46-50)

Februar 2019

Thulagiri = Insel unserer Träume 🏝

5.0/6

Kleine feine Insel mit sehr guter Küche und sehr freundlichen Personal. Für uns eine kleines Paradies. Wer die Ruhe sucht wird auf Thulagiri fündig.


Umgebung

5.0

Kurze Fahrt mit dem Speed Boot vom Flughafen zur Insel.


Zimmer

6.0

Sehr geräumig. Matratzen waren super wir haben sehr gut geschlafen. Täglich frische Wasserflaschen. Wasserkocher vorhanden plus Tee und Kaffee 👍🏼 Super flauschige Badetücher und Bademäntel.


Service

6.0

Das Personal war sehr freundlich !!!!! Unser Kellner Nizam war sehr aufmerksam und super freundlich. 👍🏼


Gastronomie

6.0

So gut haben wir noch nie im Urlaub gegessen 👍🏼👍🏼👍🏼 Wer bei dieser Auswahl nicht zufrieden ist ist selber schuld.


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Gerda (51-55)

Februar 2019

Echte Barfuß-Insel zum Wohlfühlen

6.0/6

Kleine schöne Insel- ideal zum Erholen! Essen und Personal können wir nur loben. Hier haben wir gute Erfahrungen gemacht und können die teils schlechten Kritiken nicht nachvollziehen. Vielleicht gibt es vereinzelt unmotivierte Kellner, ist uns aber nicht aufgefallen. Mein Motto ist immer: wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es zurück. Ich bezeichne mich durchaus als anspruchsvoll und wurde hier nicht enttäuscht. Über Kleinigkeiten kann ich aber hinwegsehen. Wer grundsätzlich extrem verwöhnt und im Luxus aufgewachsen ist, der ist hier falsch. Ich hatte Thulhagiri schon mehrmals in der engeren Wahl. Abgeschreckt hatte mich immer der angebotene motorisierte Wassersport - den aber zum Glück keiner nutzte. Denn für mich passt das nicht auf die Malediven! Hier will ich die Natur genießen und Ruhe haben.


Umgebung

6.0

Die grüne Insel ist in 10 Minuten bequem umrundet. Mit dem Schnellboot in 25 Minuten vom Flughafen erreichbar, was durchaus ein Vorteil ist. Bei unserem letzten Malediven- Urlaub hatten wir eine Insel, die nur per Wasserflugzeug erreichbar war. Tolle Erfahrung, aber die 3-stündige Wartezeit nach 11 Stunden Flug aus Frankfurt hat uns dann doch mürbe gemacht. Deshalb wollten wir diesmal eine näher gelegene Insel mit Bootstransfer. Bei sehr klarer Sicht schaut man von einigen Wasserbungalows bis


Zimmer

6.0

Wir hatten einen Strandbungalow, direkt am Meer - schöner geht‘s nicht. Großer Schlafraum mit Sitzecke und genügend Stauraum, sehr großes Bad mit zwei Waschbecken, Badewanne - wer sie braucht - und getrenntes WC. Abgewohnt war hier nichts. Bett war bequem. Einziger Schlafräuber in den ersten zwei Nächten war das Wellenrauschen 😄. Daran gewöhnt man sich. Wer es nicht mag: es gibt genug Bungalows, die nicht so nah am Strand oder auf der windgeschützten Seite stehen. Wir waren mit unserem happy.


Service

5.0

Das gesamte Personal begegnete uns stets freundlich, einige sogar herzlich. Morgens z. B. der Koch, der Eierspeisen frisch nach Wunsch zubereitet. Und abends umsorgte uns der sehr sympathische junge Mann vom Nachspeisen-Buffet mit seinen kleinen Köstlichkeiten. Auch Wünsche setzte er spontan am nächsten Tag um. Der uns zugeteilte Kellner Mula hatte immer einen lockeren Spruch auf den Lippen und war sehr aufmerksam und schnell. Nie stapelten sich leer gegessene Teller am Tisch. Und auch die Ge


Gastronomie

6.0

Restaurant und Bar schön gemacht. Alles Sandböden und in mehreren Pavillons untergebracht, die miteinander verbunden sind. Jeden Tag gab es sowohl mittags und abends eine große Auswahl. Fisch, Rind, Lamm und Geflügel - in unterschiedlichen Varianten. Auch Vegetarier werden hier satt. Unterschiedlich zubereitetes Gemüse, Salate und Beilagen gab es genug. Alles machte einen frischen Eindruck und schmeckte sehr gut. Einzig Meeresfrüchte haben wir in der Woche nicht gesehen, habe sie bei der ansonst


Sport & Unterhaltung

5.0

Wir wollten nur Schnorcheln, Sonne tanken und uns erholen. Genau das konnten wir hier sehr gut. Beim Schnorcheln helfen Bojen und zwei Seile am Boden, zur Riffkante zu kommen. Denn bei Ebbe ist es sonst etwas mühselig, sich durch das Riff zu schlängeln. Dauert dann je nach Kondition und Strömung 5 - 10 Minuten. Dafür wird man dann belohnt: wir haben jeden Tag 2 - 3 Haie und eine Schildkröte gesehen sowie viele bunte Fische. Wer nicht so weit raus will, der kann direkt am Strand Baby-Haie beob


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Lisa-marie (19-25)

Februar 2019

Immer wieder gerne

6.0/6

Traumhafte Insel! Sehr saubere Zimmer und gutes vielfältiges Essen. Die Insel hat ein traumhaften Strand der perfekt zum Schnorcheln ist.


Umgebung

5.0

Die Insel ist wunderschön und hat ein mega Strand. Weißer Sand und türkisenes Wasser. Die Insel liegt in der nähe von Male drumherum sieht man nicht viel außer Wasser andere Insel und Male von weitem.


Zimmer

6.0

Die Zimmer waren mega schön und direkt am Strand. Und vor allem sehr sehr sauber. Es wurde sogar 2 mal am Tag sauber gemacht.


Service

6.0

Sehr nette und hilfsbereite Mitarbeiter!


Gastronomie

5.0

Das essen war gut. Es gab sehr viel Auswahl und war wirklich lecker! Das Frühstück hat mir persönlich nicht so gefallen da mir richtige frische Brötchen gefehlt haben.


Sport & Unterhaltung

4.0

Man konnte ein Schnorchel Ausflug machen, island hopping (wo man 3 Inseln besucht), Delfine anschauen und Angeln bei Nacht. Es wurden auch viele Wassersport Arten angeboten. Man muss sich einfach bewusst sein das man auf einer Insel ist wo man nicht abends bummeln gehen kann. Wenn man Action braucht sind die Malediven nicht das richtige. Es ist wirklich ein Entspannungs Urlaub.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Barbara (56-60)

Februar 2019

Wir kommen gerne wieder.

6.0/6

Ein etwas abgewohntes Resort aber sehr sauber. Sehr gutes Essen und super Service. Es war ein wirklich schöner Urlaub.


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Lisa (31-35)

Februar 2019

Kurzer Aufenthalt in einem kleinen Paradies

5.0/6

Unser Erlebnis "Malediven" war samt An- und Abreise von Deutschland aus mit einem Direktflug von Frankfurt und diesem Resort sowie unseren Erwartungen für 5 Tage einfach perfekt. Siehe unten die detailliert Beschreibung und warum wir in den einzelnen Kategorien nicht immer 6 Sterne geben konnten und trotzdem sehr zufrieden sind mit unserer Erfahrung.


Umgebung

5.0

Die Insel liegt nur 20 Minuten vom Flughafen entfernt - via Boot. Die Anreise ist also kurz und unkompliziert. Die Insel selbst ist sehr klein und mit vielen Bäumen, genau was wir wollten. in 5 Minuten ist man drum herum gelaufen. Man hat die Wasserbungalow-Stege oder einen schönen Strand. Die direkte Umgebung - also das Wasser / Hausriff - bekommt den Punkt Abzug. Das Wasser ist türkis und wunderbar. Leider sind viele Korallen einfach tot, das Riff ist also hauptsächlich weiß und nicht sehr


Zimmer

5.0

Wir hatten den ersten Bungalow auf dem rechten Fühler, die 218. Erst war ich enttäuscht, den ersten Bungalow von der Insel aus zu haben und dachte, es wäre nicht so anonym wie am Ende des Stegs. Da lag ich falsch - denn wir waren sehr für uns und haben unseren direkten Nachbar zum Wasser hin zwei mal 5 Minuten gesehen und waren sonst für uns. Vormittags nur Sonne, am Nachmittag auch gut Schatten. Perfekt. Es war alles da im Bungalow, was da sein muss und wir haben im Himmelbett wunderbar geschla


Service

6.0

Alle Menschen waren immer freundlich. Man wurde angelächelt und gegrüßt. Bei Fragen wurde einem immer geholfen. Das tägliche Putzen des Bungalows war zu unserer vollsten Zufriedenheit. Die Männer haben ihre Arbeit gut gemacht, wir hatten einfach nichts zu beanstanden.


Gastronomie

6.0

Es ist schön, dass jeder seinen festen Tisch bekommt, das fanden wir super entspannt. Mit dem festen Tisch kommt ein fester zuständiger Kellner - unserer war Ali Sheeman. Er hat die Erfahrung auf der Insel wirklich bereichert, der er war lustig und zuvorkommend. Danke Ali, es war wirklich toll mit dir. Das Essen, alle Mahlzeiten, waren einfach nur verdammt lecker. Wir haben nur gut gegessen, man kann immer etwas finden, was man mag. Total lecker ist der mit Schokolade gefüllten Frenchtoast am Mo


Sport & Unterhaltung

5.0

Wir haben vom Freizeitangebot ehrlich gesagt nicht viel wahrgenommen ( wollten wir nicht ). Es werden unterschiedliche Ausflüge angeboten, ein Ausflug war inkludiert - wir sind dann Schnorcheln gegangen. Die Taucherbasis hat Deutschsprachiges Personal, haben wir aber auch nicht benutzt. Es gibt ein paar kostenlose Tischtennisplatten und Wellnessangebot, welches man aber extra zahlen muss. Das Abendprogramm wechselt, den einzigen Abend, den wir mitgemacht haben, war der Auftritt einer lokalen Ba


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Patrizia (41-45)

Februar 2019

Kleine gepflegte Insel

5.0/6

Gepflegte kleine einfache Insel mit sehr gutem Essen. Das Riff ist ca. 100-150m entfernt. Gratis Wlan auf der gesamten Insel vorhanden.


Umgebung

5.0

Die Insel ist in ca. 25 min. mit dem Speed Boot erreicht. Ideal wenn man bereits einen langen Flug hinter sich hat. Male und andere Insel sieht man, hat unser Inselfeeling jedoch nicht getrübt. Viele niedliche Wellensittiche auf der Insel! Transfer hat reibungslos geklappt. Unbedingt Mückenschutz mitnehmen! Das Riff ist zwar tot, trotzdem sehr Fischreich! Wir haben beim schnorcheln Muränen, Stachelrochen, Steinfische und unzählige andere Fische und Schwärme sowie eine Schildkröte gesehen und v


Zimmer

5.0

Wir hatten zuerst einen Doppelbeachbungalow. Dieser war äußerst ringhörig. Sogar wenn man in Zimmerlautstärke sprach, konnte man jedes einzelne Wort verstehen. Ist nicht zu empfehlen. Wir durften dann aber am 3.Tag problemlos in einen einzelstehenden wechseln, dieser war perfekt! Das Zimmer und das Bad sind sehr gross und man hat sehr viel Stauraum! Einzig in der Aussendusche haben wir eine Aufhängemöglichkeit für die Duchtücher vermisst, dies ist jedoch eine Kleinigkeit. Die Matratzen waren fü


Service

5.0

Wir können uns über den Service überhaupt nicht beklagen. Alle waren sehr freundlich und zuvorkommend. Wenn man den Menschen ein Lächeln schenkt, kommt viel zurück! Vielen Dank an unseren super Kellner Mohammed!


Gastronomie

5.0

Das Essen fanden wir super! Es ist für jeden etwas dabei. Der Koch kommt aus Österreich und das spricht schon für sich. Chicken, Fisch und Fleisch sowie Gemüse gab es täglich in verschiedenen Variationen. Auch das Dessertbuffet konnte sich sehen lassen. Frische Ananas und Papaya gab es täglich und während der ganzen Woche wurden wir mit verschiedenen Läckereien wie Kaiserschmarren, Apfelküchlein, Churros und vieles mehr verwöhnt. Bei den Kokosmakronen besteht Suchtgefahr!


Sport & Unterhaltung

4.0

Wir haben uns eine Massage im Spa gegönnt. Diese ist absolut zu empfehlen, die Damen machen das super! Fitness und Poolanlage haben wir nicht genutzt, sind jedoch vorhanden. Gelegentlich Animation wie Livemusik, Movie oder Krabbenrennen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Andreas (26-30)

Februar 2019

Ein kleines Paradies zum wiederkommen. War Klasse.

6.0/6

Wunderschöne Insel mit freundlichen Mitarbeiter und guter Gastronomie. Was wir allerdings schade fanden war unser gebuchtes All inklusive. Bei All In (was wirklich eine stange mehr Geld kostet) erwarte ich zb. dass ich mir egal wann ich will, ob zum Frühstück oder Nachmittags einen Cappuccino oder Latte Machiatto bestellen kann ohne eine saftige Rechnung am Schluss zu bekommen. Oder ein Ice Kaffe wäre mal schön gewesen. Ich hätte sogar die über 7 Dollar für einen Ice Kaffee ausgegeben, wenn es nicht Wasser mit Ice Würfel und Pulver gewesen wäre. Sowas finde ich ein bisschen Schade.


Umgebung

6.0

Tolle Lage! Kurzer Transfer vom Flughafen bis auf die Insel (Ca 20-30min.). Hausriff ist wirklich schön; sehr viele Fische, Haie, Rochen und eine Schildkröte. Allerdings kann man hier kein buntes Bild erwarten wenn man den Kopf ins Wasser steckt. Korallen sind zu 95% grau und weiß.


Zimmer

5.0

Wir hatten einen Wasserbungalow, der wie alle, einfach mal renoviert werden müsste. Nicht falsch verstehen, es ist alles sauber und zweckgemäß. Aber solche Sachen wie, dass der Fußboden überall sich auflöst und man auf der Terrasse aufpassen muss wo man läuft, muss einfach nicht sein. Die Bretter auf der Terrasse sind teilweise so lose und morsch, dass ich einmal durchgebrochen bin. Es wurde allerdings sofort repariert und noch zick weitere Bretter angeschraubt. Warum nicht gleich einmal kurz


Service

6.0

Der Service im Restaurant war in Ordnung. Am freundlichsten waren immer die Köche und der lustige Bar-Mann (groß und schlank) Unser Kellner Hassan war uns am Anfang ein bisschen suspekt. Nach dem zweiten Tag ist er aber aufgetaut und war lustig und nett. Die Zimmer Boys waren alle immer nett und fleißig. Haben jeden Wunsch sofort erfüllt wie zb. die Treppen die ins Wasser führen zu reinigen, weil sie sehr rutschig von den Algen waren. Also alles in Ordnung.


Gastronomie

6.0

Der Geschmack und die Qualität der Gerichte war super. Es gab sehr viel Auswahl am Buffet. Lediglich zum Nörgeln war, die Enttäuschung über die Fisch und Meeresfrüchte Auswahl. Die Fische die man angeboten bekam, waren irgendwie alle nicht so wie es man sich in dieser Gegend vorstellt (geschmacklich und Auswahl). Meeresfrüchte gab es gar keine. Ansonsten gab es eine große Auswahl an allen Anderen. Auch mal zb. Schnitzel oder Kaiserschmarrn. Nicht immer nur Curry und Reis.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es wird genug geboten. Haben aber nicht viel unternommen. Ausflug eins war zum Schnorcheln aufs Meer. War aber auch nichts anders wie am Hausriff. Ausflug zwei war Delfine beobachten. Wir haben Delfine gesehen von weiten. Hätten wir ein Boot mit bisschen Power gehabt (wie alle anderen) wäre es sogar ganz gut geworden. So war es nicht mehr wir eine gemütliche Kaffefahrt. ;) Ansonsten kann man alles machen von Jet Ski bis surfen.... Preise für Ausflüge usw. sind voll okay.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Reiner (61-65)

Februar 2019

Ein Traumurlaub um sich richtig zu erhohlen.

6.0/6

Eine Trauminsel zum erholen.Kein Massentourismus und alles sehr sauber.Eine perfekte Barfussinsel. Sehr schöne Anlage mit vielen Wellensittiche ,leider ist von den bunten Korallen wie vor Jahren nicht mehr viel zu sehen . Fische und kleine Schwarzspitzhaie siehht man sehr oft.


Umgebung

5.0

Transfer mit dem Speed Boot nur 30 Minuten vom Flughafen. Wir haben einen Fehler gemacht sind mit Condor geflogen,das ist das letzte was es giebt,fliegt lieber über Dubai.Aber die Insel hat uns für alles entschädigt. Inselhopping für 50 Dollar pro Person total überteuert.Man erfährt nichts über das Leben der Malidiver,wird auf einer Insel abgesetzt, nach 30 Minuten geht es weiter zur nächsten,können jeden nur davon abraten.


Zimmer

4.0

Hatten ein Wasser-Bungalow mit Bambushimmelbett.Haben sehr gut darin geschlafen,Bad und Zimmer perfekt. Nach Anfangsschwierigkeiten mit dem Reinigungspersonal (keine Badetücher gewechselt ,kein Champoo aufgefüllt,keine Scheiben geputzt).Eine Beschwerde reicht und es klappt perfekt für den Rest des Urlaubes. .


Service

6.0

Hiermit noch einmal ein ganz großes Lob dem ganzen Personal auf dieser Insel.Der Chefkoch aus Österreich mit seinem Küchenpersonal verwöhnt einen von früh bis spät mit Köstlichkeiten. Ich habe noch in keinem Urlaub so viel Nachtisch genascht wie hier.Ein ganz großes Lob unseren persönlichen Kellner AFSAL der uns zur jeder Mahlzeit perfekt verwöhnte nochmals Danke!!


Gastronomie

6.0

Das Essen war perfekt,man passt sich mit der schärfe der Speisen an. Ob Käse, Wurst,Salate es war alles zu finden,wer hier meckert ist selber Schuld (aber solche Idioten findet man in jeden Urlaub). Das Obst wurde zu jeder Mahlzeit frisch vor jeden Gast aufgeschnitten. Ob am Grill,Salat büfett oder der Eierbrater alle immer sehr freundlich.


Sport & Unterhaltung

4.0

Wenn man ein solches wunderbares Meer vor der Tür hat braucht man keine Poolanlage.Wir hatten zweimal Live-Musik, da ging die Post ab.Vorträge übers Tauchen und Spa waren sehr Gut. Der Spa -Bereich ist zwar etwas kostspielig,aber sehr lohnenswert,sauber und das Personal versteht ihr Handwerk perfekt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Michael und Bärbel (51-55)

Februar 2019

Schöner kann es im Paradies nicht sein!

6.0/6

Angenehmes Hotel mit freundlichen Servive. Transfer wird über das Hotel abgewickelt und alles hat bestens geklappt. Danke für die schönen Urlaubstage.


Umgebung

6.0

Mit dem Speedboot in 20 Minuten zu erreichen. Kleine Insel alles sauber und gepflegt.


Zimmer

6.0

Super Beach Bungi. Tolles Badezimmer genau wie in der Hotelbeschreibung. Reinigung zwei mal am Tag. Danke Ahmet für mein Blumenbett zum Geburtstag, Handtücher und Strandtücher werden täglich gewechelt. Zusätzlich bekommt man immer 2 Flachen Wasser aufs Zimmer gebracht. Es gibt nichts zu bemängeln. Großer Kleiderschrank, genügend Staumöglichkeiten. Wasserkocher und Fön vorhanden und auch funktionstüchtig. Großes Bett mit durchgehender Matratze. Wir haben super gut geschlafen.


Service

6.0

immer freundlich. Danke an Muru! Unser Kellner hat immer schon unsere Getränke an den Tisch gebracht, sobald er uns sah. Sehr aufmerksam und freundlich. Das gesamte Team war freundlich und immer hilfsbereit. Schön fanden wir auch die Begrüßung über das Management. Urlaub wie man ihn sich vorstellt. Ein erfrischesndes Tuch und ein kaltes Getränk gab es gleich bei der Ankunft. Nun nur noch die Pässe zum einchecken abgeben und schon wurden die Koffer zum Bungi gebracht. Einfach Spitze der Service.


Gastronomie

6.0

Gemütliche Atmosphäre im gesamten Hotelbereich. Barfußinsel, ungezwungener Urlaub ohne Schnickschnack. Das Essen war super. Beeindruckend war auch unser Eierman am morgen. Immer ein Lächeln zum Frühstück. Toll. Am letzten Tag, unsere Abreise war um 6.30 Uhr, gab es ab 6.00 Uhr ein tolles Fühstück sogar mit frisch zubereitenem Ei. Besser geht es doch nicht. Wer hier meckert soll es mal zu Hause besser machen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Haben wir nicht genutzt. Den schönen Pool haben wir genossen. So konnte man schon ein paar Bahnen schwimmen und sich etwas abkühlen. Animation brauchen wir nicht war aber angemessen. Viele meckern über das Krabbenrennen- mein Gott- die Dinger werden nach 15 Minuten wieder freigelassen und leben nicht in Gefangenschaft. Wir fanden es lustig. Den Shop im Hotel kann man für ein paar Mitbringsel nutzten. Am Flughafen sind die Preise erheblich teurer, fast das doppelte.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jan (46-50)

Februar 2019

Alles Super. Unvergesslich. Thulhagiri island res.

6.0/6

Kleine wunderschöne Barfußinsel. Mit freundlichen Personal. Speise und Getränke lecker. Strand und Meer Superschön.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ingo (56-60)

Februar 2019

Barfuss den ganzen Urlaub und pure Entspannung

6.0/6

Es war noch besser wie wir es uns vorgestellt haben, es ist wirklich eine Barfuss Insel. Die Bungalows sind in einem guten Zustand und je nach Lage des Bungalows, super Inselfeeling. Auch die Gastronomischen Einrichtung lassen nichts zu wünschen übrig. Wir haben uns toll entspannt und erholt !


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Michael M (31-35)

Februar 2019

Sehr schönes und kleines Hotel zum Entspannen

5.0/6

Sehr kleine Insel aber schönes Hotel. Zum Entspannen optimal. Wer Ruhe sucht und wen Flugverkehr nicht stört, wird hier glücklich. Da es aber eine sehr sehr kleine Insel ist, gibt es nicht viel zu erleben. Eine Woche hat gereicht.


Umgebung

5.0

Kleine Insel in der Nähe zu Malé. 20min per Boot vom Flughafen entfernt.


Zimmer

5.0

Keine Hochmodernen aber geräumig und sehr schönes Bad.


Service

5.0

Gastronomie

6.0

Super leckeres Essen, da ist für jeden etwas dabei.


Sport & Unterhaltung

4.0

Jetski Angebot wäre toll gewesen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Carsten (46-50)

Januar 2019

Kein Traumurlaub

1.0/6

Essen war ok Zimmer nicht genügend sauber. Wir sind häufig von den Kellnern sehr abwertend bedient worden. Diese Insel empfehlen wir nicht weiter.


Umgebung

6.0

Zimmer

3.0

Service

1.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

jennifer (26-30)

Januar 2019

Keine Traum Insel

3.0/6

Die Insel ansich ist Traumhaft und auch die Anreise geht schnell und Problemlos. Jetzt zum größten Problem, fast das gesamte Service Personal ist dermaßen unmotiviert und unfreundlich , niemand hat Lust dich zu bedienen und schmeisst dir am liebsten alles hin. Einzige ausnahme war das Küchen personal das immer mit einem läscheln dein obst geschnitten hat oder deine omletts gebraten. generell war das Personal das eher im Hintergrund war und somit ja viel weniger Trinkgeld bekommt viel motivierter und freundlicher.. Cocktails sind ungeniesbar da viel zu viel Alkohol benutzt wird immer nach dem Motto dann wird auch weniger getrunken wenn's nicht schmeckt.. ich könnte über dieses Thema ein Buch schreiben ohne zu übertreiben.. Die Bungalows wir hatten 110 sind sehr schön von der Lage, werden aber sehr schlecht gereinigt und das größte Problem war das wir sehr viele Kakerlaken auf der Terrasse und gelegentlich auch im Haus hatten .. Wir waren schon viel auf der Welt unterwegs und hatten noch nie so ein schlechten Service und so wenig Freundlichkeit als auf dieser Insel. Sehr schade weil sehr viel Potenzial darin steckt. Wir haben viele kennen gelernt die alles genauso empfunden haben, und draunter viele die seid jahren diese Insel besuchen und auch gesagt haben das dich alles sehr verschlechtert hat.. wir können diese Insel leider nicht weiter empfehlen..


Umgebung

6.0

Zimmer

3.0

Service

1.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Wir hatten einen Schnorchel Ausflug gebucht der wirklich ziemlich unorganisiert und lieblos war, raus auf Meer alle raus ohne Rettungswesten oder ähnliches wurden alle auf sich alleine gestellt draußen gelassen werend das Boot sich sehr weit entfernte. Ich hatte mega Angst und überhaupt kein Spass.. Das gleiche war bei dem gebuchten Ausflug zu den Delfinen alles lieblos niemand redet mit dir oder erklärt dir etwas.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Lutz und Ani (41-45)

Januar 2019

Traumurlaub zu zweit im Paradies auf Erden

6.0/6

Sehr sauberes und beeindruckendes Resort mit freundlichen Mitarbeitern, schönem Barfußstrand, Weltklasse Essen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andre (56-60)

Januar 2019

Robinson Feeling

5.0/6

Wer Ruhe und Entspannung sucht ist hier richtig aufgehoben. Das Essen ist sehr lecker , die Strandbungalows sind Tip Top und wurden 2 mal am Tag gereinigt. Noch ein Wort an diejenigen welche meinen das Personal sei unfreundlich, ein paar Dollar lösen das Problem von selbst , und das die Mentalität dort anders ist als in Europa sollte jedem klar sein , wer damit nicht zurecht kommt hat auf den Malediven nichts zu suchen . Das Hausriff hat sehr viele bunte Fische zu bieten , nur schade das das Riff sehr gelitten hat aber es sind kleine Ansätze für eine Erholung zu sehen. Noch ein Wort zu den Cocktails im AI die schmecken sehr lecker.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Iwona (41-45)

Januar 2019

Kein schöner urlaub

3.0/6

Die Insel sehr schön. Kellner nicht freundlich. Cocktails mit Milchpulver und zu viel Alkohol gemischt. Sauberkeit lässt zu wünschen übrig.


Umgebung

6.0

Wir waren schon öfter auf den Malediven. Es waren verschiedene Inseln und immer toll. Auf diese Insel war ganz anders. Die Kellner nicht freundlich die Cocktails teilweise mit Milchpulver und zu viel Alkohol gemixt (obwohl wir gebeten haben es nicht zutun) Wir fühlten uns überhaupt nicht willkommen. Übrigens auf die schönsten Inseln der Welt wo Natur groß geschrieben werden sollte veranstaltet man kein Krabben rennen mit lebenden Krebsen nur um die Touristen die selber nicht nachdenken können


Zimmer

3.0

Leider nicht sauber genug. Wir sind nicht penibel aber 18 Tage zuzugucken wie der Stau sich ansammelt ist nicht gut. Ausstattung hat uns gefallen.


Service

2.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Alica (26-30)

Januar 2019

Zufriedenheit

5.0/6

Wir waren zum ersten Mal auf den Malediven und waren sehr zufrieden. Das Hotel war gemütlich, nicht sehr luxuriös, genau als wir uns vorgestellt haben.


Umgebung

6.0

Lage war toll, nur 30 Minuten mit dem Schnellboot aus Male. Die Insel ist zwar klein, aber traumhaft, der Strand ganz weiss. Tolles Hausriff. Auch wenn die Korallen sehr beschädigt waren, man kann viele verschiedene Fische beobachten, manchmal auch die Haie. Was uns sehr gefallen hat, ist, dass wir sehen konnten, wie das Leben in die Korallen zurückkehrt. Manche Korallen sind wieder färbig oder fangen an sich zu verfärben.


Zimmer

5.0

Wir haben Strand-Bungalow reserviert und waren ingesamt sehr zufrieden. Bungalow war sehr gross mit grossem Bett, kleinem Kühlschrank, Safe usw. Uns hat wirklich nichts gefehlt. Wir haben wirklich gut geschlafen, aber ich habe das Gefühl, dass die Matrazen schon ein bisschen älter sind. Der Boden konnte auch besser geputzt sein. Das Badezimmer war auch sehr gross, mit Badewanne, Dusche, zwei Lavabos. Jeder Bungalow hat Hintereingag mit einem Hahn, wo man seine sandige Füsse abputzen kann. Wir ha


Service

5.0

Gastronomie

6.0

Grosse Auswahl. Alles sieht nicht nur sehr lecker aus, es ist alles lecker. Leider kann man nicht so viel essen, wie seine Augen :) Einzige was hat meinen Mann gestort, war das Kari. Jeden Tag waren mehrere Gerichte mit dem Kari. Ich finde es nicht so tragisch, weil man wirklich eine riesige Auswahl hat und kann jederzeit etwas für sich finden. Die Restaurant ist sehr schon und gemütlich.


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Toni (31-35)

Januar 2019

Enttäuschung pur

1.0/6

Aus unserem Traumurlaub wurde eine große Enttäuschung. Wir waren 14 Tage im Januar 19. Insel an und für sich wunderschön . Aber resort sehr stark in die Jahre gekommen. So unfreundliche Kellner wie in diesem Resort habe ich noch nie erlebt. Wurden teilweise gar nicht bedient. Nicht motiviert und unfreundlich ja schon fast respektlos. Küchenpersonal war freundlich . Kellner im Resaurant nur freundlich wenn man sie entsprechend mit Trinkgeld gefüttert hat . Essen war ok. All Inclusive hätte man sich auch sparen können . 1 alkoholfreier Cocktail auf der all in karte ... alle anderen alkoholischen Cocktails konnte man nicht trinken da sie unmögloch gemischt waren . trotz bitte doch weniger Alkohol zu mischen, keine reaktion und rein den Stoff. Die Ausflüge die angeboten werden sind eine Frechheit und ohne guide kosten aber viel Geld. Sauberkeit wird wenig groß geschrieben. Wir sind enttäuscht und werden thulhagiri leider nicht weiter empfehlen


Umgebung

5.0

Zimmer

3.0

Service

1.0

Gastronomie

4.0

Personal immer demotiviert und genervt.


Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Gaby (56-60)

Januar 2019

Mein Malediventraum wurde wahr...

6.0/6

Wir hatten einen Strandbungalow in bester Lage, die Ausstattung war in Ordnung. Die Insel ist genau das, was wir uns vorgestellt hatten - kleine Barfußinsel, Riff wie überall größtenteils abgestorben, jedoch etliche neue Korallen am wachsen, viele Fische, Haie, Rochen, Muränen, sehr schön zum Schnorcheln und Tauchen. Das einzige, was uns störte, war die Distanzlosigkeit der vielen Chinesen, die sehr laut und rücksichtslos waren und keine Privatsphäre respektierten, sei es, dass sie auf unseren Strandliegen lagen, als wir vom schnorcheln kamen oder die Drängeleien am Buffet.


Umgebung

6.0

30 Minuten Transfer mit dem Schnellboot von Malé


Zimmer

6.0

Zimmer sind mit allem Nötigen ausgestattet und sehr geräumig. Der Roomboy kam 2 x täglich, die Sauberkeit war in Ordnung, wir bekamen täglich frische Handtücher.


Service

4.0

Generell war der Service gut, es gab lediglich ein paar, wie soll ich sagen, „unmotivierte“ Kellner, jedoch hatten wir Glück, denn mit Nizam hatten wir den fröhlichsten und freundlichsten erwischt. Besonders erwähnen möchten wir noch den Omelette-Koch und den Koch, der morgens das Obst „filetierte“ - beide waren unglaublich freundlich und zuvorkommend, die einen jeden Morgen gut gelaunt anstrahlten.


Gastronomie

6.0

Das Essen war sehr gut und die Auswahl unglaublich toll. Es war immer für wirklich jeden etwas dabei und wir konnten gar nicht so viel essen, um einmal alles probiert zu haben. Top!


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Freizeitangebote haben wir bis auf die Tauchschule nicht genutzt. Die Mitarbeiter der Tauchschule waren super nett und mein Tauch- und unser Schnorchelausflug mit Bojan waren sehr schön. Gerne hätte ich das Standup-Paddeling ausprobiert, aber dafür war das Meer leider an allen Tagen unseres Aufenthaltes zu bewegt. Die Pools haben wir nicht genutzt und ich werde sowieso nie verstehen, warum man überhaupt einen Pool braucht, wenn man so ein tolles Meer genau vor der Tür hat.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Monika (61-65)

Dezember 2018

Traumhaft !!

6.0/6

Wir waren das erste mal auf den Malediven. Schon lange hatte ich diese Insel für einen Traumurlaub ins Auge gefasst. Wir suchten eine kleine, ursprüngliche Barfussinsel mit natürlichem Flair, Ruhe und Idylle, ohne Halligalli, mit weissem Strand, gut zum schwimmen, alles das haben wir bekommen. Es war traumhaft.


Umgebung

6.0

Von der Flughafeninsel 20 Minuten mit dem Boot. Von Thulhagiri hat man , je nach dem, Aussicht auf Male in der Ferne , und kleinere Inseln, was besonders am Abend sehr schön ist, mit den Lichtern.


Zimmer

5.0

Wir hatten einen Beach Bungalow gebucht. Zuerst erhielten wir einen Bungalow gegenüber dem Pool, der zurückversetzt lag und mit einigen Sträuchern davor. So hatten wir es uns nicht vorgestellt. Nach Reklamation erhielten wir am nächsten Tag einen tollen Bungalow Nr. 130, der lag in erster Linie zum Meer mit toller Aussicht. Hier muss man allerdings wissen, dass wenn man so nah am Meer ist, nachts , bei starkem Wind, die Brandung doch sehr laut ist. Ich denke es gibt aber hier Bungalows für je


Service

5.0

Alle Mitarbeiter waren äußerst freundlich und bemüht, den Gast zufrieden zu stellen. Wir mussten nie auf Getränke warten. Unser Kellner, mit seiner coolen Art, war lustig und nett und wusste was wir wollten. Der Roomboy hätte allerdings besser sein können, da half auch kein Trinkgeld.


Gastronomie

6.0

Wir hatten allinklusive. Noch nie haben wir so gut gegessen, es war wirklich alles total lecker. Die Auswahl, besonders am Abend, war riesig. Auch die Getränkeauswahl war sehr gut bei allinklusive, für uns gab es alles, was wir wollten. Leckere Cocktails, gutes Bier und guter Wein, Cola, Sprite , Soda usw. Alles da. Wir können allinklusive nur empfehlen, sonst wird es teuer, wenn man Genießer ist ! Das Restaurant ist auch sehr schön. Alles ist mit Sand ausgelegt. Barfussinsel. Man bekomm


Sport & Unterhaltung

4.0

Angeboten wird nicht viel. Ab und zu spielte abends eine Band. Es werden verschiedene Ausflüge angeboten. Wir machten den Ausflug Inselhopping, der kostet 50 Dollar. Eine einheimischen Insel, die man sich hätte sparen können, Insel Bandos und Paradies Island. Was waren wir froh uns für Thulhagiri entschieden zu haben !! Uns wurde auch so nie langweilig. Wir hatten alles mit, Bücher, Kreuzworträtsel, Kartenspiel, nichts gebraucht ! Einfach nur genießen, schwimmen im traumhaften Ozean, den w


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Felix (26-30)

Dezember 2018

Flitterwochen im Paradies auf Erden

6.0/6

Thulhagiri bietet Entspannung und Verwöhnung pur in paradiesischer Kulisse. Sand so weiß, wie Schnee und das Wasser klar und türkis wie auf den schönsten Bildern aus dem Internet.


Umgebung

5.0

Die Insel ist in etwa 20 Min. mit dem Speedbot zu erreichen. Die Anreise ab dem Flughafen in Male hat wunderbar und einwandfrei geklappt. Das Hausriff bzw. die Korallen sind leider tot, die Unterwasserwelt ist dennoch sehr vielfältig und toll zum Schnorcheln. Haben bei jedem einzelnen Schnorchelgang mind. 1 Hai und einmal auch eine Schildkröte gesehen. Ansonsten braucht man denke ich nicht viel sagen. Haben uns gefühlt wie im Paradies auf Erden.


Zimmer

5.0

Hatten das Beach-Bungalow Nr. 104. Dieses liegt nicht direkt am Strand, sondern etwas nach hinten versetzt. Waren im Endeffekt aber garnicht unzufrieden damit, da es dadurch etwas schattiger war und das Meer nachts ab und zu überraschend laut war. Das Bungalow war sehr geräumig, das Badezimmer riesig. Toll war auch die offene Dusche. Das Bungalow wurde zweimal am Tag gereinigt. Einziger kleiner „Kritikpunkt“ war die Tatsache, dass wir bei unserer Ankunft um 09:45 Uhr bis 12:45 auf unser Zimmer w


Service

6.0

Hier wird alles für die Gäste getan. Zimmer werden zweimal am Tag gereinigt, der Strand (!!!) wird gefegt und von Korallenstücken und Muscheln befreit, Gehwege werden gefegt, und und und. Es wurde sogar ein riesiger beleuchteter „Weihnachtsbaum“ am Strand errichtet. An Heiligabend wurde das komplette Hauptrestaurant an den Strand verlagert. Wahnsinn was da für ein Aufwand betrieben wurde. Wüsste nicht, wo und ob man irgendwo anders auf der Erde beim Abendessen eine bessere Kulisse haben kann?! D


Gastronomie

6.0

Riesiges Buffet mit riesiger Auswahl. Qualität der Speisen ist sehr gut. Der Koch kommt aus Österreich haben wir uns sagen lassen, weshalb es auch ab und zu deutsche/österrische Spezialitäten gab, wie z.B. Käsespätzle. Das Essen war sehr gut gewürzt bis teilweise echt scharf. Bei der riesigen Auswahl findet aber JEDER etwas. Manchmal war der Fisch und das Fleisch zu lange durchgebraten und dadurch trocken. Liegt vielleicht auch an den Warmhaltebehältern, in denen die Speisen noch weiter durch ga


Sport & Unterhaltung

6.0

Bei Buchung von All Inklusiv ist für jeden Gast entweder ein Schnorchelausflug oder ein Nacht-Fischen-Ausflug kostenlos. Weitere Ausflüge, wie ein Besuch von Male oder Insel-Hopping sind gegen Gebühr buchbar. Zudem gibt es einen Spa und ein Gym. Wir haben alles nicht gebraucht, wer es jedoch gerne möchte kommt hier absolut auf seine Kosten.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Eva (56-60)

Dezember 2018

Überholungsbedürftige Insel

3.0/6

Im Dezember besuchten wir zum dritten Mal die Insel Thulhagiri. Bei einem Besuch vor einigen Jahren hatten wir die Insel in guter Erinnerung. Das sollte sich dieses Mal leider ändern. Der Transfer verlief zügig. Als alle Passagiere da waren, ging es mit dem Schnellboot in 20 Minuten zur Insel. Auf dem Weg dorthin konnten wir sehen, dass Male ganz schön „wächst“. So werden auf der Nachbarinsel ca. 10 Hochhäuser gebaut. Diese sind auch von Thulhagiri aus zu sehen. Am Abend hat man schon fast den Eindruck, auf eine beleuchtete Skyline wie Frankfurt zu schauen. Die „Lichtverschmutzung“ ist entsprechend. Ferner hat der Flugverkehr ganz schön zugenommen. Wir bekamen den Wasserbungi Nr. 227. Nach Betreten waren wir erstmal entsetzt! Der Bungi war total abgewohnt. Der Holzfußboden sah entsprechend aus. Ferner waren Verschmutzungen an den Wänden mal kurz überpinselt worden, so dass es ein „Flickenteppich“ war. Die Holzterrasse war nicht besser. Hier waren Latten lose, standen über bzw. waren sogar brüchig. Auf der Terrasse befanden sich zwei Liegestühle aus Kunststoffgewebe. Diese verfügten über keine Lehne und hatten eine Form (siehe Bilder), bei der ein seitliches Liegen oder gar einen Sonnen in Bauchlage nicht möglich war. Es befanden sich keine Stühle auf der Terrasse. So war ein Lesen eines Buches nicht wirklich möglich. Ich sehnte die alten Holzliegen mit verstellbarer Lehne herbei... Nach ein paar Tagen trafen wir die Mitarbeiterin von TUI. Sie konnte erreichen, dass wir zwei Stühle bekamen. Es gibt auch keine Wäscheleinen mit Klammern mehr (war früher alles vorhanden). Zum Glück hatten wir eine eigene dabei. Die Treppe vom Bungi ins Wasser hatte einen guten rutschfesten Belag. Leider wurde dieser nie von Algen befreit und stellte eine ziemliche Rutschgefahr dar. Am besten eine Wurzelbürste mitnehmen und diese selber abschrubben. Als wir der Dame von TUI von den Mängeln berichteten, machte sie keine Anstalten, sich mal den Bungi mit uns gemeinsam anzusehen. Die Dame war erst einige Wochen auf der Insel und nach unserer meiner Meinung etwas überfordert mit den Mängeln. Eigentlich wäre es ja auch Aufgabe des Management, sich mal die Bungis anzusehen. Später hatten wir über ein anderes Ehepaar Gelegenheit, einen Beachbungi zu sehen. Diese waren alle neu erbaut und super ausgestattet! Da lagen Welten zwischen unserem Bungi und den preiswerteren Beachbungis. Eigentlich sollte es genau andersherum sein. Über einen Kellner konnten wir in Erfahrung bringen, dass geplant ist, die Wasserbungis abzureißen und durch neue Bungis zu ersetzen. Es sollen dann 10 Hütten mehr gebaut werden. Meiner Meinung nach ist die kleine Insel mit derzeit 90 Bungis schon mehr als „zugepflastert“. Die Beachbungis sind sehr eng aneinander gebaut. Es wurde jeder Quadratmeter der Insel genutzt. Meine Empfehlung, bis zum Neubau keine Wasserbungis zu buchen. Das Essen war gut und hatte einen guten Geschmack! Die Auswahl war reichlich. Es gibt aber keine Themenbuffets wie auf anderen Inseln. Das Buffet ändert sich nur in Kleinigkeiten. Aber durch die große Auswahl war dies kein Problem. Einziges Manko war, dass viele Speisen nur lauwarm waren. Schade für dieses gute Buffet... Hervorzuheben sind zwei Personen am Buffet. Zum einen der „Eiermann“. Dieser war dermaßen schnell, fleißig und freundlich, so was hatte ich noch selten auf den Malediven! Schon nach kurzer Zeit wusste er, was für ein Omelette wir wollten. So war dieses schon fertig, bis wir unseren Toast gemacht hatten. Ebenso freundlich und schnell war der Mitarbeiter am Obst. Er konnte gekonnt die Früchte wie Ananas, Melone und Papaya schälen und schneiden! Die Kellner waren bis auf eine Ausnahme zügig und freundlich. Was man noch verbessern könnte. Die Butter ist in kleinen Portiönchen einzeln in Kunststoff verpackt. Diesen Müll könnte man einfach vermeiden. Wie auf anderen Inseln die Butter aufgeschnitten anbieten. Dies geht ohne jeglichen Müll! Täglich bekommt man zwei Wasserflaschen auf die Bungis.... in Plastikflaschen. Leider hat die Insel keine Abfüllanlage für Trinkwasser.... was da an Plastikmüll zusammenkommt. Ein GM-Cocktail oder ähnliches wie auf anderen Inseln wäre nicht schlecht, So böte sich die Möglichkeit, sich mit dem GM auszutauschen bzw. auf Mängel anzusprechen etc. Die Tauchbasis war nur gering ausgelastet, so waren nur wenige oder manchmal gar keine Taucher zu den Bootsausfahrten. Die Preise haben gut angezogen. So kostet ein Bootstauchgang rund 70 $. Neu ist, dass ein Guide nochmal mit rund 6 $ zu Buche schlägt (kein persönlicher Guide, sondern ganz normal). Man muss sagen, dass das Wasser sehr trüb war. Dies hatte ich in den ca. 30 verbrachten Maledivenurlauben noch nicht. Das Wetter war aber in der ganzen Zeit super, also keine Unwetter etc., was dies verursachen hätte können. Das Korallenriff ist leider gänzlich tot! Vor ein paar Jahren hatte es noch bunte intakte Korallen. El Nino lässt grüßen.... Es hatte auch weniger Fisch wie vor ein paar Jahren. Zum Glück hatten wir zweimal kurz einen Manta am Hausriff. Anzumerken ist, dass wir „Kampfschnorchler“ sind und ca. 6 Stunden am Tag im Wasser sind. Dies auch bereits vor dem Frühstück und um die ganze Insel herum. Zum Schluss noch ein Tipp: Wer gerne ein Radler trinkt und nicht AI hat, sollte nicht ein Radler bestellen, denn dies kostet rund 8 $. Bestellt man ein Sprite und eine Dose Bier, kostet dies zusammen nur 9,24 $ und man hat mit dieser Menge drei Radler machen können!


Umgebung

3.0

Zimmer

2.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Susanne (41-45)

Dezember 2018

Unser Paradies

6.0/6

Wir waren bereits über 10x auf der Insel. Es war alles wie immer, eine wunderschöne und entspannte Atmosphäre. Das Essen war gewohnt lecker und für jeden was dabei. Das Weihnachts und Silvesterbuffet war super schön am Strand aufgebaut, der Wahnsinn was hier geboten wurde. Einziger Wermutstropfen, wir haben am Silvesterabend vergeblich auf den Countdown zum Jahreswechsel am Strand gewartet. Dieses Mal wurde an der Sandbar reingefeiert und der Jahreswechsel bei weiten nicht so schön zelebriert wie wir es aus den vergangenen Jahren gewohnt waren. Im Allgemeinen ist die Insel nach wie vor für alle zu empfehlen die eine ursprüngliche Barfußinsel ohne Schnickschnack suchen. An-und Abreise kurz und entspannt, Personal nett, Essen lecker und eine wunderbare Ruhe, so kann man Thulhagiri beschreiben. Wir kommen wieder :-)


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Frederic (31-35)

Dezember 2018

nix tolles

3.0/6

Die Insel liegt zwar nah zum Flughafen, aber dennoch sind die Transferkosten unglaublich hoch. Tortz über 100USD pro Person für diesen hat man insbesondere beim Weg zum Flughafen einen der 3-4 möglichen Transfers zu nehmen. Dies kann zu unnötig langen Wartezeiten am Flughafen führen. Stattdessen könnten man bei mehr Transfers noch 2h länger am Strand liegen. Das Essen hat man immer am gleichen Sitzplatz einzunehmen, was sehr seltsam ist. Auch sind die Schlangen von Urlaubern am Buffet eher zum Abgewöhnen des Essens. Auch haben nicht alle Bungalows einen eigenen Strandblick, was man baulich ohne Probleme hätte ermöglichen können.


Umgebung

4.0

Zimmer

3.0

Service

3.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Michael (51-55)

Dezember 2018

Nicht noch einmal!

3.0/6

Die Bungalows am Strand können wir empfehlen. Die Wasserbungalows lassen sehr zu wünschen übrig. Völlig abgewohnt und absolut nicht empfehlenswert!


Umgebung

4.0

Zimmer

2.0

Unser erster Wasserbungalow (Nr. 234) war ein absolutes NO GO! Nach unserer Reklamation erhielten wir einen neuen Wasserbungalow (Nr. 214). Hier lagen Welten dazwischen. Leider war auch diese Bungi abgewohnt,


Service

5.0

Der Service war sehr gut!


Gastronomie

6.0

Das Essen war der Highlight auf der Insel!


Sport & Unterhaltung

5.0

Das Freizetangebot war gut.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Claudia (51-55)

November 2018

Traumurlaub

6.0/6

Traumhafte Anlage, toller Strand, sehr schöne Bungalows und hervorragendes Essen Wer Ruhe und Entspannung sucht, ist hier genau richtig


Umgebung

6.0

Nur eine kurze Bootsfahrt und man ist im Paradies


Zimmer

6.0

Sehr schöne Zimmer, bequeme Liegen auf der Terrasse, neu renovierte Bäder mit Außendusche


Service

5.0

Sehr freundlicher Service und aufmerksam. Lediglich der Service im Restaurant ließ manchmal auf sich warten. Aber wir waren ja im Urlaub und hatten genug Zeit ;-)


Gastronomie

6.0

Seeeehr lecker und reichhaltiges Buffet


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Anny (31-35)

November 2018

Unvergesslicher Urlaub

6.0/6

Sehr schönes kleines Hotel mit super Service. Wir wurden direkt vom Flughafen vom Hotel mit dem Schnellboot abgeholt und sind nach ca 25 Minuten auf der Insel angekommen. Wir wurden auf dem Boot mit einem kühlen Wasser begrüßt und in der Lobby gab es dann einen alkoholfreien Cocktail zur Begrüßung. Wir wurden sofort herzlich aufgenommen. Super Start in einen unvergesslichen tollen Urlaub.


Umgebung

6.0

Trotz der Nähe zum Flughafen überhaupt nichts von Fluglärm zu merken. Schnell zu erreichen nur per Boot vom Flughafen 👍


Zimmer

6.0

Die Wasserbungalows (223) sind in einen sauberen Zustand aber schon etwas ab gewohnt. Hatten den eine Nacht da unser gebuchter Beachbungalow (133) noch nicht frei war. Die Erfahrung war schön aber wir fanden den Beachbungalow viel schöner mit toller Außendusche und die sind neu renoviert und viel größer mit einem Bad mit freistehender Wanne und zwei Waschbecken. Alle Bungalows sind mit Kühlschrank und Klimaanlage ausgestattet. Toll fanden wir das Moskitospray und Stecker in unserem Beachbungalow


Service

6.0

Egal wo der Service war super. Alle immer hilfsbereit und direkt da wenn man eine Frage hatte. Wir hatten vom ersten bis zum letzten Tag unseren eigenen immer gleichen Tisch und Kellner im Restaurant. Wir kamen zum Tisch und unsere Getränke waren oft schon auf dem Weg oder da. Die Zimmer wurden zweimal täglich gereinigt, es gab täglich frische Handtücher und Waschlappen. Wasser im Zimmer wurde auch täglich aufgefüllt.


Gastronomie

6.0

Das Essen war immer sehr reichhaltig und sehr lecker für jeden Geschmack war immer was dabei. Ein Lob an die fleißigen Köche und Helfer des Buffets. Die Cocktails 🍹 waren super lecker und die zwei alkoholfreien. Es war immer sehr ruhig im Restaurant kein klapperndes Geschirr oder andere Stressfaktoren beim Essen, das war sehr angenehm.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gab viele Möglichkeiten von sämtlichen Wassersportarten. Wir waren immer Schnorcheln hatten aber alles mit aber man kann die komplette Ausrüstung auch in der Sub Auqa ausleihen. Sehr unkompliziert da alles erstmal aufs Zimmer geschrieben wird und beim auschecken zahlt man dann alles zusammen. Wir waren tauchen und ich möchte mich bei Ute (Tauchlehrerin) nochmal sehr bedanken für die Herzlichkeit und sehr angenehme Atmosphäre. Ich war noch nie tauchen und fühlte mich bei Ute sehr gut aufgehobe


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Markus Alexander (56-60)

November 2018

Lovers Paradise ....oder einfach nur paradiesisch

6.0/6

Kleine Insel und doch ein Traumstrand. Ein kleiner toller Pool, ausgezeichnetes Essen, alles entspannt. Natuerlich koennte die eine oder andere Kleinigkeit noch besser sein....aber viel geht da nicht mehr. All inclusive hat tatsächlich bedeutetet, dass Speisen und auch Getränke qualitativ so gut waren, dass Zusatzausgaben fast keine anfielen. Toll! Und überraschend !


Umgebung

6.0

Eine der kleinsten Malediven Inseln , mit dem Schnellboot ab Male in 25 min erreichbar. Große Ausfluege hatten wir nicht erwartet und die gibt es auch nicht. Wozu auch?


Zimmer

6.0

Zuerst Wasserbungalow. Ein bisschen abgewohnt. Wird sicher bald renoviert, denn der Beach Bungalow danach war ausgezeichnet, neuwertig und top in Schuss bis in alle Ecken!


Service

6.0

Sehr freundlich und zurückhaltend, dennoch wach und aufmerksam und motiviert. Alle waren engagiert und zuvorkommend.


Gastronomie

6.0

Tolle Küche, große Vielfalt bis in jedes Detail. Wohlschmeckend und inspirierend. Fuer solch eine kleine Insel eine großartige Leistung !


Sport & Unterhaltung

5.0

Malediven!!! Tauchen, Schnorcheln , Schwimmen, Sonne, Relaxen,Chillen....und ...Gottseidank keine Kirchen und alten Gemäuer. Man fährt dorthin , WEIL man keine große Unterhaltung will !


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Stefan (46-50)

November 2018

Klassische Malediven-Insel mit Robinson-Feeling

6.0/6

Nun haben wir diese Insel schon zum 2. mal besucht und es hat uns wieder sehr gefallen. Die Insel ist recht klein und es gibt nicht viel Gedöns. Bungalows steht z.T. Direkt am Strand mit Meerblick. Das Hausriff hat sich leider kaum erholt, aber Fische gab es trotzdem viele zu sehen beim Schnorcheln.


Umgebung

5.0

Die Insel ist nur eine kurze (20 Minuten) Bootsfahrt vom Flughafen in Male entfernt. Das hat Vorteile (man ist schnell da) aber auch Nacheile: Von den Wasserbungalows aus hat man keinen besonders schönen Blick auf Male.


Zimmer

6.0

Service

5.0

Alles bestens.


Gastronomie

5.0

Sehr abwechslungsreich, aber von mir aus hätte es gerne mehr Curry-Gerichte geben können. Leider hat man die All-Inclusive Cocktail-Karte ziemlich geschrumpft.


Sport & Unterhaltung

6.0

Prima Tauchbasis, gut gepflegtes Equipment. Überhaupt machte das Team einen sehr kompetenten Eindruck.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

WALTER (51-55)

November 2018

Insel mit hohem Wohlfühlfaktor

6.0/6

Kleine aber feine Insel mit einem Super Strandabschnitt. Sehr kurze Wege und auch sehr freundliches Personal. Die Bungalows waren außerordentlich schön für die 3,5* .


Umgebung

6.0

Die Fahrt vom Flughafen bis zur Insel mit dem Schnellboot beträgt ca. 20 min.


Zimmer

6.0

Die Bungalows waren außerordentlich schön. Waren schon einige Male auf den Malediven aber diese Bungalows waren bis jetzt die schönsten. Relativ neu und sehr geräumig. Bequeme Matratzen. Wir haben sehr gut geschlafen. Im Badezimmer stand eine Badewanne und 2 Waschbecken. Ebenso gibt es einen Fernseher den man aber nicht unbedingt benötigt ist meine Meinung


Service

6.0

Wir hatten eigentlich keine Wünsche und Beschwerden da wir uns sofort wohl auf der Insel gefühlt haben. Das Personal war sehr freundliche und kam jeden Wunsch nach. Besonders gefreut hat uns vor der Abreise die Unterhaltung mit dem General Manager Areef. Wirklich interessant was er uns alles erzählt hat


Gastronomie

5.0

Des Essen war für 14 Tage eigentlich wenig abwechslungsreich. Es gab meistens Gemüse, Steak, Lasagne, Nudeln, Fisch, Huhn. Eigentlich wenig mit Curry. Ansonsten war das Essen aber sehr gut. Auch geschmacklich und sehr gute Qualität.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es wurden eigentlich jeden Tag Ausflüge angeboten (Nachtfischen, Inselhüpfen, ,Delphin Tour, Schnorcheltour,...)


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Thorben (26-30)

November 2018

Bilderbuchinsel mit winzigen Abstrichen

5.0/6

Kleine, gemütliche Insel. Traumhaftes Wasser und wunderschöner Strandabschnitt. Für uns als Schnorchel-Neulinge viele Fische zu entdecken, auch wenn man liest, dass hier das Riff schon ziemlich kaputt sein soll.


Umgebung

4.0

Von unserem Wasserbungalow hatten wir Sicht auf die Hauptinsel Male, die ca 20 Bootsminuten entfernt liegt. Auch eine weitere kleiner Insel, auf der gebaut wird, "versperrte" die Sicht manchmal. Wir hatten uns ein wenig auf den offenen Ozean gefreut und haben halt diesen Blick bekommen. Nichts weswegen wir nicht wieder kommen würden, jedoch trotzdem erwähnenswert. Das Wasser hingegen war wirklich traumhaft. Genau wie man es aus einschlägigen Medien bisher kennt. An unserm Wasserbungalow schwamm


Zimmer

5.0

Das Wasserbungalow verfügt über ausreichend viel Platz mit einen Terrasse, auf der zwei Sonnenliegen zum relaxen einladen. Auch der direkte Zugang von der Terrasse ins Wasser hat uns total gut gefallen. Das Bett war eher weniger bequem. Nach knapp 10-tägiger Sri Lanke Rundreise(mit immer wechselnden Hotels) mussten wir hier beinahe das schlechteste Bett beziehen. Das Badezimmer ist vom Zimmer aus und auch von der Terrasse zu erreichen. So muss man nach dem Baden nicht immer nass durchs Zimmer re


Service

4.0

Die meisten Kellner und Barkeeper haben sich sehr bemüht und kannten nach weniger Zeit auch die Getränkevorlieben. Es gab aber auch einen Teil von Angestellten, bei denen man echt genau sah, wie wenig Lust sie hatten uns Getränke zu bringen. Auch waren einige nicht in der Lage bei einem "Aneinandervorbeigehen" ein kurzes Hallo geschweige denn ein Lächeln herauszubringen. Wir sind weiß Gott keine Menschen, die sich die Koffer aufs Zimmer bringen lassen oder bedient werden wollen, jedoch fiel dies


Gastronomie

6.0

Hier gibt es keine Kritikpunkte. Morgens, mittags und abends war wirklich immer was leckeres dabei.


Sport & Unterhaltung

5.0

Für jeden Tag gibt es angebotene Aktivitäten zu denen man sich anmelden kann. Überraschung für uns: als all inclusive Gäste durften wir an einer Aktivität (für uns wurde es schnorcheln) umsonst dran teilnehmen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Andreas (56-60)

November 2018

Super Insel mit hervorragenden Angebot an Speisen

6.0/6

Die Lage des Hotel nähe Flughafen ohne störenden Fluglärm ist ideal. Die kleine Insel wirkt trotz relativ viel Unterkünfte fast Menschenleer. Das unmittelbare Hausriff ist top, wen man mit der unmittelbaren Nähe zum tiefen Meer beim Schnorcheln mag, ich fand sie toll. Sowohl die Wasserbungalows als auch die Premium Strandbungalows sind von der Ausstattung und zum grössten Teil auch von der Lage toll . Herausheben möchte ich allerdings die Auswahl und Qualität der angebotenen Speisen, hier kann ich nur sagen SUPER !


Umgebung

6.0

da. 25 Minuten Transfer vom Flughafen zur Insel mit dem Speedboot ! Die Hauptstadt Male ist sehr gut und schnell zu erreichen. Tauch und Schnorchel Location sind ebenfalls in unmittelbarer Nähe.


Zimmer

5.0

Ausstattung im Wasserbungalow waren ein tolles Himmelbett im Zimmer im Bambusstyle. Ein Highlight ist der Glastisch mit Blick unter Wasser und den Fischen. Eine schöne Terasse mit Liegen, Polstern, Sonnenschirm und Treppe zum Meer. Das grosszügige Badezimmer hat einen eigenen Zugang zur Terasse was sehr praktisch ist . Lediglich zu bemängeln hatten wir das Nichtnachfüllen von Shampoo und der Nichtexistenz von Duschgel.


Service

5.0

Bis auf das unter Zimmerausstattung vermisste Duschgel und nachfüllen des Shampoos war der Service durchweg gut bis sehr gut. Herausheben möchte ich das Barpersonal was sehr aufmerksam und schnell war!


Gastronomie

6.0

Das Highlight unseres Urlaubs war die Auswahl und Qualtät der Speisen. Man hat das Gefühl, dass nahezu für jede Nationalität und Kultur etwas vorhanden ist. Der Geschmack war zudem toll. Wenn man wie wir All inclusive gebucht hatte rundete das Getränkeangebot den hervorragenden Eindruck ab. Die Auswahl an Cocktail waren ebenfalls super !


Sport & Unterhaltung

6.0

Hier möchte ich als erfahrener Schnorchler das sehr shöne Hausriff hervorheben. Da ich im Wesentliche wegen schnorcheln und Relaxen diese Urlaubsinsel gebucht habe kann ich zu den vielen zusätzlichen Freizeitangebot wenig sagen. Wir haben in der einen Woche einen Schnorchelausflug gebucht, der war gut organisiert und man hat auch viele Fische gesehen. Leider hat auch hier schon die Korallenbleiche durch El Ninjo 2016 ihre Spuren hinterlassen, wovon sich die Korallen nur sehr langsam erholen. We


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen