DORMERO Hotel Bonn - Windhagen

Ort: Windhagen

64%
4.1 / 6
Hotel
4.1
Zimmer
4.6
Service
4.1
Umgebung
4.9
Gastronomie
4.0
Sport und Unterhaltung
4.4

Bewertungen

Bernd (56-60)

November 2020

In Windhagen

5.0/6

ausreichend und kostenfreie Parkplätze vorhanden; schönes buntes Zimmer; grosser Fernseher; hatte kein Frühstück;


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Martin (41-45)

September 2020

Es kümmert sich keiner

3.0/6

Zur Zeit nicht zu empfehlen. Die Zimmer sind sehr schön gestaltet worden, man merkt aber das sich bis auf die Reinigung und das auch nur am Anreiseatg niemand darum kümmert. Der Wellnessbereich wird offensichtlich nur sehr wenig saubergemacht und auch an den unteren Duschen im Saunabereich ist kalk ohne Ende. Sonntagmorgens ist aufgrund Kurzarbeit keiner an der Rezeption und ich hatte das Gefühl das jeder in das Hotel kommen kann. Das gleiche Bild auch am Parkplatz, es liegt dort Müll und keiner kümmert sich. Es ist ein sehr schönes Hotel aber es kümmert sich keiner darum. Es ist sehr schade, denn ich komme gerne dorthin.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

1.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Corinna (31-35)

August 2020

Schade was hier die letzten Jahre passiert ist

2.0/6

Wir waren in den letzten Jahren oft Gäste in diesem Hotel, leider wohl zum letzten Mal. Das ist sterben auf Raten. Es wird nichts instandgesetzt und immer mehr runter gewirtschaftet. Das Personal ist bemüht, kann da aber auch nichts mehr ausrichten...


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Die Zimmer sind eigentlich schön ausgestattet und vor einiger Zeit modernisiert worden. Große boxspringbetten und riesige Fernseher. Der Balkon ist noch veraltet, aber das ist nicht weiter tragisch...


Service

2.0

Die Begrüßung am Empfang war sehr gut, aber mit direktem Hinweis dass das Restaurant geschlossen sei, ( unsere Mitreisenden hatten Halbpension gebucht?) und das es als Entschuldigung kostenloses parken und Kaffee gibt. Ebenso das der Herr am Empfang zur Zeit wegen Kurzarbeit alleine sei. Ok. Da wir doch Abend im Hotel essen waren noch die Anmerkung das der Kellner wirklich sehr freundlich und bemüht war. ( es gab nur 2 besetzte Tische ) Das unser halbes essen zurück ging schien ihn aber n


Gastronomie

1.0

Ganz ehrlich- nicht mal 1 Stern. Unsere Mitreisenden hatten Halbpension gebucht und sollten auch ein 3 Gänge Menu bekommen- auf Rückfrage war es kein Problem das wir auch noch dazu kommen wollten. Menü: Vorspeise: Tomatensuppe- war ok Hauptgang: Salat mit Hühnchen oder Nudeln Bolognese- beides Katastrophe! Salat Zu wenig und fast kein Dressing, also wie Kaninchen Futter und die Nudeln hart als wenn sie vorgekocht und in der Mikrowelle zu lang warm gemacht wurden! Noch nie so schlechtes Essen


Sport & Unterhaltung

1.0

Und hat der Wellnessbereich immer schon hier her gelockt- Schwimmbad aber mittlerweile Grenzwertig. Überall tote Fliegen an den Fensterbänken, volle Aschenbecher draußen, Whirlpool trüb... usw....


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Andrea (56-60)

Juli 2020

Sehr gutes Hotel in ruhiger Lage, günstiger Preis

6.0/6

Schöne, sehr ruhige Lage, schöner Wellnessbereich, großzügige Gestaltung im Innenbereich. Hervorragender Service, sehr nettes Personal. Ausreichend Parkplätze. Verschiedene Bereiche könnte man demnächst mal renovieren, gehen aber noch in Ordnung, ist also nicht störend, es gibt daher trotzdem 6 Sterne. Unschlagbares Preis/Leistungsverhältnis!


Umgebung

6.0

Schöne, sehr ruhige Lage etwas außerhalb der Kerngemeinde, gegenüber befindet sich ein Golfplatz.


Zimmer

6.0

Großzügige Zimmer mit tollem, großem TV-Gerät, kostenloser Minibar (alkoholfrei) und super Betten


Service

6.0

Sehr freundliches, zuvorkommendes Personal, bis hin zum Hoteldirektor.


Gastronomie

6.0

Restaurant und Frühstücksbuffet derzeit (Juli 2020) coronabedingt nicht verfügbar. Grundsätzlich sind Restaurant sowie Frühstücksbuffet aber ausgezeichnet, wie wir bei früheren Besuchen feststellen konnten.


Sport & Unterhaltung

6.0

Sehr schöner Wellnessbereich mit beheizten Innen- und Außenbecken, Whirlpool, Sauna, Dampfbad (letztere coronabedingt derzeit nicht alle verfügbar). Kostenlose Bademäntel, Badeschuhe, Handtücher.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Rüdiger (51-55)

Februar 2020

Gutes Mittelklassehotel in der Nähe der A3

5.0/6

Gutes Mittelklasse Hotel. Schon etwas älter, aber renoviert. Für einen Kurzurlaub, nur zum Übernachten geeignet. Nahe zur Autobahn A 3 gelegen.


Umgebung

4.0

In der Nähe der Autobahn A3.


Zimmer

5.0

Sehr großer Fernseher mit eigener Filmauswahl.


Service

4.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Irene (61-65)

Januar 2020

Kein schönes Sylvester.

3.0/6

Eigentlich ein schönes und gut gelegenes Hotel auf den ersten Eindruck. Aber dann.... Wir waren über Sylvester dort. Stark renovierungsbedürftig.


Umgebung

4.0

Gute Lage, schön zum spazieren, wandern ect.


Zimmer

2.0

Es wurde beworben mit Lichteffekten, tollem Bett..... Wir haben dort auch nicht anders geschlafen als im eigenen Bett. Es war nichts außergewöhnliches. Licht ließ sich dimmen und in der Farbe verändern.... dafür war im Fernsehbereich gar kein Licht! (Wir hatten eine Suite) Das Zimmer hätte gerne sauberer sein können. Bei der Anreise stand noch ein voller Aschenbecher und Leergut auf dem Balkon. Nach unserer 1. Nacht wurde auch das Waschbecken nicht gesäubert und die Duschabtrennung hatte noch


Service

3.0

Man bemühte sich und war freundlich.


Gastronomie

3.0

Katastrophe! Wir hatten uns auf ein schönes Sylvester Menü, Büffet gefreut! DAS ESSEN WAR AUCH GUT, erst mal ein Viertelstunde anstehen, und dann waren die meisten Speisen erst mal leer. Mit dem nachfüllen ging es sehr schleppend voran. (wohlgemerkt für jeden Gang) Das Essen hätte gerne auch heißer sein können. Frühstück, wir hatten es zwei mal, das gleiche. Anstehen, Kaffee zum Tisch bringen, Rührei usw. holen, Kaffee in der Zeit kalt. Säfte, Karaffen waren fast immer leer.... DAS HATTEN


Sport & Unterhaltung

3.0

Sehr schönes Schwimmbad mit Außenpool. Schön warm und genügend Platz. Saunabereich und dazugehörige Duschen eher renovierungsbedürftig. Bei den Saunen funktionierten mal gerade 2 Duschen. Die Armaturen und Duschköpfe waren stark angelaufen, Chrome platzte ab, und spritzen durch die Gegend.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Frederic (51-55)

Januar 2020

SCHADE!!!! Das Hotel HÄTTE so viel Potential!

2.0/6

Das Hotel selbst liegt gut, knapp 10 Km von Drachenfels und hätte sehr viel Potential. Leider ist das Management und das Personal total überfordert. Fangen wir mit dem ersten Eindruck. Am Eingang stehen Aschenbecher, die einfach nicht geleert werden. War schon voll beim Ankunft und sind in den 2 Tagen auch nicht geleert worden. Ankunft gegen 15.00 Uhr. An der Rezeption wurde uns getröstet, dass unser Zimmer noch nicht fertig ist. Also warten. Im Empfangsbereich war einen Kaffeeautomat, also haben wir uns auf einen Kaffee gefreut. Leider waren keine Tassen, Zuckerdosen waren schon leer und von Milch keine Spur. Gegen 16.00 habe ich nochmal nach meinem Zimmer gefragt. Ich erhielt meine Karten. Beim Ankunft auf der Etage, Putzkolonne! unser Zimmer noch nicht fertig. Eine nette Dame sagte uns, dass Sie noch eine Viertelstunde braucht. Endlich im Zimmer. Da nichts zu sagen. Modern eingerichtet. sauber. Dafür waren die Flur nicht sehr sauber, überall Schmutzstellen, in den Treppen lagen sogar noch Kekskrümmel. Dieses Hotel war bis jetzt meine größte Enttäuschung! Zum Glück haben wir nette Leute kennengelernt und viel Spaß gehabt. Das Hotel braucht dringend einen neuen Management und qualifizierten Personal, dann denke ich hat das Hotel auch Chancen wieder gute Bewertungen zu erhalten.


Umgebung

4.0

Das Hotel ist gut gelegen, ca. 15 Km von Bonn und knapp 10 Km von Drachenfels


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind modern eingerichtet.


Service

2.0

Service-Personal ist sehr jung und unerfahren. es fehlen Führungskräfte, die das ganze im Griff haben. Ein paar Beispiele: Wir waren zur Silvesterparty. Start um 19.00 Uhr. Wir haben über eine halbe Stunde gewartet, bis wir unsere Getränke-Bestellung abgeben konnten. Bei solch einer Feier muss man das Personal aufstocken! Beim Büffet wird nicht nachgefüllt, die Gäste müssen nach jemandem suchen, um fehlende Teller zu erhalten... Am nächsten Morgen, ist das Buffet schon um 10.00 Uhr (wie gesagt


Gastronomie

3.0

Das Essen war gut, aber bei solch ein Fest muss entsprechend auch die Menge vorhanden sein.


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Simone (46-50)

Dezember 2019

Nicht noch einmal

2.0/6

Wir wollten ein paar schöne Tage verleben, mit Silvesterfeier und Wellness, leider ist das in die Hose gegangen. Lage war dörflich, ruhig im Siebengebirge.


Umgebung

4.0

Zimmer

2.0

Nach dem Einchecken mussten wir unser Zimmer suchen, da das Hotel sehr verwinkelt ist und nicht alle Etagen mit einem Aufzug erreichbar sind war das eine Strapaze. Zwei Mal mussten wir hoch in die 3. Etage und wieder runter, wie gesagt fuhr der Aufzug nur in die 1. Etage der Rest musste zu Fuß zurückgelegt werden. ES WAR NIEMAND DA, DER UNS DAS ZIMMER ZEIGEN KONNTE BZW. UNS DIE TASCHE GETRAGEN HÄTTE. keine Reinigung, kein Handtuchwechsel


Service

3.0

Das Hotel war personell seht unterbesetzt. Einige mussten 24 h durcharbeiten. Die wenigen Mitarbeiter, die da waren, waren sehr nett.


Gastronomie

1.0

Am Silvesterbuffet musste wir sehr lange anstehen, was eigentlich nicht schlimm ist. Aber als wir dann endlich am Buffet angelangt waren, sah dieses schon sehr geplündert aus. Als ein anderer Gast, fragt, ob aufgefüllt werden kann, sagte man ihm, er könne gern in die Küche gehen und mit helfen. Das fand ich sehr, sehr frech. Auch am Nachtischbuffet sah es ähnlich aus. Wer nicht rechtzeitig da war, bekam nur die Reste. Zum Abendessen am 2. Tag hätte man die Wahl zwischen Buffet oder a la Carte


Sport & Unterhaltung

3.0

Den zweiten Tag unseres Aufenthaltes wollten wir ausgiebig in der Wellnessabteilung verbringen. (Womit das Hotel ordentlich Werbung macht). Wir haben extra einen Tag länger Urlaub genommen, weil wir schön relaxen wollten. Leider mussten wir feststellen, dass nicht alle Saunas funktionierten und nicht ein Tropfen Wasser aus den Duschen bzw. Wasserhähnen lief. Auf Nachfrage an der Rezeption hörten wir nur, dass unser Anliegen weitergegeben wird. Leider passierte den ganzen Tag nichts. Der Ruheber


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Andrea (56-60)

Oktober 2019

Hotel mit unschlagbarem Preis/Leistungs-Verhältnis

6.0/6

Schöne, ruhige Lage. Top-Zimmer mit sehr guter Ausstattung, supernettes Personal. Einige Teile des Hotels wirken etwas abgenutzt und könnten eine Renovierung vertragen, ist aber nicht weiter störend und geht noch in Ordnung. Ausgezeichnete Küche. Für den gebotenen Gegenwert unschlagbares Preis/Leistungsverhältnis.


Umgebung

6.0

Sehr ruhig, mitten im "Grünen", in unmittelbarer Nähe eines Golfplatzes. Gute Parkmöglichkeiten.


Zimmer

6.0

Neu, geschmackvoll und sehr gut ausgestattet, Minibar im Preis inbegriffen. Riesengroßes TV-Gerät. Im Bad befindet sich eine kleine "Schatzkiste", die sogar eine Zahnbürste und Zahncreme sowie weitere Accessoires enthält, mit denen man einen Tag lang über die Runden kommt, so man etwas zu Hause vergessen hat.


Service

6.0

Sehr nettes, zuvorkommendes Personal in jedem Hotelbereich. Super Service. Man fühlt sich einfach wohl.


Gastronomie

6.0

Exzellente Küche. Ein gigantisch gutes, unglaublich reichhaltiges Frühstücks-Buffet.


Sport & Unterhaltung

6.0

Sehr schöner Wellness-Bereich mit Innen- und Außenbecken, Sauna, Dampfbad usw. Dieser ist im Preis inbegriffen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Maria (31-35)

September 2019

Dormero Windhagen

4.0/6

Das Hotel liegt außerhalb im Grünen. Die Aussicht ist wunderschön. Das Zimmer ist großzügig geschnitten. Viel Platz, großes Bett, TV mit kostenlosen Filmen zum Schauen, Minibar For free. Im Bad gibt es nur Badewanne, keine Dusche. Balkon ist groß, aber tatsächlich schon in die Jahre gekommen. Das Zimmer war ok, aber nicht wirklich sauber. Flecken an TV und Spiegel, sowie etwas Staubflocken hinter den Gardinen. Bei dem Frühstück gab es genug Auswahl, aber auch nichts Besonderes-meiner Meinung nach keine 15,90€ wert! Das Hotel kann ich für eine kurze Übernachtung weiterempfehlen.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Eric (36-40)

Juli 2019

Ruhiges Hotel - Entspannung garantiert

6.0/6

Das Hotel liegt nicht weit von Bonn, es ist etwas abgelegen, aber sehr gemütlich. Jedes Zimmer hat einen Balkon. Ich bin öfters dort, habe kein Zimmer mit einem Einzelbett bekommen. Die Betten sind groß und gemütlich.


Umgebung

4.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ingo (51-55)

Mai 2019

Wie immer schön

5.0/6

Immer wieder schön. Zimmer sehr angenehm. Spa gut, leider Salzgrotte wieder defekt. Frühstück okay, Lachs sah nicht so gut aus und kein Obstsalat. Sonst alles okay.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jörg (46-50)

Mai 2019

Gespaltenes Verhältnis

4.0/6

Ich kam zum ersten Mal in dieses ****S-Hotel. Bei der Anreise wunderte ich mich, dass die Aussenanlage völlig ungepflegt waren. Innen wird alles als “fancy“ beschrieben: die Bar, die Menüs, die Zimmer, die Tagungsräume. Das mag sein: mein Zimmer war gut und modern, der Balkon altbacken. Der Flur war verdreckt und es lag Tag und Nacht ein Staubsauger auf dem Flur. Der Abfalleimer auf dem WC im Tagungsbereich quoll über und das Essen war nicht so fancy. Und wenn man alles (WLAN, Minibar etc) kostenfrei anbietet, sind 10 Euro Parkgebühr für einen Parkplatz vor dem Hotel auf dem Land eine Frechheit.


Umgebung

6.0

ländlich ruhig


Zimmer

6.0

gross und modern


Service

4.0

häufig überfordert


Gastronomie

5.0

viele Fertigprodukte, umfangsreiches Frühstück


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Manuel (31-35)

April 2019

Ruhiges, schönes und modernes Hotel in grüner Lage

5.0/6

Das Hotel liegt sehr ruhig in schönes Umgebung im Grünen. Uns hat besonders der Wellnessbereich gefallen. Das Personal war sowohl beim Check-IN als auch beim Essen immer sehr nett.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Michael (31-35)

Februar 2019

Das war nichts und unfähige Rezeption am Abend

2.0/6

Ich hatte so große Hoffnungen auf Grund des Internetauftritts. Eventuell waren folgene Erlebnisse nur bei mir, aber das war krass: keine funktionierende Heizung (Rezeption zuckt mit den Schultern und gibt mir einen kleinen verstaubten Heizlüfter innerhalb von Sekunden, scheint evtl. Öfters vor zu kommen), Minibar kostenlos - eigentlich toll aber nicht wenn die Getränke schon gefroren waren und keine Kohlensäure mehr haben, Fenstergummi kaputt und somit war bei Minusgraden ohne Heizung das Fenster praktisch immer offen und zu guter Letzt Sporthalle 24h aber keiner weiß wie das Licht angeht und man soll selbst etwas am Schaltkasten rum fummeln und dann sind beide Basketballkörbe kaputt... Frühstück war sehr gut und es gab Sky auf dem Zimmer, aber defintiv nie mehr das Hotel.


Umgebung

3.0

Etwas abgelegen trotz Nähe zu A3


Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Eigentlich top aber unter den gegebenen Umständen eher schlecht


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Claudia (51-55)

Februar 2019

Kleine Auszeit

5.0/6

Schönes Hotel in ruhiger Lage. Geräumige Zimmer mit bequemen Betten, kostenlose Minibar, schönes Schwimmbad mit Außenbecken, super tolles Frühstücksbüffet.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Stefan (36-40)

Januar 2019

Über die letzten Jahre stark nachgelassen

1.0/6

Das Hotel hat eine tolle & ruhige Lage in Windhagen. 4 Sterne stehen nur draußen auf dem Schild. Drinnen hat es sich absolut keine 4 Sterne verdient.


Umgebung

5.0

Zimmer

1.0

Die Zimmer sind groß und das Bett ist super bequem. Hervorheben muss man die großen Fernseher und die freie Mediathek, sowie die Minibar for free. Das wars dann aber auch schon mit positiven am Zimmer. Der Vorhang hing halb runter, weil der Stopper fehlte. Der Tisch von drinnen stand draussen auf dem Balkon. Das Badezimmer schlecht geputzt und die Lüftung voller Staub.


Service

2.0

Check In / Check Out läuft sehr gut und zügig. Die Mitarbeiter im Restaurant scheinen Morgenmuffel zu sein. Beim Frühstück kommt kein einziges Wort über die Lippen.


Gastronomie

3.0

Das Frühstück ist reichhaltig, aber ein Teil der Tresen nicht beleuchtet.


Sport & Unterhaltung

1.0

Der eigentlich tolle Pool & Saunabereich ist tlw. schlecht bis gar nicht gereinigt. Der Whirlpool braun von innen an den Wänden, zudem scheint die Sprudelfunktion defekt oder nicht angeschaltet zu sein. Seit Wochen blubbert der Whirlpool nur so ein bisschen rum. Die Salzgrotte ist schon lange gesperrt. Draußen am Pool liegt eine Unterwasserlampe seit knapp einem Jahr ausgebaut am Rand des Beckens. Neu in 2019 ist, dass die Auflagen der Holzliegen durch einfache Wolldecken ersetzt worden sind. Ei


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Rosi & Adam (61-65)

Dezember 2018

Wir würden da nicht mehr Urlaub machen

4.0/6

Älteres Hotel Renovierungsbedürftig Zimmer unsauber. Essen war gut und reichlich. Service überfordert. Wellness ging leider nicht alles


Umgebung

2.0

Zimmer

4.0

Die Betten waren Boxspringbetten, Riesen Tv, kostenlose Minibar. Alles intrigierte Beleuchtung mit verschiedenen Farben . Safe kostenlos. Leider waren die Zimmer nicht sehr sauber.


Service

3.0

Am Anfang war der Service sehr freundlich doch nachdem ein Ansturm von Leuten kam waren sie total überfordert. Teilweise hat man 45 min auf die Vorspeise gewartet. Später an der Bar stellte man ein unprofissoneller Service hin der nicht mal wusste wie man Cocktail mixt.


Gastronomie

5.0

Das Essen war sehr gut und reichlich. Auch an Silvester wurde man sehr freundlich bedient und das Büffet war ein Augenschmaus und lecker. Frühstück war sehr ausreichend von Müsli Obst Brötchen Wurst Käse Lachs Eier Frikadellen Würstchen Kaffee Saft und sogar Sekt


Sport & Unterhaltung

3.0

Leider ging im Wellnessbereich nicht alles Dampfbad oder einige Duschen Fussbäder waren defekt. Leider das war sehr schade. Ansonsten war ein Pool wo man auch nach draussen schwimmen könnte. Whirlpool. Ich habe Wasserspender vermisst gerade im Saunabereich. Es gibt Bademantel und Badetücher kostenlos.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Brigitte (61-65)

Dezember 2018

Silvester-Arrangement

4.0/6

Die Silvesterparty war sehr schön. Wir hatten einen schönen Abend. Ansonsten war einiges sehr renovierungsbedürftig.


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

U_K (61-65)

Dezember 2018

Zwischen den Jahren - Sylvester in BN-Windhagen

6.0/6

Den Jahreswechsel mit Wellness und Kultur verfeinern. Das Silvesterprogramm mit Buffett war auf jeden Fall gelungen. Das "junge" Personal ist sehr motiviert und sehr freundlich! Unser Anliegen wurde ernst genommen und schnell und kompetent gelöst! Die Zimmer sind geräumig und der Wellnessbereich lädt zum Entspannen ein. An wenigen Stellen im Hotel besteht ein gewisser Investitionsbedarf.


Umgebung

4.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Thomas (51-55)

Dezember 2018

Kurzurlaub

4.0/6

Wir kennen das Hotel noch aus Dorint-Zeiten. Zimmer gut, Frühstück gut, jedoch Rührei kalt, gab keinen Obstsalat wie sonst immer. Diesmal waren 2 Saunen an, von 4. Dampf Bad aus, Lichtsauna mit defekten Lampen. Duschen seit langer Zeit teilweise nicht bedienbar. Salzgrotte geschlossen. Keine Polster auf den Holzliegen. Poolwasser sauber, jedoch Umrandung ungepflegt. Umgebung bzw. Landschaft schön wie immer. Personal hilfsbereit und freundlich.


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Reinhard (70 >)

Dezember 2018

Nie wieder

3.0/6

Nie mehrkatasrophale Sauberkeit keine Koordination keine aufenthalsmöglickkeiten im Hotel Bar erst ab 22 Uhr nach Anmeldung geöffnet


Umgebung

4.0

Zimmer

2.0

Service

2.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Karin (61-65)

Dezember 2018

Keine 4 Sterne

4.0/6

Hotel weit entfernt von ****S- Standard, wie wir ihn kennen. Die Sauberkeit nicht okay. Im Schwimmbad wurde in der Zeit nicht gereinigt. Am Boden fand sich Abfall unter den Liegen. Die Trennung zum Außenbecken hat Dreckstreifen. Im Zimmer konnte man sehen, dass tagelang kein Staub gewischt wurde. Die Tischplatte wurde ebenfalls nicht abgewischt. Ränder von Flaschen waren gut sichtbar. Die Türen waren ebenfalls mit vielen Flecken behaftet. Schwarz ist zwar chic, aber für ein Hotel als Grundfarbe für Böden Türen etc. nicht geeignet. Im Bad gab es eine Lampe über der Badewanne, die aus der Decke hing. Die beiden Lampen über dem Waschbecken funktionierten nicht. Die Leselampe auf der einen Bettseite war aus der Halterung gerissen und somit nur eingeschränkt nutzbar. In einer Suite erwarte ich 2 Gläser für die Getränke der Minibar, leider war nur ein Glas vorhanden. Der Vorhang hing aus der Schiene, da die Endbefestigung fehlte, habe ich mit einem Tempo gelöst. Solche Mängel dürfen in der Kategorie nicht auftreten. Bett war sehr gut, Kissenauswahl fehlte. Personal war freundlich aber teilweise überfordert.


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

4.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Michaela (51-55)

Dezember 2018

Silvester

5.0/6

Es war ein wunderschöner Aufenthalt im Hotel. Das Personal super nett. Es war sehr gut. Das Zimmer auch. Kann ich sehr empfehlen.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Martina (51-55)

Dezember 2018

Si

3.0/6

Wir waren gebucht für Silvester, konnten ab 15:00 Zimmer beziehen , was mir fehlte war das ich ich irgendwo einen Kaffee oder einen kleinen Snack einnehmen konnte bevor die Silvesterparty steigen sollte , es gab leute die von weit her anreisten, ich weiß es ist schwierig sowas auf die Beine zustellen anhand von Personal an so einem Abend . Wobei ich anmerken muss dass das Personal überaus nett war ; jedoch die Zahlung pro Tisch , da man mit Menschen die man gar nicht kannte an einem Tisch saß war eine absolute Katastrophe. Außerdem war die Silvesterparty als Oldienight deklariert was meinem Empfinden nach in keinster Form stimmte , jedes zweite Lied war Helene Fischer 🤮 was hat diese Frau bitte mit einer Oldienight zu tun


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Angela (46-50)

Dezember 2018

Einmal und nie wieder. Leider nicht wie erwartet.

1.0/6

Keine 4*wert. Könnte in einigen Bereichen erheblich besser gepflegt werden. War für unsere Zwecke eigentlich eine sehr gute Lage. Leider fehlte es an Sauberkeit im Zimmer sowie auch schon im Flur. Bad und Dusche waren in einem sehr unsauberen Zustand. Der Boden im Zimmer bestand aus Staub und Haaren vom Vorgänger.


Umgebung

4.0

Von der Autobahn in ca. 10 min gut zu erreichen.


Zimmer

1.0

An sich wäre das Zimmer sehr schön gewesen, wenn wie vorher erwähnt die Sauberkeit nicht gefehlt hätte. Das Bett war super bequem und ich glaube das war der größte Fernseher den ich je in einem Hotel hatte . Die Größe des Zimmers war auch sehr zufrieden stellend und es gab einen Kühlsschrank mit freien Getränken. Leider gab es halt nur dies eine Manko... Hygiene.


Service

3.0

Rezeption war alles schnell und freundlich. Alles soweit gut.


Gastronomie

4.0

Wir haben nur Frühstück genutzt, welches sehr einladend angerichtet war. Es war für jeden was dabei. Von Obst bis Müsli, Brot und Brötchen.


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Nicole (41-45)

Dezember 2018

Gutes, großes Hotel

4.0/6

Hotel liegt schon ruhigauf dem Berg. Schöne, große Zimmer und einen recht großen Wellnessbereich. Frühstück im normalen Bereich.


Umgebung

5.0

Schöne Lage, Parkplätze vorhanden.


Zimmer

6.0

Zimmer sind recht groß. Nur habe ich verzweifelt die Heizung gesucht. War aber nicht weiter schlimm.


Service

5.0

War ok.


Gastronomie

5.0

Normales Frühstücksbuffet.


Sport & Unterhaltung

5.0

Sportgeräte gingen so. Nix besonderes. Saunabereich sehr groß. Schwimmbad war geschlossen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Alfred (61-65)

November 2018

Sehr gutes Wellness Hotel zu einem günstigen Preis

6.0/6

Ich kann die schlechten Bewertungen leider nicht verstehen. Ich war schon mehrmals in diesem Hotel und habe mich immer sehr wohl gefühlt. Das Hotel ist zwar schon etwas älter, aber das Personal ist freundlich und hilfsbereit, die Zimmer sind mit einem bequemen Bett und einem 42" Bildschirm ausgestattet und haben einen Balkon. Die Bäder sind relativ neu. Es gibt ein Fitnessraum sowie einen Wellnessbereich mit einem Innen/Außen Pool, Whirlpool, Warmwasserbecken mit Sternenhimmel, sowie einen großen Sauna-Bereich mit mehreren Saunen, u.a. einer Blockhaus Sauna im Außenbereich. Das alles zu einem günstigen Preis. Außerdem ist es sehr ruhig gelegen.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bernd (56-60)

November 2018

In Windhagen

5.0/6

kostenpflichtige Parkplätze vorhanden; netter Empfang; schönes Zimmer kleines Bad; Minibar inklusive; grosser TV; Frühstück nicht genutzt (zu teuer)


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Stefan (41-45)

Oktober 2018

Schönes Hotel mit kleinen Schwächen

5.0/6

Alles in allem ein wirklich schönes und angenehmes Hotel, das sich aber eine Top-Note durch viele kleine Fehler vermiest. Hier könnte durch ein paar Verbesserungen etwas großartiges entstehen. Das grundsätzlich in die Jahre gekommene Hotel scheint vor einigen Jahren aufwändig renoviert worden zu sein, leider nicht an allen Stellen. Das Preis-/Leistungsverhältnis für die Übernachtung ist gut, Frühstück (18,-p.P.) und Parkplatz (10,- am Tag) sind dagegen deutlich überteuert. Wer hier und da wegschauen kann, ist hier gut aufgehoben. Schöner wäre es aber, wenn das Hote etwas an den Details arbeiten würde. Schwachpunkt ist eindeutig das Personal.


Umgebung

6.0

Direkt an einem Golfplatz gelegen, idyllisch im Grünen, ist dieses Hotel ideal für Golfer, Wanderer oder Erholungsurlauber. Die Verkehrsanbindung ist sehr gut.


Zimmer

4.0

Allen voran sind das Bett, das Zimmer-Design, die Technische Ausstattung, das LED-Licht-Design mit Farbwechsel und das Badezimmer absolut top. Leider gibt es Abstriche im Detail. Der Minibar-Kühlschrank war sehr in die Jahre gekommen und verlor Wasser, der Badewanne fehlte ein Duschvorhang o.ä. Der Balkon ist nicht saniert worden, da bröckelte die Farbe an allen Ecken. Die Zimmer sind sehr hellhörig. In meinem Zimmer war der Boden nicht gewischt bei Bezug und entsprechend schmutzig.


Service

3.0

Unter Service bewerte ich das Personal. Das überzeugte gar nicht. Nur eine Rezeptionistin war wirklich freundlich und zuvorkommend. Die Dame vom Vortag war extrem lustlos, tätowiert und wies das Reinigungspersonal vor wartenden Gästen zurecht. Das Frühstückspersonal war ebenfalls unfreundlich und lustlos. Den gleichen Eindruck hatte ich vom Reinigungspersonal. Die Bedienung im roten Eichhörnchen war okay.


Gastronomie

6.0

Das Frühstück war sehr reichhaltig, das Abendessen war richtig gut.


Sport & Unterhaltung

5.0

Billiard, Kicker, Fitness, Wellness im Hotel, Golfplatz und Natur vor der Tür. Das ist fast perfekt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christiane (51-55)

Oktober 2018

Gutes Hotel mit Potential nach oben

4.0/6

Ein außergewöhnliches Hotel mit gutem Frühstück und gutem Service. Leider ist der Wellness-Bereich vernachlässigt und es bedarf hier mehr Reinigung, Pflege und Deko. Im Saunabereich fehlen zudem Getränke.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Petra (51-55)

Oktober 2018

Preis/Leistung okay, man könnte mehr draus mavhen

4.0/6

Hotelanlage prinzipiell schön. Man könnte allerdings mehr daraus machen. Zimmer war sauber und die Mitarbeiter sehr nett. Leider hätte der schwarze Velourteppich im Gang etwas besser gesaugt werden dürfen und die Streifen an den Wänden der Flure, von vermutlich den Reinigingdwagen, sind auch unschön. Im Schwimmbad lag ein Scheinwerfer und ein loser Stein am Beckenrand. Algen am Poolrand waren auch nicht schön.Der Pool in der Grotte im Spa-Bereich ging leider auch nicht - das war sehr schade. Das Frühstück für 17,90 € ist nicht ganz so günstig und leider, bis auf die Stückchen, auch nicht so lecker. Unter Franch hatte ich mir auch mehr vorgestellt, so wie er beworben wurde. Ich frage mich, wie man den Geschmack aus einem Obstsalat rausbekommt....und Parkgebühren von 10€ pro Nacht, die automatisch erhoben werden, wenn man beim Einchecken sein Autokennzeichen angibt, erfreuen auch nicht gerade.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

4.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Manuela (41-45)

Oktober 2018

Leider nicht gut gepflegt

3.0/6

Das Hotel an sich ist ok aber aufgrund der oberflächlich gereinigten Zimmer kann ich es nicht weiterempfehlen. Die Badezimmertür und die Duschtrennscheibe waren fleckig. In der Badewanne fand sich dreck und die Staubschicht auf den Leisten auch gut sichtbar. Minibar ist inklusive (1 Bier, Wasser, Softdrinks)


Umgebung

5.0

Schöne ruhige Lage


Zimmer

4.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

5.0

Die Buffets waren alle in Ordnung. Ein zweiter Kaffeevollautomat wäre toll


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Robin (31-35)

Oktober 2018

Super Hotel, komme gerne wieder

6.0/6

Vom 28.10. - 31.10. war ich Gast in diesem Haus. Ich habe es mir für eine Dienstreise in Bonn ausgewählt und war begeistert. Schon beim Empfang und dem großen Hotelparkplatz hat alles gepasst. Später wurde der Swimmingpool ausprobiert und im Restaurant gegessen. Der Service war sehr freundlich. Die Zimmer sind sehr modern eingerichtet mit einem großen Fernseher und verstellbarer LED Beleuchtung. Besprechungsräume haben lustige Namen wie z.B. "Zeltplatz" oder "Scheune" bzw. "Kasperle Theater". Ich komme gerne wieder in das Hotel.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt etwas abgelegen dafür ist es im Hotel sehr schön.


Zimmer

6.0

Große Zimmer mit verstellbarer LED Beleuchtung, großem Fernseher, modern eingerichtetes Bad. Die Zimmer haben lustige Namen.


Service

6.0

Netter Service am Empfang und Restaurant.


Gastronomie

6.0

Das Essen hat sehr gut geschmeckt.


Sport & Unterhaltung

6.0

Das Hotel verfügt über viele Freizeitangebote und ein Schwimmbad (In- & Outdoor), Whirlpool, Tennisplatz, Fitness Studio usw.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Mr Green (31-35)

September 2018

Nie wieder in das Hotel

3.0/6

Das Hotel ist unsauber,Personal Mangel, die sonderbar samstags geschlossen . Und der poll Bereich sehr viel Grünspor im Becken also nicht noch mal dahin lieber dorint see Hotel bitburg .


Umgebung

3.0

Zimmer

3.0

Sehr modern aber dreckig im bad und boden sowie fenster


Service

2.0

Kaum eine Hilfe


Gastronomie

2.0

Überfordertes Personal warte zeit mitbringen


Sport & Unterhaltung

4.0

Golf im angebot fussball usw


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Gerlinde (66-70)

September 2018

Für Kurzurlaub 2-3 Tage Ok. Länger nein

3.0/6

Erster Eindruck vom Hotel gut. Familientreffen mit 16 Erw. und Kindern. Bei einer Übernachtung hatten die Kinder Spaß im Schwimmbad und auf der Kegelbahn.


Umgebung

4.0

Ausflüge in die Umgebung sehr gut


Zimmer

5.0

Größe u.Zustand gut, Einrichtung (Matratze sehr gut) ,großer Flachbildschirm (leider mit Netzwerkproblemen); Reinigung der Zimmer (durch Subunternehmen ?) qualitativ sehr wechselhaft .


Service

3.0

Unzureichende Servicekräfte (Anzahl ,Fachkompetenz ) Überforderung war spürbar/sichtbar.


Gastronomie

3.0

Frunch am Sonntag sehr gut. Bei HP Essen ist annehmbar, lässt Wünsche offen. Nicht auf 4 Sterne Nivau. Fleisch, und Salat auf einer Tellerschale, beim Fisch fehlte angegebene Soße, Frühstückbüffet periodisch mangelhaft aufgefüllt. Dauerte 3/4 Stunde bis z.Bsp. Rührei und Bacon aufgefüllt wurde.


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt ein schönes Schwimmbad, Saunabereich sehr schön, leider wird er nur bedingt genutzt - nicht alle Saunen offen. Sporthalle - Fußball- Tennis - Baseball möglich. Kegelbahn schlechter Zustand, Bedienung mangelhaft in der Kegelbahn. Fitnessraum bedingt genutzt,mehrere Geräte außer Betrieb.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Volkmar (51-55)

September 2018

Atrtaktives Hotel im Grünen

5.0/6

Zimmer sind sehr sauber; riesiger Fernseher (so breit wie das Doppelbett) mit reichhaltiger, freier Fimauswahl inkl. Sky. Frühstück ist sehr reichhaltig; schön ist es dabei auf der grossen Terasse zu sitzen. Viele nette kleine Aufmwerksamkeiten, die zeigen, dass man sich um den Gast kümmert. Damit kann man auch darüber hinwegsehen, dass die Fenster schon etwas in die Jahre gekommen sind. Sonst ist Zimmer aber sehr gut. Schöner grosser Spa Bereich. Wenn ich in Bonn bin, bin ich gerne dort.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jürgen (66-70)

August 2018

In kleinster Weise zu empfehlen

1.0/6

Finger weg von diesem Hotel. Wir waren mit 60 Golfern im August für 3 Tage in diesem Hotel. Nichts funktionierte. Am 1. Abend nur warmes Bier, Buffet mies an allen Tagen, in einigen Zimmern funktionierten nicht der Kühlschrank, der Ferseher oder die Dusche oder die Betten wurden nicht gemacht. Ich habe bei der Abreise mein Tempur-Kopfkissen vergessen. Nach Rückruf von 1 Std. war es nicht mehr auffindbar. Mail an Berlin ohne Antwort etc.


Umgebung

3.0

Zimmer

1.0

Service

2.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Sebastian (31-35)

August 2018

Schlechtes Hotel, bemühtes Personal

2.0/6

Die Zimmer waren sehr schlecht oberflächlich renoviert. Überall waren kleine Fliegen im Bad. Die Fenster sehr alt wodurch von außen Lärm ins Zimmer kam. Wegen einer Veranstaltung bis weit nach Mitternacht vor meinem Fenster konnte man kein Auge zu machen. Auch nach mehrmaliger Reklamation konnte das sichtlich bemühte Personal die Veranstaltung nicht in den Griff bekommen. Wegen voller Auslastung konnte mir auch kein anderes Zimmer angeboten werden. Ich habe dann ausgecheckt und mein Geld zurück verlangt, leider ging dieser Vorgang auch mehr als eine Stunde. Ich möchte dabei erwähnen dass das Personal sich wirklich sehr bemüht hat die Situation zu meiner Zufriedenheit zu klären!


Umgebung

2.0

Ziemlich ab vom Schuss an einem Golfplatz, ohne Navi nicht zu finden.


Zimmer

1.0

Sehr schlecht renoviert. Uralt.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Markus (46-50)

Juli 2018

Zum Entspannen nach der Arbeit ... prima

5.0/6

Das Hotel liegt abseits des Trubels; Zimmer mit Balkon und großen TV, sowie einer (kostenlos) gefüllten Bar; Es ist nett eingerichtet und weitläufig; Ein Schwimmbad und ein guter Fitnessraum (Laufband, Hometrainer etc. sowie Kurzhanteln sind vorhanden. Das angebotene Essen a la Carte ist relativ günstig und geschmackvoll. Das Frühstück schmeckt sehr gut.


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

4.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Nico (26-30)

Juli 2018

schlechtester Service aller Zeiten

2.0/6

Hotel das die besten Zeiten schon lange hinter sich hat, mitten im nichts. Die Zimmer sind sehr hellhörig. Das Personal ist eine einzige Katastrophe. Ich wurde noch nie so schlecht in einem Hotel behandelt. Für einen Außenparkplatz der einem Acker gleicht 10 € zu verlangen, ist für mich Abzocke. Personal unfähig die Parkgebühren auf die Gesamtrechnung zu schreiben und wird dann beleidigend. Definitiv keine 4 Sterne. Ich kann keinem empfehlen hier zu übernachten.


Umgebung

1.0

Das Hotel liegt sehr abgeschieden im Nichts


Zimmer

2.0

Sehr hellhörige Zimmer. Betten sind sehr bequem. Der große Fernseher und das on Demand Programm sind positiv zu erwähnen. Das Bad ist eine Fehlkonstruktion. Beim Duschen flutet man das komplette Bad da die Duschwanne statt einem Vorhang eine Minimauer hat.


Service

1.0

Das Personal ist leider komplett unfähig und Arrogant. Beim check inn wurde ich 10 min ignoriert. Die Dame an der Rezeption hat lieber telefoniert. (Das Gespräch hörte sich für mich eher privat an). Danach wurde man sehr widerwillig abgefertigt. Ein „Herzlich Willkommen“ hört man hier vergeblich. Auf Anfrage wegen einer Ruhestörung um 2 Uhr früh wurde mir an der Rezeption mitgeteill, dass man leider nach 22 Uhr nichts gegen die Ruhestörung durch die anderen Gäste machen kann, da bereits Nachtr


Gastronomie

2.0

Das Frühstücksbuffet ist reichhaltig ausrichend. Der Service beim Abräumen der Tische leider nicht. Die Hotelbar ist eine einzige Katastrophe. Ich habe ein Bier beim Kellner bestellt. Dieser ist verschwunden und nach 20 min wieder aufgetaucht. Beim Bezahlen war er dann komplett überfordert, da wir alle getrennt (jeweils 1 Bier ) bezahlen wollten. Das hat dann weitere 15 min in Anspruch genommen, bis er jedem mitgeteilt hat was er bezahlen muss. Der Betrag war bei jedem von uns gleich. Wir ware


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Christian (31-35)

Juli 2018

Solides Hotel nahe Bonn und Siegburg

5.0/6

Da mein Stammhotel in der Bonner Gegend ausgebucht war, habe ich für eine Nacht im Dormero Hotel übernachtet. Ich wurde recht positiv vom frischen Design und der klaren Linie die sich durch das Hotel zieht, überrascht. Per Auto ist man schnell von der Autobahn A3 am Hotel. Das Zimmer war angenehm groß und das WLAN stabil zum Arbeiten. Das Bad hätte sauberer sein können (Haare am Toilettensitz). Dafür einen kleinen Punkt Abzug. Das Frühstück war gut und frisch. Preis/Leistung haben hier gepasst.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ruth (41-45)

Juni 2018

Geeignet für Ruhesuchende

5.0/6

Das Hotel liegt ruhig im Grünen, dennoch ist ein Golfplatz vorhanden sowie ein schöner Wellnessbereich. Toll, dass die Getränke in der Minibar umsonst sind.


Umgebung

5.0

Sehr ruhig gelegen. Geschäfte und Restaurants sind in Sichtweite nicht vorhanden.


Zimmer

6.0

Wir hatten ein großes Zimmer mit Balkon, auch das Bad mit der Regendusche war prima.


Service

5.0

Gastronomie

5.0

Kleine Karte zum Abendessen, aber da war für jeden etwas dabei. Gutes Frühstücksbuffet.


Sport & Unterhaltung

6.0

Wellnessbereich mit In- und Outdoorpool sowie Whirlpool und diverse Saunen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Thomas (51-55)

Juni 2018

Kurzerholung

4.0/6

Zimmer, Frühstück und Personal Top. Wellness Bereich großzügig aber wird immer schlechter. Leider wird der noch aus Dorint Zeiten so schöne Wellness Bereich immer weiter vernachlässigt. Algenbildung im Schwimmbad. Saunen nicht alle in Betrieb, Duschen funktioniere nur teilweise und falls doch, dann unzureichend. Schade für eine so schöne Anlage.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

1.0

Bar nicht besetzt.


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Johanna (31-35)

Juni 2018

Schlecht

3.0/6

Das Hotel ist alt und hat einen großen Renovierungsstau. Die Mitarbeiter sind unfreundlich und interessieren sich wenig für die Probleme mit den Zimmern. Das Zimmer war nicht sauber. Der Garten ungepflegt.


Umgebung

3.0

Zimmer

2.0

Service

2.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Christine (26-30)

Mai 2018

Hippe Aufmachen, leider mit deutlichen Mängeln

3.0/6

Ein Hotel, welches an sich nett aufgemacht ist, man aber deutlich merkt, dass es schon in die Jahre gekommen ist. Das Personal war etwas überfordert.


Umgebung

4.0

Wir hatten das Hotel für ein Wanderwochenende gebucht. Es ist ruhig an einem Golfplatz gelegen und gut über die A3 erreichbar. Supermärkte sind auch in der Nähe und zu unserem Wanderstartpunkten war es auch nur eine kurze fahrt. Ohne Auto würde ich es allerdings nicht empfehlen.


Zimmer

5.0

Nachdem wir das erste Zimmer nicht akzeptiert haben (Klospülung defekt), bekamen wir ein neues. Als Bonus sogar eins mit Balkon. Das Zimmer war schön und sauber. Das Boxspringbett war sehr bequem und der Fernseher riesig. Einzig und allein die Toilette war leider ein wenig verfärbt.


Service

3.0

Nachdem wir unsere Zimmerkarte bekommen haben, folgte leidet die böse Überraschung. Das Zimmer war nicht hergerichtet, der Müll quoll über, Handtücher auf dem Boden, Bett zerwühlt und die Toilette stand vor Urin, da die Spülung wohl defekt war. Nachdem wir dies an der Rezeption meldeten, wurden wir erst mal ungläubig angesehen. Dennoch bekamen wir ein neues Zimmer, wurden aber recht unfreundlich gefragt wie wir denn auf die Idee kämen, das Zimmer wäre nicht gerichtet. Nach Aufzählung der o.g. P


Gastronomie

5.0

Wir hatten nur Frühstück gebucht. Dies gefiel uns aber ausgesprochen gut. Verschiedene warme und kalte Speisen. Eine recht große Auswahl an Brötchen und Getränken, sowie Belag und Obst.


Sport & Unterhaltung

4.0

Hier bin ich sehr zwiegespalten. Ja, es gibt einen Saunabereich, allerdings fubktioniert hier die Hälfte aller Sachen nicht. Ein Ruheraum war gesperrt, nur die Hälfte der Duschen funktionierte und auch die Fußbecken waren außer Betrieb. Der Schwimmbereich war recht nett, ebenso wie der Fitnessbereich. Die Mehrzweckhalle für Fußball, Basketball und Co. war jedoch sehr heruntergekommen und die Hälfte der Sachen kaputt.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Karola (41-45)

April 2018

Kein zweites mal

3.0/6

Von aussen sehr in die Jahre gekommen. Empfangshalle schön und Sport-Wellnessbereich auch. Der Flur zu den Zimmern und die Türen sind eher Jugendherberge. Das Zimmer selber ist sehr modern und auch gross genug, was man vom Bad leider nicht sagen kann !


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Geschlafen haben wir sehr gut !


Service

2.0

Der Empfang war nicht sehr freundlich und die Verabschiedung ging garnicht !


Gastronomie

3.0

Kann ich nichts zu sagen, haben wir nicht getestet . Frühstück für uns als Familie sollte 71.60 € kosten, die Kinder sind 6 und 8 Jahre alt. Aber direkt neben dem Hotel ist ein sehr guter Italiener !


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Stefanie (51-55)

Februar 2018

Nie wieder Domero

1.0/6

Hotel mit vielen Unstimmigkeiten, zuwenig Personal, Wellnesbereich im Flyer angepriesen, tatsächlich Katastrophe.


Umgebung

4.0

Zimmer

2.0

Miniaturen war mit Getränken gefüllt, diese waren schon mal geöffnet worden. Schreibtisch unsauber, im Bad ein benutztes Q- tip neben dem Becken gefunden. Das Zimmer war Übelriechend.


Service

1.0

Übellaunig, bis auf einige wenige Ausnahmen sehr unprofessionell.


Gastronomie

2.0

Zum Teil wurden die Beilagen vergessen. Kleine Menüauswahl, die Speisekarte, in Form loser Blätter war unsauber.


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Erwin (56-60)

Februar 2018

Die vier Sterne sind der blanke Hohn!

1.0/6

Mehr Schein als Sein!!! Kein Ansprechpartner für Beschwerde vor Ort. Unprofessionalität überall . Einchecken war katastrophal.


Umgebung

2.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Sehr geehrte Frau Sagar, anscheinend ist das Management in Windhagen Beschwerdenresistent !!!! Die Entschuldigungen Ihrerseits, auf die Kritik der Gäste, ist der blanke Hohn. "WIr arbeiten daran " ist der einzige ( immer wieder kehrende Satz) den ein Management zu bieten hat, nach desaströsen Erfahrungen in Ihrem Haus ?!? Es ist einfach nur peinlich und unglaublich ernüchternd, was vier Sterne in Deutschland wert sind !


Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Unhygienisch, Übelriechend, Duschen defekt, Auflagen ekelerregend....


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Birgit (51-55)

Januar 2018

Welcome-Drink ist absolut kein "Willkommen"

3.0/6

Außen hui und innen pfui, Service und Freundlichkeit leider Fehlanzeige Preis-Leistungs-Verhältnis hat in unserem Fall durch ein Angebot gestimmt.


Umgebung

4.0

Schön ländlich, abgelegen


Zimmer

3.0

Okay bzgl. der Einrichtung, aber sehr hellhörig


Service

2.0

Die Rezept.Ang. schien nicht sonderlich interessiert an dem, was ich ihr mitteilte.


Gastronomie

1.0

Als wir den Gutschein für den Welcome-Drink einlösen wollten bat ich den Bar-Mitarbeiter darum, mir irgendeinen Soft-Drink oder auch nur ein Glas Wasser statt des auf dem Gutschein ausgewiesenen Cocktails zu geben, da ich momentan durch Medikamenten-Einnahme keinen Alkohol trinken darf. Die Antwort war wie ein Schlag ins Gesicht: Nein, das gehe auf keinen Fall. Wir dachten, wir hören nicht richtig, denn schließlich wollte ich ja nicht etwa ein Upgrade, sprich statt einem Sprudel einen Champagner


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Beate (61-65)

Januar 2018

Tolles Hotel, jederzeit wieder!

6.0/6

Ich war froh, mich durch die schlechten Bewertungen nicht abhalten zu lassen , im Dormero Bonn-Windhagen zu buchen.Ein tolles Hotel!


Umgebung

5.0

Gute Anbindung zur Autobahn, ländliche Umgebung,Golfplatz direkt vor der Haustüre,viele Spazierwege.Nach Bonn gute Anbindung,Bonn eine interessante ,geschichtsträchtige Stadt.


Zimmer

6.0

das Zimmer ist neu mit einem superbequemen Boxspringbett, riesengroßem Ferseher,sehr modern und geschmackvoll.Badezimmer war etwas klein, aber auch neu .Wir haben uns in dem Zimmer sehr wohlgefühlt. Minibar kosenlos, wurde auch jeden Tag neu aufgefüllt.


Service

6.0

Rezeption wurden wir nett empfangen, obwohl relativ viel los war,bei unserer Ankunft.


Gastronomie

6.0

Seht gutes Frühstücksbuffet, frischer Obsalat, knackige Brötchen, Pancakes, frisch gepresster Orangensaft und Sekt , alles was das Herz wünschte war da.Beim Abendessen auch Buffet oder a la carte, Wir haben a la carte gegessen und es war geschmackvoll angerichtet und hat auch sehr gut geschmeckt.Service war freundlich, aber nicht aufdringlich.


Sport & Unterhaltung

6.0

Toller großer warmer Pool (32 Grad), man konnte sogar nach draussen schwimmen,auch da war das Wasser warm. Super! Wir waren über Tag fast immer alleine, erst am späten Nachmittag kamen noch Gäste dazu, die in die Sauna gingen. Auch ein Whirlpool war in der Schwimmhalle. Erholung pur.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jessica (26-30)

Dezember 2017

Schmutzig

2.0/6

Leider wirklich nicht ordentlich gereinigt. Empfang sehr nett. Parkplatz sehr teuer (9€). Dafür minibar kostenlos!


Umgebung

2.0

Zimmer

1.0

Ausstattung okay aber nicht ordentlich gereinigt


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Tobias (36-40)

Dezember 2017

Gebäude mit Potenzial, leider nachlässig geführt

3.0/6

Eines vorweg: ich mag das Dormero Konzept und bin regelmäßig im Dormero in Frankfurt zu Gast. Um so mehr freute ich mich, als ich das Dormero Windhagen entdeckte auf der Durchreise. Was soll ich sagen? Ich werde dort mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht mehr übernachten. Das Hotel ist augenscheinlich ein altes Kurhotel, das durch Dormero renoviert wurde und fortgeführt wird. Dadurch verfügt es über eigentlich gute Ausgangssituation: ruhige Lage in der Natur, ein toller Wellnessbereich mit mehreren Saunen und Schwimmbad und große Zimmer. Auch das Personal ist sehr freundlich. Augenscheinlich spart man hier aber sehr. Das Personal war bemüht, ist aber offensichtlich nicht geschult und unterbesetzt. Ein paar Beispiele: - in meinem Zimmer war am Fernseher hinter der Scheibe eine tote Motte eingeschlossen --> sowas muss dem Reinigungspersonal ebenso auffallen wie der Umstand, dass der Fernseher kaputt war - Bar und Restaurant wurden gemeinsam von einem (!) Mitarbeiter bedient. Der arme Mann war vollkomme überlastet, man musste zT sehr lange auf seine Bestellung warten. - Beim Checkout war eine Mitarbeiterin anwesend, Wartezeit 20 Minuten und zudem zwar eine sehr freundliche Bedienung aber noch nicht einmal die obligatorische Frage, ob alles ok gewesen sei gestellt. In das Bild dieser doch sehr gedankenlosen Serviceausrichtung passte dann, dass am Morgen kein warmes Wasser zur Verfügung stand und man im Wellness Bereich duschen musste. Kein Beinbruch aber beim Checkout hätte ich mir wenigstens eine Entschuldigung erwartet, vielleicht sogar ein kleines Entgegenkommen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Max (26-30)

Dezember 2017

Schönes Hotel mit Potential für noch mehr

5.0/6

Schönes Hotel Preis/Leistung stimmt. Optimal für einen kurzes Wellnesswochenende. An der ein oder anderen Ecke sind Arbeiten nötig jedoch passt der Gesamteindruck. Für die dort gebotene Leistung. Kann man nur weiterempfehlen. In 90€ pro Zimmer(Suit) und Nacht waren Zugang zum SPA-Bereich , Pool , und Frühstück inbegriffen.


Umgebung

4.0

Das Hotel ist von der A3 schnell und unkompliziert zu erreichen. In naher Umgebung finden sich div. Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten. Städte wie Bad Honnef oder Bonn sind schnell für einen Ausflug zu erreichen. Die direkte Umgebung lädt für Wanderungen o.ä. ein.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind vor kurzem renoviert worden in einem modernen Stil. Zimmer verfügen über gemütliche Betten , Mini-Bar, und TV inkl. Sky-Sendern. Die Minibar mit Wasser , Apfelsaft , Limo , und Bier wurde TÄGLICH kostenlos aufgefüllt.


Service

5.0

Das Personal im Haus ist sehr freundlich und hilfsbereit.


Gastronomie

4.0

Das Frühstück lässt keine Wünsche offen. Brot , Brötchen , Eier in div. Variationen , alles was man von einem Solchen Haus erwartet. Beim Abendessen sollte ein wenig nachgebessert werden. Das Abendbuffet war meist schon etwas abgekühlt. Auf Nachfrage beim Service wurde jedoch umgehend neu aufgefüllt oder gar ein separater Teller mit gewünschter Speise für den Gast zubereitet.


Sport & Unterhaltung

5.0

Der hauseigene Pool und SPA-Bereich ist sehr schön angelegt und lädt zur Entspannung ein. Dieser ist sicher in die Jahre gekommen, aber Hygiene und das Angebot stimmen. Zur Verfügung stehen kostenlos: Pool, Whirlpool, Dampfbad , Innensauna , Blockhaussauna , Solarium gegen Aufpreis (5min 2€) . Eine Tennishalle sowie Golfplatz gehören ebenfalls zum Hotel.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Dirk (46-50)

Dezember 2017

Auf keinen Fall empfehlenswert

1.0/6

Unsauber Buffet ist ein schlechter Scherz Pool ist kalt kaum Personal Management reagiert nicht auf Beschwerden in der Bar wartet man ewig auf Bedienung


Umgebung

5.0

Etwa 75 Minuten dauerte unsere Anfahrt


Zimmer

4.0

Große Betten toller Fernseher


Service

2.0

Bei Beschwerden wurde viel versprochen aber leider nicht umgesetzt


Gastronomie

1.0

Das Buffet War ein schlechter Scherz kaltes Essen keine Soße alles trieft vor Fett


Sport & Unterhaltung

3.0

Sporthalle ist kalt Kegelbahnen teilweise defekt Kicker nicht richtig montiert


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Michael (51-55)

Dezember 2017

Nicht weiter zu empfehlen - Service unterirdisch

2.0/6

Meine Frau, sowie meine Tochter und ich habe das Silversterarrangement 2017-2018 gebucht da wir aus Dorrintzeiten einen guten Eindruck von der Hotelanlage hatten, leider wurden wir sehr enttäuscht. Das Personal war mit dem Gästeansturm komplett überfordert. Sauberkeit und Organisation waren unterirdisch. Für das hochgeprisene Domerokonzept war das ein Armutszeugnis und wird uns von weiteren Hotelbuchungen bei Domero nachhaltig abhalten.


Umgebung

4.0

Ländliche Lage - je nach Geschmack zu bewerten


Zimmer

4.0

Große geräumige Zimmer, gut ausgestattet aber schmutzig (tote Fliegen und Staub überall) und nicht kontrolliert vor Bezug.


Service

1.0

Nachreinigungswünsche wurden ignoriert, Hauskeepingservice bemüht aber überfordert, Sprach-Verständigungsprobleme, nicht ausreichend Handtücher, Bettlaken vorhanden, gebuchtes Kinderbett erst auf mehrmaliges Nachfragen zur Verfügung gestellt. Personal macht insgesamt einen Eindruck von großen Ausbildungsdifferenzen.


Gastronomie

2.0

Essen an sich in guter Qualität, allerdings bedingt durch den schlechten Service (aber freundlich) kann kein wirklicher Genuss aufkommen. Extreme Wartezeiten auf Getränke, da jedes Getränk einzeln serviert wurde. 'Essensausgabe' durch einen engen Durchgang mit entsprechenden langem Rückstau. Alkoholfreie Getränke nur ungekühlt, da aus Abstellpools serviert. Vollkommen unbegreiflich wie man sich zu einem Silvesterarrangement mit Hunderten Gästen derart deletantisch vorbereiten kann. Aber offenb


Sport & Unterhaltung

3.0

Wellnessbereich mit Potential allerdings wieder durch den Service verhagelt. Keine Ansprechpartner, nicht ausreichend Handtücher vorhanden. Bis auf das Schwimmbad nicht weiter ausprobiert.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Ruth (56-60)

Dezember 2017

Danke aber NEINdanke.

3.0/6

Silvester hatten wir uns anders vorgestellt.... Das Personal im Service gab sich sicher Mühe. Jedoch war es absolut unterbesetzt. Keiner der Aufzüge funktionierte , das WC für Behinderte geschlossen, im Saunabereich teilweise kein Licht in den Duschen, auf frische Handtücher mußte man lange warten, es wurde kein Wasser angeboten, eine Sauna war während des Aufenthalt komplett geschlossen. Die Zimmer waren schon sehr schön, wenn sie sauber gewesen wären. Für ein 4* Haus einfach unmöglich. In der Bar mit ca. 20 Personen war "Alex" total überfordert. Man mußte sich seine Getränke notieren, denn auf den Abrechnungen standen entweder falsche oder zuviel Getränke drauf. 9€ für den Parkplatz "unverschämt". Viel Glück für das Team, sie waren wirklich überfordert aber sehr nett. Das Frühstück war sehr gur. Der Silvesterabend war sehr schön. Gutes Essen, tolles Feuerwerk, gute Band. Egal mit welchem Gast wir gesprochen haben, die Meinungen waren so wie unsere. Wir kommen nicht wieder


Umgebung

4.0

Zimmer

2.0

Die Zimmerreinigung war miserabel . Jedoch ein gutes Bett.


Service

4.0

Überfordert, da zu wenig Personal.


Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Wilfried (61-65)

Dezember 2017

Außen Hui, innen Pfui

3.0/6

Großes Sporthotel mit schönen Zimmern und schlechtem Service. Die Sauberkeit in den Zimmer und auf den Gängen läßt auch zu wünschen übrig. In der Bar, wenn nicht geöffnet, standen auf der Theke und auf einem Tisch stundenlang gebrauchte Gläser und Tassen herum. Für unseren Reisegrund-------Sylvesterparty-----------ungeignet, Die Organisation war katastrophal, wir waren am Vortag angereist und bekamen keine Information über den Ablauf der Veranstaltung. Auf Nachfragen wurde uns erklärt "dafür sei das Restaurant zuständig". !!!!????? Hier nachgefragt wurden wir auch nicht schlauer, laßt euch überraschen. Am Silvesterabend selbst auch schlecht organisiert, irre langes anstehen um in den Saal zu kommen, weil da die Tische zugeteilt wurden. Keine Ansage, keine Informationen über die Band über das Büffet und wann es eröffnet wird...........auf einmal rennen alle los!!


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Die Ausstattung der Zimmer ist gut, riesiger Fernseher und interessante indirekte Beleuchtung. Badezimmer groß und auch gut eingerichtet. Allerdings auch hier beim genaueren hinschauen, ließt es mit der Sauberkeit zu wünschen übrig.


Service

1.0

Zu wenig Personal für eine hohe Anzahl von Gästen zum Sylvesterarragement. Bei der Silvesterabendveranstaltung war es so weit o.k., aber vorher und nachher katastrophal. Wir waren am Vortag angereist und wollten als Gruppe von 6 Personen an die Hotelbar um ca. 17.00 Uhr (gem. schriftlicher Info auf dem Zimmer ab dann geöffnet). Leider war aber keine Bedienung da, nach längerem vergeblichen suchen haben wir an der Rezeption bescheid begeben. Nach einem Getränk ging die Suche auf ein neues los. A


Gastronomie

4.0

Die Speisen am Silvesterabend würden wir gemischt bewerten. Die Vorspeisen gut, die Hauptspeisen eher schlecht.


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Michelle (26-30)

Dezember 2017

Unter diesen Umständen, nicht weiter zu empfehlen

3.0/6

Ernster Eindruck des Hotels war okay, hin und wieder mal ein Auge bei Mängeln zu gedrückt. Bei einem Aufenthalt von mehreren Tagen fallen immer mehr Mängel auf. Das Personal wirkt unstrukturiert und unmotiviert was zu ändern!


Umgebung

4.0

Von der Autobahn schnell zu erreichen, Hotel liegt ländlich, abseits vom Ort!


Zimmer

5.0

Super Betten, großer Fernseh mit guter Senderauswahl! Recht neues Bad! Sauberkeit im Zimmer, sowie im Bad lässt zu wünschen übrig! Überall Staub, schmutzige Bettwäsche. Handtücher wurden täglich gewechselt, Minibar wurde täglich aufgefüllt.


Service

2.0

Viel Personal das ungeschult wirkte. Kritik wurde angenommen, dennoch gaben sie uns nicht das Gefühl, an ihrer Arbeit was ändern zu wollen. Viele Mitarbeiter "liefen an der Arbeit vorbei", liegen gebliebene Handtücher wurden einfach liegen gelassen, im Schwimmbad wurde drum gebeten, die Straßenschuhe auszuziehen, sie selber laufen mit den dreckigen Arbeitsschuhen durch. Auf die allg. Sauberkeit wurde eher wenig geachtet! Unterbesetzt, fehlendes Personal an den Bars. Absprachen unterhalb des Pers


Gastronomie

2.0

Frühstück war okay, einiges an Auswahl, täglich frische Brötchen! Auswahl am Buffet an der Silvestergala lies zu Wünschen übrig (Vorallem für den Preis). Essen lauwarm, Essen wurde zeitnah wieder aufgefüllt. Am letzen Tag wurde uns mittags angeboten, am Abend die Möglichkeit der a la carte zu nutzen. Dennoch wurden wir am Abend im Restaurant enttäuscht, es gäbe nur Buffet, dort fanden wir dann Reste vom Silvesterbuffet (was nun zwei Tage her war).


Sport & Unterhaltung

4.0

Sporthalle biete einige Möglichkeiten, dennoch auch hier keine Sauberkeit, viele Schäden (kaputte Fenster, Lichter,...) gute Geräte im Fitnessbereich. Feuerwerk am Silvesterabend top!


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Peter (61-65)

Dezember 2017

Einmal nie wieder

2.0/6

Viele Einrichtungen nicht nutzbar. weil defekt , oder verschlossen. Beim Frühstück wurden die Tische nicht abgeräumt, einige Gäste suchten dann vergeblich nach einem Platz


Umgebung

4.0

Zimmer

3.0

Ausstattung War ok leider sehr unsauber.


Service

2.0

Service War bemüht völlig überfordert weil keine Fachkräfte


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Carolin und Stephan (26-30)

Dezember 2017

Absolut geeignet für einen ruhigen Kurzurlaub

5.0/6

Wir haben einen schönen Kurzurluab in dem Hotel verbracht, Die schlechten Bewertungen sind absolut nicht berechtigt! Frühstück hatten wir nicht gebucht. Der Empfang war kurz, aber freundlich. Die Zimmer waren komplett renoviert, das Badezimmer war sehr modern gestaltet, Besonders gut am Zimmer hat uns die farblich einstellbare Hinterbett-Beleuchtung gefallen. Die Mini-Bar war kostenlos und wurde bei jeder Zimmerreinigung kostenlos wieder aufgefüllt. Es gab einen Innenpool mit Zugang nach draußen und einen separaten Sauna-Bereich mit kostenlosen Handtüchern. Alles hatte eine angemessene größe und war sauber. Wir hatten eine kurze Wellness-Reise geplant, dafür ist das Hotel absolut geeignet. Eine kleine Pizzeria liegt ditrekt nebenan, ebenso ein Golfplatz, den wir aber nicht genutzt haben. Aufgrund der Lage mitten im Nichts ist das Hotel nicht geeignet für Leute, die etwas erleben möchten, Hotel ist geeignet für Ruhesuchende Paare/ Freunde.


Umgebung

4.0

Hotel lag mitten im Nichts, an einem "Feldweg" gelegen.


Zimmer

5.0

Gemütlich eingerichtetes Zimmer, großer Pluspunkt bekommt die farblich verstellbare Hinterbett-Beleuchtung und das frisch renovierte moderne Bad.


Service

5.0

Mini-Bar wurde immer wieder kostenlos aufgefüllt. Sauberkeit war generell gut, gestört hat allerdings ein Haar am Bett bei unserer Ankunft.


Gastronomie

5.0

Haben die Gastronomie nicht genutzt.


Sport & Unterhaltung

5.0

Pool- und Saunabereich waren schön gestaltet und jederzeit sauber. Für jeden Gast gab es kostenlose Handtücher, ebenso hätte man sich Bademäntel leihen können. Ich würde aber empfehlen, sich eingene mitzunehmen, so wie auch wir es gemacht haben. Der Wellness-Bereich war nicht der größte, aber absolut ausreichend im Verhältnis zu der Gästeanzahl. Wir hatten ihn oftmals für uns alleine.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Brigite (56-60)

November 2017

Domero Windhagen? Nein danke

2.0/6

Direkt vorab, wir haben nicht in diesem Hotel übernachtet. Das Hotel sieht von außen alt aus. Es liegt dirket am Golfplatz in wunderschöner Natur. Am Empfangsbereich stinkt es furchtbar nach Chlor. Als wir da waren waren die Behinderten und Damen Toilette in der Nähe vom Restaurant gesperrt. Die Herrentoilette (WC) schmutzig und dort waren mehrere kleine schwarze Spinnchen. Schaut man sich in diesem Hotel mal genauer um, sieht man, daß hier bei der Renovierung keine große Sorgfalt an den Tag gelegt wurde.


Umgebung


Zimmer


Service

5.0

Die Bedienung war sehr nett und freundlich. Räumte zügig das benutze Geschirr ab.


Gastronomie

1.0

Wir waren dort zum Brunchen. Total enttäuschend. Positv zu erwähnen sind die Getränke, diese (Kaffee, Sekt, Wein) waren top. Die Wassergläser voller Wasserflecken. Das Essen, Brötchen sehr dunkel und hart, Auswahl Wurst, Käse sehr wenig. Die warmen Speisen unmöglich!!!!!!!! Die kleinen Würstchen lagen schon so lange im Wasser, daß Sie von oben unappetlich eingetrocknet waren, die Nudeln und Spätzle das gleiche. Nach Beschwerde beim Koch, wurden Speisen zwischendurch mal nurumgerührt! Das Rühre


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Decembersun (46-50)

November 2017

Vernünftige Leitung ließe " Shining-Charakter" los

3.0/6

Schade, dass nicht eine Sauna vor 17:00 Uhr in der Woche, trotz Wunsch eines Hotelgastes angemacht wurde, der mal Wellness unter der Woche gebucht hatte. Wenn die Hotelleitung genauso serviceorientiert wäre wie die Gastromitarbeiter, wäre das Hotel nach wie vor eine Empfehlung wert. So hatte ich nur das Gefühl, dass gespart wird.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Zimmer sind schön renoviert. Leider nicht die Balkone, Fenster und Außenfassade. Das Gesamtbild sollte stimmen.


Service

3.0

Aushilfskräfte Im Servicebereich beim Check In waren sehr gut. Leitung des Empfangs waren dagegen gelangweilt und nicht bereit, einem Gast den Sauna-Bereich auch vor 17:00 Uhr in der Woche zur Verfügung zu stellen, Ich finde, dafür sind 99,- EUR pro Nacht zu viel, um sich dann zu langweilen.


Gastronomie

5.0

Mahlzeiten a la carte abends nur zu empfehlen, Frühstücksbuffet wunderbar. Sehr aufmerksames Personal


Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Ute (51-55)

November 2017

Wellness-Wochenende in Windhagen

4.0/6

Übernachtung, Frühstück u Abendbuffet gut. Verbesserungsbedarf im Wellnessbereich: Keine Getränke od Snackbar verfügbar. Als Hunger kam, war die Küche geschlossen


Umgebung

2.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Vera (61-65)

November 2017

Gutes Restaurant im Hotel

5.0/6

Wir haben heute mit 4 Personen an dem Sonntagsbrunch teilgenommen und waren ganz begeistert. Die Auswahl der Speisen, Geschmack und Vielfalt lässt keine Wünsche übrig. Das Personal ist sehr nett und zuvorkommend. Das Restaurant geschmackvoll-modern eingerichtet. Die Speisen wurden immer wieder frisch aufgefüllt. Ganz toll war das die Getränke im Preis enthalten waren. Wir kommen wieder. Weiter so!!!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Wie oben schon beschrieben nur den Sonntagsbrunch genossen


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Nico (26-30)

November 2017

Hotel im grünen

5.0/6

schönes Hotel im grünen. Lage ist dafür sehr weit abgeschieden. Zimmer sind gut ausgestattet und lassen keine Wünsche offen. Allerdings hätten ein paar Stellen mal wieder eine Renovierung nötig. Schöner und großer Wellnessbereich den man kostenlos nutzen kann. Die Parkplätze vor dem Hotel sind leider nicht optimal.


Umgebung

2.0

direkt am Golfplatz. Sonst gibts nicht wirklich was in der Nähe


Zimmer

5.0

Schöne Zimmer mit bequemen Betten. Bad zweckmäßig eingerichtet


Service

2.0

Personal leider total überfordert. Man hat das Gefühl alle hätten gerade Ihren ersten Tag im Hotel


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0

Großer Wellnesbereich mit Pool, Whirlpool und Saunen


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sergej (41-45)

Oktober 2017

Rot-Weiß für Pärchen

6.0/6

Zimmer sehr bequem mit Minibar.) Riesige Betten mit Speziellen Matratzen, die auch bei Problem mit Rücken sehr zu empfehlen sind. Riesige Fernseher. Coolste Licht-Effekte im Zimmer. Balkon groß. Das gesamte ist im rot-weiß Stil Designt. Dabei mit lüstigen Sprüchen überall, die bestimme Ruchtung haben ;) Sauna- landsdchaft - ideal Essen schmackhaft! Auswahl groß.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Petra (56-60)

September 2017

Zum Übernachten ok

4.0/6

Der erste Eindruck bei Anreise: äußeres Erscheinungsbild: ALT, schlechte Parkplatzsituation, direkt in Tiefgarage und von dort hoch an Rezeption: Ungepflegte Tiefgarage und ungemütlicher Aufgang/Aufzug zur Rezeption. Eine riesige Hotelhalle ohne Flair, ungemütlich. Der Flur zu den Zimmern schlecht beleuchtet, schmuddelig, schlechtes Erkennen der Zimmernummer, dann die Überraschung ein renoviertes Zimmer, komfortabel, stylisch, auch das Bad. sauber bis Bad-Türe innen. Das betreten des Balkons mit Vorsicht, da von Balkontüre ein großer Absatz (Stolperstelle), Balkon nicht renoviert, ungepflegt. Das Frühstück war sehr umfangreich und gut. Frischer Obstsalat und ausreichend Obst vorhanden. es konnte selbst Orangensaft gepresst werden, sehr lecker. Personal im Service sehr freundlich, Rezeption so "lala". Fitnessstudio und Schwimmbad besucht, keinen Schimmel entdeckt, verschiedene Knöpfe haben habe in den Duschen nicht so funktioniert, war ein Glücksspiel. Grund der Übernachtung war beruflich, aus diesem würde ich es auch nochmals wählen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Simone (41-45)

August 2017

Wer ein Wellnesshotel sucht ist hier falsch!

1.0/6

Leider nur als bessere Jugenherberge zu bewerten. Hat leider nichts mit Wellnesshotel zu tun. Der Pool verschimmelt und kalt, Salzgrotte geschlossen, Bistro nicht besetzt kein Personal, aber das zieht sich durch den ganzen Wellnessbereich. Ungepflegt und lieblos. Das Abendbüffet ist schon eine bodenlose Frechheit, lieblose aufgestellte Auflaufformen mit vertrockneten Nudeln , Kartoffelgratin der nicht gar war sowie Geschnetzeltes was schon blasen warf. Personal ungelernt und überfordert und desinteressiert. Leider lebt dieses Hotel nur noch vom vergangenen Flair des Dorints.


Umgebung

4.0

Ruhige und schöne Lage, perfekt für ein Wellnesshotel zum entspannen. Da dies leider nicht möglich ist , könnte man etwas wandern gehen.....Wir sind hier hin gekommen , da wir nur ca. 1Stunde Fahrtzeit hatten.... Aber nie wieder!


Zimmer

4.0

Die Zimmer modern gehalten und abgesehen von der Sauberkeit in Ordnung. Domero punktet mit einem großen Bett und Lichteffekten....sowie einer kostenlosen Minibar. Das ist leider aber das einzigste!


Service

2.0

Was für ein Service.....


Gastronomie

2.0

Frühstück ist in Ordnung, aber noch ausbaufähig. Das sogenannte Büffet ein Witz das Essen ungenießbar und voller Fliegen.... Die Pizzeria in der Nähe ist sehr zu empfehlen....


Sport & Unterhaltung

1.0

Ein Innen und Außenpool ist vorhanden, in nicht mehr so optimalen Zustand. Die Außenanlagen sind ungepflegt und lieblos gestaltet, diese Bereiche haben den Begriff Wellness nicht mehr verdient..


Hotel

1.0

Bewertung lesen

René (41-45)

August 2017

Niveau einer Jugendherberge

1.0/6

Bis zum Jahr 2013 sind wir regelmäßig ein- bis zweimal pro Jahr zu Gast in dem damaligen Dorint Windhagen gewesen, bis das Hotel dann leider geschlossen wurde. Durch Zufall erfuhren wir, dass das Haus fortan als Dormero Hotel in einem neuen Glanz erstrahlen solle. Wir buchten kurzentschlossen eine Suite für ein verlängertes Wochenende. Der sehr günstige reguläre Preis für eine Suite von rund 140,- Euro pro Nacht inkl. Frühstück (zwei Erwachsene, ein Kind) kam uns zwar etwas seltsam vor, aber nun gut. In Anbetracht der kurzfristigen Buchung und der Tatsache, dass wir eine recht kurze Anreise von nur 45 Minuten haben, sah ich leichtsinniger Weise keine Veranlassung, zuvor entsprechende Bewertungsportale zu konsultieren. Die Lobby ist im Gegensatz zu den früheren Dorint-Zeiten nicht mehr wiederzuerkennen. Auf den ersten Blick wirkt alles stylisch-modern. Ein Mitarbeiter am Empfang arbeitete eine kleine Schlange von anreisenden Gästen ab. Es roch unangenehm aufdringlich nach künstlicher “Objektbeduftung”. Als wir dann an der Reihe waren, erfolgte der Check-In für uns ungewohnt kühl und nüchtern. Eine Begrüßung wie “Herzlich willkommen”, Fragen wie “Hatten Sie eine angenehme Anreise” o. Ä. werden hier durch ein einfaches “Guten Tag” ersetzt. Alles andere wäre wahrscheinlich zu “uncool” oder wie Dormero sagen würde: zu “unfancy”. Nach den Check-In-Formalitäten erfolgte auch kein Hinweis auf die Frühstückszeiten, keine Empfehlung des Restaurants für den Abend (da wussten wir noch nicht, dass es für den Mitarbeiter am Empfang auch keine Veranlassung gab, auf die hoteleigenen gastronomischen Einrichtungen hinzuweisen) und auch keine Worte wie “Ich wünsche Ihnen einen angenehmen Aufenthalt”. Lediglich: “Sie haben Zimmer xxx auf der vierten Etage, der Aufzug ist da drüben”. Im Aufzug erfolgte dann gleich die nächste Ernüchterung. Die lieblos und laienhaft mit roter Folie unsauber beklebten Aufzugwände zeigten deutliche Risse und Lücken, die man stümperhaft durch Überkleben mit Folienresten flicken wollte. An einer Stelle löste sich die Folie bereits deutlich (und wie ich hier nun gelesen habe, existiert dieser Mangel bereits seit über einem Jahr). In unserem Zimmer dann weitere Ernüchterung. Unsauber gemalte Wände, Dreck und Farbreste auf dem Boden, abgesehen von der Beleuchtung im Bad und Eingangsbereich sowie den kleinen LED-Streifen oberhalb der großen Flachbildschirme, sind in den Zimmern keine Lampen zu finden, keinerlei Bilder an den Wänden, kein zierender kleiner Teppich auf dem Boden, keinerlei Deko-Elemente oder sonstiges. Gähnende Leere und Tristesse prägt das Erscheinungsbild der Dormero Zimmer. Eine Verdunklung der Fenster ist kaum möglich, dafür sind die Vorhänge einfach zu schmal und zu weit vom Fenster entfernt. Der Vorhang des Eckfensters ist, ebenso wie nahezu alles in diesem Haus, nur stümperhaft montiert (s. Foto). Alles erweckt den Eindruck, als haben hier die Hotelmitarbeiter, angefangen von den Reinigungskräften bis hin zum Hilfskoch, selber die Renovierungsarbeiten in kürzester Zeit und „nebenbei“ durchgeführt. Aber okay, für den äußerst günstigen und “fancygen” Preis darf man natürlich keine Ansprüche stellen. Wir begaben uns anschließend in den “Wellnessbereich”, den wir aus den früheren Dorint-Zeiten noch gut in Erinnerung hatten. Doch auch hier wurden wir auf ganzer Linie enttäuscht. Der große Pool bestach durch eine eisige Wassertemperatur, überall Verschmutzungen und Schimmelkulturen und von den sechs Poolleuchten (innen) funktionierten nur zwei. Die Gegenstromanlagen funktionierten nur zeitweise und der Wasserstrahl / Wasserfall funktionierte gänzlich nicht. Die Duschen im Saunabereich (Untergeschoß) waren vielfach schon recht ekelerregend. Einige waren schlichtweg defekt, andere wiesen zahlreiche Schimmelkulturen und Kalkablagerungen auf. Alte, zum Teil defekte Armaturen und gammelige Duschköpfe komplettieren das Gesamtbild. Die Fuß-/Kneipp-Becken waren ebenfalls ohne Funktion (das würde vermutlich zu viel Strom- und Wasserkosten bedeuten) und im gesamten Untergeschoß herrschte ein leicht moderiger Geruch. Auch der kostenlose Trinkwasserspender, den man hier früher vorfand, ist verschwunden und der frühere Ruheraum mit Wärmeliegen war natürlich ebenfalls geschlossen (vermutlich für die Hotelleitung unnötige Stromfresser). Keine Spur von den klassischen Wohlfühl-Elementen und dem typischen Erscheinungsbild eines zeitgemäßen Wellness-/SPA-Bereichs. Die Blockhaussauna im Außen- und die finnische Sauna im Innenbereich teilen sich einen Wasserkübel für die selbst vorzunehmenden Aufgüsse (zu Dorint-Zeiten gab es zumindest an den Wochenenden immerhin 2-3 Aufgüsse durch Hotelpersonal). Sofern das Budget des Hauses einmal 29,- Euro zur freien Verfügung aufweist, wären diese in einen zweiten Wasserkübel gut angelegt (und wenn die wenigen Hotelmitarbeiter diesen selber mit Materialien aus dem Baumarkt basteln, kommt man vielleicht auch sogar mit nur 10,- bis 15,- Euro aus...). Leider ist zudem der Saunabereich innerhalb der Woche, seit der Übernahme durch Dormero, erst ab 17:00 Uhr geöffnet. Damit scheidet für mich die Bezeichnung “Wellnesshotel” aus und ich frage mich ernsthaft, warum man dann innerhalb der Woche hier nächtigen sollte. Die kleine Bar im Poolbereich ist leider auch nur noch eine Deko-Relikt aus früherer Zeit und ohne Funktion. Früher konnte man hier Cocktails, Drinks, Kaffee, Eis und ein paar Snacks bestellen (man mag es kaum glauben, aber zu dieser Zeit stand sogar noch ein Hotelmitarbeiter hinter der Bar. Wenn dieser vorübergehend nicht zugegen war, konnte man mit einem Telefon die Gastronomie erreichen und etwas bestellen). Die Außenanlage des Hotels, sowohl im Bereich der vorderen Parkplätze als auch auf den div. Terrassen der Tagungsbereiche sowie im „Wellnessbereich“, sieht durch das überall sprießende Unkraut zudem recht ungepflegt aus. Am Nachmittag unseres Anreisetages erfuhren wir beiläufig, dass das Restaurant am Abend ein Buffet anbietet - und das für nur sagenhafte 14,90 Euro pro Person (zu Dorint-Zeiten lag der Preis bei ca. 30,- Euro p.P.). Doch die geringe Auswahl an Convenienceprodukten (einige Speisenschalen waren bereits bei unserer Ankunft um 20:00 Uhr leer) konnte uns nicht einmal für nur für 14,90 Euro bewegen, hier Platz zu nehmen. Im Übrigen herrschte hier zu dieser Zeit ebenfalls nahezu gähnende Leere (und das an einem Samstag in den Sommerferien). Dennoch schien der einzige Mitarbeiter mit den nur ca. 15-20 Gästen völlig überfordert. Wir entschlossen uns, das italienische Restaurant am benachbarten Golfplatz aufzusuchen (hier stimmten Preis und Leistung perfekt überein und das Personal war auch noch freundlich). Im Anschluss daran wollten wir in der “fancygen” Hotelbar noch etwas trinken. Diese war jedoch leider nicht besetzt. Wenn man etwas trinken möchte, dann möge man sich im Restaurant (bei dem völlig überforderten Mitarbeiter) melden, war dort zu lesen. Das „fancyge“ Foto im Eingangsbereich der Bar fragt „Absturz gefällig?“. Da konnten wir uns das Grinsen nicht verkneifen, denn aufgrund des nicht vorhandenen Personals ist zumindest hier bestimmt noch niemand „abgestürzt“. An dem Schlafkomfort der Dormero-Betten gibt es jedenfalls kaum etwas auszusetzen - alles soweit o.k. Pluspunkte gibt es auch noch für die gratis Minibar mit sechs Getränken, gratis WiFi sowie gratis Online-Videothek. Beim Frühstück gab es dann jedoch wieder eine Enttäuschung. Eine minimale Auswahl an Basics: Brot, staubtrockene Brötchen, Aufschnitt, ein paar Variationen an Cerealien, drei Joghurtvarianten, Frikadellen und Brühwürstchen. Die Schale mit dem Rührei war zumindest in der Zeit von 10:15 Uhr bis 11:20 Uhr leer und wurde auch nicht aufgefüllt. Eine einzige Mitarbeiterin war mit den etwa 40 Gästen völlig überfordert, zumal sie sich, und glauben sie mir ich übertreibe hier kaum, nahezu in Zeitlupe bewegte. Die Tische wurden somit nur zäh von den Tellern der vorherigen Gäste befreit, Krümel und Speisereste waren überall zugegen. Gegen 10:30 Uhr bestellte ich mir bei der gestresst wirkenden und leicht genervten Dame ein Omelett. Leider war die Küche nicht in der Lage, dieses bis zu unserem Verlassen des Restaurants um 11:20 Uhr zuzubereiten. Bei zwei Nachfragen entgegnete die Mitarbeiterin nur “ich habe in der Küche schon Bescheid gesagt”. Am zweiten Abend versuchten wir einen neuen Versuch im Hotelrestaurant. Da das Buffet (man hatte heute die Wahl zwischen Pommes, Kartoffelecken, Sauerkraut, nochmal Sauerkraut und Leberkäse) uns erneut nicht so zusagte, wählten wir die a la Carte Variante. Die Kartoffelpfanne (Kartoffelpuffer mit Brie überbacken) ist eine gute Wahl. Die Rinderbrühe vorweg war eine ungenießbare, vermutlich chemische Instant-Suppe, die Rinderroulade knochentrocken, lau warm und der dazugehörende Rotkohl kalt, so dass diese Speisen wieder retour in die Küche gingen (ich bestellte mir später bei dem benachbarten Italiener eine Pizza, die wieder einmal hervorragend war). Unser Essen wurde mit ziemlich genau 35 Minuten noch recht schnell serviert. Am Nachbartisch beschwerte sich lautstark ein Gast, dass er auf sein Essen ganze 50 Minuten gewartet habe. Da der einzige Restaurantmitarbeiter nur selten zu sehen war konnten wir uns die Frage nicht verkneifen, ob er parallel zum Service auch noch kochen würde (was er aber dann verneinte). Es ist mir schlichtweg ein Rätsel, wie die DEHOGA dieses Haus als vier Sterne Superior klassifizieren konnte. Da stelle ich mir wirklich die Frage, wer und was den Bewerter hierzu bewogen hat oder ob er/sie hier einfach nur im wahrsten Sinne des Wortes geschlafen hat (sofern überhaupt jemand hierzu das Hotel einmal persönlich besucht hat). Diese Einstufung ist meiner Meinung nach ethisch äußerst bedenklich, zeigt sie doch eindrucksvoll, dass eine solche Klassifizierung heute keine zuverlässige Garantie für einen hohen Qualitätsstandard mehr sein muss. Es mag zwar sein, dass die Hardware-Voraussetzungen für diese Einstufung (durchschnittliche Zimmergröße, Minibar, Klimatisierung, Room-Service etc.) gegeben sind, doch ganz ehrlich: als GM würde zumindest ich mich schämen, Gäste in einem derartigen als vier Sterne Superior klassifizierten Hotel zu begrüßen. Wenn das Hotelpersonal im Juni 2016 hier auf diesem Portal liest und mit Foto dokumentiert sieht, dass sich die Folie im Aufzug an einer bestimmten Stelle von der Wand löst und dass Teile des Aufzuges sowie der Korridore zumindest partiell einen neuen Anstrich benötigen und man sich anschließend hier bei dem Verfasser auch noch für die konstruktive Kritik bedankt, dann stelle ich mir doch zu Recht die Frage, WARUM sind exakt dieselben Mängel in exakt identischer Art und Weise an exakt den selben Stellen auch noch im August 2017, mithin über ein Jahr später, vorzufinden (s. Fotos)? WARUM entgegnet man auf die Kritiken der Gäste nur mit einer standardisierten Antwort wie “Ihre Kritik ist uns wichtig...” wenn man offenbar nicht einmal den Ansatz unternimmt, um hier Abhilfe zu schaffen? Sofern das Budget von Dormero keinen Spielraum für eine Tube Pattex oder einen Eimer Farbe vorsieht, dann würde ich als GM eines derart klassifizierten Betriebes die 49,- Euro für den Eimer Farbe und die 3,90 Euro für die Tube Pattex selbst aufbringen. Damit könnte man hier zumindest schon einmal zwei grobe Mängel auf einfachste Art und Weise aus der Welt schaffen. Man muss nicht zwingend in der internationalen Spitzenhotelerie beschäftigt gewesen sein, um derartige Mängel sofort zu erkennen und hier umgehend Abhilfe schaffen zu können. Man muss nur mit ein wenig geöffneten Augen durchs Leben (oder hier: durch sein Hotel) gehen. Alles in allem ist das Dormero Windhagen für mich persönlich nur noch eine bessere Jugendherberge und kein klassischer Hotelbetrieb mehr. Und obwohl ich viele Nächte im Jahr, beruflich wie privat, in den unterschiedlichsten Hotels verbringe, bei Dormero war ich bisher noch nicht zu Gast. Allerdings verspüre ich nach dieser Erfahrung auch nicht das Verlangen, weitere Dormero “Hotels” kennen zu lernen… Falls Dormero tatsächlich eine klare Philosophie und/oder ein einheitliches Konzept verfolgt, so vermag sich dieses mir anhand des Hauses in Windhagen nicht zu erschließen. Hier passt einfach nichts zusammen; es ist weder ein Businesshotel, noch ein Designhotel, noch ein Urlaubshotel/Resort und erst recht kein Wellnesshotel (mehr). Personal ist kaum vorhanden und die wenigen Beschäftigten scheinen ihrer Aufgabe in allen Bereichen einfach (noch?) nicht gewachsen zu sein. Liebe Dormeros: das Haus in Windhagen ist weder hip, noch trendy, noch stylisch und erst recht nicht “fancy”. Es ist meiner Meinung nach einfach nur billig. Schade, denn der Ansatz von Dormero, zumindest nach dem Anschein der Internetseite, ist recht gut. Nur die entsprechende Umsetzung weist grobe unnötige Mängel auf. Hier gibt es wirklich an allen Ecken und Enden erheblichen Verbesserungsbedarf! Sofern sich hier nicht zügig und grundlegend etwas ändert, prognostiziere ich dem Haus spätestens innerhalb der nächsten 12 Monate das wirtschaftliche “Aus” (zumindest dann, wenn es nicht durch Zuschüsse der Dormero Verwaltung künstlich “am Leben gehalten” wird).


Umgebung

4.0

Zimmer

3.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Ingo (51-55)

August 2017

Übernachtung

5.0/6

Sehr freundliches Personal, gutes Bett und begehbare Dusche. Sehr angenehm. Schwimmbad dürfte besser geheizt sein, schon sehr sehr kalt.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christian (51-55)

August 2017

Großer TV

4.0/6

Alles bestens. Für 80 Euro Nähe A3, Achtung ! man wollte den Parkplatz draussen berechnen ohne Vorankündigung beim Checkin. Frühstückkosten 17,00 Euro


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
4.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Ingrid (61-65)

August 2017

Enttäuschung

3.0/6

Wir wollten einen Kurzurlaub in einem 4-Sterne-Hotel machen. Da sind wir auf dieses Hotel gestoßen. Der erste Eindruck war verheerend, da unser Zimmer in der 3. Etage irgendwo im Anbau lag und wir das Zimmer nur ohne Aufzug erreichen konnten. Das Bad war nicht sauber. Die Umgebung des Hotels wirkte ungepflegt.


Umgebung

5.0

Zimmer

3.0

Bad war dreckig und der Seifenhalter fiel von der Wand.


Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Laura (26-30)

August 2017

Ein Hotel mit potential.

4.0/6

Zwar wurde sich hier wirklich sehr sehr viel Mühe gegeben, aber leider nicht bis zum Ende. Bzw. nicht an alles gedacht. Da steht mehr potential drin, allerdings ist auch die Lage schwierig. Generell werden wir aber die Dormero Kette bei gelegenheit noch mal ausprobieren, vllt dann ehr in einer größeren Stadt....


Umgebung

3.0

Sehr sehr Abgelegen. Ohne Auto ist man aufgeschmissen. Allerdings für Golfer wohl ein Paradies da man direkt auf einen Golfplatz schaut.


Zimmer

5.0

Viel schnick schnack, und viel Licht! Also wer hier das Konzept entwickelt hat, hatte ein faibel für Licht und wechselndes Licht. Was an sich nicht schlimm ist, denn wenn es nicht erwünscht ist, lässt man es einfach aus, oder auf einem normalen Licht. Ansonsten war das Zimmer ok. Lobenswert ist definitiv der tägliche refill der Minibar! TOP! Auch die Auswahl an Filmen ist ok! Mal ein nette Konzept! Ansonsten war alles immer Sauber und in Ordnung.


Service

4.0

Naja.... wenn man keinen sieht... Also das Personal war recht selten zu sehen. Aber gut, wir brauchten nicht unbedingt jmd. Wenn man Fragen hatte einfach zur Rezeption, die ist 24/7 besetzt.


Gastronomie

4.0

Können hier nur vom Frühstück sprechen. Das war ok. Leider hat man fast nie jmd. vom Personal gesehen beim Frühstück. Aufgefüllt wurde ehr selten. Da wir nie jmd gesehen haben, hat uns zum Beispiel auch nie jmd nach der Zimmernummer gefragt...


Sport & Unterhaltung

4.0

Pool war gut, da wenig Gäste im Hotel waren hatte man diesen fast für sich alleine. Auch die Saunen etc. waren völlig in Ordnung. Tatsächlich hat man auch hier nie jmd vom Personal gesehen. Wenn doch ist die Dame von der Rezeption nach Feierabend auch in den Wirlpool gegangen. Mich persönlich hat es etwas irritiert, und ich weiss nicht ob ich es gut oder schlecht finden soll. Ansonsten war ein Golfplatz direkt am Hotel, und genaug für Wanderer gab es auch zu entdecken. Die umliegenden Städte war


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Nadine (51-55)

Juli 2017

Sehr schmutziges, ungepflegtes Hotel

1.0/6

Wir waren zum Brunch in diesem Hotel. Schlecht ist gar kein Ausdruck. Es gab trockene Pellkartoffeln, trockenen Reis, Nudeln ohne alles. Das Fleisch war mehr als trocken. Pencakes von Aldi oder Lidl (Fertigprodukt). Selbst das Rührei schmeckte nach nichts. Beim Brot fehlte das Tuch, mit dem es anfasste beim schneiden. Zum Nachtisch gab es kleine Stücke Fertigkuchen, der nach nichts schmeckte. Ein paar alte Brötchen, und 2 Sorten nichtssagendes Brot. So was schlechtes haben wir noch nie gesehen, vor allem da das ganze stattliche 25,00 € kostet. Die Außenanlagen sind überwuchert von Unkraut. Im Speisesaal neben der Terrasse sind die Fliesen nicht ausgefugt. Dadurch brechen diese natürlich aweg. Alles in allem alles sehr ungepflegt. Überall wächst das Unkraut. Egal wo man hinschaut. Das Hotel macht einen sehr heruntergekommenen Eindruck. Auch die Toiletten sind in einem sehr schlechten Zustand. Sehr unsauber. Man ekelt sich dort auf Toilette zu gehen. Diese Hotelleitung sollte schnellstens ausgetauscht werden, wenn das Hotel noch länger bestehen will.


Umgebung

3.0

Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Angelika (56-60)

Juli 2017

Zum Entspannen

4.0/6

In schöner Natur - etwas abgelegen - Golfplatz und Restaurant in der Nähe - schönes Design in den Zimmern - Minibar gefüllt mit freien Getränken (sehr praktisch) waren nur leider nicht gut gekühlt - Schwimmbad mit Innen/Aussenbecken - Wasser etwas zu kühl


Umgebung

5.0

ruhig / im Grünen gelegn


Zimmer

5.0

schönes Design (rot/schwarz) tolle Licht/Farbeinstellungen


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0

Golfplatz gegenüber Tischfußball Fitnesscenter Schwimmbad/Sauna Spaziergänge/Wanderwege/Nordic Walking Touren


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Mia (19-25)

Juli 2017

Sehr empfehlenswert für einen Wellness Kurztrip

5.0/6

Für einen Wellness Trip für 1-2 Tage mit Golfspielen sehr zu empfehlen. Das Konzept des Hotels ansprechend außerdem sehr sauber und das Personal ist sehr freundlich


Umgebung

5.0

Die Lage des Hotels war gut von Bonn bräuchte man ca eine halbe Stunde.


Zimmer

6.0

Das Zimmer war sehr geräumig man hatte viel Platz für seine Sachen und außerdem befand sich ein riesiger Fernseher im Hotelzimmer die Lichtinstallation gab den ganzen Zimmer noch mehr Charme


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Wellnessbereich mit der Salzgrotte ,Dampfbad dem Pool und der Sauna waren super das Ambiente stimmte. Außerdem gab es ein Angebot fürs Golfspielen diese Anlage ist auch völlig ausreichend für einen Aufenthalt


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Petra (41-45)

Juni 2017

Schönes Hotel

4.0/6

Wir waren über Pfingsten in diesem Hotel und sind mit gemischten Gefühlen angereist, da die letzten Bewertungen nicht ganz so gut waren. Aber das kann ich nicht ganz nachvollziehen! Wir sind freundlich empfangen worden und konnten schon 2 Stunden bevor die eigentliche eincheck Uhrzeit ist in unsere Zimmer. An der Rezeption bekamen wir auch noch 2 kostenlose Bademäntel für den Aufenthalt. Die Zimmer sind schön und wir konnten keinen Dreck o.ä. sehen. Der Fernseher mit Sky und diversen aktuellen Filmen die man kostenlos gucken kann ist wirklich super! Das Schwimmbad ist schön, obwohl ich dort einiges ändern würde. Der Pool ist mir etwas zu kalt, der müßte min. 2 Grad wärmer sein und ich finde es schade, das die Theke nicht besetzt ist, es wäre schön auch am Pool Getränke zu bekommen und vielleicht auch am Nachmittag Kaffee und Kuchen! Essen waren wir 2 Mal im hoteleigenem Restaurant wo das Essen wirklich lecker war! Am 2. Abend waren die Kellner nur leider etwas unterbesetzt, es war viel zu tun und 2 Kellner mußten die Gäste bedienen und auch die Getränke zapfen, da hätte min. ein weiterer Kellner da sein sollen! Geärgert haben wir uns nur über einige andere Gäste für die man sich fremdschämen musste, diese riefen ihre Getränkewünsche quer durchs Restaurant und packten dann ihre Spielkarten aus und fingen an Karten zu spielen! Also im Ganzen hat uns alles gut gefallen und wir würden auch wieder hier Urlaub machen!


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Der Fenster mit diversen aktuellen , kostenlosen Filmen!


Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Max (46-50)

Mai 2017

Reichlich Luft nach oben.

3.0/6

Für den Urlaub geeignet, aber es klemmt in vielen Bereichen. Wellnessbereich ist schön, viele Baustellen stören. Frühstücksbuffett ist sehr gut. Abendessen mit sehr langer Wartezeit verbunden, teilweise mehr als eine Stunde.


Umgebung

5.0

Hotel liegt in schöner Naturlage.


Zimmer

5.0

Zimmer sind top, leider lässt die Sauberkeit zu wünschen übrig. Die heraus gefallene Steckdose wurde innerhalb einer Woche nicht repariert.


Service

4.0

Das Personal ist freundlich, leider schlecht informiert. Nachfragen zu Speiseplan, Öffnungszeiten und ähnliches konnten immer erst nach Rücksprache mit Vorgesetzten geklärt werden.


Gastronomie

3.0

Frühstück war sehr gut. Abendessen mit mindestens einer Stunde Wartezeit und dann auch noch völlig versalzen. Es wurde ein neues Essen kostenlos angeboten, aber wer wartet nochmal eine Stunde?


Sport & Unterhaltung

5.0

Betriebszeiten der Sauna könnten besser sein (erst ab 17 Uhr). Fitnessbereich ist sehr gut. Billard und ein Kicker ist ebenfalls vorhanden. Golfplatz ist direkt gegenüber.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Margarete (56-60)

Mai 2017

War mal gut, Management überfordert

1.0/6

außen hui, innen pfui. Obwohl angemeldet fast eine Stunde zum einchecken gebraucht. Bei vielen anderen waren die Zimmer noch nicht fertig. Personal sehr nett aber total überfordert. Keiner zuständig um die Missstände zu minimieren, trotz Bemühungen der Rezeption. Bad schlecht geputzt, Badewanne und Tür zum Bad deutlich nicht sauber. Offenen Kabelabdeckungen. Unklare Hinweisschilder zu den Zimmern. Beim Einchecken 50 ,- € Kaution, davon war zuvor keine Rede. Frühstück - Schinken war rel. schnell alle, wurde nicht nachgelegt, Wurst war teilweise alt.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Rolf & Ilona (61-65)

Mai 2017

Kein Hotel zum Wiederkommen

2.0/6

Im Rahmen des Besuchs von Rhein in Flammen in Bonn waren wir für eine Nacht im Dormero Hotel Windhagen untergebracht. Frühester Check-In war um 15.00 Uhr; für 17.00 Uhr war die Abfahrt der Transferbusse zum Schiffsanleger nach Königswinter angesagt. Beim Eintreffen am Hotel stand eine riesig lange Warteschlange vor der Rezeption des Hotels, die 2 dort mit dem Empfang direkt betrauten Mitarbeiter waren total überlastet. Jeder einzelne Kunde musste mühevoll eingecheckt werden, dann wurde ein vom Veranstalter vorgefertigtes Briefumschlag mühevoll gesucht und dem Kunden ausgehändigt. Das dauerte ewig. Zu guter Letzt verlangte die junge Dame dann auch noch pro Zimmer eine Kaution von 50 Euro, damit man eine eventuelle Getränkerechnung auf die Zimmerrechnung buchen lassen konnte. Dies war aber nicht Vertragsbestandteil mit dem Reiseveranstalter und so dauerte die ganze Abwicklung noch einmal etliche MInuten mehr. Auch habe ich in der ganzen Zeit in einem deutschen Hotel noch nie eine Kaution für die Restaurantrechnung hinterlegen müssen. Das ist bei Dormero für mich zumindest bislang einzigartig und nicht gerade Kundenfreundlich. Hier lag an riesiger Organisationsmangel der Hotelleitung vor. Über den Veranstalter hätte man alle Namen mit kompletter Anschrift schon lange im Vorfeld abfragen und dann alles in Ruhe Tage oder Stunden für den Checkin von 150 Personen vorbereiten können. Dann hätte ein mit dem Familiennamen versehener Umschlag genügt. Diesen hätte man dem jeweiligen Kunden aushändigen können und fertig wäre die Sache gewesen. Auch stellte sich heraus, dass auch nach 16.00 Uhr noch nicht alle benötigten Zimmer hergerichtet waren und einige Gäste auch zu diesem späten Zeitpunkt noch kein Zimmer beziehen konnten. Chaos hoch drei!


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt ruhig und schön an einer Nebenstraße, direkt am Wald und am angrenzenden Golfplatz


Zimmer

3.0

Das Hotel wurde bis 2014 von der Dorint-Kette betrieben und war bis dahin in einen akzeptablen bis guten Zustand. Danach hat es wohl rund ein Jahr leer gestanden und wurde dann von Dormero übernommen. Diese haben den ursprünglich in Naturfarben gestalteten Innenbereich mit dem Farben Schwarz, Rot und Weiß "aufgemotzt" . Türen wurden schwarz-rot überstrichen, der im Innenbereich ursprünglich chromfarbene Aufzug mit roter Lackfolie stümperhaft verkleidet, Farbreste finden sind auf den Böden, die


Service

2.0

Service wir in diesem Hotel - wie auch schon Eingangs bei der Hotelbeschreibung erwähnt - sehr klein geschrieben. Zum Frühstück fanden wir daher einen fast leeren Tisch vor, wo aber noch einige Krümel unserer Vorgänger dran klebten. Der Tisch war nicht eingedeckt; das muss der Gast - wirklich und allen Ernstes - selbst machen. Ich bin wirklich 8 mal den relativ weiten Weg zum Buffet gelaufen, bevor ich dann alles für mein Frühstück zusammen hatte. Das fing mit dem Geschirr und Besteck an, gi


Gastronomie

2.0

Auch die Anordnung am Buffet wirkte recht speziell. An zwei Stellen gar es Kaffee etc. an weiteren zwei Stellen durfte man sich selbst frischen O-Saft pressen - wenn denn Orangen da waren. 2 Sorten gekochte Eier standen da, waren aber nicht beschrieben - ob sie unterschiedliche Kochzeiten hatten. Brot und Brötchen gab es reichlich; es fehlten jedoch Gebäckzangen, so dass man die Brötchen mit der Hand herausnehmen musste. Auch fehlten Servietten, um das Brot nicht mit blossen Händen beim Schneid


Sport & Unterhaltung

5.0

Ein einziger Lichtblick war dann das Schwimmbad und die schöne Saunaanlage. Diese ist noch (fast) so, wie zu guten alten Dorintzeiten. Gerade die Sauna ist nach wie vor schön, die Blockhaussauna und der Vorraum zur Bioauna sind wohl renoviert. Die Bronzefigur am Fußbecken steht immer noch da. Einige kleine Reparaturen wären vielleicht noch von Nöten - aber sonst gibt es hier die Bestnote. Die sonst nur gegen Aufpreis zubuchbare Solegrotte ist jetzt öffentlich zugänglich. Einerseits ein Vort


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Simone (31-35)

April 2017

Traumhaftes Hotel auf gutem Weg

6.0/6

Ein ganz tolles Hotel mit sehr viel Möglichkeiten. Wie wir erfahren haben ist das Hotel seit diesem Jahr unter neuer Führung. Ich kann nur sagen: beide Daumen hoch. Wir haben den vergleich zu letztem Jahr und hier hat sich in der Tat einiges getan. Man merkt, dass hier nun sehr viel Herzblut drinsteckt. Das Personal ist sehr freundlich, vor allem der große Herr, wohl der Restaurantleiter, hat uns mit seiner tollen, netten Art sehr überzeugt. Das Frühstück toll, riesen Auswahl, der Service im Restaurant top, der Wellnessbereich total schön...und nun funktioniert auch alles. Den Chef durften wir auch kennenlernen, der nahm sich sehr viel Zeit für Gäste...nicht nur für uns, auch mit anderen hat er viel geredet und sich gekümmert. Wer einen tollen Kurzurlaub erleben will, ist in diesem Hotel genau richtig. Vielen Dank für dieses unvergessliche Wochenende!


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Nimi (46-50)

April 2017

Im großen und ganzen ein schönes Osterwochendende

4.0/6

Das Hotelzimmer ist in die Jahre gekommen. Müsste einiges gemacht werden.Jedoch hat die Hotelkette sich sehr Mühe gegeben den Gast das nicht allein zusehr merken zulassen. Da ich Geburtstag hatte und schon mehrfach in Hotels war vielleicht eine kleine Anregung! Eine kleine Aufmerksamkeit des Hauses! !! Kenne ich von anderen HotelShops hier leider nicht.


Umgebung


Zimmer

5.0

Zimmer sind neu gemacht und absolut klasse!!!! Bocksprungbett absolut super geschlafen. Große Fernsehewand! Absolut Top! Daß Bad auch neu gemacht erster Eindruck echt super. Der Haken war nur das der Dusch Schutz eine geflieste Mauer ist die leider zu kurz ist und man somit beim duschen das Bad unter Wasser setzt. Minibar War umsonst. Bestückt mit Wasser, Softdrink und 1 Bier. Die Sauberkeit des Bodens und Türen könnte besser sein.


Service

5.0

Das Personal war sehr freundlich und sehr bemüht. Ab und an kam es uns vor das sie überfordert waren. Oder unterbesetzt. Die Bar wurde vom Restaurant Personal mitbedient. Somit War wenig los das sehr schade ist. Somit War teilweise niemand da!


Gastronomie

4.0

Geschmacklich ok. Es gab Karfreitag Buffet . Unserer Meinung nach stimmte da das Preisleistungsverhältniss nicht. Frühstücksbuffet ist mit allem bestückt was man sich vorstellt und braucht.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Jan (36-40)

April 2017

Tolles Wellnesswochenende!

6.0/6

Ausgesprochen schönes Hotel! Personal sehr freundlich. Was wir auch super fanden, dass Hunde erlaubt sind. Zimmer sind großzügig, gemütlich und sauber. Küche ist grandios. Sowohl beim Frühstück wie auch beim Abendessen. Sehr großer weitläufiger Wellnessbereich mit sehr vielen Entspannungsmöglichkeiten. Landschaftlich sehr schöne Gegend. Dieses Hotel muss man erlebt haben!


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alfred (56-60)

April 2017

Sehr schönes, ruhig gelegenes Sporthotel

5.0/6

Nettes und ruhig gelegenes Sporthotel. Die Zimmer wurden nach der Übernahme durch Dormero renoviert, sieht allerdings nicht immer sehr fachmännisch aus. Dennoch ist es stilvoll gestaltet. Ich habe mich sehr wohl gefühlt


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt sehr ruhig und einsam neben einem Golfplatz


Zimmer

6.0

Ich hatte eine Suite die aus einem Schlafzimmer, einem Wohnzimmer und einem großen Balkon bestand. In beiden Zimmern war ein sehr großer Fernseher (65 Zoll?). Das Badezimmer war nicht sehr groß, hatte aber eine sehr gute Dusche. Die Betten sind äußerst bequem. Die Beleuchtung konnte individuell farblich geregelt werden. Da ich den ganzen Tag in dem Zimmer gearbeitet habe, hätte ich mir aber Gardinen gewünscht, damit das Zimmer (1. OG) vom Schulungsraum und vom Außenpool tagsüber nicht einsehbar


Service

6.0

Sehr nettes und freundliches Personal.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt einen Innenpool, Außenpool, Whirlpool sowie einen Saunabereich mit mehreren Saunen und Dampfbädern, sowohl eine Blockhaus Sauna im Außenbereich.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Falk (66-70)

März 2017

Renoviertes Hotel mit nur mäßigem Service

2.0/6

Älteres Hotel (vormals Dorint), zwar baulich renoviert mit gut ausgestatteten Zimmern, aber leider mit miserablem Service


Umgebung

5.0

in ruhiger Umgebung des Siebengebirges, direkt am Golfplatz


Zimmer

6.0

vor einem Jahr komplett renoviert, sehr gutes Bett, tolles Bad


Service

1.0

Was heißt Service? Personal an der Rezeption allenfalls "bemüht", aber weder freundlich noch kompetent. Frühstück ging nich einigermaßen. Hinweis auf mangelnde Sauberkeit im Treppenhaus (Dreck auf dem Teppich) wurde schlichtweg damit abgetan, es sei eben "ein altes Haus". Obwohl direkt am Golfplatz gelegen, überhaupt keine Hinweise auf den Golfplatz und die Möglichkeiten dort.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Nina (26-30)

Februar 2017

Nicht sauber

3.0/6

Teilweise renoviert. Teilweise viele Dinge im Wellnesbereich defekt oder nicht in Betrieb. Generell dreckig. Der Boden im Zimmer und im Flur war nicht sauber. An beiden Pools lag Klopapier oder Taschentücher am Rand. Dafür war das Abendessen sehr gut und es gibt kostenfreie Getränke aus der Minibar.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Tim (19-25)

Februar 2017

Erholungswochenende

5.0/6

Erholsames nettes Hotel mit gutem Frühstück. Anlage groß und gut gepflegt. Gute Möglichkeit um ein Wochenende zu entspannen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Anita (66-70)

Januar 2017

Hotel nicht empfehlenswert!

2.0/6

Erster Eindruck gut, Fahrstuhlfahrt zur 3. Etage eher abenteuerlich.Je nach Zimmernummer musste man vom Fahrstuhl noch 1 oder 2 Etagen zu Fuß gehen.


Umgebung

4.0

Zimmer

3.0

Einrichtung gut, bis auf halb runtergerissenen Vorhang, der sich nicht schließen ließ. Intensiver Farbgeruch und weiße Flecken auf dunklem Boden zeugten von kürzlicher Renovierung. Fußboden sehr staubig. An 3 Tagen weder am Waschbecken noch in der Dusche warmes Wasser, meist eiskalt. Dafür toller Fernseher und Farblicht. An einem Tag (Silvester) wurde Zimmer nicht gemacht.


Service

3.0

Das sehr junge Personal war zwar willig, aber teils überfordert bzw. inkompetent. Es fehlte jemand mit Erfahrung und Überblick!


Gastronomie

3.0

Der Speisesaal für unsere Gruppe erinnerte an Jugendherberge, Tischdecken gab es nur abends zu Silvester. Das Buffett war für die Anzahl der Gäste viel zu knapp bemessen, wer nicht Schlange stehen wollte oder später kam, wurde nicht satt, weil entweder Vorspeisen oder Teile des Hauptgerichts oder Nachtisch fehlten. In der Bar war es trotz Kamin meist sehr kalt, ein Glas Wein kostete 7-9€!


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Julia (26-30)

Dezember 2016

Windhagen

4.0/6

Das Hotel an sich kommt sehr gut rüber . Personal ist freundlich und zuvor kommend. Allerdings ist der Pool Bereich viel zu kalt und die Sauna wird erst ab 17 Uhr angeschaltet. Die Zimmer sind Sauber und groß. Für das Frühstück 18€ pro Person und Tag zu verlangen ist ziemlich überteuert da man nicht viel Auswahl hat das Rührei kalt ist und man für ein 4 Sterne Hotel und diesen Preis wohl mehr als verpackte Wurst erwarten kann.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

4.0

Gastronomie

3.0

Frühstück lässt zu wünschen übrig für ein 4 Sterne Hotel


Sport & Unterhaltung

5.0

Pool ist kalt es wird mit einem außen Pool geworben allerdings ist er immer zu


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Ann (26-30)

Dezember 2016

Bedingte Weiterempfehlung

4.0/6

Im Großen und Ganzen war der Aufenthalt schön, aber es gibt hier und da Verbesserungspotential. Das Hotel ist in die Jahre gekommen, was man an einigen Ecken sieht.


Umgebung

4.0

Ruhige Lage am Ortsrand, direkt an einem Golfplatz. Man kann schön eine kleine Runde spazieren.


Zimmer

4.0

Das Zimmer war modern mit einem großen bequemen Bett und einem riesen Fernseher. Allerdings funktionierte dieser erst nicht. Die Fernbedienung musste ausgetauscht werden. Auch die "Schatztruhe" mit den kleinen Goodies fehlte in unserem Zimmer, was uns leider erst bei der Abreise auffiel - wir haben auch nachträglich keine mehr erhalten. Unser Zimmer hatte eine Durchgangstür zum Nachbarzimmer. Dies war erst nicht störend, aber nächsten morgen wurden wir aber sehr unsanft vom Staubsauger im Nachb


Service

4.0

Der Service ist ok. Wir hatten einiges zu bemängeln, aber uns wurde immer schnell geholfen. Beim Abendessen haben wir sehr lange auf das Essen gewartet. Zeitgleich war aber auch eine größere Gruppe eingetroffen. Die Kleidung des Personals fiel hier und da auf, da Löcher in der Hose waren u.ä.


Gastronomie

5.0

Das Abendessen im Restaurant war sehr lecker. Gut bürgerliche Küche. Allerdings mussten wir sehr lange warten.


Sport & Unterhaltung

5.0

Kleiner Wellnessbereich. Allerdings waren bei unserem Aufenthalt nicht alle Saunen in Betrieb und der Ruheraum war nicht beheizt, daher war es nur ein kurzer Ausflug in das Schwimmbad. Die Sporthalle konnten wir leider nicht testen. Auf dem Zimmer kann man Videos on demand auf einem riesen Fernseher schauen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Michael (46-50)

November 2016

Hotel mit kleinen Schwächen

4.0/6

Das Hotel befindet sich auf einen guten Weg allerdings fehlt noch das eine oder andere. Beschreibung in den jeweiligen Rubriken.


Umgebung

3.0

Liegt halt ein wenig im nichts. Abr wer es ruhig will perfekt


Zimmer

6.0

Super renoviert mit großen TV. Tolle Idee ist das Video on Demand mit klasse Filme. WLAN umsonst und sehr gut. Minibar im Preis ist auch prima.


Service

6.0

Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit - topp. Allerdings wurden die Zimmer ein wenig schlampig gereinigt. Hier noch Luft nach oben. Auch sehen die Flure noch wenig "Renovierungsbedürftig" aus.


Gastronomie

4.0

Hier Preis/Leistungsverhältnis naja. Kaffee aus dem Automat schmeckt halt nicht wirklich gut zumal wenn der dieser auch noch ausfällt. Auch einfacher Beuteltee ist nicht so Bombe. Abendessenkarte könnte etwas Vielfältiger sein - zumal wenn man dann noch gesagt bekommt, dass die gewählte Speise leider aus wäre.


Sport & Unterhaltung

4.0

Sauna/Schwimmbad sehr groß - aber optisch nicht einladend. Verstaubte Plastikpalmen und viele unrenovierte Ecken machen kein gutes Gesamtbild. Hier mal einen Home-Stager bestellen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Stefan (31-35)

November 2016

Sauberes und gutes Hotel. Abstriche beim Frühstück

4.0/6

Zimmer waren geräumig und sauber. Der Service war zuvorkommend. Die Lage des Hotels war ruhig, aber durchaus angenehm,


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

4.0

Das Frühstück war dem Preis nicht wert. Das Abendessen hingegen schon.


Sport & Unterhaltung

5.0

Wellnessbereich war OK.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Klaus (56-60)

Oktober 2016

Klasse Hotel

6.0/6

Das Haus hat eine ruhige Lage,sehr freundliche und hilfsbereite Mitarbeiter,super Bett selten so gut geschlafen.Top Frühstück,aber für Geschäftsreisende meiner Meinung nach etwas zu teuer


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Rainer (46-50)

Oktober 2016

Günstiges Hotel mit einem jugendlichen Ambiente

5.0/6

Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für ein jugendliches Hotel in einer landschaftlich schönen Umgebung. Man sollte auf jeden Fall mit dem Auto anreisen, alles anderes ist nicht empfehlenswert.


Umgebung

5.0

Die Lage ist sehr idyllisch und landschaftlich reizvoll. Egal in welchem Zimmer des Hotels man übernachtet, man kann immer ruhig und erholt einschlafen, da in der Nähe des Hotels nur ein Golfclub und ein kleiner Wohnort liegt, die beide nicht weiter stören oder Verkehrslärm verursachen würden...


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind sehr sauber und sehr modern und jugendlich eingerichtet. Vorwiegend in den CI-Farben der DORMERO-Kette (Rot, Weiß, Schwarz) - das ist nicht jedermanns Sache, aber mir gefällt es. W-LAN ist immer in ausreichender Stärke auf den Zimmern vorhanden und das Beste: Die Getränke in der Mini-Bar sind frei ! Sie können ohne weiteren Aufpreis verzehrt werden, eine wirklich tolle Idee !


Service

6.0

Ich habe noch kein anderes Hotel erlebt, in dem das Personal so freundlich und zuvorkommend ist. Dieses Haus hat ein absolut hohes Service-Level, was an dem sehr jungen Team liegen mag, aber seinesgleichen in Deutschland sucht...


Gastronomie

6.0

Wir hatten dort nur Früstücks-Buffet bzw. Brunch, aber hier fanden wir jedesmal ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis vor ! Ich kenne kaum anderes Früstucks-Buffet, das solch eine große Auswahl bietet. Selbst warme Gerichte wie Weißwürste mit süßem Senf, Kartoffel-Variationen oder Feigen-Dip zum Weichkäse findet man dort vor. Und alle Getränke (auch alkoholische Getränke) sind bereits in dem Preis mit enthalten...


Sport & Unterhaltung

5.0

Das Hotel bietet einen wirklich fantastischen SPA-Bereich mit Sauna-Landschaft sowie Innen- und Außenpool sowie einer Sauna-Landschaft. Dieser Bereich war schon unter dem alten Inhaber des Hotels, der DORINT-Kette, vorbildlich und suchte Seinesgleichen unter deutschen Hotels. Vom Hotel aus kann man bei schönem Wetter Wanderungen in das Siebengebirge unternehmen, wir hatten dort einen Nordic-Walking-Schnupperkurs...


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Dennis (19-25)

September 2016

Großes modernes Hotel mit umfangreichem Angebot an

6.0/6

Großes modernes Hotel mit umfangreichem Angebot an Aktivitäten (Wellness, Therme, Billiard, SKY auf den Zimmern), kostenlose Minibar) Das Konzept ist abwechslungsreich zu anderen Hotels. Lediglich der Zimmerservice funktioniert nicht immer zuverlässig.


Umgebung

6.0

Direkt am Golfplatz. Sehr schön.


Zimmer

6.0

Sehr modernes Zimmer mit großem TV und SKY.


Service

3.0

Der Zimmerservice ist nicht zuverlässig.


Gastronomie

3.0

Geringes Angebot und dafür teuer.


Sport & Unterhaltung

6.0

Sehr umfangreiches Angebot. - Kostenloser Thermenbereich/ Sauna. - Billiard, Tischkicker - Sporthalle - Kegelbahn


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Volker (61-65)

September 2016

Hotel für Saunafreunde mit kleinen Mängeln

3.0/6

Das Hotel liegt abseits, allerdings direkt an einem Golfplatz. Gut ist das Schwimmbad (innen und außen, sehr groß) und der Saunabereich umfasst mehrere Saunen und Ruhebereiche. Die Zimmer haben riesige Fernseher und stylische LED-Beleuchtung, mit der man sein Zimmer in die gewünschte Farbe tauchen kann. Das Frühstück ist auch sehr gut (mit Croissants, frischem O-Saft, Würstchen, Frikadellen, Ei, ...). Also eigentlich alles gut. Aber, Weiterempfehlung: Ich kann mich nicht so recht entscheiden, mußte aber eine Entscheidung treffen. Negativ: Das Hotel (altes Dorinth-Hotel) wurde übernommen und aufgepeppt, leider noch nicht vollständig. Die Verkleidung des Fahrstuhls von einem Hobbybastler amateurhaft und unvollständig, das Auftreten des Personals (es gibt Ausnahmen) ebenfalls nicht professionell, z.B. beim Aufnehmen von Beschwerden, als das Zimmer noch Krümmel und Staubflocken auswies, oder beim Frühstück die direkte Ansprache: "Zimmernummer ?". Die mit dunklen Teppich belegten Flure sind oft mit Steinchen und anderem Schmutz (wahrscheinlich aus den Schuhen der Gäste) übersät und macht dadurch leider einen schmudeligen Eindruck. Wer damit leben kann, ok. Vielleicht noch ein Entscheidungskriterium: Die Getränke aus der Minibar sind kostenlos.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Angelika (56-60)

September 2016

Ruhige Lage

4.0/6

modern eingerichtete Zimmer mit tollem Lichtsystem und großem Bildschirm - schönes Schwimmbad - die Pflege der Aussenanlage und die Präsentation des Frühstückbüffets lies jedoch zu wünschen übrig


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Joachim (61-65)

August 2016

Kommen gerne wieder

5.0/6

Ein gutes Hotel für kurzen Aufenthalt. Das Kingsize-Bett war großartig! Außerdem eine kostenlose Minibar, freies WiFi und Riesenflachbildschirm. Ruhige Lage, dennoch ist man schnell in Bonn, Bad Honnef, Koblenz und den Outlets in Montabaur. Ein großer Wellness-Bereich mit verschiedenen Saunas und Pools. Nutzung des Wellnessbereiches ist im Preis beinhaltet. Ein Genuss pur! Personal war extrem hilfsbereit und freundlich. Sehr gutes Hotel, Preis ist angemessen. Ein kleiner Nachteil: unser Zimmer war hellhörig.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Victoria (41-45)

August 2016

Ruhige Aufenthalte mit schönen Stunden und Relaxen

6.0/6

Es war es ein erholsamer und sehr empfehlenswerter Kurztrip. Schönes, modernes Zimmer, super Bett mit klasse Matratze und guten Kissen. Freies schnelles WiFi, freie Minibar auf dem Zimmer und riesiges Flachbild-TV. Ein großer Wellness-Bereich: es gibt vier verschiedene Saunen, ein Schwimmbecken mit Außenbereich, einen Whirlpool und eine Solegrotte. Personal war extrem hilfsbereit und freundlich.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen