Hotel Terme Villa Teresa

Ort: Forio Ischia [Ischia]

88%
4.1 / 6
Hotel
3.6
Zimmer
3.8
Service
4.2
Umgebung
5.0
Gastronomie
4.2
Sport und Unterhaltung
4.2

Bewertungen

Klaus (66-70)

September 2019

Sehr gut geführtes Hotel

6.0/6

Kleines sehr gut geführtes Hotel mit ausgezeichneter Küche. 2 Thermen und Swimmingpools. Sehr freundlich es Personal.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marianne (66-70)

September 2019

In dieses Hotel einmal und nie wieder

1.0/6

Poolanlage und Lage des Hotels sind sehr gut, wunderbare Aussicht aufs Meer. Das Hotel etwas in die Jahre gekommen und nicht sehr gepflegt


Umgebung

6.0

Die gesamte Insel ist traumhaft gelegen, da sie nicht sehr groß ist, kann man alles gut und schnell erreichen


Zimmer

2.0

Die Betten waren sehr Rückenunfreundlich. Matratzen total ausgelegen. Im Bad eine sehr kleine offene Duschecke mit einem Plastikvorhang aus den 70er Jahren


Service

1.0

Das Personal war total unfreundlich und desinteressiert. Kein "guten Morgen", kein "bitte schön" kein Lächeln. Unaufmerksam, wenn etwas beim Büffet fehlte


Gastronomie

1.0

Frühstücksbüffet war ausreichend aber qualitativ nicht gut. Kaffee ungenießbar, gab es nur aus einem Automaten mit 10 verschiedenen Funktionen, die aber auch nicht immer funktionierten. Durch das unfreundliche Personal frühstückte man sehr ungern und schnell wieder weg


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Klaus (56-60)

September 2019

Schöner Urlaub im September

4.0/6

Das Hotel liegt sehr schön mit Blick auf das Meer. Der Pool ist sehr schön und hat genug kostenlose Liegen. Es gibt mehrmals einen Shuttle zum Strand oder nach Forio.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Olga (51-55)

August 2019

Urlaub im August 2019

6.0/6

Diese schöne und gepflegte Hotelanlage befindet sich am Rande der Stadt Forio und das Stadtzentrum ist zu Fuß (ca. 1,5 km) über eine Promenade zu erreichen. Der Sandsrand befindet sich in einer schönen sauberen Bucht mit kostenlosen Sonnenschirmen und -liegen. Es gibt mehrere Pools mit Jacuzzi. Sehr vielfältiges Angebot im SPA Bereich. Man soll sich unbedingt eine Masssage von Francesco gönnen. Das Essensangebot ist gewöhnungsbedürftig. Frühstück könnte umfangreicher sein, da es kaum Käse, Wurst, Obst und Gemüse, keine frischgepresste Säfte gab. Zu Mittag- und Abendessen sollte man Gerichte aus einer Speisekarte (jeweils 4 Optionen für Vorspeise, Hauptgericht, Dessert) täglich auswählen, obwohl die Speisekarte war immer die gleiche...


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Daniele (41-45)

August 2019

Tolles Hotel aber schwaches Management

3.0/6

Tolles Hotel und schöne Lage. Wir sind seit 5 Jahren im Hotel. Leider wurde es jedes Jahr schlechter. Das Essen, die Sauberkeit des Zimmers und allgemeine Qualität.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Brunhilde (70 >)

April 2019

Nettes Hotel für relaxten Urlaub

5.0/6

Älteres Hotel mit schöner Aussicht und guter Küche. Kleinere Mängel werden durch die freundlichen Mitarbeiter ausgeglichen. Am grossen Thermalwasserpool mit Blick aufs Meer und auf den Vulkan lässt sich wunderbar entspannen. Die Umgebung bietet sich für Wanderungen, auch geführt von Geologen an. Beste Reisezeit sowohl im Frühjahr zur Zitronenernte als auch im Herbst.


Umgebung

5.0

Erhöhte Lage mit herrlichem Rundumblick, kurzer steiler Anstieg, jedoch wird Shuttle nach Forio und an den Strand angeboten.


Zimmer

4.0

Älteres Mobiliar, sehr sauber, gute Betten


Service

6.0

Flinkes liebenswürdiges Personal, sehr aufmerksamer Saalchef. Man spricht Deutsch


Gastronomie

6.0

Reichhaltiges Vorspeisenbuffet, gute Menuauswahl, fröhliche Atmosphäre


Sport & Unterhaltung

5.0

Empfehlenswerte Kurabteilung, grosser warmer Thermalpool Hallenbad


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jemkje (70 >)

April 2019

Heißgeliebtes Stammhotel

5.0/6

Bin Stammgast in dem Hotel seit fast 15 Jahren. Mir gefällt es. Der Pool ist wunderschön, einer der schönsten von allen Hotels in der Umgebung. Essen ist gut. Personal sehr gut. Zimmer sauber, auch, wenn der Zahn der Zeit daran nagt. Die Unzulänglichkeiten sind den Stammgästen bekannt. Für Gehbehinderte ist das Hotel weniger geeignet, da es zurückversetzt von der Straße ca. 75 m steil bergauf liegt.


Umgebung

5.0

Vom Flughafen Neapel muss man mit ca. 2 - 2 1/2 Stunden rechnen, da eine Überfahrt mit der Fähre dazu kommt, die zwischen 50 Minuten und 1 Stunde 30 Minuten dauert, je nachdem von welchem Hafen man abfährt. Ab Beverello mit dem Schnellboot dauert es nur ca. 50 Minuten. Ab Hafen Forio sind es ca. 45 Minuten, je nachdem, wieviel Gäste abgesetzt werden. Ausflüge gibt es viele, wenn man die Insel kennt.


Zimmer

5.0

Ich bekomme seit Jahren das gleiche Zimmer. Im Zimmer ist kein Kühlschrank, den kann man sich aber, wenn man Wert darauf legt, soviel ich weiß, mieten. Da ich immer im Frühjahr und Herbst komme, brauche ich ihn nicht. Seit Neuestem gibt es einen Flachbild-Fernseher, mit 4 - 5 deutschen Programmen. Das Bad ist in Ordnung (Handtücher sind halt die alten italienischen Waffelhandtücher). Internet funktioniert im Zimmer nicht, nur in der Halle und an der Bar, und auch da nur bedingt. Die Betten sin


Service

6.0

Siehe oben. Ich fühle mich in dem Hotel wie in meinem zweiten Zuhause. Es ist sehr familiär. Wünsche werden, wenn möglich gleich erfüllt. Beschwerden hatte ich bisher keine oder wenn, dann konnte gleich etwas gemacht werden.


Gastronomie

5.0

Es ist für jeden etwas dabei. Das Salatbuffet ist sehr reichhaltig. Zum Abendessen kann man zwischen einem Fisch- und Fleischgericht wählen, dazu noch ein oder zwei andere Gerichte. Außerdem Nudel- oder Reisgerichte als Vorspeise. Dessert: Obst oder Kuchen, Eis, Mousse. Das Frühstück ist ausreichend. Wem ca. 4 oder mehr verschiedene Kuchen zum Frühstück nicht reichen, ist selber schuld. Der Speisesaal ist groß - als Stammgast trifft man immer die gleichen Leute. Ich sitze etwas abseits, weil


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt eine Kurabteilung, die ich aber nicht nutze, weil mir der große Thermalpool (ein Thermal-Innenpool ist ebenfalls vorhanden) langt. Eine Sauna ist auch da. Einmal in der Woche gibt es Live-Musik in der Bar sowie einen Gala-Abend mit Musik.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Hannah (66-70)

Oktober 2018

Mit Vorbehalt zu empfehlen

3.0/6

In die Jahre gekommenes Haus.Pool OK.Therme indoor nicht zeitgemäss.Baden im warem Aussenpool war Hauptgrund.Ruhe


Umgebung

4.0

Lage ganz ok.Bus hält ganz in der Nähe


Zimmer

3.0

Bettwäsche war sauber.Bad klein und mit Duschvorhang! TV-Gerät uraltes mini Röhrenteil


Service

4.0

Personal sehr freundlich und aufmerksam


Gastronomie

5.0

Essen wirklich gut! Abwechlungsreich ital.Küche.Vorspeisenbuffet ungeschickt aufgebaut./Schlangenbildung!


Sport & Unterhaltung

3.0

Pool schön,aber sandig.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Julia (19-25)

August 2018

Essen und Personal flop, Zimmer okay, Lage Top

2.0/6

Haupthaus alle Balkone mit Meerblick und Poolbereich sauber und schön, mit vielen Pflanzen. Wir wurden allerdings in einem Nebenhaus (heruntergekommener Flachdachbau) untergebracht, von dem wir nichts wussten. Hier waren nur Nicht-Einheimische untergebracht. Frühstücksbuffet durschnittlich okay, Abendessen leider sehr schlecht. Nahegelegener Strand und Mini Market ist zu Fuß gut zu erreichen.


Umgebung

4.0

-sehr gute Lage, 7 Minuten zu Fuß den Berg runter zum Strand Citara -Bushaltestelle 3 Minuten entfernt, Abfahrt Busse nach Forio und andere Städte -ca. 10-15 Minuten Busfahrt nach in die nächste Hafenstadt Forio -Shuttlebus vom Hotel zum Strand und Forio (allerdings keine Angaben ob und wann wieder zurück) -Mini-Markt mit Snacks, Lebensmitteln und Getränken 5 Minuten Fußweg entfernt


Zimmer

1.0

-Unterbringung erfolgte mit anderen Deutschen nicht im Haupthaus, sondern in einem Nebengebäude von dem wir nichts wussten (heruntergekommener Flachdachbau mit 4 Zimmern) -Klimaanlage nicht im Preis und hätte für 8 Euro hinzugebucht werden müssen -Zimmer mit Balkon (gerade Platz für eine Person und um Handtücher zu trocknen) und zum Hinterhof gerichtet, in dem morgens lautstark Glas in Container geleert wurde und die Hotelmitarbeiter mit ihren Rollern vorbeifuhren -halb defektes Türschloß -B


Service

1.0

-Personal eher unfreundlich und negativ gegenüber Deutschen, vergleichsweise zu Einheimischen freundlich und überschwänglich -fast alle Kellner, bis auf einen sehr netten, unhöflich bei der Bedienung -obwohl beim Frühstück 90 % des Speisesaales leer war, konnten wir uns keinen Tisch aussuchen, sondern mussten uns vom Personal zuweisen lassen -an zwei Morgenden mussten wir uns sogar währen dem Essen umsetzen, da eine Bedienung kam und uns sagte, hier sei schon reserviert, obwohl kein Schild au


Gastronomie

2.0

-Frühstücksbuffet: durschnittlich gut (sehr leckere Croissants, Wurst- und Käseteller, Kuchen, zwei verschiedene Baguettearten, aber Kaffee und Säfte aus Automat, wenig Obst und Gemüse, nur am Wochenende Ei, Marmeladen und Honig abgepackt) -Abendessen: gutes und vielfältiges Salatbuffet, zwei Hauptgänge bei denen leider die Qualität leidet (Fertigessen, null Gewürze und Geschmack, Fisch oder Pommes als einzigstes teilweise okay, ungenießbarer Instantkartoffelbrei, Beilagen aus der Dose, Reste v


Sport & Unterhaltung

3.0

-Ein Abend pro Woche Livemusik am Pool bis 24 Uhr (leider sehr laut und alle 20 Sekunden wechselnde Lieder) -Poolbereich soweit sauber und von vielen Pflanzen umgeben, aber insgesamt nicht genügend Liegen und Badekappenpflicht im Pool unverständlich -Bar am Pool nach dem Abendessen geöffnet, man kann abends somit noch schön draußen sitzen; Getränke aber sehr teuer und miserabler Wein aus dem Hahn -WLAN nur in Bereich der Rezeption und des Pools gut, kein Empfang auf dem Zimmer -in der Hoteli


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Birgitt (66-70)

August 2018

Mein Wohfühl-Paradies.

6.0/6

Ein Hotel, in dem man sich wohlfühlt. Ganz reizende Inhaber, sehr freundliches Personal, das deutsch spricht, hervorragende Bäderabteilung mit qualifiziertem Personal, gutes, abwechslungsreiches Essen.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gabi (56-60)

August 2018

Zimmer mit Aussicht auf Hinterhof und Baustelle

2.0/6

„Zimmer mit Aussicht auf Treppe / Baustelle” Das Zimmer war unzureichend, die Matratze dreckig, der Ausblick auf Baustelle und Innenhof/Küche eine Zumutung. Im Speisesaal war es zu kalt - Klimaanlage. Essen & Trinken Tassen gelegentlich schmutzig, keine Untertassen. Frühstück: große Auswahl. Marmelade abgepackt, Obst zu reif oder unreif, Kaffee aus Kaffeeautomaten (keine Espressomaschine), Saft gesüßt, Kuchen zu süß, geringe Auswahl Käse/Wurstaufschnitt, Müsli und Yoghurt ok. Hotel Das Zimmer entsprach nicht der Beschreibung: mit Balkon oder Terrasse mit Ausblick auf Meer oder Berge, Essenzeiten eingeschränkt. Seisesaal Kantinen-Atmosphäre Lage Eher ruhig Pool Schöne Poolanlage Zimmer Wir konnten unser Zimmer erst am zweiten Tag beziehen; das Hotel war überbucht. Die Hoteleinrichtungen konnten wir nicht nutzen. Personal an der Rezeption unfreundlich. Zimmer sehr klein, Aussicht auf eine Treppe bzw. Baustelle, Lärm durch Klimaanlage. Service Die Damen an der Rezeption waren sehr kurz angebunden, die Kellner nett und hilfsbereit.


Umgebung

5.0

Zimmer

2.0

Service

2.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Elvira (66-70)

Mai 2018

Seit 8 Jahren immer wieder Villa Teresa in Forio!

5.0/6

Sehr freundliches Personal, gutes Essen, gute Lage, Shuttle Bus nach Forio Zentrum und nach Citara/Poseidon Terme, eigene Thermal Becken, gepflegtes Anwesen.


Umgebung

6.0

Ausflugsziele sind auf der Insel einfach überall


Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Klaus (66-70)

September 2017

Schöner urlaub!

5.0/6

Schönes Hotel, wir hatten Meerblick. Pool war angenehm warm, die Bar war auch sehr schön. Das Essen war nicht immer nach unserem geschmack.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Karsten (51-55)

Juli 2017

Kleines familiengeführtes Hotel am Berghang.

4.0/6

Kleines familiengeführtes Hotel, oberhalb des Citara Strand am Berghang gelegen.Mit einem wundervollem Blick über die Bucht und einen Ortsteil von Forio.


Umgebung

5.0

Die Lage ist schön. DasHotel liegt malerisch am Bergang mit Blick auf die Bucht und den sich dort befindlichen Citara Strand. Auch das Panomara mit Blick auf den sich oberhalb befindlichen Berg Epomeo ist beeindruckend. Nach einem kurzen Fussweg lassen sich einige kleinere Läden, ein Minimarkt und Bars erreichen. Für gebehinderte Urlauber ist, aus meiner Sicht diese Hotel eher nicht geeignet. Auch wenn das Hotel einen Shuttleservice anbietet, der zu festgelegeten Zeiten Fahrten zum Strand oder i


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Marcel (31-35)

Juli 2017

Ordentliches Hotel

3.0/6

Ein schon etwas älterers Hotel, familiär geführt. Bedarf einer General-Renovierung. Ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen leider nicht geeignet.


Umgebung

3.0

Liegt über dem Ort Forio im Ortsinneren. Eine Bushaltestelle ist aber erreichbar.


Zimmer

4.0

Sauber und ordentlich.


Service

4.0

Das Personal ist hilfsbereit und freundlich. Bedarf allerdings öfter einer Erinnerung.


Gastronomie

3.0

Die Gastronomie muss auf den Stand der Zeit gebracht werden. Ist etwas aus der Zeit gefallen. Es fehlt etwas diie Abwechslung. Sei es beim Frühstück, Abendessen oder den Zwischenmahlzeiten.


Sport & Unterhaltung

2.0

Keine Angaben


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Claudia (61-65)

Juni 2017

Urlaub Ischia in Forio

5.0/6

Hotel in Ordnung allerdings an einigen Stellen renovierungsbedürftig, eben in die Jahre gekommen. Lage des Hotels gut da in der Nähe von öffentlichen Verkehrsmitteln


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Die Betten waren etwas zu schmal. In der recht kleinen Duschkabine war leider nur ein Duschvorhang wie vor 30 Jahren üblich


Service

Nicht bewertet

In Ordnung


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Frühstück in Ordnung, Abendessen sehr gut Leider konnte nur maximal 1,5 Stunden am Abend gegessen werden, dann wurde alles abgeräumt.


Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Reina (51-55)

Mai 2017

Dieses Hotel bräuchte eine Komplettsanierung.

2.0/6

Tut es Euch nicht an in diesem Hotel zu Urlauben. Es sei denn Ihr sucht nur etwas zum Schlafen. Wier hatten ein Zimmer außerhalb des Haupthauses mit Meerblick der war schön aber das wars auch schon. Das Zimmer hatte kein Fenster nur die Eingangstür von der Terrasse,sehr feucht und muffig von der Ausstattung gar nicht erst zu reden es ist alles noch von der Erstmöbelierung. Bucht auf keinen Fall Halbpension, das Frühstück ist schon mau aber dann wartet mal erst das Abendessen ab grauenvoll !!! Geht lieber in den Ort ins Restaurant. Die Insel ist wirklich schön aber gebt lieber mehr Geld für ein vernünftiges Hotel aus.


Umgebung

5.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Achim (56-60)

April 2017

In die Jahre gekommen, Modernisierungsbedarf

3.0/6

Hotel ist in die Jahre gekommen, bedarf dringend einer Modernisierung. Durchvorhänge, die sich beim Duschen an den Körper ziehen, sind nicht zeitgemäß. Das Essen war okay, nicht besser. das Frühstück einfach und einfallslos.


Umgebung

4.0

Nicht zuweit ab vom Schuß


Zimmer

2.0

Minimini-Zimmer. Klobecken so, dass mensch bei Nutzung desselben mit dem Oberschenkel an die Toilettenrolle stoßen muß. Sehr, sehr hellhörig, wir konnten das Pieseln (natürlich auch die Spülung) der Menschen im Nebenzimmer hören.


Service

6.0

Unsere Heizung tropfte häufig, jedesmal kam sofort ein Hausmeister. Die Ober und auch der Empfang waren immer bemüht. Wirklich ein sehr freundliches Personal.


Gastronomie

4.0

essen okay, mehr nicht. Frühstück naja. Wir sind immer satt geworden. Das wöchentlich Galabuffet war den Namen nicht wert.


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool ist das eigentliche Highlight. Groß, warm, Düsen täglich 2 mal 2 Stunden an. Innenpool sollte überholt werden. Trotzdem: Pool wirklich groß (geschätzt 25 Meter lang)


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Suzann (70 >)

April 2017

Freundliches, etwas altmodisches Familienhotel

4.0/6

Familiär geführtes Hotel mit schönem Aussenbecken, gutes Essen, liebenswertes Personal. Die Zimmer im Haupthaus müssten renoviert werden.


Umgebung

5.0

Auf einer Anhöhe mit schönem Meerblick gelegen, Anfahrt von der Fähre etwa eine halbe Stunde. Wer gut zu Fuss ist, findet unzählige Ausflugsziele.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Gerald (70 >)

April 2017

Familiengeführtes Hotel

5.0/6

Vorzügliche Lage, Meerblickbuchung möglich- 3.Etage zu bevorzugen, gute Zimmerpflege , freundliches Personal z.T. deutschsprachig , sehr gute Thermalbadevorausetzungen, WLAN, Frühstücksangebot etwas bescheiden, Shuttlebus, Bus- Haltestellen in der Nähe


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

gabriele (56-60)

November 2016

Inselurlaub auf Ischia

4.0/6

Die Lage des Hotels, oben auf dem Hügel mit einer wunderschönen Aussicht auf das Meer sogar im Speisesaal oder am Außenpool. der Wermutstropfen ist, man kann mal nicht eben flanieren gehen, z.>B. nach dem Abendessen. Forio mit Hafen und Geschäften, Bars und Lokalen, liegt zu Fuß etwa 20 Minuten entfernt und die Fusswege sind im Dunkeln nicht so sehr zu empfehlen. Viele Löcher, abgebrochene Gehwege, überraschende Senken. Italien eben:)


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Roland (61-65)

Oktober 2016

Gutes Hotel mit eingespielter Belegschaft

5.0/6

Sauberes, älteres aber gut gepflegtes Hotel mit freundlichem Personal. Gutes Preis- Leistungsverhältnis, eigene Therme, Pool und Hallenbad


Umgebung

4.0

Straßenseitige Zimmer etwas laut, da an der Inselstraße, aber Blick aufs Meer mit Sonnenuntergang


Zimmer

5.0

Groß, Terrassenzimmer allerdings ohne Fenster, da große zweiflügelige Terrassentür.


Service

6.0

Gastronomie

5.0

Frühstück angemessen, eher knapp, aber verhungern tut man nicht. Wurst.Käse, Müsli Saft alles da. Abends Menuewahl mit Tischservice und reichhaltigem Salatbuffet, Speisen sehr gut gekocht, absolut landestypisch.


Sport & Unterhaltung

6.0

Eigene Therme mit Pool und Hallenbad, Wellnessangebote.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Katrin (46-50)

Juni 2016

Älteres Hotel in schöner Gartenanlage

4.0/6

Blickfang und liebster Aufenthaltsort war der 35 Grad warme Thermalpool. Er befindet sich in hervorragendem Zustand auf einer Terrasse mit Meerblick, Liegestühlen sowie Sonnenliegen und -schirmen. Das Personal der Poolbar ist sehr freundlich, serviceorientiert und schnell. Als Vegetarier war die menübasierte Ernährung (Halbpension) eher schwierig, aber Ober und Koch zeigten sich extrem bemüht, für Alternativen zu sorgen.


Umgebung

5.0

Ischia ist definitiv eine oder diverse Reisen wert. Der Transfer vom Flughafen Neapel zum Hotel Villa Teresa nahm (mit dem Schnellboot) etwa 3 Sunden in Anspruch. Das Hotel selbst liegt in der Gemeinde von Forio, die Stadt Forio ist mit dem Bus binnen von ca. zehn Minuten zu erreichen. Vom Hotel aus ist man innerhalb von einer Viertelstunde am Strand, der in verschiedene Abschnitte untergliedert ist. Das Hotel selbst vermietet Liegen- und Schirmensemble am Abschnitt Galeone für 11 Euro an - am S


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Hotel auf ischia (56-60)

Juni 2016

Super hotel auf ischia

6.0/6

sehr sauber freundliches personal ruhiges hotel serviece Leistung super teilweise kostenlos therme mit massagen und Fango mit Arztbegleitung Arzt war immer Haus Essen sehr gut ( Salatbüffet Aussuchen von 4 Vorspeisen 4 hauptmenüs und 2 Dessert ) Pool war mit Thermenwasser ( angenehm warm ) in strandnähe ( saubere Strände )


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Peter (61-65)

Mai 2016

Durchaus zu empfehlen

4.0/6

Das Essen war nicht sehr aufregend und teils die Zimmer sehr hellhörig. Das Personal aber sehr entgegen- kommend und freundlich


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Wolfgang (56-60)

Mai 2016

Älteres Publikum, sehr ruhig, schöner Meerblick.

4.0/6

Freundliche Angestellte, sehr ruhig und sauber. Schöne Aussicht auf das Meer. Der Shuttel zum Strand müsste öfters fahren. Das Essen wiederholte sich in der 2. Woche.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Gudrun (56-60)

April 2016

Für meine Ansprüche ok!

4.0/6

Für mich gibt es kein spezielles Highlight. Es gibt seit Jahren diverse Unzulänglichkeiten, aber das wird immer wieder wettgemacht durch die Freundlichkeit der Hotelangestellten. Für mich gab es keine Enttäuschungen, da sich seit Jahren im Guten wie im Schlechten nichts verändert.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Suzann (70 >)

April 2016

Gut geführtes Hotel, viele zufriedene Stammgäste

5.0/6

Das schöne Appartement, das gute Essen, die grosse Liebenswürdigkeit der Besitzerfamilie und deren Angestellte sind ein Grund, nächstes Jahr wieder zu buchen. Unnötig finden wir das Folklore-Duo beim Galadinner.


Umgebung

5.0

der Transfer vom Airport Neapel zur Fähre (30 min.) Fähreüberfahrt 1 1/2 Std. , von Fähre zum Hotel 30 min. ist - zumindest bei JT Touristik - hervorragend organisiert. Gute Wandermöglichkeiten - Inselrundfahrt mit Bus und Schiff sowie nach Procida und Capri empfehlenswert. Schöner Blick zum Vulkan, den Fumarolen und zum Meer.


Zimmer

6.0

Appartement einfach eingerichtet, aber sehr sauber, gute Matratzen. Wasserkocher vorhanden. Schöne Terrasse mit Meerblick. Freundliches und flinkes Reinigungspersonal


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Hervorragendes Antipasti-Büffet. Menuewahl. Familiäre Atmosphäre. Sehr flinkes aufmerksames Personal (Dank an Michele, Ferdinando, Rashid) Stühle könnten mal erneuert werden. Nette kleine Bar (Dank an Thomas)


Sport & Unterhaltung

6.0

Schöne Aussenpoolanlage, viel Platz, genügend Liegen. Thermalwasser in Pool und Hallenbad mit Massagedüsen bzw. Wasserfall.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Roland (41-45)

Januar 2016

Entspannender Thermalurlaub in schöner Landschaft

6.0/6

Die Anlage des Feischwimmbeckens, schön gelegen und groß genug. Die Frühstückszeiten: nur bis 10 Uhr ist für manch einen etwas zu knapp.


Umgebung

6.0

Das Thermalhotel Villa Teresa liegt im Ortsteil Citara der Gemeinde Forìo d’Ischia, oberhalb der berühmten Poseidon-Gärten. Auch wenn Straße und Bushaltestellen praktisch und nicht weit vom Hotel entfernt sind, ist das Haupthaus ruhig genug gelegen, um einen entspannenden Urlaub zu garantieren.


Zimmer

6.0

Das Haupthaus hat i.d.R. geräumige Zimmer mit schöner Aussicht, entweder mit Meerblick, oder (was auch ansprechend ist) zum Monte Epomeo hin. Einige Zimmer liegen separat vom Haupthaus direkt am Schwimmbad.


Service

6.0

Das Hotel ist ein Familienbetrieb. Das ist auf der Insel nichts besonderes, doch die freundliche Art, für die Gäste immer ein „offenes Ohr zu haben“ ist auf positive Weise bemerkenswert. Die Besitzer packen sprichwörtlich selbst mit an, um den Gästen einen so angenehmen wie eben denkbaren Aufenthalt zu ermöglichen.


Gastronomie

5.0

Gute bodenständige Inselküche, deren Gerichte je nach Jahr und Koch variieren können, haben unsere Urlaube dort immer zu einem kulinarischen Erlebnis gemacht. Einziger Wunsch aus dem „Reich der unerfüllten Träume“ wäre, morgens auch bis 11 Uhr frühstücken zu dürfen und nicht nur bis 10 (in manchen Jahren galt auch bis 10.30).


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Hauptgrund, warum wir auf Ischia immer dieses Hotel wählen, ist folgender: Das Schwimmbad ist groß genug, um auch bei Vollbelegung des Hotels kein Gefühl von Enge aufkommen zu lassen. Neben dem stilvoll gestalteten Außenbecken steht auch ein (zuweilen etwas zu warmes) Innenbad zur Verfügung. Abends würde man sich manchmal einige Veranstaltungen mehr wünschen, oder schlichtweg einen Pianisten, der die Atmosphäre in der schönen Poolbar ein wenig eleganter gestaltet. In jedem Fall: wir werden


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Michael (56-60)

Oktober 2015

Oase

5.3/6

Ein Hotel, welches man getrost jung und alt weiterempfehlen kann. Es herrscht eine sehr angenehme und ruhige Atmosphäre im Innen- und Außenbereich. Deutschsprachige Rezeption, die in allen Fragen rund um die Insel weiterhilft.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Karl (51-55)

Oktober 2015

Sehr gutes thermalwasser mit enormer wirkung !

3.9/6

auf körper und geist dadurch im hotel gute stimmung insgesammt ischkia super.komme wieder.bis bald leider kein gutes wetter


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Evelin (70 >)

Oktober 2015

Ein Hotel in guter Lage

5.0/6

Sehr nette Hotelangestellte, saubere Anlage, eigener Strand. Vom Hotel aus kann man sehr gut Ausflüge machen.Das Essen war relativ eintönig und ohne Gewürze.


Umgebung

4.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Gerhard (70 >)

Oktober 2015

Eine der schönen Seiten Ischias

5.3/6

Wir hatten große Erwartungen an Lage des Hotels, Qualität von Zimmer, Stimmung, Essen, Bade- und Pflegeabteilung. Wir wurden nicht enttäuscht. Wir sahen ausnahmslos fröhliche Gesichter bei Personal und Gästen. Herzliche Begrüßung und Verabschiedung. Die Badeabteilung ist modernissimo, alles andere schon etwas in die Jahre gekommen aber gepflegt, genau wie wir und die meisten anderen Gäste, vor allem Deutschsprachige und Italiener.


Umgebung

6.0

Auf halber Strecke zwsichen Forio und Panza, 100m zur Bushaltestelle, Blick nach Westen, Nähe Citara-Strand, ohne jeden Verkehrslärm. Citara und Forio können auch dreimal täglich mit Hotelbus erreicht werden. Die Zimmer mit Blick nach Osten schauen auf den Epomeo, ein herrliches Wandergebiet. Die Fährhäfen Porto und Casamicciola ca. 45Min. entfernt, Läden fußläufig, beliebter Treffpunkt zum Kaffee und Sonnenuntergang das Cafè "Treffpunkt" auf der anderen Straßenseite.


Zimmer

4.0

Wir hatten ein Zimmer im Hauptgebäude mit Meerblick und Balkon: ruhig, groß, sauber. Leider war der Uralt-TV nur bedingt einsatzbereit, kein Kühlschrank. Auf dem Balkon Stühle und Tisch, Leine und Wäscheklammern reichlich. Im Kleiderschrank Sammelsurium von Kleiderbügel-Fundstücken, das passt ganz und gar nicht zum Stil des Hauses.


Service

6.0

Freundliches, hilfsbereites, kundiges, mehrsprachiges Personal. Saubere Zimmer.


Gastronomie

5.0

Frühstück ist einfachst, auf Wunsch gibt es kostenlos trinkbaren Kaffee vom Kellner statt aus dem Wandhahn. Zum Abendessen Salat- und Gemüsebüfett gut und reichlich, Pasta oder Suppe sehr gut, Fisch- und Fleischgerichte landestypisch. Weinpreise recht hoch. Im Speiseraum ist genügend Platz, gelöste Stimmung. Kellner sind Meister ihres Faches, flink, effektiv, lieben ihren Beruf, kein Geklapper, kein schmutziges Geschirr!


Sport & Unterhaltung

5.0

Thermalbecken drinnen wie draußen ohne Fehl und Tadel. Mehr Liegen als Badegäste, da Nachsaison.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Uta (66-70)

September 2015

Badeurlaub

4.1/6

Das Hotel War zu Zeiten seiner Eröffnung sicher sehr nobel.Leider ist das schon länger her und nur weniges wurde renoviert. Die Verpflegung War gut nur die Essenszeiten etwas knapp bemessen. Es Gab große Gruppen von italienischen Gästen und dementsprechend War der Geräuschpegel hoch und die Kellner etwas überfordert.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jörg (46-50)

September 2015

Bauruine

3.3/6

Ein unheimlich freundlich geführtes Familienhotel, aber absolut in die Jahre gekommen. Renovierung dringend erforderlich, Risse in den Wänden Zimmer abgewohnt. Um Wettbewerbsfähig zu bleiben muss das Hotel dringend renoviert werden. Hatten Meerblick mit tollem Ausblick. Das Frühstück war überschaubar, täglich der gleiche Käse und zwei Wurstsorten. Für kalte Getränke standen Pappbecher!!!! bereit. Das muss doch nun wirklich nicht sein oder????. Altersdurchschnitt 70+.


Umgebung

4.0

Zum Strand ca. 20 Minuten zu Fuß war in Ordnung, schließlich tut ein wenig Bewegung auch gut:-). Bus Transfer zum Hafen Ischia ca. 30 Minuten. Nach Forio Centrum zu Fuß ca. 45 Minuten Bus 10 Minuten. Bus hält in der nähe vom Hotel und fährt alle 15 Minuten. Leider hatten wir an der Hauptstraße eine seit Juli bestehende Baustelle.


Zimmer

1.0

Die Zimmer sind ein Skandal, -5 Sterne. Abgewohnt , verschimmelt im Bad, alte Möbel, TV kaum nutzbar, Klimaanlage herausgerissen und und und. Kaum Stauraum für die Wäsche allerding toller Meerblick.


Service

4.0

Sehr freundlich geführtes Hotel, Zimmereinigung war in Ordnung, kommt bei diesen Zimmern aber eigentlich auch nicht mehr drauf an:-).


Gastronomie

4.0

Es gibt ein Restaurant Stimmung wie in einer Kantine. Unglücklich mit nur einer Bar die sich allerdings nicht im Haupthaus sondern am Poll befindet. Die Speisen sind ok, landestypisch. Es gibt ein Menue welches man am Tag beim Frühstück auswählen kann. Haben meistens Fisch gegessen, der war lecker! Achtung: Fleisch ( Steak) können die Italiener nicht.


Sport & Unterhaltung

5.0

Freitag gab es Senioren Tanz am Poll mit unerträglich grausamer nerviger Musik!!!! Der Poolbereich ist sauber und das einzig vorzeigbare am Hotel.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Maria Belkina (41-45)

Juli 2015

Sehr nettes Hotel

4.4/6

Ein nettes Hotel mit tollem Personal und wunderbarem Essen,es hat einfach alles geschmeckt - gegrilltes Gemüse,Fisch,Tiramisu,dunkles Brot zum Frühstück! Für 3* Hotel einfach genial (habe schon in vielen guten 5* Hotels übernachtet und nie so gut gegessen). Man musste auch nicht selbst zum Strand (Service inkl.) - 4 Mal am Tag zu bestimmten Zeiten wurde man zum Strand gefahren und abgeholt. Auch am Strand Citara gab es wunderbares Cafe-Restaurant zu zivilen Preisen und mit gutem Personal,alle sehr freundlich,tolle Salate und Pasta a la mama vorbereitet! Auch ein warmes sauberes Wasser im Meer und schönes Klima haben den Urlaub unvergässlich gemacht!


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Florian Scholz (31-35)

Mai 2015

Ein familiäres Hotel in idealer Lage

4.1/6

Ich war vor wenigen Tagen zum fünften Mal im Hotel Terme Villa Teresa. Als Einzelreisender bin ich es mittlerweile gewohnt, dass man sich trotz hohen Zuschlägen oft mit sehr kleinen Zimmern zufrieden geben muss. Ich empfehle sich Zusatzleistungen wie Haupthaus oder Meerblick schon bei der Buchung immer vom Hotel oder Reisebüro schriftlich bestätigen zu lassen. Diesmal hatte ich ein Einzelzimmer quasi im Penthouse auf dem Dach des Hotels. Ein sehr kleines und vermutlich selten vergebenes Zimmer, dass anfänglich nicht sehr sauber war. Dies hat sich in den zwei Aufenthaltswochen etwas verbessert. Leider hatte das Zimmer nur einen sehr kleinen Kleiderschrank ohne Fächer und ein kleines offenes Regal für die Kleidung. Der kleine Fernseher mit vier deutschen Sender war ok, das Bad im vergleich zu anderen Einzelzimmern groß und in relativ gutem Zustand. Entschädigt wurde das ganze durch die große Dachterrasse mit einem traumhaften Meerblick. Leider war das Zimmer nach außen etwas hellhörig (Verkehr und Windgeräusche) und leider war dort trotz Werbung im Hotel eine sehr sehr schlechte W-LAN-Verbindung für Internet. Das Essen war wie in der Vergangenheit sehr gut und reichhaltig, und Chef-Kellner Salvatore und sein Team sehr herzlich und bemüht - man gehört schon zur Familie. Im Bereich der Rezeption gibt es einiges neues Personal mit zum Teil sehr guten Deutschkenntnissen - allerdings sind die Mitarbeiter dort etwas zurückhalten und müssen erst zum Grüßen oder einem kleinen Smalltalk animiert werden. Das Hotel macht insgesamt einen ordentlichen und sauberen Eindruck, die vordere Fassade wurde teilweise frisch gestrichen, im Bereich der Rückseite tut sich seit vielen Jahren nichts. Der Außenpool war sauber, wurde aber kaum gereinigt. Im Bereich des Innen-Thermalbades wurden einige kosmetische Reparaturen gemacht, im großen und ganzen müsste das Hotel aber im Bezug auf Bauzustand und Einrichtung gründlich renoviert werden. Ich werde auch in Zukunft gerne wieder in dieses Hotel kommen, schon wegen des guten Essens und des herzlichen Personals im Bereich Gastronomie und Reinigung. Und ich werde bei der Buchung wieder als Wunsch das Zimmer der Vorjahre (nicht auf dem Dach) angeben.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gudrun (56-60)

April 2015

Trotzdem immer wieder

3.4/6

Zum siebten Mal in diesem Hotel musste ich auch zu siebten Mal feststellen, dass sich nichts verändert.Einerseits sehr schön, andererseits besteht erheblicher Renovierungsbedarf. Da aber das Personal unglaublich nett und hilfsbereit ist, bucht man immer wieder. Nur müsste auf Dauer wirklich etwas gemacht werden, nicht jeder Gast will die Unzulänglichkeiten tolerieren und das könnte zur Folge haben, dass die Gäste ausbleiben.


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sabrina (46-50)

März 2015

Tolles, familiäres Ambiente

5.5/6

äusserst hilfsbereites Personal, sehr freundlich auch zu Kindern. Hotelanlage ist Abseits von der Hauptstrasse. Hotelanlage ist eingebettet in einer wunderschönen inseltypischen Flora. Ein Stück Himmel auf Erden.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Johannes ()

Oktober 2014

Armes Italien!

3.0/6

Die berühmte Italienische Küche ist wohl ausgewandert? geschmacklos, lieblos, Fischfilet mit viel Gräten, lustlose Servierung (Pommes fehlen teilweise auf den Tellern- einer bekommt Zitrone, der andere nicht? usw-usw. Kurz: Das beste war der Pool. Er wurde zwar nicht gereinigt,aber war warm und schön groß. Wer lecker essen will, sollte ins Hotel Citera gehen!!!!!!!!!!!!!! Da ist aber der Pool klein!


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Ulf (51-55)

Oktober 2014

Super Erholungsurlaub

5.3/6

Das Preis-Leistungsverhältnis empfanden wir als sehr gut . Die An- und Abreise nach Ischia wurde sehr gut organisiert. ( man sollte mit Transfer buchen ! ). Für ein Paar im fortgeschrittenen Alter ist die Insel Ischia und auch das Hotel Terme Villa Teresa sehr zu empfehlen. wir kommen gern einmal wieder !


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Johannes (70 >)

Oktober 2014

Ischia im freien Fall nach unten!

3.4/6

Gute Zeiten sind vorbei!! Das schönste war der Pool! Er wurde zwar nicht gereinigt, aber es lief viel Wasser nach. Neue Gäste bekommen sehr oft die schlechten Zimmer. Wie wir! Laut gelegen heißt: Anlieferzone der Waren für Küche und Wäscherei! Personalanfahrt früh morgends und Abfahrt spät abends! Vor dem Zimmer stand eine Lampe, die bis in die Nacht das Zimmer ausleuchtete, Keine Gardine! Fernsehen fiel häufig aus, schlechtes Bild, SAT. nur in Appartments! Toilette komplett technisch defekt! Zum Restaurant: Sauber, Salatbüffet OK. Leider sehr schnell alles weg und wird nicht komplett nachgelegt. Wer 20 Minuten zu spät kommt, bekommt nicht mehr alles. Brotqualitaet nicht schmackhaft. Hauptgang: 1 x Wöchentlich Galaabend???? vergessen! ( Sieht eher nach Musikbettelabend aus) Fischfilet mit vielen Gräten ! -- Schlecht serviert. Mal teils keine Pommes auf dem Teller, einer bekommt Zitrone, andere nicht, usw. Portionen eher schlecht! (in 2 Wochen: 1x leckere Makkaronivorspeise und 1x leckeres Caniglio al ischitana. Das wars!) Wo ist die berühmte und schmackhafte Italienische Küche geblieben?? ( Im Moment wohl im Hotel Citara!!!) Das Gute: Der pünktliche kostenlose Transfer an den Strand und nach Forio.( Die Fahrerei mit öffentlichen Bussen kann man dringend vergessen! Die Busse sind randvoll bis Porto. Nix sitzen, auch nicht für gehbehinderte! Schlecht erzogene Jugendliche belegen 4er Sitzbänke auch mit den Füßen und drängeln beim einsteigen länger wartende Fahrgäste rücksichtslos weg.) Wetter war super, aber das war ja nicht vom Hotel gemacht!


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Annegret (61-65)

Oktober 2014

Ein wirklich gut geführtes familienhotel

4.7/6

Das Hotel ist gut gelegen, hat einen sehr grossen Pool und einen Hallenpool, klein, mit recht hoher Temperatur. Sonnenterrasse und Sonnenliegen sind optimal. Das Gelände ist gut gepflegt. Das Personal ist sehr freundlich, entgegenkommend und sprachlich kompetent. Das Essen ist reichlich, schmackhaft und variabel, es gibt Menüeahl: Fleisch, Fisch, vegetarisch. Allerdings wiederholen sich einige gerichte in der zweiten Woche. Die Zimmer sind sauber, werden täglich gereinigt und haben einen ordentlich grossen Balkon. Der Standard ist allerdings nicht auf dem neuesten Stand, doch gibt es weitere Möglichkeiten in der Poolbar mit Komfort und viel Platz. Die Kritik von Johannes kann ich z.T. nicht nachempfinden. Ich war zur gleichen Zeit da und habe Johannes als recht unzufriedenen Gast kennengelernt, der dauernd etwas auszusetzen hatte. Vielleicht hätte er mehr auf das Preis-Leistungsverhältnis achten müssen, um von seinen hohen Ansprüchen herunterzukommen. Besonders seine Kritik am Personal kann ich nicht nachempfinden. Warum wird dieses Hotel von so vielen Stammgästen immer wieder gebucht. Wir können es durchaus - eben mit ein paar Einschränkungen - voll empfehlen.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Ute (56-60)

Oktober 2014

Charmantes Hotel mit tollem Ausblick auf das Meer

5.4/6

Charmantes Hotel, mit tollem Blick auf das Meer und einigen kleineren Schönheitsfehlern, die den Erholungseffekt nicht wesentlich beeinflussen.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Rudolf (51-55)

September 2014

Schönes Hotel, schlechte Küche

4.0/6

Das Hotel ist sehr gemütlich und die Aussicht sehr schön. Der Poolbereich ist sehr ansprechend. Das Personal sehr freundlich. Leider ist das Essen lieblos angerichtet und schmeckt nicht. Das Abendessen ( Mittagessen) muss dringend verbessert werden. Die Zimmer müssen renoviert werden. Werden diese Mängel beseitigt, ist das Hotel eine gute Empfehlung.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

U E (61-65)

September 2014

Sehr verbesserungsbedürftig.Schade.

3.8/6

Das Hotel ist sehr verbesserungsbedürftig.Außen sehr ungepflegt Blumen vertrocknet,baufällige Gebäude nichts wird in Ordnung gebracht.Wir waren 14 Tage dort,der Pool wurde nicht ein Mal gereinigt!!! Bei Ankunft wird immer das schlechteste Zimmer angeboten,bei uns waren es vier.Teils Zimmer unmöglich. Natürlich Service an der Rezeption war top auch alle Mahlzeiten Sauberkeit auch gut.Strand konnte man zu Fuß erreichen aber hochwärts für ältere sehr ansträngend,aber es fährt ja ein hauseigner Bus.Bushaltestelle in der Nähe aber die Busse total überfüllt und halten nicht.Würde mehr verbessert könnte es ein top Hotel werden.Insel sehr schön.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Tina (36-40)

August 2014

Keine Einzelzimmer buchen!

3.5/6

Insgesamt war es ein erholsamer Urlaub, die Einzelzimmer sind in diesem Hotel aber auf gar keinen Fall zu empfehlen. Eine Zumutung! Trotz erwünschtem Zimmerwechsel war das zweite Zimmer auch nicht besser! Eine kleine Kammer, in der sich nicht mal ein Student wohlfühlen könnte. Bei Ankunft wurde mir mein Zimmer gezeigt. Leider stellte ich fest, dass in meinem Bett bereits jemand geschlafen hatte und das Bettzeug nicht gewechselt wurde...nach meiner Reklamation wurde es zwar gewechselt, aber das darf einfach nicht vorkommen! Das Essen war vorzüglich, die Kellner auch, aber leider saßen ausschließlich Italiener an den schönsten Plätzen mit Meerblick...schade! Vielleicht bekommt man außerhalb der Hochsaison schönere Zimmer - auch alleine - in der Hochsaison ist das Hotel nicht weiterzuempfehlen.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

1.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Rudi (46-50)

Juli 2014

Gern zurück nach Ischia aber anderes Hotel bitte!

3.3/6

Villa Theresa ist eines von den kleineren Hotels, das schon in die Jahre gekommen ist. Die Zimmer sind sauber, das Mobiliar veraltet, Bettdecken für die Kalte Jahreszeit lagen im Schrank und rochen muffig, die Handtücher waren sehr dünn. Wifi gibt es nur in der Lobby und ist kostenlos. Wir hatten Halbpension d.H. ein mageres Frühstück und Eine Warme Mahlzeit am Abend. Gäste waren aus den unterschiedlichsten Ländern jedoch die meisten waren Italiener.


Umgebung

4.0

Zum Strand gibt es mehrmals am Tag einen kostenlosen Chuttleservice. Der Transfer vom Flughafen zum Hotel wurde nicht angeboten. Vom Flughafen Neapel zum Hafen gibt es eine Buslinie (ALIBUS) am Hafen nahmen wir das Schnellboot nach Forio und von dort mit dem überteuertem Taxi zum Hotel. Das Hotel liegt hoch über Forio, ein Fußmarsch dauerd ca. 45 min. und ist auf dem Rückweg (bergauf) relativ anstrengend. In Forio kann man gut Shoppen bis in die Nacht. Von 13:00 bis 17:00 Uhr ist jedoch nichts l


Zimmer

3.0

Unser erstes Zimmer war extrem klein, Tag und Nacht war ein monotones Motorengeräusch zu hören, welches einen nicht zur Ruhe kommen ließ. Gleich am nächsten Tag durften wir nach unserer Beschwerde das Zimmer wechseln. Das zweite Zimmer war von der Größe her angenehm. Der Fernseher war ein Röhrengerät mit drei Deutschen Sendern (ARD, ZDF, SAT1) die Fernbedienung funktionierte auch nicht mehr richtig und der Batteriedeckel fiel immer ab. Die Klimaanlage hätte eine Gebühr pro Tag gekostet wurde ab


Service

3.0

Das Personal ist freundlich aber sehr zurückhaltend und an der Rezeption wird auch Deutsch gesprochen. Im Restaurant werden Italiener bevorzugt behandelt und bekommen die besten Plätze zugewiesen. Alle Deutschen hatten Ihre Tische im Dunkelsten Eck des Restaurants. Wie in einer vorherigen Bewertung treffend geschrieben:" Im krassen Gegensatz dazu steht der Umgang mit den italienischen Gästen da wird gelacht, geherzt und gesprochen, als deutscher Gast kommt man sich gerade noch geduldet vor."


Gastronomie

3.0

Zum Frühstück gibt es 2 Sorten Brot (das dunkle ist ungenießbar) und Croissants. Dazu Marmelade (süß und geschmacklos) und Honig in kleinen Portionsdosen. Butter, zwei Wurstsorten und eine Käsesorte. Außerdem gibt es noch Müsli, Joghurt und Pflaumenkompott. Der Kaffee war für Italienische Verhältnisse eine Katastrophe. Zum Abendessen konnte man zwischen wenigen Gerichten schon zum Frühstück wählen. Zum Teil waren die Speisen sehr lecker, zum Teil auch ungenießbar. Nachspeise: Eis (ungenießbar


Sport & Unterhaltung

3.0

Vom Freizeitangebot des Hotels haben wir nur den Pool in Anspruch genommen. Als Therme würde ich das nicht gerade bezeichnen wenn das Wasser nur an manchen Tage lauwarm ist. Die Sauberkeit am Pool lässt zu wünschen übrig und viele Liegen sind alt und kaputt.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Ta/und/Sa (41-45)

Juli 2014

Ischia 2014

4.5/6

Das Hotel ist zwar schon etwas älter, aber schön mit Blick über das Meer gelegen. Hier kann man auch jeden Abend den Sonnenuntergang bewundern. Deswegen würde ich ein Zimmer mit Meerblick empfehlen. Von der Straße ist abends und nachts nichts zu hören. Die Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet und sauber, es gibt einen Röhrenfernseher mit drei oder vier deutschsprachigen Sendern. In der Lobby und am Pool gibt es kostenloses W-Lan/Wifi und in der Lobby kann man auch den Computer kostenlos nutzen. Das Frühstück ist etwas "mau" und könnte vielfältiger sein. Zum Abendessen kann man schon morgens zwischen zwei Menüs wählen. Ich hätte mir mehr italienisches Essen, wie z.B. Lasagne, Canneloni, Pizza usw. gewünscht. Das warme Abendessen war aber gut und reichlich, der Nachtisch (Obst oder Süßspeise) schmeckte auch immer. Am Samstagabend gab es einen Tanzabend am Pool, und in der Woche ein Gala Dinner im Restaurant. Die Kellner waren recht freundlich und höflich.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt oberhalb vom Citara Strand, zu Fuß geht man ca. 15 Minuten bergab und bergauf natürlich etwas länger ;-) , es wird aber auch ein kostenloser Fahrservice vom Hotel angeboten. Das Hotel ist ruhig gelegen und hat einen wunderbaren Ausblick auf das Meer. Ein Bushaltestelle ist in der Nähe vom Hotel, man kann z.B. nach St. Angelo, Porto oder Forio "City" fahren. Die Busse kommen wann sie wollen, sind auch oft recht voll, aber länger als 20 Min. muss man in der Regel nicht warten. In


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind, wie schon erwähnt, zweckmäßig und sauber. Ein Röhrenfernseher mit drei oder vier deutschen Sendern, ich empfehle ein Zimmer mit Meerblick.


Service

5.0

Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit, an der Rezeption wurde auch deutsch und englisch gesprochen. Als wir an der Rezeption nach einer Tageskarte für den Bus fragten und es leider keine gab, brachte ein Fahrer uns mit dem Hotelbus zu unseren Ziel (La Mortella Gärten) und das kostenlos. Die Zimmer wurden jeden Tag ordentlich gereinigt. Alles in allem ist das Hotel sauber und hat eine freundliche Atmosphäre. Bei der Gesamtabrechnung von den Getränken im Restaurant/Poolbar gab es keine


Gastronomie

4.0

Die Gastronomie des Hotels habe ich ja bereits erwähnt.


Sport & Unterhaltung

5.0

Der große Thermalpool (30°) ist sehr schön oberhalb der Bucht mit Blick auf das Meer gelegen. in dem warmen Wasser lässt es sich gut aushalten :-) Die Liegestühle und Sonnenschirme sind alle in Ordnung. Das Hallenbad ist renovierungsbedürftig. Eine Animation gibt es hier nicht, braucht man aber auch nicht. Einmal wöchentlich findet ein Tanzabend am Pool statt.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Susan (19-25)

Juli 2014

Schöner Aufenthalt, leider mit großem Makell!

4.3/6

Zunächst: ich bin zusammen mit meinem Freund und meiner Mutter, Tante und Schwester gereist, um klar zu machen welchen personengruppen meine Berwertung helfen könnte. Wir habe das Hotel über TUI bei FTI gebucht. Bei unserer Ankunft wurden wir freundlich empfang und der Check-In ging schnell und ohne Probleme, auch weil das Personal zum großen Teil über Deutschkenntnisse verfügt. Der erste Eindruck vom Hotel war ein recht guter. Die Anlage ist um einiges kleiner als sie auf den Fotos den Anschein macht, ist aber sauber und recht ansehnlich. Es stand ein kleiner Lift zu Verfügung, allerdings waren die drei Stockwerke auch mit der Treppe zu bewältigen. Wir hatten unser Zimmer als Paar im zweiten Stock. Das Zimmer war hell und freundlich. Der Boden war gefließt und die Möbel recht neu. Auch das Badezimmer war absolut ok. Natürlich für zwei Personen nicht riesengroß aber so, dass man sich nicht in die Quere kam. Das GROßE Problem an dem Zimmer: Der Balkon. Der Balkon war ungewöhnlich lang, weil es keine Abgrenzung zum nächsten Zimmer gab, abgesehen von einem überdemensionalem Blumentopf. Da das Hotel fast nur von Rentnern, Familien und Paaren genutzt wird haben wir uns keine großen Gedanken dazu gemacht, es schien mir aber trotzdem erwähnenswert. Schlimmer allerdings war die Baustelle vor unserem Zimmer. Um etwa halb 7 ging dort die Arbeit los, wozu die Inbetriebnahme einer Zementmischmaschine gehörte. Diese gab einen wirklich belästigenden Lärm von sich und hat die Qualität unseres Aufenthalts wirklich extrem gemindert. Hätte man sich länger als nötig tagsüber im Zimmer aufgehalten, wäre man wahrscheinlich dem Wahnsinn verfallen. Zudem war an einen ruhigen Schlaf nicht zu denken. Nun mag der ein oder andere sagen: dann mach doch die Balkontür zu. Gerne, doch dies war ohne Klimaanlage nicht gerade angenehm. Sofern diese nicht von Anfang dazu gebucht wurde, kostet die Nutzung 8 Euro pro Tag. So machte man sich recht zügig zum Frühstück auf. Es gab ein kleines Buffet mit Weißbrot und Mischbrot und wirklich köstlichen Croissants. Natürlich gehört Salamie, Käse und Mortadella dazu und Obst und Gemüse so wie Frischkäse. Als Getränke erhält man Kaffee, Milch, Wasser und Säfte. Vor allem die Milch war köstlich und alles war immer super heiß. Das Frühstück begann ab 7:40 bis 10:30 und Abendessen dann wirder um 20:00 bis 21:00 Uhr. Wir haben unsere Zeit auf der Insel am Pool oder in der Innenstadt verbracht. Der Pool ist zwar nicht der größte, allerdings er wird aber durch heißes Thermalwasser gefühlt, welches aus einem Stein sprudelt. Das Wasser ist dadurch unglaublich warm und wohltuend. Mit den Bussen ist man innerhalb weniger mit Minuten am Ziel. Es liegen nie große Distanzen zwischen den verschiedenen Zielorten, da die gesamte Insel in etwa einer Stunde zu umfahren ist. Zu den Bussen ist allerdings zu sagen, dass es absolut KEINE festen Zeiten gibt. Die kommen wenn sie kommen und wenn man noch reinpasst steigt man eben ein. In der Nähe des Hotels gibt es auch einige kleine Läden, um Lebensmittel und kleinere Andenken zu kaufen. Nun noch zum Abendessen: es ist ausgesprochen köstlich und mehr als sättigend. Was allerdings unverschämt war: Der "Hauswein" kostete ca. 14 Euro. Schade nur wenn man diesen dann in den örtlichen Supermärkten für 2,80 findet. Ansonsten gibt es nichts zu bemängeln =) Insgesamt war es ein schöner Aufenthalt. Hätte es die besagte Baustelle nicht gegeben, wären wir wahrscheinlich wirklich zufrieden gewesen.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Linda (26-30)

Juli 2014

Teils gut, Teils weniger gut

4.2/6

Das Hotel hat nicht viele Zimmer und ist familiengeführt. Ich denke der allgemeine Zustand des Hotels ist vollkommen in Ordnung, einige Sachen sind jedoch renovierungsbedürftig. Vor allem der hintere Teil, da befindet sich eine kleine Baustelle des, bzw. ein alter Rohbau des Hotels wo auch nicht weiter gebaut wurde.


Umgebung

4.0

Die Entfernung zum Strand beträgt laut Katalogbeschreibung ca. 800 Meter, jedoch muss man bedenken, dass es auf dem Weg zum Strand die ganze Zeit bergab geht und zurück dementsprechend bergauf, was selbst für uns anstrengend war. Es fährt aber mehmals täglich ein vom Hotel organisierter kleiner Shuttle Bus. In der Umgebung gibt es einen kleinen Laden, wo man Trinken kaufen kann, einige Shops sind ebenfalls an der Straße. Weitere befinden sich am Strand, bzw. sind dort eher noch zwei Supermärkte


Zimmer

3.0

Das Zimmer war für unseren Aufenthalt von fünf Tagen in Ordnung, ich sage mal, wären wir länger geblieben hätte wir nach einem anderen Zimmer gefragt. Das Zimmer war sauber, das Badezimmer klein, ein super kleiner Balkon mit einem schönen Blick ins Landesinnere (Berg). Desweiteren hatten wir Ameisen in unserem Zimmer. Das Zimmer hatte keine Klimaanlage! Was wir wirklich als einziges wirklich streng bemängeln, ist das Feuer was uns in der zweiten Nacht wach machte. In der Nacht wurde mein Mann


Service

4.0

Zu uns waren die Kellner sowie die Mitarbeiter an der Rezeption freundlich, Verständigungsprobleme hatten wir keine. Die Zimmer wurden fast jeden Tag gereinigt.


Gastronomie

5.0

Im Hotel gibt es ein Restaurant. Wir hatten als Verpflegung Halbpension, das Frühstück war in Ordnung. Die Auswahl war jedoch nicht gerade groß, jeden morgen das gleiche. Uns hat es aber ausgereicht. Zum Abend gab es eine Menüauswahl, zum Frühstück hat man eine Karte bekommen um sich für den Abend für etwas zu entscheiden. Das Abendessen war wirklich reichlich, wir waren immer sehr satt im Anschluss. Jeden Abend war ein kleines Salatbuffet aufgebaut, dann gab es eine Vorspeise, einen Hauptgang


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt einen Pool, der konstant eine Temperatur von 30 Grad hat, es handelt sich dabei um Thermalwasser. Beim Betreten des Pools ist es Pflicht eine Badekappe zu tragen. Es sind ausreichend Liegemöglichkeiten am Pool und oben auf der Sonnenterrasse vorhanden, dort gibt es auch eine kleine Poolbar.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Babsi & Thomas (56-60)

Juni 2014

Einmal und nicht wieder

3.5/6

Sehr abgewohntes Hotel, in den Zimmern ist zumTeil mangelhaft ausgebessert worden. Auch ist die Aufstellung der Möbel Bett, Schrank usw. sehr ungünstig gewählt. Gut, damit kann man sich noch arrangieren. Was aber nicht geht ist das Essen im Hotel. So etwas schlechtes haben wir auf unseren Reisen bisher noch nicht bekommen. Zum Frühstück gibt es immer das gleiche, das dunkle Brot schmeckt nicht, das Weissbrot geht gerade noch so. Immer die gleiche Wurst und geschmackloser Käse, Rührei nur Sonntags, einen Kaffee den man absolut nicht trinken kann, 08/15 Marmelade in kleinen Portionsschächtelchen, das einzig Gute waren die Tomaten ein wenig Obst und die Croissants. Es gab noch Müsli, Cornflakes und Milch das wars. Von 14 Tagen Essen am Abend hatten nicht Fischesser nur die Auswahll jeden Tag Omlett zu essen oder an 11 Tagen gab es Schnitzel das den Namen nicht verdient (klein, hart und zäh). Das Vorgericht bestand zu 80 % aus Nudelgerichten die lieblos gekocht und angerichtet waren. Das kocht meine Frau besser als die italienischen? (habe nie einen gesehen) Köche des Hotels. Die Nachspeise war nie selbstgekocht, das waren irgendwelche Industrieprodukte. Das Salatbüffet war die "Krönung" es gab jeden Tag das gleiche: grüner Salat, Ruccola, geschmaklose Tomaten, weisse Bohnen, Brokkoli kalt, Blumenkohl kalt, gegrillt Zuccini- und Auberginenscheiben schwammen in Öl. Ein paar Tage geht das ja, aber 14 Tage das gleiche (oder dasselbe?) nach ein paar Tagen hat man das über. Über den Pool die Aussenanlagen und die Lage des Hotels haben andere schon berichtet, dem ist nichts hinzuzufügen. Noch ein paar Worte zum Personal: die Feundlichkeit bewegt sich auf einem niedrigen Nivau, wenn man fragt bekommt man Auskunft ansonsten wird man kaum beachtet, an den ersten Tagen wird am Tisch noch eingeschenkt (Wasser, Wein) wenn aber das Trinkgeld ausbleibt wird gerede noch die Flasche auf den Tisch gestellt, auf einen freundlichen Gruss (Rezeption) wird nicht geantwortet. Im krassen Gegensatz dazu steht der Umgang mit den italienischen Gästen da wird gelacht, geherzt und gesprochen, als deutscher Gast kommt man sich gerade noch geduldet vor. Einige werden jetzt denken das muss an uns liegen, kann aber nicht sein wir selber sind offen freundlich haben auch Trinkgeldgeld gegeben und haben sowas in anderen Hotels bisher noch nicht erlebt. Man kann im Hotel nicht gleich bezahlen, es wird jedes mal ein Zettel ausgefüllt der am Ende der Reisezeit an der Rezeption bezahlt werden muss. Leider war es bei uns so das wir eine m. E. zu hohe Rechnung ausgestellt bekamen. Bei näherer Prüfung der einzelnen Zettel stellte sich heraus, das ein Zettel mit einer hohen Summe vom Nachbarzimmer bei uns mit abgerecnet wurde. Dieses Versehen kann ja vorkommen, keine Frage, aber kommentarlos den Zettel zurückzunehmen ohne ein Wort der Entschuldigung obwohl die Rezeptionistin vorher darauf bestand die Rechnung wäre in Ordnung, das geht nicht. Mein Fazit, das Hotel könnte so viel besser sein bei ein wenig mehr Fantasie beim Essen (man, wir sind in Italien) und etwas mehr Freundlichkeit vom Personal für die nichtitalienischen Gäste. (oder war das weil das italienische Team während der WM nach Hause fahren musste ?)


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Elke (61-65)

Mai 2014

Ruhiges Hotel am Berg mit Meerblick

5.9/6

Das Hotel ist wunderschön gelegen und wird familiär geführt. Der Umgang ist sehr freundlich und persönlich. Der Thermalpool ist groß und in einem wunderschönen Garten gelegen mit Blick auf das Meer. Auch unser Zimmer hatte Meerblick in Richtung Citara-Bucht. Das Essen ist gut mit einer großen Vielfalt und wiederholt sich im Wochenrhythmus. Man kann aus 4 Vorspeisen und 4 Hauptgerichten wählen. Außerdem gibt es ein Vorspeisenbüffet und Nachtisch.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Anton (56-60)

April 2014

O sole mio...Gracie Hotel Teresa

5.5/6

Buon Giorno, Grüß Gott Es war und ist einfach Alles korrekt und sehr sehr angenehm in diesem Hotel. Das Personal ist freundlich, die Rezeption arbeitet professionell, das Essen ist klasse und das Preis- Leistungsverhältnis stimmt. Kein Cent zu viel bezahlt und gut erholt und guter Laune wieder zurückgekommen. Und bald kommen wir wieder auf Isola Verde = die grüne Insel. Gracie


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Günter (70 >)

April 2014

Großer und schöner Außenthermalpool

5.0/6

Wunderbarer großer Außenthermalpool ( ca.10x20 m). Ruhige Lage.Freundliches Personal. Gutes Preis-Leistungsverhältnis


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Rolf (70 >)

April 2014

Gutes Hotel mit kleinen Mängeln

4.1/6

Sehr gute Küche und liebenswürdige Kellner. Hallenbad renovierungsbedürftig, Putz fällt ab, wird ausserdem vom Personal und auch fremden Leuten als Durchgang benutzt. Aussentherme schön, jedoch im März/April immer unter 35 Grad. Etwas befremdlich, dass kleine Kinder von allen Seiten ins Becken springen dürfen. Zimmer einfach und altmodisch ausgestattet, sehr fusskalt, bei uns hat Heizung nie funktioniert.Im 3. Stock schöner Rundum-Meerblick. Gartenanlage etwas ungepflegt, obwohl sich der Hausmeister/ Gärtner/Mädchen für alles sehr bemüht. Dennoch würde ich im nächsten Jahr wieder buchen.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Ernst & Hanne (70 >)

April 2014

Weiterempfehlung ohne Abstriche

5.1/6

Das Hotel "Villa Parco Teresa in Forio" das wir über "Holyday Check.de" beim Veranstalter "FTI"gebucht hatten, entsprach zu hundert Prozent unseren Erwartungen.Das Preisleistungsverhältnis ist dem entsprechend sehr gut. Die Lage des Hotels ist wunderschön auf einer Anhöhe gelegen, so, daß der Verkehrslärm der nahen Straße von uns als nicht sehr störend empfunden wurde. Eine Bushaltestelle befindet sich in der Nähe. Das Hotel" Parco Teresa" ist ausgestattet mit einem angemessen großen und sehr warmen Innenthermalbecken, einem großen Pool im Außenbereich,Liegestühle oder Ruheliegen mit Sonnensegel waren zu jeder Tageszeit ausreichend vorhanden. Die von uns gebuchte" Zimmerkategorie"Superior" mit überdachtem Balkon und traumhaftem direktem Meerblik in einer der Villen zur Straße gelegen, entsprach voll unseren Erwartungen.Das Zimmer 412 ist ausgestattet mit einem großen Kleiderschrank, Doppelbett, Nachttische,gefliester Fußboden,ein etwas älterer Fernseher auf dem großen Schreibtisch,Klimaanlage,komplettes Bad (das immer warm war),eine große massive Balkontür mit Thermoverglasung und vorgesetzten Läden,so,daß der Verkehrslärm bei geschlossener Tür draußen blieb.Zu hören war am Abend lediglich der Fernseher der Nachbarn, die kein Gespür für die Einstellung der Zimmerlautstärke hatten. Das Essen, das wir am Morgen aus mehreren angebotenen Gerichten aussuchen konnten, war sehr schmackkhaft und abwechlungsreich und wurde in dem großen geräumigen Speisesaal mit Meerblick eingenommen.Das Personal war sehr aufmerksam und zuvorkommend ! Getränke:Eine gute Flasche Wein im Restaurant für(12-16 Euro) war durchaus in Ordnung. Eine verschließbare große Poolbar,ausgestattet mit einem riesigen Fernseher ist ebenso vorhanden.Hier werden am Mittag abwechlungsreiche Gerichte zu durchaus moderaten Preisen serviert und am Abend das Gesellschaftliche gepflegt. Einmal die Woche finden Musikabende statt. An der Rezeption (wo sich auch der kostenlose Saf befindet) wurden wir freundlich und kompetent informiert ! Wir hatten unsere An-und Abreise selbst organisiert und kamen gut zurecht mit den unterschiedlichsten Transportmitteln (Flug ab Köln mit GermanWings,--Flughafen Neapel zum Hafen Beverello mit dem Ali-Bus, -- Hafen-- Ischia Porto mit dem Schnellboot,--Ischia Porto -- Hotel mit dem Taxi ( 30 Euro für 35 Minuten Fahrt). Der Rücktransport zum Hafen in Fori ist ein kostenloser Servic der Hotelleitung! Danke


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Maria Luise (70 >)

Oktober 2013

Ischia, jetzt nicht mehr, Danke das wars

4.3/6

Zimmer mit Terrasse zur Hauptstrasse (frontal mit Meerblick) auf keinen Fall wählen, 24 Stunden Krach und Gestank -dafür aber Aufpreis- ganze Anlage, besonders Poolbereich schon ziemlich in die Jahre gekommen, dringend sanierungsbedürftig. Personal und Essen besonders gut !!Öffentliche Busse einfach unerträglich -Takt zu lang - deshalb ständig überfüllt - macht Zu und Abfahrt zu Wanderungen fast unmöglich. Ischia wird zugemüllt - Abfälle von Touristen und Einheimischen einfach in die Gegend gestopft oder ins Meer entsorgt. Ausgeschilderter Wanderweg von Fontana zum Marontistrand sollte gesperrt werden - das ost einfach nur noch kriminell!!


Umgebung

4.5

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Herbert (51-55)

September 2013

Preis-Leistung IO

5.0/6

Alles in allem waren wir Zufrieden. Preis - Leistungsverhältnis hat gestimmt. Die Kellner gaben sich grosse Mühe und waren durchwegs freundlich.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Roland (61-65)

Juni 2013

Sehr gutes Hotel auf Ischia

5.3/6

Ein sehr gut geführtes Hotel mit kompetenten und sehr freundlichen Mitarbeitern. Besonders hevorzuheben ist die Küche, sehr Abwechslungsreich, es hat immer gut geschmeckt. Das Vorspeisenbuffet war ausgezeichnet und vielfältig. Die Kellner flott und aufmeksam. Die Zimmer über dem Küchenbereich sind etwas laut. Leider ist in der Poolbar die Musik zu laut, man kann sich kaum unterhalten, ansonsten sind die Kellner auch dort sehr freundlich und aufmerksam. Die Poolbar bietet über den Tag kleine Speisen an, was sehr praktisch ist. Der Pool ist für Ischitianische Verhältnisse groß und vor allem sehr sauber, Liegeflächen, Sonnenliegen u. Schirme sind reichlich vorhanden. Leider klappt auf Ischia der Busverkehr überhaupt nicht mehr, man wartet ständig auf die öffentlichen Busse, teilweise bis zu einer Stunde, echt ärgerlich. Das Hotel können wir guten Gewissens weiterempfehlen, wir werden im nächsten Jahr ganz sicher wieder dort Gäste sein.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Karin (66-70)

Mai 2013

Für Paare gut geeignet, Service + Gastronomie sehr

5.1/6

Einzelzimmer ohne Balkon, zu kleines Bad /sehr eng ( geschätzt ca. 1,20 x 1,50 m) dafür aber erhöhten Zuschlag. Traurig, das Einzelreisende immer in sogenannte "Besenkammer" untergebracht werden!!! Habe als Paar auch schon dort Ferien verbracht und war zufrieden...Fazit, nur Paare bekommen gute Zimmer in ausreichender Größe!!!! :-(((


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Elke (61-65)

Mai 2013

Urlaub für Leib und Seele

5.8/6

Die Villa Teresa ist ein sehr schön gelegenes, ruhiges Hotel mit einem sehr schönen Thermalpool, der sich in einem mediterranen Garten befindet.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Manfred (61-65)

Oktober 2012

Freundliches Hotel, super Preis-/Leistungverhältnis

5.7/6

Typisches Ischia Hotel - alt aber gepflegt - sauber - ordentliches Frühstück (2 Sorten Wurst, Schnittkäse, Streichkäse, Müsli, Obst) - bei Halbpension sehr gute italienische Küche (Wahlmöglichkeit Fisch/Fleisch/Aufschnitt/Omelette)- sehr freundliches Personal (von Rezeption über Zimmermädchen und Kellner) Thermalfreibad und Hallenbad


Umgebung

6.0

Zum Citara Strand 15 min zu Fuss, (Hotelbus möglich) ins Ortszentrum von Forio ebenfalls ca 15 min. Ideale Lage als Ausgangspunkt für Wanderungen (Bushaltestelle 50 m vom Hotel)


Zimmer

5.0

Wir hatten Preiswertzimmer Richtung Epomeo. Es lag über der Küche, was aber nicht sehr störend war. Das nächste Mal würden wir die Zimmer mit Meerblick buchen, da diese gegen Abend jetzt im Herbst noch verhältnismässig viel Sonne bieten. Zimmereinrichtung einfach aber sauber und gepflegt. Einzig bei den eher harten Matratzen spürt man die Knöpfe die aufstehen


Service

6.0

Freundlichstes Personal - man merkt daß die Inhaber selbst mitarbeiten - Zimmerreinigung wirklich in Ordnung - an kühlen Tagen wird sofort die Heizung eingeschaltet, damit es auf den Zimmern auch angenehm ist und nicht wie schon erlebt kalt und feucht


Gastronomie

6.0

Sehr gute italienische Küche, gutes Frühstück (wir sind ja in Italien - wo das Frühstück traditionell keine große Rolle spielt) Freundlichkeit wird auch ohne vorheriges Trinkgeld geboten!!!!


Sport & Unterhaltung

6.0

Thermal - Hallenbad in Ordnung Thermal - Freibad ebenfalls - sehr gepflegte Gartenanlage


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ingrid (31-35)

Oktober 2012

Ein super relaxurlaub zum wandern und geniessen!

4.9/6

Es hotel war gut und das Personal ist sehr freunlich. Herrlich gegessen und gute atmosphäre. Mann kaan da im nachsaison geniessen von der Natur, mit gut beschriebene Wanderwegen und noch vom heissen Sandstrand.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Ruth (66-70)

September 2012

Empfehlendswertes Hotel

5.5/6

entspricht allen Anforderungen eines 3 Sterne Hotels. Der Anwendungsbereich für Wellness und Kur ist großzügig mit gutem Personal. Besonderes Lob gilt der Inhaberin: kompetent - geduldig und freundlich auch während der Stoßzeiten. Ausgesprochen hilfsbereit auch bei persönlichen Problemen ihrer Gäste


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Maria & Udo (51-55)

August 2012

Ganz neue Erahrungen!

4.4/6

Wir sind mit unserer erwachsenen Tochter verreist. Hatten ein Doppelbettzimmer und ein Einzelzimmer mit Halbpension gebucht . Auf den ersten Blick macht das Hotel einen guten Eindruck.Angekommen ,wurden uns die Zimmer zugeteilt. Fast eingerichtet, klopfte es an der Tür und es wurde uns offeriert, dass wir alle nochmal umziehen müssen,es sei nicht unsere " gebuchte Preisklasse".Hatten zuerst Zimmer mit Balkon und direkten Meerblick. Nun bekamen wir ein viel kleineres Zimmer genau über der Küche mit seitlichen Meerblick. Ohne zu wissen, was gekocht wird, konnte man es genau richen.Das Fenster konnte man während dessen nicht offen lassen .Unserem erwachsen Kind hatten sie Zimmer 400 zugewiesen. Von Zimmer konnte man nicht reden, eine Gefängniszelle ist größer. Wir haben abgelehnt und tatsächlich bekam sie ein bessereres Zimmer.Die Saunerkeit ist ok.DieGäste waren bunt gemischt, Familien mit Kindern , Jugendliche, junge und ältere Paare und auch ältere Leute. Sehr viele Italiener, die eindeutig bevorzugt behandelt wurden.


Umgebung

5.0

Das Holel liegt auf einer Anhöhe in Forio.Die Entfernung zum Strand ist in 20 Minuten zu Fuß erreichbar. Es fährt aber mehrmals am Tag ein Hoteleigener Kleinbus.Die öffentliche Verkehrsmittel fahren ca. 5 min. vom Hotel weg.Die Stadt ist ca. 10 min. mit Bus zu ereichen. Ausflugsmöglichkeiten gibt es genügend,ist aber alles sehr teuer.


Zimmer

5.0

Die Größe der Zimmer war ausreichend und waren sauber .Teilweise mit Klimaanlage, aber ohne Kühlschrank. Balkon teiweise vorhanden, TV- nur ARD,ZDF und SAT 1., Telefonon- Safe an der Rezeption.


Service

4.0

Das Personal war unserer Meining nach nicht überschwinglich freundlich. aber man bekam eine Antwort wenn man fragte. Nur am letzen Tag wurden wir gefragt ob wir evtl. einen Espesso oder Cappuccino möchten, oder ob wir sonst welche Wünsche haben.Die Zimmer wurden jedenTag gereinigt Die Putzfrau war nett.Frische Handtücher gabs jeden 2. Tag.


Gastronomie

3.0

Solange wir dort waren, hatte der Speiseraum und die Bar am Pool geöffnet. Wir sind tatsächlichch schon viel gereißt,aber was das Essen hier betrifft , so was haben wir noch niergens erlebt. Morgend gabs so lange wir da waren 2 Sorten Wurst, Salmi und abwechselnd Mortatelle und irgendeine gepresste Wurst, und eine Sorte Käse. Tomaten war das einzigste Gemüse .Es gab eine Müsliecke. Bei Marmelade war die Auswahl auch sehr sperlich. Wenn man etwas später kam, war das dunkle Brot alle und nur noc


Sport & Unterhaltung

Es gibt einen Pool der sauber ist und ca. 30 grad warmes Wasser hat. Zum abkühlen in der Hitze also nicht geeignet. Liegen und Sonnenschutz waren vorhanden.Es gab einen Tanzabend, eher was für Ü 65 . Animationen haben wir nicht erlebt. Internetzugang über LAN nur in der Hotellobby.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Axel (46-50)

August 2012

Nie wieder....

2.2/6

Zum Strand war es eine beschwerliche Wanderung... Das Essen war super eintönig, Fühstück war zwei Wochen immer gleich, eine Sorte Salami, immer der gleiche Aufschnittkäse und abgepackte billige Marmelade .... Ach ja, am besten man ist Italiener, weil die werden recht herzlich vom Oberkellner begrüßt, als deutscher wird man geduldet.


Umgebung

1.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Erika (56-60)

August 2012

Angenehmes Familienhotel

4.1/6

Angenehmes Hotel mit schönem Thermalpool. Leider hat der Service im Restaurant nachgelassen,ebenso die Freundlichkeit einiger Kellner. Negativ war für uns die Erhöhung der Nebenkosten(Klimaanlage zu teuer).


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Marie (19-25)

Juli 2012

Alles etwas kühler als gewohnt

4.2/6

Nachdem wir s einige Hotels und Ferienwohnungen auf Ischia kennengelernt haben, waren wir von der kühlen Ausstrahlung des Personals eher enttäuscht. Die gewohnte südländische Herzlichkeit fehlt uns komplett. Lediglich beim Essen gaben sich 2, 3 Kellner Mühe ein bißchen Atmosphäre rüberzubringen. Was angesichts der spartanisch eingerichteten Speisehalle ohnehin schwierig war. Die Klimaanlage war teilweise so kalt, dass man sich etwas überziehen mußte. Das Essen selbst aber war sehr lecker und abwechslungsreich. Vom Preis-Leistungsverhältnis ist das Hotel o.k. Wer aber südländisches Flair sucht und weg vom allgemeinen Touristenstrom seinen Urlaub verbringen möchte, ist ohnehin besser in einer Ferienwohnung aufgehoben, da hat man die Möglichkeit auch in den vielen leckeren Lokalen der Umgebung im reizvollen Ambiente der Italiener zu speisen. Auch ist das Hotel hellhörig, wir haben uns mal noch gegen Mitternacht auf dem Balkon gemütlich zu zweit unterhalten, was bereits beim deutschen Nachbarn zu Beschwerden führte. Also alles in allem, wer noch nichts anderes auf Ischia kennt, kann durchaus buchen, ansonsten würde ich eher andere Hotels empfehlen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Teresa (41-45)

Juli 2012

Familienfreundliches ,erholsames hotel

4.9/6

meine familie und ich hatten einen wunderschönen urlaub auf ischia, das hotel würde ich auf jedefall weiterempfehlen, wir werden es auf jedenfall nochmal buchen.man sollte bei den zimmern nicht so pingelig sein ,denn sauber ist es .


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Pasqualina (56-60)

Juli 2012

Ganze Familie super zufrieden - September wieder hier

5.1/6

Meine Kinder, Enkelkinder und ich haben uns im Parkhotel Villa Teresa immer sehr wohl gefühlt. Das Essen war sehr abwechslungsreich mit viel Fisch - und immer schmackhaft. Einzelzimmer zum Teil hinter einer hohen Mauer- nicht so prickelnd - aber kühler bei hohen 40.o C. Mein Partner und ich sind im September wieder 2 Wochen hier.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Siegfried (56-60)

Juni 2012

Hotel mit freundlichen Service

4.9/6

Ein gut geführtes Haus mit freundlichen Service,sehr guter Küche (auch bei Sonderwünschen),mit Zimmern die etwas in die Jahre gekommen sind und guten Zimmersevice.Die Aussenanlage im Badebereich ist sehr gepflegt, mit genügend Liegen und Sonnenschirmen augestattet.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung