Villa Fiorentina

Ort: Casamicciola Terme [Ischia]

79%
4.6 / 6
Hotel
4.7
Zimmer
4.8
Service
4.6
Umgebung
4.7
Gastronomie
4.7
Sport und Unterhaltung
4.4

Bewertungen

Enzo (51-55)

August 2020

Wunderbar aus sicht auf casamicciola und laccoamen

6.0/6

Seher gut, seher gemutlich, eine shöne ausicht, gutes essen, und ein freundliche bedinung. Bushaltstelle vor der tür. Ich komme wieder gerne im dieses hotel zurück. Kann nur weiter empfelen.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

winfried (70 >)

Oktober 2019

alles in Ordnung

4.0/6

Alle dortigen Mitarbeiter sind stets bemüht vorhandene Wünsche bestmöglich zu erfüllen. Die Atmosphäre ist freundlich und nahezu familiär Mein Zimmer war mit sehr schönem Blick auf die Bucht von Casamitschiola, es war nett eingerichtet uns sauber.


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sabine (56-60)

September 2019

AUF KEINEN FALL WEITER ZU EMPFEHLEN

2.0/6

Wir hatten erstmalig Pech.Der Besitzer war ernsthaft erkrankt.Das Hotel wird völlig unproffesionell weitergeführt.Wir hatten Halbpension gebucht,doch das Abendessen hatte nun mal überhaupt nichts mit dem typischen italienischen Essen gemeinsam.Nach dem Abendessen saßen wir auf der unbeleuchteten Terasse ohne Service.Die Bedienung wollte Feierabend machen und wir konnten uns nun noch schnellstens ein Getränk auswählen.Danach wurde alles verriegelt und man saß im dunkeln.Absolut filmreif.Der Abend im Hotel war gelaufen.Der Service war eine absolute Katastrophe.Nie wieder. t


Umgebung

3.0

Zimmer

3.0

Service

1.0

Völlig unprofessionelles Personal


Gastronomie

2.0

Man wurde abgespeist


Sport & Unterhaltung

1.0

WIR haben das Hotel direkt nach dem Frühstück verlassen


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Simone (61-65)

September 2019

Leider kein Bella Italia

1.0/6

Unfreundlicher Empfang!Anlage nur durch ein hässliches Eisentor zu erreichen.Insgesamt ein ungepflegte Eindruck.Personal lustlos und kein bisschen bemüht um die Gäste !


Umgebung

2.0

Schlecht erreichbar, der Bus Nr.16 fällt schon mal aus !Man muss gut zu Fuss sein !


Zimmer

2.0

Zimmer ging grade noch, aber Bad, ohne Handbrause und Dusche vor dem WC und mit Vorhang!


Service

1.0

Gab es nicht


Gastronomie

1.0

Hatten Halbpension gebucht!aber das Menü am Abend brauchte man wirklich nicht.Sind woanders zum Essen eingekehrt !Abends auf einer unbeleuchteten Terrasse, ohne Service!


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Brigitte und Reno (66-70)

September 2019

Abreise nach einer Nacht

1.0/6

Stark renovierungsbedürftige Villa. Keinesfalls 3 Sterne. Erster Eindruck negativ. Eine Nacht und ein Frühstück haben gereicht, um das Haus zu verlassen.


Umgebung

1.0

Das Haus liegt an einer verkehrsreichen Straße in einer Kurve. Straßenlärm! Bus Nr. 16 fährt unregelmäßig, evt. eine Stunde Wartezeit. Fußweg nach Casamicciola ca. 30 Minuten, kein Bürgersteig trotz starkem Fahrzeugverkehr.


Zimmer

1.0

Eingangstür und Balkontür aus Blech (Garagenfeeling). Rostige Balkonstühle. Keinerlei Ablagen im Bad. Abgängiges Mobiliar. Zimmer hellhörig wegen Straßenlärm, morgens Hundebellen. Vibrierendes Abluftrohr von der Küche direkt am Zimmer.


Service

1.0

Wegen Abreise nach einer Nacht kein Service vorgefunden. Bemerkung vom Personal bei der Abreise: Manche mögen es, manche nicht.


Gastronomie

1.0

Dürftiges Frühstück. Keine Menükarte für Halbpension, mündliche Abfrage vom Kellner. Nur Auswahl zwischen zwei Gerichten.


Sport & Unterhaltung

1.0

Keine. Am Pool Verbotsschilder, z. B. Planschen verboten,in der Mittagspause nicht baden.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Rudi (41-45)

September 2019

Einmal hin nie mehr zurück

6.0/6

Ein Hotel mit einem wunderschönen Blickfang. Man isst wie die Götter. Sehr nette Bedienung wie jedes mal wenn wir da sind. Da wird man fast Teil der Familie.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ralf (56-60)

August 2019

Sehr netter Urlaub in familiengeführtem Hotel

6.0/6

Ein äußerst entspannendes Hotel mit guter Lage, um die Insel zu erkunden. Sehr familiär geführt und immer ein offenes Ohr für die Wünsche der Gäste.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt an einem Berg. Direkt vor der Tür ist eine Bushaltestelle. Der Bus fährt zwar nur jede Stunde, aber durch den Fahrplan, den man uns direkt am Anfang gab, kann man sich darauf einrichten. An der Endhaltestelle fuhren die wichtigsten Buslinien. Hier sind auch kleine Märkte, wo man sich versorgen kann. Fußläufig vom Hotel ist ein Naturschutzgebiet mit Vulkankrater. Hier hat man eine Super-Aussicht.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind einfach, aber sauber und zweckmäßig. Unser Zimmer (Nahe am Pool) war ohne Klimaanlage, aber in einem Fels gebaut. Daher blieb es angenehm kühl. Dort waren wir aber nur zum Schlafen, ansonsten waren wir auf der riesigen Terrasse.


Service

6.0

Der Service war sehr bemüht. Wir haben uns viele Tipps für Ausflüge, Strände und Thermalbäder geholt. Die Besitzer plus Familie sprechen deutsch, da die Familie auch ein Restaurant in Berlin besitzt.


Gastronomie

6.0

Das Frühstücksbuffet ist überschaubar, so wie es in südlichen Ländern üblich ist. Aber man wird immer satt. Beim Frühstück wird das Abendessen festgelegt. Es ist ein 3-Gänge-Menue. Man kann aus zwei Vor- und zwei Hauptspeisen wählen. Wir als Vegetarier bekam sofort eine Sonderbehandlung. Bei den Vorspeisen war immer etwas Vegetarisches dabei, bei den Hauptspeisen konnten wir Sonderwünsche anbringen oder bekamen die zweite Vorspeise als Hauptgang. Das Essen ist ausgezeichnet, großes Lob für den K


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Freizeitangebote ware so, wie wir es wollten: Es gab einen kleinen Pool zum Relaxen und sonst nur Ruhe!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Portogalia (56-60)

August 2019

Nur weiter zu empfehlen

6.0/6

Das ist ein sehr angenehmes familiengeführtes Hotel. Ich kann es nur weiter empfehlen. Auch di Mahlzeiten waren schmackhaft.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ines (56-60)

Juli 2019

Weniger ist oft mehr/Meer

6.0/6

Ein einfaches sauberes freundliches Hotel. Es ist super geeignet, um auf Ischia Badeferien zu machen, zu wandern, die Insel zu erkunden sowie einen entspannten, selbst gestalteten Urlaub zu verbringen. Das Publikum ist international. Für Familien mit sehr kleinen Kindern ist das Hotel eher nicht geeignet. Es gibt viele Stammgäste und man kommt hier, wenn man möchte, mit anderen Urlaubern schnell ins Gespräch.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt an einem Berg. Dadurch bietet sich eine hervorragende Aussicht auf den Hafen von Casamicciola. Mit dem Bus Nr. 16, der ca. alle Stunde abfährt, ist man in 10 Minuten unten am Hafen. In gleichen Zeitabständen fährt der Bus wieder vom Hafen zum Hotel zurück. Die Bushaltestelle befindet sich direkt vor dem Hotel. Mit einem Wochenticket für 14,50 EURO pro Erw. kann man mit dem Bus jeden Ort der Insel erreichen.


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind einfach aber zweckmäßig eingerichtet und sehr sauber. Ein Zimmer mit Meerblick können wir empfehlen. Die Handtücher werden täglich gewechselt, das Zimmer täglich gereinigt.


Service

6.0

Der Service ist hervorragend. Im Hotel herrscht eine familiäre Atmosphäre. Das kleine Team von Mitarbeitern ist äußerst hilfsbereit und stets um das Wohl der Gäste bemüht. Durch den Chef erhielten wir am ersten Tag alle notwendigen Informationen, um uns auf der kleinen Insel gut zurechtzufinden. Die Perle des Hauses ist der Kellner Antonio, der jeden kleinen Wunsch der Gäste sofort erfüllt und mit großer Umsicht und Freundlichkeit auf das Wohl der Gäste achtet.


Gastronomie

6.0

Das Frühstück kann man im Restaurant oder auf der Terrasse einnehmen, wobei sich von der Terrasse ein traumhafter Ausblick auf das Meer bietet. Das Frühstück wählt man von einem kleinen Büffet. Es ist alles vorhanden, um gestärkt in den Urlaubstag zu starten. Während des Frühstückes nimmt der Kellner die Wünsche für das abendliche 3-Gänge-Menü entgegen, wobei man aus drei reichhaltigen Vorspeisen und 2 Hauptgerichten wählen kann. Als Nachspeise gibt es Eis oder Obst aus der Region. Der Chefk


Sport & Unterhaltung

4.0

Die Poolanlage ist sehr gepflegt und einladend.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Frank (46-50)

Juli 2019

So soll Urlaub sein !!!!!

6.0/6

Sehr gemütliches,familiengeführtes Hotel. Es bietet alles was man für einen entspannten Urlaub braucht: gutes Essen ,Ruhe und Erholung. Alles ist sauber und der Kategorie entsprechend


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt oberhalb von Casamiccola und hat eine gute Busanbindung.


Zimmer

6.0

Man hat alles was man braucht


Service

6.0

Sehr freundliches und aufmerksames Personal


Gastronomie

6.0

Natalie,der Chefkoch kocht ausschließlich ischianisch und frisch


Sport & Unterhaltung

4.0

Der saubere Pool lädt zur Abkühlung ein


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jitka (36-40)

Juli 2019

Super Hotel

5.0/6

Tolles Ambiente Sehr spartanisch aber mit tollem italienischen Flair Nettes Personal Gutes Essen mit Halbpension gebucht Vorm Hotel Bushaltestelle/alles mit dem Bus erreichbar Der Pool lädt zum entspannen ein Ruhiges Hotel mit ca 20 Zimmern


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ulrike (41-45)

Juli 2019

Würde wieder kommen

4.0/6

Nicht überlaufen.. Alles was man braucht...... . . .............................................................


Umgebung

3.0

Busse fahren mal, fahren mal nicht.


Zimmer

6.0

Service

3.0

Oedes Frühstück.


Gastronomie

4.0

Leider wenig Fisch und Salat. Geschmack aber prima


Sport & Unterhaltung

5.0

Nur Pool


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Gertis (56-60)

Juni 2019

Für Erholungssuchende u. Wanderer geeignetes Hotel

4.0/6

Ein überschaubares und ruhiges Hotel oben in Casamicciola. Geeignet für Wanderungen und erholsame Tage. Es gab, für italienische Verhältnisse, eher üppiges Frühstück und wirklich guten Kaffee. Das Abendessen, ein Drei-Gänge-Menü, konnte man sich beim Frühstück aussuchen. Abends wurde dann alles stets frisch zubereitet und es hat sehr lecker geschmeckt, vor allem gab es auch fast immer Fisch. Die Zimmer sind zwar recht einfach eingerichtet und das Bad könnte eine Renovierung gebrauchen, jedoch war alles sauber. Es wurde täglich gereinigt und die Handtücher gewechselt. Von der kleinen, mediterranen Gartenanlage mit Pool hatte man einen herrlichen Ausblick auf das Meer.


Umgebung

4.0

Eher einsam und abgelegen. Die Bushaltestelle ist in der Nähe, aber ich habe den Bus nie genutzt. Die Aussicht auf das Meer war jedoch einzigartig.


Zimmer

4.0

Spartanisch, jedoch neue Möblierung und auch eine Klimaanlage war vorhanden.


Service

5.0

Sehr fleißiges und freundliches Personal.


Gastronomie

5.0

Gutes Frühstücksbuffet, auch Extrawünsche wurden berücksichtigt. Abendessen war reichlich und lecker. Familiäre Atmosphäre.


Sport & Unterhaltung

3.0

Es gab einen kleinen Pool.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Monika (51-55)

Juni 2019

Nicht empfehlenswert

1.0/6

Das Hotel macht einen ungepflegten Eindruck, schon bei der Ankunft. Koffer schleppen über zwei Treppen. Die Rezeption war mit einer Dame besetzt ,nach der Zimmer Zuweisung musste man nach Personal suchen wenn man Fragen oder Wünsche hatte.Kein Service.


Umgebung

5.0

Sehr schöne Lage, auch die Anbindung mit dem Bus war sehr gut.Zu Fuss konnte man den Ort in 25 Minuten erreichen.


Zimmer

1.0

Sehr schlecht zusammen gewürfelte Möbel,Kleiderschrank klemmte. Jugendherbergecarakter.Badezimmer war zwar Räumlich groß aber nicht gut gepflegt,Duchkopf spritzte überall hin der hatte sich nach 2 Tagen nach dem er abbrach verabschiedet.Wurde freundlicherweise ersetzt. Preis Leistung gleich Null.


Service

1.0

Gleich Null. Den hochgelobten Chef des Hauses Nicola war nicht in der Lage uns als Gäste zu begrüßen oder überhaupt zu kontaktieren.Ein Herrbergsvater ist freundlicher.


Gastronomie

1.0

Sehr schlecht .Frühstückbuffet bestand aus einer Platte Wurst tgl. wechselnd(Salami, Mortatella) ,einer Platte Käse .Brot teilweise vom Vortag.🤔Das Abend essen teilweise ungenießbar schlecht zubereitet.Einfallsloser Koch .Eine Kantine ist zum Teil besser.Preis Leistung gleich Null. Als Dessert gabs in einer Wassergefüllten Schale mal ein Apfel oder Pfirsich, Melone.Eis im Plastikbecher.


Sport & Unterhaltung

1.0

Keine.Den Pool konnte man nutzen.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

detlef (61-65)

Juni 2019

Schönes Hotel mit toller Atmosphäre

6.0/6

Das Hotel hat eine tolle Lage mit kleinem Pool und macht einen gepflegten Eindruck Die Einrichtung vom Zimmer war neu. Es hatte Mehrblick. Zimmer und Bad waren sauber. Für ein 3 Sterne Hotel sehr gut.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt oberhalb von Casamicciola. Herrlicher Blick über die Insel bis zum Meer. Man kann sehr schön wandern. Zum Strand kommt man mit dem Bus, der direkt vor der Tür hält. Zu Fuß läuft man 20 Minuten zum Ort, wo kleine Geschäfte und Bars sind. Vom Hafen in Porto fährt man 20 Minuten nach Casamicciola. Sehenswert ist auch das Castel Aragonese in Ponte. Alles mit dem Bus gut zu erreichen. Eine Wochenkarte kostet 14,50€ für alle Buslinien


Zimmer

6.0

Das Zimmer war neu möbliert und hatte Balkon und Meerblick. Das Bett war gut. Das Bad war sauber, Handtücher ausreichend vorhanden (täglicher Wechsel). Es wurde jeden Morgen gereinigt.


Service

6.0

Das Personal war immer freundlich und hilfsbereit. Für Fragen oder Sonderwünsche stand das Personal immer zur Verfügung. Beschwerden hatten wir keine


Gastronomie

6.0

Das Frühstück war mit Wurst, Schinken, Käse, Märmelade, Joghurt ,Obst, Müsli usw. ausreichend. Eier konnte man bestellen. Zum Abendessen konnten wir als Vorspeise Salat, Nudeln oder Suppe wählen. Zum Hauptgang Fleisch oder Fisch und als Nachtisch Obst oder Eis. Das Essen schmeckte sehr gut. Alles frisch zubereitet. Viel aus eigenem Garten. Den Hauswein aus eigener Hersellung haben wir sehr genossen Es ist ein sehr gemütliches familiäres Haus. Die Abende auf der Terrasse mit den anderen Gästen w


Sport & Unterhaltung

6.0

Wandern , Baden, Thermalbäder, Ausflüge : Almalfiküste , Vesuv , Insel Proccida und Capri. Der Pool hat Thermalwasser. Da die meisten Gäste tagsüber unterwegs sind, hat man am Pool absolute Ruhe unnd Entspannnug


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jacky (31-35)

Juni 2019

Weil alles perfekt war!

6.0/6

Kann das Hotel nur weiter empfehlen! Sehr nettes Personal, gutes Essen und sehr sauber! Mega Aublick 😍🏖 Perfektes Hotel zum erholen ♡


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

sylvia (61-65)

Juni 2019

Eine Ecke des Paradieses

6.0/6

Ein schoener Ort, im sich inmitten eines wunderschoenen Gartens zu regenerieren. Zur Villa Fiorentina fuehlt man sich zu Hause und Nicolas und das ganze Personal tut alles, um SIE einen traumurlaub verbringen. Seit 15 Jahreb komme ich jedes Jahr wieder und deshalb kann ich diese Ecke des Paradieses nur empfehlen.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gerhard (66-70)

Mai 2019

3 Sterne Hotel mit sehr gutem Service

6.0/6

Das Hotel wird von der Familie geführt und der Inhaber kümmert sich persönlich um alle Belange und Wünsche der Gäste. Er berät einem auch bei Ausflügen auf der Insel


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt oberhalb des Ortes mit sehr gutem Blick auf das Meer. Zu Fuß benötigt man etwa 30 min vom Ortskern oder mit dem Bus, der alle Stunde fährt, in 10 min. Einige Wanderungen vom Hotel aus sind möglich. Weitere Ziele auf der Insel sind mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar


Zimmer

5.0

Das Zimmer war solide für ein 3 Sterne-Hotel ausgestattet


Service

6.0

Der Zimmerservice war täglich auch am Wochenende und die Reinigung war sehr gut.


Gastronomie

6.0

Die Küche war ausgezeichnet und es wurde sehr natürlich gekocht. Am Abend gab es immer zwei Menüs (Vorspeise, Hauptmenü, Nachspeise) zur Auswahl, am Morgen hat man eins davon ausgesucht. Die Atmosphäre war herzlich.


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Reinhard (61-65)

Mai 2019

Wir sind immer wieder gerne hier!

6.0/6

Das Hotel liegt oberhalb von Casamicchiola und ist gut mit dem Bus erreichbar. Vom Zimmer hatten wir eine herrliche Aussicht auf die Küste und das Meer, ebenso von der großen Terrasse vor dem Speisesaal. Zum Ruhe tanken und wandern ideal gelegen.


Umgebung

6.0

Vom Hotel zur Piazza Marina fährt man ca. 15 Min. mit dem Bus. Dort erreicht man die anderen Inselbusse, mit denen man jedes Ausflugsziel auf der Insel erreichen kann. In der Nähe des Hotels liegt der schöne Wanderweg rund um den Rotaro-Krater und weiter durch einen Wald nach Ischia Porto oder, in die andere Richtung, nach Fiaiano.


Zimmer

6.0

Wir haben sehr gut geschlafen. Es war sehr ruhig und die Betten sind ok. Das Zimmer wurde täglich sauber gemacht und hatte alles was wir brauchten, wie z.B. Föhn, TV, Internet und einenen Balkon mit Blick aufs Meer.


Service

6.0

Der sehr nette Wirt des familiengeführten Hotels spricht deutsch und begrüßte uns persönlich. Er und das Personal waren immer für Fragen oder Wünsche ansprechbar und erfüllten sie im Rahmen der bestehenden Möglichkeiten so schnell wie möglich. Man bekam auch nützliche Hinweise auf Sehenswürdigkeiten, Wanderwege, Busverbindungen, Termen etc.


Gastronomie

6.0

Das Essen war außergewöhnlich gut. Es gab hervorragend zubereitete ischitanische Küche. Man konnte zwischen drei Vorspeisen und zwei Hauptgerichten wählen und zum Nachtisch gab es meistens frisches Obst. Mit Fragen zum Essen wendete man sich am besten direkt an den Koch, der ebenfalls deutsch spricht. Die Atmosphäre war familiär und wenn man wollte, kam man schnell mit den anderen Gästen ins Gespräch. Die Bedienung beim Abendessen war sehr freundlich und umsichtig.


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Pool ist mit Thermalwasser gefüllt. Wir sind täglich geschwommen und haben uns anschließend zum Trocknen auf die Sonnenliegen gelegt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Vanessa (19-25)

Oktober 2018

Schöner Urlaub für wenig Geld

5.0/6

Das Hotel zeichnet sich durch ein gutes Preis Leistungsverhältnis aus. Für recht wenig Geld bekommt man auf Ischia eine schöne Unterkunft. Oben auf dem Berg, abseits von Straßenlärm befindet sich das Hotel, ein idealer Ausgangspunkt um Wanderungen zu unternehmen, allerdings sitzt man abends dort etwas "fest", da das Bussystem nicht darauf ausgelegt ist. Uns hat das aber nicht weiter gestört, da wir tagsüber die Insel erkundet haben und abends entspannen wollten. Die Italiener verstehen was vom guten Essen, man spürt regelrecht das "Dolce Vita". Das Frühstück ist dagegen recht spartanisch bzw. eintönig. Der Cappucchino macht es wett! Bei der Anreise am späten Abend gab es Antipasti auf dem Zimmer und zu unserer Überraschung ein kostenloses Upgrade, am Morgen wurde ich mit Meerblick aufgeweckt. Das macht es am Ende lohnenswert!


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

3.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Simon (41-45)

Oktober 2018

Ein Kurzurlaub in einem kleinen Familienhotel

6.0/6

Ruhige Lage, oberhalb von Casamicciola am Berg gelegen, mit schönem Fernblick bis nach Neapel, zum Wandern absolut ideal


Umgebung

6.0

Sehr schön mit Blick auf das Meer


Zimmer

6.0

Sehr schön neu eingerichtetes Zimmer mit Balkon und Meerblick


Service

6.0

Oberkellner Antonio Aufmerksam und schnell, Freundliches Personal


Gastronomie

6.0

Sehr gute Küche mit tüpisch iskianischem Essen .Vom Chefkoch Erfüllt jeden Wunsch auch mit vegetarischer Auswahl Täglich wechselndes Dreigägemenü ,


Sport & Unterhaltung

6.0

Trakking und Wnderung gleich am Ausgang, Reitplatz ca 1KM emtfernt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Karola (56-60)

Oktober 2018

Auf ein Wiedersehen Villa Fiorentina

6.0/6

Hotel mit schoenem Meerblick, am Berg gelegen, mit Bus 16 direct vor dem Hotel, Wanderwege in unmittelbarer Naehe, familiare gefuehrtes Hotel, ruhig gelegen, oberhalb von Casamicciola, Entfernung von vom Meerblick und Zentrum sing es ca 2,5 km, dasHaus ist in meeter anemia Stil erbaut


Umgebung

6.0

am Bertgrand mit Pinien und Eichenbaeumen, Fernblick bis Neapel,


Zimmer

6.0

neu eingerichtete Zimmer, mit Balkon nach Reservierung


Service

6.0

Parkplatz kostenlos, WiFi kostenlos,


Gastronomie

6.0

3 Gaenge Auswahlmenue Fruehstuecksbuffet typich Italienische Kueche ,Auch Vegetarisch ,Chefkoch Natale


Sport & Unterhaltung

6.0

Trecking Wanderung Ausfluege nah Capri und Pompei Reiterhof in der Naehe


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Joerg (56-60)

September 2018

Wanderurlaub auf Ischia

4.0/6

privates Hotel auf Ischia, abseits von italienischem Verkehr und Trubel, auch abseits vom Meer, kurzer Weg zum Berg, schöne Aussicht


Umgebung

Für Aktivurlauber (Wandern) gut Für Strand / Wellness eher schlecht ruhige Lage überraschend viele Mücken


Zimmer

groß, gute Ausstattung (+Küchenbereich), schöner Blick, das Hotel wird etwas auf Verschleiß gefahren


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet

Halbpension Abendessen absolut empfehlenswert: frisch vor Ort gekocht, abwechslungsreiche, lokale Küche, und nicht diese Riesenbüffets, wo man sich hinterher wie Stopfgans fühlt. Frühstück für Südland ok, also eher schlecht, schon die Marmeladen unterscheiden sich mehr nach Farbe als nach Geschmack


Sport & Unterhaltung

es gibt im Hotel nur den Pool


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Helge (26-30)

September 2018

Ein ordentliches Hotel mit Küchenflitzer

4.0/6

Wir waren insgesamt 9 Tage auf Ischia und haben uns gut aufgehoben gefühlt. Ein familiengeführtes Hotel mit traumhaften Blick aufs Meer auf einem höherliegendem Hügel. Das Abendessen wird mit viel Liebe zubereitet und besteht hauptsächlich aus regionalen Gerichten. Zubereitet vom Küchenchef und serviert vom Küchenflitzer. Super Typ der darauf achtet, dass alle Gäste gut bedient werden. Alles in Allem zu empfehlen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jeanette (51-55)

August 2018

Sehr zu empfehlen

6.0/6

Ein familiär geführtes, sehr ruhiges Hotel. Herzlichen Dank an das freundliche Personal, das Essen war sehr lecker! Ich genoss den Pool mit dem angenehm warmen Wasser, das täglich hochgepumpt wird aus 300m Tiefe. Ich komme gern wieder.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Evelin (66-70)

Juni 2018

Wer die einfache Schönheit liebt, kommt hierher!

5.0/6

Typisch italienisches Familienhotel. Preis-Leistung der Kategorie entsprechend. Persönliche und freundliche Atmosphäre, nette Gäste. Hier bleibt keiner Anonym. Wir hatten ein geräumiges Zimmer mit großem Balkon und Meerblick. Ein kleiner Aussenpool sorgt für Erfrischung und Entspannung. Reichhaltige, landestypische Küche von einfach bis wirklich gut. Die Lage am Berg bietet sehr gute Aussicht, andererseits längere Wege. Mit dem Bus gelangt man gut ins Zentrum. Für uns war das Hotel Ausgangspunkt vieler Aktivitäten. Manches im Hotel kann oder sollte verbessert werden. Jedoch dürfen wir nicht Drei-Sterne-Komfort mit den Leistungen eines Fünf-Sterne-Wellnesshotels vergleichen!


Umgebung

4.0

Mit dem Bus dauert die Fahrt ins Ortszentrum etwa 5-10 Min., zu Fuß ca. 20-30 Min. Zurück, bergauf etwa 30-35 Min. In unmittelbarer Nähe gibt es einen schönen Wanderweg durch den Wald. Eine Abzweigung führt hinunter nach Ischia-Porto. Ausflüge rund um/über die Insel sind leicht mit verschiedenen Buslinien erreichbar. Ein Mietwagen ist nicht erforderlich. Es gibt ein preiswertes Wochenticket (ca. 14 €). Damit kann man alle Strecken so oft und lange fahren wie man will.


Zimmer

6.0

Geräumiges, sauberes Zimmer mit ausreichend Stauraum; helle und neue Möbel. Großer Kleiderschrank mit Spiegeln sowie eine große Kommode und zwei ebenfalls geräumige Nachttische. Zwei Stühle dienen zusätzlich als Ablage. Auf der Terrasse stehen Sitzgruppe mit Sonnenschirm und eine Liege bereit. Ein Wäscheständer (ohne Klammern) für die Badesachen ist ebenfalls vorhanden. Wir haben gut geschlafen, die Betten sind bequem. Täglich frische Handtücher und mehrfach neue Bettwäsche. Die üblichen Laken u


Service

5.0

Immer freundlich und sehr bemüht. Wünsche wurden prompt erledigt.


Gastronomie

5.0

Zum Frühstück: Kaffe, Tee und Säfte; Brot, Brötchen, Kuchen und zum Wochenende Croissants; Wurst, Käse und Marmelade, außerdem Obst. Abends: Landestypische Küche, reichhaltige Portionen. Tägliche Wahl zwischen drei Vorspeisen (Pasta, Suppe, Salat) und zwei Hauptgerichten (meist Fleisch oder Fisch) sowie Dessert. Überdies wurde stets Nachschlag der Pasta-Gerichte angeboten. Gemütliche Atmosphäre.


Sport & Unterhaltung

2.0

Außer Thermenpool mit Liegen keine weiteren Angebote. Gepflegte kleine Poolanlage. Keine Platzprobleme mit Liegen usw., da fast alle Gäste tagsüber unterwegs sind.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Leizerman (31-35)

Juni 2018

Immer wieder gerne

6.0/6

Super Personal nette Zimmer toller Blick auf das Meer das Essen war hervorragend Familientaugliches Hotel Komme wieder sehr gerne hier hin Danke für den super Urlaub


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Michael (56-60)

Mai 2018

Ein sehr schönes Hotel

6.0/6

Einfaches Hotel mit einem sehr netten Wirt. Die Küche ist regional und sehr gut. Man kann sich sofort wohl fühlen und eine entspannte Zeit genießen.


Umgebung

6.0

Auf einer anhöhe hinter Cassamicasolle gelegen hat man einen herrlichen Blick aufs Meer und die Landschaft. La Mortella ist ein sehr lohnendes Ausflugsziel. Aber auch Ischia Porto und das Castell Agroneese sind schön. Wer Kakteen mag sollte sich den Kakteengarten in Foiro ansehen .


Zimmer

6.0

Wir hatten ein einfaches Zimmer die Ausstattung ist gut. Das Bad hat alles was man braucht.


Service

6.0

Das Personal ist sehr freundlich wenn Probleme sind werden sie umgehend beseitigt.


Gastronomie

6.0

Natalie der Chefkoch ist ein spitzen Koch der regional kocht und sein Handwerk versteht...


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt einen gepflegten Pool und Sonnen liegen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Carmen (56-60)

Mai 2018

Gutes drei Sterne Hotel

6.0/6

Halt ein drei Sterne Hotel...aber ein netter Wirt...super Koch und sehr familiär..man fühlt sich wie zu Hause. Zimmerservice war auch sehr sauber. Die Betten könnten besser sein..sonst prima.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andre (41-45)

Mai 2018

absolut empfehlenswert

6.0/6

fantastischer Insider-Tip !!! Abseits der ausgetretenen Touristenpfade thront dieses Juwel über der Bucht von Casamicciola. Familiengeführtes Hotel mit einer authentischen ischitanischen Küche. Absolut empfehlenswert !!


Umgebung

6.0

sehr ruhig gelegen, mit fantastischen Ausblick über Casamicchiola


Zimmer

6.0

einfache und saubere Zimmer


Service

6.0

Antonio , der flitzende Oberkellner, ist immer in Bereitschaft


Gastronomie

6.0

typische ischitanische Hausmannskost , vorzüglicher Hauswein ( lokaler Wein vom Südhang der Insel, vom eigenen Hausberg gekeltert )


Sport & Unterhaltung

6.0

Baden im eigenen Pool, Wandern, Reithof in unmittelbarer Nähe ( auf den kleinsten Pferden der Welt ; O-Ton Nicola )


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Reinhard (61-65)

April 2018

Wir kommen sicher wieder!

6.0/6

Das Hotel liegt oberhalb von Casamicchiola und ist gut mit dem Bus erreichbar. Vom Zimmer hatten wir eine herrliche Aussicht auf die Küste und das Meer, ebenso von der großen Terrasse vor dem Speisesaal. Zum Ruhe tanken und wandern ideal gelegen.


Umgebung

6.0

Vom Hotel zur Piazza Marina fährt man ca. 15 Min. mit dem Bus. Dort erreicht man die anderen Inselbusse, mit denen man jedes Ausflugsziel auf der Insel erreichen kann. In der Nähe des Hotels liegt der schöne Wanderweg rund um den Rotaro-Krater und weiter durch einen Pinienwald nach Ischia Porto.


Zimmer

6.0

Wir haben sehr gut geschlafen, weil es sehr ruhig war. Das Zimmer hatte alles was wir brauchten, einschließlich eines großen Balkons mit Blick aufs Meer und wurde täglich sauber gemacht.


Service

6.0

Der sehr nette Wirt spricht deutsch und begrüßt seine Gäste persönlich und ist immer für Fragen oder Wünsche ansprechbar. Die Bedienung beim Abendessen war sehr freundlich und umsichtig.


Gastronomie

6.0

Das Essen war außergewöhnlich gut. Es gibt hervorragend zubereitete ischitanische Küche. Man kann zwischen drei Vorspeisen und zwei Hauptgerichten wählen und zum Nachtisch gibt es meistens frisches Obst. Die Atmosphäre ist familiär und wenn man möchte, kommt man schnell mit den anderen Gästen ins Gespräch.


Sport & Unterhaltung

6.0

Der Pool ist mit Thermalwasser gefüllt. Wir sind täglich geschwommen und haben uns anschließend zum Trocknen entspannt auf die Sonnenliegen gelegt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Hoffmann (56-60)

November 2017

Angenehmen Urlaub

6.0/6

Das Hotel liegt am Berg von Casamicciola mit wunderschönen Panorama blick. Die Bushaltestelle befindet sich direkt vor dem Hotelausgang .kleiner Schwimmenpool und Parkplatz vorhanden. Ich hatte einen schöne Zimmer mit Meerblick wo ich die schönste Sonnenuntergänge beobachten konnte. Die Küche war hervorragend.


Umgebung

6.0

Ruhige Lage mit viel Grün


Zimmer

6.0

Ausreichend ausgestatet


Service

6.0

Gut


Gastronomie

6.0

Menü mit Auswahl. Frühstück Buffet


Sport & Unterhaltung

5.0

Wanderungen Trekking und in der Nähe befindet sich ein Reiterhof


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Felicia (19-25)

Oktober 2017

Sehr schönes Hotel und super liebes Personal

6.0/6

Uns hat das Hotel sehr gut gefallen. Das Personal ist super nett & das Essen war echt lecker! Wir würden gerne noch einmal dort vorbei kommen. Weiter so!


Umgebung

5.0

Mit dem Bus kann man alles super erreichen. Ein Busticket sollte man sich auf der Insel sowieso zulegen, wenn man viel entdecken will.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Steffi (31-35)

September 2017

Sehr gut

6.0/6

Sehr schönes familiäres Hotel etwas abgelegen aber Busse fahren schöner pool tolle zimmer alles super komme gerne wieder


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Frank (46-50)

August 2017

Sehr zu empfehlen

6.0/6

Ausgezeichnet Wir machen gerade Urlaub auf Ischia im Hotel Villa Fiorentina und haben das Erdbeben unbeschadet überstanden. Das Hotel ist sehr sicher und hat keinen Schaden erlitten. Wir werden ständig vom Chef Nicola über die aktuelle Lage informiert und bestens umsorgt. Es besteht kein Grund zur Unruhe und wir werden unseren Urlaub bis zur letzten Stunde genießen. Das Personal ist freundlich und sehr aufmerksam, und erfüllt alle Wünsche die man äußert und steht bei Fragen stets helfend zur Seite. Die Schäden auf der Insel sind an alten und baufälligen Gebäuden entstanden,die nicht erdbebensicher errichtet wurden.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Erik (36-40)

Juni 2017

Erholungsurlaub pur in authentischer Unterkunft

6.0/6

Das Personal im Hotel war sehr freundlich, die Zimmer ordentlich und sauber, das Abendessen mit vielen Auswahlmöglichkeiten abwechselungsreich und vor allem regional. Fantastische Lage, fernab vom stressigen Massentourismus mit einem fantatistischen Blick auf den Golf von Neapel, den ich insbesondere beim abendlichen Glas Wein auf der Terrasse sehr genossen habe. Gute Erreichbarkeit, da stündlich ein zuverlässiger Bus zum Hafen fährt. Tolle Möglichkeiten zum Wandern in der Natur - das Plateau eines inaktiven Vulkans ist fußläufig erreichbar. Personal und Inhaber (echtes Unikum - spricht gut deutsch) sind sehr hilfsbereit, wenn es um mögliche Ausflugsziele geht. Alles in allem ein mehr als gelungener Urlaub - ich komme wieder und kann das Hotel Villa Fiorentina uneingeschränkt weiterempfehlen!


Umgebung

6.0

Kaum in Worte zu fassen - tolle Natur und fantastische Aussicht aufs Meer!


Zimmer

6.0

Bequem, gemütlich und ordentlich.


Service

6.0

Es gab an jedem Tag frische Handtücher und mein Zimmer war schon nach dem morgendlichen Frühstück immer aufbereitet.


Gastronomie

6.0

Tolles Abendessen mit Speisen nach regionalen Rezepten und Zutaten aus dem hauseigenen Garten (Oliven, Zitronen, diver Kräuter). Zudem stammt der angebotene Wein aus eigenem Anbau.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt einen Pool zur Erffrischung, wobei das Wasser nach Angaben des Hotelpersonals Thermalwasser ist. Ansonsten war ich ohnehin den ganzen Tag unterwegs, um die wunderschöne Insel zu erkunden.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Katharina (56-60)

Juni 2017

Einmal und nie wieder

3.0/6

Wir hatten zuerst ein dunkles,feuchtes Zimmer mit Balkon, den man nicht nutzen konnte, weil direkt davor eine Treppe war und man keinerlei andere Aussicht hatte. Gegen Aufpreis von 60.- € bar - natürlich ohne Quittung - bekamen wir ein freundliches helles Zimmer, das uns zufrieden stimmte.Ich hatte kein Sparzimmer gebucht !!!! Es gab 11 Tage denselben Käse zum Frühstück. Daneben meistens Mortadella. 2 Tage gekockten Schinken und 2 Tage Salami zum Frühstück und immer Marmelade. Das Brot war meist trocken und geschmacklos. Ein Ei mußte man extra zahlen. Die Essenszusammenstellung war gewöhnungsbedürftig. Kochfisch mit abgekochten Möhren. Immer nur Eisbergsalat und Tomaten. Die Nudelgerichte waren gut. Zum Dessert 10x Apfel oder Birne. Einmal gab es unansehnlichen Wirsing, in dem wir einen Fischschwanz fanden. Auch in der Panade des Schnitzels fanden wir ein grosses Stück der Rückengräte. Der einzige Kellner war nett. Seine Arbeitszeit ging von 8:00-10:00 Uhr morgens und von 19:00 bis spätestens 22:00 Uhr abends, sodass man danach ohne Getränk und Licht auf der Terrasse saß. Zwischen seinen Arbeitszeiten und danach saß man auf dem Trockenen. Der nächste Supermarkt war 4,5 km den Berg runter . Und dann der Patron - ein unangenehmer Zeitgenosse, der ständig klagte, alles sei zu teuerer -hatte eine Stimme wie ein Maschinengewehr und laberte ununterbrochen während der Öffnungszeiten. Er war um 22 Uhr müde und dann war Feierabend. Licht aus. Nichts mehr zu trinken- wie im Landschulheim. Es ging ständig alles treppauf-treppab. Der Pool war winzig aber mit 165cm viel zu tief. Das Wasser war kein heisses Thermalwasser. Die angebliche Grotte, die stets Thermalwasser enthalten sollte befand sich über eine glitschige ungekehrte Treppe erreichbar in einem mit Waschbeton ausgelegten finsteren Kellerloch in dem vermutlich Ratten und Mäuse hausten- ekelhaft. Der Ort selbst 4,5 km bergab - in heruntergekommenen Bussen oder zufuß durch Berge von Müll entlang stark befahrene Strassen ohne Bürgersteige im Abgas erstickend zu erreichen. Wir hatten uns auf die Überfahrt von Neapel gefreut. Bereits am Hafen hatte wir die erste Abgasvergiftung. Wir wollten die Überfahrt auf dem Sonnendeck des Schiffes verbringen - doch die Auspuffrohre des Schiffes blassen die schwarzen Dieselabgase direkt ins Gesicht.Na danke Die Strände liegen fast ausschließlich neben der einzigen stark befahrenen Hauptverkehrsstrasse. Sie werden verrückt vor Lärm, Gehupe und Abgasen. Es hat uns überhaupt nicht gefallen. Müll, Abgase, wahnsinniger Verkehr und permanter Lärm. Eine landschaftliche wunderschöne Insel - vollkommem herunter gekommen .Jeder schmeisst seinen Müll vor die Tür oder in den Wald. In der ersten Reihe stehen alte riesige Ruinen - ohne Fenster und Dach und vollkommen vermüllt. Toiletten - egal ob in der Therme oder in 5* Hotels sind zum Ekeln - alles ohne Deckel und ohne - oder mit abgebrochener Brille. Mahlzeit. Wir haben auf dem Hin- und Rückflug geweils 1 1/2 Std. im Flugzeug warten müssen. Beim Hinflug war der Bordcomputer kaputt. Dadurch verpaßten wir die Fähre und mußten in Neapel stundenlang warten Beim Rückflug mussten betrunkene Inder wieder aussteigen. Danach wurde das Bordgepäck und das Hauptgepäck durchsucht und neu zugeordnet. Die Heimreise hat dadurch 12 Stunden gedauert. Sie sehen die ganze Reise war vom Anfang bis zum Ende ein Disaster.


Umgebung

3.0

4,5km


Zimmer

4.0

Service

1.0

Nur zur Frühstücks- und Abendbrotzeiz. Zwischendurch noch nicht mal Wasser oder Kaffee zu bekommen


Gastronomie

1.0

es gab nur einen Kellner, der spuren musste. Ansonsten hatte der Patron das grosse Wort


Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Cosme (36-40)

Januar 2017

Wieder zurück nach Ischia

6.0/6

Ruhig, Panorama blick wunderschöne Aussicht aufs Meer. Zimmer mit Balkon.Man kann sehr gut essen. Freundlichem Personal sehr Hilfsbereit deutschsprachig. Bushaltstelle bei Ausgang.


Umgebung

6.0

Zirka zwei Kilometer vom Strand und Hafen. Ruhige Lage und sehr viel Natur .


Zimmer

6.0

Einfach und gut ausgestattet


Service

6.0

Sehr freundliches Personal und wohltuender Service


Gastronomie

6.0

Typisch Italienische Küche


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Melanie (36-40)

Oktober 2016

Nettes kleines Hotel

6.0/6

Kleines gemütliches Hotel in schöner Lage mit Blick aufs Meer. Man genießt die Ruhe, um zu entspannen. Nette Bewirtung, schmackhaftes Essen, guter Wein


Umgebung

6.0

Durch die Lage am Berg hat man eine schöne Weitsicht. Wir sind viel gewandert . Mit den Bussen von Casamicciola kommt man in kleine Orte. Der Strand ist direkt in Casamicciola, dort gibt es Strandbars, wo wir preiswert gegessen haben.


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Zimmer mit Meerblick und Dusche. Es war nett möbliert und sauber. Die Handtücher wurden täglich gewechselt.


Service

6.0

Der Wirt spricht deutsch und war immer hilfsbereit. Das Personal immer freundlich.


Gastronomie

6.0

Das Frühstück ist einfach, aber völlig ausreichend. Zum Abendessen konnten wir zwischen drei Vorspeisen wählen, zum Hauptgericht konnten wir Fisch oder Fleisch essen . Abschließend gab es Nachtisch.


Sport & Unterhaltung

6.0

Wandern in den Bergen, Strand, Thermen in unmittelbaret Nähe. Der nächste Ort in zu Fuß vom Hafen 30 Minuten entfernt. Ausflug nach Capri oder mit dem Schiff zur Almalfiküste.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sükran demirel (26-30)

Oktober 2016

Viele schöner Erfahrungen

6.0/6

Kleine familiär geführte Hotel oberhalb von Casamicciola Terme und ist ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für Wanderungen,Trekking,Reiterin zirka 1,5 Kilometer.


Umgebung

6.0

Bergoase


Zimmer

6.0

Zimmer sind gemütlich und zweckmäßig eingerichtet und verfügen über Dusche //WC,Haartrockner,Sat.-und Safe


Service

6.0

Sehr empfehlenswert


Gastronomie

6.0

Einwandfrei Küche mit Chefkoch Natale


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Markus (61-65)

September 2016

Hervorragend auch mit einer sehr guten Küche!

6.0/6

Ein kleines Hotel in herrlicher Lage mit einem einmaligen Blick auf das Meer! Eine Therme und ein schönes Schwimmbad runden das Bild ab.


Umgebung

6.0

Idealer Standort für Wanderer, da sehr viele Wanderungen vom Hotel aus gestartet werden können. Gute Busverbindung! In 10 Minuten ist man mit dem Bus vom HAfen im Hotel!


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind gut ausgestattet. Dusche und WC sind ok und sauber. MAn schläft gut!


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Anke (61-65)

September 2016

Immer wieder gerne!

6.0/6

Es ist ein kleines, familiäres und ruhiges Hotel, das oberhalb von Casamicciola liegt. Man hat einen wunderbaren Blick auf den Ort und das Meer.


Umgebung

6.0

Die Fahrt mit dem Bus nach Casamicciola Hafen dauert ca. 15 Minuten. Man kann auch laufen und dabei den schönen Blick genießen. Vom Hotel aus sind mehrere Wanderwege in die Berge zu Fuß zu erreichen und ebenso eine kleine Therme am Meer.


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind sauber und die Ausstattung entspricht dem Standard. Wir haben wegen der ruhigen Lage sehr gut geschlafen.


Service

6.0

Der Wirt, Nicola, spricht deutsch und ist immer für Fragen oder Wünsche ansprechbar. Die Bedienung beim Abendessen war sehr freundlich und umsichtig.


Gastronomie

6.0

Das Essen ist ein Highlight. Es gibt hervorragend zubereitete ischitanische Küche. Man kann zwischen drei Vorspeisen und zwei Hauptgerichten wählen und zum Nachtisch gibt es meistens frisches Obst. Die Atmosphäre ist familiär und wenn man möchte, kommt man schnell mit den anderen Gästen ins Gespräch.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Renate und Detlef (56-60)

September 2016

Ein gemütliches Hotel mit herrlichem Blick

6.0/6

Nettes gemütliches Hotel am Berg gelegen, mit einer Traumaussicht auf das Meer , gutem Essen und Ruhe in netter Atmusphäre


Umgebung

6.0

Das hotel liegt oberhalb von Casamicola mit Blick aufs Meer. In unmittelbarer Nähe kann man sehr schön Wandern und hat einen herlichen Blick über die Insel. Zum Ort und Hafen mit kleinen Läden und Kaffees kommt man mit dem Bus, der jede Stunde fährt, oder zu Fuß in ca.20 Minuten.


Zimmer

6.0

Unser Zimmer hatte schöne Möbel, Bad mit Dusche. Täglich frische Handtücher. Himmlische Ruhe zum schlafen.


Service

6.0

Nicola, der Besitzer sowie das Personal waren immer hilfsbereit freundlich.


Gastronomie

6.0

Das Frühstücksbuffet war gut und ausreichend. Zum Abendessen gab es Vorspeise, zum Haupgericht konnte man zwischen Fisch oder Fleisch wählen und anschließend Nachtisch. Das Essen hat super geschmeckt , besonders die Nudeln in allen Variationen. Wer gerne Wein trinkt sollte den selbstgemachten Hauswein probieren. Uns hat er gut geschmeckt


Sport & Unterhaltung

6.0

Der Strand ist direkt unten in Casamicola,dort kann man für wenig Geld gut Essen. Termen sind in unmittelbarer Nähe. Wandern kann man gleich oberhalb vom Hotel, dort hat man einen herrlichen Blick über die Insel. Es gibt überall kleine Kaffees.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Helmut (46-50)

Juli 2016

Ein kleines schönes Hotel

6.0/6

Sehr schönes kleines Hotel, schöne Lage oberhalb von Casamicciola mit traumhaften Blick aufs Meer.


Umgebung

6.0

Das Hotel ist oberhalb von Casamiccola, wer gerne wandert kann es in unmittelbarer Nähe tun und hat herliche Ausblicke auf die Insel


Zimmer

6.0

Ich hatte ein zimmer mit Meerblick, es gab täglich frische Handtücher und war ordentlich und sauber.


Service

6.0

Der Chef Nicola hat immer ein ofenes Ohr und spricht deutsch. Der Ober war immer umsichtig und freundlich.


Gastronomie

6.0

Das Essen war einfach super. Zum Abend konnte man als Vorspeise Suppe, Nudel wählen, als Hauptgericht gab es Fisch oder Fleisch und Nachtisch. Auch Sonderwünsche wurden erfüllt.


Sport & Unterhaltung

6.0

Wandern in unmittelbarer Nähe, den Ort und Strand konnte man zu Fuß in 20 Minuten oder mit dem Bus, der jede Stunde fährt erreichen. Am Strand sind kleine Lokale, wo man preiswert sehr gut essen kann. Wer sich einen Überblick über die Insel machen möchte fährt mit Bus CS oder CD um die ganze Insel. Kleine Busse fahren von überall in die Dörfer.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Detlef und Renate (61-65)

Juni 2016

Es war zum wiederholten Mal ein schöner Urlaub

6.0/6

Die familiäre Atmosphäre, die schöne Lage und das gute Essen Den Abend auf der Terrasse mit einem Glas Wein beim Sonnenuntergang mit den anderen Gästen ausklingen lassen.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt oberhalb am Berg mit herrlichem Blick auf das Meer Wer gerne wandert, ist hier genau richtig. Ein Bus fährt stündlich zum Hafen, von dort kommt man überall hin.


Zimmer

6.0

Wir hatten eines der neu eigerichteten Zimmer mit Blick aufs Meer Täglich waren frische Handtücher da und das Zimmer war immer ordentlich und sauber


Service

6.0

Nikola, der Chef ist immer freundlich und geht auf die Wünsche der Gäste ein.


Gastronomie

6.0

Natale macht ein super Essen, man wählt zwischen drei Vorspeisen, Hauptgericht Fisch oder Fleisch sowie Nachtisch.


Sport & Unterhaltung

6.0

Der Pool ist ausreichend groß und wird mit Thermalwasser gespeist. Der Strand ist zu Fuß in 20 Minuten oder stündlich mit dem Bus zu erreichen, dort sich kleine Strandbars ,wo man gut und günstig essen und trinken kann


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sylvia und Karl-Heinz (56-60)

Juni 2016

Ein toller italienische Urlaub. Super

6.0/6

Wir haben einen sehr angenehmen Urlaub verbracht. Das Personal ist sehr nett und erfüllt eigene Wünsche sofort. Die Besitzer stehen mit tollen Tipps über die Insel bereit. Sie haben für jeden Wunsch eine schnelle Lösung Man erlebt dort einen tollen italienischen Urlaub.


Umgebung

6.0

Die Lage ist ruhig und man hat eine tolle Aussicht auf das Meer


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind mit Fernseher, Fön und anderen Dingen ganz normal ausgestattet. Sie sind sauber und gemütlich. Wir haben sehr gut geschlafen


Service

6.0

Das Personal geht auf jeden Gast persönlich ein. Wünsche werden sofort erfüllt


Gastronomie

6.0

Der Koch ist ein Zauberer der italienischen Küche. Ob eine tolle italienische Suppe oder ein frisch gefangener Fisch zu bereitet wird, es ist ein Genuss der Sinne. Bella Italia


Sport & Unterhaltung

5.0

Durch die Lage bedingt, sind Wanderungen direkt vom Hotel möglich. Die Poolanlage sowie die Thermalgrotte sind gut. Besonders angenehm war der musikalische italienische Abend


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Carsten (46-50)

Mai 2016

Gerne wieder zum ruhigen Aufenthalt.

6.0/6

Sehr angenehmes familiäres Hotel. Auf der Insel sind zahlreiche Aktivitäten möglich der sehr nette Gastwirt hat uns bei allen Anliegen gerne geholfen. In den empfohlenen Lokalen wurde immer leckeres Essen serviert. Im Mai ist es noch etwas ruhiger, wer mehr Trubel braucht sollte später reisen. Die Gäste im Hotel waren nett, Kontakte konnten schnell geschlossen werden. Reinigung ohne Beanstandung.


Umgebung

6.0

Schönes Panorama mit Meereblick und Sonnenuntergang. Die liebevolle Bepflanzung geprägt von den dort üblichen Zitronenbäumen laden zu ruhiger Entspannung an dem Pool ein. Highlight die eigene kleine Thermalbadewanne.


Zimmer

6.0

Großes Apartement, sehr gut.


Service

6.0

Alles zu unserer Zufriedenhait.


Gastronomie

6.0

Es wurde gekocht was wir wollten.


Sport & Unterhaltung

5.0

Wanderungen im Wald, Museen und schöne Gärten. Die Thermen nicht zu vergessen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gabriela (61-65)

Mai 2016

Ich würde das Hotel nicht weiterempfelen

1.0/6

Zustand des Hotels renovierungsbedürfig, Sauberkeit sehr schlecht. Zimmer ohne separate Fenster. Früchtück -Eine Sorte Wurst, eine Sorte Käse, keine Eier, kein Obst, keine Gemüse etc. Tips: WiFi - nur in Speisesaal, Personal und Chef spricht deutsch.


Umgebung

2.0

Lage schön aber hoch gelegen. Bus sehr unzuverlässig und selten.


Zimmer

1.0

Zimmeraustattung spärlich. Klimaanlage nicht in Betrieb, sauberkeit in Bad eine Katastrophe, kein Fenster,Fliesen verschimmelt,Duschkopf verkalkt.


Service

2.0

Der Chef ist sehr unfreundlich und dominant. Koch sehr freundlich und kocht sehr gut.


Gastronomie

1.0

In Speisesaal sauberkeit und Hygiene sehr schlecht


Sport & Unterhaltung

1.0

Unterhaltung und Sport- keine Angebote.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Heidi & Hans (51-55)

Mai 2016

Ein familiär geführtes Haus

6.0/6

Ein schöner familierer Urlaub, mit schönem Zimmer und Blick aufs Meer. Nikola der Chef spricht deutsch und ist immer bestrebt es den Gästen recht zu machen. Das Frühstück ist ausreichend und abends kann man zwischen zwei Hauptgerichten und mehreren Vorspeisen wählen. Ein Pool sowie eine Thermalgrotte sorgt für Entspannung. Hier kann man sich nur wohlfühlen. Eine Bus fährt alle Stunde zum Hafen. Wir kommen gerne wieder.


Umgebung

6.0

Am Berg gelegen mit schönem Blick aus Meer


Zimmer

6.0

Das Zimmer ist ausreichend groß, sauber, die Handtücher werden regelmäßig gewechselt.


Service

6.0

Der Ober ist immer freundlich zu den Gästen


Gastronomie

6.0

Es wird ischianisch gekocht, was sehr schmackhaft ist.


Sport & Unterhaltung

6.0

Eimal die Woche ist Lifemusik, die immer für gute Stimmung unter den Gästen sorgt


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Simone (36-40)

Mai 2016

Wir würden immer wieder kommen

3.0/6

Man fühlt sich als Gast als gehöre man dazu. Der schöne ruhige Lage oberhalb von Casamiccola mit Ausblick aufs Meer, die tollen Sonnenuntergänge und das gute Essen


Umgebung

6.0

Am Berg gelegen, man kann unweit in den Bergen wandern Der Bus fährt jede Stunde zum Hafen, wo kleine Läden und Cafe sind Von dort fahren Busse in alle Richtungen, die aber machmal sehr voll sind.


Zimmer

6.0

Wir hatten ein schönes ZImmer mit Balkon . WLAN auch in den Zimmern


Service

6.0

Nicola der Wirt spricht deutsch, Natale kocht super und der Ober ist immer freudlich und aufmerksam.


Gastronomie

6.0

Das Frühstück ist einfach aber ausreichend mit Käse Wurst Marmelade Zum Abendessen kann man unter mehreren Vorspeisen und zwei Hauptgerichten Fisch oder Fleisch wählen. Besonders haben die Nudeln geschmeckt.


Sport & Unterhaltung

6.0

Pool mit ausreichend Liegen und eine kleineThermalgrotte Einmal die Woche kommt ein Gitarrenspieler der abends auf der Terrasse spielt Es war immer eine super Stimmung mit den Gästen


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Detlef (61-65)

September 2015

Zum 6. Mal wieder schöne 3 Wochen

6.0/6

Das Hotel ist am Berg oberhalb von Casamicciola. Eine schöne Anlage, in der man den Urlaub ungestört vom Lärm genießen kann. Die Zimmer sind einfach eingerichtet, sauber und ausreichend geräumig. Zum Frühstück gibt es Brötchen und Brot, Aufschnitt , Käse sowie verschiedene Marmeladen und selbstgemachten Kuchen. Eier kann man sich in mehreren Variationen bestellen. Es gibt Kaffee , Latte Macchiato usw. sowie Säfte und Joghurt. Es ist familiär und man fühlt sich willkommen. Man kann das Früstück auf der Terrasse einnehmen und so den Tagesanfang mit Sonne genießen.


Umgebung

6.0

Zum Hafen, den daneben liegenden Strand sowie zur Bagnitello Therme (wo man Ermäßigung bekommt, wenn man in der Villa Fiorentina wohnt) erreicht man in 25min. zu Fuß oder mit dem Bus ,der vor dem Hotel hält. Vom Hafen kann man in alle Richtungen fahren. Am Hafen gibt es kleine Restaurants, wo man draußen sitzen kann. Lacco Armeno kann zu Fuß am Wasser entlang in 25 Min. erreicht werden.


Zimmer

6.0

Es gibt Zimmer von Standart (ohne Meerblick), sowie mit Balkon oder kleiner Terrasse bis Wohnungen für Familien zu unterschiedlichen Preisen. Fernseher sind mit mehreren deutschen Programmen vorhanden. Für die Unterbringung der Garderobe ist ausreichend gesorgt. Das Bad ist ausreichend groß und mit Dusche und Fön ausgestattet. Es wird täglich gereinigt und im Bad sind täglich frische Handtücher. Es ist immer alles sauber und ordentlich.


Service

6.0

Man wird freudlich von Nicola, dem Chef des Hauses empfangen. Er spricht deutsch, wenn auch ein bißchen schnell. Antonio, der Ober, ist stets bemüht auf die Wünsche der Gäste einzugehen. Natale sorgt für das leibliche Wohl und kocht nach iskianischer Küche, die immer abwechslungsreich und geschmackvoll ist. Besonders seine Pasta in allen Variationen.


Gastronomie

6.0

Das Restaurant hat eine Terrasse, von wo man einen schönen Blick bis zum Hafen hat. Das landestypisch Essen ist abwechslungsreich, immer frisch zubereitet und schmackhaft. Es werden immer drei Vorspeisen sowie Fisch oder Fleisch angeboten, woraus man wählen kann.


Sport & Unterhaltung

6.0

Ein großer Teil der Gäste ist tagsüber unterwegs und wer gerne seine Zeit am Pool verbringen möchte ,ist ungestört. Man wird nicht mit Animation generft. Der Pool ist ausreichend groß und gut temperiert mit Thermalwasser gefüllt. Ausreichende Liegen sowie Sonnenschime sind vorhanden. Es gibt eine Grotte ,die mit heißem Thermalwasser (ca. 45 Grad) gefüllt wird. Sehr gut bei Reuma und Gliederschmerzen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sven (41-45)

September 2015

Hält was es verspricht, toller Urlaub.

4.7/6

Würde dort sofort wieder Urlaub machen, hatten eine schöne Zeit mit wirklich gutem Essen. Hotel liegt schön gelegen für Wanderungen durch die obere Insellandschaft. Zum Strand ist es leider zu weit zum laufen, aber es fährt ja ein Bus. Man sollte sich eh nen Roller mieten um die tolle Insel intensiv zu erkunden.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Marzena (46-50)

September 2015

Das war kein Cent wert ! Nicht mal 1 Stern !

3.0/6

Wir haben uns leider nicht wohl gefühlt. Auf keinen fall noch mal. Lieber was anderes suchen. Das war kein Cent wert ! Schlechtes essen und schmutzige Hotel.


Umgebung

3.0

Zimmer

3.0

Service

3.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Michael (51-55)

September 2015

Vorfreude auf 09.2017, Bewertungen immer vergessen

6.0/6

Familiär geführtes, kleines Hotel mit phantastischer Mittelmeerküche, einem super Blick auf Casamiccola, dem Mittelmeer und damit verbunden, unbeschreiblichen Sonnenuntergängen.


Umgebung

6.0

Für Urlauber die Ruhe und Entspannung suchen ideal.Ruhig und abgelegen oberhalb des Ortes. Bushaltestelle vor der Haustür.


Zimmer

5.0

Gemütliche, einfache, zweckmäßige Ausstattung und sauber.


Service

6.0

Nett, zuvorkommend und sehr bemüht.


Gastronomie

6.0

Bei der Auswahl aus zwei Gerichten, sehr abwechslungsreich und typisch italienisch. Eine hervorragende, mediterrane Küche mit viel Fisch und Pasta. Wenn man nett bittet, schließt das Restaurant nicht gleich um 22:00 Uhr und man kann noch nett auf der Terrasse sitzen und den Abend bei einem Glas Wein ausklingen lassen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Der kleine Swimmingpool ist zum relaxen und für eine Abkühlung völlig ausreichend. Freizeittripps können separat gebucht werden.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Claudia (51-55)

Juli 2015

Einmal und NIE wieder

2.0/6

Zustand des Hotels stark renovierungsbedürftig, Sauberkeit lässt sehr zu wünschen übrig. Zimmer (Nr. 11) ohne separate Fenster, Eingangstüre ist gleichzeitig das Fenster. Frühstücksbuffet spärlich!Eine Sorte Wurst, eine Sorte Käse, Eier gegen Aufpreis! Kein Obst, keine Tomaten etc. , kein frischer Kaffee. Nur Baguettscheiben und steinharte "Brötchen". Publikum im Schnitt zwischen 50 und 60....


Umgebung

3.0

Lage traumhaft, aber sehr hoch gelegen. Busse sehr unzuverlässig. Strände nicht zu Fuß erreichbar sondern auch nur mit dem Bus und je nach Tageszeit total überfüllt. Nicht zumutbar im Juli bei 40 Grad


Zimmer

1.0

Zimmerausstattung spärlich, Kleiderschrank ließ sich nicht richtig schließen , nur ein deutsches Programm, keine Minibar, keine Klimaanlage (Zimmer 11) , kleine Terrasse. Sauberkeit im Bad eine Katastrophe, Duschabgrenzung am Boden verschimmelt, Duschkopf verkalkt. Kein Fenster im Bad.


Service

1.0

Der "Chef" ist sehr dominant und ruppig! Man traut sich nicht ihn wirklich um Hilfe zu bitten, geschweige denn, Kritik anzubringen. Wir haben uns einmal "erdreistet" und ein von ihm bestelltes Taxi innerhalb von 5 Minuten rückgängig zu machen. Das wurde uns mehrfach vorgeworfen und es kam die "freundliche" Bemerkung: "beim nächsten Mal werde ich mir überlegen ob ich nochmal helfe!" Das ist eine Unverschämtheit gegenüber dem Gast! Und der Ton macht die Musik und der war allles andere als angemes


Gastronomie

1.0

Es gibt nur den Speisesaal, keinen separaten Aufenthaltsraum. Sauberkeit und Hygiene sind extrem schlecht. Servietten teilweise schon fleckig beim Eindecken, die Bestuhlung auf der Terrasse eine Katastrophe. Stühle verrostet, die Auflagen dreckig und kaputt. Tische werden nicht abgewischt, die Terrasse wird nicht gekehrt, geschweige geputzt. Ab 22.00 Uhr gib es keinen Service mehr, bedeutet man bekommt auch keine Getränke mehr. Das ist bei Temperaturen die Abends noch bei ca. 26 Grad liegen eine


Sport & Unterhaltung

4.0

Keine Animation, kein Programm innerhalb einer Woche. Die Temperatur des Pools gleicht einer Badewanne, da mehrmals am Tag Wasser aus der Therme (60 Grad) eingelassen wird. Kaltes Wasser zur Abkühlung findet man so gut wie überhaupt nicht. Liegen und Schirme am Pool okay.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Anthony Provitina (26-30)

Juli 2015

Wunderschöner Urlaub im Wohlfühl- Hotel :-)

5.5/6

Das Hotel Villa Fiorentina ist ein gemütliches kleines familiär geführtes 3* Hotel in Casamicciola Terme. Es ist hoch und ruhig gelegen. Es gibt einen einzigartigen Panoramablick von der Terrasse aus. Jeden Tag konnte man die Seele baumeln lassen bei dem Ausblick, besonders abends bei den Sonnenuntergängen. Es gibt so um die 30 Zimmer in dem Hotel, es ist also wirklich ein kleines süßes Hotel. Der Zustand des Hotels war sehr sauber und gepflegt. Jeden Tag war ein Gärtner zu sehen, der die Wege sauber gefegt hat und allein in der Woche, in der wir da waren, den Pool gereinigt hat. Für die Klimaanlage hätten wir 6 Euro am Tag zahlen müssen. Wir brauchten die nicht, vor allen dingen, weil wir den ganzen Tag unterwegs waren und abends wenn die Sonne unterging war die Luft so schön kühl, dass die offenen Fenster dafür sorgten, dass man super schlafen konnte. Wir würden aber Mückensprays empfehlen. Im Hotel gab es kostenloses W-LAN was auch nicht selbstverständlich ist in vielen anderen Hotels. Als wir da waren waren fast nur deutsche in dem Hotel vereinzelt Italiener und Engländer. Es ist vieles auf Deutsch ausgeschildert - also sehr gut angepasst. Man hat Leute in unserem Alter gesehen (mitte 20) und auch ältere Gäste (30-60) gesehen. Nicola der Chef ist ein sehr lieber, gut deutsch sprechender und liebenswerter Mensch. In welchem Hotel lernt man schon den Chef höchstpersönlich kennen, der sich viel Zeit für seine Gäste nimmt? (später mehr dazu)


Umgebung

5.0

In der Nähe befindet sich ein Krater eines alten Vulkanes. Daher auch der Name der Straße Via Cretaio (Cretaio = Krater). Das Hotel ist sehr ruhig gelegen ca. 2km vom Ortskern (Hafen, Piazza) entfernt. Bei der Ankunft bekamen wir von Nicola einen Busplan mit den entsprechenden Buszeiten. Wir haben uns aber für einen Mietwagen entschieden, daher können wir nicht viel zu den Bussen schreiben. Die Bushaltestelle ist direkt vor dem Hotel. Für Leute, die aus dem Alltag raus wollen und einen ruhi


Zimmer

5.0

Unser Zimmer war sehr gepflegt und in einem guten Zustand, die größe war sehr passend. Die Zimmer sind in einem einfachen italienischen Stil gehalten. Wir haben in vielen anderen Bewertungen gelesen, dass kritisiert wurde, dass es nur einen Deutschen Fernsehsender gibt. Das stimmt, jedoch hat es uns nicht gestört, da wir interessiert waren die Insel zu erkunden und nicht im Urlaub waren um Fernsehn zu schauen ;-) Das Bad hätte einwenig größer sein können aber man kam trotzdem wunderbar klar, zu


Service

6.0

Am Service im Hotel gibt es nichts zu beanstanden. Daher 6 Sonnen. Fangen wir an bei dem Kellner (Antonio): Antonio ist ein sehr fleißiger motivierter Kellner, der stets darum bemüht ist seine Gäste beim Essen glücklich und zufrieden zu sehen. Beim Essen erkundigt er sich in guter alter Italienischen Manier über das Wohleregehen der Frauen. Er ist ein ganz lieber herzlicher Kellner. Die Reinugungskraft ist auch sehr freundlich und hält die Zimmer jeden Tag sehr sauber, dazu gehört außerdem,


Gastronomie

5.0

Das Frühstücksbuffet war etwas mager, jedoch entspricht es den italienischen Verhältnissen. Wer Italien kennt, weiss dass die Italiener mehr Wert aufs Abendessen legen. Jedoch war das Frühstücksbuffet lecker, es gab Brötchen und Brot, Käse, ital. Mortadella, Kuchen, Joguhrt, Kekse, 3 verschiedene Müsli/Cornflakessorten, Milch, Saft und versch. Kaffees. Da wir in einer anderen Bewertung gelesen haben, dass man Eier zum Frühstück gegen einen Aufpreis bekommt, können wir nur sagen das dies nicht de


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Poolanlage des Hotels war sehr gepflegt und in einem guten Zustand. Die größe des Pools erschien auf dem ersten Blick sehr klein, aber da es sich bei dem Wasser um warmes Thermalwasser handelt, dass von einer Thermalquelle stammt, lud der Pool zum Entspannen und zum Schweben im Wasser ein. Daher war die Größe des Pools genau richtig und völlig ausreichend. Die Liegen und Schirme waren in einem optimalem Zustand. Am zweiten Abend wurde ein örtlich bekannter Sänger eingeladen, der nach de


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Claudia (51-55)

Juli 2015

NIE WIEDER DIESES HOTEL

1.7/6

Ein sehr spartanisch bis ärmlich eingerichtetes Familienhotel das so ziemlich alle Wünsche offenlässt zum Beispiel nach einer Klimaanlage bei 40 Grad Außentemperatur oder ein Fliegengitter das heißt schwitzen und gestochen werden von unendlich vielen Mücken...sehr schmutzig ...Die Dusche ist zugleich auch Toilette weil sie direkt aneinander gelegen sind Das Frühstück beinhaltet weder frisches Obst, noch Eier oder frischen Produkte Die Gästestruktur ist zwischen 50 und 60 Jahren


Umgebung

2.0

Sehr einsam auf einem Berg, wunderschöne Aussicht auf die Bucht von Casamicciola, die jedoch nicht darüber hinweg tröstet, dass die Bus selten und sehr unzuverlässig fahren und meist überfüllt sind.In unmittelbarer Nähe gibt es keine Geschäfte und mangels einer Poolbar oder Ähnlichem war man gezwungen alles (zB Wasser) aus dem Ort (ca 20 Min mit dem Bus) zu holen Der Strand war ebenfalls nur mit Bus zu erreichen, Ausflüge konnte man buchen und wurde abgeholt von dem entsprechenden Dienstleister


Zimmer

1.0

Jugendherbergen sind purer Luxus gegenüber diesem Hotel ich habe es nicht für möglich gehalten dass BERGE UND MEER (=ALDI REISEN) mit so einer Unterkunft kooperieren können....keine Klimaanlage und kein Mückengitter bedeuten: schwitzen bis man nicht mehr kann dann Fenster auf und gestochen werden bis man aussieht wie ein Streuselkuchen, keine Abkühlung weil es nur warmes Wasser gibt kein kühles Getränk HORROR PUR Die Möbel uralt und moderig die Dusch und die Toilette so dicht beieinander dass d


Service

1.0

Der Hoteleigner zeichnete sich durch ausgesprochene Ruppigkeit und schlechte Erreichbarkeit aus Der einzige Kellner war mit der Arbeit völlig überfordert Der Koch war sehr freundlich und kochte auch sehr lecker was aber nicht darüber hinweg helfen konnte, dass es ab 22:00 nichts !!!!! mehr zu kaufen gab, also ab ins Bett!!!!es gab ja auch keine Alternative, teilweise kam man sich so vor wie in einem Strafgefangenenlager....


Gastronomie

4.0

Der Koch kochte lecker und es war möglich zwischen zwei Gerichten zu wählendie Sauberkeit lies alle Wünsche offen, die frisch eingedeckten Servietten waren zum Beispiel voller Flecken Da es ab 22.00 nichts mehr gab und das Licht gelöscht wurde war die Stimmung insgesamt bei allen Gästen sehr gedrückt da man sich Ferien anders vorgestellt hatte


Sport & Unterhaltung

1.0

es gab einen kleinen Pool der jedoch aus der heißen Therme des Hauses gespeist wurde und deshalb mindestens Badewannentemperatur (ca. 28 Grad) hatte, da aber auch das Wasser aus den Duschen sehr warm war konnte man sich überhaupt nicht abkühlen außerdem gab es auch keine Poolbar also ein kühles Getränk war Fehlanzeige keine Kühlschränke oder Minibars auf den Zimmern ohne Klimaanlage.... Liegen und Sonnenschirme waren dagegen genügend vorhanden


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Marvin (26-30)

Juli 2015

Eine Hotel mit Traumblick

5.4/6

Wenn es uns nach Italien zieht, dann nach Ischia zu Nico in seine Villa Fioretina. Das Personal ist immer freundlich und unser Gastgeber Nico ist immer für ein Gespräch bzw. für einige Info zu Ausflugsempfehlungen zu haben. Man fühlt sich einfach heimisch! Ach und wenn Nicos Bruder Di Natale in der Küche Zicklein zaubert sollte man es versuchen, denn es ist wirklich himmlisch. Übrigens werden die Früchte und Kräuter aus dem eigenem Garten verwendet zum kochen. Wir kommen immer gerne wieder, auch ein drittes mal!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Anne (36-40)

Juli 2015

Klasse

6.0/6

Mann fühlt sich rund um wohl! die Gastfreundschaft ist unmittelbar übertroffen,alle Sonderwünsche werden sofort umgesetzt.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Markus (61-65)

Mai 2015

Ein Ort der Erholung mit viel Genuss

5.3/6

Wir kommen seit 1976 auf die Insel Ischia und verbringen unseren Badeuralub seit 11 Jahren in der Villa Fiorentina. Wir sind mit der Größe und Zimmeranzahl, Zustand, Sauberkeit und vor allem mit der hervorrfagenden Küche sehr zufrieden.


Umgebung

5.0

Wir sind mit der Lages der Pension sehr zufrieden. Die Ruhe und die Lage am Wald sind für die Erholung für uns sehr wichtig. Außerdem kann man viele Wanderungen vom Hotel aus unternehmen.


Zimmer

4.0

Wir dürfen seit 11 Jahren in sehr großzügigen Zimmern wohnen. Die Ausstattatung ist einfach aber sauber. Toilette und Dusche und Bad funktionieren.


Service

6.0

Chef des Hauses ist eine Seele von Mensch und versucht jedem Gast seine Wünsche zu erfüllen. Wir kommen mit nur Deutsch sehr gut zuercht.


Gastronomie

6.0

Eine außerordentliche und gesunde Küche erwartet man bei diesem Preis nicht. Service, Getränkeangebot, vor allen Dingen den ischianischen Wein erfreuenb jeden.


Sport & Unterhaltung

5.0

Im Schwimmbad kann man sich gut abkühlen. In der Thermalquelle können sich die Knochen der Gäste sehr gut erholen. Wir sind mit dem Angebot bei dem Preis sehr zufrieden.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

(46-50)

Mai 2015

Beste Italienische Gastfreundschaft

5.0/6

Einmalige Ausblicke auf Berg und Meer. Sehr leckeres, liebevoll zubereitetes Essen. Der Bus hält wirklich direkt vor dem Hotel. Und zwar stündlich, im Sommer auch spätabends. Äußerst Gastfreundliche familiäre Atmosphäre. Der Patron (ein echtes Original) spricht gut Deutsch und weiß praktisch Alles: Fragen lohnt sich. Zimmer mit Meerblick lohnt sich auch wegen der einmaligen Sonnenuntergänge. Unsere Erwartungen an "nur" 3 Sterne wurden übererfüllt. Wir hatten einen tollen Urlaub.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.7

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Das Menü am Abend wurde am Morgen angekündigt. Man konnte wählen zwischen Suppe, Salat, Pasta als Vorspeise. Und Fisch oder Fleisch als Hauptgang. Der Fusch war super. In zwei Wochen Urlaub kam jeden Tag was Anderes auf den Tisch. Beim Einchecken würden wir schon gefragt ob wir vegetarisches oder veganes Essen möchten.


Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Das Hotel hat einen Pool mit eigenem Thermalwasser. Gute Steände sind problemlos mit dem Bus zu erreichen


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Steffen (46-50)

April 2015

Nur für Liebhaber des echten Italiens!

5.6/6

Wer den Perfektionismus, die Sterilität und Anonymität eines 4*-Clubs liebt, ist in der Villa Fiorentina ganz falsch am Platz. Bei Nicola di Meglio, seinem Bruder Natale, seiner Frau Rosi, dem Kellner Antonio und der Zimmerfrau ist man aufgehoben wie bei einem lieben Onkel oder Freund auf Landurlaub. Hier ist nichts perfekt, nichts steril - aber alles liebenswert! Nicola ist ein Vollblut-Gastwirt, der sehr gutes Deutsch spricht und seine Gäste ins Herz schließt und alle Wünsche erfüllt (Man muss sie aber auch bennenen, gell!). Besonders wir als schwules Ehepaar sind besonders herzlich aufgenommen worden - ich möchte die Villa Fiorentina ganz klar als "gay-friendly" klassifizieren - und das im katholischen italien! Die Zimmer sind irgendwie zusammengewürfelt mit Möbeln verschiedener Epochen, dabei nicht schick oder hipp - aber sie sind originell. Das erste Zimmer, das wir bekommen sollten, hat uns nicht gefallen - prompt hat uns Nicola bei der Anreise ein paar andere Zimmer gezeigt bis wir "unser" Zimmer gefunden haben. Alles kein Problem: Wenn es was zu meckern gibt, spricht man mit ihm und "schwupp" bekommt man das, was man will. Er ist ein Zauberer der guten Laune und es Wohlgefühls. Der Blick von unserem Zimmer über die Bucht von Casamicciola war einfach umwerfend. Und da die Villa am Waldrand liegt, wo Nicola seine eigenen Schweine, Gänse, Hühner und Ziegen hält, sind wir jeden Morgen von Vogelgezwitscher und Krähen des Hahns geweckt worden. Die Anlage liegt direkt oberhalb des Ortes, ist aber für schwerbehinderte und Familien mit Kleinkindern ungeeignet, da es hier treppauf-treppab geht. Es gibt auch keinen Lift. In den Ort läuft man den Hügel runter etwa 15 Minuten - aufwärts empfehlen wir unbedingt den Bus Nummer 16 zu nehmen, der etwa alle 60 Minuten fährt. Die Öffis auf Ischia sind sehr gut und günstig! Besonders hervorheben möchten wir in unserer Bewertung das wundervolle Essen von Natale di Meglio: Er hat uns täglich in der Vollpension mittags und abends mit seinen Menüs der italienischen Hausmannskost überrascht und ein Feuerwerk der landestypischen Produkte abgebrannt: Es gab jeden Tag wundervolle Pasta, Salat, Suppe, frischen Fisch und Fleisch aus dem eigenen Stall. Dazu guter und günstiger Tischwein (€ 12,00/Liter) und Mineralwasser (€ 3,00/Liter). Das Frühstück ist einfach gehalten, unspektakulär aber gut. Der Pool ist sehr gepflegt und wird ebenso wie die Grotte mit Wasser aus der eigenen Heilquelle gespeist. Die Gartenanlage ist ein subtropisches Paradies! Wir werden die Villa Fiorentina wieder besuchen und reihen uns gerne ein in die Riege der vielen deutschen Stammgäste ein! Danke an die di Meglios und ihr Team!


Umgebung

5.5

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Horst (66-70)

Oktober 2014

Ischia ja - Hotel Fiorentina nein!

3.3/6

Die Zimmer sind klein und ältlich und ungemütlich, größere nur gegen Aufpreis. Die Zimmer sind sauber. Frühstück immer nur Scheibenkäse und Mortadella. Schinken, Salami und Ei nur auf ausdrückliche Aufforderung. 'Restaurant' im Charme einer Osteria der 60er Jahre und Video überwacht (NSA läßt grüßen). Kein Aufenthaltsraum, keine Leselampe im Zimmer. Mini Pool, kleine Therme im Kellergewölbe nicht einladend. Der Bus vom/zum Hotel fährt unregelmäßig! Das Abendessen ist gut, jedoch in 2 Wochen keine Oliven gesehen - und, das Auge ißt mit. Die Aussicht vom Hotel ist herrlich. Das ist das Pfund des Hotels.


Umgebung

4.0

Ca. 2 Km zum nächsten Ort. Zu Fuß bergab und zurück bergauf. Mit Bus auf Grund der Unregelmäßigkeit der Busse umständlich und zeitraubend. Nach Möglichkeit ein Moped mieten.Der nächst beste Badestrand ist der Montano Strand bei Lacco Ameno. Im Ort Casamicciola Restaurants und Möglichkeiten zum Einkaufen.


Zimmer

2.0

Zimmer zu klein, ältliche Einrichtung, ungemütlich, keine Leselampe, größere Zimmer nur gegen Aufpreis. Keine Minibar und keine Kaffeemaschine. Bad und Toilette sauber.


Service

4.0

Service ist freundlich und hilfsbereit. Zimmer sind sauber und täglicher Handtuchwechsel. Nachfragen nach Schinken, Salami und Ei zum Frühstück werden als 'meckern' bezeichnet.


Gastronomie

4.0

1 Restaurant (hell erleuchtet, keine Kerzen, ungemütlich) ohne ambiente. Küche landestypisch ital. mit Vorspeise, Hauptgericht und Nachspeise. Nicht übermäßig, aber ausreichend.


Sport & Unterhaltung

3.0

Am Mini Pool Liegestühle und Sonnenschirme. Dusche!? Na, ja! Keine Freizeitangebote


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Dennis (19-25)

September 2014

Wer ruhigen Urlaub sucht ist hier mehr als richtig

3.7/6

Schöne aber abgelegene Lage. Gutes Hotel als Lager für tägliche Wanderungen. Wer ein Erlebnishotel sucht ist hier nicht richtig, wer dagegen eine ruhige zurückgezogene Zeit genießen will ist hier richtig. Man muss gut zu Fuß sein den runter in die Stadt dauert es schon gut 20 Minuten /bergab/bergauf. Die Menschen in Casamicciola sind nicht unbedingt die freundlichsten. Viele fühlen sich genervt wenn man bei Ihnen Geld lassen will (keine Einzelfälle) Ischia ist eine sehr schöne Insel,sehr schönen Stränden, die aber ein rießen Müllproblem hat und den Tourismus leider etwas zu wenig wertschätzt. Schöne einmalige Erfahrung aber eine Wiederholung wird es wohl nicht geben!


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.7
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

LakritzLisa (19-25)

September 2014

Nettes Hotel für Anspruchslose

4.2/6

Wir waren im September für 9 Tage als Paar in der Villa Fiorentina. Nicola, der Hausherr bemühte sich immer sehr, sprach gut deutsch und war immer freundlich und hilfsbereit. An der Sauberkeit der Zimmer muss noch gearbeitet werden. Dadurch dass wir jeden Tag etwas unternommen haben, waren wir sowieso kaum im Hotel. Die Insel Ischia bietet soviel schönes zum ansehen, dass es Verschwendung wäre nur im Hotel zu bleiben. Wenn wir die Insel nochmals besuchen, würden wir uns aber für ein anderes Hotel entscheiden, dass sauberer ist und auch was das Essen angeht mehr anbietet.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Alice (46-50)

September 2014

Wer Italien liebt ist hier richtig! Bella Italia

5.8/6

Kleines, ruhiges familiäres Hotel mit einmaliger schöner Aussicht. Wer Italien liebt ist auf Ischia bei Rosi und Nicola genau richtig. Wir waren zum zweiten Mal da und dachten wir kommen nach Hause. Die Freundlichkeit der Iskitanier ist nicht zu übertreffen.


Umgebung

6.0

Das Hotel befindet sich auf einem Hügel so dass man ganz Casamicciola von oben mit seinen schönen Hafen überblicken kann. Zum Strand sind es ca. 2 Km. Genau vor dem Hotel ist eine Bushaltestelle mit Italienischer Pünktlichkeit, was man durchaus mit Gelassenheit sehen kann wenn man in Urlaub ist. Die Insel selbst ist wunderschön und bietet alles was zu einem schönen Urlaub gehört. Die Thermalbäder sind ein muss....


Zimmer

6.0

Unser Zimmer war sehr geräumig, italienisch eingerichtet und einen TV mit mehrerern deutsche Programmen. Das aller schönste war aber die Terrasse mit der herrlichen Aussicht.


Service

6.0

Wir wurden sehr herzlich empfangen und fühlten uns von Anfang an sehr wohl. Das gesamte Personal war uns gegenüber sehr freundlich und aufmerksam. Die Zimmerreinigung war gut. Nicola, Rosi und Natale (Koch) sprechen gut Deutsch wenn auch etwas schnell. Antonio der Kellner war immer sehr fleißig und zuverlässig.


Gastronomie

6.0

Es gibt ein Restaurant mit einer Panoramaterrasse. Das Essen war landestypisch, immer frisch uns sehr geschmackvoll zubereitet.


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Pool ist klein aber sehr schön mit genug Liegen und Sonnenschirme. Es gab 2 Mal in dieser Woche live Musik.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Rudolf (61-65)

September 2014

Licht und Schatten

3.5/6

Hotel für 3 Sterne ganz ok, mit traumhaftem Blick über die Bucht, wenn man Zimmer mit Meerblick (Aufpreis!) hat. Hotel am Berg, 2,5 km vom Zentrum, Bushaltestelle beim Hotel. Aber Achtung! Busverkehr nur sehr unzuverlässig, an manchen Tagen gar kein Bus zum und vom Hotel. Nur für Leute geeignet, die gut zu Fuß sind und den steilen Anstieg/Abstieg zum/vom Hotel nicht scheuen (ca. 25 min. Fußweg). Frühstück so là là, Abendessen (3 Gänge) gut und abwechslungsreich. An 2 Abenden in 2 Wochen trat ein Sänger auf, sonst abends tote Hose, aber sehr ruhig gelegen. Pool klein, Thermalgrotte nicht immer in Betrieb (Aufenthalt im September 2014)


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Peter (61-65)

September 2014

Ischia, ursprünglich und persönlich.

6.0/6

Kleinere Hotelanlage in gutem Zustand. Halbpension, kostenloses WiFi. Die Altersstruktur reicht von Mitte 20 bis Mitte 60. In unserer Zeit waren es überwiegend deutsche Gäste.


Umgebung

6.0

Abseits vom Verkehr der Uferstraße auf einem erloschenen Vulkanhügel oberhalb von Casamigiocciola liegt das Hotel, so dass man vom Balkon/Terrasse ein herrlichen Blick über die Bucht hat. Direkt vor dem Hotel fährt stündlich ein Bus in den Ort. Leider kam dieser Bus nicht immer zuverlässig, vor allem am Morgen. Aber der Fußweg ins Tal ist gut zu bewältigen.


Zimmer

6.0

Wir hatten eine Wohnung im Haupthaus mit 2 Schlafräumen und Wohnzimmer, 2 x Bad /WC und Balkon mit Meerblick. Zur Einrichtung gehört auch ein TV mit deutschen Programmen.


Service

6.0

Rosi, Nicola und Natale (Koch) waren sehr freundlich und immer bereit, alle Wünsche zu erfüllen. Dies gilt auch für den Kellner Antonio, der sehr fleißig seine Arbeit machte. Alle sprachen Deutsch. Auch der Zimmerservice war gut und zuvorkommend.


Gastronomie

6.0

Zum Frühstück wird ein Buffet aufgebaut. Das Abendessen ist landestypisch iskitanisch und bestand aus drei Vorspeisen zur Wahl und i. d. R. Fisch oder Fleisch ebenfalls zur Wahl. Aber auch Sonderwünsche wurden erfüllt.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt eine Thermalgrotte und einen kleineren Pool, sowie eine ausreichende Zahl an Liegen. Dusche vor Benutzen des Pools vorhanden.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Michael (46-50)

August 2014

Super Aussicht!

3.8/6

Sehr hilfsbereiter Besitzer! Danke Nicola für das organisieren des Scooters!!! Bei keinem Anbieter war ein Roller zu bekommen! Frühstück war einfach, aber ausreichend. Das Abendessen war dafür stets frisch und schmackhaft. Vorspeisen: Suppe, Pasta oder Salat. Die Pasta waren stets SUPER!!!!!! Hauptgericht: Fisch oder Fleisch mit Beilagen. Sonderwünsche wurden beachtet und ohne Probleme berücksichtigt. Auf jeden Fall sollte man sich einen Roller oder ein Auto mieten, denn die schöne Lage und Aussicht ist leider mit einem anstrengen Weg zum Hotel verbunden. Alles in Allem ein schönes Hotel mit super Aussicht!


Umgebung

1.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Stephan (31-35)

August 2014

Erholsamer Urlaub vom 03.08.2014 - 15.08.2014

5.8/6

Hallo Nicola & Co, der Urlaub war jedes Jahr wie immer super schön bei Euch. Vielen Dank erstmal, für diese tollen 12 Tage. :) Wir waren jetzt zum dritten mal bei Euch und mit Sicherheit auch ein weiteres Mal. zur Bewertung: Wer Entspannung gepaart mit sehr gutem Service sucht, ist hier genau richtig. Das Wohlbefinden der Gäste wird hier groß geschrieben. Die Villa liegt in ruhiger Lage und denoch erreicht man Alles super zu Fuß oder mit dem Bus, der direkt vor der Tür hält. Auf Sauberkeit, auch auf dem gesamten Außenbereich wird hier sehr viel Wert gelegt. Wünsche von den Urlaubern werden wenn möglich zur Zufriedenheit umgesetzt. Das gesamte Personal ist sehr freundlich, auch im Umgang mit Kindern. Wer einen super und entspannten Urlaub möchte, fährt dort hin. Also Nicola : Wir kommen auf jeden Fall wieder... LG Michi, Stephan und Bambinas :)


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michael (36-40)

Juli 2014

Wir lieben Italien,aber nicht in so einem Hotel.

2.8/6

Essen für italienische Verhältnisse sehr bescheiden.Wenn mal ein Besteckteil auf den Boden fällt,wirds vom Kellner direkt vor den Gästen wieder auf den Tisch gelegt.Das Öl schmeckt ranzig.Die Ölflaschen sind widerlich schmutzig. Sollte man etwas Parmesan wollen muss man es sich von irgendeinem Nachbartisch holen,da es nur zwei Behältnisse für das ganze Restaurant gibt.Das Abendessen gibts nur drinnen und nicht auf der direkt davor liegenden Terrasse. Ab 21 Uhr gibts meistens gar nichts mehr,da dann alles geschlossen ist,was blöd ist,da es auch keinen Kühlschrank in den Zimmern gibt.Kauft man deshalb etwas ausserhalb kauft,bekommt man Ärger mit dem Chef. Der Ausblick ist zwar schön,macht aber nicht den steilen und langen Weg zum am Meer liegenden Ort wett.Das Busfahren ist sehr mühselig,da sie meist komplett überfüllt sind und manchmal später Abends gar nicht mehr fahren.Die Taxifahrer wissen dies und wuchern.Also,wenn schon dieses Hotel,dann Auto oder Moped leihen. Wir bereisen jedes Jahr mehrmals Italien,aber in dieses Hotel würden wir garantiert nicht mehr gehen. Insgesamt ist die Insel sehr schön,wenn auch der extrem starke Verkehr sehr nervig ist.


Umgebung

2.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Ramona (41-45)

Juli 2014

Sehr ruhig, familiär und ein toller Ausblick.

5.0/6

Die Villa Fiorentina ist ein kleines aber feines Familienhote in den Bergen, das mit viel Liebe seit Jahren geführt wird. Es gibt schöne Zimmer mit Blick aufs Meer und in die Berge. Alles ist sauber und gepflegt. Der Chef Nicola und sein Bruder, der Koch Nathale haben viel interessantes über die Insel zu erzählen. Bei einem schönen Glas Wein oder Bier kann man die Abende auf der Hotel-Terrasse verbringen. Es gibt einen Termalpool und eine Fontäne aus der täglich heißes Termal Wasser nachläuft. Das essen ist lecker, besonders die Pasta! Wir waren schon oft auf Ischia , aber noch nie in Cassamicciola. Aber wir würden nun immer wieder in dieses Hotel fahren. Es sind ca 25 min bergab bis zum Strand , aber es fährt auch ein Bus jede Stunde direkt vor dem Hotel rauf und runter Und der kleine Ort ist sauber und sehenswert. Man sollte sich selbst ein Bild davon machen. Aber ich persönlich kann dazu raten, diese Hotel zu buchen


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0

Wenm man eine Busfahrkarte kauft ( Woche 26,- ) kommt man überall hin und der Bus, der alle Stunde fährt von morgens um ca 7.30 -0.40 Uhr , erreicht man alles auf der Insel. Es gibt aber auch die Möglichkeit einen Roller oder ein Auto zu mieten. Und wer gut zu Fuß ist, der kommt in ca 20 min ins kleine Zentrum. Und kann von dort mit allen Bussen ringsherum fahren!


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Die Zimmer sind sauber und man kann sie auch mit Meerblick buchen (dem fast alle haben) sie haben eine ordentliche Größe und sind alle mit Dusche ( die teilweise italienisch ist..also direkt am Klosett. .aber das ist auf Ischia bzw in Italien fast überall der Fall.


Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Man kann wirklich jeden Wunsch äußern und der wird wenn möglich auch erfüllt. Man sollte freundlich auf den Gastwirt zugehen und sich nicht abschrecken lassen, dass er etwas ruppig wirkt, er ist nämlich das ganze Gegenteil.


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Fas Essen ist wirklich gut und man hat täglich die Auswahl zwischen zwei -drei Vorspeisen( Pasta, Suppe und Salat) und zwei Hauptgerichten. ( Fleisch und Fisch) wem beides mal nicht zusagt, der kann auch jederzeit einen leckeren Salat haben.


Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Es gibt kein Kinderbecken odrt Angebote für Kinder, was uns jedoch nicht stört, da unser Kind nun groß ist.


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Caroline (26-30)

Juli 2014

Italienische Herzlichkeit im Herzen Ischias

5.3/6

Wunderschöne Insel mit traumhafter Flora und Fauna und vielen Thermalquellen (schöne Therme in Castiglione). schönes, liebevolles Hotel mit wahnsinnig herzlichem, gastfreundlichem Personal (der italienische Hotelbesitzer Nicola und seine deutsche Frau Rosi haben uns mit viel Herz aufgenommen). die Nudeln von Natale (dem Koch) waren der Hammer und unser Kellner Antonio war immer höflich und zuvorkommend. das ganze Grundstück des Hotels ist bewachsen mit Obstbäumen und frischen Kräutern und Gemüse und Obst kommt alles aus eigenem Anbau - ganz toll! Tipp: Miete dir auf Ischia ein Auto oder einen Roller. Die Insel ist sehr bergig und die Busse kommen relativ unregelmäßig. Das Hotel liegt auf einem Berg und hoch laufen ist wirklich anstrengend. Aber runter ist kein Problem. Man läuft circa 20 Min. bis zum Strand. Und für diesen Ausblick, den traumhaften Sonnenuntergang und eine ganz besondere Atmosphäre lohnt es sich absolut, sich für die Villa Fiorentina zu entscheiden! Mille grazie per tutto ;-)


Umgebung


Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Antonio & Ines (31-35)

Juli 2014

Ischia immer wieder in Villa Fiorentina!

5.6/6

- Tolles ruhig gelegenes Hotel, super Panorama aufs Meer ! - nettes, herzliches Team (Inhaber Nicola immer sehr hilfsbereit, Angestellte immer sehr freundlich und zuvorkommend) - Essen: v.a. die Nudelgerichte sind ein MUSS!!! Natale kocht einfach lecker!


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Elisabetta (Bettina) (56-60)

Juli 2014

Ein Stück Paradies - zu erschwinglichem Preis!

6.0/6

Das Hotel liegt auf einer Anhöhe in der Via Cretaio und ist eine ruhespendende Oase. Anzahl der Zimmer ca. 45, glaube ich, unterschiedlich groß je nach Bedarf. Ich buche immer Halbpension, damit ist ein Frühstück enthalten, welches reichlich und vielseitig ist, und ein ebenso reichliches Abendessen mit 3 Gängen, schmackhaft und abwechslungsreich. Gästestruktur ist unterschiedlich. Ich habe während meiner Aufenthalte Gäste zwischen 17 und 80 Jahren erlebt, unterschiedlichster Nationalitäten, allerdings meist Europäer. Sauberkeit und Hygiene sowie Zustand der Zimmer sind einwandfrei, die Zimmer sind komfortabel und freundlich. Es wird immer Rücksicht auf spezielle Wünsche genommen. Das Haus ist familiär geführt, jeder - auch wenn single - wird durch den Hausherrn und sein Personal herzlich angenommen und es besteht immer ein idividuelles Interesse am Gast.


Umgebung

6.0

Für meine Bedürfnisse ist die Lage großartig. Da auf einem Hügel gelegen, ist die Entfernung zum Strand entweder zu Fuß oder mit dem Bus zurückzulegen. Es fährt regelmäßig ein Bus von und nach Cretaio. Zu Fuß braucht man laufend ca. 15 Minuten bis zur Strandpromenade, der Bus ist schneller. Da es auf Ischia sehr heiß ist, zuweilen, kann eine höher gelegene Hotelanlage sehr angenehm sein. Nightlife interssiert mich pers. nicht. Möglichkeiten bestehen aber immer in Casamicciola. Ausflüge sind je


Zimmer

6.0

Zimmer sind unterschiedlich groß, je nach Bedarf. Ausstattung: geräumige Schränke, Bügel, Decken, extra-Kissen. Klimaanlage wenn gewünscht. Da ich als Single reise, hatte ich keine Minibar etc. in meinen Räumen. Großes Bett, 2 Nachttische, Lampen, Bilder aus Ischia an den Wänden. Spiegel und Abstellmöglichkeit für Koffer vorhanden, sowie ein Tisch, an dem man Briefe schreiben kann. Balkontische und Stühle. Zustand der Zimmer ist immer einwandfrei! Bad schön gefliest, mit Dusche, und kleine


Service

6.0

Der Wirt ist ein herzlicher und freundlicher, sehr seelenvoller Mensch, dem es ein Anliegen ist, dass es dem Gast gut geht. Mit viel Feingefühl, dass er sich nicht anmerken lässt, bezieht er "Außenseiter" in die Gästegruppe ein und interessiert sich für sie. Er spricht neben Italienisch fließend Englisch und gutes Deutsch. Sowohl der Koch, sein Bruder, als auch der Kellner und ebenso das Reinigungspersonal gehen auf individuelle Wünsche ein und sind zuvorkommend. Die Zimmerreinigung erfolgt täg


Gastronomie

6.0

Der Tag beginnt mit einem einladenden sehr angenehm gestalteten Buffet welches neben der Küche liegt. Dort findet sich eine ultramoderne Kaffee-Maschine, die alles brüht was man sich nur wünschen kann. Es stehen Säfte in schönen Karaffen bereit, Wasser und sauber gestapelte Gläser. Drei Sorten Joghurt/Quark und ein Müslispender erfreuen die ganz Gesundheitsbewussten - dazu kann man auch warme Milch nehmen, wenn gewünscht. Es gibt verschiedene Teesorten als Getränk, Kannen, alle Arten von Tassen,


Sport & Unterhaltung

6.0

Da ich kein Animations- oder Robinson-Club-Typ bin, reicht mir vollauf das schöne Thermalbad (der Pool ist eine Therme) am Hotel, gelegen inmitten von Grünpflanzen und romantisch anmutenden Statuen. Man fühlt sich (fast) wie im Paradies, kann unbeschwert sonnen und sich auch mal mit dem Nachbarn unterhalten. Die Liegestühle sowie Sonnenschirme sind intakt und ordentlich, der Pool wird regelmäßig gewartet und mit Thermalwasser gespeist, es herrscht Sauberkeit und angenehmes Ambiente. Keine Animat


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sacha (51-55)

Juni 2014

Fakten über die Villa Fiorentina

3.7/6

Das ist eine einfache, ruhige und saubere 3*** Hotelanlage. Wer hier Meerblick haben will soll ein Zimmer mit Meerblick buchen wie auch sonst wo in der Welt. Ansonsten kann das angebotene Zimmer arg überraschen:) Ein Upgrade gegen Aufpreis ist in der Regel auch vor Ort möglich. Das Preisleistungsverhältnis ist einwandfrei, Zimmer einfach ausgestattet und sauber. Beim Frühstück wird eigene Kreativität gefragt (z.T. Selbstversorgung). Ein Frühstück-Bio-Ei in allen Variationen wird angeboten und kostet das Stück 0,50 Euro. Es gibt ausschließlich Bioeier :) WiFi ist in allen Bereichen erreichbar, funktioniert und ist kostenfrei. Nach dem Abendessen die meisten Gäste verbringen die restliche Zeit auf der Terrasse wo man nette Kontakte beim Glas Wein knüpfen kann. Gegen 22 Uhr ist der Tag definitiv zu Ende.


Umgebung

3.0

Die Lage des Hotels ist ein wichtiger Punkt. Vom Hotel zum Ortszentrum geht man 15-20 Minuten, zurück zum Hotel der steile Weg zu Fuß zu besteigen ist schon eine Herausforderung. Aber keine Angst! Wir sind doch in EU, auf Ischia. Hier fährt der Bus und direkt am Hotel gibt es eine Bushaltestelle. Laut dem Fahrplan (Hotelbesitzer kann dabei schon behilflich sein) fährt der Bus tagsüber ca. jede Stunde. Fahrkarte kostet 1,90 Euro / Person und 90 Minuten. Wenn der Bus nicht kommt, gibt es Taxen. Ei


Zimmer

4.0

Klimaanlage ist vorhanden, auf Wunsch und gegen Aufpreis kann sie in Betrieb genommen werden. Kleiner Fernseher, einfache Einrichtung, alles sauber gehalten.


Service

5.0

Das Personal ist knapp und bemüht sich um die Gäste. Das Zimmer wird täglich ordentlich gereinigt. Auch in diesem Fall soll das Preis- Leistungsverhältnis berücksichtigt werden.


Gastronomie

4.0

Frühstücksbuffet ist sehr übersichtlich, darauf Aufmerksamkeit zu lenken bringt nichts daher muss man etwas in eigener Regie unternehmen, Tag davor etwas im Supermarkt kaufen, Bioei bestellen (0,50 Euro/ Stck), variieren und man kommt damit klar. Abends ist das Essen abwechslungsreich und schmeckt. 0,77 ltr Flasche Wasser kostet 3,00 Euro, 0,66ltr Bier 3,50, einfache Flaschenweine 9-16 Euro, Hauswein günstiger. In der Zeit von 12.00 bis 14.00 Uhr kann man was zum Essen bestellen. Das ist preisgü


Sport & Unterhaltung

2.0

Ein Minipool mit ca. 10 meistens unbesetzten Liegen, frische Luft, steile Wege für sportliche Leute.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Renate & Detlef (66-70)

Juni 2014

Es waren wieder 3 schöne Wochen

5.7/6

wir hatten wieder 3 schöne Wochen im Juni 2014 bei Nicola und viel Spaß mit den anderen Gästen. Nicola ist immer bemüht es allen recht zu machen. Hier muß man sich einfach wohlfühlen. Die Abreise fällt uns jedesmal schwerer und wir freuen uns schon wieder auf den nächsten Aufenthalt.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Margret (61-65)

Juni 2014

Schöner Urlaub

4.5/6

Ein wunderbarer Urlaub in entspannter, familierer Atmosphäre. Hotel am Hang mit Superblick und herrlicher Vegetation. Kleiner, feiner Pool mit Thermalwasser und eigener Thermalgrotte (38 Grad). Sehr nette, hilfsbereite Gastgeber, immer ansprechbar. Einfache, ehrliche italienische Landküche mit ausschließlich frischen Produkten, teilweise aus eigenem Garten. Mmmmmh! Günstiger Wein von der Insel! Nachteil: Die anderen Gäste waren so nett, dass man nicht ins Bett kam. Zu schön die warmen Abende auf Terrasse, oft mit zusammengerückten Tischen in großer Runde. Wir kommen bestimmt wieder!


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Beatrix (46-50)

Juni 2014

Tolle Lage, typisch ischianisch und nette Menschen

4.7/6

Ich habe diese Reise mit meiner 18-jährigen Tochter zum bestandenen Abitur gemacht! Tolle Lage, wenn man gerne mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fährt oder sich, wie wir es gemacht haben, ein Auto mietet! Nicola (Chef) und sein Bruder Natale (Koch) sind sehr bemüht und erfüllen gerne Sonderwünsche. Ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, wenn man italienischen Standard liebt: schöner Garten, eigene Terme, jeden Tag eine Auswahl an frischen gekochten Gerichten, toller Meerblick, wir kommen gerne wieder! Leider ist dieses Hotel nicht geeignet für Menschen, denen das Treppen laufen schwer fällt, dafür hat man eben eine tolle Lage am Hang!


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Irina (26-30)

Juni 2014

Familiäres Hotel-nur beschränkt weiterzuempfehlen

3.3/6

Es handelt sich um ein familär geführtes Hotel. Wir wurden in einem Haus neben dem Hauptgebäude untergebracht, was nicht wirklich überzeugte. Das Zimmer bestand aus einem Bad mit Dusche (ziemlich rustikal), einem Vorzimmer mit Bett und Tv sowie einem Schlafzimmer. Das Zimmer war sauber und es gab nichts zu beanstanden. Von den Gästen her waren es hauptsächlich deutsche, viele kommen schon seit Jahren in dieses Hotel. Vom Alter her sind die Gäste im Durschnitt 50 aufwärts. Dies empfanden wir aber nicht als negativ. Wir hatten Halbpension gebucht. Man kann sich mittags jedoch etwas bestellen und es wird dann frisch zubereitet.


Umgebung

3.0

Vom Hafen Casamicciola waren es mit dem Auto ca. 5 min Fahrt. Da wir Transfer mitgebucht haben war dies ein Vorteil. Ohne Transfer müsste man von Neapel ein Taxi vom Flughafen zum Hafen nehmen. Dann die Fähre von Neapel nach Ischia- Casamicciola und anschließend das Taxi zum Hotel. Insgesamt waren dies vom Flughafen bis zum Hotel ca. 1,5 Stunden. Die Fahrt mit der Fähre war aber wunderschön und hier kann der Urlaub schon beginnen. Zu verschiedenen Orten der Insel, die wir selbst erkundet habe


Zimmer

3.0

Das Zimmer war groß genug. Der erste Raum hätte statt eines Bettes ein Sofa haben können, damit man Fernsehen schauen könnte. Es gab keine Minibar oder einen Safe. Die Klimaanlage haben wir nicht gebraucht. Das Bad war eher klein und aus der Toilette kam ein widerlicher Geruch, den wir beim Tv schauen auch bemerkt haben. Ich habe mich nicht wirklich wohl in dem Zimmer gefühlt. Das Schlafzimmer war aber ok. Balkon hatten wir keinen, wäre aber schön gewesen, wenn einer vorhanden wäre.


Service

4.0

Der Inhaber und seine Frau sprechen deutsch, jedoch haben wir den Nicola nicht wirklich gut verstanden. Alle waren sehr freundlich. Die Zimmereinigung war auch gut.


Gastronomie

3.0

Es gab ein Restraunrant mit Terasse. Jedoch konnte man nur morgens draussen sitzen, was wir auch ausgenutzt haben. Abends saßen alle drinnen. Negativ fand ich, dass die Essenzeit auf 18:30 Uhr festgelegt wurde, ohne jeglichen Spielraum. Für Leute wie uns war dies nicht geschickt, da wir viel unternommen haben und gerne etwas später zum essen gegangen wären. Da dann auch die Busse nicht wirklich fahren hat dies nur Stress erzeugt. Mir ist jedoch aufgefallen, dass viele Gäste jedoch später zum Ess


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gab keine Animation, aber das war uns bekannt und das wollten wir nicht. Wir haben eher einen Erkundungsurlaub gemacht. Der Pool war schön und warm. Es gab Schirme und Liegestühle.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Beatrix (46-50)

Juni 2014

Erholung pur!

4.5/6

Traumhafter Ausblick, sehr schön gelegen (wie auf dem Foto), netter Chef und Koch, am Hang, daher ist ein Mietwagen empfehlenswert, wir kommen wieder!


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

F & S (31-35)

Juni 2014

Preis-Leistung passt!!!

4.4/6

Wir hatten einen tollen Urlaub und waren mit dem Hotel sehr zufrieden! Unzufriedene Menschen gibt es immer- wir gehören nicht dazu - für einen unschlagbaren Preis muss man auch wissen was man erwarten darf! Und dazu gehört, dass man dieses Hotel eben nicht mit irgendwelchen riesigen modernen Anlagen vergleicht. Hier hat alles seinen "individuellen Charme". Leute die behaupten, dass das Essen nicht italienisch war kennen wohl nur Pizza...Das Abendessen war super,- da alle um 19.00 Uhr abends gegessen haben ergab es sich ganz ungezwungen, dass man auch andere Hotelgäste kennen lernen konnte. Wir hatten unglaublich viel Spaß mit unsern "Rentnerfreunden" (wir selbst sind Anfang 30). Ischia hat uns auch gefallen - Wanderungen, Therme, Strand, bissl Kultur - für eine Woche gibt's schon was zu sehen - ansonsten kann man ja auch noch Ausflüge nach Capri usw. buchen. Die Busse fahren tatsächlich wie und wo sie wollen, aber so hatte jeder abends ein kleines Abenteuer zu berichten!


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Dieter (70 >)

Mai 2014

Villa Fiorentina - eine Reise wert !

5.1/6

Villa Fiorentina mit schönem Ambiente, ruhig am Berghang gelegen, mit herrlichem Blick über Casamicciola und Küste auf das Mittelmeer in den Sonnenuntergang. Familiäre Atmosphäre mit den Brüdern Nicola (der Chef), Natale (der - sehr gute - Koch) und Rodrigo, der Adoptivsohn von Nicola. Alle sind jederzeit ansprechbar und geben interessante Auskünfte über Land und Leute. Sehr hilfsbereit, kein Schickimicki! Wir haben uns sehr wohl gefühlt und kommen gern wieder.


Umgebung

4.5

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Katharina (31-35)

April 2014

Ich fahre wieder nach Ischia

5.7/6

Ruhige Lage am Waldhang mit sehr schönem Blick auf das Meer mit Sonnenuntergang. Sehr freundliches Personal und gute Küche mit reichhaltiger Auswahl. Bushaltestelle direkt vor dem Hotel.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Edgar (70 >)

April 2014

Einfache, gute Herberge

4.8/6

Einfaches, familiär geführtes Hotel. Ordentliche Anlage. Hauseigene Therme etwas gewöhnugsbedürftig. Essen reichlich und gut. Schöne Aussicht auf den Ort, zum Meer und zum Epomeo.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Arnold (70 >)

April 2014

Enttäuschung

2.6/6

Zimmer ohne Balkon,fast tägliche Rauchbelästigung durch Kamin der auch Abfälle entsogte Bis zum Hafen bzw.Stadt steiler Fußweg.Die Buse fuhren sehr unregelmäßig-ein Busplan war nicht zu erwerben. Essen zwar vielfältig,aber discounterniveau,Nachtisch öfters nur eine selbstzuschälende Birne oder Apfel.Kein kulturelle Animation.Pool sehr klein,Niveau-Eigenheim. Geeignet für gute Fußgänger und Wanderer.


Umgebung

1.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

John (51-55)

April 2014

Charmantes Hotel hoch über Casamicciola

5.8/6

Ein charmantes Hotel hoch oben über Casamiccola und abseits von der Hektik der Stadt. Das Hotel ist mit dem Bus leicht erreichbar, der vor der Türe hält. Das Hotel ist idealer Ausgangspunkt für Wanderungen auf den Monte Epomeo. Die Sonnenuntergänge von der Terasse sind traumhaft. Der Bruder des Chefs kocht selbst nach lokalen Rezepten. Die direkte Buchung im Hotel ist deutlich billiger als über Reiseveranstalter und das Hotel kann auch günstige Flüge besorgen. Ein ideales und preisgünstiges Hotel zum Entspannen und Relaxen.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Karl (56-60)

Oktober 2013

Einmal und nie wieder Fioretina

2.9/6

Von Mediteraner Kost keine Spur. Nudel jeden Tag als Vorspeise. Hauptgericht mangelhaft Der Pool ist eher ein Planschbecken. Der Busverkehr ist absolt unregelmäßig. Meist muste man zu Fuß in Ort bzw. Strand laufen ca. 20-30 Min. mit Strandtasche auch länger.


Umgebung

1.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Bernd (51-55)

September 2013

Sehr freundliches Hotel

5.0/6

Das Hotel ist ein familiär geführtes Haus mit Haulbpension. Bei dem Essen handelt es sich um sehrgute einheimische Küche, abwechslungsreich und reichhaltig. Ein Roller ist zu empfehlen, so ist man unabhängig von den öffentlichen Verkehrsmitteln. Das Hotel liegt über Casamigiola mit hervorragender Aussicht. Mietroller oder Auto kann über den Hotelpatron gebucht werden.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Annette (51-55)

September 2013

Sehr schönes einfaches sauberes Hotel

4.9/6

Ein familiär geführtes Hotel über Casamigiola mit hervorragender Aussicht. Halbpension mit einheimischer köstlicher Küche.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bettina (51-55)

September 2013

Familiäre Gastlichkeit, Niveau super, sehr sauber!

6.0/6

Der Inhaber der Villa ist sehr freundlich, familiär, hilfsbereit und humorvoll. Er führt eine sehr gute Anlage mit ausgebildetem und sehr aufmerksamen Personal. Die Küche ist ausgezeichnet, Frühstück reichlich und variabel. Der Pool wird täglich gewartet und von einer Thermalquelle gespeist. Zusätzlich gibt es sogar noch eine Grotte, mit heißem Thermalwasser. Die Anlage ist großzügig, durchzogen von einem Blumenmeer unterschiedlichster Art. Die Zimmer sind sauber, geräumig und gut ausgestattet, so auch die Bäder. Der Ausblick auf die Bucht ist fantastisch, Möglichkeiten zum Ort zu kommen sind per Bus stündlich vorhanden. Es herrscht eine sehr angenehme und familiäre Atmosphäre auf dem lauschigen Hügel Cretaio bei der Familie Di M., besonders auf der Terrasse....was will man mehr?


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel