Hotel San Giovanni Terme

Ort: Ischia [Ischia]

100%
3.5 / 6
Hotel
3.5
Zimmer
3.5
Service
6.0
Umgebung
5.5
Gastronomie
3.5
Sport und Unterhaltung
3.0

Bewertungen

Gudrun (61-65)

Oktober 2019

Eine Erfahrung, aber reicht für ein Leben.

3.0/6

Ins Jahre gekommene Hotel. Schäden werden nicht behoben. Der Service ist große Klasse. Das Essen grottenschlecht. Frühstücksbuffett sehr " übersichtlich" und schlecht angerichtet. Das Dinner zum Abendessen Geschacksache, aber lieblos angerichtet.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten und Bummelmöglichkeiten waren gut


Zimmer

4.0

Schöne Dusche, leider war die Duschsäule defekt. Das gesamte Mobiliar ist in die Jahre gekommen. Die Betten waren sehr hart und die Kopfkissen aus "Stein".


Service

6.0

Der Service war ausgezeichnet. Auf Fragen oder Wünsche wurde sofort eingegangen. Gut deutsch sprechend.


Gastronomie

3.0

Das Frühstück war sehr übersichtlich. Der Kaffee hat den Namen nicht verdient. Das Dinner am Abend war Geschmacksache, aber auch ohne Liebe angerichtet. Die Atmosphäre war wie Mitropa


Sport & Unterhaltung

4.0

Thermale Anwendungenund Pool waren gut.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Gisela (61-65)

Mai 2019

Insgesamt ein freundliches Hotel

4.0/6

Ein kleines Hotel - schon etwas alt. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit und spricht sehr gut deutsch. Es hat einen schönen Thermalwasser Pool


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt nahe an der Fußgängerzone. Die Fahrt zum Hotel ist sehr kurz. Es ist ein sehr schönes großes Thermalbad in der Nähe - der Eintritt ist für Hotelgäste frei. Für 5€ wird man hin- und zurück gefahren.


Zimmer

3.0

Die Einrichtung der Zimmer ist sehr einfach. Was wir nicht schön fanden - als Zudecke im Bett, hat man immer noch diese braunen Wolldecken, nur mit einem Leintuch drüber. Wir haben uns im Zimmer nicht besonders wohlgefühlt. In der Dusche hat einiges nicht funktioniert - es war auch allgemein nicht besonders sauber.


Service

6.0

Der Service vom Personal war ganz ausgezeichnet !!


Gastronomie

4.0

Die Vorspeisen war ganz ausgezeichnet. Das Hauptgericht kann man vergessen. Das hat kein einziges Mal geschmeckt. Das Frühstück ist - außer, dass der Tisch auf dem es angerichtet ist, viel zu klein ist, - ganz in Ordnung. Z.B.: Jeder, der sich einen Teller holt, muss sich erst mal über die Schüssel mit dem Joghurt beugen .....das gleiche mir Wurst und Brot ......weil der Tisch so klein ist, steht vieles ganz weit hinten.......das ist nicht sehr appetitlich.


Sport & Unterhaltung

2.0

Es gibt schönen Thermal Aussenpool mit bequemen Liegen. Die Terme innen kann man vergessen. Leider gibt es im Innenbereichen überhaupt keine Möglichkeit zum Ruhen - keine Liegen - wenn es regnet, kann man nach dem Termalbad nur auf‘s Zimner gehen. Das ist schade


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Anna Margarete (61-65)

Oktober 2018

Hotelwechsel wg Überbuchung notwendig,

6.0/6

Wegen Überbelegung wurden wir in das Hotel Floridiana umgebucht. Dort hat es uns sehr gut gefallen, vor allem das freundliche Personal und die hervorragende Küche.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jakobine (66-70)

August 2018

Erholsamer Urlaub

6.0/6

Fazit. Immer wieder nach Italien. Das Hotel San Giovanni ist hervorragend. Alles Super. Wir waren zum zweiten Mal dort und werden jedes Jahr wieder dort Urlaub machen


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Andreas (51-55)

September 2017

Prima Hotel!

5.0/6

Wirklich freundliches Personal, sehr aufmerksam und guter Service. Die Lage des Hotels zur City ist wirklich brilliant. Gleich um die Ecke ist schon die Hauptmeile von Ischia Ponte. Das Abendbuffet äußerst schmackhaft, wirklich das volle italienische Flaire. Eine klare Empfehlung für Ischia, prima Hotel!!


Umgebung

6.0

Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Esther (56-60)

November 2016

Herbsturlaub

5.0/6

Ruhiges Hotel mit schönem Parkund Poolanlage.Freundliches Personal,feines Essen und gemütliche saubere Zimmer..


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Konrad (31-35)

Oktober 2015

Empfehlungswert! Super Hotel!

5.6/6

Das Hotel ist sehr Ruhig und Empfehlungs währt Liegt Ideal und Personas Sehr Hilfsbereit. Ausflugs Angebot ist Riesig


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Isolde (56-60)

Juni 2015

Guter Service u. gutes Essen

4.7/6

Älteres, renoviertes Urlaubs-/Wellnesshotel mit ca. 50 Zimmern. Die Gäste -überwiegend im Rentenalter- stammten etwa je zur Hälfte aus Italien und Deutschland. Kostenloses Wifi ist in den öffentlichen Bereichen und am Pool verfügbar.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt in einem großen, sehr schönen üppig bepflanzten Garten gegenüber eines Parks. Die angrenzende Einbahnstraße ist tagsüber stärker befahren. Zum Strand geht man in ca. 10 Minuten, zum hoteleigenen Strand, nach Ischia Ponte und zum Hafen in ca. 20 Minuten. Alle Orte werden auch von Bussen angefahren. Die nächste Busstation ist in wenigen Minuten erreichbar. Geschäfte und Restaurants/Bars liegen nicht weit entfernt. Lärm von einem schräg gegenüber liegendem Pub (bis 3h geöffnet) wa


Zimmer

4.0

Das ausreichend große Zimmer im Untergeschoss ist geschmackvoll eingerichtet und in einem guten Zustand. Die Matratzen sind akzeptabel, die Bettdecke besteht aus einem Leintuch. Im Schrank befinden sichnoch braune Wolldecken. Die Klimaanlage kann individuell geregelt werden und hat immer funktioniert. Neben ein paar hundert italienischen Programmen kann man im TV auch 3 deutsche Programme empfangen. Das Bad ist einfach eingerichtet aber sauber. Die Terrasse ist mit 2 Plastikstühlen-/Tisch möbl


Service

6.0

Zu den Vorzügen des Hotels zählt sicherlich die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des Personals, sowohl an der Rezeption als auch im Restaurant. Alle Mitarbeiter sprechen auch deutsch.


Gastronomie

5.0

Das Frühstück kann auf der Terrasse eingenommen werden und ist für italienische Verhältnisse in Ordnung. D.h. sehr gute Croissants und Kaffeearten. Dazu u.a. etwas Wurst und Käse, gutes Brot und Semmeln, verschieden zubereitete Eier, Dosenobst und eine Art "Orangensaftgetränk", das wie in den meisten italienische Hotels nicht geschmeckt hat. Abendessen: Highlight ist das umfangreiche und sehr gute Antipasti-und Salatbuffet. Anschließend kann man zwischen Suppen und Pasta wählen. Die Haupspeise


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool ist groß und gut tempariert. Eine Renovierung würde jedoch nicht schaden. Es sind ausreichend viele Liegen und Schirme vorhanden, die z.T. ausgetauscht werden sollten. Der Thermenbereich wurde nicht genutzt.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Gitta (56-60)

Oktober 2014

Kleines Hotel, super Service, tolles Essen

4.8/6

Kleines, übersichtliches Hotel in einer Seitenstraße zwischen Porto und Ponte. Der 1. Eindruck: Hotelhalle mit Möbeln aus den 70/80ger Jahren, aber piccobello sauber. So ist es aber häufig in Italien: Die Zeit scheint stehengeblieben zu sein - es hat sich in den letzten 30 Jahren wenig geändert. Hotel Gesamt sehr sauber, Zimmer sind neueren Datums. Das Personal ist außerordentlich hilfsbereit, liebenswürdig und ganz und gar nicht "aufgesetzt" freundlich!!!! Das Frühstück ist "italienisch", aber es reicht vollkommen aus. Ganz leckere warme Croissants mit Creme-Füllung!!! Es waren überwiegend ältere deutsche Gäste da, am Wochenende mischte es sich gottseidank mit einigen Italienern unterschiedlicher Altersklasse!!!


Umgebung

4.0

Ca. 15 - 20 Minuten Fußweg zum Hafen und nach Ponte mit der sehr interessanten Aragoneser-Festung. Die Hauptflanierstraße beginnt ca. nach 200 m um die Ecke. Zum Meer läuft man ca. 5 Minuten, aber die Strände dort sind nicht so schön. Das weiß man aber, wenn man nach Ischia Porto fährt. In die andere Richtung kommt man nach ca. 400 m zur Piazza d´Eroi - dort befindet sich die nächste Bus-Haltestelle.


Zimmer

4.0

Große Zimmer mit neuer Möblierung. Nichts besonderes, aber auch nicht zum negativen


Service

6.0

Sehr, sehr freundliches Personal. Fast alle sprechen etwas bis sehr gutes deutsch.


Gastronomie

6.0

Wir waren 5 Tage da bei Halbpension. Normalerweise buchen wir immer nur mit Frühstück, aber der Preisunterschied war so gering - dann kann man das Abendessen auch mal ausfallen lassen. Wir hatten in den 5 Tagen einen Ischia-Abend und einen Gala-Abend mit einem festen landestypischen Menu (4-5 Gänge). Man hat die Möglickeit, wenn man etwas nicht mag, mit dem Oberkellner Alternativen abzusprechen. Alles klappt vorzüglich und das Essen ist sehr gut. Italienische Küche mit einem grandiosem Antipasti


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Tina (56-60)

September 2014

Enttäuschend!

4.3/6

Kein besonderes Hotel, laut an einer Straße, wo gegenüber ein Pub liegt, in dem lautstark gefeiert und vor allem zwischen 2:00h und 4:00h nachts viel Verkehr durch abgehende Gäste zu hören ist! Habe selten so wenig in einem Urlaub geschlafen! Kein frisches Obst zum Frühstück, nur Dosenobst, schade! In der Duschkabine war schon bei Ankunft ein langes Haar ( nicht meines, da auch andere Haarfarbe), welches an der Seifenschale festklemmte ,zu sehen! Bei der Abreise war es immer noch da, unverändert!! Woher die 100% kommen! ist mir ein absolutes Rätsel!


Umgebung

5.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michael (56-60)

Mai 2014

Hotel in zentraler, dennoch ruhiger Lage

4.8/6

Das Hotel liegt relativ zentral, kurze Wege zu den Geschäftsstrassen von Ischia Porto und angenehmer Fussweg durch eine schöne Parkanlage auch nach Ischia Ponte. Relativ ruhige Lage am Pinienwald, schöner Garten mit ausreichendem Thermalpool. Der Eintritt für den schönen Thermalpark "Castiglione Therme" war inbegriffen, was wir nutzten und einen erheblichen Preisvorteil brachte. Bei Interesse sollte darauf bei der Buchung unbedingt geachtet werden. Das Essen, insbes. am Abend (HP), bot genügend Auswahl und war auch qualitativ recht gut. In der Bewertung etwas ab fällt die früherem Standard entsprechende geringe Zimmergröße, auch die Betten sind etwas knapp (aber unten offen),schön aber der grosse, uneinsehbare, überdachte Balkon. Insgesamt durchaus zu empfehlen für einen Ischiaurlaub mit Besichtigungen, Thermalbaden, Relaxen im Garten, nicht jedoch für reinen Strandurlaub (Entfernung zu gross, Strand mittelmäßig)..


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Detlev (66-70)

Juni 2013

Gerne wieder

5.0/6

Das Hotel hat mit 50 Zimmern eine überschaubare Größe. Es gibt zwar in einigen Bereichen (Rezeption, Lobby) durchaus Renovierungsbedarf, aber der Charme eines schon etwas älteren Hotels ist durchaus vorhanden. Es wird Frühstück oder Halbpension angeboten. WLAN nur in der Lobby. In der ersten Woche dominierten noch die deutschen Gäste. Danach kam die Mehrheit aus Italien. Die deutschen Gäste waren zumeist im Rentenalter, die Italiener waren jünger (auch Familien mit Kindern).


Umgebung

6.0

Zentrale Lage in einer sehr schönen Parkanlage. Zum Corso nur 200m. Zum (von uns nicht aufgesuchten) Strand etwa 15 Minuten Fußweg. Man muss die eng besetzten italienischen Strandbäder mögen... Restaurants, Eisdielen, Geschäfte alle in unmittelbarer Nähe. Zum zentralen Busbahnhof 20 Minuten Fußweg, Auf dem Corso ist speziell am Wochenende äußerst unterhaltsames italienisches Schaulaufen angesagt.


Zimmer

4.0

Das Superiorzimmer hatten wir uns größer vorgestellt. Der Unterschied zum Standardzimmer war wohl nur die Ausstattung mit einer "Spiel"dusche im Bad und die Lage im obersten Stockwerk. Die Wände sind hellhörig. LED-TV mit 3 deutschen Programmen. Das Bad ist sehr klein. Es fehlen ausreichende Ablageflächen. Die Handtücher sind gewöhnungsbedürftig. Der Balkon ist mit zu kleinen Plastikstühlen ausgestattet.


Service

6.0

Der Service im Hotel ist hervorragend: Das Personal ist noch das gleiche wie vor 4 Jahren und auch noch genau so freundlich. An der Rezeption steht der perfekt deutsch sprechende, äußerst hilfsbereite Sohn der Besitzerfamilie. Im Thermenbereich können auch physiotherapeutische Leistungen in Anspuch genommen werden. Die Zimmerreinigung ist sehr gut.


Gastronomie

5.0

Die Leistungen im Restaurant wurden schon ausführlich beschrieben. Der Kaffee zum Frühstück könnte etwas heißer sein. Die Brotqualität zu allen Mahlzeiten ist verbesserungsbedürftig. Wenn man sich bei den Hauptgerichten an Regionalem orientierte, war man gut aufgehoben. Die hier auch schon geäußerte Kritik (z.B. an der Würze) kann ich nicht nachvollziehen. Wenn man etwas später zum Abendessen kam, war das Vorspeisenbüffet schon ziemlich abgeräumt. Nachgelegt wurde nicht. Bier ist teuer, Weinpr


Sport & Unterhaltung

4.0

Am Pool (Thermalwasser 32 Grad) gibt es Liegen und (zum Teil erneuerungsbedürftige) Sonnenschirme. Animation gibt es keine. Der Thermalpark in Castiglione kann kostenlos mitgenutzt werden (lohnt sich). Für 5 € gibt es einen empfehlenswerten Hotelshuttle.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Gerhard (70 >)

Juni 2013

Da, wo man sich wohl fühlt

5.3/6

Der Service im Hotel und an der Rezeption war hervorragend, alle Wünsche wurden sofort erfüllt. Da könnte manches Hotel in Deutschland noch etwas von lernen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Elisabeth (61-65)

Mai 2013

Komme gerne wieder ins Hotel San Giovanni Terme

5.4/6

Hatte ein Doppelzimmer zur Alleinnutzung. 'Sehr freundliches und zuvorkommendes Personal. War mit dem Essen sehr angenehm überrascht. Am Abend ein herrliches Vorspeisenbüffet. Personal ging auch auf Sonderwünsche ein. Jeder war sehr bemüht dem Gast den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Auch das Frühstück war empfehlenswert. Allein schon die Getränkeauswahl und die versch. warmen Gerichte. Eigentlich fehlte nur "Frischobst" auf der Tafel. Auch bei den Kuranwendungen wurden die Wünsche des Gastes so gut wie möglich erfüllt. Im Poolbereich viele Liegen und Sonnenschirme. Eigentlich hätte niemand mit dem Badetuch reservieren müssen. Aber anscheinend ist diese Untugend überall anzutreffen. Die Fangopackungen und die Massagen waren sehr angenehm. Außerdem konnte man kostenlos den Thermalpark "Castiglione" besuchen. Dafür gab es sogar einen Transfer vom Hotel und wieder zurück. Alles in allem ein schöner und angenehmer Urlaub. Ich war mit meiner Freundin dort. Wir beide würden beim nächsten Ischiaurlaub dieses Hotel 100 %ig buchen. Eine ausgezeichnete Lage um auch die Flaniermeile von Porto zu genießen.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ralf (66-70)

Mai 2013

Hotel soweit ok, Essen mittelmäßig :-(

3.9/6

Personal in allen Bereichen sehr freundlich. Sauberkeit soweit ok, jedoch mit ein wenig Arbeitseinsatz könnte diese deutlich verbessert werden. Das Hotel an sich und die Anlage sind sehr schön, man bekommt allerdings sehr schnell den Eindruck, dass hier seit Jahren nichts mehr getan wurde. Sei es neue Fabe auftragen oder alle Sachen in Stand zu halten. Viele Einrichtunen der Anlage wirken renovierungsbedürftig und etwas ungepflegt. Kaputte Fließen, Grünspan am Pool, Sonnenschimre teilweise durchgerostet und hingen noch Wrack zur Deko dort ! Ständer zerbröselt (Verletzungsgefahr). Die Essenauswahl ist sehr spärhlich, bis auf das Salat- und Gemüsebuffett, aber wer ist schon gerne zwei Wochen am Stück nur Grünzeugs ?! Warme Speisen (Hauptgericht) gibt es nur als Menü, welche man morgens beim Frühstück aus einer Auswahl von drei Varianten schon treffen muss. Für das gleiche Geld bekommt man in anderen Gebieten ein 5-Sterne Luxushotel mit allen Komforts. Wer jedoch u.a. wegen den Thermen unbedingt nach Ischia möchte, so kann man das Hotel unter Vorbehalt weiter empfehlen !


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dietmar (61-65)

Mai 2013

Ein sehr zu empfelendes Hotel, wir kommen wieder..

5.3/6

Safe kostenlos, Gärtner sollte mehr umsichtiger sein, Pool müsste von den schwarzen Fugen gesaubert werden. Balkone im Haus haben keine Sonnenschirme. Fango Anwendungen sind sehr zu empfehlen.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Martin (51-55)

September 2012

Gut geführtes, ruhiges Hotel, schlechtes Essen

4.8/6

Das Hotel ist eher recht überschaubar mit weniger als 50 Zimmern. Der Zustand entspricht zwar nicht dem modernsten Stand, doch es ist ordentlich, sauber und aufmerksam geführt. Es wird meist mit Halbpension angeboten (Menüwahl), wobei man wählen kann zwischen Frühstück mit Mittag- oder Abendessen. Am Frühstückstisch verteilte der Oberkellner die Speisekarten für das Menü des jeweiligen Tages, natürlich auch in deutscher Sprache, und man konnte täglich wählen zwischen mittags und abends. Die Altersstruktur war gemischt, einige jüngere Pärchen, sonst eher im Schnitt 50 +, meist Deutsche ,jedenfalls mehr als Italiener. Es waren kaum Kinder anwesend, aber es handelt sich ja auch um ein Thermal- also Kurhotel, da wird schon der Direktion darauf hingewiesen, dass der Pool wegen seines (leicht radioaktiven) Thermalwassers nicht für Kinder geeignet sei.


Umgebung

6.0

Kurzer Transfer vom Flughafen Neapel entweder zum Hafen von Neapel oder dem zum Vorort Pozzuoli, das hängt immer von der Ankunftszeit ab . Ebenfalls, ob man mit dem Tragflächenboot (ca. 45 Min.) oder der normalen Autofähre (ca. 1,5, Std.) auf die Insel gebracht wird. Lange Wartezeiten sind eher unüblich. Das Hotel liegt recht ruhig zwischen einer Hauptverkehrsstrasse und der Flaniermeile Corso Vittoria Colonna/Via Roma mit einer großen Anzahl von Geschäften und Restaurants. An der Hauptstrasse


Zimmer

5.0

Unser Zimmer war sehr ansprechend, recht sachlich von der Gestaltung, aber sehr ordentlich und mit hochwertigen Materialien ausgestattet. Wir hatten den Blick auf den gegenüber vom Hotel liegenden parkähnlichen Pinienhain. Der Balkon war recht groß, kleiner Minuspunkt waren die häßlichen Stühle im Playmobil-Style, die so aussahen, als wären sie nach einem 70er-Jahre-Kindergeburtstag nicht rechtzeitig entsorgt worden. Das Badezimmer war sehr großzügig, sogar mit einer Duschbox mit Massage- und Da


Service

6.0

Ich habe selten ein Hotel erlebt, wo sich das Personal so nett und kompetent um seine Gäste kümmert wie hier. Fast jeder sprach deutsch und jeder Sonderwunsch wurde sofort erfüllt, sei es zusätzliche Handtücher, Bademantelwechsel (gerade für Kurgäste interessant), Mückenschutz usw. Alles wurde sofort erledigt. In der in einem Nebengebäude untergebrachten Thermalabteilung gab es einen Arzt, der auch die Kuranwendungen verordnet hat. Ich hatte die Reise direkt bei dem Veranstalter gebucht, dem auc


Gastronomie

2.0

Jetzt komme ich zur einzigen, wirklich negativen Seite dieses Urlaubs, das Essen. Es gab eine schöne Frühstücksterrasse, auf der man von großzügiger Vegetation umgeben ist. Das Frühstück war okay. Der Kaffee für italienische Verhältnisse etwas dünn, aber sonst war das Wichtigste vorhanden. Mittags oder abends gab es wie gesagt Menüwahl. Die Vorsuppe sah immer aus wie leicht eingefärbtes aufgewärmtes Salzwasser (von dem Salz aber ganz wenig) und siehe da, sie schmeckte auch so! Das Fleisch war ex


Sport & Unterhaltung

5.0

Über den Thermalbereich kann ich nur Gutes sagen. Donatella, die gute Seele an der "Thermal-Rezeption" hatte alles im Griff und war immer freundlich, witzig und kompetent. Danke auch an den Fango-Man Mario, er hat seine Sache richtig gut gemacht und passte immer auf, dass man nach der Anwendung auf dem feuchten Boden nicht ausrutschte usw. Auch Francesca, die Masseurin, hatte trotz ihrer eher zierlichen Gestalt ordentlich Power und Gefühl in ihren Händen. Bei Euch Dreien habe ich mich immer sehr


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Angelika (46-50)

August 2012

Nettes freundliches Hotel, zentral gelegen.

5.9/6

Das Hotel hat mir sehr gut gefallen. Es ist sauber, nett und persönlich. Das Hotel liegt sehr zentral zur Einkaufsstrasse in Porto und hat trotzdem einen sehr schönen Garten mit einem großen Pool. Die Rezeption und das gesamte Personal sind unglaublich freundlich und hilfsbereit. Das Essen ist gut und zum Frühstück gibt es sogar frischen Obstsalat und Müsli. Für Ischia Porto ist das Hotel eine sehr gute Wahl und ich komme jederzeit sehr gerne wieder!


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Zita (19-25)

August 2012

Toller erholsamer Urlaub

5.8/6

Ein tolles Hotel mit superfreundlichem Personal, viele Einkaus-und Ausflugsmöglichkeiten vor Ort. Das Essen war abwechslungsreich und es gab jeden Abend ein leckeres Vorspeisen-Buffet. Wir würden wieder dort Urlaub machen, es war wunderschön!


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Reinhard (61-65)

Juni 2012

Gutes Hotel mit italienischen Schwächen

4.8/6

Ca. 50 Zimmer Hotelsauberkeit sehrgut. Früstück ohne jegliche Abwechselung ! Gäste überwiegend ältere deutsche Stammgäste (Warum auch immer ?) und einige Italiener. Ein russisches Pärchen. WLAN im Rezeptionsbereich kostenlos !


Umgebung

6.0

Leider durch die Insellage ein Langer Transportweg hin (Bus, Flug, Bus, Schiff, Bus) Zum Rückflug um 13:55 Uhr ab Neapel wurde man Morgens um 7:20 am Hotel abgeholt. Die Lage des Hotels zur Via Roma ca 2 Min. und zum Hafen über die Via Roma 10-15 Min. einfach genial. Auf der Insel braucht man keinen Mietwagen da alles mit den ständig fahrenden Bussen erreichbar ist (7 Tage Karte 18,- €)


Zimmer

3.0

Kleine Doppelzimmer Möbiliar ehr 3 Sterne, Schranksafe kostenlos. Bademäntel beide mit Rostflecken 17,- € für 14 Tage Stck. 17,- € Die Luxus-Duscheinrichtung in unserem Superiorzimmer funktionierte nur sehr eingeschränkt. War nach Beschwerde am anderen Tag behoben ! Jetzt zu den ITALIENISCHEN verhältnissen !!! Klimaanlage bei 33 Grad Ende Mai anfang Juni null Funktion (angeblich in Italien gesetzlich erst ab Juli möglich. ( Was so nicht Stimmt Ermessen des Hoteliers ) und die sind geizige


Service

6.0

Das Personal im ganzen Haus superfreundlich (fast alle sprechendeutsch) Zimmerreinigung vorbildlich. Beschwerden werden freundlich entgegen genommen. Konnten jedoch nicht abgestellt werden. (Siehe italienische Probleme)


Gastronomie

5.0

Wir hatten HP gebucht. Sie war recht ordentlich. Salat Vorspeisen Büffet mitten im Speisesaale gut, wurde jedoch während des Hauptgangs mit Getöse abgeräumt. 4 Weiter Vorspeisen und 4 - 5 verschiedene Hauptspeisen zur Auswahl bestellte man beim Frühstück,wurden abends am Tisch serviert ebendso der Nachtisch. Qualität und Quntität bis auf zwei Ausrutscher in 14 Tagen sehr gut. Weinpreise Flache 10,- bis 18,- € Top 1 Ltr Wasser mit Gas 2,50 € Ok


Sport & Unterhaltung

4.0

Gott sei dank keine Animation jegliche Art ! Eigener Wellnesbereich zum Teil kostenlos gut. Großes Termal Außen Schwimmbecken ca. 20 x 8 m mit ca 52 Grad heißem Wassereinlauf, genial. Sonnenschirme und Liegen genügend vorhanden und in gepflegtem Zustand. Leider belegten die oben genannten deutschen Stammgäste im poolbereich für den Sonnenverlauf am Tag zu zweit immer bis zu 6 Liegen und das fast alle! Der Deutsche lernts leider nie ! Die Castillione Termen 3 Bushaltestellen entfernt so


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Peter (46-50)

Juni 2012

Wie bei der Mama zu Hause

5.7/6

Das San Giovann Terme ist mit viel Liebe eingerichtetes und ein sehr sauberes Hotel.Es gibt dort ein hervorragendes traditionelles Essen das alle Wünsche erfüllt.


Umgebung

5.0

Der Stand ist nicht weit.Einkaufs und Unterhaltungsmöglichkeiten sind auch in der Nähe.


Zimmer

6.0

Wir hatten ein geräumiges,helles,sehr sauberes Zimmer mit einem großen Balkon.


Service

6.0

Das Personal ist super nett und zuvorkommend.Es herrscht ein sehr herzlicher fast ein familierer Umgang mit den Hotelgästen. Klasse Service.


Gastronomie

6.0

Die Qualität der landestypischen Speisen und Getränke war ausgezeichnet. Die Atmosphäre während der Mahlzeiten sehr vertraut und locker.


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Poolllandschaft war sehr sauber mit ausreichend vielen Liegestühlen und Sonnenschirmen. Sehr,sehr viele Stammgäste.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Peter (46-50)

Juni 2012

Sehr schönes Hotel mit persönlicher Note!

5.5/6

Das Hotel ist relativ klein mit ca 47 Zimmern und macht einen sehr gepflegten Eindruck. Die Zimmer sind alle renoviert und für italienische Verhältnisse relativ groß. Sehr schön ist der Garten und das Thermalbad. Uns hat die besondere Gastfreundschaft und der sehr familäre Charakter des Hotels unglaubich gut gefallen! Die Rezeption und das Serviecpersonal ist stets sehr aufmerksam und man fühlt sich bereits nach wenigen Tagen "wie zu Hause" Es gibt vorwiegend Halbpension mit der Auswahl des Mittag oder Abendessens. Die Gäste zum Zeitpunkt Juni waren zu 60% deutsche Gäste (überwiegen 50 und älter) und italienische Gäste.


Umgebung

5.0

Die Lage ist ideal für den unternehmungsorintierten Gast , aber auch für einen "Relax-Gast" Man hat 5 Min entfernt die Haupteinkaufstrasse und trotzdem liegt das Hotel neben einem schönen Park inmitten eines wunderschönen Gartens .Zum Strand sind es entweder ca knapp 15 Min zu Fuss (Porto=hoteleigener Strand) oder ca 10 Min nach Ponte, Uns hat Ponte besser gefallen, da es noch den "italienischen Charakter" hat. Man kann das Meer mit kleinen Buchten auch in ca 8 Min. direkt erreichen.Um die E


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind mediterran und freundlich ausgestattet. Die Zimmer sind lt. Hotel alle renoviert. Unser Zimmer war in einem Top Zustand. (lediglich die Balkonmöbel waren alt) Für italienische Verhältnisse auch relativ groß mit Terasse oder Balkon Ab 15.6. ging die Klimaanlage - individuell einstellbar entgegen der Behauptungen einer anderen Bewertung. Minibar Safe, TV mit ARD ZDF RTL, was will man mehr?


Service

6.0

Das Serciepersonal ist wohl auf die hohe Anzahl der deutschen Stammkunden eingestellt und nimmt sich sehr viel Zeit,. Man spricht deutsch, alles ist sehr freundlich und angenehm. Reinigung=picobello!


Gastronomie

6.0

Der einzigartige Vorteil des Hotels: Man frühstückt draussen=!! Abends das Restaurant befindet scih im Souterrain und man bekommt einen festen Tisch, Schon morgens erklärt der Oberkelnner das 4 Gänge Menü und wir können nur sagen, dass das Abendessen ein Genuss ist und das jeden Abend! Wr sich hier beschwert, dem ist einfach nicht mehr zu helfen! Oder man sollte sich ein 5 Sterne Hotel aussuchen, was dann aber 3 x soviel kostet (pro Nacht )


Sport & Unterhaltung

5.0

Tanz und Gala-Dinner 1 x die Woche, Sehr schöner Themalpool. Nette Poolbar für mittags und abends Glücklicherweise keine Animation! Dafür gibt es andere Urlaubsziele. Wlan/Wifi am Pool und Rezeption!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Erich (70 >)

Mai 2012

Leider nicht mehr was es mal war!

2.8/6

Für ein 4Sternehotel, auch wenn es Süd Italien ist,nicht mehr Zeitgemäß. Die bis jetzt gute Bewertungen stimmen nicht mehr für uns.


Umgebung

4.0

Die Lage ist Gut ,wenn auch viele Zimmer Zur Straße und gegenüber ein Kino und eine Jugendkneipe sind ,wo es zum Wochenende sehr laut werden kann


Zimmer

3.0

Die größe der Supior DZ kennen wir ja vom San Giovanni und Ichia aber einen nicht kaputten Spiegel im Bad sollte man schon erwarten können für ein 4Sterne Haus. Auch warmes Wasser war nicht zu jederzeit verfügbar.


Service

3.0

Das Personal ist fast immer freundlich,die sauberkeit vorallem im Ausenbereich läst doch sehr zu wünschen übrig.. Da wir schon des öffteren in diesem Hotel waren erlauben wir uns dieses als Kretik anzumerken.Die Anlage sieht sehr ungepflegt aus,gegen frühere Jahren.


Gastronomie

2.0

Der Frühstücksraum ist viel zu klein ,jeden morgen mußten die Gäste,und wir auch warten bis ein Tisch frei wurde. Durch die Wetterlage war ein sitzen im freien nicht möglich.Das Frühstück ist einfach aber uns OK. Preise sind auch OK.Das Abendessen ist angemessenund Landestypisch.


Sport & Unterhaltung

2.0

Bis auf einen Tanzabend in der Woche keine Unterhaltung.Einkaufen kann man natürlich reichlich.Einen guten und nicht kaputten Sonnenschirm habe ich in der Anlage nicht gefunden. Der Pool könnte sauberer sein


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Brigitta (70 >)

Mai 2012

Nettes Hotel aber nichts für Ruhesuchende

4.8/6

Das Hotel selbst ist typisch italienisch mit Fliesenboden und hellhörigen Zimmern. Die Zimmer sind aber nicht zu klein und hell und freundlich eingerichtet.Auch der Balkon und Bad sind ausreichend. Das Personal sehr freundlich. Wäre da nicht der Krach von Freitagabend bis Sonntag von anliegenden Pubs und Restaurants ein gutes Hotel. Leider waren wir auch mit dem abendlichen Essen nicht sehr zufrieden, während es an der Poolbar Mittags recht gute kleine Snacks gab.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ute (61-65)

Mai 2012

Zum 5. mal Urlaub pur

5.6/6

Wir (zwei Frauen über 60) waren im Mai 2012 zum 5. mal (dieses Jahr für 3 Wochen, sonst 2 Wochen) im Hotel San Giovanni Terme auf Ischia. Wir haben uns - wie jedes Jahr - sehr wohl dort gefühlt, fast wie in einem zweiten Zuhause. Der Juniorchef sowie das gesamte Personal (das schon seit Jahren dort angestellt ist) haben uns wo sie konnten verwöhnt und uns fast jeden Wunsch erfüllt. Da das Hotel nicht so groß ist, herrscht dort eine familiäre Atmosphäre. Viele Gäste kommen ebenfalls seit Jahren in das Hotel und freuen sich auf ein Wiedersehen mit bekannten Urlaubern. Wer die Insel Ischia entdecken will, ist hier in Porto gut aufgehoben. Der Busbahnhof und der Hafen sind zu Fuß oder mit dem Bus gut zu erreichen. In der Stadt gibt es viele schöne Geschäfte, Restaurants und Cafés, für einen Bummel am Abend ideal.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Monika (56-60)

Mai 2012

Überbewertetes Hotel

3.2/6

Zimmer sauber, Personal relativ freundlich, Außenbereich um den Pool in die Jahre gekommen


Umgebung

3.0

Die Beschreibung ruhige Lage stimmt insofern, dass dieses Hotel in einer Nebenstrasse liegt. Freitag bis einschließlich Sonntag kann man nicht schlafen so laut sind bis in die Morgenstunden die angrenzenden Lokalitäten.


Zimmer

4.0

Die Zimmer waren für Italien normal gross, sauber und renoviert.


Service

4.0

Das Personal war relativ freundlich. Deutsch wurde fast von allen im Service Beschäftigten gesprochen.


Gastronomie

1.0

Die Essenszeiten sind morgens und abends je von halb acht bis halb neun Uhr. Der Frühstücksraum ist zu klein für die vielen Gäste. Bei schlechtem Wetter sind Wartezeiten erforderlich um Platz zu bekommen. Frühstück mangelhaft. Beim Abendessen stehen täglich Schlangen von Leuten am Buffet, auch wegen der kurz bemessenen Zeit. Außerdem entspricht die Qualität des Essen keinesfalls der Kategorie. Fleisch und Fischgerichte sind nicht zu emfpehlen. Es bleiben dann Omlett und Nudeln mit Tomatensouce.


Sport & Unterhaltung

3.0

Pool ist in die Jahre gekommen, ebenso der Saunabereich.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Reinhold (61-65)

Oktober 2011

Gutes Kurhotel mi kleinen Schwächen

4.8/6

Ein überschaubares Hotel das aufgrund seiner Struktur ein Kurhotel ist, d.h. Gäste sind überwiegend im Rentenalter . Im Oktober wohl je zur Hälfte von Italienern und Deutschen besucht. Für italienische Verhältnisse ein Viersterne- Hotel mit ausreichend großen Zimmern. Nur mit Halbpension zu buchen.


Umgebung

5.0

Eigentlich sehr gut gelegen im Grünen und nahe zur Haupteinkaufszone, wenn da nicht in einer Enrfernung von ca. 100m ein Abendlokal wäre, wo am Freitag- und Samstagabend die Jugendlichen des Ortes "die Sau rauslassen".


Zimmer

5.0

Superiorzimmer verfügt über einen kleinen, ausreichend großen Balkon und ein zwar schmales aber mit allem Notwendigen ausgestattetes Bad. Minibar ist vorhanden. Safe ( kostenlos ) ebenfalls. Die Klimaanlage erweckt den Ein- druck, als könne man sie vom Zimmer aus einstellen. Tatsächlich aber wurde sie zentral gesteuert. Das führte u.a. dazu, dass man morgens verwundert feststellen mußte, das einem ein Heizgebläse den Schweiß auf die Stirn trieb.


Service

6.0

Ein wirklich zu lobendes Team vom Manager bis zur Reinigungskraft. Überaus hilfsbereit und freundlich. Deutsch gehört fast zur Muttersprache.


Gastronomie

4.0

Das Frühstück wird in einem Teil das Hauses gereicht, bei dem nur die Hälfte der Gäste in einem geschlossenen Raum Sitzplätze findet. Alle anderen Gäste finden Platz auf der überdachten Terasse . Im Sommer sicherlich die begehrtesten Plätze, nicht aber im manchmal sehr kühlen Oktober. Qualität des Frühstücks - auch wenn man nicht zu kritisch ist- eher nur befriedigend für ein Viersternehaus. Dinner findet auf einer anderen Ebene ( im Souterrain ) statt. Lobenswert das täglich angebotene


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool ist warm , ca. 28 Grad Wassertemperatur. Die Stechmücken erfordern unbedingt ein Schutzmittel. Ansonsten waren Bewirtung am Pool sowie Zu- stand der Möbelierung nicht zu beanstanden. Wir hatten bei unserem einwöchingen Aufenthalt das Vergnügen , eine musi- kalische Begleitung des Dinners geboten zu bekommen ( ein Abend).


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Daniela (31-35)

Juli 2011

Wunderschöne Insel, nettes Hotel - schöner Urlaub

5.4/6

Das Badezimmer könnte mal renoviert werden, aber die Freundlichkeit und Flexibilität des Personals holt das wieder raus. Man wird überall mit Namen begrüßt und auch nach Meinung gefragt. Beim Essen werden individuelle Wünsche gern angenommen und umgehend umgesetzt. Super schöne Insel und traumhafter Urlaub!! Wir kommen wieder.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Nadja & Steven (36-40)

Juni 2011

Gut geführtes Hotel in sehr guter Lage

5.4/6

Das San Giovanni ist ein Hotel von überschaubarer Größe (50 Zimmer verteilt über 3 Stockwerke), mit schön angelegtem, über die Jahre gewachsenem Garten. Vorwiegend deutsche Renter (meist Stammgäste), italienische Paare mittleren Alters sowie ganz vereinzelt italienische Familien mit Kind.


Umgebung

6.0

Absolut günstige Lage in einer (relativ) ruhigen Seitenstraße, nur wenige Schritte vom Stadtzentrum mit wirklich schönen Läden, Boutiquen, Bars und Restaurants entfernt. Zum Hafen und hoteleigenem Strand sind es ca. 10 min (wenn man zügig läuft). Die mehrmals wöchentlich im Hotel anwesende Reiseleitung hält eine Unmenge an Ausflugszielen bereit, die auf den ersten Blick relativ teuer erscheinen, jedoch wirklich lohnenswert sind. Teilweise ist das (überraschend gute) Mittagessen mit Wasser und We


Zimmer

4.0

Zweckmäßig ausgestattet. Die Klimaanlage lässt sich erst ab 19 Uhr anschalten. Tagsüber und am frühen Abend aufpassen mit geöffneten Fenstern - sonst ist man die halbe Nacht auf Stechmückenjagd. Safe vorhanden. Das Bad wies in der Dusche schon einige Stockflecken auf, was wir schade fanden - könnte man eigentlich beheben. Der fest installierte Seifenspender war schon teilweise rostig. Betten bequem, der Boden leider trotz täglichem Zimmerservice immer ziemlich staubig - unbedingt die Füße abwisc


Service

6.0

Das gesamte Personal ist sehr nett und hilfsbereit. Fragen werden freundlich und in sehr gutem Deutsch beantwortet. An der Rezeption konnte man uns vom ersten Tag an richtig zuordnen, der Zimmerschlüssel wurde uns immer gleich ohne Nennung der Zimmernummer überreicht. Muss man wegen eines Ausfluges oder Abreise sehr früh aufstehen, kann man sich zuverlässig vom Nachtportier wecken lassen, der einem auch ein kleines Frühstück zusammenstellt.


Gastronomie

6.0

Das Essen ist ausgesprochen lecker. Frühstück mit Toast, Brötchen, Croissants, Rührkuchen, Wurst, Käse, Tomaten, Müsli, frischem Obstsalat, Joghurt, Marmelade, Honig und sehr gutem Kaffee. Bei Halbpension kann man wählen, ob man seine zweite Mahlzeit mittags oder abends einnehmen möchte. Morgens bekommt man beim Frühstück eine Karte, auf der jeweils 3 oder 4 Vorspeisen und Hauptgänge gelistet sind. Man wählt dann à la Carte eine Vorspeise und einen Hauptgang. Zusätzlich gibt es noch ein reichhal


Sport & Unterhaltung

Im Hotel selbst gibt es nur beim 1 x wöchentlich stattfindenden Galaabend Animation (an der wir nicht teilgenommen haben, eine Cocktailbar im Stadtzentrum oder ein abendlicher Bummel durch die lange geöffneten Geschäfte entsprach eher unserem Geschmack). Der Pool ist angenehm temperiert - wir haben uns jedoch nie tagsüber im Hotel aufgehalten; dafür ist die Insel einfach zu schön und es gibt so viele Ausflugsmöglichkeiten. Badetücher für Pool und Strand kann man sich unentgeltlich bei der R


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Susanne (41-45)

Juni 2011

Wie immer ein perfekter Aufenthalt!

5.2/6

Wie auch im letzten Jahr war der Service und die Sauberkeit perfekt. Der Aufenthalt in diesem kleinen persönlich geführtem Hotel ist immer wieder eine Freude. Das Frühstück ist für ital. Verhältnisse abwechlungsreich und bei der Menuewahl ist für jeden etwas dabei. Es waren alle Altersgruppen im Hotel, sowohl Italiener als auch Deutsche.


Umgebung

5.0

Der Strand ist nicht weit, zum Hoteleigenen Strand ist es ca. 1km, man kann diesen durch die Einkaufsmeile oder am Meer entlang erreichen. Die Einkaufsmeile ist nach wenigen Metern erreicht. Ausflugsmöglichkeiten gibt es auch Ischia reichlich, sowohl Capri als auch die Amalfiküste sind per Fähre zu erreichen und alle Ziele auf Ischia per Bus.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind ausreichend groß und gut ausgestattet mit Klimaanlage, TV, Minibar, Telefon und Safe, alles kostenlos. Zimmerreinigung täglich. Wir hatten ein Zimmer in der 4.Etage mit einem traumhaften Ausblick auf das Castello und den Vulkan von Neapel. Ein anderes Paar hatte ein Ergeschoßzimmer mit Terrasse, von dort ist man direkt am Pool.


Service

6.0

Das Personal ist seit Jahren im Hotel, alle sprechen sehr gut deutsch und sind sehr freundlich und aufmerksam. Die Zimmerreinigung ist sehr sauber, die Handtücher werden tägl. und die Bettwäsche mehrmals wöchtentl. getauscht.


Gastronomie

5.0

Sowohl die Frühstücksterasse, das Restaurant und die Poolbar sind sehr gut geführt. Die Speisen sind sehr lecker und abwechslungsreich und landestypisch. Die Speisen mittags an der Poolbar sind günstig.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt einen großen Pool, einen Whirlpool außen und einen innen, alle mit Thermalwasser, außerdem gibt es noch einen türkisches Dampfbad usw. Am Pool und am Meer sind kostenlos ausreichend Liegestühle und Sonnenschirme vorhanden.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Wolfgang (61-65)

Juni 2011

Absoluter Verwöhnurlaub

5.5/6

Keine Bettenburg, das Hotel ist in einem gepflegten Zustand. Sauberkeit ist in Ordnung.Wir hatten Frühstück und Abendessen gebucht. Gästestruktur ca. 60% deutsche, 40% italienische Urlauber.


Umgebung

5.0

Hauseigener Strand ca. 20 min. entfernt. Lavasand hat uns nicht gefallen. Einkaufsstraße ca. 400 m entfernt.


Zimmer

5.0

Unser war uns etwas zu klein. Die Nutzung der Schubladen einer Kommode war nicht möglich, das die durch einen Nachtschrank versperrt war,


Service

6.0

Personal sehr freundlich. Deutschkenntnisse vorhanden. Zimmerreinigung perfekt.


Gastronomie

6.0

Die Speisen waren frisch und appetitlich zubereitet. Keine Beanstandungen bezüglich der Sauberkeit. Die landesüblichen Speisen haben uns geschmeckt und sind uns sehr gut bekommen. Sehr angenehme Atmosphäre.


Sport & Unterhaltung

5.0

Wir haben den Pool häufig genutzt. Kostenlose Liegen und Sonnenschirme waren reichlich vorhanden.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Heinz (70 >)

Juni 2011

Tolles Hotel mit italienischem Flair.

5.3/6

toller Erholungsurlaub! schönes Hotel mit italienischem Flair, nicht zu groß, toller Pool mit ständiger Zufuhr von warmen Thermalwasser, viele Stammgäste, Essen nach italienischem Standart gut, Frühstück nach deutschen Standart mittelmäßig, kostenloser Eintritt in Termalgarten Castiligone (bei keinem anderen Hotel inbegriffen), 1 mal wöchentlich schöner Galaabend und einladende Gartenterasse!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Klaus (61-65)

Mai 2011

Schönes Zimmer, schöner Garten, ggü. Park, zentral

5.3/6

Schönes Hotel einer Familenkette mit 4 oder 5 Hotels in Ischia. Pool mit Thermalwasser (warm, im Sommer ggf. zu warm). Hotel leicht retro, wie manches auf Ischia. Viele Gutscheine gratis, z.B. Inselrundfahrt, Besuch eines berühmten Botanischen Gartens mit Klavierkonzert (Herausragend!), täglich möglicher Eintritt in schöne Bäderlandschaft gratis, Fahrt nach Capri u.v.m. Publikum grundsätzlich 40 plus oder 50 plus. Nicht für kleinere Kinder. Frühstücksbuffet gut, auch auf Terrasse, abends umfangreiches gutes Antipasti-Buffet ohne Fleisch und grundsätzlich gutes 3- Gang- Menu mit Auswahl beim Frühstück. Zum Castello Aragonese 10 Min. Fußweg durch ggü. liegenden schönen Park mit alten Bäumen (Schatten). Empfehlenswert! Tennismöglichkeit gg. Bezahlung. Unser Zimmer lag zur kleinen Einbahn-Straße am Park entlang. Dort fahren auch junge Leute mit den allgegenwärtigen Mopeds lang...


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Walter (70 >)

Mai 2011

Nichts auszusetzen

5.5/6

Das Hotel liegt ruhig und zentral und hat eine sehr gute Bäder-und Kurabteilung. Das Personal ist sehr aufmerksam und arbeitet schon seit mehr als 12 Jahren für das Hotel. Beim Essen ging man immer auf spezielle Wünsche ein.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Volker (61-65)

Oktober 2010

Gut erholt!

5.3/6

Die Erwartungen durch den Prospekt und die Beurteilungen anderer Gäste wurden überwiegend bestätigt. Die Lage war sehr ruhig, obwohl die Haupteinkaufsstraße in unmittelbarer Nähe vorhanden ist. Durch die südliche Bauweise des Hotels war jedoch eine gewisse Hellhörigkeit im Innern zu verzeichnen.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sabine (46-50)

August 2010

Unser zweites Zuhause

6.0/6

Das Hotel hat einen sehr familiären Charakter, schon bei der Begrüßung durch den Hoteldirektor Valentino und seiner Kollegin Anna fühlt man sich angekommen und man freut sich auf den Urlaub. Die gesamte Anlage ist einem sauberen und gepflegten Zustand. Die Gäste bestehen überwiegend aus Italienern und Deutschen.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt in einer ruhigen Seitenstraße, wenige Gehminuten von der bekannten Einkaufsstraße Via Roma, die auch viele Cafes und Restaurants zu bieten hat, entfernt. Gegenüber befindet sich ein schattenspendender Park mit unzähligen Pflanzen. Die Bushaltestelle ist ebenfalls in wenigen Minuten zu erreichen. Mit dem Bus erreicht man viele Punkte um sich die Inselschönheiten anzusehen, oder um zu einen der Thermalparks, wofür die Insel bekannt ist, zu fahren und um dort zu verweilen. Das Meer


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind allesamt gemütlich und zweckmäßig ausgestattet. In den Bädern befinden sich Duschen mit eingebauten Massagedüsen, ein wohltuendes Erlebnis! Der Ausblick vom Balkon ist umwerfend, entweder schaut man auf den Hausberg Epomeo oder auf das grandiose Castello Aragonese.


Service

6.0

Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit, und erfüllt jeden Wunsch.


Gastronomie

6.0

Das Frühstücksbuffet ist reichhaltig und wird auf der großen Terrasse bei gutem Kaffee eingenommen. Giovanni der Koch verwöhnt seine Gäste mit einem schmackhaften Abendessen, bestehend aus einem Antipasti-Buffet, zwei weiteren Gängen, welche man zuvor auswählen kann sowie einer Dessertauswahl (Kuchen, Eis, Obst etc.).


Sport & Unterhaltung

6.0

Der Hotelpool liegt inmitten einer grünen Oase, wo man herrlich entspannen kann. An der Poolbar kann man sich mit Getränken verwöhnen lassen und mittags kann man sich dort die italienische Küche munden lassen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Satro (70 >)

Juni 2010

Hotelbewertung

5.3/6

Das Hotel hat viele deutsche Stammgäste im Rentenalter, die vor allem wegen des Wellnesangebotes , der günstigen Lage, der Freundlichkeit des Personals und der Sauberkeit der Einrichtung immer wieder dort Urlaub machen. Das Abendbrot ist Abwechlungsreich und reichlich, aber man muss die italienische Küche mögen, da international oder mit deutschem Einfluß kaum gekocht wird. Das Frühstück ist ausreichend aber ohne Abwechslung. Ein großer Vorteil ist der freie Eintritt in die Castlione-Therme für Hotelgäste, eine der schönsten auf der Insel und die Lage des Hotels nur 300m von der Einkaufs- und Bummelmeile von Porto entfernt.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Renate (61-65)

Mai 2010

Leicht enttäuschende Wiederbegegnung

4.5/6

Ein sympathisches Haus in schönem Garten gelegen, von überschaubarer Größe, gepflegter Garten u. absolute Sauberkeit. Vor über einem Jahrzehnt sind eigentlich nur deutsche Gäste zu beobachten gewesen, die bleiben auf der Insel mittlerweile mehr u. mehr aus, sodaß sich mittlerweile auch einige Italiiener einfinden, die mit ihrer Fröhlichkeit positiv wirken. Die Inhaberfamilie betreibt vier Hotels auf der Insel, im "Giovanni" sitzt einer der vier Söhne, Valentino, an der Rezeption, gemeinsam mit seiner stets fröhlichen Kollegin als charmantes Aushängeschild fungierend. In den letzten Jahren entstand im EG der neue Frühstücksraum mit Terrasse u. auch die Lobby hat sich verändert. Letztere zeigt sich als reine Fehlkonstruktion in Form einer Ansammlung von willkürlich "hingeworfener" Sitzgelegenheiten, relativ dunkel das Ganze u. schreiend ungemütlich. Hier hält sich keiner freiwillig auf. Das Haus bietet, wie wohl die meisten Hotels auf Ischia Halbpension u. die hat sich leider als ganz große Schwachstelle erwiesen. Der allzublasse "Maitre de Hotel", ansonsten blass u. stumm, zeigt sich bei seinen Landsleuten weitaus aufgeschlossener u. kommunikativer. Ausgebucht war das Haus außerhalb des Wochenendes 1.5. keinesfalls. An jenem Wochenende "tobte das Leben" in Porto, um anschließend als zu ruhig zu erstaunen.


Umgebung

6.0

Die Lage des Hauses ist für Unternehmungslustige einfach ideal. In der Mitte zwischen dem netten Hafen von Porto u. Lungomare Aragonese am östlichen Ende, gleich um die Ecke der fabelhaften Flaniermeile Via Roma gelegen, Bushaltestelle nur wenige Meter entfernt u. auch zum Strand ist man nicht lang unterwegs. An Einkaufsmöglichkeiten, incl. relativ verstecktem Supermarkt in Laufnähe mangelt es ebenfalls nicht. Mit den Inselbussen gelangt man überall hin, man sollte einfach alle Linien ausprobie


Zimmer

5.0

Wer ein Zimmer mit Balkon ergattert, wird zufrieden sein. Die Ausstattung ist standartmäßig, durchaus akzeptabel. Das trifft natürlich nicht auf die ostwärts gelegenen Souterrainzimmer zu, die im Fall von Nr. 101 weit über eine Zumutung hinausgingen.


Service

3.0

Großer Wermutstropfen! Als Einzelreisender kommt man erst einmal "in den Keller", bröckelnder Putz, Mückenplage ohnegleichen, gleich neben dem Küchenfenster positioniert, die sogenannte Terrasse sieht kaum Sonne u. alles ähnelt eher einem freudlosen Gefängnishof (Zi. 101). Erst nach Abzug der Feiertagsgäste (s.o.) endlich der Umzug ins genaue Gegenteil. Das Zimmer im letzten Stockwerk mit atemberaubenden Blick auf´s Castell Aragonese war als Entschädigung einfach himmlisch. Beim Bedienungsperso


Gastronomie

3.0

Im relativ neuen Anbau Frühstücksraum kann man zumindest morgens - wenn das Wetter mitspielt - draußen sitzen. Das Frühstückbuffet ist von gutem Standart, der Kaffee hat seinen Namen nicht verdient, was auch beim Cappuccino zutrifft. Als noch der alte "Maitre"(er war wirklich einer) , ein wunderbarer Schauspieler das Sagen hatte, wurde das Abendessen zum Erlebnis, die Speisen zeichneten sich in jeder Hinsicht aus (u. nur deshalb ging ich jetzt nochmal ins "Giovanni"). Das hat sich grundlegend


Sport & Unterhaltung

5.0

Der wunderbare Hotelgarten mit altem Baumbestand , schönem Pool u. Barbetrieb lädt zum Verweilen ein. Angeschlossen selbstverständlich auch vieles, was zum Kurbetrieb gehört, wurde nicht in Anspruch genommen u. deshalb keine Bewertungsmöglichkeit


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Gebhard & Uschi (51-55)

Juni 2009

Ein schöner Verwöhnurlaub

5.5/6

Nach einem verpazten Urlaub in einem anderen Land haben wir es bei unserem ersten Italienurlaub richtig gut getroffen. Es ging schon bei der Rezeption los. Der Mietsafe war kostenlos und die Zeitung wurde für uns reserviert. Die Nutzung vom Wirlpool, Erlebnisduschen, tückischen Dampfbad und Unterwassermassage waren ebenfalls kostenlos. Das Hotel hat viele Stammgäste und das Personal arbeitet ebenfalls seit mehreren Jahren im Hotel. Wiederholt haben wir beobachtet, wie "neue" Gäste herzlich vom Personal begrüßt wurden. Gibt es einen besseren Qualitätsbeweis? Das Personal war sehr freundlich, hilfsbereit und sprach deutsch. Bereits nach zwei Tagen wurde ich mit Namen angesprochen. Es gibt drei kleine Kretikpunkte. - Die Klimaanlage war nicht ganztägig schaltbar, - Der Frühstückskaffee war größtenteils nur lauwarm und - Die Beleuchtung auf dem Balkon wurde automatisch um 22:00 ausgeschaltet. Uns hat das Hotel gut gefallen und werden es wieder buchen.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas (56-60)

August 2008

Das war Spitze

5.4/6

D e r Tip für Ischia! Wir haben uns viele Hotels angesehen, in der Summe hat dieses die besten Eigenschaften, gute Lage, gute Zimmer, guter Service, sauber, prima Essen, das für ital. Verhältnisse sehr gute (Auswahl) Frühstücksbuffet, ein paar Schritte bis zur Flaniermeile, gegenüber ein Park. Bestes Zimmer 4. Etage Ecke zum Pool = 406 mit guter Sicht. ohne Kritik geht es nicht: schräg gegenüber der Strasse eine Bar/Kino/Spielhalle mit Tamtam bis zum Morgengrauen. (Keine Schuld des Hotels) Balkontür muss zubleiben, Klimaanlage läuft aber nur von 13:00 - 03:00, daher gegen Morgen die Wahl, warm oder Palaver der Bar. Also daher Teilkritik: Klimaanlage sollte dauern bedienbar sein! Sehr gut: Steckdosen multinorm für alle Steckerarten, keine Adapter erforderlich! Elektr. Sicherheit durch FI-Schutz! Wichtig ! August über 30°, war uns zu heiß, unsere Schuld. Wer bruzzeln mag, ist dann richtig. Wir kommen wieder, dann aber Mai oder September/Oktober. Hotel-Gästemix in unserer Zeit: 94% Italiener, 4% Germanen, 1% Franzosen, 0%! Russen ! Alle Bediensteten sind super freundlich und können Deutsch. Immer Auswahl auch für Nichtfischesser oder Vegetarier. Eine dicke Weiterempfehlung.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Matthias (41-45)

Mai 2008

Erstklassiger Service und zentrale Lage

5.8/6

Hotelservice ist hervorzuheben. Bei Ausflügen wurde bereits um 5 Uhr morgens ein kleines Frühstück für uns gerichtet. Rezeption war stets zuvorkommend und hilfsbereit. Sehr zentrale Lage mit dem damit verbundenen Lärm (Bar auf anderer Strassenseite) jedoch nur am Wochenende störend. Hatten Premiumzimmer im obersten Stock mit Terasse (Aussicht bis zum Castello Aragonese) und Erlebnisdusche im Bad. Sehr empfehlenswert. Kritikpunkte: Klimaanlage schaltet sich in der Nacht automatisch ab und Boden des Hotelzimmers war staubig. Bad und Bett aber ohne Beanstandung.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Klaus (56-60)

Juni 2007

Gutes Stadthotel

4.3/6

Das Hotel befindet sich in einer Renovationsphase, die im Hauptgebäude abgeschlossen ist. Kein Familienhotel, wenig Kinder, viele italienische und deutsche Gäste. Altersdurchschnitt eher hoch. Vierstöckiges Gebäude mit Lift auf einem sehr schmalen Grundstück, das an einer Einbahnstraße liegt. Im Gebäude sehr sauber. Halbpension mit Menüwahl.


Umgebung

4.0

Wer in ein Stadthotel geht, hat dafür seine Gründe. Hier ist es niemals so ruhig wie in einem Landhotel...dafür kann man zu Fuß alles in kurzer Zeit erreichen. Das Hotel teilt sich mit zwei anderen Hotels derselben Gruppe einen netten kleinen Sandstrand in Hafennähe, etwa 15 min zu Fuß. Zimmer zur Straßenseite sind nicht so ruhig wie die Zimmer zur Gartenseite. Diese Seite grenzt an zwei, nicht zum Hotel gehörende Tennisplätze. Abstand 10m.


Zimmer

5.0

Die Superior-Zimmer liegen in den beiden oberen Stockwerken und sind ausreichend groß mit schönem Balkon. Da es keinen Durchgangsverkehr gibt, ist es auch verhältnismäßig ruhig. Frisch renoviert und schön eingerichtet...im Bad eingebaut ein privates türkisches Dampfbad, das wir mehrfach benutzt haben. Leider wächst der Schimmel schon innerhalb der Kabine und sollte dringend weggemacht werden. Die normalen Zimmer im Erd-und Untergeschoß sind gleich eingerichtet, nur das Dampfbad fehlt. Die Zimmer


Service

5.0

Die Freundlichkeit des Personals, besonders im Gastronomiebereich ist hervorzuheben. Es gibt aber auch Ausnahmen in den späten Abendstunden. Während wir Superior-Zimmer gebucht hatten und sehr zufrieden waren, ging es unseren Freunden nicht so gut. Leider besteht auch hier die vielerorts übliche Masche, dem neuen Gast erst mal das schlechteste Zimmer neben dem Lift, bei den Abluftschächten zuzuteilen. Hier hilft nur sofortige Reklamation. Wenn einem dann bei einer Reklamation dann gedroht wird,


Gastronomie

6.0

Das Beste am ganzen Hotel. Das Frühstücksbüffet ist für italienische Verhältnisse üppig. Lediglich Vollkornbrot fehlt. Das angebotene italienische, etwas dunklere Weißbrot, ist für Diabetiker leider nicht geeignet. Man kann Kaffee in allen Variationen bestellen - ohne Aufpreis. Das Abendessen ist wirklich sehr, sehr gut. Man kann meist unter 4 Hauptspeisen auswählen, darunter immer ein Fischgericht und etwas Vegetarisches. Dazu kommt die Kompetenz eines ausgezeichneten und sehr freundlichen Ober


Sport & Unterhaltung

3.0

In der Umgebung des Hotels wäre einiges zu verbessern. Da wir die Woche zuvor in einem anderen Hotel auf Ischia wohnten, kam uns die Umgebung des Pools nicht so sauber vor, wie wir es gewohnt waren. Dafür kann man schon am frühesten Morgen zum Baden gehen und muss auch nicht die schreckliche Badehaube tragen...auch wenns in der Badeordnung steht :-) Eine völlig zerrissene Whirlpoolabdeckung passt zum Bild eines offenen Sportraums im Garten, dessen Zustand eines Vier-Sterne-Hotels unwürdig ist. W


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Helmut (66-70)

September 2006

Ein Hotel zum Wohlfühlen

5.7/6

Das Haus kann man sehr empfehlen. Was wir auch getan haben. Es hat uns so gut gefallen, daß wir 2007 wieder 14 Tage im Hotel verbringen werden.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen