Hotel Stelle Marine

Ort: Cannigione

86%
5.0 / 6
Hotel
5.0
Zimmer
4.6
Service
5.3
Umgebung
5.0
Gastronomie
4.9
Sport und Unterhaltung
3.6

Bewertungen

Markus (46-50)

September 2019

Toller Familienurlaub September 2019

6.0/6

Sehr schönes, gut gelegenes kleineres Hotel mit sehr gutem Service, freundlichem und aufmerksamem Personal und leckerem, abwechslungsreichem Essen. Ein toller Familienurlaub!


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt etwa 4 km von Cannigione entfernt und verfügt über einen eigenen Strand in 300 m Entfernung. Dorthin gibt es einen Shuttleservice mit Elektrofahrzeugen, man kann aber auch gut das kurze Stück zu Fuß gehen. Am Strand gibt es Toiletten (sauber) und eine kleine Strandbar. Das Hotel verfügt über einen kostenlosen Parkplatz. Wenn man nicht selbst mit dem Auto anreist, ist ein Mietauto sehr zu empfehlen!


Zimmer

6.0

Wir hatten ein wunderschönes Zimmer mit Meerblick. Es war sauber, die Klimaanlage hat funktioniert.


Service

6.0

Die Mitarbeiterinnen an der Rezeption, dem Restaurant, Fahrer und auch das Reinigungspersonal waren sehr aufmerksam, zuvorkommend und freundlich. Alles hat bestens geklappt.


Gastronomie

5.0

reichhaltiges Frühstücksbuffet Abendessen wird beim Frühstück aus mehreren Möglichkeiten gewählt. Die Auswahl beinhaltet immer sardische Spezialitäten, Fisch, Fleisch und auch etwas für Kinder.


Sport & Unterhaltung

3.0

Es gibt ein keines Team für Kinderbetreuung.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ingo (56-60)

September 2019

Prinzipiell weiter zu empfehlen.

4.0/6

Vom Grunde her schönes, allerdings innen wie außen in die Jahre gekommenes Hotel. Teilweise sollten auch mal die im Laufe der Jahre hoch gewachsenen Bäume gestutzt werden, so das es wieder einen vollen "Meerblick" gibt. Küche zu den Appartements ausgerichtet, besonders am Abend nach dem Essen störende Geschirrgeräusche.


Umgebung

5.0

Ca. 40 Minuten mit PKW von Flughafen Olbia. Bärenfelsen sehenswert, Palau quirlig, Tagesausflug mit Boot bei schönem Wetter empfehlenswert.


Zimmer

4.0

Klimaanlage, Kühlschrank, Dusche, Balkon mit Tisch und 2 Stühlen, relativ große Betten


Service

5.0

Zimmer sauber, wurden jeden Tag gereinigt. An der Rezeption wurde auch deutsch gesprochen.


Gastronomie

5.0

Personal wirklich um die Gäste bemüht (zumindest bis zur Thomas Cook- Pleite). Frühstück gut, zwar immer wieder gleich, aber auf Grund der vielen angebotenen Sachen kann man sich ja jeden Tag was anders raussuchen. Abendessen in 3- Gänge- Menüform + Salattheke abwechslungsreich.


Sport & Unterhaltung

4.0

Pool innerhalb der Anlage mit Whirlpool und ganztägig mit Bademeister besetzt. Abends wurde die Lounge als Pianobar genutzt. Strand top, gleichfalls ganztägig mit Bademeister und Beachbar bedient.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Uwe (61-65)

September 2019

Sehr erholsamer Urlaub. Sehr weiter zu empfehlen

5.0/6

Das Hotel befindet sich sehr schön gelegen am Hang. Die maximal zweistöckige Bebauung aus rustikal kleinen Häuschen bettet sich schön in eine gepflegte mediterrane Pflanzenwelt ein.


Umgebung

5.0

Die 38 km vom Flughafen Olbia, sind in 40 min, teils auf Serpentinenstraßen gut mit dem Leihauto zu bewältigen. Das Hotel am nördlichen Ausgang von Cannigione ist durch die Auszeichnung an der Straße gut zu finden. Hervorzuheben ist die Nähe zu einem herrlichen Sandstrand, welcher leicht zu Fuß zu bewältigen ist. Es wird aber auch ein Shuttle angeboten. Dadurch sind die auch schönen Pools kaum genutzt. Es stehen am Strand und Pool ausreichend Sonnenschirme und Liegen zur Verfügung. Der lästige R


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind praktisch und funktionell eingerichtet. Die doppelte große Einzelmatratze war wieder gewöhnungsbedürftig. Die große Zweierdecke wurde auf Wunsch gleich in zwei Einzeldecken getauscht. Der Zimmertresor ist eher klein für Laptops nicht geeignet und die Minibar kühlt gut. Leider waren keine Gläser auf den Zimmern. Sicher ist das Hotel schon etwas in die Jahre gekommen. Aber hier ist es wie bei den Menschen, auch hier kann man mit kleinen Rissen oder Falten einen besonderen Charme en


Service

5.0

Die meisten Mitarbeiter an der Rezeption können gut bis sehr gut in der deutschen Sprache kommunizieren. Bei den Kellnern war das eingeschränkt mit Englisch möglich. Alle Mitarbeiter waren sehr höflich und bemüht auf alle Wünsche einzugehen. Der tägliche Zimmerservice war akkurat und sauber. Ein täglicher kompletter durchgeführter Handtuchtausch, ist bei dem heutigen allgemeinen Wunsch nach Nachhaltigkeit, sicher nicht erforderlich. Hier kann man sich auf am bodenliegende Handtücher beschränken


Gastronomie

4.0

Hier haben wir uns auf das Frühstück beschränkt und können deshalb nur dieses einschätzen. Es gab ein sehr gutes Käseangebot, Obst und Gemüse. Das Angebot bei Wurst beschränkte sich auf Kochschinken und eine Sorte Wurst. Eier in jeglicher Form wurden von einem Koch frisch zubereitet. Süßspeisen oder Kuchen in den Varianten waren ausreichend, aber nicht so des Deutschen Frühstück. Zu kritisiere war die Platzierung beim Frühstück. Wenn man nicht wenigstens Halbpensionsgast (alle feste Stammplätze)


Sport & Unterhaltung

5.0

Keine Freizeitangebote gesucht vom Hotel gesucht. Es gab Leihfahrräder und auch andere Dienstleistungsaktivitäten wurden vermittelt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Kerstin (26-30)

September 2019

Urlaub mit Schimmel-Alarm

3.0/6

Nettes Hotel in starker Hanglage, was weit verbreitet ist, aber nichts für Gehbehinderte oder so. Ohne Auto geht es nicht. Cannigione ist niedlich mit sehr schönen Restaurants.


Umgebung

4.0

Super ruhig gelegen. Der Ort ist quasi zu Fuß nicht zu erreichen, besonders abends. Ohne Auto geht nichts, aber das ist auf Sardinien ja eh bekannt. Der Strand ist schön und gepflegt, sehr gut bewirtschaftet.


Zimmer

2.0

Schöne Größe, im Groben sauber, gute Aussicht, aber bloß nicht die Matratzen anheben- Landkarten in diversen Ausführungen. Da im Winter keine Saison ist und dort auch nicht geheizt wird in der Zeit, riecht es überall total muffig und die Nässe stockt. Teilweise sieht man es außen an den Fassaden, die dann schnell überstrichen werden, aber in den Schränken riecht es streng, die Betten ebenfalls und einfach die ganze Luft im Raum ist voll Nässe. Wir haben nichts in die Schränke gehangen und hatten


Service

3.0

Es geht. An der Rezeption sehr nett und zuvorkommend. An der Bar dauert es eeeeewig. Man bezahlt gern für einen guten Mojito o.ä., aber dann möchte man auch gute Qualität erwarten. Letztendlich ist es fast wie in allen Hotels, die Lobby usw. strahlen und geben alles, aber im Restaurant und den Zimmern bröckelt schnell die Fassade.


Gastronomie

2.0

Also jeder Gang abends klingt nach haut cuisine, sieht dann aber aus wie aus der Dose und schmeckt auch so. Das ist absolut kein Essen. Klar, werden hier teilweise die Nachspeisen gelobt, aber mal ehrlich, den Rest kann man doch vergessen. Das Salatbuffet ist sehr klein und eintönig, die Leute stürzen sich drauf als hätten sie den ganzen Tag nichts gegessen und die Gänge aus dem Menü sind einfach nur schlecht. Die Nudeln sind so hart wie frisch aus der Verpackung, es hat alles keinen Geschmack


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Henning (51-55)

September 2019

Schönes Hotel um Nordsardinien zu erkunden.

5.0/6

Die ruhige Lage und die nähe zum Strand hat uns gut gefallen. Es ist ein kleines Hotel. Die Zimmer sind zu klein und unser Zimmer war muffig. Das Essen und der Service waren super.


Umgebung

5.0

Ein Auto vor Ort ist empfehlenswert. Vom Flughafen sind es mit dem Auto ca. 35 Minuten. Das Hotel liegt einsam und zum nächsten größeren Ort sind es ca. 4km.


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind klein und in die Jahre gekommen. Sie wurden täglich gründlich gereinigt. Das Zimmer roch vor dem lüften immer muffig.


Service

6.0

Freundliches und hilfsbereites Personal.


Gastronomie

6.0

Das tägliche Essen war super und kann von uns nur weiterempfohlen werden. Es gab immer ein Vorspeisenbuffet und danach drei Gänge am Tisch.


Sport & Unterhaltung

3.0

Die Poolanlage haben wir nicht genutzt, weil das Meer in der Nähe ist. Es gab kostenlose Liegen und Sonnenschirm am Strand. Das Hotel hat eine Bar am Strand. Es gibt einen Shuttleservice.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Dietrich (66-70)

September 2019

Ballemannathmospäre wird hier nicht geboten.

5.0/6

Ein ruhiges gediegenes Hotel, am Hang gelegen. Weit genug weg von der Straße. Essen war gut. Der Strand war sehr gut, herrliches klares Wasser. Und vor allem kein Lautsprechergedudele. Die Bedienung war flink und freundlich, auch der Strandservice war sehr gut. Wir würden auf jeden Fall wiederkommen.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Stefanie (26-30)

September 2019

Top Hotel an der Costa Smeralda

6.0/6

Schönes Hotel in schöner Hanglage am Rande von Cannigione. Wunderschöner sauberer Hotelstrand. Liegen und Schirme stehen kostenlos zur Verfügung. Personal sehr nett und zuvorkommend gegenüber Familien mit kleinen Kindern. Zimmer etwas in die Jahre gekommen aber dennoch sehr charmant.


Umgebung

5.0

Top Lage an der Costa Smeralda. Mietauto sehr von Vorteil.


Zimmer

4.0

Etwas in die Jahre gekommen und etwas hellhörig aber sehr sauber und geräumiger Schrank mit Tresor.


Service

6.0

Sehr zuvorkommender Service, alle Mitarbeiter waren sehr bemüht.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alfred (56-60)

August 2019

Ruhiges Hotel nahe am Meer, mit Liegen am Strand

6.0/6

Nicht so grosses Hotel, gut verteilt in mehrere miteinander verbundene Gebäude, sehr ruhig gelegen, strandnah. Leider kommt man ohne Mietauto von da nicht weg, zum nächsten Ort 5 km. Aber Hotelstrand ist groß, mit eigenem, komfortablen Liegen und Snack Bar am Strand.


Umgebung

5.0

Hotel sehr abgelegen, dafür nachts sehr ruhig. Transferzeit gut 1 Std.


Zimmer

5.0

Alles gut, Fernseher mit deutschen Programmen, mit Wäschetrockner


Service

5.0

Pernal an der Rezeption spricht etwas deutsch, eine der Damen sogar perfektes deutsch, Verständigung kein Problem, immer sehr nett. Wie auch schon in einigen Kommentaren davor erwähnt, der Chef des Hauses geht arogant durch das Hotel, grüßt nicht - sehr unsympatisch, zum Glück hat man mit ihm nichts zu tun.


Gastronomie

5.0

Hier ist es etwas gewöhnungbedürftig, dass man sich morgens entscheiden muss, was man abend essen möchte. Es isr ein Menü, von jedem Gang hat man eine Auswahl von 3 verschiedenen Möglichkeiten, Karte ist auch in deutsch, Personal sehr nett und schnell. Man findet aber immer etwas zum Essen, dafür wird das große Wegwerfen der übrig gebliebenen Speisen stark reduziert.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Leon (51-55)

Juli 2019

Kein 4 Sterne Hotel

4.0/6

Waren schon oft in Sardinien,es gibt für das Preis-Leistung Verhältnis bessere Hotels. Wir würden es nicht mehr nehmen .


Umgebung

5.0

Fährt zum Hotel ca.35 min. Sehr gute Anbindung an.


Zimmer

3.0

Sehr bescheiden,reichte.


Service

5.0

Personal war sehr nett und Hilfsbereit.


Gastronomie

3.0

Also Frühstück,war einfach zu einfallslos. Für Kids kein Müsli Cornflakes . Sehr viel Weissbrot.Viel Süsses Kuchen ,usw .Marmelade ,Nutella ,Honig in kleinen Alu Dosen...wie im KH Brötchen ,braucht ihr gute Zähne (-; Kaffee war nicht gut man kann aber Cappuccino bestellen ,oder was anderes ..dauert etwas. Omlettes waren Supi. Abendessen Vorspeise waren sehr schnell vergriffen,und es wurde nur teilweise wieder aufgefüllt,wenn man später kam hatte man etwas Pech. Mit ala Carte würden wir nicht me


Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Michael Thomas (56-60)

Juli 2019

Wir hatten einen wunderschönen Urlaub!!!!

4.0/6

Ein in die Jahre gekommenes Hotel, in welchem man toll erholen kann... Der Service fast aller Mitarbeiter war super!!!!!


Umgebung

4.0

Es fällt mir total schwer, zu diesem Hotel eine Bewertung abzugeben... Es war nämlich ein wunderschöner Urlaub!!! Das mal vorneweg... Wir wussten auch vorher, dass das Haus abseits liegt. Aber das sich tatsächlich nichts in der näheren Umgebung befindet...? Aber es ist wirklich so. Ohne Auto ist man total aufgeschmissen.... Dafür entschädigt der Strand und das Meer!!!! Es sind einige hundert Meter zu laufen, man kann auch den hoteleigenen Shuttel nutzen, aber STrand und Meer 1A!!!! Die Umgebung


Zimmer

5.0

Leider mussten wir gleich nach Ankunft im Hotel "meckern"... Wir hatten ein Zimmer mit sehr muffigem Geruch, es war unendlich heiß im Zimmer und die Klimaanlage war defekt. Leider konnten wir erst nach 2 Tagen in ein anderes Zimmer umziehen, davor war alles belegt. Wer also ins Zimmer 304 einzieht, bitte um Aufmerksamkeit!!!! Ansonsten sind die Zimmer klein, auch etwas in die Jahre gekommen, aber immer sehr sauber!!!!! Es wurde täglcih geputzt, es gab täglich frische Handtücher, ein war ein rich


Service

4.0

Der Service.... Fangen wir mit dem Service im Speisebereich an: Dort konnte keiner meckern, das Personal war echt Spitze!!! Der Getränkeservice lief toll, die Teller wurden sehr schnell abgeräumt, man hat sich dort sehr sehr wohl gefühlt. Auch die Damen an der Rezeption, einfach toll!!!! Bemängeln kann ich aus meiner Sicht nur den Service an der Bar. Es gibt im Hotel nur eine Bar. Die Auswahl der angebotenen Getränke war ok. LEIDER gab es KEIN Bier vom Fass!!!! Nur Bier aus Flasche.... Da das H


Gastronomie

6.0

Die Atmosphäre im Speisesaal war eher ruhig und angenehm. Der Service einfach super. Jeder hat sich bemüht und sein Bestes gegeben, echt toll. Das Essen war auch voll super!!!! Es gab am Abend ein Vorspeisenbufett, danach ein 3-Gängemenü. Hier durfte man im Vorfeld sein Menü selbst zusammenstellen und wählen. Das Essen war sehr gut, manchmal etwas fad in der Würze. Aber es gab sehr leckeres Essen, immer Nudeln als Vorspeise.


Sport & Unterhaltung

3.0

Hier sind wir wieder beim abgelegenen Hotel.... Es gab eine Kinderanimation, aber das ist in meinem Alter eher nebensächlich :-) Die Angebote zur Freizeit gab es aus meiner Sicht gar nicht. Es gab den kleinen Pool im Garten, aber außer Strand ist hier nichts, absolut nichts!!!! Auch am Strand fehlte es mir an derartigen Angeboten, aber auch das wussten wir vorher. Es soll auch kein Meckern sein, nur eine Feststellung bzw. Bestätigung des bereits Bekannten.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Jürgen (56-60)

Juli 2019

Wunderschöner Urlaub in wundervoller Umgebung

4.0/6

Es ist ein angenehm ruhige und überschaubare Anlage, die abseits der Touristenströme liegt. Strand und Meer sind nach kurzem Fußmarsch bequem zu erreichen


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Ulrike (51-55)

Juni 2019

Schönes Hotel, mit tollem Strand

6.0/6

Wir waren schon vor 3 Jahren dort und echt begeistert. Jetzt brauchten wir 1 Wo Erholung ohne viel drumherum. Es hat uns wieder begeistert. Kurz über die Straße laufen, und schon ist man am Strand. Liegen und Sonnenschirme sind für Hotelgäste kostenfrei. Handtücher natürlich auch. Das Wasser ist wunderschön, die Aussicht auch. Eine kleine Bar mit Toilettenhäuschen und überdachte schattige Sitzplätze am Strand. Der Service ist sehr freundlich, spricht fast immer etwas Deutsch, aber immer Englisch. Auf alle Fälle zu empfehlen.


Umgebung

40 Min vom Flughafen Olbia, Costa Smeralda vor der Haustür


Zimmer

Normale Ausstattung, kleiner Kühlschrank, bequeme Betten


Service

Nicht bewertet

Sehr freundliches, hilfsbereites zielorientiertes Personal


Gastronomie

Nicht bewertet

Typische Italienische Küche, auch sardisch. Tolles Vorspeisenbuffet, angenehme Atmosphäre


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andreas (51-55)

Juni 2019

Mehr mein Traum von Sardinien wurde hier beendet

3.0/6

Der Empfang und das ganze Personal war super nett nur der Hotel Chef bekam seinen Mund nicht auf zum guten morgen sagen hauptsache er hatte seine Zigarre auf der Terasse. Man musste früh morgens entscheiden was man abends Essen möchte. Ohne Vorspeisen Büffet währe es ein no go. Im Garten standen teilweise Giftköder fallen für ratten rum. Ohne Auto geht hier gar nichts. Für die viele Käfer und Mücken am Abend kann das Hotel natürlich nichts unbedingt Autan einpacken


Umgebung

3.0

Ca 1.5 h vom Flughafen mit dem Shuttle


Zimmer

3.0

Teilweise sehr abgewohnt. Zimmerfrauen sehr gründlich


Service

5.0

Sehr freundlich


Gastronomie

4.0

Mehr Schein als sein


Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Claudia und Michael (51-55)

Juni 2019

Ruhige Lage mit viel Natur und tollem Strand

6.0/6

Ideal zur Erholung und Erkundung des Nordens Sardiniens. Toller Strand und Meer. Freundliches Personal. Tolles Essen.


Umgebung

6.0

Traumhafte Aussicht. Herrlicher, sauberer eigener Strandabschnitt. Mit kostenlosen Liegen und Schirm. Von der Straße, die viele Pkw nutzten, nichts gehört. Weder auf dem Zimmer, noch am Strand. Eine der schönsten Buchten, was man daran erkannte, dass viele Einheimische (grad am Wochenende) dort zum baden kamen und einige Boote in der Bucht ankerten. Zur Erkundung des gesamten Nordens ideal. Auto zwingend notwendig. Besser bereits in Deutschland, z. B. bei AVIS in Cannigione buchen. Gegen Aufp


Zimmer

5.0

Recht kleines Zimmer, schmucklos. Von dem Bild, was wohl mal im Zimmer hing, waren nur noch die Dübel vorhanden. Hatten Deluxe-Meerblick Nr. 803.im 1. Stock. War ruhig, morgens um 8 weckten uns die Hühner :-) Blick auf die Bucht mit herrlichem Olivenbaum vor dem Balkon.Betten etwas hart aber bequem und alles tip top sauber.


Service

5.0

Zimmer-Reinigung top. Rezeption teils deutsch-sprachig und alle nett und hilfsbereit. Strand-Bademeister sehr nett und machte die gewünschten Liegen/Schirm fertig. Bis Anfang Juli selbst nachmittags noch Liegen in der 1. Reihe bekommen. Restaurantpersonal bis auf einen Ausreißer,die in den letzten Tagen auch nicht mehr da war, sehr freundlich und aufmerksam, vor allem die liebe Simona. Man wußte nach wenigen Tagen, was wir zum Essen tranken. Wünsche wurden erfüllt, morgens Cappuccino statt dem u


Gastronomie

5.0

Tolles Frühstücksbuffet mit Eierstation, Früchten, Würstchen, Speck, Brot und Brötchen. Croissants, Kuchen. Örtliche, reichhaltige Käseauswahl,Schinken,Salami,Mortadella. Morgens zum Frühstück das Abendessen-Menue ausgewählt. Fisch-ein Traum. Auch Kindermenue, Glutenfreies Essen. Die Desserts-vom eigenen Konditor traumhaft ausgewählt und angerichtet. Selten so leckere Desserts bekommen. Getränkepreise human. Weinflasche ab 16 Euro. Alle lokal und sehr gut. Örtliches Bier besser als manch deuts


Sport & Unterhaltung

5.0

Schnorcheln, in der Nähe surfen. Tretboot. Für Kinder super Betreuung. In drt Bar abends gutes Duett, die sehr, sehr gut gesungen haben oder Klavierspieler-auch sehr gut.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jens (46-50)

Juni 2019

Schönes Hotel um die Umgebung zu erkunden

5.0/6

Das Hotel eine gute Lage,um auf kurzen Wege überall hin zu kommen. Hat einen tollen hoteleigenen Strand,mit kostenlosen Liegen und Schirmen,sowie Strandterasse mit Verpflegung. Wir waren mit Mietwagen und für unterwegs gab es sogar einen Sonnenschirm vom Hotel.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt ungefähr 30km,40 Fahrminuten mit dem Auto,vom Flughafen entfernt. Empfehlenswert ist,sich ein Mietwagen zu buchen den Zeitraum über und am besten von Deutschland aus,sonst zu teuer. Man kann von hier aus viele Punkte aus gut anfahren mit dem Auto,auf kurzen Wegen,kleine tolle Strände,gute Aussichtspunkte und Sehenswürdigkeiten. Ein Tip,kommt man mit dem Flugzeug an und hat Mietwagen,sollte man sich gleich beim Lidl mit Getränken und Lebensunterhalt versorgen,da die kleinen Läden


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Zimmer Seeblick Delux gebucht. Dies ist ein größeres Zimmer und liegt oben am Hang. Zimmer 603 mit tollen Blick aufs Meer aus Bett,mit tollen Sonnenaufgang. Wir hatten nichts zu bemängeln, viel Stauraum für die Sachen. Sehr sauber.


Service

6.0

Am Service gab es nichts auszusetzen. Alles wurde möglich gemacht. Das Personal war super nett und freundlich,hat alle Wünsche erfüllt.


Gastronomie

4.0

Das Frühstück war schlicht und einfach. Zum Abendessen Menü, vorher gab es was vom Salatbuffet. 19.30 gab es Abendessen, man sollte auch pünktlich erscheinen, um den Teller gut zu befüllen von der Salatbar, da nicht mehr aufgefüllt wird. Wir waren im kleinen Essensraum,Richtung Terasse,es war recht beengt dort. Klimaanlage war nicht angestellt,wegen den kleinen Kinder. 19.30 Abendessen zu spät,da es für die kleinen Kinder einfach zu spät ist.


Sport & Unterhaltung

4.0

Können wir nicht beurteilen, da wir nichts genutzt haben.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Bernd (61-65)

Mai 2019

Schöne Anlage aber nicht ohne Auto oder Mietwagen

5.0/6

Die Hotelanlage liegt ansprechend nah am Meer und verfügt über einen eigenen Strandabschnitt mit Liegen und Sonnenschirmen, in der Saison auch mit Bar. Ca. 300 m vom Hotel zum Strand, auch Shuttleservice. Zum nächsten Ort sind es allerdings ca. 6 km. Ein eigenes Auto oder ein Mietwagen sind unerlässlich. Idealer Standort um den Norden Sardiniens zu erkunden (Palau, La Maddalena, Capo d'Orso, Santa Teresa di Gallura, Capo Testa und Costa Smeralda). Wir besuchten das Hotel am Ende einer Mietwagenrundreise, um noch etwas zu entspannen. Zum Baden war es noch zu kühl aber den Strand haben wir zum Sonnenbaden genutzt.


Umgebung

5.0

Vom Flughafen Olbia in einer guten halben Stunde mit eigenem Auto oder Mietwagen zu erreichen. Auto unerlässlich, es sei denn man will nur das Hotel und seinen Strand nutzen. Attraktive Ausflugsziele in unmittelbarer Nähe (Palau, Capo d'Orso, La Maddalena, Costa Smeralda).


Zimmer

5.0

Unser Zimmer war gut ausgestattet mit Meeresblickbalkon. Der Zugang war allerdings nicht barrierefrei (hügeliges Gelände, Treppen).


Service

4.0

Das Personal war hilfsbereit, aber nicht alle sprachen Englisch oder Deutsch.


Gastronomie

5.0

Frühstück und Abendessen im Restaurant. Die Außenterrasse des Restaurants war zu dieser Jahreszeit noch nicht geöffnet.Gutes Angebot an Speisen und Getränken zum Teil in Buffetform.


Sport & Unterhaltung

5.0

Schöne Poolanlage, eigener Strandabschnitt mit Liegen und Sonnenschirmen, in der Saison auch Strandbar. Am Abend gab es Livemusik in der Hotelbar.


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Regina (66-70)

Mai 2019

wir würden wiederkommen, jedoch ab Juni

6.0/6

Sehr gepflegte und saubere Anlage, der Service in allen Bereichen ist sehr gut; nettes, höfliches und zuvorkommendes Personal, was bemüht ist, alle Fragen zu beantworten. Speisen und Getränke sehr gut;


Umgebung

4.0

leider sehr abgelegen, Mietfahrzeug ist ratsam oder man ist nur für einen Strandurlaub angereist.


Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Artur (46-50)

Mai 2019

Tolle Urlaub trotz schlechtes Wetter!

6.0/6

Das Hotel ist im schönen sardischen Still gehalten und sehr sauber , das Personal immer nett und sehr vorkommend ,bei Abendmusik konnte man sehr gut entspannen nach leckerem Essen


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Karin (61-65)

Mai 2019

Stelle Marine wir kommen wieder

6.0/6

Tolle Lage, sehr gepflegte Anlage. An den Häusern bunt blühende Rankpflanzen. Ansprechende Lobby. Superfreundliches Personal. Kurzer Weg zum sehr schönen Hotelstrand. Keine Animation oder laute Musik. Ca. 4km zum nächsten Ort. Erholung pur!!!!


Umgebung

6.0

Ca. 40 Minuten vom Flughafen zum Hotel. Ruhig gelegen. Leichte Hanglage der 2 stöckigen Häuser. Unser Zimmer hatte einen wunderschönen Blick zum Meer.


Zimmer

5.0

Inventar etwas in die Jahre gekommen. Aber sehr sauber. Gute Matratze.


Service

6.0

Personal sehr freundlich und kompetent. Wir baten am ersten Tag um einen Wasserkocher. Dieser war nach dem Frühstück im Zimmer.


Gastronomie

6.0

Das Essen war hervorragend. Qualität und Quantität hätten nicht besser sein können. Das Servicepersonal hat uns jeden Wunsch erfüllt. Die Atmosphäre im Restaurant war sehr angenehm. Besonders hervorheben möchten wir die Freundlichkeit der Kellnerin Simona.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Peter und Regina (61-65)

Mai 2019

Wir waren rundum zufrieden

5.0/6

Das Hotel besteht aus einem Haupthaus und mehreren kleineren Wohnhäusern. Alles ist sehr sauber und ordentlich. Jedes Zimmer hat eine Terrasse.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt etwa 1 km vom nächsten Supermarkt, ca. 4 km vom Zentrum entfernt - es lohnt sich, wenn man mobil ist. Der Sandstrand ist etwa 200 m entfernt. Es gibt kostenlose Liegen und Sonnenschirme sowie einen gut ausgestatteten Kiosk mit Getränken und Snacks. Auch ein Rettungsschwimmer ist anwesend. Darüber hinaus gibt es an der Uferlinie zahlreiche idyllische Badebuchten. Wir haben noch nie im Mittelmeer so ein klares und blaues Wasser erlebt.


Zimmer

4.0

etwas klein - aber wer will schon im Zimmer Urlaub machen.


Service

6.0

Das Personal war unglaublich freundlich und Service bereit.


Gastronomie

6.0

Das Essen war grandios, sowohl beim Frühstück als auch beim Abendessen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt in der Nähe alles: baden, segeln, Motorboot fahren, tauchen, wandern , ..... Man sollte allerdings mobil sein (Auto, Motorroller, ..)


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Miranda (51-55)

Mai 2019

Tolles Hotel für Erwachsene mit tollem Service

6.0/6

Das Hotel liegt außerhalb, aber sehr ruhig. Die Zimmer, der Service und das Essen waren super. Ebenfalls auch der Strand. Die Liegen waren kostenlos und es gab auch eine Snackbar am Strand. Wir waren rundum zufrieden.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Frank (56-60)

Oktober 2018

Jederzeit wieder

6.0/6

Tolles Hotel, alles gut erreichbar und gut aufgeteilt. Die Zimmer angenehm, allerdings etwas in die Jahre gekommen, und einiges könnte schon mal einen neuen Anstrich gebrauchen, aber im Gesamtverhältnis ist das Jammern auf hohem Niveau. Die Lage ist top, auch für Ausflüge in die Umgebung. Das Essen abwechslungsreich und Lecker, bei jedem Menü auch ein Glutenfreies Gericht dabei. Der Service TOP, jederzeit freundlich und hilfsbereit. Jederzeit weiter zu empfehlen, und die negativen Bewertungen sind mir ein Rätsel.


Umgebung

5.0

Die Fahrt dauert ca. eine Stunde, da noch andere Gäste in andere Hotels gebracht werden.


Zimmer

4.0

Einziger Schwachpunkt, bei Regentagen könnte der Fernseher wirklich etwas größer sein, sonst wird er sowieso nicht benötigt


Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Heinke (51-55)

September 2018

Für den Preis mehr erwartet.

4.0/6

Das Hotel liegt außerhalb der Ortschaft Cannigione. Wir sind nachts angekommen und hatten Mühe, es zu finden. Das Personal hat uns nett empfangen. Die Anlage ist hübsch gestaltet. Die Zimmer sind schlicht, eben mediterran. Wir hatten für 4 Sterne und Delux-Zimmer mehr erwartet. Es war aber alles sauber, und das ist das wichtigste. Das Frühstück war aus unserer Sicht echt schlecht. Wirklich überrascht waren wir, daß wir für 10 Tage zwei mal kostenlos Strandtücher bekamen. Die Strandliegen und Schirmen waren auch kostenlos. Der Strand war herrlich schön. Abends gab es immer Live-Musik. WLAN reichte nicht bis aufs Zimmer, aber in der Nähe des Haupthauses war die Verbindung gut. Die Gäste waren vom Alter her ganz jung (einige wenige mit Kinder), viele im mittlerem Alter, bis hin zum hohem Alter. Die Landschaft war unvergessen schön. Wir hatten einen Mietwagen und haben uns viel angesehen.


Umgebung

5.0

Außerhalb der Ortschaft. Der Mietwagen war echt nötig. Sehr ruhige Lage. Man hörte keinen Lieferverkehr o.ä. Sehr schöner Ausblick zum Meer.


Zimmer

5.0

Immer frische Wäsche. Mediterraner Stil. Einige kleine Altersspuren. Sehr sauber.


Service

5.0

Es gab deutschsprachiges Personal. Nett und freundlich.


Gastronomie

1.0

Wir hatten nur Frühstück, und das hat uns gar nicht zugesagt. Jeden Tag die gleiche Wurst, der gleiche Käse. Nur Weißbrot und eine Sorte Brötchen, die trocken und fest waren. Es gab noch abgepacktes Schwarzbrot. Ansonsten viel Süßkram, sämtliche Sorten Küchen, was nicht unser Fall war. Positiv war, dass man sich ein Omelett oder ein Spiegelei braten lassen konnte. Am Obstbufett gab es reichlich Frischobst wie Äpfel, Birnen, Bananen oder Pflaumen. Die waren immer zu haben. Pfirsiche. Aprikos


Sport & Unterhaltung

1.0

Nur die Bar am Abend


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Angelika (56-60)

September 2018

Wir würden wiederkommen.

4.0/6

Herrliche Lage, toller Badestrand, guter und freundlicher Service, saubere und geschmackvolle Zimmer. Essen könnte besser sein, vor allem wärmer und geschmackvoller. Auswahl okay, doch leider war auf dem Teller oft etwas anderes als das ausgewählte Essen.


Umgebung

4.0

Für Flughafen zum Hotel wird PKW benötigt, auch sonst empfehlenswert. Entfernung zum nächsten Ort zu groß.


Zimmer

5.0

In den Zimmern war alles erforderliche vorhanden. Kühlschrank, Safe.


Service

5.0

Viel Servicepersonal vorhanden. Schnelle Bedienung. Am Strand muss für das Duschen ein Coupon gekauft werden, nicht so toll. Deutsch sprachige Personal erfüllte schnell jeden Wunsch.


Gastronomie

4.0

Essen wie oben beschrieben. Wasser könnte etwas preiswerter sein als Bier oder Cola. Die Bar am Strand kann man vergessen Hugo nicht nur teuer schmeckt auch nach nichts.


Sport & Unterhaltung

3.0

Keine bzw. wenig Information zum vorhandenen Freizeitangebot auch nicht in den schriftlichen Auslagen im Zimmer. Wirlpool zu kalt.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Pascal (51-55)

September 2018

Trotz einiger Mängel doch zu empfehlen.

5.0/6

Das Hotel fügt sich schön in die Landschaft ein und überzeugt mit gutem Service. Der leicht zu erreichende und schöne Strand ist ein weiterer Pluspunkt. Negativ hervorzuheben ist der Investitionsstau in die Gebäude.


Umgebung

5.0

Der Transfer (Minibus vom Veranstalter) vom Flughafen dauerte über 1 Std. Leider sind wir noch bis knapp vor dem Golfo Aranci gefahren um dort ein Pärchen in ihrem Hotel abzuliefern. Mit dem Mietwagen in direkter Strecke dauert die Fahrt ca. 40 Min. Ein Mietwagen ist eh ein "Must Have". Egal wo man auf der Insel seine "Zelte" aufschlägt. Die Verbindung mit dem öffentlichen Bus vom Hotel in Richtung Porto Cervo ist relativ gut wenn man sich die Aufenthaltszeit am Zielort entsprechend einrichtet.


Zimmer

4.0

Die Wohneinheiten fügen sich schön in die Landschaft ein. Die Zimmer befinden sich je nach Vergabe in Hanglage und sind daher über Treppen oder einer entsprechenden Steigung zu erreichen. Ich teile die Meinung vieler Bewertungen, dass man in den Zimmern kurzfristig etwas investieren sollte. Das Ein oder Andere mag ein Gast als Mängel interpretieren. Ja, den Holztüren an den Möbeln sieht man die Jahre an. Armaturen an den Wänden sollte man nicht zu viel Stabilität abverlangen aber....unser Zimmer


Service

6.0

Den Service empfanden wir als außerordentlich freundlich und serviceorientiert. Angefangen bei den drei supernetten Damen von der Rezeption, dem Kofferträger und Golfcarlenker, dem Strandmeister bis hin zu dem ach so berüchtigten Oberkellner im Restaurant. Wir haben voller Schrecken die negativen Bewertungen über diesen Mann gelesen und uns bereits auf ein Monster in Menschengestalt eingestellt. Was wir aber dann vor Ort erlebten hat uns eines Besseren belehrt. Das oft beschriebene hektische Ver


Gastronomie

4.0

Das Essen war im allgemeinen zufriedenstellend, obwohl wir zweimal auswärtig Essen waren. Wir können daher das Clipper in Port Cervo sowie das Da Nico kurz vor Cannigione empfehlen. Negativ fällt auf, dass das Geschirr im Speisesaal oftmals beschädigt ist und die Sauberkeit der Gläser nicht immer gewährleistet ist. Ferner ist die Musikuntermalung im Saal grauenhaft. Viel zu laute und unpassende Musik machen den Aufenthalt nicht gerade zu einer gemütlichen Angelegenheit. Eis als Nachtisch ist zu


Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebote vom Hotel haben wir nicht wahrgenommen. Abendliche Gesangsdarbietung.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Anne (31-35)

September 2018

Empfehlenswertes Hotel mit Mängeln

4.0/6

Sehr sauberes Hotel in ruhiger lage mit Abstrichen. Das Personal ist zuvorkommend und höflich und sprechen gut deutsch. Leider war es nicht so schön das wir Ameisen im Zimmer hatten. Der Anblick der Teller zum Frühstück war auch nicht so toll, da sehr viele Teller am Rand ausgebrochen sind. Leider hat es auch des öfteren an Tassen und Untertassen, sowie Gläsern gefehlt.


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Es war alles da was man braucht. Zugar ein kleiner Kühlschrank.


Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Urs (66-70)

September 2018

schönes Hotel mit schönem Strand

5.0/6

etwas ausserhalb von Cannigione, sehr ruhig gelegen, schöner Strand mit Aufsicht, Liegebetten und Sonnenschirme, Strandrestaurant mit gutem Angebot an Getränken und Snacks. Shuttle-Bus nach Cannigione


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gabi (51-55)

September 2018

Absolut empfehlenswert! Passt so gut wie alles.

6.0/6

Wir waren begeistert. Als erstes bekamen wir ein Meerblick-Zimmer, obwohl nur Gartenblick gebucht, und auch noch, wie gewünscht, nebeneinander. Das Hotel liegt toll. Der Weg zum Strand zu Fuß sehr gut machbar, es ist aber auch toll, mal den Strandshuttle in Anspruch zu nehmen. Essen hervorragend, super vegetarische Auswahl. Service hervorragend. Absolute 4*, obwohl Neckermann es nur als 3* führt. Auf jeden Fall aber an den Mietwagen denken, ohne ist es schwierig (es hält allerdings ein Linienbus beim Hotel), und auf jeden Fall von Deutschland aus buchen, vor Ort ist es sehr viel teurer!


Umgebung

5.0

Landschaftlich schön! Toller Blick aufs Meer und die Bucht. Auto meiner Meinung nach aber unbedingt erforderlich, jedenfalls im September. Wenn man, bei entsprechendem Wetter, nur am Strand liegen will, nicht. Fahrtzeit mit dem Auto vom Flughafen Olbia ungefähr 45 Minuten, auch bei wenig Verkehr, aufgrund der vielen Kurven. Capo D'Orso, Palau und Maddalena um die Ecke.


Zimmer

5.0

Relativ spartanisch eingerichtet, fehlt aber an nichts. Bad schön groß, schöne Terrasse oder Balkon. Matratze etwas fest aber o.k. Nichts für Gehbehinderte! Ich persönlich müsste nicht jeden Tag einen neuen Zahnputz-Plastikbecher bekommen. Gerade in Zeiten, wo man vom Plastikmüll-Overkill spricht, nicht notwendig. Auch müssten die Handtücher nicht jeden Tag gewechselt werden, aber das sind Kleinigkeiten. Alles in allem ein gelungener, schöner Urlaub!


Service

6.0

Rezeption sehr hilfsbereit und zuvorkommend, sprechen deutsch. Im Restaurant kommt man mit englisch weiter, der Oberkellner spricht aber deutsch. Ich würde dem Hotel empfehlen Tassen und Untertassen nachzukaufen. Morgens beim Frühstück fehlte entweder das eine oder das andere. Wobei ich fehlende Tassen schlimmer finde.


Gastronomie

5.0

Ich hätte mir zum Frühstück frisches Obst gewünscht, abends gab es das. Tassen und kleine Schüsseln für Müsli waren Mangelware. Es war teilweise etwas chaotisch morgens, aber die Kellnerinnen und Kellner haben das mit ihrer Freundlichkeit mehr als wett gemacht. Das Abendessen war fantastisch. Es gibt sogar Gerichte für glutenintolerante Menschen und eine extra vegetarische Karte, aus der sogar ich als Nicht-Vegetarier gern etwas genommen habe.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Hans-Peter (51-55)

August 2018

Feedback

5.0/6

Personal im Hotel war sehr freundlich, an der Strand-Bar war die Freundlichkeit gegenüber nicht Italiener sehr bescheiden. Der Bademeister war jedoch ein sehr zuvorkommende Person. Ein weiterer Input wäre, dass die Strand-Badetücher mehrmals in der Woche ohne Bezahlung ausgetauscht werden könnten.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Alfredo (46-50)

August 2018

Tolles Hotel mit sehr schönem Meer

6.0/6

Sehr schönes Hotel mit sehr schönen Strand vor der Haustür . Das Meer ist türkisfarben mit Fischschwärmen direkt am Strand . freundliches Personal und gute Küche .


Umgebung

6.0

Toller Strand mit türkisfarbenem Wasser. Cannigione ca. 4 km entfernt und per Bus erreichbar ; netter Ort mir Hafen für Maddalena Tour und schönen Bars .


Zimmer

6.0

Super großes Familienzimmer mit traumhaften Meerblick


Service

6.0

Alles gut


Gastronomie

5.0

Gute sardische Küche mir regionalen Weinen ; als im September die deutschen Gäste in der Mehrheit waren , hat man sich nach meinem Eindruck leider an den nun mal schlechten deutschen Geschmack zu sehr angepasst


Sport & Unterhaltung

6.0

Bei dem Strand braucht man keinen Fitness Center etc. Kajak Boot Verleih war gratis.. Pool ist nichts Besonderes aber wie schon gesagt - bei dem herrlichen Meer ...


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Thorsten (41-45)

Juli 2018

Nicht perfekt, aber mit allen Möglichkeiten

4.0/6

Hotelkomplex mit mehreren Bungalows an einer Küstenstraße in Nordost-Sardinien, oberhalb von Cannigione. Das Hotel hat zwei kleinere Pools mit kostenlose nutzbaren neuen Liegen und einen eigenen Strandabschnitt, an dem ebenfalls kostenlose neue Liegen und Sonnenschirme zur Verfügung stehen. Die dortige Strandbar gehört ebenfalls zum Hotel.


Umgebung

5.0

Das Hotel hat Alleinlage an einer Küstenstraße. Benachbart sind ein paar Ferienhäuser, aber sonst nichts. 1,4 km südlich ein Supermarkt, 2km südlich die Urbanisation La Conia und 5 Km südlich Cannigione, ein netter Küstenort mit Gastronomie, Eisdielen, Geschäften und einem Hafen. Zu besichtigen ein paar Km nördlich der Bärenfelsen, Palau (Fähren nach Maddalena, Ablegeort von Segelbooten für Tagesausflüge). Unmittelbar daneben Porto Pollo, Surf und Kaitstrand. Ca 50 Minuten zum Flughafen Olbia.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind in ein oder zweistöckigen Bungalows / Cottages. Einige sind von der Lage besser als andere. Wir hatten Einen tollen einstöckigen, oben am Berg mit riesigem Balkon und Meerblick. Es gibt auch Untergeschoss Poolblick. Beim Buchen drauf achten und ggf. anfragen. Neue Matratzen, etwas hart, Mininar, Safe, sehr kleiner Fernseher (eigentlich nicht benutzbar, haben wir auch nicht benutzt). Bad einwandfrei, ausreichend Handtücher, sehr sauber. Ein paar kleinere Sachen wurden vom Service


Service

5.0

Die Damen der Rezeption sind Weltklasse. Einfach alles wurde möglich gemacht, spgar der Late Checkput am Abreisetag. Ebenso die Fahrer der Golfcarts, Zimmermädchen, Haustechnik. Top! Die Kellner sind ebenfalls sehr bemüht, man merkt allerdings, dass die Besetzung eher dünn ist, so dass sie eher hektisch rüberkommen. Mal fehlt eine Schüssel, mal die Gläser. Der Oberkellner eine echte Type, Zusammenlegungvon uwei Tischen erstmal „impossibile“, dann aber kein Problem. Es ist wie sonst auch im Leb


Gastronomie

3.0

Frühstück an sich reichhaltig, wenn auch eher Wurst/Käselastig. Baguette und Schwarzbrot. Kaum Müsliauswahl. Eier oder Omeletts werden live zubereitet. Kaffeevariationen kann man bestellen (die Kannen verwendet kein Gast). Die Säfte sind mit vielen Eiswürfeln verdünnt, schmecken nicht wirklich. Wenn man nach anderen fragt, bekommt man die auch. Abendessen mit tollem Antipastibüffet, Nudelgang, Fisch/Fleischgang und Nachtisch. Man kann aus 5 Optionen wählen, wobei die kleinen Gäste auch das der


Sport & Unterhaltung

3.0

Zwei kleine, Kinderbetreuung mit Bällebad, Billard im Keller. Hotelbar mit Abendunterhaltung, im besten Fall Klavieruntermalung, im schlechteren Fall Live Gesang (grausam). Wir waren zur Zeit der Fußball WM dort, da lief an der Bar der Fernseher und der Sänger hat wohlwissend pausiert. Am Strand kann man Tretboote oder Kanus mieten, schwimmen und schnorcheln.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Dirk Toni (51-55)

Juli 2018

eigentlich gut, besser werden erwünscht...........

5.0/6

Das Hotel liegt wie auf Sardinen oftmals üblich an einem Hang. Es besteht aus einem Haupthaus mit Bar und Restaurant. Die Lage des Hotels kann man als "außerhalb" bezeichnen, ohne Auto nicht zu empfehlen. Die Zimmer liegen unmittelbar angehängt. Alle Wege führen zum kleinen am Haupthaus gelegenen Pool, Bar und Rezeption. Die höher gelegenen Zimmer sind auf Dauer nur beschwerlich zu erreichen, da es steil nach oben geht. Der Strand ist fußläufig über eine Straße erreichbar, ein Shuttleservice wird angeboten, fuhr dieses Jahr allerdings nicht so häufig wie vor zwei Jahren. Am Strand stehen tolle Liegen mit Sonnenschirmen für die Hotelgäste bereit und der Bademeister Augustino kümmert sich, damit jeder Gast eine frische Liege bekommt. Am Strand gibt es seit diesem Jahr ein neu eingerichteter Kiosk und ein Pavillon mit Bestuhlung.


Umgebung

2.0

ca. 4 KM von Cannigione entfernt, in ca. 2 KM gibt es einen Supermarkt wo man sich mit günstigem Wasser, Keksen ect. eindecken kann.


Zimmer

4.0

uns haben sie gereicht, genauso wie vor zwei Jahren, könnte mal was ausgetauscht oder modernisiert werden, wir haben uns allerdings sehr wohl dort gefühlt. Die Klimaanlage funktionierte einwandfrei, sogar bei geöffneter Balkontüre. Im Zimmer gibt es einen kleinen Kühlschrank. Der Balkon war ausreichend groß mit zwei bequemen Sesseln, einem Hocker und einem Tisch. Ein guter Wäscheständer stand ebenfalls zur Verfügung. Wir hatten unmittelbare Sicht auf Nachbars Balkon, also keinen Sichtschutz. Uns


Service

6.0

Wenn alles so toll gewesen wäre wie die Mitarbeiter an der Rezeption, die Kellner im Restaurant, der Bademeister am Strand und die Reinigungskräfte der Zimmer hätte ich überall 5***** vergeben. Immer freundlich, immer zuvorkommend. Alle haben immer versucht den Gast zufrieden zu stellen. Mit der Sprache hat es manchmal etwas gehapert, da deutsch nicht so gesprochen und verstanden wird. Mit Englisch und Grundbegriffe Italienisch wurden aus einem Gespräch oder Bedürfnis oftmals eine sympatische Ko


Gastronomie

3.0

ich weiß gar nicht wie ich es sagen soll. Fisch war immer toll, Fleisch war meiner Meinung nach immer nicht so gut. Morgens beim Frühstück liegt ein Zettel, woraus man sich das Abendessen zusammenstellen kann. Es gibt ein Vorspeisen-Buffet, anschließend eine Vorspeise aus der Küche, dann der Hauptgang, dann ein Dessert. Der Hauptgang war oftmals lauwarm. Alle Speisen waren allerdings immer auch ein Genuss für das Auge. Morgens beim Frühstück haben sich viele Gäste Cappuccino bestellt, weil ihnen


Sport & Unterhaltung

1.0

keine gefunden


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Klaus (31-35)

Juli 2018

Preis-Leistungs-Verhältnis

4.0/6

Sehr schön gelegen, Strand auch zu Fuß in 5 Minuten zu erreichen, ansonsten per Golfcar mittels Hotelpersonal. Zimmer etwas veraltet aber Sauber. Jene mit Meerblick haben Super Panorama. Essen war abwechslungsreich. Gute italienische Küche...auch wenn man oft Geduld mit den Kellnern braucht. Frühstück eher durchschnit von der Auswahl her, fertiges Joghurt...kein frisch gepresster O-Saft. Preis Leistung passt. Auto sehr empfehlenswert da abgelegen. Sehr nette und freundliche Receptionistinnen.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Andrea (46-50)

Juli 2018

Nettes Hotel,das man weiterempfelen kann!!

5.0/6

Wir fanden das Hotel ganz nett! Ein ruhiges , sehr gepflegtes sauberes Hotel!!!! Wer die Ruhe sucht ist hier richtig!! Das Frühstück war für uns nicht ganz zufriedenstellend!! Das könnte meiner Meinung noch verbessert werden! Wir hatten Halbpension gebucht, das Essen am Abend war gut.Das Personal war freundlich.Sehr sehr freundlich waren die Damen an der Reception!! Wir fanden den Weg zum Strand nicht so weit, die Beachbar die zum Hotel gehört, ist super!!!! Die Preise sind nicht teuer, man kann Salate , Obst , Sandwiches , Getränke und Eis kaufen.Der Bademeister ist sehr bemüht,dass man Liegestühle und Schirm bekommt.Der Strand ist super schön!! Man kann super spazieren gehen!!


Umgebung

6.0

Wir hatten ein Mietauto für den ganzen Urlaub! Für unsere Ausflüge war die Lage perfect! Die Fahrt vom Flughafen zum Hotel dauerte ca 45 min. Mit Navi klappt alles perfect!! Ein Supermarkt ist auch in der Nähe; Am Abend wollten wir die Ruhe genießen, das konnten wir im Hotel sehr gut.Wenn man schon im Norden von Sardinien ist , sollte man unbedingt nach Capo Testa,Santa Teresa Gallura , und natürlich La Maddalena und Caprera. Die Costa Paradiso ist auch wunderschön!!! Wer nach Caprera zum CalaCo


Zimmer

4.0

Unser Zimmer war eigentlich ganz nett. Wir hatten ein Doppelzimmer mit Zustellbett gebucht . Wir bekamen ein nettes Familienzimmer mit zwei getrennten Schlafzimmern, die durch eine Tür getrennt war. Das Badezimmer würde unbedingt eine neue Dusche benötigen!!!!! Sonst war das Bad groß genug! Die Möbel sind typisch sardisch,auch schon etwas in die Jahre gekommen. Das Zimmer ist sehr schlicht gehalten,keine Bilder und auch kein Spiegel,was für zwei Damen,viel zu wenig ist!!Also nur einer im Bad!!!


Service

6.0

Gastronomie

5.0

Frühstück könnte verbessert werden, uns war die Auswahl zu wenig! Abendessen war gut ! Das Personal war flott , freundlich und sehr zuvorkommend! Man bekam für die ganze Woche den selben Tisch! Leider gab es keine Terasse !


Sport & Unterhaltung

5.0

Wir waren nie im Pool! Sah aber sehr nett aus.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sabine und Andi aus Stuttgart (46-50)

Juli 2018

wunderbar erholsamer Urlaub

6.0/6

sehr gute Lage für Ausflüge mit dem Mietwagen (empfehlenswert). Wunderbar ruhig gelegen - OHNE nervige ANIMATION oder MUSIK - HERRLICH. Sauber, Shuttleservice an den Strand (wer die 10min. nicht zu Fuß gehen wollte), kostenlose Parkplätze, hervoragendes Abendbuffet + Menueauswahl, faire Preise.


Umgebung

6.0

ideal für Ausflüge an der Costa Smeralda und in den Nordwesten der Insel - Mietwagen empfehlenswert- Busverbindung miserabel (alle 3 Stunden)


Zimmer

5.0

klein, aber sehr gemütlich mit allem was man benötigt und herrlichem Blick auf das Meer (sofern Meerblick gebucht). Gute Betten, was leider in vielen Hotels Mangelware ist. Täglicher Handtuchwechsel


Service

6.0

sehr guter Servie


Gastronomie

6.0

Frühstück wie in Italien üblich etwas weniger wichtig, dennoch die Möglichkeit, sich Omeletts braten zu lassen - Obst leider aus der Dose, frisches Obst als Deko, die man aber essen konnte :-) Abendessen hat alles wieder gut gemacht- super Buffet (kalt-warme Vorspeisen) + Menuewahl täglich wechselnd mit Vor-Haupt-und Nachspeise. Geschmacklich hervorragend


Sport & Unterhaltung

4.0

hatten einen Mietwagen, was unbedingt empfehlenswert ist - Vorort-Freizeitangebote nicht genutzt


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Thomas (61-65)

Juli 2018

Abgelegenes Hotel mit schönem Strand.

5.0/6

Schönes Hotel mit Shuttle zum Strand, aber weit abgelegen von der nächsten Stadt. Für Leute, die mit dem Auto anreisen ist das ok, wer aber zu Fuß unterwegs ist nicht. Der Bus fährt sehr selten und zu Fuß müsste man sehr lange auf der Fahrstraße laufen. Ein Supermarkt ist auch nicht in der Nähe. Das Hotel liegt sehr schön, mit Blick auf das Meer. Der Poolbereich ist klein. Das Personal ist sehr freundlich, der Service im Gastronomiebereich sehr gut. Alles in allem ok für Leute, die ihren Urlaub nur im Hotel und am Strand verbringen möchten.


Umgebung

Shuttle zum Strand sehr gut. Zu Fuß kann man aber nirgendwohin laufen. Die nächste Ortschaft ist zu weit entfernt und nur auf der Fahrstraße möglich.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Mario (56-60)

Juli 2018

Wir kommen wieder

6.0/6

Wie erwartet haben wir auch dieses Jahr 3 wunderschön entspannende Wochen im Stelle Marine verbracht und bereits als Frühbucher für den Juli 2019 gebucht.Hotel ,Strand und Umgebung sind Top für Ruhesuchende Gäste ...ein Mietwagen ist absolut zu empfehlen


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Uwe (61-65)

Juni 2018

Nettes Hotel mit sehr freundlichem Personal

4.0/6

Hotel in schöner Lage, etwas außerhalb, deshalb zumindest in der Vorsaison nur mit fahrbarem Untersatz zu empfehlrn.Personal seher freundlich und hilfsbereit.Zimmer schön aber etwas in die Jahre gekommen,unser Zimmer war im Erdgeshoß, etwas dunkel und muffig.Zimmer oben sind heller.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Conny (61-65)

Juni 2018

Gerne wieder!

5.0/6

Nettes, gepflegtes Hotel, Sardinien-typisch mit 2-stöckigen Bungalows. Keine Zimmer im Haupthaus. Empfohlene Reisezeit: eher ab Mitte Juni. Wetter war sehr unbeständig und nur 22-25 Grad warm. Auch Dauerregen war drin. Angeblich lt. Einheimischer der regenreichste Mai/Juni. Da ich als Single verreist bin, kam ich mir etwas verloren vor zwischen all den Paaren.


Umgebung

4.0

Es ist richtig, das Hotel liegt etwas außerhalb jeglicher Urbanität. Zum Supermarkt 2 km rechts die Straße runter, nach Cannigione ca. 4-5 km. Es empfiehlt sich wirklich ein Miet-Auto zu nehmen. Für kürzere Strecken gibt es auch Fahrräder, die man im Hotel gegen ein Pfand unentgeltlich mieten kann. Was mich persönlich sehr genervt hat, waren die Ringeltauben in der Anlage, die ständig gurrten und mich im Morgengrauen geweckt haben. . Die Bar und Toiletten am Strand waren leider noch nicht fer


Zimmer

4.0

Ich hatte zuerst ein EG-Zimmer mit seitlichem Meerblick. Es roch sehr muffig (man sagte mir, dass sei die Desinfektion gegen Mücken). Leider wurde ich darüber nicht informiert, dass das von mir gebuchte Zimmer mit seitlichem Meerblick/Gardenview immer im EG ist. Das gewechselte Zimmer im 1. Stock war in Ordnung. Viel heller und luftiger als EG. Zimmer und Bad sind sehr sauber, die Möblierung in Ordnung. Es empfiehlt sich einen Mücken-Stecker (ohne Chemie) mitzunehmen. Da ich Rückenprobleme hab


Service

6.0

Alle sehr freundlich! Jedem Wunsch oder jeder Reklamation an der Rezeption wurde sofort und ohne Diskussion entgegengekommen. Vom Zimmerwechsel bis zum Online-Check-in wurde alles erledigt. Der Service im Restaurant ebenso schnell u. freundlich. Hervorzuheben ist die freundliche und gut gelaunte Art meines Kellners "Alberto". Verbesserungswürdig ist die hektische Art des Oberkellners, ein Lächeln wirkt manchmal mehr als der Wille zur Perfektion!


Gastronomie

6.0

Hier gibt es überhaupt nichts zu beanstanden. Selbst das Frühstück ist reichhaltig und abwehslungsreich, was im Süden ja eher selten ist. Von Obst bis Yoghurt, Käse, Wurst, Tomaten, Gurken und einen Koch der das Wunschomlett aus "wirklichen Eiern" (nicht convinient aus dem Tetrapack) macht. Auf Wunsch gibt es zum vorhandenen Kaffee in Kannen (Vorsicht, beim ersten morgentlichen Aufguss steht der Löffel drin!) Cappuccino, Latte Macciatio oder auch Espresso. Das Abendessen hat mich leider jedes Ma


Sport & Unterhaltung

3.0

Habe ich leider nicht gefunden, aber auch nicht vermisst. Bis auf das bisschen Entertainment abends in der Bar: ein Klavierspieler, der alle paar Tage klimperte. Sowie einer "Band", deren Sängerin speziell bei den höheren Tönen eher einen Hörsturz verursacht.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Georg (56-60)

Juni 2018

Rundum Verwöhnhotel zum perfekten Urlaub

6.0/6

Das Hotel ist mitten in der schönen Sardinischer Natur gelegen mit einem angrenzenden wunderschönen Strand. Ganz hervorragende sardinische Küche. Sehr freundliches deutschsprachiges Personal an der Rezeption und im Servicebereich. Saubere Zimmer, toller Pool. Wir hatten nichts zu beanstanden und haben uns sehr wohl gefühlt. Würde uns sofort wieder für dieses Hotel entscheiden.


Umgebung

5.0

Zum nächsten Supermarkt sind es 10 Minuten zu laufen. Transfer 1 Stunde. Ausflugziele sehr leicht in der Nähe mit dem Bus der vor dem Hotel hält zu erreichen.


Zimmer

6.0

Groß und geräumig, mit Wäscheständer auf der Terrasse bzw. Balkon für die nassen Badeartikel


Service

6.0

alles Bestens!!


Gastronomie

6.0

Sardinische Küche, sehr vielseitig, reichhaltig und mit Auswahlmenüs.


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

hanne (56-60)

Juni 2018

lage super, gastrononisch unterirdisch.....

2.0/6

Das hotel ist sehr schön und ruhig gelegen....nur mit einem shuttelbus, der alle 3-4 std fährt erreicht man cannigione. die zimmer sind allesammt über treppen und steile hangstrasse zu erreichen. selbst zum speisesaal geht es treppen hoch. die anlage ist sehr schön gepflegt. der pool ist relativ klein und eiskalt. der strandabschnitt ist sehr schön, liegen und schirm sind super...leider wurde der uns bereits vor einem halben jahr angekündigte kiosk, wc und dusche erst die letzten drei tage unseres urlaubs fertig..... und das speiselokal hat leider keine 4 tui-sonnen verdient. das essen ist nicht wirklich das was einem versprochen wird. die bedienung ist unterirdisch und die teller sind meistens angeknallt und man kann sich verletzen.


Umgebung

4.0

Zimmer

3.0

das zimmer war geräumig ...wir hatten extra ein großes gebucht ...allerdings auch hier viele stufen...aber die aussicht war sehr gut....


Service

4.0

zimmerservice war super.....das zimmer roch immer sehr angenehm...es war sauber..gab täglich frische handtücher...die damen vom putzteam sehr freundlich....ebenso die damen und herren an der bar/poolbar und an der rezeption.


Gastronomie

2.0

wir haben noch nie so schlecht gegessen wie in diesem urlaub....wer sich auf die fahne schreibt, glutenfrei zu kochen, sollte das auch können...keiner will 2 wochen lang rohe nudeln ( man konnte sie nicht aufgabeln) mit tomatensoße essen. mir wurde die bierbestellung verweiert, weil das auch gluten drin wäre (bier war für meinen normal essenden mann)...ebenso im eis. am vorspeisenbuffet wurde nach der ersten schale warme vorspeise...nie aufgefüllt...unfreundlicher maitre, der gäste anschreit...


Sport & Unterhaltung

2.0

pool sehr klein und eiskalt...für etwas gehmäßig eingeschränkt personen...schwierig....strand anfangs auch schwierig, weil man in den muschelgrieß bist über die knöchel einsank, bei jedem schritt....und der angeblich vorhandene kiosk wurde auch erst in den letzten drei tagen fertig gebaut und eröffnet , mit toilette und dusche....was uns aber bei der ankunft auch an der rezeption bereits angepriesen wurde und vor über einem halben jahr hier schon als vorhanden beschrieben wurde... das sit zwar s


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Petra (51-55)

Juni 2018

Schönes Hotel zum Wohlfühlen

5.0/6

Das Hotel ist sehr schön und gepflegt. Die Anlage liegt auf einem Hang. Für Leute mit starker Gehbehinderung nicht so gut geeignet. Die Zimmer liegen in mehreren 2 stöckigen Gebäuden mit Sicht zum Meer.


Umgebung

4.0

Die Lage ist sehr schön, aber abgelegen. Ohne Auto ist man hier sehr eingeschränkt. Rund um das Hotel ist ca. 2 km nichts. Ein Supermarkt und das nächste Hotel findet man nach 2 km. Transfer vom Flughafen mit dem Auto ca. 45 Minuten. Der schöne Strand mit Sonnenschirm und Liegen liegt ca. 300 weg und gut zu Fuß zu erreichen. Ein neuer Strandkiosk mit Toiletten. Duschen und Sitzmöglichkeiten ist auch vorhanden.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind ausreichend groß und sehr sauber. Man hat entweder eine Terasse oder Balkon mit Wäscheständer, Tisch und 2 Stühlen.


Service

6.0

Der Service war sehr gut. Bei Fragen wurde uns jederzeit geholfen. Auch Wünsche wurden erfüllt.


Gastronomie

5.0

Das Frühstücksangebot war ok. Allerdings war der Kaffee nicht gut. Das Geschirr sollte hier mal ausgetauscht werden, da einige Tassen und Teller defekt sind. Das Abendessen war sehr gut und abwechslungsreich. Leider dauerte das Abendessen manchmal bis zu 2 Stunden und das war dann doch zu lang. Man konnte danach nichts mehr unternehmen, da das Abendessen erst ab 19.30 anfing.


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool ist klein, aber völlig ausreichend. Ein kleiner Whirlpool und Kinderbecken sind auch vorhanden.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Brigitte (66-70)

Juni 2018

Ein angenehmer Urlaub in einem sehr schönen Hotel.

6.0/6

Schönes Hotel bestehend aus kleinen Häusern im typischen sardischen Stil. Sehr gepflegt und sehr nettes und zuvorkommendes Personal.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt etwas abseits. Der Taxi- Transfer dauerte ca. 45 Minuten. Zum sehr gepflegten Strand, neue Liegen und Schirme, sind es ca. 300 Meter. Dort gibt es Toiletten, Duschen und einen Kiosk. Für Fahrten in die nähere Umgebung ging direkt vom Hotel ein Bus mehrmals täglich.


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind nett eingerichtet und die Matratze sehr gut. Auf dem Balkon war ein Tisch mit Stühlen und auf Wunsch bekamen wir noch einen Wäscheständer. Die Handtücher wurden jeden Tag gewechselt, was aber eigentlich nicht nötig wäre. Wir waren 2 Wochen und die Bettwäsche wurde sogar 5x gewechselt. Nur der Fernseher wäre verbesserungswürdig. Kleines Bild und grausliger Ton.


Service

6.0

Das Personal ist freundlich und sehr nett. Wünsche und Bitten wurden umgehend erfüllt. Der Maitre im Speisesaal war sehr aufmerksam und auch unsere Bitte uns einen anderen Tisch zu geben erfolgte am folgenden Tag.


Gastronomie

6.0

Das Essen war sehr gut und die Hauptgerichte haben sich während unseres Aufenthaltes nicht widerholt. Super!! Besonders schön fanden wir den Spezialitätenabend. Auch das Frühstücksbuffet war sehr reichhaltig und abwechslungsreich. Nur der Kaffee war nicht der Hit, aber es gab auch Cappuccino und Latte. Die Ober waren alle sehr aufmerksam und die Weinkenntnisse perfekt.


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gab für den Strand und Pool Leihbadetücher. Der Pool ist eher klein aber wie auch der Strand sehr ordentlich und gepflegt. Abends gab es täglich in der Bar Musik. Animation gab es zum Glück keine.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Daniel (26-30)

Mai 2018

Furchtbares Hotel profitiert von der Landschaft

1.0/6

Wir sehen uns gezwungen eine Bewertung zu verfassen da wir feststellen mussten, dass die Bestehenden überwiegend positiven Bewertungen des Hotels Stelle Marine nicht annähernd der Realität entsprechen. Wir können uns nicht erklären, wie es zu diesen positiven Bewertungen gekommen ist und möchten andere Interessenten vorwarnen die Bewertungen genau zu studieren um Echt und Unecht zu unterscheiden. Wir hatten die beste Zimmerkategorie gebucht. Das Zimmer entsprach in keinem Punkt einem 4Sterne Hotel Landeskategorie Italien. Der Gesamtzustand des Zimmers war alt, abgewirtschaftet, dreckig, unkomfortabel und in weiten Teilen beschädigt. Dazu kam, dass die Bauweise der Zimmer so billig und dünnwandig war, dass man sämtliche Aktivitäten der angrenzenden Nachbarn hören könnte (Toilettengänge, TV, Zähneputzen, Reden, Sex und vieles mehr). Andere Gäste haben dies auch moniert ohne Aussicht auf Besserung. Das Zimmer war zudem nicht trocken, sondern stets leicht feucht und muffelig im Geruch, sodass auch nichts trocknen konnte und alle Sachen leicht feucht wurden. Alles war zudem von Ameisen befallen - darum kümmerte sich niemand. Das Personal nahm dies gar nicht mehr war. Es war unzumutbar und wir fühlten uns ins Mittelalter zurückversetzt. Der TV war kaum 30cm hoch - um genau zu sein war es eher ein uralter PC Monitor auf dem kaum etwas erkennbar war. Die Fugen des Zimmers und Bades waren dreckig, dunkel und schimmelig und aus der Dusche kam sehr starker Abwassergeruch, sobald man Wasser laufen lies. Die Federkern Matratze war uralt und es fehlte am Topper. Wir sind junge 30 und haben beide Rückenschmerzen von dem Bett bekommen. Da es Mitte Mai noch teilweise kühl in der Nacht war, haben wir Nachts tatsächlich gefroren. Es gab keine Heizung und nur ein einlagiges dünnes Bettlaken (unfassbar) .Nachdem wir das Hotel konfrontierten, haben wir eine runzelige braune haarige Decke erhalten, die überhaupt nicht wärmte (Bilder anbei). Wir mussten uns warm anziehen. Ein Zimmerwechsel brächte laut Hotel keine Besserung, da wir bereits die beste Kategorie hatten. Andere Zimmer wiesen bei Besichtigung die gleichen Mängel oder Zusätzliche auf. Das Personal war selbst beschämt. Bilder werden beigefügt. Unser Veranstalter verwies nur in einem Kettenbrief auf das Hotel. OTS von der Incoming Agentur konnte uns weder einen Hotelwechsel noch sonst eine Alternative arrangieren. Man entschuldigte sich wenigstens und vermerkte eine Reklamation. Die Reklamation läuft beim Veranstalter Vtours der sich bisher in Schweigen hüllt. Sollte sich der Veranstalter hier kulant verhalten, würden wir dies hier ergänzen. Da wir nur Bed&Breakfast hatten, können wir nur das Frühstück bewerten. Es war unterirdisch.. (Dosenfrüchte, Wassersaft ohne Geschmack, billiges Gebäck, eine Sorte Wurst ohne Struktur in Matsch Konsistenz, Omlett wurde als Matsch serviert, unhöfliche und unsichtbare Kellner - für einen Kaffee durfte man nach einem Kellner suchen gehen, man wurde nie von selbst gefragt). Hervorzuheben war die Unfreundlichkeit und Unfähigkeit des Personals. Der Oberkellner war abweisend und ruppig, die Kellner lebten ihre Macht bei der Platzzuweisung aus. Man durfte sich nicht irgendwo setzen, sondern bekam Zuweisung. Wie in anderen schlechten Bewertungen deckt sich unser Eindruck. Das es sowas im Jahr 2018 überhaupt noch gibt, ist unfassbar! Wir haben den Eindruck gewonnen, dass man sich auf anspruchslose Rentner Schäfchen konzentriert. Diese sitzen meist regungslos ohne jeden Anspruch da und nehmen alles hin. Auch werden offensichtlich keinerlei dringend nötige Investitionen getätigt. Hier wird nur abgeschöpft. Keine regionalen italienischen Produkte - nur billigstes vom billigsten und stets noch eine Stufe billiger. Unmotiviertes Personal lässt einem selbiges offenherzig spüren. Es fehlt an Schulung - vielleicht auch an den zur Verfügung stehenden Mitteln. Wir können nur warnen dieses Hotel zu buchen! Den Manager durften wir zufällig einmal beim Frühstück sehen - es war seiner Meinung nach offenbar alles OK. Positiv können wir jedoch Sardinien und seine Landschaft sowie das wirklich tolle Wasser hervorheben. Dies hat uns den Urlaub gerettet. Jedesmal als wir das Hotel verließen, begann der Urlaub. Fazit: Furchtbares Hotel profitiert von toller Landschaft. Das Hotel läuft örtlich unter der MYO Hotelgruppe welche offenbar auf reine Gewinnmaximierung abzielt wie am Zustand des Hotels erkennbar wurde. Dazu bedarf es positiver Bewertungen bei minimaler Investition. Der Manager setzt dies sehr konsequent und erfolgreich um.


Umgebung

5.0

Schöne Umgebung, leider Schutt und diverse Bauruinen nahe dem Hotel.


Zimmer

1.0

siehe Beschreibung


Service

1.0

siehe Beschreibung


Gastronomie

1.0

siehe Beschreibung


Sport & Unterhaltung

1.0

gab es nichts. Pool war sehr alt.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Gertrud (56-60)

Mai 2018

Kommen gerne wieder.

5.0/6

Die Lage des Hotels war sehr schön. Ca. 400 Meter bis zum sehr schönen Strand. Das Hotel war schön und gepflegt. Personal war sehr freundlich. Pool war sehr gepflegt und schön. Das Personal freundlich und zuvorkommend. Essen war gut, besonders das Vorspeisenbuffet mit Antipasti war super. Es gab für jeden etwas von herzhaft , süss und fruchtig. Für uns genau richtig.


Umgebung

Vom Flughafen bis Hotel war die Fahrzeit etwa 45 Miuten. Zu Beginn der Saison waren noch viel geschlossen und daher kaum Touristen. Da wir aber Erholung wollten war das unser Vorteil. Mit Mietwagen machten wir Tagesausflüge in den Norden, was sehr angenehm und landschaftlich (Olivenhaine, Korkeiche-Haine, Meeresbuchten), sehr schön war. Dies ging aber wirklich nur mit Mietwagen. Andere Fahrmöglichkeiten gab es noch keine. Da wir Halbpension hatten fuhren wir in den Ort Cannigione um eine Klein


Zimmer

Zimmer war immer sauber. Minibar war gefüllt. Bett war gut. Die ersten Nächte waren etwas frisch, da die Räume noch ausgekühlt vom Winter und dem schlechten Wetter waren. Bei Wetterbesserung war dann auch die Raumtemperatur absolut in Ordnung. Da wir Regenwetter hatten, waren wir auch länger im Zimmer, hier war der TV etwas klein. falls man überhaupt fernsehen wollte. Hatten aber Bücher dabei und waren somit gut beschäftigt.


Service

Nicht bewertet

Es waren alle sehr nett und freundlich. Es wurde sehr gut deutsch gesprochen.


Gastronomie

Nicht bewertet

Es gab ein gut sortiertes Frühstücksbuffet. Der Fruchtsaft nicht besonders. Dafür konnte man sich frische Spiegel- und Rühreier nach Wunsch zubereiten lassen. Frisches Obst war auch immer da. Abendessen war gut und abwechslungsreich, besonders das Antipasti-Buffet war toll! Auch hier gab es frisches Obst und immer ein gutes Dessert. Das Personal war zum Teil noch etwas ungeübt aber sehr freundlich.


Sport & Unterhaltung

Poolanlage war sehr schön. Man konnte sich auch am Abend in der Lounge aufhalten, was wir aber nicht wollten. Um alle anderen Mögichkeiten haben wir uns nicht gekümmert, da wir für uns bleiben wollten.


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Margit (56-60)

Mai 2018

Wenn Werbung und Tatsachen aufeinander treffen

2.0/6

Keine 4 *, max. 3- *, Hotelbeschreibung trifft nicht zu, Hauptgänge abends grottenschlecht, arrogantes und ungeschultes Personal


Umgebung

3.0

Wer es abseits liebt, dem wird es gefallen. Mietwagen zwingend erforderlich. Der angepriesene Shuttle fährt ab und an abends in die Stadt. Zum Strand fuhr er auch nicht, da die Zufahrt auch zu Fuß schon nach normalen Regenfällen nur beschwerlich oder einmal gar nicht möglich war. Hat man es mal zum Strand geschafft, wird man jedoch von einem sehr schönem Strandabschnitt mit einer ausreichenden Anzahl von Hotelliegen erwartet. Lifeguard ganztägig vor Ort.


Zimmer

3.0

Auch hier zuerst: Die in der Hotelbeschreibung angepriesenen Einrichtungsgegenstände Wifi (nur im Haupthaus möglich), Sofaecke, Mikrowelle, Radio und Hausschuhe sind nicht vorhanden. Ansonsten war das Zimmer ausreichend groß und sauber, mit Terasse und Blick aufs Meer.


Service

3.0

Der Oberkellner war arrogant, die anderen Kellner waren überfordert bzw ungeschult. Es wurden nur die Gäste betuddelt, die eine Flasche Wein bestellt haben. Die Mitarbeiter, die Zimmer und Anlage in Schuss halten, machen sehr gute Arbeit. Die gesamte Anlage ist gepflegt und sauber.


Gastronomie

2.0

Morgens war es schmackhaft und von guter Auswahl. Kaffee aus der Kanne unterirdisch, man bekam aber frischen Espresso, Cappu und mehr, wenn man sich denn mal einen Kellner geschnappt hatte ... Eierspeisen wurden auch auf Wunsch zubereitet, wenn einen der Kellner denn auf englisch oder deutsch irgendwann verstanden hat. Zur Info: 80 % der Gäste kamen aus Deutschland, davon der größere Anteil älter und ohne Sprachkenntnisse in Englisch oder Italienisch. Abends war das Essen zweigeteilt. Das Antipa


Sport & Unterhaltung

2.0

Der Pool war sauber, die Liegen für die anwesenden Gäste ausreichend. Der Jacuzzi war befüllt, die Bedienknöpfe aber überlackiert und ohne Funktion. Die hier bei Holidaycheck in der Hotelbeschreibung aufgeführten Punkte wie Fitnesscenter, Billard, Bowling, Minigolf, Diskothek, Friseur, Kosmetik sind nicht vorhanden!!!


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Kirsten und Matthias (51-55)

Mai 2018

Nettes Hotel mit schönem eigenen Strand

5.0/6

Das Hotel liegt etwas abseits, daher eher ruhig. Wir würden nett empfangen, die Dame sprach sehr gut deutsch. Es sind ca. 80 % der Gäste Deutsche.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt etwas abseits, daher ein Mietwagen sehr empfehlenswert. Am Pool und am Strand waren genügend Liegen und Schirme vorhanden. Der Weg zum hoteleigenen Strand ist teilweise sehr schlecht. Es hatte zwei Tage vorher geregnet und der Weg war sehr matschig und kaum begehbar. Der Strand aber wunderschön.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind ausreichend groß mit schönem Balkon. Die nicht vorhandene Mikrowelle und das Sofa haben wir nicht vermisst. Bettwäsche und Handtücher würden täglich gewechselt. Das Zimmer wurde immer sehr sauber gemacht. Das Bett war gut, nicht zu weich und die Klimaanlage funktionierte einwandfrei.


Service

5.0

Die Kellner waren sehr bemüht. Morgens um 9:00 waren leider immer zu wenig Tassen da. Der Service an der Bar war sehr gut auch an der Rezeption . Die Musik im Restaurant hat genervt, nach einer Woche immer die gleiche Musik.


Gastronomie

4.0

Das Frühstück war umfangreich, jedoch Kaffee, Säfte und Cappucino ungenießbar. An der Bar der Cappucino jedoch sehr gut. Das Abendessen war auch sehr umfangreich, sehr leckere Antipastigerichte, Vor- und Nachspeisen, jedoch der Hauptgang wenn es Fleisch war, eher schlecht.


Sport & Unterhaltung

5.0

Haben uns an der Poolanlage nur gesonnt, war aber alles sauber.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Reinhard (56-60)

Mai 2018

Ruhiges Hotel zum Entspannen!

5.0/6

Das Hotel liegt mehrere Kilometer hinter Cannigione an einem Hang eingebunden in der Hotelanlage. Zum nächsten Supermarkt ca. 2 km ansonsten keine anderen Hotelanlagen oder geschäfte etc. Zum hoteleigenen Strand ca. 400 m - teilweise sehr mühsam und matschig. Ruhig gelegen!


Umgebung

3.0

Mietwagen unbedingt erforderlich ansonsten führ ein Hotel-Shuttle zweimal täglich nach Cannigione und zurück. Wer Erholung sucht ist hier richtig! Wer abends noch Bummeln gehen will ist hier falsch.


Zimmer

5.0

WIr hatten ein sehr schönes Zimmer mit Meerblick. Wenig Steckdosen deshalb eine Mehrfachsteckdose empfehlenswert. Das Zimmer wurde täglich gereinigt - meiner Frau war das Bett zu hart , aber ich hatte keine Probleme. Auch wir haben die ersten zwei Nächte gefroren uns hat aber die "braune " Wolldecke geholfen.


Service

5.0

Der Oberkellner war etwas hektisch, aber unser Kellner Alberto spitze. Anosnten hatten wir nichts am Service zu beanstanden. Im Gegenteil man war auch an der Rezeption immer freundlich und hat uns geholfen. Gute Deutschkenntnisse an der Rezeption. Der Hotelmanager hat uns sogar nach Cannigione gefahren, als wir unser vorbestelltes Mietauto abholen wollten. Mietwagen unbedingt aus Deutschland buchen das ist deutlich preiswerter.


Gastronomie

5.0

Der Kaffe war fürchterlich ansonsten hatten wir nichts zu beanstanden. Manchmal war das Essen etwas zu kalt, aber uns hat es sehr gut geschmeckt und es hat sich so gut wie gar nicht wiederholt in 14 Tagen nur beim Dessert was uns nicht gestört hat. Die Fischgerichte waren deutlich besser als die Fleichgerichte. Die Weinauswahl sehr gut und ganz nach unserem Geschmack.


Sport & Unterhaltung

3.0

Der Strand ist super-der Pool doch sehr beengt. Deshalb ist das Hotel unserer Meinung nach auch nicht unbedingt für Kinder geeignet. Keine Animation! Was wir gut gefunden haben.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Michaela (46-50)

Mai 2018

Typisch italienisches Hotel!

3.0/6

Das Hotel liegt sehr abseits. Es ist in der Nebensaison unbedingt ein Mietauto erforderlich. Busse fahren wirklich nur in der Hochsaison . Zimmer typisch alter italienischer Stil. Essen sehr gut.


Umgebung

4.0

Zum Strand sind es gute 5 Minuten zu Fuss. Leider hat es vorher stark geregnet. Deshalb war der Weg sehr schlecht zum gehen. Strandabschnitt sehr schön ausgestattet mit genügend Liegen und Schirmen, Supermarkt ist ca 20 Minuten Fussmarsch entfernt. Leider muss man an einer sehr befahrenen Strasse gehen. In der Nebensaison geht es. Ansonsten unbedingt ein Auto mieten, Dann kann man tolle Ausflüge unternehmen. Fahrt vom Flughafen ca. 45 Minuten.


Zimmer

4.0

Zimmer sind typisch italienisch zweckmässig eingerichtet. Wer super modern möchte, ist hier falsch. Safe und Föhn vorhanden. Zimmer mit Meerblick sehr empfehlenswert.


Service

6.0

Sämtliches Personal ist freundlich und hilfsbereit. Englisch sollte man beherrschen. Manche Mitarbeiter können aber auch deutsch. Wir hatten ein par mal Probleme mit dem Safe. Es wurde sofort jemand geschickt. Auch mehrmals. Man war total bemüht und nett.


Gastronomie

5.0

Essen war sehr schmackhaft. Besonders das Vorspeisenbufett war super. Die Nachtische eine Augenweide. Nur die Hauptspeisen hätten etwas wärmer sein können. Da die Saison gerade begonnen hat, musste sich das Personal erst einspielen. Aber im Laufe der Tage wurde das immer besser. Kaffee nicht so gut, aber man konnte sich Cappuccino bestellen. Weinauswahl toll. Super war, dass es wirklich typisch italienisches Essen gab.


Sport & Unterhaltung

4.0

Schöner Pool vorhanden.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Mani (66-70)

Oktober 2017

Schöner Urlaub

6.0/6

Das Hotel hat uns sehr gefallen, die Aussicht auf das Meer ist super, das Zimmer sehr schön und das Essen war prima. Der Privatstrand ist in 5 Minuten zu Fuß zu erreichen, das Meer dort klasklar. Ein Mietwagen ist empfehlenswert, da das Hotel etwas außerhalb liegt.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Michael (36-40)

Oktober 2017

Schöne Zeit zum Saisonende, entspannte Zeit.

5.0/6

Gute Lage für Ausflüge und Strandurlaub. Freundlicher Service, weniger geeignet für Familien mit kleinen Kindern. Alles da was man braucht.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Evelyn (36-40)

Oktober 2017

Schöne Anlage mitten im Grünen mit tollem Service

6.0/6

Schönes Hotel mitten im Grünen Sehr sauber und gepflegt Aufmerksames Personal Toller Strand mit Kies und schönem Sonnen Aufgang


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

J.W. (26-30)

September 2017

Entspannter Sardinien Urlaub

6.0/6

Ausblick auf das Meer ist wunderschön, Anlage ist schön angelegt. Sehr gute Italienische Küche (außer Lammgerichte alles empfehlenswert). Der Strand ist wunderschön und sauber und es ist genügend platz zwischen den Liegen (der Bademeister ist sehr aufmerksam und öffnet den Schirm und reinigt immer die Tische). Würden das Hotel so weiterempfehlen!


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Diener (46-50)

Juli 2017

Schönes Hotel mit einigen Mängeln

4.0/6

Der Strand ist sehr schön, es hat immer genügend Liegen. Auch das Strandrestaurant ist zweckmässig, immer genügend frische Sandwiches und Früchte. Das Hotel ist etwas in die Jahre gekommen, wir hatten ein sehr schönes Zimmer mit Meersicht und ein Zimmer mit Gartensicht das nicht wirklich schön war. Das Zimmer roch von Beginn weg komisch, es hatte auch Ameisen im Zimmer.


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.7
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Mario (46-50)

Juli 2017

Als "Wiederholungstäter" wieder voll zufrieden.

6.0/6

Hotel in ruhiger Lage. Sehr guter Service, es wird auch Deutsch gesprochen, haben uns schon letztes Jahr überzeugt das wir wieder gekommen sind. Unsere Ansprüche werden voll abgedeckt. Bademöglichkeiten optimal, Inclusivleistungen des Hotels, Service und Essen entsprechen unseren Vorstellungen.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Volkmar (56-60)

Juli 2017

Ein empehlenswertes Hotel in schöner Lage.

6.0/6

Ein schönes Hotel in guter Lage. Idealer Ausgangspunkt zur Erkundung des nördlichen Inselteils. Der Strand liegt in unmittelbarer nähe zum Hotel und ist über einen Privatweg in wenigen Minuten erreichbar.


Umgebung

6.0

Strand in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar (Shuttleservice kann auch genutzt werden). Liegen und Sonnenschirme standen jederzeit in ausreichender Anzahl zur Verfügung. Durch die Alleinlage ist ein Mietwagen sehr zu empfehlen, wenn es auch einen Shuttleservice nach Cannigione gibt, den wir allerdings nicht genutzt haben. Das Hotel ist gut erreichbar, ca. 45min. vom Flughafen Olbia.


Zimmer

5.0

Die Zimmer waren etwas klein, aber sauber und alles war i.O. Die Klimaanlage war angenehm leise. Der Meerblick empfehlenswert.


Service

5.0

Der Service war in allen Bereichen sehr freundlich und zuvorkommend. An der Rezeption war immer eine deutsch sprechende Mitarbeiterin.


Gastronomie

6.0

Das Frühstücksbüffet war sehr umfangreich und gut, es gab alles was man braucht, frische Früchte, Obstsalat, Wurst, Käse, frisch zubereitete Omeletts . Wenn hier bemängelt wird, es gäbe keine Abwechslung so ist das dadurch zu erklären, dass ja alles da ist. Einzig der Kaffee von der Warmhalteplatte ist zu bemängeln aber auf Wunsch wurde auch Cappuccino serviert. Das Vorspeisenbuffet am Abend war grandios und abwechslungsreich. Die zusätzliche Menüauswahl mit täglich 4 verschiedenen Vor-, Haupt


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Curry (31-35)

Juli 2017

Toller Urlaub mit super Essen in kleinem Hotel.

5.0/6

Schönes, kleines Hotel an der Costa Smeralda. Tolles Essen, schöne Zimmer, freundliches Personal. Toller Strand mit kostenlosem Shuttle dorthin. Es empfiehlt sich ein Auto zu mieten, da man ins nahegelegene Cannigione nicht zu Fuß gehen kann.


Umgebung

5.0

Die Fahrt vom Flughafen Olbia dauert ca. 30 Minuten. Das Hotel liegt nicht direkt am Strand, aber es pendelt ein Golf-Kart ständig zwischen Strand und Hotel hin und her. Man kann auch laufen, das dauert dann auch nur 5 Minuten. Die Insel generell bietet viele interessante Ausflugsziele, man muss aber wegen der fehlenden Autobahn mit langen Fahrtzeiten rechnen.


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind sehr schön und sehr sauber. Die Klimaanlage funktioniert einwandfrei.


Service

6.0

Der Service ist prima, alle sind sehr freundlich und immer darauf bedacht schnell und unkompliziert zu helfen. Das Hotel MUSS seine Gäste UNBEDINGT daraufhinweisen, dass es auf Sardinien verboten ist Muscheln, Sand oder Steine zu sammeln. Unser Kind hat Muscheln gesammelt und diese auf unseren Strandtisch gelegt. Auf einmal standen 2 Polizistinnen bei uns und wollten uns eine hohe Strafe aufbrummen. Zum Glück hat das Hotel die Sache "geregelt".


Gastronomie

6.0

Das Essen war phantastisch, allerdings sollte man sich bei der Speisenauswahl für den Abend lieber an Fisch halten. Das Fleisch war in den meisten Fällen sehr trocken ;) entscheidet man sich für Pasta liegt man immer goldrichtig. Die Getränke sind für italienische Verhältnisse auch nicht zu teuer; eine Flasche Wasser am Abend kostet 3,00 Euro. Es wird zwar für den Abend ein kalt/warmes Buffet beschrieben, jedoch ist alles kalt. Das ist aber nicht schlimm, da alle Vorspeisen sehr sehr lecker ware


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Poolanlage ist wirklich sehr sehr klein, jedoch ist man DEM klaren Wasser sowieso lieber am Meer. Es gibt auch nur wenige Liegen am Pool, aber dort ist wegen des tollen Strandes nicht viel los. Es gibt Angebote für Massagen. Es gibt auch einen Kinderclub - die zuständigen Damen dort sind suuuper nett, allerdings sprechen sie nur italienisch. Das macht es für die Kinder schon schwer. Abends gab es immer Unterhaltung in Form von einem Klavierspieler oder einem Sänger, beides echt gut.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Bine (46-50)

Juli 2017

Schönes Hotel - ideal für Badeurlaub und Erholung

5.0/6

Charmantes kleines Hotel in ruhiger Lage, ideal für Badeurlaub und Erholungssuchende. Wir können das Hotel weiterempfehlen.!!!


Umgebung

4.0

Das Hotel befindet sich in Hanglage, ca. 300 m vom Meer entfernt. Der nächste Supermarkt ist ca. 1,5 Kilometer entfernt; aber mit der Fahrrad (Hotel) gut zu erreichen. Es fährt ein Bus zu verschiedenen Zeit direkt am Hotel ab in Richtung Olbia, Porto Cervo usw.


Zimmer

5.0

Wir hatten ein Doppelzimmer gebucht mit Gartenblick und waren erfreut, dass der Blick auch aufs Meer ging. Wir waren zufrieden mit dem Zimmer. Sehr sauber und immer frische Wäsche und Handtücher. Die Klimaanlage lief einwandfrei.


Service

4.0

Der Service an der Rezeption war sehr gut. Die Damen sprachen Deutsch und Englisch, waren immer freundlich und hilfsbereit. Jederzeit hatten sie ein offenes Ohr und gaben Tipps für Ausflüge. Der Rezeption gebe ich die Note sehr gut. Der Service am Strand war ebenfalls sehr gut. Die Fahrer des Golfcars brachten die Gäste stets gut gelaunt zum Strand. Am Strand wurde sofort der Sonnenschirm aufgespannt und die Liegen und der Tisch zurechtgestellt. Sehr freundlich alle auch das Personal an der Str


Gastronomie

5.0

Das Frühstück wurde in Buffett eingenommen. Es gab eine Auswahl an Brot, Aufschnitt, Käse, Eier, Kuchen usw. Frisches Obst, Joghurt, Säfte (nicht frisch), Tee, Milch usw. Das Abendessen wurde am Tisch serviert. Es war gut, die Nachspeisen lecker und auch das Vorspeisenbuffett reichlich. Nach zwei Wochen hätten wir uns gefreut, wenn auch mal eine andere Musik CD aufgelegt worden wäre. Es nervt jeden Abend die gleiche Musik zu hören.


Sport & Unterhaltung

4.0

Es wurde abends in der Bar gute Livemusik gespielt, die Kinderanimation war sehr freundlich und hat sich liebevoll tagsüber am Strand um die Kinder gekümmert. Der Pool ist zu klein bei den vielen Kindern die nachmittags vom Strand zum Pool kamen. Auch sollte hier mehr auf die Hygiene geachtet werden (Whirlpool sollte für Kinder gesperrt werden). Diese nutzen ihn als Spielpool.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Horst (66-70)

Juni 2017

Ein gutes Hotel, mit kleinen Abstrichen.

5.0/6

Ein Hotel für Urlauber, die eine fantastische Natur und Ruhe suchen. Man benötigt allerdings ein Auto. Der nächste Ort und Supermarkt ist ca. 3 km entfernt. Der Feinkies Strand fällt schnell ab. Das Wasser ist super - glasklar.


Umgebung

4.0

Die Fahrt vom Flughafen zum Hotel dauert ca. 40 Min. Feudale Hafenstädte wie Porto Cervo, Porto Rotondo, Cala die Volpe sind in ca. 30 Min. erreichbar. Capo d`Orso, S.Teresa di Gallura in 30 bzw. 60 Min. erreichbar


Zimmer

5.0

Das Zimmer mit Balkon und Sicht zum Meer war ca. 18m² groß. Die Matratzen waren gut, Das Badezimmer ausreichend groß. Die Einrichtung war zweckmäßig. Die Putzfrau hat unser Zimmer immer sehr gründlich gereinigt. Von Schimmelspuren wie andere Gäste berichtet hatten, keine Spur


Service

6.0

Hervorzuheben ist der Strandservice. 2 Liegen und ein Sonnenschirm pro Zimmer sind incl. An der Strandbar wurden normale Preise berechnet. Cola 3,-- €, Esspresso 1,00 €. Auch die Damen an der Rezeption waren super. Sie sprachen alle deutsch und konnten bei allen Fragen und Wünschen helfen. Leider wurde die offene Terrasse weder zum Frühstück noch zum Abendessen eingedeckt. Da hatte der Restaurant Chef keinen Bock drauf. Das war wohl zu viel Arbeit. Schade


Gastronomie

4.0

Das Frühstück war für italienische Verhältnisse gut. Spiegeleier, Omeletts wurden frisch zubereitet. Rührei war aus Eipulver. Die Fruchtsäfte schmeckten chemisch, nicht aus frischen Früchten oder Direktsaft. Weißbrot und süßes Gebäck, aber dunkles Brot in Folie verpackt. Frisches Obst war ausreichend vorhanden. Der Kaffee hat mir nicht geschmeckt. Das Abendessen lebte in erster Linie von den wirklich guten Vorspeisen. Auch die 1. Gänge mit Nudeln oder Risotto waren gut. Ebenso die Desserts. Die


Sport & Unterhaltung

3.0

Am Strand gab es vom Hotel keine Angebote. Weder Surfbretter, noch Kanus standen zur Verfügung. Es war auch kein Motorboot für Wasserski vorhanden. Das Entertainment bestand abends abwechseln aus einem Klavierspieler und 2 Sängern/Sängerin, die gute Musik machten und gute Stimmen hatten. Allerdings wiederholten sich das Programm ständig


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Angela Gabriele (46-50)

Juni 2017

Ich würde dort sofort wieder buchen!!!

6.0/6

Hotel ist gepflegt, die Mitarbeiter sind sehr freundlich und hilfsbereit, das Essen ist erstklassig, der Strand familiär und sauber


Umgebung

5.0

Lage ist sehr schön, in der Vorsaison ein Mietauto zu empfehlen, da da die Busverbindungen und Shutteldienste nicht so oft fahren, und zu Fuß nach Canningione ist ein richtiger Fußmarsch.


Zimmer

6.0

Nicht sehr groß, aber sehr sauber, Bettwäsche wurde jeden 2. Tag gewechselt, Handtücher... täglich, grosser Balkon


Service

6.0

Servicepersonal im Restaurant, Barbereich und der Rezeption sehr zuvorkommend, immer freundlich


Gastronomie

6.0

Riesiges Frühstücksbuffet, das keine Wünsche offen lässt, das einzige minus war der Kaffee, es gab keinen italienischen/sardischen sondern etwas fulterkaffeeähnliches. Das Abendessen war phänomenal, ein riesiges Vorspeisenbuffet, hätte schon allein gereicht um satt zu werden und dann noch serviert Vorspeise, Hauptspeise und Nachspeise!!!


Sport & Unterhaltung

4.0

Poolanlage sehr gepflegt, am Abend live Musik und Kinderprogramm


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Petra (51-55)

Juni 2017

Sehr schönes sauberes Hotel

4.0/6

Es ist ein optisch sehr schönes Hotel. Gemütliches Zimmer, schönes Bad, schöne Terrasse.Der Barbereich wirkt auch sehr gemütlich. Das Hotel ist sehr sauber. Die Damen an der Rezeption, sprechen sehr gut deutsch und sind sehr nett.


Umgebung

5.0

Vom Flughafen aus waren es ca 40 Min. mit dem Auto. Es gibt viele Ausflugsmöglichkeiten mit dem Auto


Zimmer


Service

3.0

Der Service im Restaurant verbreitete Stress und die Aushilfskellner mussten noch einiges dazulernen, aber das wird wohl bald besser.


Gastronomie

4.0

Das Frühstück war sehr gut. Der Service muss noch dazulernen. Das Vorspeisenbuffet war lecker, der Hauptgang war gewöhnungsbedürftig, entspricht nicht deutscher Qualität.Nachspeise war lecker.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Wolfgang (61-65)

Juni 2017

Tolles Hotel, tolle Strände

6.0/6

Das Hotel ist schön gelegen, etwa 3 - 4 km ausserhalb Cannigione. Zweistöckige Häuschen verteilt am Hang. Sehr schöne Badestrände, ca. 5 Min. zu erreichen. Am Strand gibts Sonnenschirme, Liegen und WLAN umsonst! Sehr nettes Personal, tolles Essen. Wir habe uns sehr wohlgefühlt.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Kathrin (26-30)

Juni 2017

Nicht nochmal, Sardinien nichts mit Italien zu tun

3.0/6

Ich verstehe hier die meisten positiven Bewertungen überhaupt nicht. Die meisten Leute wissen glaube ich nicht, was wirklich "gut" ist. Das ist hier zumindest mein persönlicher Eindruck. Wir waren vor kurzem für 2 Wochen im Hotel und uns hat es überhaupt nicht zugesagt.


Umgebung

2.0

Ohne Mietauto ist man tatsächlich aufgeschmissen, welches wir zum Glück hatten.


Zimmer

2.0

Täglich war etwas mit unserem Zimmer, was auch schon ziemlich in die Jahre gekommen ist. Hat uns nicht gefallen. Ameisen ohne Ende, Safe ständig kaputt, schmutzige Handtücher und Bettwäsche. Man war es irgendwann leid fast täglich zur Rezeption zu gehen um sich zu beschweren.


Service

4.0

Hervorzuheben ist, dass die fast täglichen Probleme schnell beseitigt wurden. Soweit alle freundlich, bis auf der Oberkellner im Restaurant.


Gastronomie

2.0

Das Essen ging überhaupt nicht. Wenn ich hier lese reichhaltiges Frühstück lese, kann ich nur drüber lachen. Ich habe noch nie so schlecht gefrühstückt wie in diesem Hotel. Wurst gab es jeden Tag die gleiche. Am schlimmsten war die Omlett Zubereitung. Stehen mitten im Raum mit zwei Pfannen, wovon nur eine genutzt wird und das ganze hatte überhaupt nichts mit einem Omlett zu tun, eher ein einziges gematsche. Das Abendessen ging auch überhaupt nicht. Das einzig positive war das Vorspeisen-Buff


Sport & Unterhaltung

2.0

Haben wir nichts mit bekommen, aber eher wenig bis gar nicht vorhanden.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Angela (51-55)

Juni 2017

Die Anlage und Lage ist sehr schön.

4.0/6

Schönes Strandhotel mit schöner Gartenanlage, Rezeptionspersonal sehr freundlich, leider ist die Gastronomie sehr überfordert und oberflächlich. Es fehlt täglich an Gläsern, Besteck, Untertassen. Weißt man höflich darauf hin, passiert auch nichts. Allerdings sehr gutes Frühstück, leckere Speisen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Wolfgang (41-45)

Juni 2017

Leere Versprechungen

3.0/6

Strandbereich und Sauberkeit waren top. Zimmer mit Balkon und Gartenblick gibt es dort nicht. Entweder Balkon mit Meerblick oder Terrasse mit Gartenbilck. Von daher steht das in der Buchung: Gartenblick mit Terrasse oder Balkon schon falsch. Der Gartenblick ist auch ein Witz, denn wir hatten einen Acker vor der Terrasse. Terrassentür offen lassen ist ein no go..... Wir wollten im Freien essen und bekamen das vom Hotel schriftlich bestätigt. Allerdings gibt es dort nur einen Speisesaal.......somit waren das nur leere Versprechungen.......wir wollten die HP stonieren und ala carte auf der Poolterrasse zu Abend essen, aber das wurde uns nicht erlaubt. Zimmer sind ok jedoch zuwenig Ablagefläche, Stauraum und Steckdosen. Also für jeden der mit Klimaanlagen auf Kriegsfuß steht, ist das Hotel ehr nichts.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kati (41-45)

Mai 2017

Wir kommen wieder!

5.0/6

Sehr schöne Anlage, kurzer Weg zum Strand. Am Pool und Strand Service sehr zuvorkommend und freundlich. Bequeme Liegen und ein Handtuch inklusive. Mietwagen sehr zu empfehlen, gibt viel zu erkunden auf Sardinien. Frühstück und Abendessen sehr lecker und immer ausreichend, Service auch hier super. Im großen und ganzen sehr zu empfehlen, wir kommen wieder.


Umgebung

5.0

Wer es ruhig möchte ist hier genau richtig!


Zimmer

6.0

Sehr ordentlich, sauber und ruhig.


Service

6.0

Alle Mitarbeiter sehr freundlich und zuvorkommend.


Gastronomie

5.0

Frühstück prima, wer mag mit frischem Omelett. Abendessen wird in der Früh ausgewählt, Vorspeisenbuffet, erster Gang, Hauptgang und Nachspeise. Hier wird jeder satt.


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sigrid (51-55)

Mai 2017

Sardinien wir kommen wieder, Sonne, Meer, Strand

6.0/6

Das Hotel befindet sich ca. 3-4 km außerhalb von Cannigione, deshalb ist es dringend anzuraten sich schon ein Auto von zuhause aus anzumieten. Vieeeeel preiswerter! Rund um das Hotel gibt es keine Geschäfte, dafür viel Erholung mitten im Grünen. Der Strand ist super, wie alle Strände im Norden der Insel. Wir hatten Zimmer mit Meerblick/601. Waren sehr zufrieden mit dem Zimmer, nicht allzu groß, jedoch sauber und eben SuperAussicht. Ein paar Steckdosen zusätzlich wären nicht schlecht. Das Essen war ausgezeichnet und ausreichend vorhanden. Es wurde sofort am Buffet nachgelegt. Riesige Auswahl!!! Das Personal sehr nett, freundlich und zuvorkommend!!!


Umgebung

6.0

Von Olbia bis Cannigione mit dem Auto ca. 40 Minuten. Wir waren nur im Norden unterwegs, aber alle Strände einwandfrei zu erreichen


Zimmer

5.0

DZ, Balkon mit Meerblich, Bad/WC, Kleiner Fernseher. Sollte aber alles bald mal renoviert werden, doch schon in die Jahre gekommen, aber immer sauber, dank des netten Personals. Vielleicht ein bis zwei Steckdosen mehr montieren.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Holger (56-60)

Mai 2017

Okay, aber noch verbesserungsfähig

4.0/6

Nach anfänglichen Unstimmigkeiten über unser zugeteiltes Zimmer mit seitlichem Meerblick (Wir hatten direkten Meerblick gebucht) zogen wir nach etwa der Hälfte des Urlaubs in ein größeres und schöneres Zimmer mit direktem Meerblick um. Das Hotelteam war offensichtlich mit dem Ansturm (Busreisegruppen) der Gästen überfordert. Wir waren der Meinung, dass diese Reisebusveranstalter bevorzugt behandelt wurden. Dies führte anscheinend auch zu dem anfangs geschilderten Problem. Im Restaurant wurden diese Reisegruppen an großen Tischen platziert, sodass ein lautstarkes Flair einer Bahnhofshalle entstand. Das Personal gab sich allergrößte Mühe und auch die Speisen waren gut und frisch zubereitet. Die Anlage ist schön angeordnet und gut gepflegt. Das Reinigungsperonal machte seinen Job ebenfalls gut. Sehr positiv war auch der nahe gelegene Hotelstrand, der etwa 300 Meter entfernt war. Liegen, Sonnenschirme und auch ein kleiner Imbiss waren ebenfalls vorhanden. Auch ein Parkplatz, durch Schranke gesichert, ist vorhanden.


Umgebung

3.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

USCHI (61-65)

Oktober 2016

3 statt 4 Sterne

3.0/6

Wir waren da Oktober 2016 .Hotel ist richtig abseits und keine Möglichkeit zum einkaufen in der nehe.Essen nur typisch sardisch ,ich wußte manchmal nicht was ich gegessen habe weil nichts beschrieben war.Bedingung war sehr freundlich aber sprach wenig deutsch(80 % deutsche gäste).Sehr ruhige Gegend und Schöne Strand.Hotel entspricht nur 3 Sterne.


Umgebung

3.0

Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Franziska (26-30)

Oktober 2016

Urlaub zum Verweilen

5.0/6

Eine sehr gepflegte, liebevoll angelegte Hotelanlage. Nichts für Partygäste. Sehr ruhig gelegen, der Strand ist in nur 300 m zu Fuß zu erreichen.


Umgebung

3.0

Sehr abgelegen, ohne ein Mietauto läuft hier relativ wenig. Den nächsten Ort erreicht man nur mit dem Bus (oder einen längeren Fußmarsch) ab 2€ die Fahrt. Die letzte Busfahrt erfolgt von Cannigione schon um 20.19 Uhr. (Nebensaion) Allerdings gibt es vom Hotel aus einen kostenlosen Shuttleservice um 21.00 Uhr und um 22.30 Uhr wieder zurück zum Hotel. Einen Mietwagen sollte man schon in Deutschland buchen, wir haben für 2 Tage 224€ bei AM hingeblättert plus 38€ Sprit. Und 200€ Kaution im Vorra


Zimmer

3.0

Alles in allem sehr sauber. Jedes Zimmer besitzt einen Balkon, es lohnt sich auf jeden Fall ein Zimmer mit Meerblick. ;) Punktabzüge: Die Betten!!!!! Wer gerne auf harten Matratzen schläft ist hier richtig. Die Lüftung ist etwas in die Jahre gekommen und daher etwas laut. Ebenso wie die Minibar, die uns manchmal den Schlaf raubte. Die Räume sind sehr hellhörig. Und einen Minuspunkt gibt es für das tägliche wechseln der gesamten Handtücher. Das ist nicht sehr ökonomisch!


Service

5.0

Ein großes Lob an die Rezension, die dir wirklich alle deine Wünsche erfüllt. Die Zimmerdamen sind auch sehr aufmerksam. Bei Anreise gibt es einen Shuttleservice zu den Bungalows. Auf Anfrage wird man auch gerne zum Strand chauffiert. Das Hotel besitzt einen Privatstrand mit Sonnenliegen. Dort gibt es auch eine Bar mit heißen und kalte Getränken, sowie kleine Snacks und frischem Obst, das man sich bequem auf die Zimmernummer quittierten kann. Kaum an der Liege angekommen wird dir sofort ein


Gastronomie

5.0

Wir hatten nur das Frühstücksbuffett Alles in allem war es ok für Italien Sehr eintönig, da es jeden Tag das gleiche gibt Hervorzuheben ist die Eierspeisenauswahl. Die von einem Koch täglich frisch am Gast zubereitet wird. Und natürlich die Kuchenauswahl von der Hoteleigenen Bäckerei. Bei den Nachmittagssnacks gab es auch nichts auszusetzen.


Sport & Unterhaltung

3.0

Fahrradverleih Boottour zu den Naturschutzgebiet im Archipel La Maddalena ( sehr empfehlenswert ) Autovermietung Minuspunkt: Im Internet ist ein Fitnessraum deklariert, den gibt es garnicht


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Frank (41-45)

September 2016

Hammer Hotel das im Service 5Sterne wiederspiegelt

6.0/6

Wir waren vom 4.9.16 - 18.9.16 im Hotel stelle Marine. Ich weiß nicht wo ich anfangen soll. Herausragend sind die Mitarbeiter, ob im Restaurant, am Empfang oder das Zimmermädchen einfach Super Das Zimmer war ausreichend groß und sehr sauber. Beim Essen gibt es keine offenen Wünsche, ein super Vorspeisenbuffet das nie leer wurde, es wurde permanent aufgefüllt. Die Antipasti sind der Hammer. Das Hotel war schön ruhig und keine Animation.(Gott sei dank) Der Hammer war dann am abreisetag!!! Wir fuhren mit dem Zubringer zum Flughafen und merkten dann, dass mein Rucksack mit allen Papieren im Hotel noch stand. Ich rief im Hotel an und ein Mitarbeiter brachte mir den Rucksack an den Flughafen. Hierfür nochmal herzlichen Dank. Das nenne ich mal Service


Umgebung

5.0

Für Leute die nicht nur am Strand liegen wollen, ist ein Mietwagen unumgänglich. Wobei es viele Möglichkeiten gibt nach Cannigione per Schüttle oder Bimmelbahn zu kommen.


Zimmer

6.0

Großes Bad gutes Bett und ausreichend Platz fü Kleidung.


Service

6.0

Bräuchten ein weiters Kissen. Halbe Stunde später und es war da. Ausflüge Tipps etc. Essenswünsche alles kein Problem wurden ohne Probleme umgesetzt.


Gastronomie

6.0

Schlichtweg der Wahnsinn Antipasti, Fisch leckere Süßspeisen


Sport & Unterhaltung

4.0

Ein Fitnessstudio etc. wären schön gewesen


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Nicole (41-45)

September 2016

Gelungener Familienurlaub

6.0/6

Wir waren mit zwei Kindern im Alter von 5 und 7 Jahren im September 2016 dort. Es hat uns sehr gut gefallen. Das Hotel kocht auch sardische Gerichte, die sehr lecker waren. Das Personal war sehr freundlich und zuvorkommend. Die Zimmer sind sehr schön und großzügig. Für uns war es super, dass es zwei Schlafzimmer gab, damit die Kinder ihr eigenes Reich hatten. Es gab sogar Kaninchen zum Streicheln im Garten. Die Anlage ist sehr naturnah. Der Pool ist klein aber fein und völlig ausreichend. Der traumhafte Strand ist ca. 100 Meter entfernt. Es gibt hierfür aber auch einen Shuttle.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Frank (46-50)

September 2016

Sehr schönes Hotel mit kleinen Schönheitsfehlern..

5.0/6

Am Hang gelegen mit leichter Steigung zu einigen Zimmern, diese sind verteilt auf kleine Häuser auf dem Gelände. Man hat von fast überall aus ein Blick aufs Meer. Freundliche Lobby. Geräumiger Speisesaal und ein gut gepflegter Pool + Whirlpool. Gemütliche Lounge mit Möglichkeiten drinnen und draußen zu sitzen. Eigenerm gepflegter Strandbereich, in 10 Min. zu Fuß zu erreichen. Hauseigener Parkplatz mit Schranke für Mietwagen ist auch vorhanden.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt gute 10 Minuten Fahrzeit aus dem Ort Cannigione raus. Vom Strand wird es nur durch die Straße getrennt. Fluglärm war nicht feststellbar, der nächste große Flughafen, Olbia, liegt ca. 30 Km entfernt. Wer mit einem Fahrzeug unterwegs ist (Mietwagen/Motorrad), kann für Ausflüge den größten Teil des Nordens entdecken, der über eine schöne Umgebung verfügt. In weniger als 1h ist man auch an den meisten Punkten der Costa Smeralda, welche ihrem Namen gerecht wird. Wer gerne taucht, für


Zimmer

5.0

Die Zimmer waren geräumig und mit anliegendem Balkon/Terasse vollkommen ausreichend. Das Mobiliar hatte Charme, war nicht das Neueste, aber gepflegt und sauber. Ein Doppelbett mit Nachtischen, eine Couch, eine Schreibtischnische mit Stuhl. Das Bett war klasse, habe selten in einem Hotel so gut geschlafen. Ein TV war auch vorhanden, verfügt aber nur über drei deutschsprachige Sender (DasErste, KiKa und 3Sat - zwei weitere, hatten aber schlechten Empfang) und er ist recht klein. Fast überall freie


Service

6.0

Wir hatten in der ersten Woche div. Unternehmungen geplant, die Damen von der Rezeption waren SEHR engagiert und haben für uns so einige Anfragen durchgeführt, Informationen zusammen gestellt und uns auch direkt in Telefonkonferenz sozusagen mit Anbietern weiter geholfen. Toll! So sieht Service aus. Die Zimmermädchen haben auf Anfragen sofort reagiert und waren sehr entgegenkommend. Das Personal auf dem Gelände war immer bemüht, einem die Wünsche von den Augen abzulesen. Ob nun Transport gekauft


Gastronomie

5.0

Das Abendessen sehr schmackhaft und sehr schön angerichtet. Als mekeliger Mensch, der die vielen leckeren Dinge nicht mag (Fisch, Pilze, etc.) war die Auswahl manchmal etwas schwieriger. Aber grunsätzlich fand sich (wenn auch manchmal in den Angeboten für die "kleinen Gäste", was nich bedeutet, dass die Portion sehr klein war) auch für mich etwas. Vor den drei Gängen, konnte man sich reichlich am Buffet bedienen, wo div. Köstlichkeiten und Spezialitäten angeboten wurden. Für jeden was dabei, veg


Sport & Unterhaltung

4.0

Das Freizeitangebot war recht überschaulich. Es gab zwei Pools (einer etwas abseits gelegen) und einen Whirlpool, alles im gepflegten Zustand mit Liegen und Sonnenschirmen. Mehr habe ich nicht entdeckt. Könnte aber auch daran liegen, dass wir weniger auf die im Hotel gebotenen Möglichkeiten geachtet haben. Aber der Strand war auch nicht weit weg und die heimische Unterwasserwelt lud zum Schnorcheln/Tauchen ein! Das in Hotel angebotene Massageprogramm, haben wir nicht in Anspruch genommen, können


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Gabi (46-50)

September 2016

Gegend.Strand echt toll.

4.0/6

Im Speisesaal teils schmutzige Tischdecken essen vom Vortag unterm Tisch.Von aussen sehr schön.Strand und Umgebung sehr schön.Mietwagen ist Pflicht,


Umgebung

1.0

Man braucht wirklich einen Mietwagen.In der Nähe gibt es relativ wennig Einkaufsmöglichkeiten.Die Lage ist sehr schön,aber abgelegen.


Zimmer

5.0

Zimmer soweit ganz inordnung.


Service

6.0

Super Service.


Gastronomie

4.0

Wer gern Fisch und Nudeln mag war sehr gut bedient.Die Suppen und Nachspeisen waren super lecker-


Sport & Unterhaltung

1.0

Mit Fitness war direkt im Hotel nichts.Der Pool war sauber und gross genug.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Romina (26-30)

September 2016

Hotel zum Erholen in schöner Umgebung

4.0/6

Im Allgemeinen gutes Hotel in ruhiger Lage mit schönem Hotelstrand, einziges Manko sind die Zimmer.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt abseits ca. 5 km von der nächsten Ortschaft Cannigione entfernt. Vom Hotel aus fährt täglich jede Stunde eine Bimmelbahn nach Cannigione. Tickets gibt es an der Rezeption für 2,00 Euro pro Person zu erwerben. Der nächste Supermarkt kann auch zu Fuß, allerdings an einer Verkehrsstraße entlang erreicht werden ca. 800 Meter. Sehr schöner Hotelstrand ca. 300 m entfernt Liegen inklusive. Mietwagen ist auf alle Fälle empfehlenswert um die traumhafte Landschaft und Strände in der Umgeb


Zimmer

3.0

Das Zimmer das wir hatten war mit Gartenblick und schon sehr abgewohnt. Das Zimmer wurde täglich sauber und gründlich gereinigt. Von der Größe recht klein wenig Stauraum für Gepäck. Die Zimmer haben meines Erachtens auf keinen Fall 4 Sterne Niveau.


Service

4.0

Wir waren mit unserem Zimmer, dass uns zuerst zugewiesen wurde nicht zufrieden (sehr unruhig, Durchgangsweg für die anderen Gäste zum Haupthaus). Haben dann nach etwas Hin und Her ein anderes ruhiger gelegenes Zimmer erhalten. Allgemein sehr freundliches und hilfsbereites Personal.


Gastronomie

5.0

sehr gutes Vorspeisebuffet und jeden Tag verschiedene Gerichte zur Auswahl. Zum Essen bekommt man am ersten Tag einen Tisch für den Rest des Urlaubes zugewiesen. Der Service hat im Großen und Ganzen gut funktioniert. Teilweise musste man am Frühstücksbuffet auf frische Tassen und Teller warten.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

oliver (46-50)

September 2016

Gute Atmosphäre in guter Lage mit netten Personal

6.0/6

Sehr gepflegtes Haus in schöner Umgebung mit super Service sorgten für einen gelungenen Urlaub. Das Restaurant mit dem Service waren ebenfalls sehr gut!


Umgebung

4.0

Die Region ist sehr gut für Ausflüge in die nähere Umgebung geeignet. Neben dem sehr schönen Hotelstrand finden sich im Umkreis von 30 Kilometern sehr viele traumhafte Strände und Bergkulissen. Zum hoteleigenen Strand kann man in wenigen Minuten gut selber laufen, es fährt allerdings auch ein Shuttle des Hotels.


Zimmer

5.0

Die Deluxe Zimmer sind bei einem längeren Aufenthalt unbedingt zu empfehlen, weil die "normalen Zimmer" leider etwas klein geraten sind. Die Zimmer haben alle einen Kühlschrank, in dem man auch eigene Getränke ausreichend und gut kühlen kann. Die Ausstattung ist nicht verschlissen und landestypisch gestaltet. Der Fernseher ist allerdings etwas klein geraten.


Service

5.0

Hier blieb kein Wunsch unerfüllt. Alle waren immer sehr bemüht und sorgten so für einen gelungenen Urlaub.


Gastronomie

5.0

Die Speisenauswahl und die Zubereitung waren überwiegend richtig klasse. Wobei die Fischgerichte deutlich besser gelungen sind als die Fleischgerichte. Das Vorspeisenbuffet landestypisch, sehr umfangreich und richtig lecker. Die Atmosphäre ist der eines Restaurants deutlich näher, als einem Speisesaal.


Sport & Unterhaltung

5.0

Pool ausreichend groß. Der Whirlpool super klasse und alles ist sehr gepflegt. Das Reservieren von Liegen ist hier verpönt und auch nicht nöig. Es gab zu jeder tageszeit ausreichen Platz.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Marion (51-55)

September 2016

Super schönes Sardegna - kommen wieder !!!!

6.0/6

Schöne gepflegte intrigierte landschaftliche Anlage mit netten aufmerksamen Personal. Alles sehr sauber und ordentlich. Abendessen sehr gut, wer hier meckert wird immer was finden!! Das einzigste Manko beim Früstück der Kaffee - und Tassennachschub, sonst auch hier für Südländische Verhältnisse sehr gute Auswahl. Liegenservice am hoteleigenen Strand gut sowie auch die Strandbar mit kleinen Snacks u. Getränken. Da die Anlage etwas abseits liegt, ist auf Fälle ein Mietwagen angebracht, da man so flexiber ist, allerdings gibt es auch direkt vom Hotel gute günstige Busverbindungen über die Küstenstraße nach Olbia etc. sowie den Elektrozug dieser fährt regelmäßig nach Cannignone. Wir haben uns sehr wohl gefühlt.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Uta (51-55)

September 2016

sehr gut zur Erholung, italienisch rustikal

5.8/6

Werde gern nächste Jahr nach Cannigione, Stelle Marine, zurückkehren. Es ist alles vorhanden, was ich für einen relaxten Urlaub brauche.: Guter Service, nette Leute und sehr gutes Essen mit einer riesigen Auswahl


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jörg (46-50)

September 2016

Super freundliches Hotel in traumhafter Umgebung

6.0/6

Das Hotel ist wie beschrieben sehr ruhig, wer das sucht ist hier richtig! Tolles Hotel, freundliches, hilfsbereites Personal! Es ist überwiegend deutschsprachiges Publikum, Österreicher, Schweizer und Deutsche, ein paar wenige Franzosen, Spanier und Italiener. Das Alter sehr gemischt, von jungen Familien bis zu älteren Rentnerpaare, alles in allem sehr angenehme Mischung! Das Hotel ist eher niedrig gebaut und schön in die Natur integriert! Es besteht aus mehreren Gebäuden mit ca 70 Zimmern. Fast alle haben Meerblick.


Umgebung

5.0

Ideal gelegen um seine Ruhe zu haben und diese zu genießen. Zum Strand waren es 5 Gehminuten. Allerdings um zu bummeln oder sich zu amüsieren muss man mobil sein. Entweder ein Leihwagen den man am besten vorab schon bucht da wesentlich günstiger, oder man muss sehr flexibel sein. Es fährt eine Bimmelbahn oder Hotel Shuttle nach Cannigione! Auch ein Bus fährt mehrmals am Tag direkt vom Hotel nach Olbia für 7 Euro einfach! Persönlicher Tipp von mir, buchen sie ohne Transfer und nehmen sie für die


Zimmer

4.0

Zimmer war in einem guten Zustand, alles hat funktioniert! Safe ist kostenlos. Es sind Vorhänge da die es Fliegen sehr schwer machen ins Zimmer zu kommen, man könnte Nachts sogar die Terrassentür auflassen! Auf der Terrasse steht ein Tisch und zwei bequeme Stühle, einen Wäscheständer bekommt man auf Nachfrage kostenlos gestellt, sogar mit ein paar Wäscheklammern ;-) Klimaanlage hatten wir nicht gebraucht, funktionierte aber genau wie der TV. Ich empfehle trotzdem jedem Autan oder anderes Mücken


Service

6.0

Hier muss ich dem Management ein großes Lob aussprechen, egal wo, ob Rezeption, Speisesaal, Pool, Zimmermädchen oder Gärtner, das GANZE Personal war sehr sehr freundlich und fleißig! Uns wurde immer sofort und kompetent geholfen, und dabei wurde nie vergessen zu Lächeln! Ein besonderes Dankeschön hierfür! Den Service mit dem Golf Car zum Strand zu fahren haben wir zwar nicht genutzt, aber für Leute die schlecht zu Fuß sind ein Segen! Am Strand wird ihnen der Schirm aufgespannt und der Tisch abge


Gastronomie

5.0

Essen ist Geschmackssache, so auch hier! Aber die negativen Bewertungen über das Essen kann ich nicht nachvollziehen! Sicher wiederholt sich das eine oder andere wenn man zwei Wochen da ist, man hat aber eine große Auswahl um auszuweichen! Das Frühstück ist auch Buffet Form, sie haben eine große Auswahl an frischen Früchten! Es gibt verschiedene Marmelade, Honig, Nutella in Portionspackungen. Weißbrot, Brötchen, Toast und Vollkornbrot. Salami, Schinken, Käse verschiedene Sorten. Sämtliche Variat


Sport & Unterhaltung

4.0

Pool war nicht sehr groß, aber auch sehr selten benutzt da das Meer zu schön ist. Allerdings eine gute Alternative wenn es am Meer zu windig wurde.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Muckie (26-30)

September 2016

Sehr schön, Mietwagen erforderlich! Essen naja.

4.0/6

Ohne Mietwagen geht gar nichts, wäre auch Verschwendung ;-) Die Insel bietet sehr viel mehr, daher unbedingt Mietwagen buchen (von zuhaus aus über das Reisebüro!). Auf Sardinien selbst ist es viel zu teuer.


Umgebung

3.0

Ohne Mietwagen bitte nicht anreisen. Wir hatten direkt am Flughafen Olibia unseren Mietwagen abgeholt. Bei Avis, Mietwagengruppe b, Renault Clio mit navi! Klasse. 490€ für 2 Wochen! Unschlagbar! 1 km vom Hotel entfernt gibt es einen Laden allerdings ist die Auswahl nicht gut. Daher Mietwagen. Die Costa smeralda ist ein Traum. Besichtigen sollte man Baja Sardinja, la maddalena und den yachtjafen von porto quontu (bei Porto cervo). Santa Teresa ist auch klasse.


Zimmer

4.0

Wir hatten ein Deluxe Zimmer gebucht. Aussicht auf den Pool. War super, bis wir die anderen Zimmer gesehen haben. Diese hatten einen Wahnsinnig guten Ausblick auf das Meer! Die Zimmer waren immer top gereinigt. Jeden Tag Handtuch Wechsel. Ganz automatisch, klasse!


Service

6.0

Immer freundlich, immer hilfsbereit. Das hatte ich woanders noch nie!


Gastronomie

3.0

Das Essen ist typisch sardisch. Wer viel Fisch und Fleisch mag, sowie kalte antipasti, ist hier sehr gut aufgehoben. Für alle "ich liebe nur deutsche Hausmannskost"-reisenden wäre dies hier nichts. Frühstück ist super, Abendessen wird morgens anhand einer Menü Karte gewählt die zwar ins deutsche übersetzt wurde, allerdings Raum für Spekulationen darüber ließ, was es denn am Ende wird ;-) also lasst euch überraschen. Wir waren 2 mal auswärts essen weil wir eher helmisches essen bevorzugen.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

St (31-35)

August 2016

Tolles Hotel mit schöner Lage.

5.0/6

Tolles Hotel mit schöner Lage. Das Esssen könnte besser sein. Zimmer sind sehr sauber. Der Strand ist traumhaft!


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

4.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Mario (46-50)

Juli 2016

Herrlicher Urlaub in gutem Hotel

6.0/6

Mit diesem Hotel haben wir eine gute Wahl getroffen und einen wunderschönen Urlaub verbracht. Wir haben uns von der ersten Minute an wohl gefühlt. Da wir sehr zeitig angereist sind war, wie zu erwarten, das Zimmer noch nicht fertig. Die immer freundlichen Damen an der Rezeption haben den Check In erledigt und nach knappen 2 Stunden hatten wir unser sehr schönes Zimmer mit großem Balkon und herrlichen Blick über die Anlage und das Meer. Sehr angenehm das fast immer eine Rezeptionistin da war die auch deutsch spricht. Das hat vieles erleichtert. Die Wartezeit konnten wir gemütlich auf unseren Strandliegen (waren inklusive) verbringen. Eigentlich wollten wir nur die Zeit vertreiben und die Umgebung ansehen, aber der nette Augostino (Strandwart & Rettungsschwimmer) hat uns sofort mit Liegen versorgt. Da waren wir platt. Das klappte auch die gesamte Zeit sehr gut. Egal wann man kam, es gab immer einen Platz. Der schöne, leicht grobkörnige Sandstrand liegt ca. 300-400 Meter Fußweg vom Hotel. Man kann es bequem laufen, aber es gibt auch einen Shuttle-Service (kostenfrei) vom Hotel zum Strand und zurück. Das klare Wasser lädt unbedingt zum baden ein. Bei der schönen ruhigen Lage des Hotels ist ein Mietwagen zu empfehlen. Außerdem kann man so die traumhaft schöne Insel erkunden und das sollte man auch unbedingt tun. Einkaufsmöglichkeit gibt es ca. 800-1000 m Fußweg vom Hotel. Das kann man auch ohne Mietwagen machen. Cannigione ist der nächste Ort und in knapp 10 min. Fahrt zu erreichen. Dort gibt es auch einen Markt, mehrere Geschäfte und natürlich Restaurants und Cafés. Hier bietet das Hotel einen kostenfreien Shuttle am Abend an (Reservierung empfohlen). Tagsüber kann man einen kleinen Zug ( 2,- € pro Person hin und rück. Tickets an der Rezeption) oder einen öffentlichen Bus benutzen. Im Restaurant bekommt man eine Tisch zugewiesen den man dann für die gesamte Zeit hat. Uns hat es gut gefallen, da entfällt die Suche nach freien Plätzen. Frühstücks-Buffet, von 07.30-10.30, war zwar 2 Wochen lang immer das gleiche Angebot, aber die Auswahl war groß genug um täglich zu variieren. Beim „Live-Koch“ konnte man sich Omelett, Spiegel- und Rührei oder gekochtes Frühstücksei frisch zubereiten lassen. Morgens konnte man das 3-Gänge-Menü zum Abendessen zusammenstellen. Täglich gab es ein üppiges Buffet mit Salaten und vielen leckeren Kleinen Vorspeisen. Es gab 2 Wochen lang viel Abwechslung und immer schön angerichtete Speisen. Ein Lob an die Köche und den Service. Die hatten in der Abendessenszeit, von 19.30-21.30 richtig zu tun! Mit der Geduld der Urlaubslaune kann man auch mal ein wenig Wartezeit verschmerzen. Alles in allem war es aber immer gut und wir fühlten uns gut bedient. Was bleibt als Fazit? Natürlich gäbt es auch immer einige Kleinigkeiten die man kritisch berichten könnte. Zum Beispiel das der WC-Deckel wackelt oder an einigen kleine Stellen der Putz der Balkonbrüstung bröckelt, aber das würde dem Gesamteindruck nicht gerecht darstellen. 100 % geht wohl nie! Wir können auch mit 99,9 % sehr gut leben. Tägliche Zimmerreinigung, frische Handtücher und Bad-Utensilien (Duschgel/Shampoo), Gastfreundlichkeit und netter Service machten es zu einem tollen Urlaub. Und das zählt! Wir können das Hotel beruhigt weiterempfehlen. Herzlichen Dank an das stets nette Personal und wir kommen mit Sicherheit und sehr gern wieder!!!


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

(31-35)

Juli 2016

Schönes Hotel mit sehr freundlichem Personal

6.0/6

Die vorangegangene Bewertung sagt eigentlich schon fast alles. Das Hotel können wir ohne Einschränkung weiterempfehlen. Wir waren als Familie Mitte Juli für 2 Wochen da. Es waren viele Familien mit Kindern da. Zum Ende unseres Urlaubs war das Hotel dann voll ausgelastet. Das hat man dann beim Frühstück und Abendessen schon gemerkt. Aber dennoch können wir uns über das Essen nicht beschweren. Einziger Kritikpunkt ist, dass man zum Abendessen trotz Halbpension alle Getränke selbst zahlen muss. Zumindest eine Flasche Wasser inklusive wäre schön gewesen. Mit 3 Euro für 0,75 l Wasser war der Preis allerdings noch okay. Wir hatten Glück ein Zimmer mit herrlichem Blick bekommen zu haben. Das Zimmer war nicht sehr groß, aber ausreichend. Gut waren der kleine Kühlschrank und der Safe. Manche Zimmer waren nicht so schön, da dort alle, die zum Pool wollen direkt an der Terrasse vorbeigehen. Aber die Überzahl der Zimmer liegt ruhig und hat eine tolle Aussicht über das Meer. Am Strand und am Pool haben wir immer eine Liege bekommen. Besonders bequem war der Service am Hotelstrand mit immer 2 Liegen und einem Sonnenschim pro Zimmer gratis. Die Kinderbetreuung war sehr bemüht, sprach aber leider nur italienisch und etwas englisch. Das war für unser Kind sehr schwierig. Es waren auch fast nur italienischsprachige Kinder in der Kinderbetreuung. Ein Auto sollte man schon haben, da der nächste Supermarkt etwa 1 km weg ist und es an den Straßen keine Gehwege gibt. Und bei der Hitze im Juli hätten wir unsere Getränke niemals den ganzen Weg tragen wollen. Wir würden auf jeden Fall nochmal in diesem Hotel Urlaub machen.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Dirk (46-50)

Juli 2016

Das war ein richtiger Urlaub...

6.0/6

Toller Strand, super Essen mit Extra-Wünschen wegen Unverträglichkeiten, prima freundlicher Service, weitläufiges Hotelgelände mit tollem Ausblick auf die Bucht, Zimmer mit grandiosem Meerblick, sehr kinderfreundlich, super Lage genau wie beschrieben, täglicher Shuttelservice zum 300m entfernten Strand, Strand mit kleinem Imbiss/Bar, kostenlose Liegen und Sonnenschirm, einzige Verbesserungsmöglichkeit wäre, dass man die Strandtücher häufiger kostenlos bereitstellen/wechseln kann (2-mal in 14 Tage ist etwas wenig). Fazit: Wir wären gerne noch viel länger geblieben. Bestimmt Kategorien haben wir nicht bewertet, da diese für uns nicht relevant sind/waren.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Helga (46-50)

Juli 2016

perfekter Sommerurlaub

6.0/6

Wir waren begeistert vom Hotel, da es auf einer Anhöhe liegt hat man die perfekte Sicht aufs Meer und den Sonnenuntergang. Das Personal war sehr freundlich und man wurde mit dem Golfcar zu den Zimmern gefahren. Auch ein Shuttle zum Strand (obwohl wir sind immer zu Fuß keine 5 Minuten Gehweg) war inklusive. Wir hatten Halbpension, beim Frühstück gab ein vielseitiges Buffet sogar mit Eierkoch der immer leckere Spiegeleier und Omeletts nach Wunsch zubereitet hat. Am Abend gab es eine Menüauswahl zwischen 3 Gerichten, vor allem viel sardische Spezialitäten waren dabei. Wir waren rund um zufrieden und werden wieder kommen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Catrin (41-45)

Juni 2016

Perfekter, ruhiger, erholsamer Urlaub

6.0/6

rundherum alles super,Lage,Service,Freundlichkeit,Ruhe im Hotel,Komfort am Strand,gutes Essen ,angarierte Rezeption,schöne Zimmer mit Balkon und perfektem Ausblick aufs Meer,Mietwagen ist angebracht,kostenloser Parkplatz


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Kristina (26-30)

Juni 2016

Entspannungsurlaub perfekt!

5.0/6

Einen entspannter Strandurlaub mit vielen Ausflugsmöglichkeiten. Türkises Wasser am Privatstrand. Freundliches Personal., spricht sehr gut deutsch. Auf jeden Fall ein Auto mieten um die Insel zu erkunden.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Direkt am Strand. 5 Minuten Fußweg, aber es gibt einen Shuttleservice nach Bedarf, der meiner Meinung völlig unnötig ist da man ruhig paar Meter gehen kann. Es gibt einen Supermarkt ca. 1-2 km vom Hotel entfernt. Mehrmals täglich ein kostenloser Shuttleservice in die nächste Stadt Cannigione. Abends ist dort aber leider nicht so viel los. Zumindest nicht Anfang Juni. Da waren die Geschäfte gegen halb zehn schon geschlossen. Gibt daher nicht so viel zum bummeln, sodass man abends etwas Luft hat..


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Das Zimmer war etwas klein, aber völlig ausreichend und sauber.


Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet

Nettes Personal. Wichtige Bezugspersonen z.B. Fahrer vom Shuttleservice und Servicekraft am Strand werden persönlich mit Namen vorgestellt.


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Morgens Buffet. Eine gute ausreichende Auswahl. Spiegelei und Omelette wird auf Wunsch mit gewünschten Zutaten zubereitet. Morgens wählt man dann das Essen für den Abend aus. Es gibt immer Vorspeisen warm und kalt vom Buffet und den ersten Gang, den Hauptgang und die Nachspeise wählt man morgens aus. Hier gibt es je Gang 4-5 Auswahlmöglichkeiten und es ist meiner Meinung nach für jeden was dabei


Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Die Kinderbetreuung fand nach Bedarf sogar direkt am Strand statt. Die Eltern konnten sich entspannen und die Betreuer haben spiele mit den Kindern gespielt und sind in kleinen Bötchen durch Meer (ganz nah am Strand) gefahren. So eine Kinderbetreuung habe ich noch nicht gesehen. Es kann aber natürlich auch sein, dass diese in dieser Intensität nur stattfinden konnte, weil es noch Saisonstart war und nicht viele Kinder da waren.


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Tanja und Olaf (36-40)

Juni 2016

Wunderschönes Sardinen

5.0/6

Super Service, sehr nettes Personal. Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Im Juni wenig deutsche Familien, eher ältere Paare. Dafür haben wir sehr nette Italiener kennengelernt, waren auch lockerer drauf als die deutschen Touristen ;-) . Es gibt Kinderannimation auf italienische, unsere Tochter hat gerne daran teilgenommen und war herzlich willkommen. Mittagessen für Kinder ab 4 zusammen mit den Annimateuren inklusive. Strand sehr schön, Mietwagen empfehlenswert, da es wunderschöne Ecken in der Nähe gibt. Gut gefallen hat uns auch, dass das 3-Gänge Menü am Abend serviert wird. Sehr lecker und absolut ausreichend. Für uns war der Urlaub im ruhigen Stelle Marine perfekt, waren viel mit dem Mietwagen unterwegs. inklusive.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Eva (19-25)

Juni 2016

Verliebt in Sardinien

5.0/6

Sehr schönes Hotel in ruhiger Lage. Mietwagen zu empfehlen, da Cannigione etwa 10 Minuten entfernt liegt und man in der Umgebung viel entdecken kann. Hilfsbereites/freundliches Personal, leckeres Frühstück/ Abendessen, sauberes Zimmer und ein super Service am Strand (Sonnenschirm und Liegen in einem tollen Zustand). Immer wieder gerne!


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christian W. (36-40)

Oktober 2015

Gemütliches Hotel an einem bezaubernden Strand

4.9/6

Das Hotel ist ruhig gelegen zwischen Cannigione und Palau unweit (geschäzter Spaziergang von der Hotelanlage zum Strand in etwa 400 Meter) der Spiaggia Barca Bruciata. Ein toller Strandabschnitt und die zum Hotel gehörende Anlage (Liegen, Schrime und Bar) sind die Einzigen an dem grobkörnigen Sandstrand. Die Preise empfanden wir als sehr fair kalkuliert, man befindet sich doch schließlich auf Sardinien und könnte durchaus Touristennepp erwarten, aber dem ist nicht so. Das Frühstück überzeugt durch eine (untypisch für Italien) sehr große Auswahl und am Abend gibt es Buffet. Die Hotelbar ist mehr oder minder durchgehend Offen und das Personal sehr nett, freundlich und Hilfsbereit. Da das Hotel doch sehr ruhig und Abseits einer Ansiedlung gelegen ist, benötigt man einen Mietwagen - kann Räder im Hotel mieten oder benützt den Hoteleigenen sehr flexiblen und freundlichen Shuttlebus-Service.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Petra (51-55)

September 2015

toller, erholsamer Strand- und Ausflugurlaub

6.0/6

Haben 2Wochen in diesem tollen Hotel Urlaub gemacht. Wer sich absolut erholen möchte, ist hier Richtig. Das Personal sehr hilfsbereit und freundlich(sprechen Deutsch)Zimmer sehr schön, hatten Meerblick mit Balkon. Zum Strand nur einen kleinen Spaziergang, man kann auch mit dem Golfcar gefahren werden.Das Essen sehr vielfälltig, in den14 Tagen hat sich nur den Sonntag wiederholt(sardische Küche).Wir haben nur eine Kritik, die Musik im Speißesaal, ob beim Frühstück oder Abendessen,Jazz und sonst noch Gedudel.Abends kam mal ein Sänger, der war gut und der Klavierspieler ging so als Abendprogramm in der Bar.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Sybille (51-55)

September 2015

Haben uns sehr wohlgefühlt

5.0/6

sehr freundliches Personal das Größtenteils gut Deutsch spricht. Zimmer sind ok, wir hatten einen tollen Blick aufs Meer. Lage etwas abseits aber schöner Strand gleich über die Strasse


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Sylvia (46-50)

September 2015

Tolles Hotel

5.4/6

Eine sehr schöne kleine Anlage. Sehr freundliches und kompetentes Personal. Das Personal spricht sehr gut deutsch . Das Essen ist sensationell gut und die Getränkepreise sind moderat. Das Hotel liegt nah am Strand. Kleine , schöne Orte liegen in der Nähe aber trotzdem benötigt man ein Auto. Die Zimmer sind nicht groß aber schön, sauber und gepflegt. Wir kommen gern wieder!


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Doreen (26-30)

September 2015

Auf jeden Fall empfehlenswert!

5.0/6

Tolles kleineres Hotel in ruhiger Lage, nahe am Kies-Sandstrand, perfekt für Erholungssuchende, wir wurden sehr freundlich empfangen und haben uns sofort wohl gefühlt


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zum Strand nur ca. 5 Minuten zu Fuß oder mit dem hauseigenen Shuttle. Wasser war glasklar. Strand ist aus Sand/Kies. Cannigione mit Einkaufsmöglichkeiten ca. 4 km entfernt


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Zimmer waren ausreichend groß, Balkon war auch sehr groß. Bad schon ziemlich klein, aber das war ok. Zimmer wurde jeden Tag gereinigt und Handtücher gewechselt. Allerdings hätte ich es mir dafür ein bisschen sauberer gewünscht. Es waren nach dem Reinigen noch Haare und Sand im Zimmer.


Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Rezeption war klasse. Sehr freundlich und hilfsbereit. Man konnte sich gut auf Deutsch verständigen. Im Restaurant kam man mit Englisch weiter.


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Frühstück war reichhaltig und lecker. Mir fehlte ein wenig Abwechslung. Zum Abendessen 3 Gang Menü. Man konnte zwischen mehreren Speisen auswählen. Wir haben immer was gefunden und es war auch immer sehr lecker. Leider waren manche Teller schon etwas kalt, als sie zu uns am Tisch kamen. Kellner waren immer freundlich und sehr engagiert.


Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Pool war sauber, immer Plätze frei, aber seeehhrr kalt. Länger als kurz 2 Bahnen schwimmen ging nicht. Strand mit Strandbar war super. Es waren immer Liegen frei.


Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Elisa (26-30)

September 2015

Geschmackssache...Für uns keine Weiterempfehlung

4.3/6

Das Hotel hat keinen Massenbetrieb. Klein und familiär. Die Zimmer fanden wir recht klein. Der Balkon schön groß...allerdings saßen wir dort nicht. Er wirkte auch etwas schmuddelig. Den Fenstern hätte auch mal etwas Putzmittel gut getan. Unser erstes Zimmer hatte einen sehr großen Schimmelfleck schräg gegenüber dem Bett. Gerochen hat es auch nicht sonderlich gut. Der Meerblick war nicht wirklich einer...eher Blau zwischen Baumkronen...nagut...Wir haben wegen dem Schimmel dann ein neues Zimmer verlangt. Nach zwei Tagen hat das auch geklapptund dieses Zimmer hatte keine Mängel. Roch normal und der Meerblick war super schön. Hier muss man einfach Gluck haben. Im Lobbybereich gibt es fürchterlich langsames W-Lan...aber gut...besser als keins :-). Es waren recht viele Deutsche ältere Paare dort und auch Familien mit Kinder.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt sehr abseits...damit auch sehr ruhig. Um in die nächsten größeren Orte zu gelangen und auf keine Bus oder Bahnzeiten angewiesen zu sein, sollte man sich auf jeden Fall einen Mietwagen buchen. Schon allein um dieses schöne Land was die Küsten betrifft zu erkunden. Es ware eine Schande nur am hauseigenen Strand zu bleiben, denn dieser ist nun nicht wirklich ein Highlight. Ausflüge haben wir mit dem Mietwagen unternommen. Fahrangst sollte man nicht haben...die Italiener sind etwas w


Zimmer

4.0

Recht klein, im zweiten Zimmer alles ok. Minifernseher aber mit deutschen Sendern.


Service

5.0

Das Personal spricht oft gutes Deutsch und ist sehr hilfsbereit und freundlich. Die Zimmerreinigung war prima. Nur der nicht vorhandene Umtausch der Badetücher hat uns gestört, bzw das man dafür 3 € bezahlen muss.


Gastronomie

3.0

Die Gastronomie ist leider für uns der Grund, warum wir dieses Hotel nicht weiterempfehlen würden. Der Speisesaal ist laut, eng und ungemütlich. Wir hatten einen Platz direkt neben den Toiletten und am Gang...alle Leute gingen an uns vorbei oder aufs Klo und die Kellner hechteten ebenfalls immer an uns vorbei. Wirkliche Entspannung kommt da nicht auf. Die Tische wurden zugewiesen, sprich man hat keine freie Sitzplatzwahl. Das Essen findet sehr spät statt...ab 19:45...das hat uns nicht gestört. L


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Strand ist in ein paar Minuten fußläufig zu erreichen. Man kann auch gefahren werden. Liegen und Schirme sind umsonst und gut in Schuss. Leider stehen diese sehr sehr eng beieinnander. Individuelle Ruhe Fehlanzeige. Daher haben wir uns nur einmal dort hingelegt. Ansonsten ist das Wasser kristallklar und Schnorchler kommen voll auf ihre Kosten. Einfach bissl Brot mitnehmen und die Fische kommen an! Der Sand ist kieselig. Der Pool ist sehr klein...wir waren nicht drin...


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Andrea (46-50)

September 2015

Sehr schönes Hotel

5.3/6

Sehr schönes Hotel in ruhiger Umgebung. Zum Entspannen und Erholen bestens geeignet. Hotel, Pool und Strand sind wirklich super. Aber....Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants oder Bars in der Nähe -Fehlanzeige. Man braucht schon einen Mietwagen oder fährt mit der Bimmelbahn nach Cannigione. Die Musik (falls man das Gedudel so nennen kann) im Restaurant ist eine Katastrophe und viel zu laut. Als Ausflug kann man auf alle Fälle die Bootstour mit der Antares ins Maddalena Archipel empfehlen und man sollte unbedingt mit der Fähre nach Bonifatio (Korsika) fahren. Sehr beeindruckend.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sina (19-25)

September 2015

Tolles Hotel in schöner rühiger Lage

5.6/6

Tolles Hotel, schöne ruhige Lage, sehr schöner Strand. Das Essen hat uns immer super geschmeckt. Freundliches Personal!


Umgebung


Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Claudia (31-35)

September 2015

Personal und Essen absolut daneben. Nie wieder

2.0/6

Das Hotel ist am Berg gelegen. Da wir eine tolle Aussicht hatten und am Berg lagen, musste man eine kleine Bergtour in Kauf nehmen. Die Steigung war nicht unwesentlich. Was verzeilich gewesen wäre wenn nicht das Essen gewesen wäre. 1. Man bekommt einen Tisch zugewiesen, an dem man seinen ganzen Urlaub sitzt! Selbst wählen ist nicht. Es gibt keine Klima in diesem Raum, die Möglichkeit draußen zu essen oberhalb des Restaurants wurde uns nicht gestattet. 2. Büfett gibt es nicht, man muss morgens wissen was man abends essen will. (es gibt nur ein Vorspeisenbüffet) Personal ist gestresst und hektisch und fragt beim Abräumen nur "FINISH?" "FINISH"? Ein Running Gag bei uns mittlerweile. 3. Als eine grosse Gruppe Österreichischer ankam, gab es ein zweite klasse essen, und wehe man bediente sich und ging zu deren Essen. Unverschämtheit, mehrere Gäste fanden das unmöglich. 4. Sie Säfte schmeckten künstlich, die es morgens gab, ( wahrscheinlich sollte man entgeltlich was bestellen) die Eier nur mach Mais. Ungenießbar! Das Müsli war vertrocknet und nicht frisch Ich habe mir mein Müsli selber gekauft und mitgebracht zum Frühstück. Wie peinlich eigentlich. Hotel und Lage des Hotels ist ruhig aber ohne Leihwagen nicht empfehlenswert. 4. Internetempfang gibt es nur in der Hotellobby nicht bis oben in die Zimmer. Info für die, die es brauchen.


Umgebung

2.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
4.0

Sehr ruhig ohne Leihwagen nicht empfehlenswert


Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
1.0

Das Zimmer war schön und Ausblick auf das Meer auch,. Dafür musste man einen Berg in Kauf nehmen


Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Rezeption war nett Personal im Restaurant gestresst und arrogant. Bitte diese "FINISH?" am Ende des essen lassen! Das nervt nun wirklich jeden,?


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Siehe Beschreibung. Ich habe mir mein Müsli selbst geholt im Supermarkt


Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Simone (26-30)

August 2015

Ruhiger Entspannter Urlaub Gesucht. Gefunden!!!

5.0/6

Das Hotel befindet sich sehr schön in die Berge eingebettet außerhalb von Canigionne. Der Strand ist nur über die Straße und einen kleinen Pfad zu erreichen. Das Hotel besitzt nicht so viele Zimmer, es ist alles etwas kleiner gehalten, was wir als sehr angenehm empfanden. Das gesamte Hotel war immer sauber. Das Personal war sehr freundlich, sprach teilweise sogar gutes deutsch. Dadurch gab es keine Verständigungsschwierigkeiten. Gebucht hatten wir Halbpension. W-LAN bekommt man kostenfrei in der Hotel Lobby, am Pool und im Restaurant. Wir waren Ende August angereist, da war das Hotel von sehr vielen Italienern besiedelt. Ab September etwa kamen immer mehr Deutsche und ein paar Franzosen in das Hotel. Das Hotel besuchten Familien, Paare sowie auch einige Rentner, dadurch war ein guter Altersdurchschnitt vorhanden.


Umgebung

5.0

Um zum Strand zu gelangen muss man das Hotel verlassen, die Straße überqueren und noch ein Stück auf einem kleinen Pfad laufen. Dies war aber gut zu Fuß zu erreichen und dauert ca. 5 Minuten. Wer nicht laufen wollte konnte sich mit einem kleinen Golf-Caddy fahren lassen. Diese fahren von der Rezeption direkt an den Stand und auch zurück. Allerdings muss man manchmal etwas warten, da immer nur ein Auto fährt. Dies hat uns aber nicht gestört. Am Strand gab es kostenlose Liegen und Schirme f


Zimmer

4.0

Zimmer waren in einer Standardgröße. Das Zimmer war landestypisch ausgestattet. Allerdings sind die Wände sehr hellhörig. Man hört über sich jedes Stuhlrücken , laufen etc. Wir hatten ein Zimmer am Gang, dadurch haben wir immer gehört, wenn jemand vorbei läuft. Fernseher vorhanden mit 4 deutschen Sendern. Minibar vorhanden sowie Klimaanlage. Kein Internet auf den Zimmern außer über mobile Datennutzung. Ansonsten alles in Ordnung. Wir hatten eine schöne Terrasse an unserem Zimmer.


Service

6.0

Das Personal war immer freundlich und hilfsbereit. An der Rezeption und im Restaurant konnten einige Servicekräfte deutsch. Das Zimmer wurde immer schnell gereinigt. Vor Ort gab es eine Kinderbetreuung, die wir allerdings nicht nutzten.


Gastronomie

6.0

Das Frühstücksbuffet hatte alles, was man braucht. Brot, Brötchen, Wurst, Käse, Marmelade, Gebäck und Kuchen, Eier, Würstchen etc. 4 verschiedene Sorten Saft und ein Koch der einem frische Omeletts und Spiegeleier brät. Am Morgen bekommt man beim Frühstück einen Zettel für die Menüwahl fürs Abendessen auf deutsch. Hier konnte man zwischen einer Vorspeise, meist Pasta, einem Hauptgang bestehende aus Fisch oder Fleisch sowie einem Dessert wählen. Man hatte jeweils 4 Auswahlmöglichkeiten. Zusätz


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool ist nicht sehr groß besitzt dafür aber einen Whirlpool (unbeheizt). Am Pool befinden sich wenige Liegen, die aber nie ganz belegt waren. Am Pool befindet sich eine Dusche. Animation bestand nur in der Kinderbetreuung. Schirme und Liegen am Strand und am Pool waren inklusive.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Pauline (19-25)

Juli 2015

Top!

6.0/6

Das Hotel an sich ist sehr gepflegt und ordentlich, das Personal ist auch sehr freundlich. Die Zimmer waren auch sehr ordentlich! Den Strand erreicht man durch 200-300 meter laufen, lohnt sich aber!!! Das Wasser ist immer sauber und man hat eigene Liegen! Den Pool haben wir nicht genutzt weil man das auch zu Hause kann, aber er sah sehr ordentlich aus, ist sogar ein Pool für Kleinkinder mit da Was wir nicht so berauschend fanden war das dass Essen nicht so unseres war aber ansonsten top!


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Wenn man etwas in der Nähe zum einkaufen sucht eher nicht so prickelnd weil nichts in der Nähe ist Erst im nächsten Ort ist etwas an Einkaufsmöglichkeiten Man kann den anderen Ort mit einer Bahn erreichen (vom Hotel aus) oder privat Auto oder halt laufen oder Fahrrad... Sie verleihen auch Fahrräder dort für groß und Klein


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Top!!! Also über die Zimmer gibt es nichts zu klagen, alles sauber und ständiger Wäschewechsel


Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung