Hotel Merce

Ort: Pineda de Mar

88%
5.0 / 6
Hotel
5.0
Zimmer
3.4
Service
5.0
Umgebung
4.7
Gastronomie
5.0
Sport und Unterhaltung
4.8

Bewertungen

Hendrik (26-30)

Juli 2019

Gerne wieder

5.0/6

Wir hatten das günstigstes Hotelzimmer gebucht -> günstigstes Zimmer bekommen. Halbpension war genau richtig für uns. Da wir immer auf Achse waren. Frühstück war gut, Abendessen war sehr abwechslungsreich und sehr lecker. Das Personal ist sehr freundlich und Hilfsbereit. Englisch stellt kein Problem da. Großer Bonus: Das Gemüse kommt aus dem eigenen Garten und schmeck dementsprechned sehr lecker. Gerne wieder.


Umgebung

5.0

Knappe 800m zum Strand. Schöner Weg. Carfur ist um die Ecke.


Zimmer

3.0

Wänd sind extrem Hellhörig.


Service

4.0

Gastronomie

6.0

Sehr abwechslungsreich und schmackhaft


Sport & Unterhaltung

5.0

Jeden Abend wurde was geboten. Entweder in der Hoteleigenen Paar oder and der Hoteleigenen Bar.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Desiree (31-35)

September 2018

Für ein 2 Sterne Hotel ist es in Ordnung!

4.0/6

Für ein 2 Sterne Hotel soll man nicht mehr erwarten! Service war spitze, Ausstattung eher weniger gut. Es war eine gute Ausgangslage für Strand aber auch für das "Erleben"!


Umgebung

5.0

Vom Flughafen bis zum Hotel sind wir 1 1/2h gefahren, da wir sämtliche Hotels noch angefahren haben. Pineda de Mar bietet kleine Einkaufsmöglichkeiten und man kann hier gemütlich durch die Straßen schlendern. Es gibt gute Möglichkeiten zum Essen aber auch zum Cocktails schlürfen. Man findet hier eigentlich alles was man braucht (Geldautomat, Supermarkt, etc.). Zum Strand sind es einige Schritte, aber das ist keine Hürde. Der Strand ist sehr breit und es waren, zu unserer Zeit der Reise, sehr vie


Zimmer

3.0

Als wir unser Zimmer erhalten haben, waren wir zunächst "geschockt". Es glich einem Jugendherberge-Zimmer und das Dachfenster gab einen Ausblick zum Himmel. Der Rezeptionist war sehr freundlich und bemüht uns ab dem Folgetag ein anderes Zimmer bereitzustellen. Dieses erhielten wir auch, diesmal mit Balkon (das war von uns gewünscht!) und auch die Helligkeit im Zimmer war gegeben. Die Ausstattung war veraltet, aber es war absolut sauber (jeden Tag!). Außer einem kleinen Röhrenfernseher gab es nic


Service

5.0

Alle Mitarbeiter an der Rezeption waren sehr freundlich und bemüht das es dem Gast gut geht. Einige Mitarbeiter konnten sogar deutsch. Egal welche Frage man hatte (z.b. zur Umgebung), sie halfen wo es ging. Man kann sich ein Bügeleisen und -Brett ausleihen, man hinterlegt 5 Euro als Pfand und wenn man es wieder abgibt erhält man diese wieder. Außerdem erhält man einen Plan für die Umgebung und sie geben Tipps wo man gut essen gehen kann. Auch die Reinigungskräfte waren sehr freundlich und zuvork


Gastronomie

4.0

Wir hatten nur Frühstück gebucht. Dieses war ok, es gab verschiedene Gebäcksorten, Brötchen / Baguette, Wurst / Käse, Salat, Obst, Cornflakes und täglich wechselnde Eispeisen und Bacon. Kaffee und Saft erhielt man aus dem Automat. Frühstückszeit war täglich von 8 bis 10 Uhr. Es gab keine Möglichkeit im Außenbereich zu essen. 1x haben wir das Abendessen im Hotel genutzt, das kostet pro Person 10 Euro. Dieses war ebenfalls in Buffetform. Es gab eine gute Auswahl, schmeckte gut und es war für jeden


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gab wohl jeden Tag abends ab 21:30 Uhr ein Programm, dies nutzten wir aber nicht weil wir immer unterwegs waren. Es war eine "Disco" ausgeschrieben und die Möglichkeit zum Tischtennis spielen in der unteren Etage - dort wurde aber gebaut und war derzeit nicht nutzbar. Die Dachterrasse war sehr schön und gemütlich, mit vielen Liegeflächen und eine Bar mit einigen Sitzmöglichkeiten. Von dort aus kommt man über eine Treppe zum Pool. Ist man dort sehr zeitig bekommt man auch noch eine Liegefläche


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Elke (66-70)

Juni 2018

Gerne wieder, nur ein anderes Zimmer!

5.0/6

Das Hotel hat mir gefallen, sehr freundliches Personal an der Rezeption. Der Aufenthalt war gut. Essen supergut, bis auf das Zimmer, für paar Tage ging es.


Umgebung

4.0

Die Fahrt war ungefähr 1 1/4 Std.


Zimmer

3.0

Mein Zimmer war ziemlich in die Jahre gekommen. Andere Zimmer waren wohl besser. Ich habe vor die Wand gesehen und das Lüftungsrohr hat ganz schön Krach gemacht Zimmer Nr. 222). Aber als Alleinreisende haben Sie immer die A.-Karte.


Service

5.0

Gastronomie

5.0

Das Essen war der Hammer. Für jeden war was da. Es kann sich keiner beschweren. TOP


Sport & Unterhaltung

4.0

Ich war nur 5 Tage und kann zu Freizeitangeboten nichts sagen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jacky (19-25)

Juni 2018

Für den Preis definitiv empfehlenswert!

5.0/6

Das Hotel hat eine gute Lage, man hat Bars, kleine Supermärkte und Shops direkt in der Nähe. Auch Ausflugsmöglichkeiten sind vorhanden und das Personal steht bei Fragen immer zur Verfügung.


Umgebung

4.0

Vom Flughafen Girona dauert es zwischen 1 und 1 1/5 Std. bis zum Hotel, je nachdem für welche Transportmöglichkeit man sich entscheidet.


Zimmer

3.0

Das Zimmer war nicht sehr modern, dafür aber größtenteils sauber. Der Safe hatte leider kein Schloss und war somit unbenutzbar, daher mussten wir unsere Wertsachen im abgeschlossenen Koffer unterbringen. Auch der (Röhren)Fernseher hat nicht funktioniert, was uns jedoch nicht gestört hat, weil wir ohnehin die wenigste Zeit im Hotel verbracht haben. Eins unserer Handtücher hatte ein Loch und sah benutzt aus als wir ankamen, wurde aber sofort ausgetauscht als wir das Personal darauf ansprachen.


Service

6.0

Sehr freundliches hilfsbereites Personal das immer super reagiert hat.


Gastronomie

6.0

Die Auswahl hat uns wirklich überrascht. Sowohl am Morgen als auch abends gab es eine große Auswahl an Speisen. Das Frühstücksbüffet bot alles von Müsli, über süßes Gebäck und Speck mit Eiern und Bohnen bis hin zu Joghurt, Obst, verschiedenem Brot/ Brötchen/ Toast, Aufschnitte sowie Aufstrichte und auch Pancakes und Churros gab es ab und zu. Auch am Abend blieben keine Wünsche übrig und es wurde für jeden etwas geboten. Das Buffet wechselt täglich die Speisen, besonders die typisch spanischen Ge


Sport & Unterhaltung

6.0

Ein Ausflug nach Barcelona funktioniert problemlos und günstig mit dem Zug (10€ Fahrtkosten für Hin- + Rückfahrt pro Pers./ ca. 1 Std. Fahrt). Der Bahnhof ist direkt am Strand und zu Fuß schnell und bequem zu erreichen. Zudem gibt es tolle buchten im Nebenort Calella, die man sich unbedingt ansehen sollte - der komplette Kontrast zu dem typisch touristischen Strand in Pineda. Hin- und Rückfahrt kosten zusammen 4,40€ pro Pers., vom Bahnhof in Calella läuft man noch ca. 15 min bis zu den Buchten,


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Bernd (56-60)

Mai 2018

Gutes Hotel

5.0/6

Das Frühstück war sehr reichhaltig und echt lecker.immer alles frisch.hatte ein Einzelzimmer das völlig in Ordnung war und jeden Tag zur Zufriedenheit sauber gemacht wurde.das ganze Personal sehr freundlich.An der Rezeption würde entgegen anderen Bewertungen auch gut deutsch gesprochen.Insgesamt hab ich alles das vorgefunden was ich im Urlaub brauche und werde auf jeden Fall wieder kommen.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Änn (31-35)

Oktober 2017

Tolles Preis-Leistungsverhältnis, leckeres Essen

6.0/6

Alles super, besonders das Buffet ist sehr reichhaltig, vielseitig und sehr lecker! Das Personal ist nett und hilfsbereit.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Yvonne (26-30)

September 2017

Für einen ruhigen Urlaub zu empfehlen

5.0/6

Für eine Woche Urlaub ist das Hotel geeignet wer wirklich mal vom deutschen Alltag abschalten will. Am Anreisetag hatte ich durch die Airline Verspätung (statt 17h Ankunft in Barcelona war es 18:30h), sodass ich mit dem gebuchten Transfer dann um 20:50h am Hotel ankam (Vom Flughafen Barcelona nach Pineda de Mar dauert die Autofahrt mind. 1 Stunde). Als ich dann einchecken wollte wurde ich zuerst zum Abendessen geschickt, was ich dem Hotel hochangerechnet habe (da ich schon öfters verreist bin und die ganze Verspätung mitmachte habe ich Abends nirgends was zu essen bekommen. Mein Zimmer wurde täglich ordnungsgemäß gereinigt. Hatte ich ein Problem im Zimmer wurde vom Personal schnell Hilfe geleistet. Von der Dachterrasse hat man einen superschönen Ausblick um Pineda de Mar und sieht sogar den Strand. Das Restaurant war Buffet, ist man beim Abendessen gleich um 19h gekommen hatte man noch heißes essen. Einmal gegen 20h war es lauwarm bis kalt. Beim Frühstück gab es jeden Tag das gleiche ausser bei dem Koch der täglich für die Gäste vor ihren Augen konnte, Abendessen waren die Hauptgerichte und Beilagen täglich unterschiedlich außer bei den Salaten und leider Dessert. Was ich beim Essen nicht schön fand das man als Alleinreisende bissl "blöd" angeguckt wird, die Kellner einen beim Abendessen nicht fragte nach Getränke oder das sich andere Touristen sich auf meinen Platz gesessen haben während ich mir am Buffet was holte. Der Strand ist innerhalb 5 Min zu erreichen. Wer nach Barcelona ohne Führung will dem empfehle ich den am Strand gelegene Bahnhof zu nutzen wo das Ticket hin und zurück nur 9,80€ kostet.


Umgebung

5.0

Die Fahrt Richtung Hotel dauerte mind. 1 Stunde. Immer Freitags gibts einen Wochenmarkt am Strand. In Pineda de Mar fährt eine Bimmelbahn durch um die Stadt mal zu sehen. Am Strand gab es verschiedene Beachbars in der man einen schönen Tag Abends ausklingen konnte.


Zimmer

5.0

Das Einzelzimmer hatte ein großes Bett und habe überraschend sehr gut geschlafen. Das Bad war leider zu klein sodass man sich kaum darin drehen konnte aber das gehört wohl zu einem Einzelzimmer ;-) Mein getauschtes Zimmer war dann ein Doppelzimmer mit zwei getrennten Betten aber auch ein kleines Bad, ein kleiner Balkon hinten raus aber man durch die Tür eine "größere Terrasse" hatte.


Service

5.0

Bei Problemen und Fragen hat man an der Rezeption gleich Hilfe und Auskunft bekommen. Das Personal im Gastrobereich war eher stark zurückhaltend.


Gastronomie

4.0

Buffet mit einem Showkoch. Leider Salate, Desserts, Müsli, Brot + Brötchen + Toast immer gleich.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Joe (41-45)

August 2017

Erholsam

5.0/6

Preis, Landeskategorie und Leistung stehen (2017) in einem guten Verhältnis. Für unsere Reise mit den Kindern sehr gut geeignet. Das Personal war stets sehr freundlich und das Buffet vielseitig und ansprechend.


Umgebung

5.0

Pineda ist nicht nur eine touristische Schlafstadt. Man kann seine Freizeit vielseitig verbringen (MTB, Wandern, Strand,...), wer aber Party machen will ist nicht so gut aufgehoben. Per Zug (Ticket: Bustouristik) ist Barcelona schnell und recht günstig erreicht.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Thomas (46-50)

Juli 2017

Lage gut, Zimmer zu klein und nicht sauber

3.0/6

Zimmer nicht Sauber und zu klein für 3 Personen.Essen Gut,Personal war Freundlich. Es war viel Defekt im Zimmer!Müsste dringend was gemacht werden!


Umgebung

6.0

Zimmer

2.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Michael (36-40)

August 2016

Tolles Hotel zum kleinen Preis!

5.0/6

Das Hotel Merce liegt relativ zentral in Pineda. Zum Strand sind es ca. 10 Minuten zu Fuß, zu der 'Bummel-Straße' allerdings nur 3 Minuten sodass der Gang zum Strand ein angenehmer ist. Der Strand ist sehr überschaubar und man findet immer einen guten Platz. Zum Hotel: Netter Empfang, mit englisch kommt man sehr weit, eine Rezeptionistin spricht sogar fließend deutsch und ein Rezeptionist etwas gebrochenes deutsch. Check-In lief reibungslos, es gibt 2 Aufzüge, das Hotel ist recht groß. Zimmer war sehr sauber und ordentlich, funktional eingerichtet mit Doppelbett, Balkon mit Bestuhlung, Klimaanlage, Kleiderschrank, Schreibtisch, Stuhl. Separates Bad mit Badewanne als Dusche wie in Spanien üblich. Die Reinigungskraft tauscht täglich Handtücher und reinigt das komplette Zimmer inkl. Balkonbereich - vorbildlich! Essen: Das Frühstück war wirklich lecker. Frisches Obst, Müsli, Brötchen und Aufschnitt. Zudem eine Show-Küche die frische Eier, Omlettes etc. zubereitet hat. Abendessen war ein kleines Highlight. Von frischem Fleisch über frischen Fisch bis hin zu Paella, Gemüse oder sogar hausgemachtem Sushi war alles dabei! Einmal pro Woche gibt es Livemusik beim Abendessen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Hdiallo (19-25)

Juli 2016

Urlaub

4.0/6

Zimmer war perfekt mit balkon !! Das essen immer wieder das selbe!! Mittag essen und abendessen fast gleich !! Sonst lage perdekt der strand herrlich .. 1h von barcelona entfernt Aber das lihnt sich bis dahin !! Sonst sehr für paare und familie geeignet.. Ps: zu kleine pool !!


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Doris (61-65)

Mai 2016

Für diesen Preis einfach unschlagbar!

5.0/6

das essen war sehr gut und abwechslungsreich, der service und das personal sehr nett und alles war sehr sauber. die entfernung zum strand ist etwas weit. hat aber auf jeden fall mehr als die oben angegebenen 2 sterne verdient


Umgebung

5.0

das hotel liegt in der altstadt, ideal zu bummeln, allerdings etwas weit zum strand


Zimmer

4.0

etwas alt, aber sauber


Service

6.0

das personal sehr nett, hilfsbereit, sauber und die meisten sprechen deutsch


Gastronomie

6.0

das essen war sehr gut und abwechslungsreich


Sport & Unterhaltung

5.0

es gab jeden abend eine unterhaltungsshow


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Konni (56-60)

Mai 2016

Merci Hotel Merce - definitiv mehr als 2 Sterne

5.0/6

schönes hotel ca. 10 Minuten Fußweg zum Strand, das Essen war sowohl beim Frühstück als auch beim Abendessen abwechslungsreich und gut. Das Personal immer freundlich und sehr hilfsbereit.


Umgebung

4.0

ca. 10 Miuten Fußweg zur Strandpromenade. Auf dem Weg gab es viele Geschäfte, in denen man stöbern konnte.


Zimmer

5.0

Unser Zimmer ging, wie die meisten anderen wohl auch, zur Strasse hniaus, hatte aber einen kleinen Balkon, von dem man das Treiben auf dieser Seitenstrasse beobachten konnte. Die Betten waren bequem, nur die nächtliche Müllabfuhr lies einen nachts aufschrecken. Das Badezimmer war mit Dusche, WC, Waschbecken, Fön sowie Pflegeprodukten gut ausgestattet.


Service

5.0

Fragen wurden an der Rezeption bereitwillig und ausführlich beantwortet. Auch bekam man Tipps zu Ausflügen, abendlichen Veranstaltungen etc.


Gastronomie

5.0

Das Essen war reichhaltig und vielseitig. Für jeden Geschmack war etwas dabei.


Sport & Unterhaltung

5.0

Hier ist hervorzuheben, das jeden Abend in der Hotelbar ein Programm stattfand. Flamenco-Show, Zauberer, Musiker und vieles mehr.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Severin (19-25)

September 2015

Erholung? Fehlanzeige!

1.2/6

- Beide Zimmer (wir haben bereits am ersten Tag in ein neues Zimmer gewechselt) hatten keine Fensterläden, Rollladen, etc. sondern lediglich Vorhänge. Neben dem Hotel befindet sich ein grosser Parkplatz, der mit Scheinwerfern beleuchtet wird, die uns direkt ins Zimmer strahlten. So war es auch in unserem Zimmer viel zu hell. - Sowohl die Fenster als auch die Wände waren dünn wie Papier: Wir haben jedes einzelne Auto gehört, die Müllabfuhr, die täglich mitten in der Nacht (ca. 01:00) kam sowie unseren schnarchenden Nachbarn. - Die Federbetten waren die reinste Tortur: Sowohl meine Freundin als auch ich litten bereits nach der ersten Nacht an Rückenschmerzen. - Die Kissen waren schmal und hart wie Stein. Wir haben zweimal nach weicheren Kissen gefragt, worauf es hiess, sie würden auf unser Zimmer gebracht werden, was nicht geschah. Bei der dritten Nachfrage erhielten wir neue Kissen: Einmal ein identisches und einmal ein völlig durchgelegenes und verklumptes. - An Schlaf war aus oben genannten Gründen kaum zu denken. Wenn wir doch mal ein, zwei Stunden schlafen konnten, so wurden wir morgens in aller Frühe geweckt, da im gesamten Stockwerk Türen zugeknallt wurden. - Auch der Zimmerservice kam jeden Morgen ungebeten ins Zimmer: Ich habe die Putzfrauen dreimal sowie die Rezeption zweimal darauf hingewiesen, dass wir keinen Zimmerservice wünschen. Das „bitte nicht stören“ Schild brachte ebenfalls nichts – täglich wurde es mehrmals umgedreht. - Das Essen (wir haben Halbpension gebucht) war nicht nur wenig abwechslungsreich – meine Freundin musste sich während zwei Tagen regelmässig übergeben. Das Buffet wurde nur unregelmässig und teilweise nachgefüllt, die Teller waren zum Teil dreckig und die andern Gäste sind mit den verschiedenen Essensbehältern umgegangen, als würden sie ihren Garten umgraben. - Die Klimaanlage sah sehr dreckig aus und hat gerattert. - Die Badezimmer haben in beiden Zimmern sehr übel gerochen. - Da wir spätestens am dritten Tag praktisch ohne Schlaf kaum mehr Energie hatten, etwas zu unternehmen, versuchten wir uns im Hotelzimmer zu unterhalten: Dazu bezogen wir das WLAN Passwort (welches pro Tag und Gerät extra kostet), wobei das Netz allerdings nicht wirklich funktioniert hat. - Als ich die Matratze umdrehen wollte (wegen den Federn), entdeckte ich mehrere Flecken, was ich als unhygienisch empfinde. Ausserdem fanden wir fremde Haare im Bett. - Auf unserem Balkon sahen wir, wie das Reinigungspersonal es sich im Zimmer/auf dem Balkon unseres Nachbarn bequem gemacht haben und ihre Zigaretten rauchten, was ich relativ fragwürdig finde. - Auf dem Balkon wurden uns von der Strasse unten Drogen angeboten. - Wie oben schon angedeutet, war man an der Rezeption wenig hilfsbereit. Als wir am ersten Tag ein neues Zimmer wollten, da das erste alt, dreckig und so ringhörig war, dass man auch bei geschlossenem Fenster selbst die Grillen zirpen hörte, wurden wir erstmal auf den nächsten Tag vertröstet, worauf die Dame an der Rezeption wortlos den nächsten Gast bediente. Erst durch hartnäckige Diskussionen konnten wir noch am selben Abend aus zwei anderen Zimmern auswählen. - Wir hatten das Hotel schon im Vorfeld zweimal per E-Mail kontaktiert, da wir relativ spät ankamen und sicher gehen wollten, dass wir dennoch problemlos einchecken können. Auch baten wir bereits in diesen Mails um ein ruhiges, angenehmes Zimmer. Wir haben auf keines dieser Mails eine Antwort erhalten und auf Nachfrage beim Einchecken wusste niemand etwas über diese Mails. Die Adresse war korrekt, da ich unsere Dokumente zur Abreise über diese zum Ausdrucken an die Rezeption schickte. - Da wir kaum Schlaf fanden und es vor allem meiner Freundin immer schlechter ging, während wir in keinster Weise auf irgendeine Form von Abhilfe seitens der Rezeption zählen konnten, beschlossen wir letztendlich bereits am Freitag statt am Montag abzureisen. Dadurch entstand uns natürlich ein weiterer Aufwand was das Umbuchen anbelangt, wie auch zusätzliche Kosten. Dennoch wollten wir auf keinen Fall noch eine Nacht in diesem Hotel verbringen – die Ferien waren ohnehin eine Katastrophe. - Auf den Hinweis am Freitag Mittag, dass wir gerne früher auschecken würden, wurden keinerlei Rückfragen gestellt. Noch nicht einmal ein „Auf Wiedersehen!“ war drin, lediglich ein „Ok…“. Alles in allem war das Personal grösstenteils unhöflich und inkompetent.


Umgebung


Zimmer

1.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.5
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Steffi (31-35)

August 2015

Super Hotel für einen Badeurlaub mit der Familie

5.5/6

Das Hotel würde ich als "mittelgroß" beschreiben, weiß leider nicht, wieviele Zimmer es genau hat. Es gibt einen schönen Empfangsbereich, ein großes Restaurant, in dem wir die Halbpension eingenommen haben, eine Bar und einen Raum davor, in dem man sowohl sitzen als auch Billard spielen kann. Der Zustand im allgemeinen ist gut, das Zimmer war hier und da etwas abgewohnt. Bucht man die Halbpension, sind Frühstück und Abendessen inklusive, die Getränke bezahlt man dann separat. In unserem Reisezeitraum waren viele Familien und ein paar kleinere Gruppen, vereinzelt Paare da, die sowohl aus Spanien, Frankreich, Deutschland und auch England kamen. Den einzigen Minuspunkt bekommt das Hotel dafür, dass pro Person und Tag EUR 1,00 für Wlan bezahlt werden muss, das muss heutzutage nicht mehr sein.


Umgebung

6.0

Der Flughafen Barcelona ist ca. 50km entfernt, eine Zugverbindung ist direkt im Ort, am Strand ist der Bahnhof, ca. 7 Gehminuten entfernt. Pineda de mar ist ein wunderschöner Urlaubsort, der Teil, in dem sich das Hotel befindet, ist einer der ruhigeren, nicht überfüllt, was uns sehr gefallen hat. Einkaufen konnte man alles, was man benötigte, das "Leben" beginnt hier gegen 16/17 Uhr, alle Läden haben offen, die Menschen sitzen in den Restaurants/Bars oder auf den Bänken, das ganze geht bis ab


Zimmer

5.0

Am Anreisetag bekamen wir ein Minizimmer zu dritt, ohne Klimaanlage oder Balkon, was scheinbar eine Notlösung war - am nächsten Tag durften wir sofort umziehen in ein Zimmer mit Klimaanlage und Balkon - für uns perfekt. Vom Zustand der Möbel her leicht abgewohnt, aber ausreichend für uns - wer 2 Sterne bucht, darf keine 5 Sterne erwarten!! Im Zimmer gab es einen TV, Haarfön und Klimaanlage. Es fehlte ein Telefon, falls man hätte an der Rezeption anrufen wollen, im Sommer wäre eine Minibar ang


Service

6.0

Die Mitarbeiter sind alle super freundlich. Soweit ich mitbekommen habe, wurde englisch, französisch, holländisch und deutsch gesprochen. Der Müll im Zimmer wurde täglich geleert, somit auch die Handtücher gewechselt und wenn wir die grüne Karte raus hingen, dann wurde das komplette Zimmer gereinigt. Wir persönlich waren auch gar nicht scharf darauf, dass das Zimmer jeden Tag grundgereinigt wird, Betten machen können wir auch alleine :) Wir haben einmal unseren Unmut erklärt, es wurde sic


Gastronomie

5.0

Das Restaurant ist groß, hat zwei Seiten, in denen man sitzen kann. Beide Seiten verfügen über eigene Büfetts und ein gemeinsames, großes Showbüfett, an welchem der Koch morgens und auch abends Speisen zubereitet. Wir haben an 6 Tagen sowohl Frühstück als auch Abendessen gegessen. Das Frühstück ist englisch, also leider nicht so viel Vielfalt - dennoch lecker und reichhaltig, das Abendessen war absolute spitze - es gab Sachen, die sich täglich wiederholten, aber auch jeden Tag ein neues Highligh


Sport & Unterhaltung

6.0

Das Hotel verfügt über einen Pool, der sich auf dem Dach des Hauses befindet. Der Pool ist nicht riesig, aber zum planschen reicht er und es finden eine Menge Kinder darin Platz. An der niedrigsten Stelle ist er 1,00 m tief, an der tiefsten 2,00 m. Um den Pool herum befinden sich Sonnenliegen, die leider meist schon vor dem Frühstück reserviert werden, eine Etage tiefer befindet sich aber auch nochmal ein großes Sonnendeck, für diejenigen, die nicht zwingend am Pool liegen müssen. Auf dieser unt


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sonja und ULLI (41-45)

Juli 2015

Schöner Urlaub

5.0/6

Das Hotel war einfach aber alles was man braucht vorhanden. Kein Luxus aber alle sehr nett und hilfsbereit. Fūr anspruchslose die Erholung und eine süße gemütliche Stadt mögen . Der Strand war super sauber nah und die Uferpromenade herrlich. Einkaufsmöglichkeiten ohne Ende. Hatten HP Frühstück war ausreichend und Abendessen war gut. Die Böden im Zimmer und Restaurant könnten sauberer sein und die Teller und Besteck sollten besser gespült sein . Der Rest war ok. Die Dachterrasse ist mit ihrem Ausblick spitze.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Lage war für uns top


Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Zimmer waren einfach aber ausreichend. Klima hat manchmal getropft und die Abflüsse waren in der zweiten Etage etwas langsam.


Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

(19-25)

Juli 2015

Eher für Familien oder Pärchen

5.0/6

Sehr schönes ruhiges Hotel. Alles sehr Familiär gehalten. Letztes Jahr haben wir Vollpension inkl Transfer gebucht für 7 Tage, knapp 500€ pro Person, dieses Jahr waren wir leider zu spät. Einzigstes Manko, Getränke beim Mittag- und Abendessen kosten extra z.b eine Dose Cola 2€. Das fanden wir leider nicht so gut. Ansonsten Empfehlen wir das Hotel eher Familien mit Kleinkindern und Pärchen die vielleicht nicht auf Party aus sind.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anna (51-55)

Juni 2015

Achtung, lecker! isst nicht zu viel :-)

4.8/6

Allgemein fand ich es sehr OK für zwei Sterne, genug Auswahl beim Essen, Personal - nett. Auf dem Dach - kleiner Swimmingpool mit schöner Aussicht. Fast jeden Tag treten Tänzer in der Bar unten auf. Bis zum Strand 10 gehminuten durch schöne Sträßchen. Achtung vor frei (rein)laufenden "Vertretern" von Ausflugsangeboten. Wir sind von einer gut Deutsch (und sehr viel) sprechenden Frau über den Tisch gezogen worden. Bis zu Barcelona mit der Bahn - etwas über eine Stunde - für €9,90 hin und zurück.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Urszula (19-25)

Mai 2015

Ula

5.0/6

Ein schönes Hotel, Personel war sehr nett. Mein Zimmer war jedoch zu klein und ich war damit nicht zufrieden.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Siegfried (41-45)

Mai 2015

Einfache schöne Tage

5.3/6

Es ist ein sehr einfaches älteres Hotel. Eine Renovierung würde manchen Bereichen gut tun aber dann kann man das Preisniveau wohl nicht halten. Zuerst der einzige Kritikpunkt. Die Bausubstanz ist eher hellhörig, in den Gängen sind keine Teppiche, die Zimmertüren schließen nicht dicht und haben unten noch einen größeren Spalt. Schon bei der Ankunft mittags als unsere Koffer über dem Fließenboden klackerten, dachten wir, wenn wir mitten in der Nacht auschecken müssen, müssen wir aufgrund des Lärms die Koffer tragen. Zudem waren wir aufgrund der Hellhörigkeit sehr darauf bedacht die Türen leise zu schließen und nachts in den Fluren nicht zu reden. Wie waren wohl eine der wenigen die so ein Bewusstsein hatten - viele Gäste schlugen egal zu welcher Uhrzeit ihre Türen zu, redeten Nachts angetrunken lauthals auf den Gängen (es war wie wenn sie neben dem Bett stehen würden) und auch sonst wurde von vielen keine Rücksicht auf dei Hellhörigkeit des Hotels genommen. Ab der zweiten Nacht mit Ohrstöpseln war es dann kein problem mehr und wir konnten relativ ruhig schlafen. Der Lärm war aber wirklich das einzige problem und der kam von den Gästen! Das (für die Sterneklasse) wirklich gute Essen das abends auch immer neue Sachen am Buffet bot, war wirklich nicht zu erwarten. Sämtliche Mitarbeiter waren entweder sachlich bemüht oder wirklich total herzlich und zuvorkommend (trotz ausgebuchtem Hotel). Der Weg zum Strand war ein gemütlicher 10 Minuten Spaziergang, den man aber gut durch schöne Gassen mit vielen schönen kleinen Läden aufwerten konnte wenn man nicht den direkten Weg geht. Insgesamt haben wir uns wirklich wohl gefühlt und hatten ein paar schöne Tage in Pineda und im Hotel.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ksenia (26-30)

September 2014

Ein gutes 2- Sterne Hotel

5.2/6

Es handelt sich um ein gutes 2-Sterne Hotel mit einem guten Preis-Leistung Verhältnis. Die Einrichtung ist zum Teil veraltet. Das Buffet war nicht überdimensional vielfältig, aber das Essen hat mir in jedem Fall gut geschmeckt. Die Mitarbeiter waren alle sehr freundlich. Das Hotel liegt in einem netten Städtchen, das ein spanisches Flair besitzt. Man braucht ca. 10 Min. bis zum Strand, da der Weg aber über das Zentrum der Stadt führt, scheint der Weg nicht mehr so lang zu sein.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Wiesel (41-45)

September 2014

Pineda demar im september 2014

5.0/6

für ein familienbetrieb leider nicht so freundlich wie erhoft,sonst essen echt der hammer sehr zuempfellen sauberkeit von zimmer geht so aber in 7 tagen keine handtücher gewechselt sowie auch die bettwäsche wurde nicht gewechsellt!strand ok aber man sollte am strand auf seine sachen aufpassen diebes gesindel lauert ( jugendliche )und klaut taschen vor ihren augen, aber in grossen und ganzen empfelenswert.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Vanessa (26-30)

August 2014

Sehr freundliches und sauberes Hotel

5.1/6

Das Personal ist sehr freundlich, das Essen war gut, allerdings gibt es für Vegetarier/Veganer leider nur eine bescheidene Auswahl. Unser Zimmer hatte kleinere Mängel, welche allerdings nicht weiter gestört haben. Insgesamt ist das Hotel sehr sauber und für ein Zwei-Sterne-Hotel absolut in Ordnung. Auch die Entfernung zum Strand und zum Zentrum war optimal. Ein Störfaktor war die lange Zeit, die wir warten mussten, bis wir unser Zimmer betreten konnten. Ansonsten war alles prima und wir kommen gerne wieder.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Simone (19-25)

Juni 2014

Für Kurzurlaub geeignet

4.2/6

Insgesamt ein größeres Hotel in Pineda del Mar, das sauber ist und allen Grundansprüchen genügt. Für einen Kurzurlaub mit geringem Budget und nicht allzu hohen Ansprüchen absolut empfehlenswert. Der Strand ist fußläufig ca 10 min. entfernt, freundliches Personal, Abendessen war gut, Frühstück teilweise eintönig, aber i.O.! In der Nebensaison ist der Ort allerdings etwas ruhig.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Konstantin (31-35)

Juni 2014

Familienfreundliches Hotel

5.3/6

Sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis, sehr freundliches Personal, abwechslungsreiches Essen. Jederzeit immer wieder gern.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marina (19-25)

Mai 2014

Hotel Merce

2.5/6

Abzocke Pur!!!! Zimmer ranzig dreckig und Bettwäsche voller Flecken ( Bett brach beim ersten Aussetzen zusammen ) Badehandtuchhalter brach direkt ab. Rost und andere eklige Sachen in der Dusche. Glut in den Aschenbecher gegeben, der platzte weil absolutes Billigprodukt, brandte sich auf die abgenutzte IKEA Kommode ein. Neue Kommode kostet 39,00 € und das Hotel erpresste das doppelte. Stromausfälle waren keine Seltenheit…. ( Horror _ Hotel ) Personal ist genauso unverschämt wie das ganze Hotel aufgebaut ist. Ich kann nur davor warnen. Nie wieder


Umgebung

2.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Wladislaw (19-25)

August 2013

Okay.

4.1/6

Es war unproblematisch und somit recht zufriedenes Gesamtbild.Anfangs Probleme im Zimmer (Klima,undichte Stelle in der Decke überm Bad),jedoch nach Behebung keine unschönen Überraschungen mehr.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Michael (56-60)

August 2013

Ich fahre wieder hin!

4.4/6

Für 2 Sterne ein top-geführtes Familienhotel!!Leckeres Essen-Atmoshäre etwas hektisch im Speisesaal-toller Dachgarten der abends naturgemäss geschlossen ist-daher wird es dann in Bar und Lobby sehr voll....


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marianne (19-25)

Juli 2013

Empfehlenswert, jederzeit wieder

5.3/6

Wir sind rundum mit diesem Hotel zufrieden und würden jederzeit wieder nach Pineda de mar reisen ! Wir hatten uns ein Preislmited gesetzt (500€ pro Person) und sind mit diesem super hingekommen. Wir hatten Halbpension mit Transver, für 6 Tage Das ist ein Hotel , wo alle Altersklassen vertreten sind, von Familien zu Paaren, zu Freunden. Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Alle Kulturen sind vertreten, Deutsche, Spanier, Franzosen, Engländer, Polen etc. dementsprechend groß war dieses Hotel auch:)


Umgebung

6.0

*Strand in 10 min. zu erreichen,schöner Weg durch die Stadt *Flughafen ca. 30 min *Shopping: Geschäfte haben bis spät abends geöffnet, sehr Touristenfreundlich *In Pineda de mar verschiedene Bars, am Strand live Musik, sonst zum feiern gehen gut geeignet Calella etwa 10min. enfernt vom Hotel (2€ Busfahrt) *also alles gut erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmittel(Zug,Bus,Taxi)


Zimmer

4.0

*Größe der Zimmer unterschiedlich hatten erst ein großes Zimmer mit kleinem Bad und kleinem Balkon, später dann ein kleines Zimmer mit großem Balkon und großem Bad. ganz okay. hatten jeweils keine Klimaanlage, konnten die se aber gegen eine Kaution ausleihen &bekamen das Geld am Ende wieder zurück, total lieb( manche Zimmer haben Klimaanlage *Sauberkeit war auch okay *Minibar gab es nicht,aber ein Tresor


Service

5.0

*Sehr freundliches Personal; an der Rezeption arbeiten einige Damen die teilweise 5 Sprachen beherrschen, Verständigung super! *Zimmerreinigung ist nicht ganz so gut: hatten im Bad keinen müll mit Müllbeutel, haben diesen erst geleert bekommen als wir das Personal darauf angesprochen haben, Betten wurden nicht regelmäßig gemacht, Handtücher bekam man regelmäßig frische *Wir hatten einen Wasserschaden,da ein Gast über uns den Wasserhahn über mehrere Stunden laufen gelassen hat, wir haben sofor


Gastronomie

6.0

Essen war der Hammer ! Es gibt egal, ob Frühstück-, Mittag- oder Abendessen eine riesen große Auswahl. Es ist für jeden etwas dabei (Buffetessen) ,es wir immer wieder betont "Hotel international" und das spiegelt sich auch im Essen wieder! Alle Speisen wurden frisch angerichtet, Tische wurden immer sofort nach dem verlassen gereinigt ,Tischdecken ausgewechselt. Die Kellner waren super freundlich !


Sport & Unterhaltung

6.0

Waren wir auch rundum mehr als zu frieden! Jeden Abend wurde etwas neues angeboten(ob Reptilien-, Vogelshow, Disneyabend etc. ...) Man darf sich alles mögliche für den Strand ausleihen (Fahrräder, Volleyball, Kanu etc. ...) und muss nur eine Kaution bezahlen die man dann wieder zurückbekommt *Der Hotel eigene Pool ist auch sehr schön, sauber , viele Liegen, mit Bar, sehr sauberen Toiletten Am Strand kosten die Sonnenschirme 5€ pro Tag ,geht aufjedenfall auch


Hotel

5.0

Bewertung lesen

David (14-18)

Mai 2013

Für Klassenfahrten völlig Okay! (Essen vermeiden)

4.0/6

Allgemein macht das Hotel einen guten Eindruck. Es liegt schön im gemütlichen Örtchen Pineda de mar. Es ist ein Hotel mit relativ vielen Zimmern auf ca 6 Etagen. Trotz seiner Größe gleicht es nicht einer Bettenburg. Dies war sehr Positiv. WiFi-Code könnte man an der Rezeption erwerben.Wir waren auf Klassenfahrt mit Insgesamt ca 50 Schülern dort. Neben uns waren noch 2 weitere Schulen mit etwa gleicher Schüleranzahl dort.


Umgebung

5.0

Das Hotel Merce liegt etwa 10 Minuten Gehweg vom Strand & Bahnhof entfernt. Vom Bahnhof kommt man relativ billig und schnell nach Barcelona ( ca 1 Stunde fahrt ) Unmittelbar neben der Unterkunft gibt es einen großen Supermarkt der alles hat was man benötigt. Was ein bisschen stört ist die Kirche, welche direkt gegenüber dem Hotel steht. Dort treffen sich jeden Tag die Spanischen Jugendliche und trinken bzw kiffen..


Zimmer

5.0

Klein aber in Ordnung. Es gab zwar ein paar kleinere Mängel aber nicht gravierendes. Soweit ich das einschätzen kann völlig OK für ein 2* Hotel.


Service

3.0

Das Personal ist unterschiedlich. Einige der Angestellten sind bemüht und Freundlich, andere dagegen wirken unmotiviert und können kaum ein Wort Englisch. Zimmerreinigung haben wir während einer Woche nicht mitbekommen. Es wurden lediglich die Handtücher gewechselt.


Gastronomie

2.0

KATASTROPHE!!!! Ich weiß nicht ob es nur daran lag, dass wir "nur" Schüler waren aber eine lebende Schnecke im Salat darf es nicht geben!!! Das Frühstück ging noch einigermaßen (Brot/Toast mit Aufschnitt oder klassisches Müsli). Mittags gab es immer das gleiche Buffet. Jeden Tag labbrige Pommes, teilweise rohes Fleisch und Salat, der so geschmeckt hat als wäre er ungewaschen.. Die Bar im eingangs Bereich hat die Bewertung noch ein bisschen aufgebessert.


Sport & Unterhaltung

5.0

Sport und Unterhaltung kann ich nicht bewerten. Es gab allerdings einen Pool auf der Dachterrasse.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Rade (31-35)

Juli 2012

Ein sehr gutes 2 Sterne Hotel

5.2/6

Sehr sauber, auch die Zimmer, einfach aber sauber. Hat viel zu bieten, nettes Personal , vor allem hübsche Mädels :)


Umgebung

4.0

Bisschen entfernt vom Meer, gegenüber einer Kirche. Der Kirche müsste man nur die Glocke nehmen, dann wäre alles noch besser. Ansonsten gute Anbindung an Geschäfte, Bushaltestelle etc.


Zimmer

4.0

Einfach aber sauber und mit Balkon, mehr bvraucht man nicht, wenn man eh viel unterwegs ist. Saubere Toilette und Duschen


Service

6.0

Sehr gut, sehr freundlich, hilfsbereit


Gastronomie

6.0

Leckeres und abwechslungsreiches Essen für ein 2 Sterne Hotel,. Wer noch mehr will soll mehr Geld ausgeben, Nette Bar


Sport & Unterhaltung

5.0

Pool auf dem Dach, Animation und Unterhaltung wird zu Genüge geboten.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Leon (14-18)

Juni 2012

Sehr Schlechtes und ekliges Hotel

3.0/6

Ich war mit meiner Klasse auf Abschlussfahrt da. Und das Hotel sieht von Vorne sehr gut aus, aber von innen, negativ Mein Zimmer wurde nur auf den Seh Flächen geputzt, unterm Bett nicht! Bei mir ist leider im Bett ein Getränk ausgelaufen und habe es so hingelegt das man es wächseln kann, und leider wurde es wider drauf gespannt. EKLIG!! Mit der Decke war genau auch das selbe. Nur es hatte was besonderes, 5 kleine Brandflecke. Aber das Hotel hat auch was positives: Kostenloses W-Lan , Billiard, Pc zum surfen, Telefonzelle, und einen Schönen ausblick. Aber ansonsten ist das Hotel in einem Sehr schlechten zustand!


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.8
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Norbert (51-55)

September 2011

Hotel für den Kurzurlaub.

3.8/6

Ein Hotel für den Kurzurlaub zwischendurch. Alles Nötige ist vorhanden.Für reinen Badeurlaub ist der Strand zu weit entfernt.Erstaunlich für ein Hotel dieser Größe - das kulturelle Abendprogr.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Regina (41-45)

August 2011

Gut und günstig

4.3/6

Relativ großes und zentral gelegenes baulich gut erhaltenes Hotel Eingangsbereich und Restaurant sauber Kontinentales Frühstück mit sehr großer Auswahl Gäste waren hauptsächlich Engländer, Franzosen und die Überzahl Spanier, wenig Deutsche


Umgebung

4.0

Vom Flughafen Barcelona ca. 1 Stunde entfernt, Nie wieder werden wir ohne Transfer buchen, sehr schwierig, da Taxis extrem teuer und Buspläne sehr unübersichtlich sind. Hohe Extrakosten sind uns durch die Buchung ohne Transfer entstanden (Busfahrt pro Person ca. 25 €) Viele Einkaufsmöglichkeiten, Bars, Restaurants und Cafes in der Umgebung. Ausflüge möglich nach Barcelona per Bus oder Zug (Bahnhof ca. 1000 Meter entfernt) Schiffssausflüge nach Tossa, Blanes oder Lloret möglich Der Strand i


Zimmer

4.0

Die Größe der Zimmer hat uns überrascht, da diese sehr geräumig sind. Auch das Bad hatten wir uns kleiner vorgestellt, es ist ausreichend Platz vorhanden. Was fehlt, sind Haken an den Wänden, keinerlei Möglichkeit, Taschen etc. irgendwo aufzuhängen, es lag so alles kreuz und quer herum Die Betten einfach, Lattenroste Modell uralt, dennoch haben wir meistens gut geschlafen Balkon war in Ordnung, 2 Stühle, ein Tisch, Größe ausreichend Da wir im 1. Stock untergebracht waren, war die Lautstärke


Service

4.0

Sehr freundliches und immer hilfsbereites Personal Wenig Deutschkenntnisse, Englisch befriedigend Zimmerreinigung unregelmäßig und immer zu verschiedenen Zeiten, sehr hastig und schlampig ausgeführt, bei jeder Reinigung frische Handtücher, Balkon wurde gar nicht gefegt Zimmerreinigung eher schlecht, Freundlichkeit vom Personal eher gut


Gastronomie

5.0

Wir hatten nur Frühstück gebucht, je später wir in den Frühstücksraum kamen , desto leerer das Buffet und desto mehr Gäste. Es wurde aber immer wieder nachgefüllt. Frühstück von 8-10 Uhr. Frühstücksangebot vollkommen befriedigend, von Eiern mit Speck über frischem Obst und Kuchen, Wurst, Käse, Müsli, Säfte, Croissants, die Semmeln, naja, klein und hart, aber insgesamt akzeptabel. Restaurant sauber, Personal bemüht Die Küche können wir nicht beurteilen, da wir nie dort zu Abend oder MIttag geg


Sport & Unterhaltung

5.0

Tägliches Abendprogramm, vom Bauchtanz über Zauberer und spanische Folkloresänger, da waren wir erstaunt. Schöne Bar mit akzeptablen Preisen und sehr nettem Personal PC mit Internetzugang im Rezeptionsbereich, Poolbillard, Kicker und Großbildfernseher vorhanden Pool auf dem Dach, sehr schön aber sehr klein und immer voll belegt, wir haben nur ab und zu abends den Pool genutzt. Dieser war sauber und wurde auch täglich gereinigt. Schöner Ausblick vom Dach über Pineda Der Strand war wunderbar, L


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Mario (31-35)

Juni 2011

Familiengeführtes Hotel, klein aber ok

4.5/6

Das Hotel ist nicht besonders groß, bietet aber auf vielen Etagen geschätzte 40-50 Zimmer. Das Highlight ist der Pool auf dem Dach. Das Hotel ist modern (Rezeption, Restaurant), aber auch etwas "ins Alter gekommen". Trotzdem bietet es auch in der Saison ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt direkt im Stadtzentrum von Pineda del Mar, allerdings braucht man ca. 10-15 min zu Fuß zum Strand. Einkaufsmöglichkeiten sind im Stadtzentrum ausreichend vorhanden.


Zimmer

4.0

Zimmer waren OK, aber nicht so modern wie Rezeption, Eingangsbereich und Restaurant vermuten lassen.


Service

5.0

Freundliches und hilfsbereites Personal


Gastronomie

4.0

Frühstück war ok, HP wird gg Aufpreis angeboten (habe ich aber nicht genutzt)


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool auf dem Dach ist gut (inkl. Liegen), aber recht klein. Besser ist das Baden am langen Strand von Pineda del Mar.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Aram (14-18)

April 2011

Nie wieder Hotel Merce!

2.2/6

Das Hotel ist schon sehr alt und abgenutzt. Die Zimmer sind sehr dreckig und klein. Das Layout des Hotels ist sehr unuebersichtlich.


Umgebung

2.0

Die Umgebung ist gerade auch nicht gut. Es sind sehr viele Taschendiebe unterwegs man muss sehr gut aufpassen. Die Entfernung zum Strand ist ok. Mann muss mit den ganzen Sachen durch die Stadt latschen.


Zimmer

1.0

Die Groesse der Zimmer ist mangelhaft. Die Betten sind schon abgenutzt und instabiel.


Service

3.0

Das Service ist sehr unfreundlich. Wir haben nach einen anderen Zimmer gefragt und wurden mit den Worten Arschloch abgewiesen. Die Fremdsprachenkenntnisse sind nicht ausreichend. Die Zimmermaedchen sind sehr unfreundlich. Sie beleidigen die Gaeste auf ihrer eigenen Sprache. Sie sind sehr unmotiviert und werden schnell agressiv.


Gastronomie

1.0

Das Essen ist die reinste Katastrophe, in jeder Jugendherberge in der ich war gibt es besseres Essen. Fuer ein 2 Sterne Hotel Katastrophe. Es ist immer kalt und ungeniessbar. Es ist immer das gleiche: Pommes, Reis, Nudeln und Huenhchen mit salat. Zum Fruestuck gab es kein Ei. Der Aufschnitt ist immer gleich keine verschiedene Sorten Kaese oder Wurst. Es haben oft Messer gefehlt.


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool ist sauber und ordentlich.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Daniel (26-30)

April 2011

2 Sterne sind gerechtfertigt

2.5/6

Das Hotel als solches liegt im Ort Pineda del Mar, welcher von Calella eine Zugstation bzw. 10 min via Taxi (10 €) entfernt ist. Zum Strand geht man ca. 10 min, durchquert dabei den ganzen Ort. Es liegt direkt neben einer Kirche, wobei ich das Geläute der Kirchenglocken als nicht zu störend empfand, dass muss aber jeder selbst beurteilen. Im Ort sind diverse kleinere Läden, in denen man sich angemessen versorgen kann, sowie mehrere Gastronomiebetriebe, obgleich die Hygiene in den Läden als unzureichend zu beschreiben ist und die Preise absolut deutsches Großstadtniveau haben. Die Sauberkeit im Hotel ist aureichend, obgleich nicht der Weisheit letzter Schluss. Der Pool auf dem Dach ist eigentlich das Higlight. Zwar nicht groß, aber er erfüllt seinen Zweck, ferner ist auf dem Dach für Liegemöglichkeiten nebst Meerblick und für eine Bar gesorgt. Da wir dort im Rahmen eines Fußballtuniers waren, war die Gästestruktur dementsprechend, ich denke aber nicht repräsentativ. Nur deutsche Fußballmannschaften aller Alterklassen und sozialer Herkunft. Im Rahmen des Tuniers waren wir mit einem Vollpensionspacket ausgestattet, das Essen war für mich allerdings der Horror. Mehr dazu in der entsprechenden Rubrick.


Umgebung

3.0

Zum Strand geht man ca. 10 minuten durch den Ort. Der nächste Ort ist Calella und eine Bahnstation entfernt oder 10 min mit dem Taxi. Nach Lloret fährt man ca 20-30 min mit dem Taxi (ca 30 €). Dort ist für Unterhaltung bestens gesorgt welche man in der Umgebung des Hotels allerdings nicht mitbekommt, was für eine recht ruhige Umgebung sorgt, wenn man von der Kirche absieht, die direkt am Hotel liegt, was mich allerdings nicht großartig gestört hat. An der Strandpromenade sind diverse kleinere Ga


Zimmer

2.0

Auf den Doppelzimmern stehen entweder Französische Betten oder zwei Einzelbetten, des weiteren gibt es einen kleinen TV Apparat mit ca. 5 deutschen Programmen. Kleinere Beschädigungen an den Möbeln bleiben wohl bei dieser Sternekategorie nicht aus. Das Bad war in Ordnung, es gab sogar eine Badewanne und es war ausreichend sauber. Jedes Zimmer verfügte über einen Balkon, was aber, wie bereits oben geschrieben, auch ein Fluch sein kann. Ein Safeschlüssel kostete 4€ pro tag, was aber eine unausweic


Service

2.0

Die Damen an der Rezeption waren absolut nett, konnten gebrochenes Deutsch sprechen und waren sehr bemüht. Mit englischen Sprachkenntnissen hat man dort keinerlei Probleme. Die Zimmer wurden einmal am Tag gereinigt, was in Ordnung war. Zwar ist dort noch Potential nach oben, aber für ein 2 Sterne Hotel keiner Beschwerde wert. Als zusätzliche Serviceleistung gab es für eine verpasste Mahlzeit ein Lunchpacket welches aus 2 trockenen Toast, einer grünen Banane, echt leckeren Kecksen und einem Apfel


Gastronomie

1.0

Ein kleines Restaurant ist vorhanden, von der Hygiene her annehmbar und das Personal dort ist bemüht ohne dabei indiskret zu werden. Es gab 2 mal am Tag ein warmes Buffet mit kleiner Auswahl, was allerdings alles in unserem Verpflegungspacket inkludiert war. Die Qualität des Essens war meiner meinung nach unzureichend. Hähnchen und Würstchen hatten einen unbeschreiblich hohen Fettanteil, der Rest war Staubtrocken. Einzig die Salate, welche frisch zu sein schienen waren einigermaßen in Ordnung. M


Sport & Unterhaltung

4.0

Da wir, wie erwähnt, an einem Fußballtunier teilnahmen war für Sport ausßreichend gesorgt. Für einen Internetzugang musste man 6 € pro Stunde berappen. Der Pool war wie beschrieben klein aber fein und die Liegemöglichkeiten um diesen herum gut. Am Strand kann man gut entspannen. Um eine Disco oder ähnliches aufzusuchen muss man schon mit dem Taxi oder der Bahn nach Calella oder Lloret fahren, wsa von den Preisen her erschwinglich ist, allerdings sind die Getränkepreise vor Ort mit richtig guten


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Stefan (19-25)

April 2011

Nicht zu empfehlen!!

3.0/6

NEGATIV: - Mehrere Stromausfälle die NICHT zügig behoben wurden. - Ausblick vom Balkon eine Zumutung (über der Küche mit Blick auf Wand eines Gebäudebestandteiles). - Rezeptionisten bis auf eine Ausnahme recht unhöflich, wobei eine noch negativ heraus ragte. - Geschirr (Teller, Gläser ok), Besteck unter aller Kanone. - Bettwäsche meist mit Dreckflecken versehen. POSITIV: Putzfrauen haben ordentliche Leistung erbracht.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Achim (51-55)

September 2010

Günstiger Badeurlaub

4.7/6

Das Preisleistungsverhältnis in diesem in die Jahre gekommenen Hotel ist voll zufrieden stellend.Das Personal sehr freudlich und Hilfsbereit.Das Frühstück ausreichend und gut.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Kerstin (46-50)

Juli 2010

Hotel Merce, kleines aber feines Hotel i

4.9/6

Wir waren nur eine Nacht im merce, aber ich fand es total klasse.Die Damen an der Rezueption waren sehr bemüht und konnten perfekt englisch oder deutsch. Die Zimmer waren klein, aber sehr sauber, über den Dächern des Hotels gab es eine Kleine Bar, große Liegefäche zum Sonnen und einen sehr schoenen Pool. Das Esssen abends war geschmacklich sehr gut, auch morgens war alles da, was man zum Frühstücken sich wuenscht. Für ein 2 Sterne Hotel waren wir angenehm überrascht und wuerden jederzeit noch einmal in dieses Hotel gehen, außerdem ist es ideal für Rundreisen.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Andy (41-45)

Juli 2010

Hotel Merce

3.8/6

Ein recht großes Hotel, mit Pool auf dem Dach und direkt neben einer Kirche gelegen. ca. 800m vom Strand entfernt. Es gibt ÜF, HP. Als Gäste haben vir vorwiegend Schüler erlebt. Wenige Deutsche und im allgemeinen Familien. Viele Franzosen, Holländer, Engländer sowie ein paar Spanier.


Umgebung

3.0

Zum strand sind es ca 1000m, man muss durch die ganze Stadt laufen. Direkt am Hotel ist eine Kirche, die jede paar Minuten anfängt zu leuten, was mich sehr gestört hat. Zum Flughafen sind es ca 65km. Vom Nachtleben merkt man garnichts. Die ganze Innenstadt war um spätestens 23.30 zu. Wenn man Party haben möchte muss man einfach mit dem Zug nach Lloret de Mar oder Malgrat de mar fahren ca. 5 min (Preis 1,80Euro pro Person)


Zimmer

6.0

Für 2 Sterne waren Sie sehr Sauber. Das Zimmer war recht groß. In manchen Zimmern gíbt es eine Klimaanlage.


Service

6.0

Das Personal ist sehr Freundlich. Wenn man irgendein Problem hat wurde es direkt beseitig. Fremdsprachenkenntnisse: Deutsch, Französisch, Englisch, Holländisch und natürlich Spanisch. Zusätzliche Serviceleistung gab es nicht.


Gastronomie

1.0

Es gibt dort ein Restaurant, welches noch klein ist. Das Büffet ist sehr sehr klein man hat gar keine Auswahl an Speisen. Jeden Tag gab es das gleiche zu Essen. Im Essen habe ich letztens sogar ein langes Haar gefunden einfach ekelig. Fleisch welches man nicht als Fleisch bezeichnen konnte gab es dort in Mengen, es war nicht gar und einfach ekelig. Für mich war dort ein abnehm Urlaub , da ich eben Vollpension hatte und dort essen musste. Es gibt insgesamt 3 Bars eine war unten im Keller welc


Sport & Unterhaltung

3.0

Von Unterhaltung und Sport konnte ich zumindest nichts sehen. Im Hotel gibt es WLAN ohne irgendwelche Gebühren. Der Strand ist toll alles sauber. Man kann sich vom Hotel aus umsonst Kajak und Fahrräder ausleihen. Man bekommt eine Karte (man muss sich danach erkundigen) vom Hotel und geht an Strand zum Kajak Verleih und bekommt für eine Stunde ein z.B. Kajak umsonst.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Melanie & Mike (41-45)

Juli 2010

Hotel ist ok. Familienzimmer unter aller Würde.

4.2/6

Die Rezeption und der Aufenthaltsbereich war in Ordnung. Essen war auch gut. Allerdings das Familienzimmer war miserabel, die Betten waren eher Feldbetten und die Möbel total demoliert. Das Bad war ganz ok.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sara (19-25)

April 2010

Horrorurlaub

2.2/6

Das Hotel ist meiner Meinung nach recht gut und Groß. Wenn man in die Empfangshalle kommt wirkt alles sehr sauber. Als wir jedoch ankamen wurde das Hotel erst neu geöffnet für die kommende Saison. Es wurde überall gestrichen z.B. Treppenhaus,Pool... Man hat sich deshalb am Anfang nicht direkt wohl fühlen können. Wir sind als Schulklasse dahin gekommen und wurden nicht so bedient und behandelt wie andere Gäste.


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt in einem sehr ruhigen Ort. Für jüngere Leute ist es einfach nur langweilig, da nicht viel angeboten wird. Es gibt eine Diskothek am Strand die aber komischerweise mal geöffnet und mal geschlossen war. Der Strand ist nicht weit (ca. 10 min entfernt). Eine Supermarkt gibt es auch in der nähe der zu Fuß in 5 min zu erreichen ist.


Zimmer

1.0

Da wir eine Schulklasse waren, bekamen wir ekelige Zimmer im ersten Stockwerk. Ich glaub dem Personal war das bewusst, das wir diese Zimmer bekamen. Die Zimmer waren sehr alt , klein und ekelhaft. Man konnte die Toilette nicht abschließen. Es gab keine Duschvorhänge. Die Putzfrauen meinten wir sollen die Koffer aus dem weg räumen und die Kleidung in den Schrank räumen. Allerdings hat das sehr nach Motten gerochen. Es war einfach EKELHAFT. Nach mehrmaliger Beschwerde haben wir kein neues Zimme


Service

3.0

Das Personal an der Rezeption war sehr nett. Das Personal im Restaurant allerdings hat sehr genervt. Ständig wurde beim Essen zugeschaut. Die Putzfrauen waren nett haben aber leider kein Wort Englisch oder Deutsch gesprochen. Unser Zimmer wurde manchmal erst um 4 Uhr gereinigt, was mir nicht gefiel. Außerdem wurde der Boden selten gewischt. Es war einfach ekelig.


Gastronomie

1.0

Es gab zwei Restaurants. Eins war das "normale" wo man morgens und abends speisen konnte (Halbpension) und das andere das a la carte Restaurant, welches sehr teuer war. Es wurde viel Wert auf das Teure Restaurant gelegt, da es nicht im Preis inklusive war. Es gibt ausserdem drei Bars. Das auf der Dachterasse war allerdings nie geöffnet. Das Essen war sehr schlecht. Der Salat wurde nie gewaschen. In meinem Salat gab es Fliegen und Haare. Nach so einer Aktion habe ich auch nicht mehr dort gespei


Sport & Unterhaltung

2.0

Freizeitangebote im Hotel gab es nicht. Die nächste Diskothek war mit dem Auto 10min entfernt in dem lebendigen Nachbarort. Der pool war sauber und der Strand ebenfalls..


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Gabi (41-45)

Juli 2009

Preis Leistungsverhältnis mehr als gut

3.8/6

Sauberes gepflegtes Hotel, leider nicht Strandnah, aber mit einer großen Auswahl an Essen, Zimmer und Pool etwas klein, dafür jedoch sehr sauber, Personal sehr freundlich nur wenig deutschsprachige, Gäste International eher Engländer, Niederländer, Franzosen, sehr wenig Deutsche, viele Familien. Für der Preis mehr Leistung erhalten als erwarten.


Umgebung

4.0

Leider nicht Strandnah. Zum Ortskern nicht weit. Vom Flughafen ca. 1 Stunde, gute Verbindung auch über Zugverbindung die preiswert die ganze Küste entlang fährt von Bacelona, Zugstation untem am Strand.


Zimmer

3.0

Leider sehr klein, dafür sauber. Handtücher werden oft gewechselt, TV und Safe vorhanden, letztes gegen Gebühr.


Service

4.0

Freundliches Personal, wenn auch wenige Deutschsprachig, Zimmerreinigung gut.


Gastronomie

5.0

Reichhaltige Auswahl an Speisen, Tische teilweise viel zu sehr zusammengestellt erweckt Mensaausstrahlung.


Sport & Unterhaltung

2.0

Animation eher überhaupt nicht vorhanden, Internetzugang gegen Gebühr, Einkaufsmöglichkeiten im Stadtkern. Pool eher klein aber sauber, Liegestühle am Pool mehr als genug vorhanden.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Mario (36-40)

Juni 2008

Faires Preis/Leistungsverhältnis

5.0/6

Ein recht großes Hotel, mit Pool auf dem Dach und direkt neben einer Kirche gelegen. Es gibt ÜF, HP. Als Gäste haben vir vorwiegend Schüler und italienische Reisegruppen erlebt. Auch vereinzelt Franzosen und Holländer, sowie ein paar Spanier.


Umgebung

5.0

Zum Strand ist es recht weit, ich schätze ca 800 bis 1000m, durch den Ort zu laufen. Ideal für Kurzurlaube oder Zwischenstops.


Zimmer

5.0

Die Zimmer und Schränke sind ausreichend Groß, ein TV steht drin, absolut sauber - trotzdem freute sich die Putzfrau übers Trinkgeld, da wurde dann nochmal extra gewischt.


Service

6.0

Das Personal war immer Super freundlich, und regierte auch auf zu laute Schüler oder Teenager. Die zuständigen Lehrer und Betreuer wurden direkt in unserem beisein angesprochen. Gesprochen wird neben katalan auch kastilisch, englisch, französisch und etwas deutsch. Die Zimmer waren immer Sauber und ordentlich, nur die offiziellen inclusive Leistungen wie Begrüßungscoctail oder die kostenlose Flasche Wasser auf dem Zimmer gabs erst auf Nachfrage.


Gastronomie

4.0

Das Frühstück war ein Kontinetales und gut. Nur der Kaffee könnte besser sein. Das Restaurant war sauber, das Personal sehr nett


Sport & Unterhaltung

5.0

Auf dem Dach hat es den Swimmingpool und eine Bar. wirklich schön.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Franka (19-25)

Mai 2007

Sehr geil, hätte damit nicht gerechnet

4.6/6

Tolles Hotel für ne Klassenfahrt, kann man gar nicht anders sagen. Jeden Abend gibt es eine Disco, der Raum ist richtig schön gemacht, man kann Kickern und Billard spielen, es gibt eine schöne Bar und einen gaaaanz tollen Pool auf dem Dach. Der Weg zum Strand ist ebenerdig und dauert im nüchternen Zustand nur 5 Minuten, zurück dann etwas länger. Barcelona ist mit dem Bus in nur einer Stunde zu erreichen(solle man mal hin). Naja, alles in allem kann ich nur sagen, dass das Hotel und die Umgebung sehr schön ist, es ist für eine Klassenfahrt sehr zu empfehlen, das Preis-/ Leistungsverhältnis ist besser als erwartet, einfach mal testen. GAAANZ TOLL DA!!!


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Chris. (19-25)

Mai 2007

Ein Hotel, Unterschied wie Tag und Nacht

2.1/6

Im allgemeinen machte das Hotel für 2 Sterne einen guten Eindruck bei der Ankunft was sich bei dem Erreichen der Zimmer dann für UNS aber schlagartig geändert hat. Das traurige an der Sache ist, das ich einige Zimmer gesehen habe (sogar auf der selben Etage) die für ein 2 Sterne Hotel wirklich akzeptabel und schön waren (renoviert)! Das Puplikum beschränkte sich zu unserer Aufenthaltszeit fast ausschließlich auf Schulklassen. Das Personal war wie die Zimmer ein Unterschied wie Tag und Nacht, es gab sehr nette aber auch sehr unfreundliche!


Umgebung

4.0

Die Lage des Hotels war für Pineda nicht schlecht, der Strand ist zu Fuß in ca. 10 Minuten zu erreichen, genau wie die "Promenade" mit Einkaufsmöglichkeiten wie man es sich für Spanien vorstellt. Ein großer Supermarkt ist keine 5 Minuten Fußweg zu erreichen.


Zimmer

1.0

Das Zimmer das wir bewohnten war eine Katastrophe- der Charme der 70er jahre war nicht das schlimmste. Das "Bad" teilte sich in einer kleinen Nasszelle (Dusche und WC) und einem Spülstein im Zimmer auf. Die Nasszelle von etwa 2 Quadratmetern mit der Dusche hatte keinen Duschvorhang, also war das "Bad" überschwemmt wenn einer geduscht hat (wir waren zu 3. auf einem Zimmer) - hatten alle von uns hintereinander geduscht, bildete sich ein kleiner Fluss durch das ganze Zimmer. Der "Balkon" bietete be


Service

2.5

Den Service des Hotels haben wir eher selten in Anspruch genommen aber wie bereits beschrieben waren einige Angestellte sehr freundlich und hilfsbereit andere weniger. Dazu kam das ein oder zwei Angestellte nichteinmal Englisch sprechen- eine Andere aber sogar Deutsch.


Gastronomie

1.5

Da Essen (Bufferform) im Hotel war bescheiden aber für ein 2 Sterne Hotel zu essen (es gibt schlimmeres)! Eine Bar ist im Hotel und eine zweite in der eigenen Disco" im Haus. Beide haben die selben Preise aber nicht das Selbe Angebot (Die Bar in "Disco" hatte etwas weniger im Sortminent). Die Preise waren für eine Hotelbar in einem Sterne Hotel vielleicht ein wenig überteuert.


Sport & Unterhaltung

1.5

An Unterhaltung wurde zu unserer Reisezeit ledeglich ein Pool (der an Chlor nicht mangelte) auf dem Dach angeboten. Abends öffnete die eigene "Disco" im Hotel die an freien Plätzen nicht mangelte.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Mario (31-35)

Mai 2007

Für ein paar Tage ok, 2 Sterne sind ok

5.0/6

Für eine günstige Zwischenübernachtung oder wenige Tage ganz OK. ECHTE Ferien bitte in Spanien immer nur ab 4 Sterne aufwärts ! Das Hotel ist aufgrund des günstigen Preises und der Mehrbett Zimmer eher Jugendherrberge als Hotel. Entsprechend viel ist los. Zu den normalen Zeiten viele Deutsche (sehr laute) Schüler, sonst einige italienische, französische Touristen, die auch lieber ihre Ruhe gehabt hätten.


Umgebung

5.0

Liegt dierkt neben einer Kirche, vom Pool auf dem Dach direkter Blick auf gleicher Ebene zur Turmuhr. Zum Strand ca. 10-15 Minuten Fußweg. In die Einkaufs und Gatromeile ca. 5 Minuten. Nach Barcelona ca 50km.


Zimmer

4.0

Sehr einfach eingerichtet. Die Zimmer waren immer Sauber. Wer auch die Roomkeeper mit eine kleinen Trinkgeld beglückt, hats täglich schön. Wenn was fehlt, oder mal nicht sauber genug genug, hilft mit Sicherheit ein gang an die Rezeption. Die meisten Zimmer wurden in den letzten Jahren renoviert.


Service

6.0

Das Personal war durchweg sehr freundlich. Obwohl vor uns 2 Schulklassen abgefertigt wurden und es noch eine strickte ermahnung an die Verantwortlichen Lehrer gab, hatte die Dame an der Rezeption für uns sofort wieder ein lächeln übrig. Nicht alles Personal spricht Deusch, die meisten Englisch. Wer aber sein Deutsch-Spanisch Wörterbuch dabei hat und mal darin nachschlägt, hat das Personal für sich gewonnen!


Gastronomie

5.0

Das Früchstück entschädigt auch mal für eine laute nacht. Großes Büffet das Deutschen und Engländern sicher gerecht wird. Großer Frühstücksraum. Das Abend-Büffet für 7 Euro aufpreis haben wir nur gesehen, sah nch Preis/Leistung aus. Wer sichs leisten kann lieber essen gehen oder das noble Restaurant im Hotel nahmen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Pool auf dem Dach, Sonnenterasse auf dem Dach. Vielleicht etwas klein, aber irgend wie hat´s was Wenn Schulklassen da sind, früh Morgens oder abends gehen, da ists ruhig.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Karl (61-65)

September 2006

Gutes Preis-Leistungsverhältnis

5.1/6

Gutes, durchschnittliches Hotel. Sehr freundliches Personal. Gründe zur Beschwerde werden sofort abgestellt. Frühstücks.-und Abendbuffet sind ausreichend und auch abwechslungsreich. Jedoch ohne pompöse Dekorationen. Das Essen ist schmackhaft. Trotz der zentralen Lage nachts sehr ruhig. Die Tiefgarage liegt drei Häuser entfernt und ist sehr eng.Die Aussicht auf einen Parkplatz an den umliegenden Strassen ist jedoch gleich Null. Alles in Allem für Otto-Normalurlauber zu empfeheln.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.2
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Kathrin (36-40)

Juli 2006

Alles ok, jedoch zu weit zum Strand

4.7/6

Einfaches Hotel im Zentrum der kleinen Stadt Pineda. Rollstuhlgerecht und mehr Freizeitangebote als erwartet. Aufgrund des Preisvorteils viele Polen, aber auch einige Hollaender und Franzosen. Viele spanische Familien.


Umgebung

4.0

Wie gesagt, im Zentrum der Stadt. Fuer jede Art von Urlaub geeignet, nur nicht fuer einen Strandurlaub. Das Meer war ca. 1 Kilometer entfernt. Der Ort ganz nett und viel authentischer als Santa Susanna.


Zimmer

4.0

Eigentlich alles in Ordnung. Nur leider funktionierte die Klimaanlage nicht richtig. Kam mir eher wie ein lahmer Ventilator vor in der Hitze. Aber fuer 25 Euro incl. BB wollte ich nicht meckern.


Service

6.0

Die Freundlichkeit war unuebertroffen. Meine Tochter hat sich sofort wohlgefuehlt. Als ich abends eine Briefmarke kaufen wollte, hat man mich extra nochmal auf die Flamenco-Show aufmerksam gemacht, die an diesem Abend dort stattfand. Wirklich nett. Ich hatte fuer 25 Euro ein Einzelzimmer mit Fruehstueck fuer mich und meine Tochter gebucht und ein 3-Bettzimmer bekommen. Das Kinderfruehstueck war ebenfalls fuer umme (umsonst).


Gastronomie

5.5

Fruehstueck und Abendessen in Buffetform. Alles vorhanden und in guter Qualitaet. Meine Tochter war von den verschiedenen Eissorten begeistert. Ich vom Preis (Abendessen ich 6, die Kleine 5 Euro). Mehr als Essen kann man eh nicht.


Sport & Unterhaltung

5.5

Fuer ein Stadthotel wirlich gute Freizeitangebote, Pool auf dem Dach, Poolbar, 2 verschiedene Liegeterrassen. Abends Disko im Keller oder Shows in der Bar. Am tollsten fand ich, das man nicht belaestigt wurde und dem Laerm ausweichen konnte, wenn man genug hatte. (Was bei meiner Kleinen so gegen 10 Uhr der Fall war). Obwohl der Pool klein war, hatte er auf einer Seite ausreichend Wassertiefe (2,35 m). Internet vorhanden, aber nicht genutzt.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Anja (19-25)

Mai 2006

Horrortrip!

2.0/6

Dieses Hotel ist absolut nicht zu empfehlen! Das Personal kann kein Wort Englisch, ist barsch, mürrisch und unfreundlich und macht seine Arbeit nur oberflächlich. Handtücher werden nicht gewaschen, sondern wieder aufgehangen und als frisch ausgegeben. Weiter ist das Essen unter aller Sau, voller Haare und nicht hygienisch! Außerdem ist es nachts schwer wieder in das Hotel zu kommen, da der Portier sehr launisch ist. Uns wurden unsere Essensvorräte aus den Zimmern geklaut und vom Personal verzehrt, und welche sie sogar nach Aufforderung nicht zurückgaben. Also insgesamt war dies das schlimmste Hotel, indem ich jemals war!


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Ann-Kathrin (14-18)

Mai 2006

Schlechtes Essen

4.4/6

Das Essen war ekelhaft..zwischendurch waren da mal Haare zwischen oder das Essen war Kalt & vergammelt.. Der Rest war eigentlich ganz ok! Der Pool war toll und die Zimmer waren Sauber das einzige was eben nicht gut war war das Essen der Rest war gut.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Stephan (36-40)

April 2006

Unzulänglich

2.3/6

Da wir keine überzogenen Ansprüche stellen versuchten wir mit den Unzulänglichkeiten zu leben.Daß wir dann einen von der Sonne löchrig gewordenen Vorhang von unserer Kaution abgezogen bekamen schlug dem Faß den Boden aus.Ich empfehle vor Einzug in ein Zimmer dieses Hauses eine exakte Überprüfung jeder Kleinigkeit da das haus wohl so versucht auf seinen Kosten zu kommen.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

2.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

1.2
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

1.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Julia (14-18)

Mai 2005

Für Klassenfahrten/Tripps mit Freunden sehr zu empfehlen

2.8/6

Das Hotel Mercé ist ein relativ kleines 2-Sterne Hotel in Pineda de Mar. Nicht direkt am Strand gelegen, man läuft ca. 10 Minuten dorthin. Auf dem Dach ist ein Pool, was total klasse ist, weil man um den Pool etliche Liegen vorfindet, man sich der Sonne ganz nah fühlt und eine super Aussicht hat. Die Zimmer sind okay, auch wenn nicht gerade oft sauber gemacht wird. Aber auch die Badezimmer gehen. Es gibt 2er-4er Zimmer. Die meisten Gäste waren Deutsche und die Cocktailbar im Erdgeschoss war jeden Abend randvoll, da die Cocktails nicht sehr teuer und auch richtig lecker waren.


Umgebung

5.0

Das Hotel hat eine prima Lage direkt in Pineda. Auf dem Weg zum Strand ist eine lange Einkaufsstraße, an der es auch viele Restaurants und Kneipen gibt. Wenn die Straße zu Ende ist, kommen die Bahnschienen, die direkt nach Barcelona führen. Hinter den Bahnschienen ist der Strand. Unsere Lieblingsbar war eine holländische Kneipe, die das beste Essen, die besten Cocktails und das netteste Personal in ganz Pineda hat.


Zimmer

1.5

Die Zimmer waren teilweise ganz schön groß aber die Betten und Schränke sehr alt. Bei den Betten musste man aufpassen, dass man nicht einstürzt. Es gibt fast ausschließlich Doppelbetten. Die Fenster sind so alt, dass das Holz abgeht und man sie gar nicht erst richtig schließen kann. Alle Badezimmer haben eine kleine Badewanne mit Vorhang als Dusche...reinlegen kann man sich nicht... Das war es dann aber auch schon. Die Zimmer haben eine Kommode mit Make-up Spiegel und im Schrank einen Tresor, de


Service

1.5

Das Personal im Hotel war nicht besonders nett, vor allem die Chefin hat oft gemeckert.Von Sauberkeit haben die Putzfrauen nicht sehr viel gehalten. Außerdem fehlten regelmäßig Zigarettenschachteln, wenn die Putzfrauen vorher wieder im Zimmer waren. Die Chefin konnte gutes Deutsch und die meisten Angestellten zumindest das nötigste Englisch. Auch mit der Zimmeraufteilung hat es erst nicht sehr gut geklappt. Einige Zimmer waren belegt, von denen wir den Schlüssel bekamen.


Gastronomie

3.0

Das Essen war nicht besonders lecker, es war sehr matschig, nur teilweise konnte man es essen. Fast jeden Tag gab es Pommes und als Nachtisch Eis. Nur einmal gab es Erdbeeren, die aber sehr lecker waren. Es gab auch oft landestypische Küche - viel Fisch. Es gibt im Erdgeschoss 2 Bars und den Essraum und im Keller eine Diskothek, die allerdings im Gegensatz zu den Bars sehr eklig und versifft ist. Zum Essen gibt es nur Wasser und zum Frühstück auch 2 verschiedene Säfte.


Sport & Unterhaltung

2.0

Im Hotel gibt es einen Internetzugang, an dem aber immer viel zu viel los ist. Auf dem Dach gibt es den Pool, im Keller die Disco. Das wars aber dann auch schon.


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Katharina ()

September 2004

Gut

2.8/6

Das Hotel selber ist schön und nett gemacht. Es gibt nur einpaar Sachen die zu bemängeln sind: man riecht an manchen Tagen das Chlorwasser des Pools und ebenso kommt auch aus dem Hahn Chlorwasser, was nicht so schön ist. An manchen Tagen geben sich die Putzfrauen mehr Mühe als an anderen, als ich ankam war das Zimmer sauber. Es gibt viele Senioren und Klassen im Hotel. Mein Aufenthalt war auch im Klassenverband, man kann sagen das es für den Preis total gut ist und auch für Klassenfahrten geeignet.


Umgebung

3.5

Zum Strand sind es zu Fuß ca. 5-10 Minuten, also eine Strecke die schon zu schaffen ist. Ein großer Supermarkt ist ebenfalls in der Nähe ( auch ca. 10 Min. Fußweg). Nach Calella ist es zu Fuß ca. eine halbe Stunde. Liegestuhle, Sonnenschirme kann man sich am Strand mieten. Der Strand ist eigentlich sauber, das Wasser sehr angenehm und es ist ein Kieselstrand was aber nicht stört, besonders im Wasser sehr angenehm (kleine Fußmassage genehm?).Die Snackbars und Cafes an der Strandpromenade haben me


Zimmer

2.0

DAs Zimmer indem ich wohnte war sehr schön aber das war auch nicht bei allen so. In manchen, in den meisten gab es Klimaanlage. SAuber waren die Zimmer meistens, nur das Bad war manchmal nicht ganz so sauber. manchmal roch es in den ZImmern ebenfalls wie auf dem Flur nach Chlor und aus dem Wasserhahn kam auch in manchen Zimmern Chlorwasser.Ansonsten nett und gemütlich eingerichtet.


Service

3.5

Der/die Rezeptionist/in sprechen mehrere Sprachen mit dabei auch Deutsch. Freundlich sind sie allemal, nur wenn sich Leute über uns als Jugendliche beschweren ist es schwer klarzumachen das nicht immer Jugendliche Mist bauen. Die SAuberkeit der Zimmer sind gut,nur beim Bad hat man das Gefühl das die Putzfrauen an Mitteln sparen ,schade.Zuerst kamen wir in ein falsches Zimmer da hat es schon einige Zeit gedauert bis wir in unser richtiges Zimmer kamen (ca. 1 1/2 Stunden gewartet, wenn nicht eher


Gastronomie

3.5

Vegetarier haben es in diesem Hotel schwer, die Abwechslung reicht für eine Woche , das Essen ist lecker, es gibt immer Abends mehr als ein Essen meistens z.B. ein Fischgericht, ein Fleischgericht dazu Reis oder Pommes, Salatbüffet, Eis und Obst. Morgens kann man schön kräftig frühstücken nur die Auswahl bei Fleischwurst und Käse ist sehr gering.Im Punkto Essen ist es aber schwer zu beurteilen, Geschmackssache eben. Sauber war das Restaurante auf alle Fälle das Personal räumt immer schnell Tisch


Sport & Unterhaltung

2.0

Es gibt einen Pool, auf dem DAch der nicht sehr groß ist und ausserdem sehr Chlorreich.Ansonsten gab es keine Sportmöglichkeiten, einmal hab ich gesehen das Leute am Pool Aerobic gemacht haben, ich schätze dies ist an der Rezeption buchbar.


Hotel

2.5

Bewertung lesen

Sandra ()

August 2004

Mit RUF wars echt o.k.!

4.5/6

Ich war mit RUF Jugendreisen in dem Hotel, es ist relativ einfach und hat Zimmer auf 4 Stockwerken, die auch einfach sind, also kein Riesen-Luxus, aber o.k. Das tollste ist die Dachterrasse, auf der der Pool und eine Bar ist, ausserdem ist die Disco für eine Hotel-Disco sehr cool eingerichtet. Neben der Gruppe von RUF gab es noch andere Jugendgruppen im Hotel, aber auch ein paar ältere Leute. Wir hatten von RUF immer Programm wenn man wollte, vom Hotel-Programm hab ich nicht viel mitbekommen.


Umgebung

4.5

Das Hotel liegt eher am Rand von Pineda, aber die Fussgängerzone mit allen Geschäften und so ist ganz in der Nähe und führt direkt zum Strand. Nach Calella könnte man auch laufen, aber das dauert über ne halbe Stunde, schneller geht es mit so einer Bimmelbahn.


Zimmer

4.0

Die Zimmer waren mittelgross und normal eingerichtet mit Schrank etc., konnte man sich aber gemütlich machen. Sauber gemacht wurde jeden Tag, wenn man nicht noch im Bett lag.


Service

5.0

Der Service im Hotel war o.k., die Leute vom Hotel auch ganz nett. WIr konnten aber immer den RUF Teamern bescheid sagen, wenn was war, die haben sich dann drum gekümmert, so das ich nicht so viel mit den Hotel-Leuten zu tun hatte.


Gastronomie

3.5

Das Essen war nicht der Oberhammer, aber es gab immer Salat und Beilagen und eigentlich wars auch lecker, da kenne ich viel schlimmeres in Hotels. Sauber wars aber Getränke kosten extra.


Sport & Unterhaltung

5.0

Wie gesagt ist der Pool auf dem Dach, dort ist eine richtige Dachterasse zum Entspannen, von der aus man schön über die Umgebung sehen kann. Unterhaltungsprogramm hatten wir nur von RUF, manchmal auch mit mehrene hundert anderen Jugendlichen von RUF bei Shows oder in Disos, man hat immer ohne Probleme Leute kennengelernt und es war meist eine sehr gute Stimmung. In der Disco im Hotel waren wir eher selten, weil wir mit der Gruppe auch Discoausflüge nach Calella und Malgrat gemacht haben.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Natalia ()

Juli 2004

Nicht unbedingt für Junge leute die Party machen wollen!

2.2/6

Das Hotel hat ca. 3 oder 4 Stockwerke und hat relativ viele Zimmer mit 1-3 Betten.Einige Zimmer verfügen über einen kleinen Balkon oder einen Ausblick auf die gegenüberliegenden ebäude!Nach Beschwerde von uns (wegen so einem ausblick) haben wir ein anderes zimmer bekommen!Im 2 Stockwerk ist ein Innenhof...wo wir abends ab und zu saßen und uns unterhielten jedoch immer wieder wegen nachtruhe von dem nahctwächter ermarnt wurden!Das Hotel verfügt über keine Sportangebote das einzige jedoch dass das hotel über ein Pool auf der Dachterasse verfügt!Zu unserem Zeitpunkt gab es mehr ältere Leute und kaum leuet in unserem, alter ca. 15-20 jahre alt! Das Hotel wird täglich gereinigt jedoch sind die Putzfrauen schon genervt wenn man etwas länger schläft als sie wollen!Unser Zimmer war relativ eng und das Bad war sehr klein! Die dusche war wohl schon etwas älter und das waschebecken mitten im zimmer hinter der Tür( nicht im bad!!) Der Preis war relativ hoch für eine Jugendreise und dafür dass die Anreise per Bus war man beachte - die Leistungen des Hotels! Die Reiningung war relativ teuer aber sonst gab es keien weietren auffälligen nebenkosten!Das essen war schrecklich! Ich glaueb ichg habe noch nie sooo weig im urlaub gegessen wie dort! es gab knochen in der suppe oder auch verfauelte ananas! getränke waren zu bezahlen!Zu den nationalitäten ist zu sagen dass ein paar aus holland da waren und einige aus frankreich!


Umgebung

3.0

Die Entfernung zum Starnd betrug ca. 5 min und war über eine Promenade zu absolvieren...das mahcte den Weg etwas besser! WEie gesdagt zum einkaufen war es nicht so weit! jedoch zu den einzelnen discotheken musste wir mit exter durch die jugendreise organisierten Bussen fahren!Die Hotelumgebung war eigentlcih in ordnung außer dass wir direkt vor dme hotel eien baustelle ahttenm di eshcon um 6 uhr morgens zu arbeietnm begang und eine nervige Kirchengcoke die jede 15 minuetn klingelte!!es war wirkl


Zimmer

2.0

ebenfalls schon beschreiebn!


Service

3.0

Die meisten konnten dort auf englisch!


Gastronomie

2.0

Es gabe iene Bar und eine essenskantine! Preise waren auch nicht so billig-importiere alkoholika!


Sport & Unterhaltung

1.0

Schon oben beshcreiben!


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Jana ()

Juli 2004

Für Jugendliche voll okay....für Familien eher nicht!

3.2/6

Der Hotel Eingang besteht aus einer Rezeption, die meist von 2 Leuten besetzt ist, gleich neben der Rezeption stehen drei Sofas, auf dennen wir es uns öfters bequem gemacht haben, wenn wir uns mit der Gruppe getroffen haben um gemeinsam zum Strad zu gehen! Außerdem gibt es eine Hotelbar, die nur wenige Schritte von der Rezeption entfernt ist, jedoch durch zwei Türen von einander getrennt ist, dazwischen ist dann noch ein Raum in dem ein Billardtisch steht und zwei gemütliche Sitzecken mit sechs Sofas sind! Es gibt zwei Fahrstühle(die vom Erdgeschoss bis zur Dachterasse, wo der Pool ist fahren), jedoch würde ich nicht unbedingt sagen, dass das Hotel behinderten gerecht ist, da man um den Eingang zu betreten erstmal einige Treppenstufen mit nehmen muss! Man muss ungefähr 10-15 Minuten bis zum Strand gehen.....was allerdings nicht weiter schlimm ist, weil man auf dem Weg dorthin die Einkaufmeile durchquert und die ganze Zeit damit beschäftigt ist die Schaufenster anzugucken, dadurch vergeht die Zeit wie im flug! Die Hauseigene Disco war jeden Abend, aber leider waren immer nur unsere Leute da....der dj war sehr kompromiss freundlich...wenn es darum geht auch mal Musikwünsche zu spielen! Gleich neben der Disco, die sich im Keller befindet, ist ein Raum, indem sich ein weiterer Billardtisch, zwei Kicker und zwei Autorennautomaten befinden! Die Hotelanlage ist sehr gut gepflegt, es liegt daher kein Müll irgendwo rum!


Umgebung

2.0

Das Hotel Merce liegt eigentlich mitten in der Stadt und leider auch dirket neben einer Kirche, die bis zur Mittagszeit jede viertelstunde leutet, aber nach zwie Tagen überhört man das Leuten schon! Es sind wie vorhin schon erwähnt ca.10-15 Minuten bis zu Strand; welcher grobkörnig ist, was mir persönlich nichts ausgemacht hat, weil man in sehr leicht wieder von der Haut abgekriegt hat! Es gibt zahlreiche Bars( zu empfehlen wär die holland bar, weil sie sehr billig ist), allerdings sucht man Dis


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind alle mit Balkon, Schreibtisch, Spiegel, tuhl und einem großen Kleiderschrank ausgestatet! Was mir auch sehr wichtig war, ist die Hygene in den Schlafzimmer sowie in den Badezimmer und die hat mich in diesem Hotel zufrieden gestellt! Der Mülleimer wird täglich geleert und neue Handtücher werden auch täglich hingehängt!


Service

4.0

Die Zimmer werden jeden Tag durchgefegt, es werden neue Handtücher aufgehängt und das Bett wird gemacht, es sei denn man liegt noch drin, ob man allerdings noch im Zimmer war wenn die Putzfrauen kommen(so gegen 12uhr) oder nicht, darauf wurde keine Rücksicht genommen, man wurde mit lautem sprechen auf was für einer Sprache auch immer geweckt! Wenn einem das zimmer nicht gefällt ist ein Zimmerwechsel kein Problem! Das Hotel bietet auch an Wäsche für die Gäste zu waschen, natürlich gegen einen ger


Gastronomie

3.0

Es gibt viele Bars in Pineda de mar, zu empfehlen wär die Hollandbar, da sie sehr billig ist! Das Essen im Hotel ist nicht sehr abwechslungsreich, das heißt es gibt jeden Tag Pommes und Reis mit meistens noch Fleisch oder Fisch, aber man konnte es ertragen....zum Frühstück gibt es auch jeden zweiten Tag leckere Croissants! Jede Mahlzeit wurde in buffetform angeboten! Morgens sind die Tischgetränke gratis....aber bei den anderen Mahlzeiten kosten sie was, hab ich nie genuzt, weil ich immer eine F


Sport & Unterhaltung

3.5

Sport Angebote gab es direkt im Hotel gar nicht, nur am Strand konnte man sich Kanus oder so ausleihen! Jedoch gibt es einen Pool im Hotel, der auf der Dachterasse liegt, was sehr geil ist, da man den ganzen Tag in der Sonne liegen kann(es gibt auch sonnenschir)me, ohne irgedwann Schatten zu haben, außerdem gab es gleich neben dem Pool vier Kabienen mit zwei Toiletten und zwei Duschen! Ausreichend Liegen direkt um den Pool herum gibt es eigentlich nicht, aber da es noch 2 weiter unten(durch eine


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Jana (19-25)

Juli 2004

Für Jugendliche super geeignet

4.5/6

Wir waren 2 Jahre lang mit einer Jugendgruppe in diesem Hotel. Ist allerdings schon ca. 5 Jahre her. Dennoch, wenn man höherer Standart nicht so am Herzen liegt, ist es eine super Wahl. Bis zum Strand ist es zwar einige 100 Meter bzw. Minuten zu laufen, aber dennoch ist es sehr gut erschlossen.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Jan ()

Juni 2004

Nicht so der "Renner"

2.8/6

Das Hotel hat recht viele Zimmer und 4 Stockwerke. Die Bäder waren nicht sauber als wir ankamen und man musste das Wasser 5 Minuten laufen lassen in der Badewanne, damit es klar wird. Am anfang kam nur eine braune Brühe heraus. Die Zimmer waren zwar normalgroß für den Preis und hatten auch alle Balkons. Das Frühstück und das Abendessen hat man gerne mal ausfallen lassen, irgendwie alles sehr "matschig" gewesen. In dem Hotel waren überwiegend viele Deutsche Senioren, aber auch Schulklassen und ähnliches wiel es eben sehr günstig ist. Positiv war die Disko, die is echt gemütlich:-)


Umgebung

4.0

Die Lage ist recht in Ordnung, zwar gibt es eine Kirche am Hotel, aber nach einem tag nimmt man das läuten auch nicht mehr wahr. Natürlich gibt es auch Nachbarhotels, die aber nicht stören. Neben pineda befindet sich direkt Calella wo man sehr schön einkaufen und schwimmen gehen kann! sehr zu empfehlen. Das wasser am Strand war sehr schön und auch klar. Ein bisschen grobkörnig war der Sand schon, sodass ein manchmal die Füße wehtaten, aber im wasser war dann alles wieder vergesssen;-) Zu dem aus


Zimmer

1.5

nicht sehr schön, aber trotzdem war es ruhig. Keine Klimaanlage, kein TV, kein Radio, kein telefon, keine Minibar.... wirklich nichts... sehr steril ;-) nicht sauber... aber Handtücher wurden oft gewechselt also es gab keine Meersicht in dem Hotel, man starrte immer gegen eine Hauswand.


Service

5.0

Die Mitarbeiter waren alle nett! Zwar gab es keine Animation, aber sie war auch nicht nötig. Nur die Zimmerreinigung war nicht so sorgfältig.


Gastronomie

1.5

Wie gesagt, Essen kann man woanders besser...


Sport & Unterhaltung

2.0

Unterhaltung gab es keine am Pool... Manchmal haben ein paar Rentner den Mädels zugerufen: Ausziehen, Ausziehen.... Der Pool ist außerdem auf dem dach aber sehr klein und das Chlor konnte man schon im Flur des Hoteles riechen.


Hotel

2.5

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen