Hotel Casa De Goa

Hotel Casa De Goa

Ort: Calangute

94%
5.0 / 6
Hotel
5.0
Zimmer
4.8
Service
4.8
Umgebung
4.3
Gastronomie
5.0
Sport und Unterhaltung
4.8

Bewertungen

Michael (51-55)

Dezember 2019

Goa, gern wieder in diesem Hotel

5.0/6

Das Hotel Casa de Goa liegt in einer ruhigeren Seitenstraße von Calangute. Es verfügt über ein Restaurant und einen kleinen Innenpool. Das Meer ist schnell zu Fuß zu erreichen.


Umgebung

4.0

Das Hotel ist ca. 500 Meter vom Strand entfernt und liegt in einer ruhigeren Seitenstraße von Calangute. In der Umgebung befinden sich viele kleine Geschäfte. Vorzugsweise Läden für Bekleidung, aber auch kleine Reisebüros und Barber Shops.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet, wenn auch schon etwas in die Jahre gekommen. Jedes Zimmer verfügt über eine kleine Terrasse oder Balkon. Die Zimmer sind mit Klimaanlage, Safe, Minibar und TV ausgestattet. Das Bad ist relativ groß mit Badewanne und Dusche. Es werden jeden Tag kostenfrei Wasserflaschen zur Verfügung gestellt. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit Kaffee oder Tee selbst zu zubereiten.


Service

5.0

Das Hotel verfügt über einen 24/7 Roomservice. Essen kann auf das Zimmer bestellt werden oder man nutzt das Restaurant oder den Poolbereich. Das Servicepersonal war sehr aufmerksam.


Gastronomie

5.0

Es werden vorwiegend indische Speisen angeboten. Aber auch Pizza und Pasta Gerichte finden sich auf der Speisekarte. Aber diese Gerichte schmecken dann auch irgendwie indisch. Die Qualität und Menge der Speisen sind sehr gut. Auch hier ist das Personal sehr freundlich und hilfsbereit.


Sport & Unterhaltung

5.0

Man hat die Möglichkeit den Pool zu nutzen. An der Rezeption können auch Ausflugspakete gebucht werden.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Norbert (61-65)

Februar 2018

Sehr gutes Hotel mit sehr guter indischer Küche

6.0/6

Sehr gutes Hotel mit sehr guter indischer Küche in Strandnähe. Saubere und ruhige Anlage. Optimal um die umlegenden Sehenswürdigkeiten zu besichtigen.


Umgebung

5.0

Die Lage ist optimal, 5 min bis zum Ortszentrum, wo die Buse nach Altgoa etc. abfahren. Restaurants, Shops , Bars in direkter Nähe.


Zimmer

5.0

Das Zimmer verfügt über funktionierendes Wifi und einen Laptop Safe. Es war immer ruhig.


Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sehr gutes Frühstücksbuffet, amerikanisch, indisch und continental. Segr gute Indische Küche zum Mittag und Abend. Das Essen im Hotel ist etwas teuer.


Sport & Unterhaltung

5.0

Strände, Pool, Altgoa, Panjim. Hotel hat PKWs mit Fahrer um etwas weiter entfernte Strände zu erreichen!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bodo (56-60)

April 2016

Schade ums Geld,leider nicht zu empfehlen,

1.0/6

Hat leider nichts mit De luxe zu tun,DZ eher Standard,große Entäuschung Bungalows sind o.k.auf der anderen Straßenseite aber überteuert.Lautes Indisches Gästepotential ohne Rücksicht bis in die Nacht


Umgebung

6.0

Vom Flughafen ca. 1 Std,5 min bis Strand sauber,überall Strandbars, Liegen u. Sonnenschirme kostenlos wenn man in der Bar Speist,Alle sehr freundlich und nicht aufdringlich.zum Centrum Calangute 5min, überall gute Einkaufsmöglichkeiten,Verkäufer nicht Aufdringlich,Speisen in den restaurants außerhalb ohne Probleme möglich.


Zimmer

1.0

Wir hatten De Luxe zimmer gebucht,aber entsprach eher Standard 2Sterne,Abgewohnt,unsauber,Graue Bettwäsche,Matratzen durchgelegen,Bad eklig,keine Handtücher nur Badetücher,haben Zimmer gewechselt aber auch nicht besser. Wir wollten Upgrade auf De Luxe Bungalow,aber sollten 350€ bezahlen,Preiß war nicht verhandelbar obwohl nicht belegt,


Service

1.0

Verschlissene Badetücher,mangelhafte reinigung im Zimmer, An Rezeption fehlt ein Lächeln,Good Morning u. Hello ist ein Fremdwort, Am Freundlichsten waren der Security und der Lobbyboy!!


Gastronomie

1.0

Frühstück mangelhaft ,Toastbrot ,zerlaufene Butter,Instant Kaffe,Lustloses Personal.


Sport & Unterhaltung

1.0

Keine,aber brauchten wir auch nicht,wollten am Strand Relaxen. Am pool nur 8 Liegen Stühle und Tische verschlissen


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Hendrik (46-50)

Februar 2013

Freundliches kleinesHotel mit hervorragenden Essen

5.2/6

sehr schönes kleine Hotel mit sehr freundlichen und hilfsbereiten Personal. wie in Indien üblich mit guten/sehr guten Englischkenntnissen. Das Hotel besteht aus zwei Teilen (durch die Straße getrennt) Wir waren im Boutiuehotel untergebracht. Keine Lärmbeeinträchtigung in der Nacht. Sauberer Pool. Besonders zu empfehlen sind die (zweimal wöchentlich) stattfindenden Fischgrillabende (Schaugrillen , wo man sich seinen Fisch selber aussucht9 mit Musikunterhaltung rund um den Pool. Zum Strand sind es ca 5min. Calagnute ist eher zumm Partymachen geeignet, wobei im Hotel davon nichts zu merken war.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Monika (41-45)

Februar 2013

Geschmackvolles Hotel mit super Service

6.0/6

Dieses Hotel ist super geeignet, um entspannt einen Beachurlaub zu machen und geschmackvoll zu wohnen. Als Ausflugsbasis sehr gut geeignet.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Renate (51-55)

April 2012

Wohlfühl-Hotel

5.7/6

Suite sehr geräumig, hell und freundlich! Alles sehr sauber, es wurde jeden Tag alles frisch gemacht! Typisch indiesches Frühstück, aber auch Wurst, Omlett, Spiegeleier und Toast! Essen war sehr gut und günstig! Jede Altersgruppe, alles sehr familliär! Personal und Manager sehr freundlich und zuvorkommend!


Umgebung

4.0

Eine kleine Straße, ca. 100m zum Strand, Ortsmitte wie Beschreibung, zum Flughafen 45 Min. Einkaufsmöglichkeiten im Ort, nächst größere Stadt ca. 10km! Reiseangebote liegen im Hotel auf!


Zimmer

6.0

Sehr geräumig Zweckmäßig, Betten sehr gemütlich, Badezimmer aus Marmorstein, Dusche und Badewanne. 2 TV in der Suite, sehr großer Bildschirm. Terrasse,Minibar, Kaffeemaschine und Wasserkocher, Safe, Telefon und Internet Sehr sauber. Neue Einrichtung, im typisch Indisch


Service

6.0

Personal sehr freundlich! Sprechen alle Englisch Sehr sauber Arzt in Rufbereitschaft Hatten keine


Gastronomie

6.0

Ein Restaurant Qualität Quantität der Speisen Getränke waren sehr gut! Sehr sauber Landestypisch aber auch chinesische Speisen Sehr günstig und keine kleine Mengen


Sport & Unterhaltung

6.0

Nicht genutzt, auch nicht Informiert! Alles zu unserer Zufriedenheit


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Florian (26-30)

April 2012

Gut geführtes und nett ausgestattetes Hotel in Goa

4.8/6

Das Hotel liegt an einer weniger befahrenen Seitenstraße (nahezu Sackgasse) von Calangute, daher ruhige Lage etwas Abseits vom Trubel. Sehr freundliches Personal und sehr gutes Restaurant, für indische Verhätlnisse sehr komfortable Betten und allgemein gute Ausstattung. Strand ist sehr schön über einen kleinen Trampelpfad in 2min zu erreichen. Absolut zu empfehlen


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Katie (19-25)

August 2008

Urlaub für junge Pärchen

4.4/6

Wir sind im August 08 nach GOA gereist. Dies ist totale Nebensaison. Deshalb haben wir die erste Nacht per Internetgebucht und dann vor Ort entschieden, ob wir bleiben. Durch die Lage (in Calangute ist am meisten Los) und den Preis haben wir uns entschieden, dort zu bleiben. Ich kann also wirklich empfehlen, falls in der Nebensaison gereist wird, so zu buchen. (über den Zimmerpreis unbedingt verhandeln,!!) Im Hotel hat es auch viele indische Gäste (meistens Honeymooners). Calangute ist eher für junge geeignet, es hat Partymöglichkeiten und ist nicht sehr ruhig, es läuft immer was. Jedoch im Hotel selber hat man seine Ruhe. Ich kann das Hotel für junge Päärchen und junge Leute weiterempfehelen. Es war immer sauber und gepflegt, aber KEIN Luxus. Standort ist super, nahe zu allen EInkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten. Ich empfehle einen Roller zu mieten (ca. 150 Rupien pro Tag) Der berühmteste Club TITOS ist zu Fuss in 45 MInuten zu erreichen, mit dem Roller ist man in 10 Minuten da... Strand ist ca. 10 Gehminuten entfernt. Da ich im August ging, konnten wir NICHT im Meer baden! Ich kann aber trotzdem empfehlen, in der Nebensaison zu gehen. Es läuft etwas, aber ist nicht überfüllt. Wir hatten 2 Wochen lang schönes Wetter, 2 oder 3 Mal einen Regenschauer. Das einzige Problem während des Monsoons ist, man kann nicht im Meer baden, es ist einfach ZU gefährlich wegen den "underwaves"! Im grossen und ganzen will ich WIEDER nach Goa und auch würde ich wieder in der NEbensaison gehen... Gehört habe ich, dass im Dez/Jan/Feb dieser Ort total überfüllt ist und gar nicht mehr das richtige GOA. Falls ich jemals in dieser Jahreszeit gehen würde, dann Südgoa... ->Hotel ist ok, sauber und gepflegt, kein Luxus. ->Service ist nicht sehr professionell aber tut genüge! ->Lage ist super. ->Pool nur 1. 70 tief und etwas klein. ->Eher ausserhalb und nicht im Hotel essen, ist viel günstiger. ->Goa muss man erkunden, ungebding Roller mieten und schöne Orte besuchen, Achtung Linksverkehr ->Panjim Markethall ist zum shoppen am besten (mit dem ROller 30 Minuten zu erreichen) Viel Spass in Goa und gute Reise!


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

3.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Monika (41-45)

Februar 2006

Nie Wieder

1.3/6

Dieses "Hotel " wurde erst neu eröffnet. Wir kamen durch eine Umbuchung, leider in den Genuss. Das ganze Management wirkte noch überfordert. Die Zimmer sauber und hell, wenn man sich wehrt und das richtige Zimmer bekommt. Die 1. Nacht verbrachten wir oberhalb eines stinkenden,lauten Generators. Nach heftigen Worten konnten wir am nächsten Tag umziehen. Man könnte es eher als Motel bezeichnen, denn die Gäste kamen und gingen, täglich bei Tag und Nacht. 3-4 Stunden Schlaf, waren schon viel.


Umgebung

1.0

Die Lage dieses Motels ist direkt an der Hauptverkehrsstrasse von Chalangute. Von Morgens bis in die Nacht lautes gehupe der Autos und vor allem der Taxis direkt vor dem Haus. Daneben eine Openairkneipe, in der vorallem Einheimische verkehren und die Musik bei vollem Anschlag bis in die Morgenstunden läuft. Zum Strand sind es 10 Minuten, die man aber nur bei Helligkeit gehen kann, da die kleine Strasse unbeleuchtet und mit tiefen Regenrinnen versehen war. Am besten weg kommt man mit einheimische


Zimmer

2.0

Die Zimmer waren Sauber und legte man noch ein Paar Rupien aufs Kissen war alles gut. Die Klimaanlage gut aber etwas laut. Stromversorgun leider etwas chaotisch mit Schwankungen, Glühbirnen gingen des öfteren kaputt. Adapter sollte man unbedingt mitnehmen, denn eine Digikammera konnte nicht aufgeladen werden. Lärm war an der Tagesordnung, vor allem von den Einheimischen Gästen, die ohne Rücksicht auf Verluste immer etwas zu feiern hatten.


Service

2.0

Das wenigste Personal sprach Englisch. Daher keine Hilfe. Bei unserer Beschwerde half uns die Reiseleiterin, das funktionierte dann auch ganz schnell. Medikamente angeboten bekam ich, nach 30 Minuten, als ich mir am Pool die Hand an Glasscherben aufgeschnitten habe. Selbst der Manager dieses Hotels ging lieber auf die Einheimische Gäste ein als auf uns Langzeiturlauber.


Gastronomie

1.0

Wir hatten zum Glück nur mit Frühstück gebucht. Naja Frühstück ist übertrieben. Das Kaffee-Teewasser war total verchlort. Also gab es Saft zum Frühstück. Leider gab es diese erst ab 8.00 Uhr, für viele sehr spät, wegen Ausflüge oder Abflug aber man verpasste ja nichts. 2 Sorten Toast und zwei Sorten Marmelade. Linsensuppe. Griessbrei, Haferbrei und sonstige komische Sachen. Da Lob ich mir das Frühstück morgens am Beach Toastsandwich mit Käse und Tomaten dazu super Kaffee für 1 Euro und das mirt


Sport & Unterhaltung

1.0

Der Pool war miniklein und die Liegen ok. Badetücher bis mittags genug da. Auch eine Dusche am Pool, die ich gerne nach dem Beach benutzte.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen