Hotel Las Colinas

Hotel Las Colinas

Ort: Costa Teguise

100%
5.0 / 6
Hotel
5.0
Zimmer
6.0
Service
6.0
Umgebung
5.0
Gastronomie
4.0
Sport und Unterhaltung
3.0

Bewertungen

Anna (36-40)

Februar 2020

Schöner Urlaub

5.0/6

Sehr positiv überrascht , sehr großes und helles Appartement und Bad, auch der Balkon riesig, wir haben uns sehr wohl gefühlt.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Hanspeter (61-65)

März 2012

Appartement sauber und ruhig

4.7/6

Die Lage ist etwas ausserhalb des Zentrums und daher ruhig. Das Hotel war allerdings zu diesem Zeipunkt schwach belegt. Die Grösse des Appartementes war sehr grosszügig und alles war soweit sauber. Die Betten sind nicht sehr komfortabel. Das Gebäude ist sehr hellhörig und der Wind pfeift durch die Türritzen. Nicht mehr zeitgemäss sind die vielen Zusatzkosten. Der Münzautomat am Fernseher ist fast grösser als dieser selbst und eine Fernbedienung war nicht vorhanden. Gratis Wireless Internet, zumindest in der Lobby, gehört heutzutage zum Standard es stehen aber nur fixe Zahlstationen zur Verfügung. Insgesamt können wir das Hotel trotzdem empfehlen.


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jens-Uwe (26-30)

August 2011

Hotel war der Kategorie entsprechend gut

4.8/6

Das Hotel besteht ausschließlich aus Studio's oder Appartement's. Die groß und geräumig sind. Die Sauberkeit der Zimmer ist in Ordnung, könnte aber noch besser sein. Die Küche und das BAd sind vollkommen tauglich, leider verfügte die Küche über keinen Backofen, sondern nur über eine Mikro mit Grill. Als Selbstversorger kann ich nichts zum Essen im Hotel sagen. Nicht günstig finde ich, dass man den Safe mieten muss (14€ / Woche), ebenso wie die Klimaanlage (10€ / Woche). Im Hotel befinden sich hauptsächlich englische und spanische Familien. Das Schlafen nachts wurde auf eine harte Probe gestellt, da das Bett Feldbettcharakter hatte, die Studio's sehr hellhörig sind (und die Nachbarn sehr laut waren) und durch alle Fenster und Türen der Wind durchpfeifft, so dass die Türen ständig klapperten.


Umgebung

4.0

Der Flughafen Arrecife ist in etwa 10 Km entfernt. Der Ort Costa Teguise hat diverse Strände, die man alle zu Fuß gut erreichen kann (ca 2 Km). Man kann auch den vom Hotel angebotenen Shuttle Bus nutzen. Costa Teguise ist ein Retorten-Urlaubsort, der sehr nett gehalten ist, jedoch auch über einige Neubauruinen (Häuser wie auch Hotels) verfügt, wo dem Bauunternehmer wohl das Geld ausgegangen ist. Ein Mietwagen ist hier sehr zu empfehlen, da man so schönere Strände anfahren kann und sich auc


Zimmer

5.0

Dem Hotel sieht man von der Aussen-Fassade an, dass es schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat. Das Studio ist vollkommen in Ordnung. Größe ist ausreichend. Lediglich die Möblierung lässt zu wünschen übrig (Betten haben Feldbettcharakter, Terrassen-Möbel schäbig und alt, Couch durchgesesen), einzigst die Küche und das Bad, sowie das WC sind in einem guten und brauchbaren Zustand. Leider verfügt die Küche nur über eine Mikrowelle mit Grill und nicht über einen Backofen. Safe und Klima sind geb


Service

6.0

Die Rezeption ist sehr freundlich und verfügt mindestens über ein gutes Spanisch, Englisch und Deutsch. Hilfsbereit ist sie ebenso. Die Zimmerreinigung wird 2x durchgeführt, könnte aber ordentlicher sein. Sand war immernoch stets im Appartment zu finden. die zweite Reinigung fand auch am Tag vor der Abreise statt, so dass man nicht wirklich etwas davon hatte.


Gastronomie

5.0

Essen kann man in diversen Gastsätten in Costa Teguise. Der Küchenstil ist so unterschiedlich, wie es Sand am Meer gibt. Im Hotel selber gibt es eine Bar im Nachbarhotel mit Snacks und Speisen ( Pizza, etc.)


Sport & Unterhaltung

4.0

Pool ist vorhanden und ausreichend. Das Wasser könnte etwas sauberer sein. Ansonsten verfügt das Hotel über einen kleinen Bolzplatz und einen kleinen Spielplatz. Liegestühle am Pool sind ausreichend, wenn nicht defekt, vorhanden


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christina (41-45)

Dezember 2010

Sehr freundlich und hilfsbereit

4.0/6

Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Aber ich finde es doof, dass man hier mindestens 180 Zeichen schreiben muss! Daher gibt es jetzt nur noch blablablablablablablablablabla


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ela (31-35)

August 2008

Günstiges Apartmenthotel

4.5/6

Wir haben dieses Hotel individuell über einen Freund gebucht und haben pro Nacht nur 30 € bezahlen müssen. Unser Apartment war sehr gross, für spanische Verhältnisse sauber und mit vielen nützlichen Dingen ausgestattet. Die Küchenzeile war mehr als ausreichend eingerichtet. Es war auch alles so sauber, dass ich auch hätte kochen können. Da wir aber nur zusammmen morgens gefrühstückt haben, war die Küche wirklich perfekt eingerichtet. Selten hatten wir so eine saubere schöne Küche. Wir hatten das "kleine" Studio gebucht, da sonst alles ausgebucht war. Das hat aber mehr als gereicht, denn unser Studio hatte 50 qm. Bei den grossen Apartments ist noch ein Schlafzimmer extra. Wir hatten einen Raum für Putzutensilien mit Bügeleisen und Bügelbrett und halt Staubsauger usw. Ausserdem war das Bad und die Toilette jeweils in einem extra Raum untergebracht und ebenfalls sauber. Da wir nur zum Schlafen im Hotel waren, können wir über Freizeitmöglichkeiten kaum berichten. Was mir auffiel, dass sehr viele Briten im Hotel waren. Das liegt auch daran, dass die gesamte Costa Teguise eher in britischer als in deutscher Hand ist. Ich kann dieses uneingeschränkt Hotel empfehlen, wenn man keinen Service möchte, keine Animation und sich selbst kulinarisch versorgt. Ein eigener Mietwagen ist eine Grundvoraussetzung, da man sonst sehr weite Wege z. B. zum Strand zurücklegen muss. Da wir nur nach Lanzarote fliegen, um Freunde zu besuchen, ist es für uns ideal. Wer einen klassischen Verwöhn-Hotel-Urlaub sucht, ist hier definitiv falsch!


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

3.7

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michael (36-40)

August 2007

Low Cost auf ganzer Linie

2.6/6

Wir hatten uns aufgrund der anderen Hotelbewertungen mehr versprochen. Das Zimmer war an sich okay, nur die Sauberkeit liess sehr zu wünschen übrig. Angeblich sollte das Zimmer 3x die Woche gereinigt werden, was sich darin beschränkte, dass in den 2 Wochen unseres Aufenthalts 3x Handtücher gewechselt und in erster Linie grosszügig Raumspray verteilt wurde (Aufenthalt im Zimmer ohne Schuhe = Schwarze Füße! - Leider kein Witz!). Die Betten sind einfache Klappbetten, die durch die Imitation eines separaten Bettendes (wie auf Fotos des Hotels zu sehen) einen falschen Eindruck erwecken. Die Zimmer sind sogar mit einem Fernseher ausgestattet, jedoch sollte man genug Kleingeld vorrätig haben, da die Benutzung nur durch Münzeinwurf möglich ist! (sowas haben wir echt noch nirgends gesehen). Nachts hatten wir eine nervige Geräuschbelästigung durch irgendwelche grillenartigen Tiere, die sich wohl in den Wänden - oder wo auch immer - eingenistet haben. Der Pool sieht sehr nett aus, aber auch hier lässt die Reinigung zu wünschen übrig. Der Müll hinter den Liegen und in den Ecken lässt darauf schliessen, dass hier eher selten sauber gemacht wird. Das Restaurant an sich ist okay, wobei es sich eher um einen kleineren Imbiss handelt. Wir hatten Frühstück inklusive gebucht, aber so recht wusste keiner, wo wir dieses einnehmen sollten. Die Zutaten für unser Frühstück wurden jeweils spontan aus dem zugehörigen Minimarkt geholt. Es gab folgende Auswahl. Baguette mit Ham&Cheese, Toast mit Ham&Cheese (oder auch jew. Bacon&Cheese), Kaffee und Tüten-O-Saft. Aber Gottseidank kann man auch selber kochen, immerhin ein Topf mit Deckel. Das Spülen hinterher ist aber nur nach Einkauf von Spüllappen, Geschirrhandtuch etc. möglich... Der Abschied an der Rezeption war zu guter Letzt als sehr kühl zu bezeichnen, noch nicht einmal eine Adios o.ä. ... Alles in allem werden wir sicherlich nicht mehr im Las Colinas nächtigen ...


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Tina (19-25)

Mai 2007

1. Hotel was hält was es verspricht, sehr schön

5.3/6

Das Hotel ist sehr gut, an der Rezeption wird deutsch gesprochen, das Zimmer war schön groß und sehr sauber. Es gibt selten Hotels die genauso aussehen und halten was sie versprechen, aber dieses hier hält es. Wir können es nur weiterempfehlen.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Peter (36-40)

Mai 2007

Schönes und ruhiges Hotel

5.1/6

Das Hotel verfügt über ca. 40 Appartement und einigen Studios, die genaue Anzahl weiss ich leider nicht, einer schönen ruhigen Bar mit Blick aufs Meer, hier kostet ein 0, 4 Glas Bier nur 2, 00 Euro, sowie einen Minimarkt. Die Rezeption befindet sich in dem Nachbarhotel Paradise, hier machen nur Engländer Urlaub, weil von Sunset gepachtet ( Englischer Reiseveranstalter). Es waren zu 95% Engländer im Las Colinas, der Rest Deutsche; da es aber ältere Engländer waren, hatte man nachts weder Lärm noch gepöbel gehabt, es war herrlich ruhig!


Umgebung

4.0

Ins Centrum lief man etwa 30 Minuten und zu den Stränden etwa 25 Minuten ( Playa Bastian).Ein Transfer vom Hotel zu den Stränden gab es kostenlos um 10: 05, 12: 05, 16: 35 und der letzte Bus fuhr um 17: 35 Uhr, die Fahrt dauerte etwa 10 Minuten, vielleicht sogar etwas weniger. Mit einem Taxi fährt man vom Flughafen nach Costa Teguise etwa 15 Minuten zum Preis von knapp 20, 00 Euro, vom Las Colinas ins Zentrum mit dem Taxi kostet etwa 3, 00 Euro. Das Hotel jedenfalls, liegt weit ab vom geschehe


Zimmer

6.0

Die Studios waren schön gross, man konnte gut kochen, man musste sich nicht ekeln, ab und an mal eine Silberfisch, aber etwas Insektenspray und gut ist. Küche bestand aus E-Herd mit 2 Platten und Abzugshaube, Kühlschrank, Kaffeemaschine, Wasserkocher, verschiedenes Besteck und Küchenhelfer, Töpfe, kleine Pfanne, Gläser, Tasse und, und, und. Korkenzieher für den La Geria nicht vergessen sowie Küchenmesser ins Gepäck. Abgetrennt gab es eine gemütliche Sitzgruppe, Fernsehen. Schlafecke gut abget


Service

2.5

Die Zimmermädchen machten ihre Sache gut, ab und an haben wir selber mal den Besen geschwungen und unsere Betten gemacht, da bricht man sich keinen ab, die Angestellten in der Bar und im Minimarkt waren sehr freundlich. Die Rezeption war geöffnet von Montag-Samstag von 8: 30-00: 00 Uhr und an Sonntagen ab 09: 30 Uhr. Da wir einen frühen Flug hatten, kamen wir früh auf Lanzarote an und hatten einen schnellen Transfer-wir standen um 08: 15 Uhr vor der geschlossenen Rezeption und mussten halt bis


Gastronomie

6.0

Die Bar im Las Colinas war sauber, preiswert und gut eingerichtet, das Personal war freundlich, man hatte einen wunderschönen Meerblick. Leider nur bis 20: 00 Uhr geöffnet.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gab einen schönen Swimminpool, verschieden Platoos zum Sonnen und relaxen, einen Kinderspielplatz im Nachbarhotel, einen Fussballplatz, auch im Nachbarhotel, in der nähe das Aqualand. Die Strände waren sauber aber zu voll, teilweise lag man dort wie die Sardinen in der Büchse. Das nächste mal fliegen wir wieder nach Fuerte, dagegen ist Lanzarote strand-und bademässig leider nicht so geeignet. Die Sterne beziehen sich nur auf das Hotel.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gerd (46-50)

März 2007

Riesen Apartments, ruhige Lage

5.0/6

...hatte ohne Verpflegung gebucht und nutzte meinen Aufenthalt zum Radtraining. Hatte ein Apartment zur Alleinbenutzung. Großes Wohnzimmer mit Kochecke. Die wichtigsten Geräte (Wasserkocher, Kaffemaschine, Töpfe, Teller, Besteck) waren vorhanden. Schlafzimmer mit Doppelbett und 3tem Klappbett. Toilette, getrennt vom Bad. Kleiner Raum mit Bügelbrett und Bügeleisen!! Safe und TV sind gebührenpflichtig. Einrichtung war 3*-mäßig. Bis zum Strand "Playa Bastian" ca. 2km, zum "Cucharas 400m mehr. Bis zum nächsten Supermercado ca. 800m...kein Problem mit dem Rad... Anlage ist sehr ruhig, meist von älteren Engländern besucht. Rezeption kann Englisch. Hatte ein Apartment im 2. Stock. Es gibt Lift und Rampen für Rollstühle. Rezeption ist erst ab 08. 30h besetzt, bei An- und Abreise beachten!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Silke (31-35)

Februar 2007

Wir können das Las Colinas sehr empfehlen

5.8/6

Lanzarote ist immer eine Reise Wert und diesesmal hatten wir uns für das "Las Colinas" entschieden mit Selbstverpflegung. Das Apartement war sehr groß, sehr modern und gemütlich eingerichtet. Ein offener Küchenbereich mit Küchengeräten (Kaffeemaschine, Taoster, Wasserkocher, Kochplatten e. t.c. steht zur Verfügung. Alles befindet sich in einem sehr gutem und sauberen Zustand. Der Wohnbereich mit einer Sitzecke und der Schlafzimmerbereich ist zwar nicht getrennt aber in verschiedenen Ecken aufgeteilt. Das Apartement hat für die heissen Tage auch eine Klimaanlage. Das schöne moderne Bad mit Badewanne und Dusche, sowie ein getrenntes WC befinden sich in einem einwandfreien Zustand. In der Anlage befindet sich ein kleiner Supermarkt, eine kleines Cafe und eine Bar/Restaurant. Die Rezeption befindet sich im Nachbarhotel mit deutschsprachigem Personal. Zur unserer Reisezeit hatten wir sehr tolles und warmes Wetter. Temperaturen zwischen 23 - 30 Grad, Sonnenschein und viel Wind. Was immer zu empfehlen ist, ist ein Mietwagen um die tolle Insel zu erkunden. Es ist schwierig mit dem Bus oder Taxi die Insel zu erkunden. Ausserdem kommen die hohen Preise noch dazu. Zum einkaufen empfehlen wir den Nettomarkt oder Sparmarkt. Ein sehr gelungener Kurzurlaub auf Lanzarote.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen