LABRANDA Playa Bonita

LABRANDA Playa Bonita

Ort: Playa del Ingles

80%
4.6 / 6
Hotel
4.6
Zimmer
4.8
Service
5.0
Umgebung
4.7
Gastronomie
4.6
Sport und Unterhaltung
4.2

Bewertungen

Harald (70 >)

Dezember 2020

Einmal Bonita und nie wieder !

2.0/6

Ein Hotel nur für eine gewisse Klientel,denn wer einen gewissen Anspruch hat ist hier fehl am Platz.


Umgebung

2.0

Wir hatten das Marieta gebucht und wurden ohne vorherige Information vom Veranstalter ins Bonita umquartiert,da das Marieta schon seit mitte September geschlossen war.Das Bonita mit 4 runden Türmen auf 4 Etagen,in der Mitte mit einem offenen Dach wo es reinrechnet,ist gewaltig in die Jahre gekommen und hat beim besten Willen nicht mehr als 2,5 Sterne verdient.Die 4 Sterne am Eingang sind reine Makulatur,mehr nicht. Das ganze Haus ist abgewohnt,der Putz pröckelt z.T.von den Wänden,die Fliessen r


Zimmer

3.0

Die Grösse der Zimmer ist ausreichend,allerdings war unser Zimmer sehr abgewohnt.Die Badezimmertür war unten total aufgeweicht und zerfleddert,bei den Amaturen in der Dusche war die Legierung z.T.weg.Die Betten sind beweglich und auf Rollen,die Matratzen selbst waren ok.Die Klimaanlage wurde nicht genutzt,genauso wenig der Safe der gegen Gebühr erhältlich war.Für ein 4 Sterne Haus mit AI eine Zumutung.Die Zimmerreinigung wurde nur alle 2 Tage vorgenommen,so etwas darf bei diesem Preisvehältniss


Service

4.0

Der Service insgesamt war bis auf ein paar Ausnahmen ok.,ist aber auf Grund der gemachten Erfahrungen verbesserungswürdig.An der Rezeption gab man sich Mühe im Ramen des Machbaren.


Gastronomie

3.0

Das Angebot an Speisen und Getränken insgesamt war in der Mitteklasse angesiedelt,und diente mehr als Magenfüller.Wer andere Vorstellungen von Geschmackserlebnissen hat ist im Bonita am falschen Platz.Zum Wohlbefinden gehören auch ein gewisses Ambiente,der Speisesaal vom Bonita hat höchstens Kantinenkarakter.Zudem bedient und benimmt sich das Servicepersonal sehr laustark.Da wird mit dem Servicewagen durch die Tischreihen gefahren,das Besteck lautstark in einen Kübel geworfen,und das Geschirr eb


Sport & Unterhaltung

2.0

Das Hotel ist so gestaltet,dass es dem Gast kein Rückzugsgebiet unter Dach im Hotel bietet.Bei schlechtem Wetter gibt es keine andere Moglichkeit als ins Zimmer zu gehen.Der Animationsbereich lag im freien,ein Programm gab es nicht. Die Musikberieselung am Pool war zu laut und sehr störend.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Sabrina (26-30)

Dezember 2020

Solider Urlaub für eine Woche Entspannung

4.0/6

Das Hotel ist solide und bietet einen schönen Urlaub. Es ist nicht weit zum Strand. Ein Supermarkt ist auch um die Ecke. Das Personal ist unglaublich freundlich.


Umgebung

5.0

Die Fahrt zum Hotel ging sehr fix vom Flughafen. Strandähe ist super und die Promenade ist somit auch nicht weit weg.


Zimmer

4.0

Zimmer sind völlig ok und sauber. Klar gibt es bessere Zimmer aber man kann eigentlich nicht meckern. Auf den Betten konnte ich gut schlafen und sonst war alles soweit völlig ok.


Service

6.0

Ganz liebes und nettes Personal. Kann man absolut nicht meckern.


Gastronomie

3.0

Man wird satt aber kulinarisch ist es leider etwas schwierig. Ich habe eine sehr schlimme Allergie was Meeresfrüchte und schalentiere angeht, hier waren mir die Schilder mit den Gerichten etwas zu einfach. Beispiel: Fischpaella... dort waren auch Muscheln drinnen, es fehlten auch viele schilder. 2 Wochen würde ich hier ungerne verbringen. Beim Salat gab es leider auch nur Öl und Essig als Dressing bzw stand bei dem anderen auch nichts dran, worum es sich handelt.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Christine (51-55)

Dezember 2020

Kein Wohlfühlhotel, woher 4 Sterne???

3.0/6

Alles sehr zweischneidig. Wir haben uns in dem Hotel nicht wohlgefühlt und hatten mehr erwartet. Immerhin war das Hotel offen, es war günstig und liegt gut für Menschen, die eh nur zum Essen und Schlafen im Hotel sind. Wir haben 555,- € pro Person für eine Woche AI bezahlt, hätten wir mehr bezahlt, würden wir uns echt ärgern. Mehr wäre uns das Hotel nicht wert.


Umgebung

3.0

Nach vorne super: wenige Minuten zum Strand (und vor allen Dingen dem Aufzug!), Supermärkte, Autovermietungen, Bars, Restaurants, Bushaltestellen gleich um die Ecke. Nach hinten Katastrophe: das Hotel grenzt direkt an die Schnellstraße, die die Küstenorte verbindet, und ich mag mir den Lärm zur Hauptsaison nicht vorstellen. Das war schon jetzt (Dezember 2020!) grenzwertig, zeitweise sogar echt nervig. Man könnte sagen "Isso", aber eine solide Lärmschutzwand nach hinten würde zumindest im Bereich


Zimmer

3.0

Auch da zwei Seiten: unser Zimmer war riesig, sauber, prima Matratzen, großer Kleiderschrank mit ausreichend Bügeln, das Badezimmer fand ich praktisch eingerichtet, aber... Wir hatten Zimmer 308 in Turm 3, da sitzt man statt auf dem Balkon quasi auf der Straße mit der entsprechenden Lärmkulisse. Nebenbei kommt da auch nicht ein Fitzelchen Sonne hin. Das man für einen winzigen Aufpreis ein besseres Zimmer hätte buchen können, ist mir leider erst nach ein paar Tagen aufgefallen, sonst hätten wir


Service

2.0

Mein Reiseveranstalter sagte, das ich mich wegen der Rückreise an die Rezeption wenden könne- dort verwies man mich relativ unfreundlich an das "Schwarze Brett". Den Checkin empfand ich als unfreundlich und sehr "köttaff". Zum Service gehören meiner Meinung nach auch Aushänge wegen Essenszeiten, Öffnungszeiten der Bars und ob und wann irgendwas im Hotel stattfindet- fehlten komplett oder waren widersprüchlich.


Gastronomie

2.0

Frühstück: ausreichend. Aber Abwechslung Fehlanzeige, jeden Morgen derselbe Aufschnitt aus der Packung. Wenn man nach 9.00 Uhr kam, war nicht mehr alles da, und leider auch so simple Sachen wie Butter, manchmal wurde nachgelegt, manchmal nicht. Spiegeleier und Omelettes wurden frisch zubereitet, hin und wieder war aber der Koch verschollen. Genauso waren auch mal kleine Löffel oder Kaffekännchen verschollen. Mittagessen/ Abendessen: schlecht. Kartoffeln sind ja eigentlich immer meine Rettung,


Sport & Unterhaltung

1.0

Fanden nicht statt. Zumindest haben wir nix mitbekommen. Einen Abend gab es Livemusik, das war dann aber so laut, das wir es nicht ausgehalten haben und schnell das Weite gesucht haben. Den Poolbereich fand ich nicht einladend- direkt am Pool ist alles gefliest, aber weiter hinten liegt so ein Kunstrasen, der total schmuddelig aussieht (Und auf dem 3 Tage eine vergammelnde Zitrone lag)


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Daniel (31-35)

Dezember 2020

Trotz Corona toller Urlaub

4.0/6

Die Zimmer sind leider sehr hellhörig aber sauber. Muss aber dazu sagen das mein Zimmer auf der Straßenseite war. Das Bett ist leider viel zu hart und msn spürt manchmal die Federn. Besser wäre eine Matratzenauflage darüber zu geben. Der Pool ist sehr groß schön und sauber. War für eine Woche hier und hatte All inclusive. Die Getränke an der Poolbar werden wirklich super gemischt bzw. es wird nicht mit Alkohol gesparrt. Das Personal ist immer freundlich zuvorkommend und hilfsbereit. Beim Essen ist immer für jeden was dabei und haben eine große Auswahl. Einziges Manko, manche Speisen waren nicht wirklich heiß. Hier sollte vielleicht mit besseren Warmhaltebehälter gearbeitet werden. Trotz Corona-Einschränkungen hatte ich eine schöne Zeit in diesem Hotel und würde es wieder buchen. Freue mich schon auf den nächsten Urlaub bei euch. Hoffentlich dann ohne Corona-Maßnahmen 😃


Umgebung

4.0

Kurzer Weg zum Strand und zu Geschäften. Leider Punkteabzug für die lauten Straßenseitigen Zimmer.


Zimmer

4.0

Besser Schallisolieren oder unbedingt ein Zimmer auf der anderen Seite nehmen.


Service

6.0

Service war immer perfekt, sehr sehr freundlich und zuvorkommend.


Gastronomie

4.0

Unbedingt bessere Wsrmhaltebehälter besorgen !! Ansonsten sehr gut.


Sport & Unterhaltung

4.0

War wegen Corona leider sehr eingeschränkt. Die Animation bemühte sich aber sehr darum


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Sylvia (51-55)

Dezember 2020

Ich kann das Hotel nur eingeschränkt empfehlen

4.0/6

Die Anlage ist ganz nett, Zimmer sauber. ich persönlich würde nicht mehr in dieses Hotel gehen, wer aber bei 4* diverse Abstriche bereit ist zu machen, dem kann ich es empfehlen. Das Personal ist super!!!


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt sehr Zentral , fußläufig ist alles zu erreichen. Bis zum Strand läuft man ca. 300 m, der Flughafen ist 28 km entfernt. 2 Minuten bis zur Bushaltestelle


Zimmer

4.0

2 Betten als Doppelbett mit Rollen unter dem Kopfteil, dreht man sich im Schlaf um, kann es sein, dass das Bett etwas rollt.


Service

5.0

Sehr freundliches Personal, immer ein Lächeln im Gesicht, sofern dies unter der Maske zu sehen war. Kompetente Auskünfte und hatte man ein Anliegen, wurde sich sofort darum gekümmert


Gastronomie

4.0

Das Weihnachts- und Silvesterbuffet war ausgezeichnet, man sah die extreme Mühe und Handarbeit, geschmacklich super! Nur schade, dass an den anderen Tagen das Essen nicht so gut war. Ziemlich eintönig und entweder über würzt oder gar nicht. Jeden Morgen die Diskussion, dass ich meine Rühreier mit Zwiebeln bekomme, da ich Käse nicht mag. Des weiteren musste ich fast jeden Morgen diskutieren, dass ich als Rührei ein frisches Ei möchte und nicht das Vollei aus dem Tetrapack. Es lagen für die Spiege


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Ralf (51-55)

November 2020

Nötigung vom Personal

1.0/6

Spanische 4 Sterne. WiFi im Haus 4 geht gegen 0.Unfreundliches Personal bzw. ein Mann. Bekomme nur ein Handtuch für den Pool,wenn ich seine Form des Mundschutzes trage. Meiner genügte ihm nicht. Liege jetzt ohne Handtuch. Eine Form der Nötigung,geht gar nicht. Nie wieder. Das Hotel hatte ich auch gar nicht gebucht,wurde einen Tag vor Abreise umgebucht. Auch nicht ganz fair von 5vor Flug.


Umgebung

3.0

Zimmer

3.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Pete (46-50)

November 2020

Hotel wirkte wie ein zwei Sterne plus o.3 Sterne.

1.0/6

Von außen lässt sich nicht erahnen, was einen erwartet. Mehr wie eine Apartment Vermietung. Mehr auf Maße, als auf Klasse. Das Hotel besteht aus vier großen Türmen als ich den Turm von innen sah, dachte ich an einen sozialen Wohnungsbau. Kein Flair kein Ambiente alles nur kalt weiß ,voller Türen, welche die besten Zeiten hinter sich hatten. Das Badezimmer war schön, aber die Lage ein architektonischer Reinfall. Das Fenster ging zum Flur, dort wo die Gäste Zugang zu ihren Zimmern haben. Wenn Sie das Fenster auf Kippe stellen kann jeder sie hören bei ihrem Geschäft. Zudem entweicht auch der Geruch. Der Essensraum entsprach dem Charm einer Kantine. Weiße Tische ,weiße Servietten und Messer und Gabel kein wenig geschmückt ,oder nett zurecht gemacht. Die Geräuschkulisse durch die Lüftungsanlage und das klappern des Geschirrs von 140 Gästen in diesem Raum gaben dem ganzen einen ungemütlichen Charm. Leider gab es keine Kleider Ordnung. Die Herrschaften kamen zum Frühstück ,so wie sie zum Teil aus dem Bett kamen. Shorts zwei Nummern zu groß, das T-Shirt aber dafür zwei Nummern zu klein. Die Damen traten unbewusst in einen Wettbewerb, wer sich wohl traut die kürzester Hose anzuziehen. Die lSonnenliegen wurden morgen schon mit Handtüchern belegt, obwohl kein Gast weit und breit zu sehen war. Keine hatte sich darum gekümmert oder fühlte sich zuständig. Beziehungsweise keine Anweisungen vom Hotel Management. Das Personal war sehr freundlich. Bei der Ankunft mussten wir die Koffer selbst aufs Zimmer bringen und bekamen einen Plan, in welchem Turm und welcher Etage man hin musste. Unmöglich. Familie mit Kindern waren eher störend für die Urlauber mittleren Alters, da diese ihre Ruhe haben wollten. Alles in allem ein zwei Sterne plus bis drei Sterne Hotel.


Umgebung

3.0

Zimmer

3.0

Betten. Stellten sich als liegen heraus, vorne zwei Rollen hinten Füße. Kein Papierkorb im Zimmer. Keine Gläser zum trinken im Zimmer. Kein bitte nicht stören Schild im Zimmer. Als Bettdecke gab es ein Bettlaken.


Service

3.0

Das Personal war immer sehr freundlich.


Gastronomie

2.0

Das Essen war beim Einlass schon abgekühlt und nur lauwarm. Einfache Kochtöpfe mit Warmlicht, brachten nichts. Dann müssen Kasserolen her mit Brenner , um das Essen warm zu halten.


Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Matthias (56-60)

November 2020

Erholung Pur in Corona Zeit

5.0/6

Da wir uns in der Corona Zeit nach etwas Erholung gesehnt haben war das Hotel für uns wie gemacht. Gebucht war das Schwesterhotel "Marieta", was aber wie so viele andere Hotels geschlossen war, so dass wir ins Bonita kamen. Hat aber auch einen guten Eindruck gemacht. Nicht zu groß und das Hygienekonzept war auch in Ordnung. Das Hotel ist in 4 runde Gebäude aufgeteilt. In der Mitte befindet sich der Pool.


Umgebung

5.0

Die Busfahrt zum Hotel dauerte ca. 25 Minuten. Zur Strandpromenade ist man ca. 5-7 Minuten zu Fuss unterwegs. Dann muss man aber noch 100 Stufen überwinden um an den Strand zu kommen. Es sind viele Supermärkt und Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe. Einige aber immer noch geschlossen.


Zimmer

6.0

Wir hatten unser Zimmer im Haus 4 im 3.Stock (4308). Sehr schönes Zimmer mit seitlichem Meerblick. Die Ausstattung mit 2 zusammengeschobenen Einzelbetten, großem Schrank, Klimaanlage, TV, Safe und Balkon hat uns gut gefallen. Das Badezimmer ist mit einer Dusche ausgestattet.


Service

5.0

Es gibt an der Rezeption einen Handtuchservice. Pro Strandtuch hinterlegt man 10,-€. Wenn man das Handtuch wechseln will muss man 1,-€ bezahlen. Die Zimmer werden im Moment planmäßig nur alle 2 Tage gereinigt. Auf Wunsch aber auch öfters. Einfach an der Rezeption Bescheid sagen.


Gastronomie

5.0

Wir kamen mit dem Essensangebot sehr gut zurecht. Zum Frühstück gibt es verschiedene Wurst- und Käsesorten. Eier als Omelett, Rührei, Spiegelei oder hart gekocht. Natürlich gibt es auch Süßes. Den Kaffee oder Tee holt man sich selbst am Automaten. Auch beim Abendessen war für uns immer etwas dabei. Die Auswahl ist immer gegeben. Es gibt ein Salatbüffet, verschiedene warme Speisen und ein leckeres Dessertbüffet. Die Tische im Restaurant stehen in guten Abständen. Es gibt auch die Möglichkeit im


Sport & Unterhaltung

5.0

Zu den Freizeitangeboten können wir nicht so viel sagen. Den Pool haben wir nicht genutzt. Es gibt einen Billardtisch im Poolbereich und einen bei der Chill Out Bar.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sabrina (31-35)

November 2020

Einfaches schönes Hotel

4.0/6

Kleines einfaches Hotel, Service könnte freundlicher sein. Einige Mängel sollten behoben werden.


Umgebung

5.0

Ca 500 Meter zu Fuß zum Strand/ Promenade


Zimmer

5.0

Renoviert. Im Bad müsste der Spiegel getauscht werden weil er von unten rostet und die Tür unten das Furnier sich langsam löst


Service

4.0

Gastronomie

4.0

Geschmacksache.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Martin (51-55)

November 2020

Modern und angenehm

5.0/6

Das Hotel verteilt sich über 4 runde Gebäude, die offenbar vor einigen Jahren komplett renoviert wurden. Zur "Strandpromenade" läuft man etwa 2 Minuten.


Umgebung

5.0

In einer ruhigen Nebenstraße, 2 Minuten zur "Strandpromenade", von dort über Treppen an den weitläufigen Strand. Ein Supermarkt liegt fußläufig.


Zimmer

5.0

Sehr großes, sauberes und modernisiertes Zimmer mit allem, was man so braucht (TV, Kühlschrank, Safe...). Schönes Bad. Kritisieren kann ich nur zwei Dinge: Sehr unbequemes Bett und Safe nur zum Mieten, finde ich nicht mehr zeitgemäß für ein "all inklusive Hotel".


Service

5.0

Sehr freundliches und hilfsbereites Personal. Ein kleines technisches Problem im Zimmer wurde binnen weniger Minuten behoben.


Gastronomie

5.0

Abwechslungsreiche Büffets. Morgens für spanische Verhältnisse gute Brötchen, Eierspeisen werden auf Wunsch frisch zubereitet. Für den Preis war die Qualität der Speisen gut. Weniger gut fand ich die Weine, die man kaum trinken konnte, aber auch dies ist sicher den Preisen geschuldet.


Sport & Unterhaltung

5.0

Pool und Liegewiese mit ausreichend Liegen, zwei Billardtische


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen