Grand Memories Santa Maria

Grand Memories Santa Maria

Ort: Caibarién

33%
3.3 / 6
Hotel
3.3
Zimmer
3.2
Service
3.2
Umgebung
4.2
Gastronomie
3.0
Sport und Unterhaltung
4.5

Bewertungen

Simone (51-55)

März 2020

Dringender Renovierungsbedarf

3.0/6

Wir waren im Rahmen einer Rundreise für 2 Nächte in diesem Hotel. Die Zimmer eine einzige Katastrophe, die Hotelanlage insgesamt schön, aber teilweise ungepflegt. Das einzig wirklich positive ist der wunderschöne Strand. Für zwei Nächte sicherlich zu verkraften, aber als Badeurlaub für länger keinesfalls zu empfehlen.


Umgebung

5.0

Super schöner gepflegter Strand.


Zimmer

1.0

Eigentlich nicht zumutbar. Kaputte Möbel, Halterung für Handtücher abgestürzt, Waschbecken total verschimmelt, Handtücher abgenutzt ... Manche Dinge könnte man mit etwas handwerklichem Geschick einfach reparieren oder mit intensivem Putzen bereinigen. Zumal die Mängel wahrscheinlich schon seit Monaten vorhanden sind. Wir waren eine Reisegruppe von 39 Personen. Fast alle Zimmer waren mangelhaft.


Service

3.0

Gastronomie

4.0

Das Essen war für kubanische Verhältnisse und für ein so großes Hotel wirklich gut. Es gab eine große Auswahl, teilweise frisch zubereitet. Natürlich war es im Restaurant laut und voll, aber so ist das eben in einem Hotel solcher Größe.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Mario (51-55)

November 2019

Eine totale Katastrophe

1.0/6

Ich bin gerade live in besagtem Hotel und kann mich der Bewertung von Karin nur anschließen. Ein total Ausfall. Wer ein Hotel sucht um sich wie am Ballermann zu früheren Zeiten zu fühlen ist hier Gold richtig .


Umgebung

2.0

Strand würde ich als naturbelassen bezeichnen.


Zimmer

1.0

Leider muss man eine Sonne vergeben sonst ist kein Kommentar möglich. Was einem hier geboten wird ist einfach an Frechheit nicht zu überbieten. Wir sind auf unserer Rundreise 2 Nächte hier einquartiert. Die erste Nacht ist vorbei und es ist jetzt 17.00 Uhr. Bis jetzt ist unser Zimmer nicht gemacht worden und ich glaube auch nicht das sich das noch ändert. Badezimmer mit starker Abnutzung in der Badewanne ( rutschhemmende Beschichtung fast nicht mehr vorhanden. Türen am Schrank einfach entfernt


Service

1.0

Unmotiviert ist noch geschmeichelt. Restaurantpersonal total überfordert. Was sich nur gegen ein paar CUC ändert.


Gastronomie

1.0

Speisen ( soweit man dazu diesen Ausdruck verwenden kann) katastrophal. Eine Schande für jeden Koch. Heute Nachmittag gegen 16.00 Uhr gab es am Pool keine Getränke mehr. Erklärung wir haben keine Plastikbecher mehr.🙈


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Anna (46-50)

November 2019

Sehr zufrieden

6.0/6

Nachdem ich kurzfristig gebucht & ebenso kurzfristig Bewertungen über das Grand Memories Cayo Santa Maria gelesen hatte, kam ich ehrlich gesagt mit einer recht skeptischen Einstellung im Hotel an. Nun, nach meinem 1-wöchigen Aufenthalt, muß ich mich fragen, ob diese Bewertungen tatsächlich ernst zu nehmen sind??? Ich muß sagen, mein Urlaub war zu meiner vollsten Zufriedenheit! Das Personal superfreundlich, zuvorkommend & sehr ehrlich (hatte Trinkgeld mit einer kleinen Nachricht auf spanisch neben dem TV auf dem Tisch hinterlassen - es wurde nicht angerührt! - man muß es echt aufs Bett legen), & mein Zimmer war groß, hell & aufgeräumt. (Und wenn der Wasserkocher nicht funktioniert - na und??? - Kaffee; einen guten aromatischen wohlgemerkt; oder Tee bekomme ich rund um die Uhr an der Bar! Und Klobrille rund, Kloschüssel aber eckig - na und??? - ich muß nicht auf kaltem Keramik sitzen, Jackpot!) Ich möchte Sie bitten: Vergessen Sie nicht, Sie fahren nach Kuba! In ein Land, welches noch in den Kinderschuhen für Weltklassetourismus steckt. Wo nicht nur Versorgungsengpässe für Essen & Trinken (was nebenbei bemerkt sehr gut kaschiert wurde) auftreten können, sondern ebenfalls für Ersatzteile, Werkzeuge, Zimmer-, Restaurant- & Bar- Utensilien immer noch an der Tagesordnung stehen. Also, wenn man darum gebeten wird, einen Löffel oder Teller zurückzubringen, dann geht es eher darum, daß nicht alles im Überfluß vorhanden ist. Wenn es an der Pool- oder Strandbar keine Plastikbecher mehr gibt (was nebenbei bemerkt auch nicht verkehrt ist - gerade jetzt, wo ja jeder soooo gegen Plastik ist!!!), dann bringt man seinen eigenen Becher mit (wie viele Kanadier das tun) oder nimmt seine Teetasse vom Zimmer mit, wie ich es tat. Wo ist das Problem??? Daß Dosen & Bierflaschen nicht rausgegeben werden, hat einfach den Hintergrund, Müll am Strand zu vermeiden & die Verletzungsgefahr feierfreudiger Urlauber zu minimieren! Bravo, sage ich da nur! Beim Buffet verstehe ich die Meckerer nicht! Es gab Nahrungsmittel, die ein Kubaner wohl fast nie oder zumindest nicht in dieser Fülle in den heimischen Läden zu Augen oder in die Hände bekommt (Jogurt, Rindfleisch, Eier, deutschen Senf oder andere Saucen uvm.) JEDER findet etwas zu essen, sei er glutenintolerant (wie ich), laktosegeplagt oder was auch immer. Man muß sich nur umschauen. Was die Wartezeiten an den Grillstationen angeht, sollte sich ein jeder mal hinterfragen, ob es ihm wichtiger ist, SCHNELL was zu essen zu bekommen oder doch besser gut gegart bei diesem tropischen Umfeld. (Omelettes, Meeresfrüchte, Fisch usw.) Zu wenig Plätze im Restaurant??? Was haben manche Leute nur für einen Stress?? Man ist im Urlaub. Kann man da nicht einfach mal gelassen noch etwas an der Bar trinken & sich dann ans Buffet stürzen? Daß plötzlich alles leer wäre & nicht nachgefüllt wird, ist mir jedenfalls nie passiert. In manchen Bewertungen ging es um fleckige Sitzgelegenheiten in den Kommunalen Zonen. Wiederum, wer macht es denn schmutzig??? Das Personal sicher nicht! Und was die Bars angeht - die Longdrinks seien nicht gut gemixt??? Pfffuh, ich würde sagen, bei manchen haben es die Barkeeper fast zu gut gemeint. Auch was die Spirituosen angeht. Es gab Markenspirituosen & nicht nur billigen einheimischen "Kopfschmerzfusel"! Seegras am Strand war auch ein Thema bei jemandem. Nun, das ist Natur! Wer es steril liebt, sollte zu Hause bleiben! Bettwanzen wurden angesprochen - Blödsinn!!! Moskitos & Sandflöhe gibt es leider auch im Überfluß (ich selbst wurde ebenfalls ein gern gebissenes Opfer) - also Mückenrepellent eingepackt & ab geht es! Ich möchte mich noch einmal beim gesamten Personal für eine schöne Woche bedanken, angefangen bei den Rezeptionisten, über die Gärtner & Hausmeister (die oft übersehen werden) & Gastropersonal bis Zimmermädchen. Alle waren super freundlich & herzlich!!! Ich bedaure nicht täglich ein kleines Trinkgeld hinterlassen zu haben (besonders im Restaurant - obwohl ich versuchte immer den gleichen Tisch anzusteuern, bekam ich doch fast mit jeder Mahlzeit eine/n andere/n Kellner/in) & daß ich alles auf den letzten Tag verlegt habe, doch bin ich nun für den nächsten Aufenthalt schlauer. Wenn ich Ihnen, als zukünftigen Gast dieses Hotels, einen Tip mitgeben kann, so ist es der: Immer mal ein paar Cent oder einen Euro oder CUC "liegen" zu lassen - das hebt die Motivation eines jeden Angestellten, der für etwa 45 $/ Monat für Sie arbeitet & Ihnen ein Lächeln schenkt, plus Sie werden z.B. der Erste sein, der davon in Kenntnis gesetzt wird, daß es heute wieder Tonic für Ihren G'n T gibt, was gestern aus war. Sofern Sie aus Europa kommen, nehmen Sie doch vielleicht auch einen Vorrat an 5,- oder 10,- € Scheinen mit. Man ist Ihnen äußerst dankbar, wenn man das Kleingeld bei Ihnen eintauschen kann, denn keine Bank nimmt Münzen & doch freut sich jeder über jede Kleinigkeit. Und ob es nun ein paar Münzen sind, die Ihre Taschen auf der Heimreise füllen oder Scheine, bleibt sich doch gleich - oder!? In diesem Sinne, genießen Sie Ihren Urlaub im Grand Memories & nutzen Sie auch Strand (beim Paradiso übrigens am breitesten!), Bars & Restaurants beim "Sanctuary" (Erwachsenenhotel! Also kein Kindergeschrei, für die die auch davon Urlaub machen wollen!) & "Paradiso", Sie werden überall freundlich empfangen werden!!!


Umgebung

5.0

Santa Cayo ist eine einzige Hotelanlageninsel (19 Stück wohl), kein Mensch lebt dort eigentlich, Personal kommt meist aus Santa Clara (2 h Anreise & auch Abreise mit Personalbus)


Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Billard, Tischtennis, Pools, Animation


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jessi (41-45)

April 2019

Ein schöner zufriedener Urlaub

5.0/6

Wir waren mit dem Hotel zufrieden, Personal war stets bemüht und freundlich. Traumhafter Strand. Jeden Abend Animation


Umgebung

4.0

Der Stranf ist ein Traum . Fahrt zum Hotel knappe 2 Stunden


Zimmer

5.0

Zimmer frisch renoviert und sehr schön und sauber


Service

5.0

Stets bemüht und freundlich


Gastronomie

5.0

Alles in Ordnung


Sport & Unterhaltung

4.0

Poolanlage etwas klein aber es gab verschiedene.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Brigitte (46-50)

März 2019

Katastrophale Hygiene Zustände/ Essen

3.0/6

Am Strand hat es den kanaldeckel der Toilette aufgedrückt und alle Fäkalien sind übergelaufen. In 5 Tagen nicht repariert oder geputzt worden. Die Wc Anlagen in der Lobby laufen über- von 3 Toiletten 1 gesperrt, 2 laufen über. Unter den Warmhaltebehältern im Restaurant riecht es nach Fäkalien. Wenn essen oder Getränke aus sind wird nicht nachgeliefert. Ausser mit viel Trinkgeld.


Umgebung

4.0

Weit weg vom Schuss....6h transfert nach havanna


Zimmer

5.0

Nett eingerichtet, gutes Bett, federkern Matratze


Service

2.0

Man ignorierte es


Gastronomie

1.0

Katastrophal! Ungenießbar Bei grillstationen ewig lange wartezeit


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Karin (41-45)

März 2019

Alptraumhotel am Traumstand

2.0/6

Das schlechteste Hotel, das ich in den letzten 20 Jahren erlebt habe! Nach unserer Kuba-Rundreise waren wir die letzten 5 Tage zum relaxen in diesem Hotel einquartiert. Unsere ganze Reisegruppe war froh und erleichtert, als endlich der Tag der Abreise in Richtung Heimat gekommen war. Die Toilettanlage im gesamten Hotelbereich bzw. am Strand konnte man kaum benutzen, da sie teils völlig verschmutzt waren. Es gibt im ganzen Hotel keine Toilettbürsten!


Umgebung

5.0

Das einzig Positive an dieser Unterkunft ist der karibische Traumstrand, an dem es liegt. Die Fahrt von Havanna nach Santa Maria beträgt mit dem Bus 6 Stunden!


Zimmer

2.0

Total abgewohnt und renovierungsbedürftig (ich beziehe mich hier auf Bungalow 55 und 56)! Staub überall, schmutzige Bettwäsche u. Handtücher beim Bezug der Zimmer, verschmierte Balkontür, sogenannte "Wollmäuse" am Boden, Schranktüren fielen aus der Verankerung u. wurden einfach vor die Zimmertür am Gang deponiert, das Gleiche gilt für abgenutzte Betten, Lampen hängen an Kabeln an der Wand, das Bad/Toilette spottete jeder Beschreibung (siehe Fotos Seifenablage und Klopapierrollenhalter), Kästen u


Service

3.0

Das Personal ist teils unmotiviert, unqualifiziert und ein Lächeln gibt es oft nur gegen Gabe von Trinkgeld. Nachdem wir die schmutzige Bettwäsche reklamiert haben tauschte sie das Zimmermädchen missmutig und erklärte uns auch noch unfreundlich, dass wir doch aufgrund der Bügelfalte sehen, dass diese gewaschen und nicht gebraucht sei. Die gelben Flecken am Polsterbezug bzw. die Blutflecken auf dem Bettüberwurf störten uns dennoch und wir konnten ihr diese Arbeit beim besten Willen nicht erspar


Gastronomie

2.0

Wer gerne zähes Fleisch, kalte zerkochte Nudeln und undefinierbare Saucen isst sollte hier einchecken. Der Boden im Buffet-Restaurant ist ein Potpourri der angebotenen Speisen. Reinigung findet trotz jeder Menge Personal nicht gleich statt und man muss halt aufpassen, nicht auszurutschen. Das Abendessen schmeckte schlecht, war jeden Tag gleich und konnte auch kaum nachgewürzt werden, da Salz und Pfeffer so gut wie gar nicht zur Verfügung stehen. Das Mittagessen ließen wir ganz aus. Um dem Buff


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Hans (26-30)

Februar 2019

Wir kommen bestimmt zurück!

6.0/6

Das erste Mal dass ich nach Kuba reise und ich war sehr beeindruckt wie gut alles in dem Hotel funktioniert hat. Das Zimmer war gross und sehr sauber. Das Essen ist ebenfalls gut. Mein Sohn hat sich sehr amüsiert.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Franz (46-50)

Januar 2019

Super All Inclusive Urlaub

6.0/6

Schöner weißer Sandstrand, Kristallklares Meerwasser, tolle Hotelanlage. Das Grand Memories Santa Maria ist ein grandiöses Resort wie der Name schon sagt.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

große saubere Zimmer


Service

6.0

alle sehr freundlich und hilfsbereit


Gastronomie

6.0

super Buffets


Sport & Unterhaltung

6.0

tolle Sportangebote am Strand


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Oliver (41-45)

Januar 2019

Wir kommen wieder, toller Urlaub

6.0/6

Waren hier mit Befreundetes Ehepaar und hatten einen sehr erholsamen Urlaub. Einzigartig in dieser Anlage waren die Freundlichkeit der Hotelbelegschaft und die Auswahl des Buffets im Hauptrestaurant. Das Grand Memories ist ein tolles Urlaubsresort. Nächstes Jahr möchten wir wieder kommen. Vielen Dank


Umgebung

6.0

ist eine Insel


Zimmer

6.0

sehr sauber


Service

6.0

top


Gastronomie

6.0

tolle Auswahl


Sport & Unterhaltung

6.0

tolle Animation


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Peter (61-65)

Dezember 2018

Das erste Mal, das letzte Mal und nie wieder!

3.0/6

Mieser Service in einem innen wie aussen stark vernachlässigten Hotel (siehe Beschreibung und Fotos): Dass wir auf unsere zweimaligen Mails vor unserer Anreise keine Antwort erhalten haben, hätte uns eine Warnung sein sollen. Die Anfrage in Bezug auf Versorgung von Gästen mit Lebensmittel-Unverträglichkeiten haben sie nicht nur völlig unberücksichtigt lassen, sondern es gab auch nichts. Weder Ersatz für Kuhmilch, geschweigedenn glutenfreies Brot. Schon der Empfang war für uns enttäuschend: es standen zwar div. Getränke für Gästeempfang beim Eingangsbereich, uns wurde aber keiner angeboten (Anreise kurz nach 18:00 Uhr). Auch wurde uns nichts erklärt, weder wo das Restaurant ist, geschweige denn dass es mehrere Restaurants gibt und man für diese eine Reservierung -oft schon 1-2 Tage vorher- vornehmen muss. Auf dem Zimmer gab es ebenfalls keine Beschreibung des Hotels und dessen Ausstattung. Unser bestelltes Zimmer steht bei Anreise „leider“ nicht zur Verfügung. Wir sollten morgen nach dem Frühstück nochmals kommen, dann bekämen wir das Zimmer. Am nächsten Vormittag an der Rezeption: „Bedauerlicherweise“ steht das Zimmer erst ab morgen (und auch erst nachmittags) zur Verfügung. Die Dame der Gästebetreuung unterstützt uns nicht, sondern zuckt nur uninteressiert die Schultern. Sie macht nicht mal den Ansatz einer Vermittlung an der Rezeption. Als wir schließlich am 3. Tag (von 8 Tagen!) immer noch nicht das gebuchte Zimmer mit der entsprechenden Kategorie erhielten sowie erneut vertröstet werden sollten und ich den Manager verlangte, erhielten wir ein adäquates Zimmer. Selbst hier fehlten aber noch wesentliche Ausstattungselemente der Hotelbeschreibung auf der hauseigenen Homepage. Wir bekämen auf alle Fälle eine Bestätigung über die schlechtere Kategorie, zwecks Erstattung eines Teils der Buchungskosten. Immerhin war die schlechtere Kategorie nicht einmal halb so groß, wie die gebuchte und dieser Standard (nicht so hochwertig wie gebucht, Landblick statt Meerblick, kleineres Bad) kostete entsprechend der Preisangaben auch nur die Hälfte. Trotz mehrfacher Bemühungen unsererseits haben wir niemals diese Bestätigung und natürlich auch keine Rückerstattung erhalten. Selbst zwei Anfragen des Buchungsportals blieben unbeantwortet. Der Manager hat in einer privaten Mail erklärt, dass er sich gerne für uns einsetzen würde, aber er fürchte um seinen Arbeitsplatz und möchte deshalb nicht mehr bei seinem Arbeitgeber intervenieren. Anstelle der uns zustehenden Differenz zwischen beiden Kategorien haben wir schließlich nicht einmal die Hälfte (aber immerhin) aus Kulanzgründen durch das Buchungsportal ersetzt bekommen. Gerne buchen wir wieder über das Portal, jedoch nie wieder dieses Hotel! Die gesamte Hotel-Anlage ist ziemlich vernachlässigt: • Stühle im Restaurant, die z.T. nicht mehr als schmutzig gelten, sondern dreckig sind • Farbe an Fassaden und Hauswänden verdreckt oder blättert ab • Der Toilettendeckel ist rund und viel zu klein auf einer eckigen WC-Schüssel • Im Waschbecken fehlt der Stöpsel • Der Fernseher rauscht auf allen Kanälen, meist unerträglich als noch akzeptabel • Das Büfett ist lieblos, vieles angebrannt oder fett-triefend • Keine Auswahl an glutenfreien oder laktosefreien Lebensmitteln, Veganer können sich nur von Salat oder Beilagen mehr schlecht als recht ernähren • Dass es -im Gegensatz zu vielerorts- zum Kaffee keine Reis-, oder Hafermilch gibt- ist o.K.; aber nicht einmal die eigentlich nicht gut schmeckende Soyamilch als Notlösung gibt es. Nur Kuhmilch oder Pech gehabt. • Die Toilette im Bereich der Rezeption: eine kpl. Defekt, die Spülung funktioniert nur bedingt, Toilettenpapier-Halterung Fehlanzeige. Ich meine, wir sind nicht in einer 2 Sterne Absteige!


Umgebung

4.0

Die Umgebung war landschaftlich schön, aber die Lage sehr abseits


Zimmer

4.0

Das Zimmer war der Kategorie entsprechend ausgestattet, nur hatten wir eben eine Deluxe-Suite und kein Standard-Zimmer gebucht.


Service

3.0

Die eher gleichgültige Einstellung der meisten Mitarbeiter in diesem Haus hat unseres Erachtens NICHTS mit dem politischen System in diesem Lande zu tun, denn wir waren auch noch in einem anderen Hotel auf Kuba, wo der Service einfach exzellent und die Mitarbeiter auf natürliche Weise freundlich waren.


Gastronomie

4.0

ein Großteil der Servicekräfte im Restaurant hat sich bemüht und war auch durchwegs freundlich. Bedauerlicherweise ist die Küche nicht nur Fleisch-lastig, es gab außer Fleisch und Beilagen wie Nudeln, Reis und Pommes Frites keine wirklichen fleischlosen Alternativen. Wenn es dann mal welche gab, waren die Fett-triefend und eher unappetitlich.


Sport & Unterhaltung

4.0

das häufig sehr laute Entertainment am Pool war auch anderen Gästen unangenehm.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen