Hotel Lambert Medical Spa

Hotel Lambert Medical Spa

Ort: Ustronie Morskie/Henkenhagen

75%
4.6 / 6
Hotel
4.6
Zimmer
4.8
Service
4.7
Umgebung
5.0
Gastronomie
5.1
Sport und Unterhaltung
4.0

Bewertungen

Sebastian (41-45)

Juli 2021

Viel Schatten, wenig Licht

2.0/6

Zuerst sollte jeden bewusst sein der sich für dieses Hotel interessiert, dass es einen neueren und einen älteren Gebäudeteil in diesem Hotel gibt. Wir haben uns für ein Economy Zimmer mit Zusatzbett für unseren fünfjährigen Sohn entschieden. Uns ist klar, dass bei einen Economy Zimmer keine Suiten zu erwarten sind. Was wir aber als Zimmer zugeteilt bekommen haben, hat nichts mit einen vier Sterne Hotel zu tun. Untergebracht im alten Teil des Hotels im ersten Stock, wurden wir in einem Zimmer untergebracht, dessen Zustand selbst für eine Jugendherberge als katastrophal zu bezeichnen ist. Im Badezimmer brach nach der ersten Benutzung die Halterung für die WC Papierrolle ab und landete am Boden. Es waren keine Zahnputzbecher vorhanden, die Seife lag bereits benutzt und noch nass am Waschbeckenrand, der Duschbereich war teilweise mit Schimmel überzogen und der Türstock, in unmittelbarer Nähe zur Dusche, war morsch und teilweise ausgebrochen. Der Ventilator im Badezimmer sorgte maximal für Geräuschentwicklung. Im Wohnraum stand für unseren fünfjährigen Sohn nur ein kleines klappbares Reisebett, welches für maximal dreijährige Kinder geeignet ist. Wir hatten per Mail ein Zusatzbett mit Altersangabe zu unserem Kind bestellt und dies auch per Mail bestätigt bekommen. Eines der Nachtkästchen war im unteren Bereich mit klebrigen Rückständen überzogen, die darin eingebauten Radios funktionierten nicht und bei einen der Radios fehlte sogar ein Schalter. Bei den Vorhängen fehlte ein Segment, sodass es nicht möglich war das Zimmer in der Nacht ordentlich zu verdunkeln, was notwendig war, da eine Straßenlaterne in direkter Nähe stand. Weiters war der Kleiderkasten im Zimmer höchsten für eine Person adäquat und war so schief und verzogen, dass die Türen nicht schlossen. Absolutes negativ high light waren die Betten. Der Lattenrost bestand aus losen Brettern, die einfach auf den Stahlrahmen des Bettes aufgelegt wurden und sich permanent verschoben. Darauf wurden zwei Matratzen gelegt die überall sichtbare Verschmutzungen jeglicher Art aufwiesen. Als absolut lebensgefährlich kann die Montage der Lampen über dem Bett bezeichnet werden. Diese hingen lose an der Wand und man könnte ohne Mühe auf die dahinterliegenden Elektrokabel und Klemmen greifen!!! Die Befestigung der alten Lampen am hölzernen Rückteil des Bettes wurden einfach lieblos ausgebessert. Die Zimmertelefone funktionierten öfters nicht und eines schönen Tages funktionierte nach unserer Rückkehr in das Hotelzimmer der Kartenschalter für die Stromversorgung am Zimmer nicht mehr. Die Reklamationen an der Rezeption über genannte Missstände zog sich über drei Tage. Uns wurde immer wieder versprochen das sich ein Kollege darum kümmert – 1. Tag nichts passiert. Dann viel das System den ganzen Tag aus – 2. Tag nichts passiert. Erst am dritten Tag kümmerte sich ein Hotelmanager um unser Anliegen und bot uns ein Zimmer im neuen Hotelteil an. Dieses war schön und modern eingerichtet, jedoch so klein, dass kein Platz für das Bett unseres Sohnes blieb. Das Zimmer meiner Schwiegereltern war in ähnlichen Zustand. Zudem befand sich mitten im Zimmer eine tragende Säule, die die freie Sicht auf den Fernseher einschränkte. Der Fernseher war zudem defekt und musste getauscht werden, was man gleich dazu verwendet, um einen Gelenkarm zu montieren, um die Sicht auf den Fernseher zu gewährleisten (Bohrarbeiten im bewohnten Zimmer!!!). Wir haben nur mit Frühstück gebucht, da wir im Regelfall den ganzen Tag unterwegs sind. Zum Frühstück selbst kann ich nichts Negatives berichten. Die angebotenen Speisen waren frisch, von guter Qualität und ausreichend vorhanden. Jedoch gab es in den Frühstücksräumen immer wieder das Thema, dass die Tische nicht ordentlich eingedeckt waren (Servietten, Löffel, Unterlagen, Salz- und Pfefferstreuer etc. fehlten), die Stühle waren des Öfteren noch mit Brösel vom vorigen Gast überzogen und einige Hotelgäste saßen mit ihren Hunden im Frühstücksraum. Es gibt zwei Hotelparkplätze. Einer davon ist durch eine kleine Nebengasse vom Hotel getrennt, diesen haben wir zugeteilt bekommen. Soweit kein Problem – doch dieser Parkplatz war schlimmer als jeder Hindernisparcours. Es herrschte, obwohl die Parkplätze nummeriert und vom Hotel zugeteilt wurden, absolute Anarchie. Die Parkplatznutzer standen teilweise auf nicht zum Parken vorgesehen Flächen, da dies durch die Enge der einzelnen Zufahrtswege nicht anders möglich war. Das Hotel wies mehrmals die gleiche Parkplatznummer unterschiedlichen Hotelgästen zu und PKW´s mit rückwertig montierten Fahrradanhängern taten ihr Übriges, um den zugeteilten Parkplatz nicht mehr nutzen zu können. Auch uns blieb teilweise nichts anderes übrig, als das Fahrzeug irgendwo am Parkplatz abzustellen. Der Strandbereich in unmittelbarer Nähe zum Hotel ist äußerst schmal und überlaufen. Ich ging teilweise um 06:00 morgens laufen und zu dieser Zeit wurde schon fleißig am Strand reserviert und das Revier für den Tag abgesteckt. Der Poolbereich ist sauber und für einen Regentag ganz OK. Die Dachterrasse im 4. Stock bietet einen großartigen Ausblick. Aber auch hier wird der erste Eindruck wieder getrübt, da Liegen teilweise defekt oder schon stark ramponiert sind. Auch der lieblos gestrichene (die Farbspritzer sind noch am Teppichboden direkt beim Ausgang und an der Ausgangstüre erkennbar) Holzboden steigert den Wohlfühlfaktor nicht. Wir haben uns den Urlaub trotz der negativen Erlebnisse im Hotel nicht vermiesen lassen. Sicher ist aber, dass wir dieses Hotel nie wieder buchen werden.


Umgebung

5.0

Zimmer

1.0

Service

3.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Grit (46-50)

August 2020

Es ist nicht viel los

3.0/6

Leider kein 4 Sterne Hotel. Flecken auf Teppich. Rezeption nicht ganz freundlich. Frühstück ok, Abendessen ging so. Treppe zum Meer sehr steil.


Umgebung

3.0

Sehr langweilig.


Zimmer

3.0

Zimmer war ok


Service

3.0

Nicht ganz so freundlich


Gastronomie

3.0

War ok, nicht mehr


Sport & Unterhaltung

2.0

Keine Angebote


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Doris (51-55)

August 2020

Ideal zum relaxen

5.0/6

Super Lage, gutes Essen und ein toller Wellnessbereich. Gutes Preis-Leistungsverhältnis, kann ich nur weiterempfehlen auch unter Coronaauflagen.


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Andy (41-45)

Juli 2020

Ich komme gerne wieder

6.0/6

Habe das Hotel im Juli 2020 besucht. Sehr nett schon fast Familiär. Es ist klein aber Fein .Trotz der corona Krise super hotel


Umgebung

5.0

Die Lage ca.200 m vom Ortszentrum zum Strand nur über die strasse.viele leckere Bars.


Zimmer

6.0

Mit Balkon immer frische Handtücher


Service

6.0

👍schnell un unkompliziert hat man Fragen bekommen sie Antworten


Gastronomie

6.0

Sehr gutes Frühstücks Buffet. Zum Abendessen bin ich in die umliegenden Bars das is auch lecker 😋


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

ELfriede (61-65)

März 2020

Wir können es weiter empfehlen.

6.0/6

Das Hotel hat uns sehr gut gefallen. Schöne Gegend, in der Vorsaison ist es Einöde. Die Zimmer waren gut und sauber. Frühstück und Abendessen war gut und ausreichend.


Umgebung

6.0

Wir sind ca 4Stunden gefahren.


Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Tobias (31-35)

März 2020

Preis Leistung ist zufrieden stellend

4.0/6

Schönes mittelständiges Hotel mit netten Personal . Ausbaufähig im Bereich Verpflegung . Für einen Kurzurlaub hat das preis/Leistung Verhältnis gestimmt


Umgebung

6.0

Nicht direkt am Meer , was ich eigtl dachte aber keine 50m entfernt


Zimmer

4.0

Gemütlich mit Blick auf Meer , leider sind Gebäude noch dazwischen die einen die volle Sicht nehmen


Service

6.0

Personal sehr nett und hilfsbereit . Keine Verständigungsprobleme


Gastronomie

3.0

Nicht ganz mein Fall. Natürlich wird man satt aber deutscher Standart verwöhnt zu sehr . Am meisten störend war die Selbstbedienung am O Saft Automat . Dieser ist stets defekt . Am nächsten Tag stand eine saftpresse da. Nicht besonders hygienisch da alle Reste in der Presse bleiben . Tip: fertig gepressten Saft bereit stellen , die Nachfrage ist da und das nicht grad gering


Sport & Unterhaltung

1.0

Im Winter bzw März kann man wirklich nur spazieren gehen aber das auch nicht am Strand , das Wasser stand zu hoch . Also blieb nur der Wellnessbereich . Einkaufsmöglichkeiten waren leider nicht gegeben da saisonal bedingt nur geöffnet , schade . Nächste Möglichkeit gab es in Kolberg


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Katrin (56-60)

Februar 2020

Toller Urlaub

5.0/6

Toller Kurzurlaub an der Ostsee. Schönes Hotel mit super Essen und freundlichem Personal unmittelbar in Strandnähe!


Umgebung

3.0

Hotel liegt klasse fast direkt am Strand, man muss nur eine kleine Straße überqueren. Sonst ist aber tote Hose. Viele Hotels und Restaurants haben geschlossen, daher kaum Möglichkeiten etwas anderes zu erleben.


Zimmer

5.0

Große Betten, großes Zimmer, großes Bad , Wasserkocher , Minibar , Balkon


Service

6.0

Einmal! Sehr freundlich, schnell und hilfsbereit, prompte Bedienung immer mit einem Lächeln


Gastronomie

6.0

Sehr umfangreiches Frühstück mit allem, was das Herz begehrt Buffet am Abend genau so klasse , aber auch a la carte war ein Gedicht


Sport & Unterhaltung

1.0

Wenig bis nix


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Tina (41-45)

Februar 2020

Aufpassen bei der Zimmerwahl!

3.0/6

Gutes Hotel mit gutem Service im Restaurant , was man von der Rezeption eher nicht sagen kann. Kein nettes Wort oder gar ein guten Tag oder eine Verabschiedung. Augen auf bei der Zimmerwahl. Wenn man Pech hat kommt man in ein sehr altes muffiges Zimmer im Hinterhaus. Haben mit viel Mühe und gegen Aufpreis ein neues bekommen. Dort kann man sich dann wohlfühlen. Alles in allem würde ich keine 4 Sterne vergeben und dieses Hotel auch nicht mehr besuchen. Es gibt weit aus bessere Hotels in der Umgebung.


Umgebung

4.0

Zimmer

3.0

Nach Zimmerwechsel in Ordnung.


Service

1.0

Schlechter Service an der Rezeption nicht mal eine Begrüßung.


Gastronomie

5.0

Sehr nettes Personal.


Sport & Unterhaltung

2.0

Im Sommer durch die Lage bestimmt schön. Sonst kleiner Ort wo im Winter der Hund begraben ist.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Andreas (46-50)

Dezember 2019

Lambert Medical Spa, ein Hotel mit viel Potential!

6.0/6

Das Lambert ist ein ganz tolles Hotel mit einem super geschmackvoll eingerichteten und sauberem Spa Bereich. Das Essen ist überdurchschnittlich gut und die Zimmer auch klasse. Einzig, der Service im Restaurant mit der Organisation der Tische muss überarbeitet werden.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

3.0

Wir waren über Weihnachten dort und das Hotel war recht voll. Da aber das Restaurant für die Menge Gäste nicht groß genug war, mussten die Mahlzeiten über Zeitmanagement organisiert werden. Damit schien das Personal absolut überfordert gewesen zu sein. An keinem Tag hat die Zuweisung an einen Tisch geklappt. Dadurch war man natürlich gestresst. Schade- weil das Essen sonst sehr gut war.


Gastronomie

4.0

Wir waren über Weihnachten dort und das Hotel war recht voll. Da aber das Restaurant für die Menge Gäste nicht groß genug war, mussten die Mahlzeiten über Zeitmanagement organisiert werden. Damit schien das Personal absolut überfordert gewesen zu sein. An keinem Tag hat die Zuweisung an einen Tisch geklappt. Dadurch war man natürlich gestresst. Schade- weil das Essen sonst sehr gut war.


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Reinhard (56-60)

Dezember 2019

Sehr schönes Hotel für Kurzurlaube und Wellness

5.0/6

Sehr komfortables 4* Hotel mit angemessenem Ambiente mit schönem SPA Bereich direkt am Strand gelegen. Ideal für einen Kurzurlaub für Strandspaziergänge oder Wellnessanwendungen


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt mitten im Ort und vom Strand nur durch eine kleine Straße getrennt. Das Hotel hat aber auf der Strandseite eine Bar mit direktem Blick auf die Ostsee. Der Ort selbst war jetzt über Silvester recht ruhig und hat nicht viel zu bieten. Einige Hotels waren geschlossen. Eine sehr schmale Promenade gab es zwar, allerdings sehr wenig Geschäfte oder Cafes. Wer mehr Trubel , Kultur oder Einkaufsmöglichkeiten möchte, muss die 12-13 km nach Kolberg fahren. Eine in jedem Fall lohnenswerte To


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Zimmer zur Rückseite des Hotels. Zwar war das ohne Meerblick, aber sicher etwas ruhiger als zur Frontseite. Das Zimmer war ziemlich groß, sehr sauber und hatte eine angenehme Einrichtung. Die Betten sind bequem. Es war auch genug Platz, dass sogar ein drittes Bett zur Ausstattung gehörte. Minibar, Flachbild TV, große Balkonterasse, ein sauberes Bad, Saunahandtücher und hochwertige Bademäntel rundeten das gute Bild der Zimmeraustattung ab. Die Klimaanlage gehört auch zu den leisen


Service

5.0

Das Personal an der Rezeption war immer mit offenem Blick zu den Gästen und hatte sich immer bemüht, alle Fragen und Probleme zu klären. Der Check-In verlief allerdings etwas problematisch, da der anwesende Mitarbeiter weder deutsch noch englisch gut sprechen konnte. Es gab zwei verschiedene Silvesterparties, was uns zunächst gar nicht bewusst war. Es waren keine Informationen "ausgehängt". Unsere Buchung über Booking.com hatte sogar die Teilnahme an der Silvesterparty beinhaltet, was bei der Bu


Gastronomie

6.0

Wir hatten Halbpension gebucht, da wir bereits Erfahrungen hatten, dass zu Silvester alle Restaurants zur Dinnerzeit geschlossene Veranstaltungen haben und ein freies Restaurant für ein Abendessen nicht oder nur sehr schwer zu finden ist. Da wir viele Kurzreisen veranstalten und daher etliche Hotels zum Vergleich haben, kann man sagen, das Frühstücksbuffet konnte mit einer sehr guten Auswahl und außerordentlich guter Qualität aufwarten. Wurst und Käse waren deutlich schmackhafter, als wir es vo


Sport & Unterhaltung

5.0

Reichlich !! Im Spa Bereich gibt es einen Indorpool mit 1,30 Tiefe und ca. 10-15m Länge , einen Whirlpool und ein kleines separates Becken, vermutlich für Kinder. Hier stehen auch genügend Stühle und Liegen zum Entspannen. Eine 80 Grad Feuchtraumsauna findet man auch hier. Der Saunabereich bietet eine Trockensauna (85-95 Grad), eine 60 Grad Sauna, eine Feuchtraumsauna, eine Kräutersauna und kleinere Räume für 2-4 Personen. Es gab 6 beheizte Steinliegen und reichlich Ruheliegen auf verschiedene


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen