Hotel Grupotel Imperio Playa

Hotel Grupotel Imperio Playa

Ort: Cala de Sant Vicent

90%
4.6 / 6
Hotel
4.6
Zimmer
4.9
Service
4.8
Umgebung
4.8
Gastronomie
4.3
Sport und Unterhaltung
4.3

Bewertungen

Dirk (36-40)

September 2008

Traumhafte Lage

4.8/6

Ein nicht gerade optischer Leckerbissen was die Architektur betrifft, aber so hat zumindest fast jedes der 210 Zimmer mindestens einen seitlichen Meerblick. Bei der Größe und Anzahl der Zimmer sind die beiden vorhandenen Aufzüge zeitweise echt überfordert. Man könnte fast sagen daß jede Fahrt ein kleines Abenteuer war. Wer schonmal damit gefahren ist weiß was ich meine. Wir sind bei jedem Start und Stop des Aufzuges bereits vorher in die Knie gegangen um das Ruckeln abzufangen. Aber es hatte mehr Spaß als Angst bereitet ;-) Ach ja, das Hotel scheint einem Italiener zu gehören, denn die Gäste waren zu rund 80% Italiener (und wer die Mentalität der Italiener kennt, der weiss, daß es nicht immer ruhig bei denen zugeht). Gefolgt von knapp 10% Deutschen und 10 % Sonstigen (ich habe holländisch, russisch und französisch erkannt). Auch das gesamte Animationsteam besteht aus Italienern. Wer sich also zwischen Italien und Spanienurlaub nicht entscheiden kann ist dort genau richtig ;-)))


Umgebung

5.5

Wenn das, oder besser die beiden Hotels (nebenan ist noch das 4-Sterne Grupotel Cala san Vicente) und die beiden Appartementblöcke im Rücken hat und auf's Meer schaut, dann gibt's kaum was schöneres. Im Bestfall liegen noch ein paar Yachten und oder Segler in der Bucht (siehe auch Fotos von Urlaubern). Einfach wow! Den Strand erreicht man durch die Poolbar. Vier oder fünf Stufen runter, die kleine Promenade überquert (runde 2 Meter) noch drei Stufen und man steht bereits im Strandsand, der allm


Zimmer

4.5

Die Zimmer (wir hatten leider "nur" seitlichen Meerblick) in einem absolut akzeptablem Zustand was die Sauberkeit betrifft. Eine Couch, ein Tisch ein Stuhl, Kleiderschrank, Klima, Kühlschrank, Telefon, Fernseher (mit 4 italienschen und mindestens ebensovielen deutschen Programmen, MTV, Eurosport), Balkon, Badewanne oder Dusche, Fön, alles mit drin. Safeschloss kam separat dazu (2,- pro Tag?). Sonnenliege am Strand kosten 4, 50 EUR Pro Tag und ebensoviel ein Sonneschirm. Wir hatten einen günsti


Service

6.0

Vom Empfang über das Servicepersonal bis hin zu den Zimmermädchen waren alle wirklich freundlich und hilfsbereit. Egal ob Wetterbericht, Busverbindungen, Besichtigungsmöglichkeiten oder Reklamationen, am Empfang kam man auch mit deutsch recht gut voran. Das alles kompetent und freundlich. Die am ersten Tag beanstandete Halterung für den Duschkopf (diese war locker und machte das Duschen nicht gerade einfach) wurde innerhalb kürzester Zeit, während eines kleinen Spaziergangs, sofort befestigt.


Gastronomie

4.0

Die Essensauswahl ist, und da untertreibe ich nicht, sehr reichhaltig und vielseitig. Für jeden was dabei. Auch für Vegetarier war neben einer großen Auswahl an Salaten, auch immer was dabei (Gemüse in vielen Variationen, Käse, Nudeln, ...). Geschmacklich und qualitativ war das Essen teilweise echt gut, teilweise aber nicht so der Reisser. Was meiner Meinung nach garnicht ging war das am Buffet frisch zubereitete Fleisch und Geflügel. Das Bratgut wurde ungewürzt auf die Grillfläche gelegt und w


Sport & Unterhaltung

Durch das Animationsteam werden Strandgymnastik, Beachvolleyball, Boccia und weitere typische Spielchen organisiert. Die allabendlichen Shows sind meist auf Italiener und Kinder ausgelegt. Da das eh nicht unser Ding ist haben wir uns lieber ein Schlückchen im "on the beach" genehmigt. Zum Hotel gehörigen Pool wurde ja schon in anderen Berichten genug geschrieben. Aber wer braucht schon einen Pool, wenn man das Meer mit Badewassertemperatur im September direkt vor der Tür hat?


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Dennis (26-30)

September 2008

Zum Abschalten

5.2/6

einfach super, nichts los. Toller Strand und keiner der einem auf die Nerven gehen könnte. Super..... aber wer Aktion sucht ist hier falscht!


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Sebastian (26-30)

August 2008

Lautes Hotel, reichhaltiges Buffet, guter Service

4.5/6

Es ist laut, da dort sehr viele Italienische Familien mit Kindern absteigen, schon Vormittags die Animation beginnt und nach einigen wenigen Pausen (zu den Essenszeiten) bis 23 Uhr anhält. Für "gutes" 3-Sterne Hotel auf Ibiza. Keinerlei Beanstandung in puncto Sauberkeit, Service und Strandqualität. Wer sich übers Essen beschwert, sollte nicht vergessen, dass es sich nur um ein 3-Sterne Hotel handelt!


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Alexander (36-40)

Juli 2008

Verdiente drei Sterne, schöne ruhige Lage

5.5/6

Das Hotel ist nicht ganz klein, die Zimmer sind ordentlich, der Speiseraum hat ausreichend Flair. Bar- und Unterhaltungsraum sind vielleicht etwas groß. Vollpension, wobei Getränke zu den Mahlzeiten inklusive waren. Die Essenszeiten sind sehr angenehm (bis 10. 30 Fruehstueck). Es sind viele Familien dort. Von der Gästestruktur würde ich eine Dominanz der Italiener sehen, aber das gefällt mir, um ehrlich zu sein. Eher junge Familien, insgesamt sehr familienfreundlich. Lifte vorhanden, dürfte behindertengerecht sein (Rampe zum Ausgang). Alles sehr sauber.


Umgebung

5.5

Das Hotel liegt im Nordosten, also recht weit vom Flughafen, aber die Insel ist nicht groß. Reine Fahrzeit mit dem Auto täte ich auf 35 Minten einschätzen. Meines Erachtens also eine sehr gute Lage. Allerdings benötigt man ein Auto um wegzukommen. Die Busverbindungen sind eher schwach. Die Bilder geben einen guten Eindruck: der Strand, 2 Hotelkomplexe, 2 bzw 3 Appartementkomplexe. Das ist es eigentlich. Im Hinterland und auf dem Berg befinden sich einige fincas. 2 kleine Supermärkte, 3 Restaure


Zimmer

5.5

Als einzelner hatte ich ein kleineres Doppelzimmer. Die anderen erschienen mir ein wenig größer. Fernseher vorhanen, Föhn, nicht allzu hellhörig. Ordentlicher Zustand, ordentliche Reinigung, hat alles gepaßt.


Service

6.0

Perfekt, freundlich, zuvorkommend, so soll Hotelpersonal sein. Zusätzliches habe ich nicht benötigt.


Gastronomie

4.0

Raum, Hygiene und Bediehnung sind tadellos. Buffettbasis. Es gibt bis zum Schluss eigentlich fast alles. Getränke im Raum inklusive! Dennoch nur 4 Sonnen - warum? Nun, vor allem genügen die Warmhaltevorrichtungen irgendwie nicht. Das Essen ist oft einfach zu kalt. Ausser man nimmt gerade das frisch gemachte. Es wird viel frisch gebraten. Einen Gaumengenuss darf man sich auch nicht erwarten. 3Sterne und nicht mehr, wegen des Essens meines Erachtens zu Recht nicht mehr. Keine Sorge: man verhunge


Sport & Unterhaltung

6.0

Je nachdem was man erwarten. Es wird Beach Volleyball vom Hotel aus geboten, für die Kinder viel getan, Tischtennis, Billard. Ein Internetzugang. Liegen am nicht wirklich großen Pool, aber wozu Pool, das Hotel liegt direkt am Strand. 9€ für Sonnenschirm und eine Liege ist am Strand recht happig, aber im Hotel liegen Schirm herum, die Reisende nicht mitgenommen haben... Da liegen genug herum. Ich habe mir keinen gekauft! Der Strand ist nicht wirklich groß - so wie er in den Bildern erscheint, a


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Monika & Jürgen (36-40)

Juli 2008

Sehr schöner Strand, gutes Hotel

4.0/6

Die Hotelanlage hat uns insgesamt gut gefallen. Wir hatten Vollpension + gebucht, d. h. Getränke zum Essen sind frei. Ca. 80 % der Gäste waren Italiener. Das Durchschnittsalter lag bei 35- 45 Jahren, meistens Paare mit Kindern.


Umgebung

4.5

Der Strand, direkt am Hotel, ist sehr schön und nicht zu überlaufen. Pro Liege und Schirm kosten jeweils € 4, 50. Wir hatten uns einen Schirm gekauft und Liegen gemietet. Das Meer war sehr schön ( 25° ) und zum Schnorcheln gut geeignet. In dieser Zeit gab es nur vereinzelnt Quallen. Der Pool war sehr klein, aber für Kinder ganz schön. Es gibt eine kurze Promenade mit Supermärkten, Souvenirshop, Mietwagenverleih und Bushaltestelle. (Tipp: Bei den Supermärkten gibt es Preisunterschiede) Wir sind a


Zimmer

4.5

Wir hatten ein Zimmer mit tollem Meerblick, jedoch im 2. Stock über der Terrasse. Als wir in das Zimmer kamen, hörten wir schon lautstark in Animation. Wir sind direkt zurück zur Rezeption, um das Zimmer zu tauschen. Da das Hotel komplett ausgebucht sei, war dies jedoch nicht möglich. Da die meisten Hotelzimmer hellhörg sind, hatten wir eh Ohrenstöpsel dabei. (Tipp: well-noise aus der Apotheke) Zimmer und Balkon waren sauber. Der Schrank war etwas klein und es gab wenig Ablagemöglichkeiten.


Service

3.5

Rezeption war größtenteils freundlich. Nicht alle konnten Deutsch, aber mit Englisch konnte man sich gut weiterhelfen.


Gastronomie

3.0

Das Frühstück war reichhaltig. Mittags und abends gab es u. a. ein leckeres Salatbuffet und zum Nachtisch immer frisches Obst. Die Hauptgericht haben uns nicht so geschmeckt. Zum Abendessen war der Raum an manchen Tagen extrem überfüllt. Wenn man später zum Essen ging, musste man auf einen Tisch warten. Das Servicepersonal sorgte aber dafür, dass die Tische zügig abgeräumt und neu gedeckt wurden. Daduch war abends die Atmosphäre sehr laut.


Sport & Unterhaltung

Animation gab es auf Italienisch.


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Carina & Marco (26-30)

Juni 2008

Schönes Hotel und traumhafter Strand

3.8/6

Die Hotelanlage ist sehr gepflegt. Etwa 300 Zimmer, 5 Stockwerke. Man kann ausschließlich Vollpension plus buchen. Ist quasi AI. Zu 90% sind die Gäste Italiener, das sollte man vorher wissen. Wir wussten es waren aber dann doch etwas "schockiert". Sehr wenige Deutsche. Meist Paare und Ältere. Es gibt keine deutsche Animation! Wer Urlaub unter Deutschen und in etwas gehobenerem Ambiente Urlaub machen möchte sollte lieber ins Nachbarhotel Grupotel Cala San Vicente gehen. Dort war ich vor 7 Jahren schon einmal und es ist wirklich etwas besser allerdings auch deutlich teurer. Man muss im Schnitt etwa 300 Euro mehr hinlegen(für HP/1 Woche), AI ist dort noch teurer.


Umgebung

6.0

Die Lage ist einmalig, der Strand ist direkt vor dem Hotel und wunderschön. Unserer Meinung nach der schönste Strand auf Ibiza, da nicht zu überfüllt und kristallklares Wasser. Die Bucht ist sehr idyllisch und ruhig. Wer Party will, ist hier falsch. Sehr abgelegen. Vom Flughafen 25min. mit dem Mietwagen. Es gibt an der Promenade Supermärkte uind Souvenirshops, außerdem mehrere Restaurants und Bars. Tauchschule, Mietwagenverleih, Mini-Golf-Anlage und Bushaltestelle bzw. mini-tren station am Ort.


Zimmer

3.5

Alles bestens. Zeitweise Lärmbelästigung durch laute Italiener und deren Animation. Man hat seitlichen Meerblick.


Service

3.5

Rezeption ist freundlich (kommt auf dem Mitarbeiter an), fast alle sprechen Deutsch. Zimmer war sauber, wenn man will täglicher Handtuchwechsel.


Gastronomie

4.0

Es gab zu allen Mahlzeiten sehr viel Auswahl an Speisen. Einziger Minuspunkt: das Büffett ist wie alles in diesem Hotel auf Italiener ausgerichtet. Italienisches Essen ist zwar lecker, aber Spanische Spezialitäten waren viel zu selten da. Salatbüffet klasse. Es gab immer frisch gegrilllten Fisch, Gemüse und Fleisch (Showcooking). Ansonsten Pasta und Pizza en Masse. Frühstück sehr gut. Zum Nachtisch gab es immer frisches Obst (Frische Ananas und verschiedene Melonensorten), absolut top. Atmosphä


Sport & Unterhaltung

2.0

Wie gesagt Animation gibt es, allerdings nur auf Italienisch (Club Alpitour) und das sehr lautstark und teilweise nervend. Liegen und Schirme kosten am Strand je 4, 50 Euro pro Tag. Macht es wie wir: Schirm von daheim mitnehmen (Sperrgepäck ist kostenlos) und auf LuMa bequem machen. Pool ist klein und den haben wir nicht benutzt, da der Poolbereich von den Italienern regelrecht belagert wurde. Die Einrichtungen des Hotels nebenan kann mitbenutzt werden (Pool ist dort wesentlich besser). Aber w


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Nadine. (19-25)

Juni 2008

Schöner Strand und super zum Tauchen

4.7/6

Im Hotel gibt es sehr viele italienische Familien. Die Zimmer werden immer gründlich gereinigt und das Essen ist immer gut.


Umgebung

6.0

Der Strand liegt fast direkt vor der Tür. Die nächste Stadt ist etwa 10 min. entfernt. Es gibt direkt am Strand eine wunder schöne Bar und eine Tauchbasis befindet sich ebenfalls nur wenige Meter entfernt.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind schön gestalltet, es gibt im TV etwa 4 deutsche Kanele, was gut ausreicht.


Service

5.0

Das Personal ist immer freundlich, doch leider verstehen nicht alle Englisch


Gastronomie

5.0

Das Essen ist in Buffetform und es gibt für jeden was. Doch leider ist nicht immer erkennbar, was man ist, aber hauptsache es schmeckt.


Sport & Unterhaltung

3.0

Leider ist das ganze Programm im Hotel auf italienisch. Es ist ein schöner Pool da, doch leider muss man dort und am Strand 4, 50 Euro für Liegen und Schirm zahlen. Am Strand sind Duschen vorhanden.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Silvia & Alfred (51-55)

Juni 2008

Erholsamer, wunderschöner Urlaub

4.9/6

Angenehmes Hotel, direkt am Strand mit einer Strandpromenade davor. Ideal für Kinder da keine Autos fahren. Etwas abgeschieden, Leihwagen sehr zu empfehlen, ca. 200€ /1 Woche. Zimmer nett eingeichtet, Kasten sehr klein. Essen spitze (haben alles erkannt), alle Getränke inkl. bei VP+. Strand traumhaft. Kleiner Nachteil: Wir fanden den Speisesaal zu klein, Tische sehr eng gestellt. Stühle etwas schmuddelig da sehr viele kleine Kinder im Hotel waren. Strandliegen und Schirme überteuert a´4. 50€ ! Trotzdem empfehlenswert, wenn man Preis /Leistung bedenkt !


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Marco (31-35)

Mai 2008

Schöner Strandurlaub

4.6/6

Das Hotel ist schon etwas älter, die Zimmer sind jedoch renoviert und sauber. Das Personal an Rezeption und im Restaurant sind freundlich und hilfsbereit. Die Lage des Hotels ist einmalig. Die Bucht von Cala San Vicente ist wunderschön und der Strand toll mit schönes türkisem klaren Wasser. Die Qualität der Speisen war sehr gut, leider etwas zu sehr auf die vielen Italienischen Gäste (ca. 80-90%), ausgelegt. Es kam imer eine gute Auswahl an Fleisch, Fisch, Gemüse und Beilagen. Auch das Salat und Dessert-Büffet ließ keine Wünsche offen. Wir haben einen schönen Urlaub an der Cala San Vicente verbracht und können das Hotel bestens weiterempfehlen.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Alex (19-25)

August 2007

Urlaub zum Entspannen

4.5/6

Das Hotel und das Zimmer war sauber. Es git Vollpension. Der altersduchrchschnitt lag bei 35-40.


Umgebung

5.0

Sehr nah am Wasser, was wir sehr gut fanden. Außer zwei Supermärkten an der Promenade gibt es keine Möglichkeit dort etwas zu bekommen. Die Läden haben aber eigentlich alles was man brauchen könnte, sind aber auch nicht ganz billig. Der Transfer zum Hotel bzw. zum Airport dauerte ca. 1 Stunde, kommt aber auf die Tour an die gefahren wird. Eine Fahrt mit dem Taxi nach Playa d´en Bossa kostet ca. 35 €


Zimmer

4.5

Das Doppelzimmer war außreichend groß. Klima, Sat-TV waren vorhanden. Das Bad hatte eine Badewanne und einen Fön, sowie einen großen Spiegel. Handtücher können täglich gewechselt werden. Wir hatten unser Zimmer über dem Clubraum, dass soll heißen vor 12 brau man nicht unbedingt ans schlafen denken, da es lauter sein könnte.


Service

4.5

Alles OK. Wir konnten uns auf Deutsch sonst auf Englisch verständigen.


Gastronomie

5.0

Es gibt einen großen Speisesaal. Das Essen vom Bufett ist wirklich gut. Es ist genug vorhanden und es ist abwechslungsreich. Das Personal ist hilfsbereit.


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Strand ist schön, es liegen nur überall Zigarettenstummel rum. Sand reicht weit bis ins Wasser hinein, bis man den Boden unter den Füßen verliert, also keine Steine oder dergleichen. Eine Liege kann mann für 4€ den Tag mieten, ebenso einen Schirm. Schirme kann man aber auch kaufen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen