Strand Beach & Golf Resort Taba Heights

Strand Beach & Golf Resort Taba Heights

Ort: Taba Heights

85%
4.5 / 6
Hotel
4.4
Zimmer
4.8
Service
4.7
Umgebung
4.7
Gastronomie
5.0
Sport und Unterhaltung
4.3

Bewertungen

Manuela (51-55)

Februar 2020

Schönes Strandhotel

5.0/6

Nachdem wir die letzten Bewertungen gelesen haben, waren wir im nach herein sehr überrascht. Das Hotel ist für Ruhesuchende, aber auch aktive Menschen gleichermaßen geeignet. Wir wollten dem Winter entfliehen und uns ein paar warme Tage gönnen und vielleicht ein wenig schnorcheln.


Umgebung

4.0

Das der Transfer 3 Stunden dauert wussten wir, dafür ist die Lage sehr schön. Berge und Meer eine tolle Kulisse. Wer dieses Hotel bucht, sollte aber auch wissen, es ist Grenzgebiet. Mit allem was dazu gehört. Die Verschiedenen Hotels bilden ein großes Areal mit ehemaligen Golfplatz. Innerhalb konnten wir uns frei bewegen. Wer auf eigene Faust Unternehmungen in die Umgebung machen möchte, wird enttäuscht sein. Auf Sicherheit wird großen Wert gelegt. Wobei wir in der Anlage selbst nicht viel davon


Zimmer

5.0

Große und geräumige Zimmer mit tollen Blick aufs Meer.


Service

5.0

Wir haben großen Respekt vor dem was die Kellner, Barkeeper, Animateure und das Küchenteam, um nur einige zu nennen geleistet haben.


Gastronomie

5.0

Abwechslungsreiches und Themenbezogenes Buffet, leckere Salate und alle 2 Tage wurde gegrillt. Es ist für jeden Geschmack was dabei.


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gab jeden Tag verschiedene Animationen egal ob für Groß oder Klein. Vermisst haben wir den so angepriesenen Spa. Wir haben uns auf die Sauna gefreut. Gab es jedoch nicht bzw. wurde nicht geöffnet. Dafür wurde am Strand ein Zelt aufgebaut, wo es Massagen gab. Im Beauty Salon gibt es Kosmetik, Friseur...Wie überall Preise sind verhandelbar. Können wir beides empfehlen. Bevor ich es vergesse. Schnorcheln kann man im Nachbarhotel. Die haben einen Steg. ca. 1km


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sara (26-30)

Januar 2020

Kein schöner Urlaub

2.0/6

Wir flogen über Sharm El Sheikh. Von da aus dauert der Transfers nochmal über 3 Stunden, eine kleine Pause unterwegs ist inkludiert. Die Hotelanlage ist groß, aber nicht zu groß, hübsch, und verfügt über verschiedene Pools, liegt aber auch direkt am Strand. Vorherrschende Sprache hier im Hotel ist Englisch. Sehr viele russische/ukrainische Gäste.


Umgebung

3.0

Der Transfer von Sharm el Sheikh dauert etwas über 3 Stunden, dafür liegt das Strand gleich zu Beginn der Ferienanlage. Hier sind mehrere Hotels auf einem großen, dorfähnlichen Gelände; 4 davon über einen Shuttlebus verbunden. Dine Around ist hier möglich, sofern in der Buchung inkludiert. Ausflugsziele sind eher spärlich; eine Reise nach Petra (Jordanien) wird u.a. angeboten. Sonst natürlich die für Ägypten typischen Schnorchel- und Tauchausflüge.


Zimmer

1.0

Großes Zimmer, großes Bad, recht geräumige Dusche Raucherzimmer - überall Aschenbecher Normale Ausstattung: Doppelbett, Schrank, kostenloser Safe im Schrank, Haartrockner, TV, Minibar, Wasserkocher + löslicher Kaffee, Tee, Zucker; Ausstattung ist sehr abgewohnt: die Lampenschirme sind kaputt, aufgekratzt, beschriftet; der Fernseher ist alt (Röhre!), knirscht, schaltet sich erst langsam an. Eine kleine Auswahl deutscher Programme ist empfangbar (Kabel 1, RTL 2, ein schweizer Sender); die Bettd


Service

2.0

Die Mitarbeiter an Bars und Rezeption waren sehr nett und freundlich, das Servicepersonal beim Essen jedoch leider nicht. Man ignorierte unsere Getränkewünsche, brachte mal angefangene Getränke von anderen Tischen, das benutzte Geschirr bleibt gefühlt ewig stehen.


Gastronomie

4.0

Essen ist in Ordnung, man wird satt. Die Auswahl ist aktuell nicht ganz so groß, was aber der Nebensaison geschuldet ist. Getränke gibt es an jeder Bar, AI von 10 bis 22 Uhr, danach gegen Gebühr. Offene Weine nur im Restaurant zum Essen; an den Bars nur Flaschen gegen Aufpreis.


Sport & Unterhaltung

5.0

Animationsprogramm vorhanden, Pools, Strand & Meer. Spa ebenfalls vorhanden.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Uwe (61-65)

Januar 2020

Wer Ruhe und Entspannung sucht ist gut aufgehoben!

4.0/6

Ein in die Jahre gekommenes Hotel, die Anlage und die Lage direkt am Strand waren gut gepflegt. Freundliche und hilfsbereite Mitarbeiter.


Umgebung

4.0

Uns war bekannt das des nach Taba Heights vom Flughafen Sharm el Sheikh 265 Kilometer sind, daher keine Überraschung. Die Fahrten allerdings schon, Hinfahrt während der Nacht, immer am Limit des Fahrzeugs und Fahrers. Die Rückfahrt ebenfalls, wir wurden um 6:30 Uhr abgeholt und waren trotz eines 15 Minuten Stopps unterwegs an einer Tankstelle um kurz nach 9:00 Uhr bereits am Flughafen für Abflug 13:00 Uhr... Ich habe mich auf der Rückfahrt beim mitfahrenden Guide beschwert, daraufhin hat der Fah


Zimmer

5.0

Uns wurde bei Ankunft um 4:00 Uhr morgens ein Zimmer zugeteilt das wir erstmal bezogen haben. Nach dem aufstehen haben wir dann doch festgestellt das das Zimmer sagen wir mal ziemlich abgewohnt war. Wir haben dann bei der morgendlichen FTI Besprechung dem Guide diese Mängel beschrieben. Daraufhin wurde uns eine Suite angeboten, gegen 20,-/Nacht Aufpreis. Das haben wir gerne in Kauf genommen, und das Zimmer als auch die Terrasse waren sehr groß, in einem guten Zustand und der Zimmerservice hat si


Service

4.0

Wir hatten fast täglich Probleme mit den Zimmerkarten. Zum Schluß hatten wir bis zu 6 Karten von denen aber maximal eine funktionierte. Die Jungs an der Rezeption wollten uns erzählen das es an uns liege, da wir die Karten in der Nähe des Fernsehers oder der Handys positionieren würden, was Blödsinn war. Wir sind beruflich viel unterwegs und kennen dieses System. Entweder lag es am Schloss oder an den uralten Magnetstreifen der Karten. Ärgerlich da man zeitweise den weiten Weg vom Zimmer zur Rez


Gastronomie

4.0

Essen war reichlich und uns hat es gut geschmeckt. Salate als auch Deserts waren lecker und auch schön anzuschauen. Während der Stoßzeiten war viel los und die Kellner haben sich mit dem abräumen und neu eindecken der Tische ziemlich zeit gelassen, meistens haben dann Gläser oder Besteck gefehlt. Wie oft in diesen Ländern stehen noch 5 bis 10 Leute rum, wichtig mit dem Handy in der Hand aber nicht in der Lage, die Kellner mal zu unterstützen.


Sport & Unterhaltung

3.0

Man konnte den Shuttlebus zu den 3 benachbarten Hotels nutzen, Dine around war möglich und das haben wir auch genutzt. Die angebotenen Ausflüge von FTI waren teuer, beispielsweise hat eine halbtägige Schnorchelfahrt zum Pharaoneninsel bei FTI 55,- Euro gekostet, die gleiche Fahrt wurde in der Anlage vom Bootsinhaber für 35,. Euro angeboten. Er durfte uns als FTI Kunden allerdings nichts verkaufen.,.. Ansonsten war das Abendprogramm ausschließlich auf das osteuropäische Klientel abgestimmt. Poloa


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Albrecht (70 >)

Januar 2020

Kann man weiter Empfehlen

4.0/6

Das Hotel ist sehr weitläufig. Die Zimmer sind sehr groß und Sauber. Das Personal ist Super. Leider gab es an der Bar keinen Wein. Das Alla Card Restaurant ist leider nicht zu empfehlen. die selben Speisen gibt es auch am Buffet. Imganzen gesehen leider aber kein 5 Sterne Hotel.


Umgebung

5.0

Die Fahrt zum Hotel ist mit 3 Stunden sehr lang.


Zimmer

6.0

Groß und Sauber


Service

5.0

Jeder Wunsch wurde uns erfüllt


Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Gering


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Hans-Joachim (66-70)

Januar 2020

Ein schöner Urlaub, wenn das Wetter mitspielt!

6.0/6

Ok,das Hotel ist zwar nicht neu, hat aber durchaus seinen Charme. Das es weit weg vom Flughafen ist, weiß man ja schon bei der Buchung. Die Anlage ist aber sehr schön, großzügig angelegt und sehr gepflegt.


Umgebung

4.0

Die Anfahrt zum Hotel war etwas über 3 Stunden. Das wussten wir ja schon. Das einzigste Ausflugsziel für uns war das St. Katherinen Kloster und ein Abstecher nach Dahab. Das war auch mit viel Busfahrt verbunden. Aber OK. Es gab noch andere Möglichkeiten, die wir aber nicht genutzt haben....


Zimmer

5.0

Wir hatten ein sehr schönes Zimmer mit einem großen Balkon. Blick direkt auf´s Meer und dem gegenüberliegenden Ufer nach Saudi Arabien und in Richtung Lagune. Wir hatten ein sehr schönes, bequemes und für diese Verhältnisse großes Bett mit einer richtig molligen Zudecke. Das ist in der Region auch nicht typisch! Aber es war sehr angenehm, denn die Nächte waren durchaus frisch! Nach einer Woche wurde der Fernseher (altes Röhrengerät) durch einen neuen Super-Fernseher (hochmodern) ersetzt, was a


Service

6.0

Über Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft können wir nicht klagen. Es wurde alles erdenkliche getan, um es uns so angenehm wie möglich zu machen... Besonders möchten wir uns bei unserem Reiseleiter Atef Ali bedanken, der täglich und fast Rund um die Uhr für uns erreichbar war!


Gastronomie

6.0

Wir empfanden das Buffett an jedem Tag und zu jeder Mahlzeit als reichlich und geschmackvoll angerichtet. Darüberhinaus wurden auch meine persönlichen Befindlichkeiten berücksichtigt. Einen Dank dafür noch einmal ausdrücklich den Küchenchef´s Hazem und Hassan! Ist klar, wer auf Schweinshaxe steht, sollte nicht in Ägypten Urlaub machen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Das sah alles ganz gut aus, auch wenn wir davon keinen Gebrauch machten... Schade, dass nicht jedes Hotel der Anlage einen eigenen Steg hinaus zum Riff hat. Der vorhandene Steg vor dem Hotel Mosaik war etwa 3000 Schritte entfernt. Vor dem Steg konnte man hervorragend schnorcheln! Viele schöne bunte Fische. Aber mit den nassen Klamotten wieder zurück zum Hotel war schon unangenehm. Obwohl genug Platz auf den Liegen war, würden wir dort nur gegen eine extra Bezahlung geduldet...


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jens (51-55)

Januar 2020

Panorama gut, alles andere mit Vorsicht genießen!

4.0/6

Waren nun einmal da, allerdings hat dieses Hotel für uns kein Wiederholungsfaktor. Hotel mit annehmbaren Sand Strand ! Für schnorcheln eher nicht das richtige Hotel. Das Dine Around Konzept (angeblich wie in EL Gouna) eine Mogelpackung. Bei Spaziergängen von Hotel zu Hotel hätten wir gerne mal ein Bier getrunken, war aber nicht möglich. Selbst das benutzen von z.B. Sitz - Bänken wurde uns nicht erlaubt. Angeblich nur für eigene Hotelgäste. Ich meine wenn die Hotels schon nur einen Besitzer haben, ist doch vom Preis egal ob ich da oder dort mein Bier trinke. Man hatte zwar die Möglichkeit in verschiedene Restaurants zu gehen, musste dann aber sein Getränk/Bier für 5 € selber zahlen. Einmal hatte ich für das Geld auch nur ein 0,33 l Glas. Auch hätten wir gern jeden Tag uns ein /zwei frisch gepresste Säfte gekauft wie in den schönen Werbefilmchen, Es gab aber keinen im unseren Hotel. Zweimal in drei Wochen hat es im Nachbar Hotel geklappt. Übrigens das Mexikanische Restaurant das in den Werbefilmchen des größten deutschen Urlaubssenders schon so präsentiert war gab in unseren Reisezeitraum noch nicht. Und wir hatten drei Wochen Zeit zu suchen. Für alles nur Ausreden, man kann ja von dort nicht mehr so schnell weg. Wir hatten uns mehr versprochen da wir unseren Aufenthalt 3 Wochen dort genießen wollten. Selbst das Bier war wie manchmal an den Bars fast täglich üblich, auch Silvester schon 22,35 Uhr alle. Erst nach einer Beschwerde wurde wieder Bier serviert. Eigentlich traurig und ich weiß nicht wie man das Hotel mit 5 Sterne verkaufen kann. Sind bestimmt Seesterne und dann mit Augen zudrücken nicht einmal 4 ! Reisesender wollen halt verkaufen!


Umgebung

4.0

Vom Flughafen ca. 3 Stunden Autofahrt mit Pause an einer Raststätte! Die Raststätte hatte schon ziemlich überhöhte deutsche Preise.


Zimmer

4.0

Wir hatten ein großes Zimmer mit Meerblick das in Ordnung war. Andere Urlauber ging es aber nicht so. Wir hatten ein großes Bad , großes Zimmer und eine schöne ausreichende Terrasse/Balkon. Fernsehen alte Röhre, macht aber nichts denn das deutsche Fernsehen gab es so gut wie gar nicht. Immer mal 2 /min dann wieder Grieß. Ein Urlauber aus dem Nachbar Hotel sagte nur er habe zwar ein Flachbild Fernseher aber der allein nützt auch nichts wenn nur Grieß kommt. Ohje und das in der heutigen Zeit.


Service

3.0

Mit Freundlichkeit und ein paar Dollar kam man etwas weiter! Trotz ALL -Inklusive , Getränke, Gläser und der Service schlecht. Gläser meist Plastik Kinderbecher und sehr unsauber wie alles andere im Hotel. Becher angeblich von der Sonne so milchig. An den Bars Selbstbedienung also kaum Getränke an den Tisch.


Gastronomie

4.0

Es gab Tage wo man dachte die Köche geben sich mühe! Meist aber das Essen langweilig und immer wieder das selbe. Anstehen schlimmer wie früher in mancher Kantine . Selbst Pommes waren eine Seltenheit und bestellte man sie extra musste man bezahlen. An manchen Tagen ist der Koch gar nicht mehr auf unsere Spiegelei Bestellung eingegangen. Durch die vielen Leute einfach immer gemixte Eier mit allen was da war gebraten. Rindergulasch kann ich erst mal nicht mehr sehen, schmeckte auch nicht einmal na


Sport & Unterhaltung

3.0

Angeboten wird u.a. Tauchen auf dem Meer, Fallschirm und Quad fahren.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Mathilde (70 >)

Dezember 2019

Wir können das Hotel weiterempfehlen.

4.0/6

Das Personal ist sehr freundlich, aufmerksam und hilfsbereit. Das ganze Hotel mit seinen Zimmern ist sauber, etwas in die Jahre gekommen, doch Unterbringunsmöglichkeiten für die Gardarobe reichlich vorhanden. Das Essen ist reichlich, auch für mich Vegetarierin köstich, gewürzt oder besonders angerichtet.


Umgebung

6.0

Wir wussten nicht, dass die Fahrt vom Flughafen noch 3 Stunden zum Hotel dauert. Der Flug und die Fahrt haben uns 1 Tag unseres Urlaubs geraubt. Wir kamen am zweiten Tag unseres Urlaubs um 6 Uhr morgens in unsere Zimmer und frühstückten gleich um 7 Uhr, damit wir einige Stunden bis zum Mittagessen schlafen konnten. Wenn der Flug wieder bis Taga geht, ist die Busfahrt kürzer und das Hotel gut zu erreichen. Ausflugsziele sind reichlich vorhanden.


Zimmer

4.0

Wir hatten ein großes Zimmer mit einem Bett, wollten eigentlich getrennte Betten. Wir schliefen trotzdem wunderbar, die Sonne weckte uns und wir konnten geruhsam uns zum Frühsstück fertig machen. Das Zimmer hatte einen Schreibtisch, einen großen Wandschrank, angenehme Bilder an den Wänden und einen Fernseher, der allerdings zwei deutsche Sender hergab. Aber es gab ja viel anderes zu sehen, das Lichtermeer in der Anlage, die Angebote im Hotel, die Hotelbar mit mehreren Annehmlichkeiten: Ausblick


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Durch die getrennten Bereiche im Restaurant konnten wir auswählen, wo wir sitzen konnten. Die Atmosphäre war manchmal hektisch, da sehr viele Menschen im Hotel waren. Die Ober konnten die Hektik jedoch sehr gut bewältigen, sodass wir keine Einbusen oder Unwohlsein spürten. Es gab von Früchten, Gemüse, Fleisch, Fisch bis zum Nachtisch alles, was schmeckte.


Sport & Unterhaltung

Da wir an Feizeitangeboten nichts nutzten, können wir trotdem bestätigen, dass es sie reichlich gab. Bewegung in jeglicher Form von Pool Gym bis Yoga, Massage bis Volley Ball. Wir konnten Tischtennis und Kicker spielen. Das lag daran, dass mein Mann seit Jahren an einer Krankheit leidet, wo er in der Beweglichkeit eingeschränkt ist. Früher war er Marathonläufer und ich bin Entspannungstrainerin, weiß deshalb, wie ich mich in Form halten kann.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Eric (66-70)

November 2019

Ausflüge mit Badeaufenthalt

4.0/6

Großes in die Jahre gekommene Hotel. Man war sehr bemüht aber es entsprach nicht einem 5 Sterne Hotel.. Würde es mit -4 Sterne beurteilen.


Umgebung

5.0

Die Anreise von Sharm el Sheik beträgt ca.2 Stunden. Es wäre ideal wenn man direkt nach Taba fliegen könnte. Die angebotenen Ausflugsziele Katharinenkloster , Pharaoneninsel und Petra/Jordanien waren zwar nicht in der Nähe aber sehenswert,


Zimmer

5.0

Die Zimmer waren zwar in die Jahre gekommen aber groß und sauber. Auch die Betten waren in Ordnung.


Service

5.0

Da Personal war sehr bemüht, freundlich und hilfsbereit


Gastronomie

5.0

Essen war gut, man fand immer etwas. Man konnte im Restaurant als auch auf der Terrasse essen.


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Heinrich (70 >)

November 2019

Großes Hotel mit einigen Einschränkungen.

4.0/6

Großes Hotel, leider seit längerem nicht renoviert. Der Strand ist mit größeren Kieseln und Felsen in Strandnähe. Ohne Badeschuhe nicht zu benutzen. Der Transfer vom Fughafen in Sharm el Sheik dauert bei direkter Fahrt 3 Stunden, was wir nicht wussten. 5 Sterne nicht gerechtfertigt, 4 ist ok.


Umgebung

4.0

Zusammen mit zwei anderen Hotesl am Wasser, weit weg von einer Stadt. Fahrt wie schon gesagt 3 Stunden nach einem Nachtflug, Ankunft um 6 Uhr morgens. Ausflug zum Katharinenkloster inkludiert, sehr kurze Besichtigung von 20 Minuten nach 2 Mal 2,5 Stunden Fahrt. Weiteres Ausflugsziel war Petra in Jordanien, jedoch zu teuer: 280 Euro je Person. Weitere Ausflüge machten wir nicht (Quad-Fahren, Schnorcheln,..)


Zimmer

6.0

Sehr großes und ruhiges Zimmer Beachfront, 45 qm Großes Bad mit großer Dusche. Balkon zum Meer hin ebenfalls groß 10 qm. Jedoch weit weg vom Restaurant, Bar usw, ca 400 Meter


Service

4.0

Der Getränkeservice war beim den Mahlzeiten schlecht, die Kellner kamen mit dem Service (Keine Selbstbedienung bei Bier und Wein) nicht nach. Zimmerservice top. Leider wurde das versprochene kostenlose Auffüllen der Minibar erst am Abend vor der Abreise gemacht, 3 Tage nach Aufforderung.


Gastronomie

6.0

Essen sehr gut, auch zwei a-la-carte Restaurantbesuche waren eingeschlossen. Meeresfrüchte in diesem und Japanisches Restaurant im anderen Hotel. Sehr viele Freunde der russischen Sprache im Hotel. Daher oft mit Russisch statt Englisch angesprochen. Wein gab es nur zum Mittag- und Abendessen, nicht an den Bars.


Sport & Unterhaltung

2.0

Die versprochene Abendunterhaltung bestand an 5 Tagen aus einer Russendisco. An einem Abend trat ein Derwisch auf, sehr gut. Poolanlage groß, nutzten wir aber nicht.


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Krzysztof (46-50)

Januar 2019

Strand Beach and Golf Taba Heights

6.0/6

Ausgezeichnetes Personal Von dem Moment an, als wir im Hotel ankamen, wurden wir von allen Mitarbeitern so gut empfangen. Besonderer Dank geht an SOHEB, AZZA, HOSSAN, die uns immer bei allem helfen. Das Essen ist auch super. Vielen Dank an den Housekeeping für den netten Service (MAHMOUD, "Überraschung" für uns). Das Hotel ist an einem gut gesicherten Ort ... Es ist so friedlich und genießt Ihren Aufenthalt. WLAN ist in allen Bereichen des Hotels (auch am Strand) verfügbar. Es gibt kein Problem, von / an die Grenze zu Eilat zu gelangen. Ich hoffe, mehr Orte auf der ganzen Welt zu finden.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen