Hotel Southern Palms Beach Club

Hotel Southern Palms Beach Club

Ort: Dover

80%
4.6 / 6
Hotel
4.7
Zimmer
3.7
Service
3.8
Umgebung
4.7
Gastronomie
4.6
Sport und Unterhaltung
3.9

Bewertungen

Johanna (51-55)

Juni 2016

Schönes Hotel am Traumstrand

6.0/6

Das Highlight ist der breite saubere Strand. Sehr schönes gut erhaltenes mittelgroßes Hotel, immer hilfsbereite Angestellte, sehr ansprechender offener Gastronomiebereich, Zimmer geräumig, Liegen am Pool und am Strand kostenlos, Sonnenschirme am Pool.


Umgebung

5.0

Fahrt om Flughafen zum Hotel etwa 30 Minuten, Ausflugsziele auf der ganzen Insel gut erreichbar. Die Hauptstadt ist mit einem öffentlichem Bus sehr gut erreichbar. Auf dem St. Lawrence GAP sind einige Restaurants (z.B. Das Harlekin mit sehr guter Küche) und landestypische Läden, wo man zwischendurch etwas zum Essen und Trinken kaufen kann. Ein kleiner Supermarkt ist direkt vor dem Hotel.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Rudolf (70 >)

März 2016

Traditionsreiches karibisches Strandhotel

5.0/6

original karibisches Flair durch einen wunderschönen sauberen breiten mit Palmen bestandenen Strand


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt in der Flaniermeile von Hastings, ist aber trotzdem relativ ruhig


Zimmer

5.0

modern eingerichtet, aber sehr kleines Bad


Service

5.0

sehr freundliches und bemühtes Personal


Gastronomie

6.0

vielfältiges Speiseangebot in einem halboffenen Restaurant


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Reinhard (66-70)

Februar 2016

Teuerreise nach Barbados

1.8/6

Angeblich gibt es WiFi und Internet auf dem gesamten Hotelgelände. Stimmt leider nicht, denn tatsächlich gibt es entweder WiFi oder Internet nur stundenweise. Beides zusammen gibt es noch seltener und dann nachts. Durch die Zeitverschiebung (- 5 Stunden) kann somit WiFi nicht sinnvoll genutzt werden. Wenn es denn mal funktioniert (an Wochenenden gar nicht), ist es super langsam. Vom Hotel wurde uns erklärt, dass es am Provider liegen würde... Die Gäste des Hotels sind zu 95 % aus England, der Rest aus den USA. Deutsche waren wir die einzigen. Das Alter liegt durchschnittlich bei 65 aufwärts. Am letzten Tag muß um 12:00 Uhr dasZimmer geräumt werden. Da man bereits Winterkleidung anziehen muß und erst um 18:00 Uhreinchecken kann, muß man sehen, wie man die 6 Stunden überbrückt. Die Hotelmanagerin war nicht bereit, uns wenigstens bis 16:00 Uhr das Zimmer zu überlassen. Stattdessen läßt die Managerin Leute von der Straße die Poolliegen und den Pool benutzen. Auch die von den Hotelgästen finanzierte "Teatime" mit Tee, Kaffee und Muffins dürfen diese Fremden genießen! Da sind ihr doch die eigenen Gäste egal!! Bei einem Preis von 270,00 €/Tag für Üb./Fr. ist mir das nicht nachvollziehbar. Soll das ein Hotel auf einer Trauminsel sein ?


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt ja direkt am St. Lawrence Gap. Gehwege und Straße sind kaputt, die Beleuchtung ist miserabel. Spazieren gehen ist deshalb nicht ungefährlich. Es gibt einige Imbisse, Restaurants und Bars. Das Essen in den Restaurants ist viel zu teuer und von minderer Qualität. Der Tourist wird tatsächlich nur abgezockt. Ausnahme: das Harlekin Restaurant.


Zimmer

1.0

2,5 Wochen war die Klimaanlage okay. Dann kamen plötzlich drei "Spezis" und haben sie umgebaut. Wir hatten sie nicht bestellt. Danach funktionierte die Klimaanlage nur noch, wenn man auf dem Bett geseessen hat, also im Zimmer war. Gemerkt haben wir das erst, als wir abends ins Zimmer kamen und das Zimmer genau so warm war wie draußen: 30° C ! War also einer duschen und einer auf dem Balkon, war die Anlage aus! Waren wir am Pool, war die Anlage aus! Kamen wir ins Zimmer, war es heiß! Wir haben un


Service

1.0

Reinigung des Zimmers oft sehr spät am Nachmittag. Rezeption wegen WiFi und Internet nicht hilfreich.Wegen Abreisetag kann nicht von Freundlichkeit die Rede sein. Achtung: keine Wäsche waschen lassen. Der Preis wird vorher nicht verraten! Für 15 Teile haben wir 70,- USD bezahlt!


Gastronomie

2.0

Wir kamen von Antigua und hofften, 4 Wochen mit einem Frühstücksbuffet verwöhnt zu werden... Leider nicht, denn es gab im einzigen Restaurant jeden Morgen dasselbe!! Keine Brötchen, kein Graubrot, immer nur Weißbrot für die Engländer! Bacon war hart und trocken, Würste typisch Englisch und ungenießbar. Nach ein paar Tagen wußten wir nicht mehr, was wir überhaupt noch mit Appetit essen sollten, und das 4 Wochen lang! Donnerstags war BBQ mit Steelband. 90,- USD für 2 Personen. Das Steak war bei un


Sport & Unterhaltung

2.0

Der Altersdurchschnitt der Hotelgäste liegt eher bei 65 Jahre plus (95 % Engländer). Wahrscheinlich deshalb spiel die Steelband zweimal in der Woche Lieder für alte Menschen und kein Pop und kein Reggae! An zwei anderen Abenden spielen Bands, die man sich nicht wirklich anhören muß.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Renate (51-55)

November 2015

Für uns waren es nur 2 Sterne

4.9/6

Wer nach Barbados fährt, muss wissen, dass hier alles teurer ist, als zu Hause: ein Frühstück mit zwei Scheiben Toast, etwas Butter und Marmelade und einem Saft hat 10 $ gekostet; das Abendessen war geschmacklich aber super! Wir waren zunächst etwas enttäuscht. Das lag aber daran, dass wir davor eine luxuriöse Unterkunft hatten. Die Zimmer gleichen den unseren in den 60er Jahren, vorallem das Badezimmer. Aber wenn man akzeptiert, dass man in der Karibik und nicht in Deutschland ist, tritt das in den Hintergrund. Der Ausblick und der unmittelbare Zugang zu dem schönen Strand macht das wieder weg.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Birgit (51-55)

November 2014

Kleines Strandhotel in guter Lage.

4.9/6

Kleineres Strandhotel mit direktem Zugang zu einem schönen Strand. Das Durchschnittsalter ist eher höher, aber dadurch ist das Hotel auch ruhiger.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ingrid & Konrad (51-55)

Oktober 2013

Sehr schöner Badeurlaub mit Safari

5.8/6

Wir waren das zweitemal in diesem Hotel und alles war wieder wie vor drei Jahren - super. Das Personal war sehr zuvorkommend und immer freundlich. Wir fühlten uns rundum wohl. Unsere Reise haben wir von zu Hause aus schon mit einer 3 1/2 tägigen Safari gebucht. Die Organisation klappte reibungslos, erst einchecken, dann zur Safari auschecken und nach der Safari wieder einchecken und einfach nur den Urlaub genießen, dafür sorgte das gesamte Hotelteam ohne Ausnahme. Der Unterschied zwischen dieser Reise und der damaligen war, dass das Unterhaltungsprogramm am Tage und ebenfalls abends nachgelassen hat. Außerdem vermissten wir die kenianische Musik gegenüber damals, es wurde leider durch englische Musik ersetzt - schade.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ursula (56-60)

Mai 2012

Supertolle Strandlage

5.3/6

Supertolle Lage mit direkten Strandzugang an einem der schönsten Badestrände Barbados, die Hotelbar im Freien direkt am Strand ein Traum. Sehr aufmerksames Hotelpersonal. Halbpension nicht notwendig, etliche Cafes, Bars und Restaurants in Gehnähe, in der Hotelbar auch Essen + Trinken a la Carte zu erschwinglichen Preisen möglich. Der Rumpunch superlecker, Happy Hour gibt es natürlich auch. Das Hotel kann ich alleinreisenden Frauen empfehlen.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Monika (26-30)

Dezember 2011

Eine gute Entscheidung

4.6/6

Wir haben das Hotel vor einer Kreuzfahrt für einen kurzen Bade- und Inselerkundungsaufenthalt gebucht. Die Eigenanreise (Condor-Flug via Tobago) hat problemlos funktioniert. Bus- und Taxifahren auf der Insel ist kein Problem und meist sogar ein Erlebnis für sich, da die Menschen sehr offen und freundlich sind. Das Hotel hat folgende Vorteile: Gute Lage bezüglich Verpflegung, nähe zum Flughafen und zu Bridgetown; Sauberkeit; schönen Strand. In der Nähe des Hotels findet man Taxen und Bushaltestellen. Die Rezeptionistin einfach nach dem Weg fragen. Die Zimmer und die Hotelanlage waren sauber und es wurde ständig irgendwo auf dem Gelände gewischt und gestrichen. Unser Zimmer an sich war sehr klein und das Bad mini. Hier kommt es eben auf die persönlichen Prioritäten an. Dafür ist die überdachte Terasse (mit großem Kühlschrank und Sitzgelegenheiten) umso größer. Der Pool ist ausreichend aber kaum benutzt, da man einen tollen Strand und sanftes Meer vor dem Zimmer hat. Der Poolboy vermittelt auch nach Anfrage Katamaranfahrten und gibt Tipps für sonstige "Wasser-Ausflüge". Um das Hotel herum, das nach Aussage der Einheimischen DAS HOTEL am Platz ist, findet man genügend Möglichkeiten für eine Selbstverpflegung. Besonders die "Straßengrills" und die kleinen Supermärkte leisten hier gute Dienste. Aber Achtung bei den Preisen! Importierte Lebensmittel/Getränke kosten schnell mal das 7fache. Auch nach Einbruch der Dunkelheit konnte man sich noch zu Fuß rund um das Hotel bewegen. Ab der Ankunft am Flughafen sollte man geduldig sein, denn es versteht sich von selbst, dass Barbados seinen way-of-life wegen gehetzten Touristen nicht ändert...


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ursula (46-50)

November 2011

Sauberes Hotel an einem Traumstrand

5.8/6

Obwohl das Hotel gut 30 Jahre alt ist, präsentiert es sich in einem sehr guten Zustand. Es wird überall geputzt und gepinselt. Die Angestellten sind sehr freundlich und man fühlt sich sich sehr gut aufgehoben. Wir hatten nur ein Zimmer zur Landseite gebucht (kostengünstiger) und bekamen ein Zimmer zur Meerseite. Einfach Traumhaft. Das Highlight war allerdings, die Baby Schildkröten, die am Strand schlüpften. Ein einmaliges Erlebnis. Die Lage des Hotels ist sehr gut(sehr ruhig). Alle Restaurants liegen in absoluter Nähe. Das Essen in allen besuchten Restaurants war Spitze. Allerdings, die Preise auch. Trotzdem, ein absolut gelungener Urlaub. Wir können das Hotel wirklich empfehlen. Internet Zugang, sowie Local Calls sind kostenlos. Die einzige Beanstandung: Das Gym ist winzig klein und auch nicht im besten Zustand. Aber dies ist wirklich der einzige Schwachpunkt.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Astrid (26-30)

Juni 2010

Ein absoluter Traumurlaub mit super Service

5.1/6

Es war ein absoluter Traumurlaub. Sehr guter Service und ein super freundliches Personal. Ein traumhafter Strand direkt am Hotel, ansonsten zwei Pools. Nightlife, Einkaufsmöglichkeiten zu Fuß zu erreichen. Nachmittags Tea-Time nach guter englicher Art. Britisches Frühstück ist individuell zubuchbar, ansonsten verfügt das Hotel über eine Bar und ein Restaurant mit guter caribischer, teils internationaler Küche.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen