Caybeach Sun

Caybeach Sun

Ort: Playa Blanca

84%
5.1 / 6
Hotel
5.5
Zimmer
5.3
Service
5.2
Umgebung
5.2
Gastronomie
4.6
Sport und Unterhaltung
5.1

Bewertungen

Carmen (61-65)

März 2022

Gutes, einfaches und freundliches Appartmenthotel

6.0/6

Eher kleines Hotel in kanarischer Hand, zentral gelegen, ruhig, freundlich. Eher englisches Publikum. Im Zentrum die Restaurants besuchen, in die auch die Einheimischen gehen. Sehr gutes und günstiges Essen!


Umgebung

6.0

Nah zum Stand "Dorada" in einer ruhigen Bucht, nah zum Hafen, nah zum Zentrum.


Zimmer

6.0

Appartment mit abgeschlossenem Schlafzimmer und Schlafcouch, großer, windstiller Balkon. Unbedingt Obergeschoss mieten, da besserer Ausblick und Ruhe.


Service

5.0

Immer alle sehr freundlich


Gastronomie

5.0

Wir hatten Frühstück, das Buffet war sehr gut, immer alles da


Sport & Unterhaltung

5.0

Leider waren die Liegen am (beheizten!) Pool schon vor dem Frühstück mit Handtüchern belegt. Eine Unart, die wohl international ist. Leider war das kleine Hallenbad geschlossen. Ausflüge mit dem Bus, z.B. in das Naturschutzgebiet der Feuerberge günstig buchbar. Räder zum Ausleihen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Siebert (61-65)

Februar 2022

Bewertung Ferienanlage

5.6/6

die ferienanlage war einfach aber sauber, das Peronal war höflich.der pool war sauber. das hallenbad war nicht benutzbar ebenso wurden einige Aussenalagen erst hergerichtet Lage etwa 10- 15 min. vom Ort entfernt. Bushaltestelle vor der Tür.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Kazrin (61-65)

Dezember 2019

Nicht zu empfehlen

2.0/6

Die Appartements sind im sehr schlechten Zustand. Wir haben per Email direkt in der Anlage um ein sonniges Appartement gebeten. Es wurde uns per email versprochen, dass man alles versuchen werde ,uns ein sonniges Appartement zu geben Es ist kein Witz, aber wir erhielten ein Appartement, eines der wenigen, die überhaupt keinen Sonnenstrahlen den ganzen Tag sahen. Da die Anlage max. Zu einem Viertel belegt war, baten wir um einen Umzug in ei sonniges Appartement. Das war möglich,genau gegenüber, nie belegt. Der Umzug kostet dann 20 €. Weiter, der indoor Pool und fitnessbereich war sehr gut, allerdings nur von 10:00 bis 17:00 h geöffnet. Gerade in den morgen und Abendstunden könnte man diese nicht nutzen. Haben wir noch nie in einer Anlage erlebt.


Umgebung

3.0

Zimmer

1.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Lothar (51-55)

September 2019

Perfekter Urlaub im Aparthotel CayBeach Sun

5.0/6

Das Aparthotel liegt zwar nicht unmittelbar am Strand, aber 10 Minuten Fußweg sind gleich ein kleiner Verdauungsspaziergang. Die Anlage ist sehr gepflegt, die Zimmer sehr ansprechend und die halbkreisförmige Anordnung der Appartements gefällt besser als ein unförmiger Betonklotz. WLAN war im gesamten Hotelbereich mit ausreichender Stärke kostenfrei verfügbar. Der Kinderpool ist sehr ideenreich gestaltet. Das Angebot im Restaurant als Buffet war sehr abwechslungsreich und lecker. Alle Mitarbeiter des Hotels waren jederzeit freundlich und ermöglichten einen erholsamen Urlaub.


Umgebung

5.0

Der Transfer vom Airport in nach Playa Blanca dauerte etwa 45 Minuten, viel schneller ist man auch nicht mit dem Auto. Da Lanzarote ja keine große Insel ist erreicht man innerhalb von höchstens anderthalb Stunden alle Ausflugsziele mit dem Mietwagen. Innerhalb einer Viertelstunde ist man an der Strandpromenade von Playa Blanca.


Zimmer

5.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Camen (61-65)

Februar 2018

Gute Lage, nettes Hotel !

6.0/6

Ein eher einfaches Hotel, aber mit Vorzügen! So war das Wetter wechselhaft, das Hotel verfügt aber über ein kleines Hallenbad mit Whirlpool, da ist es schön warm, auch wenn draußen ein kühler Wind weht. Alle Bediensteten sehr freundlich, auch die anderen Gäste (viele Engländer, auch Spanier und andere Nationalitäten) freundlich und überhaupt nicht "aufgebrezelt". Wir hatten Frühstücksbuffet, völlig ausreichend, da viele Restaurants in der Nähe. Zum Strand 10 Minuten, ebenso ins Dorf. Das Apartment war mit abgeschlossenem Schlafraum und kleiner Küchenzeile völlig ausreichend. Uns hat es sehr gut gefallen!


Umgebung

6.0

Vom Flughafen Transfer ca. 1 Std. Bushaltestelle des Stadtbuses am Hotel, von dort kann man einige Ziele anfahren (z.B. Yaiza oder die Hauptstadt Arrecife. Zu den schönen Papagayo Stränden mit dem StadtBus bis El Colorado, oder mit dem Fahrradtaxi oder zu Fuß gute zwei Stunden. Der Strand mit glasklarem türkisfarbenen Wasser nur 10 Minuten entfernt.


Zimmer

5.0

Apartment war für uns völlig ausreichend, wir waren aber meistens unterwegs. Nur hatten wir leider einen Schattenbalkon, und da es eher kühl war, haben wir die Sonne dort vermisst.


Service

6.0

Alle sehr freundlich, keinerlei Beschwerden. Wünsche wurden nach Möglichkeit erfüllt. Allerdings spreche ich etwas spanisch, das hat evtl. einiges erleichtert.


Gastronomie

5.0

Wir waren nur zum Frühstück da, außer dem ungenießbaren Kaffee war am großen Buffet alles in Ordnung. Die Atmosphäre war für eine Massenabfertigung eigentlich ganz nett. Ein Brötchen zum Mitnehmen war auch kein Thema. Übrigens: Überall im Ort kann der wunderbare Kaffee "Cortado" getrunken werden: Espresso mit Milchschaum, sehr lecker und preisgünstig. Überhaupt: preisgünstiges Essen, wir empfehlen das auch von Einheimischen sehr frequentierte Restaurant "La Rustica", nur 10 Min. vom Hotel entfer


Sport & Unterhaltung

6.0

Im Hotel gibt es einen geheizten und einen ungeheizten Außenpool, ein ungeheiztes Spiel-Kinderbecken und ein kleines geheiztes Kinderbecken. Super bei kühlem Wetter: das Hallenbad mit kleinem Whirlpool! Daneben ein Raum mit Fitnessgeräten, auch ein Tennis und ein Tischtennisplatz ist vorhanden. Entertainment haben wir nicht in Anspruch genommen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Silvia (61-65)

Februar 2018

Nicht zufriedenstellend

3.0/6

Das Hotel liegt ruhig und entspricht der Hotelbeschreibung. Das Hotel selber ist eher älter. Die Matratzen in den Betten waren gut.


Umgebung

Sehr schöne Poolanlage.


Zimmer

Die Fenster waren jeden Morgen ganz mit Wasser beschlagen und es war feucht im Raum. Das Zimmer war kalt. Ich hatte immer kalte Füsse ,obwohl ich Socken trug.Zwei mal die Woche wurde das Bett nicht gemacht .An der Rezeption bekam ich die Auskunft ,dass das Personal immer zwei Tage die Woche frei hat.Aus dem Prospeckt ( Zimmerbeschreibung ) konnte ich diese Infos nicht finden. Einmal war das WC verstopft, Wasser ist bis ins Wohnzimmer gelaufen. Erst nach zwei mal melden und mehr als anderhalb St


Service

Nicht bewertet

noneDas Personal war unfreundlich, nicht hilfsbereit, überfordert. Damit man sich an einen sauberen Tisch setzen konnte ,musste das Personal aufgefordert werden ,den Tisch zu rienigen,Brotkrümmen wurden auf den Boden gewischt. Sauberes Besteck und Servietten mussten wir immer selber holen.


Gastronomie

Nicht bewertet

noneWir hatten nur Frühstück und das war ok.


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Peter (31-35)

November 2017

Vorsicht Diebstahl im Hotel!

1.0/6

Die Hotelanlage ist in Ordnung! Allerdings muss hier von Diebstahl im Hotel gesprochen werden, was einhergeht mit einem schlechten Management. Folgende Situation: Am zweiten Tag (wir haben die Nachtwäsche von den Betten auf die Stühle gelegt) kamen wir vom Frühstück wieder. Die Betten waren gemacht und aber ein weißes Schlafshirt fehlte. Unsere Vermutung war, dass die Reinigungskraft es versehentlich mitgenommen hatte, da sie die weiße gewechselte Bettwäsche auf den Stuhl gelegt hat, und beim Herausgehen diese zusammen mit dem Shirt in ihren Wäschesack gepackt hat (dies ist nur eine Vermutung!!!). Jeden Tag wurde die Rezeption befragt, immer wieder war die Rede davon, dass die Wäscherei befragt wird - aber das Shirt wurde nicht wiedergefunden. Also war die Aussage am vorletzten Tag, dass es nicht von der Reinigungskraft (versehentlich) entwendet wurde, sondern wir dafür verantwortlich sind. Das Shirt war aber halt nicht mehr in den Räumlichkeiten. Somit ist die Schlussfolgerung, dass in dem Hotel wohl geklaut wird - DIEBSTAHL im HOTEL ist nicht reputationsfördernd. "Es werden nur Dinge versichert die im Safe liegen". Die bemühte Dame an der Rezeption wollte uns somit verdeutlichen, dass wir das Shirt (und somit alle anderen Kleidungsstücke) in den Safe hätten legen sollen. Statt einer Entschuldigung und einer Wiedergutmachung durch ein freies Getränk oder ähnliches wurde somit der Gast als Betrüger dargestellt. Die Mitarbeiter insgesamt waren sehr bemüht, aber leider hat hier das Management absolut versagt! NICHT EMPFEHLENSWERT!!!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Marco (19-25)

August 2017

Schönes Hotel mit mehr Potenzial

5.0/6

Schönes Hotel mit genug Möglichkeiten etwas zu unternehmen (Sport, 2 Pools, Strand, Ausflüge). Hotel könnte besser gepflegt sein ist aber dennoch für einen schönen Urlaub geeignet wenn man nicht zu hohe Ansprüche hat.


Umgebung

5.0

Ca. 10 Minuten vom Strand entfernt, Supermärkte in der Nähe, Shuttle Bus zum Aquapark in Costa Teguise.


Zimmer

4.0

Schöne Juniorsuite mit Küche, Balkon oder Terrasse. Fenster jedoch nicht in bestem Zustand, Kühlschrank defekt.


Service

4.0

Größtenteils freundliches Personal, jedoch geringe Deutschkenntnisse was aber kein Problem darstellte.


Gastronomie

4.0

Das Restaurant reichte für unsere Ansprüche aus. Im Vergleich zu anderen Hotels sind die Tische jedoch sehr sparsam bedeckt (Serviette + Besteck) Salz und Pfeffer nicht vorhanden. Qualität der Speisen war in Ordnung aber auch nichts besonderes. Die Auswahl an Speisen ist dabei sehr auf Engländer ausgerichtet und sehr fleischlastig. Ebenso fehlt Essig und Öl für den Salat. Getränke Preise waren sehr fair: 1€ für 0,5l Wasser


Sport & Unterhaltung

5.0

Das Hotel verfügt über viele Freizeitangebote die jedoch alle verbesserbar sind. Fitness Center und Hallenbad sind leider nur von 10 bis 17 Uhr geöffnet, Das Netz des Volleyballfeldes ist kaputt, die Fussballtore und Basketballkörbe besitzen gar kein Netz mehr. Es gab 2 Animateure die hauptsächlich die Kinder beschäftigt haben und gelegentlich Wasserball mit Erwachsenen gespielt haben. Die Liegen am Pool werden leider alle morgens vor dem Frühstück mit Handtüchern belegt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Anna (26-30)

Juni 2017

Unfassbar schlecht

2.0/6

Nie wieder / Horror Zustand und ungenutztes Potential. Erster Eindruck war eine abgenutzte Zimmer Karte / Schlüssel. (für eine zweite musste man 6(!) Euro Pfand hinterlegen) Wir haben uns während unseres Aufenthaltes schnell entschieden so wenig Zeit wie möglich dort zu verbringen und sind jeden Abend essen gegangen (obwohl wir all inkl. gebucht hatten) Man muss sagen, die Anlage ist wunderschön angelegt und es ist so viel Potential vorhanden! (Das Hotelmanagement hat sich aber wohl vorgenommen dieses in keiner Weise zu nutzen. ) Überall liegt Müll und Dreck rum. Teilweise lagen tagelang zB. Zigaretten Stümel an der gleichen Stelle. Absolut nicht weiter zu empfehlen.


Umgebung

5.0

Nichts zu bemängeln. Ein wunderschöner Strand befindet sich ca. 10 min zu Fuß entfernt von der Anlage. Eine Lange Strandpromenade mit vielen Einkaufsmöglichkeiten ist ebenfalls in 10 min zu erreichen.


Zimmer

2.0

Die Zimmer / Apartments sind an sich sehr schön eingerichtet und geräumig. Das große Problem hier, wie in der gesamten Anlage - die Sauberkeit. Es wird einfach nicht richtig geputzt. In jeder Ecke liegt Dreck. Unter und auf dem Bett lagen bei Ankunft !GLAS Scherben! und Essensreste. Auf der Terasse (die nie gereinigt wurde) lag Vogel Kot und es klebte Kaugummi. Im Eisfach lagen Reste vom Vermieter. Es ist eine Schande diese Apartments so verkommen zu lassen. Eine Sache die auch angemerkt sei,


Service

2.0

Die Mitarbeiten am Empfang waren sehr freundlich was man von dem Rest nicht sagen kann. Schlecht gelaunt und unmotiviert. Nicht man ein Hallo an der Bar. Bestellungen werden genervt entgegen genommen. Man fühlt sich unerwünscht und am Ende selbst genervt.


Gastronomie

1.0

Zum Essen ist nicht viel zu sagen,- außer es war ungenießbar. Es war so schlecht, dass wir nach einem zweiten Versuch entschieden haben den Speisesaal nicht mehr zu betreten. Alles war kalt, verkocht, extrem fettig und simpel gesagt minderwertig. So etwas haben wir noch nie erlebt. Das all inkl. Angebot ebenfalls ein schlechter Scherz. Ein Glück, dass sich an der Strandpromenade wunderschöne gute Restaurants befinden die uns unseren Urlaub gerettet haben. (Wir somit allerdings das essen do


Sport & Unterhaltung

2.0

Ab 18 Uhr war das schwimmen untersagt, ab 20 Uhr war die Anlage in Geisterstimmung. Es gab noch eine Bar die bis 23 Uhr Getränke serviert in Plastikbechern.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Jürgen (41-45)

April 2017

Leider nicht gut genug........

3.0/6

Man sieht dem Hotel das Alter und die Jahre an. UND es scheint niemanden zu stören........ Hier unsere Erfahrungen an Hand eines Familienurlaubes im April 2017 mit zwei Kindern (6 und 11)


Umgebung

4.0

Die Lage in der ruhigen "Zweiten Reihe" ist eigendlich gut. Fußmarsch zum Strand oder Shopping überhaupt kein Problem. Abende Am Strand (Playa Dorado) in ein paar Minuten erreichbar mit tollem Blick auf Fuerteventura.


Zimmer

1.0

Unser Zimmer (861) über der Rezeption nach vorne raus war ein Desaster. - Eingangstür von Einbruchspuren übersäht und das Schloss nur sehr notdürftig erneuert. Man hätte Post durch die verschlossene Tür stecken können. - Balkontür ohne Schließzunge, somit gab es nur die Zustände "abgeschlossen" oder "sperrangelweit offen" - Griff am Fenster im Schlafzimmer hängt fast daneben, auch hier die Schließung beschädigt. - Schlafcouch mit verstecktem ausrollbarem zweitem Bettchen eigendlich eine Zumu


Service

3.0

Wir hatten ein wenig das Gefühl zu stören........


Gastronomie

3.0

Hätten wir das vorher gewußt dann hätte Frühstück definitiv gereicht. Frühstück: Beim Frühstück war Brot ein Totalausfall. An sechs Tagen gab es einmal ein Brot zu sehen, ansonsten nur Toast und die bekannten kleinen harten Brötchen. Keine Baguettes oder Brote zum selber schneiden wie eigendlich immer üblich...... Bekanntes English Breakfast mit Bohnen, Speck, Würstchen, Jede Menge Pancakes und Eiern. Klares Minus, Getränke morgens teilweise in den billigsten weißen Plastikbechern ! Abendesse


Sport & Unterhaltung

4.0

Haben wir nicht wirklich wahrgenommen. Der untere beheizte Pool war nach dem Frühstück schnell voll, der obere mit den nebenliegenden Rutschen verdammt kalt.. Über Animation oder Freizeitangebote somit keine relevante Aussage


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen