Hotel Funholiday Beach Resort

Hotel Funholiday Beach Resort

Ort: Negril

14%
1.8 / 6
Hotel
1.6
Zimmer
1.7
Service
1.6
Umgebung
3.6
Gastronomie
1.5
Sport und Unterhaltung
1.4

Bewertungen

Norbert (56-60)

Juni 2022

Nie wieder - schlimmste Hotel auf der welt was ich

1.0/6

Sehr schlechter Zustand der Zimmer und der gesamten Hotels, Pool usw Hotel solute geschlossen werden Listen am pool sehr schlecht wir such die sonnenschirme usw Es wird nie gereinigt strand Oder irgend etwas Pool it’s nicht benutzbar Essen sehr schlecht I’m Gefaengins bekommt man Bessemer Essen Die mitarbeiter sitzen herum Keine begruessung Oder irgend etwas Neil die wollen keine Gaeste Sind nicht gaesteorientiert !


Umgebung

3.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Gibt kein service


Gastronomie

1.0

Wahnsinn


Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Andree (51-55)

Februar 2019

Jamaika nicht nochmal

2.0/6

Lage Gut. Das war es auch schon! Wir sind keine Nörgler aber das war mit Abstand das schlechteste Preis-leistungs Verhältnis. Kein Service, am Nachmittag und Abends viel zu laute Musik. Überwiegend unfreundliche Mitarbeiter 3 Mal die Woche extrem laute Musik von nebenan bis 03.00 Uhr Nachts. Party Hotel für Kanadier. Poolbar seit Monaten nicht nutzbar usw


Umgebung

4.0

Ca. 2 Stunden Anfahrt vom Flughafen


Zimmer

3.0

Kein Schrank vorhanden. Nur eine Kleiderstange. Der Safe hing lose an der Wand und kostet 4 Dollar pro Nacht. W- Lan ständig weg.


Service

1.0

Ohne Dollars Tip ging fast nichts. Die Nordamerikaner schmeissen mit den Dollars um sich. Selbst die Rezeption " zockt " einen ab


Gastronomie

2.0

Wenig Auswahl an Essen. Geschmack ok Verhungern wird niemand. Cocktails bestehen fast nur aus Eis.


Sport & Unterhaltung

1.0

Animation mies und viel zu laut. Keine Freizeitmöglichkeiten wie Dart oder Billard....


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Marinq (51-55)

August 2018

Weil das Preis-Leistungs-Verhältnis gut war...

4.0/6

Es ist eher einfach ,schön klein und die Lage ist super.Das Preisleistungsverhältnis ist gut.Der Strand ist super schönman kann sehr weit ins Meer gehen.Das Wasser istsehr klar.


Umgebung

5.0

In alle Richtungen gibt es öffendliche Strandbar's,die Abends an unterschiedlichen Tagen live Musik spielen. Esgibt auch einige Ausflugsziele in der Nähe(z.B. Rick's Cafe)


Zimmer

3.0

Sehr geräumig Zwei 1,40 Betten Matratzen eher fest.


Service

3.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Anita (46-50)

März 2018

So wünscht sich keiner seinen Urlaub, hier real

2.0/6

hier werden Zusagen gemacht und nicht eingehalten, die Kommunikation vom Personal untereinander findet hier nicht statt, die eine Hand weiss nicht was die Andere macht, absolutes no go, wir hatten ab Deutschland den Transfer übers Hotel gebucht, x an Mails geschickt, dann kamen mehrere Mails zurück, Flugnummer Landezeit etc. mehrmals durchgegeben, am Flughafen angekommen und keiner holte uns ab


Umgebung

5.0

die Lage in Negril ist gut, alles zu Fuss oder mit dem Taxi erreichbar, nette Bars in der Nähe, wunderschöner Strand, an diesem Hotel kurzer Strandabschnitt, für die anwesenden Gäste zu wenig Schattenplätze, der Kampf um diese war morgends schon vorprogamiert, früh aufstehen und Handtücher vorlegen,


Zimmer

3.0

das Zimmer mit zwei grossen Betten ausgestattet, Klimaanlage, Fernseher war für uns uninterssant, im Zimmer war eine Verbindungstür, vor dieser wurde ein Schreibtisch gestellt, wir konnten das Schnarchen des Nachbarn hören, im Badezimmer mehrere Ameisenstrassen, nicht so dolle, fast täglicher Handtuchwechsel, schöner Balkon


Service

1.0

hui, hier sieht es ganz schlecht aus, als wir endlich am Hotel ankamen, der nächste Hammer, wurde uns mitgeteilt, das das Hotel überbucht ist und wir in ein anderes müssen, Hilfe Hilfe, wir haben uns gefragt was noch alles schief gehen wird, kein Einzelfall, sondern Gäste aus Kanada hatte es genauso getroffen, ferner noch mehreren weiteren Gästen, im Zeitalter des Internets, unmöglich, wir hatten auch vier Monate vorher schon gebucht, leider nach mehrmaligen Fragen konnten wir nicht in dem Me


Gastronomie

1.0

die Speisen sind nur auf Kanadier ausgerichtet, sehr wenig Auswahl, was auch zum Teil nicht nachgelegt wird, die besseren Sachen schön nach hinten, damit man da durch die vorgezogene Scheibe schlecht dran kommt, teilweise minderwertige Speisen, Reis ja, in grossen Mengen, jede Menge Kohl, in allen Varianten, das wenige Obst und wenn Salate da waren, alles mit Folie abgedeckt, manchmal gab es was vom Grill, war ganz gut, mit den Uhrzeiten nimmt man es hier auch nicht so genau, z.B. Früchstück ab


Sport & Unterhaltung

4.0

man konnte am Strand und im Hotel Ausflüge buchen, abends gab es regelmäßig Programm, war ganz nett, die beiden sind motiviert und immer gut gelaunt,


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Ines & Steffen (56-60)

März 2018

Auf keinen Fall noch mal

1.0/6

Bei der Ankunft war es überbucht. Die Zimmer sind total abgewohnt. Das Personal ist bedingt freundlich, aber nicht eingeweiht Gastkultur und Esskultur. Das Restaurant ist vollkommen unaufgeräumt, das Essen ist teilweise 30 min nach Essenbeginn noch nicht freigegeben. Das Essen schmeckt gut, ist aber sehr eintönig, keine Wurst, kein Käse, kein Honig, eine Sorte Marmelade. Wenn etwas alle ist wird es oft nicht wieder aufgefüllt. Pech für die späteren Gäste. Manche Gäste haben nicht mal mehr Platz zum essen. Unter den Tischen sitzen die Katzen und warten auf essen. Unterhaltung ist da, aber die meisten Gäste sitzen Abends auf dem Balkon. Die Musk ist viel zu laut und das Programm zu eintönig.


Umgebung

4.0

Die Anfahrt vom Flughafen 1,5 -2 Stunden. Der Strand ist schön, aber der Platz für die Gäste am Strand ist viel zu klein und zu wenig Sonnenschutz und die Liegen haben schon bessere Zeiten gesehen. Trotzdem werden alle Plätze ab 5 Uhr in der Früh mit Handtüchern blockiert und das Personal unterstützt diesen Schwachsinn noch. Die Ausflugsziele sind alle mit langen Anfahrten verbunden und alle sehr Preisintensiv.


Zimmer

1.0

Save, Kühlschrank, Mikrowelle alles gegen Gebühr Die Betten sind Okay. Das Hotel braucht dringend eine Sanierung. Alles abgewohnt, Schimmel im Bad. Türen gehen nicht zu.


Service

1.0

Die Rezeption ist schnippisch und wenig einfühlsam. Man merkt das das Personal kein Interesse am Gast hat. Unaufmerksam und teilweise schludrig und schlampig.


Gastronomie

1.0

Im Urlaub aus Plastikbechern trinken und Plastetellern essen. Die Bestuhlung ist durchgesessen und die Tische haben die falsche Höhe. Man sitz ungemütlich und fühlt sich nicht wohl. Das Essen war eintönig. Weisbrot, Eier, Marmelade, Melone, Banane, Bohnen und Bacon. Also Recht wenig .


Sport & Unterhaltung

1.0

Entertainer gab es.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Mario (56-60)

Februar 2018

Gut aber nichts für schwache Nerven in der Nacht.

3.0/6

In die Jahre gekommenes Hotel. Aufgrund der Lage zu den anliegenden Großraumdiskotheken nichts für schwache Nerven. Aber für 3 Sterne okay.


Umgebung

4.0

Gute Lage. Alle näheren Ziele per Fuß erreichbar


Zimmer

4.0

Na typisch Jamaika. Für drei Sterne Okay


Service

3.0

Personal an der Rezeption überfordert.


Gastronomie

3.0

Essen wurde zu allen Mahlzeiten nur sporadisch nachgefüllt. Pünktlichkeit ist dort kein Thema. Stühle waren oft Fehlanzeige.


Sport & Unterhaltung

2.0

Fehlanzeige Animation zu laut.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Petra (56-60)

Januar 2018

War alles ok i

6.0/6

Ich kann nur sagen es war Megafon schön alles was ich gelesen habe als negative Bewertung kann ich nicht bestätigen besonders nett war der Barkeeper johenthan


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Gerd und Petra (56-60)

Januar 2018

Eine einzige Katastrophe

1.0/6

Das einzig Gute an diesem Hotel ist der Strand. Wir waren schon in anderen Hotels in Negril, aber sowas haben wir noch nicht erlebt. Das Essen ist ausser am Samstag Abend Meilenweit von der Jamaicanischen Küche entfernt. Das die Essenanfangszeiten generell bis eine halbe Stunde überschritten wurden, kann man noch hinnehmen. Aber dann stehen alle Zimmer am sogenannten Büffet an,denn die letzten bekommen nicht mehr viel davon ab.Die Speisen werden einfoliert hingestellt, und keiner vom Personal kommt auf den Gedanken mal die Folie abzumachen.Das alles kalt ist möchte ich nur nebenbei erwähnen.Zum Frühstück gibt es nur nach mehreren Nachfragen zb. Tomaten oder Käse und da wird noch die Scheibe halb durchgeschnitten.Wenn alle, wird nichts mehr nachgelegt. Es kam auch vor das erst nach vielen Nachfragen der Kaffee zum Frühstück kam, da war es dann schon kurz vor Neun Uhr. Eine Sorte Rum ,wenn diese alle war, kam es auch öfters vor das anstelle Rum , Brandy in die Rumflasche gefüllt wurde. Kellner hatten sehr viel mit ihrem Handy zu tun, statt sich um die Gäste zu kümmern.Wir hatten trotz täglicher Beschwerden an der Rezeption, an 9 Tagen Abends kein warmes Wasser. Ich könnte jetzt noch ohne Ende weiter aufzählen, aber dieses Hotel ist absolut nicht zu empfehlen.


Umgebung

5.0

Fahrt zum Hotel dauert ca. Eineinhalb Stunden. Ausflüge am besten bei Margot am Strand buchen.


Zimmer

2.0

Wir kamen erst Abends um 11 Uhr im Hotel an. War natürlich alles zu. Den Schlüssel gab uns der Nachtwächter, und zeigte uns das Zimmer. Kein Essen und Trinken mehr.Das Zimmer selbst eine Katastrophe. Klimaanlage total verschimmelt, Putz kam im Bad und über den Betten von der Decke. Eine Verbindungstür zum Nachbarzimmer, eine Tür nach hinten in den Wirtschaftsgang. Am nächsten Morgen Beschwerde an der Rezeption, sodass wir am Nachmittag ein Zimmer in der oberen Etage bekamen.


Service

1.0

Kellner hatten sehr sehr viel mit ihrem Handy zu tun. Es kam zb. schon mal vor, das obwohl das Besteck alle war und Gäste davorstanden, Kellner vorbeigingen und sich erst einmal selbst am Büffett bedienten. Ansonsten Service nur nach mehrmaligen Nachfragen.


Gastronomie

1.0

Essen hat sehr wenig mit der Einheimischen Küche zu tun. wer natürlich jeden Tag süssen Weisskohl und kalten Reis und Spaghetti möchte, ist hier richtig. In zwei Wochen gab es 2mal Fisch. ,


Sport & Unterhaltung

1.0

Es war am Strand 1 Kajak vorhanden. An mehreren Tagen war am Abend ein DJ da. Der war so gut dass fast alle 20 Uhr auf ihrem Balkon gesessen haben. Sonnabends war Livemusik was sehr gut war.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Malgorzata (41-45)

November 2017

einmal reicht

3.0/6

Obwohl 6 Monate vorher gebucht, nach dem Ankunft haben Sie für uns kein Zimmer gehabt und in anderes Hotel für 5 Nächte geschickt. Abgwohnt und nicht sauber. Der Pool ist nicht einladend, Wasser ist ehr milchig und die Blätter, Mücken werden auch selten rausgenohmen währen. 2. Woche habe ich keine Reinigung des Pools gesehen. Am 3. Woche fast täglich aber deswegen ab 9 bis 12 war geschlossen. Leute nett. Essen etwas langweilig.


Umgebung

5.0

Vom Flughafen bis Hotel fährt man ca. 2 Stunden aber Hotel liegt dir. am Strand. Bis Stadt sind ca 4 km


Zimmer

3.0

abgewohnte Möbel. Unseres Zimmer mit Verbindungstür also hatten wir jeder Geräusch, Gesprech, TV gehört - keine Privatsfere und am Ausruhen war nicht zu denken wenn man etwas lauteren Nachbarn hatte


Service

3.0

Gastronomie

4.0

Wir haben AI gehabt. nach 2 Wochen war es etwas langweilig, oft haben Sie zB. kein Bier gehabt, oder andere Drinkzutaten.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Reni (56-60)

August 2017

Wundervolles (Lage) viel zu lautes Strandhotel

3.0/6

Ein wunderschön gelegenes Hotel mit ansprechendem Service, aber leider viel, viel zu laut. Wegen der Lauten Musik konnte man die wunderschöne Strandlage und die Sonnenuntergänge nicht so genießen, wie wir uns das vorgestellt hätten.


Umgebung

6.0

Die Lage ist das große Plus! Direkt am Strand, nicht weit bis Negril, und viele Ausflugsmöglichkeiten ins Landesinnere (z.B. mit der Schweizerin Margot sehr zu empfehlen) zu den Wasserfällen und Süßwasserkrokodilen. Vom Flughafen Montego Bay dauert die Anfahrt zum Hotel je nach Verkehrslage 1,5 bis 2 Stunden. Auf dem Wege sieht man aber auch schon einiges von der Insel. Man hatte auf der gesamten Hotelanlage leider keine Möglichkeit, sich von der lauten Musik zurückzuziehen. Sie war überall sehr


Zimmer

4.0

Unser Zimmer war einfach gehalten und dank des Roomservice auch sehr sauber. Wegen der bereits erwähnten lauten Musik/Entertainer und der räumlichen Nähe zum benachbarten Musikschuppen "Roots Bamboo", wo abends ebenfalls sehr laute Musik gespielt wurde, kann man das Zimmer nicht als ruhig bezeichnen. Die Musik auf der eigenen Hotelanlage ging meistens bis 22.30 Uhr, die aus der Nachbarschaft gelegentlich bis 2 Uhr nachts (mit wummernden Bässen). Die Musik und die Ansagen des Entertainers haben


Service

6.0

Das Personal war sehr engagiert und sehr freundlich und zuvorkommend. Der Roomservice war ausgezeichnet und ist auf Fragen und Wünsche sofort eingegangen. Das Personal rund um Essen und Trinken war ebenfalls sehr engagiert und sehr freundlich und zuvorkommend. Was das Abräumen der Teller vom Tisch anging, fast schon übermotiviert. Man war oft noch nicht fertig mit dem Essen, da wurde einem (wenn man nicht aufpasste) schon der Teller samt Besteck weggenommen. Leider ist man auf unsere Beschwerde


Gastronomie

6.0

Es gab viele interessante Gerichte aus der jamaikanischen Küche, die alle sehr lecker geschmeckt haben. Ergänzt wurde die Speisenauswahl durch eher typisch amerikanische Gerichte. Alles war sehr sauber zubereitet. Beim Frühstück war die Atmosphäre sehr entspannend und ruhig. Beim Mittagessen hing die Atmosphäre davon ab, ob der Entertainer schon anwesend war und ob er oder die Hotelangestellten die Musikanlage laut aufdrehten oder nicht. Abends war die Anlage immer an und die Musik viel zu laut.


Sport & Unterhaltung

3.0

- Pool und Whirlpool-Anlage waren ok. - Tischtennisplatte war vorhanden. Es empfiehlt sich aber, eigene Tischtenniskellen/-bälle mitzunehmen, wenn man gerne spielen möchte. - Hotel liegt direkt am Strand. Dieser ist auch gut für Kinder geeignet. - Entertainment gab es jeden Tag, was aber dank der vollaufgedrehten Mikrophon-Anlage unerträglich laut war. Der Entertainer hatte gute Ideen aber leider nicht das geringste Gefühl für die Lautstärke seiner Anlage (viele Rückkopplungen wegen der unsensi


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen