Hotel Brown

Hotel Brown

Ort: Rimini

33%
2.7 / 6
Hotel
2.7
Zimmer
2.7
Service
3.7
Umgebung
4.0
Gastronomie
3.5
Sport und Unterhaltung
1.0

Bewertungen

Wiltrud (61-65)

Oktober 2019

Einmal und nie wieder

3.0/6

Abgewohnte Zimmer sehr hellhörig kleines Bad mit Sanierungsbedarf.Das Frühstück ist noch akzeptabel.Abendessen im Rahmen der Halbpension nicht empfehlenswert.Mit der sehr guten Italienischn Küche hat dieses Essen nichts zutun.Das gesamte Hotel macht einen ungepflegtn und Renuwierungsbedürftigen Eindruck.Die Mitarbeiter sind freundlich .


Umgebung

5.0

Der Strand und die Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten sind in unmittelbarer Nähe.


Zimmer

3.0

Wir hatten ein Eckzimmer mit Balckon.Die Möbel sind abgewohnte und das Bad hat erheblichen Sanierungabedarf


Service

3.0

Beschwerden wurden sofort bearbeitet.


Gastronomie

3.0

Das Frühstück ist noch akzeptabel.Abendessen im Rahmen der Halbpension eine Zumutung.


Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Brigitte (51-55)

April 2019

Trendtour Hotel Brown, Rimini und Meer

3.0/6

Ein einfaches Hotel. Die Zimmer sind zewckmäßig und recht klein. Auch das Bad ist sehr klein. Positiv: Der Fußboden ist gefliest und es ist sauber.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt in einer ruhign Seitenstraße. Der Bahnhof, der Strand und die Altstadt, sind fußläufig zu erreichen. Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe.


Zimmer

3.0

Das Zimmer war sauber und zweckmäßig. Mein Zimmer hatte einen kleinen Balkon, trozdem war es recht dunkel. Im Rahmen meiner Standortrundreise war es okay.


Service

3.0

Alle Angestellten geben sicht mühe und sind sehr freundlich und hilfsbereit. Dennoch merkt man, das niemand vom Fach ist. Wenn man an der Hotelbar etwas trinken möchte, muß man sich einen Angestellten suchen. Er gibt dann sein bestes aber es animiert nicht zumlängeren Verweilen. Das Essen wird lieblos auf das Buffet gestellt bzw. serviert. Allerdings geht das Personal super auf extra Wünsche ein. (Vegetarisch essen, Parmesan zur Pasta, Nachschlag)


Gastronomie

4.0

Mir hat es geschmeckt! Vom Frühstück war ich angenehm überrascht. Es gab in dieser einen Woche immer die gleichen Wurstsorten (gek. Schinken, Mortadella, Salami) und 1 Sorte Scheibenkäse. Das war für mich okay. Außerdem gabe es Frischkäse, verschiedene Marmelade, Honig , Kuchen, Plätzchen, Zwiback, Reiswaffeln, Müsli, Ceralien, Joghurt natur, Joghurt mit Früchten, Weißbrot, Brötchen, Toastbrot und verschiedene Croissant (Schoko-, Gelee-Füllung) . Beim Abendessen gibt es viel Luft nach oben. Mir


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Günther (70 >)

März 2019

Räume waren im Urzustand.

2.0/6

Türrahmen zeigten auf unserer Etage alle Einbruchspuren.Zimmer wa so klein, dass, wenn man ins Bad wollte und eine Person am Tisch saß, über das Bett klettern mußte, um dorthin zu kommen, oder der andere mußte aufstehen.Putz war teilweise von der Wand.Bad waren die Trennwände zerbrochen.Auf dem Klo mußte man sich quer setzen, normal war aus Platzmangel nicht möglich. Fenster zum lüften unerreichbar.


Umgebung

2.0

Zimmer

2.0

Service

5.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Willi (61-65)

Mai 2013

Intermezzo der 50 Jahre

3.4/6

wir hatten eine woche halbpension über trendtours gebucht. Die Rolladen ließen nur in einem Kraftakt öffnen. der safe war trotz 2 maliger reklamation nicht zu benutzen. zum frühstück gab es 2 kleine Brötchen. Jede Deutsche Jugendherberge ist besser. beim Abendessen kann man an 2 Abenden schon von einer Zumutung sprechen. das ganze Hotel brauchte einen sehr guten Hausmeister. Der Pool war zu unserer zeit nicht im betrieb. Hotel liegt in ruhiger ,zentraler Lage. ( ca. 300m zum strand),ca. 400 m zum Bahnhof, zur innenstadt 700m. unserm Tischnachbar wurde Obstsalat mit Glasscherben serviert das abendessen wurde einem auf tisch geknallt ,wie bei einer Raubtierfütterung.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Julia (19-25)

August 2010

Preis-Leistung klasse!

4.7/6

Wir haben das Zimmer super last Minute gebucht und somit für eine Woche Halbpension nur 180€ bezahlt. Das Personal war wirklich sehr sehr sehr nett! Unglaublich bemüht und herzlich- das hat einiges wett gemacht. Wir durften in der Garage vom Hotelbesitzer parken weil wir Angst um unser Auto hatten ( unberechtigt im nachhinein) das war schon mal wahrnsinn! Auch konnten wir kostenlos Fahrräder ausleihen ( was bei anderen Hotels nicht ging). Der Strand ist wirklich nur wenige hundert Meter weg und man geht an einer Klasse Eisdiele vorbei die super super Crepes macht :-) Das Frühstück und allgemein das Essen ist etwas gewöhnungsbedürftig - super ist anders. Aber essbar und frisch. Wir haben meistens am Strand gegessen " Tickibar" da hat es Panini gegeben die wirklich wirklich gut waren. Das Bad ist wirklich mini aber zweckmäßig - Italien halt. Wir gesagt das Preisleistungsverhältnis ist Klasse


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Nina (19-25)

August 2010

Billige Unterkunft, mangelde Austattung der Apartments

1.4/6

- von aussen schon nicht vertrauenserweckend, von innen schon recht nicht... - apartment war für vier personen ausgelegt, zu dritt war schon furchtbar eng - vierte person hätte 10 cm dick sein müssen um an den esstisch zu passen, besteck und teller wären eh nicht dagewesen, da diese nur in sehr spärlicher anzahl vorhanden war, sodass beim einfachen spaghetti mit soße mache, mind. einmal zwischendurch gespült werden musste - sicher gefühlt haben wir uns nicht, das türschloss zu apartmenttüre war schon herausgelockert


Umgebung

2.0

- deutl. längerer weg zum strand als in der beschreibung - öffentl strand ca 20-25 gehminuten, ,,bezahlstrand`` ca.10-15 gehmin - hotelparkplatz entpumtpe sich als hinterhof für zwei wagen hintereinander, was bedeutet hätte, das wir den autoschlüssel abgeben hätten müssen, damit die hinteren auch rauskönnen.. => angesichts des schmuddeligen, heruntergekommenen touch der residence war eine alternative gefragt.. - in umgebung nur parkplätze für 0,77€ von 0-24 uhr und das dann eine woche lang =


Zimmer

1.0

- apartment war für vier personen ausgelegt, zu dritt war schon furchtbar eng - vierte person hätte 10 cm dick sein müssen um an den esstisch zu passen, besteck und teller wären eh nicht dagewesen, da diese nur in sehr spärlicher anzahl vorhanden war, sodass beim einfachen spaghetti mit soße mache, mind. einmal zwischendurch gespült werden musste - sicher gefühlt haben wir uns nicht, das türschloss zu apartmenttüre war schon herausgelockert - alter, minimaler fernseher mit rein italienischem


Service

1.0

- kein einzigesmal saubergemacht, zum selberreinigen nicht einmal ein besen da..


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

2.0

- pool ok, klein, idylle sieht aber definitiv anders aus


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Andrea (51-55)

Juli 2010

Am Strand zentral aber in die Jahre gekommen

4.8/6

winziges Zimmer zu dritt nur mit "Turnen" möglich am Beistellbett und dem Schrank vorbeizukommen Sauberkeit nicht überragend aber zufriedenstellend es gibt die Möglichkeit , Halbpension zu buchen überwiegend Italiener, viele Skandinavier und Franzosen


Umgebung

6.0

8 Min zu Fuß zum Strand Strandpromenade direkt in 3 Minuten Entfernung kleine Läden in der Nähe (Obst, Gemüse, Getränke) zum eigentlichen Altstadtkern sind es 15-20 Min zu Fuß


Zimmer

4.0

viel zu klein für drei Personen,sehr einfach ausgestattet Klimanalage, funktioniernend Bad auch mit Duschabtrennung und Fenster wenig Ablageplatz Kleiderschrank zu winzig für drei Personen , leider aber kaum Platz für die Koffer ein wundervoller Balkon in der dritten Etage quasi mitten im Piniennadeldach mit Tisch und drei Stühlen wirklich Süden pur mitten in der dichtbebauten Stadt


Service

5.0

freundliches Personal, Fremdsprachenkenntnisse, ein Empfangsmitarbeiter spricht Englisch Zimmereinigung ok und schnell WLAN in allen öffentlichen Bereichen


Gastronomie

4.0

es gibt ein typisch süßes italienische Frühstück mit Kuchen (Linzertorte wie immer) Hörnchen, Zwieback angereichert mit eingeschweißtem Streichkäse und gekochtem Schinken sowie süßen Haferflocken und Frühstücksflocken


Sport & Unterhaltung

6.0

zum Hotel gehört 3 Minuten entfernt ein Pool in der dazugehörigen Appartementanlage, sauber, nett, sehr bemühter Bademeister, Dusche und WC am Strand gibt es in einem Bagno eine kleine Ermäßigung für Hotelgäste auf Sonnenschirm, Liegen etc. ca 10 bis 20 % je nach Aufenthaltsdauer und Anzahl der Tage, die im Bagno gebucht werden.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Jan (26-30)

Mai 2010

Bitte, bitte, bitte, nicht hinfahren, Katastrophe

1.6/6

Um direkt mit einem irrtum aufzuräumen. das hotel wird zum beispiel bei its als 3* Kategorie geführt. dies ist irreführend. es existiert ein hotel atrium, welches 3 Sterne hat und ein hotel brown welches drei sterne hat. dazwischen liegt die residence atrium brown. hierbei handelt es sich um kleine zimmer die als appartment angepriesen werden und keinen einzigen Stern verdient haben. angemeldet wird sich im hotel atrium. von dort wird man dann in die residence geführt. diese hat ca. 20 zimmer. die ganze residence ist total heruntergekommen und kein bisschen sauber. dort kann man auch nur übernachtung buchen. gäste haben wir nur wenige gesehen. diese würde ich eher in die kategorie unterschicht einordnen.


Umgebung

4.0

das hotel liegt ca. 500 meter vom strand entfernt in einer seitenstrasse von rimini. rimini ist eine stadt, welche nicht gerade durch sauberkeit überzeugt. einkaufsmöglichkeiten sind vom hotel fußläufig in kurzer zeit zu erreichen. auch die "touristenstraße", ein ramschladen neben dem anderen ist schnell zu erreichen. ausflugsmöglichkeiten gibt es in rimini nicht. sehenswert ist lediglich die altstadt, sonst gibts nichts.


Zimmer

1.0

die bewertung "sehr schlecht" ist noch zu gut. winzig (vor allem da laut anbieter für 4 personen ausgelegt). möbel so alt und ekelhaft dass man sie nicht berühren möchte. fernseher winzig, nur italienisch (auch ihn möchte man nicht berühren), telefon nicht genutzt, insgesamt dreckig, kein service, safe ohne beschreibung, lange schwarze haare im bett gehabt, bad unsauber, keine klobürste, waschbecken braun verfärbt vom wasser


Service

1.0

personal konnte kaum englisch, deutsch gar nicht, waren aber einigermaßen freundlich. ansonsten gab es gar keinen service.in den 4 tagen wurde das zimmer nie gereinigt noch handtüscher gewechselt


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

1.0

gab nichts. pool war kein wasser. klein und dreckig. der strand entspricht kaum den erwartungen. der sand ist nicht sehr schön und das wassernicht alzu sauber. sonnenschirme und liegen gibts en masse. totale massenabfertigung. viel schlimmer als am ballermann. die duschen am strand sind in ordnung. haben zwar auch die besten zeiten lange hinter sich aber das wasser ist sauber. man kann sich den sand gut abwaschen.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Judith (19-25)

Mai 2008

Absoluter Albtraum mit Abzocke

3.0/6

Residenz mit 12 Wohnungen, Apartment für 4 Personen, ca 30 m2 bestehend aus Wohn- und Schlafraum mit kaputten Lattenrost und 5cm breiter Matratze, kleines Bad mit Dusche bei der die Türen ausgehängt sind, Kochecke mit Ausstattung - total vergammelt. Knastähnlich angelegte Terrasse mit Sitzmöglichkeiten. Rezeption im Hotel gegenüber mit italienisch und englisch sprechenden Personal - absolut genervt und unhöflich. Bar, Pool und Aufenthaltsraum offen von Juni- Sept., Speisesaal und Lift im Hotel gegenüber. Parkplatz ohne Gebühr aber nicht in sondern außerhalb der Anlage - also unbewacht, und das in einer sehr unheimlichen Gegend. Residenz ist zur Selbstverpflegung und für Teenagergruppen geeignet. Die Apartments sind für 4 Leute viel zu klein. Die Anlage ist uralt und stark renovierungs bedürftig. Alles ist in einem üblen Zustand und scheinbar wurde in den letzten 20ig Jahren nichts erneuert. Laut Hotelbeschreibung werden einmal wöchentlich die Handtücher und die Bettwäsche gewechselt, davon keine Spur. Die Putzfrau haben wir einmal gesehen als die Nachbarn ausgezogen sind, danach standen Türen und Fenster bis zu unserer Abreise offen und wir konnten einen Blick ins Nachbarzimmer werfen - von Sauberkeit kann nicht die Rede sein, der Müll und die benutzte Wäsche blieb einfach liegen. Meist deutsche Gruppen (Sportler oder Schüler), Altersdurchschnitt ca 20ig Jahre. Im Zimmer links und rechts sind Prostituierte eingemietet, welche tag wie nacht Freier empfangen - was man dann auch deutlich an den Geräuschen wahrnehmen kann. Wenn man die Treppe nach oben läuft findet man unter dem Dach die Schlafstetten von irgendwelchen Pennern die dort wohnen. Sehr angenehm zu wissen mit wem man sich das Gebäude teilen muß - da helfen auch keine Kameras am Eingang.


Umgebung

5.0

Zentral, ruhig. Zum Strand ca. 350 m. Nächster Bahnhof: Rimini (ca. 2 km). Zum Flughafen sind es mit dem Auto ca 20 Min. Richtung San Marino. Einkaufsmöglichkeiten sind bequem zu Fuß zu erreichen, da die Touristikzone direkt vor der Tür ist.


Zimmer

3.0

Wie gesagt, viel zu klein - man hat kein Stück Freiraum - wie im Gefängnis oder Hühnerstall hockt man sich auf der Pelle, für 2 Personen wärs eher was gewesen. Sauber war es nur weil wir selber dafür gesorgt haben. Der Zustand ist total marode und die Möbel scheinbar vom Sperrmüll besorgt. Klima und Safe waren vorhanden aber auch nur gegen Gebühr. TV und Radio war italienisch vorhanden. Terrasse war wie Zellenabschnitte unterteilt, da kam keine Urlaubsstimmung auf. Die Betten waren nichts für be


Service

1.0

Absolut unfreundliches Personal, bei der Anreise standen wir erst mal vor verschlossenen Türen. Fremdsprachenkenntnisse sind dürftig, man hat sich die gesamte Zeit nicht um uns gescherrt-nur bei der Abreise als man von uns pro Person 25 € Kaution einbehalten wollte, für eine kaputte Tür, für die wir nichts konnten. Das scheint bei denen aber so üblich zu sein, schließlich mußten unsere Nachbarn auch Geld für irgendeine Kleinigkeit bezahlen. Danach kein Tschüß, nicht mal mit dem Arsch hat man uns


Gastronomie

Nicht bewertet

Gab es nicht für uns.


Sport & Unterhaltung

Gibts nicht in dem Hotel.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Nicole (26-30)

September 2007

Nicht empfehlenswert

3.1/6

wir hatten eine ferienwohnung ohne verpflegung gewählt, um unabhängiger zu sein, jedoch war es nicht sehr hygienisch in dieser küche zu kochen, in den zwei wochen wurden nicht einmal die bettwäsche gewechselt oder die handtücher!! waren jedoch im preis inbegriffen und stand auch in der beschreibung. die wohnng war verwohnt, die wände hätten dringend einen frischen anstrich benötigt, ganz zu schweigen von den abgewohnten möbeln und den schmutzigen küchenschränke. der strand unweit des hotels, war gegen gebühr, auto sei danke, haben wir 10 min. entfernt einen freien und nicht überfüllten strand gefunden. positiv war die flaniermeile und die unterhaltungsmöglichenkeiten an der promenade. auch für einen geringen reisepreis kann man sauberkeit und wäschewechsel erwarten!!


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.5

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.5
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen