Acoya Curacao Resort, Villas & Spa

Acoya Curacao Resort, Villas & Spa

Ort: Willemstad

88%
4.9 / 6
Hotel
5.2
Zimmer
5.9
Service
3.7
Umgebung
4.7
Gastronomie
3.7
Sport und Unterhaltung
4.4

Bewertungen

JessiR (36-40)

September 2021

Sehr enttäuschend...

2.0/6

Wahrscheinlich lag es an der derzeitigen Covid-Situation aber das war das schlechteste Hotel in der Karibik, dass wir je gebucht haben (14 Tage HP). Zunächst die pos. Dinge: Die Zimmer in den Bungalows sind sehr geräumig, modernes Bad, viel Ablagefläche und eine schöne und gepflegte Gartenanlage. Sehr freundlich fanden wir den kostenlosen late check out. Das Abendessen a la carte war ok und es gab eine ausreichende Auswahl. An einzelnen Abenden wurde statt a la carte ein Buffet aufgebaut. Das war komplett ungenießbar. Die Lage ist gut, kommt aber stark darauf an, was man bevorzugt. Das Hotel liegt nicht an den berühmten und gut besuchten Beachclubs. Dementsprechend ist es sehr ruhig. Wie bereits mehrfach erwähnt, benötigt man ein Auto. Insbesondere, wenn man die schönen Buchten im Nordwesten Curacaos besuchen möchte. Wir raten jedem, externe Mietwagenanbieter zu wählen. Das Mietwagenangebot des Hotels ist überteuert und schlecht. Stark verbesserungswürdig: Der Pool ist trüb und riecht extrem nach Chlor. Ein Shuttle fährt nur einmal am Tag zum Strand (9 Uhr hin und 14 Uhr zurück). Das Frühstück: Uns ist bewusst, dass die Nahrungsmittel auf Curacao sehr kostspielig sind und die Auswahl entsprechend kleiner ausfällt. Wir fanden beinahe alles ungenießbar: Kaffee, Säfte, Eispeisen (schmecken nach altem Fett bzw. Pfanne), Säfte sind die billigsten Konzentrate, es gab nur matschige Melone oder Ananas, die Milch stand ungekühlt auf dem Tisch und hatte fast jeden Tag einen Stich. Der Toaster hat in 2 Wochen 5-mal funktioniert usw. Da das Frühstück regelmäßig auf verschiedene Standorte verlagert wurde, fehlte eigentlich jeden Tag irgendwas – sehr unorganisiert. Personal: Mit Ausnahmen einiger Servicemitarbeiter machten wirklich alle den Eindruck, dass wir nicht willkommen sind. Das fand ich sehr schade und hat meine Stimmung sehr beeinflusst. Beispiele: Wir mussten jeden Nachmittag um Handtücher betteln, obwohl die Handtücher zum Trocknen auf dem Ständer hingen und gar nicht hätten ausgetauscht werden müssen. Die Zimmer wurden kaum gereinigt – egal, wie viel Geld man aufs Kissen legt. Wir erhielten beim Einchecken nur ein Mindestmaß an Infos, die Rezeption wirkte bei Nachfragen häufig genervt, wir wurden nicht einmal begrüßt oder verabschiedet oder gefragt, ob uns der Aufenthalt gefallen hat. Während unseres Aufenthaltes wurde das Hotel als Unterkunft für Fußballmannschaften genutzt, was nicht zum Wohlbefinden beitrug (Unruhe, abends Training im Pool neben dem Restaurant, bis 3 Uhr Nachts Musik).


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

2.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

gabriele (51-55)

März 2020

Trotz Corona alles gut

4.0/6

Das Hotel ist sehr schön, allerdings nicht am Strand. Der im Prospekt versprochene Strand in ca. 900m Entfernung ist nicht vorhanden. Mit einem kostenlosen Shuttle kommt man aber zu einem ca. 4 km entfernten Strand.


Umgebung


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Zustand des Hotels: Nicht bewertet

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Peter (61-65)

Dezember 2019

Sehr schön zu Wohnen aber mit Abstrichen

4.0/6

Einzelhaeuser um zentralen Appartment- und Hotelkomplex in eiem Vorort von Willemstad. Ca. 200m von einer größeren Straße entfernt liegt diese mit Palmen und üppiger Bepflanzung sehr schön angelegte Hotelanlage. Es


Umgebung

4.0

5 km zum Zentrum entfernt. Anlage mit Haupthaus, Pool, See und rundherum die Einzelvillen mit Palmen und Sehr schöne Bepflanzung gibt was her. Anlage ist eingezäunt und bewacht und liegt ca. 200m von einer größeren Straße entfernt. Aus Sicherheitsgründen ist nachts hier ein Spaziergang nicht zu empfehlen. Ein Mietwagen ist absolut erforderlich. Es werden kostenlose Shuttles zum Beach (Mambo Beach + Gutschein 3,50 Dollar für Eintritt), Supermarkt und Zentrum angeboten. Sehr schöne Strände lie


Zimmer

6.0

Hatten eine 1-Bedroom-Villa. Mit über 100 qm sehr geräumig. Wohnbereich hell gefliest. Komplette Küche mit Essbereich. Ausstattung mit Geschirr. Toaster etc. umfassend. Alles sehr sauber. Der Wohnbereich ist mit Sessel, Couch und Fernseher ausgestattet und hat eine seperate Toilette. Dieser Bereich konnte seperat klimatisiert werden (sehr zu empfehlen). Großes Schlafzimmer mit Badezimmer und eigener Klimaanlage ergänzten die Räumlichkeiten.


Service

2.0

Wir waren bereits vor 3 Jahren hier und wurden aktuell sehr enttäuscht. Sogar beim Auschecken keine Frage wie es uns gefallen hat - eine sehr negative Entwicklung. Man hatte als Gast das Gefühl, Arbeit zu verursachen.


Gastronomie

3.0

Wir hatten nur das Frühstück fest zugebucht (18 Dollar/Person). Gegenüber vor 3 Jahren hat die Auswahl deutlich nachgelassen. Sauberkeit und Hygiene top. Personal überaus freundlich.


Sport & Unterhaltung

1.0

Poolanlage ist bereits in die Jahre gekommen. Bei 1,30m Wassertiefe konnte man die Füße nicht mehr sehen. Wasser war grünlich gefärbt. Dieser Umstand wurde an der Rezeption angesprochen, da wir bedenken hatten, hier zu schwimmen. Es wurde uns zugesichert, daß die Wasserqualität getestet und i. O. sei. Pool und Aussenbereich wurde 2x wegen privater Veranstaltungen gesperrt. Es fehlt an neuer Farbe. Bedingt durch die Lage an einem See ist nach Sonnenuntergang mit Stechmuecken zu rechnen.


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bruno (51-55)

September 2019

Wir könnten sehr schöne Tag in Curacao verbringen

6.0/6

Hotel liegt zwar nicht direkt am Meer, aber mit Shuttlesbus gut erreichbar. Schöne Anlage, cooler Pool und sehr gepflegt


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Sehr grosszügige Zimmer mit 2 Schlafzimmer, Wohnzimmer und Küche. Jeder Raum einzeln Klimatisiert


Service

6.0

Sehr nettes Personal und hilfsbereit


Gastronomie

4.0

Eher eintönig, immer das gleiche. für Vegetarier sehr kleine Auswahl. Manchmal war das Essen kalt. Kein Glace vorhanden und Dessert fast nicht vorhanden


Sport & Unterhaltung

5.0

Kein Entertainment den ganzen Tag und am Abend "nur" Musik während dem Essen


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Barbara (41-45)

Mai 2019

Kontinuierliche Verbesserungen

6.0/6

Über längere Zeit als immer wiederkehrende Gäste des ACOYA Resort konnten wir – besonders in den vergangenen zwei Jahren - kontinuierliche Verbesserungen feststellen. Regelmäßige Schulungen des Personals haben ihre positiven Spuren hinterlassen. Der Empfang und Check-In ist freundlich und engagiert. Begleitet von einem Erfrischungsgetränk werden dem Gast Hotel, Anlage und Unterhaltungsmöglichkeiten erklärt. Danach wird man auf sein Zimmer gebracht und auch dort eingewiesen. Die Anlage ist wie eine grüne Blumeninsel in der Stadt. Um eine große Poolanlage herum ist das Hotel und um das Hotel herum Villen mit und ohne Privat-Pool angelegt. Je nach Lage bekommt man Stadtgeräusche mit oder nicht. Wir bewohnten diesmal eine Villa mit Pool auf der Ost-Seite und hörten abends die eine oder andere Maschine des hiesigen Biker-Clubs in den Abend starten. Dauerhaften Lärm machen sie allerdings nicht, sodass man auch die Abende auf der herrlichen Terrasse verbringen kann. Der Pool wird zweimal pro Woche gereinigt und ist nachts beleuchtet. Ein Traum für Wasserratten. Zwei Verbesserungsvorschläge ließ ich dieses Mal noch zurück, als wir den Survey-Bogen des Hotels ausfüllten. Es sind nur Kleinigkeiten, aber diese halten sich hartnäckig: Möglicherweise ist die Wahl von Glasplatten auf den Rattantischen der Terrassen nicht die beste Wahl für das Klima. Umso wichtiger fände ich, sie akribisch sauber zu halten. Hier hapert es ein wenig. Damit sie frei von Wasserflecken sind und glänzen, wische ich regelmäßig selbst darüber. Des Weiteren ist die Verteilung der Handtücher immer noch eine tägliche Überraschung. Mal hat man zwei, mal viel Badetücher, mal sind sie nagelneu, mal schon etwas älter. Auch die Größe der Handtücher wechselt zwischen normal und klein. Hier würde ich mir etwas mehr Kontinuität wünschen. Auch empfiehlt es sich, die Küche zu inspizieren, ob alles dort ist, was man braucht. Immer vorhanden sind Mikrowelle, Kaffeemaschine und Wasserkocher. Fehlen allerdings Küchenmesser, Schüsseln, extra Pfannen und Töpfe, so wird Ihnen in der Regel umgehend damit ausgeholfen. Ausreichend europäische Steckdosen (auch Adapter für amerikanische Stecker sind vorhanden) mit 220 Volt sorgen für immer aufgeladene Laptops, Handys und Kamerabatterien. Außerdem sind alle Zimmer mit Free WiFi und TV ausgestattet. Selbst dem hartnäckigsten Stubenhocker würde also nicht langweilig. Das Hotel verfügt über drei Restaurants, eine Bar, ein Fitness-Center, Tagungsräume, ein Spa und eine großzügige und herrlich angelegte Pool-Landschaft. Außerdem gehen täglich mehrere Shuttle-Busse zum etwa 10 Minuten entfernten Mambo-Beach. Dieser gehört zum Hotel. Handtücher und Eintrittsmarken bekommen Sie an der Rezeption. Von hier aus sind Sie außerdem rasch in der Innenstadt von Wilemstad. Ein Supermarkt ist ebenfalls in der Nähe. Einem interessanten und entspannten Urlaub mit allen möglichen Annehmlichkeiten steht also nichts im Weg.


Umgebung

5.0

In der Stadt gelegen, Supermarkt und weitere Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe, 10 Minuten in die Innenstadt, 10 Minuten per Bus oder Auto zum Strand. Die Hotelanlage selbst ist eine grüne Blumen-Oase mit Pool-Landschaft in der Stadt.


Zimmer

6.0

Sehr großzügige Zimmer mit Küchenzeile. In den Villen kann man tanzen, so groß sind sie. Die Einrichtung ist geschmackvoll, dezent und sehr hell.


Service

5.0

Der Service an der Rezeption ist hervorragend. Die meiste Zeit ist auch das Housekeeping einwandfrei. Ausnahme sind ein paar Unregelmäßigkeiten in der Handtuchverteilung und der Genauigkeit beim Reinigen der Zimmer. Das sind aber Ausnahmen!


Gastronomie

6.0

Ein italienisches Restaurant, ein BBQ-Grill und ein Kontinental-Buffet erfüllen jeden kulinarischen Wunsch. Das Frühstücks-Buffet ist reichhaltig.


Sport & Unterhaltung

5.0

Ein Fitness-Center, ein Spa und eine herrliche Pool-Landschaft stehen zur Verfügung. Außerdem kann man auf der Anlage einen Tauchschein machen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gregor (46-50)

Mai 2019

Eine grüne Blumeninsel in der Stadt.

6.0/6

Die Anlage ist wie eine grüne Blumeninsel in der Stadt. Um eine große Poolanlage herum ist das Hotel und um das Hotel herum Villen mit und ohne Privat-Pool angelegt.


Umgebung

5.0

Je nach Lage bekommt man Stadtgeräusche mit oder nicht. Wir bewohnten diesmal eine Villa mit Pool auf der Ost-Seite und hörten abends die eine oder andere Maschine des hiesigen Biker-Clubs in den Abend starten.


Zimmer

6.0

Möglicherweise ist die Wahl von Glasplatten auf den Rattantischen der Terrassen nicht die beste Wahl für das Klima. Umso wichtiger fände ich, sie akribisch sauber zu halten. Hier hapert es ein wenig.


Service

4.0

Der Empfang und Check-In ist freundlich und engagiert. Begleitet von einem Erfrischungsgetränk werden dem Gast Hotel, Anlage und Unterhaltungsmöglichkeiten erklärt. Danach wird man auf sein Zimmer gebracht und auch dort eingewiesen.


Gastronomie

6.0

Das Hotel verfügt über drei Restaurants, eine Bar, ein Fitness-Center, Tagungsräume, ein Spa und eine großzügige und herrlich angelegte Pool-Landschaft. Gerade die Auswahl an Gastronomie garantiert, daß für jedermann etwas gutes dabei ist.


Sport & Unterhaltung

6.0

Das Hotel verfügt über mehrere Pools, einen Fitness-Raum und ein Welness-Center. Gerade dieses muss man besonders hervor heben, da man hier wirklich kostengünstig neben Massagen auch Nagelpflege und Enthaarungen anbietet.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Claudia (41-45)

April 2019

Ein traumhafter Urlaub, den wir nie vergessen wer

5.0/6

Die Hotelanlage ist sehr schön, die Appartements sind sehr groß und geschmackvoll eingerichtet. Personal sehr freundlich.


Umgebung

4.0

Das Hotel ist etwa 10 Autominuten vom Strand Mambo Beach entfernt. Dorthin fährt täglich ein hoteleigener Shuttle Bus. Abholung am Hotel bereits um 9h. Abholung am Strand 14 h. Liegen und Handtücher für Pool und Strand inkl. Für den kostenlosen Besuch des Standes erhält man Coupons an der Rezeption. Wir hatten über die gesamte Dauer einen kleinen Mietwagen, um die vielen schönen Strände zu besuchen und problemlos zum Supermarkt und zu anderen Ausflugszielen zu kommen. Fußläufig ist weder Supe


Zimmer

6.0

Sehr geschmackvoll und großräumig. Wir hatten als Familie mit 2 Kindern, 3 Schlafzimmer, 2 Bäder, großes Wohnzimmer mit Esstisch und großer Küchenzeile. Wenn gewünscht täglich frische Handtücher für Strand, Pool und Wohnung. Falls in der Küche etwas fehlt oder irgendwo etwas defekt ist, wird prompt Ersatz geliefert und der Fehler behoben. Wir hatten z.b. keinen Wasserkocher für Tee oder Kaffee, der wurde sofort an der Rezeption ausgehändigt. Jeden Tag konnte man vieles ich an der Bar erhalte


Service

3.0

Der Service bei Beanstandungen war sehr gut. Allerdings war das Personal an der Rezeption teilweise schlecht informiert. Bei Ankunft circa 15 h hieß es, dass wir in wenigen Minuten auf das Zimmer dürften. Bei erneuter Nachfrage nach 45 Minuten hieß es, Check in wäre erst nach 16 h und vor 17 h wäre unser Zimmer nicht fertig. Dann erst hat man uns einen Raum zum Umkleiden angeboten. Es waren über 30 Grad, 11 Stunden Flug lagen hinter uns. ... hätten wir direkt diese Info bekommen, wäre es weni


Gastronomie

1.0

Haben wir nicht genutzt.


Sport & Unterhaltung

5.0

Wir haben unsere Freizeit nicht im Hotel verbracht. Gelegentlich waren unsere Kinder am Abend kurz im Pool. Der Pool war sehr sauber und meist leer. Öffnungszeit 7 h bis 19 h. Es gab einen Raum, wo Kinder beschäftigt wurden. Allerdings meist leer und unsere Kinder haben sie nicht genutzt. Sehr zu empfehlen als Ausflug: Klein Curacao mit der mermaid (vomex einpacken) Sea Aquarium und dort schwimmen mit den Delphinen. Serena s Chichi, Künstlerin. Restaurant am Straßenrand gegenüber von "wil


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Madlen (46-50)

März 2019

Schöne Villa, um m. d. Mietwagen Insel zu erkunden

6.0/6

Wir hatten eine Villa mit 2 Schlafzimmern gemietet. Diese war sehr schön, hatte viel Platz und einen Parkplatz für unseren Mietwagen direkt vor der Tür. Außerdem hatten wir eine große und geschützte Terrasse.


Umgebung

6.0

Die Insel läßt sich gut mit dem Mietwagen erkunden. Alle Sehenswürdigkeiten sind schnell erreichbar.


Zimmer

6.0

Es hat an nichts gefehlt. 2 Schlafzimmer, 2 Bäder und eine gut ausgestattete Küche zur Selbstversorgung. Die Gastronomie haben wir nicht genutzt.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Barbara (41-45)

Oktober 2018

Unser nächster Urlaub im Acoya ist bereits gebucht

6.0/6

Wer ein 5-Sterne-Super-Luxus-Resort ohne den kleinsten Makel sucht, einen Platz, an dem man niemals Reinigungskräfte sieht, aber dennoch kein Stäubchen zu finden ist, an dem alles glänzt, blitzt und blendet, so dass man schier blind werden könnte, und wechselndes Personal Sie zwar nicht kennt, aber einen Knicks macht, wann immer es Sie sieht, so ist das für mehr als 1.000 Euro pro Nacht sicherlich auch auf Curacao zu finden. Wer dagegen ein Resort sucht, in dem man sich zu annehmbarem Preis in herzlicher, heimischer Atmosphäre wohlfühlen kann, der ist im Acoya bestens aufgehoben. Wir sind nun schon zum 5. Mal Gäste im Acoya gewesen und beobachten stete Veränderungen und Fortschritte. Das aktuelle Management ist damit beschäftigt, in der Vergangenheit gemachte Fehler nach und nach zu beheben. Und es macht sich hervorragend. Die Geschwindigkeit, in der Verbesserungen etabliert werden, ist berauschend. Von einem zum anderen Besuch waren Zwischentüren getauscht worden, die nun keine Geräusche mehr zwischen Zimmer hin und her dringen lassen. Das Personal erhält regelmäßige Schulungen, die sich bemerkbar machen. Und finden Sie als Urlauber doch das eine oder andere Stäubchen, wird im Zweifelsfall das Management sich höchstpersönlich darum kümmern, dass dieses entfernt wird. Beobachtet man diese Fortschritte und kennt die Geschichte des Hauses, so lässt es sich natürlich leichter über Kleinigkeiten hinwegsehen, die eben noch (!) nicht ganz perfekt sind. Aber selbst nach diesen muss man inzwischen suchen. Sollten Sie Defizite entdecken, melden Sie diese umgehend, damit darauf eingegangen werden kann. Das tut man sehr engagiert und konsequent, um Ihnen schönstmögliche Ferien zu bieten. Und letztlich nützt auch Ihnen das viel mehr als eine negative Rezension im Nachhinein. Machen Sie sich einen schönen Urlaub im Acoya und genießen Sie Ihre Zeit. Wir haben den nächsten Urlaub schon wieder gebucht.


Umgebung

6.0

Die in der Stadt gelegene Hotelanlage, die etwa 20-30 Minuten vom Flughafen entfernt liegt, ist großzügig gegen den Straßenlärm abgeschirmt. Grünanlagen säumen die Bungalows, die wiederum um den mittig gelegenen Hotelkomplex mit Pool-Landschaft, Bar und Restaurants angelegt sind. Von dort aus gelangt man mit dem Auto in 5-10 Minuten zum nächstgelegenen Strand. Ein kostenloser Shuttle-Service bringt einen zum Mambo-Beach, dessen Eintritt für Hotelgäste kostenlos ist.


Zimmer

6.0

Wir haben zuletzt eine großzügige Villa mit kleinem privatem Pool bewohnt. Letzterer wurde zweimal pro Woche gereinigt und dabei umgehend auf meinen Wunsch eingegangen, mit Chlor sparsam umzugehen. Auch meine aus einem Ast bestehende Kletterhilfe für Frösche, die ich in den Ablauf-Topf gestellt hatte, und die sicherlich für Verwunderung gesorgt haben muss, stand nach jeder Reinigung wieder dort, wo ich sie hingestellt hatte (es war Regenzeit und die Wahrscheinlichkeit, dass sich eine kleine Am


Service

6.0

Die kulinarischen Angebote rangieren von gut bis ausgezeichnet. Ebenso der Service und die Qualität des Housekeepings. Die einen machen ihre Arbeit gut, die anderen etwas besser. Und in all den Jahren begegnete uns nur eine einzige Dame im Housekeeping, die den Eindruck vermittelte, sie habe wenig Spaß an dem, was sie tat. Die Räumlichkeiten werden zwischen 9 und 17 Uhr gereinigt. Je nachdem, wie ausgelastet die Kapazitäten sind, ist Ihr Zimmer früher oder später fertig. Das ist zwar ein z


Gastronomie

6.0

2 Restaurants (ein Grill und ein italienisches Restaurant), ein Buffet zum Frühstück und zur Mittagszeit und eine Kaffeebar halten für jeden Geschmack das Passende bereit. An einigen Abenden genießen Sie Dinner zu Live-Musik am Pool.


Sport & Unterhaltung

6.0

An Angeboten fehlt es nicht. Abendliche Live-Music, BBQ, kleine Quiz- und Unterhaltungs-Spiele am Nachmittag an der Poollandschaft, ein Spa- und Wellnessbereich, ein Spielplatz und eine eigene Tauchschule mit angeschlossenem Shop halten die Woche über ein abwechslungsreiches Angebot an Unterhaltungsmöglichkeiten bereit.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gregor (46-50)

Oktober 2018

Ein Ressort in heimischer Atmosphäre

6.0/6

Wer ein Resort sucht, in dem man sich zu annehmbarem Preis in herzlicher, heimischer Atmosphäre wohlfühlen kann, der ist im Acoya bestens aufgehoben.


Umgebung

5.0

Die in der Stadt gelegene Hotelanlage ist großzügig gegen den Straßenlärm abgeschirmt. Grünanlagen säumen die Bungalows, die wiederum um den mittig gelegenen Hotelkomplex mit Pool-Landschaft, Bar und Restaurants angelegt sind.


Zimmer

6.0

Die Schlafzimmer sind lichtdurchflutet und die Betten so groß, dass wir uns nach dem Urlaub zu Hause immer wieder auf's Neue auf weniger Platz umstellen müssen. Jede Villa und jedes Hotelzimmer verfügt außerdem über kostenloses W-Lan und einen Flachbildfernseher mit Anschlussmöglichkeiten wie beispielsweise USB. Auch europäische Steckdosen finden sich ausreichend im gesamten Haus - Handy oder Kamera-Akkus laden.


Service

5.0

Wir sind nun schon zum 5. Mal Gäste im Acoya gewesen und beobachten stete Veränderungen und Fortschritte. Das aktuelle Management ist damit beschäftigt, in der Vergangenheit gemachte Fehler nach und nach zu beheben. Und es macht sich hervorragend. Die Geschwindigkeit, in der Verbesserungen etabliert werden, ist berauschend. Von einem zum anderen Besuch waren Zwischentüren getauscht worden, die nun keine Geräusche mehr zwischen Zimmer hin und her dringen lassen. Das Personal erhält regelmäßige S


Gastronomie

5.0

2 Restaurants (ein Grill und ein italienisches Restaurant), ein Buffet zum Frühstück und zur Mittagszeit und eine Kaffeebar halten für jeden Geschmack das Passende bereit. An einigen Abenden genießen Sie Dinner zu Live-Musik am Pool.


Sport & Unterhaltung

6.0

Wir haben zuletzt eine großzügige Villa mit kleinem privatem Pool bewohnt. Letzterer wurde zweimal pro Woche gereinigt und dabei umgehend auf meinen Wunsch eingegangen, mit Chlor sparsam umzugehen. Auch meine aus einem Ast bestehende Kletterhilfe für Frösche, die ich in den Ablauf-Topf gestellt hatte, und die sicherlich für Verwunderung gesorgt haben muss, stand nach jeder Reinigung wieder dort, wo ich sie hingestellt hatte (es war Regenzeit und die Wahrscheinlichkeit, dass sich eine kleine Am


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen