Starfish Tobago Resort

Starfish Tobago Resort

Ort: Plymouth

100%
5.5 / 6
Hotel
5.0
Zimmer
4.5
Service
5.0
Umgebung
5.3
Gastronomie
5.0
Sport und Unterhaltung
5.0

Bewertungen

Antonie (61-65)

September 2019

Tobago ist eine sehr grüne und wunderschöne Insel

6.0/6

Tobago ist eine sehr grüne und wunderschöne Insel zum Entschleunigen und Entspannen. Das Hotel ist in die Jahre gekommen aber man ist sehr bemüht um die Gäste. Man muss halt als Europäer Abstriche machen, was die Sauberkeit und vor allem das Internet anbelangt. Dieses ist wirklich grottenschlecht. Das Essen ist durchaus reichhaltig, geschmackvoll und man findet immer irgend etwas, was einem zusagt. Der Service ist ist zumeist freundlich und sehr bemüht. Die Anlage selbst liegt wunderschön in kleinen Häusern direkt am Strand. Wir haben unsere Ausflüge bei unserer Reiseleiterin Katharina D. und Silya H. gebucht und waren sehr zufrieden. Die Inselrundfahrt hatten wir allein mit Silya gebucht und waren begeistert über alles, was sie uns mit großer Geduld zeigte. Besonders hat uns die Schnorcheltour zum Buccoo Reef mit dem Nylon Pool begeistert. Wir sahen geschlüpfte, kleine Turtels auf dem Weg ins Meer. Hier besonders Scouty, der sich darum kümmert, dass die Tiere, von Prädatoren unbehelligt abends ins Wasser gelangen. Insgesamt ein wunderschöner Urlaub, den wir gern wiederholen.Mehr


Umgebung

6.0

Hotel direkt am Strand in kleinen Häusern.


Zimmer

5.0

in die Jahre gekommen aber ok. Man kann es nicht mir europäischen Verhältniossen vergleichen.


Service

6.0

Man ist saher bemühr um seine Gäste


Gastronomie

6.0

Man findet immer etwas. Selbst wenn man Fisch oder Fleisch nicht mag.


Sport & Unterhaltung

6.0

Wenn man will, gibt es viel zu sehen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Lutrz (56-60)

September 2019

Hotel mit Charme

6.0/6

Liebes Sonnenklar Team und Hotel, da habt Ihr aber eine TOPP Nase gehabt. Service, Lage, Freundlichkeit, Qualität, Hygiene 1A. Wer dir ursprüngliche Karibik entdecken will, das ist der TIPP. Dank der Reiseleitung vor Ort - Frau Dumas. Das Hotel mit seinen super netten Mitarbeitern ist ein absolutes muss - aber bitte GEHEIM. Im Meer und am Strand mit den Einheimischen eine gute Symbiose. Essen in den Restaurants nur zum empfehlen. Preis-Leistung hier am Ort ist nur zu empfehlen. Vielen lieben Dank.


Umgebung

5.0

Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Lutz (56-60)

September 2019

Karibik mit viel Charme

6.0/6

Liebes Hotel und Sonnenklar-Team, da ist Euch ein super Hotel in die Hände gekommen. So was von Freundlichkeit, Service, Authentizität, Lage, einfach TOPP. Gepflegte Anlage und Meereslage mit dem ausgezeichneten Service ist eine absolute Weiterempfehlung. Die Reiseleitung vor Ort von Frau Dumas passt zu diesem Konzept. Sauberkeit und Service aller Mitarbeiter ist nur zu bewundern. bedanken kann man sich bei allen super freundlichen Mitarbeitern in allen Bereichen. Liebe Grüße.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Karl-Heinz (66-70)

November 2018

Sehr erholsamer Urlaub in karibischer Strandlage

4.0/6

In die Jahre gekommen, aber (Preis / Leistung) sonst ordentlich. Grüne Liegewiese recht angenehm. Kleines, aber ehrliches Resort für den entspannten Urlaub. Kein remmidemmi Bunker. Für Disco-Generation eher weniger geeignet.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

einfach, aber sauber. haben ausgezeichnt geschlafen.


Service

4.0

Personal freundlich. Kleinere Reklamationen (z.B. Fernseher geht nicht) wurden prompt erledigt.


Gastronomie

4.0

Auswahl genügend. Geschmack ist halt manchmal wirklich "Geschmacksache". Bedienung flott.


Sport & Unterhaltung

4.0

Keine Animation (Gott sei Dank). Pool und Poolbar sehr schön.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Patricia (41-45)

März 2017

Sehr erholsamer Urlaub in wunderschöner Umgebung

5.0/6

Wir haben einen wunderschönen Urlaub hier verbracht. Ich kann in keinerlei Hinsicht die negativen Beurteilungen teilen. Personal sehr freundlich und zuvorkommen, traumhafte Umgebung. Essen sehr gut und abwechslungsreich, da findet jeder etwas für sich. Viele liebe und nette Leute unter den Einheimischen kennengelernt. Zimmerausstattung angemessen und sauber. Bad ist ältere Bauweise - aber vollkommen ausreichend, man verbringt ja die meiste Zeit draußen. Sehr angenehm war auch das Restaurant direkt am Meer - jede Mahlzeit konnte im Freien eingenommen werden.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Carsten (46-50)

Juli 2015

Finger weg - 40 Jahre altes Hotel

2.8/6

Oh Gott, dieses Hotel ist das unangenehmste Hotel weltweit. Anlage ist ja noch ganz schön gemacht, aber die alten stinkigen Zimmer, bei Ankunft dachte ich mich trifft der Schlag oder es lacht gleich einer hinter mir der von der "versteckten Kamera" aber beides blieb aus. Auf meine Reklamation reagierte man gar nicht, so das ich am nächsten Tag fluchtartig das Hotel verließ. Am Ankunftsabend bekam ich und meine Familie nichts zu essen, da meine Hose zu kurz war. Am nächsten Morgen ebenso, diesmal das T-Shirt zu kurz! Beides Mal des Restaurants verwiesen. Einmal durften wir Essen, und das war mal so richtig schlecht. Verängstigte Deutsche ertrugen ihr Dasein im Hotel der siebziger Jahre still am Pool. Am Pool bin ich von einem dicken Strandverkäufer als Fuck you German beschimpft wurden! Am Wochenende ist dieses Hotel gerammelt voll, von Einheimigen, total laut und keinerlei Erholungswert. Allein der Strand ist schön, wenn man die dreckigen und vergammelten Sonnenliegen übersieht. Überall ist Dreck und Hundekot zu sehen. FINGER WEG VON DIESEM HOTEL!!!! Wir buchten um ins Hotel Magdalena Beach -unbedingt meine Bewertung lesen!!!!


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

1.8
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Ursula (51-55)

Juni 2015

Vergammeltes Hotel , 70er Jahre Standard,

2.3/6

Wir können die guten Bewertungen dieses Hotels nicht verstehen. Das Hotel hat den Standard der 70 er Jahre. Türe funktionieren noch mit Schluessel, alles ist vergammelt. Zimmer: bei unserer Ankunft traf uns bald der Schlag, so schlecht hatten wir im Urlaub noch nie gewohnt. Das Bad alles alt, abgewrackter Zustand,bei der Dusche lief das Wasser oberhalb des Brausenkopfes aus dem Rohr, auf unsere Reklamation hin wurde es allerdings sofort repariert. Wasserhähne blind, Wasserstrahl ein Besseres Tröpfeln. Die Betten waren gut, die Lage direkt am Strand, das Beste an diesem Hotel, man kann direkt vom Zimmer im Meer schwimmen gehen. Küche: das Essen ist einfallslos, jeden Tag gibt es mittags und abends Huhn mit Knochen, trockenen Fisch und irgendwelches Fleisch, es gab 2 mal verkochte Spaghetti, das war immer wie ein Fest, alles ist wie in einer Kantine, die Speisen werden in Behältenrn warmgehalten. das Frühstück ist englisch, wiederlicher Speck und fette Würstchen, einfach nur wiederlich. Eier werden nach Wunsch zubereitet und waren gut. Kein Joghurt, kein Quark, keine Haferflocken, nur Toastbrot, keine Brötchen, nur eine Sorte Käse 14 Tage lang! Getränke: Plastikbecher, die überall herumfliegen, Säfte sind sehr süß, Barbetrieb sehr langsam. Personal: das Personal ist freundlich, aber sehr langsam, nun ja eben karibische Lebensart. Pool: der Poolboy ist fast eingeschlafen, nur 4 Schirme am Pool, Liegen einig vorhanden, teilweise mit Vogeldreck verschmutzt. Pool gemauert mit Fliesenrand, dort Schwamm meistens ein Dreckrand, kleine Blätter von den Pflanzen. Strand: brauner Sand, dunkles Meer, überall Zigarettenkippen, das Hotel reinigt den Strand nicht. Morgens laufe Kühe vorbei, die Kuhfladen werden nicht entsorgt, genausowenig wie Hundekot. Einheimische vom Strand laufen ab und an durchs Hotel, um sich etwas zu trinken zu holen, oder sich auf der Pooltoilette zu waschen! Das fanden wir unmöglich. Toilette am Pool sehr sauber. Fazit: das Hotel hat sicher schon mal bessere Tage gesehen, es hat viel zu wenig Personal, das Essen könnte abwechslungsreicher sein, eine Kantine haben wir zuhause bei der Arbeit. 3 Sterne sind viel zu gut, maximal 2 Sterne. Eine Renovierung und mehr Personal wären dringend notwendig. Und bitte den Strand täglich säubern! Sehr schön war, dass die Lederschildkröten direkt am Hotelstrand ihre Eier ablegen, ein Naturereignis.


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

1.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.5
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bernd (56-60)

März 2015

Positives und negatives

3.7/6

die negativen bewertungen des hotels kann ich nur bestätigen. die bucht ist sehr schön und weitläufig. der sand ist grau und die farbe des wassers dementsprechend. nichtraucherhotel. allerdings hält sich niemand daran. die einheimischen am strand sind sehr freundlich. man kann beruhigt bei ihnen touren buchen!!! kriminalität auf tobago fast null. also keine angst, auf eigene faust loszuziehen!!!. anders, wie man sagt, auf trinidad. wir haben sämtliche touren über katharina dumas bereits in deutschland gebucht. auf anfrage bekommt man alle angebote mit preisliste vorab zugesendet. die ausflüge waren ohne ausnahme bis ins letzte detail perfekt organisiert. in deutscher sprache und mit deutscher pünktlichkeit. wer keine enttäuschungen erleben will, dem empfehle ich, ohne werbung machen zu wollen, bei frau dumas zu buchen. an dieser stelle die allerliebsten grüße aus deutschland. sehr zu empfehlen ist auch eine eintagestour nach trinidad. wir waren in der asa wright-lodge, in der wir uns vor kolibris "kaum retten konnten". ebenso der caroni nationalpark ist eine reise wert. mangrovensümpfe, baumschlangen und jede menge scharlachrote ibisse findet man dort an. ebenso sollte man eine katamaran-tour erleben. wir waren mit der "picante" und ihrem deutschen kapitän unterwegs. karibik pur kann man dazu nur sagen. wir waren im märz auf tobago und hatten in drei wochen etwa zehn zum teil riesige lederschildkröten beim eierablegen beobachtet. und das direkt am hotelstrand. eine sogar nur ca. 25 meter von unserer terrasse entfernt. erlebnis pur. fazit: tobago ist eine sehr schöne karibische insel mit vielen buchten und freundlichen menschen. nur dieses hotel kann ich "verwöhnten" karibikurlaubern nicht empfehlen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Damaris (46-50)

Juli 2014

Wunderschöner Urlaub auf paradiesischer Insel

5.4/6

Es war ein wunderschöner Urlaub. Wir können nicht die Meinung teilen, das es ein Hotel für Generation 50 + ist, es waren viele Familien mit Kindern dort. Einzigartig bleibt der Blick vom Balkon direkt zum Meer. Ebenso haben wir viele Schildkrötenbabys schlüpfen sehen, faszinierendes Erlebnis. Die Freundlichkeit war sehr groß. An der Poolbar war als einzigster Mangelpunkt ein "einheimischer Keeper", der nicht gerade sehr lustvoll vor allem den Gästen mit weißer Hautfarbe entgegentrat. Hingegen ein Keeper von den Philippinen der in Schnelligkeit, Freundlichkeit und Kompetenz alles übertraf. Außer zum Frühstück gab es Original Säfte und Fanta, Cola, Sprite etc. Das haben wir noch nie so erlebt! Zu loben sind ebenso der Koch aus Wiesbaden und die immer freundliche und liebe Dernnealle Vincent, die sogar paar Worte deutsch konnte!!! Hauswein übertraf alles, was wir bei AI bis jetzt in Griechenland, Zypern, Spanien usw. bekommen hatten. Liegen waren in ausreichenden Maße da und ebenso sauber, das hin und wieder ein Vogel sein Geschäft darauf verrichtete, das passiert ebenso in anderen Ländern. Einziger Mangelpunkt war die Unregelmäßigkeit des Zimmerservice mit Putzen, mal früh zeitig, dann erst nach 18 Uhr. Pooltücher bekam man selten, wenn man aber bei der Rezeption freundlich darum bat, erhielten wir immer welche. Geheimtipp: Wenn jemand eine individuelle Betreuung der zahlreichen Ausflüge wünscht, wendet euch an Tobago Tours, Katharina Dumas. Kann man übrigens auch schon vorher im Internet buchen! Katharina hat uns ihre Insel auf liebevolle Weise näher gebracht, sodass wir schon jetzt Sehnsucht nach einem neuen Urlaub haben.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Nadja (36-40)

Juli 2014

Traumhaftes Hotel am Strand, traumhafte Insel

6.0/6

Tobago- wunderschön! Vom Airport zum Hotel braucht man ca 15. min, am besten nimmt man sich einfach einen lokalen Fahrer, die stehen am Flughafen und fragen. Im Hotel angekommen, Check in und ein Welcome-Drink, der Rumpunch hat's in sich... :-). Für die Kinder Fruitjuice. Das Hotel liegt direkt am Strand, die Einheimischen gehen mal vorbei, fertigen ihre selbstgemachten Souveniers dort an und verkaufen sie. Wirklich schöne Sachen, nicht kitschig! Da wir in der Nebensaison dort waren, hatten wir das Hotel fast für uns- aber volles Service, gutes All Inclusive Essen, Wassersport gratis,... Eine Inselrundfahrt ( 1 Tag oder 1/2 Insel 1/2 Tag) lohnt immer: am besten sich einen Fahrer privat suchen... Die angebotenen Touren sind recht überteuert- allerdings bekommt man dann nicht alle Jahreszahlen und geschichtlichen Infos- dafür aber individuelle und persönliche Ecken der Insel vom Fahrer gezeigt. Den Kindern und mir hat's super gefallen. Apropos: eine glasbottomboat Fahrt muss sein!! Speziell Pigeon Point ein muss!! Das Wasser, der Strand, die bunten Häuschen,.. Zurück zum Hotel: ein Highlight sind die großen Schildkröten: Aufweckservice in der Nacht wenn eine Schildkröte an Land kommt oder ein Nest schlüpft und sich in der totalen Dunkelheit der Nacht die kleinen auf den Weg ins Meer machen und von den Turtle- watcher und Security bewacht werden! Das Hotel, der Strand, die Poolbar ( 1/2 im Pool 1/2 von außerhalb des Pools!!!) traumhaft!!! Nett war auch die "General Manager" Begrüßung, welche 1x pro Woche stattfindet. Ach ja, ein Tischtennistisch steht auch dort. Einzig der kleine Shop neben der Rezeption ist mies, also extra Eis oder Mitbringsel oder Kl. Snacks sind schlecht sortiert und teuer. Ansonsten alles zusammen ein wunderbarer Urlaubsort und nicht gefährlich, im Gegensatz zu Trinidad, wo man aufpassen muß!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen