The Barefoot Eco Hotel

The Barefoot Eco Hotel

Ort: Hanimaadhoo

96%
5.5 / 6
Hotel
5.5
Zimmer
5.6
Service
5.7
Umgebung
5.4
Gastronomie
5.3
Sport und Unterhaltung
5.0

Bewertungen

Ute (56-60)

März 2020

Ein ganz besonderer Ort im Norden der Malediven

6.0/6

Traumhaft. Paradiesisch. Ruhig. Barfuß-Hotel. Ein wirklich zauberhafter Ort mit sehr persönlicher Atmosphäre, tollen Schnorchelausflügen (kosten extra) mit einem sehr engagierten Meeresbiologen. Das Ökokonzept wird 100%ig und überzeugend umgesetzt. Auch für Alleinreisende ideal, da eine sehr lockere Atmosphäre herrscht. Allerdings gibt es Bezness (!) und das hat meine Urlaubsfreuden rückblickend leider getrübt.


Umgebung

6.0

Die Anreise ab Male dauert bedingt durch den Inlandsflug leider mehrere Stunden. Aber es lohnt sich und der etwa 45 Min. dauernde Flug gewährt einem tolle Aussichten. Einzigartige Lage der Unterkünfte direkt am Meer, umgeben von üppiger tropischer, Vegetation. Kaum befestigte Wege, dadurch entsteht so ein "Robinson-Gefühl". Die unmittelbare Nähe eines Einheimischen-Dorfes macht den Aufenthalt auch kulturell interessant. Es werden viele Ausflüge angeboten: Radtour ins Dorf, diverse Schnorchelaus


Zimmer

6.0

Minimalistisch und modern eingerichtet. Wasserkocher, Fön,... alles Wichtige ist da. Sauber. Die Matratze war für mich persönlich etwas zu hart, aber das ist natürlich subjektiv.


Service

6.0

Erstklassig und aufmerksam!


Gastronomie

6.0

Super! Immer alles frisch. Viel italienische Küche, da der Chefkoch Italiener ist. Sehr freundlich und aufmerksam alle. Große Auswahl für Vegetarier.


Sport & Unterhaltung

6.0

Schöner gepflegter kleiner Meerwasserpool. Den Fitness- und Wellnessbereich habe ich nicht genutzt. Abends gab es gelegentlich Filme sowie auch Vorträge durch den Meeresbiologen. Außerdem war nach dem Abendessen immer noch Gelegenheit, mit ihm zu sprechen. Ansonsten lebt das Hotel gerade von dieser himmlischen Ruhe.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Helge (41-45)

Februar 2020

Traumurlaub im Paradies zum vernünftigen Preis

6.0/6

Das perfekte Hotel für Singles und Paare, die entspannte Tage am Strand verbringen möchten. Keine Animation, aber bezahlbares und zum Teil sogar kostenloses Angebot an Ausflügen zum Schnorcheln, Kanu oder Fahrradfahren sowie abendlichen Bootsfahrten zum Sterne gucken.


Umgebung

6.0

Der Inlandsflug von Male aus dauert ca. 50 Minuten, dann noch ca. 10 Minuten mit dem Hotelbus. Schnorcheln, Tauchen und Kanu fahren kann man unmittelbar vom Strand aus.


Zimmer

6.0

Ich hatte zunächst ein Oceanview Zimmer (Upgrade) und bin dann in ein Seaview Zimmer gewechselt. Beide waren absolut ruhig, schön groß und sehr sauber. Selbst die Minibar lief lautlos! Schlafen im riesigen Bett war also gar kein Problem. Die Oceanview Zimmer liegen etwas abseits.


Service

6.0

Das Personal war absolut hilfsbereit und sehr nett. Fragen wurden gerne auf Englisch, Deutsch, Italienisch oder Französisch beantwortet.


Gastronomie

5.0

Sehr entspannte und ruhige Atmosphäre. Im Restaurant waren jederzeit genügend Plätze frei. Aufmerksame Bedienung. Wasser gabs zum Essen kostenlos. Jeden Abend gab es eine Vorsuppe, verschiedene Fleisch-, Fisch-, Reis- und Nudelgerichte. Nette Auswahl an Obst und Nachspeisen. Zum Frühstück Omlette, Crepe, Rühr- und Spiegeleier. Mir hat nichts gefehlt. Die (ausschließlich) alkoholfreien Getränke an der Juicebar waren bezahlbar (ca. 4 bis 8 $).


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt ein Gym, Fahrradverleih, Kanus, Surfbretter, ein Schnorchel- und Tauchcenter. Spa und Pool sind ebenfalls vorhanden. Das Entertainment ist eher dünn. Abends werden über einen Beamer Movies oder Dokus gezeigt. Fernseher gibt es nicht, auch nicht auf den Zimmern.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Peter (61-65)

Februar 2020

Einfach Urlaub, treiben lassen, erholen

6.0/6

Urlaub auf den Malediven … Luxus!Und dann sucht man sich eine Einheischeninsel (2.700 Einwohner, die größtenteils auf anderen Inseln arbeiten)aus, tolle Kneipen im Ort, einkaufen was das Herz begehrt (auf über 200 Inseln ist man auf den Hotelshop angewiesen !! )und ein Hotel mit nur 51 Zimmern ( gibt auf den Malediven auch welche mit knapp 200 Zimmern). Begrüßung am Aierport freundlich, check in/out zügig, Zimmer mit Bad und Terasse ca 50 m². Es gibt 10 Häuser a 4 Wohneinheiten (oben Oceanview/unten Beachtfront) und dann noch 12 Zimmer seaside, total ohne Aussicht. Das Hotel bietet viele Annehmlichkeiten von kostenlosen Schnorcheltouren, über Vorträge eines angestellten Meeresbiologen, es gibt für die Hotelgäste Samstags (ist ja ein ecco-Hotel) gemeinsame Strandreinigungsaktionen und wer das will kann sich kostenlos ein Fahrrad ausleihen. 2 mal pro Woche wurde eine maledivische Kochshow gezeigt. Die Zimmerreinigung war phantastisch gut. Jeweils morgens und abends wurde jedes Zimmer mit einer 1-Liter-Glasflasche voller Wasser versorgt. Auf Wunsch konnte man für den nächsten Tag mehr Wasser und Spalking-Wasser bestellen ( je 1-Liter-Flasche 2,5 US$).Aus einem großen Gemüse- und Kräutergarten wurde täglich die Küche ergänzt und man hatte das Gefühl, es ist immer alles Öko und frisch. Natürlich gab es kleinere Mängel, die eigentlich eine Auslegungssache sind, vielleicht kein Mangel nur eben sehr gewöhnungsbedürftig. Am Frühstücksbuffet (nicht zu bemängeln !!) gab es 14 Tage lang jeden Tag zu 100 % das gleiche Essen, lediglich Apfel-,Mango-,Ananas-, und Orangensaft wechselten sich ab, na ja und ab und zu gab es keinen Joghurt pur. Das war alles ziemlich unangenehm. In unserem Bad gab es ,obwohl in den Buchungsunterlagen beworben, außer Shampoo und einem kleinen Stück Seife keine Duschutensilien. Auf Nachfrage erklärte man mir, man benötigt kein Duschgel, Seife tut es auch … das finde ich nicht! 2 mal am Tag duschen mit einem kleinen Stück Seife und ohne Seiflappen ? Das war absolut der einzige echte Mangel, da kann man auch darüber hinwegsehen. Im Dorf haben wir dann Bodylotion und Duschgel gekauft und gut wars. Allen schönen Urlaub auf den Malediven Walli und Peter


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jutta Helene (61-65)

Februar 2020

Für jeden Ruhe suchenden, vollkommen ausreichend.

5.0/6

Super Hotel, natürlich nicht ganz wie die anderen Resorts, aber ich denke man ist sowieso mehr am Strand als im Hotel. Es hat keine Wasserbungalows, ist dafür Umweltfreundlich mit viel Holz gebaut.


Umgebung

5.0

Die Insel liegt natürlich ziemlich im Norden, dadurch verlängert sich die Anreise um ca 1 Std, da man noch einen Anschlussflug nehmen muss, auf den man schon mal 5 oder mehr Std in warten muss. Vom Flughafen zum Hotel sind es ca 10 Min. Sonst ist die Insel super, da man nicht auf nur das Hotel hat sondern auch zur Einheimischen Seite gehen kann und es so nicht zu langweilig wird.


Zimmer

5.0

Das Zimmer war für mich als Single sehr geräumig. Es gab keinen Fernseher, was nicht unbedingt schlimm ist. Da aber die Bordsteine schon recht früh hochgeklappt werden, wäre es manchmal nicht schlecht doch etwas Abwechslung zu haben. Das Bad ist sehr hübsch und geräumig. Das Bett bestimmt über 2 m und angenehm, drauf zu liegen, der Balkon riesig, die Sitzsäcke sehen gut aus , aber das Aufstehen von den Dingern ist schon schwierig.Der Ventilator hätte etwas stärker sein können. Die Balkontür wo


Service

5.0

Das Zimmer wurde 2 mal tägl. gemacht. Handtücher wurden auch so gewechselt, wenn sie es nötig hatten.


Gastronomie

5.0

Ich bin satt geworden, es war auch abwechslungsreich , für mich für den Preis etwas zu wenig, aber ich will mich nicht beklagen, jeder wird satt. Das essen ist International, etwas indisch angehaucht, es kann auch sehr scharf sein.


Sport & Unterhaltung

3.0

Es gab zwar Ausflüge, die dann aber echt teuer waren, so an die 50 Dollar ca. Abends hätte etwas mehr los sein können. Es wurden Unterwasserfilme gezeigt, aber etwas Musik oder Dancing wäre auch nicht schlecht gewesen. Es gibt einen Fitnessraum, der für kleinere Bewegungseinheiten sicher ausreicht, der Pool ist recht klein, aber wer geht schon in den Pool, bei dem schönen Meer. An Wellness gab es morgens Yoga, soll ganz gut gewesen sein, hab es aber selbst nicht ausprobiert und Massagen. Kann d


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Klaus und Gaby (61-65)

Februar 2020

Never come back - nicht Weiterzuempfehlen

2.0/6

Nie wieder !!!! Zimmer mit Verbindungstür , deshalb jedes Wort von Nachbarn mitbekommen . Das ist eine Zumutung was man für viel Geld hin nehmen muß ! Im Bad nur kleine Seife , obwohl angegeben wird das Pflegemittel im Bad vorhanden sind . Der Strand hat nichts mit einen Strand von den Malediven zu tun ! Ohne Badeschuhe ist man aufgeschmissen , riesige Steine . Außerdem schmal und kurz. Das Restaurant ist Geschmack Sache . Katalogfotos von Strand und Bungalows wurden nach unserer Feststellung seit der Eröffnung nicht mehr aktualisiert, zum Leidwesen der urlaubsgäste.Zuguterletzt-Last but Not least- Vortäuschung falscher Tatsachen .


Umgebung

2.0

Inlandsflug ca.45 Minuten , dann 10 Minuten zum Hotel . Das Dorf über den Strand zu erreichen , allerdings als Frau nicht so toll . Man muß sich verhüllen 🙁 was bei den Temperaturen sehr unangenehm ist .


Zimmer

2.0

Ausstattung sehr einfach und abgewohnt . Mit Verbindungstür - geht garnicht - eine Zumutung . Hatten Beachfront - die Seaside Room sind Wohncontainer - Ocean Room sind über den Beachfront Room , total zugewachsen - nix mit Meerblick .


Service

5.0

Roomboy sehr bemüht und aufmerksam


Gastronomie

4.0

Kellner nett und bemüht wenn das Trinkgeld stimmt . Frühstück ok , allerdings kein Brot zur Auswahl . Mittagessen ok - Abendessen ok


Sport & Unterhaltung

3.0

Fahrräder in schlechtem Zustand


Hotel

2.0

Bewertung lesen

IchWarDa (31-35)

Januar 2020

Kann man aushalten!!!

6.0/6

TOP! Sehr gepflegt alles, wunderbarer Strand! Beachfront gebucht, für Schnorchler gehts nicht besser!!!! Nachts um 2-3Uhr einfach so mit ner Tasse Kaffe aus dem Bett raus, Tür zur Terrasse auf, Paar Schritte laufen und den Sternenhimmel am Strand genossen. Wirklich sehr schön! Am letzten Tag bin ich zu den Seasidezimmer gelaufen und war mehr als heile froh Beachfront gebucht zu haben. Die Zimmer sind mit Sicherheit dort auch super, die Strandhäuser jedoch nicht zu toppen!!!!!!!!!!


Umgebung

6.0

Beachhäuser direkt am Strand


Zimmer

5.0

Sehr bescheiden eingerichtet aber voll kommen ausreichend.


Service

6.0

Alles super


Gastronomie

6.0

Nur Frühstück gebucht vor Ort dann auf Halbpension aufgestockt - sehr gute Entscheidung! Essen war herrvoragend.


Sport & Unterhaltung

6.0

War nur Tauchen und Schnorcheln. Die Riffe sind zu 90% tot aber es gibt hier und da neue wachsende Korallen zu sehen. Die Fischvielfalt ist jedoch noch sehr sehr gut.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Nadine (31-35)

Januar 2020

Traumhaftes Hotel....jederzeit wieder

6.0/6

Ein fantastisches Hotel mit Traumlage. Man kann super den Altagsstress vergessen und sich erholen...toller Strand... sehr nettes Personal. Man fühlt sich fast allein im Hotel....kein überlaufener Strand. Man kann schön schnorcheln


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Schönes großes und sauberes Zimmer mit kleiner Terrasse


Service

Nicht bewertet

Alles perfekt. Sehr zuvorkommendes Personal


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Frühstück etwas wenig Auswahl... sonst völlig ausreichend


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Toller Pool, aber der Strand ist unschlagbar


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gina (46-50)

Januar 2020

Wer Strand , Meer und Ruhe sucht ist in Barefoot

5.0/6

In Male wurden wir erwartet und gleich zum Inlands Check IN geführt der Herr hat die Koffer und die Sitzreservierung erledigt. DerInlandsflug hat 40 Minuten gedauert.Auf der Insel angekommen wurden wir mit einen klimatisierten Auto abgeholt fahrt zum Hotel hat ca. 10 Minuten gedauert im Hotel wurden wir mit einen Willkommen s Getränke erwartet. Dort wurden wir sofort in unser Zimmer geführt.Wunderschöner Privat Strand Garten/Anlage sehr gepflegt Hotel einfach kein Luxus sehr ruhig zum Erholen geeignet. Abendprogramm werden SpielFilme /Dokumentation über die Malediven in Englisch gezeigt. Das gesamte Personal ist sehr freundlich jeder Wunsch wird bestmöglich Erfüllt. Ob man sich beim Essen oder in der Anlage aufhält Barfuß gehen ist möglich und auch erwünscht .


Umgebung

6.0

Mit dem Fahrrad das vom Hotel bereit gestellt wird kann die Insel erkundet werden. Es gibt 2 Lokale wo einheimische Küche zu einen angemessene Preis angeboten wird.Die fahrt zum Party Boot wo Alkohol konsumiert werden kann ist sehr gut organisiert vom Hotel (An-Abholung). Kein Fluglärm obwohl das Hotel nicht weit vom Flughafen entfernt ist. Schultern sollten bedenk sein und Bekleidung übers Knie wenn man ins Dorf geht ( muslimische Religion) Stirnlampe mitnehmen da die Straßen nicht gut beleucht


Zimmer

5.0

Wunderschönes großes Bett, Handtücher + Bettwäsche + Strandhandtücher werden nach eigenen Ermessen gewechselt. Nachhaltigkeit wird hier gelebt. Wasserkocher und Kaffee,Tee Kühlschrank ist im Zimmer und täglich ausgefüllt. Morgens und Abends wird 1 Liter Wasser gebracht und das Bett gerichtet. Das Zimmer ist einfach sauber und ausreichend . Bad mit Regendusche ausreichend Ablage. Wir hatten ein Seefront Zimmer unten mit direkten Strand Zugang kleine Holz Terrasse mit Sitzgelegenheit und Wäschelei


Service

6.0

Das gesamte Personal von der Rezeption, Bar, Restaurant, Zimmer, Garten , Beach , Wellness , Koch ist sehr hilfsbereit freundlich.


Gastronomie

4.0

Frühstück sehr einfach div Eiergerichte werden frisch Zubereitet. Wenn etwas leer ist wird meistens nur nach Aufforderung nachgefüllt das war sehr störend . Wir waren meistens erst um 9:15 frühstücken und das sieht das Buffet schon sehr abgeräumt aus. Es wird zwar einiges nachgebracht aber das Wort „ist aus „ hörten wir öfter. Obst sehr minimalistisch. Man wird satt keine Frage aber für 4 Sterne sehr schwach. Das Personal beim Frühstück ist bei manchen Gästen sehr bemüht aber das Büffet wird ve


Sport & Unterhaltung

4.0

Kanufahrer, Boccia, Standup Puddles, gibt es. Fitnessstudio; Klimaanlage geht hin und wieder, 2 Laufbänder 1 kaputt das andere funktioniert auf nur einer Stufe. Stepper quietscht. Kleine Handtücher sind vorhanden, KEIN WASSER auch nicht nach Nachfrage. Wir waren täglich beim Yoga das war super der Yogi ist sehr professionell das hat uns sehr gefallen. Matten werden zur Verfügung gestellt . Massage ist auch gut jedoch sehr teuer.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christiane (51-55)

Januar 2020

Ich bin enttäuscht. Malediven gehen auch anders.

3.0/6

Wir waren vom 07.-20. im Barefoot Eco. Das Wasser, der Strand, das Personal, die Zimmer sind gut. Aber ...... Wir kamen nach 23 Std. an und wollten nur noch aufs Zimmer. Auspacken, ausruhen und erst einmal ankommen. Wir haben zufällig am nächsten morgen einen Zettel gefunden worauf stand, dass wir ein upgrade bekommen hätten. Sollten wir nach 5 Tagen das Zimmer behalten wollen, würde es 400$ kosten. Wir sind umgezogen am 5. Tag und siehe da, das Zimmer war viel angenehmer. Abends gibt es 'nichts'. Eine Leinwand wird runter gefahren und da kann man einen Film gucken. Langweilig. Wer will das. Spätestens um 22:00 sind alle Gäste auf ihrem Zimmer. Getränke gibt es nur Säfte (Cocktails ohne Alkohol), Wasser oder ähnliches. Keinen Alkohol. Weder ein Glas Wein, noch ein kühles Bier. Ich brauche keinen Alkohol aber, Ein gemütlicher Abend mit Saft. Naja. Irgendwann schlägt er auf den Magen.


Umgebung

4.0

ca. 15 Min.


Zimmer

5.0

Die seaside Zimmer sind besser als die anderen Zimmer. Das Bad ist besser, da die Dusche nicht im Raum ist, sondern abgetrennt. Die Klimaanlage ist bedeutend leiser. Mehr Abstellfläche. Ansonsten alles was man braucht ist da. Sehr sauber.


Service

6.0

Sehr nettes Personal. Zuvorkommend. Immer am lächeln und hilfsbereit und fleißig.


Gastronomie

1.0

Das Essen war sehr lecker. Nicht unbedingt viel Auswahl aber muss ja auch nicht. Allerdings wer nicht pünktlich zum Essen kommt muss sich mit Resten abgeben. es wird kaum nachgelegt. Wenn man Essenszeiten vorgibt, sollte bis zum Ende auch genug da sein. Kann das Personal nichts dafür. Ist eine falsche Orga vom Management.


Sport & Unterhaltung

3.0

Tauchen, Wassersport. Radtour durch Sand in den Ort.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Carmen (56-60)

Januar 2020

Sehr empfehlenswert.

6.0/6

Sehr gutes und gepflegtes Hotel. Toller Strand. Prima zum relaxen, schnorcheln, und Tauchen Meine Erwartungen wurden voll erfüllt.


Umgebung

5.0

Ich wollte Sonne tanken und tauchen. Wetter hätte nicht besser sein können. Tauchcenter war sehr gut. Hatte tolle Tauchgänge


Zimmer

6.0

Zimmer entsprechen der Hotelbeschreibung. Kleiner Kühlschrank und Wasserkocher (Teebeutel, Kaffee) vorhanden. Ich habe in dem Bett sehr gut geschlafen.


Service

6.0

Sehr freundliches Personal. Ich hatte nichts zu beanstanden


Gastronomie

6.0

Hatte Halbpension. Speisenangebot war vielfältig. Alles sehr lecker. Sehr guter Service am Buffet. Es gab immer eine Info zu den Speisen .


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt ein Fitnesscenter, einen Salzwasserpool und SPA.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen