Memories Varadero

Memories Varadero

Ort: Varadero

31%
2.2 / 6
Hotel
2.2
Zimmer
2.0
Service
2.5
Umgebung
4.3
Gastronomie
2.1
Sport und Unterhaltung
2.9

Bewertungen

Susanne (46-50)

Januar 2020

Memories- keine Guten!!!

1.0/6

Das schlimmste Hotel. Dieses Hotel verdient keinen Stern! Wir wollten Urlaub, keinen Stress!!!! Das Hotel muss komplett renoviert werden.


Umgebung

4.0

Die Außenanlage und der Strand sind schön. Der Garten mit den vielen Palmen und Pflanzen war gepflegt.


Zimmer

1.0

Wir hatten ein Zimmer mit Balkon und Bad. Das Bad war schmutzig, verkalkt. Das Zimmer war dreckig, die Betten waren schmutzig und kaputt. Mit Sicherheit waren da auch Tierchen drin.Die Lampen hingen schief und dreckig an den Wänden. Die Steckdosen hingen rausgerissen daneben. Der Balkon wurde in den zwei Wochen nicht einmal gefegt, geschweige gewischt. Die Handtücher im Bad sind gewechselt worden, allerdings waren diese schmutzig und muffig zurück, Die Gardinen waren schmutzig und löchrig.


Service

1.0

Was für ein Service??? Die Servicemitarbeiter waren zwar da, aber mehr auch nicht. Die Rezeption war nicht hilfreich. Guest Relation hat sich erst am Tag unserer Abreise telefonisch um 8:00 Uhr gemeldet. Dieses geschah mit Sicherheit auch nur, weil wir einen Tag vorher das Feedbackformular ausgefüllt haben.


Gastronomie

1.0

Ohje, was für ein schlechtes Angebot. Wir hatten All inclusive gebucht. Leider war ausser Ärger und Stress nichts mehr drin. Fangen wir mit Frühstück an: Den Kaffee konnte man sich an Maschinen ziehen, es gab drei Stück, für knapp 2000 Gästen, Schlange stehen vorprogrammiert. Am Buffet gab es nie ausreichend Teller, Gläser , Müslischalen. Das Buffet war unübersichtlich aufgebaut. DieSäfte waren nicht lecker, Orangensaft gab es in den zwei Wochen einmal. Wenn etwas am Buffet ausging dauerte es


Sport & Unterhaltung

2.0

Es gab Animation, war aber am Strand bzw. am Pool nicht notwendig. Es gab ausreichend russische und kanadische Gäste die ihre Musikbox dabei hatten und diese überall nutzten. ohne Rücksicht!!! Am Abend gab es eine Show, diese war ganz okay.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Petra (51-55)

Dezember 2019

Für kubanische Verhältnisse ganz gutes Hotel.

4.0/6

Ich habe auf Kuba schon einmal eine Rundreise gemacht, wo wir in teilweise wirklich grottenschlechten Hotels übernachten mussten, andere waren da aber nicht - SO schlecht ist das Memories nicht. Mein Zimmer war sogar relativ schön - wahrscheinlich frisch gestrichen, wenn ich die anderen Bewertungen hier lese. Es gibt in der sehr weitläufigen, gepflegten Anlage 21 Blocks mit jeweils 3 Etagen auf denen sich die Zimmer befinden. Von der Rezeption bis zum Strand geht man ca 10 Minuten oder fährt kostenlos mit einem der Golfcaddies, die tagsüber im 10-Minuten-Takt ihre Runden an den Blocks vorbei zum Strand und wieder zur Rezeption drehen. Fast alle Liegen am Strand sind von total durchgelegen bis mittig durchgebrochen. Aber gut, dass es auf Kuba immer noch schwierig ist, Dinge neu zu beschaffen, ist schon klar. An Gästen waren hier überwiegend Russen, auch Kanadier, Spanier, Mexikaner und einige Engländer und Deutsche. Ich war neugierig und habe mir auch ein paar andere Hotelanlagen in Varadero angesehen: In dieser Preisklasse kann man das Memories schon empfehlen, es gibt wesentlich schlechtere in Varadero, sicher auch bessere, die sind aber auch teurer.


Umgebung

4.0

Die Anfahrt vom Flughafen dauerte ca. 1 Std. 20 Minuten. Die Anlage liegt direkt am Meer, wenn man aber ein Zimmer in der Nähe der Rezeption hat, ist man etwas weiter entfernt vom super schönen, flach abfallenden Strand... - s. oben. In der näheren Umgebung ist eigentlich nichts besonderes. Eine Haltestelle für den Varadero Hop on Hop off Bus ist aber direkt außerhalb der Schranke. Für 5 CUC p.P. kann man damit den ganzen Tag und so oft man möchte fahren.


Zimmer

4.0

Ich hatte ein Zimmer im Block 31 ganz oben und konnte vom Balkon sogar das Meer sehen. Mein Zimmer war nett ausgestattet und sauber. Einwandfrei, das bekommt hier alle 6 Sonnen. ABER: Meine mitreisenden hatten zuerst ein Zimmer bekommen, ohne Kopfkissen, ohne Handtücher, nur noch einen Rest Toilettenpapier, die Stühle fehlten, die Vorgänge waren halb runter gerissen, die Terrassentüre ließ sich nicht öffnen und der Safe auch nicht. Unglaublich, dass man so ein Zimmer für Gäste frei gibt! Selbst


Service

4.0

Die meisten an der Rezeption, an den Bars und in den Restaurants sind sehr zuvorkommend und freundlich. Spätestens dann, wenn sie merken, dass man selbst auch freundlich ist... Einige wenige scheinen aber gar nicht interessiert zu sein. Der CustomerService war nicht besonders hilfreich, entweder erwiderte man nur schulterzucken oder ein Zeigen zur Rezeption. Deutsch spricht dort eh niemand, aber Englisch sollte schon jeder sprechen, der in einem Hotel arbeitet. Wenn es am der Sprache lag.


Gastronomie

2.0

Man findet immer etwas, das man essen kann - Kartoffeln, Yucca, Hähnchen (wenns durch ist) - Kuchen, Eis, Obst und Käse waren immer lecker. Allerdings kriegen sie Fleisch und Fisch nicht hin. Entweder zäh, zu trocken oder nicht richtig durch. Salz zum nachwürzen scheint hier auch Mangelware zu sein. Brötchen und geschnittenes Brot, aber ans Baguette, das schon wer weiß wie viele angefasst hatten, habe ich mich nicht getraut - ein Tuch dafür gab's nicht. Was Fleisch und Fisch angeht, traf das au


Sport & Unterhaltung

4.0

Wassersport am Strand, dort auch Animation - Zumba, Salza und diverse Spielchen. Die Animateure sind nicht aufdringlich, alles aber recht laut. An einem der beiden Pools ist auch Animation, an dem, mit der Swim Up Bar ist es wesentlich ruhiger. Abends gab's immer Pianomusik in der Lobby und Animation auf dem zentralen Platz am Theater. WIFI (kostet 1 CUC/Std.) gibt's in der Lobby und am/im Theater.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Dagmar (36-40)

November 2019

Toller Urlaub mit Abstrichen

4.0/6

Grundsätzlich ist es eine tolle, große Anlage mit traumhaftem Strand, gepflegtem Garten und großen Pools. Das Personal war immer freundlich und war stets bemüht alles in Schuss zu halten, was bei dem Verhalten einiger Hotelgäste nicht einfach war! Leider wird gegen diese Gäste und deren Benehmen nichts unternommen, es wird einfach drüber hinweg gesehen...sehr schade!!!


Umgebung

5.0

Toller Strand!!! Nur die Liegen könnten hier mal allesamt ausgetauscht werden!!!


Zimmer

2.0

Die Zimmer bräuchten dringend eine Renovierung und einen Satz neue Handtücher!!! Zimmergröße vollkommen ok, kein Schimmel aber modriger Geruch


Service

5.0

Das Personal war immer freundlich! Die Zimmer wurden täglich gereinigt und auch der Pool (Ruhepool) wurde regelmäßig gesäubert, der Liegebereich wurde morgens immer nass gewischt.


Gastronomie

2.0

Drinks super! Das Essen lässt wirklich sehr zu wünschen übrig...null Variationen beim Buffet


Sport & Unterhaltung

6.0

Animation, Mini-Disko, Zumba, Yoga, Schaumparty & Barbecue am Strand...alles bestens


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Ramon (26-30)

Oktober 2019

Horror - Karibik - Urlaub

1.0/6

Der Name ist Programm...Memories haben wir. Tag 1: Wir reisten nach einem 10 Stunden Flug und anschließender 6 Stunden Busfahrt (normal sind 2 Stunden) am Hotel an. Somit dann mitten in der Nacht um 03:00 Uhr. Wir haben zu dieser Uhrzeit nicht allzuviel erwartet. Auf Nachfrage durften wir in der „Snackbar“ uns Hot-Dog und Hamburger bestellen. Die waren schon komplett gruselig. Tag 2: Aufgewacht im Schimmel-Geruch und erstmal schnell das Bett weg geschoben, um zu gucken ob es wirklich Schimmel ist... So war es, die Rückseite des Bettes war komplett verschimmelt. Also zur Rezeption und angemerkt, dass wir doch ein „Deluxe-Zimmer“ gebucht haben. Es war scheinbar schon eins, dennoch haben wir ein neues Zimmer bekommen. Dann auch mal in der Nähe unserer Mitreisenden. Auf zum Frühstück - Katastrophe!!! Nichts gegessen und lieber Kekse im Shop gekauft. Zwischendurch wollte ich meinem Schwiegervater sein Getränk in den Pool reichen und bin dabei in die Filterabdeckung des Pools eingebrochen, leichte Verletzung zum Glück nur zugezogen. Also auf das Abendessen gehofft... welches sich als ebenso große Katastrophe entpuppte. Es ist einfach nur widerlich. Tag 3: Wir riefen unsere Dame von Alltours in das Hotel, um nach einer Lösung zu gucken. Diese wurde dann schnell gefunden, wir zahlten satt drauf und haben das Hotel gewechselt. SOL PALMERAS - TRAUMHOTEL !!! Es war endlich Urlaub. Alles in allem lachen wir nun drüber, vergessen werden wir das nie und buchen sicherlich auch nichts wo der Name MEMORIES steht.


Umgebung

4.0

Die Lage ist super, ein Plumpsklo bekommt hier mindestens 4 Sterne. Springt in Deckung, wenn ein Elektro Auto angefahren kommt. Sie sind der leise tot, die brettern mit den Dingern, das ist unglaublich.


Zimmer

1.0

Katastrophe... Schimmel, alt, kaputt, ekelhaft.


Service

1.0

Naja eben wie der Rest des Hotels.


Gastronomie

1.0

Gibt es hier nicht.


Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Julia (36-40)

Oktober 2019

Horror Hotel

1.0/6

Absoluter Horror! Mit Abstand das schlechteste Hotel das ich jemals hatte. Ist keinen Stern wert und würde ich nie wieder buchen.


Umgebung

4.0

Zimmer

1.0

Nach Ankunft 2x das Zimmer gewechselt. Im 1. ließ sich die Terrassentür nicht öffnen, im 2. ebenfalls nicht, außerdem dreckig und defekte Toilette. 3. Zimmer hat den 1. Check überstanden, war aber trotzdem nicht renoviert und hatte uralte Armaturen im Bad.


Service

1.0

Geputzt wurde unser Zimmer in den 3 Tagen dort nicht. Reinigungskraft war nach 5 min. fertig und hat nur die Betten gemacht. Handtücher wurden entfernt aber keine neuen hingelegt. Auf Nachfrage neue Handtücher die nicht sauber waren. Auch die strandtücher waren fleckig.


Gastronomie

1.0

Schon alleine der Geruch im Hauptrestaurant hat mir den Appetit verdorben. Plastiksets auf den Tischen dreckig. Viele Speisen konnte ich nicht identifizieren und Schilder gab es nicht. Im mexikanischen Restaurant gab es viele Sachen auf der Speisekarte gar nicht. Eigentlich All inclusive aber da Gläser und Becher Mangelware waren, kann man es nicht so nennen. Russen und Kubaner hatten ihre eigenen Becher dabei und wurden bedient. Wir wurden nicht bedient weil wir keine Gläser hatten bzw. haben e


Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Natalie (19-25)

Oktober 2019

Absoluter Albtraum.

1.0/6

Absoluter Alptraum, Zimmer alt und dreckig, Getränke und Gläser waren ständig aus. Nie wieder, wir waren hier mit da das Hotel bei unserer Rundreise dabei war.


Umgebung

3.0

Zimmer

1.0

Sehr alt und abgenutzt. In der Dusche kann man nicht stehen, wenn man über 1,70m groß ist und man musste den duschkopf halten, da es keine Halterung gab. Es hat extrem modrig und nach Schimmel gerochen, die Handtücher waren verdreckt.


Service

1.0

Gastronomie

1.0

Kein gutes Essen, die Russen und Kanadier stürzen sich wie Tiere auf das buffet. In den angepriesenen Restaurants gab es das gleiche Essen wie am buffet. Cola war am 2. Tag aus, mojitos gab es die ganze Zeit nicht. Wenn man ohne seinen eigenen thermosbecher anreist, hat man ein Problem, da es nie genug Gläser gibt. Plastikbecher wurden aus den Mülleimer genommen.


Sport & Unterhaltung

2.0

Schöner Strand.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Jupp (31-35)

Oktober 2019

"Schlimmstes Hotel EVER"

1.0/6

Dieses Hotel ist vom Service, Kulinarisch und Hygienisch eine Katastrophe. Wir haben dieses Hotel im Zuge einer Gruppenrundreise am Ende unserer Reise besucht. Ziel war es hier ein paar erholsame schöne Tage zu verbringen. Leider kann man dieses Hotel auf gar keinen Fall weiterempfehlen. Das Hotel ist


Umgebung

4.0

Der Strand ist eigentlich ganz schön. Leider sehr überfüllt mit Osteuropäischen und Nordamerikanischen Gästen. Die Gartenanlagen waren eigentlich der gepflegteste Teil des Hotels. Was man von den Poolbereichen, den Zimmern und der Restaurants nicht sagen kann. Der Pool war dreckig und voller Sand. Dies ist den Gästen geschuldet die vom Strand, über den Pool, zurück zu Ihren Zimmern laufen.


Zimmer

1.0

Zimmer sind Kubanisch alt eingerichtet. Dies war für uns nicht weiter schlimm. Als wir ins Zimmer kamen roch es jedoch stark nach Chlor, die Toilettenspülung funktionerte nicht, die Balkontüren gingen nur mit extremen Kraftaufwand auf, und die Handtücher rochen Muffig und waren feucht. Außerdem bekamen meine Frau und ich jeweils nur ein Handtuch. Andere Gäste bekamen dafür alleine vier. Ich denke dies ist Tagesformabhängig von dem Servicepersonal. Nachdem uns ein neues Zimmer angeboten wurde hab


Service

1.0

Der Service ist bis auf einen Kellner in der Lobbybar, der sehr fleißig die Tische abräumte und die Themenrestaurants eine Zumutung. Im Snackrestaurant konnte man 40min auf einen Hotdog mit Pommes warten. Später eintreffende Gäste bekamen da schon zweimal Nachschlag. Die Freundlichkeit an den Bars ließ auch zu wünschen übrig, da diese über den gesamten Zeitraum unserer Reise keine Gläser, Plastikbecher oder Einweg-Becher hatten. Es kam sogar dazu, dass ein Mitarbeiter des Hotels Einwegbecher aus


Gastronomie

1.0

Am ersten Tag gingen dem Hotel die Plastik-Einwegbecher aus. Deswegen konnte man in der kompletten Hotelanlage nichts trinken. An keiner Bar (ausgenommen der Lobbybar) gab es Becher oder Gläser. Man wurde vertröstet, dass es auch keine Gläser gibt. (Auch eine Taktik, den Getränkekonsum in einem All-Inclusive Hotel einzuschränken). Da einige Gäste das Hotel wohl öffter besuchten, sah man die Osteuropäischen und Nordamerikanischen Gäste mit Thermobechern herumlaufen. Diese wurden dann an der Bar a


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Verena (31-35)

Oktober 2019

Miserabel!

1.0/6

Miserables Hotel vom Service bis hin zu Sauberkeit und Hygienebedingungen. Absolut inakzeptabel und nicht empfehlenswert!


Umgebung

4.0

Umgebung und Strand sind gut.


Zimmer

1.0

Die Zimmer sind veraltet, dreckiger Bettlaken und laden nicht dazu ein länger als notwendig im Zimmer zu bleiben.


Service

1.0

Gastronomie

1.0

"All inclusive" gebucht aber kein all inclusive vorgefunden. Becher und Gläser waren reihenweise nicht vorhanden, somit konnte man auch keine Bestellung aufgeben. Wer keinen Becher o.ä. selbst dabei hatte hat verloren bzw. Gäste aus Russland und Einheimische wurden bevorzugt bedient und mit Bechern ausgestattet. Vor unseren Augen wurden zurückgebrachte Gläser nur mit Wasser ausgespült und für den nächsten Gast verwendet. Im Buffet-Restaurant ein heilloses Durcheinander, schon morgens um halb 10


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Gido (26-30)

Oktober 2019

tolle "Erinnerungen"

1.0/6

Das Hotel wirkt auf den ersten Blick sehr gemütlich, man betritt eine offene Lounge mit vielen Menschen und freut sich auf das erste kühle Getränk an der Bar. Nach dem Check-in bemerkt man erstmal das alle Gäste eigene Becher und Flaschen zum trinken verwenden - an der Bar gibt es nämlich ca. 100 Gläser für 1000 Gäste. Alternativ können Einwegplastikbecher, welche aus "Umweltgründen" ein paarmal aus der Mülltonne heraus recycelt werden, von den unfreundlichen und überforderten Barkeepern bezogen werden. Diese waren am 2. Tag laut Hotelpersonal auf ganz Kuba nicht mehr zu bekommen. Alternativ könne man sich ja selbst Touri-Plastik-Bierhumpen kaufen so wie das alle Gäste machen. Das Essen ist wie auf ganz Kuba so lala. Es muss kein kulinarisches Highlight sein jedoch tanzt die Gastronomie Limbo unter unserem Niveau durch. Einige meiner Mitreisenden durften sich einige Tage nach dem Aufenthalt mit Bauchschmerzen/-krämpfen und der Rache Fidel Castros / Montezumas herumschlagen. Apropos herumschlagen: Kamera ans Buffet/Pool usw. mitnehmen. Wenn mans mit kubanischer Gelassenheit nimmt kann man dort schöne Naturschauspiele ablichten. Zum Beispiel: Fightclub am Buffet (jeder der hinfällt muss zurückgelassen werden), How-to-start-a-fight 2.0 (featuring Dmitri & Dieter) an der Poolbar. Besonders hervorheben möchte ich auch den Customer "service" (many customers, no service) welcher mich mit leeren Versprechungen für den nächsten Tag vertröstet und meine schriftliche Beschwerde wohl verlegt hat. Einfach drauf pfeiffen und am Besten abreisen oder umziehen. Würde dieses Hotel vor allem dann nicht empfehlen wenn man zuvor 10 schöne Tage auf der Insel bei einer Rundreise mit viel Natur, Eindrücken und tollen Leuten verbracht hat - kein würdiges Ende für eine sehr schönen Fleck Erde.


Umgebung

5.0

Der Strand ist toll, wird aber leider durch die schlechte Animation, Musik und die kaputten Liegen vermiest


Zimmer

1.0

Bett war vorhanden


Service

1.0

que?


Gastronomie

1.0

que?


Sport & Unterhaltung

1.0

que?


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Arno (56-60)

Oktober 2019

Schlimmstes Hotel aller Zeiten

1.0/6

Dieses Hotel ist vom Service, Kulinarisch und Hygienisch eine Katastrophe. Leider kann man dieses Hotel auf gar keinen Fall weiterempfehlen.


Umgebung

4.0

Dieses Hotel ist vom Service, Kulinarisch und Hygienisch eine Katastrophe. Ziel war es hier ein paar erholsame schöne Tage zu verbringen. Leider kann man dieses Hotel auf gar keinen Fall weiterempfehlen.


Zimmer

1.0

Zimmer sind Kubanisch alt eingerichtet, war okay und war nicht weiter schlimm. Als wir ins Zimmer kamen roch es jedoch stark nach Chlor, die Toilettenspülung funktionerte nur bedingt, die Balkontüren gingen nur mit extremen Kraftaufwand auf, und die Handtücher rochen Muffig und waren feucht. Die Handtücher die anscheinenden ausgewechselt wurden, kamen immer in geringer Zahl und waren nicht wirklich sauber. Handtücher am Pool konnte man nicht tauschen da meistens keine vorhanden waren!


Service

1.0

Der Service ist bis auf einen Kellner in der Lobbybar, der sehr fleißig die Tische abräumte und die Themenrestaurants eine Zumutung. Im Snackrestaurant konnte man 40min auf einen Hotdog mit Pommes warten. Später eintreffende Gäste bekamen da schon zweimal Nachschlag. Die Freundlichkeit an den Bars ließ auch zu wünschen übrig, da diese über den gesamten Zeitraum unserer Reise keine Gläser, Plastikbecher oder Einweg-Becher hatten. Am zweiten Tag ohne Becher, teilte mir die Dame vom "Customer Ser


Gastronomie

1.0

vom ersten bis zum letzten Tag gingen dem Hotel die Plastik-Einwegbecher aus. Deswegen konnte man in der kompletten Hotelanlage nichts trinken. An keiner Bar (ausgenommen der Lobbybar) gab es Becher oder Gläser. Man wurde vertröstet, dass es auch keine Gläser gibt. . Da einige Gäste das Hotel wohl öffter besuchten, sah man die Osteuropäischen und Nordamerikanischen Gäste mit Thermobechern herumlaufen. Diese wurden dann an der Bar aufgefüllt. Muss man wissen, wenn man in dieses "All-Inclusive Hot


Sport & Unterhaltung

1.0

Animation feiert lieber mit den Gästen, da gibt es auch gratis zu trinken. Pool immer schmutzig, Wasser nicht klar!!!


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen