Side Aventus Hotel

Side Aventus Hotel

Ort: Colakli

25%
2.0 / 6
Hotel
2.0
Zimmer
2.2
Service
3.8
Umgebung
3.2
Gastronomie
2.0
Sport und Unterhaltung
1.5

Bewertungen

Sylvia (31-35)

Oktober 2019

Für kein Geld Welt nochmal, nicht mal umsonst

1.0/6

Schimmel im Bad, schlechtes Essen, viele Russen die sich daneben benehmen, Liegen am Strand teilweise kaputt, Kotzflecken auf dem Teppichen.


Umgebung

2.0

Transfer war gut


Zimmer

1.0

Keine frischen Handtücher, Flecken auf Handtücher und Bettwäsche


Service

1.0

Verstehen kein Deutsch und allgemein sehr unfreundlich


Gastronomie

1.0

Kaltes essen, wird nicht aufgefüllt wenn was alle ist und immer das gleiche. Wir waren außer haus essen


Sport & Unterhaltung

1.0

Wird nix angeboten


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Julja (31-35)

September 2019

Schrecklich

1.0/6

So etwas hab ich noch nicht gesehen. Alles was im Internet steht über das Hotel stimmt nicht. Wir waren so enttäuscht. Es gab für die Kinder gar nichts da. Im Internet stand es soll da wohl ein Spielzimmer sein ,pustet Kuchen das Zimmer war 4×4 und war zu. Wir mussten das Zimmer tauschen weil die Dusche komplett mit Schimmel war sogar an der Decke war Schimmel. Das andere Zimmer war nicht besser Klimaanlage war kaputt die Betten war keine Betten sonder einfach 2 Matratzen übereinander gelegt. Tut euch ein gefallen nicht das Hotel nicht.


Umgebung

2.0

Zimmer

1.0

Service

4.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Silvia (51-55)

September 2019

Enttäuschung

2.0/6

Die Umgebung war gut. Am Strand, waren Liegen Defekt. Mangelhaftes Essen und an Hygiene hat es gefehlt! Das Personal war Freundlich und Hilfsbereit, Sie können ja leider nichts dazu. Der Zustand des Hotels war deprimierend. Ich war enttäuscht, die Bilder haben nicht der Realität entsprochen. Fazit: Das Hotel hat keine 4 Sterne verdient! Sondern 2. So wie mehrere Besucher auch der selben Meinung waren! Aufenthalt-> letze Septemper Woche 2019


Umgebung

4.0

Zimmer

3.0

Service

4.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Robert (46-50)

Mai 2019

Russisch sprechen zu können ist von Vorteil

4.0/6

Ausgehend davon dass die Zimmer hier nur etwa ein Drittel der Hotels in der Umgebung kosten, hat man hier ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und darf natürlich keine Wunder erwarten. 90% der Gäste sind Russen aus der Ural-Region: Wie bei allen Nationalitäten sind die meisten vollkommen in Ordnung.


Umgebung

5.0

nur 5 Minuten asphaltierter Fußweg zum Strand.


Zimmer

4.0

Badezimmer teilweise renovierungsbedürftig...


Service

6.0

engagiertes Personal - gut wenn man russisch sprechen kann


Gastronomie

4.0

Büffet solide


Sport & Unterhaltung

3.0

zumindest Volleyball am Strand


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Nadine (41-45)

Oktober 2017

Sehr schmutzig !!!!

1.0/6

Sehr schmutzig !! Fahrstuhl funktioniert selten. Nicht genug besteck , ständig sucht man messer und gabeln. Kein eis für die kinder. Jeden tag das selbe essen. Zum Frühstück nur ei mit ei und ei. Die gäste putzen schon selber die tische und gläser . Ich konnte mit dem fingernagel den dreck vom tisch kratzen. Bier gab es nicht immer....der kellner meinte es sei kein geld da.


Umgebung

3.0

Zimmer

2.0

Service

1.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Uwe (51-55)

Oktober 2017

Grottenschlecht

1.0/6

Das letzte Dreckloch. Nicht einen Stern wert. Die angegebene Beschreibung ist Betrug. Wer sich seinen Urlaub richtig versauen will sollte dorthin fahren.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Torsten (46-50)

Oktober 2017

Sehr schlecht!

1.0/6

Ein richtig dreckiges und schlechtes Hotel .Die einzigen die sich da wohl fühlen sind Wespen,Fliegen,Ameisen und Schimmelsporen aber keine Urlauber . Ich dachte mir, für eine Woche wirds schon gehen aber wiklich bitte NICHT Buchen eine Woche waren 7 Tage zu viel.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Ulrich (66-70)

Oktober 2017

Man könnte sich mehr um seine Gäste bemühen.

3.0/6

Hotel hatte im Mai 17 noch gute Bewertungen und wurde deshalb von uns für Oktober 13 Tage AI (€289 pro Person/Schnäppchen!) gebucht. Ab Juni gab´s dann nur noch extrem schlechte Bewertungen, aber wir reisten mit düsteren Erwartungen trotzdem an. Das Hotel entpuppte sich dann als normaler Beherbergungsbetrieb - es war weder (wie beschrieben) ein Dreckloch, noch war das Essen schlecht, im Gegenteil. Die meisten Gäste kamen aus Russland und der Ukraine, es gab jedoch keine Ausfallerscheinungen (Familien mit Kindern, Frauen und Rentner). 4 Sterne hat das Hotel nicht verdient, und das liegt an Kleinigkeiten: Als älterer Gast kommt man kaum zum Duschen in die Badewanne - sämtl. Haltegriffe sind abgebrochen und wurden nicht ersetzt. Auch das Klettern in den nur selten an den Strand fahrenden altertümlichen Kleinbus fällt da schwer. Organisation: In der letzten Woche gab es im Restaurant keine Butter mehr zum Frühstück (Begründung Saisonende). An der Poolbar, der einzigen Bar, die Alkohol ausschenkte, ging immer wieder das Angebot aus (war wohl keiner zuständig, Nachschub aus dem Lager zu holen). An der Lobbybar (nur Kaffee und Tee) gab´s oft keinen Tee mehr, an der Strandbar ging das Cola aus. - Die vom Hotel beschriebene Entfernung zum Meer (350 m) ist nicht korrekt. Laut Schrittzähler beträgt die Entfernung ca. 1 km. - Umweltschutz: Es gibt keine Tassen und nur wenig Gläser, aber jede Menge Plastik- und Pappbecher und an den dafür vorgesehenen Papierkörben Hunderte von Wespen. - Es wird ständig nass gewischt (Fliesen und Flure). Das Wasser steht und fließt nicht ab. Meine Frau rutschte im Gang aus und verletzte sich. Hinterher wurde fälschlicherweise behauptet, man hätte ein gelbes Hinweisschild aufgestellt. Die Reiseleitung von ITT war nicht erreichbar und rief auch nicht zurück (Handy). Der Manager an der Rezeption weigerte sich, meine Frau mit der Reiseleitung telefonieren zu lassen. Anderen Gästen gegenüber war er bei Beschwerden sehr unfreundlich. Fazit: Man muss da wirklich nicht nochmal hin.


Umgebung

3.0

Hotel 45 Minuten vom Flughafen. Ca. 1km vom Meer entfernt. In der Nähe in Gündogdu (500m) riesiger Bazar.


Zimmer

3.0

Badewanne ohne Haltegriffe. Bad steht nach dem Duschen unter Wasser.


Service

2.0

Manches Essen wurde nicht nachgefüllt. Butter oder Margarine fehlten beim Frühstück. Brot war oft alt. Getränke wurden an den Bars nicht wie in der Ausschreibung angeboten bzw. man war zu faul, diese zu ersetzen.


Gastronomie

4.0

Warmes Essen, Salate und Kuchen waren schmackhaft. In der letzten Woche wurde keine Butter mehr angeboten.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Cornelia (46-50)

Oktober 2017

Kleine Startschwierigkeiten aber durchschnittlich

4.0/6

Das Hotel ist zwar etwas in die Jahre gekommen, aber die zentrale Lage zu Side und Manavgat ist sehr gut. Die Ausstattung ist sehr alt, soll aber in 2018 erneuert werden.


Umgebung

5.0

Die Lage sowohl vom Flughafen aus und nach Side und Manavgat ist sehr gut. Die Dolmusch fährt regelmäßig. Der Weg zum Strand ist über die Straße in ca. 800 m erreichbar. Es fährt auch ein Shuttle zu verschiedenen Zeiten zum Strand.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind geräumig und gut ausgestattet. Es gab ein Doppelbett, ein Einzelbett, Kommoden, Schreibtisch, Sessel und Hocker sowie Schrank und Kofferablage. Das Bad war geräumig.


Service

5.0

Am ersten Tag gab es Schwierigkeiten, dass die angebotenen Softdrinks nicht vorhanden sind. Der Bar Keeper sowie der Restaurantchef wurden sehr unverschämt trotz freundlicher Rückfrage meinerseits. Nach einer Beschwerde bei der Reiseleitung ging auch das wieder. Hinweis: All-inklusive hieß nicht, dass man jederzeit in der Zeit von 10 -23 Uhr bekam, was man haben wollte. Es war immer nur ein beschränktes Kontingent u.a. an Cola vorrätig. Trotzdem muss ich hier lobend Hikmet und Vedat erwähnen. S


Gastronomie

5.0

Es 2 Sorten Brot und Brötchen zum Frühstück. Eine Vielfalt von Belägen wie Käse, Wurst, Marmelade, Honig, Müsli, frisches und gebratenes Gemüse, Spiegeleier, Armer Ritter, warme Würstchen und Kocheier. Einziges Manko: es gab den Kaffee nur aus Pappbechern und die Getränke aus Plastikbechern. Abends gab es Nudeln, Hähnchenfleisch, Köfte und verschiedene Gemüse und Salate sowie Brot. Man konnte für jeden Geschmack was finden. Am Strand gab es Burger, Hähnchenschnitzel, Pommes oder Kartoffelspalten


Sport & Unterhaltung

1.0

Es gab keine Animation, da wir viel unterwegs oder am Strand waren, keine Beurteilungsmöglichkeit.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Cinderlla (46-50)

Oktober 2017

Es war das aller letzte

1.0/6

Dieses Hotel ist das allerletzte .es müsste geschlossen werden. Alles versüft. Schimmel und eigentlich eine Zumutung. Das Essen ist unmöglich. Alles kaputt die Leute unfreundlich und dreckig. Es wird nicht geputzt. Bitte nicht hinfahren.


Umgebung

4.0

Die Umgebung ist ok der Strand und die Einheimischen sehr nett. Eine kleine Einkaufsstraße und ein paar Lokale. Sehr nett.


Zimmer

1.0

Dreckig und ab gewwohnt. Schimmel im Bad und Kühlschrank. Es lag noch Müll vom Vorgänger unter dem Bett.


Service

1.0

Gibt es nicht. Das Personal ist unfreundlich.


Gastronomie

1.0

Es gibt immer das gleiche und es ist alles dreckig und klebrig wo man essen muss. Es schmeckt zum kotzen. Sorry die Ausdrucksweise.


Sport & Unterhaltung

1.0

Es wird gar nichts angeboten.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen